deutschelobby

JA ZUM DEUTSCHEN REICH………. SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

  • Europa, wir kommen! Und wir werden immer mehr.: Politische Hintergründe und wahre Geschichten von Flüchtlingsfamilien.

  • Der Diktatorpapst

  • Die Destabilisierung Deutschlands

  • Krieg, Terror, Weltherrschaft: Warum Deutschland sterben soll

  • Feindliche Übernahme: Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht

  • Der geplante Tod: Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern

  • Linksversifft: Über Meinungsdiktatur und Deutschlandhass

  • Feurige Zeichen aus höheren Dimensionen: Kugelblitze, Orbs, spontane Feuer und eingebrannte Hände

  • Geheimplan Europa: Wie ein Kontinent erobert wird

  • Wenn der Papst flieht: Das letzte Zeichen vor dem großen Umbruch

  • Die Macht der Moschee

  • Die kleine unkorrekte Islam-Bibel. Tötet die Ungläubigen!

  • Megacrash – Die große Enteignung kommt

  • Internationales Freimaurerlexikon

  • An den Grenzen der Erkenntnis

  • PROPHEZEIUNG 2: Der Tag, an dem Deutschland starb

  • Wenn das die Menschheit wüsste…: Wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!

  • Deutschland außer Rand und Band: Zwischen Werteverfall, Political (In)Correctness und illegaler Migration

  • Das Große Gerson Buch: Die bewährte Therapie gegen Krebs und andere Krankheiten

  • Verbotene Erfindungen: – Energie aus dem ‚Nichts‘ – Geniale Erfinder – verspottet, behindert und ermordet

  • verheimlicht – vertuscht – vergessen 2018:

  • Tragödie und Hoffnung

  • Notfall-Vorsorge

  • Das grosse Buch der Überlebenstechniken

  • Das große Buch der Selbstversorgung

  • Selbstverteidigung im Straßenkampf: Hocheffektive Techniken für Mann und Frau, um den Angriff eines Straßenschlägers erfolgreich abzuwehren

  • Transformation of America…Mindcontrol — hart, entlarvend, mit Namen und Details…

  • Atlantis, Edda und Bibel: 200.000 Jahre germanischer Weltkultur und das Geheimnis der Heiligen Schrift

  • Wenn das die Deutschen wüssten…: …dann hätten wir morgen eine (R)evolution

  • Halt dem Kalergi-Plan!

  • Inside Islam: Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird

  • PROPHEZEIUNG: Der Tag, an dem Deutschland beschloss zu sterben

  • 3 Tage im Spätherbst: Wie Hellseher weltweit seit Jahnhunderten eine 3-tägige Finsternis für unsere Zeit vorhersehen

  • Anti-Giftköder-Training

  • Rückruf & Giftköderprävention

  • Der General des letzten Bataillons – Band 2: Die Alpenfestung

  • Der General des letzten Bataillons (Sonderelbe Jasmin, Band 1)

  • Pfefferspraypistole JPX inkl. Piexon Magazin 2x 10ml Ladung

  • Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde? Jan van Helsing, Thomas A. Anderson

  • No-Go-Areas: Wie der Staat vor der Ausländerkriminalität kapituliert

  • 3491961769 Das Totenbuch der Germanen: Die Edda – Wurzel eines wilden Volkes

  • Wiederkehr der Hasardeure: Schattenstrategen, Kriegstreiber, stille Profiteure 1914 und heute

  • Volkspädagogen

  • Gekaufte Journalisten

  • Die geheime Migrations-agenda

  • Grenzenlos kriminell

  • Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung

  • Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947

  • Die Asyl-Industrie

  • Verborgene Geschichte: Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte

  • Das Anglo-Amerikanische Establishment

  • Geheime Machtstrukturen

  • Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

  • Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA

  • Die geplante Vernichtung: Der Weg zur Weltherrschaft

  • England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert: Die perfiden Strategien des British Empire

  • Beuteland

  • „Other losses“ – die sonstigen Verluste – DVD

  • Sabatina James: Scharia in Deutschland

  • Die Grünen: Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung

  • Die türkische Bedrohung: Europa im Fadenkreuz des Islam

  • Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg

  • Chemtrails. Verschwörung am Himmel? Wettermanipulation unter den Augen der Öffentlichkeit

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Band 1: Operation Walhalla IV

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn2 Band 2: Das Geheime Tagebuch der Arianni

  • Hunde würden länger leben, wenn …: Schwarzbuch Tierarzt

  • Eine Macht aus dem Unbekannten: Deutsche „UFOs“ – und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?

  • Verschwörung Jonastal. Sensationelle neue Erkenntnisse…

  • Sie sagten Frieden und meinten Krieg: Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt

  • Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird endlich Wut

  • Europa vor dem Crash: Was Sie jetzt wissen müssen, um sich und Ihre Familie zu schützen

  • 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg

  • Countdown Weltkrieg 3.0

  • der-dritte-weltkrieg-schlachtfeld-europa…………Bestseller

  • Das Dschihadsystem – wie der Islam funktioniert

    Buch -Das Dschihadsystem - Wie der Islam funktioniert
  • GenderGaga

  • Das jüdische Jahrhundert – in deutsch

    in deutscher Sprache!!!

  • Tödliche Toleranz: Die Muslime und unsere offene Gesellschaft

  • Als die Soldaten kamen: Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs

  • S.O.S. Germany: Wie Deutschland ausgeplündert wird

  • Die Rote Walze: Wie Stalin den Westen überrollen wollte

  • 2018 – Deutschland nach dem Crash

  • Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt

  • Die Impf-Illusion

  • Unterwerfung – wenn der Halbmond über Paris aufsteigt

  • Alptraum Zuwanderung

  • Die unbequeme Nation 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen

  • Unser Tausendjähriges Reich: Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

  • Am Vorabend des Dritten Weltkriegs: Was Hellseher für unsere nahe Zukunft prophezeien und was politische Fakten bestätigen

  • Kill the huns – Tötet die Hunnen!: Geheimdienste, Propaganda und Subversion hinter den Kulissen des Ersten Weltkrieges

  • Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden

  • Michael Wittmann: Efolgreichster Panzerkommandant des Zweiten Weltkrieges und die Tiger der Leibstandarte SS Adolf Hitler

  • Ihr seid Lichtwesen: Ursprung und Geschichte des Menschen

  • Das Tavistock Institut – Auftrag: Manipulation von Dr. John Coleman

  • Das Komitee der 300 – die Verschwörer

  • 14-18 der Weg nach Versailles

  • das Deutschland-Protokoll

  • Adolf Hitler – Der Frontsoldat

  • Als Deutschland Großmacht war

  • Irlmaier: ein Mann sagt was er sieht

  • Der Anfang vom Ende des alten Europa: Die alliierte Verweigerung von Friedensgesprächen 1914-1919

  • dokumentation-alliierter-kriegsverbrechen

  • der falsche Krieg….die Schuld Englands….Freispruch für das Deutsche Reich

  • Politisches Bekenntnis – Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

  • UN-Migrations-Pakt stoppen

  • UN-Migrations-Pakt…offene Grenzen ohne Grenzen…

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Meta

  • Archiv

  • Januar 2019
    M D M D F S S
    « Dez    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
  • Ursula Haverbeck

  • Tierrechte..gegen Tierversuche

  • Deutsche Reich

  • Das völkerrechtliche Subjekt – Das Deutsche Reich oder die unauflöslichen Rechte der Deutschen

  • sonnenrad.tv

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 1 mit deutschen Untertiteln

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 3 mit deutschen Untertiteln

  • https://vk.com/videos356447565

  • Menuhin – Wahrheit sagen-Teufel jagen Teil 1

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 2

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 3

  • Verein für Haustierhalter

  • Heinz-Christian Tobler – Aufklärung im Großen Stil

  • Verein Deutsche Sprache e.V.

  • Schlagwörter

  • Top-Klicks

  • Aktuelle Beiträge

  • Selbstschutz…

  • EinProzent

    **********************

  • Eva Hermann- Blog – Willkommen

  • Nazneen Tobler zum Deutschen Volk

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

  • Hellstorm – der Genozid an Deutsche – in deutsch

  • Sicherheit für Nationalisten

  • PEGIDA – Patrioten GEMEINSAM SIND WIR STARK

    PEGIDA-Dresden

  • pittromi

  • twitter/pittromi

  • russisches Militärarchiv

  • Gender erklärt in weniger als 3 Minuten

  • -befreit- wovon? von KH Kupfer

  • Buch – befreit-wovon von Kupfer KH

  • Befreit-wieso / besetzt-wodurch HaarmannD.H.

  • giftwarnkarte-APP

  • giftwarnkarte

  • giftwarnunginfo

  • tierarztblog

  • Tierschutz

  • A.H. – The greatest Story Never told

    sssssssssssssssssssssssssssssssssss

  • AH–my heart will go on…mein Herz wird immer bei dir sein…

  • Widerstand –der-dritte-weg

  • Broschüre „Koran im Klartext“ – kostenlos

    Bild anklicken oder E-Post: info@konservative.de

  • Umwelt & Aktiv

    Umwelt & Aktiv ... Naturschutz-Tierschutz-Heimatschutz

  • PEGIDA Österreich

  • PEGIDA Schweiz

  • deutsche-stimme/

    http://deutsche-stimme.de/

  • Recht und Wahrheit

    www.rechtundwahrheit.de

  • Geschichte des Islam – geschrieben mit Blut und Terror

  • Islam-Lexikon…TAKIYA= DIE HEILIGE LÜGE…

    Informationsblatt zum ausdrucken:

  • deutsches Wirken als Beitrag zur menschlichen Zivilisation

  • Zeitzeugenbericht: Deutsches Leben unter der „Diktatur“…

  • zionistisch kontrollierten angloamerikanischen Kriegstreibern

    zionistisch kontrollierten Nachrichtenagenturen und Medien des Westens

  • ein Schweizer spricht wieder die Wahrheit…

  • ein Schweizer spricht die Wahrheit

  • #######################################

    Stand 19.12.2014

    Rekord an einem Tag 177.382 Aufrufe

    Beiträge bisher 9.874
    Kommentare bisher 21.304

    #######################################

  • Weckruf der Linde

  • 2000 Jahre germanischer Überlebens- und Freiheitskampf

  • SCHUTZBUND FÜR DAS DEUTSCHE VOLK

  • Gewidmet den deutschen Soldaten, die mit einem Heldentum ohnegleichen den Angriff des Bolschewismus abwehrten und das halbe Europa vor der größten Gefahr bewahrten, die Europa je aus dem Osten bedrohte.

  • DAS ERSTE NWO GESETZ KOMMT ES IST SOWEIT UMERZIEHUNG FÜR ANDERSDENKENDE

  • Gender Begriffs-Erklärung von Eva Herman

  • Krisenvorsorge

  • deutsche Sprachwelt

  • familien-schutz

  • Deutsches Reich nicht unter gegangen | Theo Waigel

  • Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung

  • 14.9.1958 – „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“

    14.9.1958 ..... Zum 10. Tag der Heimat betonen alle Bonner Parteien: „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“
  • Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften..

    Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften, Professoren, Doktoren, hochkarätige Idealisten
  • German Defense League

  • Identitäre Bewegung Deutschland

    Identitäre Bewegung

    Identitäre Bewegung

  • Identitäre Österreich

  • Identitäre Bewegung Schweiz

  • Identitäre Bewegung Südtirol

  • schwarzkuemmelbluete

    schwarzkuemmelbluete
  • Todestag Jörg Haider — ermordet am 11.10.2008

  • Julfest — 21.12. bis 06. 01.

    Julfest --- 21.12. bis 06. 01.

  • 13.02. Dresden Bombenterror

    Massenmord an mehr als 1.000.000 Deutschen13. Februar 2015
    Gegen Völker- und Kriegsrecht...Dresden war eine Rote-Kreuz-Stadt...nach Internationalem Recht darf so ein Status nicht angegriffen werden....
  • 13.Februar 1945…..Massenmörder Churchill und seine Killertruppe unter Harris ermorden über 1.000.000 Zivilisten

    70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,13. Februar 2015
    ---DRESDEN-- 70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,
  • In Memorium….Todestag: 13.03.2013…..In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    In Memorium....Todestag: 13.03.2013.....In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    Von Türken verhöhnt, sein Grab von Türken geschändet, von LINKEN in's Abseits gestellt, als Mensch zweiter Klasse.....

  • Kirchweye Daniel Siefert

    Kirchweye Daniel Siefert

  • Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….

    Befreiung??? ...Wovon??? ...von Glück, Ehre, Stolz und Widerstand gegen den Welt-Zionismus...

  • Rechtlicher Hinweis

    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen, das gleiche gilt für alle Kommentare. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links.

    zur Kenntnisnahme und persönliche Meinungsbildung…da es nicht das Recht eines Staates sein darf, Recherchen und Meinungen Andersdenkender zu verhindern…

    Dadurch entlarvt sich jedes System selber…

    persönlich sage ich nichts und behaupte nichts…und leugne nichts… im Sinne des  § 130

Posts Tagged ‘Rechte’

Klasse Aktion! Die NPD in Nürnberg hat eine Bürgerwehr zum Schutze Deutscher eingerichtet.

Posted by deutschelobby - 03/01/2019


oder

Posted in Klasse Aktion! Die NPD in Nürnberg hat eine Bürgerwehr zum Schutze Deutscher eingerichtet. | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Klasse Aktion! Die NPD in Nürnberg hat eine Bürgerwehr zum Schutze Deutscher eingerichtet.

Affäre Maaßen, weltweite Reaktionen, Deutsche, Rechte, was steckt wirklich dahinter…von Diplom Journalistin Claudia Zimmermann

Posted by deutschelobby - 17/09/2018


 

Diplom Journalistin Claudia Zimmermann
Seit Tagen beschäftigt die Aussage des Verfassungsschutzchefs Deutschland und die Welt, die Demos werden als rechte Demos eingestuft, die Deutschen haben offensichtlich nichts gelernt. Über hunderte Flüchtlinge die täglich ankommen, über Wohnungsnot, niedrige Löhne, soziale Ungleichheit wird nicht mehr diskuttiert: Ziel erreicht würde ich sagen. Ablenkung ist die beste Lenkung und…wenn ich etwas verstecken möchte, dann verstecke ich es offensichtlich.

Posted in Affäre Maaßen, Deutsche, gamesoftruth, Rechte, was steckt wirklich dahinter, weltweite Reaktionen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Affäre Maaßen, weltweite Reaktionen, Deutsche, Rechte, was steckt wirklich dahinter…von Diplom Journalistin Claudia Zimmermann

Wut und Trauer in Köthen

Posted by deutschelobby - 17/09/2018


 

Wir waren in Köthen, um dort am Trauermarsch anläßlich eines traurigen Mordes teilzunehmen und Euch ein aktuelles Bild der Lage zu liefern

– doch sehet und höret selbst!

#volkslehrer #köthen #koethen

Posted in Der Volkslehrer, Wut und Trauer in Köthen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wut und Trauer in Köthen

Ronny aus Chemnitz berichtet live von der Demo

Posted by deutschelobby - 27/08/2018


Posted in Ronny aus Chemnitz berichtet live von der Demo, Widerstand | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ronny aus Chemnitz berichtet live von der Demo

Frau Merkel, Chemnitz ist erst der Anfang!

Posted by deutschelobby - 27/08/2018


 

Die Menschen in Chemnitz gehen auf die Straße, nachdem es wieder einen tödlichen Messerangriff gab.

Das ist gut und wichtig!

Es ist höchste Zeit, dass wir Deutsche endlich wieder auf die Straße gehen, um friedlich gegen dieses Merkelsystem zu demonstrieren.

Egal, was die gleichgeschaltete Presse schreibt oder bewußt desinformiert:

Chemnitz ist erst der Anfang!

Tim K.

Posted in Chemnitz ist erst der Anfang!, rau Merkel | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Frau Merkel, Chemnitz ist erst der Anfang!

Chemnitz Tausende demonstrieren gegen Invasoren-Gewalt

Posted by deutschelobby - 27/08/2018


Posted in Chemnitz Tausende demonstrieren gegen Invasoren-Gewalt, Widerstand | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Chemnitz Tausende demonstrieren gegen Invasoren-Gewalt

"Achtung Neo-Nazi" – Worauf sich Rechte freuen können…

Posted by deutschelobby - 01/08/2018


 

Der Volkslehrer
Am 31.07.2018 veröffentlicht
#volkslehrer #linksliegenlassen

Aus aktuellem Anlass biete ich einen Überblick, über die Sonderbehandlung, die einem bekennenden Rechten hier zuteil wird.
Es kommt Einiges zusammen und dabei hatte ich noch nicht mal Hausdurchsuchungen, oder saß im Gefängnis…
Doch sehet und höret selbst!

▶▶ DU KANNST MEINE ARBEIT AUCH UNTERSTÜTZEN
Überweisung:
Nikolai Nerling
IBAN: PL 76 1160 2202 0000 0003 5018 9224
BIC (Swift): BIGBPLPW

Bitcoin:
19Q8oDiu2ZAr7DfL18oUQiVWaUvNriPCeU

VIELEN DANK IM VORAUS !!!

▶▶ DU MÖCHTEST MIR SCHREIBEN?
E-Post: der-volkslehrer@protonmail.com

Klassisch:
Der Volkslehrer
Postfach 21 20

Posted in "Achtung Neo-Nazi" - Worauf sich Rechte freuen können..., Der Volkslehrer | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für "Achtung Neo-Nazi" – Worauf sich Rechte freuen können…

Berlin: Imam spricht Frauen in Predigt jegliche Rechte ab

Posted by deutschelobby - 06/02/2015


Vor wenigen Tagen tauchte ein Videomitschnitt aus einer arabischen Predigt in einer Berliner Moschee auf. Darin ist – mit englischem Untertitel versehen – ein Iman zu sehen, der Frauen jegliches Recht auf Selbstbestimmung abspricht. Die CDU und jegliche andere politischen Lager orten einen Skandal und Hetze, während die Al-Nur-MoscheeAl-Nur-Moschee, in der die Predigt stattfand, dazu nur schweigt und sich nicht distanziert.

Radikaler Hort

Der Verfassungsschutz spricht davon, einen Nachweis für eine antifreiheitlich-demokratische Grundordnung gefunden zu haben. Schon seit längerer Zeit befände sich das Gebetshaus im Visier der Behörden und weise radikale Tendenzen unter den rund 620 Personen auf. Mit der am 23. Jänner dieses Jahres von Imam Al-Nur-Moschee 2Abdel Meoz Al-Eila gehaltenen Predigt ortete die CDU „eine Zumutung für jeden klar denkenden Menschen“. Der ägyptische Imam ist laut Angaben der Moschee bereits seit Dezember 2014 in Berlin tätig und hielt immer wieder ähnliche Reden.

Er verbietet in besagter Rede etwa den Frauen ohne Zustimmung ihres Mannes die Wohnung zu verlassen, einen Job anzunehmen oder Gäste in der gemeinsamen Wohnung zu empfangen. Ebenso wird muslimischen Frauen darin verboten, sich ihren Männern im Bett zu verweigern.

—————————————————

http://www.unzensuriert.at/content/0017092-Berlin-Imam-spricht-Frauen-Predigt-jegliche-Rechte-ab

Posted in Islam, Islamischer Terror | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Comments »

gute Nachricht: junge Rechte auf dem Vormarsch…nicht nur in Frankreich..

Posted by deutschelobby - 13/11/2013


.

der Beitrag im ARD-Weltspiegel ist typisch ein „oh Gott….Weltuntergang…Warnung…so nett, so lieb. so intelligent…aber rechtsextrem…..also Böse….warum Rechte gleich extrem sind und warum das dann „Böse“ ist….ja, darauf fällt ihnen nichts ein…ausser „das sagen sie doch in der Schule…und überhaupt…..“……ja, die geistig armen….

also den Video-Beitrag könnt ihr euch sparen……..allein die Botschaft ist interessiert:

Sie verehren ihre Vorsitzende Marie Le Pen wie einen Star und kämpfen für ihre Partei. Mehr als 20.000 junge Franzosen unter 30 Jahren sind für den Front National (FN) aktiv. Sie sind smart, gebildet – und rechtsextrem.(super…..rechtsextrem in der ARD bedeutet: es sind keine Linken……na hoffentlich, oder?)

a1 a1a

Junge Rechte auf dem Vormarsch genau so muss es sein,auch in der Schweiz kommen immer mehr ist auf dem Vormarsch

//

Posted in Frankreich, Front Nationale, Marine Le Pen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

bürgerfreundliche Rechte auf dem Vormarsch – EUdSSR fürchtet Bürgerwillen

Posted by deutschelobby - 02/10/2013


.

  • Frankreich – Le Pen

  • England – UKIP

  • Holland – Geert Wilders

  • Österreich – FPÖ

  • Schweiz – SVP

  • Ungarn – Fidesz Ungarischer Bürgerbund

  • BRiD – Wahlbetrug und mediale Vernichtung

.

Europaskeptische und europafeindliche Parteien legen bei den Wahlen in Europa zu. Gerade erreichten Rechtspopulisten in Österreich 30 Prozent. In Brüssel geht die Befürchtung um, dass EU-Gegner bei der Europawahl im Mai 20 Prozent gewinnen könnten.

“Was sicher ist und das sieht man jetzt seit zehn Jahren oder auch schon länger, dass immer mehr Europafeinde, Europagegner ins Parlament gewählt werden.”

Da sind sie wieder, die Totschlagargumente der linksgrünen Medien: Als Rechtspopulisten, Rechtsradikale, Rechtsextreme und EU-Gegner werden all jene pauschal verleumdet, welche sich der EU-Diktatur entgegenstellen und deren unersättliche Machtbestrebungen in ihre Schranken verweisen wollen. Kaum zeigt der Wähler seinen Willen gegenüber der selbsternannten Macht-”Elite”, beginnt bereits das große Zittern und das zu recht.

Sind das wirklich Feinde von Europa, Feinde eines geeinten Kontinentes, indem sie die EU kritisieren und in Frage stellen? Mitnichten. Die EU ist ein undemokratischer, parasitärer und diktatorischer Moloch. Mit einem friedlich und freiheitlich geeinten Europa hat der bösartige Bürokratenverein in Brüssel daher in etwa soviel gemein, wie Feuer mit Wasser.

Offensichtlich erkennen das auch die Eurokraten allmählich selbst, denn in Frankreich, Großbritannien, Holland, Belgien, Finnland, Italien, Ungarn, Österreich und Griechenland gibt es EU-kritische Parteien im Parlament. Allein unsere Bananenrepublik stellt noch so etwas wie eine Insel der glückseligen EU-Fanatiker dar, denn dort ist das Parlament noch systemkonform besetzt. Doch auch hier beginnt sich das Blatt zu wenden: Nur ganz knapp verpasste die AfD den Einzug in den Reichstag.

Nächstes Jahr ist Europawahl. Im Grunde ist sie bedeutungslos, weil das Straßburger Parlament ein zahnloser Tiger ist. Allein die EU-Kommission, ein undemokratischer Apparat von machtversessenen Feinden nationaler Identität, hat in Wirklichkeit das Sagen in der EU. Trotzdem haben diese Diktatoren offensichtlich Angst davor, dass aufgrund der kippenden Stimmung in Europa mehr “EU-kritische” Parteien im großen Stil in die Volkskammer Einzug halten könnten.

Zuletzt zeigte uns das kleine Österreich eindrücklich, was es von der Eurokratur hält: Über 30% der abgegebenen Stimmen entfielen auf sogenannte “rechte” Parteien, welche unter anderem den “Friedensbringer” Euro ablehnen. Deutlicher könnte die Ansage an die Regierung kaum sein und doch behaupten die Medien noch immer, es handele sich dabei weder um einen allgemeinen Trend, noch sie diese Entwicklung akzeptabel.

Anstatt nun die Ursachen dieses großen Missmuts in der Bevölkerung zu analysieren und anzugehen, ziehen die Eurokraten es vor, die Menschen bewusst davon abzulenken. Sie ziehen daher offene Meinungsmanipulation in Betracht, allen voran der hochsympathische Präsident des UI-Parlaments, Martin Schulz. Er will im Wahlkampf davon ablenken, welche Bedrohung die EUdSSR für die Bürger ist, sondern den Menschen stattdessen suggerieren, sie könnten die EU nach ihren Wünschen steuern und gestalten.

Ein Lügner, wie er im Buche steht, wer uns ernsthaft Glauben machen möchte, die EU wäre für die Bürger da und würde im Interesse der Menschen agieren. Die Vergangenheit hat mehr als deutlich gemacht, welche Interessen in Brüssel wirklich Bedeutung haben. Dazu gehört nicht weniger als der Plan, einen europäischen Superstaat zu errichten und den Nationen ihre letzte Souveränität zu rauben. Am Ende steht ein Sklavenstaat mit blauem Banner.

Inzwischen durchschauen immer mehr Menschen, für welche “Werte” und “Ideale” die EU steht und haben keine Lust mehr darauf. Solange noch größtenteils Wohlstand herrscht, hält sich die Kritik an der EUdSSR und dem Euro einigermaßen im Rahmen, wie die Bundestagswahl zeigte. Geht es dagegen bergab – und das geht es in der gesamten EU -, neigen die Menschen dazu, wieder mehr an sich selbst, zuerst an die eigene Nation zu denken.

Erklärten Sozialisten, wie sie in Brüssel ausnahmslos herrschen, ist das natürlich mehr als zuwider. Wer sich rein parasitär ernährt, kann schließlich kein Interesse an einer Selbstbestimmung seiner Wirtstiere haben. Weil jedoch die Weichen auf Abschwung und Crash gestellt sind, wird sich die EU dieser neuen Realität stellen müssen. Entweder, sie verwandelt sich in eine totale Diktatur oder aber sie geht zugrunde. Ob es wohl irgendjemanden unter den Bürgern gibt, welcher sich Ersteres wünscht?

——————————————-

http://www.crash-news.com/2013/10/01/rechtspopulisten-auf-vormarsch-eudssr-fuerchtet-buergerwillen/

http://brd-schwindel.org/rechtspopulisten-auf-dem-vormarsch-eudssr-fuerchtet-buergerwillen/

Posted in EU | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

Bericht aus der Anstalt: Ist München / Bayern inzwischen ein Narrenhaus

Posted by deutschelobby - 03/04/2013


.

rep

Landesverband Bayern

    – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –

Pressemitteilung

Nr.  0181302  vom 28.03.2013

.

Bericht aus der Anstalt

Ist München / Bayern inzwischen ein Narrenhaus

Johann Gärtner, der geschäftsführende, stellvertretende Bundesvorsitzende der Republikaner  unterstützte am Samstag, dem 23.März 2013, wieder die Veranstaltung der „Freiheit“ an der Münchner Michaelskirche.

Diese  Kundgebung zeigte wieder einmal auf, mit welch intoleranten, feindseligen und gewaltbereiten  Gruppen wir es in unserem Land zu tun haben. Neben hochaggressiven Moslems, die zum Teil vom benachbarten Marienplatz anmarschierten, wurde diese Ansammlung der muslimischen Demonstranten von den Mitgliedern der Gruppe „München ist bunt“  unterstützt. Diese setzt sich aus Parteianhängern der Linken, Grünen, SPD, FDP, Freie Wähler und der CSU zusammen.

Der eine Skandal dabei ist, dass das Versammlungsrecht nur mit dem Schutz einer enormen Polizeipräsenz  möglich war, der zweite Skandal zeigte sich darin,

daß selbst CSU-Mitglieder mit Anarchisten und Postkomunisten gemeinsame Sache machen und sich an der Islamisierung dieses Landes beteiligen.

Wie glaubwürdig ist eigentlich diese sog. „Staatspartei“ noch?

Gärtner,  der mit einigen Mitgliedern seiner Partei präsent war, wurde vom Landesvorsitzenden der „Freiheit“ Michael Stürzenberger am Mikrofon begrüßt, der sich damit offiziell für die Unterstützung der Republikaner bedankte. Dies führte dazu, dass eine Gruppe von militanten Personen Gärtner als Feindobjekt ausmachten und ihn über Stunden hinweg immer wieder verbal belästigten.

Der Vormittag verlief noch einigermaßen normal. Die Freiheit sammelte ab 10 Uhr  Unterschriften gegen den Bau des Islamzentrums in München. Anwesend waren zu diesem Zeitpunkt nur einige Demonstranten, welche die Freiheit, aber auch uns Republikaner, mit den üblichen Parolen „Nazis raus“ usw. „beglückten“! Gegen 14 Uhr, nach Ankunft von Teilen der sog. Gegendemo „München ist bunt“  mußte – nachdem einige Gruppen äußerst aggressiv gegen die Absperrungen drängten – der Polizeischutz verstärkt werden. Damit wurden zumindest gewaltsame Übergriffe verhindert.

Durch die öffentliche Begrüßung wurde Herr Gärtner mehrfach das Ziel von verbalen, üblen Beleidigungen, die darin gipfelten, dass einige Jugendliche schrien: „Diese Nazis sollten alle so vergast werden, wie sie die Juden vergasten“ oder „Bald haben wir die Macht in diesem Land,  dann werdet ihr als Feinde des Propheten winseln, bevor wir euch töten.“

Ein Block von etwa 50 jungen Moslems skandierte permanent laute Gegenparolen mit Schmäh und Drohrufen, so dass interessierte Zuhörer und Passanten die Ausführungen und Argumente von Michael Stürzenberger nicht hören konnten.

Das Brüllen von “Nazis und Rassisten raus”, dieser meist jungen Moslems, ist nicht nur völlig dümmlich und primitiv, es beweist auch noch ihre geschichtliche Unkenntnis. Es war ja der Großmufti von Jerusalem, der mit Adolf Hitler paktierte und gemeinsam die Vernichtung der Juden in Palästina beschloss. Da der Islam und die Nazis viele ideologische Gemeinsamkeiten hatten, gründete der Großmufti auch sogleich die moslemische SS-Division Handschar, deren Militär-Imam Husein Djozo – der übrigens ein Vorbild von jenem Imam Idriz ist – der beim Stachus das riesige Islamzentrum bauen möchte.

 

Wir Republikaner stehen für Demokratie und Freiheit und kämpfen, wie die Freiheit, gegen totalitäre Ideologien. Der von Moslems und fehlorientierten jungen Demonstranten gebildete Ring brodelte. Sie brüllten, wenn die Polizei nicht da wäre, würdet ihr hier nie wieder stehen und über den Koran lästern. Auf die Frage von Gärtner an einen der Schreier, ob er das Recht auf Versammlung und Meinungsfreiheit nicht kenne, kam die Antwort: „Rassisten und Nazischweine haben keine Rechte, sie verdienen für ihre Gotteslästerungen den Tod nach der Scharia.“ Eine weitere Diskussion mit diesem militanten Muslim wurde von einem Polizisten verhindert, welcher Johann Gärtner Provokation unterstellte.

Diese gewaltbereiten militanten Gruppen stehen in “Ude´s  Münchner- Schutzprogramm“. Nach Ende der Veranstaltung sammelten sich die Republikaner zur Heimreise. Dabei wurden sie von einer Gruppe unter Androhung von Gewalt regelrecht bis zur S-Bahn verfolgt.

 

Dieser Bericht zeigt überdeutlich die Gefahr für unsere Freiheit und Demokratie. Mit Hilfe der sogenannten „Gutmenschen“ wird schleichend versucht,  unsere Verfassung durch die Scharia zu ersetzen. Unser Aufruf zu einer permanenten Unterstützung demokratischer Patrioten muss weiter koordiniert werden. Nur gemeinsam können wir unsere freiheitlich, demokratische Grundordnung schützen.

Die größte Gefahr für unser Land liegt jedoch in einer Landesregierung und sog. demokratischen Parteien, die diesen Mob finanzieren und der Gewaltbereitschaft nicht entgegen treten. Das macht deutlich, daß in diesem Land endlich wieder eine Partei in die Verantwortung kommen muß, die auch für Recht und Ordnung eintritt und die Bürger schützt.

 

V.i.S.d.P.: Die Republikaner, Landesgeschäftsstelle Bayern

Brandenburger Tor wird in Farben der Gruenen Woche illuminiert

//

//

Posted in Allgemein, Aufklärung, Die Freiheit, Die Republikaner, Migrantengewalt, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Generalangriff auf Rot-Grün………….

Posted by deutschelobby - 24/03/2013


.

rot grün

.

Es ist die beste und umfangreichste Ausgabe (74 Seiten) des DEUTSCHLAND-Magazin, die je erschienen ist. Generalangriff auf Rot-Grün………….aber auch viele ungewöhnliche menschliche Schicksale, die tief unter die Haut gehen.

Diese Ausgabe erscheint im März und kann auch in beliebiger Zahl schon jetzt kostenlos vorbestellt werden.

Wenn Sie die vollständige Druckausgabe kostenlos und unverbindlich bestellen möchten,

dann E-Postl an info@konservative.de oder Anruf unter
040 299 44 01.

Kein Abo. Versprochen.
Hier klicken…

Generalangriff auf Rot-Grün………….Deutschland-Magazin 03-2013

.

ROT-GRÜN-Entlarvung Deutschland-Magazin 03-2013

.

Warum ist es wichtig, sich mit Rot und Grün gründlich zu beschäftigen? Geschichte, wissen die Historiker, sollte man sowohl vom Anfang als auch vom Ende her betrachten. Befaßt man sich zum Beispiel mit dem Anfang und der Entwicklung der SPD als ehemaligem Kampfverband der Arbeiter-Klasse, so versteht man leicht, daß sich die Sozialdemokratie zwar zu einer grundsätzlich staatstragenden Partei entwickelt hat, aber auch heute noch in bedeutendem Umfang radikale Elemente umfaßt.

Bei den Grünen wiederum ist es ganz gleich, ob man sie vom Anfang oder vom Ende her sieht. Sie sind damals wie heute im Kern eine gesellschaftsverändernde, ja gesellschaftszerstörende Gruppierung, deren Weg und politische Grundausrichtung sich aus den Wurzeln der 68er marxistisch-leninistischen oder maoistischen

Kampf- und Kadergruppen nährt -mühsam verbrämt durch inzwischen sich bürgerlich gebende und ordentlich gewandete Frontmänner und -Frauen. In ihren wesentlichen Zügen haben die Grünen ihre Weltanschauung behalten – eine Mixtur aus Neomarxismus und Naturmystik. Brisant wird dies für unsere Gesellschaft, wenn beide in ihrer Entwicklung so nahe Parteien sich anschicken, die nächste Bundesregierung zu stellen – ein Albtraum, den nur die Konservativen verhindern können.

————————————–

dies ist die, wie es heisst, realistische Realität und Wahlmöglichkeit.

Dies mag so sein. Auch wenn deutschelobby mit den KONSERVATIVEN zusammen-arbeitet, so gibt es

Unterschiede zwischen „Realität und Neu-Anfang“.

Eine Rettung bietet nur ein Neu-Anfang. Doch dieser ist mit keiner der oben erwähnten Parteien zu erreichen.

Sicher, ROT-GRÜN ist allemal die schlechteste Alternative. Keine Frage.

Doch mit dem „kleineren Übel“, mit CDU und FDP, können wir uns nicht zufrieden-geben. Beide liegen bereits

im „nicht-mehr-Akzeptanz“-Bereich auf der Polit-Skala.

Das bedeutet ganz einfach: selbst das „kleinere Übel“ liegt ausserhalb des alternativen, des wählbaren.

Daher müssen wir immer wieder darauf hinweisen, dass nur eine Wahl bei den wahren Alternativen

eine Hoffnung birgt. Leider gibt es bei diesen keine Einigkeit. Es gibt keine FPÖ, auf die sich die Deutschen

konzentrieren könnten.

Dazu gibt es jetzt, wie aus heiterem Himmel, diese „Alternative für Deutschland“…………

Was soll das? Eine weitere Gruppe gegen die Alt-Parteien?

NEIN! Die „Alternative“ ist eine Gruppierung, die ganz klar auf Merkels Seite steht. Sie ist bereit,

schon kleine Eingeständnisse von Merkel, bezüglich des Euro, zu akzeptieren.

Damit ist niemanden geholfen.

Die Alternative f. D. ist keine Alternative, sie ist eine Augenwischerei. Dazu da, das Anti-Euro-Lager

weiter zu spalten.

Es gibt genug Parteien, die ebenfalls klare Aussagen gegen den Euro, aber auch gegen die „EU“

machen.

Das sind die wirklichen Alternativen.

Das sind die REPUBLIKANER

Das sind auch die PRO-Parteien.

Das ist auch DIE FREIHEIT.

Das ist auch die NPD.

Leider nicht alle zusammen.

Aber das ist nun auch egal. Hauptsache diese Parteien erhalten die Stimmen.

Die „Alternative“ ist keine Hilfe, sie ein Trugbild. Eine Fälschung. Ein Fake.

WIR WARNEN AUSDRÜCKLICH VOR DER ALTERNATIVE f. D.

WIR HABEN SCHON IN ARTIKELN DARAUF HINGEWIESEN:

https://deutschelobby.com/2013/03/20/alternative-fur-deutschland-ein-fake-lucke-unterstutzt-merkel/

Wiggerl

//

//

Posted in 68er Bewegung, Allgemein, Antideutsche vs Patrioten, Aufklärung, BRiD, Cohn-Bendit, Deutschland, Fischer, GRÜNE, Grün-Rot = der WAHNSINN, Konservative, Roth, Trittin | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 3 Comments »

Kampf gegen Grün: neue Broschüre: Rot-Grüne Luxusbonzen…………

Posted by deutschelobby - 20/11/2012


Die Deutschen Konservativen, als einziger couragierter Verband in „Deutschland“, hat die fachliche Qualifikation,

dazu auch den heutzutage seltenen Mut, den Kampf gegen Grün und Rot öffentlich konsequent zu führen.

Peter Helmes hat hier wieder eine erstklassige Arbeit in Form einer 31-seitigen Broschüre abgeliefert.

Die Deutschen Konservativen wollen damit nicht verdienen, sondern aus idealistischen Gründen nur eines:

aufklären!!!

Daher ist der Bezug dieser Broschüre kostenlos. Es wird um eine möglichst weitreichende Verteilung gebeten.

Als Kopie der hier aufgeführten PDF-Datei im Internet oder noch besser, indem Sie mehrere Exemplare

bestellen und diese dann verteilen. Möglichst an Personen, die noch offen für die Wahrheit sind……………

http://www.konservative.de/

info@konservative.de

die komplette PDF-Datei:

Rot-Grüne Luxusbonzen

Posted in Allgemein, Antideutsche vs Patrioten, Aufklärung, Buchempfehlung, deutschelobby Spezial, Deutschland, GRÜNE, Grün-Rot = der WAHNSINN, Konservative | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

Der blonde Engel, Marion Le Pen

Posted by deutschelobby - 08/06/2012


Beim Front National tritt die dritte Generation an: Marion Le Pen kandidiert bei den Parlamentswahlen in der Provence. Sie ist erst 22-Jährig und die Nichte von Marine Le Pen , die bei den Präsidentschaftswahlen kandidierte.

13 Prozent Arbeitslose zählt das Department Vaucluse, mehr als der französische Schnitt. Auf den Melonenfeldern und in den Kirschbaumhainen dominieren die Arbeiter aus Nordafrika, an den Wahlurnen die Rechten. Die Dame mit den Pudeln weiss noch nicht so recht, wem sie am Sonntag die Stimme geben soll. Die beiden Hauptkandidaten für einen Sitz in der Pariser Nationalversammlung vertreten politisch ähnliche Positionen rechts aussen. Persönlich könnten sie aber nicht unterschiedlicher sein.

Jean-Michel Ferrand, ein 70-jähriger Politfuchs mit rotbraun gefärbten Haaren, gehört zur «Droite populaire», das heisst zum rechten Flügel der konservativen Partei UMP. Der seit 1988 wiedergewählte Abgeordnete beschenkt die Wähler und boykottiert die Journalisten. Dem Platzhirsch tritt eine Jurastudentin aus Paris entgegen, Marion Maréchal-Le Pen. Die 22-jährige Nichte von Marine Le Pen und Enkelin des Parteigründers Jean-Marie Le Pen hat laut der Lokalpresse gute Chancen, zusammen mit Ferrand in die Stichwahl vorzustossen.

Schaffte es nicht, einen Einheitskandidaten zu portieren

Die Linkskandidaten sind Statisten dieses Duells. «Alle reden nur von Marion», meint die Sozialistin Catherine Arkilovitch kopfschüttelnd. «Dabei verschärfen sich hier die sozialen Gräben.» Ein Viertel der Erwerbstätigen, vor allem Frauen und Immigranten, verdienten weniger als 850 Euro, lebten also unter der offiziellen Armutsgrenze, meint die Psychologin. «Diese Nordafrikaner machen Feldarbeiten, die die Franzosen nicht ausüben wollen. Aber diese wählen trotzdem Front National, um die Ausländer aus dem Land zu werfen.»

Anständig, fast schüchtern

Marion Le Pen,Tochter einer Schwester von Marine und eines ehemaligen Frontisten, beackert derweil den Wochenmarkt in Monteux, einem Vorort von Carpentras. Die schlanke Blonde mit dem mädchenhaften Teint verteilt Flugblätter mit Forderungen wie «Stopp der Immigration», «Nulltoleranz für Delinquenten» oder «Ende der Straflosigkeit für die Schiebereien der Politeliten». Gegenüber den Marktbesuchern vermeidet sie solche bösen Worte. Anständig, fast etwas schüchtern, tauscht sie Wangenküsschen mit Marktbesuchern, die ihre politische Gesinnung dadurch offen zum Ausdruck bringen. «Ich habe schon für ihren Grossvater und ihre Tante gestimmt», erklärt eine Verkäuferin, Marion eine Kiste mit Bonbons hinhaltend. Ein älterer Maghrebiner, dem Le Pen ebenfalls ein Flugblatt hinstreckt, lehnt dankend ab, die chinesische Pouletverkäuferin will hingegen mit der Kandidatin aufs Bild.

 «Wir sind die neue Generation des Front National!»
Rassistische oder auch nur fremdenfeindliche Parolen hört man von ihr nicht. Dafür applaudiert die charmante Enkelin begeistert, als ihr Opa Le Pen auf der Bühne gegen die Immigranten giftet, die «nicht ganz» Franzosen werden, selbst wenn sie die Staatsbürgerschaft erhalten. Oder als der FN-Chef lästert, Marseille sei «keine europäische Stadt mehr».

Quelle….

Erst vor ein paar Tagen berichteten wir über die Forderung der jungen Le Pen: “Volksabstimmung über Einwanderung”– und schon wurde auch die österreichische Presse auf diese Jung-Politikerin aufmerksam.
Im rosa Blatt kommt Marion Le Pen in einem Interview zu Wort:

Ich kam zum Front National, als ich 17 Jahre alt war. Ich habe meine Leidenschaft für die Politik und für Frankreich von meiner Familie geerbt.

Sie kommen aus dem fernen Paris in einen Ihnen unbekannten Wahlkreis in Südfrankreich, in die Vaucluse …
Le Pen:
Warum werfen die Medien mir das vor, nicht aber François Hollande, dessen Wahlkreis in der Corrèze ist, ohne von dort zu sein? Die Zeiten sind hart, meine Partei braucht alle verfügbaren Leute, vor allem Frauen. Die bürgerliche UMP und die Sozialisten halten sich nicht einmal an die obligatorische Geschlechterparität.

Was wollen Sie für Ihren Wahlkreis tun, den Sie gar nicht kennen?
Le Pen:
Bei den Wahlen für die französische Nationalversammlung geht es nicht um lokale Straßenbahnlinien oder dergleichen, sondern um ein großes nationales Vorhaben.

Wie ist Ihre Position in Sachen Immigration? (eine typische linkspopulistische Frage!)
Le Pen:
Ich bin gegen die illegale Immigration und möchte die legale beschränken. Wie nötig das ist, zeigt sich gerade hier in meinem Wahlkreis, wo die Leute von der Einwanderung aus Nordafrika überflutet werden. Ich weise aber den Vorwurf der Fremdenfeindlichkeit zurück. Wir sind eine rechtsnationale Partei.

Wie ist es, den Namen Le Pen zu tragen?
Le Pen:
Eine Last und eine Ehre. Ich wurde deswegen schon angespuckt. Aber ich bin sehr stolz, auf der Linie meines Großvaters und meiner Tante weiterzumachen.

Teilen Sie deren Meinungen voll und ganz?
Le Pen:
Ich denke selbstständig. Anders als mein Großvater bin ich nicht unbedingt für die Todesstrafe, sondern für ein Referendum zu diesem Thema.

———————————————————————-

http://sosheimat.wordpress.com/2012/06/08/der-blonde-engel-marion-le-pen/

Posted in Allgemein, EU, EU-Politik, Euro, Frankreich, Marine Le Pen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 2 Comments »

Linke bestimmen, wer alles ein Rechter ist………………

Posted by deutschelobby - 09/03/2012


“Der neue Faschismus wird nicht sagen ‘Ich bin der Faschismus’, er wird von sich behaupten, er sei der Antifaschismus!”

Ignazio Silone (ital. Schriftsteller und Sozialist)

————————

Der Zwang zum Glück

Vergeßt das Schreckgespenst vom germanischen Herrenmenschen in
Uniform und Knobelbechern, der halb Europa unterjochen will.

Jetzt
kommt der deutsche Oberlehrer. Er ist grün, links und gut und weiß genau,

was politisch korrekt ist.

————————

Rassisten, Nazis, Klimasünder, Sexisten, Homo- und Islamophobe kriegen von ihm unbarmherzig eins mit der Moralkeule auf die Mütze.
Heute, da kuscht schon Deutschland, und morgen die ganze Welt.
Da hat in den Niederlanden doch tatsächlich einer aufgemuckt – Geert Wilders,
der Islamkritiker im Parlament, der auch noch die Regierung stützt. Das geht natürlich gar nicht – da muß ein deutscher Denunziationsverein wie die „Amadeu-Antonio-Stiftung“ dem Holländer mal gründlich zeigen, wie man Abweichler mit braunem Dreck bewirft.
Hilft sonst nichts mehr, setzt es auch mal Blitzkrieg – wenn in Österreich Waffenstudenten am gesellschaftlichen Leben teilnehmen und an der ersten Adresse in der Hauptstadt eine Ballnacht feiern wollen, dann marschiert eben ein Bataillon straßenkampf-erprobter Antifa-SA ein und probt mal wieder den Anschluß auf dem Heldenplatz, um den Kameraden „Schnürschuh“ zu zeigen, wie Straßenterror richtig geht.

Wer Nazi ist, bestimmen die Gesinnungswächter.

Soll keiner glauben, er käme davon, bloß weil er Jude und israelischer Staatsbürger ist. Zuletzt mußte diese Lektion der Jerusalemer Professor Martin van Creveld lernen. Der hatte in der irrtümlichen Annahme, in Deutschland herrsche noch akademische Freiheit, an der Universität Trier eine Gastprofessur angenommen.
AStA, Gewerkschaften, Grüne, Jusos und „Linkspartei“ erfüllten wachsam ihren
Kampfauftrag und denunzierten ihn wegen „Frauenfeindlichkeit, Militarismus, Anti-Israelismus“, worauf die Universitätsleitung umfiel und den israelischen Hochschullehrer vor die Tür setzte.
Wenn es darum geht, am deutschen Wesen die Welt genesen zu lassen und kollaborationsunwillige Ausländer mit Totschlage-Vokabeln zu bewerfen, lassen sich die Grünen so leicht von niemand übertreffen. Ihre Fraktionen, Geschäftsstellen und Abgeordnetenbüros in Europa, Bund und Ländern sind sozusagen Schaltzentralen des gutmenschlichen Imperialismus.

Der drohende Zeigefinger der deutschen Grünen.

Ganz egal, ob der Ungar in den Senkel gestellt werden muß, weil er es gewagt hat, eine nicht-linke Regierung zu wählen, die noch dazu die Interessen des eigenen Volkes vertreten will, oder ob dem Polen mal wieder die Leviten gelesen werden müssen, weil er doch tatsächlich glaubt, in die Kernenergie-Nutzung einsteigen zu können, wo man doch eben stellvertretend für ganz Europa im eigenen Land den Ausstieg durchgeboxt hat – die Grünen sind immer vorn dabei.

Wer in Osteuropa die bunte Begeisterung für Homo-, Trans- und sonstige Sexualität nicht teilt, bekommt prompt Besuch von grünen Spitzenpolitikern; Volker Beck reist dafür regelmäßig bis nach Moskau.

Wem das Einschmelzen der Nationalstaaten im europäischen Einheitsbrei nicht paßt, der wird von Daniel Cohn-Bendit (ja, dem Kinderschänder), nach Gutsherrenart zusammengefaltet, und wenn er Vaclav Klaus heißt und Staatspräsident der Tschechischen Republik ist. Und am neugewählten ägyptischen Parlament bereitet den Bundestags-Grünen nicht etwa die riesige Fundamentalisten-Fraktion Kopfzerbrechen – ihr erhobener Zeigefinger gilt dem viel zu niedrigen Frauenanteil.

Die Diktatur der Jakobiner hieß auch „Wohlfahrtsausschuß“.

Ironie beiseite – die Aufzählung ließe sich noch lange fortsetzen. Nur: Woran liegt es, daß die Weltverbesserer und Interventionisten gerade aus dem linken Stall in alle Welt ausschwärmen, um andere Länder und Völker nach Herrenmenschenart zu bevormunden? Warum können diejenigen, die beständig „Vielfalt“ und „Toleranz“ im Munde führen, es am allerwenigsten ertragen, wenn jemand anderer Meinung ist und die eigene Tradition und Kultur höher schätzt als multikulturelles Einerlei?


Warum sind Menschen, die „Aufklärung“ und „Vernunft“ gepachtet zu haben glauben, so erpicht darauf, die eigenen ideologischen Steckenpferde bis in die entlegensten Winkel der Welt zu reiten, wo niemand etwas mit ihnen anfangen kann?
Die Antwort ist so verblüffend wie einfach : Eben weil es Linke sind.

Wer glaubt, er hätte den ideologischen Schlüssel zur Erlösung der Menschheit in der Tasche, wird unduldsam gegen jeden, der sich nicht erlösen lassen will, und schreitet zur Zwangsbeglückung. Gulag und Umerziehungslager sind nicht umsonst linke Erfindungen, und die erste totalitäre Diktatur der neueren Geschichte wurde nicht zufällig von den linken Jakobinern errichtet und hieß „Wohlfahrtsausschuß“:  Sie meinen es ja nur gut, und dafür ist kein Opfer zu groß.

herunterladen: pdf-Datei über die GRÜNEN Verbrecher
herunterladen: pdf-Datei über die GRÜNEN Verbrecher

Wer von abstrakten Ideen ausgeht statt von der konkreten Widersprüchlichkeit des Realen, der landet früher oder später bei der universalen Gleichschaltung. Als legitime Zwillinge des Liberalismus finden Linke deshalb nichts dabei, unter der Fahne von Multikulturalismus, Antirassismus, Gender Mainstreaming und Klima-Religion gegen die gewachsene Wirklichkeit der Länder, Völker und Kulturen zu Felde zu ziehen, um der globalisierten Welteinheitsgesellschaft die letzten Hindernisse aus dem Weg zu räumen. Um so notwendiger braucht es da standfeste Konservative, die den fanatischen Gleichmachern und schrecklichen Vereinfachern in die Parade fahren, bevor alles in Scherben fällt.

MICHAEL PAULWITZ in der Berliner Wochenzeitung „Junge Freiheit“ am Samstag, 11. Februar 2012.

+++++++++++++++++++++++

Die Gesinnungspolizei warnt

Die Verunsicherung in der vielbeschworenen Zivilgesellschaft wächst: Täglich warnen Politiker, Journalisten und Pfarrer vor dem gefährlichen Rechtsextremismus, ohne die Infektionswege zu benennen. Zudem erkennt man davon befallene Personen schon lange nicht mehr an ihrem Äußeren. Da es noch immer keine Verordnung gibt, die Rechtsextremisten zwingt, dem bekannten Klischeebild (Glatze, Stiefel, Baseballschläger) zu entsprechen, ist inzwischen eine noch gefährlichere Gruppe entstanden, die von selbsternannten Experten als “verschleierte Rechtsextremisten” geführt wird.
Sie stammen direkt aus der Mitte der Gesellschaft, kommen äußerlich unauffällig daher, sind sympathisch und kennen sich verdächtig gut in der Politik aus (Anmerkung: sind also keine LINKEN).
Weil sie meist unerkannt mitten unter uns leben, müssen sie an den wenigen bekannten Merkmalen identifiziert und enttarnt werden:
Wenn ihnen also ein nüchterner Mitbürger mit normaler Frisur, sauberen Schuhen und intelligtem Aussehen begegnet (Anmerkung: sind also keine LINKEN), der die aktuelle BRD-Politik als unverantwortlich kritisiert, verständigen Sie am besten sofort die Polizei.
Es handelt sich bei dem verdächtigen mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen verschleierten Rechtsextremisten, der frisch aus der Mitte der Gesellschaft angereist ist, um arglose Menschen mit seiner Weltanschauung ins Verderben zu reißen.
Unternehmen Sie nicht auf eigene Faust und spielen Sie nicht den Helden! Wer sich in Diskussion mit diesen bestens geschulten Typen einläßt, hat schon verloren und läuft Gefahr, als Helfershelfer eingestuft zu werden. Weichen Sie jedem Gespräch unbedingt aus, bis die Polizei vor Ort ist und die Gefahrenquelle unschädlich macht.
Belasten Sie sich nicht mit der Frage, wohin das Risikosubjekt verbracht wird, da die akute Gefahrenabwehr absoluten Vorrang hat.
Und beachten Sie vor allem: Rechtsextremismus ist auch ohne Körperkontakt ansteckend und befällt vor allem jüngere Menschen.
Also rechtzeitig vorsorgen: Scheuklappen, Hirnkondome, Koran und BILD-Zeitung für den Ernstfall bereithalten.
Und seien Sie versichert: Die Bundesregierung betet an Ihrer Seite, wenn sie nicht gerade mit der Euro-Rettung beschäftigt ist.

++++++++++++++++++

Urteil des Deutschen Bundesgerichtshofs:

Hotelbetreiber dürfen grundsätzlich Rechtsextremisten wegen ihrer politischen Überzeugung als Gäste ablehnen. Dies gelte jedoch nicht, wenn die Buchung des Gastes bereits bestätigt wurde, entschied der Bundesgerichtshof in einem am Freitag verkündeten Urteil.

Hausverbot aus politischer Überzeugung keine Diskriminierung

Der BGH entschied nun, dass Hoteliers mit Blick auf ihr Geschäftskonzept grundsätzlich frei darüber entscheiden können, wem sie Zutritt zu ihrem Haus gewähren und wem nicht. Dass sie ein Hausverbot mit der politischen Überzeugung  begründen, diskriminiere den Betroffenen nicht. Quelle….

Diskriminierung liegt nur vor bei Hautfarbe, Religion, Geschlecht, ethnische Herkunft,….

—————————————————-

http://sosheimat.wordpress.com/2012/03/09/schon-zu-wissen-linke-bestimmen-wer-aller-ein-rechter-ist/

Posted in Allgemein, Bayern gegen Linksextremismus, Bildungs-Katastrophe, BRD ein Irrenhaus ??, Daniel Cohn-Bendit, deutschelobby Spezial, Deutschland, Falschaussagen, GRÜNE, Grün-Rot = der WAHNSINN, Grundgesetz, Kinderfeindlich, Kinderschänder, LINKE, Linksextreme, LINKSRADIKALE, Medien deutsche, Medienmanipulation, Rechte, Skandal-Urteile, Skandale, Soziales, Terror, Verfassungsschutz | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 6 Comments »

Vorsicht, Bürgerkrieg! …kein Kommentar!

Posted by deutschelobby - 17/02/2012


Man kann einen Teil des Volkes
die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit.
Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen

Abraham Lincoln
Udo Ulfkotte: »Vorsicht Bürgerkrieg!«
gebunden • 448 Seiten
ISBN 978-3-938516-94-2
24,95 €

 

Explosive Brandherde: Der Atlas der WutIn diesem Buch lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet.
Die Gründe dafür sind unterschiedlicher Natur: Finanzcrash und Massen-
arbeitslosigkeit, Werteverfall, zunehmende Kriminalität, Islamisierung, ständig steigende Steuern und Abgaben, der Zusammenbruch von Gesundheits- und Bildungssystem sowie die vielen anderen verdrängten Probleme, die sich entladen werden. Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Fast alles, was aus der Sicht der Deutschen bislang als »sicher« galt, ist nicht mehr vorhanden. Udo Ulfkotte schreibt über Tatsachen, über die deutsche Journalisten aus Gründen politischer Korrektheit niemals berichten würden, die aber wichtig sind, wenn Sie verstehen wollen, was in den nächsten Monaten und Jahren auf uns zukommt. Fakt ist: Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu.
Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden.
Noch im Jahre 2008 prognostizierte die CIA die Unregierbarkeit vieler deutscher Stadtviertel in einer Studie für das Jahr 2020. Da ahnte selbst der amerikanische Geheimdienst noch nicht, wie schnell die Entwicklung im Herzen Europas die Studie überholen sollte. Wo also sollte man nach Einschätzung deutscher Sicherheitsbehörden schon jetzt in Deutschland keinen Cent mehr investieren? Wo sollte man möglichst schnell wegziehen? Wo wird die Polizei die innere Sicherheit nicht mehr dauerhaft gewährleisten können? Lesen Sie, wie Polizeiführer derzeit insgeheim auf die Bekämpfung von schweren Unruhen und auf die Zusammenarbeit mit der Bundeswehr in deutschen Städten vorbereitet werden. Von Internierungslagern bis zu Zwangs-
durchsagen im Radio wird derzeit alles vorbereitet. Einige der Polizeiführer sprechen ganz offen über den erwarteten »Bürgerkrieg«, den sie mit allen Mitteln abwehren müssen.All das ist gut dokumentiert: In diesem Buch finden Sie mehr als 850 Quellenangaben. Wer also trägt in den Reihen von Politik, Wirtschaft und Medien Mitverantwortung? Und wo sind die Brandherde?
Hier erfahren Sie die Antworten. Immer, wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen?
Udo Ulfkotte
Udo Ulfkottestudierte Kriminologie, Islamkunde und Politik. Er unterrichtet heute als Hochschullehrer an der Olivet University in San Francisco Sicherheitsmanagement und abendländische Werte. Zuvor lehrte er viele Jahre lang im Fachbereich Betriebswirtschaft an der Universität Lüneburg. Von 1986 bis 2003 arbeitete er auch für die Frankfurter Allgemeine Zeitung – und analysierte Bürgerkriegsgebiete. Er ist Fellow des Marshall Memorial Fund der Vereinigten Staaten, war im Planungsstab der Konrad-Adenauer-Stiftung und Referent der Bundesakademie für Sicherheitspolitik, ist Preisträger des Staatsbürgerlichen Preises der Annette-Barthelt-Stiftung und setzt sich offensiv für den Erhalt europäischer Werte ein. Ulfkotte, der über Jahre hin berufsbedingt Bundeskanzler, Außenminister und Bundes-präsidenten begleitete, hatte bislang sechs Hausdurchsuchungen wegen des Verdachts auf Verrat von Dienstgeheimnissen, weil er die Öffentlichkeit über Dinge unterrichtet, die nach Auffassung von Politik und Behörden eher geheim bleiben sollten. In zahlreichen Büchern, die Bestsellerauflagen erreichten, hat er über die von den Medien verschwiegene Entwicklung aufgeklärt. Viele Muslime haben öffentlich zur Ermordung Ulfkottes, der sich auch offen gegen die Islamisierung Europas ausspricht, aufgerufen.Udo Ulfkotte schreibt regelmäßig für die Internetseiten des Kopp Verlags und für den Hintergrund-Informationsdienst Kopp Exklusiv.

Posted in Allgemein, Bürgerkrieg, Buchempfehlung, Einbürgerung, Islamisierung, Medienmanipulation, Migranten, Moslem-Muslima | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Polnische Airline verbietet Mitarbeitern das Tragen von Kreuzen

Posted by deutschelobby - 14/02/2012


Der Kniefall des einst christlich dominierten Europa vor dem Islam, hält nun auch im erzkatholischen Polen seinen Einzug. Die polnische Fluggesellschaft LOT, unterwirft sich aus Angst vor Straftaten und “unerwarteten Reaktionen” Andersgläubiger der “political correctness” und verbietet “christliche Symbole”.
Ab dem 1. März ist es Flugbegleitern der polnischen Fluggesellschaft LOT nicht mehr erlaubt, religiöse Symbole wie Kreuze oder David-Sterne bei der Arbeit zu tragen.
Eine Mitteilung auf der Airline-Website besagt, dass “Mitarbeiter nicht berechtigt sind, Schmuck der ein religiöses Symbol zeigt, sichtbar zu tragen.”

Für die Abgeordneten der Oppositionspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS), Anna Sobecka

Anna Sobecka

und Jolanta Szczypińska, verstößt die Anordnung gegen die polnische Verfassung.

Jolanta Szczypińska

“Solche Maßnahmen diskriminieren die Katholiken im Bereich des öffentlichen Lebens und bedrohen die von der Verfassung garantierten Grundrechte. Artikel 31 der polnischen Verfassung besagt, dass jeder verpflichtet ist, die Freiheiten und Rechte anderer zu respektieren,” schrieben die Abgeordneten in einem Brief an den Vorstand der polnischen Airline LOT.
Der ehemaliger Minister für Verkehr, Recht und Gerechtigkeit MP Jerzy Polaczek, sagte der liberalen Tageszeitung Gazeta Polska: “Diese skandalöse Entscheidung […] ist ein Eingriff in die Religionsfreiheit”.
Der Sprecher von LOT Airlines, Leszek Chorzewski, sagte, dass das Verbot alle religiösen Symbole, und nicht nur das christliche Kreuz einschließt. “Die Regeln gelten für alle Symbole, einschließlich das tragen eines Davidstern”.
Er fügte hinzu, dass die Fluggesellschaft jährlich viele Tausende von Passagieren unterschiedlicher Glaubensrichtungen transportiere und dass LOT mit dem Verbot Straftaten und “unerwartete Reaktionen” Andersgläubiger vermeiden will.
Konservative Abgeordnete wie Anna Sobecka und Jolanta Szczypińska beklagen aber, dass damit grundlegende religiöse Freiheiten angegriffen werden, im Namen der “political correctness”.
Die Abgeordneten weisen auf einen ähnlichen Fall in Großbritannien hin, bei dem die British Airways gerichtlich gezwungen wurde, ein Verbot das dem Personal das Tragen religiöser Symbole untersagte, zu beenden.
Im Jahr 2006 wurde die British Airways Mitarbeiterin Nadia Eweida, von der Arbeit suspendiert, nachdem sie die von ihrem Arbeitgeber auferlegte Kleiderordnung, die Mitarbeiter dazu verpflichtete, religiöse Symbolen ausschließlich verdeckt zu tragen, abgelehnt hatte.
Eweida kehrte im Jahr 2007 zurück zur Arbeit, nachdem die Frau zusätzlich Unterstützung von dem damaligen britischen Premierminister Tony Blair erhalten hatte, der seit dem zum Katholizismus konvertiert ist.
Die British Airways war gezwungen, ihre interne Politik, die das öffentliche Tragen religiöser Symbole während der Arbeit verboten hatte, zu beenden.
Originalquelle…..

Posted in Allgemein, Bilderberger, England, Europa, Kirche, Polen, Politische Korrektheit | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 5 Comments »

Dreck und Scheisse, ist doch klar……… autonome Antifa

Posted by deutschelobby - 20/01/2012


Anti-Fa – Hintergründe und Aufklärung über die grüne-rot-faschistische- linksradikale Schläger- und Mördertruppe………………

Anti-Fa - Hintergründe und Aufklärung über die grüne linksradikale Schläger- und Mördertruppe....................

Anti-Fa - Hintergründe und Aufklärung über die grüne linksradikale Schläger- und Mördertruppe....................

Posted in Allgemein, Anti-FA, Antideutsche vs Patrioten, Deutschland, GRÜNE, Grün-Rot = der WAHNSINN, Konservative, LINKE, Linksextreme, LINKSRADIKALE, Multikulturalisten, Patrioten, Rechte | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 2 Comments »

„Viele der hier lebenden Ausländer wollen sich doch gar nicht anpassen. „

Posted by deutschelobby - 19/01/2012


„Wenn Ihr Eure Augen nicht gebraucht, um zu sehen,werdet Ihr sie brauchen, um zu weinen.“

Viele der hier lebenden Ausländer wollen sich doch gar nicht anpassen. Stattdessen aggressives Fordern nach immer mehr Rechte und Einführung fremder Sitten

Ich hatte beruflich sehr viel mit moslemischen Einwander zu tun.  Alles miteinander reden und verständigen bringt nichts, weil die teilweise nichtmal verstehen oder verstehen wollen, warum gewisse Regeln im Umgang miteinander erforderlich sind. Und das sind nun mal nicht ihre Regeln, und meine ganz persönliche Erfahrung ist: sie versuchten es jedesmal aufs Neue mir ihre Regeln beizubringen.
Soll ich als Einheimischer in meinem Land mich etwa den Regeln der hier lebenden Ausländer anpassen? Ich bin nicht bereit, deren Regeln für mich anzunehmen und nach deren Gewohnheiten zu verfahren, damit fühle ich mich nicht wohl. Ich habe selber mehrere Jahre im Ausland gelebt und war auch erstaunt über manche mir fremden Gepflogenheiten dort. Aber dort musste ich mich halt arrangieren und anpassen. Hätte ich mich dagegen aufgelehnt, hätte ich in vielen Fällen nicht das erreicht, was ich erreichen wollte oder auch manchmal sollte. Dort haben die Einheimischen gesagt: das ist bei uns eben so und entweder machst du es nach unseren Regeln oder du lässt es. Und genau das ist hierzulande, in Österreich, Deutschland, der Schweiz,…, viel zu liberal.

Es gibt kein anderes Land, das einwanderungswilligen Ausländern so liberal gegenüber steht. Ich kenne beispielsweise kein Land, wo behördliche Meldebogen in einer anderen als der Landessprache zur Verfügung stehen. Bei uns  gibt es jedes Formular mittlerweile auch in türkisch oder arabisch. Damit wird es den Ausländern natürlich leicht gemacht, sich nicht zu integrieren. Ich bin sehr froh, das jetzt tatsächlich einige Politiker anfangen, sich mal ernsthaft mit der Integration zu befassen. Und ich sage, das miteinander reden nichts nützen wird. Missionieren hat immer nur Minderheiten kurzfristig überzeugt und nur dann wenn es mit Vorteilen verbunden war. Vorteile des deutschen Sozialsystems nutzen eine Menge unserer ausländischen Mitbürger…nur zum Handeln und zur Integration bewegt es sie nicht.
Also müssen Gesetzesgrundlagen geschaffen werden. ZB. darf man in viele Länder nur dauerhaft einreisen, wenn man einen Arbeitsplatz hat oder man muss eine gewisse Summe an Vermögen nachweisen. In vielen Ländern werden straffällig gewordene Ausländer ohne viel Federlesen ausgewiesen und mit Einreiseverbot belegt. Getreu dem altgedienten Motto „Solange Du die Füsse unter meinen Tisch hältst“…und das fände ich wirklich angebracht.
Und es muss auch kurzfristigst etwas passieren, denn die Stimmung im Land wird immer gereizter…

Diese Kommentar, der die Meinung der Mehrheitsbevölkerung wiedergibt,  haben wir auf diesen Blog gefunden

Posted in Ausländer bevorzugt, Deutsche benachteiligt, Demographie, Europa, Islam, Islamisierung, Katastrophen, Migranten, Moslem-Muslima, Parallelgesellschaft, Zukunft, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | 4 Comments »

Abschiebungen: Ein Schicksal 80 Millionen Menschen dahinter

Posted by deutschelobby - 28/12/2011


Spürnase: Die Wahrheit

Die  Zeit drückt mit wieder einmal propagandistisch mit der typischen Einzelschicksalmasche auf die Tränendrüse der  gefühlsduseligen Menschen. Früher einmal durften sie ihre Gefühlsduselei in den Parks ausleben, indem sie Tauben fütterten. Heute ist ihnen das verboten. Stattdessen soll ihr Herz sich am Schicksal einer Märchenfamilie, Gazale Salame und Ahmed Siala, und damit die Abschiebung der Asylbetrüger verhindern:

Heiko Kauffmann braucht lange, um diesen Brief zu schreiben. Tagsüber schiebt er die Sätze im Kopf herum, nachts liegt er wach und wägt die Wörter ab. Schließlich tippt er: »An den Ministerpräsidenten des Landes Niedersachsen, Herrn David McAllister«. Am Ende wird er fünf Seiten gefüllt haben. Er wird auf ihnen das Schicksal von vier Kinder erzählen.

Es geht oft um Kinder im Leben von Heiko Kauffmann, meist um die Söhne und Töchter von Flüchtlingen. Kauffmann ist 63 Jahre alt, er hat Pädagogik studiert, hat lange für das Kinderhilfswerk Terre des Hommes gearbeitet, später ist er Sprecher der Menschenrechtsorganisation Pro Asyl gewesen. Man kann sagen, er hat den jahrzehntelangen Streit, ob Deutschland nun ein Einwanderungsland ist oder nicht, in vorderster Reihe miterlebt. Oft hat er sich eingemischt, wenn er das Gefühl hatte, dass die Auseinandersetzungen um vermeintliche Wirtschaftsflüchtlinge und angebliche Asylbetrüger auf Kosten der Kinder gingen.

Jetzt schreibt er an den CDU-Politiker McAllister: »In all diesen Jahren habe ich noch kein Familienschicksal wie das hier vorliegende erlebt.«

Die Zeit

Der Mann, der jetzt abgeschoben werden soll, Arbeitete selber als Türsteher. Wer weiß, wie vielen Hunderten er genau solche Mittel empfohlen hat, die Gesetze umzugehen, oder ihre zweifelhafte Papiere frisiert, ungerechtfertigte Asylanträge zur Erteilung einer Aufenthaltsgenehmigung geholfen?

Ein Schicksal wird hervorgehoben, und damit verschwiegen, dass es Hunderttausende wie Die Siala-Salame hier Leben, und noch mehr Millionen Kommen wollen. Die Zeitschrift Die Zeit macht da nur den Türöffner, indem die Menschen dieses Landes weichmacht, und damit ihren kollektiven Abwehrmechanismus zu einer Disfunktion reizt. Damit sind schon mal 80 Millionen Deutsche betroffen, die niemandem kümmern. Diejenigen, die wegen dieser Einzelfamilie, von Die Zeit zum Musterfunktion hervorgehobenen Einzelschicksal leiden und verdrängt werden, interessiert hier niemand.

Deutsch: Hugo Lederer 1905 Das Schicksal, Frie...

Und genau so verschweigt der Artikel, wie viele Millionen andere Asylbetrüger schon in den Startlöchern sitzen, und darauf hoffen, genau so ein leichtes Spiel zu haben, wie dieses Pärchen.

Wenn es so weiter geht, werden in 10 Jahren Urdeutsche „abgeschoben“, nach Sibirien (politische Häftlinge, die gegen die Invasion kämpfen) oder nach Thailand (die Rentner) zwangsdeportiert, aber die Asylbetrügers Ahmed, Mohammed und Ali hier immer noch geheiligte Rechte besitzen – dank der deutschen Presse.

Posted in Asylanten, Migranten, Propaganda | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

Das Schariarecht kennt verschiedene Rechte für verschiedene Gruppen von Menschen

Posted by deutschelobby - 25/12/2011


Miniature of Muhammad re-dedicating the Black ...

wie ein Muslim mit einer Muslima unzugehen hat, schreibt der Koran, die Scharia und auch die Hadithen vor.

Heißt es nicht im Koran: 223. Eure Frauen sind euch ein Saatfeld. Geht zu eurem Feld, wie ihr wollt; aber tut zuvor etwas für eure Seelen. Und fürchtet Allah und wisset, daß ihr Ihm begegnen werdet. Und verkünde den Gläubigen die frohe Botschaft.

Das heißt doch mit anderen Worten, wenn der Mann Lust hat, kann er seine Frau begatten wann immer und wo immer er will. Damit sind Muslimas nichts anderes als Sexsklaven!

Die Scharia besagt:
Das Schariarecht kennt verschiedene Rechte für verschiedene Gruppen von Menschen. Frauen gehören einer speziellen Klasse an. Das Schlagen von Frauen.
Die große Vision des Islams über Frauen wird in einem Vers des Korans beschrieben:
Koran 4:34 : Die Männer stehen den Frauen in Verantwortung vor, weil Allah die einen vor den anderen ausgezeichnet hat und weil sie von ihrem Vermögen hingeben. Darum sind tugendhafte Frauen die Gehorsamen und diejenigen, die (ihrer Gatten) Geheimnisse mit Allahs Hilfe wahren. Und jene, deren Widerspenstigkeit ihr befürchtet: ermahnt sie, meidet sie im Ehebett und schlagt sie! Wenn sie euch dann gehorchen, so sucht gegen sie keine Ausrede. Wahrlich, Allah ist Erhaben und Groß!

DIE SCHARIA: wie man mit einer aufsässigen Frau umzugehen hat
m10.12Wenn ein Ehemann Anzeichen einer Rebellion bei seiner Frau entdeckt, sei es in Worten, wenn sie ihm kühle Antworten gibt obwohl sie höflich sein sollte, oder wenn er sie ins Bett holen will und sie sich weigert, im Gegensatz zu ihrem üblichen Verhalten; oder sei es in Handlungen, wenn er herausfindet, dass sie im Gegensatz zu ihm steht, wo sie vorher liebenswürdig und fröhlich war, dann warnt er sie mit Worten ohne sich von ihr fernzuhalten oder sie zu schlagen, weil es sein kann, dass sie eine Entschuldigung dafür hat.
Diese Warnung könnte zum Beispiel sein, dass er ihr sagt, „Fürchte Allah hinsichtlich der Rechte, die du mir schuldest,“
Oder er könnte ihr erklären, dass aufsässiges Verhalten seine Pflicht zunichte machen sie zu unterstützen und ihr eine Schreck zu versetzen unter den anderen Frauen, oder er könnte sie informieren, „Dein Gehorsam mir gegenüber ist deine religiöse Pflicht.“
Wenn sie weiterhin aufsässig bleibt, dann sollte er nicht mit ihr schlafen (Sex haben) und er sollte sich weigern mit ihr zu sprechen, und er darf sie auch schlagen, aber nicht so, dass er sie verletzt, was bedeutet, er darf ihr keine Wunden zufügen, keine Knochen brechen, oder sie so verletzen, dass Blut fließt. Es ist gegen das Gesetz sich ins Gesicht zu schlagen. Er darf sie einmal schlagen, wenn sie aufsässig ist oder aber mehrmals, obwohl eine schwächere Meinung sagt, dass er sie nicht schlagen darf, wenn sie nicht wiederholt aufsässig ist.
[Ishaq969] Er [Mohammed] hat ihnen auch gesagt, dass Männer Rechte über ihre Frauen hätten und Frauen hätten Rechte über ihre Männer. Die Frauen durften niemals Ehebruch begehen oder in einer sexuellen Art und Weise gegenüber anderen handeln. Wenn sie dies getan hatten, mussten sie in einen separaten Raum geführt werden und man durfte sie leicht schlagen. Wenn sie auf das was verboten war verzichteten, dann hatten sie wieder das Recht auf Essen und Kleidung. Männer durften ihre Frauen mit leichten Verfügungen belegen, weil sie Gefangene der Männer waren und keine Kontrolle über ihre Person hatten.
[Abu Dawud 11, 2142] Mohammed sagte: Ein Mann wird nicht nach den Gründen gefragt, warum er seine Frau schlägt.
[Bukhari 7,62,132] Der Prophet sagte, „ Niemand von euch sollte seine Frau auspeitschen, wie man einen Sklaven auspeitscht und dann Geschlechtsverkehr mit ihr haben in den letzten Stunden des Tages“. Die meisten derer die in der Hölle sein werden, werden Frauen sein.

Es gibt viele Arten und Weisen in denen die Frauen keinen gleichen Rang haben im Schariarecht:
022.1 Die notwendigen Qualifikationen für einen islamischen Richter sind:
(a) ein männlicher freier Mann zu sein […]
04.9Der Schadensersatz für den Tod oder die Verletzung einer Frau beträgt ein Halb der Schadensersatzzahlung für einen Mann.
[Bukhari 3,48,826] Mohammed sagte, „Ist nicht der Wert einer Zeugenaussage einer Frau die Hälfte wert von der eines Mannes?“ Eine Frau sagte, „Ja.“ Er sagte, „Das ist darum, weil der Verstand einer Frau unzulänglich ist.“
L 10.3 Sie teilen den universellen Anteil, so dass der Mann den Anteil von zwei Frauen erhält.
Koran 4:11 Allah schreibt euch hinsichtlich eurer Kinder vor: Auf eines männlichen Geschlechts kommt (bei der Erbteilung) gleichviel wie auf zwei weiblichen Geschlechts. […]
Diese Hadith stellt Kamele, Sklaven und Frauen auf eine Stufe.
[Abu Dawud 11, 2155] Mohammed sagte: Wenn einer von euch heiratet oder sich einen Sklaven kauft, dann sollte er sagen: „Oh Allah, ich frage Dich nach dem Guten in ihr und nach dem Gemüt, das Du ihr gegeben hast; Ich nehme bei Dir Zuflucht vor dem Bösen in ihr und vor dem Gemüt, das Du ihr gegeben hast.“ Wenn er ein Kamel kauft, solle er auf die Spitze seines Höckers greifen und dieselbe Sache sagen.
Frauen sind den Männern sowohl in der Intelligenz als auch in der Religion untergeordnet.
[Bukhari 1,6,301] Während er auf seinem Weg zum Gebet war, kam Mohammed an einer Gruppe von Frauen vorbei und er sagte. „Meine Damen, gebt uns Wohltaten und spendet Geld an die Unglücklichen, weil ich bezeugen kann, dass die meisten Menschen in der Hölle Frauen sind.
Sie fragten, „Warum ist das so?“
Er antwortete, „Ihr flucht zuviel, und ihr zeigt euren Ehemännern keine Dankbarkeit. Ich bin niemals zuvor jemandem begegnet, dem mehr an Intelligenz fehlt, oder der unwissender in Bezug auf die Religion ist als Frauen. Ein vorsichtiger und intelligenter Mann könnte von vielen von euch falsch geleitet werden.“
Sie antworteten, „ Was genau fehlt uns an Intelligenz oder an Glauben?“
Mohammed sagte, “Ist es nicht wahr, dass das Zeugnis eines Mannes gleichzusetzen ist mit dem Zeugnis zweier Frauen?“
Nachdem sie bestätigten, dass dies wahr sei, sagte Mohammed, „Dies zeigt, dass es Frauen an Intelligenz fehlt. Ist es nicht auch wahr, dass Frauen während ihrer Menstruation nicht beten dürfen?“ Sie bestätigten, dass dies auch die Wahrheit sei.
Dann sagte Mohammed, „Dies zeigt, dass Frauen die Religion fehlt.“
Das Zeugnis einer Frau ist nur halb soviel wert wie das eines Mannes
Koran 2:282 O ihr, die ihr glaubt, wenn ihr eine Anleihe gewährt oder aufnehmt zu einer festgesetzten Frist, dann schreibt es nieder. Und ein Schreiber soll es in eurem Beisein getreulich niederschreiben. Und kein Schreiber soll sich weigern zu schreiben, so wie Allah es gelehrt hat. So schreibe er also, und der Schuldner soll es diktieren und Allah, seinen Herrn, fürchten und nichts davon weglassen. Und wenn der Schuldner schwachsinnig oder schwach ist oder unfähig, selbst zu diktieren, dann soll sein Sachwalter getreulich für ihn diktieren. Und lasset zwei Zeugen unter euren Männern es bezeugen, und wenn es keine zwei Männer gibt, dann (sollen es bezeugen) ein Mann und zwei Frauen von denen, die euch als Zeugen geeignet erscheinen, damit, wenn sich eine der beiden irrt, die andere von ihnen sie (daran) erinnert. […]

Das beweist doch hier nun, dass die muslimischen Frauen weit unter den muslimischen Männern stehen.

Posted in Islam, Moslem-Muslima, Parallelgesellschaft, Scharia | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das Schariarecht kennt verschiedene Rechte für verschiedene Gruppen von Menschen

Explosive Brandherde: Der Atlas der Wut

Posted by deutschelobby - 24/11/2011


Explosive Brandherde: Der Atlas der Wut

In diesem Buch lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet. Die Gründe dafür sind unterschiedlich: Finanzcrash und Massenarbeitslosigkeit, Werteverfall, zunehmende Kriminalität, Islamisierung, ständig steigende Steuern und Abgaben, der Zusammenbruch von Gesundheits- und Bildungssystem und die vielen anderen verdrängten Probleme werden sich entladen. Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker – das explosive Potenzial ist gewaltig. Fast alles, was aus der Sicht der Deutschen bislang als »sicher« galt, ist nicht mehr vorhanden. Udo Ulfkotte schreibt über Tatsachen, über die deutsche Journalisten aus Gründen politischer Korrektheit niemals berichten würden, die aber wichtig sind, wenn Sie verstehen wollen was in den nächsten Monaten und Jahren auf uns zukommt. Fakt ist: Es gärt im Volk, die Wut wächst und die Spannungen nehmen zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden.

Noch im Jahre 2008 prognostizierte die CIA die Unregierbarkeit vieler deutscher Stadtviertel in einer Studie für das Jahr 2020. Da ahnte selbst der amerikanische Geheimdienst noch nicht, wie schnell die Entwicklung im Herzen Europas die Studie überholen sollte. Wo also sollte man nach Einschätzung deutscher Sicherheitsbehörden schon jetzt in Deutschland keinen Cent mehr investieren? Wo sollte man möglichst schnell wegziehen? Wo wird die Polizei die innere Sicherheit nicht mehr dauerhaft gewährleisten können?
Lesen Sie, wie Polizeiführer derzeit insgeheim auf die Bekämpfung von schweren Unruhen und auf die Zusammenarbeit mit der Bundeswehr in deutschen Städten vorbereitet werden. Von Internierungslagern bis zu Zwangsdurchsagen im Radio wird derzeit alles vorbereitet. Einige der Polizeiführer sprechen ganz offen über den erwarteten »Bürgerkrieg«, den sie mit allen Mitteln abwehren müssen.

All das ist gut dokumentiert. In diesem Buch finden Sie mehr als 850 Quellenangaben. Wer also trägt in den Reihen von Politik, Wirtschaft und Medien Mitverantwortung? Und wo sind die Brandherde? In diesem Buch erfahren Sie die Antworten. Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was können Sie tun, um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen?

Inklusive großer Deutschlandkarte zum Herausnehmen. Mit allen bürgerkriegsgefährdeten Gebieten.

Definitive Postage Stamp of Abraham Lincoln, 1...

»Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen.«
Abraham Lincoln

Posted in Ausländergewalt der tägliche Terror, Buchempfehlung, deutschelobby Spezial, Grün-Rot = der WAHNSINN, Islam, Islamisierung, Islamkritiker, Konservative, Migranten, Moschee, Moslem-Muslima, Parallelgesellschaft, Politische Korrektheit, Scharia, Skandale, Türken, Ulfkotte | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Wenn ein Rechter…

Posted by deutschelobby - 22/11/2011


Folgendes Schreiben haben wir per Mail erhalten:

Wenn ein Rechter Waffen nicht mag, kauft er keine.
Wenn ein Linker Waffen nicht mag, will er sie verbieten lassen.

Wenn ein Rechter Vegetarier ist, isst er kein Fleisch.
Wenn ein Linker Vegetarier ist, macht er einen Aufstand gegen tierische Proteine.

Wenn ein Rechter schwul ist, geniesst er ganz ruhig sein Leben.
Wenn ein Linker schwul ist, verlangt er von der Gesellschaft, dass sie ihn respektiert.

Wenn ein Rechter seinen Job verliert, überlegt er wie er aus seiner Situation kommen könnte.
Wenn ein Linker seinen Job verliert, klagt er wegen Diskriminierung.

Wenn ein Rechter Fernseh-Diskussionen nicht mag, schaltet er das Gerät ab.
Wenn ein Linker Fernseh-Diskussionen nicht mag, will er die Idioten die Blödsinn erzählen anklagen oder er klagt sie wegen Verleumdung an.

Wenn ein Rechter Nicht-gläubig ist, geht er weder in die Kirche, noch in die Synagoge noch in die Moschee.
Wenn ein Linker Nicht-gläubig ist, will er verbieten, dass in der Öffentlichkeit irgend welche Zeichen von Gott, dem Glauben oder der Religion sichtbar sind.

Wenn ein Rechter krank ist, geht er zum Arzt, kauft seine Medikamente und nimmt sie ein.
Wenn ein Linker krank ist, appelliert er an die nationale Solidarität.

Wenn es der Wirtschaft schlecht geht, findet der Rechte, dass er die Ärmel hochkrempeln muss und mehr arbeiten.
Wenn es der Wirtschaft schlecht geht, schimpft der Linke über die bösen Arbeitgeber, die sich die Taschen vollstopfen, das Land ausbeuten und dass die Angestellten die Opfer sind.

Wenn ein Rechter diese Zeilen gelesen hat, leitet er sie weiter.
Wenn ein Linker diese Zeilen gelesen hat, leitet er sie auf keinen Fall weiter!!

http://sosheimat.wordpress.com/2011/11/20/wenn-ein-rechter-2/

Posted in Antideutsche vs Patrioten, deutschelobby Spezial | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 3 Comments »

Linksradikale Anti-Demokraten: hier ein Beispiel ihrer üblen Machenschaften.

Posted by deutschelobby - 31/10/2011


Um unliebsame Gegner mundtod zu machen, zu denunzieren und ihren Leumund zu zerstören, ist den linksextremen Kriminellen und ihren Hörigen bei den Behörden

jedes Mittel recht.

Andreas Mölzer ist seit 2004 Mitglied des Europäischen Parlaments.

ANDREAS MÖLZER Fraktionsloser Abgeordneter zum Europaparlament

ANDREAS MÖLZER Fraktionsloser Abgeordneter zum Europaparlament

Nun wird versucht seine demokratischen Rechte auf Meinungsäußerung, hier in Form seiner eigenen Webseite, zu untergraben.

Die Methode ist bei Aufruf seiner Webseite den Warnruf:

zu zeigen. Dadurch wird auf verleumderische Art sein Souveränität angegriffen und der Versuch gestartet, dem Nutzer den Weg zu EU-Parlamentarier Andreas Mölzer

mit Lügen und Angstmacherei zu erschweren, den Nutzer zu verunsichern.

In solchen Fällen vertrauen Sie ihren Internet-Schutz, Ihrem Virenschutz und Firewall, am besten Kaspersky Internet-Schutz. Wenn dieser sich nicht meldet, so ist die „Warnung“ garantiert eine Fälschung.

Abgesehen davon das ein Europa-Parlamentarier und Minister in Österreich sich mit Sicherheit solcher Methoden nicht bedient und diese auch nicht nötig hat.

Im Gegenteil, sie würden ihn ja massiv schaden.

So leicht läßt sich gerade im Kampf gegen Linke und Islamisierung, sowie „EU“ im Besonderen, erkennen, mit welchen kriminellen Methoden die

deutschfeindliche Lobby arbeitet.

Rufen Sie also ohne Sorge die Webseite  www.andreas-moelzer.at  

auf.

Sollte sich die Webseite nicht öffnen, so können Sie den BLOG direkt anwählen

http://andreasmoelzer.wordpress.com/

Nach Erscheinen der obigen Falschmeldung klicken Sie unten rechts auf „Diese Warnung ignorieren“, die absichtlich klein gehalten wurde.

Danach öffnet sich dann die gewünschte Webseite.

Oberhalb der Seite erscheint u.U.:

hier klicken Sie am Besten sofort auf das „X“ oben rechts und der Hinweis verschwindet.

Klicken Sie auf „Dies ist keine attackierende Webseite“ so erscheint in einem neuen TAB dann, meistens in englisch, allerlei Erklärungen, allgemein und gezielt über sogenannte „attackierende Webseiten“.

Dies gilt für den Firefox. Version 3.6.

Jedoch ist bei der aktuellen Version Firefox 7 mit der gleichen Reaktion zu rechnen.

Dieses ist aber nur in den Weiten des Internets zu beachten, wo es um Geld und Verkäufen geht.

Posted in Österreich, EU, Falschaussagen, Grün-Rot = der WAHNSINN, LINKE, Linksextreme, LINKSRADIKALE, Verleumdungen | Verschlagwortet mit: , , , , | Kommentare deaktiviert für Linksradikale Anti-Demokraten: hier ein Beispiel ihrer üblen Machenschaften.

PRO: Brief von Manfred Rouhs an Freiheit, Konservative und Freie Wähler in Berlin

Posted by deutschelobby - 22/09/2011


PRO Deutschland, bereits mit den Republikanern zusammenarbeitend, hat nun eine Bitte um Zusammenarbeit geschrieben. Nun stellt sich heraus wer wirklich

eine Partei für Deutschland will oder nur seine persönlichen Eitelkeiten pflegen möchte.

PRO und REP machten den Anfang.

BIW

pro

Freie Wähler

REP

Sehr geehrter Herr Stadtkewitz,
sehr geehrter Herr Jochim,
sehr geehrte Herr Malirs,

werte Mitglieder der Freiheit, der Deutschen Konservativen Partei und der Freien Wähler Deutschland, uns vereint die Absicht, unser Land politisch zu erneuern. Und wir haben verstanden, daß die Erneuerung nur über jene Institutionen möglich ist, in denen Gesetze beschlossen, politische Richtlinien entwickelt und die Regierungsbildung betrieben wird: die Parlamente. Deshalb kandidieren wir bei Wahlen: Nicht zum Selbstzweck, sondern in der Absicht, Mandate zu gewinnen und unsere Inhalte in die Parlamente zu tragen.

Zurecht haben Sie, Herr Stadtkewitz, in einem vom 14. September 2011 datierenden Offenen Brief an Markus Beisicht und die Pro-Bewegung festgestellt, daß derjenige, der „gerade einmal 1,38 Prozent der Wählerstimmen erreicht“, noch nicht erfolgreich eine seriöse Alternative zu den alten politischen Kräften entwickelt hat. Sie verwiesen damit auf das Ergebnis von pro NRW bei der Landtagswahl 2010. Das gilt erst recht für eine Partei, die, wie pro Deutschland in Berlin am 18. September 2011, nur 1,22 Prozent einfährt.

Und für Die Freiheit mit 0,96 Prozent sowie die Deutsche Konservative Partei mit 0,16 Prozent und die Freien Wähler Deutschland mit 0,18 Prozent in einem von 78 Berliner Wahlkreisen.

Offensichtlich darf es so nicht weitergehen!

Rote, Grüne und „Piraten“ ohne ernstzunehmendes politisches Programm sind am Zuge. Wir dagegen nehmen auf parlamentarischer Ebene – also in Landtagen, dem Deutschen Bundestag und dem Europaparlament – auf absehbare Zeit nicht am politischen Wettbewerb teil.

Zumindest in Berlin sollte es jetzt möglich sein, unser Potential zu bündeln. Als erster Schritt in die richtige Richtung bietet sich ein persönliches Gespräch an. Pro Deutschland trifft sich jeden Mittwoch-Abend um 19.30 Uhr in der Allee der Kosmonauten 28, 12681 Berlin-Marzahn, um die auf Wochensicht anstehenden Aktivitäten zu besprechen. Mitglieder der Freiheit, der Deutschen Konservativen Partei und der Freien Wähler Deutschland sind zu einem unverbindlichen Besuch herzlich eingeladen.

Und ich nehme gerne Ihre Einladungen zu Besprechungen bzw. unverbindlichen persönlichen Gesprächen an. Sie geben mir bitte Termin und Ort vor.

Es gilt, die Sache über persönliche Animositäten zu stellen. Wir müssen für unsere politische Arbeit eine gemeinsame Basis finden.

Mit freundlichen Grüßen

Manfred Rouhs

Posted in deutschelobby Spezial, Wahlen | Verschlagwortet mit: , , , , , | 3 Comments »

Linksextreme fallen über Polizei her

Posted by deutschelobby - 03/09/2011


Eskalation der Gewalt: Linksextremisten haben einen Aufmarsch von friedlichen Rechtskonservativen-Patrioten  in Dortmund zum Vorwand genommen, die Polizei massiv anzugreifen. Sie bewarfen die Beamten mit Steinen und Böllern – die Ordnungshüter wehrten sich mit Wasserwerfern und …

Marsch von rund 1.500 rechten Patrioten (die medialen Angaben sind bewusst verfälscht)

Polizei schleppt linke anti-deutsche Chaotin fort…….die rechten Patrioten blieben friedlich und machten der Polizei, wie immer, keine Schwierigkeiten.

Selbstverständlich waren auch türkische Moslems (was sonst) dabei. Eher als Mitläufer der GRÜN-ROTEN Szene, die wiederum von: Nordrhein-Westfalens Integrationsminister Guntram Schneider (SPD) hatte die Gegendemonstrationen am Vormittag gegen die friedlichen rechten Patrioten gestartet……

Da laufen sie, die GRÜNEN_LINKEN_ROTEN_ANTI_DEUTSCHEN, wie die Hasen…..sie hatten ihren Spass. Politisch war es ihnen egal, hatten davon keinerlei Ahnung, aber dabei sein

und Spass haben……seht her, mich hat auch ein „Bulle“ abgeschleppt…..jetzt bin ich auch ein Held

Posted in Anti-FA, BRD ein Irrenhaus ??, Demonstration, Deutschfeindlich, Deutschfeindliche Hetze, Dortmund, Gewalt, GRÜNE, Grün-Rot = der WAHNSINN, Konservative, LINKE, Linksextreme, LINKSRADIKALE, Patrioten, Polizei, Rechte | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

 
%d Bloggern gefällt das: