deutschelobby

JA ZUM DEUTSCHEN REICH………. SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

  • Feurige Zeichen aus höheren Dimensionen: Kugelblitze, Orbs, spontane Feuer und eingebrannte Hände

  • Geheimplan Europa: Wie ein Kontinent erobert wird

  • Wenn der Papst flieht: Das letzte Zeichen vor dem großen Umbruch

  • Die Macht der Moschee

  • Recht und Wahrheit

  • Die kleine unkorrekte Islam-Bibel. Tötet die Ungläubigen!

  • Megacrash – Die große Enteignung kommt

  • Internationales Freimaurerlexikon

  • An den Grenzen der Erkenntnis

  • PROPHEZEIUNG 2: Der Tag, an dem Deutschland starb

  • Wenn das die Menschheit wüsste…: Wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!

  • Deutschland außer Rand und Band: Zwischen Werteverfall, Political (In)Correctness und illegaler Migration

  • Das Große Gerson Buch: Die bewährte Therapie gegen Krebs und andere Krankheiten

  • Verbotene Erfindungen: – Energie aus dem ‚Nichts‘ – Geniale Erfinder – verspottet, behindert und ermordet

  • verheimlicht – vertuscht – vergessen 2018:

  • Tragödie und Hoffnung

  • Notfall-Vorsorge

  • Das grosse Buch der Überlebenstechniken

  • Das große Buch der Selbstversorgung

  • Selbstverteidigung im Straßenkampf: Hocheffektive Techniken für Mann und Frau, um den Angriff eines Straßenschlägers erfolgreich abzuwehren

  • Transformation of America…Mindcontrol — hart, entlarvend, mit Namen und Details…

  • Atlantis, Edda und Bibel: 200.000 Jahre germanischer Weltkultur und das Geheimnis der Heiligen Schrift

  • Wenn das die Deutschen wüssten…: …dann hätten wir morgen eine (R)evolution

  • Halt dem Kalergi-Plan!

  • Inside Islam: Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird

  • PROPHEZEIUNG: Der Tag, an dem Deutschland beschloss zu sterben

  • 3 Tage im Spätherbst: Wie Hellseher weltweit seit Jahnhunderten eine 3-tägige Finsternis für unsere Zeit vorhersehen

  • Anti-Giftköder-Training

  • Rückruf & Giftköderprävention

  • Der General des letzten Bataillons – Band 2: Die Alpenfestung

  • Der General des letzten Bataillons (Sonderelbe Jasmin, Band 1)

  • Pfefferspraypistole JPX inkl. Piexon Magazin 2x 10ml Ladung

  • Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde? Jan van Helsing, Thomas A. Anderson

  • No-Go-Areas: Wie der Staat vor der Ausländerkriminalität kapituliert

  • 3491961769 Das Totenbuch der Germanen: Die Edda – Wurzel eines wilden Volkes

  • Wiederkehr der Hasardeure: Schattenstrategen, Kriegstreiber, stille Profiteure 1914 und heute

  • Volkspädagogen

  • Gekaufte Journalisten

  • Die geheime Migrations-agenda

  • Grenzenlos kriminell

  • Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung

  • Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947

  • Die Asyl-Industrie

  • Verborgene Geschichte: Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte

  • Das Anglo-Amerikanische Establishment

  • Geheime Machtstrukturen

  • Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

  • Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA

  • Die geplante Vernichtung: Der Weg zur Weltherrschaft

  • England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert: Die perfiden Strategien des British Empire

  • Beuteland

  • „Other losses“ – die sonstigen Verluste – DVD

  • Sabatina James: Scharia in Deutschland

  • Die Grünen: Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung

  • Der geplante Tod: Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern

  • Die türkische Bedrohung: Europa im Fadenkreuz des Islam

  • Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg

  • Chemtrails. Verschwörung am Himmel? Wettermanipulation unter den Augen der Öffentlichkeit

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Band 1: Operation Walhalla IV

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn2 Band 2: Das Geheime Tagebuch der Arianni

  • Hunde würden länger leben, wenn …: Schwarzbuch Tierarzt

  • Eine Macht aus dem Unbekannten: Deutsche „UFOs“ – und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?

  • Verschwörung Jonastal. Sensationelle neue Erkenntnisse…

  • Sie sagten Frieden und meinten Krieg: Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt

  • Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird endlich Wut

  • Europa vor dem Crash: Was Sie jetzt wissen müssen, um sich und Ihre Familie zu schützen

  • 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg

  • Countdown Weltkrieg 3.0

  • der-dritte-weltkrieg-schlachtfeld-europa…………Bestseller

  • Das Dschihadsystem – wie der Islam funktioniert

    Buch -Das Dschihadsystem - Wie der Islam funktioniert

    Buch -Das Dschihadsystem - Wie der Islam funktioniert

  • GenderGaga

  • Das jüdische Jahrhundert – in deutsch

    in deutscher Sprache!!!

  • Tödliche Toleranz: Die Muslime und unsere offene Gesellschaft

  • Als die Soldaten kamen: Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs

  • S.O.S. Germany: Wie Deutschland ausgeplündert wird

  • Die Rote Walze: Wie Stalin den Westen überrollen wollte

  • 2018 – Deutschland nach dem Crash

  • Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt

  • Die Impf-Illusion

  • Unterwerfung – wenn der Halbmond über Paris aufsteigt

  • Alptraum Zuwanderung

  • Die unbequeme Nation 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen

  • Unser Tausendjähriges Reich: Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

  • Am Vorabend des Dritten Weltkriegs: Was Hellseher für unsere nahe Zukunft prophezeien und was politische Fakten bestätigen

  • Kill the huns – Tötet die Hunnen!: Geheimdienste, Propaganda und Subversion hinter den Kulissen des Ersten Weltkrieges

  • Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden

  • Michael Wittmann: Efolgreichster Panzerkommandant des Zweiten Weltkrieges und die Tiger der Leibstandarte SS Adolf Hitler

  • Ihr seid Lichtwesen: Ursprung und Geschichte des Menschen

  • Das Tavistock Institut – Auftrag: Manipulation von Dr. John Coleman

  • Das Komitee der 300 – die Verschwörer

  • 14-18 der Weg nach Versailles

  • das Deutschland-Protokoll

  • Adolf Hitler – Der Frontsoldat

  • Als Deutschland Großmacht war

  • Irlmaier: ein Mann sagt was er sieht

  • Der Anfang vom Ende des alten Europa: Die alliierte Verweigerung von Friedensgesprächen 1914-1919

  • dokumentation-alliierter-kriegsverbrechen

  • der falsche Krieg….die Schuld Englands….Freispruch für das Deutsche Reich

  • Politisches Bekenntnis – Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

  • Ursula Haverbeck

  • Video: Ursula Haverbeck Freiheit Rechte Demo

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Meta

  • Archiv

  • Mai 2018
    M D M D F S S
    « Apr    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
  • Tierrechte..gegen Tierversuche

  • Deutsche Reich

  • Das völkerrechtliche Subjekt – Das Deutsche Reich oder die unauflöslichen Rechte der Deutschen

  • sonnenrad.tv

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 1 mit deutschen Untertiteln

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 3 mit deutschen Untertiteln

  • https://vk.com/videos356447565

  • Menuhin – Wahrheit sagen-Teufel jagen Teil 1

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 2

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 3

  • Verein für Haustierhalter

  • Heinz-Christian Tobler – Aufklärung im Großen Stil

  • Verein Deutsche Sprache e.V.

  • Schlagwörter

  • Top-Klicks

  • Aktuelle Beiträge

  • Selbstschutz…

  • EinProzent

    **********************

  • Eva Hermann- Blog – Willkommen

  • Nazneen Tobler zum Deutschen Volk

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

  • Hellstorm – der Genozid an Deutsche – in deutsch

  • Sicherheit für Nationalisten

  • PEGIDA – Patrioten GEMEINSAM SIND WIR STARK

    PEGIDA-Dresden

  • pittromi

  • twitter/pittromi

  • russisches Militärarchiv

  • Gender erklärt in weniger als 3 Minuten

  • -befreit- wovon? von KH Kupfer

  • Buch – befreit-wovon von Kupfer KH

  • Befreit-wieso / besetzt-wodurch HaarmannD.H.

  • giftwarnkarte-APP

  • giftwarnkarte

  • giftwarnunginfo

  • tierarztblog

  • Tierschutz

  • A.H. – The greatest Story Never told

    sssssssssssssssssssssssssssssssssss

  • AH–my heart will go on…mein Herz wird immer bei dir sein…

  • HOGESA-Youtube

  • Widerstand –der-dritte-weg

  • Broschüre „Koran im Klartext“ – kostenlos

    Bild anklicken oder E-Post: info@konservative.de

  • Umwelt & Aktiv

    Umwelt & Aktiv ... Naturschutz-Tierschutz-Heimatschutz

  • PEGIDA Österreich

  • PEGIDA Schweiz

  • deutsche-stimme/

    http://deutsche-stimme.de/

  • Recht und Wahrheit

    www.rechtundwahrheit.de

  • Geschichte des Islam – geschrieben mit Blut und Terror

  • Islam-Lexikon…TAKIYA= DIE HEILIGE LÜGE…

    Informationsblatt zum ausdrucken:

  • deutsches Wirken als Beitrag zur menschlichen Zivilisation

  • Zeitzeugenbericht: Deutsches Leben unter der „Diktatur“…

  • zionistisch kontrollierten angloamerikanischen Kriegstreibern

    zionistisch kontrollierten Nachrichtenagenturen und Medien des Westens

  • ein Schweizer spricht wieder die Wahrheit…

  • ein Schweizer spricht die Wahrheit

  • HoGeSa…Heidi eine mutige Deutsche…

    HOGESA

  • #######################################

    Stand 19.12.2014

    Rekord an einem Tag 177.382 Aufrufe

    Beiträge bisher 9.874
    Kommentare bisher 21.304

    #######################################

  • Weckruf der Linde

  • 2000 Jahre germanischer Überlebens- und Freiheitskampf

  • SCHUTZBUND FÜR DAS DEUTSCHE VOLK

  • Gewidmet den deutschen Soldaten, die mit einem Heldentum ohnegleichen den Angriff des Bolschewismus abwehrten und das halbe Europa vor der größten Gefahr bewahrten, die Europa je aus dem Osten bedrohte.

  • DAS ERSTE NWO GESETZ KOMMT ES IST SOWEIT UMERZIEHUNG FÜR ANDERSDENKENDE

  • Gender Begriffs-Erklärung von Eva Herman

  • Anonymous sendet eine Botschaft an das deutsche Volk–Deutsche Reich

  • Krisenvorsorge

  • deutsche Sprachwelt

  • familien-schutz

  • Deutsches Reich nicht unter gegangen | Theo Waigel

  • Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung

  • 14.9.1958 – „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“

    14.9.1958 ..... Zum 10. Tag der Heimat betonen alle Bonner Parteien: „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“
  • Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften..

    Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften, Professoren, Doktoren, hochkarätige Idealisten
  • German Defense League

  • Identitäre Bewegung Deutschland

    Identitäre Bewegung

    Identitäre Bewegung

  • Identitäre Österreich

  • Identitäre Bewegung Schweiz

  • Identitäre Bewegung Südtirol

  • schwarzkuemmelbluete

    schwarzkuemmelbluete
  • Todestag Jörg Haider — ermordet am 11.10.2008

  • Julfest — 21.12. bis 06. 01.

    Julfest --- 21.12. bis 06. 01.

  • 13.02. Dresden Bombenterror

    Massenmord an mehr als 1.000.000 Deutschen13. Februar 2015
    Gegen Völker- und Kriegsrecht...Dresden war eine Rote-Kreuz-Stadt...nach Internationalem Recht darf so ein Status nicht angegriffen werden....
  • 13.Februar 1945…..Massenmörder Churchill und seine Killertruppe unter Harris ermorden über 1.000.000 Zivilisten

    70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,13. Februar 2015
    ---DRESDEN-- 70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,
  • In Memorium….Todestag: 13.03.2013…..In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    In Memorium....Todestag: 13.03.2013.....In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    Von Türken verhöhnt, sein Grab von Türken geschändet, von LINKEN in's Abseits gestellt, als Mensch zweiter Klasse.....

  • Kirchweye Daniel Siefert

    Kirchweye Daniel Siefert

  • Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….

    Befreiung??? ...Wovon??? ...von Glück, Ehre, Stolz und Widerstand gegen den Welt-Zionismus...

  • Rechtlicher Hinweis

    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen, das gleiche gilt für alle Kommentare. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links.

    zur Kenntnisnahme und persönliche Meinungsbildung…da es nicht das Recht eines Staates sein darf, Recherchen und Meinungen Andersdenkender zu verhindern…

    Dadurch entlarvt sich jedes System selber…

    persönlich sage ich nichts und behaupte nichts…und leugne nichts… im Sinne des  § 130

Zeitzeuge berichtet über Krieg+ Vertreibung 1945+ danach

Posted by deutschelobby - 19/05/2018


Posted in Aufklärung, Zeitzeuge berichtet über Krieg+ Vertreibung 1945+ danach, Zeitzeuge berichtet über Krieg+ Vertreibung 1945+ danach | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | Leave a Comment »

TIERQUÄLEREI: Russland tötet Tausende streunende Hunde vor der Fußball-WM…..Als Polen und die Ukraine 2012 die Europameisterschaft ausrichteten, war dort von einem „Hundemassaker“ die Rede.

Posted by deutschelobby - 18/05/2018


Scheiss-Fussball, Scheiss-Großturniere. Scheiss-Menschen…..oder?

Als Polen und die Ukraine 2012 die Europameisterschaft ausrichteten, war dort von einem „Hundemassaker“ die Rede.

auf vorhandene grausame-Massaker-Bilder verzichte ich aus Jugendschutzgründen….

IFußball-WM: Russland tötet Tausende Hunde

Vor der am 14. Juni beginnenden Fußball-WM werden in Russland momentan massenweise streunende Hunde eingeschläfert. Tierschützer berichten, dass in den Kleinstädten der Umgebung die Tiere aus Kostengründen erst gar nicht eingefangen, sondern mit Giftpfeilen abgeschossen würden, an denen die Tiere qualvoll ersticken. Mehr als 1,8 Millionen haben dazu eine Petition unterschrieben. Machen auch Sie mit unter: change.org, , weitere Informationen unter: www.waz.de

MOSKAU  Vor der Mitte Juni beginnenden Fußball-WM werden in Russland massenweise streunende Hunde eingeschläfert. Tierschützer protestieren.

Das Plansoll ist grausam: Allein in Jekaterinburg sollen in diesem Jahr 4500 streunende Hunde eingefangen werden, 4050 von ihnen sterben.

„Die Hunde werden zehn Tage in Quarantäne gehalten, zehn Prozent davon – gesunde und gutmütige Tiere – ausgesondert, die übrigen 90 Prozent eingeschläfert“,

berichtet Anna Waiman, Leiterin der Tierschutzstiftung Soosaschtschita, dieser Zeitung. „Die ausgesonderten Tiere werden sterilisiert und gegen Tollwut geimpft. Sie bekommen noch 20 Tage Gnadenfrist. Wenn sie danach niemand aufgenommen hat, tötet man auch sie.“

Russland hat Hunden den Kampf angesagt. Ausgerechnet vor der Fußball-Weltmeisterschaft, die am 14. Juni startet, häufen sich Meldungen über einen staatlichen Feldzug gegen streunende Tiere.

„Der Fußball wird gegen Hunde geschützt“, verteidigt die Tageszeitung „Kommersant“ die Aktion. 

„Ohne uns wäre das ein Fließband des Todes“

Auch Tierschützerin Anna Waiman will das massenhafte Hundesterben in ihrem Land nicht hinnehmen. Sie und ihre Freiwilligen suchen nicht nur für die zunächst verschonten zehn Prozent der gefangenen Tiere neue Herren und Unterkünfte, sondern auch für andere gesunde und friedliche Streuner.

„Ohne uns wäre das ein Fließband des Todes“,

schildert sie. Die Stadtverwaltung von Jekaterinburg reagiert auf die Rettungsaktion jedoch ungerührt: „Unsere Priorität ist die Sicherheit und Gesundheit der Bürger“, sagt Rathaussprecher Anatoli Karmanow. „Auch sterilisierte Hunde werden keine Streichelhündchen.“

Eigentlich sind Hundetötungen in Russland verpönt. In Städten wie Sankt Petersburg, Königsberg, Nischni Nowgorod oder Rostow am Don behandeln die Kommunalverwaltungen streunende Hunde nach dem FSIF-Prinzip: „Fangen, sterilisieren, impfen, freilassen“. Doch offenbar wollen viele Rathäuser störende Streuner schnell und billig beseitigen, bevor die WM-Touristen kommen.

Hundefänger versuchen mehrfach Kopfgeld zu kassieren

Die Zeitschrift „Sobesednik“ berichtet, dass Tierschützer im Herbst auf dem Gelände des Rostower Zentrums für herrenlose Tiere Tausende Hunde- und Katzenkadaver entdeckten. Mitarbeiter des Zentrums behaupten dagegen, Fotos und Videos der in Kühlhallen gelagerten Tierkörper seinen gefälscht.Der Duma-Abgeordnete Wladimir Burmatow klagt, es sei einfach günstiger, die Tiere massenhaft zu töten als sie zu versorgen.

Und die Moskauer Tierschützerin Jekaterina Dmitrijewa, eine der „Bloody Fifa“-Initiatorinnen, berichtet, Hundefänger kurvten mit Kühlwagen voller toter Hunde von einer Kommunalverwaltung zur nächsten, um mehrfach Kopfgeld zu kassieren. Der Lokalpolitiker Oleg Schejn aus Astrachan sagt, in der Stadt seien vergangenes Jahr nur drei Prozent der 6000 streunenden Hunde sterilisiert, die übrigen getötet worden.

Giftpfeile verursachen einen qualvollen Tod

Tierschützerin Waiman aus Jekaterinburg sagt, in den Kleinstädten der Umgebung würden die Hunde aus Kostengründen erst gar nicht eingefangen, sondern mit Giftpfeilen abgeschossen, die qualvolle Erstickungskrämpfe hervorriefen.

„Die Fußball-WM bietet uns vor allem einen Anlass, auf die haarsträubende staatliche Politik gegenüber den herrenlosen Haustieren aufmerksam zu machen: Fangen und töten“,

sagt ihre Moskauer Kollegin Dmitrijewa.

Das internationale Echo ist laut. Das Sportministerium hat die Austragungsstädte inzwischen angewiesen, gegenüber den Streunern möglichst human vorzugehen. Dazu sollen eigens neue Tierheime eingerichtet werden – ein Auftrag, bei dem sich auch wieder viel Geld verdienen lässt.

Es ist nicht das erste Mal, dass Hunde einem Fußballturnier zum Opfer fallen. Als Polen und die Ukraine 2012 die Europameisterschaft ausrichteten, war dort von einem „Hundemassaker“ die Rede.

Posted in Russland tötet Tausende streunende Hunde vor der Fußball-WM, Tierquälerei | Verschlagwortet mit: , , , , | 2 Comments »

Tierschutz: Igel in Bayern…melden und helfen

Posted by deutschelobby - 30/04/2018


 

Die ersten Igel wachen auf!

Es geht wieder los: die ersten wärmeren Sonnenstrahlen wecken bereits einige Igel auf. Noch gibt es wenig Futter. Wer bereits einen Igel in seinem Garten gesichtet hat, kann das Tier gerne mit einer Futterspende unterstützen. Aber Achtung: Das Futter bitte immer in einem Futterhaus anbieten! 

Weitere Tipps zu Igel im Frühjahr füttern

Wenn Sie einen Igel entdecken – egal ob tot oder lebendig- melden Sie ihn uns. 

Jede Meldung zählt! 

Vielen Dank für’s Mitmachen.

https://www.igel-in-bayern.de/

Mit diesen 10 Tipps helfen Sie dem Igel

Mit diesen 10 Tipps helfen Sie dem Igel

Wir haben zehn Tipps für Sie zusammengetragen, mit denen Sie den Igeln in Ihrer Umgebung Gutes tun können.

Ihre schönsten Igel-Fotos

Ihre schönsten Igel-Fotos

Als nachtaktives Tier ist der Igel nicht leicht zu erwischen – aber Ihnen ist es gelungen! Hier sind Ihre schönsten Igel-Bilder in einer Galerie.

Igelbuch: Igel ganz nah

Igelbuch: Igel ganz nah

Mittlerweile haben rund 20.000 Naturfreunde an unserem Mitmachprojekt teilgenommen. Das ist großartig! Alles was wir dadurch gehört, gelernt und erlebt haben, gibt es als Buch im Handel!

 

Posted in Igel in Bayern | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Tierschutz-Tierrechte…lesen und helfen

Posted by deutschelobby - 15/04/2018


 

 

Tierrechte Nr. 01-2018

Posted in Menschen für Tierrechte..gegen Tierversuche... | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

Ein kleiner Einblick in die deutsche Geschichte….. German History…

Posted by deutschelobby - 18/03/2018


Posted in Allgemein, Deutsche Geschichte, Einblick in die deutsche Geschichte..... German History. | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Flugblatt zur Inhaftierung von Ursula Haverbeck

Posted by deutschelobby - 20/05/2018


Klären Sie Ihre Nachbarschaft mittels Flugblatt über das Schicksal von Ursula Haverbeck auf!

 

Hier das Flugblatt in PDF-Format:

Flugblatt Freiheit für Ursula Haverbeck

Posted in Flugblatt zur Inhaftierung von Ursula Haverbeck | Verschlagwortet mit: , , | 1 Comment »

Meinen lieben Kollegen…

Posted by deutschelobby - 19/05/2018


 

Am 19.05.2018 veröffentlicht

Dieses Video ist für meine lieben Kollegen. Und für alle, die es interessiert, wie es mir bei meinem letzten Besuch in der Schule erging.
▶▶ DU KANNST MEINE ARBEIT AUCH UNTERSTÜTZEN
Überweisung: Nikolai Nerling IBAN: DE41 1001 0010 0624 2171 24 BIC: PBNKDEFF
VIELEN DANK IM VORAUS !!!
▶▶ DU MÖCHTEST MIR SCHREIBEN? E-Mail: volkslehrer@gmx.de
Klassisch: Der Volkslehrer Postfach 21 20 22 10514 Berlin

Posted in Allgemein, Der Volkslehrer, Meinen lieben Kollegen | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

Geschichte ist Leben: Gedenken an Johann Gottlieb Fichte…geboren am 19.05.1762

Posted by deutschelobby - 19/05/2018


Johann Gottlieb Fichte

Geboren am 19.05.1762 in Rammenau, gestorben am 29.01.1814 in Berlin.

Fichte beendete sein in Schulpforta begonnenes Studium der Theologie nicht und arbeitete ab 1784 als Hauslehrer. Er lernte Kant 1792 in Königsberg kennen und veröffentlichte dort seine ersten Werke.

1793 heiratete er in Zürich Johanna Maria Rahn, eine Nichte Klopstocks. 1794 erhielt er eine Professur in Jena.

Als entschiedener Gegner Napoleons I. folgte Fichte Ende 1806 der preußischen Regierung nach Königsberg, wo er im Winter ein Semester lang an der Universität lehrte. Von 1810 – 1814 erneute Lehrtätigkeit in Berlin.

Bei der Pflege von an Typhus erkrankten Soldaten infizierte sich Fichtes Frau 1814; sie überlebte dank seiner Pflege, er selbst wurde das Opfer einer dabei erfolgten Ansteckung.

Werke u.a.

  • 1794 Grundlage der gesamten Wissenschaftslehre
  • 1795 Grundriß desEigenthümlichen der Wissenschaftslehre
  • 1796 Grundlage des Naturrechts
  • 1798 System der Sittenlehre
  • 1800 Bestimmung des Menschen
  • 1801 Friedrich Nicolai’s Leben und sonderbare Meinungen
  • 1806 Anweisung zum seeligen Leben
  • 1808 Reden an die deutsche Nation

Der deutsche Philosoph Johann Gottlieb Fichte (1762-1814) war ein intellektueller Freiheitskämpfer und der erste philosophische Held der frühen deutschen Romantik. Was Dichter und Denker gleichermaßen begeistert, ist die unerhörte Kühnheit seines idealistischen Weltentwurfs, demzufolge der Mensch in transzendentaler Freiheit die Welt voll und ganz aus sich selber heraus erschaffe.

 

Posted in Deutsche Dichter und Gelehrte, Gedenken an Johann Gottlieb Fichte | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Geschichte ist Leben: Gedenken an Johann Gottlieb Fichte…geboren am 19.05.1762

Posted by deutschelobby - 19/05/2018


Johann Gottlieb Fichte

Geboren am 19.05.1762 in Rammenau, gestorben am 29.01.1814 in Berlin.

Fichte beendete sein in Schulpforta begonnenes Studium der Theologie nicht und arbeitete ab 1784 als Hauslehrer. Er lernte Kant 1792 in Königsberg kennen und veröffentlichte dort seine ersten Werke.

1793 heiratete er in Zürich Johanna Maria Rahn, eine Nichte Klopstocks. 1794 erhielt er eine Professur in Jena.

Als entschiedener Gegner Napoleons I. folgte Fichte Ende 1806 der preußischen Regierung nach Königsberg, wo er im Winter ein Semester lang an der Universität lehrte. Von 1810 – 1814 erneute Lehrtätigkeit in Berlin.

Bei der Pflege von an Typhus erkrankten Soldaten infizierte sich Fichtes Frau 1814; sie überlebte dank seiner Pflege, er selbst wurde das Opfer einer dabei erfolgten Ansteckung.

Werke u.a.

  • 1794 Grundlage der gesamten Wissenschaftslehre
  • 1795 Grundriß desEigenthümlichen der Wissenschaftslehre
  • 1796 Grundlage des Naturrechts
  • 1798 System der Sittenlehre
  • 1800 Bestimmung des Menschen
  • 1801 Friedrich Nicolai’s Leben und sonderbare Meinungen
  • 1806 Anweisung zum seeligen Leben
  • 1808 Reden an die deutsche Nation

Der deutsche Philosoph Johann Gottlieb Fichte (1762-1814) war ein intellektueller Freiheitskämpfer und der erste philosophische Held der frühen deutschen Romantik. Was Dichter und Denker gleichermaßen begeistert, ist die unerhörte Kühnheit seines idealistischen Weltentwurfs, demzufolge der Mensch in transzendentaler Freiheit die Welt voll und ganz aus sich selber heraus erschaffe.

 

Posted in Deutsche Dichter und Gelehrte, Gedenken an Johann Gottlieb Fichte | Verschlagwortet mit: , , , , | 1 Comment »

Kriminalisierung von Tierschützern

Posted by deutschelobby - 18/05/2018


Inhalt

  • Kriminalisierung von Tierschützern
  • EU-Parlament fordert weltweites Verbot von Kosmetik-Tierversuchen
  • Tierschutz-Verbandsklage: Expertenanhörung in Bayern
  • Fußball-WM: Russland tötet Tausende streunende Hunde
  • Neu: Handbuch für tierschutzgerechtes Stadttaubenmanagement
  • Geschäftsbericht 2017
  • TV-Tipps
  • Termine


Liebe Leserinnen und Leser,
die letzte Woche war (tierschutz-) politisch turbulent. Am Dienstag trat die nordrhein-westfälische Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking zurück. Nach dem Skandal um gravierende Missstände in der Schweinehaltung ihres Familienbetriebs, der Abschaffung der Stabsstelle Umweltschutz sowie eines vermeintlichen Hackerangriffs, der sich als schlichter Bedienungsfehler entpuppte, war die umstrittene Ministerin nicht mehr zu halten.

Gleichzeitig kündigten CDU und FDP an, hart gegen Tierrechtsorganisationen vorzugehen, die Missstände in Tierhaltungsanlagen dokumentieren. Das NRW-Innenministerium hat eine Auswertung über vermeintliche Gewalttaten militanter Tierschützer erstellt. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner verkündet: „Wir brauchen keine selbst ernannte Stallpolizei, die die Einhaltung des Tierschutzes kontrolliert“. Wenige Tage zuvor deckten Aktivisten unfassbare Zustände auf einem Hof bei Stendal (Sachsen-Anhalt) auf. Sie filmten insgesamt 17 Kadaver toter Kühe und Kälber, die teils mitten im laufenden Betrieb verwesten. Das zuständige Veterinäramt hatte zuvor keine Beanstandungen. Wie passt das zusammen?

Agrarkriminalität bleibt ungestraft
Während die institutionalisierte Agrarkriminalität meist ungestraft Profit auf Kosten der Tiere macht, werden die kriminalisiert, die die unerträglichen Missstände in der industriellen Tierhaltung publik machen. Und dies, obwohl Gerichte in den meisten Fällen im Sinne der Aktivisten urteilen und Wissenschaftler die Politik vor Verschärfungen für Undercover-Filmer warnen. Professor Jens Bülte (Lehrstuhl für Strafrecht, Universität Mannheim) hat die (Rechts-) Situation auf den Punkt gebracht: „Schutz vor kriminellen Tierschützern oder Schutz Krimineller vor Tierschützern?“ fragt der Strafrechtler im Editorial der Zeitschrift Strafverteidiger und setzt sich mit der Aussage des Koalitionsvertrages auseinander. Dieser will einerseits, die Spitzenposition Deutschlands im Tierschutz und gleichzeitig die Einbrüche in Tierställe als Straftatbestand effektiv ahnden. Das aber passt definitiv nicht zusammen. Mehr dazu hier.
Petition gegen Kriminalisierung von Tierschützern unter: www.change.org



Fußball-WM: Russland tötet Tausende Hunde

Vor der am 14. Juni beginnenden Fußball-WM werden in Russland momentan massenweise streunende Hunde eingeschläfert. Tierschützer berichten, dass in den Kleinstädten der Umgebung die Tiere aus Kostengründen erst gar nicht eingefangen, sondern mit Giftpfeilen abgeschossen würden, an denen die Tiere qualvoll ersticken. Mehr als 1,8 Millionen haben dazu eine Petition unterschrieben. Machen auch Sie mit unter: change.org, , weitere Informationen unter: www.waz.de


Tierschutz-Verbandsklage: Expertenanhörung in Bayern

Gestern fand auf Initiative der SPD eine Expertenanhörung zur Tierschutz-Verbandsklage im bayrischen Landtag statt. Obwohl der Tierschutz bereits seit 1998 als Staatsziel in der bayerischen Verfassung verankert ist, blockiert die CSU seit Jahren die Einführung des Klagerechtes. Der tierschutzpolitische Sprecher der SPD-Fraktion Herbert Woerlein wies darauf hin, dass das Klagerecht notwendig sei, damit Tierschutzorganisationen gegen Tierquälerei, ungerechtfertigte Tiertötungen und rechtswidrige Tierversuche klagen könnten. Seitdem das Staatsziel Tierschutz 2002 im Grundgesetz verankert wurde, kämpft unser Bundesverband für die Einführung der Tierschutz-Verbandsklage und betreibt hierzu intensive Lobbyarbeit – mit Erfolg: Acht Bundesländer haben die Tierschutz-Verbandsklage inzwischen eingeführt. Hier lesen Sie mehr zum Thema Tierschutz-Verbandsklage.


Neu: Handbuch für tierschutzgerechtes Stadttaubenmanagement
Gestern veröffentlichte der Bundesverband sein neues Handbuch für ein effizientes, tierschutzgerechtes Stadttaubenmanagement. Es soll Kommunen und Tierschützern die praktische Umsetzung des Konzepts vor Ort erleichtern. Das Handbuch wird an die kommunalen Spitzenverbände und die Tierschutzbeauftragten der Länder verschickt, um den tierschutzgerechten Umgang mit den Tieren voranzubringen.

Lesen Sie hier die Pressemitteilung, sowie Bestellinformationen und Downloadmöglichkeiten: www.tierrechte.de

 

 

 

Impressum:

Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.
Mühlenstr. 7a, 40699 Erkrath, Deutschland
Fon 0211 – 22 08 56 48
Fax 0211 – 22 08 56 49
E-Mail: info@tierrechte.de
Web: www.tierrechte.de
Tagesaktuelle Infos finden Sie auf unserer Facebookseite
Spendenkonto: Sparkasse Aachen
Bankleitzahl 390 500 00
Konto 16 00 79 73
IBAN DE02 3905 0000 0016 0079 73
Swift-Bic AACSDE33
Alle Spenden sind steuerlich abzugsfähig

Der Bundesverband Menschen für Tierrechte setzt sich seit seiner Gründung 1982 auf rechtlicher, politischer, wissenschaftlicher und gesellschaftlicher Ebene für die Anerkennung elementarer Tierrechte ein und kämpft gegen jeglichen Missbrauch von Tieren. Das langfristige Ziel ist eine grundsätzliche Veränderung des Mensch-Tier-Verhältnisses. Dem Dachverband mit Hauptsitz in Erkrath (früher Aachen) sind über 60 Vereine sowie Fördermitglieder angeschlossen. Seine Stärke liegt im Zusammenwirken von Seriosität, Fachwissen und Lobbyarbeit auf höchster politischer Ebene. Dazu verfolgt der Verband einen Masterplan zum Ausstieg aus dem Tierversuch und eine Agrarwende von der tierischen zur pflanzlichen Eiweißproduktion, um das Ende der „Nutztier“-Haltung zu erreichen. Darüber hinaus ernennt der Verband beispielsweise das „Ersatzverfahren des Jahres“ sowie das „Versuchstier des Jahres“, betreibt die Wissenschaftsplattform InVitro+Jobs für eine konsequente Förderung der tierversuchsfreien Forschung und setzt sich mit dem Projekt SATIS für eine humane Ausbildung ein. Weitere Arbeitsschwerpunkte sind die Etablierung der Tierschutz-Verbandsklage, eine tierlose bio-vegane Landwirtschaft sowie die Aufnahme von Tierrechten in die Lehrpläne von Schulen. Der Verband gibt viermal im Jahr das Magazin tierrechte heraus. Neben einem Themenschwerpunkt informiert die Zeitschrift Journalisten, Wissenschaftler, Politiker, Behörden und Verbandsmitglieder über aktuelle Entwicklungen in der politischen Tierrechtsarbeit. Zudem erscheint zweimal monatlich der Tierrechte Newsletter. Der Bundesverband Menschen für Tierrechte ist seit seiner Gründung als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt. Beiträge und Spenden sind steuerlich absetzbar.

SHARES0

Posted in Kriminalisierung von Tierschützern, Tierschutz | Verschlagwortet mit: , , , | 1 Comment »

Dieses Land wird von Idioten regiert! ► AfD

Posted by deutschelobby - 18/05/2018


 

Am 16.05.2018 veröffentlicht

Video übernommen von: HSM2k2 – Im zweiten Teil der Rede geht es richtig zur Sache. Deutscher Bundestag, am 16.05.2018 Generalaussprache zur Regierungspolitik mit der Bundeskanzlerin

Posted in Alice Weidel, Alternative für Deutschland, Dieses Land wird von Idioten regiert! ► AfD | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 3 Comments »

IDAHOBIT – Täterätätä!

Posted by deutschelobby - 18/05/2018


 

Am 17.05.2018 veröffentlicht

Am 17.5. ist der INTERNATIONALE TAG GEGEN HOMO-, BI-, INTER- UND TRANS*PHOBIE 2018 Als gäbe es nichts Wichtigeres…
▶▶ DU KANNST MEINE ARBEIT AUCH UNTERSTÜTZEN Überweisung: Nikolai NerlingIBAN: DE41 1001 0010 0624 2171 24 BIC: PBNKDEFF
VIELEN DANK IM VORAUS !!!
▶▶ DU MÖCHTEST MIR SCHREIBEN?
E-Mail: volkslehrer@gmx.de Klassisch: Der Volkslehrer Postfach 21 20 22 10514 Berlin
▶ NEWSLETTER Trage Dich in mein Klassenbuch ein, und bleibe so mit mir in Kontakt: https://volkslehrer.info

Posted in Der Volkslehrer, IDAHOBIT - Täterätätä! | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 1 Comment »

Plünderland Deutschland: Ausbeutung durch Firmenschliessung…("DDR"/ "BRD"-Vereinigungs-Betrügereien))

Posted by deutschelobby - 18/05/2018


 

 

 

Ein hervorragendes Hörbuch.

Freundlicherweise von Werner Altnickel (Chemtrails) hochgeladen.

Absolut empfehlenswert. Zeit nehmen und aufmerksam zuhören:

Posted in Plünderland Deutschland: Ausbeutung durch Firmenschliessung | 1 Comment »

Deutsches Kulturgut: Danzig

Posted by deutschelobby - 17/05/2018


 

Das deutsche Kulturgut ist ein Teil der VolksgespraechsRunde VGR Nr. 32 vom 05. Wonnemond 2018

https://www.youtube.com/watch?v=Pmvz0…

Textauswahl: Gottfried Feder Bilderschau: Tomislav Radic Sprecher: Gottfried Feder, Gill Bach —————————————————-

http://de.metapedia.org/wiki/Danzig http://de.metapedia.org/wiki/Freie_St… http://de.metapedia.org/wiki/Ostdeuts… http://de.metapedia.org/wiki/Datei:De… http://de.metapedia.org/wiki/Datei:De… http://de.metapedia.org/wiki/Datei:De…

Posted in deutsche Kultur, Deutsches Kulturgut: Danzig | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Überlebenstipps auf Kroatisch und Grüße aus dem Königreich Deutschland

Posted by deutschelobby - 17/05/2018


 

Am 17.05.2018 veröffentlicht

Es gibt mal wieder etwas zum Auspacken. Diesmal mit wunderbaren Aufklebern, Fibeln für Nazikinder, germanischer Musik und und und…
▶ DU KANNST MEINE ARBEIT AUCH UNTERSTÜTZEN Überweisung: Nikolai Nerling IBAN: DE41 1001 0010 0624 2171 24 BIC: PBNKDEFF VIELEN DANK IM VORAUS !!!
▶▶ DU MÖCHTEST MIR SCHREIBEN? E-Mail: volkslehrer@gmx.de
Klassisch: Der Volkslehrer Postfach 21 20 22 10514 Berlin
▶▶ NEWSLETTER Trage Dich in mein Klassenbuch ein, und bleibe so mit mir in Kontakt: https://volkslehrer.info

Posted in Überlebenstipps auf Kroatisch und Grüße aus dem Königreich Deutschland, Der Volkslehrer | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | Leave a Comment »

die Türken Mesut Özil und Ilkay Gündogan gehören NICHT in die Nationalmannschaft!

Posted by deutschelobby - 16/05/2018


 

Das Maß ist voll für Mesut Özil. Nicht nur, dass er sich schon bisher weigerte, die Nationalhymne bei unseren Spielen zu singen und sich stolz auf der Pilgerreise nach Mekka zeigte. Jetzt hat er auch noch zusammen mit seinem Teamkollegen Ilkay Gündogan einen Fototermin mit dem türkischen Präsidenten Erdogan absolviert – eine direkte Wahlkampfhilfe für den Despoten vor dem Urnengang am Bosporus! Gündogan ließ es es sich nicht nehmen, sein Idol als „meinen Präsidenten“ zu bezeichnen…

Dass der DFB und Trainer Jogi Löw dieses eklatante Beispiel von Integrationsverweigerung nicht zum Anlass nahmen, die beiden aus dem WM-Kader für Russland zu werfen, ist ein Zeichen von Feigheit: Gerade der Fußball bietet eigentlich eine gute Möglichkeit, Einwanderer zu den deutschen Traditionen und Werten zu erziehen, und in vielen Fällen ist das auch gelungen. Aber Özil und Gündogan fühlen sich offensichtlich nicht in erster Linie mit Deutschland verbunden, sondern mit der Türkei – dann sollten sie aber auch deren Trikot tragen.

Anders als der DFB reagieren die allermeisten Deutschen mit gesundem Selbstbewusstsein auf die Provokation der beiden Spieler. Auf die Frage des Meinungsforschungs-Unternehmens Civey „Sollten Gündogan und Özil nach ihrem Treffen mit Präsident Erdogan weiter für die Nationalmannschaft spielen?“ antworteten 58 Prozent mit „Nein, auf keinen Fall“, 22 Prozent mit „Eher nein“. Nur 7,2 Prozent antworten „Ja, auf jeden Fall“, 7,1 Prozent mit „Eher ja“, 5,2 Prozent hingegen mit „Unentschieden“.

Die Wogen in dieser Diskussion schlagen hoch. Die große Mehrheit der Fans hat das Herz immer noch auf dem rechten Fleck und lehnt es ab, dass der Fußball zu einem Instrument politischer Umerziehung – gegen Deutschland, gegen den Stolz auf die eigene Nation – gemacht wird.

Liebe COMPACT-Leser: In den Wochen bis zur WM werden sich viele Menschen in Ihrem Bekanntenkreis um Fußball kümmern – und um die Einmischung der Politik in den Fußball, die allen die Freude am Sport vermiest.

Genau deswegen haben wir unsere Spezialausgabe „Nationalsport Fußball – Geschichte einer deutschen Leidenschaft“ auf den Markt gebracht: Sie zeigt an zig Beispielen – vom „Wunder von Bern“ 1954 über die Triumphe Kaiser Franz’ bis zum Sommermärchen 2006  –, dass Fußball immer ein fröhlicher Ausdruck nationaler Leidenschaft war und dass auch unsere größten Spieler und Trainer das so sahen.

Posted in Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

Beim Schild und Schwert-Festival in Ostritz Teil 1

Posted by deutschelobby - 16/05/2018


 

Am 14.05.2018 veröffentlicht

Hier nun endlich der ersehnte erste Teil meine meines Besuches des „Schild & Schwert“ Festivals im sächsischem Ostritz.

▶▶ DU KANNST MEINE ARBEIT AUCH UNTERSTÜTZEN
Überweisung: Nikolai NerlingIBAN: DE41 1001 0010 0624 2171 24 BIC: PBNKDEFF
VIELEN DANK IM VORAUS !!!
▶ DU MÖCHTEST MIR SCHREIBEN?
E-Mail: volkslehrer@gmx.de
Klassisch: Der Volkslehrer Postfach 21 20 22 10514 Berlin
▶▶ NEWSLETTER Trage Dich in mein Klassenbuch ein, und bleibe so mit mir in Kontakt: https://volkslehrer.info

Posted in Allgemein, Beim Schild und Schwert-Festival in Ostritz Teil 1, Der Volkslehrer | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Die deutschen Nationalspieler und ihr türkischer Präsident

Posted by deutschelobby - 16/05/2018


Özil und sein Präsident

Die Superdeutschen Özil und Gündogan huldigen IHREM türkischen Präsidenten

Die deutschen Nationalspieler und ihr türkischer Präsident

Dass es keine Integration von fremden Völkerschaften in eine andere Nation geben kann, schon gar nicht, wenn die aufnehmende Nation bereits auf dem Weg zur Minderheit im eigenen Land ist, ist jedem noch geistig einigermaßen gesunden Menschen ohnehin klar. Deutschen Untermenschen, Geisteskran-ken und Schwerstverbrecher natürlich nicht, denn sie pflegen die Todesgefahr, die jeder kennt, in die aber jeder rennt. Nur muss auch klar sein, dass es tödlich ist, wenn Geisteskranke und Verbrecher die Geschicke eine Landes und seiner Restnation bestimmen wie in der BRD.
Am Beispiel der Türken in der BRD wird zwar die Integrationslüge offenbar, aber das ändert die Haltung der deutschen Geisteskranken und Verbrecher in keiner Weise. 70 Prozent jener „Deutschen“, die man früher „Türken“ genannt hätte, heißen heute „Deutsche mit Migrationshintergrund“. Diese „Deutschen“ haben IHREN Präsidenten, den Türken Recep Tayyip Erdogan, gewählt, obwohl sie schon in der dritten Generation in der BRD leben.

Damit sich die Krankdeutschen weiterhin migrantiv überrollen und am Ende abschlachten lassen, wird ihnen von der Merkel-Seehofer-Bande eingebleut, und sie lassen es sich das gerne einbleuen, dass die feindlichen, fremden Völker in unserem zugestopften Land ja integriert würden und sie somit kein Problem mehr wären, weil sie dann deutschfühlend, deutschdenkend, deutschhandelnd seien. Das sind sie natürlich nicht, und werden es niemals sein, niemals sein können, weil die ewigen Natur-gesetze es gar nicht zulassen! Sie sind Eindringlinge und agieren gegen uns als Invasions-Armeen, und sobald sie sich stark genug fühlen, was sie sehr bald sein werden, schlagen sie gegen uns zu. In der Türkei wird gegen die Kurden, die alle einen türkischen Pass besitzen, die als 

„Türken mit Migrationshintergrund“ von Präsident Recep Tayyip Erdogan „mit einem Ausrottungskrieg“ endtürkisch gemacht werden, denn „tote Kurden seien gute Türken“,

wie kürzlich in Berlin gerufen wurde. Die Generalprobe für das, was auch bei uns kommt. Bereits 2007 forderten große türkische Zeitungen ihre Invasionstruppen auf, „Berlin in Schutt und Asche zu legen“, wenn sich die BRD-Politik nicht ihren politischen Forderungen beuge.

Merkel und ihr Superdeutscher

2010 suchte Merkel Özil sogar in der Umkleidekabine für Fotos einer „gelungenen Integration“ auf.

Dass die Merkel-Seehofer-Bande mit ihrer Todeslüge von der „Integration“ ungehindert weitermachen können, verdanken sie dem politischen Fußball in der BRD. Es werden sozu-sagen mit Gewalt Neger und andere Wesensfremde in die Clubs gepresst, um zu „dämon-strieren“, was wir doch für ein einziges, harmonisches Mischvolk seien, dass wir liebend und vereint sogar Fußball zusammen spielen. Als ganz besonderes Instrument für das Migrations-Integrations-Theater wird die Fußball-Nationalmannschaft benutzt. Da werden zum Beispiel die Türken Mesut Özil, mit BRD-Pass, und Ilkay Gündogan, mit Doppelpass, „deutscher als deutsch“ hochgejubelt, worüber die Türken nur lachen, den Erdogan hat „die Vermischung mit Deutschen und das Deutschsein verboten“.

Am 8. Oktober 2010, nach dem Türkei-Länderspiel im Berliner Olympia-Stadion, stürmte das Reptil Merkel in die Umkleidekabine der DFB-Mannschaft, um sich mit dem Integrations-Superbeispiel Mesut Özil ablichten zu lassen.

Allerdings sahen das die „integrierten“ Türken im Stadion, weil Özil im Trikot der „deutschen“ Nationalmannschaft spielte, anders. Sie schrien

„Mesut Özil ist ein Arschloch. Das ist kein originaler Türke, echt, kein Scheiß. Er fickt deutsche Frauen.“ 

Fast 8 Jahre später, am 13. Mai 2018, wurden diese Wutschreie von den Betroffenen selbst unter Beweis gestellt. Die Intgrations-Beispielfußballer, Ilkay Gündogan und Mesut Özil, ließen die Katze aus dem Sack, als sie sich mit IHREM Präsidenten Erdogan in London trafen und ihm Treue huldigten.

Als Zeichen allergrößter Deutschenver- und Erdogan-Hochachtung schenkten die beiden IHREM Präsidenten, handsigniert, ihre DFB-Trikots: 

„Hochachtungsvoll für MEINEN Präsidenten“,

so z.B. Özil. Heute im SAT1-Frühstücksfernsehen kommentierte Claus Strunzdieses abartige Schauspiel unseres Untergangs so: 

„Ich fühle mich heute auch etwas widerlegt. Ich habe das oft verwendet und habe gesagt, wenn man sehen will, wie Integration funktioniert, dann muss man sich ein Nationalmannschafts-Foto anschauen. Die machen miteinander ein ganz tolles Ding, weil sie für die gleichen Werte stehen, weil sie die gleichen Ziele verfolgen, und das hat Mesut Özil zusammen mit Ilkay Gündogan jetzt offen widerlegt, denn sie stehen für etwas anderes. Man muss heute Morgen einmal ganz hart feststellen: Mesut Özil gehört nicht zu Deutschland!“

EIN KÄTZCHEN IST DOCH AUCH KEIN KÄLBCHEN, NUR WEIL ES IM KUHSTALL ZUR WELT KAM!

 

Posted in Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 1 Comment »

Schreibt Ursula Haverbeck, beachtet die neue Haftanschrift im geschlossenen Vollzug!

Posted by deutschelobby - 16/05/2018


 

Seit über einer Woche sitzt die 89-jährige Dissidentin Ursula Haverbeck in der Kerkerhaft des Systems: Nachdem sie zunächst zwei Tage im offenen Vollzug verbrachte, bei der zumindest sporadische Ausgänge nach einiger Zeit ermöglicht werden, entschied die JVA-Leitung, dass diese Strafe für Haverbeck offenbar noch zu gering sei und sperrten sie in den geschlossenen Vollzug der JVA Brackwede, wo sie hinter meterhohen Mauern in einer kleinen Zelle, umgeben von Schwerverbrechern, sitzt. Als erste Reaktion demonstrierten am Donnerstag (10. Mai 2018) etwa 500 Nationalisten von Bielefeld – Quelle aus zur Justizvollzugsanstalt und zeigten Ursula Haverbeck, dass sie und ihr Kampf für die Meinungsfreiheit nicht vergessen sind.

Doch diese Aktion kann nur ein Auftakt sein: Ein Auftakt für viele und flächendeckende Proteste, bei denen jeder Einzelne gefragt ist!

Schreibt Ursula Haverbeck Briefe!

Eine Möglichkeit, wie jeder einzelne aktiv werden kann, um Ursula Haverbeck zu unterstützen, ist der Briefkontakt:

Schreibt Briefe, selbst eine einzelne Postkarte ist ein Lichtblick im grauen Haftalltag, den eine 89-Jähige, gesundheitlich angeschlagene Dame zu absolvieren hat.

Überschwemmt die JVA mit Post – unser Zusammenhalt ist stärker, als ihre Repression!

Durch die Verlegung in den geschlossenen Vollzug hat sich die Haftanschrift geändert. Beachtet dies bitte!

Die Postanschrift:

JVA Bielefeld-Brackwede
z. Hd. Ursula Haverbeck
Umlostraße 100
33649 Bielefeld

Beteiligt euch an den Protesten – Infos folgen zeitnah!

Leider geraten viele Gefangene der nationalen Bewegung nach einigen Wochen click here und Monaten aus den Augen der Öffentlichkeit, aber auch der eigenen Reihen, weil es nicht gelingt, regelmäßig auf ihr Schicksal und ihren Kampf hinzuweisen. Im Falle von Ursula Haverbeck ist deshalb von blindem Aktionismus (insbesondere im Hinblick auf das inflationäre Anmelden von Versammlungen) abzuraten und stattdessen mit gezielten Aktionen Öffentlichkeit zu schaffen – die Demonstration am 10. Mai war, wie erwähnt, ein Anfang für diese Proteste.

Derzeit laufen verschiedene Planungen und es wird zeitnah, auch an dieser Stelle, weitere Informationen geben. Ziel ist es, partei- und organisationsübergreifend auf Ursula Haverbeck hinzuweisen und durch konzentrierte Aktionen Öffentlichkeit zu schaffen. Kampagnenmaterial verschiedenster Art befindet sich im Druck und auch die weißen Mottoshirts (Solishirts) werden in Kürze wieder verfügbar sein.

Da es bereits erste Fälle gibt, in denen Trittbrettfahrer offenbar versuchen, persönlichen Profit aus dem Schicksal von Ursula Haverbeck zu schlagen und szenetypische Kleidung mit der Forderung nach ihrer Haftentlassung vertreiben, wird an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass die weißen Solidaritätsshirts nach den Vorstellungen von Ursula Haverbeck erstellt wurden und der Druck in Absprache mit ihr erfolgte, der Erlös floss und fließt zudem in die Unterstützung von ihr und ihrer politischen Agitation.

Ansonsten gilt: Organisiert die nationale Solidarität, seid kreativ und vernetzt euch! Werdet Teil der Kampagne für die sofortige Freilassung von Ursula Haverbeck und tragt die Forderung nach der Abschaffung von § 130 StGB in die Öffentlichkeit!

Quelle: http://www.die-rechte.net

Posted in neue Haftanschrift im geschlossenen Vollzug! | Verschlagwortet mit: , , , | 4 Comments »

Nach Protest von Muslimen: Brauerei bricht Kronkorken-Aktion zur Fußball-WM ab

Posted by deutschelobby - 14/05/2018


Alkoholkonsum in Deutschland

dpa/Frank RumpenhorstDie Diskussion habe extreme Formen angenommen (Symbolbild)

Wegen eines heftigen Streits um Kronkorken mit der Flagge von Saudi-Arabien hat die Mannheimer Privatbrauerei Eichbaum eine Aktion zur Fußball-Weltmeisterschaft beendet. Das Unternehmen hatte die Fahnen der 32 WM-Teilnehmer auf Kronkorken gedruckt – und erntete nach eigenen Angaben Protest von Muslimen.

Diese hätten kritisiert, dass die Fahne von Saudi-Arabien – auf der ein religiöses Glaubensbekenntnis stehe – im Zusammenhang mit Alkohol gezeigt werde. Die Brauerei entschuldigte sich zunächst per Facebook, dort brach aber dann eine massive Debatte verschiedener Lager los.

„Die Diskussion um die saudi-arabischen Kronkorken nahm Formen an, die den Rahmen der freien Meinungsäußerung überschritten“, teilte die Brauerei am Freitag mit. „Auf Anraten der Öffentlichkeitsarbeit der Polizei und des zuständigen Staatsschutzes ist es unser Anliegen, weiteren möglichen Beleidigungen vorzubeugen. Darüber hinaus haben wir entschieden, die weitere Produktion mit den Länderkorken einzustellen.“

Posted in Islamisierung, Nach Protest von Muslimen: Brauerei bricht Kronkorken-Aktion zur Fußball-WM ab | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

Neue Invasoren-Welle während Fußball-WM geplant

Posted by deutschelobby - 14/05/2018


 

Am 14.05.2018 veröffentlicht

Mittlerweile ist es kein Geheimnis mehr, dass bei Fußballgroßereignissen wie EM und WM, unliebsame Projekte der globalen Agenda umgesetzt werden. Auch jetzt laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren, um noch im Sommer die illegale Massenmigration zu „legalisieren“.

Posted in MELDUNGEN, Neue Invasoren-Welle während Fußball-WM geplant | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | Leave a Comment »

RUSSLANDDEUTSCHE VERLASSEN I R R E N H A U S DEUTSCHLAND

Posted by deutschelobby - 14/05/2018


Das russische Fernsehen hat auch einen Bericht darüber gesendet:

Siehe: https://www.youtube.com/watch?v=R9hOI… 

(ca. 2 Minuten weiztere Videos: https://www.youtube.com/watch?v=Q1XOB…

https://www.youtube.com/watch?v=5t7xA…

https://www.youtube.com/watch?v=hNpJ7… usw., usw., ….

In Täuschland herrscht der pure Wahnsinn, wo jede Vernunft abhanden gekommen ist.

Es wird offensichtlich nur noch von Landesverrätern regiert, die eine Umvolkung und eine Zerstörung der Traditionen und Kultur wollen.

Alles Schall und Rauch 18. Januar 2018 / Von Manfred Petritsch http://alles-schallundrauch.blogspot….

 Russlanddeutsche verlassen Deutschland nach Russland Russlanddeutsche verlassen Deutschland nach Russland Könnt ihr euch erinnern? Am 14. Oktober 2015 fand in Lohfelden bei Kassel eine Bürgerversammlung zur dortigen Erstaufnahmeunterkunft für „Flüchtlinge“ des Landes Hessen statt.

Dabei hielt der Regierungs präsident von Kassel Walter Lübcke (CDU) einen Vortrag und reagierte auf die Proteste der Bürger mit der Aussage:

„Wer diese Werte nicht vertritt, kann dieses Land jederzeit verlassen, wenn er nicht einverstanden ist. Das ist die Freiheit eines jeden Deutschen.“

Lübcke für die Fastnacht kostümiert, aber so sollten er und alle anderen Landesverräter enden AM PRANGER! Die Bürger reagierten mit empörten Buhrufen und Pfiffen auf diese unverschämte Aussage von Lübcke, quasi die Deutschen sollen gehen wenn ihnen die Politik der ungezügelten Masseneinwanderung nicht passt, um Platz für die Ausländer zu schaffen.

Siehe: https://www.youtube.com/watch?v=z4xjH… (ca. 1 Minute) In Täuschland herrscht der pure Wahnsinn, wo jede Vernunft abhanden gekommen ist.

Es wird offensichtlich nur noch von Landesverrätern regiert, die eine Umvolkung und eine Zerstörung der Traditionen und Kultur wollen. Eine deutsch-russische Familie, die von Aussiedlern stammt, hat genau aus diesem Grund das Land verlassen und ist zurück nach Russland gezogen. Die Martens-Familie sagt dazu, sie wurde massiv verfolgt in diesem „geschlechtslosen und unfruchtbaren Westen“.

Als christliche Familie könnte sie nicht mehr in Europa leben. Ursprünglich kam die Familie in den 1980-Jahren aus Russland und meinte in Deutschland ihre Heimat gefunden zu haben.

Aber es hat sich mit der Zeit alles zum Negativen verändert, wie wenn ein kollektiver Wahnsinn Deutschland befallen hätte. So hat sich die Familie Martens entschieden in die Region Stawropol zu ziehen. Die Familie Martens, die viele Kinder hat, konnte sich aufgrund der unterschiedlichen Traditionen in ihrer Heimat nicht niederlassen.

Die Kinder verweigerten die Teilnahme an Sexualkundeunterricht. Der Vater wurde verhaftet, mit einer Geldstrafe belegt und ihm wurde von den deutschen Behörden geraten, das Land zu verlassen. Ursprünglich kamen Louisa und Evgeniy Martens durch ihre Eltern nach Deutschland. Die jungen Leute fühlten sich mit europäischen Werten und den gottlosen Konsum und Materialismus unbehaglich, als sie eine Familie wurden und anfingen, ihre eigenen Kinder aufzuziehen. Evgeniy Martens:

„Unsere Tochter sagte zu uns, dass ihre Lehrerin ihnen sagte, dass sie mit einer anderen Frau zusammenlebe. Verstehst du? Und sie gibt den Kindern so eine Lebensweise vor.“

Das Haus, an dem Evgeniy vergangenen Sommer mitgeholfen hatte zu renovieren, wurde der deutschen Familie von einem Bewohner von Stawropol angeboten. Der Hausbesitzer Vladimir Poluboyarenko sagte:

„Ich bin Christ, die Familie hat uns um Hilfe gebeten. Sie haben schwere Zeiten hinter sich und sie hatten schlechte Erfahrungen in der Region Nowosibirsk gemacht. Deshalb denke ich, dass wir hier im Kaukasus etwas Gastfreundschaft zeigen sollten. Sie können hier so lange leben wie notwendig.“

Was die europäischen Gäste nicht erwartet haben, ist, Beamte der lokalen Regierung kamen und begrüssten die Familie. Sie versprachen Hilfe. Die Familie hofft, dass sie zum letzten Mal umgezogen sind und dass der südliche Teil Russlands ihr zweites Zuhause wird.

Das ZDF hat dazu die Reportage „Russlanddeutsche verlassen Deutschland“ gemacht.

Posted in MELDUNGEN, RUSSLANDDEUTSCHE VERLASSEN I R R E N H A U S DEUTSCHLAND | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 1 Comment »

Magazine und Bücher…

Posted by deutschelobby - 14/05/2018


Inhaltsverzeichnis

  • Luftbild-Beweise…Auswertung von Fotos angeblicher „Mordstätten“ von Germar Rudolf
  • Verschwundene Orte…im deutschen Osten
  • Hitlers Geheimes Buch – Dokument 1926 bis 1928
  • Dr. Klaus Maurer: Die „BRD“-GmbH zur völkerrechtlichen Situation in Deutschland
  • GERMAR RUDOLF: GUTACHTEN, Widerstand
  • Rolf Peter Sieferle: Finis Germania
  • Helmut Schröcke: Der Jahrhundertkrieg 1939 – 1945
  • „Deutschland ausradieren“
  • Roland Tedor: Hitlers Revolution
  • Carl-Friedrich Berg: In Sachen Deutschland
  • Die verbotene Wahrheit
  • W. von Asenbach: Hitlers Kampf gegen die Minus-Seele
  • Gerd Honsik: Rassismus legal – der Juden Drittes Reich
  • Jakob Straub: Prophezeiung – der Tag an dem Deutschland beschloss zu sterben
  • 1000 Jahre Deutsches Reich
  • Tötet die Deutschen…Teil 1
  • Freiwild Frau
  • Diktatur Merkel
  • November 2015…Bürgerkrieg….Asyl=Invasoren
  • Asyl und mehr
  • Asyl-Die Flut
  • Asyl Merkel Wahnsinn Anti-Deutsche

 

Pfad

http://germanica-imperii.blog/veroeffentlichungen-nur-fuer-mitglieder/

temporär geöffnet

Posted in Aufklärung | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Der Volkslehrer antwortet – Nr. 1

Posted by deutschelobby - 14/05/2018


 

Am 13.05.2018 veröffentlicht

Ich danke Euch für die vielen Fragen, die Ihr mir geschickt habt. Wenn ich sie alle beantworten wollte, würde das Video 3 Stunden lang werden. Daher jetzt hier eine Auswahl.
▶ DU KANNST MEINE ARBEIT AUCH UNTERSTÜTZEN Überweisung: Nikolai Nerling IBAN: DE41 1001 0010 0624 2171 24 BIC: PBNKDEFF VIELEN DANK IM VORAUS !!!
▶▶ DU MÖCHTEST MIR SCHREIBEN? E-Mail: volkslehrer@gmx.de
Klassisch: Der Volkslehrer Postfach 21 20 22 10514 Berlin
▶▶ NEWSLETTER Trage Dich in mein Klassenbuch ein, und bleibe so mit mir in Kontakt: https://volkslehrer.info

Posted in Der Volkslehrer, Der Volkslehrer antwortet - Nr. 1 | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

Sicherheitshinwneise bitte sofort umsetzen und verbreiten!

Posted by deutschelobby - 13/05/2018


 

Hallo nach da drüben! Bitte umsetzen und verbreiten!

http://de.metapedia.org/wiki/Subgraph_OS

http://de.metapedia.org/wiki/Tails

http://de.metapedia.org/wiki/VeraCrypt

http://de.metapedia.org/wiki/Sicherheitshinweise_für_Deutsche

http://de.metapedia.org/wiki/Handbuch_zum_Selbsterhalt_von_Dir_und_Deinem_Volk

http://de.metapedia.org/wiki/Wofür_wir_kämpfen

Und wer die wahren Hintergründe sucht, wird hier fündig:

http://de.metapedia.org/wiki/Ende_der_Lüge

http://de.metapedia.org/wiki/Terroranschläge_unter_der_Lupe

Danke für’s weitergeben und konsequentes anwenden! 🙂

Posted in Allgemein | Verschlagwortet mit: | Leave a Comment »

Einbruch: Haus der inhaftierten Ursula Haverbeck verwüstet!

Posted by deutschelobby - 13/05/2018


Während die 89-jährige Ursula Haverbeck in der Justizvollzugsanstalt Bielefeld – Brackwede für ihre Meinungsäußerung inhaftiert ist, wurde in ihrer Abwesenheit in ihr Wohnhaus in Vlotho (Kreis Herford) eingebrochen.

Der oder die Täter versuchten zunächst, die Haustür aufzubrechen, scheiterten aber an den Sicherheitsvorkehrungen. Anschließend schlugen sie ein Seitenfenster ein und durchwühlten mehrere Räume im Inneren des Gebäudes. Nach bisherigem Stand ist unklar, ob es sich um „normale“ Einbrecher handelt oder kriminelle Linksextremisten hinter der Tat stecken, offenbar hatten es die Täter jedoch auf Wertgegenstände abgesehen, wie hoch die Beschädigungen im Gebäudeinneren sind, ist ebenfalls unbekannt.

Das Haus wurde am mittlerweile von der Polizei zwecks Spurensicherung versiegelt. Noch ist unklar, ob es Ursula Haverbeck gestattet wird, ihr Wohnhaus aufzusuchen, um zu überprüfen, ob und welche Gegenstände ggf. entwendet worden sind. Sollte sich die Leitung der Justizvollzugsanstalt Brackwede weigern, eine solche Ausführung zu ermöglichen, würden damit die Ermittlungen bewusst torpediert.

Schon jetzt ist klar: Die Staatsanwaltschaft Verden, die Ursula Haverbeck mit einem Haftbefehl festnehmen ließ und sie unvermittelt aus ihrem Alltag riss, statt die Entscheidung über den Eilantrag zwecks Einbeziehung des Gutachtens über die Haftfähigkeit abzuwarten, trägt Mitschuld für diesen Vorfall. Als Reaktion auf diesen Vorfall werden die Sicherheitsvorkehrungen und die Überwachung des Grundstücks noch einmal erhöht, damit ausgeschlossen wird, dass zukünftig von Kriminellen – gleich welcher Art – die „Gunst der Stunde“ genutzt wird.

DIE RECHTE setzt für alle Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, ein Kopfgeld von 1000 Euro aus. Sachdienliche Informationen werden per E-Mail an kontakt@die-rechte.net erbeten.

Posted in Einbruch: Haus der inhaftierten Ursula Haverbeck verwüstet! | Verschlagwortet mit: , , | 1 Comment »

ARD hetzt gegen traditionelle Familien: Vater, Mutter, Kind… alles Nazis!….von GEZ-Schmarotzer Björn Ahrend ein Stasi-Kahane-Schüler

Posted by deutschelobby - 13/05/2018


Den ganz großen Wurf hat NDR-Reporter und GEZ-Schmarotzer Björn Ahrend gelandet, glaubt er.

Nach „monatelangen Recherchen“, deren „Ausgangspunkt“ eine „Grundlagen-Studie der Amadeu-Antonio-Stiftung*** zum völkischen Rechtsextremismus in Niedersachsen“ ist, hat Ahrend Erschreckendes entdeckt, aufgedeckt und über den NDR in der Sendung „Hallo Niedersachsen“ vom 11. Februar -siehe Video unten- einer bislang ahnungslosen Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Was ist passiert?

Im Nordosten von Niedersachsen gibt es traditionell gekleidete Menschen, die  handfesten Berufen nachgehen und Brauchtumsfeiern auf ihren Höfen veranstalten. Sie wurden dabei beobachtet, wie sie Kontakte zur AfD herstellten und aufrecht erhielten, einige hätten angeblich auch Kontakt zur NPD oder zur Identitären Bewegung. Auch sollen manche von ihnen an Demonstrationen teilgenommen haben.

Die ARD hetzt gegen Deutsche und ihre Kultur über Propaganda-Sendungen wie “Hallo Niedersachsen“.
Aber was ist der Grund dafür, dass wir inzwischen tagtäglich diese Deutschphobie ertragen müssen, egal, welchen Sender man einschaltet?
Liegt es daran, dass diverse Organisationen genau davon leben, von diesem „Kampf gegen Rechts“? >>> Hier weiter >>>

Das besonders Schlimme sei nun, dass sie zwar über Jahrzehnte hinweg in etwa gleicher Stärke so wirkten, sich aber dabei doch Ungeheuerliches erlaubten. Nicht genug, dass sie in einer strukturschwachen Region so verdächtigen Berufen wie Landwirt oder Zimmermann nachgehen und sich dabei zur Tarnung unauffällig verhalten, also nichts Böses tun. Nein, sie veranstalten gar subversive Volkstanztreffen oder „rituelle Feste“ (wer in der Schule aufgepasst hat, versteht, wohin diese Anspielung zielt), wie der Björn mittels Drohne und Fotoapparat ermittelt hat: 

„In ihren Dörfern agieren die Familien mit völkischem Weltbild in der Regel unauffällig. Viele arbeiten im Gartenbau, als Zimmerleute oder in der Landwirtschaft. Ihre Höfe stellen Szene-Kennern zufolge einen wichtigen Rückzugsraum für Rechtsextreme dar…

… Unter anderem, weil hier in der Vergangenheit immer wieder Jugend-Lager und rituelle Feste stattgefunden haben. In Edendorf im Landkreis Uelzen etwa sollen völkische Siedlerfamilien im Frühjahr 2016 zu einem Volkstanztreffen eingeladen haben. Dieses gilt mit rund 200 Teilnehmern als das größte Treffen von Rechtsextremen in Norddeutschland…

… Auch der Uelzener AfD-Kreistagsabgeordnete Maik Hieke räumte auf NDR-Nachfrage ein, teilgenommen zu haben. Er sagte, es habe sich lediglich um ein „Tanzvergnügen“ gehandelt. Dem Verfassungsschutz zufolge dienen solche Feiern der Gemeinschaftspflege innerhalb der Szene.“

Mit seiner Drohne hat der Björn noch mehr herausgefunden:

„Eine Drohnen-Aufnahme aus dem Landkreis Uelzen zeigt Wiesen und Felder“, lautet der mitformatierte Text. Sehr verdächtig. Der Journalist und Stasi-Kahane-Schüler schlussfolgert daraus auf den rechtsextremen Charakter der Bewohner, die sich dort, Achtung (!), kennen lernen und heiraten, wie er „nach monatelangen Recherchen“ feststellte:

„Rechtsextreme Familien lernen sich untereinander kennen, es wird geheiratet, Leute ziehen hinzu…
…Ein Kreislauf kommt in Gang: Eine Region gilt als attraktiv, die Szene wächst.“

Und wenn die Eltern dann Kinder bekommen, besteht die Gefahr, dass sich rechtes Gedankengut „vererbe“, weil die Eltern die Kinder nicht im bunten Weltbild der Einheitspartei erziehen und also nur schwer kontrollierbar sind. Das sei gegen die Demokratie:

„Die familiäre Struktur der Szene ist dem Verfassungsschutz zufolge auch deswegen problematisch, weil hier rechtsextreme Ideologie vererbt werde. Kinder würden von ihren Eltern quasi „indoktriniert“, fürchtet man. „Hier drohen junge Leute für die Demokratie verloren zu gehen, weil sie sich nur in dieser Szene bewegen und das offenbar über mehrere Generationen schon“, warnt Verfassungsschutz-Präsidentin Maren Brandenburger.“

Tja, was kann man dagegen tun, Frau Brandenburger, wenn Menschen auf ihren Höfen leben, arbeiten, sich ernähren, Kinder kriegen, diese erziehen, zu unauffälligen Menschen wie sie selbst, was soll man tun, wenn die Kinder dann Tracht tragen, tanzen, einander kennen lernen, heiraten, wieder Kinder kriegen, ihre Heimat und ihr Leben lieben? „Und das offenbar über mehrere Generationen schon?“ Geht so etwas?

Es gibt verschiedene Lösungen gegen diesen von kranken Hirnen als fremd und bedrohlich empfundenen Lebensentwurf:
Man kann versuchen, die Kinder früh ihren Eltern wegzunehmen, sie ihnen zu entfremden, sie lehren, dass ihre Eltern böse sind, dass sie sie melden sollen für „Weltoffenheit und Toleranz.“ Man kann so langsam eine Kulturrevolution in Gang setzen, so wie es Mao einst in China tat, wo Kinder letztendlich ihre Eltern denunzierten, sie an die Geheimdienste verrieten, sie selbst folterten und töteten.

Übertrieben? Was ist gefährlicher und was ist realistischer, dieses Szenario oder die „Enthüllungen“ eines NDR-Wichtigtuers mit seiner albernen Drohne, der nicht weiß, wo er mit seinem Hass und seinem unausgefüllten Leben hin soll? Und der eine wohlwollende politische Kaste mit einem gleich geschalteten Medienapparat hinter sich weiß, der solche Ideen als normal empfindet?

Verfassungsschutz beobachtet völkische Familien

invia veritatis – mzwnews

.

https://lupocattivoblog.com/2018/05/13/vater-mutter-kind-alles-nazis/

Posted in ARD hetzt gegen traditionelle Familien: Vater, Kind… alles Nazis!, Mitteilung, Mutter | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 1 Comment »

Hellstorm – Exposing The Real Genocide of Germany—Beweise über den Wahren Genozid an Deutschland

Posted by deutschelobby - 13/05/2018


8. Mai 1945 – Tag der Demütigung und Versklavung

 

Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte, die die „Sieger“ immer noch leugnen und geheimhalten, denn Sie fürchten sich davor, dass die Welt die Wahrheit erfährt.

Erfahren Sie die schreckliche Wahrheit über die Vergewaltigung, Folter, Sklaverei und Massenmord an dem deutschen Volk von den Alliierten Siegermächte des Zweiten Welt- Krieges zugefügt.

Dies ist die größte Vertuschung und das größte Verbrechen an einem Volk in der Weltgeschichte. Einschließlich der zionistischen Erfindung der „Ewigen Schuld“…eine grausame Mär…ihr kennt sie alle…eingebläut und mit Gewaltmaßnahmen gesichert…die Mär des holocaustum…. 

This documentary tells the tale that the victors still do not want you to know. Learn the terrible truth about the rape, torture, slavery, and mass murder inflicted upon the German people by the Allied victors of World Word II. This is the biggest cover-up in world history.

Vielen Dank an die amerikanischen Autoren und Macher Thomas Goodrich und Kyle Hunt für diese einzigartige Dokumentation, pünktlich zum 70. Jahrestag der Versklavung.

EponaRhiannon

Posted in 8. Mai 1945 - Tag der Demütigung, Zweiter Weltkrieg | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 3 Comments »

Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947

Posted by deutschelobby - 13/05/2018


Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben. Dies ist – in ihren eigenen Worten – ihre Geschichte.

Kann die Lektüre eines Buches traumatischer sein als das eigene Leben? Ja, das kann sie.

HöllensturmHöllensturm – Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947ist Beweis genug und dieses Geschichtswerk ist zum Verständnis der geschichtlichen Zusammenhänge von unschätzbaren Wert! Möge es viele Millionen Leser bereichern, denn Geschichtsbewußtsein ist erst jetzt im Begriff, der Wahrheit richtig auf die Spur zu kommen.

Die Verbrechen, die hier detailliert dargestellt werden, sind derart grausam, derart kolossal, und derart schlimm, das es keine passenden Worte gibt, um diese exakt zu beschreiben. Es handelt sich hierbei um Verbrechen, die von den Siegern seit 70 Jahren, bis heute, unter einem Berg aus Propaganda und Lügen begraben wurden.

Als Thomas Goodrich mir ursprünglich die englische Fassung dieses Buches zu Kritikzwecken zuschickte, brauchte ich Wochen, um ihm den Gefallen zu tun. Es ist nicht so, daß ich keine Zeit oder Interesse gehabt hätte, es zu lesen. Geschichte ist meine größte Leidenschaft und die Zeit hätte ich mir schon nehmen können.

In Wirklichkeit war die Lektüre viel zu schmerzhaft. Nach jedem Kapitel musste ich erstmal eine tagelange Pause einlegen. Thomas Goodrichs detaillierte Beschreibungen des deutschen Leidens war mehr als ich ertragen konnte. Es war eines der traumatischten Unterfangen, daß ich je unternommen habe. “Höllensturm” erinnerte mich an all die “alten Geschichten”, die mir meine Großmütter als Kind erzählt haben.

Ich war der einzige Enkel, der ihnen zuhörte, nicht aus Höflichkeit sondern aus echtem Interesse. Der Rest der Familie wollte von ihren “alten Geschichten” nichts wissen. Tief in ihrem Herzen glaubten sie, dass die Deutschen all ihr Leiden auf sich selbst gebracht hatten. Sie glaubten, mehr oder weniger, daß sie diese Leiden als “Bestrafung” verdient hätten, weil sie es Hitler erlaubt hatten, all die “schrecklichen Dinge” zu tun, die ihm nach dem Krieg von den Siegermächten nachgesagt wurden.

Zum ersten Mal in meinem Leben konnte ich bei der Lektüre dieses Buches die Schmerzen nachempfinden, die meine Eltern, Großeltern und zig Millionen anderer Deutsche erleiden mussten. Bis ich in “Höllensturm” mit den unfassbaren Grausamkeiten konfrontiert wurde, die in dem Buch dokumentiert sind, haben mich ihre “alten Geschichten” nie so betroffen gemacht.

Die Lektüre von “Höllensturm” gab mir das Gefühl, dass ich an Ort und Stelle war, gleich neben ihnen, als alles passierte. Ich konnte ihre Angst und ihre unerträglichen Schmerzen mitempfinden. Ich weiß von beiden Großmüttern, dass die Misshandlungen, Erniedrigungen und Leiden die sie über sich ergehen lassen mussten, sie veranlasst hätten sich selber zu töten, wenn das nicht auch den Tod ihrer Kinder bedeutet hätte.

Dieses Buch wird eines Tages verdientermaßen zur Pflichtlektüre für jeden Deutschen gemacht werden. Daran habe ich nicht den geringsten Zweifel. Es ist das wichtigste deutschsprachige Geschichtsbuch in den letzten 70 Jahren. Ich gratuliere und danke Thomas Goodrich für sein epochales Meisterwerk und Gerhard Ausmeier für seine ebenso meisterhafte deutsche Übersetzung, die die psychologische Wirkung des englischen Originals noch um das mehrfache verstärkt…

…Thomas Goodrich und Gerhard Ausmeier haben Geschichte gemacht!

Hier der Film zum Buch…

HÖLLENSTURM – Die Vernichtung Deutschlands

Posted in Deutsche Opfer | Verschlagwortet mit: , , , | 5 Comments »

Sarrazin in Hambach: Afrika ist selbst schuld an der Armut….Einwanderung schadet uns und hilft niemandem

Posted by deutschelobby - 11/05/2018


 

Am 5. Mai 2018 fand das seit 1832 etablierte „Hambacher Fest“ im deutschen Hambach statt. Kritische Denker analysierten dort die Lage Deutschlands und Europas. Neben Imad Karim und Daniele Ganser war auch Thilo Sarrazin als Redner geladen.

Wer patriotische Medien will, muss diese auch unterstützen.
Abonniere jetzt das Magazin Info-DIREKT!

In gewohnter analytischer Schärfe nahm er zentrale Paradigmen des politischen und medialen Mainstreams auseinander. Aufzeichnungen aller Vorträge sind auf Youtube nachsehbar.

Zentrale Märchen widerlegt

Der Schwerpunkt seiner Ansprache lag auf dem Thema Einwanderung. Diese werde oft auch unter falschen Vorwänden geduldet. Etwa dass man Fachkräfte benötige oder mit Migration das Pensionssystem sichern könne. Dies ist unrichtig, weil Einwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten die Sozialkassen nur zusätzlich belastet. Das gilt nach Sarrazins Berechnungen übrigens schon für die Gastarbeiter der Sechzigerjahre. Unterm Strich übersteigen die Transferleistungen für diese Gruppe bei Weitem, was sie erwirtschaftet hat.

Massiv verschärft wurde die Lage durch die Grenzöffnung Merkels. 80% der überwiegend muslimischen Migranten haben auch nach einem Jahr keine bezahlte Arbeit. Gemäß Sarrazins Prognose wird sich daran auch nichts ändern, da schlicht nicht ausreichend Qualifikation vorhanden ist.

Einwanderung schadet uns und hilft niemandem

Diese Zumutungen nehmen wir nicht nur ohne moralische Verpflichtung, sondern auch ohne jeden logischen Grund in Kauf. Ob wir jährlich 50.000 oder 500.000 Muslime aufnehmen, ist für uns  eine Existenzfrage. Der Zustrom ist kulturell, ethnisch und religiös, aber auch ökonomisch nicht verkraftbar.

In den Herkunftsländern hingegen fällt das gar nicht auf: Alleine das Land Nigeria wird zum Ende des Jahrhunderts mehr Einwohner zählen als der ganze europäische Kontinent. Ein paar zehn- oder hunderttausend Menschen mehr oder weniger ändern dort gar nichts.

Afrika ist selbst schuld an der Armut

Auch die weit verbreitete Annahme, Afrika sei nur arm, weil die reichen Länder es ausbeuten, ist für Sarrazin nicht stichhaltig. Jedes afrikanische Land könne innerhalb von drei Generationen den Wohlstand Schwedens erreichen, wenn es nur die entsprechende Arbeitsmoral entwickeln, Bildung und Wissen erwerben und die Korruption eindämmen würde.

Wenn Europa scheitert, dann an der Masseneinwanderung

Angela Merkel meinte dereinst, „scheitert der Euro, dann scheitert auch Europa“. Angelehnt an diese Phrase beendete Sarrazin seinen Vortrag mit einer realistischen Einschätzung:

Wenn Europa scheitert, dann wird es nicht an der Währung scheitern, auch nicht am Klimawandel. Es wird an der Einwanderung scheitern. 

.

https://www.info-direkt.eu/2018/05/11/sarrazin-in-hambach-europa-scheitert-an-der-massenmigration/

Posted in SARRAZIN, Sarrazin in Hambach: Afrika ist selbst schuld an der Armut | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Sie fälschen für den Endkampf gegen die Deutschen sogar die Polizeistatistiken und erlassen Orwell-Terror-Gesetze

Posted by deutschelobby - 11/05/2018


Logo

HAUPTSEITE-SCHLAGZEILEN – Zur NJ-INVESTIGATIV-SEITE – Mitteilungen – Bücher-Weltwissen, CDs, DVDs

Inhalte 2017 – Inhalte 2018 –

NJ-INVESTIGATIV-Ausgaben abonnieren – Unsere Aufklärung braucht Ihre Hilfe –

Ausgabe 129: 11. Mai 2018

Vereint im Kampf gegen die Deutschen

Eng vereint im Kampf gegen die Deutschen

Seehofer und Merkel haben ein gemeinsames Ziel: Die Vernichtung der Rassen, Völker und Nationen nach dem globaljüdischen Programm der Liberalen Weltordnung. Der Weltregierungs-Propagandist Francis Fukuyama bestätigte und erklärte Aufstieg und Ende des globalistischen Ethno-Mord-programms in der Financial Times vom 11.11.2016

„Das System der liberalen Weltordnung, die Globalisierung, organisiert die Wanderbewegungen von Millionen Menschen in reichere Länder, aber die arbeitenden Menschen hatten für das Euro- und Schengensystem, für die Migration, die Lasten zu tragen. Deshalb sollte nicht mehr gefragt werden, warum der Populismus seit 2016 überall nach oben kam, sondern warum dessen Manifestierung so lange hat auf sich warten lassen. 

Diese Ära des Menschheitselends geht zu Ende.Gestern im NJ

„Die Konsequenzen aus Trumps Iran-Vertragsbruch ist geradezu ein Gottesgeschenk zum Einsturz des globalistischen Systems“.

 Und vorgestern im NJ

„Das ist das der Anfang vom Ende des menschenverachtenden Globalismus.“

Unsere Analysen wurden vorgestern von Edward Luce, Financial Times, bestätigt:

 „Iran-Atom-Deal: Donald Trump setzt zum globalen Regime-Wechsel an. Das erste Opfer der Trump-Aktion ist das, was von einer globalen Ordnung noch da ist. Merkel und Macron pilgerten zu Trump, um ihn umzustimmen. Sie gingen mit leeren Händen.“

Umso verbissener wollen Horst „Drehhofer“ Seehofer und das Reptil Merkel am Globalismus und an der damit verbundenen migrantiven Exekution der Restdeutschen festhalten. Dafür fälschen sie sogar die Polizeistatistiken und erlassen Bürger-Terror-gesetze. Nach dem neuen Polizeiaufgabengesetz (PAG) Bayerns dürfen Kritiker der Migrationspolitik ohne richterlichen Entscheid vorbeugend, bevor eine Äußerung gefallen ist, in die Kerker geworfen werden. Gestern wurde wohl dagegen demonstriert, aber der Seehofer-Merkel-Kampf gegen die Deutschen ist damit nicht zu stoppen. Seehofer ließ sogar 20 Millionen Migranten-Straftaten aus der Kriminalstatistik entfernen, damit die CSU im Herbst die Bayernwahl überlebt. Die Lügenpresse musste verbreiten

„So wenige Straftaten wie seit 1992 nicht mehr. Im vergangenen Jahr 5,76 Millionen Strafdelikte aktenkundig geworden.“ 

Doch die Wahrheit ist: Seehofer und Merkel ließen 20 Millionen Migranten-Straftaten aus der Kriminalstatistik herausfälschen: 

„Verschiedene Polizeigewerkschaften sehen ein Dunkelfeld im krassen Widerspruch zur Statistik. Der Vorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter, André Schulz, sagt, die ‚tatsächlichen Zahlen liegen weit über den 2017 registrierten Straftaten. jährlich mindestens 20 bis 25 Millionen Straftaten in Deutschland ausgehen‘.

Die Deutsche Polizeigewerkschaft merkte an: Die Statistik spiegele die reale Lage nicht wider.“

 (FAZ, 09.05.2018, S. 2) Zudem manipuliert Seehofer sogar die Ladendiebstahl-Statistiken, indem 

„nur die angezeigten Straftaten erfasst werden. Doch laut Studie des Kölner Handelsforschungsinstituts EHI kam es zuletzt zu etwa 26 Millionen Ladendiebstählen: Schaden mehr als 2 Milliarden Euro. Verfahren werden wegen Geringfügigkeit eingestellt, haben keinerlei Konsequenzen mehr, weshalb Händler Ladendiebstähle nicht mehr bei der Polizei anzeigen. 80 bis 90 Prozent der Täter werden nicht erwischt und gegen erkannte Straftäter werden später Verfahren wegen angeblich geringer Schuld der Täter oder mangelnden öffentlichen Interesses an der Strafverfolgung eingestellt.“ (FAZ, 09.05.2018, S. 26)

Erinnern wir uns bitte auch an den Negeraustand gegen die Polizei in Ellwangen. Ein einzelner Togoer sollte abgeschoben werden, doch die Polizeibeamten wurden von den übrigen wie räudige Hunde vom Gelände des Asylantenheims gejagt. Später nahmen 100 Schwerbewaffnete von Seehofers Spezialkräften, und mit einem finanziellen Millionenaufwand, den Neger fest: Er soll nach Italien abgeschoben werden! Doch der Togoer wird von Seehofer danach wieder in die BRD geholt

„Ellwangen: Bundespolizei muss Togoer nach einer Abschiebung nach Italien anstandslos wieder einreisen lassen. Die Bun-despolizei bestätigte auf Anfrage die derzeit geltende Regel, wonach ‚Drittstaatsangehörigen ohne Legitimation bei Vorbringen eines Asylbegehrens die Einreise zu gestatten ist‘. Es gilt die mündliche Anordnung des damaligen Bundesinnenministers Thomas de Maizière (CDU) vom September 2015: ‚Einreiseverweigerungen sind aus humanitären Gründen unzulässig. Jeder Drittstaatler ohne Papiere, aber mit Asylbegehren, ist aufzunehmen.'“ 

Wohlgemerkt, es handelt sich dabei nicht um ein Gesetz, sondern um „eine mündliche Anordnung“ von Ex-Innenminister und Seehofer-Freund de Maizière. Seehofer könnte mit derselben mündlichen Anordnung die alte Anordnung aufheben. Das tut er nicht, sondern holt jährlich Millionen herein und schiebt quasi NULL ab. Nur seine Lügen lauten anders

Posted in concept-veritas, Sie fälschen für den Endkampf gegen die Deutschen sogar die Polizeistatistiken und erlassen Orwell-Terror-Gesetze | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Freiheit für Ursula Haverbeck

Posted by deutschelobby - 11/05/2018


 

Am 11.05.2018 veröffentlicht

Marsch zur JVA Bielefeld am 10.5.2018 Neues aus Kultur, Wirtschaft und Politik im Norden unserer Heimat nordland.TV Besuche unsere Netzseite: http://www.nordland.tv/

Posted in Freiheit für Ursula Haverbeck | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

Die „Sozialdemokratische Partei Deutschlands“ ist führend beim Völkermord an den Deutschen

Posted by deutschelobby - 11/05/2018


 

 

DER GENOZID AM DEUTSCHEN VOLK IST PROGRAMM DER SPD

Noch vor den Grünen, der Linkspartei und der CDU ist die SPD die eigentliche Partei der Zerstörung Deutschlands

Vor allem die SPD ist jene Partei, die sich für die Zerstörung Deutschlands einsetzt. Ganz offiziell, mit einer offiziellen Programmatik, die ihre Absichten nicht verheimlicht.

Die SPD ist der wahre ideologische Träger des Genozids an den Deutschen

Ohne ihre 12-jährige Koalition mit der zweiten deutschen Verräterpartei, der Merkel´schen CDU, hätte sie ihr Ziel der Umgestaltung Deutschlands von einem jahrtausendealten Nationalstaat in einen Staat mit einem bunten, kulturell völlig inkompatiblem  Vielvölkergemisch  – der nicht beherrschbar sein wird und aus dem sich für Deutschland schon in naher Zukunft unlösbare Spannungen bis hin zur bürgerkriegsähnlichen Dauerzuständen ergeben werden – niemals erreicht.

Die SPD ist der Ideengeber – Merkel die beste Exekutoren dieser Idee des „Replacement“, des „Völkeraustauschs“

– die jedoch über den Sozialismus hinaus viele Väter hat:

  • Die US-geführte NWO des Thomas Barnett (der jeden töten lassen will, der sich gegen diese Idee ausspricht),
  • die diversen Geheimbünde (die entgegen ihrer Tradition, sich so gut wie nie öffentlich zu äußern, mehrfach in den letzten Jahren mit allem Nachdruck für das Programm des Replacement öffentlich eingetreten sind),
  • der Vatikan (dessen derzeit regierender sozialistischer Papst sich dem Islam und dessen Massenimmigrations mehr zugetan fühlt als seiner eigenen Religion, und von manchen politischen Beobachtern als die eigentliche Zentrale der NWO angesehen wird) –
  • aber auch die jüdische Orthodoxie, die die Zerstörung der weißen Rasse Europas, vor allem aber auch des Chrostentums, als eine notwendige Voraussetzung ansieht, dass ihr ersehnter Messias endlich erscheinen würde. (s.etwa hier: Französischer Rabbi begrüßt überschwenglich die »islamische Invasion Europas«)

Die SPD-eigene Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) hat Mitte Februar 2018 eine politische Kampfschrift unter dem Titel „Leitbild und Agenda für die Einwanderungsgesellschaft“ veröffentlicht.

Danach soll Deutschland in ein neutrales Siedlungsgebiet von Menschen unterschiedlichster Kulturen verwandelt werden, wo das deutsche Volk mit seiner Kultur nicht mehr Herr im Hause ist, sondern nur Teil einer Vielfalt von religiösen und kulturellen Lebensformen, in der es schließlich absehbar als Minderheit überstimmt und verdrängt werden wird.

Michael Mannheimer, 11.5.2018

***

Aus Fassadenkratzer, 11. Mai 2018

Der Kampf der „Sozialdemokratischen Partei Deutschlands“ gegen Deutschland

Die SPD-eigene Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) hat Mitte Februar 2018 eine politische Kampfschrift unter dem Titel „Leitbild und Agenda für die Einwanderungsgesellschaft“ veröffentlicht.1

Danach soll Deutschland in ein neutrales Siedlungsgebiet von Menschen unterschiedlichster Kulturen verwandelt werden, wo das deutsche Volk mit seiner Kultur nicht mehr Herr im Hause ist, sondern nur Teil einer Vielfalt von religiösen und kulturellen Lebensformen, in der es schließlich absehbar als Minderheit überstimmt und verdrängt werden wird.

Die „Stiftung“, eine globalistische Denkfabrik mit 660 Mitarbeitern, die hauptsächlich mit Bundesmitteln aus Steuern finanziert wird, ist weder rechtlich noch wirtschaftlich eine Stiftung, sondern ein eingetragener Verein und bietet so symptomatisch das gleiche Erscheinungsbild wie die SPD:

Es ist nicht drin, was der Name vorgibt.

Im Auftrag dieser Theorienfabrik zur Beeinflussung von Politik, Medien und den Kreuzchen-Lieferanten hat eine Kommission von 38 „Experten“ unter Vorsitz der vormaligen SPD-Staatsministerin Aydan Özoguz, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, diesen Leitfaden zur Umwandlung Deutschlands zusammengeschrieben.

Unter den „Experten“ sind 13 mit Migrationshintergrund, die entsprechende Vereinigungen wie den Zentralrat der Muslime vertreten, die Türkisch-Islamischen Union DITIB, den Liberal-islamischen Bund, die Türkische Gemeinde in Deutschland und die „DeutschPlus-Initiative für eine plurale Republik“ oder als Beauftragte für Migration und Integration, als SPD-Politiker oder an Hochschulen im Bereich Integrations- und Migrationsforschung wirksam sind. Die Kommission liefert, was von vorneherein als Agenda der politischen Linken beabsichtigt ist. Neun Professoren oder Dozenten an Hochschulen sind dabei. Wissenschaftler, die sich für so etwas hergeben, haben sich als Prostituierte der Politik gründlich disqualifiziert.

Einwanderungsland

Die grundlegende Voraussetzung, von der man ausgeht und die ständig auffällig wiederholt wird, lautet, Deutschland sei ein Einwanderungsland und zwar bereits seit Jahrhunderten.

Immer wieder hat sich die Zusammensetzung der Bevölkerung auf dem Gebiet der heutigen Bundesrepublik Deutschland durch Einwanderung, Flucht und Arbeitsmigration verändert.“ (S. 4) „In der Mitte Europas liegend, war das heutige Deutschland historisch betrachtet über die Jahrhunderte immer eine Region mit Ein- und Auswanderung.

Nach Ende des Zweiten Weltkriegs galten die Flüchtlinge und Vertriebenen vielerorts als Neueinwanderinnen und Neueinwanderer und es wurden Integrationsdebatten geführt. 1955 begann mit einem ersten Anwerbeabkommen für damals „Gastarbeiter“ genannte ausländische Arbeitskräfte in der Bundesrepublik eine neue Phase der Einwanderung.“ (S. 10) „In einer zunehmend globalisierten Welt wird es immer Ein- und Auswanderung geben.“ (S. 5)  

Ist Deutschland ein Einwanderungsland?

Mit der Behauptung werden zwei notwendige Differenzierungen übergangen. Zum einen wird nicht zwischen dem, was ist und dem, was sein soll, unterschieden. Der jetzige Zustand, dass Menschen ungehindert und unkontrolliert in Massen nach Deutschland einwandern können, trägt nicht die Begründung in sich, dass es auch so sein soll, d.h. ob und in welchem Ausmaß es vernünftig ist und vom hier ansässigen Volk gewollt wird. Die „schon länger hier Lebenden“ sind zu dieser das Leben im eigenen Lande total verändernden res publica (öffentlichen Sache) nie gefragt worden. Die Entscheidung darüber haben nur die das Volk Beherrschenden getroffen.

Zum zweiten wird nicht auf den Unterschied zwischen den früheren und den gegenwärtigen Einwanderungen eingegangen.

Es wird ausgeblendet, dass alle Einwanderungen in der Vergangenheit aus europäischen Völkern,

also verwandten Kulturen erfolgt sind und zur vollständigen Integration in das deutsche Volk geführt haben.

Die Flüchtlinge und Vertriebenen nach dem Zweiten Weltkrieg waren sogar Angehörige des deutschen Volkes, die mit den jetzigen Flüchtlingen und Migranten aus Asien und Afrika überhaupt nicht verglichen werden können. Diese sind aufgrund ihrer völlig andersartigen Werte und Religion zum allergrößten Teil in die hiesige Kultur nicht integrierbar und, wie die Erfahrung zeigt, auch nicht willens. Offensichtlich wird das nach dem SPD-Leitbild auch nicht angestrebt.

Mit dem Anwerben der „Gastarbeiter“ war, wie der Name schon ausdrückt, keine Einwanderung beabsichtigt.

Sie ist es dadurch geworden, dass viele Gastarbeiter mit ihren Familien hier geblieben sind. Dies war auch mit den Menschen aus den südeuropäischen Ländern kein Problem, die sich allmählich integriert haben. Anders aber die vielen aus der Türkei, von denen sich nur relativ wenige wirklich integrierten, die meisten sich jedoch weitgehend in Parallelgesellschaften mehr oder weniger abgeschlossen haben.

In der Ölkrise 1973 verordnete die damalige Bundesregierung unter SPD-Kanzler Willi Brandt einen Anwerbestopp. Brandt sagte zur Begründung:

„Dies ist keine feindselige Haltung gegenüber ausländischen Arbeitnehmern, aber wir müssen in einer solchen Situation zuerst an unsere eigenen Landsleute denken.“

Der spätere Bundeskanzler Helmut Schmidt hielt es laut Hamburger Abendblatt 2004 in der historischen Rückschau für einen

„Fehler, dass wir zu Beginn der sechziger Jahre Gastarbeiter aus fremden Kulturen ins Land holten.“ „Er glaube“, so Schmidt 2005, „dass wir uns übernommen haben mit der Zuwanderung von Menschen aus völlig anderen kulturellen Welten.“ Und weiter: „Sieben Millionen Ausländer in Deutschland sind eine fehlerhafte Entwicklung.“ „Die Zuwanderung (…) aus dem Osten Anatoliens oder aus Schwarzafrika“ löse das demographische Problem nicht, sondern schaffe „nur ein zusätzliches dickes Problem.“

Und 2008 warnte Helmut Schmidt:

„Wer die Zahlen der Moslems in Deutschland erhöhen will, nimmt eine zunehmende Gefährdung unseres inneren Friedens in Kauf.“ 2

Solche Worte wie die der alten SPD-Gestalten kommen den heutigen SPD-„Arbeiterverrätern“ und -Volksgegnern nicht mehr über die Lippen.

Also die ganz andersartigen früheren Einwanderungen und die „fehlerhafte Entwicklung“ der Gastarbeiter können nicht zur Legitimation der gegenwärtigen Massen-Einwanderungen herhalten. Auch dass es

„in einer zunehmend globalisierten Welt (…) immer Ein- und Auswanderung geben“

werde, ist eine Phrase, die nicht suggerieren kann, auch jeden aufzunehmenUnd wenn es dann heißt:

„Davon unabhängig ist die humanitäre Verpflichtung, Flüchtlinge aufzunehmen, wie es Artikel 16 GG, die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte und die Genfer Flüchtlingskonvention vorsehen“,

ist das eine weitere Irreführung.

Hier wird wieder bewusst nicht zwischen Asylberechtigten, Kriegsflüchtlingen und Migranten unterschieden.

Asylsuchende kommen gegenwärtig alle aus sicheren Drittstaaten und werden entgegen des wohl hier gemeinten Art. 16a GG, der für solche das Asylrecht gerade ausschließt, ins Land gelassen. Zudem bleiben noch keine 1 % übrig, denen ein Asylrecht zugestanden wird. Kriegsflüchtlinge, die etwa ein Drittel aller Zuwanderer ausmachen, müssen wieder zurück, wenn ihnen in ihrer Heimat keine Gefahr mehr droht. Beide Gruppen sind also keine Einwanderer, sondern nur die größte Gruppe, die Migranten, die hier ein besseres Leben suchen.

Für sie fehlt ein geordnetes Einwanderungsverfahren, das an den Bedürfnissen Deutschlands orientiert ist. Von einem geordneten, auf dem Willen des Souveräns beruhenden Einwanderungsland kann also keine Rede sein.

Nach den Allgemeinen Menschenrechten ist Deutschland nicht verpflichtet, jeden Zuwanderungswilligen aufzunehmen. Wer das suggeriert, spricht nicht die Wahrheit.

Der frühere Bundesverfassungsrichter Prof. Udo Di Fabio hat dies vollkommen klargestellt:

„Das Grundgesetz garantiert jedem Menschen, der sich auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland befindet und ihrer Herrschaftsgewalt unterworfen ist, eine menschenwürdige Behandlung (Art. 1 Abs. 1 GG).

Das Grundgesetz garantiert jedoch nicht den Schutz aller Menschen weltweit durch faktische oder rechtliche Einreiseerlaubnis.

Eine solche unbegrenzte Rechtspflicht besteht auch weder europarechtlich noch völkerrechtlich. Entsprechende unbegrenzte Verpflichtungen dürfte der Bund auch nicht eingehen. Eine universell verbürgte und unbegrenzte Schutzpflicht würde die Institution demokratischer Selbstbestimmung und letztlich auch das völkerrechtliche System sprengen, dessen Fähigkeit, den Frieden zu sichern, von territorial abgrenzbaren und handlungsfähigen Staaten abhängt.“ 3

Mit alldem fällt die ganze Behauptung, Deutschland sei ein Einwanderungsland, samt ihrer unglaublich oberflächlichen, schlampigen, unwissenschaftlichen und tendenziösen Begründung in sich zusammen.

Aushandeln des Zusammenlebens

Ein zentraler Ansatz der SPD-Kommission ist die Art und Weise wie „Alteingesessene“ und „Neueingewanderte“ miteinander leben sollen. Einwanderer sollen nicht gezwungen werden können, sich einer bestehenden „Identität“ der Deutschen anzupassen oder sich gar in sie einzugliedern. Gemeinsame Grundlage des Zusammenlebens soll nur das Grundgesetz sein.

„Kollektive sowie individuelle Identitäten sind nie statisch“, heißt es. „Also gibt es auch nicht die eine und für alle gültige deutsche Identität. Zugehörigkeit zur Gesellschaft kann vielmehr erworben werden.

Weil Identitäten sich stetig verändern und Werte sich wandeln, muss gesellschaftlicher Zusammenhalt immer wieder neu ausgehandelt werden (Hervorhg. hl). Dieser entsteht aus dem, was Menschen im Denken teilen und aus dem praktischen Alltagsleben heraus. Aus Sicht der Kommission sind zentrale Gemeinsamkeiten die Anerkennung der rechtlichen Ordnung, die Akzeptanz des Sozialstaats, die Bereitschaft, sich an der Demokratie zu beteiligen und den anderen in seiner Andersartigkeit zu respektieren.“ (S. 6)

Mit anderen Worten: Eine Integration braucht nur zur Anerkennung des Grundgesetzes und der darauf aufbauenden rechtlichen Ordnung zu führen, wofür auch das Erlernen der deutschen Sprache notwendig sei.

„Deutsche Kultur“, die die Identität der Deutschen ausmacht, taucht in dem Text nicht auf.

Dies entspricht ja auch dem Kenntnisstand der Vorsitzenden, der türkischstämmigen Aydan Özoguz, die am 14.5.2017 im tagesspiegel schrieb:

„Eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar. … Einwanderern kann man keine Anpassung an eine vermeintlich tradierte Mehrheitskultur per se verordnen, noch unterstellen, dass sie Nachhilfeunterricht benötigen, weil sie außerhalb unseres Wertesystems stünden.“ 4

Lediglich etwas später im Text, wo von auch notwendigen gemeinsamen Werten für einen Zusammenhalt die Rede ist, wird auch kurz die Frage einer „kulturellen Identität“ erwähnt. Doch „sind Identitäten – ebenso wie Werte – veränderbar.

Zu einer freiheitlichen Gesellschaft gehört, dass ein Mensch seine Identitäten wandeln kann und also das Recht hat, ein anderer oder eine andere zu werden.“

Also Eingesessene wie Einwanderer können ihre Identität wandeln. Das ist Sache des gleichberechtigten  Aushandelns in einem Prozess, der zum Zusammenhalt führt. Dieser

„lässt sich nicht politisch verordnen oder regeln, sondern entsteht im gesellschaftlichen Leben. Dabei ist es in der freien Gesellschaft auch eine Option, sich nicht in solchen Prozessen zu engagieren.“ (S. 16) –

Das ist die Legitimation von Parallelgesellschaften.

Eine Vielzahl von Gruppen unterschiedlicher Lebensweisen, religiöser Bindungen, politischer Orientierungen und kultureller Prägungen soll, irgendwie zusammengehalten durch die freiheitliche Grundordnung des Grundgesetzes, von vorneherein gleichberechtigt neben oder mit „Alteingesessenen“ hier leben.

Dabei ist zweierlei absehbar, was man natürlich weiß:

1.   Das Verhaftetsein der großen Masse der „Einwanderer“ in traditionellen Blutsgemeinschaften und im Islam, in denen der einzelne Mensch religiös und gesellschaftlich totalitär von oben determiniert wird, kann eine allgemeine Anerkennung des Grundgesetzes mit seiner demokratischen Ordnung, die auf der Freiheit und Selbstbestimmung des Individuums beruht, unmöglich entstehen lassen.5

Dazu müssten sie gerade in die europäisch-deutsche Kultur integriert werden, aus der das freiheitliche Grundgesetz herausgewachsen ist. Dies aber setzt ein inneres Herauslösen aus dem seelischen Zwangssystem der Blutsgemeinschaft und des Islam voraus, das nur wenige vollziehen. Die wachsende Zahl solcher Zuwanderer aber muss zu zunehmenden Auseinandersetzungen bis hin zu Bürgerkriegen führen.

2.   Es ist absehbar, dass der nicht abreißende Zustrom und schon allein der wachsende Geburtenüberschuss bei den Menschen mit Migrationshintergrund die Deutschen bald in die Minderheit drängen werden. Und man kann sich nach aller historischen Erfahrung ausrechnen, dass mit wachsender Mehrheit die radikalen Vertreter des Islam immer mehr die Durchsetzung des Scharia-Rechts fordern und betreiben werden.

Es lässt sich voraussehen, wie schon an anderer Stelle bemerkt, dass die Deutschen nach ihren eigenen formalen demokratischen Regeln vor die Alternative gestellt werden, sich nun umgekehrt in eine islamisch geprägte Gesellschafts- und Rechtsordnung zu integrieren oder das eigene Land zu verlassen. Dann könnten sie zu spät an das Wort ihres vergessenen Dichterfürsten und Weimarer Ministers Johann Wolfgang Goethe erinnert werden: „Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten.“ Das würde das Ende Deutschland als europäische Kulturnation bedeuten.

Kampf gegen die deutsche Kultur

Daran zeigt sich, dass es sich bei der ganzen Flüchtlings- und Einwanderungspolitik der politischen Klasse im Grunde um einen ungeheuren Kulturkampf handelt, den Kampf gegen das Volk als Kulturgemeinschaft und hier speziell gegen das deutsche Volk und seine Kultur. Via grenzenlose Einwanderung wird die Existenz einer spezifisch deutschen Volks-Kultur einfach ignoriert oder überhaupt geleugnet.

Wer eine kulturhistorisch ungebildete türkischstämmige Migrantin mit ihren Migrationsinteressen zur Integrationsministerin macht, bedient sich ihrer für seine Ziele.

Sie war nicht die eigentlich Handelnde, sondern Instrument in der Hand der globalen Migrationsstrategen, zu denen die Sozialistische Internationale gehört, und ihrer deutschen Vasallen in der SPD, deren Ziel es ist,

monokulturelle Staaten auszuradieren“,

wie der Erste EU-Vize-Kommissionspräsident, der Sozialist Frans Timmermans, EU-Parlamentariern einbläute.

Die Zukunft der Menschheit beruhe nicht länger auf einzelnen Nationen und Kulturen, sondern auf einer vermischten Superkultur. Die Massenmigration nach Europa ist kein Zufall, sondern Ergebnis gezielter globaler Planung, wie bereits in Artikeln dieses Blogs nachgewiesen wurde.6

Volksidentität und deutsche Kultur

Die Existenz einer spezifischen deutschen Kultur zu bezweifeln, ist natürlich Ausfluss von Dummheit und Ungebildetheit. Linke Philosophen greifen auch lieber zum Mittel der Diffamierung insbesondere solcher Philosophen des deutschen Idealismus wie Johann Gottlieb Fichte, deren Philosophie nationalistisch sei und die Ideologie des späteren Nationalsozialismus mit vorbereitet habe.

Für die meisten deutschen Politiker ist das Volk als Kulturgemeinschaft, die es zu schützen gelte, nicht vorhanden. Und in den Lesebüchern der von der Ideologie der Herrschenden bestimmten staatlichen Schulen sind Texte der deutschen Klassik kaum noch zu finden. Die Jugend wächst gar nicht mehr in eine spezifisch deutsche Kultur hinein, die auch im öffentlichen Leben unter der alles gleichmachenden Decke des materialistischen „American way of life“, die ganz Europa überzogen hat, weitgehend verborgen ist.

Unmittelbar nach der Katastrophe des Zweiten Weltkrieges haben sich noch viele auf die Schätze der europäischen Kultur zurückbesonnen, die sich aus den Kulturen der verschiedenen europäischen Völker zusammensetzt. So beschwor der Spanier Salvador de Madariaga in seinem „Porträt Europas“(1952) dessen geistigen Reichtum mit den Worten:

Gleich Sternen stehen an Europas geistigem Firmament die feurigen Augen Dantes, die klaren Augen Shakespeares, die heiteren Augen Goethes und die gequälten Dostojewskis. Ewig lächelt uns das Antlitz der Gioconda (Mona Lisa), für ganz Europa ließ Michelangelo die Gestalten des Moses und des David aus dem Marmor steigen, schwingt sich die Bach`sche Fuge in mathematisch bewältigter Harmonie empor …“ usw.7

In dem Kranz europäischer Kultur liege die deutsche wie in einem Zentrum in der Mitte. So empfindet es de Madariaga und schreibt, eines deutschen Nationalismus unverdächtig:

„Deutschland bildet das Herzstück Europas, ist im Mittelpunkt seines Körpers, am Gipfel seines Geistes, in den innersten Räumen seines bewussten und unbewussten Wesens: die Quelle seiner erhabensten Musik, Philosophie, Naturwissenschaft, Geschichte, Technik – sie alle sind undenkbar ohne Deutschland. Wenn Deutschland fällt, so fällt Europa. Wenn Deutschland verrückt wird, so wird auch Europa verrückt. Die moralische Gesundheit des deutschen Volkes ist eine der Hauptbedingungen für die moralische Gesundheit Euro­pas, ja für seine Existenz selbst.“ 8

In den innersten Räumen seines bewussten und unbewussten Wesens lebt das spezifisch deutsche Streben – wie es in der deutschen Klassik, Romantik und idealistischen Philosophie besonders zum Ausdruck kam – nach Innerlichkeit, die sich mit dem Innersten der Welt, dem Göttlich-Geistigen als eins empfindet.

Dies kennzeichnet auch die spezifische mitteleuropäische Musik, die eine Musik der spirituellen Innerlichkeit ist. Große internationale Musiker, wie der seit Jahrzehnten in Berlin als Dirigent wirkende jüdisch stämmige Argentinier Daniel Barenboim, wissen das zu würdigen. Er weist darauf hin, dass jedes Volk wie eine spezifische Sprache so auch eine spezifische Musik habe. Und er fühlt sich verpflichtet, diese spezifisch deutsche Musik zu pflegen und zu bewahren. In diesem Sinne bezeichnet er sich als einen „überzeugten kulturellen Nationalisten“ und sagt in einem Interview:

 „Als kultureller Nationalist sage ich vielmehr: Es gibt einen deutschen Klang für Beethoven und Wagner, und es gibt einen tschechischen Klang für Dvořák und Smetana. Und das ist nichts Dumpfes oder Böses, sondern das kann man analysieren und beschreibenIm italienischen oder spanischen Repertoire, so hat es mir der Dirigent Rafael Kubelík einmal erklärt, rufen die Trompeten zum Tod – in der tschechischen Musik rufen sie zum Tanz.

Diese Unterschiede kann man lernen. Problematisch, faschistisch wird es erst, wenn man sagt, die tschechische Trompete darf nur von tschechischen Trompetern gespielt werden, und Beethovens Neunte klingt nur richtig „deutsch“, wenn ein deutscher Dirigent am Pult steht.  …

Was für ein Land typisch ist, was seine Eigenart ausmacht, stellt doch keinen Wert oder Unwert dar! Die Sprache eines Landes ist nicht moralisch! … Es gibt Menschen, die beherrschen fremde Sprachen akzentfrei, ich gehöre leider nicht dazu. Aber genau das müssen wir lernen. Der deutscheste aller deutschen Pianisten ist für mich bis heute Claudio Arrau. Er kam aus Chile.“ Doch: „Die deutsche Seele erschließt sich nicht in zwei Monaten.“ 9

Wie es in keinem anderen Volk so intensiv veranlagt ist, strebt der typische Deutsche danach, allen Dingen auf den Grund zu gehen, nicht an der Oberfläche zu bleiben, sondern zu den letzten Ursachen vorzudringen, aus denen alles hervorwächst. Die letzten Ursachen aber liegen im Geiste, in den schöpferischen Kräften einer höheren übersinnlichen Welt, die aller sinnlich physischen zugrunde liegt. In diesem Streben gingen aber die Vertreter der deutschen Romantik, Klassik und der Philosophie des deutschen Idealismus über die Religion als Glaubensinhalt hinaus. Sie strebten nach Erkenntnis. So formulierte der Philosoph Friedrich Wilhelm Schelling geradezu:

„Die deutsche Nation strebt mit ihrem ganzen Wesen nach Religion, die mit Erkenntnis verbunden und auf Wissenschaft begründet ist. … Wiedergeburt der Religion durch die höchste Wissenschaft, dieses ist eigentlich die Aufgabe des deutschen Geistes, das be­stimmte Ziel aller seiner Bemühungen.“ 10

Daraus ergibt sich, dass die mitteleuropäischen Völker in besonderem Maße dazu veranlagt sind, die zivilisatorische Sackgasse des Materialismus zu überwinden, der wie eine Betondecke auf den Köpfen lastet. Dies hat der Schweizer Kulturhistoriker Jacob Burckhardt (1818-1897) klar gesehen, indem er hoffnungsvoll schrieb:

„Wenn der deutsche Geist noch einmal aus seinen innersten und eigensten Kräften gegen diese große Vergewaltigung durch die äußere, materielle Zivilisation reagiert, wenn er ihr eine neue Kunst, Poesie und Religion entgegenzustellen imstande ist, dann sind wir gerettet. Ich sage Religion, denn ohne ein überweltliches Wollen, das den ganzen Macht- und Geldrummel aufwiegt, geht es nicht.“ 11

Die ungeheure seelische Leere des Materialismus lässt sich nicht mit Materie füllen, sondern nur mit seelisch-geistigen Inhalten, die aus einer klaren wissenschaftlichen Überwindung der materialistischen Suggestion zu gewinnen sind. Die aber soll mit allen Mitteln verhindert werden. Dem dienen auch die bisherigen politischen Parteien, von denen die SPD nur ein Beispiel ist, aus denen die Herrschaft der Schlechtesten hervorgeht, die sich mit Hilfe ihrer Medien als Parteien-Oligarchie – Arm in Arm mit den Kirchen – auch zur Herrschaft über die Seelen aufgeschwungen haben.

Hoffen wir, dass Friedrich Hölderlin recht hat mit seinen Worten:

„Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch.“

Doch das Rettende muss aus dem Willen der Deutschen selbst ergriffen werden.

——————————————–
1    Leitbild und Agenda
2    https://www.youtube.com/watch?v=gYs0hb04HZw
3    Gutachten Prof. Di Fabio, S. 118, 119
Siehe auch den Artikel: Fortgesetzter Verfassungsbruch
4    tagesspiegel.de 14.5.17
5    Islam, Sippenbindung und europ. Geistesentwicklung
6    Globale Planung der Massenmigration;
Gelenktes Fliehen;
Das Netzwerk des George Soros
7    Vgl. Das eigentliche Europa
8    Vgl. Deutscher Geist und deutsche Seele
9    zeit.de 22.3.2012
10  Zitiert nach: Volk oder Bevölkerung
11  Zitiert nach: Cyril Moog: Der neue Mensch, 2018, S. 22

Posted in Die „Sozialdemokratische Partei Deutschlands“ ist führend beim Völkermord an den Deutschen, SPD | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Solidarität mit Ursula Haverbeck…Demo-Marsch in Bielefeld

Posted by deutschelobby - 11/05/2018


 

 

Am 11.05.2018 veröffentlicht

Am 7.5.2018 wurde die 89-jährige Ursula Haverbeck für Meinungsverbrechen verhaftet. Sie sitzt seitdem im geschlossenen Vollzug der JVA Bielefeld Brackwede gemeinsam mit Mördern, Vergewaltigern und Menschenhändlern ein, die in den kommenden zwei Jahren ihre Gesellschaft sein werden.
Wenn Ihr Ursula schreiben wollt, ist hier die Adresse:
Frau Ursula Haverbeck
JVA Ummeln
Umlostrasse 100
33649 Bielefeld
▶ DU KANNST MEINE ARBEIT AUCH UNTERSTÜTZEN
Überweisung: Nikolai Nerling IBAN: DE41 1001 0010 0624 2171 24 BIC: PBNKDEFF
VIELEN DANK IM VORAUS !!!
▶ DU MÖCHTEST MIR SCHREIBEN?
E-Mail: volkslehrer@gmx.de
Klassisch:
Der Volkslehrer
Postfach 21 20 22
10514 Berlin

Posted in Der Volkslehrer, Solidarität mit Ursula Haverbeck...Demo-Marsch in Bielefeld, Solidarität mit Ursula Haverbeck...Demo-Marsch in Bielefeld | Verschlagwortet mit: , , , , , | 2 Comments »

Ausländerproblematik – „Süd-Tirol hat sich verändert, aber nicht zum Positiven“

Posted by deutschelobby - 11/05/2018


 

  
Drogen, Schlägereien, Raub und Diebstahl: Vor allem im und rund um den Bahnhofspark in Bozen eskaliert die Situation regelmäßig. Der Landtagsabgeordnete Sven Knoll findet im kurzen Videobeitrag klare Worte zur Ausländerproblematik in Bozen.

Posted in aber nicht zum Positiven“, Ausländerproblematik – „Süd-Tirol hat sich verändert, Süd-Tirol | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 1 Comment »

Unsere Zukunft in kurzen Sätzen…Industrie 4.0…

Posted by deutschelobby - 11/05/2018


 

Am 08.05.2018 veröffentlicht

Wir stehen vor einem Epochenwechsel, der in Form einer hierarchischen Entwicklung vollzogen wird. Von nun auf gleich wird diese industrielle Revolution vollzogen. Es wird nicht, wie es bei früheren industriellen Revolutionen der Fall war, in Form einer evolutionären Entwicklung vor sich gehen.

Posted in Unsere Zukunft in kurzen Sätzen...Industrie 4.0 | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Bevorstehender Finanzcrash wird uns alle erfassen

Posted by deutschelobby - 11/05/2018


 

Am 09.05.2018 veröffentlicht

Die politischen Ereignisse überschlagen sich. In diesen Zeiten zeichnet sich aus, wer die Ruhe bewahrt und sich auf die Dinge konzentriert, die er beeinflussen kann. Eine sinnvolle Vorbereitung der finanziellen Angelegenheiten gehört dazu. Zum Beispiel sind nahezu alle Kapitalanlagen in akuter Gefahr, die von fleißigen Menschen erwirtschaftet wurden. Gerade der Mittelstand, der einmal als Garant unserer Wirtschaftsordnung fungierte, könnte zeitnah ins Schleudern kommen. In diesem Beitrag erläutert Andreas Popp wesentliche Zusammenhänge über die dramatischen Entwicklungen der globalen Finanzarchitektur und dem drohenden Kollaps, der die Menschheit nachhaltig treffen wird. Die „Wissenden“ sind hier klar im Vorteil. Mehr zum Thema von Andreas Popp: Sind deutsche Immobilien jetzt eine gute Wertanlage? https://www.youtube.com/watch?v=Hwm5g…

Posted in Aufklärung, Finanzcrash wird uns alle erfassen | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Im Gespräch Hans Püschel – Schlimmer als in der DDR! – TEIL 2

Posted by deutschelobby - 11/05/2018


 

Am 10.05.2018 veröffentlicht

So Freunde, hier nun der zweite Teil des Interviews mit Hans Püschel – am Ende hat sich sogar noch ein unerwarteter Gast dazugesellt. PS: Re-Upload wegen kleiner Änderungen – keine Panik also… 😉 PPS: Bitte haltet Euch beim Kommentieren an „geltendes Recht“!
▶▶ DU KANNST MEINE ARBEIT AUCH UNTERSTÜTZEN
Überweisung: Nikolai Nerling IBAN: DE41 1001 0010 0624 2171 24 BIC: PBNKDEFF
VIELEN DANK IM VORAUS !!!
▶▶ DU MÖCHTEST MIR SCHREIBEN?
E-Mail: volkslehrer@gmx.de
Klassisch: Der Volkslehrer Postfach 21 20 22 10514 Berlin

Posted in Der Volkslehrer, Im Gespräch Hans Püschel - Schlimmer als in der DDR! – TEIL 2 | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Im Gespräch: Hans Püschel – Schlimmer als in der "DDR"! – TEIL 1

Posted by deutschelobby - 11/05/2018


 

Am 08.05.2018 veröffentlicht

Ich traf Hans Püschel, der schon zu „DDR“-Zeiten gegen die Ungerechtigkeiten anlief. Aus gelebter Erfahrung stellt er der BRD ein wenig schmeichelhaftes Zeugnis aus.
Doch sehet und höret selber…
Gedichttext: Deutscher Mythos – von Hans Püschel:
Der Mythos und der Holokaust, das sind zwei große Dinger.
Und wem’s davor nicht artig graust, der ist ein schlimmer Finger!
Sie können beide nicht so recht wohl von einander lassen.
Und wehe, dem ergeht es schlecht, ohn knie’n und Händchen fassen!
Mit Lichtern noch wird’s heimelig – das gibt die schönsten Ketten.
Bei ihn‘ steht niemand nur für sich. 
Sie häng’n uns an wie Kletten.
Die Mythen sind ja überall bei Völkern hier auf Erden stets Märchen aus der Zeiten Hall, aus Urgrund, Wuchs und Werden.
Das zeigt uns klar: S’ist eine Mär, wie’s Lied der Nibelungen.
Wohl niemand gäb dafür Gewähr, daß Wahres rein gesungen.
Ein Körnchen zwar ist immer dran, als Einkorn der Geschichte.
Doch zieht man selbst ungläub’gen Mann deshalb nicht vor Gerichte.
Den Kindern nur ist’s Märchen wahr und ihnen vorbehalten, daß sie im Geiste sehen klar die nebligen Gestalten.
Doch – ist der Mensch erwachsen dann, der Geist ihm wohl gereifet, die Märchenwelt der kluge Mann durch Wissen abgestreifet.
Wo dieses aber nicht geschieht, bleibt kindisch der Verstand.
Wohl gar noch bis ins dritte Glied. Und was wird aus dem Land?
Wo keiner will erwachsen sein, grad, mit aufrechtem Gang und stehen gar im Ringelreihn bei Holokaustgesang?
Erwachsen‘ Mann – so unbedarft kann es nicht weitergehn!
So vieles ist doch schon entlarvt als märchenhaft‘ Geschehn.
Das Einkorn ward millionenmal gestapelt, hoch, geschichtet durch der Erzähler g’waltge Zahl zum Mythos uns verdichtet.
Den Vorteil der Erzähler zieht bei Märchen all auf Erden.
Die Zuhörer – wo das geschieht – woll’n unterhalten werden.
Der Unterhaltungswert im Land hier lang schon ist vergangen.
Zu oft erzählt und ohn‘ Verstand – wer will dem noch anhangen?
Nur noch mit Hilf‘ der Polizei, eifrigster Standgerichte bewahr’n die falsch‘
Erzählerei der düst’ren Mordsgeschichte?
D e r Mythos ist zum Gruseln gut, nicht für’s reale Leben.
Dort braucht der Mensch zum Handeln Mut, nach Höherem zu streben!
Ist doch der Mensch ein ulkig‘ Ding: Will, kann und muß sich regen.
Und täglich steigt er in den Ring. Nur Kämpfen bringt ihm Segen!
Der Holokaust taugt nicht als Ziel der Seel‘ bei klarem Lichte.
Wir hab’n der bess’ren Mythen viel aus tausend Jahr’n Geschichte. Uns dort zu gründen, bringt uns Heil und Zukunft deutschem Volke!
Die böse Mär‘ auf’s Altenteil! Fort mit der düst’ren Wolke!

Posted in Der Volkslehrer, Hans Püschel - Schlimmer als in der "DDR"! – TEIL 1 | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Bielefeld Der Volkslehrer – Solidarität mit Ursula Haverbeck 10.5.18

Posted by deutschelobby - 11/05/2018


Posted in Der Volkslehrer, Solidarität mit Ursula Haverbeck 10.5.18 Bielefeld | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ab 25. Mai: Großangriff auf alternative Medien

Posted by deutschelobby - 09/05/2018


Am 07.05.2018 veröffentlicht

Sehr wichtiges Video zu 5G: https://www.youtube.com/watch?v=6M7RE…

Posted in Aufklärung, Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ab 25. Mai | Verschlagwortet mit: , , , , | 1 Comment »

Warum Ursula Haverbeck niemals angeklagt werden durfte…"Volksverhetzungsparagraph“ 130 StGB ist ein illegales Ausnahmestrafrecht

Posted by deutschelobby - 09/05/2018


Frau Haverbeck, vom Stern als „Nazi-Oma“ diskreditiert, wurde am Montagmittag (7. Mai 2018) von einem Großaufgebot der Polizei in ihrem Wohnhaus festgenommen und direkt in die Vollzugsanstalt Bielefeld überführt.


Von Michael Mannheimer, 8.5.2018

(unter Verwendung von Material des akademischen Kommentators „Alter Sack“)

Warum Ursula Haverbeck niemals hätte angeklagt werden dürfen.

Die Bundesrepublik Deutschland hat einen Beschluß des UN-Menschenrechtskomitees aus dem Jahr 2011 unterzeichnet, die für ALLE Unterzeichnerstaaten der UN-Menschenrechtskonvention verbindlich ist, in welchem es heißt:

„Gesetze, welche den Ausdruck von Meinungen zu HISTORISCHEN FAKTEN unter Strafe stellen, sind unvereinbar mit den Verpflichtungen, welche die Konvention den Unterzeichnerstaaten hinsichtlich der Respektierung der Meinungs- und Meinungsäußerungsfreiheit auferlegt.“

Damit dürfte Haverbeck niemals im Gefängnis einsitzen – hätte niemals angeklagt, werden, niemals verurteilt werden dürfen. Auch dieser Vorfall zeigt, dass nicht die 90-jährige Haverbeck,

sondern Merkel die eigentliche Verbrecherin ist: Sie ist die vmtl. größte Rechtsbrecherin der deutschen Geschichte und schert sich einen Dreck um nationale und internationale Gesetze und Rechtsbestimmungen.

Die Rückkehr der furchbaren Richter

Wie ich bereits berichtete (Die Rückkehr der furchtbaren Richter: Die 90-jährige Ursula Haverbeck muss für 2 Jahre in Haft, weil sie den Holocaust in der Form, wie ihn die Siegermächte definieren, anzweifelt), ist die deutsche Justiz, die nahezu jedes Verbrechen seitens Immigranten mit äußerster Nachsicht und kulturellem „Verständnis“ behandelt, jedoch gnadenlos, wenn es um Deutsche geht.

Man muss dies jedoch einschränken: Wenn der Deutsche links ist, möglichst Mitglied bei den Grünen, der SPD oder der Linkspartei, dann darf er auf Polizisten einprügeln, Polizeiautos anzünden, mit Molotowcocktails werfen – und bekommt maximal eine Strafe von einem halben oder einem Jahr auf Bewährung. Wobei die Geldstrafe (viele haben´s bereits vergessen) nach einem einstimmigen Beschluss des DGB bei Antifa-Verbrechern von der Gewerkschaft übernommen wird.

Und wenn eine Bundeskanzlerin überhaupt keine Gesetz mehr zu kennen scheint, so gut wie jedes deutsche Gesetz und so gut wie jeden Artikel des Grundgesetzes mit Füßen tritt, ihr eigenes Volk dem Untergang entgegenführt – und nach dem Prinzip eines totalitären Autokraten regiert, dann erhält sie – anstelle dass sie von der Justiz in Handschellen abgeführt wird – einen Preis nach dem anderen…

weiterlesen hier

https://michael-mannheimer.net/2018/05/08/die-90-jaehrige-ursula-haverbeck-wurde-heute-mit-einem-grosseinsatz-der-polizei-in-ihrer-wohnung-verhaftet/

oder

Die 90-jährige Ursula Haverbeck wurde gestern mit einem Großeinsatz der Polizei in ihrer Wohnung verhaftet _ Michael Mannheimer Blog

Posted in Warum Ursula Haverbeck niemals angeklagt werden durfte | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Ihr nennt uns also von Geburt auf Böse? Alles Deutsche muss ausgerottet werden, denn es gibt nichts Gutes an den Deutschen…..Warum aber habt ihr dann als Allererstes 1.000.000 deutsche Patente gestohlen, wenn es doch nichts Gutes an den Deutschen gibt?

Posted by deutschelobby - 09/05/2018


 es waren zig-tausende, dazu wurden zigtausende Wehrlose massakriert…von den Rheinwiesen-Massakern ganz schweigen…und Dresden…1 Million verbrannt, fast alles Zivilisten, Kinder und Kranke…

Keine „Befreier“ sondern Feindstaaten und Besetzer. Ausbeuter und Gesetzlose…sie verstießen und verstoßen bis heute gegen die Haager Landkriegsordnung, gegen UN-Menschen- und Völkerrechte…

Hoffentlich werden ihre Nachfahren dafür büßen…genau so wie unsere Vorfahren…

Ihr nennt uns also von Geburt auf Böse? Alles Deutsche muss ausgerottet werden, denn es gibt nichts Gutes an den Deutschen.
Nur ein toter Deutscher ist ein guter Deutscher, nicht wahr? Warum aber habt ihr dann als Allererstes am Ende des Krieges, noch vor der Einnahme Berlins, 500.000 deutsche Patente in München gestohlen, wenn es doch nichts Gutes an den Deutschen gibt?
Schickt sich denn so etwas für die Befreier?

Diebstahl? Doch die Patente allein haben euch nicht gereicht, ihr habt sogar die Erfinder und deutschen Genies gleich mitgenommen nach den USA, damit sie EUCH dort weiterhin mit ihrem herausragenden deutschen Geist dienen konnten.

Deutsche Ermittlungen uber Alliierte Völkerrechtsverletzungen Im Zweiten Weltkrieg >>> hier weiter >>>.
Alliierte Kriegsverbrechen – Vergessene Kriegsgräuel im Zweiten Weltkrieg >>> hier weiter >>>.
Deutsche Opfer: Kriegs- und Nachkriegsverbrechen alliierter Täter >>> hier weiter >>>.

Botschaft an die alliierten Verbrecher und ihre deutschen Handlanger

Für euch war und ist es ein lustiges Spiel, Deutsche abzuschlachten, sie in aller Welt zu denunzieren, sie auszuplündern, zu unterdrücken und wegzusperren. Für euch war es ein Spiel Kinder, kleine Kinder, größere Kinder Männer, junge Männer, alte Männer, Greise Frauen, junge Frauen, alte Frauen, Greisinnen, hochschwangere Frauen, Wöchnerinnen bestialisch abzuschlachten, aufzuschlitzen, zu vergewaltigen, vor den Augen ihrer Kinder, die Kinder zu vergewaltigen, vor den Augen ihrer Mütter und beim helfenden Eingriffsversuch die Mütter, Väter oder Ehemänner sofort zu erschlagen oder zu erschießen. Wie konnten sie es auch wagen, nicht wahr? Wie konnten sie es wagen, bei der Schändung und Schlachtung ihrer eigenen Frauen und Kinder nicht tatenlos und friedlich zuzuschauen?

Ihr überflutet unser Land mit Ausländern und wollt unsere jungen Menschen ins Ausland schicken Völkertransfer, nicht wahr?

Ihr wollt, dass alle Deutschen sich mit Ausländern vermischen oder von diesen abgestochen werden, nicht wahr?

Ihr erzählt uns seit 68 Jahren Lügen über unsere deutsche Geschichte. Lügen über den Krieg. Lügen über die Kriegsursachen und die wahren Kriegstreiber und Kriegsverbrecher. Lügen über den größten Sohn, den das deutsche Volk jemals hervorbrachte. Lügen über seine  Soldaten. Lügen über seine Absichten und Ziele. Lügen über sein wahres Wesen. Ihr verheimlicht der Welt seine ununterbrochenen Friedensbemühungen, die Verhandlungen welche er mit den Briten, den Franzosen und den Polen führte. Immer und immer wieder reichte er euch die Hand zum Frieden, doch ihr schlugt diese Hand aus, da ihr nichts anderes wolltet als den Krieg und die totale Vernichtung Deutschlands.

Sogar noch während des Krieges versuchte er immer wieder mit euch Frieden zu schließen, euch vom Frieden zu überzeugen, doch ihr wolltet einfach nicht. Er machte euch Zugeständnisse und unglaubliche Friedensangebote, doch nichts konnte euch von eurem Blutdurst und eurer Kriegslüsternheit abbringen. Er sah monatelang zu wie in Polen die Volksdeutschen bestialisch und viehisch abgeschlachtet wurden, doch ER bot Polen die Hand zum Frieden, jedoch die Polen töteten weiter, misshandelten weiter, metzelten die Deutschen nieder wo sie ihrer habhaft werden konnten, weil ihr sie so fürchterlich aufgehetzt habt. Sie hatten bereits neue Landkarten angefertigt, auf denen Polen bis nach Frankfurt reichte. Sie brüsteten sich damit, dass sie in 9 Tagen in Berlin sein könnten und es einnehmen würden. Sie töteten und töteten und hörten nicht damit auf.

Sogar noch während des Krieges versuchte er immer wieder mit euch Frieden zu schließen, euch vom Frieden zu überzeugen, doch ihr wolltet einfach nicht. Er machte euch Zugeständnisse und unglaubliche Friedensangebote, doch nichts konnte euch von eurem Blutdurst und eurer Kriegslüsternheit abbringen. Er sah monatelang zu wie in Polen die Volksdeutschen bestialisch und viehisch abgeschlachtet wurden, doch ER bot Polen die Hand zum Frieden, jedoch die Polen töteten weiter, misshandelten weiter, metzelten die Deutschen nieder wo sie ihrer habhaft werden konnten, weil ihr sie so fürchterlich aufgehetzt habt. Sie hatten bereits neue Landkarten angefertigt, auf denen Polen bis nach Frankfurt reichte. Sie brüsteten sich damit, dass sie in 9 Tagen in Berlin sein könnten und es einnehmen würden. Sie töteten und töteten und hörten nicht damit auf.

Sie überschritten des Nachts sogar die deutsche Grenze und töteten und folterten und brandschatzten bereits auf deutschem Boden. Hinzu kam noch der Überfall auf den Sender Gleiwitz und am 31. August 1939 die Ermordung des deutschen Konsuls in Krakau sowie die Generalmobilmachung des Heeres, was eine Kriegserklärung an Deutschland bedeutete. Und als ER dann endlich, endlich eingriff, um dem viehischen Gemetztel an den Deutschen in Polen ein Ende zu bereiten und die deutschen Truppen auf die Westerplatte schickte, wurde nochmals verhandelt, doch wieder schlugen die Polen das Angebot aus. Erst dann wurde ab 5:45 Uhr zurückgeschossen. Insgesamt wurden in den Monaten vor dem Krieg und in den ersten Tagen ca. 13.000 Deutsche in Polen bestialisch hingemetzelt.

IHR stellt das Alles heute als Angriff auf ein unschuldiges Land dar und behauptet ER hätte den Weltkrieg begonnen. Diese Polenkrise hätte eine Krise zwischen Nachbarländern bleiben können, doch IHR erklärtet Deutschland am 3. September den Krieg. England und Frankreich erklärten den Krieg. IHR habt damit den Weltkrieg begonnen, den IHR schon so lange im Voraus geplant hattet. IHR habt die Polenkrise inszeniert und die Polen mit Lügen gegen Deutschland aufgehetzt und ihnen bedingungslose Unterstützung gegen die Deutschen zugesagt, um endlich gegen Deutschland losschlagen zu können.

Ihr habt 8 Millionen Deutsche noch nach dem Krieg umgebracht und nennt das Befreiung. Ja, ihr habt sie wahrhaftig befreit. Befreit von ihrem Leben, auf unvorstellbare Art und Weise. Ihr habt sie verhungern lassen, ihr habt sie zu Tode vergewaltigt, ihr habt sie gefoltert, verbrannt, aufgespießt, den Frauen und älteren Mädchen die Brüste abgeschnitten, den Männern die Hoden und Geschlechtsteile abgeschnitten, die Augen ausgestochen, die Ohren und Zungen abgeschnitten und den kleinen Kindern die Schädel eingeschlagen. Sie mussten die Exkremente ihrer Peiniger essen und trinken, sie mussten verweste Typhustote ausgraben und küssen und sich zu ihnen legen. Keine Grausamkeit und Perversität an uns Deutschen war euch zu viel. Keine! Doch IHR seid die lieben Befreier während WIR Deutschen, welche all dies über uns ergehen lassen mussten, die Bösen sind.

Ihr habt auch uns befreit, natürlich befreit von der Wahrheit und der schönsten und erhabensten Zeit, die Deutschland je erleben durfte. Ihr habt uns befreit von unserer Unschuld und habt dafür die Schuld in unsere Gehirne gebrannt. Eine Schuld, die uns nicht trifft. Ihr habt in einer Nacht 500.000 Menschen bei lebendigem Leibe gebraten weil IHR sie braten sehen wolltet. Das hatte nichts mit Krieg zu tun. Ihr sorgt heute dafür, dass aus diesen 500.000 Menschen nur noch 25.000 werden. In anderen Städten waren es 100.000 oder 50.000. Alle habt ihr sie gebraten. Ihr verbietet uns auf euren Leichenfeldern, die ihr hinterlassen habt und auf denen hunderttausende von toten deutschen Gebeinen liegen und ständig noch von deutschen Bauern beim Pflügen hervorgeholt werden  zu graben, damit die Welt eure Verbrechen nicht erfährt. Doch die Welt kennt eure Verbrechen schon längst. Ihr könnt das nicht verhindern.

Ihr habt Millionen und Abermillionen Deutsche im Krieg und nach dem Krieg umgebracht. Warum stehen im deutschen Bundesarchiv nur knapp 160.000 Juden, welche durch das „schreckliche Nazi-Regime“ verfolgt und getötet wurden, während IHR nachweislich Millionen von Deutschen umgebracht habt? Warum wird nicht auch anderer Ethnien in Deutschland gedacht, welche ebenfalls in diesem Krieg, den IHR und ganz alleine IHR ausgedacht, ausgeklügelt und von langer Hand geplant und angezettelt habt, umgekommen sind? Und vor Allem, warum wird nicht der unschuldigen deutschen Frauen, Kinder, Alten und Verletzten gedacht, welche durch eure Hand sterben mussten, sondern im Gegenteil, bei friedlichen Trauermärschen für diese unschuldigen Opfer Gewalt gegen die Trauernden angewendet? Seit wann ist Trauer etwas Strafbares?

Ihr habt aus unseren deutschen Soldaten unter brutalsten Folter- und Gewaltanwendungen Geständnisse erpresst, welche von keinem Gericht der Welt anerkannt würden, da Geständnisse unter Folter ungültig und rechtswidrig sind. Doch ihr habt eure Prozesse nicht vor Gerichten geführt sondern ihr wart selbst die Richter. Ihr habt kurzerhand ein eigenes Scheingericht gebildet, welches aus lauter Mördern bestand. Die Mörder urteilten über ihre Opfer. Ihr habt von Anfang an das im Krieg verbindliche Völkerrecht gebrochen und permanent gegen die HLKO verstoßen, während Deutschland und deutsche Soldaten sich peinlichst genau daran hielten entgegen all eurer Lügen.

Meint ihr wirklich, dass das ewig so weitergeht? Meint ihr wirklich, dass das deutsche Volk sich das ewig gefallen lässt?

Ihr hasst uns? Na gut, dann hasst uns. Doch wisset, dass Hass bindet. Euer Hass auf uns, bindet uns an euch, deshalb werdet ihr uns auch niemals los. Ihr könnt und werdet das deutsche Blut und den deutschen Geist niemals auslöschen. Niemals!

Hasst uns ruhig weiter, denn umso mehr ihr uns hasst, desto mehr erwachen und erstarken wir. Euer Hass ist unsere Kraft.

Ihr könnt uns wohl töten, ihr könnt uns foltern, ihr könnt uns materiell vernichten, ihr könnt uns einsperren. Doch wisset auch hier, dass in den Gefängnissen Monat für Monat Menschen zurück in die Freiheit entlassen werden und dank UNS, werden diese Menschen nicht mehr unwissend und ohne die Wahrheit zurück in die Freiheit gehen. Sie werden dann an unserer Stelle weiter kämpfen. Ihr könnt uns hinschaffen wo immer ihr wollt, wir nehmen die Wahrheit, die unauslöschlich in unseren Herzen wohnt,  immer mit uns mit und wir verkünden sie, egal wo wir uns aufhalten.

Ihr könnt uns Alles nehmen, doch drei Dinge könnt ihr uns niemals nehmen:

Unsere Seele, unseren Geist und die Wahrheit – denn alle drei sind frei. Sie unterliegen nicht eurem Machtbereich.

Euer Spiel ist vorbei. Es ist beendet.

Quelle: mzwnews.com

Deutsche Ermittlungen uber Alliierte Volkerrechtsverletzungen Im Zweiten Weltkrieg >>> hier weiter >>>.

Alliierte Kriegsverbrechen – Vergessene Kriegsgräuel im Zweiten Weltkrieg >>> hier weiter >>>.

Deutsche Opfer: Kriegs- und Nachkriegsverbrechen alliierter Täter >>> hier weiter >>>.

Die Hölle von Lamsdorf

Heinz Esser, der ehemalige Lagerarzt des berüchtigten polnischen Vernichtungslagers Lamsdorf in Oberschlesien, hat hier seine erschütternden Erlebnisse in einem Dokumentarbericht niedergelegt. Die in diesem Lager geschehenen Grausamkeiten übersteigen alle Vorstellungen >>> hier weiter >>>.

Sack John: Auge um Auge

Hasserfüllte Juden werden ausgenutzt, um ehemalige systemtreue Deutschen aufzuspüren, zu foltern und grauenvoll zu töten.Diese Bücher dürfen niemals auf den Index- niemals >>> hier weiter >>>.


1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg – von Gerd Schultze-Rhonhof >>> hier weiter >>>


Verbrechen an Deutschen

Im Rahmen der Reihe „Kopp kontrovers“ interviewt Michael Vogt den amerikanischen Völkerrechtler Prof. Alfred de Zayas zum Thema Vertreibung der Deutschen aus den Ostgebieten. Dieser bezeugt ruhig und sachlich die völkerrechtswidrigen Handlungen der Nachbarländer gegen die Deutschen >>> hier weiter >>>.


Deutsch-Polnische Politik in den dreißiger Jahren

Gewidmet allen Opfern von Flucht und Vertreibung der Jahre 1944 bis 1948

Das unter den Augen der Weltöffentlichkeit sich abspielende Verhalten der Polen gegenüber Deutschland war für jeden ersichtlich auf Krieg ausgelegt! Als dieser dann 1939 endlich ausbrach, stempelte man Deutschland bis heute als Alleinschuldigen ab, wobei doch die deutsche Regierung nachweislich alles tat, um diesen Krieg zu verhindern >>> hier weiter >>>.


Kriegsverbrechen an der Ost und Westfront >>>


Der „nützliche Idiot“ Polen 
Gab es eine polnische Mitschuld an den Verbrechen gegen Juden?


Das verblendete Polen – ein lächerlicher Staat…

…der wirklich geglaubt hat Deutschland zu vernichten!

„…Man zerbrach sich ja nur mehr den Kopf, ob man unsere Armeen noch vor oder hinter Berlin vernichten sollte. Ein polnischer Marschall, der jetzt jammervoll seine Armee im Stich gelassen hat, er erklärt, daß er Deutschland und die deutschen Armeen zerhacken werde.
…Und parallel damit setzt ein Martyrium ein für unsere Volksdeutschen. Zehntausende werden verschleppt, mißhandelt, in der grausamsten Weise getötet; sadistische Bestien lassen ihre perversen Instinkte aus, und – diese demokratische fromme Welt sieht zu, ohne mit einer Wimper zu zucken.
…Ich habe mir oft die Frage vorgelegt: Wer kann Polen so verblendet haben? Glaubte man wirklich, daß die deutsche Nation sich das auf die Dauer von einem so lächerlichen Staat bieten lassen würde? Glaubte man das im Ernst?…“ (Quelle: Auszug aus der Führer-Rede vom 19. September 1939 im Artushof Danzig)

Was meist vergessen wird, ist die Tatsache, dass in dem neu geschaffenen Polen, auch der “Glaube an die Überlegenheit der eigenen Gruppe” der Chauvinismus, bewusst in Volkes Hirn gehämmert wurde.

Gesteuert und gestützt wurde dieser “Glaube an die Überlegenheit der Polen” aus London, die Verantwortlichen saßen wieder einmal in den edlen Club’s der City und zelebrierten ihr Spiel um Macht.Dabei hatten sie sich Polen, als “nützlichen Idioten” zurecht gerichtet und nebenbei auch noch militärisch aufgerüstet >>> hier weiter >>>.


Deutschland und der Weltfriede – Sven Hedin: Deutsche Übersetzung, Seltener Erstdruck eines in Deutschland nie verlegten Buches des schwedischen Entdeckers Sven Hedin. Das Buch des Schweden ist nicht zuletzt darum interessant, weil es das Dritte Reich mit den Augen eines Ausländers schildert, der es als Zeitgenosse gesehen und bereist hat. hier weiter

Der Jahrhundertkrieg ….von Helmut Schröcke

Dritte Reich – wahre Zeitgeschichte

Der Führer…vom Volk 1933 gewählt

Geschichts- und Berichtsfälschung: alliierte Kriegsverbrechen….und Verschwörungen?

Weltkriege….Beweise der Unschuld des Deutschen Reiches

 „Deutschland ausradieren“ und andere entlarvende Zitate des 20. Jhd.

Geschichtsfälschung – die Wahrheit und die Alliierten

Die Todes- und Foltermaschinerie gegen die Deutschen …

Geschichts- und Berichtsfälschung: Deutsche Opfer und alliierte Kriegsverbrechen….

GERMAR RUDOLF…GUTACHTEN, Widerstand, Vorlesungen, Kreuzverhör

NEUSCHWABENLAND-REICHSDEUTSCHE-HAUNEBU-WUNDERWAFFEN

Zionisten, Zionismus

Zionisten2… Neue-Welt-Ordnung, Zionisten und …

.

eine Welt ohne Deutschland? was wäre wenn….

von Jan Lüttich

In unserem Land sind einige Menschen nach der erfolgreichen gedanklichen Umerziehung der
vergangenen 64 Jahre der Ansicht, dass es besser wäre, wenn es Deutschland nicht mehr geben
würde, oder wenn es Deutschland nie gegeben hätte. Da wir in der Lage sind, mit
Vorstellungskraft, Witz und Verstand in eine Gedankenwelt einzutauchen, wollen wir uns
einmal einen Tag im Leben vorstellen, an dem es das „geächtete“ Deutschland nicht gegeben
hätte:
Davon abgesehen, dass Sie selbst nicht auf der Welt wären, wachen Sie morgens zu spät auf.

Warum haben Sie verschlafen? Weil Sie keinen Wecker haben, denn der Erfinder der
Taschenuhr, (also eines Vorgängers des Weckers), Peter Henlein (1480-1542), war ein
Deutscher und lebte ja in unserem Gedankenspagat nicht.

Es ist noch dunkel an diesem Morgen, Ihre Hand sucht den Lichtschalter, aber selbst wenn Sie
ihn finden würden – eine Lampe könnten Sie schwerlich zum Leuchten bringen, da der
Deutsche Heinrich Goebel (1818-1893) sich dieses Wunderwerk der Elektrizität einfallen ließ.
Übrigens war das 25 Jahre früher, als der Engländer Edison!

Sie laufen los, weil Sie ja zum Auto müssen, um zur Arbeit zu fahren, aber Ihr VW Passat ist
weg. Logisch! Denn der Grundstein für die Volkswagen Werke ist 1938 von Ferdinand
Porsche und dem damaligen Reichskanzler gelegt worden.

Naja, halb so wild, denken Sie sich. Den japanischen Zweitwagen wollten Sie auch mal wieder
ausfahren. Die Garagentür öffnet sich, aber da steht kein Auto, was einleuchtet, weil die
Erfinder des Autos, Benz und Daimler, nie das Licht der Welt erblickten. Sie waren ja
Deutsche.

Alles klar, jetzt wird es eng. Ihre Rettung: Der Bus! Sie rennen zur Haltestelle und warten und
warten. Da stehen Sie vergebens, denn der Deutsche Rudolf Diesel lebte ja nicht, um den
Dieselmotor zu erfinden.

Den Fahrplan für den Bus könnten Sie eh nicht lesen, da Gutenberg 1445 die Druckkunst mit
seinen beweglichen Lettern revolutionierte.

Ein schlechter Start in den Tag! Aber wenn Ihr Chef von den Gründen Ihrer Verspätung
erfährt, kann er Ihnen nicht böse sein. Das wäre ungerecht. Dennoch muss er von ihren
Gründen erfahren. Die Telefonnummer Ihrer Firma haben Sie im Kopf, aber leider fehlt das
Telefon, um die Nummer zu wählen. Das Telefon ist dem genialen Geist von Philipp Reis
(1834-1874) entsprungen.

Eine Email wäre die Rettung, denn wie fast jeder Handwerksbetrieb, hat auch Ihre Firma einen
Weltnetzanschluss. Aber leider ist auch das Senden einer Email nicht möglich, denn Konrad
Zuse erfand den ersten Rechner.

Selbst wenn ein anderer den ersten Rechner erfunden hätte, so würde ihm die Tastatur fehlen,
welche der Tiroler Peter Mitterhofer (1822-1893) als Schreibmaschine erfand.

Um es sich bei Ihrem Chef nicht endgültig zu verderben, gehen Sie nach der ganzen Aufregung
zum Arzt, um sich krankschreiben zu lassen. Das ist wirklich zu viel für Ihr Gemüt. Daß das
Ärztehaus, in dem sich die Praxis ihres Hausarztes befindet, nebenbei bemerkt über keine
Röntgenstation verfügt, braucht hier nur beiläufig erwähnt zu werden, denn Konrad Röntgen
(1845-1923) entstammt unserem Deutschen Volk.

Was macht man an so einem bescheidenen Tag? Sie wollen einfach nur nach Hause, um
darüber nachzudenken, wie Sie diesen Alptraum überleben. Ihr heißgeliebtes Fahrrad ist nicht
mehr da, welches von dem Forstmeister Karl Freiherr von Drais erfunden wurde.

Auch der Urlaub ist geplatzt. Da Otto Lilienthal das erste Flugzeug nicht erfinden konnte und
Joseph Ressel (1793-1857) die Schiffsschraube nicht erdachte, wird es mit Alternativen mehr
als eng.

Abgesehen davon, dass mit Sicherheit kein Haus und keine Brücke stehen würde, es keine
Straßen gäbe – weil alles dem großartigen Schöpfergeist des deutschen Volkes entsprang.

Es gäbe weder Radio, noch Fernsehen (patentiert von Paul Nipkow 1884 und später Braunsche
Röhre, von K.F. Braun).

Ist vielleicht in der heutigen Zeit keine Schande, denken Sie sich. Aber Ihr Alptraum würde
noch weiter gehen, denn das erste Strahltriebwerk, der Dosenöffner, das Düsenflugzeug, die
Büroklammer und, und, und… alles Erfindungen unseres Volkes.

Und da gibt es Deutsche, die „Deutschland verrecke“ schreien? naja, keine Deutsche sondern Neu-Züchtungen…

Stellt sich abschließend nur noch die Frage:

Wie würde die Welt für einen Tag aussehen, wenn es z.B. die USA nicht geben würde?

Jean Beran – „News Chronicle” Sonderkorrespondent: schrieb am 21. Februar 1946, was er
als einen – sogar unvollständigen – Überblick erwähnte: Ein besonderer Gesichtspunkt der
„Befreiung” Deutschlands von 1945 besteht darin, daß die Deutschen den Alliierten in
Forschung und Technik, je nach Gebieten, um zehn bis 30 Jahre voraus waren, aber um ihre
gesamten wissenschaftlichen Schätze gebracht wurden.

alles von Engländern und US-Amerikaner und Russen gestohlenen deutsche Patente:

Synthetischer Gummi:
Ein neuer Produktionsprozeß, bei dem nur noch ein Drittel der Grundstoffmenge benötigt
wird, wie im bisher üblichen Verfahren
Raketen:
Lenkbare Geschosse, die den Atlantik in rascher Zeit überqueren können
Blutplasma:
Künstlich hergestellt
Brennstoffe:
Völlig neue Methoden für die künstliche Brennstoffherstellung, die den Alliierten unbekannt
waren
Flugzeuge:
Wichtige Erfindungen in Richtungen, mit denen die englischen und amerikanischen Fachleute
sich noch gar nicht beschäftigt hatten
Infrarotstrahlen:
Die deutschen Forschungsergebnisse ersparen den alliierten Wissenschaftlern 10 Jahre
zeitraubende Arbeit
Aerodynamik:
Die deutsche Entwicklung besonders für Flugzeuge mit Überschallgeschwindigkeit ist sehr
fortgeschritten, die Forschung der deutschen Experten übertreffen jegliche ähnliche
Entwicklungen in den USA bei weitem
Turbinenantrieb:
Die Deutschen haben eine Neukonstruktion entwickelt und eine Montagefabrikation, die die
ursprüngliche Arbeitszeit von 500 auf 10 Stunden herabsetzt
Synthetische Stoffe:
Plastische Stoffe aus Kohle und Gummi
Textilien und Nahrungsmittel:
Sehr große Zahl von polimeren Produkten, eine hervorragende Leistung
Pharmazeutische Produkte:
Viele neue Erzeugnisse wurden erbeutet, auch eine Methode, inaktives Insulin herzustellen,
verbesserte Schmerzmittel, Betäubungs- und Schlafmittel, Insektenpulver, die weniger giftig
sind, als das englische DDT
Beran, der sich in einer Mischung aus Begeisterung und fassungslosem Staunen, seitenlang
über den wissenschaftlichen Vorsprung der Deutschen ausließ, stellte im „News Chronicle”
anschließend fest: Das sind wenige von vielen tausend Entdeckungen, die erbeutet wurden und
die sich vom größten Industriegeheimnis bis zu den kleinsten Einzelheiten der
Produktionsweise erstrecken. Insgesamt gesehen ist es eine der gigantischsten Kriegsbeuten,
die je ein Sieger erhoffen konnte.
C. Lester Walker, (Journalist USA) schreibt:
„1945 spielte sich nicht nur der größte Kunstraub der Weltgeschichte ab, verübt in Deutschland
von Siegern, sondern auch der gewaltigste Diebstahl von Know-How”.
In welchem Ausmaß Deutschland in Wissenschaft und Forschung„ befreit” wurde, läßt sich
nur erahnen Die in Deutschland erbeuteten Aktenstücke mit wissenschaftlichen Geheimnissen
seien auf eine Dreiviertelmillion angewachsen. Eigens ein neues deutsch-englisches
technisches Fachwörterbuch sei aufgesetzt worden mit etwa 40.000 neuen technischen und
wissenschaftlichen Ausdrücken, um die sensationellen Fachausdrücke beim interessierten
Publikum bekannt zu machen.
Einzelbeispiele: erbeutet wurden unter diesen unschätzbaren Geheimnissen das Verfahren und
die Apparaturen zur Herstellung des besten Kondensators der Welt der deutsche Kondensator –
hält mehrfaches Durchschlagen aus und fast 50 % höhere Spannung, als der der
amerikanischen Kondensatoren!
Auch bei den synthetischen Textilien machten die amerikanischen Plünderer sensationelle
Entdeckungen.

Die Sammlung von Kriegsgeheimnissen hat auf dem Gebiet der Textilien so viele
Offenbarungen gebracht, die Ausbeute in den Laboratorien der I. G. Farbenwerke hieß es: Es
umfaßt flüssige und feste Brennstoffe, Metallurgie, synthetischen Gummi, Textilien,
Chemikalien, Kunststoffe, Heilmittel und Farben. Die amerikanische Farbstoffindustrie wurde
mindestens um 10 Jahre vorwärts gebracht Nicht weniger eindrucksvoll sei die „Ausbeute” auf
dem Gebiet der Lebensmittel-Forschung, der Medizin und der Militärtechnik gewesen. Völlig
umwerfend aber bei der Luftfahrt und den Raketen: „Die größte Bedeutung für die Zukunft
besitzen die deutschen Geheimnisse auf dem Gebiet der Luftfahrt und der Raketengeschosse.
die Deutschen hatten bei Kriegsende 138 Typen von lenkbaren Geschossen in verschiedenen
Stufen der Fabrikation und Entwicklung unter Verwendung jeder bekannten Art des
Fernlenkens und Fernzielens: Kurzwellen-Draht, Leitwellen, Schall, Infrarot, Lichtbündel,
Magnetismus, um nur einige zu nennen – und zum Antrieb benutzten sie alle Methoden von
Düsenantrieb für Unter- und Überschallgeschwindigkeit.
Ein US Ausbeutungsoffiziere zeigte Walker eine winzige Röhre zeigte: „Es ist schweres
Porzellan, nicht Glas, und deshalb wirklich unzerstörbar. Sie leistet 1.000 Watt mit einem
Zehntel der Größe einer gleichen amerikanischen Röhre.”Er zeigte mir noch die
„Infraroteinrichtung”, welche die Deutschen erfunden haben, um nachts sehen zu können. Die
Deutschen konnten mit jeder Schnelligkeit in der Finsternis fahren und dabei Gegenstände
200 m voraus sehen. So ging es noch laufend weiter mit Polaroid, der Optik, Brot- und
Mehlgeheimnissen, Fotografie, und wir mußten 10.000 bis 20.000 deutsche Patente
bearbeiten.”

Entgegen gültigen UN-Menschen- und Kriegsrechte:

346.000 deutsche Patente wurden konfisziert, 20.870 deutsche Warenzeichen, 50.000 neue
Farbformeln.
523 deutsche Wissenschaftler wurden in die USA gewaltsam überführt und unzählige in die Sowjetunion.
Allein 700 führende Fachleute von Junkers (Flugzeugwerke Dessau) wurden mit ihren
Familienangehörigen (über 2500 Personen) in die Sowjetunion deportiert am 22. Oktober
1946. (Nahezu alle Industriezweige waren betroffen und führende Hochschulprofessoren.
Keiner bekam einen Arbeitsvertrag oder Ausweis).

unersetzliche Kunstwerke wurden uns geraubt. U. a. wurden 52 Waggons mit Gold- und
Silberbarren, Juwelen, Perserteppiche, über 1000 Ölgemälde, Kisten voller Goldmünzen,
Tafelsilber, Porzellan, wertvolle Briefmarkensammlungen, Pelze und seltene Bücher am
17.4.1945 von amerikan. Truppen beschlagnahmt.

unsere Goldreserven aus dem Salzbergwerk Merkers wurden geraubt und 2,75 Milliarden RM
in Papiergeld. Auch Devisen und Gold der Berliner Reichsbank blieben verschwunden (300
Mio RM). Die USA beschlagnahmte völkerrechtswidrig auch das deutsche Vorkriegsvermögen
von rund 600 Mio. Dollar – Adenauer bemühte sich 1957 vergeblich um die Rückgabe.

Hinzukommen Unsummen für Reparationen, Leistungen aus laufenden Produktionen,
Besatzungskosten und bis in die heutige Zeit Stationierungskosten. Wir sind noch immer ein
besetztes Land.

Doch auch die anderen „Sieger”, vor allem Franzosen und Russen, plünderten das
deutsche Know-How.

Doch am unverschämtesten „befreiten” die USA Deutschland vom wissenschaftlichen
Schatz, auch von den deutschen Wissenschaftlern, die man ebenfalls „mitgehen” ließ.

„Die Welt weiß alles, was die Deutschen angeblich getan haben, aber sie weiß nichts über das, was
den Deutschen angetan worden ist.“

Deutsche-Reich-

Posted in Allgemein, Falschdarstellungen, Falschdarstellungen, Geschichtsfälschung | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 3 Comments »