deutschelobby

NEIN ZUR BRD::::JA ZUM DEUTSCHEN REICH

  • DEUTSCHE REICH

  • Deutschland in Gefahr: Wie ein schwacher Staat unsere Sicherheit aufs Spiel setzt

  • Die geheime Migrations-agenda

  • Beuteland

  • Grenzenlos kriminell

  • Umvolkung: Wie die Deutschen still und leise ausgetauscht werden

  • Wunschdenken: Europa, Währung, Bildung, Einwanderung – warum Politik so häufig scheitert

  • Das Anglo-Amerikanische Establishment

  • Und sie hatten sie doch!

  • Whistleblower

  • Europa Grenzenlos

  • Achtung Bargeldverbot!

  • „Other losses“ – die sonstigen Verluste – DVD

  • Tragödie und Hoffnung

  • Sabatina James: Scharia in Deutschland

  • Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947

  • Bargeldverbot: Alles, was Sie über die kommende Bargeldabschaffung wissen müssen

  • Die Grünen: Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung

  • Der geplante Tod: Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern

  • verheimlicht vertuscht vergessen: Was 2015 nicht in der Zeitung stand

  • Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung

  • Karl Albrecht Schachtschneider Erinnerung ans Recht

  • Die türkische Bedrohung: Europa im Fadenkreuz des Islam

  • Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg

  • Chemtrails. Verschwörung am Himmel? Wettermanipulation unter den Augen der Öffentlichkeit

  • Massenmigration als Waffe

  • Das grosse Buch der Überlebenstechniken

  • Deutschland im Blaulicht: Notruf einer Polizistin

  • Lügenpresse

  • Inside Polizei–Die unbekannte Seite des Polizeialltags

  • 1984…George Orwell

  • Die Asyl-Industrie

  • Der General des letzten Bataillons (Sonderelbe Jasmin, Band 1)

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Band 1: Operation Walhalla IV

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn2 Band 2: Das Geheime Tagebuch der Arianni

  • Böse Gutmenschen: Wer uns heute mit schönen Worten in den Abgrund führt

  • Das NSU-Phantom: Staatliche Verstrickungen in eine Mordserie

  • Notfall-Vorsorge

  • Das große Buch der Selbstversorgung

  • WIE MEDIEN KRIEG MACHEN: Ein Insider über die wahren Drahtzieher

  • Hunde würden länger leben, wenn …: Schwarzbuch Tierarzt

  • Allahs Narren: Wie der Islamismus die Welt erobert

  • Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA

  • Eine Macht aus dem Unbekannten: Deutsche „UFOs“ – und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?

  • Verschwörung Jonastal. Sensationelle neue Erkenntnisse…

  • Sie sagten Frieden und meinten Krieg: Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt

  • Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird endlich Wut

  • Europa vor dem Crash: Was Sie jetzt wissen müssen, um sich und Ihre Familie zu schützen

  • Energie ohne Ende

  • Die geplante Vernichtung: Der Weg zur Weltherrschaft

  • 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg

  • Good Bye Mohammed: Das neue Bild des Islam

  • Die Freihandelslüge: Warum TTIP nur den Konzernen nützt – und uns allen schadet

  • Countdown Weltkrieg 3.0

  • der-dritte-weltkrieg-schlachtfeld-europa…………Bestseller

  • Die Sprache der BRD: 131 Unwörter und ihre politische Bedeutung

  • Das Dschihadsystem – wie der Islam funktioniert

  • GenderGaga

  • Das jüdische Jahrhundert – in deutsch

    in deutscher Sprache!!!

  • Alles grün und gut?: Eine Bilanz des ökologischen Denkens

  • Dann mach doch die Bluse zu: Ein Aufschrei gegen den Gleichheitswahn

  • Verfallssymptome: Wenn eine Gesellschaft ihren inneren Kompass verliert

  • Tödliche Toleranz: Die Muslime und unsere offene Gesellschaft

  • Als die Soldaten kamen: Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs

  • Völkermord an den Armeniern

  • Bevor Du Dich erschießt, lies dieses Buch!: …

  • S.O.S. Germany: Wie Deutschland ausgeplündert wird

  • Transformation of America…Mindcontrol — hart, entlarvend, mit Namen und Details…

  • Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen 2

  • England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert: Die perfiden Strategien des British Empire

  • Die Rote Walze: Wie Stalin den Westen überrollen wollte

  • 2018 – Deutschland nach dem Crash

  • Die Prinzipien der Kriegspropaganda

  • Die Impf-Illusion

  • Die vereinigten Staaten von Europa: Geheimdokumente enthüllen: Die dunklen Pläne der Elite

  • Unterwerfung – wenn der Halbmond über Paris aufsteigt

  • Machtwechsel auf der Erde – Armin Risi

  • Krieg in der Ukraine

  • Wenn das die Deutschen wüssten…: …dann hätten wir morgen eine (R)evolution

  • Ruhrkent: Roman

  • Attacke auf den Mainstream

  • Gekaufte Journalisten

  • Alptraum Zuwanderung

  • Brandneu! „Die erfolgreichsten Gehirnwäsche-Techniken. Der Globalisierungs-Fanatiker. Ein Psychogramm der Westlichen-Werte-Demokratie“

  • Die andere Gesellschaft

  • Die unbequeme Nation 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen

  • Weltenwende Die Gefahren der letzten Tage und der Weg ins Licht

  • Das Ende der Sicherheit

  • Der Fluch der bösen Tat

  • Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt

  • Am Vorabend des Dritten Weltkriegs: Was Hellseher für unsere nahe Zukunft prophezeien und was politische Fakten bestätigen

  • Kill the huns – Tötet die Hunnen!: Geheimdienste, Propaganda und Subversion hinter den Kulissen des Ersten Weltkrieges

  • Michael Wittmann: Efolgreichster Panzerkommandant des Zweiten Weltkrieges und die Tiger der Leibstandarte SS Adolf Hitler

  • Ihr seid Lichtwesen: Ursprung und Geschichte des Menschen

  • Das Tavistock Institut – Auftrag: Manipulation von Dr. John Coleman

  • Die Jahrhundert-Lüge

  • Das Komitee der 300 – die Verschwörer

  • Die Diktatur der Dummen: Wie unsere Gesellschaft verblödet, weil die Klügeren immer nachgeben

  • Die Rothschilds…

    Die Rothschilds...

  • Der Crash ist die Lösung: Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie Ihr Vermögen retten

  • Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden

  • 14-18 der Weg nach Versailles

  • deutschland-von-sinnen

  • das Deutschland-Protokoll

  • Die Schlafwandler: Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog

  • der-neue-tugendterror

  • Gefangen im Euro

  • Adolf Hitler – Der Frontsoldat

  • Unser Tausendjähriges Reich: Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

  • Als Deutschland Großmacht war

  • Irlmaier: ein Mann sagt was er sieht

  • das-erste-leben-der-angela-m.

  • Gangland Deutschland

  • Von Gesinnungspolizisten und Meinungsdiktatoren

  • Der Anfang vom Ende des alten Europa: Die alliierte Verweigerung von Friedensgesprächen 1914-1919

  • dokumentation-alliierter-kriegsverbrechen

  • Der Große Krieg

  • der falsche Krieg….die Schuld Englands….Freispruch für das Deutsche Reich

  • Internationales Freimaurerlexikon

  • Islam – Religion oder pol. Ideologie – Schachtschneider

  • MenschInnen: Gender Mainstreaming – Auf dem Weg zum geschlechtslosen Menschen

  • Deutschland, Verbrecherland?: Mein Einsatz gegen die organisierte Kriminalität

  • Die Souveränität Deutschlands: Souverän ist, wer frei ist

  • Jo Conrad – Entwirrungen

  • Europa Grenzenlos DVD

  • Konservative.de — aktuelles Magazin kostenlos

  • warum-ich-kein-muslim-bin

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

  • Suche nach Datum

    August 2016
    M D M D F S S
    « Jul    
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031  
  • 14.9.1958 – „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“

    14.9.1958 ..... Zum 10. Tag der Heimat betonen alle Bonner Parteien: „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“
  • Menü-Themen

  • Meta

  • RSS Wahrheiten.org

  • August 2016
    M D M D F S S
    « Jul    
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031  
  • Archive

  • Gemeinschaft – Community

  • Meta

  • Top-Beiträge

  • Top-Klicks

  • Letzte Kommentare

    visnoctis zu Moslems: „Allahu Akbar…
    Augen auf die Wahrhe… zu Terroristen im Bundestag…
    Astrid Weinreich zu „Flüchtlinge“ soll…
    Christof Hilk zu Duisburg-Marxloh: Zigeuner ter…
    Kurt zu Update: Schriftverkehr zwische…
    Hawey zu Terroristen im Bundestag…
    Hawey zu Massenschlägereien, fahren ohn…
    Hawey zu Wir werden stärker, sie werden…
    deutschelobby zu die geplante Volksverblödung z…
    Frank1963 zu die geplante Volksverblödung z…
    Justizminister Heiko… zu Justizminister Heiko Maas vere…
    Freiheitskämpfer ver… zu Freiheitskämpfer vereinigt euc…
    wiko zu die geplante Volksverblödung z…
    wiko zu die geplante Volksverblödung z…
    Zentrale zu die geplante Volksverblödung z…
  • Politisches Bekenntnis – Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

  • Schuldenuhr zum Aktualisieren Taste F5 drücken
  • Archiv

  • Themen

  • August 2016
    M D M D F S S
    « Jul    
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031  
  • Kategorien

  • Themen

  • Archiv

  • weitere Informationen

    http://www.alteundneuezeiten.de/
  • Daniel Ermordung Türken Röntgen Ärztin

  • Tags

    Allah Angela Merkel Asyl Asylanten Asylbewerber aufklarung Ausländer Ausländergewalt Ausländerkriminalität Baden-Württemberg Banken Berlin Bilderberger Bremen Brussels Brüssel Bundestag Bundesverfassungsgericht CDU Christen Deutsche Deutsche Reich Deutsches Reich Deutschland Die Welt EFSF England ESM EU EU-Politik Euro Europa European Union Eurozone EZB Flüchtlinge France Frankreich Germany Gewalt Griechenland Grüne Gutmenschen Hamburg History Intensivtäter Invasoren Islam Islamisierung islamisten Islamkritiker Israel Kirche Koran Krieg Köln leben Linke Linksradikale London Medien Medienmanipulation Merkel Messerstecher Migranten Migrantengewalt Mord Moschee Moslem Muslim Muslime München Nachrichten PEGIDA Politik Polizei Quran Religion and Spirituality Russland Schweiz Social Democratic Party of Germany SPD südländer Terror Turkey Türke Türkei Türken United States USA Video Volksverdummung Widerstand. Wien Wolfgang Schäuble Zigeuner Zuwanderer Zuwanderung Zuwanderungskriminalität Österreich
  • Blogstatistik

    • 4,974,337 hits

Kornkreis in England…die Swastika Hakenkreuz Symbol für „GÜTE UND DAS GUTE“…am 27.08.2016 kam die Botschaft…

Posted by deutschelobby - 28/08/2016


 

Veröffentlicht am 28.08.2016

►Die Swastika | Was steckt dahinter? https://www.mzw-widerstand.com/hZg6C
►Quelle: http://goo.gl/9fy06C
►Untertitel einreichen http://goo.gl/mPS2fa
►MZW Ersatzkanal https://goo.gl/iM4HpS
►Video Bewerten & kommentieren nicht vergessen!
►Kanal abonnieren: http://goo.gl/bqwpxf
►Facebook: https://goo.gl/BH5Mhr
►Twitter: https://goo.gl/nrXTxK
►Aktuelle Nachrichten http://www.mzw-widerstand.com
►Community: https://community.mzw-widerstand.com

Die Botschaft? Die Rückkehr…das sichtbare Zeichen der Gebete aller Wahren Deutschen….hoffen wir auf weitere Signale…und auf die Wahre Befreiung…

Das Hakenkreuzverbot hat also gar nichts mit Adolf Hitler zu tun. In Wirklichkeit steht dahinter der ewige Antigermanismus orientalischer Minderheiten gegenüber dem arbeitsfreudigen Teutonentum als Kernvolk der Arier.

Die Leistungskraft, der Idealismus und die Urgewalt seines schöpferischen Geistes macht den Germanismus zum verhaßten Objekt, den es von der Erdoberfläche zu tilgen gilt, wie die zwei gegen Deutschland entfesselten Weltkriege beweisen. Wie ist die Vernichtung des Germanismus am einfachsten zu erreichen? Indem sich die Germanen selbst erledigen.

Dies wiederum kann nur gelingen, wenn man ihnen ihre Kultur, ihre Geschichte, ihre Heiligtümer und ihre Selbstachtung raubt. Und warum wurde Adolf Hitler zur Symbolfigur des Antigermanismus‘? Dieser „Volksdiktator“ hatte sich angemaßt, den Deutschen ihr kulturelles Erbe zurückzugeben und unter dem Banner Marduks und aller arischen Völker Widerstand gegen Jahwes Weltversklavung (Globalismus) zu leisten. „Der eigentliche Kriegsgrund war die Hitlerische Störung einer funktionsfähigen Weltwirtschaft.“ (Hitlers Tischgespräche, Ullstein Verlag, Frankfurt 1989, S. 21)

Als wäre Hitler gar nicht tot, geht der Kulturkampf gegen den Germanismus tagtäglich in eine neue politische und mediale Haßrunde. Immer neue „Enthüllungen über von Deutschen unter Hitler verübte Verbrechen“ werden von der Gehirnwaschmaschine Fernsehen in die Köpfe der Jüngsten gepresst. Damit auch gar nichts schiefgehen kann, haben sich die Berufsenthüller aus Politik und Medien vorsichtshalber ihre „Enthüllungen“ mit dem sogenannten Volksverhetzungsparagraphen (§ 130 StGB) schützen lassen.

D.h., wenn jemand die phantastischen Killergeschichten nicht zu glauben imstande ist, wandert er in den Kerker. Deutschlands kultureller Herbst ist bereits vorbei, der Winter hat Einzug gehalten.

Posted in Swastika | Verschlagwortet mit: , , | 2 Comments »

Multi Kultur Report…Daten und Fakten einer Katastrophe

Posted by deutschelobby - 27/08/2016


Posted in Allgemein | 2 Comments »

Reichskanzler Adolf Hitler’s Appell zur Migranteninvasion…1 zu 1 Übertrag in die heutige Situation

Posted by deutschelobby - 26/08/2016


Der Kommentar erübrigt sich!
Die leicht gekürzte Rede lässt sich 1:1 auf die heutige Situation anwenden!

Posted in Adolf Hitler, Deutsche Reich, Illegalen, Invasoren, kriminell | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 1 Comment »

Ursula Haverbeck: Migranteninvasion seit 75 Jahren geplant

Posted by deutschelobby - 24/08/2016


Souverän Heinz Christian Tobler

Teilen Sie diesen Beitrag:

Als Hooton-Plan werden in den 1940er Jahren veröffentlichte Gedanken des Harvard-Anthropologen Earnest Hooton bezeichnet, die die rassischen Eigenschaften der Deutschen in den Mittelpunkt stellen und statt der psycho-sozialen Umerziehung eine biologische „Umzüchtung“ und Umvolkung als notwendige Maßnahme zu ihrer erfolgreichen und dauerhaften Unterwerfung propagieren.

Am 4. Januar 1943 veröffentlichte Hooton im Neu Yorker „Peabody Magazine“ einen Beitrag mit dem Titel: „Breed war strain out of Germans“, in dem er historische Tatsachen ignorierend den Deutschen eine besondere Tendenz zum Krieg unterstellte und ihre Umzüchtung forderte mit der allgemeinen Zielrichtung, den deutschen Nationalismus zu zerstören.

Zu diesem Zweck empfahl Hooton, der unterschiedslos alle Deutschen für „moralische Schwachsinnige“ hielt, die Geburtenzahl der Deutschen zu reduzieren sowie die Einwanderung und Ansiedlung von Nicht-Deutschen, insbesondere von Männern, in Deutschland zu fördern:

Dabei handelte es sich um den jeweils sogenannten Nizer-, Kaufman-, Morgenthau- und Hooton-Plan, allesamt üble Machwerke, die von Haß auf Deutschland und von unerschütterlichem Rassismus gegenüber allen Deutschen nur so strotzten. Sie verschwanden nicht etwa vor langer Zeit tief in einer Schublade, sondern dienen gegenwärtig als Fahrplan zur systematischen Vernichtung Deutschlands.

Lesen Sie in diesem Buch, was wirklich hinter der „europäischen Vereinigung“ und der Errichtung des „Brüsseler Superstaates“ steckt, warum die ehemals souveränen christlichen Nationalstaaten Europas von ihren eigenen (stop) Politikern systematisch entmachtet und aufgelöst werden und welche Folgen das neue Zuwanderungsgesetz haben wird.

Nicht unerwähnt bleiben dabei auch die weitreichenden Auswirkungen der bedingungslosen Kapitulation der Deutschen Wehrmacht am Ende des Zweiten Weltkrieges, aber auch des europäischen Haftbefehls, der klar macht, daß die Deutschen jetzt keine unveräußerlichen Grundrechte mehr haben.

Durchschauen Sie die diabolischen Machenschaften geheimer Mächte im Hintergrund des Weltgeschehens, bevor es zu spät ist!

Weiterlesen:

Der Hooton-Plan heute – damals

Hooton-Plan – wie lasse ich ein Volk verschwinden…

Der Merkeltrick – oder wie lasse ich mein Volk verschwinden?!…– Merkel und Hooton

Posted in Hooton-Plan, Ursula Haverbeck | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 2 Comments »

Gerhard Ittner, Gerhard und Monika Schäfer Dissidenten reden Klartext…

Posted by deutschelobby - 18/08/2016


Videos – bitte Bilder anklicken

Gerhard und Monika Schäfer-Wir Reden Klartrext -Kanada,,,,deutsch    Aus Kanada-Gerhard und Monika Schäfer Reden Klartext - deutsch

Was für eine Verlogenheit: Die Politiker wie die Lügenpresse der BRD, der Staatssimulation, machen Staaten wie Rußland und China Vorwürfe, dort würde man das Menschenrecht auf Meinungsfreiheit nicht respektieren.

Doch gerade die heutige BRD hält sich selber am allerwenigsten an dieses Menschenrecht!

Sie hat  in Punkto Meinungsverfolgung Andersdenkender eine unrühmliche weltweite Spitzenposition inne.

So wurde ich von diesen Regime, als Nichtstaatsangehöriger der BRD, ohne Paß und ohne Ausweis durch ein ungeheuerliches Justizverbrechen gewaltsam per Menschenraub aus dem Ausland verschleppt, einzig und allein zur Verfolgung völlig gewaltloser dissidenter Meinungsäußerungen, welche zum Zeitpunkt meiner Verschleppung bereits neun und zehn Jahre zurücklagen!
Eine derart durchgeknallte Meinungsverfolgungspraxis, das ist PERVERS!

Und ausgerechnet diese extrem meinungsverfolgungsterroristische BRD hat die scheinheilige Frechheit, andere zu ermahnen, das Recht auf Meinungsfreiheit zu respektieren!
Nein, verlogener und heuchlerischer geht es nicht mehr.

Menschen, und dann auch noch Nichtstaatsangehörige der jeweiligen Regime, einzig und allein zur Verfolgung deren dissidenter Meinungsäußerungen selbst aus dem Ausland zu verschleppen, das hatte die ehemalige Sowjetunion nicht getan und auch nicht die ehemalige DDR. Dieses Schandmerkmal von Diktatur ist Alleinstellungsmerkmal der heutigen BRD.

Am mir widerfahrenen Justizverbrechen meiner Verschleppung aus dem Ausland zur politischen Verfolgung durch die BRD (die NICHT mein Staat ist), wird aber auch noch eine andere, sehr schwerwiegende Verlogenheit dieses Regimes deutlich:

Die BRD begründet die Aufnahme eines in seinen einflutenden Massen Volksfremder stets noch größer werdenden Invasionsheeres von Asylbetrügern (denn Recht auf Asyl besteht nur bei echter politischer Verfolgung und wenn die Betreffenden nicht aus sicheren Drittstaaten kommen) mit der Verpflichtung auf Schutz bei politischer Verfolgung.

Doch zum einen sind diese jetzt gemäß der einschlägigen Asylrechtsbestimmungen aus Drittstaaten illegal hier einströmenden und eine unerträgliche Kriminalität ins LAND DES DEUTSCHEN VOLKES bringenden Asylbetrüger zu wohl 99% nie und nimmer wirklich politisch verfolgt, zum anderen ist es eine schamlose LÜGE, wenn hier von der BRD der Schutz bei politischer Verfolgung vorgeschoben wird.

Denn wenn es der BRD tatsächlich um die Ächtung und den Schutz vor politischer Verfolgung ginge, dann würde sie doch nicht selber eine derartige politische Verfolgung Andersdenkender nur wegen deren dissidenter Meinungsäußerungen betreiben, wie sie es tut! Siehe meinen Fall.

Der Asylvorwand des Schutzes bei politischer Verfolgung ist also als Lüge entlarvt. Es geht bei der Überfremdungsoffensive der als Besatzungskonstrukt der Todfeinde Deutschlands und des Deutschen Volkes geschaffenen BRD offensichtlich um etwas anderes.

Immer mehr Deutsche sind der Überzeugung, daß es dabei um einen Überfremdungsvölkermord, als Sonderform des Völkermordes, geht und sie empfinden die Art und Weise, wie das vonstatten geht, als regelrechten Überfremdungskrieg gegen das Deutsche Volk – zur Vernichtung von dessen Identität, zur Abschaffung Deutschlands.

Wie kann es denn sein, daß die BRD völlig gewaltlose Menschen nur wegen deren dissidenter Meinungsäußerungen derart haßerfüllt und unnachgiebig verfolgt, sie für Jahre wie Schwerstverbrechter ins Gefängnis wirft, während „Migranten“, Asylbetrüger, volksfremde Invasoren für schwerste Verbrechen, für Vergewaltigungsterror gegen deutsche Frauen und Mädchen STRAFFREI ausgehen oder mit lächerlich geringen Bewährungsstrafen davonkommen?

So nicht! Das Deutsche Volk muß jetzt erwachen und aufstehen.

DAS IST DEUTSCHLAND, LAND DER DEUTSCHEN und niemandes sonst!

Und dabei ist eines ganz wichtig: Zeigt dem Regime des Terrors gegen Andersdenkende, daß ihr Euch Euer Recht auf Meinungsfreiheit nicht mehr länger nehmen laßt, daß ihr Euch von einer BRD, die ihr NICHT als Euren Staat anerkennt, nicht vorschreiben laßt, welche Meinungen und Ansichten ihr vertreten dürft und welche nicht. Gerade auch im Hinblick darauf, welche persönlichen Ansichten ihr darüber habt, was man uns bezüglich des „Holocaust“ erzählt.

Wir machen als Freie Deutsche Menschen NICHT MEHR mit dabei, daß uns eine BRD der totalen

Überfremdungsoffensive gegen Deutschland, das LAND DES DEUTSCHEN VOLKES, im Jahre 2016 noch vorschreiben will, daß wir es nicht offen sagen dürfen,

wenn wir Zweifel an der offiziellen, der Siegergeschichtsschreibungsversion vom „Holocaust“ hätten, daß wir das nicht als unwahr bezeichnen dürften…

Fremdherrschaft, Du kannst uns mal – wir sind Freie Deutsche Menschen!

Und:

WIR SIND NICHT BRD – WIR SIND DEUTSCHES REICH!

Posted in Allgemein, Illegalen, Verfolgung Andersdenkender | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Comments »

Update2: Amadeu Antonio Stiftung…eine antideutsche Einrichtung vom CIA-NSA gesteuerten Verfassungsschutz

Posted by deutschelobby - 14/08/2016


Vorsicht Blond: Antideutscher Rassismus in Apothekenblättchen

SPD: Verdeckte Wahlkampffinanzierung und Meinungsbekämpfung mit Amadeu Antonio Stiftung

Anetta Kahane Anetta Kahane3: Wie eine Ex-Stasi-Frau die Öffentlichkeit und das Internet terrorisiert

2015 gründete Justizminister Heiko Maas seine private Internetpolizei zur Bekämpfung von »Hassbotschaften«. Seitdem löscht die sogenannte »Task Force«, was das Zeug hält. Das Ganze ist nicht nur verfassungswidrig (Zensurverbot). Sondern mit dabei ist auch eine Stiftung, die bereits selbst durch Hassbotschaften und rassistische Äußerungen aufgefallen ist: die Amadeu Antonio Stiftung. An ihrer Spitze steht ausgerechnet eine ehemalige Stasi-Schnüfflerin …

 

Amadeu-Stiftung: Weitere Hasskommentare aufgetaucht!

Während sich die „Referentin für Hatespeech“ der Amadeu Antonio Stiftung, Julia Schramm, bei ihren Hassreden herauszureden versucht, sind von ihr weitere schockierende Hasskommentare auf dem Internet aufgetaucht.

Neuer KOPP Artikel über Antonio Stiftung:
http://info.kopp-verlag.de/hintergrue…

Schramm-Hasskommentare:
https://pbs.twimg.com/media/CnPPqqOWI…

Gerhard Wisnewski unterstützen;
http://www.gerhard-wisnewski.de/Allge…

 

Enthüllt: Amadeu Antonio Stiftung ist Tarnorganisation des Verfassungsschutzes!

Als ich in meinem letzten Video und Artikel die berüchtigte Amadeu Antonio Stiftung (AAS) in die Nähe eines Verfassungsschutzes gerückt habe, konnte ich es selbst kaum fassen. Dabei lag ich genau richtig: Im Stiftungsrat der AAS sitzt niemand Geringerer als der Chef des Thüringischen Verfassungsschutzes, Stephan Kramer. Die Stiftung ist damit eine Tarnorganisation des deutschen Inlandsgeheimdienstes.

Neuer KOPP Artikel über Antonio Stiftung:
http://info.kopp-verlag.de/hintergrue…

 

Kritiker: Steuerbetrug bei der Amadeu Antonio Stiftung?

Über die rassistischen Machenschaften der angeblich »gemeinnützigen« Amadeu Antonio Stiftung haben wir hier ja schon berichtet. Die hochgelobte und staatlich geförderte Organisation, von Justizminister Heiko Maas (SPD) zur Internetaufpasserin erkoren, fällt aber auch durch undurchsichtige Finanzpraktiken auf. So macht sie Geschäfte mit Familienmitgliedern der Vorsitzenden KahaneAnetta Kahane2 und vergibt Darlehen an wer weiß wen. Manche fragen gar, ob es sich um ein »Steuerbetrugsmodell« handelt …

Steuerbefreiungsbescheid:
https://www.amadeu-antonio-stiftung.d…

 

Verheerender Eindruck: Billigt die Amadeu-Stiftung linke Gewalt?

Billigt die Amadeu Antonio Stiftung linke Gewalt? Der Verdacht liegt nahe. Denn wer ihre Website untersucht, stellt fest, dass es dort ausschließlich um rechte Gewalt geht, linke Gewalt ist überhaupt kein Thema. Überhaupt müsste statt von rechter und linker Gewalt von politischer Gewalt gesprochen werden. Denn beide sind gleich verwerflich.

Anetta Kahane

Posted in ANTI-DEUTSCHE, Antideutsche, Antideutsche vs Patrioten, ARD antideutsche Hetze, Gerhard Wisnewski | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

Woher kommt der Selbsthass der »Antideutschen«?…die Bösen, die Verbrecher, waren und sind bis zum heutigen Tag die Alliierten hier explizit die USA

Posted by deutschelobby - 12/08/2016


Gerhard Wisnewski

 

»Ich finde Deutschland zum Kotzen«: Woher kommt der Selbsthass der »Antideutschen«?

Gerhard Wisnewski

»Die Deutschen sind noch immer derselbe unveränderte Misthaufen, ganz gleich, welche Regierungsform«, faselte einmal der Schriftsteller Arno Schmidt. »Stalingrad war wunderbar – Naziopa blieb gleich da«, hetzte eine Mitarbeiterin der Amadeu Antonio Stiftung, die angeblich unermüdlich gegen »rechts« kämpft.

Beides ist Ausdruck desselben Prinzips: des merkwürdigen Selbsthasses der Antideutschen …

(Zum 69. Jahrestag posierten nun zwei nackte und maskierte Protestiererinnen vor der Dresdner Altstadtkulisse)

 

»Stalingrad war wunderbar – Naziopa blieb gleich da«, twitterte eine Angestellte der Amadeu Antonio Stiftung namens Schramm. Aber auch: »Deutschland ist eine Idee. Deutschland darf getötet werden.« Und so weiter. Dabei ist Schramm ja nur ein spätgeborener Zauberlehrling viel früherer Deutschen-Hasser wie:

  • Joschka Fischer: »Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.«

  • Hermann L. Gremliza, konkret-Herausgeber: »Noch immer war jeder große Tag in der Geschichte der Deutschen ein schwarzer Tag in der Geschichte der Menschheit.«

  • Arno Schmidt, Schriftsteller: »Die Deutschen sind noch immer derselbe unveränderte Misthaufen, ganz gleich, welche Regierungsform. Schließlich ist es ja auch wirklich egal, ob ein Kuhfladen rund oder ins Quadrat getreten ist: Scheiße bleibt‘s immer.«

  • Jutta Ditfurth: »… warum man Deutschland verraten muss, wenn man die Sache mit der umfassenden Emanzipation des Menschen ernst meint.«

  • »Nur eine intensive Vermischung mit den kinderreichen Farbigen der Dritten Welt könne den verbrecherischen Volkscharakter allmählich verändern«, fand die berühmte Psychoanalytikerin Margarete Mitscherlich.

Woher kommt der »Selbsthass«?

Eine Frage: Geht‘s noch? Da all diese Figuren Deutsche waren oder sind, muss man sich doch fragen: Merken diese Leute gar nicht, dass sie sich gerade selbst beschimpfen? Und zweitens: Wo kommt eigentlich all dieser Selbsthass her? Können sich Menschen oder andere Lebewesen aus sich selbst heraus derartig ablehnen?

Die Antwort ist relativ einfach. Stellen wir uns ein neugeborenes Baby vor: Würde sich dieses Baby selbst hassen? Wohl kaum. Wenn überhaupt, kann Selbsthass erst dann auftreten, wenn das Baby Kontakt mit der Außenwelt bekommt: Wenn ihm also jemand einredet oder sonstwie klar macht, dass es schlecht, unwürdig und verdorben ist. Entweder verbal und/oder durch Gewalt.

Daher benötigt es für die Entstehung von Selbsthass ein Gegenüber. Ohne Einflussnahme von außen wird sich kein normaler Mensch selbst hassen. Er wüsste ja gar nicht, warum. Wenn man sich einmal die oben genannten Zitate vor Augen führt, leuchtet das sofort ein: Während sie als eigene Äußerungen der Betroffenen unglaublich erscheinen, wirken sie gleich viel wahrscheinlicher, wenn man sie sich als Äußerungen von Fremden vorstellt.

Der importierte Hass

So weit, so gut: Also liegt die Quelle des deutschen Selbsthasses nicht im Inneren, sondern außen.

Dass andere uns hassen, ist ja auch viel »natürlicher«. Nicht, weil wir so hassenswert wären, sondern weil Hass eben meistens bipolar ist, nicht monopolar (siehe oben). Spannung entsteht nun mal nur zwischen zwei Polen, nicht an einem Pol.

Der antideutsche Hass ist also ein fremdes Produkt.

Woher es kommt, muss man sich nicht lange fragen. Nehmen wir beispielsweise die Amadeu Antonio Stasi bzw. Stiftung. Wie wir hier bereits aufgezeigt haben, wird diese antideutsche Stiftung vom Geheimdienst gesteuert, genauer: vom Verfassungsschutz. Niemand anderer als der thüringische Verfassungsschutzpräsident sitzt gar im Stiftungsrat der Organisation.

Aber was ist der thüringische Verfassungsschutz?

Ganz einfach: Der thüringische Verfassungsschutz ist ein »westlicher Geheimdienst«. Das heißt, er ist ein Geheimdienst, der in das westliche Geheimdienstnetz von CIA, MI5 und Mossad eingebunden ist.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden sowohl der deutsche Auslands- als auch der Inlandsgeheimdienst von den Siegermächten übernommen. Aus dem einen wurde der BND, aus dem anderen der »Verfassungsschutz«.

Das Bundesamt für Verfassungsschutz beispielsweise entstand aus dem »Amt für Verfassungsschutz« der US Army.

In einem Schreiben der 66. Gegenspionage-Abteilung der US-Armee an einen Major Daniels vom 18. September 1950 wurde das Amt für Verfassungsschutz als »gefälschte« Behörde bezeichnet, die in Wirklichkeit aus »Agenten der [US-] Sonderabteilung« bestehe.

 

 

 

Alliierte Korrespondenz: »Schwindelbehörde« deutscher Verfassungsschutz

»Das Bundesamt ist eine durch die Alliierten Hohen Kommissare initiierte Neugründung, die 1950 nicht auf Resten einer Vorläuferorganisation oder -behörde errichtet werden konnte, und die Alliierten schrieben auch eine strikte Trennung von Verfassungsschutz und Exekutive vor«, betont man heute denn auch auf der Website des Bundesamtes für Verfassungsschutz.

Beide Geheimdienste sind in Wirklichkeit keine originär deutschen Geheimdienste, sondern Geheimdienste der Alliierten, die ihren Krieg gegen Deutschland nie aufgegeben haben, sondern ihn mit anderen Mitteln fortführen.

So wurde aus der alliierten Kriegspropaganda die Sieger-Geschichtsschreibung und schließlich die offizielle Geschichtsschreibung an Schulen und Universitäten (mit Ausnahmen, natürlich).

Denn schließlich gibt es ja bis heute auch keinen eigenen Friedensvertrag zwischen Deutschland und den Siegermächten, sondern nur einen »Ersatzvertrag« – den »Zwei-Plus-Vier-Vertrag«.

Sprich: Die Dienste hetzten weiter gegen Deutschland, als sei der Zweite Weltkrieg nie beendet worden. Diesmal allerdings die »eigenen« Dienste.

So und nicht anders entstanden dann Zitate wie »Stalingrad war wunderbar!« der Amadeu-Antonio-Mitarbeiterin Julia Schramm. Entweder durch direkte Steuerung oder durch die Schaffung eines Klimas, in dem solcher Hass im Rahmen einer jahrzehntelangen Gehirnwäsche antrainiert wurde. Das Ergebnis ist eine Art Autoimmunerkrankung, in deren Verlauf sich der Betroffene oder das betroffene Volk selbst zerstört. Die Antideutschen sind nur nützliche Idioten dieser Strategie.

Das heißt: Die deutschen Dienste wurden zum Feind im eigenen Land aufgebaut.

Nach wie vor klagt das Netzwerk der Dienste die Deutschen als offene oder verkappte Nazis an und nutzt dabei ein Netz von Vereinen und Stiftungen wie die Amadeu Antonio Stiftung.

Deren Stiftungsrat Stephan Kramer ist nicht nur gleichzeitig auch Präsident des Thüringer Verfassungsschutzes. Darüber hinaus schmückt er sein Büro mit einer amerikanischen Flagge.

.

voller Beitrag unter

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/gerhard-wisnewski/-ich-finde-deutschland-zum-kotzen-woher-kommt-der-selbsthass-der-antideutschen-.html

.

Liebe Leser: Ich möchte Sie an dieser Stelle auf unseren ersten großen Kopp-Kongress aufmerksam machen, den wir am 1. und 2. Oktober in Stuttgart veranstalten werden. Freuen Sie sich auf zehn kompetente Referenten, die Sie zwei Tage lang über ebenso spannende wie aktuelle Themen informieren werden, unter anderem das Bargeldverbot, Europa im Lügengespinst amerikanischer Machtpolitik und die Atombombe – das größte Geheimnis des Dritten Reiches. Ich werde selbst einen Vortrag mit dem Thema »Verschlusssache UNO: Die Vereinten Nationen und der heimliche Griff nach der Weltherrschaft« halten. Und ich freue mich auf persönliche Gespräche mit Ihnen.

 

Posted in Antideutsche, Antideutsche vs Patrioten, Gerhard Wisnewski, Wisnewski | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Vernetzungskarte – Widerstand der Deutschen beginnt sich zu organisieren

Posted by deutschelobby - 23/07/2016


Die Vernetzungskarte ist bei: https://vernetzen.einprozent.de/group

Aus Schreiben von
EinProzent:

die interaktive Deutschlandkarte unserer Bürgerinitiative „Ein Prozent für unser Land“ darf nach einem ersten Resümee mit Fug und Recht als voller Erfolg bezeichnet werden.Über 70 Protest- und Bürgergruppen haben sich bis dato registriert und sind zu gefragten Anlaufpunkten interessierter Bürger geworden. Es sind Bürger, die nicht länger mitansehen können und wollen, wie Ereignisse in Nizza und Würzburg zum europäischen Normalzustand werden.

Unsere interaktive Deutschlandkarte bietet interessierten, bisher nicht organisierten Bürgern die Möglichkeit, sich mit bereits aktiven Gruppen zu vernetzen. Bestehende Gruppen treffen so wiederum auf neue Mitstreiter und können unkompliziert in direkten Kontakt treten. Das Konzept funktioniert – seit rund einem Monat gehen wir neue Wege der patriotischen Vernetzung!

Daß aus der Theorie schon vielfach die Praxis hervorgegangen ist, beweisen die Rückmeldungen bestehender Gruppen. Nach dem islamischen Terroranschlag in Würzburg haben sich augenblicklich zahlreiche Bürger in verschiedenen Städten vernetzt und die Not zur Tugend gemacht. Ähnliche Rückmeldungen sind aus dem Osten zu verzeichnen: Die etablierte Protest- und Bürgergruppe „Radebeul.350“ hat über unsere Deutschlandkarte bereits zahlreiche brauchbare Anfragen erhalten. „Ein Prozent“ sorgt dafür, daß sich der Widerstand vor Ort organisiert! Zur Karte geht es hier:Vernetzungskarte (Link).

Um feige Terroranschläge in Deutschland und Europa verhindern zu können, werden wir in jeder Region viele patriotische Gruppen brauchen, die sich selbst verwalten und organisieren – unterstützt durch die logistischen, juristischen und finanziellen Mittel von „Ein Prozent“.

PS: Haben Sie schon die zahlreichen Proteste und Aktionen der letzten Zeitbemerkt? Wir berichten immer aktuell auf unserem Weblog: zum Weblog (Link).

https://astrologieklassisch.wordpress.com/2016/07/23/vernetzungskarte-widerstand-der-deutschen-beginnt-sich-zu-organisieren/

Posted in Allgemein | Verschlagwortet mit: , , | 1 Comment »

Video – Kanäle

Posted by deutschelobby - 20/07/2016


videos pit video netz videi wiggerl

bitte Bilder anklicken

Posted in Allgemein | Verschlagwortet mit: | 1 Comment »

Aufklärung gegen zionistische Geschichtsfälschung…

Posted by deutschelobby - 19/07/2016


Die Billionen-Dollar-Lüge The Trillion Dollar Lie - The Holocaust in deutsch

 

Menuhin-Gerard-Wahrheit-sagen-Teufel-jagen – ganze Buch Tell the Truth & Shame the Devil in deutsch

 

Posted in Buchempfehlung, Geschichtsfälschung, Geschichtsfälschung | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Posted by deutschelobby - 24/03/2016


ausrotten dresden-befreiung gegen_ueberfremdung heimat nein islam

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für

Posted by deutschelobby - 16/06/2015


Posted in Allgemein | Verschlagwortet mit: | Kommentare deaktiviert für

WIR SIND UND BLEIBEN DEUTSCHE…NIEMALS „EU“-„Bürger“

Posted by deutschelobby - 01/05/2014


Posted in Allgemein | 6 Comments »

Zell am See: Arabische Touristinnen bespucken Bankmitarbeiter, beißen Polizisten, werfen Steine

Posted by deutschelobby - 30/08/2016


Österreich ist ein beliebtes Urlaubs- und Einkaufsparadies für Araber/innen - lästige Umgangsformen werden einfach ignoriert. Foto: Unzensuriert.at

Wir sollten nicht so naiv sein und glauben, dass die moslemische Kultur und Lebensweise irgendeine Achtung unserer einheimischen Kultur zeigt, die auf den humanistischen Prinzipien des gegenseitigen Respekts basiert.

Kommentar von Unzensurix

Und ebenso dürfen wir uns nicht der irrigen Vorstellung hingeben, dass diese armen verschleierten Frauen, besonders jene, die in Touristengebieten mit dem Geld nur so um sich werfen, schreckliche Opfer islamischer Patriarchen-Traditionen sind. Denn auch wenn sie möglicherweise etwas neidvoll auf die Kleidung der europäischen Frau blicken, ist es oft nur ein Blick der Verachtung, weil auch die dortigen Frauen von Geburt an muselmanisch sozialisiert sind und deswegen bedingungslos an die islamische Überlegenheit glauben.

Für Araber ist niedrige Arbeit ein Fremdwort

Besonders Saudi-Arabien, die Arabischen Emirate, Katar und Bahrain sind insofern anfällig für auch weiblich-arabischen Chauvinismus, zumal in diesen Ländern das arabische Staatsvolk grundsätzlich nichts (Schmutziges) arbeitet und alle Tätigkeiten von niederen Gastarbeitern (mit Sklavenstatus: siehe Vorbereitungen zur Fußball-WM in Katar) erledigt werden.

So darf man sich über einen Vorfall in Zell am See nicht wundern, wie die Krone bereichtet: Diese Salzburger Gemeinde ist seit Jahren ein beliebtes Sommerrefugium für hitzegeplagte Araber/innen, die sich dort wohl schon in einer zukünftigen Kolonie ihres Heimatlandes wähnen. Jedenfalls wird die indigene Bevölkerung als Heloten-Volk betrachtet, welches froh sein sollte, dem Arabischen (Herren-)Volk zu Diensten sein zu dürfen.

Erregungszustand nach Ausweisforderung

Auch eine gewöhnliche Bankangestellte sollte einmal wissen, dass es, aus welchen Gründen auch immer, ungehörig ist, von Araberinnen einen Ausweis zu verlangen. Daher muss man verstehen, dass die 48-jährige Frau, die mit ihrer Tochter in einer Filiale in Zell am See Geschäfte erledigen wollte, in einen Erregungszustand geriet, als nämliche Bankangestellte eine Ausweisleistung verlangte.

Polizeieinsatz mit Festnahme

Ebenso sollte man begreifen, dass sich in weiterer Folge diese begründete Erregung auch gegen herbeigerufene Polizisten richtete, die es wagten, die Touristinnen nach europäischen Maßnahmen zu räsonieren.

Beißen, Treten und Spucken waren dann das Mindeste, womit sich die beiden brüskierten Damen gegen die Polizeibeamten wehren konnten. Dass ein kleiner Finger des Kiberers zu Schaden kam, ist doch lächerlich und dass dann auch noch von einem angeblichen Steinewerfen gesprochen worden ist…

Jedenfalls ging die österreichische Polizei dann sogar so weit, die 48-Jährige kurz festzunehmen, aber wenigstens nach einer (finanziellen) Sicherheitsleistung gleich wieder freizulassen.

unzensuriert.at/content/0021607-Zell-am-See-Arabische-Touristinnen-bespucken-Bankmitarbeiter-beissen-Polizisten?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Posted in Allgemein | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

Tirol bürgert Türken aus – Dunkelziffer aber hoch

Posted by deutschelobby - 30/08/2016


Jährlich werden allein in Tirol etwa 30 Türken wieder ausgebürgert, weil sie auch die türkische Staatsbürgerschaft besitzen. Foto: Bundesministerium für Inneres

Jährlich werden allein in Tirol etwa 30 Türken wieder ausgebürgert, weil sie auch die türkische Staatsbürgerschaft besitzen.

Nach dem missglückten Putschversuch in der Türkei mehren sich auch in Österreich die gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen türkischen Migranten. Ankara hat nun sogar den Botschafter in Österreich einbestellt, dabei wären diplomatische Schritte umgekehrt wesentlich stärker angebracht. Denn, wie sich zeigt, vergeben türkische Behörden illegale Doppelstaatsbürgerschaften. Allein in Tirol verlieren jährlich 30 Personen ihren Pass – vorwiegend Türken, wie die Tiroler Tageszeitung berichtet.

Ausbürgerung von Türkenmoslem-raus-hier-gros

Weil sie sich klar zur Türkei bekennen, haben allein in den letzten Monaten fünf Personen aus Tirol neben ihrem österreichischen auch den türkischen Pass wieder beantragt und erhalten. Eine Vorgehensweise, die in Österreich schlicht illegal ist. Vier von ihnen gaben dann bei Einvernahmen an, dass sie sich niemals um die Wiedererlangung bemüht hätten. Das Recht besagt allerdings, dass eine Staatsbürgerschaft niemandem gegen seinen Willen verliehen wird, auch in der Türkei nicht.

Aufgeflogen ist diese Vorgehensweise meist durch den Nachzug von Familienmitgliedern, die im Land der Berge ihren rechtmäßigen Aufenthalt und daran geknüpfte Sozialleistungen beantragen wollten. Unter Migranten aus der Türkei sei es zudem Usus, den türkischen Pass schon kurze Zeit nach Einbürgerung in Österreich und Erhalt diverser Leistungen wieder zu beantragen, weil dann keiner mehr genau hinsehen würde.

Enorme Dunkelziffer bei Doppelstaatsbürgerschaften

Die Dunkelziffer solcher Fälle dürfte allerdings laut der Tiroler Tageszeitung noch weit höher sein. Allein in Tirol werden pro Jahr etwa 30 Türken aufgrund ihrer Doppelstaatsbürgerschaft und fehlendem Bekenntnis zu Österreich ausgebürgert. Pässe beider Nationen wurden dabei seit jeher von der Türkei, insbesondere von Ministerpräsident Recep Erdogan gefördert, da die ausgewanderten Türken so auch in ihrem Heimatland wahlberechtigt blieben, in dem sie – so zumindest die Austro-Türken – zu den treuesten Unterstützern des autoritären Präsidenten zählen.

Posted in Gastarbeiter kamen nicht “gerufen”, Türkei, Türken | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

VDS-Infobrief Nr 324

Posted by deutschelobby - 30/08/2016


Liebe Sprachfreunde,
heute erhalten Sie Ihren neuen Infobrief mit diesen Themen:  

  1. Presseschau vom 19. bis 25. August 2016

        • Es war einmal: Der Hamsterkauf

        • Was ist länger? Eine Longlist oder eine Langlist?

        • Bilingualität

    2. VDS-Termine

        • Mitgliederversammlung in Düsseldorf

        • Vortrag: „Altes und neues Bautzener Latein – Texte von Kaspar Peuker“

        • Preisverleihung: Bergischer Sprachpreis „Die Eule“

    3. Berichte

        • Umfrage zur geschlechtergerechten Sprache

    4. Literatur

        • Rezension von Christoph Kuhn: „Ein bisschen wie Gott“

    5. Neues Denglisch

        • „ Goool“ bei Olympia

VDS-Infobrief Nr 324

Verein Deutsche Sprache e.V.
Postfach 10 41 28
D-44041 Dortmund

Telefon: 0231 – 79 48 52 0
Telefax: 0231 – 79 48 52 1
www.vds-ev.de

Posted in Verein Deutsche Sprache | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

Identitäre frenetisch gefeiert …Elsässer Rede in Dresden bei PEGIDA

Posted by deutschelobby - 30/08/2016


Aufruf zu einem heißen Widerstandsherbst: „Merkel muss weg!“

Das war ein super Abend: Lutz Bachmann und Siggi Däbritz und das gesamte Pegida-Team haben über 5.000 Menschen zusammengebracht – 800 mehr als in der Vorwoche, 1.500 mehr als vor zwei Wochen. Das Sommerloch ist vorüber – jetzt kommt der heiße Widerstandsherbst! Im Oktober sind wir wieder 20.000 plus!

Die Kundgebung gestern… vor der Frauenkirche … deutsche Geschichte pur. Und am Ende die Nationalhymne aus über 5.000 Kehlen… Hunderte Handys und Feuerzeuge blinken auf… Gänsehaut rauf und runter! Und über den Köpfen zwei Dutzend COMPACT-Plakate mit dem neuen Cover „Terrorists welcome“ und „Königin der Schlepper“ …

Mit am meisten hat mich gefreut, dass die Aktion der Identitären auf dem Brandenburger Tor, von mir im Redebeitrag vorgestellt, frenetisch gefeiert wurde. Pegida steht voll dahinter und macht die Distanzeritis nicht mit, wunderbar!

*** Abonniert COMPACT – die Stimme des Volkes und das Sprachrohr des Widerstandes!***

Last not least: alles topsympathische Leute! Das gute Sachsenvolk auf dem Platz (hallo Lügenpresse: null Glatzen, null Springerstiefel!), und hinterher mit den Volkstribunen Lutz Bachmann und Michael Stürzenberger beim Bier. Danke Pegida, danke Dresden! Wir sehen uns wieder!

Posted in PEGIDA, Widerstand | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

Terroristen im Bundestag…

Posted by deutschelobby - 30/08/2016


Ein Autofahrer bleibt auf der Autobahn in einem Stau stehen – Vollsperrung.

Plötzlich klopft ein Polizist ans Fenster. Der Fahrer läßt die Scheibe runter und fragt was los sei.

Der Polizist mit ernster Stimme: „Terroristen sind in den Bundestag eingedrungen und fordern 10 Mio. Lösegeld, ansonsten wollen sie die Politiker mit Benzin übergießen und verbrennen!

Der Autofahrer schaut ihn mit großen Augen an.

Verstehen Sie“ – fährt ihn der Polizist an – „wir gehen nun von Auto zu Auto, um zu sammeln!

Fragt ihn der Autofahrer: „Naja. Wieviel geben die Leute denn so im Durchschnitt?

Sagt der Polizist: „Etwa 5 Liter…

Posted in Allgemein | 2 Comments »

Massenschlägereien, fahren ohne Führerschein, tausende verschwundene junge Invasoren und die üblichen sexuellen Übergriffe – „Der tägliche Wahn“, Ausgabe 29.08.2016

Posted by deutschelobby - 30/08/2016


Posted: 28 Aug 2016 10:56 PM PDT

Konstanz 

Beim Verlassen der Toilettenanlage in der Unterführung der Marktstätte in Konstanz hat am Sonntag, gegen 3 Uhr ein unbekannter jüngerer Mann eine Frau angegriffen.

Er packte sie am Hals, zog ihr das Kleid nach oben und versuchte, sie zurück in die Toilette zu schieben. Aufgrund der Gegenwehr der Frau ließ der Täter von ihr ab und flüchtete in Richtung Seeufer.

Der Täter wird beschrieben als maximal 23 Jahre alt, circa 170 cm groß,  schlank, hochgestellte Haare und dunkler Teint. Er sprach in einer unbekannter Sprache, trug ein weißes T-Shirt mit einem Aufdruck und eine lange blaue Jeans…

http://www.schwaebische.de/region/baden-wuerttemberg_artikel,-Frau-vor Toilette-in-Konstanz bedraengt-_arid,10517408_toid,832.html

Ellwangen

Zu einer Schlägerei aus Frust ist es in der LEA in Ellwangen gekommen. Dort hatten einige Flüchtlinge um 2.40 Uhr in ihren Zimmern geraucht und waren vom Sicherheitsdienst nach draußen geschickt worden. In den Gebäuden ist Rauchen verboten.

Vermutlich aus Ärger darüber, schlugen sie auf einen vorbeikommenden, 23-Jährigen ein…

http://www.schwaebische.de/region_artikel,-LEA-Schlaegerei-aus-Frust-uebers-Rauchverbot-_arid,10517284_toid,290.html

Hamburg

Sternschanze / St. Pauli –

Lag es an zu schlechter Musik? Eigentlich sollte es ein schöner Abend für die Flüchtlinge aus Eritrea werden. Das extra für sie organisierte Konzert in einem Veranstaltungszentrum in der Schanze ist Samstagnacht jedoch in einer Massenschlägerei geendet…

http://www.mopo.de/24658778

Deutschland

In Deutschland sind einem Bericht zufolge derzeit fast 9000 Flüchtlingskinder als vermisst gemeldet. Wie die „Neue Osnabrücker Zeitung“ unter Berufung auf Angaben des Bundeskriminalamts (BKA) berichtete, wurden am 1. Juli 8991 unbegleitete Flüchtlingskinder und Jugendliche vermisst…Für Europa gibt es keine aktuellen Zahlen. Die Europäische Polizeibehörde Europol verwies auf eine Schätzung vom Februar, wonach mindestens 10.000 unbegleitete Flüchtlingskinder nach ihrer Ankunft in Europa verschwunden sind. Die Zahl sei inzwischen deutlich höher, hieß es…

http://www.welt.de/politik/deutschland/article157889119/Fast-9000-Fluechtlingskinder-sind-spurlos-verschwunden.html

Halle

Auf dem Laternenfest in Halle sind mindestens zwei Frauen sexuell belästigt worden. Laut Halles Polizeichef Karsten Thärigen wurden beide Frauen angegrabscht. Sie erstatteten umgehend Anzeige. Aus diesem Grund konnten die beiden Tatverdächtigen schnell gestellt werden. Bei mindestens einem von ihnen handelt es sich um einen Asylbewerber. Zum zweiten Tatverdächtigen konnte die Polizei zunächst noch keine Aussagen treffen…

http://dubisthalle.de/strafanzeigen-mindestens-zwei-frauen-zum-laternenfest-sexuell-belaestigt

Bodensee

Eine Fußgängerin wurde am Samstag gegen 19.30 Uhr auf dem Verbindungsweg zwischen Salem-Grasbeuren und Bermatingen-Ahausen von einem Radfahrer erschreckt, berichtet die Polizei. Als der junge Mann, den die Frau auf 16 bis 18 schätzt, an ihr vorbei fuhr, entblößte er sein Geschlecht, manipulierte daran und sprach sie an. Der Täter sei von normaler Gestalt, habe kurze dunkle Haare und sei braun gebrannt…

http://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis-oberschwaben/salem/Exhibitionist-zwischen-Salem-und-Bermatingen-auf-dem-Fahrrad;art372491,8875260

Schleswig

…„Flüchtlinge fahren Auto und haben gar keine gültige Fahrerlaubnis.“

Viele Flüchtlinge hätten zwar einen Führerschein in ihrer Heimat gemacht. Von den hier herrschenden Gepflogenheiten hätten die meisten jedoch kaum eine Ahnung. Er habe die von ihm betreuten Flüchtlinge schon häufig auf die Problematik angesprochen, dies sei aber auf wenig Resonanz gestoßen…

http://www.shz.de/lokales/schleswiger-nachrichten/gott-sei-dank-ist-noch-nichts-passiert-id14645096.html

Chemnitz 

Die Polizei ermittelt wegen mehrerer Schlägereien Sonnabendnacht auf dem Stadtfest. Die Auseinandersetzungen fanden alle direkt im Bereich des Marx-Monuments statt.

Gegen 0.30 Uhr waren aus bislang unbekannten Gründen zwei Männergruppen aufeinander losgegangen. Umher stehende Leute wollten schlichten und gerieten dabei aber ebenfalls in die Auseinandersetzung. Ein Polizist wurde beim Einschreiten verletzt…

https://mopo24.de/nachrichten/chemnitz-stadtfest-massenschlaegerei-polizist-verletzt-156315

Chemnitz  

Brutaler Überfall direkt vor den Augen der Polizei: Drei Männer sollen nachts gegenüber vom Polizeirevier in der Hartmannstraße ein junges Paar attackiert und verpügelt haben. Ein Opfer kam schwer verletzt ins Krankenhaus…

Polizeisprecherin Jana Kindt bestätigt, dass die Beamten gegen zwei Syrer (24, 21) ermitteln. „Der dritte Tatverdächtige ist unbekannt. Die Polizei ermittelt wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung.“

https://mopo24.de/nachrichten/chemnitz-ueberfall-polizei-stadtfest-pruegelattacke-auf-paerchen-direkt-vor-polizei-156340

Hamburg/St. Georg 

Selbstjustiz in St. Georg: Ein 20-jähriger Somalier hat  angeblich eine Frau begrapscht – aber nicht mit deren Ehemann und den Söhnen gerechnet. Die fackelten nicht lange, sollen den Täter zu Boden gerissen, geschlagen und getreten haben.

Donnerstag, 23.44 Uhr, Nähe Hansaplatz. Beamte einer Polizeistreife beobachten in der Baumeisterstraße, wie drei Personen hinter einem Mann her sind. Die drei Verfolger, ein 43-jähriger Mann und seine  14- und  17-jährigen Söhne, reißen das „Opfer“ schließlich zu Boden…

http://www.mopo.de/24650448

Oldenburg

Bei ausgezeichnetem Wetter wurde das Oldenburger Altstadtfest sehr gut besucht. Nach Angaben des Veranstalters haben 130.000 Gäste das Fest besucht. Im Bereich der Bühne am Waffenplatz wurden nach den Vorfällen von Freitag früh Polizeibeamte in zivil eingesetzt. Obwohl es aufgrund der Menschenmenge schwer war Tathandlungen zu beobachten, konnten zwei bereits im Ansatz entstehende, sexuell gelagerte Übergriffe auf Frauen, festgestellt, die Frauen bezüglich entsprechenden Tathandlungen befragt und insgesamt vier Täter ermittelt werden…

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68440/3414642

Reutlingen

Im Strömungsbecken im Freibad ist es am Samstagnachmittag gegen 15:14 Uhr zu einem Vorfall gekommen bei welchem ein 43-jähriger Syrer zunächst in Verdacht stand zwei Frauen belästigt zu haben. Nachdem die Polizei vom Security-Mitarbeiter zu dem Vorfall hinzugezogen wurde, konnte geklärt werden, dass kein strafrechtliches Verhalten vorlag. Bei der Abklärung der Geschehnisse machte ein Vater von zwei 10- und 11-jährigen Mädchen auf sich aufmerksam und gab an, dass seine 10-jährige Tochter vormittags und die 11-jährige Stieftochter am frühen Nachtmittag von eben diesem 43-Jährigen begrapscht wurden…

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3414544

Murrhardt

Bereits am Dienstagabend wurde bei der Polizei in Murrhardt ein Vorfall angezeigt, der sich im Murrhardter Freibad ereignet haben soll: Ein 12-jähriges Mädchen sei von einem Badegast begrapscht worden. Den Schilderungen der Betroffenen zufolge soll sich der Übergriff im Schwimmbecken ereignet haben. Als tatverdächtig gilt ein 23-jähriger afghanischer Asylbewerber…

http://www.swp.de/gaildorf/lokales/polizeibericht/Maedchen-in-Murrhardter-Schwimmbad-begrapscht;art1223108,3981806

Gomaringen

Das Mädchen war gegen 22.40 Uhr zu Fuß von der Bushaltestelle Friedhof in Richtung Haydnstraße unterwegs. In der Eugen-Bolz-Straße fasste der Unbekannte der Jugendlichen an den Po und forderte das Mädchen auf, mit ihm mitzugehen. Dabei hielt der Mann das Mädchen fest, das sich mit einem beherzten Schlag aus dem Griff befreien und flüchten konnte…Der Mann ist über fünfzig Jahre alt, dick und etwa 1,80 Meter groß. Er trug einen Vollbart, hatte nach Polizeiangaben ein ungepflegtes Äußeres und roch nach Alkohol. Er sprach gebrochen Deutsch…

http://www.tagblatt.de/Nachrichten/Mann-verfolgt-und-begrapscht-Maedchen-das-befreit-sich-mit-einem-beherzten-Schlag-300919.html

Altenburg

Eine 41-Jährige war zu Fuß von der Arbeit nach Hause, als sie in der Liebermannstraße, in Höhe des Kinderspielplatzes, von hinten durch eine männliche Person an der Schulter gepackt wurde…Laut einer Täterbeschreibung ist er 1,65 bis 1,70 Meter groß, schlank und hat nackenlange dunkle Haare. Außerdem spricht die Polizei von einem südländischen Äußeren, ohne darauf näher einzugehen…

http://www.lvz.de/Region/Altenburg/Frauen-in-Altenburg-werden-belaestigt-und-begrapscht

Dresden 

Flüchtlingen mit Anspruch auf staatliche Leistungen soll die Bewegungsfreiheit eingeschränkt werden.

Wie der MDR schreibt, soll die Wohnsitzauflage für anerkannte Asylbewerber verschärft werden.

Wer staatliche Leistungen erhält, solle in dem Landkreis bleiben, der ihm nach der Erstaufnahme zugewiesen wurde. Das soll die großen sächsischen Städte entlasten…

https://mopo24.de/nachrichten/wohnsitz-fuer-sachsens-fluechtlinge-wird-vorgeschrieben-wohnsitzauflage-156170

Brandenburg

Vetschau – Flüchtlinge aus der Notunterkunft in Vetschau haben sich über unzumutbare Verhältnisse dort und rassistische Anfeindungen beschwert. „Es gibt keine Sicherheit für uns in Vetschau und auch nicht im Heim“, heißt es in einem offenen Brief. Einwohner aus der 8500-Einwohner-Kommune hätten Heimbewohner angegriffen, Flüchtlinge seien grundlos aus dem Supermarkt geworfen worden.

Im Heim selbst gebe es keine sauberen Toiletten, stattdessen Dixi-Klos, außerdem nur Campingduschen und ein improvisiertes Essenszelt. „Das Essen ist zu wenig und nicht genießbar. Es gibt kein sauberes Trinkwasser“, wie es in dem offenen Brief weiter heißt. Wenn es kalt wird, werde nicht ausreichend geheizt, Briefe würden nicht rechtzeitig zugestellt. „Wir bekommen keine Termine beim Facharzt und für jeden Krankenschein müssen wir nach Senftenberg fahren“, schreiben die Flüchtlinge. Die Kosten, 11.40 Euro, bekämen sie nicht erstattet. „Wir wollen nach Cottbus oder Lübbenau oder einen anderen Ort in Brandenburg umziehen.“…

http://www.pnn.de/brandenburg-berlin/1107344/

Lingen 

Ein 32-jähriger Mann hat am Freitagnachmittag mehrere junge Mädchen im Lingener Freibad belästigt. Nachdem zwei 13-jährige Kinder von ihm in den Po gekniffen wurden, verständigte das Badpersonal die Polizei. Der Tatverdächtige war auch bereits anderen Besuchern entsprechend aufgefallen…

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104234/3414225

HAMBURG 

Es ist eine besorgniserregende Entwicklung: Die Zahl der erfassten Salafistenin Hamburg ist nach Angaben des Verfassungsschutzes auf gut 620 gestiegen. Von ihnen seien rund 310 sogenannte Dschihadisten, also Anhänger des bewaffneten Heiligen Krieges, teilte das Landesamt mit. Mitte Juni hatte die Zahl der Salafisten noch bei 580 gelegen.

 http://www.shz.de/regionales/hamburg/radikale-islamisten-haben-grossen-zulauf-in-hamburg-id14676136.html

 HAMBURG 

In einer Hamburger Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge soll ein sechsjähriges Mädchen sexuell missbraucht worden sein. Die Polizei nahm einen 21-Jahre alten Tatverdächtigen fest, teilte ein Polizeisprecher mit…

 http://www.shz.de/regionales/hamburg/festnahme-21-jaehriger-soll-maedchen-sexuell-missbraucht-haben-id14671666.html

 Hannover 

 In der Nacht zu heute, 26.08.2016, gegen 03:00 Uhr, ist eine 34 Jahre alte Frau an der Otto-Brenner-Straße (Mitte) überfallen worden. Der bislang unbekannte Tatverdächtige ist mit Beute geflüchtet…Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem zirka 1,80 bis 1,85 großen, schlanken/sportlichen sowie südländisch wirkenden Räuber verlief ohne Erfolg…

 http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3413442

 Arnsberg 

 Sonntagmorgen gegen 06:15 Uhr ging ein 23-jähriger Mann aus Arnsberg auf der Clemens-August-Straße in Richtung Bahnhof. An der Kreuzung zur Henzestraße sah er, wie zwei Männer offensichtlich eine Frau belästigten. Der junge Mann kam der Frau zu Hilfe und fragte, ob alles in Ordnung sei…Dann bekam er mehrere Schläge gegen den Kopf, hier vermutlich mit einem Stock. Als er am Boden lag, wurde er noch getreten. Dann flohen die beiden Männer in Richtung Bahnhof. Der junge Mann blieb verletzt am Boden liegen…

 http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65847/3409585

 Erfurt/Gera 

In Thüringen sind nach Angaben des Sozialministeriums in diesem Jahr bislang fünf Masern-Fälle registriert worden. 

Vier davon seien erst kürzlich in der Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Gera aufgetreten, teilte das Ministerium auf Anfrage mit. Kinder einer neu angekommenen Asylbewerberfamilie aus Tschetschenien im Kaukasus seien erkrankt…

https://mopo24.de/nachrichten/fuenf-masern-faelle-in-thueringen-ausbruch-in-fluechtlingsheim-156245

Chemnitz  

Ein Facebook-Post über mögliche Tuberkulose-Fälle in der Erstaufnahmeeinrichtung sorgen in Einsiedel für Unruhe.

„Derzeit ist äußerste Vorsicht geboten!“ hieß es am Freitag in einem Post auf der Seite, die den örtlichen Asylgegnern nahe steht. Es seien einige Besucher der  Einrichtung mit Atemschutzmasken unterwegs. „Aktuell besteht der Verdacht auf TBC, wobei es noch keine offizielle Bestätigung dafür gibt.“

Eine Anfrage der Freien Presse beim Gesundheitsamt ergab, dass drei Bewohner als Vorsichtsmaßnahme einen Mundschutz tragen würden…

https://mopo24.de/nachrichten/sachsen-chemnitz-tuberkolose-verdacht-in-einsiedel-156280

Kiel 

Gestern Abend gegen 21:00 Uhr riefen Passanten die Polizei an und meldeten eine Schlägerei zwischen mehreren Personen. Beamte verschiedener Polizeireviere eilten daraufhin in die Saarbrückenstraße und trafen auf eine Personengruppe, die rasch von zehn auf 30 Menschen anstieg. Durch ein starkes polizeiliches Auftreten mit immerhin 12 Streifenwagen konnten die Beamten die Lage unter Kontrolle bringen…

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14626/3413848

Hamburg/Bramfeld 

Drei Unbekannte haben am Samstagabend einen Supermarkt in Bramfeld am Maimoorweg überfallen – einer von ihnen trug dabei Badelatschen…Alle drei Täter haben laut Polizei ein südosteuropäisches Erscheinungsbild…

http://www.mopo.de/24658696

Reutlingen

 Zu einem Bandendiebstahl kam es am Samstagnachmittag, gegen 15:00 Uhr, in einem Einkaufsmarkt in der Karlstraße. 3 Täter im Alter zwischen 14 und 18 Jahren begaben sich gemeinschaftlich in den Einkaufsmarkt und entwendeten hier mehrere Kleidungsstücke durch Entfernung der Sicherungsetiketten. 1 Täter konnte vom Ladendetektiv noch vor Ort festgenommen werden, die beiden anderen waren zunächst flüchtig. Im Rahmen der Fahndung konnten die Flüchtigen jedoch unweit des Tatortes festgenommen werden. Bei allen handelt es sich um syrische Asylbewerber. Diese waren äußerst unkooperativ und aggressiv…

 http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3414544

Posted in „Der tägliche Wahn“ | Verschlagwortet mit: , , , , , | 1 Comment »

„Flüchtlinge“ sollen deutsche Staatsbürger werden—-und die Frage der Opposition

Posted by deutschelobby - 30/08/2016


 

Meine-MeinungSo, der rot-grüne Bodo hat die Idee, die Kanakenbälger gleich einzubürgern. So als kleiner Anreiz, dass die Kanaken doch lieber Ficki-Ficki mit ihresgleichen machen?
Der Erfolg wird sich in Grenzen halten, denn bis jetzt sind 85% der Wohlstandsforderer Männer und da wird es trotz intensivem Ficki-Ficki nicht so wirklich klappen mit dem Kinder machen.

Oder doch eher, um in Buntland vollendete Tatsachen zu schaffen? Familiennachzug zum deutschen Kind nennt sich das dann nach Ausländerrecht.
Man holt auf rechtlich dünnem Eis die Mumien der hereingeströmten Herren nach, lässt sie Ficki-Ficki machen und nach einem Jahr gibt es viele neue Buntespürger.

Soweit, so gut. Diese Angriffe aus der linken Sudelecke sind zu erwarten. Und natürlich auch, dass die andere links-grüne Siffpack sofort Jauchzend Applaus spendet war ebenso selbstverständlich.

Was aber aus der Rolle fällt, zumindest für einen sich demokratisch nennenden Rechtsstaat, ist das Verhalten der sogenannten Opposition.
Da ist der rote Bodo doch der Oberzerstörer des Freistaates Thüringen. Im Landtag dieses Freistaates gibt es auch eine AfD – Fraktion. Deren Fraktionsvorsitzender ist der Hardliner der rechten AfD – Ecke, Herr Höcke.
So und was kam von dieser Opposition? Oder sollte ich Fragen, was kam nicht?
Da die Null bekanntlich neutral ist, kann man die Frage nämlich in beide Richtungen stellen.

Denn es kam: NICHTS !!!

Wie auch zuvor. Da kam von der AfD auch immer: NICHTS !!!

Und das soll eine Opposition sein?

Normalerweise hätte man ein Amtsenthebungsverfahren gegen den roten Bodo wegen Amtsmissbrauch starten müssen. Vorwurf: Versuchte Zerstörung der deutschen Ethnie.
In anderen Ländern hätte eine Opposition einen Misstrauensantrag nach dem anderen gestellt.

Aber in Buntland? Da geht die Opposition auf Tauchstation.

Wobei eigentlich immer klarer wird, dass die deutsche Frage und die Frage von Staatsangehörigkeit eines der zentralen Themen ist. Ohne diese fundamentalen Fragen zu stellen und bis zur Lösung zu eskalieren, verkommt alles andere zur Alibiübung.
Gerade jetzt wäre die beste Gelegenheit gewesen, den Spiess umzudrehen und Herrn Ramelow und Konsorten zu fragen, welchen Wert diese angepriesene Staatsbürgerschaft eigentlich hat.

Aber auch diese Gelegenheit lässt man möglichst ohne viel Aufsehen vorüberziehen.

Es muss jeder mit sich selbst abmachen. Aber von mir bekommt diese AfD keinerlei Unterstützung mehr. ich habe letztes Jahr noch gespendet. Aber damit ist definitiv Schluss.

Von mir aus soll die Merkel mit ihrer Truppe nächstes Jahr wieder die Wahl gewinnen. Dann und nur dann wird der Leidensdruck gross genug werden, dass das deutsche Volk aus seinem Wohlstandsloch gekrochen kommt und Lösungen für die fundamentalen Probleme erkämpft.
Nur so kommen auch Themen wie die immer noch andauernde Besatzung zur Sprache.

Eine Opposition, die dies auch nur ansatzweise aufgreifen würde, ist nicht vorhanden.

Gruss

Dirk Richter

Posted in Dirk Richter, Meinungen | Verschlagwortet mit: , , | 1 Comment »

Wir werden stärker, sie werden schwächer

Posted by deutschelobby - 30/08/2016


Posted in Nationaler Widerstand, Widerstand | Verschlagwortet mit: , , , , , | 1 Comment »

Update: Schriftverkehr zwischen AfD Christina Baum und Widerstand Tatjana Eibl – u.w.

Posted by deutschelobby - 30/08/2016


Thema

„Flüchtlinge“ sollen deutsche Staatsbürger werden—Die AfD MUSS etwas dagegen tun! Das erwarten eure Wähler!

 

Am 30.08.2016 um 08:12 schrieb Tatjana Eibl

Guten Morgen Frau Dr. Baum,

also langsam muss ich mich wirklich fragen, für wie dumm die Parteiführung die Basis und die Bevölkerung hält!? Die unselige Diskussion um die Burka etc. grenzt an debile Augenwischerei, um von den brisanten und eigentlich relevanten Themen (z.B. breite Vergabe der dt. „Staats“bürgerschaft samt Wahlrecht an Migranten!) abzulenken!

Allein die ganze Thematik um den angeblichen „Staat“ Deutschland fehlt komplett in der Agenda der AfD. WARUM??? Es fehlt vorne und hinten an der breitflächigen Information der Bevölkerung z.B. über die nach Art. 146 GG noch immer ausstehende Verfassung des dt. Volkes! Sawsan Chebli (stellv. Sprecherin d. auswärtigen Amtes) hat erst vor kurzem eine Steilvorlage für den Eintritt in eine derartige Diskussion geliefert, die in KEINSTER WEISE von der AfD aufgegriffen wurde: Sie behauptete in einem Interview, Ihr seit 40 Jahren in D lebender Analphabeten-Vater ohne dt. Sprachkenntnisse sei besser integriert als viele AfD Funktionäre, welche die Verfassung in Frage stellen würden. (http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/gespraech-ueber-unsere-gesellschaft-und-den-islam-14368816.html)

Es wäre ein Leichtes gewesen, diese Person mit Politikstudium aufgrund der fehlenden Grundgesetz-Kenntnisse in der Öffentlichkeit zu zerpflücken! WARUM hört und liest man hier NULLKOMMANICHTS von der AfD?

Soviel Unfähigkeit ist weder nachvollziehbar noch glaubhaft und es liegt der Schluß nahe, dass die AfD ledliglich als Auffangbecken für unzufriedene Wähler installiert wurde, die im Erfolgsfall die Regimelinie treu ergeben weiterführen wird. Als Trägerin eines Dr.-Titels appeliere ich an Ihre Intelligenz und Ihre Durchsetzungsfähigkeit innerhalb des Führungszirkels der AfD, dem Wählervolk derartige Spielchen künftig zu ersparen, vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Tatjana Eibl

 

Antwort

Am 30.08.2016 um 10:25 schrieb Dr. Christina Baum:

Liebe Frau Eibl,

Wie ich schon sagte, bin ich vollständig Ihrer Meinung, dass die AfD unbedingt und schnellstens das Thema Staatsangehörigkeit aufgreifen muss. Es ist überfällig.

Gleichzeitig müssen wir aber auch andere Themen bearbeiten, die für die Bevölkerung mindestens genauso wichtig sind.

Hinter dem Burkaverbot steht doch ganz klar eines der wichtigsten Zeichen unserer Zeit schlechthin:

Wir verteidigen u n s e r e Werte !!

Toleranz kann es nur bis zu einer gewissen Grenze geben und die ist dann überschritten, wenn unsere Freiheit und unsere Ordnung angegriffen werden. Und genau das geschieht- Stück für Stück versucht man uns in die Defensive zu drängen.

Dieses Burkaverbot ist nichts weiter als ein „Stoppschild“, leider im Moment nicht mehr und nicht weniger. Da gebe ich Ihnen recht.

Aber es ist ein zwingend notwendiger Anfang. Selbst dazu ist keine andere Partei bereit. Sie werden es sehen. Wir werden das Gesetz nicht durchbringen.

Das Thema Staatsangehörigkeit als Ganzes ist der Bevölkerung viel schwieriger zu vermitteln, denn nur ein Bruchteil von ihnen hat Ihr Wissen.

Aber ganz sicher können und müssen wir die Menschen darüber aufklären, was es für ihre Zukunft bedeutet, wenn nun jedes hier neugeborene Kind automatisch die deutsche Staatsangehörigkeit erhalten soll.

Das werden wir auch tun. Dafür werde ich mich mit allen Kräften in unserer Fraktion einsetzen. Das verspreche ich Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Christina Baum

MdL

Alternative für Deutschland

Stellv. Sprecher des Landesvorstandes Baden-Württemberg

 

REAKTION TATJANA

 

Am 30.08.2016 um 11:00 schrieb Tatjana Eibl:

Sehr geehrte Frau Dr. Baum,

 leider drängt die Zeit. Wie Sie bereits erwähnten, setzt das Regime durch Schnelligkeit unter Druck. Das Problem „Burka“ hätten wir erst gar nicht, wenn lediglich „echte“ Deutsche mit Nachweis nach RuStAG 1913 und Eintrag im EStA-Register wählen dürften! Dazu muss die Bevölkerung aber erst einmal breitflächig aufgeklärt und sensibilisiert werden. Wann gedenkt die AfD, damit endlich anzufangen? Und warum das Pferd von hinten aufzäumen mit unwichtigen Themen, die sich von selbst in Luft auflösen, wenn die Lügenblase endlich einmal geplatzt ist und die schlafende Bevölkerung endlich mißtrauisch wird und Fragen stellt?

 Das alles sieht nur nach Zeitverzögerung und Verschleppung aus. Inzwischen schafft das Regime Tatsachen, die eine konsequente Rückführung der Migranten nur noch schwieriger macht. Mir ist vollkommen klar, dass im AfD-Erfolgsfall – und vorausgesetzt des ehrlichen Willens der Parteiführung – die eigentlichen Strippenzieher hinter den Kullissen (gleichfalls wie vor Beginn der letzten Weltkriege) einen neuen Weltkrieg anzetteln werden, damit mit allen Mitteln die Souveränität des deutschen Volkes verhindert wird. Insofern ist es eigentlich egal, was unternommen wird. Nur sollten manche Maulwürfe innerhalb der AfD die unsägliche und beleidigende Arroganz unterlassen, das deutsche Volk für dumm zu halten! Und wenn das deutsche Volk vernichtet wird, dann soll wenigstens JEDER Bürger wissen, WARUM!!! DESHALB hat eine umgehende Aufklärung der Öffentlichkeit höchste Priorität!

Mit freundlichen Grüßen

Tatjana Eibl

 

REAKTION AfD  

Am 30.08.2016 um 11:40 schrieb Victor Zander:

Sehr verehrte Frau Eibl,

Aufklärung tut not – da haben Sie völlig recht!
Wie Sie aber ebenfalls beobachten können, wird die AfD zur Zeit totgeschwiegen. Lediglich bei Kleinigkeiten und Unstimmigkeiten in der AfD oder bei Meinungsäußerungen von AfD-Feinden sind die Medien bereit, über diese Partei zu berichten. Man berichtet also über die AfD – aber wie…
Wie soll also (zeitnahe) Aufklärung erfolgen? Durch Flyerverteilung in die Hausbriefkästen oder durch Postwurfsendungen?
Für ersteres fehlen die Helfer und für zweiteres das Geld!
Ein Beispiel: Ich sitze hier auf 5000 tollen Flyern, – die keiner in Würzburg verteilt!!!

Sie vergessen:
a.) die Partei hat nur 24000 Mitglieder
b.) die Partei bekommt nur wenige Spenden und öffentliche Mittel

Gruß

Victor Zander

 

Antwort von Dirk Richter an AfD-Baum

Am 30.08.2016 um 12:10 schrieb Dirk Richter:

 

Sehr geehrte Frau Dr. Baum

Ich darf mich Frau Eibl in ihrer Argumentation anschliessen.

Die Diskussion um das Burkaverbot ist eine Diskussion um Symptombekämpfung auf unterer Ebene.

Es zeigt aber auch die Richtung, in welche sich die AfD offenbar zu bewegen gedenkt. Eine Diskussion um die Kleiderordnung der unter unzähligen Gesetzesbrüchen ins Land gelassenen völlig kulturfremden Personen zeigt, dass es nicht darum geht, diese sich illegal in Deutschland aufhaltenden Menschen wieder ausser Landes zu bringen.

Nein, es geht nur noch darum, wie diese Personen sich in Deutschland auf Dauer einzurichten haben.

Es wird völlig ignoriert, dass dieses Land ein Grundgesetz hat, welches von einer Kanzlerin Merkel in völliger Kompetenzüberschreitung ausser Kraft gesetzt wurde. Dazu war und ist Frau Merkel nicht berechtigt und die unabsehbaren Folgen für Land und Nation werden jeden Tag deutlicher sichtbar – aber aus der Argumentation der AfD verbannt.

Die Fragen rund um die Staatsbürgerschaft der im Rest von Deutschland lebenden Personen mit deutscher Abstammung ist auch ein Thema, welches offenbar von der AfD hartnäckig ausgeblendet wird.

Es ist mir bewusst, dass es sich dabei um politisch sehr heisse Eisen handelt und sich daran niemand gern die Finger verbrennen möchte.

Die Regierungsparteien werden diesen Schritt ohnehin nicht gehen, da sie so ihre eigene rechtmässige Existenz in Frage stellen.

Warum die AfD auch hier beharrlich den Mantel des Schweigens ausbreitet, ist schwer nachvollziehbar.

Hat Frau Petry bei ihrem Besuch in Israel entsprechende Anweisungen erhalten?

Sie sehr geehrte Frau Dr. Baum argumentieren nun, dass nur ein Bruchteil der Deutschen über diesbezügliches Wissen verfügt. Sie argumentieren schon wieder mit Symptomen, statt mit Ursachen Frau Dr. Baum!

Wobei Sie an dieser Stelle zwischen den Zeilen erkennen lassen, selbst die Symptombekämpfung dieser Problematik unterlassen zu wollen.

Sie fragen nicht nach den Ursachen, Sie versuchen erst gar nicht, diese zu beseitigen.

Es wäre die verdammte Pflicht einer wirklichen Opposition, das Volk aus dieser Krise zu führen. Warum nutzt die AfD nicht ihre Möglichkeiten, das Volk zu informieren?

Warum lässt man dieses Kartenhaus aus Lügen, welches seit dem ersten Weltkrieg aufgebaut wurde, nicht endlich einstürzen?

Weil das Volk zu dumm ist? Weil nur ein Bruchteil über entsprechendes Wissen verfügt? Und was denken Sie, sehr geehrte Frau Dr. Baum, woher kommt dieses Wissen des Bruchteils?

Ist dieser Bruchteil damit geboren worden? Nein! Es sind Menschen, welche sich die Frage stellten, woher komme ich, wer bin ich eigentlich!

Solche Fragen stellen sich die wenigsten Menschen, ohne dazu motiviert zu werden.

Es braucht eigentlich nicht viel, um den Rest der Bevölkerung zu motivieren, sich zu informieren und dieses Lügensystem zu bekämpfen.

Sie als AfD haben die Plattform und die Möglichkeiten, dies zu tun.

In der Hoffnung, dass die AfD endlich einmal damit beginnt, sich den fundamentalen Themen zu widmen um Land und Volk doch noch eine Chance auf eine Zukunft zu erhalten, verbleibe ich mit freundlichen Grüssen.

Dirk Richter

 

Posted in Tatjana Eibl, Theodor Körner, TK-Widerstand | Verschlagwortet mit: , , | 1 Comment »

die geplante Volksverblödung zeigt sich allüberall….Wasser ohne H²0…

Posted by deutschelobby - 30/08/2016


wasser

im vorausgegangenen Conrebbi-Video wurde der Ausschnitt von einem Getränkemarkt gezeigt:

Wasser ohne H²O

fällt da jemanden was auf? Normalerweise müßte ich mich für diese Frage entschuldigen…doch heutzutage….

all das passt zur Verdummung über Impfungen, Chemtrails und besonders Mobilfunk (Pokemon läßt grüßen)

es findet seine Fortsetzung bei den Bahnhofsklatschern, bei den linksgrün-komplett-Verblödeten die sich nach einer brutalen

Vergewaltigung bei den fremdländischen Tätern auf zärtliche Art dafür entschuldigen…das sie anfänglich gezappelt haben..

das zeigt sich bei einem „das Maas ist voll Heiko“ der einer mörderischen linksradikalen Schrepper-truppe die Füße küsst.

das zeigt auch einen Gabriel der keine Argumente besitzt ausser den erhobenen Mittelfinger…

vieles mehr…..

ich habe schon Rechtschreibfehler gesehen, die die heutigen Bildungszustände mehr als entlarven..

Rechtschreibung ist eine Sache….das Mindestmass an Grundwissen eine andere…

Wasser ohne H²O……..was meinte Conrebbi….denen ist nicht mehr zu helfen…

 

Posted in Allgemein, Volksverdummung | Verschlagwortet mit: , | 6 Comments »

Freiheitskämpfer vereinigt euch und stoppt den geplanten Genozid an Deutschen

Posted by deutschelobby - 30/08/2016


 

Angesichts der fortgesetzten Destabilisierung unserer Gesellschaft, die bis hin zum Genozid führt, stellt sich die Frage, ob nicht destruktive Elemente ausgewiesen werden. Freiheitskämpfer, die alleine oder auch in Gruppen agieren, sind wohl nicht in der Lage Abhilfe zu schaffen, weswegen es eines gesamten gesellschaftlichen Engagements bedarf.

.

Wie Conrebbi es deutlich betont:

egal wie die Fremden in unser Land kommen…sie sind und bleiben Illegale…Invasoren ohne Anspruch auf Aufnahme da kein Asylgesetz für das vorsätzlich kriminelle Eindringen in Anspruch genommen werden kann.

Kein Negroider, Kein Moslems, Kein Türke hat das Recht ihre Kultur in unserem Land auszubreiten….da hilft auch kein Stück Papier.

 

Posted in Freiheitskämpfer, Illegalen, Invasoren, kriminell, Nationaler Widerstand, Widerstand | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 1 Comment »

Anetta Kahane: Wie eine Ex-Stasi-Frau die Öffentlichkeit und das Internet terrorisiert

Posted by deutschelobby - 30/08/2016


2015 gründete Justizminister Heiko Maas seine private Internetpolizei zur Bekämpfung von »Hassbotschaften«. Seitdem löscht die sogenannte »Task Force«, was das Zeug hält.

Das Ganze ist nicht nur verfassungswidrig (Zensurverbot).

Sondern mit dabei ist auch eine Stiftung, die bereits selbst durch Hassbotschaften und rassistische Äußerungen aufgefallen ist: die Amadeu Antonio Stiftung.

An ihrer Spitze steht ausgerechnet eine ehemalige Stasi-Schnüfflerin …

Posted in Wisnewski | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.806 Followern an

%d Bloggern gefällt das: