Volkslehrer: Am Grab der Ludendorffs – auch das ist der Deutsche Geist!


Zusatz Stand Ende Febr. 2018: Die kleine unkorrekte Islam-Bibel. Tötet die Ungläubigen!…kostenlos…Kampf gegen Islamisierung


Die kleine unkorrekte Islam-Bibel. Tötet die Ungläubigen!…kostenlos…Kampf gegen Islamisierung

.

Hamburg, den 22. Februar 2018

Sehr geehrter Herr Wiggerl Bartl,

ohne Alarmanlagen und eine Schußwaffe kann Peter Helmes nach Veröffentlichung der „Kleinen, politisch unkorrekten Islam-Bibel“ nicht mehr leben. Die Ruhe ist vorbei. Radikale Islamisten heulten auf, als wir in mehreren Rundschreiben diese Broschüre mit Dynamit bekannt gemacht haben.

Wir ersticken in Bestellungen. Trotzdem bekommen Sie die Broschüre sehr schnell geliefert.

Peter Helmes ist zum Feind Nr. 1 der radikalen Islamisten – der schwarzen Todes-Fundis -geworden. Ein Menschenleben zählt für sie nichts. Schon gar nicht das eines „Ungläubigen“. Peter Helmes hat sich abgesichert und fürchtet sich nicht. „Die möchten natürlich, daß wir schweigen, die Broschüre zurückziehen“ – sagt er. „Wir werden das Gegenteil machen. Die Islam-,Bibel1 soll in hoher Auflage unters Volk gebracht werden.“

Ich hätte nie mit solch einer Chance gerechnet. Der bedeutende FOCUS bringt die Anzeige am 3. März 2018. Diesem Brief habe ich die Anzeige als Muster beigelegt.

Bitte, sehen Sie sich diese Anzeige gleich an. Sie wird reinschlagen wie eine politische Granate.

Wir rechnen nach Veröffentlichung der Anzeige mit Tausenden von Bestellungen. Der FOCUS ist mutig, daß er diese Anzeige veröffentlicht. Andere Zeitungen haben Angst, bringen die Anzeige nicht. Das muß man sich einmal vorstellen: Deutsche Zeitungen ducken sich aus Angst vor Angriffen religiöser Fanatiker!!! Unter diesen schlimmen Radikalinskis sind natürlich Hunderte als „Flüchtlinge“ in unser Land gekommen.

Für mich ist Peter Helmes ein Held. Angst – die kennt er nicht, wenn es darum geht, die Wahrheit zu verbreiten.

Die Anzeige im FOCUS ist auch für unseren Verband eine enorme Chance. Nach Veröffentlichung werden wir in Deutschland sehr viel bekannter sein und mit Sicherheit großen Zulauf bekommen.

 Wir sind gewappnet. Die Deutschen Konservativen sind – von Teilen der AfD abgesehen – die stärkste Truppe gegen den fundamentalistischen Islam.

Die Anzeige im FOCUS ist teuer. Sehr teuer. Die stattliche Summe: 55.300 Euro. Das ist heftig. Aber der FOCUS hat dafür auch eine stattliche Auflage von 425.891 Stück. Und etwa 4,48 Millionen Leser pro Ausgabe. Viele Leser werden die Anzeige sehen, bestellen und an Freunde weitergeben. Das ist der Beginn einer kleinen Lawine gegen den fundamentalistischen Islam. Wenn jeder von unseren Freunden nur ein ganz klein wenig mit einer Spende für die FOCUS-Anzeige beisteuert – dann schaffen wir es mit der Finanzierung. Ich bin mir da völlig sicher.

Danke, daß Sie mir bei dieser wichtigen Sache „zugehört“ haben.

Lassen Sie mich zum Schluß noch dieses sagen: Manchmal staune ich selber, was wir mit unserer kleinen Mannschaft in Hamburg auf die Beine stellen. Darf ich das so sagen: Wir sind wirklich eine großartige und verschworene Gemeinschaft, ohne die die politische Landschaft doch ein wenig ärmer wäre. Danke, daß auch Sie zu uns stehen und sich von den „politisch Korrekten“ nicht den Mund verbieten lassen. Wir halten klaren Kurs.

Viele liebe Grüße
Joachim Siegerist
P.S. Eine Bitte habe ich an Sie – bitte, danken Sie dem FOCUS-Chefredakteur für seinen Mut, die Anzeige abzudrucken. Am besten, wenn Sie ihm per Brief, Fax oder E-Mail schreiben.

Hier seine Adresse:

FOCUS Magazin Herr Robert Schneider Chefredakteur Arabellastraße 23 81925 München

Fax 030 / 75 44 30 28 60

E-Mail: leserbriefe@focus- magazin. de

 

Volkslehrer: Die Neue Weltordnung stellt sich vor – Analyse Tagesspiegel Beilage


Am 02.12.2017 veröffentlicht

Ich bespreche hier eine Beilage des Tagesspiegels vom 21.10.2017 Unter dem Titel „The Aspen Insight“ werden zwei mögliche Zukunftsszenarien entworfen: The Worst Case und The Best Case. Schauen wir uns an, was sich die Leute von Aspen darunter vorstellen!

Volkslehrer: Völkermord in Deutschland?


Am 19.01.2018 veröffentlicht

Deutschland – Deutsches Reich

Der Jahrhundertkrieg ….von Helmut Schröcke……….

.
*** DU KANNST MEINE ARBEIT AUCH UNTERSTÜTZEN *** ▶ PayPal: HAT MICH GESPERRT! ▶ Überweisung: Mein Sparkassenkonto wurde auch gekündigt. Aber man hat ja noch mehr Möglichkeiten: ▶ Überweisung: IBAN: DE88 7011 0088 3253 0089 89 BIC: PBNKDEFF VIELEN DANK IM VORAUS ! *** #VOLKSLEHRER-NEWSLETTER *** Trage Dich in mein Klassenbuch ein, und bleibe so mit mir in Kontakt: ▶https://volkslehrer.info
 .
TheSARGON87
Was den Deutschen seit dem Ende des 2. Weltkrieges widerfahren ist und in welcher unfassbaren Weise sie belogen und betrogen worden sind, ist einzigartig in der gesamten menschlichen Geschichtsschreibung. Das deutsche Volk ist auf dem besten Wege, ein trostloses, gottverlassenes Märtyrervolk zu werden – das Volk, das einstmals das Volk der Dichter und Denker war, ganz zu schweigen von seinem besonderen Wesen, seinen großartigen Leistungen und Erfindungen. Deutschland ist ein Gefangener, der an einer „kollektiven Neurose“ leidet. Es liegt an den Deutschen selbst, damit Schluss zu machen.

Mehr anzeigen

Volkslehrer: Es ist für uns eine Zeit angekommen, sie bringt uns eine große Freud!


Am 27.02.2018 veröffentlicht

Am Starnberger See lacht uns der eiskalten Winde raues Gesicht an. Wir lachen zurück!
Musik: https://www.youtube.com/watch?v=noqYd… *** DU KANNST MEINE ARBEIT AUCH UNTERSTÜTZEN *** ▶ PayPal: HAT MICH GESPERRT! ▶ Überweisung: Mein Sparkassenkonto usw. wurden auch gekündigt.

Volkslehrer: Axel über: Was nicht gesagt und gezeigt werden darf


Am 27.02.2018 veröffentlicht

Ich präsentiere Euch eine kurze aber geniale Rede von Axel Schlimper. Er demonstriert aufs Beeindruckendste, wie man Dinge sagt, ohne sie auszusprechen. Im Anschluss gibt es noch ein Lied von ihm. Viel Spaß!
Ein Artikel über Rudolf Heß: http://www.globalecho.org/augenoffnen…

Deutschland – Deutsches Reich

Der Jahrhundertkrieg ….von Helmut Schröcke……….

 .
*** DU KANNST MEINE ARBEIT AUCH UNTERSTÜTZEN *** ▶ PayPal: HAT MICH GESPERRT! ▶ Überweisung: Mein Sparkassenkonto wurde auch gekündigt. Aber man hat ja noch mehr Möglichkeiten: ▶ Überweisung: Nikolai Nerling IBAN: DE88 7011 0088 3253 0089 89 BIC: PBNKDEFF

Tobler: Der Fall Pamela und die Hintergründe


Am 27.02.2018 veröffentlicht

Die zerstückelte Leiche der 18-jährigen Italienerin Pamela Mastropietro wurde in zwei Koffern an einer Landstraße bei Macerata in Italien aufgefunden. Die Ermittlungen führten schnell zu der Heimat eines dunkelhäutigen Mannes mit dem ironischen Namen “ Innocent Oseghale“, ein 29-jähriger illegaler Einwanderer aus Nigeria, der wegen Drogenhandels vorbestraft ist. In seiner Wohnung wurden blutbefleckte Kleider des Mädchens gefunden.
Er hatte seine Hände mit Bleichmittel gewaschen. Die Entdeckung, dass ihr Herz und ihre inneren Organe aus ihrem Körper entfernt wurden, hat nun zu der Vermutung geführt, dass das Mädchen möglicherweise in einer Art Voodoo-Ritual geopfert wurde.
Die Mutter konnte den Körper alleine aufgrund des Kopfes des Mädchens identifizieren.
Es gab frühere Berichte von afrikanischen Drogenhändlern, die Voodoorituale praktizieren, um unter anderem den Tod der Polizeibeamten herbei zu beschwören, die sie verhafteten. Der Nigerianer bestreitet, dass er das Mädchen getötet hat. Quelle: https://schluesselkindblog.com/2018/0…
Zur Weiterbildung: Deutschland Erwacht 2018 – 2022
Hier wird aufgezeigt, wofür der EURO eineführt wurde und was geplant ist:
Deutschlands Vernichtung! Es war nicht möglich durch zwei Weltkriege dieses Volk herniederzuringen, nun arbeitet man auf allen Ebenen:
Ebene 1: Wirtschaftlich wird Deutschland zu gesamteuropäischen Reparationszahlungen verdammt und dadurch verarmt und heruntergewirtschaftet.
Ebene 2: Die gezielte Umvolkung und völkische Ausrottung der WEISSEN RASSE durch islamistische Migranten
Ebene3: Krieg: Das gezielte Ansammeln beider Seiten von Kriegsgerät, welches zum finalen Akt ausholt und Deutschland mit Krieg übersät.
Sollte sich der DEUTSCHE gegen diese Verschwörung der „Auserwählten“ nicht zur wehr setzten, droht der Untergang!
Dennoch kommt Rettung und ein goldenes Zeitalter für Deutschland nach der Zeit der Drangsal. So sahen es Heilige und Seher seit Jahrhunderten. Am Ende des Filmes finden Sie dazu die wichtigsten Informationen.
Dieser Film ist NICHTS NEUES für Aufgeklärte. Er ist aber ein Hilfsmittel Aufklärungsarbeit zu tun und wurde in dieser Absicht hergestellt. Hier werden Sie, falls noch nicht geschehen, weltanschaulich aufgeklärt:
Geschichtsstunde für Deutsche 2018
ebenso auf dem Sicherungs-Konto „Tobler“
Segen und Heil der Heimat und allen Brudervölkern dieser Erde!

Leitfaden zur Aufrechterhaltung der ethnischen Vielfalt…Argumente gegen die Völker-Vernichtung


 

Aufgrund der stärker gewordenen Bestrebungen zum langfristigen Auflösen der ethnischen Vielfalt

wurde es für notwendig befunden diesen Leitfaden zu erstellen.

Er soll für das erforderliche Bewusstsein grundlegendes Wissen vermitteln und zu klarer

Argumentation befähigen – und damit den allgegenwärtigen, tiefgreifenden Gehirnwäsche-

Mechanismen entgegenwirken.

 

„Das ist rassistisch/Rassismus!

Mit dieser Bewertung ist folgendermaßen umzugehen:

Es gibt zwei Arten von „Rassismus“.

Die eine erlaubt mit sozialdarwinistischer Begründung die Unterdrückung/Ausbeutung bzw.

Vernichtung der aufgrund von ethnischen Voraussetzungen (z.B. der entwickelten Fähigkeit zur

Herstellung fortschrittlicher Kriegstechnologie) schwächeren/benachteiligten Völker.1

Die andere hat die ethnische Vielfalt als oberstes Ziel. Sie legitimiert die Trennung nach ethnischer

Zugehörigkeit als Voraussetzung für den langfristigen Erhalt der Vielfalt. Oder anders herum: Sie

lehnt die Massenvermischung als einen die Vielfalt langfristig zerstörenden Mechanismus ab.

 

„Wir sind alle gleich!“

Nein, wir sind glücklicherweise alle mehr oder minder stark verschieden. Eine relative Homogenität

lässt sich selbstverständlich immer finden – in diesem Kontext ist die folgende Einheit von Relevanz:

Ethnie – Mentalität – Kultur.

Oder auf ein Volk/eine Nation (im ursprünglichen Sinn) bezogen:

Ethnie – Mentalität – Kultur – Sprache.

 

„Alle Menschen stammen sowieso aus Afrika ab/haben denselben Ursprung!“

Nein. Diese immer schon umstrittene Theorie ist 2012 endgültig widerlegt worden.2

 

„Da und da/woanders ist es so schlimm!“

Ethnie – Mentalität – Kultur. Oder vereinfachend: Hier ist es so wie es hier ist, weil wir so sind wie

wir sind; woanders ist es so wie es woanders ist, weil die Menschen dort so sind wie sie sind.3

 

1 Die Kapitalismus-Variante davon wird täglich mit der sog. „Dritten Welt“ und den sog. „Schwellenländern“ praktiziert.

2 Vgl. A. Klyosov und I. Rozhanskii: Re-Examining the “Out of Africa” Theory and the Origin of Europeoids (Caucasoids) in

Light of DNA Genealogy, Newton (USA), 2012.

3 Miserable Zustände sind zweifellos auch auf Gier-motivierte Einflussnahmen von außen zurückzuführen (s. Fußnote 1,

aber auch in sog. „Industrienationen“). Mentalitätsgebunden bleibt jedoch das Ausmaß, in dem diese von

Regierungen/Bevölkerungen/“Vierter Gewalt“ unterstützt/toleriert bzw. verschwiegen oder schöngeredet werden.

 

komplette Ausarbeitung:

Leitfaden ethnische Vielfalt

Volkslehrer: Axel Schlimper – wach, weise und wehrhaft


Am 26.02.2018 veröffentlicht

Im schönen Thüringer Wald treffe ich Axel Schlimper, der mich auf eine Winterwanderung mitgenommen hat.
Ein erbaulicher Vortrag stand auch auf dem Programm.
Also sehet und höret selbst!
*** DU KANNST MEINE ARBEIT AUCH UNTERSTÜTZEN
*** ▶ PayPal: HAT MICH GESPERRT!
▶ Überweisung: Mein Sparkassenkonto usw. wurden auch gekündigt.

Mindener Bürgermeister (SPD) droht Mutter von Vergewaltigungsopfer mit Rauswurf


Mindener Bürgermeister Michael Jäcke (SPD)

2017 vergewaltigte der aus Guinea stammende „Flüchtling“ Soumah A. eine 16-jährige Schülerin aus Minden. Er sprach das Mädchen in den frühen Abendstunden auf offener Straße an. Als die damals 16-Jährige nicht reagierte, stieß sie der „Schutzsuchende“ gegen eine Hauswand und dann in ein Mehrfamilienhaus in der Nähe seiner Wohnung. Er drängte das Mädchen in den Keller und vergewaltigte es dort.

Als auf Anfrage der AfD im Rat die Vergewaltigung thematisiert wurde und die Mutter des Opfers wissen wollte, was in Zukunft gegen solche Zustände getan wird und darüber hinaus die Ratsmitglieder aufforderte, sich in ihre Lage zu versetzen, drohte der Bürgermeister Michael Jäcke (SPD), sie rauszuwerfen.

Dies berichtet Markus Wagner, Fraktionsvorsitzender der nordrhein-westfälischen AfD und bemerkt hierzu, dass Michael Jäcke, der dieses Verbrechen mit der Politik seiner Partei überhaupt erst möglich gemacht hat, sich bei dieser Frau in aller Form entschuldigen sollte und sonst nichts.

„Die SPD und ihr Bürgermeister scheinen sich aber mehr als Lobby für fremdländische Vergewaltiger als für die eigenen Bürger zu sehen“.

Auch das laute Schweigen des SPD-zugewandten Mindener Tageblatt habe das unsägliche Aggieren des SPD-Bürgermeisters mit keiner Silbe erwähnt.

„Redakteurin Monika JägerMT-Lokalchefin Monika Jäger, Kommentarfoto. - © Lehn,Alexander vermischt Bericht und Kommentar, lässt weg, dichtet Halbwahrheiten dazu. Die SPD ist konsequent: Unterirdisch im Umgang mit Opfern, die nicht ins Konzept passen, unterirdisch in der Berichterstattung der hauseigenen Presse und folgerichtig auch unterirdisch in den Umfragewerten“,

.

https://www.journalistenwatch.com/

Tobler: Euro_ Deutschlands Vernichtung


 

Hier wird aufgezeigt, wofür der EURO eineführt wurde und was geplant ist: Deutschlands Vernichtung! Es war nicht möglich durch zwei Weltkriege dieses Volk herniederzuringen, nun arbeitet man auf allen Ebenen:

Ebene 1:Wirtschaftlich wird Deutschland zu gesamteuropäischen Reparationszahlungen verdammt und dadurch verarmt und heruntergewirtschaftet.

Ebene 2: Die gezielte Umvolkung und völkische Ausrottung der WEISSEN RASSE durch islamistische Migranten

Ebene3: Krieg: Das gezielte Ansammeln beider Seiten von Kriegsgerät, welches zum finalen Akt ausholt und Deutschland mit Krieg übersät.

Sollte sich der DEUTSCHE gegen diese Verschwörung der „Auserwählten“ nicht zur wehr setzten, droht der Untergang! Dennoch kommt Rettung und ein goldenes Zeitalter für Deutschland nach der Zeit der Drangsal. So sahen es Heilige und Seher seit Jahrhunderten. Am Ende des Filmes finden Sie dazu die wichtigsten Informationen.
Dieser Film ist NICHTS NEUES für Aufgeklärte. Er ist aber ein Hilfsmittel Aufklärungsarbeit zu tun und

Tobler: Deutschland Erwacht 2018 – 2022 – der Film


 

Hier wird aufgezeigt, wofür der EURO eineführt wurde und was geplant ist: Deutschlands Vernichtung! Es war nicht möglich durch zwei Weltkriege dieses Volk herniederzuringen, nun arbeitet man auf allen Ebenen:

Ebene 1:Wirtschaftlich wird Deutschland zu gesamteuropäischen Reparationszahlungen verdammt und dadurch verarmt und heruntergewirtschaftet.

Ebene 2: Die gezielte Umvolkung und völkische Ausrottung der WEISSEN RASSE durch islamistische Migranten

Ebene3: Krieg: Das gezielte Ansammeln beider Seiten von Kriegsgerät, welches zum finalen Akt ausholt und Deutschland mit Krieg übersäät.
Sollte sich der DEUTSCHE gegen diese Verschwörung der „Auserwählten“ nicht zur wehr setzten, droht der Untergang! Dennoch kommt Rettung und ein goldenes Zeitalter für Deutschland nach der Zeit der Drangsal. So sahen es Heilige und Seher seit Jahrhunderten. Am Ende des Filmes finden Sie dazu die wichtigsten Informationen.
Dieser Film ist NICHTS NEUES für Aufgeklärte. Er ist aber ein Hilfsmittel Aufklärungsarbeit zu tun und

Deutschland Erwacht 2018-2022 — Vorschau_ Kurz und heftig


Hier wird aufgezeigt, wofür der EURO eineführt wurde und was geplant ist: Deutschlands Vernichtung! Es war nicht möglich durch zwei Weltkriege dieses Volk herniederzuringen, nun arbeitet man auf allen Ebenen:

Ebene 1:Wirtschaftlich wird Deutschland zu gesamteuropäischen Reparationszahlungen verdammt und dadurch verarmt und heruntergewirtschaftet.

Ebene 2: Die gezielte Umvolkung und völkische Ausrottung der WEISSEN RASSE durch islamistische Migranten

Ebene3: Krieg: Das gezielte Ansammeln beider Seiten von Kriegsgerät, welches zum finalen Akt ausholt und Deutschland mit Krieg übersät.

Sollte sich der DEUTSCHE gegen diese Verschwörung der „Auserwählten“ nicht zur wehr setzten, droht der Untergang! Dennoch kommt Rettung und ein goldenes Zeitalter für Deutschland nach der Zeit der Drangsal. So sahen es Heilige und Seher seit Jahrhunderten. Am Ende des Filmes finden Sie dazu die wichtigsten Informationen.
Dieser Film ist NICHTS NEUES für Aufgeklärte. Er ist aber ein Hilfsmittel Aufklärungsarbeit zu tun und

Cottbus: Erneut Tausende gegen Merkel auf der Straße


„Merkel muss weg“-Rufe schallen derzeit durch ganz Cottbus

(David Berger) „Wer von euch ist dafür, Angela Merkel in die Wüste zu schicken?“ fragt der Demonstrationsveranstalter in die Menge der Menschen, nachdem diese das Brandenburg-Lied gesungen hat. Und aus tausenden Kehlen hört man auf dem Cottbuser Altmarkt den Ruf „Merkel muss weg“.

Es ist Samstag (24.02) in Cottbus und erneut haben sich tausende an Menschen zur Demo gegen das System Merkel eingefunden.

Das lässt den Auftaktredner zuversichtlich werden:

„Eine Wende ist möglich. Wir lassen uns unser Land und unsere Identität nicht nehmen“

cottbus islam…ruft er in die Menge.

Gegen den angeblich „geplanten Untergang der Nationen“ und die „Eliten“, die diesen Untergang als Experiment mit unserem Volk durchführen wollen, gehe man heute auf die Straßen. Man wolle sich nicht als „Versuchskaninchen“ von

 

skrupellosen Politikern missbrauchen lassen.

Stattdessen sollten endlich die Grenzkontrollen wieder eingeführt, der Familiennachzug gestoppt und die Gesetze eingehalten werden.

Und er verspricht:

„Wir werden nicht aufhören zu demonstrieren bis dieses Experiment beendet ist.“

Cottbus wird inzwischen immer öfter in einem Atemzug mit Dresden und Kandel genannt. Die Stadtverwaltung solle stolz auf diesen Ruf von Cottbus sein, so der Veranstalter.

Zugleich finden die Cottbuser Samstagsdemonstrationen gegen Merkel immer mehr Nachahmer in ganz Deutschland. Die außerparlamnetarische Opposition ist dabei zum echten Machtfaktor in Deutschland zu werden.

***

https://philosophia-perennis.com/2018/02/24/news-cottbus/

Cottbus – Neues Zentrum des Widerstandes


 

Die Themen der Sendung:
– Der Widerstand geht weiter: Cottbus kämpft gegen Asyl-Gewalt
– Arroganz der Macht: Wie Berlins Regierung Gewalt gegen Frauen verharmlost
– Wenig Störer, viele Patrioten: Wie die Junge Alternative der Antifa Paroli bietet
– Ungarn gegen Soros: Budapest legt die Asyllobby an die Leine
– Flug in den Tot: Ein Absturz im Iran und die Mitschuld der USA

 

André Müller

Es ist schon lange an der Zeit, größere Geschütze aufzufahren!
Sven Schreck

in deutschland ist kein platz für deutschlandhasser, also fr. merkel, sieh zu das du land gewinnst….wir holen dich zu deiner verurteilung/bestrafung her, wenn wir eine richtige regierung haben…..dauert nicht mehr lange.
Christian_ Kulturals Fehler

Man mag es in seiner Einfachheit eigentlich gar nicht mehr anhören. Es ist seelische Grausamkeit. Unerträglich darüber auch nur zu debattieren. Es muss Massenabschiebungen und eine Disziplinierung des Abschaumes der sich links nennt geben. Prozesse gegen Polit Verbrecher und Steuergeld Verschwender und Veruntreuer. Sofort. Alles andere ist uninteressant.

Aktuelle Stunde: Senat Berlin Frauenmarsch 2018….Kotzeimer unbedingt bereitstellen!!!


 

Schweigen der Lämmer oder tolles Jahr


Am 23.02.2018 veröffentlicht

Als „Schweigen der Lämmer“ wird bezeichnet, daß sich eine Bevölkerung lange Zeit betrügen und belügen läßt. Dies gilt allerdings nur für zenatralistische oder sozialistische Systeme.

Essener Tafel – Jetzt spricht eine Helferin!


„…Ich möchte hier ganz wertneutral jedem vorschlagen, einen Monat ehrenamtlich bei einer Tafel in einer Großstadt zu arbeiten! Bevorzugt den Kritikern der Essener Tafel. Ich tue dies, und es bringt sogar die Mitarbeiter an die Grenzen. 

…Sie werden dann feststellen, dass der Ausländeranteil höher ist als 75% und was Sie noch feststellen werden, ist, mit welcher brachialen Gewalt, vor allem von Migranten, vorgegangen wird.

Sie werden feststellen, dass die von Gutmenschen vorgeschlagenen Mittel zur Lösung des Problems nicht greifen.

…Sie werden feststellen, dass eine ältere Dame sich so einen Einkauf nicht nur – nicht aussetzt- sondern nicht aussetzen kann! Sie werden feststellen, dass man mit Kleinkindern nicht in die Tafel gehen kann, da man Angst haben muss, sie werden niedergetrampelt, in manche Tafeln dürfen sie gar nicht rein.

Sie werden feststellen, dass Migranten anderen Besuchern Lebensmittel aus der Hand reißen oder diese massiv anrempeln. Es gilt das Recht des Ellenbogens.

…Jeder spürt, dass hier wenig Respekt den Frauen, seien es Kunden oder ehrenamtliche Mitarbeiterinnen, gegenüber gezollt wird. Normalerweise bräuchte man Ordner oder Türsteher die für Sicherheit im Laden sorgen.

Die Mitarbeiter der Tafel müssen ständig ermahnen, nicht zu schieben und zu drängeln. Ein Einkauf, wie Sie ihn herkömmlich kennen, ist nicht mal mehr im entferntesten Sinne möglich!

…Fakt ist, es gibt auch viele Bedürftige Deutsche… und Fakt ist auch, dass sich viele Deutsche dieser neuen Einkaufs-Kultur nicht eingliedern können und wollen, da es zeitweise tatsächlich gefährlich ist und somit sind sie gezwungen reguläre Läden zum Einkauf zu nutzen. Leider sind diese „normalen“ Supermärkte viel zu teuer und sprengen das Budget der Bedürftigen.

…Deutsche Bürger und Bedürftige leiden also unter der Flüchtlingswelle auf eine besondere Art und Weise. Die Kategorie der bedürftigen deutschen Bürger, welche vor Ankunft der Flüchtlinge sich zumeist ausreichend über den Einkauf bei der Tafel ernähren konnten, da genug da war und darauf angewiesen waren, haben jetzt das Nachsehen. Denn, das Lebensmittel-Kontingent, das ja nicht mehr wurde, ist nun auch noch mit den Flüchtlingen zu teilen. Dies ist das eine.

…Das Andere ist, dass man tatsächlich einen so hohen Anteil an Ausländern hat (es dürften 93-95% sein), dass man auch den verbliebenen Deutschen doch noch ein bisschen Sozialsystem und Würde belassen sollte. Daher, bevor Sie wettern oder ihr Unverständnis zum Ausdruck für die Essener Tafel zum Ausdruck bringen, machen Sie sich ein Bild vor Ort – Helfen Sie mal ehrenamtlich!

…Nicht nur um sich ein Bild zu verschaffen, sondern schon aus dem Grund, weil die Tafeln nur mit ehrenamtlichen Mitarbeitern existieren können…“

Anmerkung: In Deutschland gibt es dem Dachverband der Tafeln zufolge 934 Tafeln mit mehr als 2100 Tafel-Läden und Ausgabestellen. 23 Prozent der Bezieher sind Kinder und Jugendliche. Die Tafeln bewahren Lebensmittel vor der Vernichtung und verteilen sie an Bedürftige. Sie verteilen Lebensmittel, die beispielsweise Supermärkte gespendet haben. Wer Kunde bei einer Tafel werden will, muss seine Bedürftigkeit nachweisen. Die Empfänger müssen beispielsweise Hartz IV, Grundsicherung oder Wohngeld beziehen.

Wissen Sie, dass viele SPD-Politiker nebenberuflich Posten in Organisationen haben, welche Unterkünfte von Asylbewerbern betreiben – mehr hier >>>.

Wissen Sie, wie Parteien über die Betreuung von Flüchtlingen eine illegale Parteien-Finanzierung betreiben – mehr hier >>>

Wissen Sie, dass die 3000 Moscheen in Deutschland beim Flüchtlingsstrom aus Nahost und Nordafrika wegschauen und das Helfen lieber christlichen Organisationen überlassen – mehr hier >>>

.

Essener Tafel – Jetzt spricht eine Helferin!

Irre-Wegen AfD-Mitgliedschaft wird Josef Kreitmair, Schatzmeister im KV Neu-Ulm, vom VdK-Kreisverband als Vorsitzender abgesägt.


Leidtragende der kopf- und herzlosen Entscheidung des VdK sind in erster Linie alte und bedürftige Menschen.😡

  

http://www.augsburger-allgemeine.de/neu-ulm/Sozialverband-will-AfD-Funktionaer-rauswerfen-id44192771.html

.

mein Vorschlag:

 

Wiggerl Bartl

an

VdK-KrV KfB.-Ostallgäu                                    24.02.2018

 

Grüß Gott,

 

mein Schreiben bezieht sich auf eine Mitteilung die ich erhielt, dass der VdK Bayern seinen vor kurzem gewählten Schatzmeister Josef Kreitmair

wegen seiner Mitgliedschaft in einer demokratischen Partei kurzfristig seines Amtes enthoben werden soll.

In der Vdk befinden sich viele VdK-Ämter ausübende Mitglieder, die einer politischen Partei angehören. SPD, CSU und sogar den GG-feindlichen Linken und Grünen.

Josef Kreitmair wird angeklagt weil er Mitglied in der AfD, Alternative für Deutschland, ist.

Einer Partei die mittlerweile auf der politischen Ebene an zweiter Stelle steht und dies selbstverständlich auf demokratischer Basis, trotz aller medialen Verschwörungen und Denunziationen.

Ich möchte jetzt nicht näher darauf eingehen welche aktuelle Partei GG-gerecht oder GG-widrig handelt.

Auch spare ich mir die Hinweise auf unzählige Verstöße der Alt-Parteien gegen-über dem Grundgesetz und weiterer Gesetze.

Die Hetze gegen Deutsche wird von Ihnen nunmehr öffentlich unterstützt.

Deshalb teile ich Ihnen mit, dass ich meine Mitgliedschaft beim VdK kündige, wenn Herr Kreitmair oder weitere Mitglieder wegen einer AfD-Mitgliedschaft entgegen geltender Gesetze und des Grundgesetzes, wegen ihrer politischen Gesinnung, vom VdK verfolgt werden.

 

Ich erwarte eine klare Distanzierung Ihrer Anklagen gegen pro-deutsch eingestellte Menschen.

Wenn Sie auch mich aus dem VdK entfernen wollen, so mache ich es Ihnen leicht:

Ich unterstütze die AfD und werde nun, sozusagen aus Protest gegen die unhaltbaren linksradikalen Anfeindungen, einen AfD-Mitgliedsantrag stellen.

Servus und Alles Gute,

Wiggerl Bartl

Augsburg

 

"Mieses Stück Sch***e" wird "Sehnsuchtsort"


im letzten Rundbrief stellten wir Ihnen Ahmad A. vor, den glücklichen Syrer, der mit sechs Kindern und zwei(!) Ehefrauen im Kreis Pinneberg lebt und gar nicht so genau weiß, wie viel Unterstützung er für seine Scharia-Sippschaft vom steuerzahlenden Bunzelbürger erhält.

https://deutschelobbyinfo.com/2018/02/02/burgwedel-invasoren-syrer-erhalten-nagelneue-doppelhaushaelften-kosten-480-000-euro/

Wussten Sie, dass Eva Högl, die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, den gesetzeswidrigen Nachzug von Ahmad A.s Zweitfrau im Januar als „außergewöhnliche Härte“ verteidigt hatte?

Und wussten Sie, dass Högl in der Bundestagsdebatte zum Familiennachzug für subsidiär Schutzberechtigte am 1. Februar noch ein weiteres Motiv für die offenbar bedingungslose Aufnahme von Alles-und-Jedem in Deutschland entwich?

Da zitierte die gebürtige Osnabrückerin, an die „Opfer“ des Nationalsozialismus erinnernd, die Auschwitz-Überlebende Anita Lasker Wallfisch mit folgenden Worten:

„Für uns haben sich die Grenzen damals hermetisch geschlossen und nicht, wie hier, geöffnet, dank dieser unglaublich generösen, mutigen, menschlichen Geste, die hier gemacht wurde.“

Högl befand, diese Worte hätten dem Bundestag „für unsere Debatte heute Morgen und für unsere Entscheidung etwas mitgegeben“, und fügte hinzu: „Ich finde, wir sollten gemeinsam stolz darauf sein, dass Deutschland ein Sehnsuchtsort geworden ist und ein weltoffenes Land, in dem die Menschenwürde unser wichtigstes Grundrecht ist.“

Wir interpretieren: 73 Jahre nach Kriegsende möchte eine deutsche spitze Politikerin durch den Import nicht integrierbarer, muslimischer Großfamilien die Schuldkult-Neurose aus zwölf Jahren deutscher Geschichte exorzieren, die sie gar nicht miterlebt hat.

Deutschland, vom „miesen Stück Scheiße“ zum „Sehnsuchtsort“ in nur zwei, drei Jahren… offene Grenzen und Aushebelung geltenden Rechts sei Dank!

Dass unser Deutschland bei diesem manischen „Wiedergutmachungs-Experiment“ unwiderruflich vernichtet wird, stellt für solche Linke wohl die finale Katharsis dar.

Von Todeslust auf Erlösung zeugt auch der Twitter-Kommentar des SPD-Bundestagsabgeordneten Karl Lauterbach: „Ob er [Ahmad A.] arbeiten will oder nicht ist egal. Ich schicke keinen Familienvater in den Tod!“

Um diesen Irrsinn zu stoppen, widmet sich COMPACT-Geschichte der Bewahrung und Wiederbelebung der großartigen Seiten Deutscher Vergangenheit. 2017 legte COMPACT mit dieser Sonderreihe das Fundament für ein neues deutsches Selbstbewusstsein, um unsere Identität für das 21. Jahrhundert zu festigen.

Den erfolgreichen Debüt-Band „1.000 Jahre Deutsches Reich – Unsere Geschichte, unsere Leistungen, unser Stolz“ gibt es jetzt für Neuabonnenten von COMPACT-Magazin als Wunschprämie gratis dazu. Von der Entstehung des Regnum Teutonicum bis zur Gründung des Deutschen Reichs unter Otto von Bismarck – 84 reich bebilderte Seiten Vergangenheitsbewältigung auf die patriotische Art – garantiert politisch unkorrekt. Da staunen Ahmad und Eva!
 
Ihre COMPACT-Redaktion

ARD gibt zu – "EXPERIMENT" Völkeraustausch Europa


Am 22.02.2018 veröffentlicht

Extra für Aktivisten: der volle Clip zum DOWNLOAD und TEILEN http://hagengrell.de/wp/2018/02/22/ar…

Primärquelle ARD (ab 26:00 min): https://youtu.be/y9rVVYU-cS0?t=26m

„Dass wir hier ein historisch einzigartiges Experiment wagen – und zwar eine mono-ethnische … Demokratie in eine multi-ethnische zu verwandeln“ (Yascha Mounk, 22.02.2018 ARD) – Damit ist alles gesagt.

▶ Newsletter : http://www.hagengrell.de/newsletter
▶ Sicherungskanal : https://www.bitchute.com/hagengrell/

„Merkel-Muss-Weg“-Demo: Ansage an die Lügenpresse


 

Am 21.02.2018 veröffentlicht

Twitteradresse von Niklas Heiden: https://twitter.com/niklasheiden
Ihr wollt meine Arbeit unterstützen? Dann kauft gern eines meiner Bücher …
Nie wieder zu früh kommen! Wie Du länger durchhältst und öfter kannst: http://www.oliver-flesch.com/produkt/…

Sex. Für wahre Männer: http://www.oliver-flesch.com/produkt/…

Sex für Frauen mit Soul: http://www.oliver-flesch.com/produkt/…

Mein autobiografischer Roman „Baby, das war’s!“: http://www.oliver-flesch.com/produkt/…

Und hier geht’s zu unserer Facebook-Widerstandsgruppe, in der wir für unser kommendes Portal Gleichgesinnte sammeln: https://www.facebook.com/groups/17815…

Folgt mir auf auch gern auf Facebook, Freunde: https://www.facebook.com/oflesch

Twitter: https://twitter.com/FleschOliver

Lisa Fitz: Abschiedslied für Angela Merkel | SWR Spätschicht


 

Lisa Fitz ist Expertin für kabarettistische Vorsorge.

Angesichts der beginnenden Merkel-Dämmerung hat sie deshalb schon einmal ein Abschiedslied für die Kanzlerin vorbereitet.

Damit feiert sie exklusiv Premiere in der Spätschicht!

Sellners Wochenrückblick: SPD am Hund, AFD in Jagstimmung und Femi-nazis am Ende


Am 22.02.2018 veröffentlicht

Die neueste Folge von Sellners Wochenrückblick behandelt das Sterben der SPD (unbehandelbar), den Aufstieg der AfD und die vielfältigen Blamagen der Linken im Angesicht dessen.

+Meinen Rundbrief (abonnieren!):
http://eepurl.com/cK-W_v

+Metropolico Bildagentur: https://medien.metropolico.org/?l=de

+Meine Seite: https://martin-sellner.at

+Wer meine Arbeit unterstützen möchte kann das hier tun. Wenn er das tut ist er ein genialer Typ und ich bedanke mich aufs Herzlichste!

https://martin-sellner.at/unterstuetz…

https://www.makersupport.com/MartinSe…

Martin Sellner
IBAN: GB29 REVO 0099 7081 8636 74
BIC: REVOGB21

+Wer mir etwas zuschicken möchte kann an dieses Postfach adressieren. Auch er nicht minder genial.

Martin Sellner
Fach 23
1182 Wien

Quellen:
https://www.bild.de/politik/inland/sp…

http://www.ardmediathek.de/tv/Tagesth…

https://www.ksta.de/politik/staatsrec…

http://www.bild.de/regional/muenchen/…

https://www.tichyseinblick.de/kolumne…

https://www.tagesstimme.com/2018/02/1…

http://www.spiegel.de/kultur/gesellsc…

https://www.unzensuriert.at/content/0…

http://www.heute.at/welt/news/story/S…

Volkslehrer: "Déjà-vu" – Das ist Französisch und bedeutet: "Jabs dit nich schomma?"


Am 22.02.2018 veröffentlicht

Ich nehme Euch mit auf einen kleinen Gang durch Schöneberg. Was wir dort finden ist erstaunlich. Erstaunlich aktuell!
Doch sehet und höret selbst!

Song am Ende: https://www.youtube.com/watch?v=updhF…

*** DU KANNST MEINE ARBEIT AUCH UNTERSTÜTZEN ***
▶ PayPal:
HAT MICH GESPERRT!
▶ Überweisung: Mein Sparkassenkonto wurde auch gekündigt.

Aber man hat ja noch mehr Möglichkeiten:
▶ Überweisung:
Nikolai Nerling
IBAN: DE88 7011 0088 3253 0089 89 BIC: PBNKDEFF

VIELEN DANK IM VORAUS !

*** #VOLKSLEHRER-NEWSLETTER ***
Trage Dich in mein Klassenbuch ein, und bleibe so mit mir in Kontakt:
https://volkslehrer.info

Volkslehrer: Zwei "Nazis" (im Sinne der Antifa) inspizieren die Uni Zürich


 

Am 21.02.2018 veröffentlicht

Zu zweit (Ihr werdet überrascht sein, um wen es sich handelt) sind wir in den und um die Züricher Hochschulen unterwegs und entdecken Erwartbares und Erfreuliches.

*** DU KANNST MEINE ARBEIT AUCH UNTERSTÜTZEN ***
▶ PayPal:
HAT MICH GESPERRT!
▶ Überweisung: Mein Sparkassenkonto wurde auch gekündigt.

Aber man hat ja noch mehr Möglichkeiten:
▶ Überweisung:
Nikolai Nerling
IBAN: DE88 7011 0088 3253 0089 89 BIC: PBNKDEFF

VIELEN DANK IM VORAUS !

*** #VOLKSLEHRER-NEWSLETTER ***
Trage Dich in mein Klassenbuch ein, und bleibe so mit mir in Kontakt:
https://volkslehrer.info

Introsong: https://www.youtube.com/watch?v=imhE7…

"Wir tauschen euch aus" offizielle Zugabe: Bevölkerungsaustausch in den Tagesthemen


Am 21.02.2018 veröffentlicht

Ich habe selten ein frecheres und offeneres Geständnis gesehen, als hier in den Tagesthemen.
Der Große Austausch findet statt und wird hier in der Charaktermaske des Multikulturalismus, des Politikwissenschaftlers Yascha Mounk klar zugegeben:
„„dass wir hier ein historisch einzigartiges Experiment wagen, und zwar eine monoethnische und monokulturelle Demokratie in eine multiethnische zu verwandeln.
Das kann klappen, das wird, glaube ich, auch klappen, dabei kommt es aber natürlich auch zu vielen Verwerfungen.“
Niemals vergessen. In diesem Experiment sind wir die Laborratten und die „Verwerfungen“ erleben wir täglich auf unseren Straßen.
Wehrt euch gegen den Großen Austausch!
Quelle zitiert nach Fair-use Policy: http://www.ardmediathek.de/tv/Tagesth…
+Meinen Rundbrief (abonnieren!): http://eepurl.com/cK-W_v
+Metropolico Bildagentur: https://medien.metropolico.org/?l=de
+Wer meine Arbeit unterstützen möchte kann das hier tun. Wenn er das tut ist er ein genialer Typ und ich bedanke mich aufs Herzlichste!

Philosophie: Geburtstag von Arthur Schopenhauer am 22.02.1788 in der deutschen Stadt Danzig


Arthur Schopenhauer Arthur Schopenhauer

Arthur Schopenhauer, 1788 in Danzig geboren, beschloss mit 17, Philosophie zu studieren, und veröffentlichte bereits in seinem 30. Lebensjahr, von der Öffentlichkeit völlig ignoriert, sein Hauptwerk ›Die Welt als Wille und Vorstellung‹. Erst gegen Ende seines Lebens erntete er Ruhm mit dem Werk ›Parerga und Paralipomena‹. Schopenhauer starb 1860 in Frankfurt am Main.

»Er war ein Aufsässiger – im Vergleich zu ihm war Marx nur auf kleine Reformen aus. Nicht Marx, Schopenhauer ist in einem sehr ernsten Sinne subversiv.«
Das Denken Schopenhauers ist unendlich aktuell.

Max Horkheimer , Philosoph
(Aus: Über Arthur Schopenhauer . Hrsg. von Gerd Haffmans. 3. Aufl., Zürich 1981, S. 159)
Arthur Schopenhauers Leben und Werk
( Auszüge aus dem Brockhaus-Jahrbuch 1860  mit >  Vorwort von Herbert Becker ):>   (1) Der Weg zum Philosophen>   (2) Der “freie” Philosoph

>   (3) Vom “totgeschwiegenen” zum berühmten Philosophen

>   (4) Der “misanthropische Weise” von Frankfurt

>   (5) Der unerschrockene “Aristokrat” des Geistes

>   (6) Schopenhauers Verehrer und die Philosophieprofessoren

>   (7) Zwischen Bewunderung und Unverständnis

>   (8) Die Welt als Wille und Vorstellung

>   (9) Freiheit und Erlösung

(10) Das vollendete Werk – Arthur Schopenhauers letzter Wille

Berliner Polizei an Linksradikale: „Wir wissen die Beteiligung sehr zu schätzen und bedanken uns dafür sehr“


Ein Gastbeitrag von David Berger

Immer wenn man denkt, verrückter, abstruser, unglaublicher und abgrundtiefer könne es nicht mehr kommen, dann stellt sich just dies doch ein. Ein wunderbares, nein ein erschreckendes Beispiel dafür hat David Berger für uns gefunden. Setzen Sie sich bitte sattelfest hin, halten sich gut fest und zwar mit beiden Händen links und … nein nicht rechts, mit beiden Händen links natürlich.

Berliner Polizei bedankt sich bei Linksradikalen

Es ist so verrückt, dass sich die Berliner Polizei gar nicht mehr vor Anfragen wehren kann. Vorausgegangen war die von der Polizei Berlin beziehungsweise ihrem Zuständigen für die sozialen Netzwerke inzwischen bestätigte Nachricht, dass die Polizei sich mit einem Lobgesang auf ihren umstrittenen Einsatz beim Frauenmarsch am vergangenen Samstag schmückt.

Die Polizei hatte auf Facebook von ihrem Einsatz, der nun zu einem Untersuchungsausschuss im Bundestag führen wird, berichtet. Und die der kriminellen „Antifa“ nahe stehende geschlossene (!) Facebook-Gruppe „ichbinhier“

Ursprünglichen Post anzeigen 340 weitere Wörter

Eins, zwei, drei: Danke Polizei!…für die öffentliche Zugabe der Antifa-Hörigkeit…


 

  Polizei Berlin: „Auswandern ist auch immer eine Option die jedem freisteht….“

Das ist das Endstadium eines Staates Wirtschaftsstandortes, in dem das Volk lediglich die Aufgabe hat, für christliche deutsche Bonzen Profite zu erwirtschaften, ihm aber sonst keinerlei Mitentscheidung gewährt wird:

die Staatsorgane machen, was sie wollen!

Weil sie genau wissen, daß sie nichts zu befürchten haben.

Eigentlich war bis zum Jahr 2015 alles ein großer Bluff; bei den Staatsdienern schwebte im Hintergrund die diffuse Angst, daß man für Rechtsbrüche bestraft werden könnte, weshalb man die Gesetze wenigstens im Groben einhielt.

Seit dem Jahr 2015, als die christliche Pfarrerstochter Merkel und der Pfaffe Gauck zu Hunderttausenden Ausländer nach Deutschland holen ließen und sie hier ansiedelten,

unter dem Bruch von unzähligen Gesetzen,

ist diese „diffuse Angst“ verschwunden.

Die Leute, angefangen vom Jobcenter-Fallmanager bis hin zum General-Bundesanwalt, haben im Jahr 2015 gelernt, daß ihnen absolut nichts passieren kann, wenn sie auf irgendwelche Gesetze pfeifen,

solange sie die Wünsche der Regierung erfüllen.

.

War eigentlich vorhersehbar, denn die Justiz im christlichen Arbeitslager „BRD“ ist dank „weisungsgebundener Staatsanwaltschaft“ komplett ausgehebelt; ein zahnloser Löwe.

Überlegt doch mal:

Wenn Mitglieder der Regierung (z.B. die Kanzlerin, Justizminister, etc.) den Staatsanwälten sogar mündliche Weisungen geben dürfen, wann diese ermitteln sollen und wann nicht,

dann folgt daraus doch logisch zwingend, daß niemals gegen die aktuelle Regierung ermittelt wird!

Welcher Verbrecher ist denn so dämlich, erst ein Verbrechen zu begehen und dann zur Staatsanwaltschaft zu rennen und ihr zu sagen:

 

.

Deutschland ist eben KEIN Rechtsstaat; daß die Staatsanwaltschaft den Regierungschef einfach in Haft nimmt wie z.B. in Südkorea, ist hier einfach komplett ausgeschlossen, weil die Staatsanwaltschaft dazu den Auftrag vom Regierungschef haben müsste, den sie natürlich nie von ihm bekommen wird.

Lediglich mithilfe von bezahlten Trollen und Dummköpfen wird die Illusion eines Rechtsstaates, der de fakto wegen fehlender Gewaltenteilung und fehlender Mitsprache niemals existierte, noch weiter aufrecht erhalten.

Ein ganz wichtiges „Mem“, um den offenen Aufruhr gegen die Büttel des Arbeitslagers „BRD“ zu verhindern, ist:

„Die Polizei steht auf unserer Seite“

(Wer ist „uns“?)

.

Wenn es sich bei „uns“ um das Volk handeln sollte, so ist diese Aussage schlicht und einfach falsch.

Ihr könnt 500, ihr könnt 1.000, ihr könnt 5.000 Jahre zurück in der Geschichte gehen, quer durch alle Länder und Kulturen der Welt.

NIEMALS, nie, nie, nie stand die Polizei auf Seiten des Volkes.

Es kommt einfach nicht vor.

Höchstens indirekt, weil mal für ein paar Jahre ein volksnaher Herrscher regierte, weswegen auch die Polizei mal für das Volk da war.

Aber ansonsten befinden sich bei der Polizei immer und ausschließlich Un-Menschen, also Leute, die eben kein Gewissen mehr haben, sondern bloß noch „Befehle befolgen“, wie immer die auch aussehen mögen, solange „der da vorne die Verantwortung übernimmt“.

.

Mag für manche schockierend sein, ist aber so.

Sagt mir bitte EINE Revolution, eine einzige, die von der Polizei ausging!

Geht nicht. Gibts nicht.

Es kam relativ häufig zu Putschen, wo das Militär eine verbrecherische Regierung mit Gewalt entfernen musste und sich dann Soldaten und Polizisten als Feinde gegenüberstanden.

 

Aber daß die Polizei jemals geputscht hätte, weil die Regierung sich nicht mehr an Gesetze hielt?

Nein, ist mir nicht bekannt.

Schließlich sitzen Polizei und Regierung im selben Boot:

die Regierung ordnet die Gesetzesbrüche an,

die Polizisten führen sie aus.

Welches Interesse sollten also die Polizisten haben, die Regierung wegen Gesetzesbrüchen anzuklagen; dann müssten sie im nächsten Schritt ja sich selber vor Gericht stellen, weil sie dieselben Gesetzesbrüche begangen haben.

Nein, Polizei und Regierung, das sind IMMER Komplizen, wo der eine den anderen deckt, decken muss. Denn die Macht des einen ist der Garant dafür, daß dem anderen nichts passieren kann.

Und je länger eine verbrecherische Regierung an der Macht ist, je mehr Verbrechen sie begangen hat, desto größer wird der Filz zwischen Regierung und Polizei, weil immer mehr Leute an den Verbrechen beteiligt sind.

Nichts schweißt so sehr zusammen wie gemeinsam begangene Verbrechen.

Darum ist eine verbrecherische Regierung grundsätzlich stabiler als eine gesetzestreue, weil die Leute stärker an der Macht festhalten (müssen).

 

 

 

(Je verbrecherischer die Anordnungen des Regimes sind, desto mehr verbünden sich die Exekutivorgane mit ihr. Denn nur die Macht des Regimes gibt den Polizisten die Sicherheit, daß sie nicht für ihre Verbrechen zur Rechenschaft gezogen werden und weiter die schützende Hand der Regierenden über sie gehalten wird.)

.

Die Armee, gerade im Falle einer allgemeinen Wehrpflicht, ist letztlich eine sehr demokratische Organisation,

weil im Idealfall alle, vom Kind eines Hartzers bis zum Kind des Verteidigungsministers, gleichberechtigt in derselben Struktur eingebunden sind.

Wenn also 90% des Volkes von 10% unterdrückt werden, dann findet man in einer Wehrpflicht-Armee eben zu 90% Leute, die unterdrückt werden und somit eine massive Gefahr für den Machterhalt der Unterdrücker darstellen.

Glaubt ihr, es war Zufall, daß ausgerechnet mit der Agenda 2010 und der immer weiter steigenden Ausbeutung durch deutsche Bonzen die allgemeine Wehrpflicht abgeschafft wurde?

Und zwar ausgerechnet unter der CDU?

Nein, das war natürlich kein Zufall; die denken mindestens 10 Jahre im Voraus.

Die Politiker wussten, daß die Unzufriedenheit im Volk steigen würde, wenn sie ihre Pläne in die Tat umsetzen würden,

und um das Militär als relativ demokratischen und bewaffneten (!!!) Gegenpol auszuschalten, haben die deutschen Faschisten der „demokratischen Parteien“ die Berufsarmee eingeführt, die ihnen die Sicherheit gibt, daß nur gewissenloser und geldgieriger Abschaum dort Mitglied ist.

.

.

Doch zurück zum Eingangsbild.

Was soll man denn dazu noch sagen?

Das empörte Volk verlangt von den Polizisten, ihren Job zu tun.

Und was antwortet die Polizei?

„Wir machen, was wir wollen und wenn euch das nicht passt, könnt ihr euch verpissen!“

Das einzige, was mir dazu einfällt:

Shithole Country.

Deutschland ist vierte Welt.

Nichtmal in irgendwelchen Negerstaaten würde es sich die Polizei wagen, so offen dem Volk ins Gesicht zu rotzen; von ganz unten.

Hier in Deutschland haben die Polizisten gelernt, daß das geht.

Ihnen passiert ja nichts.

Sogar wenn sie öffentlich Frauen und Kinder auf dem Marktplatz verbrennen würden, gäbe es genügend Systemhuren, die dann noch von „Selbstmord“, „kein Fremdverschulden“ und „die Polizei steht auf der Seite des Volkes“ schwafeln würden.

Polizisten sind Huren.

Die stehen immer nur auf einer Seite:

desjenigen, der sie bezahlt und der sie beschützt.

Aber Loyalität dem Volk gegenüber?

Lächerlich.

.

LG, killerbee

.

PS

Es gibt übrigens ein Mittel, ein einziges, mit dem ohne viel Blutvergießen rechtsstaatliche Verhältnisse hergestellt und die Polizei tatsächlich wieder auf die Seite des Volkes gestellt werden kann: bei einer vom Volk kontrollierten Militärdiktatur mit Generalamnestie für Staatsbedienstete.

Problem: dafür braucht man die allgemeine Wehrpflicht, denn woher sonst soll die Kontrolle des Militärs durch das Volk kommen?

Oder es müsste eine fremde, dem deutschen Volk wohlgesonnene Macht in das Arbeitslager „BRD“ einmarschieren, die über die nötige „Firepower“ verfügt, es mit den deutschen Geheimdiensten und Killerkommandos aufzunehmen, die das christlich-faschistische Regime schützen würden.

.

https://killerbeesagt.wordpress.com/2018/02/20/eins-zwei-drei-danke-polizei-2/

Der erste Wasserwerfer geht gegen die ANTIFA in Aktion!


Modell-Name : Antifanti

Anzahl der WasserKanonen : 1

Bauart : Gezogener Lauf

Länge der Kanone: 3,0 Meter

Kaliber : 55 Millimeter

Gewicht der Kanone : 135 Kilogramm

Schwenkbare Düse : 360 Grad horizontal und 90 Grad vertikal

Spritzweite : 20 Meter

Durchfluss : 12 Liter Wasser pro Sekunde

Leistungsaufnahme : 12,1 Kilowatt (kW) entspricht ca. 250.000 Kilokalorien (kcal) und 150 Liter Wasser pro Tag

Gewicht : 7,5 Tonnen

Höhe : 4,21 Meter

Länge : 10,4 Meter

Höchstgeschwindigkeit : 40 km/h

Panzerung : 30 Millimeter

Nutzungsdauer : 86 Jahre

Bürgerkrieg in Deutschland und Europa – Prophezeiungen und Experten-Meinungen


 

Viele Experten warnen seit Jahren vor drohenden Bürgerkriegen und Unruhen in Deutschland und Europa. In diesem Video wollen wir uns anschauen, was Polizei und Geheimdienste sagen und dies mit den Prophezeiungen und Vorhersagen der europäischen Seher abgleichen.
Link zum Artikel auf Watergate.tv:
https://www.watergate.tv/2018/02/07/g…

Eva Herman über das GroKo: Vom gefährlichsten Ungeheuer aller Zeiten


Es ist dies eine Zeit, von der man nicht glauben möchte, dass sie derartige Auswüchse hätte annehmen können. Und doch, die Zeichen stehen offenbar total auf Sturm. Die Parteienpolitik, die über Jahrzehnte das Fundament unserer »Regierungen« bildete, offenbart derzeit ihr hässlichstes Gesicht. Gewiss, zuweilen ahnte man schon, dass dieses System uns keine gerechte Zukunft würde schenken können. Doch wer zog es wirklich einmal ernsthaft in Zweifel? Nur einzelne Stimmen waren es, die jedoch im Sturm der sich entwickelnden Ereignisse rasch wieder verstummten.

 

Das GroKo will Deutschland wieder »regieren«

Wie nahe wir uns schon am Abgrund befinden, zeigen die derzeitigen, unsäglichen, sogenannten GroKo-Verhandlungen. Schon bei Nennung des Begriffs sieht man vor dem geistigen Auge immer wieder dieses gefräßige, missgebildete Ungeheuer GroKo, welches, schwer atmend, in dem für ihn typischen Kriechgang, dennoch ganz zielbewusst, seinen Weg ins Auge fasst, der es an den ersehnten und überlebensnotwendigen Futtertrog führt, auf dass es somit ewig existieren solle.

Da kraucht es entlang, mit seinem eigenen Schleim die Spur ziehend, mit riesig aufgerissenen, dennoch mausetoten Augen sucht es nur nach Fressbarem, gedankenlos alles wegmampfend, was sich ihm so alles willig auf den Weg legt. Das GroKo-Ungeheuer, welches demnächst Deutschland wieder »regieren« soll, ist von übel deformierter, abstoßender Gestalt. Das GroKo denkt nur an sich, das ist seine Natur, es kann gar nicht anders. Der Rest ist ihm egal.

 

Das GroKo schlingt alle noch verbliebenen Werte in sich hinein

Wer kritisch betrachtet, was sich das GroKo schon alles geleistet hat in den zurückliegenden Jahren, was es schon alles irreparabel weggefressen und auf Nimmerwiedersehen verschlungen hat, dem muss doch endlich das Blut in den Adern gefrieren. Warum, so muss man doch fragen, schauen alle immer noch seelenruhig zu, während sich das ewig hungrige GroKo schon wieder über uns hermacht und sich in impertinentestem Phlegma vor aller Augen an jenen Platz zu schieben sucht, der ihm allein das sichere Weiterleben garantiert.

Es ist doch gar keine Frage: Das GroKo wird genau so weitermachen wie bisher: Es schlingt alles in sich hinein, was noch übrig ist von uns, und zwar bis zum letzten Restlein. Es ist wie ein Albtraum derzeit, es scheint, also wolle niemand dieser immensen Gefahr der eigenen Existenzvernichtung ins Auge sehen.

 

Das GroKo fraß auch die Zukunft unserer Kinder

Früher schon, doch besonders in den letzten Jahren haben wir in Deutschland unendlich viel verloren, so ziemlich alles, was uns wert und lieb war. Wie zum Beispiel die Zukunft unserer Kinder. Es gibt sie kaum noch. Daran war vor allem das GroKo Schuld, doch wir natürlich ebenso, da wir das alles zuließen.

Unsere über Jahrhunderte und Jahrtausende erworbenen Werte gingen ebenso dahin, sie wurden sehenden Auges getilgt, hinuntergewürgt. Von dem Ungeheuer namens GroKo. Nachdem das GroKo diese satt und zufrieden verdaut hatte, kamen am Ende nur noch übelriechende Reste heraus, die das rülpsende Unviech laut ausstieß und von den begeisterten Massenmedien verbreiten ließ. Man nannte dies die »neuen Werte«, die »modernen« Werte unserer »zivilisierten Gesellschaft«.

 

Anstandslos wich man von seinem angestammten Platz, um für andere das Feld zu räumen.

Aus Liebe war Kampf geworden, aus Familie wurde Gender, aus Verantwortung, Eigenständigkeit und Nachhaltigkeit machte man Globalismus und Zentralismus. Diese übelriechende Kloake überzog unser Land. Dasselbe geschah mit unserer Kultur und den alten Traditionen. Letztere schienen dem verfressenen GroKo besonders gut zu schmecken, denn die Geschwindigkeit, mit der es sie vernichtete, war beeindruckend. Diese hatte sich das scheußliche Monstrum derart genüsslich einverleibt, dass am Ende hinten gar nichts mehr herauskam, was noch entfernt erinnert hätte an das, was einst die Werte gewesen, was uns ausgemacht hatte. Zack, Zack, und schon war alles weg!

Es waren in Wahrheit nur wenige Bisse nötig, um Kultur und Tradition dem siechenden Volke aus der Seele zu reißen. Spannend dabei zu beobachten, dass das bereits blutende Opfer sich ganz bereitwillig zerlegen ließ, ohne spürbare Gegenwehr. Man ließ es einfach geschehen, sich offenbar windend in der Sehnsucht nach dem endlichen Tode hin, anstandslos wich man von seinem angestammten Platz, um für andere das Feld zu räumen.

 

Dem GroKo wurde alles leicht gemacht

Das Groko indes nickte zufrieden, lauerte noch ein bisschen und setzte dann schmatzend seinen Weg fort. Die sterbenden Opfer ließ es schließlich zurück, ohne noch nach ihnen zu schauen, ließ sie rechts und sogar links liegen.

Oh, ja, dem GroKo wurde es sehr leicht gemacht. Es durfte zuschlagen und wüten, wo immer es wollte, das Feld war weit geöffnet. Kein Feind dieser Welt konnte dem GroKo offenbar gefährlich werden. Weswegen dieses ja jetzt auch zurückkommt, wie selbstverständlich.

 

Das GroKo wurde von niemandem gebeten, zurückzukommen

Obwohl es eigentlich von niemandem dazu aufgefordert, geschweige denn, gebeten wurde. Im Gegenteil: Die Bürger hatten eigentlich ganz andere Entscheidungen bei der Wahl Ende September 2017 getroffen. Aber, als sei es das Normalste der Welt, das GroKo, von dem man dachte, es sei gestorben, hob plötzlich wieder seinen hässlichen Kopf, witterte mit der widerwärtigen Nase in die verschiedensten Windrichtungen, und setzte sich sodann langsam wieder in Gang, Richtung Futtertrog.

 

Nun ist das hässliche GroKo wieder auf dem Vormarsch

Bätschi, Bätschi, hatten einige noch gerufen, das böse GroKo ist tot! Doch alles nur Schein, es lag und lauerte solange, bis es sicher sein konnte, dass die Luft rein sei.

Nun ist das GroKo also wieder auf dem Vormarsch. Gewiss, viel zu Fressen gibt es nicht mehr, der Großteil ist ja schon weg. Doch wird sich die Chimäre neue Pfründe suchen, um den ewig hungrigen Leib zu stopfen. Sind also schon die Werte, Traditionen und unsere Kultur nahezu vernichtet, so gibt es doch hier und da noch einige Überbleibsel von Selbstbewusstsein und Kampfesstärke. Diese sind durchaus von kräftigerem Gewebe, die nicht so leicht verdaut werden können, ohne dabei üblen, inneren Widerstand auszulösen.

 

Das Ungeheuer erschuf immer neue GroKo-Gesetze

Doch auch hier hatte das GroKo noch gerade rechtzeitig die Weichen gestellt, um dieses eigentlich strapazierfähige Material bereits im Vorfeld mürbe zu machen: Durch GroKo-Gesetze, welche das Ungeheuer einfach erschuf, zum Zwecke der Unterbindung freier Meinungsäußerung.

Alle bisher dagewesenen Rechte fraß es kurzerhand auf, ließ die Überbleibsel am Ende zur Makulatur werden, und wartet so auf den weiteren, bald legalisierten Einsatz, gefräßig wie immer, bereit, alles wegzumalmen, was da noch ist. Langsam spüren auch die letzten Mohikaner, wie gefährlich dieses GroKo in Wahrheit ist.

 

Seltsam: Niemand hält das Monster auf

Und doch: Ist es nicht seltsam? Immer noch hält niemand das Monster auf. Alle schauen tatenlos zu, wie das unbeliebte Viech sich wieder an jenen Platz begibt, der ihm doch nicht gebührt. Der einzige Vorteil an der Sache ist, dass wir bald tatsächlich nichts mehr zu verfüttern haben. Damit ist auch dem hungrigen Biest ein Ende gesetzt.

Und schon bald, so funktioniert Geschichte, wird ein noch größeres, noch viel gefräßigeres Scheusal kommen und unser GroKo auffressen: Ratz Fatz, bis nichts mehr übrig ist. Dann soll aber niemand Grokodilstränen verdrücken, denn wir hätten alles auch ganz anders haben können: Mit ein bisschen mehr Einsatz und Courage. Übrigens: das GroKo könnte auch Jamaika heißen oder Ampel. Es ist allein eine Systemfrage.

.

http://www.eva-herman.net/eva-herman-ueber-das-groko-vom-gefaehrlichsten-ungeheuer-aller-zeiten/

 

OLG Celle – Revision von Ursula Haverbeck abgelehnt. – 2 Jahre Haft rechtskräftig!


### ABGELEHNT ###

 Das Oberlandesgericht Celle hat die Revision
zum Berufungsverfahren Haverbeck
im Landgericht Verden abgelehnt.

 Die lapidare Begründung:
Das Urteil enthält keinen juristischen Fehler.

 Das kann es auch gar nicht!
Das Urteil insgesamt ist der juristische Fehler.

 

Das Verfahren handelte wie immer bei Paragraph 130 Abs. 3 StGB (Volksverhetzung) von der widersprüchlichen Beurteilung eines historischen Themas.

Dergleichen zur Sprache zu bringen, aufzuarbeiten und abzuklären ist zentrales Anliegen der Geschichtswissenschaft.

Die bisherige Deutung kann falsch oder richtig sein, widerlegt oder bestätigt werden, aber wieso strafbar?

Was maßen sich hier Juristen an?
Schuster, bleib bei deinen Leisten!

Das Bundesverfassungsgericht hat völlig recht mit seiner Feststellung im Wunsiedelurteil vom 4. November 2009.

„Der Paragraph 130, Abs. 3, StGB, Volksverhetzung ist nicht justiziabel, da das einzige   Indiz für die Strafbarkeit einer Aussage – ob schriftlich oder mündlich – in einer Vermutung besteht. Eine solche ist ungenau, nicht definiert und daher nicht justiziabel.“

 Wenn dann auf Sondergesetze im Hinblick auf den Nationalsozialismus hingewiesen wird, besagt das gar nichts. Auch ein Sondergesetz kann keine Vermutung zu einer Tatsache machen.

Wir haben also zur Zeit:

  • keine funktionsfähige Regierung, bereits seit Monaten,
  • keine Gewaltenteilung und unabhängige Justiz,
  • keine Freiheit der Meinung, der Forschung und der Presse,
  • keine Gründung einer Oppositionspartei.

Damit sind die Grundpfeiler eines freiheitlich click here verfaßten, freie, demokratischen Staates abgesägt.

Das verdanken wir den etablierten fünf Parteien (CDU, CSU, FDP, GRÜNE, SPD), die zu keiner Regierungsbildung kommen können, weil sie die derweil drittgrößte politische Kraft verketzern, beleidigen und am liebsten verbieten möchten. – Nur ja nicht mit dieser Alternative für Deutschland koalieren!

  • Das ist eine Beleidigung von Millionen Wählern,
  • das ist die Abschaffung eines demokratisch verfaßten Rechtsstaates,
  • das ist die Selbstauslöschung der Altparteien.

Dank der vielen Tausenden von aufgewachten und noch
selbstständig denkenden Deutschen beginnt der Aufbruch.

 

Jetzt gilt’s: ALLZEIT  BEREIT!
„Mit uns zieht die neue Zeit“

Anmerkung: Wir erleben zurzeit ein sich bereits auflösendes Herrschaftssystem, das wie wild um sich schlägt. Es schickt willkürlich Neunzigjährige ins Gefängnis, ohne ihnen irgendeine kriminelle Handlung nachweisen zu können. Es richtet Löschzentralen ein mit jetzt 7.500 „Löschern“, die keine andere Aufgabe haben, als unliebsame Wahrheiten im Internet zu löschen.

Es wird ihnen nichts nutzen, es macht sie nur noch unglaubwürdiger. Mit jedem weiteren Verbot und Strafprozeß für Nichtigkeiten, bestätigen sie nur diejenigen, die ihnen vorwerfen, eine Lüge zu verteidigen.

Wir durchschauen längst ihre Einschüchterungsversuche, wir durchschauen ihre Hilflosigkeit. Von nun an machen sie sich mit jedem neuen Rechtsbruch strafbar und stärken unsere Widerstandskraft.

Ursula Haverbeck

.

extrem rassistisch und Frauenfeindlich: Banner bei der Antifanten Gegendemo zum Frauenmarsch ..


 

Invasoren: Viktor Orban: Der Westen wird fallen


Viktor Orban, Ministerpräsident von Ungarn, bei seiner «Rede zur Lage der Nation», am 18.02.2018, in Budapest. (Foto: dpa)

Viktor Orban: Der Westen wird fallen

Ungarns Ministerpräsident Orban sieht dunkle Wolken über Europa.

Viktor Orban, Ministerpräsident von Ungarn, bei seiner «Rede zur Lage der Nation», am 18.02.2018, in Budapest. (Foto: dpa)

Viktor Orban, Ministerpräsident von Ungarn, bei seiner «Rede zur Lage der Nation», am 18.02.2018, in Budapest.

 

Ungarns Regierungschef Viktor Orban hat in seiner scharfen Rhetorik gegen Einwanderer noch einmal nachgelegt: In seiner Rede zur Lage der Nation entwarf er am Sonntag finstere Szenarien für Europa.

„Dunkle Wolken liegen wegen der Einwanderung über Europa“,

sagte Orban vor Anhängern in Budapest.

„Nationen werden aufhören zu existieren, der Westen wird fallen, während Europa nicht einmal bemerken wird, dass es überrannt wurde.“

Der Ministerpräsident warnte auch davor, dass europäische Großstädte schon bald eine überwiegend muslimische Bevölkerung haben könnten.

Der Opposition warf er vor, „die Zeichen der Zeit“ nicht zu erkennen. Sie sei „in einer hoffnungslosen Position“, weil sie den ungarischen Grenzzaun abgelehnt und die Regierung im Streit mit der EU um die Aufnahme von Flüchtlingen nicht unterstützt habe.

„Ich verstehe nicht, wie sie die Menschen um Vertrauen bitten kann“, sagte der Regierungschef. Das Publikum schwenkte ungarische Flaggen. Auf dem Podium stand die Parole „Fürs uns, Ungarn zuerst“.

Orban vertritt eine harte Haltung gegen Einwanderer. Auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise ließ er einen Grenzzaun errichten und stoppte damit die über die Balkanroute kommenden Flüchtlinge. Mit der EU streitet Orban über die Umverteilung von Flüchtlingen.

.

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/02/19/viktor-orban-der-westen-wird-fallen/?utm_source=Das+t%C3%A4gliche+DWN+Telegramm&utm_campaign=070d324c5f-RSS_EMAIL_CAMPAIGN&utm_medium=email&utm_term=0_3752338fa9-070d324c5f-107272149