.Der „Adler“ meldet einen furchterregenden und leider wahrscheinlich auch realen Verdacht


Seht “Hellstorm” an, wenn Ihr wissen wollte was Euch erwartet.

Die packen jetzt zwangsweise die “Asylanten” in deutsche Wohnungen und Häuser gegen den Willen der Eigentümer und Bewohner. Ihr Deutschen müsst vorsichtig sein und Euch vorbereiten.

.Der „Adler“ meldet einen furchterregenden und leider wahrscheinlich auch realen Verdacht

Was wurden wir verspottet und ausgelacht, wenn wir uns die Jahre über erlaubten von unserem Hirn selber regen Gebrauch zu machen und eigenständig zu denken, aber egal…

Ich habe übrigens den sehr starken Verdacht, daß die Zionisten hier noch hinterhältiger vorgehen, als uns das recht sein kann:

Gestern wurde im Netz kolportiert, daß in der Nähe von Rostock ein grösseres Asylantenwohnheim hinkommen soll.

Wie wir alle wissen schert es Merkels Verbrecherkaste einen Dreck, was das eigene (?) Volk dazu sagt.

Doch jetzt kommt’s, was meine Verdachtsmomente immer mehr bestärkt, da mich die hohe Aufnahmeanzahl genauso überrascht hatte, wie die von Eisenhüttenstadt, wo derzeit knapp 900 bis 1300 Ausländer untergebracht sind.

In Lüssow, da oben die Ecke werden ganz einfach weitere 1000 Leute hingeschickt und jetzt komme ich zu meinen Verdachtsmomenten, die darin bestehen, an den „BRD“ Grenzen so viele Kanacken wie möglich hinzuparken, damit auch später ja kein Deutscher eventuell über die Grenze noch fliehen könnte.

Dann wird im Judenfunk noch ein wenig rumgehetzt, daß die armen Asylanten in Österreich und Ungarn in der Kälte darben und „wir für unsere Brüder“ eintreten müssen (und genauso dürfte das den hier schon Seienden verkauft werden.

Das am 28. September dann Waffen vor die Ausländerheime gestellt werden sollen, wundert mich auch nicht, würde aber (so meine Vermutung) von den Insassen wahr genommen werden und die werden dann mordend und marodierend durch die Straßen ziehen und die „Ungläubigen“ abschlachten.

Das der internationale Zionist sich am offiziellen Morden nicht schuldig,bzw die Hände schmutzig machte, dürfte klar sein, denn wozu wird Deutschland grade mit Kanacken nur so zugeknallt ?????

Es dreht sich hier nur um die möglichst zielführende Abschlachtung und Auslöschung des ethnischen deutschen Volkes,

Wiggerl , es geht noch weiter,

vergessen dabei darf aber nicht, daß der Jude es war, der sie alle reingeholt hatte ! (Merkel ist Jüdin)

Und warum so viele Heime von denen an der Grenze liegen ist also auch hier erklärt, bzw. vermutet von mir: es soll keiner mehr abhauen können.

Die werden also (so meine Vermutung) versuchen das deutsche Volk einzukesseln.

Kann sein, was ich hoffe, daß ich mich hier gewaltig irre!

Adler

Autor: Wiggerl

Eine Lobby für die Deutschen-Österreichischen-Südtiroler-Schweizer Kulturen und Lebensarten – Themen: Heimat, Deutsche Reich, Geschichte

5 Kommentare zu „.Der „Adler“ meldet einen furchterregenden und leider wahrscheinlich auch realen Verdacht“

  1. In Deutschland wurden schon vor vielen Jahren (!!) von US-amerikanischen Firmen Wohnungen aufgekauft und für Zuwanderer reserviert. Diese Wohnungen erhalten die jetzt massenhaft zuwandernden „Flüchtlinge“ und „Asylwerber“!! (seltsame Voraussicht…)

    Rund um Wien (Seestadt Aspern) wurden von der „Sozialbau AG“ und anderen gemeinnützigen Wohnbaugesellschaften Genossenschaftswohnungen gebaut, die gerade jetzt fertig sind (so ein Zufall!). Einige hundert Österreicher haben sich schon vor Jahren auf eine Warteliste setzen lassen, um eine Genossenschaftswohnung zu bekommen. Da der Staat die Massen an Migranten irgendwo unterbringen muss, werden diese Wohnungen nun für die „Asylwerber“ reserviert und alle (!) Einheimischen abgewiesen!!
    Gemeindewohnungen gibt es in Wien schon länger fast nur mehr für Zuwanderer, die sogar 5000 Euro „Starthilfe“ vom Staat bekommen, um sich die Wohnung schön einrichten zu können. Von so etwas können Einheimische nur träumen. Im Gegenzug dazu gibt es Fälle, wo Einheimische, die jahrzehntelang gearbeitet haben, keine Pension bekommen mit dem Argument, dass der Partner genug verdient und sie erhalten kann… Das Ganze ist gelenkt und funktioniert wie bei der Mafia. Einheimische, die versuchen sich dagegen zu wehren, werden durch Drohungen mundtot gemacht.

    Liken

  2. Die Bibel wurde als Programm und Handlungsanleitung für die Zukunft geschrieben!

    Den Zweck des Umsiedelns von Fremden in ein anderes Land erklärt die Bibel so:
    Jer. 46,28: “Den Untergang verhänge ich über all die Völker, wohin ich dich vertrieben habe.”
    Jer. 30,11: “…ich vernichte restlos alle Völker, wohin ich dich zerstreut!”

    Der Weg in die Sklaverei oder die totale Ausrottung einer Nation erfolgt über einen längeren Zeitraum. Begründet wird die langsame Auslöschung eines Volkes in der Bibel so:

    2. Mos 23,29: “Aber nicht in einem Jahr werde ich (= Kriegsgott) sie (= die Einheimischen) vor dir vertreiben. Denn sonst würde das Land zur Wüste und die wilden Tiere nähmen zu deinem Schaden überhand. Nach und nach vertreibe ich sie vor dir, bis du zahlreich wirst und dann das Land besetzen kannst.”

    5. Mos. 7,16-23: “…Gott (= Kriegsgott) vertreibt diese Völker nur allmählich vor dir! Du darfst sie aber nicht zu rasch vertilgen. Sonst wüchse über dich das Wild des Feldes. Dein Gott gibt sie dir preis, bis sie vernichtet sind!”
    Diese Vernichtung passiert heute durch Auflösung der nationalen Grenzen, Verlust der staatlichen Souveränität, Krieg und Bürgerkrieg.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.