Johann Saiger über Ukraine, Deutschland und Russland


hoch-interessant…fachlich und sachlich auf höchstem Stand….

unbedingt ansehen….weiterverbreiten und sich mehr als nur ernsthafte Gedanken über das Erfahrene machen….teilt Eure Meinung im Kommentarbereich mit…schlagt Möglichkeiten vor, die wir gemeinsam gegen das VS-…gegen das anglikanische Hetz-System anwenden können…..

Politische Unruhen bis hin zu Kriegen – die Welt scheint derzeit im Chaos zu versinken. Während uns in Deutschland viele Krisenherde „weit weg“ erscheinen, ist jedoch der Konflikt in der Ukraine quasi in unmittelbarer Nähe. Und nicht nur das: Im Falle einer Verschärfung der Situation könnte vor allem Deutschland gefährdet sein, so die Ansicht von Johann A. Saiger (Midas Goldbrief).
Wie er zu dieser Einschätzung kommt, wie er die Situation Russlands und der USA beurteilt, wie es um aktuelle Geopolitik und den Weltfrieden insgesamt steht: unter anderem darüber haben wir mit Johann Saiger im August 2014 gesprochen. Der Börsen-Experte beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Thematik „Krieg und Frieden im Wirtschaftszyklus“ und hat gute Kontakte nach Russland – in diesem Video-Interview haben wir ihn zu den Ergebnissen seiner Recherchen gefragt.

Quelle: Responsa Liberta TV

.

Deutschland ist in höchste Gefahr….durch die USA verschuldet…mit voller Absicht. Die amerikanische Waffen lagern in Deutschland…ein russischer Schlag wird nicht gegen England, Frankreich oder sonstwo erfolgen, sondern mit aller Gewalt gegen die US-amerikanischen Basen in Deutschland……das kostet Millionen Deutschen das Leben…die USA erreicht was sie will…Krieg gegen Russland über und auf deutschem Boden…die USA und andere europäische Länder werden kaum berührt…..Deutschland endgültig vernichtet….

Wer trägt die Schuld? Der deutsche Michel mit seiner US-amerikanischen angezüchteten „Treue“….mit seiner Dummheit und seiner kriminellen und massenmord-treibenden Medien und der wahnsinnigsten Regierung ohne jede Opposition, die jemals auf deutschem Boden ihre Macht mißbraucht hat……

Michel….schlaf weiter…nur aufwachen wirst du nie mehr, denn vorher verglühst du im Feuersturm….dann kannst du ewig schlafen, du elender schleimender us-stiefelleckender Abschaum….du Abziehbild unserer Ahnen…du Beleidigung eines jeden Germanen…

harte Worte…direkt aus tiefstem Herzen…aber irgendwann muss es mal heraus….wer anderer Meinung ist, bitte teilt es uns allen mit…wir warten gerne darauf…gebt uns Hoffnung oder schreibt, was ihr fühlt….

Wiggerl

.

A- BOMBEN AUF BRiD? WO WÜRDEN SIE FALLEN?

https://deutschelobby.com/2014/08/10/a-bomben-auf-brid-wo-wurden-sie-fallen-bevorratung/

.

6 Kommentare

  1. Es läuft die gleiche Nummer wie unter Adolf ab. Wenn erst alles in Schutt und Asche liegt, will wieder niemand etwas davon gewußt haben. Aber diesmal, Ihr Nachtwächter, nein, nicht Ihr, sondern die Schläfer, kommt Ihr aus dieser Nummer nicht raus. Wieviele Menschen haben Euch informiert, welche Informationsmöglichkeiten stehen Euch offen, habt Ihr jemals das Adolfina Murksler Regime hinterfragt? Warum nicht? Weil Ihr armselig seid und die Augen vor der drohenden Gefahr lieber verschließt. Es ist ja auch so schön und wichtig das Smartphone zu streicheln, das Dschungelcamp zu verfolgen, sich von ARD/ZDF, BLÖD, SPEICHEL und CO für dumm verkaufen zu lassen. Diese amigesteuerten Hetzmedien haben aber, aus Amisicht alles richtig gemacht. Die erzählen Euch von morgens bis abends Hetze ohne Ende und Ihr glaubt diesen ganzen Schwachsinn auch noch. Ihr laßt Euch auf Russland aufhetzen ohne nachzudenken was passieren wird wenn Putin die Schn… voll hat. In unserem Land liegen die Kommandozentralen. Glaubt Ihr ernsthaft das die ungeschoren davon kommen? Ihr seid so dumm wie die Hinterlassenschaften meiner Kuh.
    Sorry, das mußte jetzt raus.
    Ich fürchte wir werden diese Penner nicht mehr aufwecken können. 😦

    Gefällt mir

    1. „dann die nachgewiesenen Angriffspläne von Stalin und seiner offensiv-aufgebauten “Roten Walze” dazu….“ War wohl eher eine überstürtze Handlung bzw. Überbewertung der Bedohung oder sogar nur eine gelungene Agententäuschung.
      Es gab auch Pläne zum Überfall der Briten auf Rußland.
      Sollten wir uns nicht besser mit der Gegenwart beschäftigen? Wir brauchen eine akzeptable Lösung und keinen Hitler. Eher so jemanden in der Art von Putin (nur meine Einschätzung), der mit eisernem Besen durchfegt.

      Gefällt mir

      1. Hitler war das, was das Volk brauchte….das gefiel den Engländer nicht…..das ist schon alles. Das was die erlaubten Geschichtsbücher ab 1946 schreiben, ist nicht mehr wert als ein Rutsch durch den SChredder…..nur mal so, als Idee….

        Was wir brauchen ist kein Putin, sondern eine Sintflut…..erst muss alles in Schutt und Asche liegen, damit etwas Besseres erwachsen kann.

        Gefällt mir

        1. Diese Option entfällt wegen der enormen Hitzeverdampfung nach einem Atomangriff – und sei es nur die Antwort auf einen Erstschlag.
          Daher bedarf es anderer Lösungen und eines ähnlich wie Putin agierenden Strategen aus unseren Reihen. Daher bitte nicht verwechseln.
          Sind die derzeitigen Signale aus der ukrainischen Armee nicht vielversprechend? Denn die Moral der Truppe ist grottenschlecht, weil sie nicht wissen für wen oder was sie in den Krieg gezwungen werden. Und auch unseren Soldaten wird es so ergehen, wenn sie für diesen sinnlosen Krieg zu Felde ziehen müssen.
          Ich sehne mich nach rein deutschen Gesichtspunkten in dieser Politik, bei der das Volk einfach nicht existiert und dessen Fortbestand nicht geplant ist.

          Gefällt mir

  2. Für diejenigen, die noch fragen wie konnte das damals 1939 passieren? Nun es war damals schon so und es wird heute wieder so sein.
    Damals in den 50er Jahren hies es nie wieder Krieg und heute ist das alles wieder vergessen?
    Ave, Merkel, moriturus te salutat. Fuck the EU!

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.