Mehr Verantwortung – mehr Geld: GAU-ck will BRiD zum Weltretter erheben…ohne Anspruch auf mehr Rechte…für alle zahlen…


.

In einer Welt voll immer mehr selbstgemachter Krisen und Katastrophen fordert Bundespräsident Joachim GAU-ck mehr Einmischung der deutschen Politik ins Weltgeschehen. Übersetzt und auf den Punkt gebracht bedeutet dies aber nicht etwa mehr Mitspracherecht, wie mancher vielleicht auf den ersten Blick denken mag, sondern ganz schlicht und ergreifend: Die Deutschen sollen noch mehr bezahlen.

träum weiter, Deutschland! Politisch korrekt gegen die Wand

.

Das GAU-ck ein verantwortungsloser anti-deutscher Hochverräter ist, müsste wohl allen Frei-denkern klar sein. Wir wollen nicht vergessen, dass er der dritte Bundespräsident in einer Amtsperiode ist……weil die Vorgänger Köhler und Wulff sich beide weigerten, den ESM-Vertrag zu ratifizieren……..GAU-ck kam und unterschrieb kaltlächelnd, bevor er sich anschließend in einer Döner-Bude endgültig zum Idioten machte…..

.

GAU-ck hat zwar Recht damit, dass die BRD keine Insel ist. Aber sie ist ein – noch immer nicht souveräner – Staat unter vielen anderen mit einem Volk unter vielen anderen auf der Erde. In Bezug auf die Weltgesamtbevölkerung machen wir gerade einmal ein Prozent aus. Warum wir nun trotzdem so viel engagierter werden sollten, beantwortet der Bundespräsident leider nicht.

Auf der einen Seite hält er natürlich den ewigen Schuldkomplex wie üblich bei solchen Anlässen hoch, damit unser Land bloß keine Großmachtallüren bekommt.(ein künstlich von den Alliierten gestrickter und implantierter Schuldkomplex….in Wahrheit sind wir die Opfer)

Andererseits ruft er jedoch zu “Solidarität” auf, was bekanntermaßen ein Synonym für “das wird teuer” ist. Sein Appell an unsere Verantwortung ist sicher grundsätzlich richtig, aber sollte diese sich nicht in erster Linie darum drehen, zunächst einmal das Naheliegende im Auge zu behalten und die Probleme vor Ort zu lösen?

Stattdessen sollen wir noch zusätzliche Verantwortung für die “Nachbarn im Osten, im Nahen Osten und am südlichen Mittelmeer” übernehmen.

Die Frage ist allerdings: Wollen diese Nachbarn das überhaupt? Aber natürlich wollen sie, zumindest den Teil der “Verantwortung”, welchen GAU-ck wohl ebenfalls meint: Unser Geld nämlich. Wir sind aufgerufen, für unsere „Erbschuld“ (eine nie vorhandene Schuld) weiterhin zu bezahlen und zwar ohne Einmischung, Murren und unnötige Fragen.

Für wen steht Bundespräsident GAU-ck denn in Wahrheit, wenn er die neue Bundesregierung dazu aufruft, nicht nur den Menschen in Thüringen und Bayern bessere Bildung zu verschaffen, sondern auch in Kalabrien und Anatolien? Sollen wir jetzt allen Ernstes die gesamte Welt vor dem finanziellen, ökonomischen, ökologischen und militärischen GAU retten?

Und wer errettet uns selbst vor diesem GAUck?gauck-ich-kriege-euch-alle

Wie viel weiter kann sich diese Politik eigentlich noch von der Realität entfernen? Tatsächlich ist die Erde der Sonne mit einer Entfernung von knapp 150 Millionen Kilometern um Faktoren näher als unsere sogenannten Volksvertreter dem eigentlichen Souverän, dem durch sie angeblich vertretenen Volk. Diese Menschen tun nichts für die eigenen Bürger, gar nichts.

Die Krankheit, welche solche armseligen Reden wie von GAU-ck verursacht, nennt sich politische Korrektheit. Nationales Denken ist tabu, Sparen, vernünftiges Haushalten und zunächst einmal die eigenen Probleme in Ordnung zu bringen, gilt in einer globalisierten Welt nicht mehr als angemessen, denn davon profitieren die Mächtigen der Banken und Konzerne schließlich nicht.

Falls unser Land jemals wieder einen obersten Repräsentanten erhalten sollte, welcher wirklich und wahrhaftig die Menschen und deren Interessen im eigenen Land zuerst vertritt, wird das wohl ein Grund sein, der BRD wieder einmal den Krieg zu erklären.

Solange wir dagegen brav alles bezahlen und unser Portemonnaie immer weiter für die gesamte Welt öffnen, ist noch alles weiterhin in bester Ordnung.

——————————————-

Mehr Verantwortung – mehr Geld: Gauck will BRD zum Weltretter erheben

//

//

Autor: Wiggerl

Eine Lobby für die Deutschen-Österreichischen-Südtiroler-Schweizer Kulturen und Lebensarten – Themen: Heimat, Deutsche Reich, Geschichte

3 Kommentare zu „Mehr Verantwortung – mehr Geld: GAU-ck will BRiD zum Weltretter erheben…ohne Anspruch auf mehr Rechte…für alle zahlen…“

Kommentare sind geschlossen.