deutschelobby

JA ZUM DEUTSCHEN REICH………. SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

  • Europa, wir kommen! Und wir werden immer mehr.: Politische Hintergründe und wahre Geschichten von Flüchtlingsfamilien.

  • Der Diktatorpapst

  • Die Destabilisierung Deutschlands

  • Krieg, Terror, Weltherrschaft: Warum Deutschland sterben soll

  • Feindliche Übernahme: Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht

  • Der geplante Tod: Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern

  • Linksversifft: Über Meinungsdiktatur und Deutschlandhass

  • Feurige Zeichen aus höheren Dimensionen: Kugelblitze, Orbs, spontane Feuer und eingebrannte Hände

  • Geheimplan Europa: Wie ein Kontinent erobert wird

  • Wenn der Papst flieht: Das letzte Zeichen vor dem großen Umbruch

  • Die Macht der Moschee

  • Die kleine unkorrekte Islam-Bibel. Tötet die Ungläubigen!

  • Megacrash – Die große Enteignung kommt

  • Internationales Freimaurerlexikon

  • An den Grenzen der Erkenntnis

  • PROPHEZEIUNG 2: Der Tag, an dem Deutschland starb

  • Wenn das die Menschheit wüsste…: Wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!

  • Deutschland außer Rand und Band: Zwischen Werteverfall, Political (In)Correctness und illegaler Migration

  • Das Große Gerson Buch: Die bewährte Therapie gegen Krebs und andere Krankheiten

  • Verbotene Erfindungen: – Energie aus dem ‚Nichts‘ – Geniale Erfinder – verspottet, behindert und ermordet

  • verheimlicht – vertuscht – vergessen 2018:

  • Tragödie und Hoffnung

  • Notfall-Vorsorge

  • Das grosse Buch der Überlebenstechniken

  • Das große Buch der Selbstversorgung

  • Selbstverteidigung im Straßenkampf: Hocheffektive Techniken für Mann und Frau, um den Angriff eines Straßenschlägers erfolgreich abzuwehren

  • Transformation of America…Mindcontrol — hart, entlarvend, mit Namen und Details…

  • Atlantis, Edda und Bibel: 200.000 Jahre germanischer Weltkultur und das Geheimnis der Heiligen Schrift

  • Wenn das die Deutschen wüssten…: …dann hätten wir morgen eine (R)evolution

  • Halt dem Kalergi-Plan!

  • Inside Islam: Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird

  • PROPHEZEIUNG: Der Tag, an dem Deutschland beschloss zu sterben

  • 3 Tage im Spätherbst: Wie Hellseher weltweit seit Jahnhunderten eine 3-tägige Finsternis für unsere Zeit vorhersehen

  • Anti-Giftköder-Training

  • Rückruf & Giftköderprävention

  • Der General des letzten Bataillons – Band 2: Die Alpenfestung

  • Der General des letzten Bataillons (Sonderelbe Jasmin, Band 1)

  • Pfefferspraypistole JPX inkl. Piexon Magazin 2x 10ml Ladung

  • Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde? Jan van Helsing, Thomas A. Anderson

  • No-Go-Areas: Wie der Staat vor der Ausländerkriminalität kapituliert

  • 3491961769 Das Totenbuch der Germanen: Die Edda – Wurzel eines wilden Volkes

  • Wiederkehr der Hasardeure: Schattenstrategen, Kriegstreiber, stille Profiteure 1914 und heute

  • Volkspädagogen

  • Gekaufte Journalisten

  • Die geheime Migrations-agenda

  • Grenzenlos kriminell

  • Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung

  • Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947

  • Die Asyl-Industrie

  • Verborgene Geschichte: Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte

  • Das Anglo-Amerikanische Establishment

  • Geheime Machtstrukturen

  • Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

  • Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA

  • Die geplante Vernichtung: Der Weg zur Weltherrschaft

  • England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert: Die perfiden Strategien des British Empire

  • Beuteland

  • „Other losses“ – die sonstigen Verluste – DVD

  • Sabatina James: Scharia in Deutschland

  • Die Grünen: Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung

  • Die türkische Bedrohung: Europa im Fadenkreuz des Islam

  • Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg

  • Chemtrails. Verschwörung am Himmel? Wettermanipulation unter den Augen der Öffentlichkeit

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Band 1: Operation Walhalla IV

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn2 Band 2: Das Geheime Tagebuch der Arianni

  • Hunde würden länger leben, wenn …: Schwarzbuch Tierarzt

  • Eine Macht aus dem Unbekannten: Deutsche „UFOs“ – und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?

  • Verschwörung Jonastal. Sensationelle neue Erkenntnisse…

  • Sie sagten Frieden und meinten Krieg: Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt

  • Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird endlich Wut

  • Europa vor dem Crash: Was Sie jetzt wissen müssen, um sich und Ihre Familie zu schützen

  • 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg

  • Countdown Weltkrieg 3.0

  • der-dritte-weltkrieg-schlachtfeld-europa…………Bestseller

  • Das Dschihadsystem – wie der Islam funktioniert

    Buch -Das Dschihadsystem - Wie der Islam funktioniert
  • GenderGaga

  • Das jüdische Jahrhundert – in deutsch

    in deutscher Sprache!!!

  • Tödliche Toleranz: Die Muslime und unsere offene Gesellschaft

  • Als die Soldaten kamen: Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs

  • S.O.S. Germany: Wie Deutschland ausgeplündert wird

  • Die Rote Walze: Wie Stalin den Westen überrollen wollte

  • 2018 – Deutschland nach dem Crash

  • Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt

  • Die Impf-Illusion

  • Unterwerfung – wenn der Halbmond über Paris aufsteigt

  • Alptraum Zuwanderung

  • Die unbequeme Nation 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen

  • Unser Tausendjähriges Reich: Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

  • Am Vorabend des Dritten Weltkriegs: Was Hellseher für unsere nahe Zukunft prophezeien und was politische Fakten bestätigen

  • Kill the huns – Tötet die Hunnen!: Geheimdienste, Propaganda und Subversion hinter den Kulissen des Ersten Weltkrieges

  • Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden

  • Michael Wittmann: Efolgreichster Panzerkommandant des Zweiten Weltkrieges und die Tiger der Leibstandarte SS Adolf Hitler

  • Ihr seid Lichtwesen: Ursprung und Geschichte des Menschen

  • Das Tavistock Institut – Auftrag: Manipulation von Dr. John Coleman

  • Das Komitee der 300 – die Verschwörer

  • 14-18 der Weg nach Versailles

  • das Deutschland-Protokoll

  • Adolf Hitler – Der Frontsoldat

  • Als Deutschland Großmacht war

  • Irlmaier: ein Mann sagt was er sieht

  • Der Anfang vom Ende des alten Europa: Die alliierte Verweigerung von Friedensgesprächen 1914-1919

  • dokumentation-alliierter-kriegsverbrechen

  • der falsche Krieg….die Schuld Englands….Freispruch für das Deutsche Reich

  • Politisches Bekenntnis – Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

  • UN-Migrations-Pakt stoppen

  • UN-Migrations-Pakt…offene Grenzen ohne Grenzen…

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Meta

  • Archiv

  • November 2018
    M D M D F S S
    « Okt    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  
  • Ursula Haverbeck

  • Tierrechte..gegen Tierversuche

  • Deutsche Reich

  • Das völkerrechtliche Subjekt – Das Deutsche Reich oder die unauflöslichen Rechte der Deutschen

  • sonnenrad.tv

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 1 mit deutschen Untertiteln

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 3 mit deutschen Untertiteln

  • https://vk.com/videos356447565

  • Menuhin – Wahrheit sagen-Teufel jagen Teil 1

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 2

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 3

  • Verein für Haustierhalter

  • Heinz-Christian Tobler – Aufklärung im Großen Stil

  • Verein Deutsche Sprache e.V.

  • Schlagwörter

  • Top-Klicks

  • Aktuelle Beiträge

  • Selbstschutz…

  • EinProzent

    **********************

  • Eva Hermann- Blog – Willkommen

  • Nazneen Tobler zum Deutschen Volk

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

  • Hellstorm – der Genozid an Deutsche – in deutsch

  • Sicherheit für Nationalisten

  • PEGIDA – Patrioten GEMEINSAM SIND WIR STARK

    PEGIDA-Dresden

  • pittromi

  • twitter/pittromi

  • russisches Militärarchiv

  • Gender erklärt in weniger als 3 Minuten

  • -befreit- wovon? von KH Kupfer

  • Buch – befreit-wovon von Kupfer KH

  • Befreit-wieso / besetzt-wodurch HaarmannD.H.

  • giftwarnkarte-APP

  • giftwarnkarte

  • giftwarnunginfo

  • tierarztblog

  • Tierschutz

  • A.H. – The greatest Story Never told

    sssssssssssssssssssssssssssssssssss

  • AH–my heart will go on…mein Herz wird immer bei dir sein…

  • Widerstand –der-dritte-weg

  • Broschüre „Koran im Klartext“ – kostenlos

    Bild anklicken oder E-Post: info@konservative.de

  • Umwelt & Aktiv

    Umwelt & Aktiv ... Naturschutz-Tierschutz-Heimatschutz

  • PEGIDA Österreich

  • PEGIDA Schweiz

  • deutsche-stimme/

    http://deutsche-stimme.de/

  • Recht und Wahrheit

    www.rechtundwahrheit.de

  • Geschichte des Islam – geschrieben mit Blut und Terror

  • Islam-Lexikon…TAKIYA= DIE HEILIGE LÜGE…

    Informationsblatt zum ausdrucken:

  • deutsches Wirken als Beitrag zur menschlichen Zivilisation

  • Zeitzeugenbericht: Deutsches Leben unter der „Diktatur“…

  • zionistisch kontrollierten angloamerikanischen Kriegstreibern

    zionistisch kontrollierten Nachrichtenagenturen und Medien des Westens

  • ein Schweizer spricht wieder die Wahrheit…

  • ein Schweizer spricht die Wahrheit

  • #######################################

    Stand 19.12.2014

    Rekord an einem Tag 177.382 Aufrufe

    Beiträge bisher 9.874
    Kommentare bisher 21.304

    #######################################

  • Weckruf der Linde

  • 2000 Jahre germanischer Überlebens- und Freiheitskampf

  • SCHUTZBUND FÜR DAS DEUTSCHE VOLK

  • Gewidmet den deutschen Soldaten, die mit einem Heldentum ohnegleichen den Angriff des Bolschewismus abwehrten und das halbe Europa vor der größten Gefahr bewahrten, die Europa je aus dem Osten bedrohte.

  • DAS ERSTE NWO GESETZ KOMMT ES IST SOWEIT UMERZIEHUNG FÜR ANDERSDENKENDE

  • Gender Begriffs-Erklärung von Eva Herman

  • Krisenvorsorge

  • deutsche Sprachwelt

  • familien-schutz

  • Deutsches Reich nicht unter gegangen | Theo Waigel

  • Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung

  • 14.9.1958 – „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“

    14.9.1958 ..... Zum 10. Tag der Heimat betonen alle Bonner Parteien: „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“
  • Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften..

    Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften, Professoren, Doktoren, hochkarätige Idealisten
  • German Defense League

  • Identitäre Bewegung Deutschland

    Identitäre Bewegung

    Identitäre Bewegung

  • Identitäre Österreich

  • Identitäre Bewegung Schweiz

  • Identitäre Bewegung Südtirol

  • schwarzkuemmelbluete

    schwarzkuemmelbluete
  • Todestag Jörg Haider — ermordet am 11.10.2008

  • Julfest — 21.12. bis 06. 01.

    Julfest --- 21.12. bis 06. 01.

  • 13.02. Dresden Bombenterror

    Massenmord an mehr als 1.000.000 Deutschen13. Februar 2015
    Gegen Völker- und Kriegsrecht...Dresden war eine Rote-Kreuz-Stadt...nach Internationalem Recht darf so ein Status nicht angegriffen werden....
  • 13.Februar 1945…..Massenmörder Churchill und seine Killertruppe unter Harris ermorden über 1.000.000 Zivilisten

    70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,13. Februar 2015
    ---DRESDEN-- 70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,
  • In Memorium….Todestag: 13.03.2013…..In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    In Memorium....Todestag: 13.03.2013.....In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    Von Türken verhöhnt, sein Grab von Türken geschändet, von LINKEN in's Abseits gestellt, als Mensch zweiter Klasse.....

  • Kirchweye Daniel Siefert

    Kirchweye Daniel Siefert

  • Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….

    Befreiung??? ...Wovon??? ...von Glück, Ehre, Stolz und Widerstand gegen den Welt-Zionismus...

  • Rechtlicher Hinweis

    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen, das gleiche gilt für alle Kommentare. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links.

    zur Kenntnisnahme und persönliche Meinungsbildung…da es nicht das Recht eines Staates sein darf, Recherchen und Meinungen Andersdenkender zu verhindern…

    Dadurch entlarvt sich jedes System selber…

    persönlich sage ich nichts und behaupte nichts…und leugne nichts… im Sinne des  § 130

Posts Tagged ‘Volksverdummung’

Militärische + Wirtschaftsnachrichten August 2018 + Clip + angeblich gefälschte Polizeivorschrift

Posted by deutschelobby - 21/08/2018


 

http://www.chemtrail.de

Polizei soll angeblich Straftaten von Migranten vertuschen – Minister Reul empört Wirbel um gefälschte Dienstvorschrift lt. WESTFALEN-BLATT.

Ob gefälscht oder nicht, offensichtlich gilt hierzulande zweierlei Bestrafungs-Recht.

Schaut öfter mal auf diesen Kanal, weil die Abos teilweise nicht benachrichtigt werden + Re-Uploadet meine Videos, da ich evtl. wieder gesperrt werden könnte!

 

Nachtrag

Angriff in Düsseldorf Frau stirbt nach Messerattacke

Datum:

Nach tödlichen Stichen auf der Straße ist ein Mann im Rheinland auf der Flucht. Die Motive des Verbrechens sind unklar.

Der Täter floh vom Tatort.
Der Täter floh vom Tatort. Quelle: Christophe Gateau/dpa

Eine 36-Jährige ist in Düsseldorf auf der Straße mit einem Messer attackiert und tödlich verletzt worden. Der Täter habe die Frau angegriffen und sei dann geflohen, teilte die Polizei mit. Das Opfer sei noch in eine Klinik gebracht worden, habe aber nicht mehr gerettet werden können, sagte eine Sprecherin.

Verdächtig ist demnach ein 44-Jähriger. Hintergründe und Motiv der Tat waren zunächst unklar. Zudem werde ermittelt, ob die beiden sich kannten, hieß es von der Polizei.

Nachtrag

die Vorwürfe gegen die Polizei mit der Vertuschung ausländischer, sprich Straftaten von Invasoren, beweisen sich täglich in entsprechenden Polizei- und medialen Berichten.

Aktell auch hier….es sollte darauf geachtet werden, dass die Polizei das genaue Alter des Mörders kennt. Somit sind auch seine Peronalien bekannt.

Üblicherweise wurden vor diesen „Vorschriften“ zumindest der Vorname plus erster Buchstabe des Nachnamnes genannt.

Jedr kann das in älteren Berichten nachprüfen.

Jetzt wird dem Leser jegliche Information verweigert….allerdings nur wenn es  sich um einen Invasor handelt.

Bei deutschen Tätern, selten genug handelt es sich um echte Deutsche, wird weiterhin nach dem früheren Verfahren agiert……

Posted in Militärische + Wirtschaftsnachrichten August 2018, Werner Altnickel | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Militärische + Wirtschaftsnachrichten August 2018 + Clip + angeblich gefälschte Polizeivorschrift

Die dunkle Seite der Wikipedia- die organisierte Manipulation

Posted by deutschelobby - 21/03/2018


Seit 2014 wird der Brockhaus, eines der renommiertesten Enzyklopädien der Welt, nicht mehr überarbeitet herausgegeben, also auf Papier gedruckt. Viele werden das gar nicht mitbekommen, denn sie informieren sich längst bei der Konkurrenz: Wikipedia, der größten Online-Enzyklopädie der Welt. Wikipedia ist an sich eine tolle Sache. Ist Wikipedia seriös und überparteilich, klärt sachlich über verschiedene Standpunkte auf? Nein, meint der Filmemacher Markus Fiedler, dessen Dokumentarfilm „Die dunkle Seite der Wikipedia“ feststellt, daß das Online-Lexikon vermachtet-autoritäre, intransparente Strukturen sowie Parteilichkeit bei gesellschaftspolitischen Artikeln  aufweist.

 

Die dunkle Seite der Wikipedia

Die Entstehung des Films geht unter anderen auf ein Gespräch mit seiner Kollegin zurück, die Geschichte unterrichtet und die die Wikipedia klar als nicht zitierfähige Quelle einordnete, wohingegen er selbst seinen Schülern im Fach Biologie die Wikipedia als teils hervorragende Quelle immer empfohlen hatte. Dieses Gespräch machte Ihm nachdenklich. Die dunkle Seite der Wikipedia“ weist nach, dass hinter der Struktur der deutschsprachigen Wikipedia ein spezieller Personenkreis agiert, der es sich zur Aufgabe gemacht hat oder womöglich auch beauftragt wurde, jegliche Kritiker US-amerikanischer Politik zu diskreditieren. Die Leistung der beiden Filmemacher Markus Fiedler und Frank-Michael Speer besteht vor allem darin, die anonymen Wächter zu enttarnen.“

 

Die Datenbank der Wikipedia basiert auf der Schwarmintelligenz. Jeder kann einen Artikel anlegen, redigieren oder ergänzen. Damit man sich auf das Wissen von Wikipedia verlassen kann, existiert hinter der Datenbank ein Korrektiv, das Änderungen sämtlicher Nutzer vor der Freischaltung überprüft. Sinn und Zweck dieser Struktur hinter Wikipedia ist, dass die Datenbank neutral und wissenschaftlich korrekt bleibt. Nur ist sie das wirklich?

Gibt es Versuche einer organisierten und gezielten Meinungsmanipulation in unserer Gesellschaft? Im Jahr des Wortes „Fake News“ ist die Frage aktueller denn je. Bereits in ihrem ersten Film „Die dunkle Seite der Wikipedia“ stellen die Autoren Markus Fiedler und Frank Michael Speer das kostenlose Online-Lexikon unter Verdacht, politisch brisante Artikel mit unlauteren Mitteln zu beeinflussen und sachliche Darstellungen zu verhindern. Die Frage „Wer steht hinter dieser aggressiven Gruppierung?“ blieb offen. Insbesondere erschwert durch das Prinzip der Anonymität und ein labyrinthisches Regelwerk bei Wikipedia. In ihrer neuen Recherche verfolgen die Autoren nun Spuren, welche die institutionelle Unterstützung jener „Mind Control“ bei Wikipedia aufdecken. Mit zahlreichen Quellen, Belegen und Fakten, die sorgsam aufbereitet werden, können sie in 125 Minuten nachweisen, dass und wie die Wikipedia als Werkzeug und Teil eines größeren Netzwerkes zur politisch-ideologischen Manipulation missbraucht wird.

 

Zensur – die organisierte Manipulation der Wikipedia

und anderer Medien

Fiedler und Speer entlarven mit ihrem neue Film ein Vorgehen, das jeglichen Verhaltensregeln in einer demokratischen Grundordnung widerspricht und das geistige und politische Klima dieses Landes bedroht. Ist Wikipedia eines der größten Web Projekte politisch-ideologischen Interessen zum Opfer gefallen?

Medienschelte und Journalistenbashing wird mittlerweile vielfach betreiben. Nicht ohne Grund: Immer öfter drängt sich der Verdacht auf, das Informationen manipuliert bzw. Nachgerichtet werden und das die Presse eher verschleiert anstatt aufzuklären. Dass Medien die Wahrheit verzerren und das Berufsethos ihrer Macher in vielen Fällen auf der Strecke geblieben ist, ist leider Fakt.

 

Der Film die organisierte Manipulation der Wikipedia führt in ein Netzwerk von Autoren, Journalisten und politischen Akteuren, die sich auf mehreren Internetplattformen organisieren und von finanzkräftigen Stiftungen und sogar öffentlichen Geldern finanziert werden. Ein Netzwerk, das seit Jahren versucht, eine regelrechte Gesinnungsdiktatur voranzutreiben, um damit gesellschaftlichen Dialog und freie Meinungsentfaltung zu verhindern, und das mit der Wikipedia die bedeutendste kostenlose Informationsressource unter seine Kontrolle gebracht hat. Film lässt die linken Primärinfektion gegen die öffentliche Meinung in diesem Bereich, so wie die Umerziehungsversuche und Manipulationen klar erkennen. Ein Muss für alle die Wikipedia kritiklos verwenden und an die Schwarmintelligenz glauben – politische Themen in der Wikipedia sind oft nur mehr linke Illusionen eines Weltbildes.

Mit freundlichen Grüßen

Jan Lüttich

Posted in Meinungsmanipulation | Verschlagwortet mit: , , , , | 2 Comments »

Tobler: Der Fall Pamela und die Hintergründe

Posted by deutschelobby - 27/02/2018


Am 27.02.2018 veröffentlicht

Die zerstückelte Leiche der 18-jährigen Italienerin Pamela Mastropietro wurde in zwei Koffern an einer Landstraße bei Macerata in Italien aufgefunden. Die Ermittlungen führten schnell zu der Heimat eines dunkelhäutigen Mannes mit dem ironischen Namen “ Innocent Oseghale“, ein 29-jähriger illegaler Einwanderer aus Nigeria, der wegen Drogenhandels vorbestraft ist. In seiner Wohnung wurden blutbefleckte Kleider des Mädchens gefunden.
Er hatte seine Hände mit Bleichmittel gewaschen. Die Entdeckung, dass ihr Herz und ihre inneren Organe aus ihrem Körper entfernt wurden, hat nun zu der Vermutung geführt, dass das Mädchen möglicherweise in einer Art Voodoo-Ritual geopfert wurde.
Die Mutter konnte den Körper alleine aufgrund des Kopfes des Mädchens identifizieren.
Es gab frühere Berichte von afrikanischen Drogenhändlern, die Voodoorituale praktizieren, um unter anderem den Tod der Polizeibeamten herbei zu beschwören, die sie verhafteten. Der Nigerianer bestreitet, dass er das Mädchen getötet hat. Quelle: https://schluesselkindblog.com/2018/0…
Zur Weiterbildung: Deutschland Erwacht 2018 – 2022
Hier wird aufgezeigt, wofür der EURO eineführt wurde und was geplant ist:
Deutschlands Vernichtung! Es war nicht möglich durch zwei Weltkriege dieses Volk herniederzuringen, nun arbeitet man auf allen Ebenen:
Ebene 1: Wirtschaftlich wird Deutschland zu gesamteuropäischen Reparationszahlungen verdammt und dadurch verarmt und heruntergewirtschaftet.
Ebene 2: Die gezielte Umvolkung und völkische Ausrottung der WEISSEN RASSE durch islamistische Migranten
Ebene3: Krieg: Das gezielte Ansammeln beider Seiten von Kriegsgerät, welches zum finalen Akt ausholt und Deutschland mit Krieg übersät.
Sollte sich der DEUTSCHE gegen diese Verschwörung der „Auserwählten“ nicht zur wehr setzten, droht der Untergang!
Dennoch kommt Rettung und ein goldenes Zeitalter für Deutschland nach der Zeit der Drangsal. So sahen es Heilige und Seher seit Jahrhunderten. Am Ende des Filmes finden Sie dazu die wichtigsten Informationen.
Dieser Film ist NICHTS NEUES für Aufgeklärte. Er ist aber ein Hilfsmittel Aufklärungsarbeit zu tun und wurde in dieser Absicht hergestellt. Hier werden Sie, falls noch nicht geschehen, weltanschaulich aufgeklärt:
Geschichtsstunde für Deutsche 2018
ebenso auf dem Sicherungs-Konto „Tobler“
Segen und Heil der Heimat und allen Brudervölkern dieser Erde!

Posted in Der Fall Pamela und die Hintergründe, Tobler | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Tobler: Der Fall Pamela und die Hintergründe

Islamisierung: Experte ist sicher: (West-)Deutschland ist nicht mehr vor dem Islam zu retten…ohne massive Gegenwehr…Frau Merkel ist eine Schwerstverbrecherin“, griff Ley die Kanzlerin unter lautem Applaus an.

Posted by deutschelobby - 26/11/2017


Die Islamisierung ist weit fortgeschritten. Weite Teile Europas werden kulturell verloren gehen, prophezeit der Politikwissenschaftler und Buchautor Michael Ley. Foto: NFZ

die Islamisierung ist weit fortgeschritten. Weite Teile Europas werden kulturell verloren gehen, prophezeit der Politikwissenschaftler und Buchautor Michael Ley.

Fünf bis zehn Jahre maximal gibt der renommierte Islamkritiker Michael Ley den europäischen Staaten noch Zeit, sich vor der laufenden Islamisierung zu retten.

Und zwar denen, die sich noch retten können. Deutschland gehört für ihn zur zum Teil dazu.

„Vielleicht kann man Landesteile wie Sachsen und Thüringen retten“, so Ley bei der Präsentation seines Buches „Die letzten Europäer“ auf Einladung der Freiheitlichen Akademie in Wien.

„Westdeutschland können Sie vergessen“ zählt der Politik- und Sozialwissenschatler zum Beispiel Nordrhein-Westfalen – so wie auch Paris und Marseille – zu den bereits unumkehrbar islamisierten Gebieten Europas.

Neues Europa wird sich um Visegrad-Staaten bilden

Es werde sich daher, so Leys Prognose, ein neues Europa formieren, dessen Kern die Visegrad-Staaten Polen, Tschechien, Slowakei und Ungarn sowie die baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen bilden werden. Diese seien nicht islamisiert und hätten auch die Postmoderne nicht mitgemacht, seien also willens, ihre Identität zu erhalten.

Einfach dorthin auszuwandern, wenn einem hier der Islam zu Leibe rückt, werde es aber eher nicht spielen. „Es wird wahrscheinlich nicht einfach sein, von Hamburg nach Warschau zu kommen, weil man Kriterien erfüllen wird müssen“, etwa Bildung und entsprechendes Vermögen.

Osteuropa werde ebenso wie Übersee schon bald Ziel unzähliger auswanderungswilliger Deutscher sein, denn die Islamisierung wird weiter an Fahrt gewinnen, wie Ley auch zahlenmäßig begründete

„Totalitäre Gesinnungsethik“ in Deutschland verhindert Umkehr

Dass es um Deutschland besonders schlecht bestellt ist, liegt für Ley auch an einer hier herrschenden „totalitären Gesinnungsethik“.

Man sei entschlossen, die Einwanderung durchzuziehen, egal was es kostet. Die Regierung habe Recht gebrochen in einem Umfang, wie es seit 1945 nicht geschehen sei: „

Frau Merkel ist eine Schwerstverbrecherin“, griff Ley die Kanzlerin unter lautem Applaus an.

Hier sein Vortrag in voller Länge (Beginn bei 22:38 Minuten)

.
https://www.unzensuriert.de/content/0024258-Experte-ist-sicher-West-Deutschland-ist-nicht-mehr-vor-dem-Islam-zu-retten?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Posted in England, Islamisierung, Islamisierung, Islamisierung, Islamisierung - Scharia, Spanien | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 1 Comment »

Klartext von Peter Cornelius: Austropop-Ikone spricht von "Umvolkung"

Posted by deutschelobby - 29/10/2017


Austropop-Legende Peter Cornelius gab der Kronen Zeitung ein bemerkenswert mutiges Interview. Foto: Wolfgang H. Wögerer, Wien / Wikimedia (CC BY-SA 3.0)

Austropop-Legende Peter Cornelius gab der Kronen Zeitung ein bemerkenswert mutiges Interview.

„Na bumm!“, ist man versucht auf gut österreichisch zu sagen, wenn man sich das Krone-Interview mit der Austropop-Ikone Peter Cornelius durchgelesen hat. So viel kantenscharfen Klartext hätte man sich wohl als letztes von einem Vertreter der gut etablierten, einheimischen Musikszene erwartet – das gesamte Interview kann hier nachgelesen werden.

„Politische Korrektheit gehört abgeschafft“

Denn während sich andere Größen aus dem Show- und Musikgeschäft immer wieder durch peinliches, politisch korrektes Geheuchel hervortun, stößt Cornelius in ein gänzlich anderes Horn. Zitat:

Political Correctness ist nur ein Mittel, um so bequem wie möglich lügen zu können, indem man die Dinge nicht beim Namen nennt.

Mit dieser starken Aussage bringt der Barde ein Gefühl auf den Punkt, das sich seit langem in weiten Teilen der Bevölkerung breit gemacht hat. Folgerichtig fordert er dann auch die Abschaffung dieses realitätsverzerrenden Orwell‘schen Neusprechs.

Kräftiges Austeilen

Auch zum EU-Kommissionspräsidenten und obersten Bussibär Jean-Claude Juncker bezieht Cornelius klar Stellung und bezeichnet ihn als

„Alkoholiker, der Chef einer Kommission spielt“.

Weiters bemängelt der Sänger und Gitarrist, dass Juncker von niemandem wirklich gewählt wurde, aber trotzdem den Österreichern vorschreiben wolle, wie sie zu leben hätten. Nun, wenn es nur die Österreicher wären – Juncker, von dem tatsächlich etliche Videos im Netz zu finden sind, auf denen er eindeutig einen ziemlich „illuminierten“ Eindruck macht, bestimmt nämlich letztlich sogar über das Schicksal von ca. 500 Millionen Menschen.

Umvolkung und Merkel

Cornelius scheut auch nicht davor zurück, das Wort „Umvolkung“ in den Mund zu nehmen, das ja spätestens seit Erscheinen von Akif Pirinccis gleichnamigem Buch zu den „No-Go-Wörtern“ des politisch korrekten Mainstreams gehört.

Zu Merkel meint er, dass diese

„die Deutschen ins Koma regiert“

habe und befürchtet ein „schlimmes Erwachen“, womit er mit dem Großteil alternativer Kommentatoren des Zeitgeschehens konform geht.

Die wahren Rebellen

Kritiker werfen Peter Cornelius bereits vor, mit diesen „scharfen“ Worten lediglich die Werbetrommel für sein neues Album „Unverwüstlich“ rühren zu wollen. Das erscheint zu kurz gegriffen, denn das 66-jährige Urgestein könnte es in Sachen PR sicherlich wesentlich leichter haben, wenn er, wie so viele seiner Kollegen (aktuell etwa Schauspielerin Adele Neuhauser), mit dem Zeitgeist mithecheln oder zumindest „einfach die Papp‘n halten“ würde.

Doch der wahre Rebell zeichnet sich eben dadurch aus, dass er auch dann zu seiner Meinung steht, wenn diese den Indoktrinierungs-Narrativen des politisch-medialen Komplexes zuwider laufen.

Es besteht jedenfalls die Hoffung, dass Cornelius‘ Mut auf den einen oder anderen seiner Kollegen im Musik- und Showgeschäft inspirierend wirkt – jeder „Promi“, der sich entsprechend äußert, hilft nämlich entschieden mit, die durch Regierungspropaganda errichteten Mauern in den Köpfen weiter einzureißen.

.

https://www.unzensuriert.at/content/0025343-Klartext-von-Peter-Cornelius-Austropop-Ikone-spricht-von-Umvolkung

Mehr zum Thema

Posted in Peter Cornelius | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Klartext von Peter Cornelius: Austropop-Ikone spricht von "Umvolkung"

Die dunkle Seite der Wikipedia- die organisierte Manipulation

Posted by deutschelobby - 27/10/2017


Seit 2014 wird der Brockhaus, eines der renommiertesten Enzyklopädien der Welt, nicht mehr überarbeitet herausgegeben, also auf Papier gedruckt. Viele werden das gar nicht mitbekommen, denn sie informieren sich längst bei der Konkurrenz: Wikipedia, der größten Online-Enzyklopädie der Welt. Wikipedia ist an sich eine tolle Sache. Ist Wikipedia seriös und überparteilich, klärt sachlich über verschiedene Standpunkte auf? Nein, meint der Filmemacher Markus Fiedler, dessen Dokumentarfilm „Die dunkle Seite der Wikipedia“ feststellt, daß das Online-Lexikon vermachtet-autoritäre, intransparente Strukturen sowie Parteilichkeit bei gesellschaftspolitischen Artikeln  aufweist.

 

Die dunkle Seite der Wikipedia

Die Entstehung des Films geht unter anderen auf ein Gespräch mit seiner Kollegin zurück, die Geschichte unterrichtet und die die Wikipedia klar als nicht zitierfähige Quelle einordnete, wohingegen er selbst seinen Schülern im Fach Biologie die Wikipedia als teils hervorragende Quelle immer empfohlen hatte. Dieses Gespräch machte Ihm nachdenklich. Die dunkle Seite der Wikipedia“ weist nach, dass hinter der Struktur der deutschsprachigen Wikipedia ein spezieller Personenkreis agiert, der es sich zur Aufgabe gemacht hat oder womöglich auch beauftragt wurde, jegliche Kritiker US-amerikanischer Politik zu diskreditieren. Die Leistung der beiden Filmemacher Markus Fiedler und Frank-Michael Speer besteht vor allem darin, die anonymen Wächter zu enttarnen.“

 

Die Datenbank der Wikipedia basiert auf der Schwarmintelligenz. Jeder kann einen Artikel anlegen, redigieren oder ergänzen. Damit man sich auf das Wissen von Wikipedia verlassen kann, existiert hinter der Datenbank ein Korrektiv, das Änderungen sämtlicher Nutzer vor der Freischaltung überprüft. Sinn und Zweck dieser Struktur hinter Wikipedia ist, dass die Datenbank neutral und wissenschaftlich korrekt bleibt. Nur ist sie das wirklich?

Gibt es Versuche einer organisierten und gezielten Meinungsmanipulation in unserer Gesellschaft? Im Jahr des Wortes „Fake News“ ist die Frage aktueller denn je. Bereits in ihrem ersten Film „Die dunkle Seite der Wikipedia“ stellen die Autoren Markus Fiedler und Frank Michael Speer das kostenlose Online-Lexikon unter Verdacht, politisch brisante Artikel mit unlauteren Mitteln zu beeinflussen und sachliche Darstellungen zu verhindern. Die Frage „Wer steht hinter dieser aggressiven Gruppierung?“ blieb offen. Insbesondere erschwert durch das Prinzip der Anonymität und ein labyrinthisches Regelwerk bei Wikipedia. In ihrer neuen Recherche verfolgen die Autoren nun Spuren, welche die institutionelle Unterstützung jener „Mind Control“ bei Wikipedia aufdecken. Mit zahlreichen Quellen, Belegen und Fakten, die sorgsam aufbereitet werden, können sie in 125 Minuten nachweisen, dass und wie die Wikipedia als Werkzeug und Teil eines größeren Netzwerkes zur politisch-ideologischen Manipulation missbraucht wird.

 

Zensur – die organisierte Manipulation der Wikipedia

und anderer Medien

Fiedler und Speer entlarven mit ihrem neue Film ein Vorgehen, das jeglichen Verhaltensregeln in einer demokratischen Grundordnung widerspricht und das geistige und politische Klima dieses Landes bedroht. Ist Wikipedia eines der größten Web Projekte politisch-ideologischen Interessen zum Opfer gefallen?

Medienschelte und Journalistenbashing wird mittlerweile vielfach betreiben. Nicht ohne Grund: Immer öfter drängt sich der Verdacht auf, das Informationen manipuliert bzw. Nachgerichtet werden und das die Presse eher verschleiert anstatt aufzuklären. Dass Medien die Wahrheit verzerren und das Berufsethos ihrer Macher in vielen Fällen auf der Strecke geblieben ist, ist leider Fakt.

 

Der Film die organisierte Manipulation der Wikipedia führt in ein Netzwerk von Autoren, Journalisten und politischen Akteuren, die sich auf mehreren Internetplattformen organisieren und von finanzkräftigen Stiftungen und sogar öffentlichen Geldern finanziert werden. Ein Netzwerk, das seit Jahren versucht, eine regelrechte Gesinnungsdiktatur voranzutreiben, um damit gesellschaftlichen Dialog und freie Meinungsentfaltung zu verhindern, und das mit der Wikipedia die bedeutendste kostenlose Informationsressource unter seine Kontrolle gebracht hat. Film lässt die linken Primärinfektion gegen die öffentliche Meinung in diesem Bereich, so wie die Umerziehungsversuche und Manipulationen klar erkennen. Ein Muss für alle die Wikipedia kritiklos verwenden und an die Schwarmintelligenz glauben – politische Themen in der Wikipedia sind oft nur mehr linke Illusionen eines Weltbildes.

Mit freundlichen Grüßen

Jan Lüttich

Posted in Meinungsmanipulation | Verschlagwortet mit: , , , , | 2 Comments »

Wie lasse ich das deutsche Volk verschwinden, oder: Der Plan des Richard von Coudenhove-Kalergi (1894-1972)

Posted by deutschelobby - 09/09/2017


Veröffentlicht am 26.04.2017

►Buch kostenlos herunterladen: http://wp.me/p6OhOU-8O
►Videoarchiv http://www.mzw-widerstand.com/videos/
►Aktuelle News http://www.mzw-widerstand.com

Posted in Deutsche Opfer, Deutsche Volk | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wie lasse ich das deutsche Volk verschwinden, oder: Der Plan des Richard von Coudenhove-Kalergi (1894-1972)

Radikalität muslimischer Schüler nimmt stark zu…Video über Invasoren darf in 14 Ländern NICHT GEZEIGT WERDEN…Lügende Muslimin wird entlarvt und Mundtot gemacht!

Posted by deutschelobby - 27/07/2017


Folgeschaden durch die uns aufgezwungenen Immigranten…….

Muslime wollen sich nicht integrieren und sind ein Sicherheitsrisiko!

Es zeigt eine Gruppe von Franzosen, die von jungen, afrikanischen Männer verfolgt werden, die die Einwohner mit Steinen bewerfen und bedrohen. Einer der Verfolgten ist ein französischer Polizist, der die Afrikaner mit der Hand an seiner Dienstwaffe zum Zurückweichen zwingen will. Denn der Angreifer ist mit einem Baseballschläger bewaffnet. Unter unzähligen Beschimpfungen seitens der Afrikaner gelingt es den französischen Frauen, im Laufschritt zu entkommen. Steine werden nach ihnen geworfen. Aber die Französinnen können dank dem mutigen Polizisten unverletzt entkommen.

 

Lügende Muslimin wird entlarvt und Mundtot gemacht!

Posted in Illegale, Illegalen, kriminell | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

Reaktionen zur schwarzen Muslima und ihrem Ehemann: „Reicht schon lange“…Attacke auf Tierfreundin: Wiener sind entsetzt!

Posted by deutschelobby - 16/07/2017


Attacke auf Tierfreundin: Wiener sind entsetzt! (Bild: Zwefo)

Tierfreundin Ingrid T. hat große Schmerzen in ihrem Bein. Das Knie ist völlig zerstört: Nach einem Angriff, mit dem die Wienerin nie in ihrem Leben gerechnet hatte. Wie berichtet, „fürchtete“ sich eine Muslimin derart vor dem „unreinen“ Hund der 54-Jährigen, dass sie das Frauchen attackierte. Die Empörung ist enorm.

„Poco“, so heißt der zehn Monate alte Mischling, den Ingrid T. aus einer Tötungsstation in Ungarn gerettet hat  er war einer muslimischen Frau ein Dorn im Auge. Angst habe sie gehabt, die 18-jährige Asylberechtigte, weil er „unrein“ sei. 

Wie berichtet, marschierte „Poco“ über die Gasse in Wien-Liesing, weil er die Stimme von Ingrid Ts. Vater hörte. 

Eine vermummte Frau kam näher, sah das Tier, das sein Frauerl noch aufheben und wegtragen wollte, und drehte laut Opfer plötzlich durch.

Attacke auf Tierfreundin: Wiener sind entsetzt! (Bild: Privat)

„Solche Menschen haben kein Recht auf Asyl“

Die Somalierin soll Ingrid T. attackiert haben, bis sie zu Boden ging und sich das Knie zertrümmerte.

In der „Krone“Leserschaft gehen die Wogen hoch.

„Die wollen keine Hunde? Vergessen, dass sie in Europa sind? Dann Asylstatus aberkennen. Das war eine Strafhandlung mit schwerer Körperverletzung, meine Herrschaften!! Solche Menschen haben KEIN RECHT AUF WEITERES ASYL“,

beschwert sich eine Nutzerin. Ein weiterer Nutzer ärgert sich:

„Es reicht schon lange, das ist der Gipfel von Unverschämtheiten!!! Wenn ihnen unsere europäische Kultur nicht passt, sollen s’ doch bitte nach Hause!“

Anwalt Manfred Ainedter wird wohl einen Präzedenzfall (gegen den Staat) statuieren, da die Täterin keine Versicherung hat….wie im Übrigen nahezu alle Invasoren/Illegalen…denn Asylrecht besitzen sie nicht, laut Asylgesetz!

Sandra Ramsauer, Kronen Zeitung

http://www.krone.at/oesterreich/attacke-auf-tierfreundin-wiener-sind-entsetzt-reicht-schon-lange-story-578898

Posted in Illegale, Invasoren, Islamische Invasion, Islamischer Terror, Islamisierung, kriminell | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Reaktionen zur schwarzen Muslima und ihrem Ehemann: „Reicht schon lange“…Attacke auf Tierfreundin: Wiener sind entsetzt!

Regierungsmitglied: Ab November geht es rund…rund 15 Millionen Illegale (laut Grundgesetz) durch Familiennachzug…dazu weitere 5 Millionen ohne jede „Bedrohung“ aus Schwarz-Afrika plus nachfolgendem Familiennachzug von ca 12 Millionen……wer kann rechnen?

Posted by deutschelobby - 01/07/2017


Video übernommen von: LangeR
WICHTIG: Folgendes als Mail + als Flyer verbreiten:

Originaldokument hier: europa.eu/rapid/press-release_IP-16-2434_de.htm +

Die Maske fällt-Vizepräsident der EU-Kommission: „Monokulturelle Staaten ausradieren«.

http://www.chemtrail.de/?p=11242#more… +

Ver­einte Natio­nen for­dern Bevöl­ke­rungs­aus­tausch von Deutschland

http://www.chemtrail.de/?p=10191 VG GERA-URTEIL: KEIN WAFFENVERBOT FÜR „REICHSBÜRGER“.

Wegnahme ohne Unzuverlässigkeits-Fakten nicht statthaft! Vom 16.9.15 : 2K 525/14 , http://www.zvr-online.com/index.php?id=354 UNBEDINGT LESEN AUF http://www.chemtrail.de runterscrollen:

Warum die meis­ten Deut­schen nach dem Gesetz keine Deut­schen sind, keine Staats­an­ge­hö­rig­keit besit­zen und wel­che Trag­weite dies (auch inter­na­tio­nal) hat. Folgendes als Mail + als Flyer verbreiten: Originaldokument hier: europa.eu/rapid/press-release_IP-16-2434_de.htm + Die Maske fällt-Vizepräsident der EU-Kommission:

„Monokulturelle Staaten ausradieren«. http://www.chemtrail.de/?p=11242#more… + Ver­einte Natio­nen for­dern Bevöl­ke­rungs­aus­tausch von Deutschland

 

DUMMHEIT kennt keine OBERGRENZE…Merkel propagandiert den Wahnsinn…wer diese Lügen noch immer nicht durchschaut hat ist eine Gefahr für alle!

Posted in Bevölkerungsaustausch, Bevölkerungsaustausch, Bevölkerungsaustauschprogramm, EU-Politik, Familiennachzug, Familiennachzug, Illegale, Illegalen, Invasoren | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 2 Comments »

Berufsverbot, Denunziert, massiv bedroht und der Versuch einer existenziellen Vernichtung…Sylvia Heißenberg, eine mutige Frau und Patriotin…im Vergleich: Laut Verfassungsrichter bricht Merkel permanent massiv das Grundgesetz!!!!

Posted by deutschelobby - 24/06/2017


Silvana Heißenberg im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.

Von Silvana Heißenberg

Mein Interesse an der Politik begann erst, als Frau Merkel, im Jahre 2015, gesetzwidrig und in Eigenermächtigung, die gesamten Grenzkontrollen in Europa öffnete und Abermillionen illegale, unkontrollierte und unlimitierte Wirtschaftsmigranten nach Europa einlud. Es handelt sich deshalb um illegale Wirtschaftsmigranten, da laut Grundgesetz Art. 16 a in Deutschland niemand das Recht auf Asyl hat, der aus sicheren Drittstaaten kommt.
Das angebliche Wirtschaftswunder, das uns diese Wirtschaftsmigranten und angeblichen „Fachkräfte“ laut Regierungsvertretern bescheren sollten, die größtenteils Analphabeten -, in hohem Maße ohne Schul- und Berufsausbildung sind, blieb aus. Stattdessen haben sich Kriminalität und mörderderische Gewalt explosionsartig ausgebreitet, was offizielle, polizeiliche Statistiken belegen.
Bei öffentlichen Festen und Veranstaltungen müssen nun Schutzzonen für uns Frauen errichtet werden, damit WIR vor den Schutzsuchenden, die vor Krieg, Terror und Verfolgung flohen, geschützt und polizeilich bewacht werden.
50 Milliarden Euro kosteten diese Invasoren den deutschen Steuerzahler „nur“ alleine für Unterkunft und Verpflegung 2016. Langfristig werden 400 Milliarden Euro an Qualifizierungskosten veranschlagt.
Herr Maaßen vom Verfassungsschutz äußerte in der FAZ, daß sich „die Bürger mental darauf einstellen müssen, daß ein Anschlag passieren kann“. Die Gefahr eines terroristischen Anschlags in Deutschland sehe er „als sehr konkret an“.
Herr de Maizière äußerte nach einem weiteren Terroranschlag in London, daß wir Deutschen auf lange Zeit mit dem Terror leben müssen.

Nein, meine Herren, das müssen „wir“ nicht, da einzig und alleine eine gesetzwidrig handelnde und amtseidbrechende Regierung dem Deutschen Volk diesen Terror illegal und unkontrolliert ins Land brachte.

Wir haben das Menschenrecht auf Frieden und Sicherheit im eigenen Land, wofür die Politiker zu sorgen haben und worauf diese ihren Amtseid schworen, u. a. „Schaden vom Volk abzuwenden“, das Gegenteil ist der Fall.

Politiker sind ausschließlich Angestellte des Volkes und haben einzig und alleine dieses zu vertreten, weder sich selbst noch die gesamte Welt.
Durch meine öffentliche, regierungs- und asylkritische Meinungsäußerung wurde ich in einem Beitrag des NDR „Zapp“ Magazins in die rechte Ecke gerückt, woraufhin mir RTL und Sat.1 die weitere Zusammenarbeit kündigten. Ich erhielt seit diesem NDR-Bericht keine weiteren Rollenangebote mehr als Schauspielerin.
Mein Wikipedia Eintrag wurde abgeändert und massiv gekürzt, mein beruflicher Werdegang wurde komplett gelöscht und von 29 Vita Einträgen blieben 11 übrig, weil sie angeblich nicht nachweisbar seien, obwohl alle im deutschen Fernsehen zu sehen waren, und ich sogar meinen Werbefilm für Galeria Kaufhof und Zusammenschnitte von meinen gesamten TV Auftritten an Wikipedia sendete.

Ich zitiere vergangene Wahlprogramme der CDU/CSU, Merkels Reden und zeige damit, daß sich diese Partei und Merkel um 180 Grad gedreht haben. Des weiteren zitiere ich, was Verfassungsrichter, US Präsident Trump und Erika Steinbach über Frau Merkel äußerten.

In jedem Land werden Patrioten als Helden gefeiert, nur in Deutschland und Österreich werden sie als „Nazis“ diffamiert und bekämpft.

Selbstverständlich muß man wahren Kriegsopfern helfen, aber vor Ort, man kann nicht ganz Kalkutta mit völlig anderen Werten, Kultur und Religion nach Deutschland einladen.
Frau Anja Reschke möchte uns Deutschen einen Schuldkomplex einreden, damit wir uns nicht gegen die gesetzwidrig handelnde Regierung wehren und uns nur wie dumme Duckmäuser, brave Steuerzahler und Wahlvieh benehmen.
Zitat Reschke: „… Die Deutschen haben ein unvergleichbares Verbrechen begangen. Wir tragen die Verantwortung. …“

Nein, Frau Reschke „wir Deutschen“ haben kein unvergleichbares Verbrechen begannen und tragen für gar nichts die Verantwortung, außer für unsere Großeltern, Eltern, Kinder, Enkelkinder und unser Land. Nur dumme Menschen lassen sich einen Schuldkomplex einreden…
Die einzigen Schuldigen, damals wie heute, waren und sind die Regierenden. Nur diese tragen die volle Verantwortung.

Ich würde mich sehr über unterstützende Likes auf meiner Facebook Fanseite freuen, um den Mainstream Medien und dieser untragbaren Regierung zu zeigen, wie viele Menschen mich aktiv unterstützen:

Meine Facebook Fanseite:
https://www.facebook.com/SilvanaHeiss…

Meine Webseiten:
http://www.silvanaheissenberg.de
http://www.facebook.com/SilvanaHeisse…

.

laut Grundgesetz ARTIKEL 16a gibt es keinen legalen „Flüchtling“, sondern nur grundgesetz-widrige Invasoren…

ein Verbrecher-System, die Abermillionen illegale, unkontrollierte und unlimitierte Wirtschaftsmigranten nach Europa einlud.

Es handelt sich deshalb um illegale Wirtschaftsmigranten,

da laut Grundgesetz Art. 16 a in Deutschland niemand das Recht auf Asyl hat, der aus sicheren Drittstaaten kommt.

Bei öffentlichen Festen und Veranstaltungen müssen nun Schutzzonen für uns Frauen errichtet werden, damit WIR vor den Schutzsuchenden, die vor Krieg, Terror und Verfolgung flohen, geschützt und polizeilich bewacht werden.

Herr Maaßen vom Verfassungsschutz äußerte in der FAZ, daß sich „die Bürger mental darauf einstellen müssen, daß ein Anschlag passieren kann“. 

Die Gefahr eines terroristischen Anschlags  in Deutschland sehe er „als sehr konkret an“.

Herr de Maizière äußerte nach einem weiteren Terroranschlag in London, daß wir Deutschen auf lange Zeit mit dem Terror leben müssen. 

 

Einen Terror, den die Verantwortlichen, Merkel voran, aber auch Schulz und GRÜNE, fahrlässig und gesetzeswidrig in unser Land gelassen hat…

Nun sollen wir tagtäglich damit leben, dass uns eine fiktive Anzahl der illegalen Invasoren in die Luft sprengen, erstechen, erschießen, köpfen, vergewaltigen, terrorisieren, ganze Landstriche nicht mehr ohne Waffen und Geleitschutz betreten werden können und finanziell ruinieren…in unserem Heimatland…in Deutschland.

Was für Lügner, Verbrecher und Eidbrecher, Gesetzeswidrige und Sadisten….

Sie unterstützen die Vernichtung eines ganzen Volkes und hetzen ihre bezahlten Schläger, GSG, Polizei, Antifa, auf Menschen, die lediglich Angst vor dem Jetzt und der Zukunft haben….

BRD…eine „Führung“ aus Verbrechern!!!

Laut Verfassungsrichter bricht Merkel massiv das Grundgesetz!!!!

.

http://quer-denken.tv/berufsverbot-im-freisten-staat-den-es-je-auf-deutschem-boden-gab/

 

Posted in Illegale, Illegalen, Invasion-Massenmörder, Invasoren, kriminell, Sylvia Heißenberg, Vergewaltigung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | 4 Comments »

Linz: Ausländer zerren 18-Jährige in Keller und vergewaltigen sie

Posted by deutschelobby - 22/06/2017


Am 9. Juni wurde eine 18-jährige Maturantin in der Linzer Dinghoferstraße von zwei ausländischen Tätern im Keller eines Wohnhauses brutal vergewaltigt. Die Täter bedrohten zuvor das Opfer, raubten sie außerdem aus.

Vergewaltigt und ausgeraubt

Die junge Frau wurde von den Ausländern auf eine Zigarette angesprochen, darauf spürte sie einen Druck von einem Gegenstand in ihrem Rücken. Sie ging von einer Waffe aus und fühlte sich massiv bedroht.

Das Mädchen folgte den Männern in ein nahegelegenes Kellerabteil eines Wohnhauses in der Dinghoferstraße und wurde dort von beiden vergewaltigt. Anschließend wurden dem Mädchen Handy und Geldbörse geraubt, die Täter ließen ihr Opfer zurück. Das Opfer sprach bei der Täterbeschreibung jeweils von einem „südländischen oder arabischen Typ“.

Laut einem Polizei-Insider soll das Mädchen von den Vergewaltigern besonders übel zugerichtet worden sein.

Vergewaltigung am helllichten Nachmittag

Auch ein weiterer Fall in Linz schockiert: Ein 38-jähriger Slowake soll vergangenen Freitag eine 35-jährige Frau in der Tiefgarage an der Mozartstraße am hellichten Nachmittag vergewaltigt haben.

Der Täter sprach von einvernehmlichem Sex, das Opfer wurde in den Linzer MedCamus eingeliefert.

Vertuschungs-Vorwürfe

In den Medien kursierten indes Gerüchte um eine geplante Vertuschung der Vorfälle.

Im Falle der jungen Maturantin gestalteten sich die Ermittlungen laut Polizei schwierig. Derzeit werden die am Tatort und beim Opfer gesicherten Spuren noch ausgewertet.

Polizei: Vorwürfe „grotesk“

Der Pressesprecher der Landespolizeidirektion Oberösterreich, David Furtner, bezeichnet gegenüber „Wochenblick“ die Vertuschungsvorwürfe als „grotesk“. Das Opfer hätte die Tat mit einem Tag Verzögerung angezeigt. Nochmal zwei Tage soll die Tatortfindung gedauert haben, erst dann konnten die Beamten wirklich mit den Ermittlungen starten,  die auch die folgenden Tage andauerten: „Bis diese abgeschlossen sind, kann keine Presseaussendung gemacht werden, das ist ein ganz normales Vorgehen“, betonte Furtner.

„Der Fall wurde auf Anfrage bestätigt, mehr konnte die Landespolizeidirektion zu diesem Zeitpunkt nicht machen.“ Mittlerweile hat die Landespolizeidirektion eine Aussendung zum Fall veröffentlicht.

Vertuschung in Tulln sorgte für Aufregung

Oft sorgt das mediale Vorgehen der Exekutive in der Bevölkerung für Ärgernis. Besonders dreist war ein Fall in Tulln, bei dem die Vergewaltigung einer 15-jährigen durch mehrere Flüchtlinge, einen Afghanen und zwei Somalier, mutmaßlich gezielt vertuscht werden sollte („Wochenblick“ berichtete ausführlich).

Insider sprachen bei dieser Vergewaltigung von einem Maulkorberlass bei der Polizei, den ein mutiger Beamter nach drei Wochen brach.

Alle Hinweise deuten auf eine gezielte Absprache zwischen dem Bürgermeister Peter Eisenschenk und der hiesigen Landespolizeidirektion Niederösterreich. Das Tullner Vergewaltigungs-Opfer wartet bis heute vergebens auf einen Therapieplatz.

.

https://www.wochenblick.at/linz-auslaender-zerren-18-jaehrige-in-keller-und-vergewaltigen-sie/

Posted in Illegale, Invasion-Massenmörder, Invasoren, kriminell, Vergewaltigung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Linz: Ausländer zerren 18-Jährige in Keller und vergewaltigen sie

Islamisierung: Experte ist sicher: (West-)Deutschland ist nicht mehr vor dem Islam zu retten…ohne massive Gegenwehr…Frau Merkel ist eine Schwerstverbrecherin“, griff Ley die Kanzlerin unter lautem Applaus an.

Posted by deutschelobby - 22/06/2017


Die Islamisierung ist weit fortgeschritten. Weite Teile Europas werden kulturell verloren gehen, prophezeit der Politikwissenschaftler und Buchautor Michael Ley. Foto: NFZ

die Islamisierung ist weit fortgeschritten. Weite Teile Europas werden kulturell verloren gehen, prophezeit der Politikwissenschaftler und Buchautor Michael Ley.

Fünf bis zehn Jahre maximal gibt der renommierte Islamkritiker Michael Ley den europäischen Staaten noch Zeit, sich vor der laufenden Islamisierung zu retten.

Und zwar denen, die sich noch retten können. Deutschland gehört für ihn zur zum Teil dazu.

„Vielleicht kann man Landesteile wie Sachsen und Thüringen retten“, so Ley bei der Präsentation seines Buches „Die letzten Europäer“ auf Einladung der Freiheitlichen Akademie in Wien.

„Westdeutschland können Sie vergessen“ zählt der Politik- und Sozialwissenschatler zum Beispiel Nordrhein-Westfalen – so wie auch Paris und Marseille – zu den bereits unumkehrbar islamisierten Gebieten Europas.

Neues Europa wird sich um Visegrad-Staaten bilden

Es werde sich daher, so Leys Prognose, ein neues Europa formieren, dessen Kern die Visegrad-Staaten Polen, Tschechien, Slowakei und Ungarn sowie die baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen bilden werden. Diese seien nicht islamisiert und hätten auch die Postmoderne nicht mitgemacht, seien also willens, ihre Identität zu erhalten.

Einfach dorthin auszuwandern, wenn einem hier der Islam zu Leibe rückt, werde es aber eher nicht spielen. „Es wird wahrscheinlich nicht einfach sein, von Hamburg nach Warschau zu kommen, weil man Kriterien erfüllen wird müssen“, etwa Bildung und entsprechendes Vermögen.

Osteuropa werde ebenso wie Übersee schon bald Ziel unzähliger auswanderungswilliger Deutscher sein, denn die Islamisierung wird weiter an Fahrt gewinnen, wie Ley auch zahlenmäßig begründete

„Totalitäre Gesinnungsethik“ in Deutschland verhindert Umkehr

Dass es um Deutschland besonders schlecht bestellt ist, liegt für Ley auch an einer hier herrschenden „totalitären Gesinnungsethik“.

Man sei entschlossen, die Einwanderung durchzuziehen, egal was es kostet. Die Regierung habe Recht gebrochen in einem Umfang, wie es seit 1945 nicht geschehen sei: „

Frau Merkel ist eine Schwerstverbrecherin“, griff Ley die Kanzlerin unter lautem Applaus an.

Hier sein Vortrag in voller Länge (Beginn bei 22:38 Minuten)

.
https://www.unzensuriert.de/content/0024258-Experte-ist-sicher-West-Deutschland-ist-nicht-mehr-vor-dem-Islam-zu-retten?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Posted in England, Islamisierung, Islamisierung, Islamisierung, Islamisierung - Scharia, Spanien | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 2 Comments »

Video weltweit gesperrt – Hier die Hintergründe…

Posted by deutschelobby - 17/06/2017


Posted in Aufklärung, Aufklärung, Ökolüge, Bestandsdatenauskunft, Energiewende, Entwicklung im Rechtssystem, Migranten bedrohen den sozialen Frieden, So lügen Journalisten | Verschlagwortet mit: , , , | 1 Comment »

Experte warnt eindringlich: In wenigen Jahren werden Österreich/Deutschland islamisiert sein!

Posted by deutschelobby - 15/06/2017


Der Politikwissenschatler und Buchautor Michael Ley (kleines Bild) warnt eindringlich vor der auf Hochtouren laufenden Islamisierung Europas. Foto: mac8oppo / pixabay.com bzw. NFZ

Der Politikwissenschatler und Buchautor Michael Ley (kleines Bild) warnt eindringlich vor der auf Hochtouren laufenden Islamisierung Europas.

 anklicken

Wenn in einer Gesellschaft, wo sich die indigene Bevölkerung nicht mehr weiterentwickelt, etwa zehn Prozent Muslime sind, verdoppeln sich die Muslime alle zehn Jahre. Mit dieser warnenden Botschaft eröffnete der Sozial- und Politikwissenschaftler Michael Ley den Vortrag anlässlich der Präsentation seines Buches „Die letzten Europäer“ bei der Freiheitlichen Akademie Wien im Palais Palffy.

40 Prozent Muslime in 20 Jahren

Ley schätzt den Prozentsatz der Muslime auf aktuell zehn Prozent. In zehn Jahren wären es demnach 20 Prozent, in zwanzig Jahren gar 40 Prozent. „In wenigen Jahren wird Österreich islamisiert sein“, so Leys düstere Prognose.

Verschärft wird die Lage durch die seit 2015 anhaltende Massenzuwanderung unter dem Deckmantel des Asyls. Unter den Menschen, die seit 2015 kommen, sind nach Leys Darstellung 80 Prozent junge Männer zwischen 18 und 30. Dies sei „kein Zufall“, sondern organisiert. Wenn das fünf Jahre anhalte, werde die Alterskohorte der 18- bis 30-Jährigen sowohl in Österreich als auch in Deutschland zu gleichen Teilen aus Muslimen und Nicht-Muslimen bestehen sein. Wenn man davon ausgeht, dass die Muslime mehr Kinder bekommen, „ist eigentlich die Islamisierung durch“, so der Buchautor in seinem spannenden Vortrag, den FPÖ-TV in diesem Beitrag zusammengefasst hat:

Welche Teile Europas können gerettet werden?

Es stelle sich nun die Frage, welche Teile Europas überhaupt noch vor dem Islam gerettet werden könnten. Hinsichtlich Frankreich und weiten Teilen Westdeutschlands hat er die Hoffnung bereits aufgegeben. Österreich stehe an der Kippe. Die Frage, ob es gelinge, Österreich zu „de-islamisieren“, werde künftig eine entscheidende Rolle in der Politik spielen. „Die Parteien werden gewinnen, die sinnvolle, staatsrechtliche De-Islamisierungs-Konzepte vorlegen können.“, ist Ley überzeugt.

Die Notwendigkeit, die Islamisierung zu stoppen, leitet er aus dem Wesen des Islam ab: „Wir können den Islam nicht integrieren, weil er eine politische Religion ist.“

Michael Ley, „Die letzten Europäer – Das neue Europa“ kann zum Preis von 10,50 Euro im bestellt werden.

.

https://www.unzensuriert.at/content/0024248-Experte-warnt-eindringlich-wenigen-Jahren-wird-Oesterreich-islamisiert-sein?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

 

Posted in Buchempfehlung, Die letzten Europäer – Das neue Europa | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

Türkisch-islamische DITIB lehnt Demonstration gegen islamistischen Terror ab

Posted by deutschelobby - 15/06/2017


"Nicht mit uns": Türkisch-islamische DITIB lehnt Demonstration gegen islamistischen Terror ab

DITIB-Generalsekretär Bekir Alboga führt die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker durch die neueröffnete Zentralmoschee des türkischen Islamverbandes.

Die Türkisch-Islamische Union (DITIB), der größte Islamverband Deutschlands, hat seine Teilnahme am Friedensmarsch von Muslimen gegen islamistischen Terror abgesagt. Sein Vorwurf an die Organisatoren: „öffentliche Vereinnahmung und Instrumentalisierung“.

Nach bisherigen Angaben rechnen die Organisatoren für die am Samstag in Köln stattfindende Demonstration mit etwa 10.000 Teilnehmern. Bei der Kundgebung sollen demnach unter dem Motto „Nicht mit uns“ 40 weitere Verbände, zivilgesellschaftliche Initiativen und 260 Persönlichkeiten, die zur Teilnahme aufgerufen hatten, Flagge zeigen und den Protest gegen radikal-islamischen Terrorismus öffentlichkeitswirksam auf die Straße tragen.

Der größte muslimische Dachverband hat seinen Hauptsitz ebenfalls in Köln und vereint 896 Ortsgemeinden. Die DITIB betreibt dort ebenfalls ihre Zentralmoschee. Auf den Seiten seines Internetauftritts erteilt der eingetragene Verein folgende Selbstauskunft:

Erfahren Sie mehr:Spionage-Affäre: Behörden ermitteln gegen 20 mutmaßliche türkische Spitzel

An der geplanten Kundgebung am Wochenende will sich der Ableger der staatlichen Religionsbehörde der Türkei aber nicht beteiligen.

Vielmehr wirft die DITIB den Organisatoren eine „öffentliche Vereinnahmung und Instrumentalisierung“ vor. Aus Sicht der DITIB handelt es sich bei den terroristischen Anschlägen, die in den letzten Wochen Europa erschütterten und zu denen sich regelmäßig die Terrormiliz IS bekannt hatte, nicht um tatsächlich muslimisch motivierten Terror: Daher bestehe auch keine Veranlassung, gegen diese Form des Terrors Position zu beziehen. So zumindest die Argumentation des Dachverbands:

Forderungen nach ‚muslimischen‘ Anti-Terror-Demos greifen zu kurz, stigmatisieren die Muslime und verengen den internationalen Terrorismus auf sie, ihre Gemeinden und Moscheen.

Demonstrieren im Ramadan: 2014 noch gestattet – 2017 nicht mehr

 Für Stirnrunzeln dürfte das Argument der DITIB sorgen, wonach es Muslimen während des Ramadan nicht zuzumuten sei, an Demonstrationen teilzunehmen – erst recht nicht im Sommer. Dazu erklärt DITIB, eine Teilnahme sei nicht angedacht,

da es am 22. Tag des Ramadans, an dem in Köln von 3:47 Uhr bis 21:55 Uhr gefastet, also nichts gegessen und getrunken wird, den fastenden Musliminnen schlichtweg nicht zumutbar ist, stundenlang in der prallen Mittagssonne bei 25 Grad zu marschieren und zu demonstrieren.

Noch im Jahr 2014 hatten sich Medienberichten zufolge mehrere Funktionäre der DITIB an Protestkundgebungen anlässlich des Gaza-Krieges beteiligt, die auf Grund dort skandierter antisemitischer Parolen in die Schlagzeilen gekommen waren. Diese fanden jedoch ungeachtet des Ramadans statt.

  

.

https://deutsch.rt.com/inland/52431-ditib-islam-terror-demonstration-koeln/?utm_source=browser&utm_medium=aplication_chrome&utm_campaign=chrome

Posted in DITIB, Islam, Islamisierung, Islamismus | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

„Deutsche, Eure Kinder werden Euch verfluchen!“

Posted by deutschelobby - 04/06/2017


Imad Karim:

Angesichts der unsäglichen Äußerungen von Bundesfinanzminister Schäuble

Schäuble (CDU) kurz nach Massaker von Manchester: Deutsche sollen Menschlichkeit vom Islam lernen

zur Islamisierung Deutschlands hat sich auch Imad Karim zu Wort gemeldet. Er schreibt:

Dass die Deutschen beschlossen haben, sich abzuschaffen, ist schlimm genug. Aber sie sollten, wenn sie unbedingt ihr Land abgeben wollen, es wenigstens an jemanden abgeben, der Deutschland zu würdigen weiß und nicht an jemanden, der nach ihnen dieses einst wunderschöne Land bis zu Unkenntlichkeit vernichten wird.

Schaut euch jene deutschen Stadtteile an, die bereits heute von ihnen bewohnt werden. So wird das gesamte Land der Dichter und Denker in wenigen Generationen aussehen.

So wird Schweden aussehen und so werden viele Länder in Europa aussehen.

Auch in Kanada wird es nicht anders aussehen und keiner wird sich wundern, wenn die Bären Kanadas nach Russland flüchten und dort Asyl beantragen werden.

Mit dieser von diesem Schäuble gelobten Menschlichkeit des Islams wird binnen der nächsten 100 Jahren nicht mal der Schwarzwald wieder zu erkennen sein.

Deutsche, Eure Ahnen werden euch verfluchen.

Deutsche, Eure Kinder oder das, was von ihnen bleiben wird, werden Euch verfluchen… bis zur Ewigkeit verfluchen!

.

https://philosophia-perennis.com/2017/05/25/schaeuble-islam/

Posted in Islamische Invasion, Islamischer Terror, Islamisierung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Deutsche, Eure Kinder werden Euch verfluchen!“

Die Invasion geht weiter: 10.000 Afrikaner im Mittelmeer aufgefangen

Posted by deutschelobby - 29/05/2017


Es fehlt nicht der politische Wille, dem Treiben ein Ende zu bereiten….sondern im Gegenteil: sie befolgen den Befehlen

der Wahren Globalen Verschwörung….

Unsinn? …nur für Menschen, die mit geschlossenen Augen und eingeengtem Gehirn durch das Leben gehen.

Jeder Politiker der ein höheres Amt belegt, jeder!!!, hat sich stets beim Amtsantritt einer jüdisch-zionistischen

Vertretung gemeldet…hat sein schönstes Lächeln aufgesetzt und…brav das Käppchen getragen….

Warum? wird auch der Papst entsprechend gehuldigt…oder die führenden Vertreter der islamischen Glaubenslehre?

Nein! nur das jüdische…das zionistische…wird kniend gehuldigt, unterstützt und sich als völlig

Untergebener Israels öffentlich erklärt.

Merkel, Schulz, Trump, Macron….und niemand in der allgemeinen Öffentlichkeit hinter-fragt das?

Schulz: „

Für mich besteht das neue Deutschland nur, um die Existenz des Staates Israel und des jüdischen Volkes zu gewährleisten“

Als sich ein Politiker gegen die zionistische Oberherrschaft stellte, wurde er verteufelt als das ewig böse.

Derjenige, der nur sein seit Jahrhunderte von den Zionisten verfolgtes Volk befreien wollte und mit seinem Sozial- 

und Wirtschaftssystem in nur 6 Jahren die Nummer Eins auf der Welt wurde….dieser Mann wird zum Bösen erklärt 

und das Volk, das ihn liebte und verehrte und treu blieb, wurde zu Millionen getötet zum Teil auf das Unmenschlichste und Bestialischste.

Blödsinn? Hirnschwacher Schwafel-Depp?

Sicher, für alle die nur dem System ihre Ohren und Augen öffnen und ansonsten ihr Gehirn fest versiegeln.

Warum versiegeln? Weil alles recht leicht zu finden ist, mit nur wenig Aufwand, dass die Lügen des weltweiten Zionismus

bis in das Detail entlarvt….übrigens sogar mit eigenen Zitaten, Tagebüchern und Weltverschwörung-Versammlungen….

Alles da…

Wiggerl

.

Während dieses Wochenende der G-7-Gipfel in Sizilien tagte, wurden an der libyschen Küste erneut tausende Afrikaner aufgenommen und nach Europa gebracht.

Während des Gipfels war es, wie berichtet, unbefugten Schiffen nicht erlaubt, an den sizilianischen Häfen anzulegen. Da sich somit die Einsatzfahrt mehrerer NGO-Schlepperschiffe verzögerte, mussten an der libyschen Küste auch Handels- und Marineschiffe aushelfen. Insgesamt wurden alleine in den letzten vier Tagen 10.000 Afrikaner aufgenommen, die nun, wie gewohnt, illegal nach Europa geschleppt werden. Die Organisation „SOS MEDITERRANEE“ zeigt sich zufrieden: es seien alle Menschen „sicher nach Italien“ gebracht worden. Die unbelehrbare Mainstreampresse titelt hingegen, dass „Flüchtlinge gerettet“ worden seien.

https://www.facebook.com/plugins/post.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2FSOSMEDITERRANEE%2Fposts%2F1332352976872007%3A0&width=500

Ohne NGOs keine Migranten

Damit setzt sich die Invasion und der tausendfache Rechtsbruch im Mittelmeer fort. Dabei ist es klar, dass die NGOs sich das Problem vor der afrikanischen Küste selbst schaffen. Sie schüren bewusst die Illusion eines besseren Lebens in Europa und ermutigen die Menschen mit ihren Aktionen, in völlig seeuntüchtigen Booten vor die Küste zu fahren. Dort werden sie dann üblicherweise von den Schlepperschiffen der NGOs oder der Marine „gerettet“ und nach Europa gebracht.

1.230 Migranten zurückgebracht

Doch es geht auch anders. Insgesamt wurden dieses Wochenende von der italienischen Küstenwache, die die Einsätze koordiniert, auch 1.230 Migranten, die ursprünglich nach Italien gebracht werden sollten, in die libyschen Städte Tripolis und Sawija zurückgebracht. Zudem zeigt die Sperre von sizilianischen Häfen während des G-7-Gipfels zeigt, dass es durchaus möglich ist, die Boote zu stoppen. Es fehlt lediglich der politische Wille, dem Treiben am Mittelmeer endlich ein Ende zu bereiten. Der G-7-Gipfel hätte dafür eine Möglichkeit geboten.

.

http://info-direkt.eu/2017/05/28/die-invasion-geht-weiter-10000-afrikaner-im-mittelmeer-aufgefangen/

Posted in Aufklärung, Bevölkerungsaustausch, Bevölkerungsaustausch, Bevölkerungsaustauschprogramm, Illegale, Invasoren, Islamische Invasion, Migranten bedrohen den sozialen Frieden | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , | 3 Comments »

Eva Herman…spricht über „Das System“

Posted by deutschelobby - 27/05/2017


Es ist paradox,

obwohl das Wissen der Welt heute nur noch einen Mausklick entfernt ist, sind Millionen Menschen jeder Altersgruppe geistig derart retardiert, dass sie nicht einmal wissen, dass das Wissen der Welt heute nur noch einen Mausklick entfernt ist.

So ähnlich beschreibt auch Michael Schmidt-Salomon in seinem Buch “Keine Macht den Doofen” die Problematik der Massenverblödung durch das Fernsehen.

Es wird beim Einschalten offenbar nicht nur der Alltag und die Langeweile ausgeschaltet, sondern der kritische Verstand gleich mit.

Wie anders ist es sonst zu erklären, dass Sendungen als „Wissenssendung“ durchgehen, die sich mit Fragen beschäftigen, wie: “Hat James Bond das in seinem Film wirklich alles so hinbekommen können?”?!

Wie anders ist zu erklären, wenn sich Sendungen „Abenteuer Wissen“ nennen, in welchen so gut wie ausschließlich Schwach- und Unsinn präsentiert wird und das kaum jemanden auffällt?!

Wer heute nicht mehr in der Lage ist, selbstständig zu denken und sich seine eigene Meinung zu bilden, der wird von vorne bis hinten verarscht.

Man kann sich nicht mehr auf den Staat verlassen…!!!

Geschichte wird verfälscht, Grenzwerte und Patente die eine Gefahr für die Gesundheit darstellen, sind mittlerweile gang und gäbe….!!!!!!! Angriffskriege in denen es NUR um US-amerikanische Interessen geht, werden dem Volk durch PR-Agenturen als humanistische Interventionen verkauft.

Und wir glauben darum wirklich das die Flüchtlinge, die nach Europa GESCHLEUST werden, vor Assad und dem IS (US) flüchten, anstatt endlich den wahren Grund für Flucht und Vertreibung zu nennen….nämlich die Allmacht-Fantasie von wenigen, aber dafür sehr einflussreichen Menschen….!!!!

EINFACH NUR HEUCHLERISCH UND ZYNISCH….!!!!!!

Man hat ein System erschaffen, in dem eine natürliche Auslese stattfindet, die es den korruptesten und moralisch flexibelsten Gestalten ermöglicht, ganz nach oben zu kommen. Ein System das es Menschen mit Charakter, Empathie und eigener Meinung besonders schwer macht…..!!!

Diejenigen, die für die größten Verbrechen der Menschheit verantwortlich sind, sitzen noch immer an den Hebeln der Macht. Es ist eine Tatsache das die Medien und die Bankenkartelle vorwiegend von Zionisten beherrscht werden. Ist es nicht seltsam das dieser Fakt nie Bestandteil des öffentlichen Diskurses ist…?

.

Posted in Aufklärung, Eva Herman | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 1 Comment »

Gib mir 66 min. gegen: eine Satanische Welt

Posted by deutschelobby - 25/05/2017


Musik, Text und Stimme: Die Wahrheit ist in Dir

https://www.youtube.com/channel/UCkTS…

und maldito muchacho

https://www.youtube.com/channel/UCVfZ…

Posted in Aufklärung, Satanische Welt | Verschlagwortet mit: , , , | 1 Comment »

Invasoren: Masseneinwanderung per Asyl: Jede Woche ein Dorf für NRW

Posted by deutschelobby - 21/05/2017


Nur allein in NRW!!!!…multipliziert es mal 16!!!!!

Wer meint, das deutsche Asylchaos mit seinem Höhepunkt in der zweiten Jahreshälfte 2015 sei nun völlig überwunden, der irrt gewaltig, denn Woche für Woche kamen im ersten Quartal dieses Jahres allein nach Nordrhein-Westfalen über 1.100 neue Asylbewerber.

Zwischen Maas und Weser müsste somit alle sieben Tage ein Dorf mittlerer Größe neu entstehen, um jedem Antragsteller auf Dauer Wohnraum geben zu können! Selbst mathematisch unbegabte Menschen erkennen auf Anhieb, dass solche Zahlen zumeist islamischer Dritte-Welt-Einwanderung auf Jahre und Jahrzehnte keinesfalls tragbar sind.

Aktuell behauptet die große Koalition aus Unionsparteien und SPD auf Bundesebene, sie wolle das Asylrecht drastisch verschärfen, indem zum Beispiel abgelehnte Asylbewerber, die ausreiseunwillig sind und zugleich ihre Identität zu verschleiern versuchen, mit Einschränkungen ihrer Bewegungsfreiheit rechnen sollen. Auch sei geplant, das Mittel der Durchsuchung von Mobiltelefonen gegen widerspenstige „Flüchtlinge“ anzuwenden. Was tatsächlich geschehen müsste, um der Situation Herr zu werden: Islamische Einwanderung nach Deutschland nur im absoluten Ausnahmefall und dann nur für beruflich Höchstqualifizierte. Asyl nur noch in sehr geringen Fallzahlen und nur für Personen, die in ihrer Lebensweise mit dem westlichen Kulturkreis kompatibel sind.

Am Modus des rechten Blinkens und späteren linken Abbiegens der Altparteien erkennt der Bürger ohne größere Schwierigkeiten die momentane Wahlkampfzeit. Bis zum 14. Mai, dem Tag der NRW-Landtagswahl, tat insbesondere die FDP an Rhein und Ruhr so, als sei sie für eine strikte Regulierung jeglicher Einwanderung. In der sich abzeichnenden schwarz-gelben Koalition für Düsseldorf wird sie aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ganz handzahm dem berüchtigten Multikulti-Propagandisten Armin Laschet (CDU) folgen. Für den Bundestagswahlkampf, der bis in den September andauern wird, darf man nicht viel anderes erwarten. Daraus folgt letzten Endes eine Konsequenz: Angela Merkel (CDU) und Konsorten einen Denkzettel verpassen, patriotisch wählen!

dafür kämpfen:                                                                                    Rückwanderung statt Einwanderung!

.

http://www.pro-deutschland.de/2017/05/19/masseneinwanderung-per-asyl-jede-woche-ein-dorf-fuer-nrw/

Posted in Illegale, Invasoren | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 1 Comment »

Volksverdummung (Landtags-)Wahlen? – Die FAKTEN

Posted by deutschelobby - 16/05/2017


von Jane Simpson

Horst Seehofer: „Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden“

Die Mehrheit der Deutschen will Merkel nicht mehr als Bundeskanzlerin

Laut einer Emnid-Umfrage lehnt jeder zweite Bürger Merkel als Bundeskanzlerin ab. Auch die Umfrage des Instituts YouGov im Februar 2017 ergab, dass rund 64% der Befragten nach zwölf Jahren für einen Wechsel in der Position des Bundeskanzlers sind.

Seltsam: CDU gewinnt drei Landtagwahlen in Folge – auch in SPD Hochburgen

Denn die drei Landtagswahlen in Folge (Saarland, Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen) wurden als Stimmungsbarometer für Schulz und Merkel angesehen. Die gestrige Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen dürfte nun endgültig einen sehr wahrscheinlichen Hinweis darauf geben, wohin die Reise bei den Bundestagswahlen am 24. September 2017 gehen wird.

Übersehen: Freut Merkel sich zu früh?

Nach dem dritten Debakel für die SPD und Schulz in Folge sieht alles nach einem erneuten Gewinn Merkels im September aus. Prognosen zum Wahlergebnis im Herbst sind jedoch laut Politikwissenschaftler von Alemann eher schwer zu treffen, da Wähler sich immer später entschieden, wen sie wählen – daher bleibt abzuwarten, ob sich Angela Merkel nicht zu früh freut.

Schulz‘ Umfragewerte waren in der jüngsten Vergangenheit sogar noch drastischer gesunken. Die Umfrage „Sonntagswahl zur Bundestagswahl“ dokumentierte ein anhaltend großes Vertrauen in Kanzlerin Merkel.

72% seien sogar der Ansicht, dass Merkels Politik für eine gute wirtschaftliche Lage sorge. 69% sagten, die Kanzlerin sorge dafür, dass es den Bürgern in unsicheren Zeiten gut gehe.

Wofür steht der Mann aus Würselen eigentlich? Eine große Fehlerkette

Die Medien beschreiben ihn einvernehmlich so: Ex-Alkoholiker, Europaverfechter, begnadeter Redner, Merkel-Herausforderer, Fußballfan und Schulabbrecher – das alles ist Martin Schulz. Doch für was steht er politisch für Deutschland? Das ist für viele immer noch unklar.

Er kritisierte zum Beispiel das EU-Mitgliedsland Ungarn und dessen Referendum zur Flüchtlingspolitik. Und er machte den vielumstrittenen Handelsdeal CETA mit Kanada klar – das Freihandelsabkommen das die Mehrheit der Deutschen, wie auch TTIP vehement ablehnen.

Schulz: Bremser der Lux-Leaks-Affäre…

Schulz sagte, er wolle den Kampf gegen Steuervermeidung in Deutschland aufnehmen.

Schulz ließ die aggressive Steuergestaltung durch Luxemburg laufen und stellte sich hinterher vor seinen Freund, den EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker. Tatsächlich hat Schulz Forderungen nach einem Untersuchungsausschuss 2015 ins Leere laufen lassen, der die Illegalität solcher Praktiken zum Untersuchungsgegenstand gehabt hätte.

Schulz wird von vielen als Teil des Problems und nicht als alternative Lösung gesehen

Sein Plädoyer für die EU und den Euro nimmt man ihm ab. Aber wie will Schulz damit gegen die Bundeskanzlerin Angela Merkel punkten?

2003 stellte der damalige Kanzler Schröder seine Pläne im Bundestag vor: Mehr Eigenverantwortung, weniger Staat. Das hat die deutsche Arbeitswelt umgekrempelt und die Sozialdemokraten innerlich zerrissen. Im Ausland gilt das Reformpaket als Vorbild, in Deutschland schimpfen Kritiker besonders über die soziale Spaltung infolge der Agenda-Politik. Die Agenda 2010 brachte umfangreiche negative Veränderungen mit sich – für den Arbeitsmarkt, die Rente und das Gesundheitssystem und das am häufigsten diskutierte Hartz IV.

Doch reicht dies aus, um gegen die übermächtige Kanzlerin und die breite Medienunterstützung und Inszenierung Merkels anzukommen?

Wieso gewinnt Angela Merkel plötzlich wieder an Ansehen? Die Rolle der Medien…

Merkel hat die Ruhe weg. Nichts scheint sie nervös zu machen oder aus der Reserve zu locken. Keine Krise, kein unfreundlicher US-Präsident, und auch kein Herausforderer, der einen beispiellosen Hype rund um sich und die SPD ausgelöst hat. Merkel setzt offenbar weiter auf das Vogel-Strauß-Prinzip: Die Lage ignorieren – das war von jeher ihre Strategie, und daran hält sie auch jetzt fest.

Dabei spielen die Medien wieder einmal eine wichtige Rolle. In letzter Zeit hat man immer häufiger von den Leistungen der CDU, dem Wirtschaftswachstum und den hohen Steuereinnahmen gelesen – ein Verdienst, das Merkels Politik zu verdanken sei – so die Medien und angebliche neueste Wählerumfragen.

Laufend wird sie von den Medien unterstützt und als Kanzlerin, die sich auf dem weltpolitischen Parket gewandt zu bewegen weiß, dargestellt: Beim W-20-Frauengipfel in Berlin trat sie medienwirksam mit Ivanka Trump, Königin Máxima der Niederlande und der IWF Chefin Christine Lagarde auf.

Weiter reiste sie im Rahmen der G-20-Präsidentschaft nach Saudi-Arabien und traf sich zuletzt mit Putin in Sotschi. Sie scheint sich nach der Flüchtlingskrise wieder gefangen zu haben und tritt als souveräne Kanzlerin einer stabilen Regierung auf. Die Strategie der Kanzlerin scheint aufgegangen:

Vergessen die Deutschen zu schnell oder siegt die Angst vor Veränderung?

Mit der gestrigen gewonnenen Landtagswahl der CDU in Nordrhein-Westfalen wiederholt sich, was sich schon in den letzten beiden Landtagswahlen gezeigt hat: Die Wähler kleben an ihren Regierungen. Wer den Karren nicht ganz in den Dreck gefahren hat, soll möglichst weiterregieren, es kann aber nur noch schlimmer werden.

Die Deutschen scheinen Angst vor Veränderungen zu haben. Sie wollen offensichtlich, dass alles beim Alten bleibt und die Welt über sie hinwegzieht, in der Kriege und Terrorismus, Armut und Arbeitslosigkeit herrschen, in der Deutschland für viele, aber lange nicht für alle, eine Insel der Stabilität bleibt.

Also bloß keinen Aufstand machen – als Deutscher bleibt man brav, ordentlich, fleißig und muckt nicht auf. Die Wähler wollen keinen Wechsel, sie wollen Merkel anscheinend behalten, dafür wird alles geopfert, was nicht in die schwarze Mitte passt – egal, ob rechts, bürgerlich-liberal, bürgerlich-grün oder links – die Wähler wollen keinen Wechsel.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Merkel im Herbst selbst nach 12 Jahren wiedergewählt werden wird. Die Richtung, die für die EU und die Mitgliedstaaten eingeschlagen wurde, scheint alternativlos. Die Medien befinden sich nun wenigstens wieder im „Normalmodus“ und huldigen der ewigen Kanzlerin. Für Schulz sieht es düster aus.

Der Merkel-Effekt

Tatsächlich sagen fast 90 Prozent der CDU-Wähler, sie fühlten sich bei der Kanzlerin „in unruhigen Zeiten“ gut aufgehoben. Und mehr als ein Viertel haben die CDU laut Meinungsforschern nur wegen Merkel gewählt. Das nennt man wohl Merkel-Effekt. Es läuft plötzlich wieder für die Kanzlerin, die Müdigkeit, die sowohl Merkel selbst als auch die Partei erfasst zu haben schien, wirkt vorerst wie verflogen.

Die Deutschen scheinen vergessen zu haben, welche Fehler Merkel gemacht hat

  • Zur Erinnerung – Eine Bilanz der Kanzlerschaft Merkel:

  • Griechenlandkrise und Rettungswahn

  • Gescheiterte Energiepolitik/Energiewende

  • Geheimverhandlungen von TTIP, CETA und JEFTA

  • Politik der offenen Grenzen und illegalen Einwanderung, Verstoß gegen Grundgesetz

  • Ausufernde Kriminalität, Aufgabe der inneren Sicherheit

  • Plünderung der Sozialkassen durch EU-Gesetzgebung

  • Eurokrise und EZB-Politik

  • Vorantreiben von Privatisierungen (Autobahnen/Maut, Trinkwasser)

  • Genderpolitik

  • Türkei- und Islampolitik

  • Abbau von Meinungsfreiheit, Ausbau eines Überwachungsstaates

  • Schleichende Bargeldabschaffung

  • Ausgebliebene Reform des Sozial- und Steuersystems

  • Bildungssystem der Ungleichheit

  • Welche Alternativen gibt es?

  • Angesichts der Alternativlosigkeit bei der Wahl zwischen Merkel oder Schulz stellt sich die Frage nach einer echten Alternative. Diese kann nur darin bestehen, selbst eine Alternative zu stellen – eine Alternative die aus dem Volk kommt. Eine Regierung, die das Volk stellt. Denn, machen wir uns nichts vor: Es ist im Grunde vollkommen egal ob eine CDU, SPD oder FDP gewinnt. Solange wir meinen, mit einer Wahl etwas entscheiden zu können, schlafen wir unseren Tiefschlaf schön weiter. Wie sagte schon Horst Seehofer: „Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden.“

  • Nur eine Veränderung von „unten“ heraus kann wirklich etwas bewirken. Solange wir untätig hoffen, „die da oben“ werden es schon richten, werden wir Jahr um Jahr wie die Schafe auf die Schlachtbank geführt.

  • Ihre

    Jane Simpson


+++ Neuwahlen in Österreich wahrscheinlich +++

Das rot-schwarze Bündnis in der Alpenrepublik ist praktisch am Ende. Damit werden die politischen Karten neu gemischt. Das absehbare Aus der rot-schwarzen Koalition führt voraussichtlich in diesem Herbst zu Neuwahlen in Österreich. hier weiterlesen …


+++ Geheime Aufrüstungspläne von der Leyen +++

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat große Pläne. Sie kündigte jüngst an, dass Deutschland und die Bundeswehr bereit seien, mehr Verantwortung zu übernehmen. hier weiterlesen …


+++ Europaweiter Hacker Angriff +++

Das Bundesinnenministerium hält den Fall des Ransomware-Wurms WannaCry für besonders schwerwiegend. Das BKA hat die Ermittlungen übernommen. Regierungsnetze sollen nicht betroffen sein. hier weiterlesen …


++ USA und China bauen Handelsbeziehungen aus +++

Die USA und China haben begonnen, ihre Handelsbeziehungen auszubauen. Zur Überraschung nimmt eine US-Delegation beim Gipfel zur Neuen Seidenstraße teil, der gestern in Peking begonnen hat. hier weiterlesen …


Eine eigentlich einfache Frage, die mir einen kleinen Schauer über den Rücken hat laufen lassen.

Ich fragte mich zum ersten Mal in meinem Leben:

—   Was mache ich, wenn alle Supermärkte leer sind?
—   Was mache ich, wenn Leitungswasser untrinkbar wird?
—   Wie überlebe ich, wenn der Strom über Wochen ausfällt?
—   Woher hole ich mein Wissen, wenn das Internet ausfällt?

Ich hatte keine Ahnung … doch inzwischen weiß ich vieles besser.

Ich habe mich auf die Krise vorbereitet – und das alles dank einer der besten Überlebensspezialisten Deutschlands …

Von ihm erfahren Sie:

  • Wie bereite ich mich aktiv auf aktuelle Krisen vor?

  • Wie ernähre ich meine Familie im Krisenfall?

  • Wie mache ich schmutziges Wasser trinkbar?

  • Wie überlebe ich im Notfall?

  • Wie gehe ich vor, wenn ich im Notfall ins Ausland muss?

  • … und noch vieles mehr!

>>Klicken Sie HIER und bereiten Sie sich auf die Krise vor! Es ist höchste Zeit!

Posted in Allgemein, Lügenmedien, Mainstreammedien, Medienmanipulation, Volksverdummung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 2 Comments »

Identitäre Bewegung Hessen | Ortsgruppe Lahn-Dill

Posted by deutschelobby - 15/05/2017



.

Außerhalb der vielzitierten Komfortzone zeigte sich am Ostermontag die neue Ortsgruppe Lahn-Dill bei Regen, Schnee und Nebel erstmalig in Aktion.

Posted in Die Identitäre Generation, identitaere, identitaere-bewegung, Identitäre, Identitäre Bewegung - Deutschland, Nationaler Widerstand, Widerstand | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Identitäre Bewegung Hessen | Ortsgruppe Lahn-Dill

Die Plünderland-Verschwörung-Hörbuch

Posted by deutschelobby - 15/05/2017


Ein hervorragendes Hörbuch.

Freundlicherweise von Werner Altnickel (Chemtrails) hochgeladen.

Absolut empfehlenswert. Zeit nehmen und aufmerksam zuhören:

Posted in Allgemein, Alliierte, ARD Berichtsfälscher, Aufklärung, Ausland, Ausländer bevorzugt, Deutsche benachteiligt, Berichtsfälschung deutsche Medien, deutschelobby Spezial, Deutschenfeindlichkeit, Deutsches Reich, Deutschfeindlich, Deutschland, EU-Politik, Geschichte, Geschichtsklitterung, Globalisierung, Medienmanipulation, Mitteilung, Neue WeltOrdnung (NWO), Ostdeutschland, Skandale, Völkermord, Verschuldung Deutschland, Volksverdummung, Volksverdummung, Wirtschaft, Zahlungen an fremde Länder, ZDF Berichtsfälscher, ZDF Geschichtsverfälscher | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Der Horror steigert sich – Die furchtbare Verbrechensbilanz der Monate März und April

Posted by deutschelobby - 11/05/2017


Morde / Mordversuche / Leichenfunde / Gewaltverbrechen

März & April 2017

Das ist die (unvollständige) Horrorbilanz aus dem April (März nochmal aktualisiert angehängt, Tote sind fett gedruckt): Nochmal eine deutliche Steigerung zum März. Bei vielen Toten heißt es, die Todesursache wäre unbekannt oder es wäre „keine Gewalteinwirkung“ festzustellen gewesen. Das dient offenbar dazu, die Statistik zu frisieren. Denn wenn eine Tat nicht als Mord eingestuft wird, taucht sie auch in der Statistik nicht auf.

Urteilen Sie selbst, wie wahrscheinlich es ist, dass sich Frauen selbst anzünden oder Leichen sich „ohne Gewalteinwirkung“ spontan selbst entzünden oder einfach mal so auf der Straße rumliegen.

Gehen Sie auch in die Archive dieser Zeitungen und vergleichen sie die Meldungen mit den Jahren zuvor. Die Gewaltkriminalität explodiert förmlich. Der einzige Faktor, der sich in diesen Jahren verändert hat, ist selbstverständlich die Einwanderung.

Man kann auch davon ausgehen, dass immer dann, wenn KEIN Tätername benannt wird, es sich um Migranten handelt. Denn bei deutschen Tätern wird innerhalb von Stunden der ganze Lebenslauf veröffentlicht. Bei so vielen ungeklärten Leichenfunden liegt der Verdacht nahe, dass hier Islamisten schlicht den Anweisungen des IS folgen.

Ein Tipp: Ich bekomme viele Rückmeldungen von Leuten, die sagen, das ganze Ausmaß wäre ihnen gar nicht bewusst gewesen. Das liegt natürlich daran, dass man sich diese Meldungen mühsam in der Regionalpresse zusammensuchen muss (Vielen Dank an meine zwei Facebookfreundinnen, eine davon selbst Migrantin, die für mich diese Fälle zusammengestellt haben). Wer nicht aktiv sucht, lebt weiter in seiner Filterblase und glaubt den Fake News der Mainstreampresse, dass Flüchtlinge nicht krimineller wären, was der BKA-Bericht (kleiner Vorgeschmack auf die 2016er Analyse von Ines Laufer) eindeutig widerlegt.

Solche Listen zu verteilen kann also helfen, die Menschen aufzuwecken. Wen diese abscheulichen Verbrechen nicht aufwecken, den kann nichts aus dem Tiefschlaf reissen.

April

Sa, 01.04.17, Kirchbichl (AUT): Vermisste Frau (26) tot aufgefunden.

Sa, 01.04.17, Lüneburg: Zeitungsbote ersticht Hausbesitzer

Sa, 01.04.17, Lünen: Gruppe Nordafrikaner greifen Mann an und verletzen ihn lebensgefährlich.

Sa, 01.04.17, Berlin: Streit zwischen 2 Gruppen, ein Mann zieht ein Messer und sticht zu.

Sa, 01.04.17, Bonn: Flüchtling aus Ghana greift Pärchen mit Machete an, vergewaltigt Frau.Festnahme.

Sa, 01.04.17, Hamburg: Messerangriff. Streit zwischen Jugendlichen. Zwei 19-Jährige schwer verletzt.

So, 02.04.17, Berlin: Raubüberfall / Messerangriff. 34-Jähriger niedergestochen.

So, 02.04.17, Recke: 27-Jähriger von 2 „arabisch sprechenden Männern“ bewusstlos geschlagen.

Mo, 03.04.17, Schwerte-Ergste: 64-Jähriger nach tätlicher Auseinandersetzung mit 27-Jährigem verstorben.

Di, 04.04.17, Leipzig:  Syrer versucht, seine Ehefrau zu erstechen.

Di, 04.04.17, Griesheim: Brutale Prügelattacke. Opfer verliert möglicherweise Sehvermögen.

Di, 04.04.17, Leverkusen: SEK-Einsatz. 27-Jähriger bedroht Mutter.

Mi, 05.04.17, Wiesbaden: SEK-Einsatz. 24-Jähriger bedroht Mutter.

Mi, 05.04.17, Wien (AUT): 16-jährige Muslimin sticht wegen Beschimpfung Frau in Park nieder.Lebensgefährliche Verletzungen.

Mi, 05.04.17, Dresden: Vermisster 17-Jähriger tot aufgefunden. 

Mi, 05.04.17, Düsseldorf: Mordversuch. Mann würgt Ex-Freundin (24). / Fahndung nach AsylbewerberManinder  Singh.

Mi, 05.04.17, Aachen: Mann bedroht Busfahrgäste mit Messer.

Mi, 05.04.17, Regensburg: Vermisste 78-Jährige Frau tot aus Donau geborgen. 

Do, 06.04.17, Köln 62-Jähriger schlägt mit Beil auf seine Ehefrau ein.

Do, 06.04.17, Schorndorf: 19-Jähriger wird von 2 „Südländern“ niedergeschlagen.

Do, 06.04.17, Stuttgart: Türke wird wegen Anti-Erdogan-Plakat von 4 Türken verprügelt.

Do, 06.04.17, Altenburg: Leichenfund. 57-jährige Frau tot auf Wiese aufgefunden. 

Fr, 07.04.17, Witten: Versuchter Auftragsmord?  Schüsse auf Firmeninhaber.

Fr, 07.04.17, Regensburg: Vermisste Studentin Malina Klaar tot aufgefunden. /„Die Todesursache festzustellen, ist nicht mehr möglich“ / Toxikologischer Befund steht aus.

Fr, 07.04.17, Viernheim: 41-Jähriger durch Schüsse lebensgefährlich verletzt.

Fr, 07.04.17, Aschaffenburg: Messerangriff. Niederländer greift Brite im ICE an.

Fr, 07.04.17, Staßfurt: 58-Jähriger ersticht Ehefrau, verletzt Sohn lebensgefährlich und wird am nächsten Tag tot aufgefunden.

Fr, 07.04.17, Porta Westfalica: 2 Männer bei Essensausgabe mit Messer attackiert. / Festnahme.

Fr, 07.04.17, Hamburg: Messerattacke in Bus. Mann (25) in Lebensgefahr. Deutsch-Afghane (16) festg.

Fr, 07.04.17, Niddatal: Raubmord. 40-Jähriger in Wohnhaus mit Beil erschlagen und ausgeraubt. / 20-Jähriger festgenommen.

Fr, 07.04.17, Pfarrkirchen: „Orientalisch wirkender“ Mann greift 17-Jährigen auf Volksfest mit Messer an.

Fr, 07.04.17, München: Sohn versucht seine Mutter zu töten.

Fr, 07.04.17, Köln/Bonn: 2 Leichenfunde an Bahngleisen.

Fr, 07.04.17, Freising: „Muskel-Mann“ schlägt Opfer gegen Glasscheibe. (Täter „sehr wahrscheinlichMigrationshintergrund“) . / „17-jähriger Deutscher“ in Untersuchungshaft.

Fr, 07.04.17, Eislingen: Massenschlägerei / Messerstecherei zwischen 2 „Gruppierungen“.

Fr, 07.04.17, Wismar: „Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe Deutscher und einer Gruppe vonZuwanderern“. Versuchte gefährliche Körperverletzung.

Sa, 08.04.17, Dortmund: Mehrere Männer verprügeln Familienvater nach Belästigung dessen Töchter.

Sa, 08.04.17, Kassel: Messerangriff von 4 „arabisch sprechenden“ Männern auf 31-jährigen Mann.

Sa, 08.04.17, Gütersloh: Messerangriff. Mann (33) schwer verletzt. 18-Jähriger festgenommen.

Sa, 08.04.17, Berlin: „Verwirrte Frau“ zielt auf Polizisten und wird angeschossen.

Sa, 08.04.17, Essen: Wasserleiche. Vermisste 75jährige tot.

Sa, 08.04.17, Edenkoben: Streit zwischen 2 Polen. Montagearbeiter (51) ersticht Kollegen (43).

Sa, 08.04.17, Zofingen (CH): Party zieht ungebetene Gäste an. Min.1 Person verletzt. Polizistenattackiert. Portugiese (17)  & Serbe (19) festgenommen.

So, 09.04.17, Marktheidenfeld: 2 Leichen an Autobahn aufgefunden. Beziehungsdrama.

So, 09.04.17, Augsburg: „Südländisch oder arabisch aussehende“ Gruppe attackiert Männergruppe beiJunggesellenabschied brutal.

So, 09.04.17, Berlin: Schädel-Hirn-Trauma nach Raubüberfall.

So, 09.04.17, Waldheim: Leichenfund. Tote Frau aus der Zschopau geborgen.

So, 09.04.17, Hannover: Mann nach Messerangriff schwer verletzt.

So, 09.04.17, Frankfurt: 29-Jähriger mit abgeschlagener Glasflasche lebensgefährlich verletzt.

So, 09.04.17, Eslohe: Brutale, versuchte Vergewaltigung durch jungen Mann mit „bräunlicher Haut“.

So, 09.04.17, Nürnberg: 10-15 „arabisch aussehende“ Männer attackieren Mann (32) u.a. mitKopftritten.

So, 09.04.17, Jena: 2 „südländisch aussehende“ Männer verprügeln behinderten Mann brutal.

So, 09.04.17, Hamburg: Messerstecherei. 27-Jähriger  verletzt zwei 23- Jährige lebensgefährlich.

So, 09.04.17, Basel (CH): Mehrere Männer von mutmaßl. Südländern angegriffen und verletzt.

So, 09.04.17, Bayreuth: Jugendlicher (15) verletzt 6-Jährigen schwer.

So, 09.04.17, Herne: Paula (17) tot auf Gleisen aufgefunden.

Mo, 10.04.17, Mannheim: 33-jähriger Georgier erstochen. 29-jähriger Landsmann verhaftet.

Mo, 10.04.17, Hamburg: Zwei Brüder bei Messerstecherei verletzt. Notoperation.

Mo, 10.04.17, Hamburg: Messerstecherei. Junger Mann wird bei Streit schwer verletzt.

Di, 11.04.17, München: 17-Jähriger sticht Nebenbuhler Messer in die Brust.

Di, 11.04.17, Berlin: Mann von „Männergruppe“ mit Messer angegriffen, schwer verletzt.

Di, 11.04.17, Berlin: „Trio junger Männer“ attackiert Passant mit Glasflasche und Fäusten.

Di, 11.04.17, Zeitz: Polizeibekannter 47-Jähriger bedroht Hausbewohner mit Axt.

Di, 11.04.17, Düsseldorf: 19-Jähriger bei Raubüberfall durch Gruppe „Südländer“ schwer verletzt.

Mi, 12.04.17, Konstanz: 20-Jähriger verletzt Obdachlose lebensgefährlich.

Mi, 12.04.17, Bonn: Auseinandersetzung auf offener Straße. 15-Jähriger durch Messerstichverletzt.

Mi, 12.04.17, Bayreuth: Raubüberfall. Rentner erliegt seinen Verletzungen./Kripo sucht unb. Anrufer.

Mi, 12.04.17, Hohenwutzen: Mann flieht vor Kontrolle und rast mit gestohlenem Auto auf Polizisten zu.

Mi, 12.04.17, Beetzseeheide: Lebensmüder Rentner bedroht Polizisten mit Waffe und wird erschossen.

Mi, 12.04.17, Vöhringen: Dunkelhäutiger Mann spielt bewusstlos und attackiert hilfsbereiten Jogger mitMesser.

Mi, 12.04.17, Wiesbaden: Frau lebensgefährlich verletzt aufgefunden. Sohn tatverdächtig.

Do, 13.04.17, Herrenberg: 25-Jähriger stirbt nach Angriff durch einen Unbekannten.

Do, 13.04.17, Erfurt: 17-Jährige in Stadtpark misshandelt. Schwerste Gesichtsverletzungen.

Do, 13.04.17, Berlin: „Streit“. Frau sticht Mann Messer in den Bauch.

Do, 13.04.17, Hamburg: Mann zündet Schlafsack von Obdachlosem an. Festnahme. Opfer unverletzt. Verdächtiger wieder frei.

Do, 13.04.17, Luzern (CH): 33-jähriger verletzt 1 Mitpatienten in psychiatrischer Klinik tödlich.

Do, 13.04.17, Mülheim a. d. Ruhr: Bettler tritt schwangerer Kellnerin in den Bauch.

Do, 13.04.17, Gelsenkirchen: Brutaler Überfall mit Kampfhund. Junge (17) von „Südländern“ attackiert.

Do, 13.04.17, Bremerhaven: Patient tritt Sanitäter im Rettungswagen nieder. Schwer verletzt.

Fr, 14.04.17, Bamberg: 6 bis 8 Jugendliche greifen zwei 19-Jährige am Bahnhof an. Kopfverletzungen.

Fr, 14.04.17, Groß-Gerau: Obdachloser verbrennt auf der Straße. 

Fr, 14.04.17, Büren: Mutter und Sohn tot in Wald aufgefunden. 

Fr, 14.04.17, Mömlingen: Mann versucht seine Ehefrau zu töten. / internationaler Haftbefehl. / Leiche des Täters am Darmstädter Hauptbahnhof gefunden.

Fr, 14.04.17, Kronberg: Massenschlägerei zwischen „zwei Gruppen“. 3 Verletzte.

Fr, 14.04.17, Rostock: Massenschlägerei zwischen deutschen und ausländischen Jugendlichen.

Fr, 14.04.17, Hamburg: 3 Männer attackieren Mann (31) mit Tritten gegen Kopf.

Sa, 15.04.17, Hamburg: Brutale Attacke am Bahnhof. 3 junge Männer attackieren 31-Jährigen.

Sa, 15.04.17, Hannover: 27 –jährige Melissa getötet. / In 2 Fällen tatverdächtiger Syrer festg.

Sa, 15.04.17, Ottersweier (Rastatt): Nachbar will Einbrecher stoppen und wird angeschossen.

Sa, 15.04.17, Berlin: Mann bei Messerstecherei  schwer verletzt.

Sa, 15.04.17, Hagen: Messerstecherei wg. Streit um Geld. Opfer lebensgefährlich verletzt.

Sa, 15.04.17, Schifferstadt: Toter Säugling in Altkleidercontainer gefunden.

Sa, 15.04.17, Kaiserslautern: Mann bei Prügelei mit Messer am Rücken verletzt.

Sa, 15.04.17, Ludwigshafen: 54-Jähriger wird von flüchtigem Bekannten mit „südosteuropäischemAussehen“ mit Messer verletzt.

Sa, 15.04.17, Gütersloh: Jugendliche verletzen sich bei Messerstecherei teilweise lebensgefährlich.

Sa, 15.04.17, Trier: 28-Jähriger bewaffnet sich nach Streit mit Messer + Axt, wird festgenommen.

Sa, 15.04.17, Schwerin: 40-Jähriger bei Überfall am Kopf verletzt.

Sa, 15.04.17, Stelle (Harburg): Mit Gaspistole und Messer bewaffneter 24-Jähriger attackiert Menschen beimOsterfeuer. 1 Leichtverletzter.

Sa, 15.04.17, Halberstadt/Wernigerode: Polizeibekannter Mann hält seine Freundin (21)  in Wohnung gefangen,bedroht, schlägt und würgt sie.

Sa, 15.04.17, Witten: 5 junge Südländer schlagen 41-jährigen nieder, treten gegen Kopf.

Sa, 15.04.17, Luhden: Schlägerei mit Werkzeugen und Steinen.

Sa, 15.04.17, Langweid: Schlägerei mit 20 Menschen. 2 Verletzte.

So, 16.04.17, Mainz: Massenschlägerei zwischen „zwei größere Personengruppen“. 1 Verletzter.

So, 16.04.17, Velbert: 22-jähriger Franzose bei Messerstecherei schwer verletzt. 27-Jähriger festg.

So, 16.04.17, Flensburg: Albaner ermordet Mert Can (20) nach Streit wg. Belästigung einer Frau.

So, 16.04.17, Herne: Lebensmüder „Messer-Mann“ bedroht Polizisten, wird erschossen.

So, 16.04.17, Halle (Saale): Leichenfund auf der Straße („älterer Herr“). 

So, 16.04.17, Wien (AUT): Serbe auf offener Straße durch Kopfschuss getötet. Kosovare (27) stellt sich. 

So, 16.04.17, Duisburg: Angriff mit Messern und Axt. Junge (14) getötet. 2 weitere Verletzte. Alle Opfer sind Bulgaren. / 27-Jähriger stellt sich. / 2. Festnahme.

So, 16.04.17, Hennef: Leichenfund auf Bahngleisen. (André H., 31 aus Hennef)

So, 16.04.17, Landau: 37-Jähriger wird von sechsköpfiger Gruppe angegriffen.

So, 16.04.17, Neuss: Familienstreit eskaliert. 2 Männer von Auto angefahren.

So, 16.04.17, Hannover: Unbekannter wirft Brandsatz auf 69-Jährige.

So, 16.04.17, Berlin: Messerangriff. 46-Jähriger bedroht Jungendlichen wegen zu lauter Musik.

So, 16.04.17, Berlin: Mann sticht nach Streit mit Messer zu. Mann (44) schwer verletzt/Not-OP.

So, 16.04.17, Mainz: Messerangriff. Streit in ägypt. Flüchtlingsfamilie eskaliert. Mann verletzt seine Ehefrau tödlich und ein weiteres Ehepaar schwer.

So, 16.04.17, Schwerin: 40-Jähriger bei Überfall an Kopf verletzt.

So, 16.04.17, Kassel: Messerangriff: Mann lebensgefährlich von Exmann seiner Partnerin verletzt.

Mo, 17.04.17, Frankenberg: Leichenfund am Wasserwerk.

Mo, 17.04.17, Berlin: 3 Männer verprügeln 30-Jährigen nach Streit.

Mo, 17.04.17, Düsseldorf: Albaner (39) wirft seine Freundin (24) aus dem 2. Stock. Not-OP rettet sie.

Mo, 17.04.17, Osnabrück: 25-jähriger wird von 3 unbekannten Männern verfolgt, mit Flaschen undMesser am Kopf verletzt.

Mo, 17.04.17, Aarau (CH): 3 betrunkene Eritreer schlagen Deutschen mit Kickboard krankenhausreif.

Mo, 17.04.17, Salzburg (AUT): 19-jähriger von 2 Zeitungslieferanten u.a. mit Eisenstange attackiert.

Di, 18.04.17, Berlin: Streit zwischen zwei Familien: 49-Jähriger durch Schlag auf Kopf verletzt. (Nach KURIER-Informationen sind die Bewohner des Hauses überwiegend Bulgaren und Serben.)

Di, 18.04.17, Basel: Vermummter schießt auf Café.

Di, 18.04.17, Hannover: 23-Jähriger bei „Streit“ erstochen. / 25-jähriger Syrer festg. („bester Freund des Opfers“): auch tatverdächtig im Fall Melissa. 

Di, 18.04.17, Berlin: Toter Mann auf Sitzbank gefunden.

Di, 18.04.17, Cottbus: Afghane (17) schreit „Scheiß Deutsche“ und attackiert Mann mit Flasche.

Di, 18.04.17, Salzburg: „Psychisch kranker 33-Jähriger“ dringt in Haus ein und verletzt Bewohner.

Mi, 19.04.17, Aschaffenburg: Versuchte Tötung. Mann (26) versucht Frau aus fahrendem Auto zu werfen.

Mi, 19.04.17, Bottrop: Bottroper (50) sticht seinen Nachbarn nieder.

Mi, 19.04.17, Deuerling: 86-Jähriger stirbt bei Feuer in Einfamilienhaus. Kripo ermittelt.

Mi, 19.04.17, Aachen: Vor Psychiatrie-Einweisung: Frau bedroht Polizisten mit Fleischerbeil.

Mi, 19.04.17, Rupperswil (CH): Familienvater von 6  Asylbewerbern angegriffen.

Mi, 19.04.17, Euskirchen: Drei junge Männer attackieren18-Jährigen  am Bahnhof.

Mi, 19.04.17, Düsseldorf: 67-Jähriger versucht, seine ehemalige Lebensgefährtin zu töten.

Mi, 19.04.17, Baienfurt: Syrer (33) hält 17-jährige in seinem Zimmer fest, bedroht und verletzt sie.

Mi, 19.04.17, Hechthausen ( Cuxhaven): Messerangriff / Beziehungsstreit. Pole (27) attackiert seine Freundin undanschließend Helfer im Zug.

Mi, 19.04.17, Würzburg: Versuchter Totschlag. 15 Jähriger wird massiv mit Glasflasche im Gesichtverletzt. / Nach truth24 Informationen 16-Jähriger Afghane in U-Haft.

Do, 20.04.17, Berlin: Angriff in S-Bahn. 57-jähriger Schläger festgenommen.

Do, 20.04.17, Berlin: Frau stirbt nach Brand in ihrem Haus. Ursache ungeklärt.

Do, 20.04.17, Schwerin: 4  Zuwanderer attackieren 25-Jährigen. Polizeistreife verhindert Schlimmeres.

Do, 20.04.17, Celle: Marokkaner (35 ) attackiert und verletzt Polizisten bei Fahrscheinkontrolle.

Do, 20.04.17, Lebenstedt: 2 Männer schlagen und treten auf unbekanntes Opfer ein.

Do, 20.04.17, Luzern (CHE): Eritreer (34) bedroht Bargäste mit Messer und legt Brand.

Do, 20.04.17, Reutte (AUT): 35-Jähriger Deutscher mit Axt attackiert.

Do, 20.04.17, Plattling: Pakistani belästigt 2 Mädchen und attackiert Helfer brutal.

Do, 20.04.17, Suhl: Leichenfund (Mann, 30). 

Fr, 21.04.17, Nürnberg: 2 Männer schlagen 22-Jährigen nieder, treten gegen Kopf. Festnahme.

Fr, 21.04.17, Rödental (Coburg): 2 Asylbewerber  verletzten 21-Jährigen schwer.

Fr, 21.04.17, St. Gallen (CHE): Böllerattacke auf Bus. 5 Verletzte.

Fr, 21.04.17, Hamburg: Prügelattacke. 53-jähriger verletzt seine Lebensgefährtin lebensgefährlich.

Fr, 21.04.17, Hanau: Mann droht, sich in Wohnhaus anzuzünden.

Fr, 21.04.17, Berlin: Zwei betrunkene Männer randalieren und greifen Kinder an.

Fr, 21.04.17, Berlin: „Konflikt“ zwischen 2 mit Messern und Macheten bewaffneten Gruppen.

Fr, 21.04.17, Stendal: Syrer greift Imam während des Freitagsgebets mit Messer an.

Fr, 21.04.17, Göttingen: Mann (58) tot aufgefunden. Sohn verhaftet. Todesursache: Schussverletzung

Fr, 21.04.17, Dresden: Tote Vietnamesin in Wohnung aufgefunden.  Ihr Freund, pakistanischer Flüchtling festgenommen. 

Fr, 21.04.17, Würzburg: 3 Männer schlagen 60-Jährigen brutal nieder. Festnahme.

Fr, 21.04.17, Hamburg: Türke (21) übergießt Kurde (28) mit heißem Wasser und verletzt ihn schwer.

Fr, 21.04.17, Westerkappeln: Vermisste Frau tot aufgefunden.

Fr, 21.04.17, Magdeburg: 23-Jähriger brutal zusammengeschlagen.

Fr, 21.04.17, Friedrichshafen: 4 Männer wollen 2 junge Frauen vor Belästigung beschützen und werdenzusammengeschlagen, gegen Kopf getreten.

Fr, 21.04.17, Gräfenberg: Versuchter Totschlag: 6 Männer schlagen auf 36-Jährigen ein.

Fr, 21.04.17, Tann: Mann greift seine Ehefrau mit Messer und Axt an.

Sa, 22.04.17, Naumburg: Asylbewerberin gesteht, ihr 14 Monate altes Baby getötet zu haben.

Sa, 22.04.17, Wiesbaden: Schlägerei / Messerangriff. 17-jähriger festgenommen.

Sa, 22.04.17, Bruck: Massenschlägerei. Männer erleiden massive Kopfverletzungen.

Sa, 22.04.17, Mannheim: Jugendliche verprügeln Ehepaar brutal.

Sa, 22.04.17, Berlin: Unbekannte schießen auf Bus.

Sa, 22.04.17, Berlin: Mann verletzt seine Freundin mit Messer.

Sa, 22.04.17, Wesel: 28-Jähriger nach Raub schwer verletzt.

Sa, 22.04.17, Bottrop: Messerangriff und Reizgas nach Streit in Disko. Mehrere Verletzte, 1 schwer.

Sa, 22.04.17, Lippstadt: Messerangriff / versuchte Tötung. Tatverdächtiger (27) stellt sich.

Sa, 22.04.17, Unterseen: 54-Jähriger Italiener tötet Schwester, Schwager und sich selbst.

Sa, 22.04.17, Basel (CH): Nordafrikaner attackiert 2 junge Frauen mit Stichwaffe. 1 schwer verletzt.

Sa, 22.04.17, Hamburg: Betrunkener 21-Jähriger bedroht S-Bahn-Fahrgäste mit Messer.

Sa, 22.04.17, Bingen: 32-Jähriger beschützt seine Freundin vor Belästigung und wird angegriffen.

Sa, 22.04.17, Chemnitz: Pfefferspray-Attacke in Bahn: Fahrer schwer verletzt.

Sa, 22.04.17, Mannheim: Raubüberfall / Messerangriff / Prügelattacke auf 2 Männer.

Sa, 22.04.17, Wien (AUT): Mord. Mann stößt seine Freundin von Balkon.

Sa, 22.04.17, Wien (AUT): 3 afghanische Flüchtlinge vergewaltigen Studentin (21) unter massiver Gewalt.

So, 23.04.17, Traunstein: 3 junge Männer attackieren Pärchen.

So, 23.04.17, Ahlen: Verkohlte Leiche in brennendem Pkw aufgefunden. 

So, 23.04.17, Wien (AUT): Raubüberfall. Mann (29) nach Bauchschuss in Lebensgefahr.

So, 23.04.17, Syke (Diepholz): Murad B. (32, irakischer Asylbewerber)  tötet seine Partnerin  und stellt sich

So, 23.04.17, Ludwigslust: Imbiss-Mitarbeiter wird von 2 polizeibekannten Männern angegriffen.

So, 23.04.17, Freiberg am Neckar: Streitschlichter wird von 2 Männern verfolgt und verprügelt.

So, 23.04.17, Wien (AUT): Streit eskaliert: Mob umringt Polizisten, 27-Jähriger greift  nach Waffe desPolizisten.

 

Posted in Illegale, Illegalen, Invasion-Massenmörder, Invasoren, kriminell, Vergewaltigung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Horror steigert sich – Die furchtbare Verbrechensbilanz der Monate März und April

Täter aus Tschad, Tunesien und „Südland“…..täglich grüßt der Einzelfall…Mai 1

Posted by deutschelobby - 08/05/2017


Und täglich grüßt der Einzelfall. Foto: Montage unzensuriert.at

Und täglich grüßt der Einzelfall – leider auch im Mai. … auch in diesem Monat die schockierenden Verbrechen fremder Täter auf, um sichtbar zu machen, welche Auswirkungen die unkontrollierte Zuwanderung auf die Sicherheit im Land hatte und hat.

Hier gibt’s die Einzelfälle aus Österreich.

Und hier die Dokumentation aus dem Vormonat.

Die Liste wird täglich aktualisiert.

7. Mai 2017

Ludwigsfelde (Brandenburg): Zwei Mädchen von Mann aus Tschad belästigt und geschlagen

Ein stark betrunkener Mann (24) hat am 3. Mai im Aktivpark zwei auf einer Parkbank sitzende, minderjährige Mädchen belästigt und geschlagen. Zunächst hatte der Betrunkene seine Hose vor den Mädchen heruntergezogen, sodass er in Boxershorts vor ihnen stand. Als die Mädchen den Mann aufforderten wegzugehen, schlug er beiden mit der flachen Hand ins Gesicht… mehr

Freiberg (Sachsen): Tunesier belästigt mehrere Frauen am Bahnhof

Zeugen beobachteten am 4. Mai im Freiberger Bahnhof einen Mann, der drei Frauen an einem Fahrkartenautomaten immer wieder unsittlich berührte. Die Zeugen zogen den Tunesier von einer Frau weg und hielten ihn fest, bis die Polizei kam. Als die Polizei die Personalien des 18-jährigen Tatverdächtigen aufnahm, machte er auch mehrfach anzügliche Gesten gegenüber einer Beamtin. Der betrunkene Sextäter stand zudem unter Drogeneinfluss… mehr

Pforzheim (Baden-Württemberg): 21-Jährige von drei Südländern sexuell bedrängt und bestohlen

Eine weinende Frau teilte am Freitagmorgen kurz nach 6 Uhr über Notruf mit, dass sie von drei Männern sexuell bedrängt worden sei und ihr Mobiltelefon fehle. Eine Streife konnte die aufgelöste und weinende 21-Jährige auf einem Treppenaufgang sitzend antreffen. Die drei Täter sollen etwa 25 Jahre alt sein und ein südländisches oder arabisches Aussehen haben… mehr

Klingenberg (Sachsen): Polizei stoppt tobenden Asylbewerber mit Schuss

Ein 23-jähriger Libyer ist am Sonntagmorgen in der Asylbewerberunterkunft Klingenberg von der Polizei angeschossen worden. Der Heimbewohner hatte zunächst das Wachpersonal mit einem Messer bedroht. Als er auch auf die alarmierten Polizisten mit der Waffe losging, machte ein Beamter von seiner Dienstwaffe Gebrauch und schoss dem jungen Mann in den Oberschenkel… mehr

6. Mai 2017

Darmstadt (Hessen): Eritreer soll Frau aus Fenster geworfen haben – Vor Gericht lacht er

Der 32-jährige Asylbewerber soll eine 26-jährige Frau aus dem Fenster geworfen haben, weil sie mit ihm keinen Sex haben wollte. Der Mann aus Eritrea streitet im Prozess jedoch alles ab, lacht sogar laut, als das Opfer die Tat im Gericht schildert… mehr

Leipzig (Sachsen): 39-jähriger Syrer unter IS-Verdacht festgenommen

Die Bundesanwaltschaft hat nahe Leipzig ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat festnehmen lassen. Der 39-jährige Syrer Ahmad A.A. soll im Bürgerkrieg in seiner Heimat eine Kampfeinheit der terroristischen Al-Nusra-Front angeführt haben. Nach Auseinandersetzungen zwischen der Al-Nusra-Front und dem Islamischen Staat (IS) soll er sich im Frühjahr 2013 dem IS angeschlossen haben… mehr

5. Mai 2017

Freiburg (Baden-Württemberg): Illegal eingereister Somalier attackiert Polizeibeamten und verletzt ihn

Am 2. Mai wurde auf dem Polizeirevier ein Polizeibeamter von einem illegal eingereisten Somalier angegriffen und verletzt. Die Tat geschah im Anschluss an die Vernehmung eines 24-jährigen, im Kanton Aargau/Schweiz gemeldeten Somaliers, der sich trotz eines Einreiseverbotes auf deutsches Gebiet begeben hat. Nach seiner Vernehmung griff der aggressive und uneinsichtige Beschuldigte den Beamten an und verletzte ihn … mehr

Berlin: Amtsbekannte Randalierer schlugen erneut zu – „Schutzsuchende“ wieder freigelassen

Fünf afghanische Asylbewerber randalierten in einer U-Bahn. Später trat einer von ihnen eine Frau vom Fahrrad. Alle fünf Asylbewerber sind bei der Berliner Polizei bereits bekannt. Mehrfach sind sie wegen sogenannter „Rohheitsdelikte“ aufgefallen. Dazu zählen Raub, Körperverletzung, Misshandlung und Bedrohung. Die Polizei nahm sie mit aufs Revier, musste sie dann aber wieder freilassen. „Die haben wir jede Woche hier“, so die Polizei… mehr mit weiteren unglaublichen Details

Marburg (Hessen):  Festnahme nach sexuellem Übergriff

Dank der  guten Personenbeschreibung des 17-jährigen Opfers eines sexuellen Übergriffs endete die Fahndung der Polizei mit einer vorübergehenden Festnahme. Bei dem Täter handelt es sich um einen im Landkreis lebenden 17-jährigen Äthiopier. Dieser steht unter dem dringenden Verdacht das Mädchen am 3. Mai, zwischen 22 und 22.30 Uhr in der Neuen Kasseler Straße auf unflätige Weise und mit eindeutigen Absichten angesprochen und bedrängt zu haben. Dabei suchte er auch mehrfach unmittelbaren Körperkontakt…mehr 

4. Mai 2017

Prien am Chiemsee (Bayern): Hass auf Christen wahrscheinliches Mordmotiv für Afghanen

Es war der letzte „Einzelfall“, über den wir im April berichtet haben. Ein Asylbewerber metzelte eine ebenfalls aus Afghanistan stammende Frau vor den Augen ihrer Kinder nieder. Jetzt gibt es Hinweise auf das Motiv, dass im Hass auf Christen liegen könnte. Der Wechsel der vor Jahren aus Afghanistan geflüchteten Frau vom muslimischen zum christlichen Glauben rücke immer mehr ins Zentrum der Ermittlungen, sagte ein Polizeisprecher. Die evangelische Kirchengemeinde, deren Mitglied das Opfer war, will daran freilich nicht glauben… mehr

Waffenbrunn (Bayern): Messerattacke durch Iraker nur „gefährliche Körperverletzung“

Angeklagt war ein 36-jähriger Asylbewerber aus dem Irak wegen versuchten Mordes, schuldig gesprochen wurde er jedoch nur wegen gefährlicher Körperverletzung. Er hatte im Vorjahr seine Zimmernachbarin im Asylheim, in die er verliebt war, mit einem Messer attackiert, nachdem sie nur in einem Bademantel über den Flur gegangen war. Der Täter kommt nun in eine psychiatrische Klinik… mehr

Raunheim (Hessen): „Südländer“ treten auf Hund von 51-Jähriger ein und flüchten

Ein Fall von Tierquälerei ereignete sich „Am Stadtzentrum“. Zwei anscheinend betrunkene „Südländer“ traten auf den Hund einer 51-jährigen Spaziergängerin ein und flüchteten anschließend… mehr

Siegen (NRW): Eritreer gegen Iraker in Flüchtlingsunterkunft

Gleich zwei Polizeieinsätze mit vier Streifenwagen benötigte es in der Flüchtlingsunterkunft in Siegen-Geisweid. Alkoholisierte Eritreer gingen unter anderem mit einem Messer auf einen Iraker los… mehr

Tübingen (Baden-Württemberg): 22-Jähriger syrischer Schüler(!) leistet nach Streit Widerstand gegen Polizei

Wegen Bedrohung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt die Polizei gegen einen 22 Jahre alten syrischen Flüchtling nach einem Vorfall am Donnerstagmorgen in einem Bildungsinstitut in der Mauerstraße. Dort war, kurz vor neun Uhr, der an einem Deutschunterricht teilnehmende Schüler zum wiederholten Male mit dem Hausmeister aneinander geraten… mehr

Kiel (Schleswig-Holstein): Albaner wird freigelassen statt abgeschoben

Weil bundesweit kein Abschiebehaftplatz mehr frei war, kam ein zunächst abgetauchter Albaner nach einer Schlägerei in Kiel wieder auf freien Fuß, obwohl ein Haftbefehl zur Abschiebung gegen ihn vorlag. Die Polizei ist frustriert, die Opposition vor der Landtagswahl am Sonntag empört… mehr

3. Mai 2017

Ulm (Baden-Württemberg): Frau auf dem Weg zur Arbeit beraubt – Polizei sucht Täter mit dunklem Teint

Gegen 5 Uhr früh war die 22-Jährige auf dem Weg zu ihrer Arbeitsstelle. Sie ging von der Inneren Wallstraße durch die Unterführung, wo sie ein Unbekannter von hinten angriff. Er riss die Frau zu Boden und raubte die Handtasche. Aus der Jacke zog er das Telefon der Frau… mehr mit Täterbeschreibung

Coburg (Bayern): Junge Frau sexuell bedrängt und ausgeraubt – Polizei sucht Zeugen

Zu einem Übergriff auf eine junge Frau kam es in der Nacht zum 29. April im Coburger Stadtzentrum. Nachdem zwei bislang Unbekannte die 21-Jährige vor einer Gaststätte bedrängt hatten, traf sie ein Bekannter später verletzt und ohne ihre Wertsachen unweit des Kinos an. Die Coburger Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Täterbeschreibung: beide zirka 20 bis 30 Jahre alt, schwarze Haare, dunkler Teint, beide sprachen gebrochen Deutsch… mehr

2. Mai 2017

Thalheim (Sachsen): Rumänenbande lenkte Transporter auf feiernde Menschen

Mindestens sechs Verletzte gab es in der Nacht zum Montag am Rande eines Hexenfeuers in der Stadtbadstraße. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein mit mehreren Personen besetzter Transporter auf die Wiese, wo das Feuer stattfand. Das Fahrzeug soll gezielt auf die Besucher gelenkt worden sein, doch diese hätten rechtzeitig zur Seite springen können. In der Folge kam es zur Schlägerei zwischen den Fahrzeuginsassen und Besuchern, bei der auch Schlaggegenstände eingesetzt wurden. Die „Rumänen“ sprangen schließlich wieder in den Citroen und fuhren davon, konnten jedoch später festgenommen werden. Für die weiteren Ermittlungen sucht die Polizei Zeugen der Auseinandersetzung, die insbesondere Foto- bzw. Filmaufnahmen vom Geschehen gemacht haben… mehr

Frankfurt (Hessen): 45-jähriger Mann von „Südländern“ überfallen und beraubt

Montagmorgen (1. Mai) gegen 4.30 Uhr haben zwei unbekannte Handyräuber einen 45-Jährigen in der Taunusstraße um 50 Euro Bargeld und ein Smartphone erleichtert. Die Täter drohten dem Mann unter Vorhalt eines Messers Gewalt an und forderten die Herausgabe von Wertvollem… mehr mit Täterbeschreibung

1. Mai 2017

Wehrheim (Hessen): Bewährungsstrafe für „haftempfindlichen“ Asylbewerber nach sexuellen Belästigungen

Ein Frankfurter Jugendschöffengericht hat am Freitag, 28. April, einen bereits 22-Jährigen „Jugendlichen“ wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern im Schwimmbad zu zehn Monaten auf Bewährung verurteilt. Sein Anwalt dazu: Er komme jedoch aus einer „sehr konservativ geprägten Gesellschaft“ und sei am Tattag „der Verlockung der Freizügigkeit erlegen“. Sein Mandant, der bereits eine Zeit in Untersuchungshaft verbracht hat, sei „sehr haftempfindlich“… mehr mit sonderbaren Details

Hallbergmoos (Bayern): 26-Jährige auf Heimweg nach Volksfest vergewaltigt – Polizei sucht Zeugen

In der Nacht auf Samstag (29. April) wurde eine 26-Jährige auf dem Heimweg vergewaltigt. Das stark unterkühlte Opfer eines mutmaßlich arabischen Täters wurde erst Stunden später von einem Jogger gefunden. Die bedauernswerte Frau wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht… mehr mit Täterbeschreibung

Sonthofen (Bayern): Asylbewerber betreten eine Gaststätte und prügeln auf die Beschäftigten ein 

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es am frühen Samstagmorgen (29. April) in einer Gaststätte in der Innenstadt. Nach bisherigen Ermittlungen betrat eine Gruppe junger Männer das Gasthaus und ging dort aus bislang unbekanntem Grund Beschäftigte an. Zwei Personen wurden bei der sich entwickelnden Schlägerei verletzt… mehr

Posted in Allgemein, Familiennachzug, Illegale, Illegalen, Invasion-Massenmörder, Invasoren, kriminell, Vergewaltigung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Täter aus Tschad, Tunesien und „Südland“…..täglich grüßt der Einzelfall…Mai 1

Vertreibung, Vergewaltigung, Mord – 8. Mai, wir feiern nicht!…keine Befreiung (wovon denn?)..sondern feindliche Besetzung

Posted by deutschelobby - 08/05/2017


Gedenkt euren Vorfahren, die dieses alliierte Feinstaaten-Verbrechen zu Millionen erlitten!

Pro Germania

Posted in Alliierte, Deutsche Opfer, Deutsche Volk, Verbrechen am Deutschen Volk, Vertriebene, Welthetze gegen Deutschland | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 1 Comment »

der Verein „EU“ ist tot, trotz Macron’s Erfolg durch linke Gewalt und Medien-Propaganda…sicher ist, daß Macron nur eine Galgenfrist für die „EU“ bedeutet

Posted by deutschelobby - 08/05/2017


es gilt zu bedenken das Frankreich bereits die Symptome zeigt, die in Deutschland zur Zeit massiv voran-getrieben werden:

Rund 10 Millionen „Franzosen“ sind keine wahren Franzosen…es sind eingebürgerte die ihre Wurzeln weitab von Frankreich haben und zudem in einer völlig anderen Kultur…die, den Wahnsinn noch steigernd, feindlich der West-Kultur ist, feindlich dem Christentum gegenüber, aber auch feindlich gegen Nicht- Gläubigen…außerdem weisen sie auf eine Frankreich-widrige Tradition hin, die in ihren eigentlichen Heimatländern seit Jahrzehnten hochgehalten wird.

All diese Fakten und Umstände zeigen auf, dass die Interessen der Wahren Franzosen in ihrem eigenen Lande durch Wahlen nicht mehr vertreten werden können….die Invasoren sorgen mir ihren Stimmen stets für einen Erfolg der Franzosen-feindlichen Politik.

Jede Politik die die „EU“ unterstützt ist nachweislich Volksfeindlich, Verfassungswidrig und zerstörend für die wahren nationalen Werte…

Wiggerl 

.

7. Mai 2017 von Niki Vogt

Eine Mitarbeiterin im Team Emmanuel Macrons, Corinne Erhel, starb, nachdem sie als letzte Rednerin am Freitagabend auf einer Wahlkampfveranstaltung auf der Bühne zusammenbrach. Es konnte nur noch der Tod durch Herzinfarkt festgestellt werden. Interessanterweise soll der Verdacht bestehen, daß Frau Erhel diejenige sei, die die Dokumente geleakt habe. Im Internet wird diskutiert, daß Corinne Erhels Tod Erinnerungen an den plötzlichen Tod von Seth Rich erinnert, der ebenfalls direkt nach der Enthüllung von Beweisen für Wahlbetrug bei den Vorwahlen der Demokratischen Partei im Jahr 2016 vollkommen unerwartet starb.

Wikileaks

Wovon man jedoch als sicher ausgehen darf ist, daß Macron nur eine Galgenfrist für die EU bedeutet. Der ehemalige Goldman-Sachs Investmentbanker ist ein lupenreiner Systemkandidat mit der dazugehörigen Agenda. Daher wird diese – so wie die gesamte Großplanung der globalistischen EU-Lenker – an den Realitäten der Menschen und Völker mit großer Wahrscheinlichkeit scheitern.

Den Franzosen geht es jetzt schon nicht gut. Seit langem lebt Frankreich im Dauer-Ausnahmezustand. Die Franzosen werden sich entschlossen gegen weitere Einschnitte und Einbußen wehren.

Falls Macron sogar gezwungen sein sollte, auch bei den Sozialleistungen für Migranten und Flüchtlinge zu sparen, wird er mit hoch gewalttätigen Protestzügen von Antifaschisten, Linken und Migranten konfrontiert werden.

Macrons deutsch-französischen Superstaat-Modell baut im ersten Schritt offenbar darauf, daß der deutsche Steuerzahler für die wirtschaftliche Malaise Frankreichs aufkommt.

In dieser Zeit wird er versuchen, Frankreich auf Austerität, Globalisierung, prekäre Arbeitsverhältnisse, Abbau der Sozialleistungen und Privatisierungen zu trimmen.

Für Wahlfälschungen gibt es durchaus Hinweise…(deutschelobby)

Frankreich ist tief gespalten. Wenn man den Wahlergebnissen vertrauen darf, hat mehr als ein Drittel der Franzosen Le Pen gewählt. Höchst erstaunlicherweise soll in dem von Migrantengewalt, wilden Flüchtlingscamps und Terror gebeutelten Paris nur mit 10,32% für Le Pen gestimmt haben. Die Wut gärt bereits jetzt gewaltig. Die Einschnitte, die Macron für die Franzosen bereit hält, werden den Volkszorn nicht besänftigen.

Selbst die Mainstreammedien, die Macron hymnisch als Retter Europas feiern, geben nach den Lobesgesängen besorgt zu, daß Macron nicht allzuviel Zeit und Chancen hat.

Wikileaks

Eine Mitarbeiterin im Team Emmanuel Macrons, Corinne Erhel, starb, nachdem sie als letzte Rednerin am Freitagabend auf einer Wahlkampfveranstaltung auf der Bühne zusammenbrach. Es konnte nur noch der Tod durch Herzinfarkt festgestellt werden. Interessanterweise soll der Verdacht bestehen, daß Frau Erhel diejenige sei, die die Dokumente geleakt habe. Im Internet wird diskutiert, daß Corinne Erhels Tod Erinnerungen an den plötzlichen Tod von Seth Rich erinnert, der ebenfalls direkt nach der Enthüllung von Beweisen für Wahlbetrug bei den Vorwahlen der Demokratischen Partei im Jahr 2016 vollkommen unerwartet starb.

Quellen und weitere Informationen:

http://www.guidograndt.de/2017/05/07/schicksalswahl-in-frankreich-macron-leaks-aufstand-gegen-den-ex-rothschild-banker-macron/embed/#?secret=blMbBdtApk

http://yournewswire.com/macron-whistleblower-dead/embed/#?secret=9HX3dgyMWr

http://1nselpresse.blogspot.ro/2017/05/geruchtekuche-musste-die-enthullerin.html

http://www.blick.ch/news/ausland/schwaecheanfall-politikerin-stirbt-nach-wahlkampfrede-fuer-macron-id6635135.html

https://www.unzensuriert.at/content/0023940-Vorwuerfe-von-Waffenhandel-bis-Millionenkonten-Panik-und-verzweifelte-Zensur

Emmanuel Macron whistleblower found dead under suspicious circumstances  

French Government Shuts Down 4Chan links of Macron Illegal Agitation at Le Pen rallies, Tax Evasion #MacronLeaks

http://pamelageller.com/2017/05/macron-incitement-to-violence-le-pen-4chan.html/embed/#?secret=L90vzidDEF

http://disobedientmedia.com/new-leak-reveals-emails-documents-from-macron-and-affiliated-staff-members/embed/#?secret=mbBoo3E22c

http://archive.is/eQtrm

http://archive.4plebs.org/pol/thread/124234624/#124234624

.

http://quer-denken.tv/frankreich-macron-lohengrin-oder-manchurischer-kandidat/

Posted in Allgemein, Frankreich, Front Nationale, Macron, Marine Le Pen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

was ist los mit der AfD?…die linksradikalen Gewaltaktionen und Medien-Propaganda zeigen erneut Wirkung: der bundesdeutsche Wähler ist zu 80% voll-indoktriniert…

Posted by deutschelobby - 08/05/2017


Ende letzten Jahres hätte die AfD in jedem Bundesland einen Besenstiel auf den Wahlzettel setzen können, dieser wäre mit zweistelligen Ergebnissen ins jeweilige Parlament gewählt worden

pro Deutschland

Aus schwer nachvollziehbaren Gründen ist Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Lage, rot-grüne Gesellschaftspolitik mit etwas besseren Wirtschaftsdaten als bei den Sozialisten als das deutsche Idealbild politischen Massengeschmacks zu verkaufen, wovon ihre innerparteilichen Landesfürsten aktuell stark profitieren, während SPD und Bündnis 90/Die Grünen keine Mehrheiten mehr bekommen. Die Nominierung des ehemaligen EU-Parlamentspräsidenten Martin Schulz zum Kanzlerkandidat der Sozialdemokraten erzeugte eine massenmediale Seifenblase, die den Namen „Schulz-Effekt“ verpasst bekam. Diese ist nach den beiden roten Niederlagen im Saarland und in Schleswig-Holstein so gut wie endgültig geplatzt. Sollte es an Rhein und Ruhr in wenigen Tagen ähnlich aussehen, könnte nur noch ein Wunder den Mann aus Würselen bei Aachen in das Amt des faktisch mächtigsten Politikers Deutschlands katapultieren.

Ende letzten Jahres hätte die AfD in jedem Bundesland einen Besenstiel auf den Wahlzettel setzen können, dieser wäre mit zweistelligen Ergebnissen ins jeweilige Parlament gewählt worden. Aber die Zeiten des politischen Selbstläufers und der durch die Decke schießenden Prozente sind bei den „Alternativen“ bis auf weiteres auf Eis gelegt. Den explizit patriotischen AfDlern in Nordrhein-Westfalen fällt nun die undankbare Aufgabe zu, binnen der nächsten Tage für ihre Partei die Kastanien aus dem Feuer zu holen, denn nur eine größere Negativ-Meldung in allen wesentlichen deutschen Massenmedien könnte in der momentanen Konstellation ausreichen, um den vom Ex-FDP-Mann Marcus Pretzell geführten Landesverband unter die Fünf-Prozent-Hürde zu drücken, was insbesondere im Jahr der Bundestagswahl fatal wäre.

Ähnlich wie 2005 wird das Ergebnis der NRW-Landtagswahl in hohem Maße den Urnengang für den Bundestag im September beeinflussen. Ohne über besondere seherische Fähigkeiten zu verfügen, lässt sich bereits jetzt sagen: Gewinnt die CDU am 14. Mai im nördlichen Rheinland und Westfalen-Lippe, werden Angela „Mutti“ Merkel und ihr „Kanzlerwahlverein“ mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch auf nationaler Ebene das vierte Mal in Folge den ersten Platz belegen. Wird es eine AfD-Parlamentsfraktion in Düsseldorf geben, sollte eine solche auch im Reichstagsgebäude in Berlin kein Zauberwerk sein. Genau genommen bräuchte Deutschland eine ganz rasante Entwicklung hin zu mehr Patriotismus, doch wie so oft im Leben wachsen die Bäume eben nicht schlagartig in den Himmel, egal, wie sehr es herbeigesehnt wird.

http://www.pro-deutschland.de/2017/05/08/die-schulz-blase-ist-geplatzt/

Posted in Alternative für Deutschland, Alternative für Deutschland, Wahlen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für was ist los mit der AfD?…die linksradikalen Gewaltaktionen und Medien-Propaganda zeigen erneut Wirkung: der bundesdeutsche Wähler ist zu 80% voll-indoktriniert…

Nachrichten und Kriminalität

Posted by deutschelobby - 08/05/2017


preussischer-anzeiger.de

preussischer-anzeiger.de
Flag setzen bzw. zurücksetzen Als gelesen bzw. nicht gelesen markieren Beobachten von Kommentaren / Kommentare ignorieren

(c) 2016 – Romowe.Guido Grandt berichtet: „Ich werde euch mit Liebe dienen!

Publiziert von: preussischeranzeiger am Monday, 08 May 2017 07:25:16
Flag setzen bzw. zurücksetzen Als gelesen bzw. nicht gelesen markieren Beobachten von Kommentaren / Kommentare ignorieren

(c) 2016 – Romowe.Guido Grandt berichtet: Nicht nur in Schweden scheinen die Polizeibeamten geradezu „gehemmt“ im Umgang mit gewalttätigen Migranten.

Publiziert von: preussischeranzeiger am Monday, 08 May 2017 07:25:06
Flag setzen bzw. zurücksetzen Als gelesen bzw. nicht gelesen markieren Beobachten von Kommentaren / Kommentare ignorieren

(c) 2016 – Romowe.WatergateTV berichtet: Wir haben bei Watergate.

Publiziert von: preussischeranzeiger am Sunday, 07 May 2017 07:51:37
Flag setzen bzw. zurücksetzen Als gelesen bzw. nicht gelesen markieren Beobachten von Kommentaren / Kommentare ignorieren

(c) 2016 – Romowe.Kein Freiwild berichtet: Am Freitag, gegen 18.

Publiziert von: preussischeranzeiger am Saturday, 06 May 2017 16:12:33
Flag setzen bzw. zurücksetzen Als gelesen bzw. nicht gelesen markieren Beobachten von Kommentaren / Kommentare ignorieren

(c) 2016 – Romowe.Kein Freiwild berichtet: Über Jahre hinweg hat sich Sadiq A.

Publiziert von: preussischeranzeiger am Saturday, 06 May 2017 16:07:44
Flag setzen bzw. zurücksetzen Als gelesen bzw. nicht gelesen markieren Beobachten von Kommentaren / Kommentare ignorieren

(c) 2016 – Romowe.Chefblogger berichtet: Vor gut einem Monat wurde die neue grosse Update Version von WooCommerce veröffentlicht.

Publiziert von: Eric-Oliver M chler am Saturday, 06 May 2017 13:48:32
Flag setzen bzw. zurücksetzen Als gelesen bzw. nicht gelesen markieren Beobachten von Kommentaren / Kommentare ignorieren

(c) 2016 – Romowe.Guido Grandt berichtet: Der Brexit ist formal beschlossen.

Publiziert von: preussischeranzeiger am Saturday, 06 May 2017 07:45:16
Flag setzen bzw. zurücksetzen Als gelesen bzw. nicht gelesen markieren Beobachten von Kommentaren / Kommentare ignorieren

(c) 2016 – Romowe.Guido Grandt berichtet: Die Gefängnisse  in Baden-Württemberg sind hoffnungslos überbelegt.

Publiziert von: preussischeranzeiger am Saturday, 06 May 2017 07:45:03
Flag setzen bzw. zurücksetzen Als gelesen bzw. nicht gelesen markieren Beobachten von Kommentaren / Kommentare ignorieren

(c) 2016 – Romowe.Kein Freiwild berichtet: Insgesamt stehen vier Männer in Verdacht, das Mädchen vergewaltigt zu haben.

Publiziert von: preussischeranzeiger am Friday, 05 May 2017 19:40:23

Posted in Nachrichten und Kriminalität | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachrichten und Kriminalität

Nachrichten und Kriminalität…

Posted by deutschelobby - 07/05/2017


 

Die Wirtschaftsmigranten attackierten den Mann vor seiner Garage wortlos mit der Eisenstange

Leicht verletzt wurde am Mittwoch ein Anwohner der Hauptstraße in seiner Garage von zwei unbekannten, maskierten Tätern. Diese attackierten den Geschädigten wortlos mit jeweils einer Eisenstange sowie Pfefferspray und flüchteten anschließend in Richtung Ortsmitte. Bei den Flüchtigen handelt es sich um zwei 30 – 35 Jahre alte, 170 cm – 175 cm große Männer mit dunklem Teint, die dunkle Oberbekleidung und blaue Jeans getragen haben. Einer war mit einer schwarzen Wollmütze, der andere mit einem Schal oder Rollkragenpullover maskiert. Nach ersten Ermittlungen fiel einem Zeugen in den vergangenen Tagen wiederholt ein ortsfremder schwarzer Jaguar auf. Zur vollständigen Klärung des Sachverhalts sucht die Polizei dringend Zeugen, die Hinweise auf diesen Jaguar, deren Benutzer sowie die maskierten Täter geben können, und nimmt diese beim Polizeiposten Gammertingen, Tel. 07574/921687, entgegen.

Quelle: Truth24.net

http://www.truth24.net/maskierte-dunkelhaeutige-pruegeln-wortlos-mit-eisenstange-auf-mann-ein-hettingen/

 

Junger Mann geht Betreuerinnen an

In einer Zittauer Unterkunft bedroht er zwei Frauen mit einem Messer. Die Polizei schreitet rechtzeitig ein.

Zittau. In einer Unterkunft an der Heinrich-Mann-Straße in Zittau war am Mittwochabend die Polizei im Einsatz. Im Streit mit einer 49-jährigen Betreuerin ging ein 18-Jähriger die Frau tätlich an. Auf eine zweite, 39 Jahre alte Betreuerin richtete der Heranwachsende ein Messer. Verletzt wurde niemand. Alarmierte Streifen des Polizeireviers Zittau-Oberland beruhigten den jungen Mann. Um weiteren Auseinandersetzungen vorzubeugen, wurde der junge Somalier noch in der Nacht in eine andere Betreuungseinrichtung verlegt. (szo)

http://www.truth24.net/junger-mann-geht-betreuerinnen-an/

 

Polizeieinsatz! Asylbewerber droht, Schule abzubrennen

Hoyerswerda – Ein 30-jähriger Asylbewerber hat sich am Freitagvormittag gegen 11 Uhr heftig mit einem Lehrer der Euro-Schule in Hoyerswerda angelegt.

Im Streit attackierte der Iraner den 37-jährigen Lehrer mit Pfefferspray, zerstörte dessen Brille und drohte damit, die Schule abzubrennen. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Die Gründe für die Auseinandersetzung sind noch unklar.

Anschließend floh der Asylbewerber in das Gebüsch des gegenüberliegenden Foucault Gymnasiums. Während die Schüler gerade in der Hofpause waren, schnappten sich Polizeibeamte den Mann und nahmen ihn vorläufig fest.

Das Szenario sorgte unter den Jugendlichen und schließlich auch deren Eltern für heftige Spekulationen. Ein Schüler meldete einem Lehrer sogar eine Bombendrohung.

Laut Polizeisprecher Thomas Knaup habe es jedoch keine Drohung gegeben, dieses Gerücht sei „frei erfunden“ und es habe auch keine Gefahr für die Schüler bestanden.

Quelle: Tag24

Somalier aufgeflogen – Asylwerber steckte in Graz drei Autos in Brand

Bei einem Streit wegen Zigaretten hat am 11. Jänner ein Somalier Landsmänner in einem Flüchtlingsheim in Schäffern im steirischen Bezirk Hartberg-Fürstenfeld in ein Zimmer gesperrt und vor der Tür Feuer gelegt. Wie erst jetzt bekannt wurde, dürfte er auch für drei Fahrzeugbrände Anfang Jänner in Graz verantwortlich sein.

Innerhalb von nur zwei Stunden gingen am 5. Jänner in der Mühlgasse zwei Fahrzeuge in Flammen auf, nur kurze Zeit später brannte auch ein Wagen in der Volksgartenstraße. Brandbeschleuniger waren hier vermutlich im Spiel. Ein Somalier, der nach Rauch roch und rußig war, wurde von der Polizei ganz in der Nähe kontrolliert, doch die Beweise fehlten, um ihn weiter anzuhalten.

Asylwerber steckte in Graz drei Autos in Brand (Bild: Elmar Gubisch)
Foto: Elmar Gubisch

Wegen einer Zigarette in Streit geraten

Nach intensiven Ermittlungen erhärteten sich die Indizien gegen den Mann, der aber plötzlich nicht mehr auffindbar war untergetaucht! Bis es eine Woche später in einem Heim für Asylwerber in Schäffern brannte. Dort waren Flüchtlinge wegen einer Zigarette in Streit geraten.

Verantwortlich dafür war jener 22-jährige Somalier: Er hatte zwei Landsmänner in einem Zimmer eingesperrt und zündete vor der Tür seine Jacke an.  Ein Großeinsatz war die Folge, der Verdächtige wurde festgenommen. Zu den Vorwürfen ist er nicht geständig.

Quelle: Krone

Tafel Nidda bevorzugt weiterhin Asylanten und beschwert sich über unsere Wortwahl

Andreas Popp spricht über Bildungssystem und Germanentum
und hat die heute Vernachlässigung der Bildung einen Grund ?

Truth24 hat als erstes Newsmagazin einen Artikel über die Bevorzugung arabischer Asylanten gegenüber armen Deutschen veröffentlicht, dabei haben wir angeprangert, dass Deutsche „Reste“ bekommen. Das stört die Niddaer Tafel nun. Einen Fehler in ihrer Bevorzugungspaxis sieht sie nicht.

Am 4. Mai hatten wir darüber berichtet und unter anderem folgende Aussage getätigt:

„Muslime dürfen scheinbar zuerst das Paket durchwühlen, das was sie nicht wollen, den Rest, den bekommt dann der Deutsche Kunde“

Daran stört sich nun die Tafel Nidda nun. In einem Lokalblatt „Kreis Anzeiger“ beschwert sie sich über unsere Wortwahl, zudem kündigte sie an, unbeirrt an der umstrittenen Ausgabepraxis festzuhalten. Gleichsam beschwert sich der Verein, der unbekannte „Denunziant“ habe ja gar nicht vorher mit ihnen Kontakt aufgenommen, dadurch sei es zu „Fehlinterpretationen“ und Bedrohungen gekommen. Letztere hat die Tafel bislang nicht konkretisiert.

Tafel Nidda beschwert sich darüber, vorher nicht seitens des „Denunzianten“ gefragt worden zu sein, versäumt es aber, zur Klärung die Telefone zu bedienen, eine Stellungnahme auf der Website zu veröffentlichen, sie schaltet gar die Facebook Seite ab

Seltsam, unsere zahlreichen Klärungsversuche, auch vor Veröffentlichung unseres Artikels, gingen fehl, weil die Tafel sowohl ihre Telefone nicht bediente, als auch versäumte, eine Stellungnahme auf ihrer Website zu veröffentlichen. Sie hätte also zahlreich Gelegenheit gehabt, sich frühzeitig zu äußern.

Arabische Großfamilien bekommen offenbar bevorzugt Rindfleisch, Halal Produkte, Fisch und Huhn, für deutsche Kunden bleibt nur Schwein und das besonders gesunde verarbeitete Fleisch (z.B. Wurst)

Alle Pakete würden glaubensunabhängig und gleichmäßig gepackt, lässt die Tafel wissen, lediglich Familien mit Kindern erhielten gesonderte Pakete. Es ist ja nun wirklich kein Geheimnis, dass die arabischen Wirtschaftsflüchtlinge Großfamilien mit bis zu 30 Mitgliedern führen. Eben diese Pakete sind von Interesse, denn darin befinden sich wohl auf eben diese Familien abgestimmte Lebensmittel, die den Deutschen dann fehlen. Dass die übrigen Pakete durch Araber durchwühlt werden dürfen und dann Speisen wie „Schwarzbrot“ zurückgegeben werden können, ist jedoch das eigentlich unverschämte. Es bleibt wie es ist, illegale arabische Wirtschaftsmigranten werden bevorzugt, von der hygienischen Katastrophe, nämlich, dass die Muslime die Waren zunächst mit beiden Händen anpacken (wobei mit der linken unreinen Hand die Analhygiene meist ohne Seife betrieben wird) ist an Ekelhaftigkeit zudem kaum zu überbieten.

Quelle: Truth24.net

http://www.truth24.net/tafel-nidda-bevorzugt-weiterhin-asylanten-und-beschwert-sich-ueber-unsere-wortwahl/

 

 

Vor 2 Mädchen: Schwarzafrikaner zieht Hose herunter, fordert Sex und ohrfeigt Kinder

Ein stark betrunkener Afrikaner (24) hat am Mittwochabend im Aktivpark, in der Potsdamer Straße,  zwei auf einer Parkbank sitzende, minderjährige Mädchen sexuell belästigt und geschlagen.

Zunächst hatte der Betrunkene seine Hose vor den Mädchen heruntergezogen, so dass er in Boxershorts vor ihnen stand. Als die Mädchen den Mann aufforderten wegzugehen, kam er weiter auf sie zu und schlug beiden mit einem Schwung, mit der flachen Hand ins Gesicht. Die Mädchen liefen daraufhin zum Polizeirevier und wurden noch ein Stück von dem 24-Jährigen verfolgt.

Er schlug den Mädchen ins Gesicht, danach verfolgte er sie

Anhand der Personenbeschreibung stellten Polizeibeamte den Täter kurze Zeit später noch am Tatort fest und brachten ihn ins Polizeigewahrsam. Bei dem Beschuldigten handelt es sich um einen 24-jährigen Mann aus dem Tschad, der einen Atemalkoholwert von 3,52 Promille pustete. Gegen ihn ermittelt die Polizei nun wegen Körperverletzung. Die Mädchen trugen keine ernsthaften Verletzungen davon.

Quelle: Truth24.net

http://www.truth24.net/vor-2-maedchen-schwarzafrikaner-zieht-hose-herunter-fordert-sex-und-ohrfeigt-kinder/

 

Hessischer Rundfunkrat wird mit DITIB Türken besetzt obwohl Verfassungsschutz ermittelt

Die Islamisierung und Massenmanipulation gehen weiter. Der Rundfunkrat ist nicht nur von Glaubensvertretern durchsetzt, auch religiöse Parteien, linke Verbände und der Ausländerbeirat bestimmen das Programm, nun kommt ein DITIB Vertreter hinzu

DTIB, dieser Verband steht zuletzt für Spionage, er wird vom Verfassungsschutz beobachtet, zudem ist er aus der Türkei finanziert, mit Selcuk Dogruer betimmt nun ein radikaler Verfechter der Abhängigkeit von der türkischen Politik und Befürworter des islamischen Religionsunterrichts durch den türkischen Islamverband das Medien- Programm in Hessen mit.

DITIB wird aus der Türkei finanziert, Erdogan bestimmt über Selcuk Dogruer nun auch das hessische Fernsehprogramm mit

In den Rundfunkräten sitzen seit Jahren linke Verbände und höchst klerikale Menschen, die nicht davor zurückschrecken, die Anwendung deutschen Rechts zu kritisieren, etwa die Abschiebung von illegalen Migranten, sie befürworten offen das illegale Kirchenasyl für arabische Wirtschaftsflüchtlinge, die zweifelsfrei einen Ausweisetitel besitzen und das Land verlassen müssen.

Obwohl fast die Hälfte der Deutschen konfessionslos ist, bestimmen sehr viele Religionsvertreter das Programm durch den Rundfunkrat in ihrem Sinne

Die Kirchen verlieren kontinuierlich Mitgleider, trotzdem sitzt ein sehr großer Anteil der Religionsvertreter im Rundfunkrat uns bestimmt das Programm in ihrem Sinne erheblich mit. Durch eine Verbrüderung mit den „Linken“ in humanitären Fragen, zudem die Umverteilung von Vermögen, sowie das generelle Asyl für alle Menschen gehört.

Quelle: Truth24.net

http://www.truth24.net/hessischer-rundfunkrat-wird-mit-ditib-tuerken-besetzt-obwohl-verfassungsschutz-ermittelt/

Die Uniformierten in schwarz für 45 € / Std. verkloppen uniformierte Polizisten mit 17,50 € / Std.!

Bayern ist FREI

Regierungswechsel an der Küste? Kann sich die AFD in den alten Bundesländern behaupten?

Die 18 Uhr Prognose des ZDF liegt vor.

  • CDU 34%
  • SPD 27 %
  • Grüne 12.5 %
  • FDP 10.5 %
  • Piraten 1.5 %
  • AFD   5.5%
  • Linke 3.5%
  • SSW 3%

Die CDU wird daher beauftragt, die neue Regierung zu bilden, da sie klar stärkste Partei ist. Auswirkungen hat dies auf den Bundesrat, hier verliert Rot-Grün an Einfluß. Die AFD gewinnt damit circa 4-5 Sitze im Landtag.  Räumen müssen die Sitze andere Parteien. Eine weitere Prognose sieht die SPD nur bei 26%. Die Wahlbeteiligung ist um 4% zurückgegangen. Es könnten daher viele Protestwähler zu Hause geblieben sein. Im Bundesrat verliert Rot-Grün damit an Einfluß.

Anhang:

  • Präsidentschaftswahlen in Frankreich. Geringere Wahlbeteiligung in Frankreich könnte Marine Le Pen nützen. Letzte Umfragen sahen sie bei 37%. Keiner zweifelt daher  am Sieg von Emmunal Macron. CNN sprach heute von 40% für Marine Le…

Ursprünglichen Post anzeigen 13 weitere Wörter

Publiziert von: feld89 am Sunday, 07 May 2017 18:41:14
Flag setzen bzw. zurücksetzen Als gelesen bzw. nicht gelesen markieren Beobachten von Kommentaren / Kommentare ignorieren

Indexexpurgatorius’s Blog

Doch warum nicht?

Rechtsradikale müssen erkennbar sein, damit eine Strafverfolgung wegen Körperverletzung, Landfriedensbruch, Sachbeschädigung und Körperverletzung erfolgreich aufgenommen werden kann.

Und warum dürfen sich Linke vermummen?
Dazu lassen wir am besten einen Richter sprechen….

Nein, Alexander ist es nicht, der Hold grad Bier….:

>>Richter Dr. Baha Nurettin Güven (AG Lübbecke, LG-Bezirk Bielefeld, Ostwestfalen) findet, dass sich Aktivisten aus der linken Szene bei Gegendemos gegen Rechte straffrei vermummen dürfen, Rechte aber nicht. Die Linken neigen nämlich bekanntlich überhaupt nicht zu Gewalt, weder gegen Menschen, noch gegen Sachen. Sie sind sozusagen die Lämmer unter den Demonstranten. Todesmutig blockieren sie unter Einsatz ihres Lebens Straßen gegen rechte Aufmärsche. Dabei werden sie dann von den gefährlichen Glatzköpfen gefilmt, fotografiert und bedroht. Linke machen sowas nicht, weshalb Rechte sich nicht vermummen dürfen (NStZ 2012, Heft 8, S. 425 ff.).<<

Ursprünglichen Post anzeigen

Publiziert von: feld89 am Sunday, 07 May 2017 18:24:55
Flag setzen bzw. zurücksetzen Als gelesen bzw. nicht gelesen markieren Beobachten von Kommentaren / Kommentare ignorieren

Ceiberweiber

Sucht man nach Meldungen zu den Begriffen „Frauen“ und „Flüchtlinge“, wird man als erstes auf zahlreiche Berichte über „Flüchtlinge“ in Libyen hingewiesen, die fast ausschließlich Migranten sind, aber nicht so genannt werden dürfen. Ergiebiger wird es, wenn wir „Frauen“, „Flüchtlinge“ und „Helfersyndrom“ verbinden, doch auch solche Treffer blenden meist aus, dass insbesondere Frauen zum Spielball von psychologischen Operationen (PsyOps) werden, mit denen sich das Verhalten der meisten Menschen leicht steuern lässt.  Versucht wird es bei der gesamten Bevölkerung u.a. dank der Rolle von Medien, die falsche Begriffe verwenden und Bilder zu Propagandazwecken verwenden. Wer sich darüber empört, dass Menschen ohne Asylanspruch den Zutritt zu Europa erzwingen und Frauen belächelt, die „refugees“ bemuttern, ist keineswegs auf der sicheren Seite, weil auch dies zum „Spiel“ gehört.

Es muss um jeden Preis verhindert werden, dass die Bevölkerung begreift, dass sie die Mehrheit stellt und sich gemeinsam gegen per PsyOp aufoktroyierte vollendete Tatsachen wehrt…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.328 weitere Wörter

Publiziert von: feld89 am Sunday, 07 May 2017 17:00:50
Flag setzen bzw. zurücksetzen Als gelesen bzw. nicht gelesen markieren Beobachten von Kommentaren / Kommentare ignorieren

das Erwachen der Valkyrjar

Es klingt wie ein nachträglicher, aber sehr, sehr böser Aprilscherz, oder nach geschickt lancierten Fake News: Anscheinend haben Wissenschaftler vom Zentrum für Neuroethik an der Universität Oxford ein Medikament gefunden, dass Xenophobie abbauen und Toleranz gegenüber Fremden fördern kann.

Nein, das ist kein Remake des Frankenstein-Klassikers, das kommt auch nicht aus der Truhe der experimentierfreudigen linken Nazis. Das haben wir auf der Seite „Heilpraxis.net“ gefunden.

Von Thomas Böhm

Wir lesen:

„Einige Betablocker sollen Xenophobie abbauen und Toleranz gegenüber Fremden fördern. Kaum zu glauben, aber Ergebnis einer hochwissenschaftlichen Untersuchung von Forschern des Zentrums für Neuroethik der Universität Oxford. Normalerweise werden die Medikamente bei Herzerkrankungen verschrieben. Bekamen die Probanden Betablocker mit dem Wirkstoff Propranolol verringerten sich gleichzeitig ihre rassistischen Vorurteilen…“

Und so laufen die Menschenexperimente:

„Die 36 freiwilligen Teilnehmer wurden in zwei Gruppen unterteilt, wobei eine Gruppe mit Placebo-Präparaten und die andere mit dem Betablocker Propranolol versorgt wurden. Zwei Stunden…

Ursprünglichen Post anzeigen 225 weitere Wörter

Publiziert von: feld89 am Sunday, 07 May 2017 16:57:41
volksbetrug.net

 

Posted in Illegale, Invasoren, kriminell, Sozialbetrug, Vergewaltigung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nachrichten und Kriminalität…

Deutschland, besetzt wieso – befreit wodurch

Posted by deutschelobby - 07/05/2017


.

Titel Umschlag

.

besetzt wieso

Posted in 8. Mai 1945 - Tag der Demütigung, Allgemein, Alliierte, Aufklärung, BRiD, Deutsche Geschichte, Deutsche Opfer, Deutsche Reich, Deutschenfeindlichkeit, Deutsches Reich, Deutschfeindlich, Deutschfeindliche Hetze, Deutschland, Geschichte, Geschichtsklitterung, Verbrechen am Deutschen Volk, Video, Volksverdummung, ZDF Berichtsfälscher, ZDF Geschichtsverfälscher, Zweiter Weltkrieg | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , | 4 Comments »

Zur Erinnerung…neben hunderte weiterer Opfer: Am 7. Mai der erst 17-jährige Niklas P. von zukunftsweisenden Muselmanen grundlos totgetreten..mit voller Absicht.

Posted by deutschelobby - 07/05/2017


Erst 17 Jahre alt war der deutsche Niklas P. Niklas P.2als er Anfang Mai von einem 20-jährigen Migranten zu Tode geprügelt wurde. Er war mit Freunden am Heimweg von einem Konzert in Bad Godesberg, früher eine der feineren Gegenden von Bonn – heute tummelt sich dort der Auswuchs der unkontrollierten Zuwanderung.

Am 7. Mai der erst 17-jährige Niklas P. von Deutschlands Zukunft grundlos totgetreten..mit voller Absicht.

Der mutmaßliche Täter Walid S. und seine Komplizen schlugen zuvor Niklas‘ Freundin ins Gesicht und traten dem Jungen dann gegen den Kopf. Niklas P.Als dieser bewusstlos liegen blieb, kehrten sie noch einmal um und schlugen ein weiteres Mal zu. Niklas P. verstarb eine Woche später im Krankenhaus.

Kein Gewaltproblem?

Während die Bezirksbürgermeisterin keinerlei Migrationsprobleme in ihrem Viertel sehen will und vielmehr den Unterschied zwischen Arm und Reich für die Gangbildung verantwortlich macht, zeichnet der drastische Anstieg der Kriminalität vor Ort ein anderes Bild. Niklas P. Niklas P.3wurde von einer Gruppe aggressiver Ausländer zu Tode getreten. Der mutmaßliche Täter wurde in der folgenden Nacht bereits einmal festgenommen, aber wenig später wieder freigelassen. Ein Trauermeer umgab den Tatort, Hassbotschaften an die Tottreter fanden sich neben den Kerzen.

Täter erwartet milde Strafe – Staatsanwalt sieht keinen Tötungsvorsatz

Diese könnte nun aber milder bestraft werden als erwartet. Der 20-jährige bereits polizeibekannte Hauptverdächtige, welcher sich nun in Untersuchungshaft befindet, könnte seinem Verteidiger zu Folge nun nämlich nur gelinge Konsequenzen seiner Tat davontragen. Obwohl Blutspuren auf der Jacke des Angeklagten gefunden wurden, bestritt dieser die Tat, verstrickte sich aber in Widersprüche. Nun soll ihm aber ein rechtsmedizinisches Gutachten über das Opfer helfen. Demnach sei Niklas an einer zu schnell geplatzten Ader verstorben. Diese sei „krankheitsbedingt vorgeschädigt“ gewesen. Die massiven Tritte gegen seinen Kopf wären laut Untersuchung alleine nicht tödlich gewesen – das Platzen der Ader haben sie freilich hervorgerufen.

Niklas P.4

Die Staatsanwaltschaft nimmt nur nicht mehr Totschlag als Anklagepunkt, sondern nur Körperverletzung mit Todesfolge. Aus der U-Haft freilassen will sie den 20-jährigen trotzdem nicht. Es bestünde nämlich Wiederholungsgefahr. Fasst er jedoch eines der bekannt milden Urteile für „Körperverletzung mit Todesfolge“ aus, könnte er nach dem Prozess ein freier Mann sein.

Freunde schockiert über Rückzieher

Schockiert reagieren Freunde und Verwandte des Opfers auf das Gutachten und den damit einhergehenden Rückzieher der Staatsanwaltschaft. „Dann sind wir ja beruhigt, wenn es nur ein halber Mord war“, meint eine Nutzerin auf der Facebook-Gedenkseite für Niklas zynisch.

Posted in Illegalen, Invasoren, kriminell | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zur Erinnerung…neben hunderte weiterer Opfer: Am 7. Mai der erst 17-jährige Niklas P. von zukunftsweisenden Muselmanen grundlos totgetreten..mit voller Absicht.

Strategie-Papier von Regierung und Opposition: Merkel und SCHulz wollen mindestens weitere 12 Millionen Schwarze nach Deutschland holen…wohlgemerkt: nicht in die „EU“, sondern nur nach Deutschland!

Posted by deutschelobby - 05/05/2017


Wer sich heutzutage über die kriminellen Machenschaften des Merkel-Regimes informieren möchte, ist mittlerweile gezwungen, ausländische Presseerzeugnisse zu lesen.

Während deutsche Medien schweigen, berichtet man in anderen europäischen Ländern gerade über ein Strategiepapier der deutschen Bundesregierung, welches Anfang Februar zur internen Verwendung verbreitet worden ist.

Das Dokument ist hoch brisant. Denn laut den Unterlagen sollen in Deutschland weitere 12 Millionen Migranten angesiedelt werden.

Kritiker sagen, dass dieses Strategiepapier erstmals offiziell „den Volks-Austausch in Deutschland“ dokumentiert.

von Stefan Magnet

Dem Verfasser liegt das Dokument vor, in dem die „Demografiestrategie der Bundesregierung“ festgelegt wird.

Die Aussichten sind klar und für die indigenen Deutschen wenig erfreulich:

Sie sollen nämlich durch Einwanderer aus der ganzen Welt ersetzt werden.

Konstante Zuwanderung von 300.000 Flüchtlingen jährlich

In der „Demografiebilanz“, die ausgewählten Journalisten Anfang Februar zugänglich gemacht wurde, heißt es wörtlich:

„Aus bevölkerungswissenschaftlicher Sicht erscheint auch eine höhere dauerhafte Zuwanderung von 300 000 möglich.“

Während man bislang vor einem Zusammenschrumpfen der Bevölkerung ausging und auch aktiv davor warnte, geht die Merkel-Regierung heute davon aus, dass „die Einwohnerzahl in Deutschland bis 2060 ungefähr auf dem heutigen Stand stabil bleiben wird.“ Allerdings nicht durch die Kraft deutscher Lenden, sondern durch die Einwanderung von 12 Millionen bis zum Jahr 2060.

Der große Austausch ist anhand dieses aktuellen Zahlenmaterials der Bundesregierung klar erkennbar. Im Innenministerium wird das als „vielfältige“ Entwicklung gefeiert:

„Die Bevölkerung in Deutsch/end ist in den letzten Jahren bezogen auf ihre Herkunft zudem vielfältiger geworden. Ende 2015 setzt sie sich aus 73,5 Millionen Deutschen und 8,7 Millionen Ausländern zusammen. 17,1 Millionen Menschen verfugten über einen Migrationshintergrund.“

Von 81,4 Millionen Einwohnern haben 17,1 Millionen einen Migrationshintergrund, kamen also in den letzten Jahrzehnten als Ausländer ins Land. Das bedeutet, dass Ende 2015 bereits 21% der Deutschen eigentlich Einwanderer waren – seitdem haben wir 14 Monate weitere Masseneinwanderung erlebt.

Lust am Untergang

In etwa vier Jahrzehnten werden die letzten Städte in Deutschland mehrheitlich von Einwanderern bevölkert sein – bundesweit dürften 35 bis 40 Prozent der Bevölkerung Migranten sein.

Mit der derzeitigen Politik ist eine Entwicklung unausweichlich:

Das Mehrheitsverhältnis kippt zu Gunsten der Einwanderer, vermutlich schon viel früher als Hochrechnungen Voraussagen, da angesichts der drohenden Szenarien in Afrika und Asien die Einwanderung von „nur“ 300.000 jährlich in den Bereich der „Schönfärberei“ fallen dürfte.

Das globalistische Establishment feiert diesen Untergang lustvoll und stellt sich auf das Szenario bereits jetzt ein. Wer das Volk austauscht, tut gut daran, die Existenz desselben rechtzeitig einfach zu negieren. Das macht den Vorgang zwar nicht weniger schlimm, verhindert aber – dank gleichgeschalteter Medien – eine öffentliche Diskussion so lange wie möglich.

So existiert für Höchstgerichte in Deutschland seit Jänner 2017 ein

„an ethnischen Kategorien orientierter Begriff des Volkes“

schlichtweg nicht mehr und die Wir-schaffen-das-Kanzlerin Angela Merkel verkündet:

„Das Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt.“

Hinzu fügt Merkel:

„Und deshalb gibt es auch keinerlei Rechtfertigung, dass sich kleine Gruppen aus unserer Gesellschaft anmaßen, zu definieren wer das Volk ist.“

Noch ist diese „kleine Gruppe“ aber die Mehrheit – in wenigen Jahren tatsächlich die Minderheit. Merkel und Co. arbeiten fieberhaft daran. Im Strategiepapier „Demografiebilanz“ erfreut man sich lustvoll an allen Bemühungen, welche die illegalen Einwanderer nach Europa locken und ihnen hier das Verweilen schmackhaft machen.

Auszug Seite 15:

„Zusätzlich wurde zum Beispiel mit der App  „Ankommen“ ein moderner Wegbegleiter zur schnellen Orientierung während der ersten Wochen nach der Ankunft entwickelt.“

.

Quelle

http://www.anonymousnews.ru/2017/03/18/strategiepapier-der-bundesregierung-merkel-will-12-millionen-neue-migranten-ansiedeln/

Posted in Bevölkerungsaustausch, Bevölkerungsaustauschprogramm, Familiennachzug, Illegale, Invasion-Massenmörder, Invasoren, kriminell | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Comments »

Wie lasse ich das deutsche Volk verschwinden, oder: Der Plan des Richard von Coudenhove-Kalergi (1894-1972)

Posted by deutschelobby - 28/04/2017


Veröffentlicht am 26.04.2017

►Buch kostenlos herunterladen: http://wp.me/p6OhOU-8O
►Videoa