Eva Herman: Was Europa bevorsteht…Auf Seite 112 des UN-Migrations-Paktes: für Deutschland eine Einwanderung weiterer 192 Millionen Migranten vor, um auf die Zahl von 274 Millionen (!) Einwohnern zu kommen.


 

oder

Am 03.11.2018 veröffentlicht

274 Millionen Einwohner für Deutschland? Eine Studie für die EU aus dem Jahr 2010 zum Thema Umsiedlungspolitik sorgt für Aufregung. Diese war unter Mitarbeit von durch die EU beauftragte Beratungsunternehmen wie z.B. Eurasylum Limited erstellt worden, im Rahmen eines Dienstleistungsvertrag des Europäischen Flüchtlingsfonds für die EU. Falls dieses Papier je umgesetzt wird, so wird von dem heutigen Europa nichts mehr übrig bleiben. Die Journalistin Eva Herman stellt in diesem Zusammenhang die Frage:
Brauchte man den Globalen Pakt für Migration der Vereinten Nationen erst als Eisbrecher, welcher im Dezember 2018 im marokkanischen Marrakesch unterschrieben werden soll, um die Ziele dieses EU-Papiers aus 2010 durchzusetzen? In dem Papier hatte man vorgerechnet, wie viele Migranten die einzelnen EU-Länder noch vertragen sollen.
Auf Seite 112 wird berechnet, wie viele zusätzliche Einwohner jedes europäische Land verkraften würde.
Für Deutschland (derzeit 82,5 Millionen Menschen) sieht man zum Beispiel eine Einwanderung weiterer 192 Millionen Migranten vor, um auf die Zahl von 274 Millionen (!) Einwohnern zu kommen.
Auch weitere EU-Länder sind betroffen, wie Eva Herman in diesem Video ausführt.

Meinolf Schönborn kämpft gegen den Pakt!


oder

 

Am 05.12.2018 veröffentlicht

Der Herausgeber der „Recht und Wahrheit“, Meinolf Schönborn, ist unermüdlich im Kampf gegen den Migrationspakt unterwegs. Ihr könnt ihn unterstützen.
Recht und Wahrheit ! … mehr als nur eine Zeitung! https://rechtundwahrheit.net recht-und-wahrheit@protonmail.com Telf.: 05686 9303897

Stoppt den Flüchtlingspakt – die 2. Runde


oder

 

Am 04.12.2018 veröffentlicht

Jetzt gehen wir in den Endspurt:
👉1. Zieh dir Telegram und verbreite die Informationen: https://t.me/martinsellnerIB
👉 2. Bau die einen eigenen Emailverteiler auf und verbreite die Informationen noch weiter.
👉 3. Lade deine Stellungnahme gegen Flüchtlings und Migrationspakt hoch: https://www.youtube.com/channel/UCybX…
👉4. Schreib die Regierungsvertreter an und sag ihnen deine Meinung: https://www.meineabgeordneten.at
Hier hat ein Zuseher Musterbriefe erstellt: http://shorturl.at/kyGIW

01.12.18 Live Migrationpakt Stoppen Demo Berlin


oder

 

Livestream vor 5 Stunden

Ich war heute live Vorort auf der Demo , zu der Pegida aufgerufe hatte. 01. Dezember 2018

2. Verrat in Österreich? Wir sind im UN-Migrations-Pakt


oder

 

Livestream vor 4 Stunden

Was du jetzt tun kannst: 1. Schreib deinen lokalen ÖVP und FPÖ Politiker an. Schicke ihm dieses Video und frage ihn, warum Österreich diesen Pakt unterzeichnet, obwohl er weit über die GFK hinausgeht.
Hier findest du seine Adresse: https://www.meineabgeordneten.at 2.Zeig der ganzen Welt und der Nachwelt, dass du gegen diesen Pakt bist und er nicht in deinem Namen unterschrieben wird:
👉 Mein Rundbrief wartet: https://goo.gl/yysbY8 👉 Komm zur Telegramelite: https://t.me/martinsellnerIB

Verrat und Trotz – Bundestag stimmt für den UN-Migrations-Pakt


oder

 

Quellen:

http://www.spiegel.de/politik/deutsch…

https://de.sputniknews.com/politik/20…

http://faktenfinder.tagesschau.de/inl…

http://www.taz.de/!5550088/

https://www.zdf.de/nachrichten/heute/…

https://www.zeit.de/politik/deutschla…

https://parlameter.zdf.de/#/abstimmun…

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ne…

Migrationspakt entstand unter Federführung des Systems Merkel


oder

Am 27.11.2018 veröffentlicht

Epoch Times Deutsch , Am 23.11.2018 veröffentlicht In den Diskussionen um den #Migrationspakt meldet sich nun eine Mitstreiterin Merkels, die
#UN-Migrationsbeauftragte Louise #Arbour zu Wort.
Sie räumt ein, dass der Migrationspakt nie als unverbindlich gedacht war.
Link zum Video: Migrationspakt stoppen! Kundgebung 1. Dezember Brandenburger Tor-14 Uhr:

DIE GROSSE TÄUSCHUNG! – Merz und Drehhofer kämpfen weiter für den Bevölkerungsaustausch!


oder

 

Am 23.11.2018 veröffentlicht

Es ist und bleibt alles nur eine einzige Komödie, in der die Bevölkerung so lange wie möglich abgelenkt und getäuscht werden soll. Offensichtlicher geht es schon nicht mehr!

UNO-Migrationspakt: FANTASTISCHE NEUIGKEITEN! Bald 10 Millionen neue Mitbürger…


oder

 

Am 15.11.2018 veröffentlicht

Bald ist es soweit! Deutschland unterschreibt den Migrationspakt. Endlich werden wir noch weltoffener, toleranter und fortschrittlicher.

Recht und Wahrheit ! Ausgabe 033– 13.11.2018


oder

Am 14.11.2018 veröffentlicht

Recht und Wahrheit ! … mehr als nur eine Zeitung!
recht-und-wahrheit@protonmail.com
Telf.: 05686 9303897
Kamerad!
Unterstütze bitte unseren journalistischen Kampf für Recht und Wahrheit
B.Hell IBAN: DE 10478601251052665500 BIC GENODEM1GTL freiwillige Zuwendungen

Stoppt den Pakt – Deutschland es geht um Alles


 

oder

 

 

Am 02.11.2018 veröffentlicht

Stoppt den Pakt – Deutschland es geht um Alles – Regierung will kritische Stimmen unterdrücken – Ein Land nach dem anderen steigt aus, WARUM ?
Römisch Katholische Kirche – Papst Franziskus 21 Thesen:
Folgt mir unter : Blog C Wolfgang Jahn : https://www.facebook.com/C-Wolfgang-J…
VK Gruppe Heimat Deutschland : https://vk.com/public169982895

UN-Migration – Eva Herman: Was Europa bevorsteht…


oder

 

 

Am 03.11.2018 veröffentlicht

Was Europa bevorsteht Eine Studie für die EU aus dem Jahr 2009 zum Thema Umsiedlungspolitik für Migranten sorgt für Aufregung. Diese war unter Mitarbeit von durch die EU beauftragte Beratungsunternehmen wie z.B. Eurasylum Limited erstellt worden, im Rahmen eines Dienstleistungsvertrag des Europäischen Flüchtlingsfonds für die EU.
Falls dieses Papier je umgesetzt wird, so wird von dem heutigen Europa nichts mehr übrig bleiben.
Die Journalistin Eva Herman stellt in diesem Zusammenhang die Frage:
 
Brauchte man den Globalen Pakt für Migration der Vereinten Nationen erst als Eisbrecher, welcher im Dezember 2018 im marokkanischen Marrakesch unterschrieben werden soll, um die Ziele dieses EU-Papiers aus 2009 durchzusetzen?
In dem Papier hatte man vorgerechnet, wie viele Migranten die einzelnen EU-Länder angeblich noch vertragen. Auf S. 112 wird berechnet, wie viele zusätzliche Einwohner jedes europäische Land verkraften würde.
Für Deutschland (derzeit 82,5 Millionen Menschen) sieht man zum Beispiel eine Zuwanderung weiterer 192 Millionen Migranten vor, um auf die Zahl von 274 Millionen! Einwohnern zu kommen.
Auch weitere EU-Länder sind betroffen, wie Eva Herman in diesem Video ausführt.

UN-Migrationspakt…Deutschland raus? … Sieg der Vernunft…Österreich, Ungarn, USA, Australien, Kroatien….immer mehr Regierungen verabschieden sich vom Migrationspakt


oder

 

Am 01.11.2018 veröffentlicht

Österreich, Ungarn, USA, Australien, Kroatien….immer mehr Regierungen verabschieden sich vom Migrationspakt.
In Europa überlegen einige zur Zeit ob sie nicht ebenfalls aussteigen, denn dieser Pakt verstößt gegen die Grundgesetze.

Nein zu Migrationspakt -Österreich zieht Notbremse!


 

oder

 

 

Am 31.10.2018 veröffentlicht

Nach den USA, Ungarn und Australien zieht sich auch Österreich aus dem geplanten globalen Migrationspakt der Vereinten Nationen zurück.
Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) begründeten dies mit der Sorge, dass Österreich bei einer Unterzeichnung nicht mehr selbst bestimmen könne, wer ins Land kommen dürfe.
Derartige Gedanken sind unseren Politikern natürlich fremd. Vielmehr scheinen dort die Interessen dahingehend zu liegen, dass noch möglichst viele neue Menschen zu uns kommen können. An dieser Stelle meine Gratulation für diese österreichische Entscheidung.
So geht Politik für die Eigenen!
Tim K.

+++Teilen! Vorbild Österreich tritt Globalem Pakt für Migration nicht bei – auch Deutschland darf nicht unterzeichnen!+++


Nach den USA und Ungarn haben unsere Nachbarn aus Österreich ebenfalls Klarsicht bewiesen und den Globalen Migrationspakt abgelehnt. Eine folgerichtige Entscheidung, die im Interesse der eigenen Bevölkerung liegt.

Auch Deutschland darf dieses Machwerk nicht unterzeichnen. Es ist ein unkalkulierbares Risiko für unser Land und ganz Europa.

Hier wird faktisch die illegale Migration legalisiert und Einwanderungswilligen aus aller Welt der Schlüssel in unser Sozialsystem in die Hand gelegt.

Sie sollen von vornherein die gleichen Rechte wie die ursprünglichen Bevölkerung erlangen und wären den Deutschen in allem gleichgestellt.

Der Globale Migrationspakt muss im Dezember vollumfänglich abgelehnt werden.

Dafür stehen wir als AfD Fraktion!

«Globaler Pakt für Migration» – Schwarz auf Weiss….endgültige Zerstörung unserer abendländischen Kultur


 

Video übernommen von: klagemauerTV

► Der „Globale Pakt für Migration“ der UN, auf den sich 190 Länder am 13.7.2018 geeinigt haben und der am 10./11. Dezember heurigen Jahres ratifiziert (unterzeichnet) werden soll, lässt nichts Gutes ahnen. ✓ http://www.kla.tv/13124

Droht Europa mit der Öffnung aller Grenzen, dem Zugang zu den Sozialsystemen für alle, und mit Maßnahmen gegen Kritik an diesen Vorgehensweisen eine neue Tyrannei?

Wird damit die endgültige Zerstörung unserer abendländischen Kultur eingeläutet?

Auch eine Vermischung von Völkern wird unumkehrbar und somit endgültig sein.

3. Teil – Medien und Politik arbeiten Hand in Hand bei Migrationspolitik…UN-Migrations-Pakt


 

Am 23.09.2018 veröffentlicht

Mein Vortrag zum Thema Migrationspolitik/ Humanitäre Hilfe oder etwas anders ? was das Weltwirtschaftsforum mit der Flüchtlingspolitik zu tun hat. Entwicklungen und ein wichtiger Termin am 11. Dezember in Marokko. Der gesamte Vortrag dauerte über eine Stunde. Ich habe den Vortrag bei YouTube aufteilen müssen. Gestern zwei Teile, heute folgen zwei weitere Teile. Ich kann wirklich empfehlen, die gesamten Videos anzuhören, denn es geht hier um viel und vieles davon wird nicht oder kaum kommuniziert. Es ist wichtig Bescheid zu wissen, damit man sich eine eigene Meinung machen kann.