nach einem 140 Jahre alten Plan…Immigration, von der EU und UN sowie der „Globalen Elite“ u.a. Rothschild, inszenierten, Vernichtung der Weißen Rasse und massive Bevorzugung der afrikanischen Negroiden


Wie hinter allem, besonders seit 1990, steckt die „EU“ hinter der Verfolgung Weisser

Menschen. Die „EU“ selbst ist juristisch gesehen nur ein Verein mit Mitgliedern.

Ohne Rechte, Besitz und Ländereien. Jedes Mitglied kann, wie bei Vereinen üblich, austreten

wann immer es möchte.

Verträge und Abkommen von und mit der „EU“ haben keine Bedeutung, da die „EU“ keine

demokratisch vom Volk gewählte Institution ist.

Daher kann sich kein Mitglied damit rechtfertigen, wenn es zum Schaden des eigenen Volkes

„EU“-Anordnungen durchsetzt…..

 

Empfehlungen von der UN und „EU“, die vorschreiben wollen, dass Neger der einheimischen

Bevölkerung in allen Belangen vorgezogen werden.

Hinter der „EU“ stecken einflussreiche Macht-Instrumente der UN….Soros um einen Namen

zu erwähnen.

Hier wiederum kommen die Anordnungen von zionistischen Vertretern, u.a. Rothschild,

die bereits 140 Jahre alte Pläne zur Vollendung bringen wollen. In den Artikeln über die

UN-Migranten-Vereinbarung kommen erdrückende Einzelheiten ans Licht.

Nicht zu vergessen als Quelle des Wahnsinns sind die Guterres , Coudenhove-Kalergi , Delors

Zielsetzungen zur Vollendung der NWO….der Weg zur totalen Diktatur und das Ende

jeden Menschenrechts.

Zum Abschluss sei noch erwähnt, das die UN 1943 nur aus einem Grund gebildet wurde:

zur gemeinsamen Vernichtung Deutschlands…..

Der Kalergi-Plan und die Abschaffung der europäischen Völker – Merkel erhielt 2010 Kalergi-Preis Ausführlicher Artikel unter: https://goo.gl/KRrf8M
Im Kalergi-Plan wird seit 1922 die Abschaffung der europäischen Völkervielfalt angedacht, eine „Alternativlosigkeit“ des Planes wurde herbeigeredet … und Bundeskanzlerin Angela Merkel wurde 2010 mit dem „Europapreis“ der Coudenhove-Kalergi Stiftung ausgezeichnet.
.

“Rasse, Evolution und Verhalten”…Freimaurer und Orden, Kalergie und Hooton, Weltjudentum und Zionisten…die Pläne und Umsetzung zur Vernichtung des Deutschen Volkes bestehen seit 150 Jahren (und länger)…

Europas Vermischung zu einer Negroid-Asiatischen Mischrasse mit IQ 90:Kalergie+Barnett

anklicken zum Buch

Wie lasse ich das deutsche Volk verschwinden, oder: Der Plan des Richard von Coudenhove-Kalergi (1894-1972)

GLOBALE ELITEN

NWO – Die Bilderberg Gruppe

im Feld „suchen“ den Begriff UN-Migration eingeben, um wichtige Reportagen

zu erhalten.

.

Hier sind nur einige Ausschnitte zum schnellen Überblick

3. fordert die Kommission auf, einen EU-Rahmen für nationale Strategien für die soziale
Inklusion und Integration von Menschen afrikanischer Abstammung zu entwickeln;

4. verurteilt nachdrücklich alle tätlichen oder verbalen Angriffe gegen Menschen
afrikanischer Abstammung sowohl im öffentlichen als auch im privaten Bereich;

6. fordert die Mitgliedstaaten und die EU-Organe auf, sowohl das von den Vereinten
Nationen ausgerufene Internationale Jahrzehnt der Menschen afrikanischer
Abstammung offiziell zu begehen als auch wirksame Maßnahmen zur Durchführung
des Maßnahmenprogramms im Geiste der Anerkennung, Gerechtigkeit und
Entwicklung zu ergreifen;

20. fordert die Mitgliedstaaten auf, sicherzustellen, dass Erwachsene und Kinder
afrikanischer Abstammung gleichberechtigten Zugang zu hochwertiger Bildung und
Betreuung ohne Diskriminierung und Segregation haben, und erforderlichenfalls
angemessene Maßnahmen zur Unterstützung des Lernens vorzusehen; legt den
Mitgliedstaaten nahe, die Geschichte der Menschen afrikanischer Abstammung in die
Lehrpläne aufzunehmen und eine umfassende Sicht auf die Themen Kolonialismus und
Sklaverei zu bieten, wobei die historischen und gegenwärtigen negativen Auswirkungen
auf Menschen afrikanischer Abstammung anerkannt werden, und dafür zu sorgen, dass
das Lehrpersonal für diese Aufgabe angemessen ausgebildet und ausgestattet ist,

um der Vielfalt im Klassenraum zu begegnen;

21. fordert die EU-Organe und die Mitgliedstaaten auf, Initiativen für Menschen
afrikanischer Abstammung in den Bereichen Beschäftigung, Unternehmertum und
wirtschaftliche Emanzipation zu fördern und zu unterstützen, damit den
überdurchschnittlich hohen Arbeitslosenquoten und der Diskriminierung von Menschen
afrikanischer Abstammung auf dem Arbeitsmarkt entgegengewirkt wird;

22. fordert die Mitgliedstaaten auf, gegen die Diskriminierung von Menschen afrikanischer
Abstammung auf dem Wohnungsmarkt vorzugehen und die Ungleichheiten beim
Zugang zu Wohnraum mit konkreten Maßnahmen anzugehen sowie für angemessene
Wohnverhältnisse zu sorgen;

26. fordert die europäischen Parteien und politischen Stiftungen sowie die Parlamente auf
allen Ebenen der Europäischen Union auf, Initiativen zur Förderung der politischen
Beteiligung von Menschen afrikanischer Abstammung zu unterstützen und zu
entwickeln;

komplett

EU Migranten Rechte

Marrakesh Plan

Europäische Kommission

 

es empfiehlt sich dringend zumindest die obigen drei PDF-Dateien aufmerksam zu lesen….

 

FRANKREICH BEBT! Merkel, Macron, Soros und seine Bundesregierung halten dagegen!


oder

Am 24.11.2018 veröffentlicht

Es ist mehr als offensichtlich, dass die Eliten in den sogenannten Endkampf einziehen.
Sie gegen die Bevölkerungen.

Mutige Migrantin spricht über Muslime, Soros, Merkel


oder

 

Die Frau ist KLASSE… sie spricht aus meinem Herzen…. sie hat das System verstanden! Sie kommt wie ich damals auch aus Dortmund und hat die ganze islamische Brut vor ihrer Haustür gesehen und erlebt, wie viele von uns!!!

GEHEIMDOKUMENT BEWEIST: MERKEL HANDELT IM AUFTRAG WELTWEIT AGIERENDER GEHEIMGESELLSCHAFTEN AN DER VERNICHTUNG DEUTSCHLANDS


Man darf nicht nur einigermaßen, sondern 100prozentig sicher sein, dass alle Nachrichten im Staatsfernsehen (100 Prozent aller deutschen TV-Sendenanstalten arbeiten für Merkel) und den Staatsmedien (99 Prozent aller Printmedien arbeiten für Merkel) im Sinne der NWO und fußend auf den Anweisungen der Bilderberg-Konferenzen massive Täuschungsmanöver gegen die Bürger Deutschlands und Europas sind. (MM)

EIN IM MÜLL GEFUNDENES BILDERBEGER-DOKUMENT BEWEIST: MERKEL HANDELT IM AUFTRAG DER NWO, SOROS, DEM TALMUD-JUDENTUM UND DEN PATHOKRATISCHEN GLOBALISTEN

Das folgende Dokument, bei dem es sich um ein Manuskript anlässlich einer Bilderberg-Konferenz handelt, wurde zerrissen in einem Mülleimer in Chantilly im Jahr 2012, gefunden, und zwar genau dort, wo sich damals die Bilderberger-Konferenz traf:

 

DIeses Dokument enthält fragmentarisch exakt das politische Programm dessen, wessen wir heute Augenzeugen sind (man fand es zerrissen, bevor es abfotografiert und Wikileaks zugespielt wurde, man hatte es mit Klebestreifen wieder zusammengefügt):

  • Flutung Europas mit Massen an Immigranten,
  • Verlust der nationalen Identität,
  • Zerschlagung Deutschlands mit einer auf ewige Zeiten verbundenen Verschuldung –
  • und damit letzten Endes die Verwirklichung gleich verschiedener Pläne, angefangen von Kalergi bis hin zu Hooton*

* (als Hooton-Plan werden in den 1940er Jahren veröffentlichte Gedanken des Harvard-Anthropologen Earnest Hooton bezeichnet, die die rassischen Eigenschaften der Deutschen in den Mittelpunkt stellen und statt der psycho-sozialen Umerziehung eine biologische „Umzüchtung“ und Umvolkung als notwendige Maßnahme zu ihrer erfolgreichen und dauerhaften Unterwerfung propagieren) und Churchill. (“…Deutschland wird zu stark, wir müssen es vernichten!…” Winston Churchill im Jahre 1936 zu General Robert E. Wood)

AN DER ECHTHEIT DIESES MANUSKRIPTS BESTEHT KEIN VERNÜNFTIGER ZWEIFEL

Seine Echtheit wird implizit allein dadurch bewiesen, dass seit 2012 exakt das umgesetzt wird, was man in diesem Redemanuskript fand. Im einzelnen wird in diesem Manuskript folgendes gefordert:

  • Die Zerschlagung Deutschlands auf alle Zeiten hinaus ist Programm. Man versteht, warum das Multikulti-Konzept bei unseren Politikern so populär ist.
    .
  • Die Islamisierung Europas, insbesondere Deutschlands, geschieht in voller Absicht, ist von langer Hand vorbereitet und bereits in vollem Gange.
    .
  • Deutschland soll mit Einwanderern „geflutet“ werden.
    .
  • Verheerende Konflikte, der Kampf der Religionen, Bürgerkrieg/ Glaubenskrieg – all das ist bereits nüchtern eingerechnet.
    .
  • Der Verlust der nationalen Identität ist das Ziel.
    .
  • Nicht nur die Zerschlagung der Gesellschaft scheint wünschenswert, sondern
    .
  • die Verelendung einer ganzen Nation, durch die schrittweise
    .
  • Überführung, des gesamten Kapitals, bzw. Vermögens des deutschen Volkes in ausländische Banken.
    .
  • Die Bürger Deutschlands sollen stets in der Vorstellung gehalten werden, daß diese Milliarden-Transfere (Rettungsschirme) „notwendig“ seien, da sonst alles zusammenbrechen würde.

Welche Schlüsselposition das im Text genannte Jahr 2018 hat – und was man bis dahin erreichen möchte, darüber lässt sich nur mutmaßen.

  • Das oben im Fragment gefundene Szenario ist jedenfalls der bis dato sorgsam geheimgehaltene Geheimplan, nach welchem Deutschland in den letzten Jahren durch seine schlimmste Kanzlerin einer gesamten Geschichte regiert wird.
  • Das ist auch der Grund, warum alle die tausenden Anzeigen gegen sie, einschließlich jener professioneller Verfassung-Juristen, im Sande verliefen.
  • Deutschland hat seine Souveränität (auch die Teilsouveränität, die es de facto hatte) längst abgeben.
  • Deutschland wird von Kräften regiert, die nichts mit Deutschland zu tun haben. (SPD, Grüne, Linkspartei, weite Teile der VCDU/CSU, Medien)
  • Die Gewaltenteilung ist außer Kraft gesetzt worden, ebenso die Rechtsstaatlichkeit.
  • Die Justiz folgt nicht mehr dem deutschen Gesetz, sondern Anweisungen von außen.
  • Und so ist auch zu verstehen, warum die Justiz gegen islamische Gewalttäter nahezu folgenlose Urteile ausspricht,
  • aber Islam- und Systemkritiker gnadenlos verfolgt und sie mit Prozessen überzieht
  • und sie so gut wie immer mit den härtest möglichen Strafen versieht.

Auch dies ist Teil dieses Planes. Man erinnere sich an den US-Chefstrategen der NWO, Thomas Barnett :

„Tötet die Gegner der Globalisierung, wenn sie Widerstand leisten!” (Quelle).

Nur das Militär, an welches ich am 20. Juli dieses Jahres einen Appell zur Rettung Deutschlands gerichtet habe, kann das deutsche Volk vor seinem geplanten Untergang noch retten!

„In seinem Sessel behaglich dumm, sitzt schweigend das deutsche Publikum (Karl Marx)

Die Bilderberger (Bilderberg-Gruppe, auch Bilderberg-Club) sind eine der tragenden Organisationen, die den Gedanken der NWO (Replacement, vor allem die Zerschlagung Deutschlands) in die Medien transportieren: Der absoluten Hauptwaffe der NWO-Strategen.

Auf jährlichen Konferenzen, die den Charakter von Treffen eines Geheimbundes wie den Skull&Bones, den Illuminati oder den Freimaurern haben, werden den leitenden Redakteuren die neuesten Strategien zur Verwirklichung der Zerschlagung Deutschlands und Europas gelehrt. In Vorträgen, die den Charakter von Universitätslesungen haben. Bis heute haben diese Redakteure dicht gehalten, wofür sie auch ausdrücklich von den Veranstaltern der bilderberg-Konfernezen gelobt wurden.

Wir leben in der Zeit der größten Lüge der Menschheitsgeschichte

Man darf nicht nur einigermaßen, sondern 100prozentig sicher sein, dass alle Nachrichten im Staatsfernsehen (100 Prozent aller deutschen TV-Sendenanstalten arbeiten für Merkel) und den Staatsmedien (99 Prozent aller Printmedien arbeiten für Merkel) im Sinne der NWO und fußend auf den Anweisungen der Bilderberg-Konferenzen massive Täuschungsmanöver gegen die Bürger Deutschlands und Europas sind.

 

.

https://michael-mannheimer.net/2018/10/23/geheimdokument-beweist-merkel-handelt-im-auftrag-weltweit-agierender-geheimgesellschaften-an-der-vernichtung-deutschlands/

Brandgefährlich: Die Euro-Tragödie fängt erst an


Michael Brückner

Der Euro-Zone droht ein heißer Mai: Die sozialen Probleme in den südeuropäischen Pleitestaaten eskalieren dramatisch, die Schulden steigen weiter und die Wirkung der EZB-Finanzspritzen verpufft. Deutsche Politiker und Manager feiern derweil selbstgefällig die robuste Konjunktur und wecken damit nur Missgunst und zusätzliche Begehrlichkeiten.

Es gab Zeiten, da hingen sie an seinen Lippen, lauschten seinen Warnungen und kryptischen

Andeutungen, legten jedes seiner Worte auf die Goldwaage. Spätestens seit er 1992 erfolgreich gegen das britische Pfund spekulierte, damit das damalige Europäische Währungssystem fast zum Einsturz brachte und Milliarden verdiente, gilt der frühere Hedgefonds-Manager George Soros als Investmentlegende.

Vor wenigen Tagen meldete er sich abermals zu Wort. Doch die mediale Aufmerksamkeit hielt sich in Grenzen. Denn was der mittlerweile 81 Jahre alte Mann zu sagen hatte, passte so gar nicht zu den von der deutschen Politik gewünschten politisch korrekten Äußerungen.

»Die Euro-Zone steuert meiner Ansicht nach auf eine Tragödie historischen Ausmaßes zu«, warnte Soros. Der von Bundeskanzlerin Merkel und dem französischen Präsidenten Sarkozy gefeierte Fiskalpakt treibe Europa in eine deflationäre Schuldenfalle.

In der Vergangenheit hat George Soros mit seinen Prognosen stets Recht behalten.

———————————————————-

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/michael-brueckner/brandgefaehrlich-die-euro-tragoedie-faengt-erst-an.html

Rettungsschirm: Schäuble droht mit Rücktritt


Rettungsschirm: Bürger können sich beschweren

Auch Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) stellt sich jetzt quer. Er sieht das Parlament durch den Entwurf ebenso entmachtet. Das »Haushaltsrecht sei jedoch das Königsrecht des Parlaments«, so Lammert im Handelsblatt.

Gegen die Entmachtung des Bundestages sind über die Internetseite abgeordneten-check.de schon 50.000 Protest-E-Mails an die 620 Abgeordneten im Bundestag eingegangen.

Die Initiatorin der Kampagne und Sprecherin des Vereins »Zivile Koalition«, von Storch, sagte, die »Vorhaben von Merkel und Schäuble verstießen gegen die Verfassung«. Damit werde die Demokratie abgeschafft. In diesem Herbst stünden Deutschland und Europa am Scheideweg: Demokratie und Souveränität oder Fremdbestimmung? Der Bürger habe die Wahl. Storch forderte die Menschen auf, den Volksvertretern ihre Meinung zur EU-Schuldenunion und dem ESM-Vertragsentwurf mit 2 Klicks in 30 Sekunden deutlich machen. Die Internetadresse finden Sie hier:

http://info.kopp-verlag.de/nachrichten/rettungsschirm-buerger-koennen-sich-beschweren.html;jsessionid=A93E409EC3D61B6B1563E0D0C9359DCE

Mein Kommentar:

Zum Hochverrat, Meineid und weiteren GG Verstößen, macht sich dieser seltsame Mann nun auch noch der Erpressung schuldig! Da kann ich ja nur hoffen, das die Mitglieder des Hohen Hauses diesen Vertrag zur endgültigen Vernichtung Deutschlands nicht unterschreiben und wir diesen Hochverräter endlich los werden—–samt Merkel……………

Scheitert Europa?


Alle Wege zur Lösung der Euro-Krise führen zur Schatzkammer der deutschen Steuerzahler. Die Bundesregierung muss den Zutritt verweigern – oder die Euro-Staaten zu weitreichenden Souveränitätsverzichten zwingen.

Für Deutschland kann man ohne Übertreibung feststellen: Nahezu alle Versprechungen, die man den Bürgern gab, wurden gebrochen. Und was noch mehr verstört: Sie wurden und werden mit einer Selbstverständlichkeit ignoriert, missachtet, ja geradezu lustvoll in ihr Gegenteil verkehrt, dass man sich fragt, ob die Regierenden den Bürger zum Narren halten wollen.

Zumal beim Publikum das Gefühl aufsteigt, dass der nächste Wortbruch unmittelbar bevorsteht. Niemand hat die Absicht, eine Transferunion zu errichten, versichert uns Angela Merkel.

Lügen Lügen……….das Schweigen über die Gründe haben eine nervenzerfetzende Wirkung

                  Teil 1

                Teil 2

                Teil 3  

 

http://www.handelsblatt.com/politik/international/scheitert-europa/4520840.html

Euro-Zone: »Alle Versprechen gebrochen«


Wenn ich Anstand hätte, würde ich mich erschiessen.........

Wenn ich Anstand hätte, würde ich mich erschiessen………

Alle Versprechen, die den Bürgern der Euro-Zone einmal gemacht wurden, wurden inzwischen gebrochen. Das stellt das Handelsblatt fest. Mit erstaunlicher Selbstverständlichkeit werden demnach »alle Regeln ignoriert, missachtet und in ihr Gegenteil verkehrt«. Wenn Kanzlerin Angela Merkel einmal streng die Stimme erhebe, sei sofort »die Rede vom Vierten Reich«, wie vergangene Woche in der englischen Presse. Wer an die Schuldenbremse des Maastricht-Vertrages erinnert, gilt als Störenfried. Wer an das strikte Verbot des Auszahlens anderer Staaten erinnert, gilt als naiv. Wer sich fragt, wie unabhängig die Notenbank noch ist, wird als Trotzkopf abgestempelt.

Selten, so das Handelsblatt weiter, seien sich Politiker und Bürger so fremd gewesen wie jetzt.

Die gebrochenen Versprechen und das Schweigen darüber hätten eine nervenzerfetzende Wirkung.

Der Bürger lebe in dem ständigen Gefühl, der nächste Wortbruch stehe unmittelbar bevor – wie jetzt in der Frage der Transferunion, die Merkel immer noch ablehne, obgleich sie faktisch schon bestehe.

Das Europäische Haus sei nur noch ein Krankenhaus.

Derweil gilt fast jede Währung der Welt als attraktiver als der Euro – Investoren weltweit setzen lieber auf Schweizer Franken, Gold oder den Yen.

http://www.handelsblatt.com/politik/international/scheitert-europa/4520840.html

Kommentar

Ich persönlich glaube keiner Zeitung mehr. Denn dort wird gelogen, dass die Balken sich biegen! Die gesamte EU lügt und betrügt! Wenn ich noch an die Worte des Saumagenfressers Kohl, bei der Einführung des Euros, denke:

„Nach den vertraglichen Regelungen gibt es keine Haftung der Gemeinschaft für Verbindlichkeiten der Mitgliedstaaten und keine zusätzlichen Finanztransfers.“
Nachzulesen unter:

(http://dip21.bundestag.de/dip21/btp/13/13230.pdf)

könnte ich heute noch dem Kohl ganz kräftig in das verlängerte Rückgrat treten!

Bisher geheim: der Vertrag zum EU-Rettungsschirm ab 2013


Das Ende der staatlichen Haushaltssouveränität scheint beschlossene Sache. Dies geht eindeutig aus dem bis jetzt geheim gehaltenen Vertragsentwurf des europäischen Stabilitätsmechanismus hervor – und noch mehr: Ein neuer Dauerauftrag aus Deutschland für verschuldete Staaten wird folgen.

EU-Rettungsschirm ab 2013

Willkür sind Tür und Tor geöffnet

Aus dem nicht amtlichen Entwurf des ESM geht hervor, das oberste Ziel sei, die Stabilität des Euro-Währungsgebiets zu wahren, indem Staaten, die in »finanzielles Ungleichgewicht« geraten sind, Finanzhilfen gewährt werden. Diese sollen dazu dienen, die Staatsverschuldung des betroffenen Landes auf ein Niveau zurückzubringen, das eine selbstständige Bedienung der Verbindlichkeiten ermöglicht. Ferner hat der ESM auch die Möglichkeit, Anleihen maroder Staaten aufzukaufen. Bemerkenswert ist auch, dass nach dem Vertragsentwurf die Einlagehöhe des ESM jederzeit bei Bedarf nach oben korrigiert werden kann. Willkür ist also Tür und Tor geöffnet.

Bei der Aufschlüsselung der Beiträge zum ESM fällt auf, dass Deutschland wieder einmal die größte Last zu tragen hat:

Deutschland  27,1 Prozent  (= 190 Mrd. Euro, davon werden 22 Mrd. einbezahlt, für 168,3 Mrd. Euro Garantien des Steuerzahlers ausgesprochen)

Frankreich 20,3 Prozent  (= 142 Mrd. Euro)

Italien 17,9 Prozent (= 125 Mrd. Euro)

Spanien 11,9 Prozent (= 83 Mrd. Euro)

Portugal 2,5 Prozent (= 17 Mrd. Euro)

Griechenland 2,8 Prozent (= 19 Mrd. Euro)

Irland 1,6 Prozent (= 11 Mrd. Euro).

###################################################################################################################################

Entwurf_Vertrag_ESM

oder Link:  Für alle, die den Vertragsentwurf (30 Seiten) einsehen wollen.

 

 

Angela Merkel: Deutsche Haushaltsplanung fügt sich künftig der EU-Kommission“


 

gefunden von Ralph Pape. Herzlichen Dank.

Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Freiheitskrieg gegen Napoleon):

Theodor_Körner

,,Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

 

Und hier das Gegenteil, der Teufel:

ich schätze mal das ist das Ende von Deutschland. Das ist doch Hochverrat ³. Man sollte diese Frau sofort standrechtlich erschießen!
Einschließlich aller anderen Arschlöcher!!!

MERKEL:

Wir müssen akzeptieren, dass die Kommission sagen darf, ob sie den Ansprüchen des Stabilitäts- und Wachstumspaktes entsprechen“, kündigte Merkel auf einem Landesparteitag der CDU im niedersächsischen Hameln an.

Künftig werde man Haushaltsplanungen in Brüssel vorlegen und bei Beanstandungen nochmals bearbeiten. Die EU sei für das Gewicht der deutschen Politik und Wirtschaft in einer wachsenden werdenden Welt alternativlos, es gehe um „Freiheit und Demokratie“.

Na, das ist doch prima. Da kann Frau Merkel beim demnächst anstehendem Kahlschlag des deutschen Rest-Sozialstaats fortan immer nach Brüssel verweisen – die Union hebt künftig die Hand und wird sagen: „Wir waren es nicht“.

Böse Zungen werden behaupten: Wir erleben defacto die Abschaffung der Demokratie. Wirtschaftsbrüssel scheint endgültig freie Hand über die Staatsfinanzen zwecks Bewältigung von Banken- und Eurostaaten-Krisen zu übernehmen und somit das Kernstück der Demokratie, die Finanzhoheit, auzuhebeln. Dank willfähriger Bundesrichter dürfte kein Widerstand aus Karlsruhe zu erwarten sein – zur Erinnerung: Im Herbst soll nach dem Wunsch Merkels der aus dem Amt scheidende Verfassungrichter Udo di Fabio mit einem ausgewiesenen Eurobond-Befürworter – der ausrangierte saarländische Ministerpräsident Peter Müller (CDU) – in Karlsruhe Platz nehmen. Seine Erfahrung erschöpft sich darin, irgendwann auch mal kurz Landrichter gewesen zu sein.

Böse Menschen werden sagen: Wählt diese Diktatur ab, solange Euch noch das Recht zusteht: Brüssel werdet ihr nämlich nicht mehr abwählen können!

http://www.abendblatt.de/wirtschaft/article1997765/Merkel-Starke-EU-darf-auch-Deutschland-ruegen.html

Euro-Bonds: Transferunion schürt weitere Sozialkonflikte


In ihrer Panik lassen die sogenannten Euro-Retter nichts unversucht, der Gemeinschaftswährung die letzte Überlebenschance zu rauben. Mit der Währungsunion zwischen 17 die multikulturelle Vielfalt Europas wiederspiegelnden und zugleich auslebenden Teilnehmerländern haben die Euro-Politiker den Experimentalbeweis erbracht, daß es ein für alle EU-Staaten gleich gutes und stabiles Geld nicht geben kann. Jede der europäischen Gesellschaften und Kulturen verbindet mit dem Geldwesen andere Lebensvorstellungen und -träume, die jeweilige nationale Politik reflektiert diese Mentalität und mehr>>

Audio Hankel DLF Transferunion

Professor Dr. Wilhelm Hankel

Euro-Bonds: Transferunion schürt weitere Sozialkonflikte

anklicken

Umfrage: Deutsche klar gegen Euro-Bonds


keine Euro-Bonds

Die Deutschen wollen keine Euro-Bonds. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für den Nachrichtensender N24. Demnach haben sich lediglich 15 Prozent dafür ausgesprochen. 76 Prozent wandten sich klar gegen eine Schuldenunion und lehnen Euro-Bonds ab.

Quelle: Markenpost

Ein eindeutiges Ergebnis: 76 Prozent der Deutschen sprechen sich klar gegen eine Schuldenunion aus und lehnen Euro-Bonds ab. Mehr als drei Viertel der Bundesbürger lehnt ein Euro-Bond-Modell als Lösungsansatz für die europäische Schuldenkrise ab. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für den Nachrichtensender N24. Demnach haben sich lediglich 15 Prozent für Euro-Bonds ausgesprochen.

Deutsche Mark

37 Prozent der Deutschen glauben, dass Deutschland mit einer Wiedereinführung der D-Mark besser da stünde.

http://www.markenpost.de/umfrage-18277/

Warum alle Macht den Migranten und Brüssel?


HermanVanRompuy

Bei der Berlin-Wahl im September gewinnt in Kreuzberg auf jeden Fall ein Türke. Sowohl CDU als auch SPD, Grüne und die SED-Linkspartei haben Türken aufgestellt. Und die Bundeskanzlerin kam gestern aus Brüssel zurück, um zu verkünden, daß der blässliche Belgier Herman van Rompuy (Foto, leicht verzerrt) künftig eine “EU-Wirtschafts- und Finanzregierung” führen werde. Sind unsere deutschen Politiker noch ganz dicht?

Euro aus

Die durchsichtige Methode, in Einwanderervierteln mit ausländischen Kandidaten Stimmen holen zu wollen, um insgesamt die eigene Partei zu stärken, ist ja noch logisch nachvollziehbar. Aber woher kommt der Drang unserer Politiker, seit Jahrzehnten alle Macht Stück für Stück freiwillig nach Brüssel abzugeben? Sogar das Bundesverfassungsgericht hat schon bestimmte Fälle an den EU-Gerichtshof zur Begutachtung oder Entscheidung weitergeleitet. Diese Verirrten schaffen sich doch im Endeffekt alle selber ab. Sind die von einem Todestrieb besessen? Normalerweise heißt es doch, Politiker gierten nach der Macht, Politiker gingen für die Macht über Leichen. Und die Unsrigen geben Schritt für Schritt widerstandslos den Löffel ab.

Rudi Ratlos

Liebe Leser, ich verstehe das echt nicht. Ich bin perplex und habe seit Jahren absolut keine Erklärung für das Verhalten dieser Trottel. Wer kann mir eine schlüssige Idee bringen? Wer weiß, was in diesen Halbhirnen vorgeht? Danke im voraus!

http://www.pi-news.net/2011/08/warum-alle-macht-den-migranten-und-brussel/

Warnung: Euro-Raum wird untergehen wie einst die UdSSR


Stephen King ist einer dieser realistischen Denker. Er ist Chefvolkswirt der internationalen Großbank HSBC.(Hongkong and Shanghai Banking

In einem aktuellen Aufsatz erinnert King an den Zusammenbruch der einst so mächtigen Sowjetunion Anfang der 1990er Jahre – mitsamt der Einheitswährung Rubel. Und er zieht verblüffende Parallelen zum Zustand der Europäischen Währungsunion. Damit erhebt sich die bange Frage: Sind wir wirklich schon so weit? Steht die Eurozone tatsächlich kurz davor, genauso erbärmlich zu zerbröseln wie das Sowjet-Reich und seine Rubelzone 1993? Und wenn ja, wer sind die europäischen Pendants zu Ukraine, Weißrussland, Georgien, Armenien und Aserbeidschan?

Euro-Untergang

Euro-Untergang

Fazit:

Doch nun beginnt auch Frankreich zu schwächeln. Die internationalen Finanzmärkte zweifeln bereits an der Kreditwürdigkeit des Landes. Die ersten Fragen nach der französischen Euro-Mitgliedschaft werden gestellt. Fazit: Auch Nicolas Sarkozy wird es sich nicht mehr lange leisten können, die europäischen Dauerproblemkinder durchzufüttern.

http://www.focus.de/finanzen/doenchkolumne/schuldenkrise-die-eurozone-zerbricht-so-wie-die-sowjetunion_aid_655842.html

Euro-Bonds: die Deutsche Bank spricht von »Giftpille«


Die Deutsche Bank warnt eindringlich vor der Einführung von Euro-Bonds. Chef-Volkswirt Thomas Mayer hält diesen Schritt für den demokratisch NICHT legitimierten Eintritt in die Haftungsgemeinschaft. Die Euro-Bonds seien eine »Giftpille« für die Währungsunion, so Mayer gegenüber der Passauer Neuen Presse. Das Zinsniveau werde sich in der Mitte einpendeln – zum Schaden der Deutschen und zum Nutzen der Krisenländer.

Front gegen Euro-Bonds

http://info.kopp-verlag.de/nachrichten/euro-bonds-die-cdu-will-sie-die-deutsche-bank-spricht-von-giftpille-.html

Fazit:

Das sind keine „Giftpillen“ das sind die Todesstöße! Ich kann hier mir nur denken, dass der Untergang der Titanic ein Vorgeschmack dessen war, was uns beim Untergang der EU noch alles erwartet.

Die Eurobonds kommen!


Egal, was unsere Bundeskanzlerin verkündet: Die Eurobonds werden kommen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Sie als Steuerzahler kostet das zwischen 47 und 74 Milliarden Euro. Massive Steuererhöhungen und drastische Leistungskürzungen drohen.

Euro_Loch - Euro-Bonds

Hoch und heilig wurde uns bei der Einführung des Euro versprochen, dass es niemals eine Transferunion geben werde, sonst hätten wir uns wohl niemals von der geliebten D-Mark getrennt.

Bei Eurobonds verschulden sich die EU-Länder gemeinschaftlich, haften aber auch solidarisch. Das funktioniert ähnlich wie der Länderfinanzausgleich in Deutschland. Marode Staaten wie Griechenland, Irland, Portugal, Spanien und Italien wüden günstigere Bedingungen am Anleihemarkt erhalten, für Deutschland würden sich die Konditionen hingegen verteuern. Mit unserer guten Bonität haften wir dann für die schwachen Länder.

Eurobonds heißen im Klartext: Marode EU-Länder können sich billiger verschulden, weil der deutsche Steuerzahler dafür einsteht. Aber das Prinzip kennen wir ja aus unserer Steuerrepublik: Der Fleißige wird bestraft, der Faule belohnt. Nun soll dies auch für die ganze EU gelten. Traurig, aber wahr.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/michael-grandt/die-eurobonds-kommen-.html

 

Wann fliegt uns die Euro-Bank um die Ohren?


Milliarde um Milliarde pumpt sie in die maroden Schuldenländer Europas. Geld, das am Ende deutsche Steuerzahler aufbringen müssen…

Europäische Zentralbank

EXPERTEN WARNEN: WENN EIN SCHULDENLAND KIPPT, FLIEGT UNS DIE EURO-BANK UM DIE OHREN.

Was ist, wenn die EZB kippt?

Dann darf der Steuerzahler bluten. Deutschland hält genau 18,9373 % des EZB-Grundkapitals. Bei jedem Euro frischen EZB- Kapitals sind wir mit knapp 19 Cent dabei …

Zitat:

Die EU, der Euro kann uns garnicht schnell genug um die Ohren fliegen. Denn beide sind sie nicht mehr zu retten. Daß man jetzt nicht die Zündkapsel betätigt ist nur um all den verantwortubngslosen, unfähigen, schmarotzenden Beamten und Politikern ihre Pfründe so lange wie möglich zu erhalten.
Es gilt das Wort: „Besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende“.
Die Deutschen sind doppelt gestraft, sie müssen den Größtteil des Irrsinns zahlen und wurden noch nicht einmal gefragtnob „ja“ oder „nein“. Es wurde den Deutschen nach Totalitärstaat-Art aufgezwungen.

http://www.bild.de/geld/wirtschaft/europaeische-zentralbank/wann-fliegt-uns-die-euro-bank-um-die-ohren-19430652.bild.html

Parteifreunde kritisieren Merkel offen


Merkel als Kleinkind

Merkel als Kleinkind

Auch ihr Vater war bereits ein verkappter Rotfaschist, wie zu recherchieren ist. Schade, das Ding da oben war kein Volltreffer….

 

Zitat

Langsam überblicken auch die eingefleischesten Schwarzen, welche tolle Führungskraft uns Kohl mit seinem Mädchen ins Nest gesetzt hat. Was hat auch eine FDJ-lerin auf dem Posten als Kanzlerin zu suchen? Hoffentlich bleibt sie uns nicht bis 2013 erhalten.

Für diesen Coup müsste Kohl heute noch bestraft werden!!!

Dieser stinkende Mistbock, diese Hohlbirne hat Deutschland auf dem Weg in den Abgrund geführt.

Möge er in der Hölle braten.

http://nachrichten.t-online.de/cdu-kursdebatte-parteifreunde-kritisieren-merkel-offen/id_48875394/index

Euro-Wirtschaftsregierung……………Deutschlands Untergang……….


Steht auf und kämpft – verhindert diesen „EU“-Wahnsinn……….

nur neue Regierungen können helfen………….LePen in Frankreich und einen Volksaufstand sowie neuer Regierung in D.

Dieser Beitrag in Versform von Cajus Pupus, einem engagierten Kritiker von Merkel, Rot-Grün und Verrätern unserer deutschen Heimat:

Cajus Pupus donnert:     

Caius Pupus

Michel steh auf, sei auf der Hut,
sonst liegt ganz Deutschland im eigenen Blut.
Hör nicht auf das, was die Parteien diktieren,
das Lügengebäude lässt Uns glatt erfrieren.
Ob Merkel, ob Schäuble, ob Wulff oder Kohl,

sie arbeiten alle zum eigenen Wohl.
Du ackerst und arbeitest dein Leben lang,
du denkst an Rente und schon wird dir bang.
Die Angst erdrückt dich, du kannst es nicht wissen,
bekomm ich als Rentner noch nen ordentlichen Bissen?
Du gehst ganz brav zu allen Wahlen,
den letzten Heller musst du nun zahlen.
Man nimmt dich aus wie ne Weihnachtsgans,
nur ohne Glimmer und Lamettaglanz.
Du hast nicht viel als Rentner zum Leben,
es sei denn du hattest genug Geld zum Kleben.
Wie sagte der Blüm: „Die Renten sind sicher!“
Dreht sich herum und…kicher, kicher.

Als Kind in der Schule schriebst du auf die Bank,
Hier hab ich gesessen, was ist der Dank?
Du hast nicht geglaubt das diese Regierung,
das Deutschland zerstört ohn jegliche Regung.
Drum Michel steh auf, bevor es zu spät,
wehr dich bevor Deutschland untergeht.
Das Deutsche, Kultur, Sprache und Wissen
ist längst nicht mehr ein Ruhekissen.
Du darfst nicht vergessen; das Volk bist du,
drum Michel steh auf, geh nicht zur Ruh.
Verjag die Regierung die unfähig ist,
zeige denen da oben, wie stark du bist.
Erhebe die Stimme schrei deine Wut,
hinaus in die Lande, sei voller Glut.

hermann der cherusker


Vertraue auf Deutschland, vertrau deiner Kraft,
noch steht du stark in Kraft und Saft.
Drum Michel steh auf, sei auf der Hut,
sonst liegt ganz Deutschland im eigenen Blut.

„Es ist nicht genug zu wissen – man muß auch anwenden.

Es ist nicht genug zu wollen – man muß auch tun.“

Johann Wolfgang von Goethe

ZUSATZ_INFO zu Deutschland will alles bezahlen


Hier als Nachricht  von Eva Hermann – KOPP-Online

Hochverrat: Regierung will Massnahmen verschleiern und Bevölkerung nicht informieren

und weitere Skandal-Meldungen:

1) Euro-Rettung: Deutschland will alles bezahlen

2) Polen und der Euro: Die Mehrheit will ihn nicht mehr

3) Mundtot? Staatsanwaltschaft bei Gubens Bürgermeiste

http://www.kopp-online.com/video.html

Euro-Rettung: Deutschland will alles bezahlen


Jetzt kommt, wovor sich alle immer gefürchtet haben: die Transferunion rückt näher

AUFWACHEN!!!!!!!!!!!ES IST EUER GELD!!!!!!MERKEL LEBT IHREN SADISTISCHEN TRAUM AUF UNSERE KOSTEN UND DEM LEBEN UNSERER KINDER!!!!!!!!!

MERKELS HOCHVERRAT _ Transferunion

MERKELS HOCHVERRAT _ Transferunion

Regierungsmitglieder würden sogar so weit gehen, für die Rettung der Gemeinschaftswährung bislang selbstauferlegte Grenzen zu überschreiten. Das zeigte sich in dieser Woche in Gesprächen, die die „Welt am Sonntag“ führte. Die Bewahrung der Euro-Zone mit all ihren Mitgliedern hat für uns absoluten Vorrang“, hieß es.

Auch vor dem Deutschen Volk und seinem Land. Wir wollen EU, was das Volk will interessiert uns nicht!!!!Frei nach Merkel und SChäuble!

Merkel lacht sich kaputt

DIESE IDIOTEN!!PENNEN AUF DEM SOFA!!EGAL, IST JA NICHT MEIN GELD!!!!

OHNE ZU FRAGEN!!!!OHNE AUFKLÄRUNG!!!NUR MIT LÜGEN UND BETRUG!!!

MELDET DIE NACHRICHT WEITER; INFORMIERT ALLE!!!

GLAUBT NICHT DER TAGESSCHAU!!!!MERKEL IST EINE HOCHVERRÄTERIN LAUT GRUNDGESETZ!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Nigel Farage gegen Angela Merkel deutsch


Zitate:

die frau merkel (nochbundeskanzlerin) ich sag mal nichts zu dieser person… ich meine, das sagt genug!!!!

und die schlampe hockt da und macht wohl, malen nach zahlen…….

kein wunder geht ja nur um UNS !!!!

Merkel = SED-Rotfaschisten-Schlampe
FEINDIN Deutschlands!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Franz-Josef Strauß

Deutschlands Staatsfinanzen droht ein Debakel


Wenn schon die CDU keine Probleme damit hat, dauerhaft marode Euro-Staaten mit deutschem Steuergeld zu stützen, kann es nur schlimm enden.

Dass man der CDU das Attribut „konservativ“ seit längerem nicht mehr verleihen kann, versteht sich von selbst – manche nennen es „Honeckers Rache“. Politiker mit Überzeugung und bereit, diese ohne Rücksicht auf ihre Pensionsansprüche zu verteidigen, sind dort nicht mehr zu finden.

Merkel Eurowahn

Die WELT schreibt: „Kein Aufschrei der Gutmenschen, keine Lichterketten unschuldiger Kinder, keine grüne Agitationskampagne, keine schleimige Betroffenheitsrhetorik in den öffentlich-rechtlichen Nachrichten.

Angela merkel besoffen

Was solides Haushalten angeht, hat sich noch keine politische Partei in einer Demokratie – wo es zentral um die Vergabe von Wohltaten geht, um wiedergewählt zu werden – mit Ruhm bekleckert. Die Wahlperiode zählt noch immer, nicht die nächste Generation.“

http://www.welt.de/finanzen/article13054646/Deutschlands-Staatsfinanzen-droht-ein-Debakel.html


Deutsche müssen ungefragt für Eurokrise bluten


Die Regierungschefs der EU stellen Schritt für Schritt die Weichen in Richtung Transferunion. Die Bevölkerung wird nicht gefragt – sie soll nur zahlen.

Angela Merkels Strategie, die Menschen über die Tragweite der Beschlüsse im Unklaren zu lassen, ist aufgegangen

Angela Merkels Strategie, die Menschen über die Tragweite der Beschlüsse im Unklaren zu lassen, ist aufgegangen

Der deutsche Steuerzahler gleicht einem Lamm, das nicht merkt, dass es zur Schlachtbank geführt wird. Ein Jahr ist es her, dass die EU im Hauruck-Verfahren eine 100-Milliarden-Euro-Hilfe für Griechenland beschloss, um das überschuldete Land vor dem Staatsbankrott zu bewahren. Damals gab es einen Aufschrei in der hiesigen Bevölkerung.

Angela Merkel FDJ

Angela Merkels Strategie, die Menschen über die Tragweite der Beschlüsse im Unklaren zu lassen, ist aufgegangen. Hierzulande regt man sich über die Guttenberg-Affäre oder über die Hartz-IV-Erhöhung auf. Dass in Brüssel Stück für Stück die Weichen für eine Transferunion gestellt werden, dessen Hauptfinanzier Deutschland ist, es somit um Entscheidungen von historischer Bedeutung geht, bleibt dagegen von den meisten Wählern unbemerkt.

http://www.welt.de/debatte/kommentare/article12762731/Deutsche-muessen-ungefragt-fuer-Eurokrise-bluten.html

Zitat:

So und nicht anders war es von anfang an geplant. Die gegen den Willen des deutschen Volkes vollzogene Euroverkleisterung diente nur dazu Deutschland an die Kandarre zu nehmen. Merkels Aufgabe war die Installation der Transferunion, das hat sie durchgeboxt und nun kann sie gehen. Allen war klar, dass die nun so „unverhofft“ eingetretene Situation, dass Deutschland ausgesaugt wird, absehbar kommen wird. Nachdem einige Reparationsleistungen ausliefen, mit denen man Deutschland schwer geschädigt hat, mußte ein neuer Zapfhahn geschaffen werden, eben die EU.

Soros: Deutschland schuld an Eskalation der Eurokrise


Deutschhasser SOROS

Deutschhasser SOROS

UNGLAUBLICH! DIE EUROMANEN VERSUCHEN NICHT DIE SCHULDIGEN ZU VERURTEILEN, SONDERN DEN ZAHLMEISTER

Soro
hat ausschließlich die Interessen der Amerikaner und zudem auch der Spekulanten im Auge: Der“ unweigerliche Crash“ wird damit nur herausgezögert. Nach dem Tag X sieht Europa im Ganzen, sowie Deutschland im speziellen mit einem enormen Berg an aufgebürdeten Verbindlichkeiten recht alt aus. Bei Null fängt nämlich keiner an.

EURO-PIRATEN

Zitate:

Das deutsche Volk wird mittels Moralkeule dahingehend abgerichtet – allen voran unsere Politiker. Es gibt keine Kollektivschuld, für die ein ganzes Volk, von Generation zu Generation schuldig gesprochen werden kann. Das aber machen sie erst einmal einem Volk ohne Arsch in der Hose plausibel.

DAS DEUTSCHE VOLK - FEIGE UND DRESSIERT - KOPF IN DEN SAND, BLOSS NICHT KÄMPFEN - LIEBER UNTERGEHEN;SCHEISS AUF DIE KINDER, ABER LASST MICHT IN RUHE

DAS DEUTSCHE VOLK – FEIGE UND DRESSIERT – KOPF IN DEN SAND, BLOSS NICHT KÄMPFEN – LIEBER UNTERGEHEN;SCHEISS AUF DIE KINDER, ABER LASST MICHT IN RUHE

Die Griechen sind mit falschen Haushaltszahlen in die EU gekommen. Keiner der verantwortlichen Politiker wird je vor Gericht kommen

SOROS
einer muss doch schuld sein ! hat der alte herr auch mal an die griechen gedacht, die mit lug und trug in die EU gegangen sind ? oder???

Soros
Vielleicht könnte man einfach sagen, Griechenland ist schuld! Warum immer Deutschland?

Wer er ist, der Herr Soros? Schauen Sie ihn sich doch einmal genau an, dann geht Ihnen ein Licht auf.