PI-Attack ist Dschihad gegen Deutschland!


Attacken auf PI und PRO hauptsächlich aus dem islamischen Ausland

Anti-Fa, Linksautonome und Anonymous scheinen hier weniger daran beteiligt.

Solche Kräfte können die Linken auch gebündelt nicht aufbringen, da es sich um sehr gut

geschützte Server handelt.

Hier nun die recherchierten Daten:

Im ersten Moment denkt man, alles was in Deutschland passiert muss auch mit Deutschland zu tun haben oder aus Deutschland kommen. In Köln-Kalk oder in Berlin-Neukölln und besonders mit „sozialistischen“ „neutürkischen“ „pseudodeutschen“ BürgermeisterInnen sieht man es wohl großzügig multikulturell anders und verwaltet anstatt zu gestalten.

Nein! Es geht nicht um den bekannten Verwalter Buschkowsky oder den unbekannten Verwalter Thiele in Köln-Kalk oder in Köln-Ehrenfeld den unbekannten Verwalter Wirges, alles Islam-Freunde ohne Vorbehalt oder zumindest ohne ernstzunehmenden Widerstand, es geht schlicht um Dschihad in Deutschland gegen Deutschland für Scharia, gegen Freiheit, für Kontrolle, gegen Nicht-Muslime, für Muslime!

Die ddos-Angriffe erfolgen aktuell laut IP aus:
40% arabischen Raum
20% afrikanischen Raum
40% türkischen Raum

Keine deutsche Antifa oder Anonymus! Die Massivität und Nachhaltigkeit lässt mehr als nur Einzeltäter vermuten. Die zuvor genannten mögen beruhigt sein und lächeln, aber angesichts der Situation in den „Ursprungsländer“ sollte der Angriffe auch diese warnen! Heute wir, Morgen ihr!

Wir können darauf nur bescheiden reagieren und wünschen uns, das alle andern politische- und islamkritische Blogs Zulauf bekommen. Besonders wünschen wir uns, dass die PI-Gruppen Vorort verstärkt aktiv werden und dass sich die fehlgeleiteten Antifanten endlich von den Regierenden lösen und sich unserem Kampf für Freiheit, Einigkeit, Recht, Familie und Zukunft für Deutschland, Europa und die Welt anschließen!

Und unsere Freiheit ist grenzvoll! Da keine Freiheit ohne Grenzen existiert! Arabischer Frühling ist grenzenlose Scharia: Dagegen muss jeder Demokrat sein! Doch über die Befreiung der Muslime, dürfen wir aber nie unsere eigene Befreiung vergessen! Unsere Befreiung darf kein Zugeständnis an Rückständigkeit sein, sondern muss der Widerstand gegen Rückstand und der Drang für Fortschritt sein.

Sowohl Liberale, wie Sozialisten oder 68er oder Konservative sind ein Hindernis, dabei unterscheiden sie sich auch nicht von sonstigen Religiösen oder Ideologen!

Heute sind Pi-News und Pro-NRW-Seiten betroffen – morgen vielleicht weitere Seiten des Counterjihad.
Zumindest wurde dies bereits auf muslimische Seiten schon angekündigt wie im folgenden youtube-Kanal:

 

————————————————

http://sosheimat.wordpress.com/2012/05/07/pi-attack-ist-dschihad-gegen-deutschland/