deutschelobby

JA ZUM DEUTSCHEN REICH………. SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

  • Europa, wir kommen! Und wir werden immer mehr.: Politische Hintergründe und wahre Geschichten von Flüchtlingsfamilien.

  • Der Diktatorpapst

  • Die Destabilisierung Deutschlands

  • Krieg, Terror, Weltherrschaft: Warum Deutschland sterben soll

  • Feindliche Übernahme: Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht

  • Der geplante Tod: Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern

  • Linksversifft: Über Meinungsdiktatur und Deutschlandhass

  • Feurige Zeichen aus höheren Dimensionen: Kugelblitze, Orbs, spontane Feuer und eingebrannte Hände

  • Geheimplan Europa: Wie ein Kontinent erobert wird

  • Wenn der Papst flieht: Das letzte Zeichen vor dem großen Umbruch

  • Die Macht der Moschee

  • Die kleine unkorrekte Islam-Bibel. Tötet die Ungläubigen!

  • Megacrash – Die große Enteignung kommt

  • Internationales Freimaurerlexikon

  • An den Grenzen der Erkenntnis

  • PROPHEZEIUNG 2: Der Tag, an dem Deutschland starb

  • Wenn das die Menschheit wüsste…: Wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!

  • Deutschland außer Rand und Band: Zwischen Werteverfall, Political (In)Correctness und illegaler Migration

  • Das Große Gerson Buch: Die bewährte Therapie gegen Krebs und andere Krankheiten

  • Verbotene Erfindungen: – Energie aus dem ‚Nichts‘ – Geniale Erfinder – verspottet, behindert und ermordet

  • verheimlicht – vertuscht – vergessen 2018:

  • Tragödie und Hoffnung

  • Notfall-Vorsorge

  • Das grosse Buch der Überlebenstechniken

  • Das große Buch der Selbstversorgung

  • Selbstverteidigung im Straßenkampf: Hocheffektive Techniken für Mann und Frau, um den Angriff eines Straßenschlägers erfolgreich abzuwehren

  • Transformation of America…Mindcontrol — hart, entlarvend, mit Namen und Details…

  • Atlantis, Edda und Bibel: 200.000 Jahre germanischer Weltkultur und das Geheimnis der Heiligen Schrift

  • Wenn das die Deutschen wüssten…: …dann hätten wir morgen eine (R)evolution

  • Halt dem Kalergi-Plan!

  • Inside Islam: Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird

  • PROPHEZEIUNG: Der Tag, an dem Deutschland beschloss zu sterben

  • 3 Tage im Spätherbst: Wie Hellseher weltweit seit Jahnhunderten eine 3-tägige Finsternis für unsere Zeit vorhersehen

  • Anti-Giftköder-Training

  • Rückruf & Giftköderprävention

  • Der General des letzten Bataillons – Band 2: Die Alpenfestung

  • Der General des letzten Bataillons (Sonderelbe Jasmin, Band 1)

  • Pfefferspraypistole JPX inkl. Piexon Magazin 2x 10ml Ladung

  • Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde? Jan van Helsing, Thomas A. Anderson

  • No-Go-Areas: Wie der Staat vor der Ausländerkriminalität kapituliert

  • 3491961769 Das Totenbuch der Germanen: Die Edda – Wurzel eines wilden Volkes

  • Wiederkehr der Hasardeure: Schattenstrategen, Kriegstreiber, stille Profiteure 1914 und heute

  • Volkspädagogen

  • Gekaufte Journalisten

  • Die geheime Migrations-agenda

  • Grenzenlos kriminell

  • Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung

  • Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947

  • Die Asyl-Industrie

  • Verborgene Geschichte: Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte

  • Das Anglo-Amerikanische Establishment

  • Geheime Machtstrukturen

  • Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

  • Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA

  • Die geplante Vernichtung: Der Weg zur Weltherrschaft

  • England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert: Die perfiden Strategien des British Empire

  • Beuteland

  • „Other losses“ – die sonstigen Verluste – DVD

  • Sabatina James: Scharia in Deutschland

  • Die Grünen: Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung

  • Die türkische Bedrohung: Europa im Fadenkreuz des Islam

  • Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg

  • Chemtrails. Verschwörung am Himmel? Wettermanipulation unter den Augen der Öffentlichkeit

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Band 1: Operation Walhalla IV

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn2 Band 2: Das Geheime Tagebuch der Arianni

  • Hunde würden länger leben, wenn …: Schwarzbuch Tierarzt

  • Eine Macht aus dem Unbekannten: Deutsche „UFOs“ – und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?

  • Verschwörung Jonastal. Sensationelle neue Erkenntnisse…

  • Sie sagten Frieden und meinten Krieg: Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt

  • Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird endlich Wut

  • Europa vor dem Crash: Was Sie jetzt wissen müssen, um sich und Ihre Familie zu schützen

  • 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg

  • Countdown Weltkrieg 3.0

  • der-dritte-weltkrieg-schlachtfeld-europa…………Bestseller

  • Das Dschihadsystem – wie der Islam funktioniert

    Buch -Das Dschihadsystem - Wie der Islam funktioniert
  • GenderGaga

  • Das jüdische Jahrhundert – in deutsch

    in deutscher Sprache!!!

  • Tödliche Toleranz: Die Muslime und unsere offene Gesellschaft

  • Als die Soldaten kamen: Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs

  • S.O.S. Germany: Wie Deutschland ausgeplündert wird

  • Die Rote Walze: Wie Stalin den Westen überrollen wollte

  • 2018 – Deutschland nach dem Crash

  • Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt

  • Die Impf-Illusion

  • Unterwerfung – wenn der Halbmond über Paris aufsteigt

  • Alptraum Zuwanderung

  • Die unbequeme Nation 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen

  • Unser Tausendjähriges Reich: Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

  • Am Vorabend des Dritten Weltkriegs: Was Hellseher für unsere nahe Zukunft prophezeien und was politische Fakten bestätigen

  • Kill the huns – Tötet die Hunnen!: Geheimdienste, Propaganda und Subversion hinter den Kulissen des Ersten Weltkrieges

  • Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden

  • Michael Wittmann: Efolgreichster Panzerkommandant des Zweiten Weltkrieges und die Tiger der Leibstandarte SS Adolf Hitler

  • Ihr seid Lichtwesen: Ursprung und Geschichte des Menschen

  • Das Tavistock Institut – Auftrag: Manipulation von Dr. John Coleman

  • Das Komitee der 300 – die Verschwörer

  • 14-18 der Weg nach Versailles

  • das Deutschland-Protokoll

  • Adolf Hitler – Der Frontsoldat

  • Als Deutschland Großmacht war

  • Irlmaier: ein Mann sagt was er sieht

  • Der Anfang vom Ende des alten Europa: Die alliierte Verweigerung von Friedensgesprächen 1914-1919

  • dokumentation-alliierter-kriegsverbrechen

  • der falsche Krieg….die Schuld Englands….Freispruch für das Deutsche Reich

  • Politisches Bekenntnis – Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

  • UN-Migrations-Pakt stoppen

  • UN-Migrations-Pakt…offene Grenzen ohne Grenzen…

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Meta

  • Archiv

  • Januar 2019
    M D M D F S S
    « Dez    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
  • Ursula Haverbeck

  • Tierrechte..gegen Tierversuche

  • Deutsche Reich

  • Das völkerrechtliche Subjekt – Das Deutsche Reich oder die unauflöslichen Rechte der Deutschen

  • sonnenrad.tv

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 1 mit deutschen Untertiteln

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 3 mit deutschen Untertiteln

  • https://vk.com/videos356447565

  • Menuhin – Wahrheit sagen-Teufel jagen Teil 1

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 2

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 3

  • Verein für Haustierhalter

  • Heinz-Christian Tobler – Aufklärung im Großen Stil

  • Verein Deutsche Sprache e.V.

  • Schlagwörter

  • Top-Klicks

  • Aktuelle Beiträge

  • Selbstschutz…

  • EinProzent

    **********************

  • Eva Hermann- Blog – Willkommen

  • Nazneen Tobler zum Deutschen Volk

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

  • Hellstorm – der Genozid an Deutsche – in deutsch

  • Sicherheit für Nationalisten

  • PEGIDA – Patrioten GEMEINSAM SIND WIR STARK

    PEGIDA-Dresden

  • pittromi

  • twitter/pittromi

  • russisches Militärarchiv

  • Gender erklärt in weniger als 3 Minuten

  • -befreit- wovon? von KH Kupfer

  • Buch – befreit-wovon von Kupfer KH

  • Befreit-wieso / besetzt-wodurch HaarmannD.H.

  • giftwarnkarte-APP

  • giftwarnkarte

  • giftwarnunginfo

  • tierarztblog

  • Tierschutz

  • A.H. – The greatest Story Never told

    sssssssssssssssssssssssssssssssssss

  • AH–my heart will go on…mein Herz wird immer bei dir sein…

  • Widerstand –der-dritte-weg

  • Broschüre „Koran im Klartext“ – kostenlos

    Bild anklicken oder E-Post: info@konservative.de

  • Umwelt & Aktiv

    Umwelt & Aktiv ... Naturschutz-Tierschutz-Heimatschutz

  • PEGIDA Österreich

  • PEGIDA Schweiz

  • deutsche-stimme/

    http://deutsche-stimme.de/

  • Recht und Wahrheit

    www.rechtundwahrheit.de

  • Geschichte des Islam – geschrieben mit Blut und Terror

  • Islam-Lexikon…TAKIYA= DIE HEILIGE LÜGE…

    Informationsblatt zum ausdrucken:

  • deutsches Wirken als Beitrag zur menschlichen Zivilisation

  • Zeitzeugenbericht: Deutsches Leben unter der „Diktatur“…

  • zionistisch kontrollierten angloamerikanischen Kriegstreibern

    zionistisch kontrollierten Nachrichtenagenturen und Medien des Westens

  • ein Schweizer spricht wieder die Wahrheit…

  • ein Schweizer spricht die Wahrheit

  • #######################################

    Stand 19.12.2014

    Rekord an einem Tag 177.382 Aufrufe

    Beiträge bisher 9.874
    Kommentare bisher 21.304

    #######################################

  • Weckruf der Linde

  • 2000 Jahre germanischer Überlebens- und Freiheitskampf

  • SCHUTZBUND FÜR DAS DEUTSCHE VOLK

  • Gewidmet den deutschen Soldaten, die mit einem Heldentum ohnegleichen den Angriff des Bolschewismus abwehrten und das halbe Europa vor der größten Gefahr bewahrten, die Europa je aus dem Osten bedrohte.

  • DAS ERSTE NWO GESETZ KOMMT ES IST SOWEIT UMERZIEHUNG FÜR ANDERSDENKENDE

  • Gender Begriffs-Erklärung von Eva Herman

  • Krisenvorsorge

  • deutsche Sprachwelt

  • familien-schutz

  • Deutsches Reich nicht unter gegangen | Theo Waigel

  • Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung

  • 14.9.1958 – „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“

    14.9.1958 ..... Zum 10. Tag der Heimat betonen alle Bonner Parteien: „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“
  • Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften..

    Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften, Professoren, Doktoren, hochkarätige Idealisten
  • German Defense League

  • Identitäre Bewegung Deutschland

    Identitäre Bewegung

    Identitäre Bewegung

  • Identitäre Österreich

  • Identitäre Bewegung Schweiz

  • Identitäre Bewegung Südtirol

  • schwarzkuemmelbluete

    schwarzkuemmelbluete
  • Todestag Jörg Haider — ermordet am 11.10.2008

  • Julfest — 21.12. bis 06. 01.

    Julfest --- 21.12. bis 06. 01.

  • 13.02. Dresden Bombenterror

    Massenmord an mehr als 1.000.000 Deutschen13. Februar 2015
    Gegen Völker- und Kriegsrecht...Dresden war eine Rote-Kreuz-Stadt...nach Internationalem Recht darf so ein Status nicht angegriffen werden....
  • 13.Februar 1945…..Massenmörder Churchill und seine Killertruppe unter Harris ermorden über 1.000.000 Zivilisten

    70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,13. Februar 2015
    ---DRESDEN-- 70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,
  • In Memorium….Todestag: 13.03.2013…..In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    In Memorium....Todestag: 13.03.2013.....In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    Von Türken verhöhnt, sein Grab von Türken geschändet, von LINKEN in's Abseits gestellt, als Mensch zweiter Klasse.....

  • Kirchweye Daniel Siefert

    Kirchweye Daniel Siefert

  • Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….

    Befreiung??? ...Wovon??? ...von Glück, Ehre, Stolz und Widerstand gegen den Welt-Zionismus...

  • Rechtlicher Hinweis

    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen, das gleiche gilt für alle Kommentare. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links.

    zur Kenntnisnahme und persönliche Meinungsbildung…da es nicht das Recht eines Staates sein darf, Recherchen und Meinungen Andersdenkender zu verhindern…

    Dadurch entlarvt sich jedes System selber…

    persönlich sage ich nichts und behaupte nichts…und leugne nichts… im Sinne des  § 130

Posts Tagged ‘Nürnberg’

Klasse Aktion! Die NPD in Nürnberg hat eine Bürgerwehr zum Schutze Deutscher eingerichtet.

Posted by deutschelobby - 03/01/2019


oder

Posted in Klasse Aktion! Die NPD in Nürnberg hat eine Bürgerwehr zum Schutze Deutscher eingerichtet. | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Klasse Aktion! Die NPD in Nürnberg hat eine Bürgerwehr zum Schutze Deutscher eingerichtet.

Nürnberg unter Schock – Invasoren – drei deutsche Frauen nacheinander angestochen! (bald wie im Kriegsgebiet)

Posted by deutschelobby - 14/12/2018


oder

https://www.welt.de/vermischtes/article185513764/Nuernberg-Drei-Frauen-niedergestochen-Polizei-ruft-zur-Vorsicht-auf.html

nach dem Straßburger Weihnachtsmarkt-Gemetzel werden in der Nürnberger Innenstadt drei Frauen innerhalb weniger Stunden niedergestochen und jeweils lebensgefährlich verletzt! Noch ist unklar, ob es sich bei den Bluttaten am Donnerstag Abend um einen Täter handelt oder eine „zufällige Häufung von Einzelfällen“. Die Polizei sucht zur Stunde mit Hunden und Hubschraubern nach dem oder den Tätern – und warnt vor „dem Täter“ – einer der üblichen Verdächtigen? Klar ist: Der Täter läuft noch frei durch Nürnberg – und in Markus Söders Heimatstadt („Der Islam gehört zu Bayern“) macht man sich erste Gedanken, ob die Bluttaten Auswirkungen auf die Besucherzahlen des weltberühmten Nürnberger Christkindles-Markt haben könnten, der nur wenige Gehminuten von den Tatorten im Nürnberger St.-Johannis-Viertel liegt. Nachdem Frankreich mitten in der Weihnachtszeit erneut von einem Terroranschlag erschüttert worden ist, fragen sich viele Nürnberger seit Tagen, wie sicher ein Besuch ihres Christkindlesmarkts derzeit sein mag – seit gestern Nacht wohl noch mehr. Erste Tat im Kirchenweg – 56-Jährige notoperiert

Der erste „Vorfall“ (Mainstreammedien) ereignete gegen 19.20 Uhr im Kirchenweg. Eine 56-jährige Frau war laut Polizei zu Fuß im Kirchenweg in Richtung Johannisstraße unterwegs, als sie plötzlich und unvermittelt von einem Unbekannten, der ihr entgegen kam, in den Oberkörper gestochen wurde. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Friedrich-Ebert-Platz. Die schwer verletzte Frau musste nach notärztlicher Erstversorgung in einem Klinikum notoperiert werden. Die Polizei leitete sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein.

Mordversuch Nr. #2 und #3: 26-Jährige und 34-Jährige schweben in Lebensgefahr Gegen 22.45 Uhr wurde eine zweite Frau in der Arndtstraße – ebenfalls in St. Johannis Opfer „eines unbekannten Täters“. Der Mann stach völlig unvermittelt auf die 26-Jährige, die sich auf dem Heimweg befand, ein. Kurz darauf griff „ein Unbekannter“ eine 34-Jährige an und stach brutal auf sie ein. Sie war in der Campestraße auf dem Heimweg unterwegs. Danach flüchtete der Mann wieder in Richtung Burgschmietstraße /Johannisstraße.

Die Bedrohungslage durch islamisch motivierte Kriminalität sei in Deutschland nach wie vor auf einem abstrakt hohen Niveau, die Gefährdungslage für Weihnachtsmärkte unverändert.https://www.bild.de/news/2018/news/nu…

Posted in Invasion-Massenmörder, Nürnberg unter Schock - Invasoren - drei deutsche Frauen nacheinander angestochen! (bald wie im Kriegsgebiet) | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nürnberg unter Schock – Invasoren – drei deutsche Frauen nacheinander angestochen! (bald wie im Kriegsgebiet)

Der Volkslehrer Nikolai Nerling in Nürnberg über AfD, Polizei, Heimatliebe

Posted by deutschelobby - 11/07/2018


 

Am 07.07.2018 veröffentlicht

Im Gespräch mit dem Volkslehrer Nikolai Nerling am 30.6.18 in Nürnberg auf der Demo für Meinungsfreiheit und für die Freilassung von politischen Gefangenen in Deutschland. Wir sprachen über die AfD, die Polizei, Heimatliebe, …

Posted in Der Volkslehrer, Heimatliebe, Nikolai Nerling in Nürnberg über AfD, Polizei | Verschlagwortet mit: , , | Kommentare deaktiviert für Der Volkslehrer Nikolai Nerling in Nürnberg über AfD, Polizei, Heimatliebe

Auf nach Nürnberg am 30.6. 12 Uhr! Für die Freilassung aller politischen Gefangenen! für SOZIALE MEDIEN

Posted by deutschelobby - 25/06/2018


 

Am 10.06.2018 veröffentlicht

Teilt diesen Clip bitte auf Facebook, VK, Whatsapp und so weiter. Jetzt gilt es, unsere Freiheit zu erkämpfen. Wohlan denn, Volk, kämpfe und gesunde!

Posted in Auf nach Nürnberg am 30.6. 12 Uhr! Für die Freilassung aller politischen Gefangenen, Der Volkslehrer | Verschlagwortet mit: , , , , , | 2 Comments »

Auf nach Nürnberg! Redefreiheit-Demo am 30. Juni 2018

Posted by deutschelobby - 11/06/2018


 

Ursula Haverbeck, Gerd Ittner, Monica Schaefer, Arnold Höfs, Horst Mahler, u.v.m. sitzen teilweise seit Jahren im Gefängnis, weil sie das gesagt haben, was sie für richtig halten.

Unabhängig davon, ob man ihre Meinung teilt, ist es eines freiheitlich demokratischen Rechtsstaats nicht würdig, Andersdenkende hinter Gitter zu sperren.

Das kennen wir eigentlich nur aus der Türkei, Nordkorea, u.dergl. Deutschland will ein Rechtsstaat sein – dann muss hier auch Recht herrschen!

Wir gehen daher auf die Straße um für Redefreiheit und die Freilassung aller politischen Gefangenen zu demonstrieren.

Sei dabei am 30.06. um 12:00 Uhr am Weißen Turm in Nürnberg!

▶▶ DU KANNST MEINE ARBEIT AUCH UNTERSTÜTZEN

Überweisung: Nikolai Nerling IBAN: PL 76 1160 2202 0000 0003 5018 9224 BIC (Swift): BIGBPLPW Bitcoin: 19Q8oDiu2ZAr7DfL18oUQiVWaUvNriPCeU

VIELEN DANK IM VORAUS !!!

▶▶ DU MÖCHTEST MIR SCHREIBEN? E-Post: der-volkslehrer@protonmail.com

Posted in Auf nach Nürnberg! Redefreiheit-Demo am 30. Juni 2018, Der Volkslehrer | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 2 Comments »

Auf nach Nürnberg am 30.6. 12 Uhr! Für die Freilassung aller politischen Gefangenen! für SOZIALE MEDIEN

Posted by deutschelobby - 11/06/2018


 

Am 10.06.2018 veröffentlicht

Teilt diesen Clip bitte auf Facebook, VK, Whatsapp und so weiter. Jetzt gilt es, unsere Freiheit zu erkämpfen. Wohlan denn, Volk, kämpfe und gesunde!

Posted in Der Volkslehrer, Nürnberg am 30.6. 12 Uhr! Für die Freilassung aller politischen Gefangenen | Verschlagwortet mit: , , , , | Kommentare deaktiviert für Auf nach Nürnberg am 30.6. 12 Uhr! Für die Freilassung aller politischen Gefangenen! für SOZIALE MEDIEN

Die totale Überfremdungsoffensive läuft auf vollen Touren…Deutschland wird dem Deutschen Volk entrissen

Posted by deutschelobby - 23/08/2017


Heute nachmittag, 20. August 2017, an der Pegnitz in Nürnberg – einst „des Deutschen Reiches Schatzkästlein“ und „deutscheste aller Städte“ (gerade deshalb wird die Überfremdung bezüglich Nürnbergs wohl besonders vehement vorangetrieben):

 

 

Was würde wohl geschehen, wenn sich Deutsche auf deutschem Boden mit schwarz-weiß-roten Fahnen in solcher Zahl friedlich versammeln würden? Im Nu wäre die Polizei da und würde Platzverbote aussprechen. Es gäbe Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Versammlungsrecht, insbesondere gegen das Vermummungsverbot. Das schweinejournalistische Geschrei der Lügenpresse wäre hysterisch, geifernd und schrill.

Vor allem aber: Es heißt im Artikel 8 des Besatzungsstatuts „Grundgesetz“ für die BRD: „Alle DEUTSCHEN haben das Recht, sich ohne Anmeldung oder Erlaubnis friedlich und ohne Waffen zu versammeln“. Alle DEUTSCHEN also! – Sollen die auf den Fotos etwa Deutsche sein? Und selbst wenn die Staatssimulation der BRD den Fremden BRD-Ausweise geben sollte, so würden sie dadurch keine Deutschen „werden“, gehörten sie nicht zu unserem, zum Deutschen Volk – denn Staatsangehörigkeit und Volkszugehörigkeit sind zwei Paar Stiefel!

Mehr noch: Die BRD – die ja über KEINE eigene Staatsangehörigkeit der „Bundesrepublik Deutschland“ verfügt und deshalb mit einer untauglichen Umschreibung „deutsch“ herumdruckst, statt eine konkrete Staatsangehörigkeit zu benennen -, sie kann mangels einer eigenen Staatsangehörigkeit dann selbstverständlich auch keine Staatsangehörigkeit vergeben! Schon gar nicht an Volksfremde.

Ja, so ist es, werte BRD: Eine deshalb ledigliche Staatssimulation, die über keine eigene Staatsangehörigkeit verfügt, kann auch keine Staatsangehörigkeit vergeben! Und wer über keine eigene Staatsangehörigkeit verfügt, der hat damit auch KEINEN EINZIGEN eigenen Staatsangehörigen und KEIN EIGENES STAATSVOLK!

Wen wollte die Staatssimulation der BRD als Staatsangehörigen der Bundesrepublik Deutschland vereinnahmen wollen, wenn es doch keine Staatsangehörigkeit der Bundesrepublik Deutschland gibt?

Vor allem aber hat die staatsangehörigkeitslose Staatssimulation der BRD kein Recht, Freie Deutsche Menschen gewaltsam gegen deren Willen für sich als Staatsangehörige zu deklarieren und zu beschlagnahmen wie Leibeigene. (Es ist heute nicht einmal mehr zulässig, einen Mann als Mann zu deklarieren oder eine Frau als Frau, wenn die Betreffenden das nicht wollen. Und dann soll das mit einer Staatsangehörigkeit gehen? Noch dazu mit einer Staatsangehörigkeit der BRD; einer Staatsangehörigkeit, die niemals geschaffen wurde, die überhaupt nicht existiert? Ganz bestimmt nicht! Nicht mit uns!)

NEIN, so kann es nicht weitergehen!

Wenn das herrschende Regime NEIN sagt zum Deutschen Volk (so sehr, daß es nicht einmal mehr das Wort „Volk“ gebraucht, sondern nur noch „Bevölkerung“ oder „Gesellschaft“) und dieses zu Fremden und zu Menschen dritter Klasse im eigenen Lande machen will, dann soll das Deutsche Volk – der Souverän – jetzt im konsequenten zivilen Ungehorsam NEIN sagen zu diesem Regime! Wie die Mitteldeutschen 1989 NEIN sagten zur DDR.

Dieses deutsche Land ist UNSER LAND, 

das Land des DEUTSCHEN VOLKES!

In diesem Freiheitskampf für das Überleben unseres Volkes (und der Völker Europas, die im Sinne einer Art erweiterten Hooton-Plans alle durch totale Überfremdung ausgelöscht werden sollen) ist es immens wichtig, sich nicht zu Gewalttaten gegen die Volksfremden hinreißen und provozieren zu lassen. Die wahren Schuldigen warten nur darauf! (Die Menschen auf den obigen Fotos sind nicht die wahren Schuldigen und sie sind auch nicht unsere Feinde.) Nach der Wiedergewinnung der Freiheit und der Selbstbestimmung des DEUTSCHEN VOLKES in seinem DEUTSCHEN LAND, im von ihm als Souverän wieder handlungsfähig gemachten DEUTSCHEN REICH, werden die wahren Schuldigen, die heutigen Täter und Handlanger der Abschaffung Deutschlands, des Volksverrats und der Volksvernichtung, zur Verantwortung gezogen werden. Nach wieder deutschem Recht und Gesetz und im Namen des DEUTSCHEN VOLKES!

Die Volksfremden werden dann zivilisiert aber konsequent in ihre Herkunftsländer zurückgebracht werden, wo sie gebraucht werden, um diese aufzubauen. Hier wird das Deutsche Reich nach Möglichkeit auch Hilfe leisten, wird es den Menschen IN DEREN LÄNDERN Unterstützung geben; aber niemals unter Hintenanstellung der Interessen des Deutschen Volkes. Die moslemischen Länder und Völker sind nicht unsere Feinde – und wir lassen sie uns auch nicht durch einen perfiden Völkervernichtungs- und Völkeraufeinanderhetzungsplan des einen und wahren Völkerfeinds zu Feinden machen! Dieser hat seine Kettenhunde bereits zwei Mal zum großen Vernichtungskrieg gegen das Deutsche Reich und Volk gehetzt (wodurch gerade auch die auf das Deutsche Volk gehetzten Völker zu Verlierern wurden), der heute mit anderen Mitteln fortgeführt wird, aber mit demselben Ziel: Der Auslöschung des Deutschen Volkes und der Deutschen Nation, um dann alle Völker und Nationen als solche auszulöschen – zur Herbeiführung der Weltherrschaft über einen „multikulturellen“, in banale Einzelinteressen atomisierten, weltweiten Mischbevölkerungs-Einheitsbrei der völligen Dekadenz und Kulturlosigkeit.

Und da es ein Volk gibt, das als besonderes Schaffens- und Schöpfervolk so sehr das Gegenteil dessen darstellt, was der Weltfeind will, deshalb gilt jenem Volk dessen ganzer Haß – und deshalb will er es mit allen Mitteln und vor allen anderen Völkern (die ihm dann jedoch folgen sollen) vernichten. Was ihm aber trotz allen Völkermordens am Deutschen Volk mit dem Ersten und dem Zweiten Weltkrieg nicht gelang, das soll ihm auch jetzt nicht gelingen!

DAS DEUTSCHE REICH IST DES DEUTSCHEN VOLKES HEILIGER GRAL

UND GARANT DES ERHALTS DER VIELFALT UND EINMALIGKEIT

DER VÖLKER EUROPAS

Gerhard Ittner

Posted in Bevölkerungsaustausch, Bevölkerungsaustauschprogramm, Widerstand | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die totale Überfremdungsoffensive läuft auf vollen Touren…Deutschland wird dem Deutschen Volk entrissen

Türken/Spanier bezeichnen Parksportler als „Scheiß Deutsche“

Posted by deutschelobby - 20/02/2015


unbenannt_1

Konflikte zwischen der heimischen Bevölkerung und Zuwanderern nehmen immer mehr zu. Die Auseinandersetzungen verlaufen aber nicht immer nur verbal und gewinnen an rechtlicher Brisanz. Ein junger Mann aus Nürnberg hatte da so seine Erlebnisse mit Ausländern.

Nachdem er sich als „Scheiß Deutscher“ bezeichnen lassen musste, hagelte es auch noch einen Anzeige gegen ihn.

Mädchen in Schutz genommen

Der Student Tobias S. trainiert regelmäßig mit seinen Freunden aus einer Sportgruppe im Cramer-Klett-Park in der Nürnberger Innenstadt. Die Freunde verwenden für ihre sportlichen Übungen (Klimmzüge oder Liegestütze) Bänke, Spielgeräte und auch Torstangen, wenn diese nicht gerade anderweitig gebraucht werden. Eine Gruppe von ausländischen Jugendlichen sah es dennoch als ihre Pflicht, die jungen Studenten darauf hinzuweisen, dass sie an den Torstangen keine Klimmzüge machen dürften. Nicht erlaubt ist in Bayern jedoch nur das missbräuchliche Verwenden der Sportgeräte, worunter eine andere sportliche Betätigung nicht fällt.

Nach einer kurzen verbalen Auseinandersetzung zogen die türkisch- und spanischstämmigen Männer mit der Aussage „Scheiß Deutsche“ wieder ab und drohten mit einer Anzeige.

Als sich dem nächsten Training auch eine junge Dame anschloss, stieß die Ausländergruppe wieder dazu und platzierte unbeobachtet einen Fußball in nur wenigen Metern Abstand hinter der Studentin.

Mit ganzer Kraft feuerte ein junger Spanier den Ball nun gegen das Mädchen, welches durch den Aufprall umgestoßen wurde.

Tobias S. wollte den Spanier vertreiben und stieß ihn einige Meter zurück. Nach diesem Ereignis verlies der pöbelnde Ausländer den Platz und kehrte mit der Polizei und einem Rettungswagen zum Tatort zurück, um sich von den Einsatzkräften ins Krankenhaus bringen zu lassen.

Anzeige zurückgezogen

Auch eine Anzeige wegen angeblicher Körperverletzung stand Tobias S. ins Haus und er musste bei der nächsten Polizeistation eine Aussage zu dem Vorfall machen. Als er die Beamten auf die deutschfeindlichen Beschimpfungen aufmerksam machte, rieten diese dem ausländischen Herren, seine Anzeige zurückzuziehen, da die Beleidigung sonst ebenfalls geahndet werde.

Damit sollte es aber nicht genug sein, denn er schickte Tobias via Facebook eine weitere grammatikalisch fragwürdige Nachricht:

achja du lernst ja nich dazu ehmm die anzeige die ich zurück gezogen hatte wegen körperverletzung die lass ich jetzt durchgehen für dich viel spaß achja und stadt nürnberg sagt es is verboten ruf mal an und frag nach ^^ mir musst nix erzählen war mal jura student wie gesagt viel spaß mit der anzeige

Als wir uns auf dem Facebook-Profil des Deutschhassers etwas näher umsahen, stießen wir auch auf andere interessante Informationen, wie etwa einem geschmacklosen Eintrag, in dem es heißt:

Was ist der Unterschied zwischen Harry Potter und einem Juden? Harry potter…Kam Lebend aus der Kammer….. 

Besagter Algado Fernando versucht nun weiterhin, in der Facebook-Gruppe der Nürnberger Sportler seinen Hass zu verbreiten und droht mit wahllosen Anzeigen, falls sich jemand Sport im Park vornimmt. Auch Tobias S. drohte er bereits mehrmals, ihm vor seiner Wohnungstüre aufzulauern, was dieser allerdings gelassen sieht.

———————————————

http://www.unzensuriert.at/content/0017143-Auslaender-bezeichnet-Parksportler-als-Scheiss-Deutsche

Posted in Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Comments »

Pegida – Nürnberg – NÜGIDA Es gibt kein Recht auf Links-Propaganda

Posted by deutschelobby - 17/02/2015


Erster Spaziergang der NÜGIDA (Nürnberg gegen die Islamisierung des Abendlandes) am 16. Februar 2015 am Annapark mit laut Polizei 200 Teilnehmern.

Posted in NÜGIDA, Widerstand | Verschlagwortet mit: , , , | Kommentare deaktiviert für Pegida – Nürnberg – NÜGIDA Es gibt kein Recht auf Links-Propaganda

gute Nachricht: die linke Münchner Abendzeitung musste Insolvenzantrag stellen

Posted by deutschelobby - 08/03/2014


Die linke Münchner Abendzeitung ist völlig pleite.

 
FALL KAMPUSCH: INTERNAT.PRESSESPIEGEL NACH TV-INTERVIEW

Ein Rauschen geht durch den deutschen Blätterwald. Letztes Jahr erwischte es die linke Frankfurter Rundschau, nun muss die ähnlich politisch verortete Münchner Abendzeitung (AZ) einen Insolvenzantrag beim Amtsgericht einreichen. Grund dafür ist anhaltende ökonomische Erfolglosigkeit. So häufte die AZ seit 2001 nicht weniger als 70 Millionen Euro an Verlusten an. Allein 2013 baute man rote Zahlen im Ausmaß von 10 Millionen Euro und auch für das laufende Jahr ist ein Minus in Aussicht.

Finanziert hatte die AZ ihr Defizit durch die Auflösung von Rücklagen, durch den Verkauf des Verlagsgebäudes in der Münchner Sendlinger Straße, die AZ Nürnberg und den Frankenreport, die Rundfunkbeteiligungen am Funkhaus Nürnberg sowie Radio Gong. Der stramm linke Kurs, zuletzt gegen die konservative Münchner Gruppierung „Die Freiheit“, hat offensichtlich nicht zum gewünschten Erfolg geführt.

Linke Blattmacher hoffen noch auf Rettung

Noch hoffen die linken Blattmacher, die AZ weiterführen zu können:

Die Geschäftsführung bedauert diesen Schritt – auch deswegen, weil sich zum Beispiel bei der notwendigen Verzahnung von Print und Online durchaus Erfolge verzeichnen ließen, die sich auch an massiv gestiegenen User-Zahlen ablesen ließen.

Einen starken Partner zu finden, war in dieser Zeit bisher nicht möglich, nicht zuletzt wegen der nach wie vor restriktiven kartellrechtlichen Situation.

Die Gesellschafter und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abendzeitung hoffen, dass im Insolvenzverfahren ein Investor gefunden werden kann, damit der traditionsreiche Titel weiter erscheinen kann.

—————————————–

http://www.unzensuriert.at/content/0014983-M-nchner-Abendzeitung-musste-Insolvenzantrag-stellen

//

Posted in Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Comments »

die Luftschlacht über Nürnberg 1561…

Posted by deutschelobby - 22/10/2013


.

Originaltextabschrift und Übersetzung ins Hochdeutsche.
Hergestellt von heibo

.

Posted in Mysterien | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Kommentare deaktiviert für die Luftschlacht über Nürnberg 1561…

Nürnberg und Syrien –– Nürnberger Volksfest. Jubel, Jubel.

Posted by deutschelobby - 02/09/2013


.

//

Posted in USA | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nürnberg und Syrien –– Nürnberger Volksfest. Jubel, Jubel.

Bissige Diebin

Posted by deutschelobby - 31/08/2013


.

Nürnberg

Zuerst soll sie einer Frau das Handy aus der Handtasche gestohlen haben, anschließend wehrte sich eine Diebin gegen einen Sicherheitsmann. Sie biss ihm in den Arm und die Hand. Nun sucht die Polizei nach ihr und ihrem Begleiter.

Stand: 26.08.2013

Polizeifahrzeuge  (Symbolbild) | Bild: picture-alliance/dpa

Am späten Samstagnachmittag (24.08.13) bemerkte eine Kundin einer Boutique in der Nürnberger Altstadt, dass ihr Mobiltelefon fehlte. Sie sprach ein Pärchen im Laden an, das daraufhin die Flucht ergriff.

Täter flüchtig

Ein Sicherheitsmann stellte sich den mutmaßlichen Dieben in den Weg. Daraufhin biss die etwa 30 Jahre alte Frau zu. Auch ihr Begleiter attackierte den Sicherheitsmann. Anschließend flüchteten sie. Die Frau ist ungefähr 1,65 Meter groß und spricht deutsch mit ausländischem Akzent. Ihr Begleiter ist etwa 1,75 Meter groß.

——————————————————————

http://www.br.de/nachrichten/mittelfranken/nuernberg-diebin-beissattacke-100.html

//

Posted in Ausländer, Kriminalität | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 3 Comments »

Freiheit für Gustl Mollath – Proteste in Nürnberg und Berlin

Posted by deutschelobby - 04/08/2013


Recht & Freiheit für Gustl Mollath! Teil1/2 – Großkundgebung in Nürnberg

.


http://www.Wahrheitsbewegung.net – Rund 1000 Menschen protestierten am Samstag, den 27.7.2013 in Nürnberg an der Straße der Menschenrechte für die Freiheit von Gustl Mollath, welcher seit nunmehr 7 Jahren in der Psychiatrie gefangen gehalten wird.

.

Recht & Freiheit für Gustl Mollath! – Teil2/2 – Protest in Nürnberg – Reden

In diesem 2. Teil von der Großkundgebung für die Freiheit von Gustl Mollath in Nürnberg, kommt u.a. Dr. Schlötterer zu Wort. Das neue investigative Buch von ihm gibt es hier: http://www.kopp-verlag.de/cgi/wsaffil…

—————————-

1/3 Mahnwache für Gustl Mollath vor der Bayerischen Vertretung in Berlin mit Nina Hagen

.

————————–

hier geht es um viel mehr als „nur“ um Gustl Mollath. Er ist im Moment nur die Spitze vom Eisberg.

Hier geht es um die allgemeine Verlogenheit innerhalb der BRiD, die es in dieser Form noch nie gegeben hat.

Da die BRiD nur eine Kunstform, ein vorübergehendes Konstrukt der Feind-Alliierten ist (ausser Russland), entwickeln sich besonders geschäftstypische Verhaltensmuster.

Wie in einer GmbH üblich.

Jeder schiesst gegen jeden, da es einzig und allein nur um das Geld geht…..

———–

nebenbei achtet mal darauf, wie bei allen Veranstaltungen oder freiwilligen Organisationen (z.B. Feuerwehr):

Türken sind nie dabei……damit haben sie nichts zu schaffen……warum? sie sind Türken und nicht Deutsche…..

—-von Ausnahmen freilich abzusehen…

—————-

WIR BLEIBEN NATÜRLICH RECHTS::::::::WARUM JETZT SO KURZ VOR DEN WAHLEN DIE MASSIVE VERÖFFENTLICHUNG DES FALLES MOLLATH?

VORHER HATTE ES 7,5 JAHRE NIEMANDEN INTERESSIERT:::::NIEMAND KANNTE MOLLATH::::::

IST DAS GANZE, SO RECHT WIE ES AUCH IST, EINE WAHLKAMPFTAKTIK DER PÄDOPHILEN GRÜNEN?

PÄDOPHILIE IST ALLEMAL HÖHER ZU VERACHTEN, ALS DER FALL MOLLATH!

DAS DARF NIEMALS VERGESSEN WERDEN!

WER JETZT IN BAYERN KEINE CSU MEHR WÄHLEN WILL, UNTERSTÜTZT DIE GRÜNEN KINDER-ÄCHTER-FÖRDERER.

DAHER WEISEN WIR AUF GUTE ALTERNATIVEN HIN:

  • DIE REPUBLIKANER

  • DIE FREIHEIT

  • PRO

DIE AFD IST KEINE ALTERNATIVE!!!

DIE AFD; JEDER KANN DAS PRÜFEN, WILL WEITERHIN DEN EURO; WILL DIESE „EU“; WILL DIE VERNICHTUNG DER NATIONALSTAATEN:::::INTERESSIEREN SICH EINEN DRECK UM DIE TÜRKISCHE ISLAMISIERUNG;;;;;;;;DIE SCHLIMMER IST ALS DAS GANZE „EU“ PROBLEM!!!

INFORMIERT EUCH UND WÄHLT DIE WAHREN ALTERNATIVEN!!!!!!

 

Posted in Justiz, Mollath | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 2 Comments »

Video: Die Einkesselung der FREIHEIT…..was aktive Helden und Strassenkämpfer erleben

Posted by deutschelobby - 05/01/2013


Der Einsatzleiter der Polizei hat bei einer öffentlichen Kundgebung die Macht: Er entscheidet, wann der Protest der Gegendemonstranten als unerträgliche Störung zu werten und die Trillerpfeifen-und Schrei-Armada auf Distanz zu bringen ist. Er kann das Anbringen eines Sperrgitters anordnen, wenn er die Sicherheit der Kundgebungsteilnehmer bedroht sieht. Und er kann eine Kundgebung aus den verschiedensten Gründen auch abbrechen lassen. Vieles bleibt seiner persönlichen Einschätzung überlassen. Einsatzleiter haben aber auch eine eigene Meinung zum Thema einer Kundgebung, und die fließt ganz offensichtlich leider immer wieder in solche Entscheidungen mit ein.

(Von Michael Stürzenberger)

Wir haben schon genug leidvolle Erfahrungen damit gesammelt. Am schlimmsten war es am 16. Juni in Nürnberg, als uns der Einsatzleiter mit einem hämischen Grinsen regelrecht abkochen ließ. Eine Allianz aus lärmenden, schreienden und herumhüpfenden PKK-, Moslem-, Punk-, Anarcho- und Linksextrem-Aktivisten penetrierte uns aus kürzester Distanz in so abartiger Art und Weise, dass jeder vernünftige Polizist sie unverzüglich in einen Sicherheitsabstand von mindestens 30 Metern gebracht hätte. Wir wurden mit Eiern beworfen, eine Moslemin wollte unsere Lautsprecherbox umtreten, es fand eine versuchte Gefangenenbefreiung statt und unser Kameramann bekam einen Stoß.

Verzweifelt hatten wir damals die hinter uns stehenden Polizisten um Hilfe gebeten, aber sie sagten bedauernd, dass sie ohne Befehl des Einsatzleiters nichts unternehmen können. Der ließ immer nur punktuell gegen unmittelbare Attacken einschreiten. Die von uns unverzüglich erlassene Dienstaufsichtsbeschwerde schlummert immer noch in irgendwelchen Schubladen zwischen Innenministerium und Polizeipräsidium.

Im August befanden wir uns in der Münchner Fußgängerzone mehrfach in aufgebrachten Moslemkesseln, bei denen unter anderen die Christin Nawal aus Ägypten massiv bedroht, beleidigt, mit obszönen Gesten bedacht und angespuckt wurde.

Eine Schande für das doch immer so angepriesene “tolerante”, “weltoffene” und “bunte” München. Aber bei Islamkritikern hört die Ausländerfreundlichkeit offensichtlich auf, und so musste Nawal die hässliche Seite von München erleben – die von hyperventilierenden Moslems und Linken.

Am 22. September stoppte der Einsatzleiter unsere Kundgebung in Nürnberg zwei Stunden vor ihrem Ende, da in der Lorenzkirche nebenan eine “umfangreiche Orchesterprobe mit Chor” zu einer “überregional beworbenen Musikveranstaltung” stattfände. Als wir uns dann später selber davon überzeugen wollten, handelte es sich um eine simple Chorprobe, wegen der unsere Kundgebung mit Sicherheit nicht hätte abgebrochen werden müssen. Auf unseren Vorschlag, die lautstarken Links-Punk-Anarcho-Störer auf Distanz zu bringen, damit wir unsere Durchsagen ohne das ohrenbetäubende Pfeifen leiser durchführen können, ging der Einsatzleiter bezeichnenderweise nicht ein. Man wollte uns ganz gezielt abwürgen. Evangelische Pfarrerin und Polizei-Einsatzleiter im Gleichschritt Marsch beim heldenhaften “Kampf gegen Rechts

DIE LINKE INTELLIGENZ SPRICHT BÄNDE::OPTISCH WIE GEISTIG::::KEIN IRRTUM…LESEN KÖNNEN DIE NICHT!!!!

Am 24. November zündeten Moslems am Platz vor der Münchner Oper drei Feuerwerksböller und spuckten mich an:

Der Einsatzleiter bemerkte hierzu allen Ernstes:

“Nein, das bringt jetzt nichts, Anzeigen zu machen. Sie haben ja provoziert. Die machen das sonst nicht. Die machen das nur, weil Sie provozieren”

Völlig klar. Moslems sind ja sonst absolut brave Zeitgenossen. Nur, wenn sie “provoziert” werden, beispielsweise durch Fakten über den Islam oder eine Mohammed-Karikatur, töten sie bisweilen ein bisschen. Aber das muss man schließlich aushalten, denn diese Menschen bereichern uns ja schließlich mit ihrer “vielfältigen Kultur, Herzlichkeit und Lebensfreude”.

So etwas realitätsverdrehtes würde man auch von einem Anhänger der Linken, Grünen oder SPD hören können. Und ein Polizist, der offensichtlich ähnlich tickt, lässt dies dann eben ganz einfach mal in seine Beurteilung der Lage und in seine Entscheidungen einfließen. Er weiß, er hat die Macht, und er nutzt das auch aus. Wehe dem Islam-Aufklärer, der solch einem Einsatzleiter ausgesetzt ist. Vor Ort ist man der Willkür dieses Mannes fast hilflos ausgeliefert.

Am vergangenen Samstag hatte eine Allianz aus SPD und Grünen eine Gegenkundgebung zur FREIHEIT angemeldet. Sie waren durch eine Straße schön auf Abstand und durften von dort ihre gewichtigen Argumente wie “Is scho gut, Michael” ins Megaphon plärren.

Aber irgendwann war es denen dort zu langweilig. Viele von ihnen verließen einfach ihren Platz und bauten sich direkt vor dem Pavillon der FREIHEIT auf. Am liebsten hätten sie uns von dort auch per Megaphon zugedröhnt, aber immerhin wurde ihnen das vom Einsatzleiter nicht gestattet.

Aber sie krakeelten und pfiffen von dort, was das Zeug hielt. Unsere wiederholt vorgebrachte Bitte, diese lärmende Truppe aus Hühnern, Eisbären, extremen Linken und SPD-Schreihälsen auf Distanz zu bringen, fruchtete nicht. Dies sei eben ein Teil der gestatteten freien Meinungsäußerung. Ich frage mich in solchen Momenten immer, ob der brave Einsatzleiter auch seinen Oberbürgermeister aus kurzer Distanz so penetrieren lassen würde. Ich denke, da würde es der Spielraum der Entscheidungsmöglichkeit schon hergeben, diese Elemente aus der unmittelbaren Nähe wegzubefördern.

Der Skandal am Samstag war nun, dass der Einsatzleiter urplötzlich die Absperrgitter aufbauen ließ, obwohl keine akute Gefährdung vorlag. Gut, ein Moslem teilte mir mit, dass ich in seinem Land schon tot wäre, aber das ist keine neue Erkenntnis und mittlerweile schon Standard der “interkulturellen” Konversation. Es wurde nur diskutiert, zwar engagiert, aber friedlich. Aber was sich ein Einsatzleiter einmal in den Kopf setzt, das zieht er auch durch – kompromisslos:

Dieses Absperrgitter sorgte dafür, dass es nur noch einen kleinen Durchgang von knapp zwei Metern zu unserem Pavillon gab. Und genau davor hatten sich die gackernden Hühner, diskriminierten Eisbären und schreienden Linken aufgebaut. Wir waren wieder eingekesselt und es traute sich kaum noch ein Bürger zum Unterschreiben heran, was wahrscheinlich ja auch Zweck der Übung war. Alles Protestieren scheiterte am sturen Einsatzleiter:

Es ist bezeichnend, dass uns genau dieser Einsatzleiter am 15. Dezember auf dem Münchner Romanplatz verkündet hatte, er wolle sich persönlich dafür einsetzen, dass uns das Filmen auf unseren Kundgebungen verboten wird. Sieht so die Neutralität der Polizei aus? Was geht es den Einsatzleiter an, ob wir auf unseren Kundgebungen filmen? Aus welchem Interesse heraus will er uns das untersagen lassen?

Hier die Kundgebungstermine der FREIHEIT in München in den kommenden Wochen.

—————-

pi-news.net/2013/01/video-die-einkesselung-der-freiheit/#_tab

—————–

Man kann nur inbrünstig hoffen, dass der totale Crash so bald wie möglich in Europa stattfindet und es mit Party-time vorbei ist. Nur so werden die Leute endlich wach. Es geht dann ums Überleben und es bleibt keine Zeit zum herum-gackern, trillern, poebeln, usw.

Posted in Allgemein, Anti-FA, Antideutsche vs Patrioten, ARD antideutsche Hetze, ARD Berichtsfälscher, Aufklärung, Ausländer bevorzugt, Deutsche benachteiligt, Ausländergewalt der tägliche Terror, BRiD, Deutschland, Die Freiheit, Islamisierung, Islamkritiker, LINKE, Linksextreme, LINKSRADIKALE, Medien deutsche, Medienmanipulation, Migranten, Migrantengewalt, Video, Volksverdummung, Warnung, Widerstand, ZDF Berichtsfälscher, ZDF Geschichtsverfälscher | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

Ausnahmezustand in Nürnberg – wo bleibt der Rechtstaat?

Posted by deutschelobby - 27/09/2012


The Republicans (Germany)

Schulterschluß der politisch Verantwortlichen, Gewerkschaften und evangelischen Kirche mit

Antifa und Salafisten – also den Feinden der Demokratie!

Ist Deutschland auf dem Weg in die Anarchie?

Immer öfter ist festzustellen, daß legal angemeldete Kundgebungen von einem brüllenden Mob der linken Szene niedergebrüllt werden. So auch am letzten Samstag in Nürnberg. Dort wurde wieder einmal der Beweis geliefert, daß man für „Extreme“ besonders empfänglich ist. Oder wie anders ist zu erklären, dass die Polizeileitung es zuließ, dass militante Gruppen und zum Teil vermummte Linke und islamische Fundamentalisten/Salafisten eine enge Einkesselung der Veranstalter  (Die Freiheit) vornehmen und bis auf ganz kurze Distanz heranrücken konnten.

Meinungsfreiheit!

Meinungsfreiheit!

Die Republikaner hatten zur Teilnahme und Unterstützung der Kundgebung “Der Islam und die Demokratie” bei der Nürnberger-Lorenzkirche

aufgerufen und der Bezirksvorsitzende Alexander van Drage hat mit Mitgliedern aus dem Großraum Nürnberg an der Kundgebung teilgenommen. Unterstützer waren auch Mitglieder der PI (Politically Incorrect)-Verbände.

Van Drage berichtete von einem Versagen des Rechtsstaates bei der Veranstaltung. Weil die Polizei es zuließ, daß die Gegner bis auf einige Meter an die Kundgebung aufrücken konnten, war es interessierten Bürgern kaum möglich, direkten Kontakt mit den Aktivisten und Rednern aufzunehmen und sich zu informieren.. Bei Gesprächen am Rand der Veranstaltung mit interessierten Bürgern war das Thema Angst vor Anschlägen wegen der internationalen moslemischen Ausschreitungen nach dem Zeigen der Mohammed-Videos klar zu erkennen. Besonders beschämend ist die Haltung von evangelischen Christen. Die evangelische Pfarrerin unterstützte die Feinde der Meinungsfreiheit maßgeblich. Zufällig vorbeikommende Nürnberger fühlten sich nach Beschimpfungen und Gewaltandrohungen in höchsten Maßen schockiert, aber auch körperlich durch Schubsen und andere Berührungen bedrängt und bedroht.

Zu den bekannten Linksextremisten der Antifa und Anhängern der Linken – deren Stadtrat dieses rote- Nazi-Szenario mit organisierte – gesellten sich in treuer Verbundenheit auch Abordnungen der Gewerkschaft und der Piratenpartei, welche – mit Fahnen bestückt – zeigten, was sie selbst von der immer von ihnen eingeforderten Meinungsfreiheit halten.

Bei der Frage an einen Piraten, der seine Parteifahne schwenkte, wie sich sein Verhalten mit der Forderung nach mehr Bürgerfreiheit verhielte, kam die alles über diese Menschen aussagende Antwort: Für Nazis gibt es keine Meinungsfreiheit, nur ein kollektives Totschlagen, um die Gesellschaft von diesen braunen Geschwüren zu befreien.

Fast mit den gleichen Worten drohen die sich zum Salafismus bekennenden Männer mit der Ankündigung: Es kommt die Zeit, in welcher alle Ungläubigen für die Verleugnung des Propheten mit Blut  bezahlen werden.

Bezeichnend für diesen extremistischen Mob war (dabei sind alle gemeint, die an diesem Tag Recht und Demokratie mit Füßen traten), dass der bekannte katholische Theologe Wilfried Puhl-Schmidt

vor der Kirche von der keifenden „Extremisten-Front“ niedergebrüllt wurde und mit „Nazi raus“ bedacht wurde. Es war ihm nicht möglich, über die brutalen Übergriffe auf Christen im arabisch, muslimischen Raum (Ägypten, Syrien usw.) zu berichten. Zum Beispiel, dass Christen, die in Ländern leben, in welchen eine islamische Machtübernahme (Arabischer Frühling) stattfand, sich dort in höchster Lebensgefahr befinden. Aber das darf in Deutschland – einem von  Links manipulierten und unterdrückten Land – auch wenn es die Realität und Wahrheit ist – nicht angesprochen werden. Wir müssen uns frei nach Merkel “politisch korrekt” verhalten, um nicht die Gefühle bei uns lebender Muslime zu verletzen. Nach unseren Gefühlen und wie sehr die Muslime auf denen herumtrampeln, fragt keiner.

Die Republikaner rufen alle der Demokratie und der Meinungsfreiheit verbundenen Patrioten  auf: Unterstützen sie alle Menschen, die für Freiheit und unser Land stehen!

Die REPUBLIKANER

Landesverband Bayern

Peterhofstraße 15, 86438 Kissing

Tel. 08233 / 84 92 30

Fax 08233 / 84 92 98

Email-Adresse:

 bayern@rep.de

www.rep-bayern.de

Posted in 68er Bewegung, Allgemein, Anti-FA, Antideutsche vs Patrioten, Berichtsfälschung deutsche Medien, Demonstration, Islam, Islamisierung, Islamkritiker, LINKE, Linksextreme, LINKSRADIKALE, Medienmanipulation, Meinungsfreiheit, Moslem-Muslima, Nürnberg, Patrioten, Patriotismus, Video | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Südländer…..Handyraub im U-Bahn-Verteiler – Zeugen gesucht

Posted by deutschelobby - 11/06/2012


Nürnberg (ots) – Am Samstagmorgen (09.06.2012) wurde eine 26-jährige Nürnbergerin im Bereich des Maffeiplatzes Opfer eines Raubes. Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Nürnberg bittet um Hinweise.

Nuernberg

Nuernberg

Gegen 06:00 Uhr geriet die junge Frau nach einem Diskobesuch mit ihrer neuen Bekanntschaft im U-Bahn-Verteiler Maffeiplatz in Streit. Eine zufällig vorbeikommende junge Frau bemerkte den Streit und bot der Frau ihre Hilfe an.

Als die 26-Jährige daraufhin mit ihrem Handy die Polizei rufen wollte, riss ihr der Mann das Mobiltelefon gewaltsam aus den Händen und flüchtete in Richtung Lutherplatz. Von dem Mann und dem Handy fehlt bislang jede Spur.

Der Tatverdächtige kann wie folgt beschrieben werden: ca. 20-25 Jahre, 170-175cm, Südländer, schlank, muskulös, dunkelbraune bis schwarze kurze Haare, bekleidet mit einem dunkelblauen Langarmshirt, dunkelblauen Jeans und beigen Schuhen.

Die Kriminalpolizei Nürnberg bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, insbesondere die junge unbekannte Helferin, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Mario Wilde

Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Posted in Allgemein, Kriminalität, Nachrichten, Südländer | Verschlagwortet mit: , , , , | 1 Comment »

Ausschreitungen bei Demonstration der linksextremistischen Szene in Nürnberg

Posted by deutschelobby - 06/04/2012


Unter den Teilnehmern waren rund 200 Autonome

Zu gewalttätigen Ausschreitungen kam es bei einer vom „Antifaschistischen Aktionsbündnis Nürnberg“ angemeldeten Demonstration am 31. März in Nürnberg. Die Demonstration stand unter dem Motto „Nazigewalt bekämpfen! Verfassungsschutz auflösen“ und wurde von einer Vielzahl linksextremistischer Gruppierungen und Organisationen unterstützt, darunter nahezu alle autonomen Gruppierungen aus dem Großraum Nürnberg: die Organisierte Autonomie (OA), die radikale Linke (rL), die Jugendantifa Fürth (JAF) und die Antifaschistische Linke Fürth (ALF). Insgesamt waren rund 200 Autonome unter den 500 Teilnehmern. Darüber hinaus konnten Fahnen der linksextremistischen Organisationen Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend (SDAJ) und Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD) festgestellt werden.

Mittels Lautsprecher wurden die Demonstrationsteilnehmer mehrfach dazu aufgefordert, die von der Stadt Nürnberg vorgegebene und vom Verwaltungsgericht Ansbach bestätigte Zugstrecke der Demonstration widerrechtlich zu verlassen. Als Polizeibeamte sie daran hindern wollten, wurden sie mehrmals mit Holzlatten direkt angegriffen. Vereinzelt flogen auch Böller in Richtung der Einsatzkräfte. Vier Beamte wurden bei dem Einsatz verletzt. Fünf Personen wurden vorläufig festgenommen. Im Verlauf der Demonstration verließen bis zu 100 Personen aufgrund des gewalttätigen Verhaltens einiger Demonstrationsteilnehmer den Aufzug.

Bewertung:

Das Aggressionspotential der autonomen Szene im Großraum Nürnberg hat in den vergangenen Monaten zugenommen. Die Aggression richtet sich gegen Vertreter der Sicherheitsbehörden.

Ihren Kampf gegen den Rechtsextremismus verbindet die autonome Szene im Sinne eines linksextremistisch geprägten Antifaschismus traditionell mit dem Kampf gegen das System. „Die Ideologie der Nazis stellt die Zuspitzung der kapitalistischen Einteilung der Menschen in verwertbar und wertlos dar“, hieß es im Veranstaltungsaufruf zur Demonstration in Nürnberg. Alle kapitalistisch und parlamentarisch-demokratisch organisierten Systeme werden als potenziell faschistisch betrachtet. Nur wenn das Privateigentum an Produktionsmitteln abgeschafft und ein sozialistisches System errichtet werde, könne der Faschismus zerstört werden. Die Abschaffung der freiheitlichen demokratischen Grundordnung wäre die Folge.

Die Anwendung von Gewalt sehen Autonome als ein legitimes Mittel im Kampf gegen das bestehende System an. In einem Artikel in der aktuellen Ausgabe der linksextremistischen Publikation „INTERIM“ heißt es dazu u.a., „dass Gewalt immer auch ein Mittel der Politik ist“, und dass dabei „das Gewaltmonopol des Staates in Frage“ gestellt werden solle.

Posted in Allgemein, Anonymous, Anti-FA, Bayern gegen Linksextremismus, GRÜNE, Grün-Rot = der WAHNSINN, LINKE, Linksextreme, LINKSRADIKALE, Medien deutsche, Medienmanipulation | Verschlagwortet mit: , , , , | 1 Comment »

Honigmann Treffen vom 24.03.2012 Teil 1

Posted by deutschelobby - 26/03/2012


Posted in Allgemein, Antideutsche vs Patrioten, Bilderberger, Deutschland, Video | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Honigmann Treffen vom 24.03.2012 Teil 1

Bedauerlicher Einzelfall , Deutscher von acht Ausländern fast tot geschlagen

Posted by deutschelobby - 03/07/2011


Bedauerlicher Einzelfall , David B. ( Lakierer)

26 J. von  acht Ausländern fast tot geschlagen

 


Nürnberg – Es ist ein Foto, das wehtut:

Mit zerschmettertem, geschwollenem Gesicht liegt David B. (26, Lackierer) im Krankenhaus. Nase, Ober- und Unterkiefer, Jochbein – alles gebrochen. Riesige Blutergüsse um die Augen. Die abgerissene Lippe ist angenäht, ein Zahn ausgeschlagen.

 

David B.

Zitat

02.07.2011 — 19:45 Uhr

http://www.bild.de/news/inland/schlaegerei/mann-an-junggesellenabschied-fast-tot-geschlagen-18628408.bild.html

Es war in der Nacht zum 17. Juli 2010 da treffen David B. und Freunde in der Sternengasse auf acht junge Männer, die in dieser Nacht acht Opfer verprügeln, drei davon fast totschlagen werden…

 

Die Täter :

Deutsch-Iraner Yasher Y. (19), Türke Orcun K. (19), Portugiese Waldik M. (19) und Tadschike Ruslan J. (19) und deutsch-amerikanischen Zwillinge Shane und Orin W. (17)

http://www.bild.de/news/inland/schlaegerei/mann-an-junggesellenabschied-fast-tot-geschlagen-18628408.bild.html

8 Täter, 2 Täter hat die Bild einfach vergessen

Onur K. und K.

 

Veröffentlichter Aushang beim

Landgericht Nürnberg :

 

Tatzeitpunkt: 16./17. Juli 2010 – Tatvorwurf:

Die Angeklagten K. Or., K. On., M., K., Y. und J. sollen in der Nacht vom 16. auf den 17. Juli 2010 in der Nürnberger Innenstadt insgesamt acht Personen grundlos angegriffen und zum Teil schwer verletzt haben. Drei der Angeklagten sollen auf bereits bewusstlose, am Boden liegende Opfer weiter massiv eingetreten und diesen so schwere Kopfverletzungen zugefügt haben, dass seitens der Staatsanwaltschaft von einem versuchten Tötungsdelikt ausgegangen wird. Die Angeklagten W.O. und W.S., die zufällig eine der Taten beobachteten, sollen sich spontan der Gruppe angeschlossen und ebenfalls zugeschlagen haben.

Orcun K. :

Räuberische Erpressung und versuchte räuberische Erpressung, jeweils mit gefährlicher Körperverletzung, in einem Fall mit Sachbeschädigung in Tatmehrheit mit gefährlicher Körperverletzung in zwei Fällen in Tatmehrheit mit versuchtem Totschlag mit gefährlicher Körperverletzung in vier tateinheitlichen Fällen in Tatmehrheit mit gefährlicher Körperverletzung und versuchtem Diebstahl.

Onur K. :

Räuberische Erpressung und versuchte räuberische Erpressung, jeweils mit gefährlicher Körperverletzung in Tatmehrheit mit gefährlicher Körperverletzung in zwei Fällen in Tatmehrheit mit gefährlicher Körperverletzung in vier tateinheitlichen Fällen in Tatmehrheit mit gefährlicher Körperverletzung und versuchtem Diebstahl

Waldik M. :

Gefährliche Körperverletzung in Tatmehrheit mit vorsätzlicher Körperverletzung in Tatmehrheit mit versuchtem Totschlag mit gefährlicher Körperverletzung in vier tateinheitlichen Fällen in Tatmehrheit mit gefährlicher Körperverletzung und versuchtem Diebstahl.

K. :

Gefährliche Körperverletzung in zwei Fällen in Tatmehrheit mit gefährlicher Körperverletzung in vier tateinheitlichen Fällen in Tatmehrheit mit gefährlicher Körperverletzung in Tatmehrheit und versuchtem Diebstahl

Yasher Y. :

Räuberische Erpressung mit gefährlicher Körperverletzung in Tatmehrheit mit gefährlicher Körperverletzung in zwei Fällen in Tatmehrheit mit gefährlicher Körperverletzung in vier tateinheitlichen Fällen in Tatmehrheit mit gefährlicher Körperverletzung und versuchtem Diebstahl

Ruslan J. :

Gefährliche Körperverletzung in Tatmehrheit mit versuchtem Totschlag mit gefährlicher Körperverletzung in vier tateinheitlichen Fällen

Orin W. :

Gefährliche Körperverletzung in vier tateinheitlichen Fällen

Shane W. :

Gefährliche Körperverletzung in vier tateinheitlichen Fällen

 

http://www.einzelfaelle.net/navigation/index.php?seite=1

 

 

Polizeibericht :

POL-MFR: (1536) EKO „Backside“ nimmt Schlägergruppe fest – Haftbefehle erlassen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken

Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle

Telefon: 0911/2112-1030

Fax: 0911/2112-1025

 
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ 
 

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/6013/1665917/polizeipraesidium_mittelfranken

 

CDU-Politikerin Maria Böhmer

 

Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind uns willkommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle

15. Feb 2008 07:45

http://www.netzeitung.de/politik/deutschland/902581.html

 Sebastian Edathy SPD :

„Vielfalt ist ein Gewinn für unser Land und keine Bedrohung“

PR-inside.com 31.07.2008 07:36:03

Der indische Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy

 

 

Marie Luise Beck ( Grüne) :

 

die Andersartigkeit in unserer Gesellschaft müssen wir aushalten

28.01.2008

 

 

Gute Nacht Deutschland, Helm ab

zum Gebet.

 


 

Posted in Ausländergewalt der tägliche Terror, BRD ein Irrenhaus ??, Skandale, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Comments »

Nürnberg, türkische Schläger-Gang schlägt in 6 Stunden 8 Menschen wahllos und grundlos zusammen

Posted by deutschelobby - 21/08/2010


Nürnberg, türkische Schläger-Gang schlägt in 6 Stunden 8 Menschen wahllos und grundlos zusammen

.

Islamist Erdogan :

Die türkische Gemeinschaft und der türkische Mensch, wohin sie auch immer gehen mögen, bringen nur Liebe, Freundschaft, Ruhe und Geborgenheit mit sich. Hass und Feindschaft können niemals unsere Sache sein. Wir haben mit Streit und Auseinandersetzung nichts zu schaffen.

Ansprache des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan am 10. Februar 2008 in der Köln-Arena (Niederschrift des Mitschnitts)

http://www.welt.de/welt_print/article1671967/Der_tuerkische_Mensch_bringt_nur_Liebe_und_Freundschaft.html

.

Nürnbergs schlimmste Schläger: 8 Opfer in einer Nacht!

.

Gewalt-Orgie in der City – zwei Passanten in Lebensgefahr. Der Anführer (17) ist Bayerischer Box-Champion

NÜRNBERG Onur K. (17), sein Zwillingsbruder Orcun, Waldig D. (19). Ozan K. (17) und zwei Kumpel (beide 18) sind Nürnbergs brutalste Schläger-Gang! In der Nacht zum 17.Juli schlugen die sechs jungen Männer in der Nürnberger City in sechs Stunden acht Menschen wahllos und grundlos zusammen, prügelten buchstäblich eine blutige Schneise durch die Innenstadt! Zwei der Opfer schwebten sogar in Lebensgefahr.

Das Sextett klaute ihnen Geld und ließ die blutenden Männer zurück.

Die Bande zettelte plötzlich einen Streit an, dann flogen die Fäuste. Zwei Opfer gingen zu Boden. Die Gewaltbereitschaft der Täter steigerte sich nun: Sie traten auf Köpfe und Gesichter ein. Eine solche Gewaltserie ist in Nürnberg bisher ohne Beispiel.

7. Aug 2010, 20:52 Uhr

Zitat

http://www.abendzeitung.de/nuernberg/lokales/206251

.

„Es wird sehr brutal vorgegangen“

Polizeisprecher Peter Schnellinger über die jüngste Prügelorgie und Intensivtäter

Wir haben 42 deutsche und 38 nichtdeutsche Intensivtäter. Von den Intensivtätern mit deutschem Pass haben 24 einen Migrationshintergrund.

19.08. 09:23 Uhr

Zitat

http://www.nordbayern.de/es-wird-sehr-brutal-vorgegangen-1.107567

.

Also 62 von 80 Intensivtäter in Nürnberg sind keine ethnisch deutschen




.

CDU-Politikerin Maria Böhmer

Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind uns willkommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle

15. Feb 2008 07:45

http://www.netzeitung.de/politik/deutschland/902581.html

Posted in Ausländergewalt der tägliche Terror, BRD ein Irrenhaus ??, EU, EU Türkei, Islam, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: