Projekt Zukunft VA 3a ALLMACHT…Hintergrund ultramontanistische katholische Kirche…


oder gesichert bei

Wenn es um die nähere Zukunft geht, muß klar sein, wer im Hintergrund die Strippen zieht, und das sind diejenigen, die seit jeher versuchen hintergründig die Allmacht zu erlangen. Es ist die ultramontanistische katholische Kirche.

Der geheime Sumpf der EU: Verschwörung gegen das Volk


oder gesichert bei

Am 21.02.2019 veröffentlicht

Es war einmal ein Sumpf… …aus Jesuiten, Kommunisten, Geheimdiensten und Bilderbergern… …aus dem entstand ein Monster…. …es war die Europäische Union, auch genannt EU, oder spöttisch EudSSR…. …ein Baustein für die UNO und den globalen Weltstaat… …denn wie der Kommunist Leo Trotzki, der Regisseur der russischen Revolution von 1917, schon sagte:
«Die Vereinigten Staaten von Europa sind der politische Ausdruck des Gedankens, dass der Sozialismus in einem Lande unmöglich ist. … seine völlige Entwicklung kann er auch nicht im Rahmen eines Kontinents erreichen. Die sozialistischen Vereinigten Staaten von Europa sind die Parole einer historischen Etappe auf dem Wege zur sozialistischen Weltföderation.»
Also auf dem Wege zum Weltstaat.
Die neue ExPressZeitung macht den Sumpf transparent und sich auf die Suche nach den sinistren Ursprüngen der Europäischen Union im Schlamm von Kommunisten, Jesuiten, Geheimdiensten und Bilderbergern. Aber auch die westlichen Kapitalisten spielten mit.
Denn Kapitalismus beziehungsweise Korporatismus und Kommunismus treffen sich letztlich im Totalitarismus. Faschismus und Kommunismus verschmelzen in der globalen Diktatur.
Denn absolute Macht ist das, was letztlich alle wollen – egal ob kommunistische Generalsekretäre oder kapitalistische Großkonzerne.
Nach dem Motto: Machiavellisten aller Länder vereinigt Euch.
Gegen das Volk.

CRASHKURS REALITÄT – Der Plan für den 3. WELTKRIEG…die grausame Macht der Freimauer, Jesuiten, Zionisten und des Vatikans.


 

Der international bekannte Redner und Autor, Prof. Dr. Walter Veith von der Universität Western Cape in Südafrika, belegt anhand von Zitaten mächtiger Individuen und mit Bildbelegen, sowie anhand von Symbolik und moderner, wie historischer Architektur, die Existenz und Ursprünge heutiger Geheimgesellschaften, wer dahinter steht, ihren letztendlichen Plan und was das für uns bedeutet.

Auch sehr relevant hierzu: Prof. Rainer Mausfeld: „Die Angst der Machteliten vor dem Volk“ und „Soft Power – Wie man uns betrügt und wozu“ LINK: https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I9…

Zusammenschnitt von Prof. Dr. Walter Veiths Vortrag „Revolutionen, Tyrannen und Kriege“, Original mit Playlist des gesamten Seminars „Offenbarung“ in 20 Videos hier:
https://youtu.be/we-mkR6Vza0?list=PLx…

GOOD Morning Vietnam Youtubekanal, kostenlos abonnieren!
https://www.youtube.com/channel/UCm4z…

Luzifer, der Alien-Jesus und der NWO-Plan der Jesuiten


Christoph Poth im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Es dürfte mittlerweile vielen Menschen bewußt sein, daß die Menschheit von einem sehr mächtigen Kartell in eine hegemoniale Neue Weltordnung getrieben wird. Nur den wenigsten Menschen ist jedoch bewußt, daß die Jesuiten das Zentrum dieses Machtkartells bilden und seit über 100 Jahren an einer Neuen Weltreligion nach scientologischem Vorbild arbeiten.

So dienen auch die abstrusen und völlig unwissenschaftlichen Erfindungen einer vermeintlich modernen Kosmologie, wie die bibelkonforme Urknalltheorie und sogenannte kosmische Schwarze Löcher, ausschließlich der puren Machterhaltung und ultimativen Machterweiterung der röm.-kath. Kirche, mit der Intension, letztendlich eine Neue (Alien)-Welt-Religion zu erschaffen, die eine neue, hegemoniale Welt-Ordnung „religiös“ legitimieren soll.

Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt geht Christoph Poth auch auf die am 30. Oktober 1938 ausgelöste „UFO-Manie“ ein. Diese wurde laut Christoph Poth durch das sehr realistisch präsentierte Radiohörspiel „Kriege der Welten“ und den 1947 fingierten Roswell-Vorfall (Area 51) bewußt gestartet, um die Menschheit letztendlich in eine Neue (Alien) Weltreligion zu treiben.

Seit Jahrzehnten werden vermeintliche „UFO-Phänomene“ von den gesteuerten Medien thematisiert. Durch die heutigen Mainstream-Medien wird man nahezu täglich von der UFO-Thematik überflutet. Sendeformate wie Ancient Aliens, Geheime UFO-Akte, Hangar1, X-Akten und viele mehr, sollen die Menschen in Form einer regelrechten Gehirnwäsche auf die Ankunft eines vermeintlichen „Neuen (Alien) Messias“ vorbereiten.

Wer dies für eine haltlose Verschwörungstheorie hält, wird sich getäuscht sehen. Ausgerechnet die Jesuiten selbst, geben tatsächlich an, mit Aliens in Kontakt zu stehen. So behauptet der Chef-Astronom des Vatikans, der Jesuit Guy Consolmagno: „Zeitgenössische Gesellschaften werden schon bald Außerirdische als Erlöser der Menschheit ansehen.“

.

http://quer-denken.tv/projekt-luzifer-der-alien-jesus-und-der-nwo-plan-der-jesuiten-teil-i/