Echte Linke sind national!


.

“Wir schützen die Heimat, weil sie unserem Volke gehört”

.

.

Was bedeutet dies anderes, als daß Deutschland dem deutschen Volke gehört?

Also “Deutschland den Deutschen” als wichtigste Aussage der Jungpioniere?

Entweder also ist das Selbstbestimmungsrecht der Völker und ein Recht auf Heimat für jedes Volk eine klar linke, sozialistische Agenda, oder die Jungpioniere waren alle rechtsradikal…

Vielleicht ist dies der wahre Grund, warum das Merkel-Regime alte DDR-Symbole verbieten lassen will;

.

Jungpioniere wurden später zu “Thälmann-Pionieren”.Ernst_Thaelmann

Was sagte denn dieser Ernst Thälmann?

“Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk; und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation. Eine ritterliche, stolze und harte Nation. […] Ich bin Blut vom Blute und Fleisch vom Fleische der deutschen Arbeiter und bin deshalb als ihr revolutionäres Kind später ihr revolutionärer Führer geworden.”

Die sozialistischen Jungpioniere singen also “Deutschland den Deutschen” und der deutsche Obersozialist überhaupt sagt, er sei “stolz ein Deutscher zu sein”.

Oder vielleicht ist es ja in Wirklichkeit links und nur das diabolische (“durcheinander werfende”) BRD-Regime hat mal wieder aus Wahrheit Lüge gemacht, aus Krieg Frieden, aus Sklaverei Freiheit und aus links rechts!

Rosa Luxemburg meinte gar:Rosa Luxemburg

Statt also dem imperialistischen Kriege den Mantel der nationalen Verteidigung fälschlich umzuhängen, galt es gerade mit dem Selbstbestimmungsrecht der Völker und mit der nationalen Verteidigung Ernst zu machen, sie als revolutionären Hebel gegen den imperialistischen Krieg zu wenden.

Die Erzkommunistin überhaupt verlangte also ein Selbstbestimmungsrecht der Völker (übersetzt “Deutschland den Deutschen”) und wollte die Verteidigung der Nationen?

Wie passt das mit dem “Internationalen” Anspruch der Linken zusammen?

Schaut euch doch die sogenannten antiFaschisten an:animaatjes-ratten-25225

Das sind klassische Bürgerliche, die keine echten Werte schaffen, sondern überwiegend Studenten, die sich später nahtlos ins System integrieren und es am Laufen halten.

Asoziale, dauerpubertierende Schmieranten, die nach ihrer Mama schreien würden, wenn sie nur eine Stunde unter Tage die Arbeit eines Bergmannes von 1950 machen müssten!

In der BRD ist einfach alles verkehrt:

Verhätschelte, bürgerliche Jugendliche, die die Agenda der Kapitalisten vorantreiben, fühlen sich selber als “Linke”.

Klassische Forderungen der Arbeitnehmer nach Demokratie (=Volksentscheide) und Selbstbestimmungsrecht der Völker werden als “rechtsextrem” etikettiert.

Der Arbeiter, der später als Rente die Grundsicherung bekommt, obwohl er 40 Jahre gearbeitet hat, ist ein “Rechter”.

Der pensionierte Beamte, der mit dem SUV zum Reformhaus fährt, um sich fair gehandelten Kaffee kaufen, ist ein “Linker”.

Was für ein Irrsinn.

Die meisten derzeitigen “Linken” sind die übelsten Rassisten, denen man mit zwei einfachen Fragen ihren Rassismus aufzeigen kann:

1) Bist du der Meinung, Deutschland solle trotz seiner vielen einheimischen Obdachlosen und Arbeitslosen, trotz seiner hohen Verschuldung und gegen den Willen des Volkes jährlich 1 Million Ausländer aufnehmen, sie versorgen, sie bevorzugen und die eigene Kultur zugunsten der Ausländer aufgeben?

Ja klar, sind doch alles Nazis”

2) Würdest du es auch befürworten, daß die Nigerianer trotz vieler obdachloser und arbeitsloser Einheimischer, trotz hoher Verschuldung und gegen ihren Willen dazu gezwungen würden, jährlich eine Million Ausländer aufzunehmen, sie zu versorgen, sie zu bevorzugen und ihre Kultur zugunsten der Ausländer aufzugeben?

Äh, nee, weil dann geht ja die Kultur von denen kaputt und nach hundert Jahren gibts die Nigerianer gar nicht mehr. Außerdem ist das undemokratisch, weil das Volk will das nicht und das wird einfach mit Gewalt durchgesetzt.”

Wenn jemand bei zwei Vorgängen, bei denen sich nur die Rassen unterscheiden, zu zwei unterschiedlichen Ergebnissen kommt, so muss dieser Jemand eindeutig ein Rassist sein.

Die Antifanten und “Deutschland verrecke”-Schreier sind die Definition des Rassisten; es geht nicht eindeutiger!

Nur der Nationalist, der die Vielfalt der Völker erhalten will und deren Selbstbestimmungsrecht respektiert, ist anti-rassistisch!

Wenn euch also jemand als “Nationalistisch” bezeichnet, dann seht es als eine Auszeichnung.

Denn damit seid ihr nachweislich links, pazifistisch, anti-rassistisch, anti-imperialistisch und anti-kapitalistisch.

Ich, und alle, die ebenfalls für das Selbstbestimmungsrecht der Völker eintreten, sind die wahren ANTI-Faschisten!

.

Wenn eine fremde Macht ein Volk ermahnt, die eigene Nationalität zu vergessen, so ist das kein Ausfluß von Internationalismus, sondern dient nur dem Zweck, die Fremdherrschaft zu verewigen.

Friedrich Engels

———————

http://killerbeesagt.wordpress.com/2013/09/08/echte-linke-sind-national/

http://brd-schwindel.org/echte-linke-sind-national/

//

//

Wach auf, wach auf, du Deutsches Land


Wach auf, wach auf, du deutsches Land!
Du hast genug geschlafen!
Bedenk, was Gott an dich gewandt,
wozu er dich erschaffen.
Bedenk, was Gott dir hat gesandt
Und dir vertraut sein höchstes Pfand.
Drum magst magst du wohl aufwachen.

Gott hat dich, deutsches Volk, geehrt
mit seinem Wort der Gnaden,
groß Hilf und Kraft dir auch beschert,
Elend und Not zu tragen,
Viel Feind, groß Not und Hassgeschrei
Tritt an und fürcht ihr keinerlei!
Die Rott‘ wirst du zerschlagen.

Will halten und glauben
an Gott fromm und frei
will Vaterland dir bleiben
auf ewig fest und treu.

Laß Kraft mich erwerben
in Herz und in Hand,
zu leben und zu sterben
fürs heil’ge Vaterland!

Deutscher Patriotismus für immer und nicht nur zur Fussballweltmeisterschaft!!!

Der ESM-Putsch: Gouverneure vor Machtübernahme


———————————————

der ESM ist in seiner Tragweite bisher kaum von der Bevölkerung begriffen worden. Der ESM-Vertrag ist eine Verhöhnung und Verspottung des gesunden Menschenverstandes und der europäischen Rechtstradition schlechthin.

Mit dem ESM-Vertrag putscht eine kleine Gruppe von Regierenden gegen ihr eigenes Volk. In Zukunft herrschen die  Gouverneure.

von Rolf von Hohenhau

Präsident Taxpayers Association of Europe (TAE)

Ab 1999 haben Regierungen der Euro-Länder die Eurozone durch unprofessionelle, leichtsinnige und teils geradezu törichte Finanzpolitik, durch fortgesetzte Verstöße gegen den Vertrag von Maastricht und den Stabilitätspakt, bis zum Zerreißpunkt geschädigt und Kreditorgien in Billionenhöhe ausgelöst. Dadurch wurde ab 2007 eine weltweite Spekulation gegen den Euro ausgelöst.

komplett als PDF-Datei

ESM-Putsch – Gouverneure vor Machtübernahme

Sprache 1: Betrug in den Sprachschulen – Die Muslime erhalten Zeugnisse, ohne Deutsch zu können


Da wir selber in Kontakt zu solchen Menschen stehen, wissen wir aus ihren Berichten: Das Problem in der Sprachschule gibt es immer nur bei den Muslimen. Unsere Informanten sprechen von den lernfaulen Türken

Heute wollen wir uns wieder mal der Sprachprobleme widmen. Zuerst haben wir zwei interessante Artikel – der eine zeigt, wie die Meinungsdiktatoren uns die Sprache diktieren möchten. Der andere Artikel zeigt die Korruption im Verein der Meinungsdiktatoren – konkret in den Sprachschulen die Deutsch für die Muslimmigranten bieten:

Eine Sprachschule in NRW soll bei staatlich geförderten Integrationskursen in großem Umfang betrogen haben. Die Dortmunder Oberstaatsanwältin Ina Holznagel bestätigte eine entsprechende Mitteilung des ARD-Magazins „Report Mainz“.

Demnach geht es um den Vorwurf des gewerbsmäßigen Betrugs, der Gewerbes- und Bandenmäßigen Einschleusen sowie des Erschleichens der Einbürgerung. Den Angaben nach ermittelt das Nordrhein-westfälische Landeskriminalamt schon seit Februar vergangenen Jahres gegen derzeit zehn Beschuldigte.

(…)beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) mehr Teilnehmer abgerechnet haben, als tatsächlich in den Kursen anwesend waren. Sprachschulen erhalten vom BAMF ein Honorar von 2,35 pro Stunde und anwesendem Schüler.

(…)Darüber hinaus sollen die Beschuldigten auch die Sprachprüfungen für zahlreiche Kursteilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet manipuliert haben. Bei den Tests seien die richtigen Antworten bereits markiert gewesen, hieß es.

Welt Online

Die Täter sollten nicht nur wegen einfachem Betrug, sie müßten auch wegen Hochverrat vor Gericht gestellt werden. Vielleicht schreiben mal ein paar Leser der Staatsanwaltschaft?

Und an die Zeitungen: Die Medien haben kein Recht, Schutz solchen Tätern zu gewähren, die das ganze Volk schädigen. Ich habe das Recht, meinen Feind namentlich zu kennen. Wenn diese Personen nur eine geringe Zahl von Menschen beschädigen, betrügen oder ihnen Gewalt antun, dann reicht es, wenn die Beschädigten die Personalien erhalten. Aber wenn diese Personen uns alle Beschädigen und die Medien ihren Namen uns Vorenthalten – dann sind die Medien Mittäter, Komplizen.

Aber die Medien sind eh alle nur Nazi-Jäger und sonst nichts.

Überhaupt, man sollte von den Staatsanwaltschaften öfters Ermittlungen gegen Hochverrat verlangen. Das Wort muß wieder zurück in den Sprachgebrauch!

———————————————

http://www.kybeline.com/2012/02/02/sprache-1-betrug-in-den-sprachschulen-die-muslime-erhalten-zeugnisse-ohne-deutsch-zu-konnen/#more-31333