deutschelobby

NEIN ZUR BRD::::JA ZUM DEUTSCHEN REICH

  • Pfefferspraypistole JPX inkl. Piexon Magazin 2x 10ml Ladung

  • Die Getriebenen: Merkel und die Flüchtlingspolitik: Report aus dem Innern der Macht

  • Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde? Jan van Helsing, Thomas A. Anderson

  • Stichschutzweste – Stichhemmende Tactical Unterziehweste

  • Rasse, Evolution und Verhalten: Eine Theorie der Entwicklungsgeschichte

  • No-Go-Areas: Wie der Staat vor der Ausländerkriminalität kapituliert

  • Professional CREE XM-L T6 LED Flashlight SELBSTSCHUTZ wiederaufladbar, Zoom, wasserfest

  • Atlantis, Edda und Bibel: 200.000 Jahre germanischer Weltkultur und das Geheimnis der Heiligen Schrift

  • 3491961769 Das Totenbuch der Germanen: Die Edda – Wurzel eines wilden Volkes

  • Österreichs Kriegshelden: Landsknechte – Haudegen – Feldherren

  • Wiederkehr der Hasardeure: Schattenstrategen, Kriegstreiber, stille Profiteure 1914 und heute

  • Volkspädagogen

  • Gekaufte Journalisten

  • Massenmigration als Waffe

  • Die geheime Migrations-agenda

  • Umvolkung: Wie die Deutschen still und leise ausgetauscht werden

  • Der Staat in der Flüchtlingskrise. Zwischen gutem Willen und geltendem Recht

  • Grenzenlos kriminell

  • Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung

  • Die Asyl-Industrie

  • Verborgene Geschichte: Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte

  • Das Anglo-Amerikanische Establishment

  • Tragödie und Hoffnung

  • Geheime Machtstrukturen

  • Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

  • Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA

  • Die geplante Vernichtung: Der Weg zur Weltherrschaft

  • Transformation of America…Mindcontrol — hart, entlarvend, mit Namen und Details…

  • Die Rothschilds…

    Die Rothschilds...

  • England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert: Die perfiden Strategien des British Empire

  • Visionen 2050

  • Deutschland in Gefahr: Wie ein schwacher Staat unsere Sicherheit aufs Spiel setzt

  • Beuteland

  • Wunschdenken: Europa, Währung, Bildung, Einwanderung – warum Politik so häufig scheitert

  • Und sie hatten sie doch!

  • Whistleblower

  • Europa Grenzenlos

  • Achtung Bargeldverbot!

  • „Other losses“ – die sonstigen Verluste – DVD

  • Sabatina James: Scharia in Deutschland

  • Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947

  • Bargeldverbot: Alles, was Sie über die kommende Bargeldabschaffung wissen müssen

  • Die Grünen: Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung

  • Der geplante Tod: Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern

  • verheimlicht vertuscht vergessen: Was 2015 nicht in der Zeitung stand

  • Karl Albrecht Schachtschneider Erinnerung ans Recht

  • Die türkische Bedrohung: Europa im Fadenkreuz des Islam

  • Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg

  • Chemtrails. Verschwörung am Himmel? Wettermanipulation unter den Augen der Öffentlichkeit

  • Das grosse Buch der Überlebenstechniken

  • Deutschland im Blaulicht: Notruf einer Polizistin

  • Lügenpresse

  • Inside Polizei–Die unbekannte Seite des Polizeialltags

  • 1984…George Orwell

  • Der General des letzten Bataillons (Sonderelbe Jasmin, Band 1)

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Band 1: Operation Walhalla IV

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn2 Band 2: Das Geheime Tagebuch der Arianni

  • Böse Gutmenschen: Wer uns heute mit schönen Worten in den Abgrund führt

  • Das NSU-Phantom: Staatliche Verstrickungen in eine Mordserie

  • Notfall-Vorsorge

  • Das große Buch der Selbstversorgung

  • WIE MEDIEN KRIEG MACHEN: Ein Insider über die wahren Drahtzieher

  • Hunde würden länger leben, wenn …: Schwarzbuch Tierarzt

  • Allahs Narren: Wie der Islamismus die Welt erobert

  • Eine Macht aus dem Unbekannten: Deutsche „UFOs“ – und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?

  • Verschwörung Jonastal. Sensationelle neue Erkenntnisse…

  • Sie sagten Frieden und meinten Krieg: Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt

  • Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird endlich Wut

  • Europa vor dem Crash: Was Sie jetzt wissen müssen, um sich und Ihre Familie zu schützen

  • Energie ohne Ende

  • 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg

  • Good Bye Mohammed: Das neue Bild des Islam

  • Die Freihandelslüge: Warum TTIP nur den Konzernen nützt – und uns allen schadet

  • Countdown Weltkrieg 3.0

  • der-dritte-weltkrieg-schlachtfeld-europa…………Bestseller

  • Die Sprache der BRD: 131 Unwörter und ihre politische Bedeutung

  • Das Dschihadsystem – wie der Islam funktioniert

  • GenderGaga

  • Das jüdische Jahrhundert – in deutsch

    in deutscher Sprache!!!

  • Alles grün und gut?: Eine Bilanz des ökologischen Denkens

  • Dann mach doch die Bluse zu: Ein Aufschrei gegen den Gleichheitswahn

  • Verfallssymptome: Wenn eine Gesellschaft ihren inneren Kompass verliert

  • Tödliche Toleranz: Die Muslime und unsere offene Gesellschaft

  • Als die Soldaten kamen: Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs

  • Völkermord an den Armeniern

  • Bevor Du Dich erschießt, lies dieses Buch!: …

  • S.O.S. Germany: Wie Deutschland ausgeplündert wird

  • Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen 2

  • Die Rote Walze: Wie Stalin den Westen überrollen wollte

  • 2018 – Deutschland nach dem Crash

  • Die Prinzipien der Kriegspropaganda

  • Die Impf-Illusion

  • Die vereinigten Staaten von Europa: Geheimdokumente enthüllen: Die dunklen Pläne der Elite

  • Unterwerfung – wenn der Halbmond über Paris aufsteigt

  • Machtwechsel auf der Erde – Armin Risi

  • Krieg in der Ukraine

  • Wenn das die Deutschen wüssten…: …dann hätten wir morgen eine (R)evolution

  • Ruhrkent: Roman

  • Attacke auf den Mainstream

  • Alptraum Zuwanderung

  • Brandneu! „Die erfolgreichsten Gehirnwäsche-Techniken. Der Globalisierungs-Fanatiker. Ein Psychogramm der Westlichen-Werte-Demokratie“

  • Die andere Gesellschaft

  • Die unbequeme Nation 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen

  • Weltenwende Die Gefahren der letzten Tage und der Weg ins Licht

  • Das Ende der Sicherheit

  • Der Fluch der bösen Tat

  • Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt

  • Am Vorabend des Dritten Weltkriegs: Was Hellseher für unsere nahe Zukunft prophezeien und was politische Fakten bestätigen

  • Kill the huns – Tötet die Hunnen!: Geheimdienste, Propaganda und Subversion hinter den Kulissen des Ersten Weltkrieges

  • Michael Wittmann: Efolgreichster Panzerkommandant des Zweiten Weltkrieges und die Tiger der Leibstandarte SS Adolf Hitler

  • Ihr seid Lichtwesen: Ursprung und Geschichte des Menschen

  • Das Tavistock Institut – Auftrag: Manipulation von Dr. John Coleman

  • Die Jahrhundert-Lüge

  • Das Komitee der 300 – die Verschwörer

  • Die Diktatur der Dummen: Wie unsere Gesellschaft verblödet, weil die Klügeren immer nachgeben

  • Der Crash ist die Lösung: Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie Ihr Vermögen retten

  • Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden

  • 14-18 der Weg nach Versailles

  • deutschland-von-sinnen

  • das Deutschland-Protokoll

  • Die Schlafwandler: Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog

  • der-neue-tugendterror

  • Gefangen im Euro

  • Adolf Hitler – Der Frontsoldat

  • Unser Tausendjähriges Reich: Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

  • Als Deutschland Großmacht war

  • Irlmaier: ein Mann sagt was er sieht

  • das-erste-leben-der-angela-m.

  • Gangland Deutschland

  • Von Gesinnungspolizisten und Meinungsdiktatoren

  • Der Anfang vom Ende des alten Europa: Die alliierte Verweigerung von Friedensgesprächen 1914-1919

  • dokumentation-alliierter-kriegsverbrechen

  • Der Große Krieg

  • der falsche Krieg….die Schuld Englands….Freispruch für das Deutsche Reich

  • Internationales Freimaurerlexikon

  • Islam – Religion oder pol. Ideologie – Schachtschneider

  • MenschInnen: Gender Mainstreaming – Auf dem Weg zum geschlechtslosen Menschen

  • Deutschland, Verbrecherland?: Mein Einsatz gegen die organisierte Kriminalität

  • Die Souveränität Deutschlands: Souverän ist, wer frei ist

  • Jo Conrad – Entwirrungen

  • Europa Grenzenlos DVD

  • Konservative.de — aktuelles Magazin kostenlos

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

  • Suche nach Datum

    April 2017
    M D M D F S S
    « Mrz    
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
  • 14.9.1958 – „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“

    14.9.1958 ..... Zum 10. Tag der Heimat betonen alle Bonner Parteien: „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“
  • Menü-Themen

  • Meta

  • RSS Wahrheiten.org

  • April 2017
    M D M D F S S
    « Mrz    
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
  • Archive

  • Gemeinschaft – Community

  • Meta

  • Top-Beiträge

  • Top-Klicks

  • Neueste Kommentare

    Lausiklausi zu Politischer Hintergrund Inform…
    mEtz zu Ursula Haverbeck: Migranteninv…
    Esausegen zu Material, welches der Sache he…
    Esausegen zu Material, welches der Sache he…
    Heiler zu Politischer Hintergrund Inform…
    deutschlandssterne zu Wenn Invasoren Bus fahren – „D…
    acquire zu Kriegs-Gefahr: Exklusiv: Russl…
    pressefreiheit24 zu Material, welches der Sache he…
    Johanna O. zu Material, welches der Sache he…
    qwertzu11 zu Update 3: Das Tagebuch der Mar…
    Lilly zu “Man muß klarstellen, daß die…
    diehoffnaerrin zu Luzifer, der Alien-Jesus und d…
    Luzifer, der Alien-J… zu Luzifer, der Alien-Jesus und d…
    qwertzu11 zu Luzifer, der Alien-Jesus und d…
    deutschlandssterne zu THÜGIDA zu Gast in München / Ü…
  • Politisches Bekenntnis – Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

  • Schuldenuhr zum Aktualisieren Taste F5 drücken
  • Archiv

  • Themen

  • April 2017
    M D M D F S S
    « Mrz    
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
  • Kategorien

  • Themen

  • Archiv

  • weitere Informationen

    http://www.alteundneuezeiten.de/
  • Daniel Ermordung Türken Röntgen Ärztin

  • Tags

    Allah Angela Merkel Asyl Asylanten Asylbewerber aufklarung Ausländer Ausländergewalt Ausländerkriminalität Banken Berlin Bilderberger Bremen Brussels Brüssel Bundestag Bundesverfassungsgericht CDU Christen Deutsche Deutsche Reich Deutsches Reich Deutschland Die Welt Dresden EFSF England ESM EU EU-Politik Euro Eurokrise Europa European Union Eurozone EZB Flüchtlinge France Frankreich Germany Gewalt Griechenland Grüne Gutmenschen Hamburg History Illegale Intensivtäter Invasoren Islam Islamisierung islamisten Islamkritiker Israel Kirche Koran Krieg leben Linke Linksradikale London Medien Medienmanipulation Merkel Migranten Migrantengewalt Mord Moschee Moslem Muslim Muslime München Nachrichten PEGIDA Politik Polizei Quran Religion and Spirituality Russland Schweiz Social Democratic Party of Germany SPD südländer Terror Titel Turkey Türke Türkei Türken Ukraine United States USA Video Volksverdummung Widerstand. Wien Zuwanderer Zuwanderung Zuwanderungskriminalität Österreich
  • Blogstatistik

    • 5,324,859 hits
  • Deutsche Reich

  • Verein für Haustierbesitzer

  • ddb Netzwerk – ddb Radio

  • Heinz-Christian Tobler – Aufklärung im Großen Stil

  • Verein Deutsche Sprache e.V.

  • Archiv

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 1.718 Followern an

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Meta

  • April 2017
    M D M D F S S
    « Mrz    
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
  • Schlagwörter

  • Top-Klicks

  • Aktuelle Beiträge

  • Beiträge, die mir gefallen

  • Selbstschutz…

  • Das Wort: hier spricht die Geschichte

  • RSS pro Deutschland

  • EinProzent

    **********************

  • Eva Hermann- Blog – Willkommen

  • Nazneen Tobler zum Deutschen Volk

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

  • Boykott als Ausweg

  • vk.com statt facebook

    vk.com statt facebook

  • NETZWERK GEGEN ANTI-DEUTSCHE

  • netzgegen antideutsche

  • Zeit zum Aufwachen—Zeit sich zu einigen—Zeit sich zu wehren

    youtube pittromi

  • Umvolkungs-Flut (von Stephanie Schulz )…die Wahrheit…ohne massiven Widerstand werden wir unser Land und unsere Errungenschaften verlieren…

  • Hellstorm – der Genozid an Deutsche – in deutsch

  • Die verbotene Wahrheit die Deutschland nie erfahren darf!

    “Ich habe starke Sympathie und Mitleid mit dem deutschen Volk, das in den letzten Generationen unerträglichen Erpressungen ausgesetzt war und niemals die Möglichkeit hatte, seine Vergangenheit sachlich zu bearbeiten und mit dem traditionellen Judentum wieder gute Beziehungen herzustellen. Wie ich die Dinge sehe, haben die Deutschen den guten Willen gehabt. Dagegen hatten die Zionisten Interesse daran, Antisemitismus in der Welt und ganz besonders in Deutschland anzuheizen.”
  • Netzseite der REICHSBEWEGUNG

  • Sicherheit für Nationalisten

  • Pegida Deutschland

  • PEGIDA-München e.V.

  • PEGIDA – Patrioten GEMEINSAM SIND WIR STARK

    PEGIDA-Dresden

  • DIE DEUTSCHHASSER-MERKEL UND CO…NIEMALS VERGESSEN!!!

  • USA: neue Strategie „Asylanten-Flut“ als Waffe zur

    endgültigen Vernichtung des Deutschen Volkes

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Meta

  • trutube.tv

  • pittromi

  • youtube

  • twitter deutschelobby

  • twitter/pittromi

  • KONTAKT

    ZUSENDUNG VON EIGENEN BERICHTEN; Anregungen; Mitteilungen; Beobachtungen; Anforderung von Freigaben... ##################### germanthule@web.de

  • W. Altnickel – Autarkie- Vortrag

  • russisches Militärarchiv

  • die Einheimischen führen einen Existenzkampf

    Notwehr-Existenzkampf

  • schwarz-afrikanischer Pastor Ray Higins: Adolf Hitler war ein Held

    die Bösen sind die Zionisten mit ihrem FED-Schuldgeld-System

  • Einblick in die deutsche Geschichte

    Ein kleiner Einblick in die deutsche Geschichte

  • TRAISKIRCHEN IST ÜBERALL

    MORGEN BEI DIR!

  • Bischof Damian warnt die Deutschen vor einer Verfolgung im eignen Land durch den Islam

  • Europa in 2029

  • Gender erklärt in weniger als 3 Minuten

  • -befreit- wovon? von KH Kupfer

  • Buch – befreit-wovon von Kupfer KH

  • Befreit-wieso / besetzt-wodurch HaarmannD.H.

  • giftwarnkarte-APP

  • giftwarnkarte

  • giftwarnunginfo

  • tierarztblog

  • Tierschutz

  • Deutschland – Wofür wir kämpfen!

  • A.H. – The greatest Story Never told

    sssssssssssssssssssssssssssssssssss

  • AH–my heart will go on…mein Herz wird immer bei dir sein…

  • Widerstand — Antifa zerschlagen

  • HOGESA-Youtube

  • widerstand info

  • Widerstand –der-dritte-weg

  • Prof. Hamer: TTIP als Verrat an Deutschland…TTIP und CETA Konzerne okkupieren staatliche Souveränität

  • Ende von Freiheit & Souveränität..TTIP, TiSA, CETA, ISA

  • Freihandelsabkommen = das Ende von Freiheit & Souveränität…TTIP, TiSA, CETA, ISA

    Mach mit — Stopp TTIP und CETA

  • linksextreme Gewalt stoppen! „

  • Broschüre „Koran im Klartext“ – kostenlos

    Bild anklicken oder E-Post: info@konservative.de

  • Umwelt & Aktiv

    Umwelt & Aktiv ... Naturschutz-Tierschutz-Heimatschutz

  • PEGIDA Österreich

  • PEGIDA Schweiz

  • deutsche-stimme/

    http://deutsche-stimme.de/

  • Recht und Wahrheit

    www.rechtundwahrheit.de

  • PRO-KÖLN

  • So funktioniert Islamisierung!

  • Geschichte des Islam – geschrieben mit Blut und Terror

  • Islam-Lexikon…TAKIYA= DIE HEILIGE LÜGE…

    Informationsblatt zum ausdrucken:

  • Deutschlands Pracht, ist unser Auftrag

  • deutsches Wirken als Beitrag zur menschlichen Zivilisation

  • Zeitzeugenbericht: Deutsches Leben unter der „Diktatur“…

  • zionistisch kontrollierten angloamerikanischen Kriegstreibern

    zionistisch kontrollierten Nachrichtenagenturen und Medien des Westens

  • ein Schweizer spricht wieder die Wahrheit…

  • ein Schweizer spricht die Wahrheit

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Melanie Dittmer verliest Liste von Opfern ausländischer Gewalt

  • Melanie Dittmer – Identitäre Bewegung – PEGIDA

  • HoGeSa…Heidi eine mutige Deutsche…

    HOGESA

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • #######################################

    Stand 19.12.2014

    Rekord an einem Tag 177.382 Aufrufe

    Beiträge bisher 9.874
    Kommentare bisher 21.304

    #######################################

  • Weckruf der Linde

  • 2000 Jahre germanischer Überlebens- und Freiheitskampf

  • SCHUTZBUND FÜR DAS DEUTSCHE VOLK

  • GRÜNE? NEIN DANKE!

    GRÜNE? Ich bin doch nicht blöd...

  • Meta

  • Suche nach Datum

    April 2017
    M D M D F S S
    « Mrz    
     12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
  • Archiv

  • Gewidmet den deutschen Soldaten, die mit einem Heldentum ohnegleichen den Angriff des Bolschewismus abwehrten und das halbe Europa vor der größten Gefahr bewahrten, die Europa je aus dem Osten bedrohte.

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • DAS ERSTE NWO GESETZ KOMMT ES IST SOWEIT UMERZIEHUNG FÜR ANDERSDENKENDE

  • Gender Begriffs-Erklärung von Eva Herman

  • Anonymous sendet eine Botschaft an das deutsche Volk–Deutsche Reich

  • NSL Treffen Berlin

  • Krisenvorsorge

  • linksextreme Vorfälle melden

  • gegen-linksextremismus

  • gegen links …Forschung

  • deutsche Sprachwelt

  • familien-schutz

  • Pro-Bayern

  • Pro Köln

  • Kabarett Islam

  • u.a. Gefährlichkeit der Ahamdiyya

  • Widerspruch gegen Islamisierung…ein Vorbild

  • Carlo Schmid, SPD, Grundsatzrede vom 08.09.1948

  • Deutsches Reich nicht unter gegangen | Theo Waigel

  • Staatsangehörigkeit „DEUTSCH“ – Wie die BRD versucht, uns staatenlos zu machen – Reiner Oberüber

  • Prognose von Prof Schachtschneider für die europäische Zukunft

  • der Euro—ein europäischer Alptraum–die beste Aufklärung

  • Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung

  • Wahre Worte…Der Kampf um die innere und äußere Souveränität

  • Vielvölker—eine Gefahr ?

  • befreit euch

  • Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften..

    Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften, Professoren, Doktoren, hochkarätige Idealisten
  • German Defense League

  • Identitäre Bewegung Deutschland

    Identitäre Bewegung

    Identitäre Bewegung

  • Identitäre Österreich

  • Identitäre Bewegung Schweiz

  • Identitäre Bewegung Südtirol

  • Identitäre Bewegung Bayern

  • Identitäre Bewegung Allgäu

  • Identitäre Bewegung Schongau

  • schwarzkuemmelbluete

    schwarzkuemmelbluete
  • Twitter deutschelobby

  • RSS journalistenwatch

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
  • RSS Mut zur Wahrheit

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
  • RSS epochtimes

  • RSS stein-zeit.tv

    • „unstrittig“ vs. „umstritten“- Wie die Massenmedien Meinung lenken 28/04/2017
      Als Dr. Michael Lüders, der bekannte Nah-Ost-Experte, am 5. April 2017 bei Markus Lanz seine Sicht der Dinge zum Giftgasangriff in Syrien erklärte, war der Moderator Lanz sichtlich beeindruckt von dieser Darstellung, entsprach sie doch gar nicht dem gewohnten transatlantisch verordneten Weltbild. Dr. Lüders erwähnte Vergleiche zum Giftgasangriff in Syrien vo […]
  • RSS exomagazin

    • Re: Das Alien-Trauma 18/04/2016
      Das ist richtig. Sofern man bewusstlos bleibt kann man auch nichts zutage fördern. Manchmal gleiten man hin und her zwischen den Bewusstseinsstadien und was man glaubt wahrzunehmen wird letztendlich mit einem Traum erklärt. Auf diese Weise könnte man mit etwas Glück ein ganzen Leben lang regelmäßig entführt werden ohne das man es als solches erkennt.
    • Re: Das Alien-Trauma 17/04/2016
      Mir drängt sich die Frage auf : wenn man übernacht zu Narben kommt, für die es keine vernünftige Erklärung gibt - aber kein Trauma erkennbar ist - macht es dann Sinn eine solche Rückführung zu machen ? Ich würde vermuten, daß es ja auch sein könnte, daß der Proband einfach während der kompletten Prozedur betäubt gewesen sein könnte, und dann könnte ja eine R […]
    • Re: UFO-Abstürze – Das ultimative Trauma 17/04/2016
      Das ist hald die Macht eines Imperiums! :(
    • Re: Die vergessene Katastrophe 16/04/2016
      Ja, ich muß Dir zustimmen.Allerdings ist die Qualität bei solchen Beriträgen hier absolut im Keller angekommen.;)Das liegt ja nicht an der Kamera, die solche Beiträge aufzeichnet,sondern an den Kongressen, die so einen Mist ungefragt auf die Menscheit loslassen. Mit Recht...Das Problem ist, das es hier keinen vernünftigen Diskussionsraum gibt.Die EXO-Communi […]
    • Re: Das Alien-Trauma 16/04/2016
      Nicht nur Mack widmete sich den Abduktionsopfern.Zumindest ein Wissenschaftler einer anderen US-amerikanischen Universität hat sich auch damit auseinander gesetzt.Dr. David M. Jacobs (Temple University / Philadelphia) hat sich auch eingehend diversen Fällen bzw. den Opfern gewidmet. Zumindest 2 Bücher sind im deutschsprachigen Raum m.W.n. bisher zu dem Thema […]
  • RSS PEGIDA Informationen

  • RSS Hartgeld

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
  • RSS DortmundEcho

  • RSS Deutsche Stimme

    • Terrorangst erreicht Provinz 28/04/2017
      Ob IS-Kämpfer, Taliban oder einfach nur kriminell: Mit dem millionenfachen Strom der vorgeblichen Flüchtlinge sind auch massenhaft „Sicherheitsprobleme“ auf zwei Beinen eingewandert. Das bekommen inzwischen selbst Veranstalter regionaler Feste zu spüren. Für Sonntag, den 18. Juni 2017, war anlässlich des Sachsen-Anhalt-Tages ein Festumzug  in der Lutherstadt […]
    • Mai-Ausgabe der DS: »Russland und Deutschland – statt NATO und Kriegstreiberei!« 27/04/2017
      Liebe Leser der Deutschen Stimme – und solche, die es werden wollen! Dieser Tage richten wir gerne unseren Blick in das europäische Ausland, weshalb wir mit diesem Thema beginnen wollen. Da wäre die zurückliegende Parlamentswahl in den Niederlanden, die vor allem zu einer weiteren Stärkung des von den Medien als »rechtspopulistisch« titulierten patriotischen […]
    • Notnagel Ex-AfD-Abgeordneter 27/04/2017
      Bodo Ramelows rot-rot-grüne Regierung hat nur noch eine Stimme Mehrheit im Landtag. Diese Situation ist nicht neu, wurde die Koalition doch bereits im Jahr 2014 derart knapp auf Kante genäht. Nach dem Austritt der SPD-Abgeordneten Marion Rosin wäre jetzt eigentlich Schluss gewesen für die Willkommens-Klatscher-Truppe. Weiterregieren kann sie nur wegen Oskar […]
    • Sicherheit statt Zuwanderung! 25/04/2017
      „Was die Flüchtlinge mit zu uns bringen, ist wertvoller als Gold.“ Diese Worte des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz werden nicht nur die weit mehr als tausend Frauen, die in der vorletzten Kölner Silvesternacht zum Opfer eines marodierenden Nafri-Mobs wurden, als blanken Hohn empfinden. Alltägliche „Einzelfälle“ zeigen, dass Frauen in unserem Land mehr un […]
    • Unabhängiger Kandidat? 24/04/2017
      Die Kandidaten für die Stichwahl in Frankreich stehen fest. Um Marine Le Pen zu verhindern, sammeln sich nun fast alle relevanten politischen Kräfte hinter dem „unabhängigen Kandidaten“ Emmanuel Macron. Unabhängig? Bis zum 30. August 2016 war Macron als stellvertretender Generalsekretär des Präsidentenamtes und zudem seit 2012 im Präsidialstab François Holla […]
  • RSS chemtrail

  • RSS chemtrails – leyline.de

  • RSS aufgewachter

    • Youtube sperrt Kanal von Heinz-Christian Tobler in der BRD 24/04/2017
      Klick für 1.920 x 1.080 Screenshot   Aus der BRD nicht mehr zu erreichen !! https://www.youtube.com/user/heinzchristiantobler   passend auch dazu Wollt Ihr Deutschen auf die Straße gehen und endlich mal die US-Besatzungszeit beenden? Der Dritte Weltkrieg fällt aus     passend auch dazu die BEST of Detlev Audio-Clips   Bewußtsein herstellen / Souveränität / F […]
    • Warum hat die russische Luftabwehr in Syrien die 59 US-Marschflugkörper nicht abgefangen? / Umfrage 07/04/2017
      … Zwei Tage nach dem Abschuss des russischen Kampfjets durch die Türkei hat Russland ein S-400-System in Syrien stationiert. Das Langstrecken-Flugabwehrraketensystem hat in der Provinz Latakia unweit der Grenze zur Türkei Stellung bezogen, berichtet ein Korrespondent der Nachrichtenagentur RIA Novosti vor Ort … S-400 ist gegen alle Typen von Flugzeugen über […]
    • Erwerbsloser als Kaltaquise-Opfer verlangt eine schriftliche Erklärung vom Arbeitgeber, wie und woher seine Daten stammen 04/04/2017
      Udo Meier Unter den Linden 12a 10117 Berlin   Handstad Personaldienstleistungen -Personalabteilung- z.Hd.: Frau Melanie Krause 65760 Aschborn   04.04.2017   Antrag  auf  Datenauskunft  gemäß  §34 BDSG   Sehr geehrte Damen und Herren, ich ersuche Ihr Unternehmen mir Auskunft über die zum Zeitpunkt unmittelbar vor dem Eingang dieser Nachricht bei Ihnen in Verb […]
    • Europäische Nationalstaaten kurz vor ihrem Untergang 03/04/2017
      Foto : https://grrrgraphics.wordpress.com/   Globalisten/Faschisten führen Krieg gegen soziale Nationalstaaten Zitat Evgeni Födorov „Uns ist klar, daß Migration nach Europa von den USA initiiert wurde, um die nationalen Staaten Europas zu zerstören.“ PC-Game ‘Staats-Simulator’ Wir spielen Deutschland schafft sich ab!   Der Europäische Gerichtshof / Europa Pr […]
    • Das Europa der Globalisten 02/04/2017
      Foto : https://grrrgraphics.wordpress.com   passend auch dazu   BRD-Merkel-Regime Merkel durch Kommando verhaftet Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (moderne Fassung von 2015) PC-Game ‘Staats-Simulator’ Wir spielen Deutschland schafft sich ab! Merkel einverstanden: USA stationieren neue Atombomben in Deutschland (Deutsche Wirtschaftsnachrichten)   Bewußtsein h […]
  • RSS dr-schnitzer

    • Gesunde Zähne von der Kindheit bis ins Alter 24/04/2017
        Dr. Schnitzers Emailnachricht vom 25.04.2017    Gesunde Zähne von der Kindheit bis ins Alter Gradmesser allgemeiner Gesundheit Das Buch war nicht nur vergriffen - es war verschwunden Im Zeitfenster von 1963 bis 1973 war alles Wissen für eine gesunde Zukunft vorhanden Diese Forscher sind inzwischen alle tot Jetzt ist das Buch wieder da Das Zeitalter chronis […]
    • Medikamente werden knapp - die Alternative heißt Gesundheit 24/03/2017
      Krank sein ist abhängig sein, gesund werden befreit davon.  Medikamente werden knapp - die Alternative heißt Gesundheit Medikamente werden knapp Wissen macht Gesundheit möglich, aber ... Praktisches 'Gewusst Wie' Chronische Krankheiten beenden   Medikamente werden knapp Die Meldungen über Medikamentenknappheit mehren sich. Wer mit dem Suchbegriff […]
    • Die Zuckersucht überwinden 18/03/2017
      Sich in seiner Haut wohlfühlen setzt Gesundheit und das Verhüten von Krankheiten voraus. Dasbraucht Kenntnis der wahren Krankheitsursachen und Wissen, das die natürliche Gesundheit erlaubt.   Die Zuckersucht überwinden Wie versteckt und gefährlich Zucker wirklich ist Befreiung von Zucker und -sucht durch Artgerechte Ernährung Bei welchen Beschwerden die Umst […]
  • RSS propagandaschau

  • RSS politaia.org

    • Rechtsextreme Vorfälle in Kindergärten, die es gar nicht gibt 28/04/2017
      Kinder bauen Hakenkreuze aus Bauklötzen, malen Sig-Runen oder zeigen den Hitler-Gruß. Alltag im Dritten Reich? Nein, heute in Sachsen. Das […] Der Beitrag Rechtsextreme Vorfälle in Kindergärten, die es gar nicht gibt erschien zuerst auf Politaia.org.
    • Macron in seinem Heimatort ausgebuht – Le Pen gefeiert 28/04/2017
      In Emmanuel Macrons Heimatort Amiens streiken die Arbeiter des US-Unternehmens Whirlpool. Die Produktion soll aus Kostengründen nach Polen verlagert werden. […] Der Beitrag Macron in seinem Heimatort ausgebuht – Le Pen gefeiert erschien zuerst auf Politaia.org.
    • Israelischer Luftangriff auf Flughafen Damaskus: Informationen und Hintergründe 27/04/2017
      Am internationalen Flughafen der syrischen Hauptstadt Damaskus haben sich am Donnerstagmorgen mehrere schwere Explosionen ereignet. Die Detonationen sollen noch im […] Der Beitrag Israelischer Luftangriff auf Flughafen Damaskus: Informationen und Hintergründe erschien zuerst auf Politaia.org.
  • RSS Zukunftskinder

    • Van der Bellen: Frauen sollen aus Solidarität mit Muslimas Kopftuch tragen 26/04/2017
      Weil sich Frauen weigern, die Burka oder „nur“ das Kopftuch zu tragen, drohen ihnen in vielen islamischen Ländern schwerste Strafen, häufig sogar der Tod. Ob in der von vielen Linken so verharmlosten angeblichen „Republik“ Iran, wo auch Kinder wegen Blasphemie hingerichtet werden, den Terrorregimen in Saudi Arabien, Pakistan oder auch im „Islamischen Staat“ […]
    • Marokkanischer Flüchtling mit über 20 Identitäten beim Schwarzfahren erwischt 25/04/2017
      Ein 25-Jähriger aus Wohratal bedrohte und beleidigte am vergangenen Freitagvormittag, gegen 10 Uhr, einen Zugbegleiter während der Fahrt von Marburg nach Bürgeln. Der Mann, ein marokkanischer Asylbewerber, konnte bei der Fahrscheinkontrolle kein gültiges Ticket vorweisen. Im Umgang mit dem 39-jährigen Bahnmitarbeiter zeigte sich der 25-Jährige äußerst aggres […]
    • Der italienische EU-Abgeordnete Matteo Salvini hält der EU einen Spiegel vor 16/04/2017
      Am 05.04. debattierte das Parlament der Europäischen Union darüber, wie am besten gegen die Verbreitung von „Hasskommentaren und Fake News“ im Internet vorgegangen werden solle. Der italienische Abgeordnete der Lega Nord, Matteo Salvini, holte dabei zu einem Rundumschlag gegen die Politik der Europäischen Union aus. Salvini ist seit Juli 2015 Stellvertretend […]
  • RSS StaSeVe

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
  • RSS PI

    • Kölner Newsblog macht Dumont Konkurrenz 28/04/2017
      Im ganzen Land wächst die kritische Gegenöffentlichkeit zum politisch-medialen Establishment. Nicht nur auf Facebook, das deshalb verstärkt ins Visier von Zensurmaßnahmen des Systems gerät. Auch im konventionellen, noch nicht zensierbaren Internet gewinnen nonkonforme Blogs weiter an Reichweite hinzu, während die etablierte Lügenpresse an Auflage verliert. E […]
    • Deutsche Bank kündigt Konto von Akif Pirinçci 28/04/2017
      Seit zwei Wochen geistert die Nachricht durchs Internet, dass die deutsche Bank Akif Pirinçci aus politischen Gründen die Konten gekündigt hat. Wir wollten von dem Bestseller-Autor selbst wissen, was dran ist an der Story und erfuhren noch weitere Eskapaden der Kämpfer gegen Rechts: Auch der Montabauer Webhoster 1&1 trennte sich von ihm und ein Bonner [… […]
    • Laut Gedacht #32: AfD-Parteitag wütet in Köln 28/04/2017
      Philip und Alex checken in Folge 32 von “Laut Gedacht” die Faktenchecker von correctiv.org, werfen einen Blick auf den “March of Science” und werten die Ereignisse um den AfD-Parteitag in Köln aus.
    • Martin van Creveld: Wir sind Weicheier! 28/04/2017
      Der bekannte israelische Militärhistoriker Martin van Creveld (Foto) scheut selten das freie Wort. Ob Islamterror oder Pazifismus, linke Lebenslügen oder Überlebensfragen der westlichen Welt: Der ehemalige Professor an der Hebräischen Universität Jerusalem ist einer der kundigsten Wissenschaftler weltweit. Dass er von linken Agitatoren in Deutschland oder an […]
    • Ästhetische Ergänzung im NRW-Wahlkampf 28/04/2017
      (Gefunden von einem PI-Leser am 27.4.2017 in Leverkusen)
  • RSS extremnews

    • Schokolade statt Briefe: User wollen digitale Post 28/04/2017
      Internetnutzer würden für einen ganzen Monat auf Genussmittel wie Schokolade oder Alkohol verzichten, wenn sie dafür statt Post in Papierform nur noch digitale Inhalte empfingen. Das hat eine aktuelle US-Studie der Technologie-Plattform Inlet ergeben. Briefkasten: Post oft als Übel gewertet (Foto: Paul-Georg Meister/pixelio.de) Aus der Erhebung geht hervor, […]
    • Symbiose-Bakterien: Vom blinden Passagier zum Leibwächter des Wollkäfers 28/04/2017
      Ein internationales Team von Wissenschaftlern hat eine Mikrobe entdeckt, die zwei Gesichter zu haben scheint: das des guten Beschützers und das des Krankheitserregers. Das Bakterium Burkholderia gladioli lebt in spezifischen Organen eines pflanzenfressenden Käfers und schützt dessen Eier durch die Produktion von Antibiotika vor schädlichen Pilzen. Wird es je […]
    • Neue mobile Konsole von Nintendo erscheint am 28. Juli 28/04/2017
      Die Nintendo 3DS-Produktfamilie erhält in Kürze Zuwachs! Am 28. Juli gibt der New Nintendo 2DS XL sein Debüt in Europa. Spielefans, die sich zwischen dem Nintendo 2DS und dem New Nintendo 3DS XL nicht entscheiden können, haben dann mit dem New Nintendo 2DS XL eine Konsole zur Auswahl, die zwischen diesen beiden Systemen angesiedelt ist. Der New Nintendo 2DS […]
  • RSS Klagemauer.TV

    • Nordkorea: Russland setzt sich für Dialog im UN-Sicherheitsrat ein 27/04/2017
      „Russland blockiert UN-Resolution“ titelten am 20. April 2017 die gleichgeschalteten Leitmedien und erweisen sich einmal mehr als „Steigbügelhalter“ der US-amerikanischen Machtpolitik. Denn wer genauer hinsieht, entdeckt den wirklichen Grund des russischen Vetos.
    • George Soros & Mastercard - (k)eine Wohltätigkeitsveranstaltung (Interview mit Rico Albrecht) 27/04/2017
      Was sich auf den ersten Blick als „soziale und humanitäre Flüchtlingshilfe“ darstellt, ist in Wirklichkeit knallharte Wirtschaftskalkulation und hat weder den Menschen, noch die effektivste Hilfe im Fokus. Rico Albrecht erläutert in seinem Interview weitere, sehr aufschlussreiche Zusammenhänge, welche die scheinbare Wohltat Georg Soros und der Mastercard Inc […]
    • „Nie wieder Krieg!“ … Wirklich? 26/04/2017
      „Nie wieder so etwas!“, diese vier Worte sind in den Köpfen der Menschen seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges und dies bedeutet: „Wir wollen keine Kriege mehr, keine getöteten Kleinkinder oder Söhne, keine in Trauer versetzten Familien.“ Schon im Ersten Weltkrieg haben Soldaten das „Lied von Craonne“ komponiert, das von der französischen Regierung zwischen […]
    • Geberkonferenz für Jemen: Doppeltes Spiel – Brandstifter geben sich als Retter aus 26/04/2017
      Am 25. April 2017 startete in Genf eine Geberkonferenz für das Kriegsland Jemen, in dem derzeit die größte humanitäre Katastrophe stattfindet. Die Vereinten Nationen forderten daher die Weltgemeinschaft zu Spenden für Nahrung und Medikamente auf. Doch warum hüllt sich die internationale Gemeinschaft in Schweigen, wenn es darum geht, die eigentlichen Ursachen […]
    • Schweizer Föderalismus in Gefahr 25/04/2017
      Ist der Schweizer Föderalismus, d.h. die Aufteilung der Macht zwischen Bund, Kantonen und Gemeinden, in Gefahr? Was bedeutet die Annahme der Gesetzesvorlage vom 12. Februar 2017? Es mehren sich die kleinen Angriffe auf das föderalistische Staatssystem der Schweiz – mit welchem Ziel?
  • RSS MMN

    • Deutsche Bank kündigt Konto von Akif Pirincci 28/04/2017
      Die Deutsche Bank hat Akif Pirinçci offenbar aus politischen Gründen die Konten gekündigt. Auch ansonsten bekommt der Autor nun von allen Seiten Druck. Er nimmt Weiterlesen...
    • Grüne zu Umfrage-Tief: Gesellschaft ist schuld 28/04/2017
      NRW Grünen-Spitzenkandidatin Löhrmann beklagt "aggressive gesellschaftliche Stimmung" Weiterlesen...
    • Bundesanwalt rechnet 2017 mit 600 Terrorverfahren 28/04/2017
      Die Bundesanwaltschaft rechnet in diesem Jahr mit bis zu 600 Terrorverfahren. Der Anteil der Verfahren mit islamistischem Hintergrund steigt explosiv. Begründet wird das mit dem Weiterlesen...
    • Türkisches Todesstrafen-Referendum in Deutschland? 28/04/2017
      Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Rolf Mützenich, hat sich klar gegen die mögliche Abhaltung eines Referendums über die Wiedereinführung der Todesstrafe in der Türkei auf Weiterlesen...
    • Irrenhaus Deutschland 27/04/2017
      Was in Deutschland gerade abläuft, ist absurd. Das zeigt der Fall eines deutschen Soldaten, der ohne Probleme als syrischer Flüchtling anerkannt wurde. Oder Taliban-Terroristen, die Weiterlesen...
  • RSS deutscher freiheitskampf

  • RSS Mannheimer

    • Frontex: Immer mehr Flüchtlinge kommen über das Mittelmeer 28/04/2017
      . Der Angriff der Politik gegen das deutsche Volk durch eine historische Masseneinwanderung dauert unvermindert an Die Verschwörung ist total: Es geht ganz klar nicht mehr um Flüchtlinge aus den Kriegsgebieten, sondern um den massiven Bevölkerungsaustausch in Deutschland.   Dieser Austausch ist längst politische Staatsräson - und daher ein Verbrechen gegen u […]
    • Michael-Mannheimer-Blog: Heute 25.000.000-ter Zugriff 28/04/2017
      . Stolze Zahl für einen Ein-Mann-Blog Vor wenigen Augenblicken überschritt mein Blog die 25-millionste Zugriffs-Grenze. Das erfüllt mich mit Genugtuung. Nicht aus eigensüchtigen Gründen, sondern aus tiefer Sorgte um unser deutsches und europäisches Gemeinwesen.  Genugtuung deswegen, weil die islam- und systemkritischen Blogs das Monopol der Staatsmedien durc […]
    • Die Grünen stürzen ins Bodenlose! CDU und SPD in Panik um den grünen Koalitionspartner 28/04/2017
      DIE GRÜNEN SIND FUNDAMENTAL-KOMMUNISTEN MIT GRÜNEM ANSTRICH. ABER ES SOLL JA IMMER NOCH DEUTSCHE GEBEN DIE GLAUBEN, DIE GRÜNEN SEIEN EINE UMWELTPARTEI ... . DER SPIEGEL verrät unabsichtlich, dass wir in Deutschland de facto ein Einparteiensystem als DDR haben Allein die Überschrift des SPIEGEL zum Absturz der Grünen spricht Bände! Nicht nur die Grünen gerate […]
    • Merkel Zitat gestern: „Auch Länder wie Syrien oder Jordanien sind unsere Nachbarn“ 27/04/2017
      . Wieder ein irrer Spruch von der Irren aus Berlin Ja... wo sie recht hat, hat sie recht. Im "Schengen-Sinne" sind auch Syrien und Jordanien unsere Nachbarn. Oder Ägypten und die Türkei. Aber im Schengen-Sinn auch die USA, Kanada, Brasilien, Uruguay, Argentinien, Mexiko, Kuba, die Dominikanischen Republik, Salvador, Honduras...etc etc. Europas dire […]
    • Seit Petrys Rückzug legt die AfD wieder zu 27/04/2017
      Die Ergebnisse von Meinungforschungsinstituten wie Forsa sind grundsätzlich mit größtem Argwohn zu sehen. Es mag sein, dass der Anstieg der AfD in der Wählergunst mit dem Rücktritt von Petry zu tun hat. Aber noch wahrscheinlicher ist, dass SPD Mitglied Güllner von Forsa, der rechtzeitig vor Wahlen regelmässig zu tiefe Umfragezahlen für die AfD abgibt, sich w […]
  • RSS propagandafront

  • RSS pro-deutschland

    • Für eine Neue Aufklärung 15/03/2017
      Unsere Zeit, das 21. Jahrhundert, schien ganz und gar dem wissenschaftlich-technischen Fortschritt zu gehören und seiner politischen Ausdrucksform, dem Globalisierungs-Kapitalismus. Geboren im oft geschmähten „alten Europa“, hatten die Schöpfer dieser modernen Endzeitideologie den Anspruch auf Weltherrschaft, den die Römer noch mit großer Selbstverständlichk […]
    • pro Deutschland jetzt auch im Bonner Stadtrat vertreten 15/01/2017
      Gute Nachrichten aus der Bundesstadt Bonn: Das langjährige pro-Deutschland-Mitglied Claus Buff zog Anfang 2017 als Nachrücker in den Rat der Stadt ein. Mit dem pensionierten Dipl.-Psychologen Buff wird damit die seriöse rechtsdemokratische Opposition erstmals auch im Bonner Stadtrat eine Stimme haben. Der pro-Deutschland-Generalsekretär Detlev Schwarz, der b […]
    • Gegenöffentlichkeit im Internet 06/01/2017
      Nichts braucht Deutschland so dringend wie eine freiheitliche, glaubwürdige Gegenöffentlichkeit. Denn nicht nur der gesamte etablierte Politikbetrieb, auch die Massenmedien genießen nicht mehr das Vertrauen der Öffentlichkeit. Der Begriff „Lügenpresse“ mag böse klingen und undifferenziert sein – aber ganz falsch ist er nicht. Die Zahl derjenigen Deutschen, d […]
  • Todestag Jörg Haider — ermordet am 11.10.2008

  • sicher suchen…ohne Datenweiterleitung

  • 12.09. ESM-Vertrag

    12.09.2012...ESM-Vertrag---Tag des höchsten Verrates und massiver Vertagsbrüche zum Schaden des gesamten DEUTSCHEN VOLKES12. September 2015
    12.09.2012..ESM-Vertrag....Tag des höchsten Verrates und massiver Vertragsbrüche zum Schaden des gesamten DEUTSCHEN VOLKES
  • Julfest — 21.12. bis 06. 01.

    Julfest --- 21.12. bis 06. 01.

  • 13.02. Dresden Bombenterror

    Massenmord an mehr als 1.000.000 Deutschen13. Februar 2015
    Gegen Völker- und Kriegsrecht...Dresden war eine Rote-Kreuz-Stadt...nach Internationalem Recht darf so ein Status nicht angegriffen werden....
  • 13.Februar 1945…..Massenmörder Churchill und seine Killertruppe unter Harris ermorden über 1.000.000 Zivilisten

    70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,13. Februar 2015
    ---DRESDEN-- 70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,
  • In Memorium….Todestag: 13.03.2013…..In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    In Memorium....Todestag: 13.03.2013.....In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    Von Türken verhöhnt, sein Grab von Türken geschändet, von LINKEN in's Abseits gestellt, als Mensch zweiter Klasse.....

  • Kirchweye Daniel Siefert

    Kirchweye Daniel Siefert

  • Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….

    Befreiung??? ...Wovon??? ...von Glück, Ehre, Stolz und Widerstand gegen den Welt-Zionismus...

Posts Tagged ‘Dresden’

Gerard Menuhins Grußwort in Dresden

Posted by deutschelobby - 24/02/2017


Gerard MenuhinGerard Menuhin zeigte wieder, wer er ist: der furchtlose Kämpfer für die Wahrheit

Der Verfasser des hochaktuellen, faktenreichen Buches Wahrheit sagen – Teufel jagen

UPDATE 14: Gerard Menuhin…“die Geschichte muss neu geschrieben werden“…mit Audio

 schrieb den Versammelten bei der Gedenkfeier in Dresden:

Es ist eine Ehre für mich, hier und heute in Form eines Grußwortes etwas sagen zu dürfen. Hier in Dresden, einem erschütternden Symbol der Kriegsverbrechen gegen Deutschland und das Deutsche Volk.

Es scheint dem System der Umerziehung und seiner Lügenpresse ungemein wichtig zu sein, die Zahl der Toten von Dresden auf 24.000 herunterzuspielen. Dies, obwohl Adenauer gesagt hatte:

Der Angriff auf die mit Flüchtlingen überfüllte Stadt Dresden am 13.2.1945 forderte allein etwa 250.000 Tote.

Und die Stadt Dresden führte vor dem Herunterlügen der Opferzahl in einem Schreiben aus:

  • Gesicherten Angaben der Dresdner Ordnungspolizei zufolge wurden bis zum 20.3.1945 202.040 Tote geborgen, überwiegend Frauen und Kinder.

  • Davon konnten nur etwa 30% identifiziert werden.

  • Einschließlich der Vermißten dürfte eine Zahl von 250.000 bis 300.000 Opfern realistisch sein …

Aber es geht mir jetzt nicht darum, über Einzelheiten dieses wahrhaftig unleugbaren Holocaust zu sprechen, sondern ich möchte einige Gedanken über die tieferen Zusammenhänge des Geschehens und über unsere Zukunft äußern.

Der Bürger darf nicht erwarten, daß er durch die Politik wahrheitsgemäß unterrichtet, hilfreich beraten und gerettet wird. Er muß selber Lösungen finden und sich um die Wahrheit bemühen.

Um passende Lösungen zu finden, muß er sich eine fundamentale Frage stellen. Und hier geht es nicht um politische Zugehörigkeiten wie Links oder Rechts – das sind künstliche Begriffe –, sondern hier geht es um zwei einander entgegenstehende elementare Prinzipien:

Man muß sich entweder für die Lüge oder für die Wahrheit entscheiden!

Die Politik, die Medien, das ganze gesteuerte System,

sie haben längst entschieden, wofür sie stehen. Nun muß der einzelne Bürger dieselbe Entscheidung für sich treffen. Nur dieser selber kann über sich wissen, wo er steht und stehen will.

Derjenige, der sich vielleicht aus Gründen finanziellen Vorteils für die Lüge entscheidet, hat bestimmt einen einfacheren Weg gewählt. Indem er den Kopf in den Sand steckt, muß er sich um nichts kümmern.

Die Änderungen, die gegenwärtig immer schneller geschehen –

  • der sogenannte Terrorismus,

  • die Masseneinwanderung,

  • die Arbeitslosigkeit,

  • die sinkenden Renten,

  • die Auslandseinsätze der schrumpfenden Bundeswehr,

  • die überforderte Polizei usw. –

all das geht an ihm vorbei. Doch irgendwann wird er selbst betroffen sein – sei es seine Kündigung oder ein Überfall an der Bushaltestelle. Bis dahin aber macht er es sich in seinem Kokon der Unwissenheit bequem. Er hat die Tür zum Lernen zugemacht.

Derjenige, der sich für die Wahrheit entscheidet, hat hingegen einen steinigen Weg gewählt. Zwar wurde er erzogen, die Wahrheit zu respektieren, aber dabei ging es meistens um Kleinigkeiten und nicht um den Sinn seines Lebens und um die Zukunft seines Volkes.

Um wissentlich die Wahrheit zu unterstützen, muß der Mensch die häßliche Fratze der Lüge in allen Bereichen erkennen und bekämpfen. Er muß verantwortungsvoll agieren. Das heißt,

  • ständig mutig, aber bescheiden zu sein,

  • verankert zu sein in seiner inneren Sicherheit,

  • stets für die Sache zu ringen und nicht für sich. Es heißt,

  • den richtigen Weg zu gehen und

  • dabei das Zweifeln nicht zu verlernen hinsichtlich der Dinge, die zweifelhaft sind,

  • ohne aber dabei an sich selber zu verzweifeln.

Und um nicht an sich selber zu verzweifeln, ist es für jeden einzelnen wichtig, kritisch zu hinterfragen, ob er alles, was wahrhaftig in seinem Land historisch vorgekommen ist, richtig verstanden hat oder ob er nur das übernimmt, wie es die „offizielle Version“ darstellt.

Den Weg der Wahrheit zu gehen, heißt, alles zu hinterfragen. Es bedeutet, sich nie mit der ersten einfachen Antwort zu begnügen. Dadurch wird die Tür zum Lernen und zum Erkennen geöffnet.

Was aber heißt Lernen?

Es heißt vor allem auch zu erkennen, wenn man sich irrt. Am meisten lernt man, wenn man ruhig liest oder schweigend zuhört; am wenigsten lernt man, wenn man sich in das lärmende Gerangel der Internetkommentare einläßt.

Hier verschwendet man nur Zeit unter belanglosen Menschen, die nichts wissen, aber darauf bestehen, ihr Nichtwissen mit anderen zu teilen und dieses zu verteidigen, ja, es ihnen regelrecht aufzudrängen.

Es ist ein Kampf des Geschreis unter Tauben, aber solchen Tauben, die hören könnten, aber die nicht hören wollen.

Es ist ähnlich wie das blödsinnige Geschrei der Antifa, das nicht nur darauf abzielt, den Gegner niederzubrüllen, sondern das den Schreihälsen vor allem auch dazu dient, durch ihr käufliches Geschrei und Randalieren nicht selber denken zu müssen.

Wir müssen keine „Rassisten“ sein, um den uralten Feind der Wahrheit als ewigen Lügner zu erkennen und entgegenzutreten. Steinalt ist dieser Begriff. Jesus Christus sagte es selbst.

Ja, freilich, selbstverständlich ist es den Lügnern in einer Lebensumwelt der Wahrheit unbequem. Deshalb versuchen sie ihre Welt der Lügen aufrechtzuerhalten und mit immer weiteren Lügen auszubauen.

Es ist eine „post-faktische Welt“, die versucht, allen Menschen die Lüge aufzuzwingen, um das Licht der Wahrheit für immer zum Erlöschen zu bringen.

Dieses Erschaffen einer Welt der Lüge gegen die Wahrheit geht einher

  • mit der Destabilisierung von Ländern, die Regierungen haben, welche der Welt der Lüge mißliebig sind.

  • Es geht einher mit dem Ansichreißen der Bodenschätze dieser Länder.

  • Es geht einher mit dem Aufhetzen der Religionen gegeneinander.

  • Es geht einher mit dem Zersetzen unserer Tradition, unseres Bildungswesens, unserer Sprache.

  • Es geht einher mit der Zersetzung von allem, was unsere Kultur ausmacht.

Sie wird zersetzt und ersetzt durch einen überall gleichen Einheitsbrei des Billigen, der Unkultur – auf der ganzen Welt dasselbe, ohne Unterschied und ohne eigenen Charakter: oberflächlich, leer, gesichtslos und vor allem seelenlos. Denn die Welt der Lüge ist eine Welt ohne Seele. Es ist eine Welt, in der die Unsicherheit uneingeschränkt herrscht.

Ich plädiere also für die Wahrheit. Wenn einer die Wahrheit sagt, dann muß er sich an nichts erinnern, sagte Mark Twain.

Stellen wir uns ein Gebäude vor:

einen Stein auf Stein von Handwerkern gebauten Turm, mit einem starken Fundament. Das soll unsere gesellschaftliche Struktur sein.

Darin kann man vertrauenswürdige Geschäfte machen und glaubwürdige Versprechen tauschen. Im Gegensatz zu der schlampig errichteten Bruchbude, die ständig das Flicken braucht, um nicht in sich zusammenzufallen.

So soll auch unser Leben keine Aneinanderreihung von Schachereien und Machenschaften sein, sondern eine Harmonie von gut erwogenen Entscheidungen, bei denen keiner übervorteilt wird und keiner sich ausgenutzt fühlen muß.

Wie sind diese Gedanken im Wahljahr 2017 zu gebrauchen?

Die derzeitige Kanzlerin ist mit den Kanzlern der Weimarer Republik zu vergleichen. Wie jene damals, so arbeitet diese armselige Herrin auch heute für den Feind, für die Welt der Lüge und der Lügner, für die Erfinder des Versailler „Friedensvertrags“.

Keine Regierung, keine Koalition der Parteien der BRD hat dem Deutschen Volk Lösungen anzubieten. –

Ich sage absichtlich nicht „Lösungen für Deutschland“, da ein solches Land heute in der Zeit der aufgelösten Grenzen und der invasionsartigen Wanderbewegungen Volksfremder offensichtlich nicht mehr existiert.

Per Wahlentscheid abzustimmen über mehr oder minder lügnerische Parteien, bringt nichts.

Keine angeblich demokratische politische parlamentarische Partei wird Antworten finden, oder finden wollen. Antworten, die dem Volk zusagen und seinen Interessen dienen.

Kurz gesagt: dadurch, daß die Regierung die im Grundgesetz geschriebenen Regeln nicht mehr befolgt, hat sich die Regierung selbst zum Gesetzlosen ernannt.

Die Regierung ignoriert das Deutsche Volk und dessen Interessen. Sie hat ihm den Rücken gekehrt. Also muß das Deutsche Volk der Regierung ebenfalls den Rücken kehren.

Das Verräterische liegt im Wort „Regierung“.

Genau wie sich jeder einzelne zwischen der Lüge und der Wahrheit entscheiden muß, sind die Begriffe „Volk“ und „Regierung“ voneinander abzugrenzen.

Kein verantwortungsvolles Volk braucht von einer Regierung beherrscht zu werden.

Es mag eine Verwaltung brauchen, aber keine selbstherrliche, eigennützige und, wie es heute der Fall ist, volksfremden Interessen verpflichtete Regierung als Fremdherrschaft.

Schon vor der Erfindung der EU sind Regierungen immer untereinander verbandelt und bei Bedarf gegen ihre eigenen Völker ausgerichtet gewesen. Doch noch nie war die Volksfeindschaft der Regierenden so ausgeprägt und so deutlich wie heute.

Je mehr sich die Menschen gegeneinander ausspielen lassen, desto besser gelingt es der Regierung, sie zu verunsichern und zu manipulieren.

Deutsche, laßt Euch also nicht gegeneinander ausspielen. Seid ein Volk – ein Deutsches Volk!

Wenn es eine Rettung gibt, dann muß sie vom Volke selber kommen.

Sie muß kommen von vertrauenswürdigen Menschen aus dem Volk.

Menschen, die sich nicht wie die heutigen Politiker gegen das eigene Volk richten, sondern die das eigene Volk und seine Interessen über alles stellen.

Menschen, die bei allen Unterschieden in den Meinungen und Ansichten dem Fundament einer echten, einer wahrhaft deutschen Kultur treu bleiben.

Diese Menschen der Wahrheit und Wahrhaftigkeit müssen

  • eine Bewegung ins Leben rufen, die nicht von Lügnern unterwandert werden kann.

  • Eine Bewegung, welche auf alle Deutschen abzielt, auf das ganze Deutsche Volk.

  • Eine Bewegung, die alle Deutschen vereinen kann.

In der Welt der Wahrheit geht es nicht um eine Politik, die nur ein Zirkus der Pfründe- und Pensionsbeschaffung für eine Clique weitab vom Volke ist und die deshalb zur Welt der Lüge gehört.

Nein, in der Welt der Wahrheit und der Wahrhaftigkeit geht es um das Überleben eines Volkes mit einer zweitausendjährigen Geschichte – es geht um das Überleben des Deutschen Volkes.

Deshalb, wenn Ihr heute hier der Toten des Völkermordverbrechens, des Holocausts von Dresden gedenkt, dann gebt diesen Toten ein Versprechen.

Gebt ihnen das Versprechen, daß ihr niemals zulassen werdet, daß das Deutsche Volk jetzt kaputtgemacht werden soll von der Welt der Lüge; daß es kaputtgemacht und ausgelöscht werden soll durch einen Überfremdungskrieg und kaputtgemacht und abgeschafft durch eine kriminelle Politik des Volksverrats.

DEUTSCHE, HOLT EUCH EUER DEUTSCHES LAND ZURÜCK!

Posted in Allgemein | Verschlagwortet mit: , , | 1 Comment »

Richard H. S. Crossman, Abgeordneter des britischen Unterhauses: “… Die lange totgeschwiegene Geschichte des schlimmsten Massakers der Weltgeschichte. Die Zerstörung Dresdens im Februar 1945 war eines jener Verbrechen gegen die Menschlichkeit, deren Urheber in Nürnberg vor Gericht gestellt worden wären, wäre dieser Gerichtshof nicht pervertiert gewesen.”

Posted by deutschelobby - 13/02/2017


Manchen Quellen zufolge wurden fünfeinhalb Millionen Schulbücher, in denen die
deutsche Geschichte radikal umgeschrieben wurde, in den USA in aller Eile gedruckt und
ab Oktober 1945 in den wiedereröffneten deutschen Schulen verwendet.

(“Es wird ein
koordiniertes System der Kontrolle über die deutsche Erziehung eingerichtet werden und
eine systematische Neuorientierung erfolgen …”

JCS [Joint Chiefs of Staff, Vereinigte
Stabschefs] 1067, Direktive an den Oberkommandierenden der Besatzungstruppen der
USA bezüglich der Militärregierung Deutschlands, April 1945)

In Anbetracht der brutalen Massnahmen zur Zerstörung des deutschen Zusammengehörigkeitsgefühls
überrascht es kaum, dass manche junge Deutsche der zweiten und
dritten Nachkriegsgeneration heute nicht nur ihrem Vaterland abgeschworen haben,
sondern sogar so weit gehen, barbarische Verbrechen der Alliierten zu loben,
beispielsweise die Bombardierung Dresdens.

Wenn wir uns dem Luftkrieg zwischen
Grossbritannien und Deutschland zuwenden, entdecken wir, dass strategische oder
terroristische Bombenangriffe auf zivile Wohngebiete von Grossbritannien begonnen
wurden, das am 11. Mai 1940 (einen Tag nach Churchills Ernennung zum Premierminister)
das Ruhrgebiet und am 19. Mai Bremen und Hamburg bombardierte.

Die Deutschen
bombardierten Rotterdam am 14. Mai, London jedoch erstmals am 7. September 1940.

Die
Vernichtung Dresdens stellte eine Kategorie für sich selbst dar: Sie war ein “Holocaust” im
wahrsten Sinne des Wortes und ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

“… Die lange totgeschwiegene Geschichte des schlimmsten Massakers der
Weltgeschichte. Die Zerstörung Dresdens im Februar 1945 war eines jener
Verbrechen gegen die Menschlichkeit, deren Urheber in Nürnberg vor Gericht
gestellt worden wären, wäre dieser Gerichtshof nicht pervertiert gewesen.”

(Richard H. S. Crossman, Abgeordneter des britischen Unterhauses, Minister der Labour-Regierung Harold Wilsons)

“Auch die von alliierten Piloten durchgeführten sinnlosen, hochgradig
kulturzerstörenden Terrorangriffe auf beispielsweise Lübeck und Dresden hätten
untersucht und vor ein ordentliches Gericht gebracht werden müssen.”

(Generalmajor H. Bratt von der Königlichen Schwedischen Armee)

“Schon 1944 hätte es den meisten Leuten in der Regierung klar sein sollen, dass wir
mit … den Deutschen einen Modus vivendi würden finden müssen, wenn der Sieg
erst einmal errungen war … Wir bombardierten deutsche Städte weiterhin
monatelang, als schon klar war, dass wir siegen würden und dass Stalin potentiell
ein ebenso tödlicher Feind sein würde. Ein Teil der Bombenangriffe war völlig
sinnlos. In den letzten Kriegstagen schlugen wir gegen die alten Lebkuchenstädte
südlich von Würzburg zu, wo es gar keine militärischen Ziele gab, sondern nur
Flüchtlinge, Frauen und Kinder. Von diesen Akten eines willkürlichen Sadismus war
die Bombardierung von Dresden der schlimmste.”

(Norman Stone, Professor für moderne Geschichte in Oxford, Daily Mail).

Nachdem 772 Bomber nachts in Wellen über die Stadt geflogen waren und Phosphorbomben
abgeworfen hatten (jeweils eine für zwei Einwohner), kamen am folgenden
Morgen Tiefflieger, die Überlebende jagten und niedermähten. Wie nicht anders zu
erwarten, beschossen sowohl amerikanische als auch britische Jäger die Flüchtlingskolonnen.

“Es wird berichtet, diese [aus dem Zoo geflohenen] Tiere und schreckerfüllte
Gruppen von Flüchtlingen seien beim Versuch, über den Grossen Garten zu
entkommen, von Tieffliegern mit Maschinengewehren beschossen worden, und
später seien in diesem Park viele von Kugeln durchsiebte Leichen gefunden
worden.”
(Axel Rodenberger, Der Tod von Dresden, Ullstein 1995).

In Dresden
“wurden sogar die aneinandergeschmiegten Reste eines Kinderchors in einer
Strasse neben einem Park mit Maschinengewehren beschossen”.
(David Irving, The Destruction of Dresden, Ballantine Books, 1963)

1955 erklärte der damalige westdeutsche Bundeskanzler Konrad Adenauer:
“Am 13. Februar 1945 forderte der Angriff auf die mit Flüchtlingen überfüllte Stadt
Dresden ungefähr 250.000 Opfer.”
(Deutschland heute, Organ des Presse- und Informationsdienstes der Bundesregierung, Wiesbaden 1955, S. 154).

In der Tat waren 600.000 Flüchtlinge aus dem Osten zu den 600.000 Einwohnern der
Stadt gestossen, so dass man mit einiger Sicherheit von bis zu 500.000 Ermordeten
ausgehen kann. (In der gleichgeschalteten Mainstream-Presse wurde diese Zahl nach und
nach auf ca. 25.000) herabgesetzt.)

Die von den Bränden ausgehende Temperatur
erreichte ungefähr 1.600 Grad. Die Massen fliehender Menschen beim Hauptbahnhof
hatten keinen Zufluchtsort mehr; sie wurden alle von den Flammen verzehrt und ihre
Überreste später zwecks Verhütung von Epidemien auf riesigen Scheiterhaufen verbrannt.

Der Romanautor Kurt Vonnegut befand sich während des Bombardements in Dresden.

“Ja, das habt ihr [die Briten] getan. Ihr habt die Stadt niedergebrannt, in eine
einzige Flammensäule verwandelt. In dem Feuersturm, in jener einen grossen
Flamme, sind mehr Menschen gestorben als in Hiroshima und Nagasaki
zusammen.”
(The Independent, London, 20. Dezember 2001, S. 19).

“Ich bin ein entschiedener Befürworter [von Terrorbombardements]. Ich bin voll für
die Bombardierung von Arbeitervierteln in deutschen Städten. Ich bin ein
Cromwellianer. Ich glaube daran, dass man ‘im Namen des Herrn töten’ darf.”

(Sir Archibald Sinclair, britischer Luftwaffenminister während des Zweiten Weltkriegs. – Auf Cromwell kommen wir
noch zu sprechen)

“Männer, Frauen und auch Kinder rannten hysterisch, fielen und stolperten,
standen wieder auf, stolperten und fielen wieder um, rollten herum. Die meisten von
ihnen vermochten wieder auf die Beine zu kommen und schafften es bis zum
Wasser. Doch viele von ihnen schafften es nicht und blieben zurück; ihre Füsse
trommelten in wahnsinnigem Schmerz auf die überhitzten Bürgersteige inmitten
der Trümmer, bis das rauchende ‘Ding’ auf dem Boden ein letztes Mal von
Krämpfen geschüttelt wurde und dann regungslos liegen blieb.”

(Martin Caidin, The Night Hamburg Died, Ballantine Books, 1979).

“Ich kämpfte mitten auf der Strasse gegen den Wind an … Wir … konnten nicht
weiter hinübergehen, weil der Asphalt geschmolzen war. Es gab Menschen auf der
Strasse, einige bereits tot, andere lagen immer noch lebend dort, steckten jedoch im
Asphalt fest … Sie waren auf ihren Händen und Knien, schreiend. Die 19-jährige
Kate Hoffmeister.”
(Kent W. Shifferd, War to Peace: A Guide to the Next Hundred Years, McFarland, 2011, S. 32)

Phosphorverbrennungen waren nicht selten.
(Bericht über die strategischen Bombardements der US-Luftwaffe)
Phosphor wurde eingesetzt, ‘weil er die Moral der Deutschen nachweislich
herabdrückte’.
(Offizielle britische Quelle)

“Eine Nation, die über eine andere eine Nebelwand unfehlbar tödlicher Gase breitet
oder ganze Städte durch die Detonation von Atombomben vom Erdboden tilgt, hat
kein Recht, irgend jemanden wegen Kriegsverbrechen abzuurteilen; sie hat bereits
die grösste Gräueltat begangen, der keine andere Gräueltat gleichkommt; sie hat
Hunderttausende unschuldiger Menschen unter unsagbaren Qualen sterben
lassen.”
(Lydio Machado Bandeira de Mello, Professor für Strafrecht, Verfasser von mehr als 40 Büchern über Recht und
Philosophie)

“Was Verbrechen gegen die Menschlichkeit betrifft, so hätten jene Regierungen,
welche die Zerstörung deutscher Städte anordneten, hierdurch unersetzbare
Kulturgüter zerstörten und Frauen und Kinder in brennende Fackeln verwandelten,
ebenfalls vor Gericht kommen müssen.”
(Jaan Lattik, estnischer Staatsmann, Diplomat und Historiker)

“Es gehört zu den grössten Triumphen der modernen psychologischen
Manipulation, dass ungeachtet der nackten Tatsachen, die niemals unter den
Teppich gekehrt oder auch nur verzerrt werden konnten, die britische Öffentlichkeit
während der ganzen Periode des Blitzkriegs (1940-1941) überzeugt blieb, die volle
Verantwortung für ihr Leiden liege bei den deutschen Führern.”
(F. J. P. Veale, Advance to Barbarism)

“Diese historischen Fakten mögen ja manchem unangenehm sein, aber es war
England und nicht Deutschland, das mit dem mörderischen Abschlachten von
Zivilisten begann und dadurch Vergeltung heraufbeschwor. Chamberlain gab zu,
dass dies ‘dem internationalen Recht vollkommen widersprach’. Es begann im
Jahre 1940, und Churchill glaubte, darin liege das Geheimnis des Sieges. Er war
davon überzeugt, dass Fliegerangriffe von genügend hoher Intensität die Moral der
Deutschen zerstören würden, und deshalb plante sein Kriegskabinett eine
Kampagne, die von der anerkannten Praxis, die bewaffneten Streitkräfte des
Feindes anzugreifen, abwich und stattdessen die Zivilbevölkerung zum Hauptziel
machte. Nacht um Nacht schlugen RAF-Bomber in stetig wachsender Zahl überall
in Deutschland zu, gewöhnlich gegen Arbeiterviertel, weil diese dichter bevölkert
waren.”
(Angus Calder, The Peoples’ War, Jonathan Cape, London 1969).

 

“Hitler begann nur widerwillig mit der Bombardierung ziviler Ziele in
Grossbritannien, und zwar drei Monate nachdem die RAF angefangen hatte, zivile
Ziele in Deutschland anzugreifen. Hitler wäre jederzeit bereit gewesen, die
Schlächterei zu beenden. Hitler war ehrlich bestrebt, mit Grossbritannien eine
Übereinkunft zu erreichen, um den Einsatz der Flugzeuge auf Kampfzonen zu
beschränken … Vergeltung war unvermeidlich, wenn wir den Krieg nach
Deutschland hineintrugen … Es bestand eine gute Chance, dass unsere Hauptstadt
und unsere Industriezentren nicht angegriffen worden wären, wenn wir auch
weiterhin darauf verzichtet hätten, entsprechende Ziele in Deutschland anzugreifen
… Wir begannen Ziele auf dem deutschen Festland zu bombardieren, bevor die
Deutsche Ziele auf dem Territorium Grossbritanniens zu bombardieren anfingen …
Da wir nicht abschätzen konnten, welche psychologischen Auswirkungen die
propagandistische Verzerrung der Tatsache haben würde, dass wir die strategische
Bombenoffensive begonnen hatten, verzichteten wir darauf, die Öffentlichkeit
gebührend über unseren grossen Entscheid vom 11. Mai 1940 in Kenntnis zu setzen.”
(J. M. Spaight, CB, ”Companion of the Order of Bath”, CBE ”Commander of the British Empire”, Hauptsekretär im
Luftwaffenministerium, Bombing Vindicated).

 

 

Posted in Bombardierung Dresden, Dresden | Verschlagwortet mit: , , , | 1 Comment »

13.02./14.02.1945…Dresden: Bombenterror und Massenmord durch englische Auftragskiller

Posted by deutschelobby - 13/02/2017


Dresden Bomben Opfer. Titelseite Bild anklicken

Posted in Dresden | Verschlagwortet mit: , | 1 Comment »

Auf der Straße der verlorenen Träume…Als Flüchtlingskind im Feuersturm von Dresden

Posted by deutschelobby - 13/02/2017


Sie glaubten, der Hölle entronnen zu sein, und kamen in das Inferno. Sie, das waren eine Mutter und zwei Töchter, die Älteste neun, die Jüngste fünf Jahre alt. Sie wollten von ihrem Hof bei Mohrungen vor den Russen fliehen, der Treckwagen wurde gestohlen, und sie fielen den Eroberern in die Hände. Sie mussten brutale Gewalt am eigenen Leibe erfahren, bis ihnen schließlich unter chaotischen Umständen doch die Flucht gelingt. Es wird eine Odyssee des Hungers und der Kälte, ein Fluchtweg nach nirgendwo, auf dem sie in einen Flüchtlingszug nach Dresden gelangen. Der Zug hält auf dem Hauptbahnhof, es ist am Abend des 13. Februar 1945. Noch ahnt niemand, dass diese Nacht Hunderttausende den Tod bringen wird. Frau Christa Jedamski hat sie miterlebt, sie war die Neunjährige, die nun im späten Alter ihre Erlebnisse „auf der Straße der verlorenen Träume“ niederschrieb – so ist das Buch betitelt, das sie unter dem Pseudonym Laura Kanert verfasst hat – es ist der Name ihrer Großmutter, die in der Heimat blieb und starb. Jetzt, nach genau 70 Jahren, ist die Erinnerung an die „Nacht von Dresden“ so lebendig wie nie zuvor:

Dromos-Verlag-Laura-Kanert-Die-Strasse-der-verlorenen-Traeume

„Plötzlich heulten die Sirenen, und wir mussten unseren schwer erkämpften Platz im Eisenbahnwagen verlassen. Ein heilloses Durcheinander war die Folge. Ich nahm meine kleine Schwester auf den Arm, und dann wurden wir von der sich zusammen ballenden Menschenmenge mit geschoben. ‘Lauft runter zu den Elbwiesen, die Tommies kommen, hier ist kein Mensch mehr sicher’, riefen uns die Eisenbahner zu. Jetzt brach Panik aus. Alles stürmte wie besessen den Ausgängen zu – aber wo war der Weg zu den Elbwiesen? Schon waren die Bomberverbände über uns, riesige Unheil verheißende Schwärme – und dann fiel in der Dunkelheit ihre tödliche Fracht, traf Schlag auf Schlag die schutzlosen Menschen, in Kellern zitternd, auf Straßen umherirrend, die Stadt voll mit Flüchtlingen und Soldaten aus allen Himmelsrichtungen. Die Erde bebte unter den Detonationen, der Himmel färbte sich brandrot von dem Feuersturm, unter den Einschlägen der Sprengbomben zerbarsten die Dächer und oberen Stockwerke, Menschen, lichterlohe Fackeln, liefen schreiend durch die Straßen. ‘Geh in die Hocke, lege deinen Kopf auf die Knie und atme ganz flach durch deinen Schal, wir müssen es schaffen bis dorthin in die Ecke!’ Meine Mutter schrie mir dauernd etwas zu, ich verstand sie kaum in dem Bersten und Krachen und dem Rauschen des Feuersturms. Ich konnte keinen klaren Gedanken fassen, ich hatte nur noch Angst, furchtbare Angst. Entsetzt schrie ich auf, als unter uns der Boden erzitterte, dicht neben uns war eine Bombe in das Haus gekracht. Auf den Straßen hüpften die Phosphorflammen, züngelten an den Häuserwänden entlang – und wir liefen um unser Leben. Es gab keinen anderen Ausweg, nur schnell zu den Elbwiesen hinunter. Aber dort drängelten sich Massen von Menschen, alles, was sich bis dorthin gerettet hatte. Wo sollten wir hin, wo konnten wir bleiben, wo war noch Platz für uns?

Und dann tauchten die Tiefflieger auf, die in die schutzsuchende Menschenmenge schossen.

‘Wir müssen hier weg, raus aus dieser Falle, wir müssen zum Bahnhof!’ Mutter war wie von Sinnen und machte eine Kehrtwendung, um diesem Hexenkessel zu entkommen. Ich war starr vor Angst und blind von den Tränen, ich hatte keine Kraft mehr und wollte nicht mehr weiter. Die Stadt brannte wie tausend Fackeln, wir stolperten über Trümmer, die noch glommen, immer wieder überschüttet von Regen aus Feuerfunken, in dem Rauch und Staub der zusammenbrechenden Häuser sahen wir fast nichts mehr, die Orientierung ging verloren. Ich krallte mich in den Saum von Mutters Mantel. Meine kleine Schwester hockte im Rucksack auf ihrem Rücken. Meine arme Mutter, was für eine Last für sie, aber nur sie konnte den Weg aus diesem fürchterlichen Inferno finden. Unendlich müde und zerschlagen gelangten wir nach Stunden und über Irrwege doch noch zu den Gleisen. Fanden einen Waggon, krochen mit allerletzter Kraft hinein. Uns war jetzt alles egal, was noch passieren würde, nach der mörderischen Flucht aus Ostpreußen und jetzt in diesem mörderischen Bombenangriff. Wir hatten keine Hoffnung mehr. Meine kleine Schwester zitterte am ganzen Körper, wimmerte vor Hunger und Durst. Ihre Tränen bahnten sich Rinnsale durch das rußgeschwärzte Gesichtchen, und ich sah, sie hatte keine Wimpern mehr, keine Augenbrauen. Wo die Wollmütze verrutscht war, konnte man keine Haare mehr sehen. Vor Schreck tastete ich mein Gesicht und meinen Kopf ab: das gleiche Ergebnis, auch die Zöpfe waren nicht mehr da. Unsere Mäntel, Mützen, Schuhe, Trainingshosen, Schals, Tücher, alles, was uns vor der Kälte schützen sollte, war versengt, angekohlt, übersät mit Brandlöchern. Wir waren der brennenden Hölle entflohen, wir waren noch einmal davon gekommen. Und wir hatten uns nicht verloren. Ausgelaugt hockten wir in einem Winkel des kalten, furchtbar dreckigen Waggons, aber das machte uns nichts mehr aus. Mutter umarmte uns, ihre Tränen fielen auf unsere verrußten Gesichter, sie streichelte uns, tröstete uns mit den Worten: ,Es wird bestimmt alles wieder gut!‘ Ich wollte so gerne glauben, was sie sagte, ich spürte ihre Nähe, ihre Wärme – dann waren wir vor Erschöpfung eingeschlafen. Irgendwann ruckte der Waggon, eine Lok war angekoppelt worden, und nun rollte dieser Zug mit einer Unzahl von zusammen gewürfelten, entwurzelten Menschen, die sich in die Waggons geflüchtet hatten, aus der brennenden, zerborstenen Stadt hinaus, irgendwo hin …“

(Laura Kanert: Die Straße der verlorenen Träume, Dromos Verlag Frankfurt am Main, 2012, ISBN 978-3-940655-05-9.) R.G.

Posted in Audio, Bombardierung Dresden, Dresden | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 1 Comment »

Das „vergessene“ Massaker von Dresden u.a. am Tag der “Liebenden”…Das wehrlose Dresden hatte mehr Opfer als Nagasaki und Hiroshima zusammen.

Posted by deutschelobby - 12/02/2017


 

 

Ich möchte dieses Video erneut teilen und verbreiten, da dieser Holocaust an dem deutschen Volk NIE in Vergessenheit geraten soll!!!!

Jahr für Jahr setzt die jüdische Presse die Opferzahlen herunter, während alle anderen angebl. Opfer der bösen Deutschen die Zahlen herauf schrauben!!!

KEIN VERGESSEN!!!!!!! VIELEN DANK FÜR EUER ENGAGEMENT

LG Chembuster33

 Der Feuersturm von Dresden

 

 

Überall in Deutschland und anderorts feiern die Menschen den 14. Februar und gedenken ihren Liebenden…

Wer aber weiß was in Dresden 1945 genau in dieser Nacht zuvor geschah?

Ein furchtbares Massaker an ca. 1.000.000 deutsche Zivilisten und Flüchtlinge ( überwiegend Frauen und Kinder) überschattete Dresden innerhalb von drei Tagen!!!

 Durch Churchills und Roosevelts Befehl wurden angloamerikanische Fliegerstaffeln angewiesen 700.000 Phosphorbomben über der deutschen Lazarettstadt abzuwerfen um durch dieses Brand-Inferno die deutsche Zivilbevölkerung zu demoralisieren das sie sich wie einst im 1. Weltkrieg sich gegen die eigene Regierung stellen würden um zu kapitulieren!

In der Nacht vom 13 bis 14 Februar, alliierten Bomber bombardierten die deutsche Stadt Dresden. Es war nicht eine militärische Handlung, sondern ein Akt gegen die Zivilbevölkerung.
>1.000.000 Menschen starben im Feuer.
Dies ist kein Krieg. Das ist ein Verbrechen.

During the night of 13 till 14 february, allied bombers bombed the German city of Dresden. It was not a military act but an act against civilians.
>1.000,000 people died in the fire.
This is not war. This is a crime.

 Der Deutsche sollte daher am 14. Februar lieber eine Kerze für die vielen getöteten deutschen Opfer anzünden und ihnen gedenken, als diesen Valentinstag zu feiern!

 Aber wer weiß denn schon was an diesem Datum Schreckliches geschehen ist?

Quelle:

http://www.gegenfrage.com/bomben-auf-…

 “Die Deutschen müssten Engel oder Heilige sein, um zu vergessen und zu vergeben, was sie an Ungerechtigkeiten und Grausamkeiten zweimal in einer Generation zu erleiden hatten, ohne daß sie ihrerseits die Alliierten herausgefordert hätten. Wären wir Amerikaner so behandelt worden, unsere Racheakte für unser Leiden würden keine Grenzen kennen.”

Reverend Ludwig A. Fritsch, Ph. D., D. D. emer., Chicago, 1948

  Dresden. Vergiss es nie (oder besser: unvergessen)

Quelle :http://www.teleboom.de/html/body_deutschland.html

siehe auch: Bombenlügen – Richtigstellung zum Terrorangriff auf Dresden

 Feuersturm auf Dresden: 13.02.1945 -die-feuerhoelle-von-dresden In der Nacht vom 13. auf den 14. Februar 1945 verbrannten in Dresden mindestens eine Million unschuldiger, ahnungs- und schutzloser deutscher Zivilisten – Alte, Kranke, Frauen, Kinder, Babies – lebendig in einer von Briten und Amerikanern inszenierten Feuerhölle.http://www.mmnews.de/index.php/politik/12065-die-feuerhoelle-von-dresden

 Auszug aus: Haager Landeskriegsordung 

Artikel 25 Es ist untersagt, unverteidigte Städte, Dörfer, Wohnstätten oder Gebäude, mit welchen Mitteln es auch sei, anzugreifen oder zu beschießen.

 Dresden, der 13. Februar 1945, der Krieg ist schon entschieden!

 Deutschland liegt in Trümmern. Ohne Warnung hat Churchill US – und Britische Bombern befohlen über 3.300 t von brandstiftenden Bomben (Brandbomben) auf die nichtkämpfende Lazarettstadt abzuwerfen, die derzeit voll mit Flüchtlingen von anderen zerstörten Städte ist. Die Bomben entfachten einen entsetzlichen Feuersturm der ca. 1.000.000 unschuldige Menschen, in dem größten Einzelmassaker der Geschichte, das Leben kostete.

Das wehrlose Dresden hatte mehr Opfer als Nagasaki und Hiroshima zusammen.

Mit freundlichen Grüßen

Jan Lüttich

Posted in Allgemein, Bombardierung Dresden, Bombardierung Dresden, Deutsche Opfer | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Dresden (1945) ist etwas ganz besonderes: die Engländer wussten durch Aufklärung genau wie viele Flüchtlingsströme sich in Dresden aufhielten…sie wollten morden…es traf mehr als 1 Million Menschen…

Posted by deutschelobby - 10/02/2017


siebzig Jahre ist es nun her, als Dresden ein unvergleichliches Attentat aus der Luft erleben musste. Wer nicht die Vorgeschichte kennt, der kann dieses historische Ereignis nicht zuordnen, denn es war eine konzertierte Aktion.

konzertierte Aktion (besonders Politik; durch Übereinstimmung aller Partner erzieltes gemeinsames Vorgehen

gemeinsam zwischen Partnern abgestimmtes Handeln) verabredet, aufeinander abgestimmt, übereinstimmend

.

Posted in Bombardierung Dresden, Dresden | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 1 Comment »

der unsägliche Hilpert vergöttert Islam und Terroristen…Dresdner protestieren gegen Dschihadisten-Verherrlichung

Posted by deutschelobby - 08/02/2017


alle Dresdner?

scheinbar nicht…oder waren es extra Zugereiste?

Jedenfalls klatschten doch tatsächlich einige während der Rede dieses Monsters Hilpert, der Tage vorher sagte, dass mindestens 600.000 Bombenopfer in Dresden vollkommen zurecht ermordet wurden….

Wie vollkommen verblödet und hirngebügelt müssen diese Klatscher sein…sicher, sie haben einen an der Klatsche, keine Frage!

Wer darauf achtet, findet auch zahlreiche fremdländische Gesichter darunter…Moslems…sie freuen sich über ein weiteres Stück Islamisierung.

Doch: Hilpert wird immer dicker und er lebt…muss das denn sein?

 

 

 

Posted in Dresden | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 2 Comments »

Fallbeispiel menschlicher Entartung: Der Ausrottungsmord war ein gerechtes Urteil für das „schuldige Dresden“, so der Dresdner OB Hilbert

Posted by deutschelobby - 05/02/2017


Weit mehr als eine halbe Million Deutsche, die Mehrheit Frauen, Kinder, Säuglinge und die unschuldigen Tiere, wurden in nur einer Nacht des Alliierten-Dresden-Holocaustes ausgerottet

.hilbertGemäß des Dresdner OB Hilbert waren in der Holocaust-Nacht 1945 die Säuglinge in den Entbindungsstationen, die vom Phosphor-Tod überraschten Halbgeborenen, ihre Mütter, die Alten, die verwundeten Soldaten in den Lazaretten, die Kriegsgefangenen und die 600.000 ausgemergelten Flüchtlinge mit ihren vielen Kleinkindern „schuldig“. „Schuldig“, weshalb sie gemäß Hilbert zu recht ausgerottet wurden. Der Ausrottungsmord war also nur ein „gerechtes“ Urteil für das „schuldige Dresden“, so Hilberts unvergleichliche Art von „Menschlichkeit“.

.

Wem für seine persönlichen Menschen-Studien noch ein Fallbeispiel menschlicher Entartung fehlt, der begebe sich ins Büro des Dresdner Oberbürgermeisters, dort treffen Sie OB Dirk Hilbert (FDP), den Prototypen menschlichen Abschaums. Mitgefühl sollten wir deshalb für seine bemitleidenswerte Ehefrau Su Yeon haben, die als Asiatin ihn, der einen Normalmenschen wie Erbrochenes anekelt, ertragen muss. Hilbert sagte gemäß SZ vom 02.02.2017:

 „Es gibt immer noch Versuche, die Geschichte umzudeuten und Dresden in einem Opfermythos dastehen zu lassen. Dresden war keine unschuldige Stadt ….“

 Mit anderen Worten waren die Säuglinge in den Entbindungsstationen, die vom Phosphor-Tod überraschten Halbgeborenen, ihre Mütter, die Alten, die verwundeten Soldaten in den Lazaretten, die Kriegsgefangenen und die 600.000 ausgemergelten Flüchtlinge mit ihren vielen Kleinkindern „schuldig“. „Schuldiges Dresden“, weshalb alles, was lebte, gemäß Hilbert zu recht ausgerottet wurde. Der Ausrottungsmord war also nur ein „gerechtes“ Urteil für das „schuldige Dresden“, so Hilberts unvergleichliche Art von „Menschlichkeit“.

„Die Deutschen müssten Engel oder Heilige sein, um zu vergessen und zu vergeben, was sie an Ungerechtigkeiten und Grausamkeiten zweimal in einer Generation zu erleiden hatten, ohne dass sie ihrerseits die Alliierten herausgefordert hätten. Wären wir Amerikaner so behandelt worden, unsere Racheakte für unser Leiden würden keine Grenzen kennen.“

(Reverend Ludwig A. Fritsch, Ph. D., D. D. emer., Chicago, 1948)

voelkermordindresdenHier klicken: Der wirkliche Holocaust

Denkt an Dresden, denkt an die Ausrottung von über 500.000 Deutschen in nur einer Holocaust-Nacht. Das grausame Sterben Dresdens am 13./14. Februar 1945 steht symbolisch für das Meucheln unseres ganzen Volkes. Was damals die Phosphor-Bomben der Ausrottungsnacht im Februar 1945 nicht schafften, sollen heute Merkels ethnische Massenvernichtungswaffen, ihre Invasions- Armeen, vollenden.

Posted in Bombardierung Dresden, Deutsche Opfer, Deutsche Volk | Verschlagwortet mit: , , , , , | 3 Comments »

unterwegs…in Dresden…wahre Eindrücke Vor Ort… der Empfang von Merkel und Gauckie ihrem Schosshündchen

Posted by deutschelobby - 06/10/2016


Servus,

ich war in Dresden.

Zusammen mit 22 Bekannten. Ein befreundetes Ehepaar hatte ihren Klein-Bus zur Verfügung gestellt

und fuhren auch selber mit.

Eine gelungene Aktion die hier von Pegida allen Widerständen zum Trotz veranstaltet wurde.

Die Wut der Bürger, ich spreche absichtlich nicht  nur von „Teilnehmer“, war körperlich und seelisch spürbar. 

  anklicken ⇒ Video

dresden

Auch in den Fenstern und Balkonen wurden überall wo wir hinkamen Plakate mit „Merkel weg“ und auch

schärferes gezeigt.

Das Merkel und ihr Schoßhündchen Gauckie schärfste Bewachung brauchten, um sich vor dem Volk

zu schützen, besagt ja schon deutlich ihre „Beliebtheit“.

Ein Kampfpanzer vom Typ Leopard patrouilliert am 1. Oktober 2016 durch Dresden

ddsfsdgr23edwad2 ddsfsdgr23edwad5

ddsfsdgr23edwad4 ddsfsdgr23edwad3

wieviel berechtigter Hass und Widerstand Merkel zu fürchten hat, beweisen auch diese Absperr-Betons-Blocks…nicht vergessen: es war der Tag der Deutschen Teil-Vereinigung….

ein Kommentar besagt vieles: 

das Heidi meint

Heute muss man sagen: Hitler war ja wirklich ein Held gegenüber dieser Brut die nun in Deutschland wütet.
Ihm war sein eigen Volk heilig. Aber eben, die Geschichte wird ja von den „Siegern“ erzählt, auch wenn sie absolut nicht der Wahrheit entspricht. Hitler hat den Krieg nicht begonnen. Das sollten sich die Deutschen mal endlich merken. Er wurde genau so provoziert wie heute Putin von der USA- und der EU-Bande. Wenn dann Putin der letzte Nerv reisst, ist er doch genau so Schuld am 3. Weltkrieg wie Hitler am 2. WK.

 

Wir kamen auch an Medien-Wagen vorbei, Presse und TV, dort verweilte ich etwas und versuchte zu lauschen.

Und es gab einiges zu hören…altbekanntes aus der für „nicht mehr Schlafende“ längst erkannten Lügenpresse.

Wie sehr die Medien sich auf das radikalste regelrecht überschlugen, bekam ich von einem österreichischen

Freund zugesandt…noch auf de Rückfahrt wurden unter uns Gespräche geführt.

http://www.krone.at/nachrichten/merkel-und-gauck-von-demonstranten-uebel-beschimpft-haut-ab-story-532568?utm_source=krone.at&utm_medium=RSS-Feed&utm_campaign=Nachrichten

wer sich das verlogene Geschreibsel antun möchte….selbst für Naive, mit ein wenig „frei-denken“ veranlagt, sollte sich hier erklären warum es

Lügenpresse heißt.

Was in den „deutschen“ Medien „berichtet“ wird…das bedarf keinerlei Spekulationen.

Es bleibt abzuwarten welche Fazite in den kommenden Tagen gezogen werden können.

Posted in Nationaler Widerstand, PEGIDA, Widerstand | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 4 Comments »

„Haut ab!“…Merkel und Gauck erfuhren deutlich Volkes Meinung in Dresden…Presse, auch die Krone.at, berichtet wie immer verlogen und beschimpft die sich zu recht wehrenden Deutschen auf das aggressivste

Posted by deutschelobby - 03/10/2016


Merkel und Gauck von Demonstranten übel beschimpft (Bild: AFP/ODD ANDERSEN, AP/Jens Meyer) muenchen_fluechtlinge Asylbetrüger

 

Die Art und Weise wie die Krone.at über das Ereignis berichtet, ist krankheitserregend.

Das die Merkel und ihr Schoßhündchen seit Jahren an der Zerstörung Deutschlands und Europas arbeiten, darüber kein Wort.

Das selbst aus Österreich schon oft harte Worte gegen Merkel fielen….darüber kein Wort

Das Merkel auch in den USA als Wahnsinnige schon des Öfteren bezeichnet wurde, von Medien und Politik,
darüber kein Wort…Wer dieses Gewürge an Lügen lesen will,

http://www.krone.at/nachrichten/merkel-und-gauck-von-demonstranten-uebel-beschimpft-haut-ab-story-532568?utm_source=krone.at&utm_medium=RSS-Feed&utm_campaign=Nachrichten

aber auf eigne Gefahr und Kotztüten bereit halten…

so wandert nun auch die Krone.at bei mir in den Müll….

Posted in Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 1 Comment »

Brutale Zeiten…Grünen-Politiker wirbt für Bomben auf Dresden

Posted by deutschelobby - 01/10/2016


Von Peter Helmes

Brutale Zeiten

Haben uns die Attentate und Übergriffe der jüngsten Zeit schon so abgestumpft, daß wir einfach alles schlucken, was unterhalb der Ebene einer brutal ausgeübten Gewalt kommt? Müßten wir nicht höllisch aufpassen, wenn von Gewalt geredet, mit „Gewalt“ gedroht wird? Wir Deutschen sollten doch besonders gewarnt sein.

  der wahnsinnige Schwerverbrecher: Aufruf zum Mord an hundertausenden…Verhöhnung von toten Kindern, Frauen, Kranken, Verletzten…diese Drecksau gehört getötet!

Gerade eben forderte ein Berliner Grüner, man sollte Dresden mal wieder bombardieren: https://mopo24.de/nachrichten/gruenen-politiker-fordert-bomben-auf-dresden-matthias-oomen-berlin-twitter-fliegerbombe-168624.

Sie haben richtig gelesen!

Der zum Massenmord aufrufende Schwerverbrecher schrieb: „In Dresden ist Fliegerbombe in den Trends? Das läßt ja hoffen. Do! It! Again!“

Psychischer Defekt

Matthias Oomen heißt die Drecksau. Matthias Oomen (* 15. September 1981 in Ettenheim) ist ein deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen) und Journalist. In der Vergangenheit war Oomen als Lobbyist tätig (…) Oomen ist seit 2015 Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Mobilität im bündnisgrünen Landesverband Berlin.“

Man muß wohl einen psychischen Defekt haben, solche Sprüche abzusondern. Aber andererseits stimmt es nachdenklich und macht unruhig, daß (gar nicht mehr junge) Politiker einen öffentlichen Raum nutzen, der hetz- und haßerfüllt ist und der von Freund-Feind-Denken gegen das eigene Volk getragen wird – und diese „Stimmung“ noch anheizen.

Woher kommt dieser Haß? (Herr Helmes sollte sich gründlicher informieren…woher der Hass kommt ist doch längst beantwortet…Wiggerl) Es sind ja nicht (nur) Verwirrte oder wahnsinnige, einsame Wölfe, die den Haß in die Gesellschaft tragen. Es sind Ressentiments gegen Deutschland, gegen die deutsche Leitkultur, die diesen Haß nähren.

Woher kommt der Selbsthass der »Antideutschen«?…die Bösen, die Verbrecher, waren und sind bis zum heutigen Tag die Alliierten hier explizit die USA

Worten folgen Taten, zumindest oft. Da muß man sich auch nicht wundern, wenn AfD-Funktionäre körperlich angegriffen werden, wenn ihre Autos brennen, ihre Häuser „entglast“ werden, wie Linksextremisten das nennen, oder daß sie körperlich angegriffen werden – getrieben von politischen Motiven, von Ressentiments gegen Deutschland. Hier kommt ein Welt- und Menschenbild zum Tragen, das ausschließlich vom Freund-Feind-Bild beherrscht wird.

Grüne Leitkultur: „Deutschland verrecke!“

„Nie wieder Deutschland!“ – „Deutschland verrecke!“ „Scheiß Deutschland!“ Das ist „Grünen-Leitkultur“ und eben nicht nur bei den Linksextremisten, sondern auch und besonders stark vertreten unter den angeblich „bürgerlichen“ Grünen. Man erinnere nur das Photo mit Claudia Roth in der ersten Reihe einer „Scheiß-Deutschland“-Demo.

Solchen Köpfen fehlt eindeutig Bildung, vor allem politische Bildung. Da darf man an Ergebnisse von Untersuchungen über Geschichtskenntnisse bei Schülern erinnern, die katastrophal waren.

Und diese grenzenlose Provokation eines Grünen Nichts bleibt offensichtlich ohne breite Reaktion. Kein Aufschrei, keine Zurückweisung! Erst recht kein Wort der Kahane/Maas-Zensoren! Hätte irgendein „Rechter“ zum Bombardement Dresdens aufgerufen, hätten spätestens nach 2 Stunden in der gesamten Republik die Glocken geläutet, die politisch korrekten Kerzen gebrannt, und die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestag hätte einen Gedenkmarsch durch Dresden angeführt – organisiert von  den üblichen Verdächtigen aus Kirchen, Gewerkschaften und „demokratischen“ – also linksgestrickten – Parteien unter lautstarker Begleitung durch „Leitmedien“.

 

Eine Ausnahme bildet die Dresdner Morgenpost (MoPo), weshalb sie hier zitiert sei (Hervorhebungen von P.H.):

„Dresden/Berlin – Geschmackloser geht’s nicht!

Während Dresden in dieser Woche ein ernsthaftes Problem mit dem Thema “Bomben” hat (zwei Anschläge und Weltkriegs-Bombe im Stadtteil Räcknitz) hat, fällt dem Berliner Grünen-Politiker Matthias Oomen (35) nichts Besseres ein, als darüber übel herzuziehen.

 So postete er am Freitag gegen 16.30 Uhr auf dem Nachrichtendienst Twitter für seine rund 58.000 Follower: “In #Dresden ist #FliegerbombeDD in den Trends? Das lässt ja hoffen. Do! It! Again!”

 Matthias Oomen lebt in West-Berlin und ist für die Grünen im Landesverband Berlin Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Mobilität.

 Was will uns ein gebildeter, politisch engagierter Mensch mit so einem Post sagen? Dass Dresden von der Landkarte gebombt werden soll, weil dort gerade Dinge passieren, die Herrn Oomen nicht gefallen? Dass in der Stadt nur Menschen wohnen, die ohnehin nicht seine politische Einstellung teilen und damit vernichtet gehören?

 Fakt scheint zu sein, dass der Politiker wohl auf den zweiten Weltkrieg anspielt, bei dem Dresden im Februar 1945 von anglo-amerikanischen Flugzeugverbänden in Schutt und Asche gebombt wurde. Zehntausende Menschen starben im Feuersturm. Kann ein normaler Mensch oder gar ein Politiker darüber Witze machen, oder eine Wiederholung (Do! It! Again!) fordern? (Quelle: https://mopo24.de/nachrichten/gruenen-politiker-fordert-bomben-auf-dresden-matthias-oomen-berlin-twitter-fliegerbombe-168624)

Ein klares Wort zur rechten Zeit! Herzlichen Dank!

Und den schweigenden Medien und Politikern darf man zurufen: Schämt Euch, Ihr Feiglinge!

conservo.wordpress.com

.

Nachtrag

solange Kreaturen wie Oomen, Roth und Gesindel frei herum-laufen…und nicht exekutiert werden, solange gibt

es kein Leben mehr in diesem Volk.

Wiggerl

Posted in LINKE, Linke Gewalt & Ausländergewalt, Linksextreme, Linksextremisten, LINKSRADIKALE | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 6 Comments »

Identitäre frenetisch gefeiert …Elsässer Rede in Dresden bei PEGIDA

Posted by deutschelobby - 30/08/2016


Aufruf zu einem heißen Widerstandsherbst: „Merkel muss weg!“

Das war ein super Abend: Lutz Bachmann und Siggi Däbritz und das gesamte Pegida-Team haben über 5.000 Menschen zusammengebracht – 800 mehr als in der Vorwoche, 1.500 mehr als vor zwei Wochen. Das Sommerloch ist vorüber – jetzt kommt der heiße Widerstandsherbst! Im Oktober sind wir wieder 20.000 plus!

Die Kundgebung gestern… vor der Frauenkirche … deutsche Geschichte pur. Und am Ende die Nationalhymne aus über 5.000 Kehlen… Hunderte Handys und Feuerzeuge blinken auf… Gänsehaut rauf und runter! Und über den Köpfen zwei Dutzend COMPACT-Plakate mit dem neuen Cover „Terrorists welcome“ und „Königin der Schlepper“ …

Mit am meisten hat mich gefreut, dass die Aktion der Identitären auf dem Brandenburger Tor, von mir im Redebeitrag vorgestellt, frenetisch gefeiert wurde. Pegida steht voll dahinter und macht die Distanzeritis nicht mit, wunderbar!

*** Abonniert COMPACT – die Stimme des Volkes und das Sprachrohr des Widerstandes!***

Last not least: alles topsympathische Leute! Das gute Sachsenvolk auf dem Platz (hallo Lügenpresse: null Glatzen, null Springerstiefel!), und hinterher mit den Volkstribunen Lutz Bachmann und Michael Stürzenberger beim Bier. Danke Pegida, danke Dresden! Wir sehen uns wieder!

Posted in PEGIDA, Widerstand | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 1 Comment »

gesammelte PEGIDA-Videos…Pegida sollte weiter nach Kräften unterstützt werden…egal was der eine oder andere vermutet…PEGIDA heisst WIDERSTAND

Posted by deutschelobby - 14/06/2016


  1. PEGIDA-Demo am 14.03.2016 in Dresden.
  2. Nationalhymne PEGIDA Dresden, 06.02.2016

    PEGIDA-Demo am 06.02.2016 in Dresden.
  3. Alexander aus Russland bei PEGIDA Dresden, 25.01.2016

    PEGIDA-Demo am 25.01.2016 in Dresden.
  4. Mobilisierungsvideo – Festung Europa / PEGIDA in Dresden 6.2.2016

    Guten Tag, ich heiße Tatjana Festerling und bin von PEGIDA in Dresden. Liebe Freunde, liebe Patrioten aus Deutschland, unser …
  5. 25.01.2016 PEGIDA Dresden live vom Theaterplatz

    Pegida Dresden live vom Theaterplatz.
  6. Tanja von Pegida Dänemark. PEGIDA Dresden, 25.01.2016

    PEGIDA-Demo am 25.01.2016 in Dresden.
  7. Рrotest against the „Islamization of Europe“ PEGIDA in Dresden 6.02.2016

    Massenprotest gegen die „Islamisierung Europas“ in Dresden 6.02.2016 PEGIDA Fortress Europe demo in Dresden Рrotest …
  8. 06.06.2016 PEGIDA live vom Altmarkt Dresden

    PEGIDA, Europas größte Bürgerbewegung live vom Altmarkt Dresden.
  9. Dresden außer Kontrolle – [NO] PEGIDA-Demo am 01.12.2014 (unkommentiert)

    Am 1. Dezember 2014 versammelten sich in der Dresdner Innenstadt etwa 7.500 PEGIDA-Anhänger und etwa 2.000 ...
  10. PEGIDA-Demo am 10.11.2014 in Dresden (unkommentiert)

    Am 10. November 2014 versammelten sich in Dresden etwa 2000 „Patriotische Bürger“, welche „gegen die Islamisierung des …
  11. 15.02.2016 PEGIDA Dresden live vom Neumarkt

    15.02.2016 PEGIDA Dresden live vom Neumarkt.

Posted in Die Rechte---nationaler Widerstand, PEGIDA, Widerstand | Verschlagwortet mit: , , , | 1 Comment »

Ahmadiyya-Moschee in Dresden verhindern! Stürzenberger bei Pegida Dresden 6.6.16

Posted by deutschelobby - 11/06/2016


Posted in Dresden, PEGIDA | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Spektakuläre Wende im Prozess gegen „rechte Gewalt“ : Zeugin belastet Katja Kipping – Linke soll zu Verbindungen mit Linksextremisten aussagen

Posted by deutschelobby - 02/06/2016


Eine Zeugin im Prozess um mutmaßliche rechte Gewalt platziert die Parteivorsitzende der Linkspartei in eine Kommandozentrale Dresdener Linksextremisten – am selben Tag, an dem es während einer Gedenkfeier anlässlich der Bombardierung Dresdens massenhaft zu linker Gewalt kam.

Eines der zähesten Strafverfahren in der deutschen Nachkriegsgeschichte hat am vergangenen Donnerstag eine plötzliche Wende erfahren.

Die Rede ist vom Prozess gegen das sogenannte Aktionsbüro Mittelrhein, der seit dem 20. August 2012 vor der Staatsschutzkammer des Landgerichts Koblenz Dieses Bild zeigt das Hauptjustizgebäude Koblenzin bislang mehr als 270 Prozesstagen verhandelt wird. Den 19 Angeklagten wird, im Kern, die Bildung einer kriminellen Vereinigung vorgeworfen. Unter anderem sollen sie an Übergriffen auf ein linksalternatives Wohnprojekt beteiligt gewesen sein, zu dem es am 19. Februar 2011 bei einem Gedenkzug anlässlich des 66. Jahrestags der Bombardierung Dresdens durch die Alliierten gekommen war. Wie üblich hatte ein „breites Bündnis“, in dem Fall „Dresden Nazifrei“, zahlreiche Gegendemonstrationen organisiert und dabei auch zu zivilem Ungehorsam in Form von Menschenblockaden aufgerufen.

Ungeklärt ist, wie es zu einer Ausschreitung zwischen linken und rechten Demonstranten im Stadtteil Löbtau kam.

Fest steht: Linksextreme hatten aus einem besetzten Wohnobjekt, genannt „Praxis“, mit Flaschen, Steinen, Dachziegeln und anderen Gegenständen auf eine Menschengruppe, darunter einige der Angeklagten, auf dem Weg zum Trauermarsch geworfen.

Gemäß dem Verteidiger der Beschuldigten hatten die Hausbewohner „sich gezielt auf diese Aktion vorbereitet, waren zu großen Teilen mit Waffen bestückt, 14 mit Helmen und Masken vermummt usw., wenn auch bislang unklar geblieben ist, wie die Auseinandersetzung im Einzelnen begann.“ (1)

Eine zentrale Rolle in der Planung der Aktion kommt augenscheinlich dem Dresdner Jugendverein „Roter Baum“ zu. Bereits zwei Tage nach den gewaltsamen Ausschreitungen hatten Polizeibeamten das „Haus der Begegnung“ in der Großenhainer Straße in Dresden durchsucht. In dem Gebäudekomplex findet sich neben der Geschäftsstelle des Vereins auch ein Parteibüro der Linken. Die inzwischen eingestellten Ermittlungen hatten unter dem Oberbegriff der „Bildung einer kriminellen Vereinigung“ gestanden, erklärte die Staatsanwaltschaft. „Konkret ging es um den Verdacht, dass von dort aus Gewaltakte geplant wurden“, so ein Sprecher damals.

Am Prozesstag des 19. Mai 2016 sagte eine Zeugin nun aus, dass die gewalttätigen Aktionen dieses Tages tatsächlich im Dresdner Jugendzentrum „Roter Baum“ vorab organisiert worden sein sollen.

In den Worten des Strafverteidigers handele es sich dabei um die „kommunikative Zentrale zur Organisation linksextremer Gewalttaten“.

Wegen akuten Tatverdachts habe am Tag des Gedenkmarsches 2011 eine polizeiliche Hausdurchsuchung stattgefunden.

Dabei, so gab die Zeugin zu Protokoll, habe plötzlich die Bundestagsabgeordnete und Klo-Vorsitzende der Linkspartei, Katja Kipping,Katja Kipping1 im Hausflur gestanden.

Dem Anwalt der Beklagten zufolge, trat damit „diejenige Person auf den Plan, die man angesichts ihrer zahlreichen Erklärungen, Aufrufe und Videobotschaften als eine der zentralen Propagandistinnen zur Verhinderung des Dresdner Trauermarsches, also zur massenweisen Begehung von Straftaten nach § 21 VersG (Störung von Versammlungen) ansehen muss.“

Kipping finanziert das sogenannte soziokulturelle Jugendzentrum mit monatlich 235 Euro. (2)

Aufgrund dieser Erkenntnisse hat der Verteidiger nun die Vorladung Kippings als Zeugin beantragt. Diese sei mit „der linksextremen Szene aufs Engste vernetzt“. Ihre Aussage würde „zu dem Ergebnis führen, dass die politische Alleinschuld für die Ausschreitungen des 19.02.2011 bei den Kräften des linken Establishment und des Linksextremismus sowie dem ihm hörigen Bürgertum in der offiziellen Politik liegt“ argumentiert er die Entscheidung.

Wenn „Verstrickungen von Kräften der offiziellen Politik in das Geschehen sichtbar werden sollten, erhielte das Geschehen eine vollkommen andere Qualität. Denn sollte die Straßenschlacht an der Praxis Ergebnis (halb-) staatlicher oder offiziöser Gewaltbeschaffung sein, könnte man die Angeklagten politisch dafür gar nicht und auch strafrechtlich nur in einem sich dem Nullpunkt nähernden Maße verantwortlich machen.“

Dem Anwalt zufolge, passt solch ein Vorgehen „wie die Faust aufs Auge in das politische Ziel der Zeugin Kipping. (…) Dazu eignet sich nicht nur der tätliche Angriff als solcher, sondern auch die sich daran anschließende Kriminalisierung, die über die Umkehrung des Täter-Opfer-Verhältnisses erfolgt und das Anliegen des Trauermarsches in der Öffentlichkeit diskreditiert. Die Vernehmung der Zeugin ist daher geboten.“

Für die These staatlich organisierter Gewalt spricht auch die Aussage eines Busfahrers, der linksgesinnte Demonstranten an jenem Tag nach Dresden gebracht hatte. Seiner Aussage nach hätten die Fahrgäste keinen Hehl daraus gemacht, zum Zwecke einer Blockade des angemeldeten Trauermarsches in die sächsische Landeshauptstadt zu wollen.

Dabei sei eine „von der Linkspartei organisierte, generalstabsmäßige Koordination der anreisenden Busse in großer Anzahl, zu eben diesem, nach Versammlungsgesetz strafbaren, Zwecke“ ans Licht getreten,so die Aussage auf einem Blog, der den öffentlichen Prozess beobachtet. (2)

Nicht weniger als 36 Fahrten zur alljährlichen Gedenkfeier nach Dresden hat die rot-rot-grüne Regierung Thüringens in einer Wahlperiode organisiert. Das ergab eine Kleine Anfrage der AfD-Thüringen vom Juli 2015. (3) Das linksbesetzte Erfurter Ministerium für Bildung, Jugend und Sport wendete zwischen Februar 2012 und Mai 2015 insgesamt 41.263,20 Euro zum Kutschieren von Demotouristen auf.

Die öffentlichen Gelder flossen aus dem „Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit“.

Dr. Birgit Klaubert, Ministerin für Bildung, Jugend und Sport, rechtfertigte die Förderung der Fahrten als „Interventionsmaßnahme“ im „Kampf gegen Rechts“. Dass die Beförderten auch Straftaten begangen haben könnten, bestreitet ihr Ressort ebenso, wie den Vorwurf des „faktischen Unterlaufens des Rechts auf Demonstrationsfreiheit“.

Verurteilt wurde im Januar 2013 ein 36-jähriger Linksextremist aus Berlin, der als Rädelsführer der sogenannten Gegendemonstration vom 19. Februar 2011 gilt. Wegen Beleidigung, Körperverletzung und besonders schweren Landfriedensbruchs bekam Tim H. ein Jahr und zehn Monate ohne Bewährung. Einzelne Politiker der Linkspartei und Gesinnungsgenossen sprachen von einem „Skandalurteil“.

Der Richter hatte in seinem mündlichen Urteilsspruch festgestellt, „dass die Dresdner Bevölkerung solche Krawalltouristen satt habe“.

Zur Erleichterung der „antifaschistischen“ Szene wurde Tim H. im Berufungsprozess freigesprochen und zu einer milden Geldstrafe unterhalb der Grenze einer Vorstrafe verdonnert.

 

(1) http://rechtskampf.blogspot.de/ (2) http://www.linksfraktion.de/abgeordnete/katja-kipping/bezuege/ (3) https://prozesskoblenz.wordpress.com/2016/05/ (4) http://www.parldok.thueringen.de/ParlDok/dokument/55730/zusch%C3%BCsse-aus-dem-landesprogramm-f%C3%BCr-demokratie-toleranz-und-weltoffenheit-f%C3%BCr-fahrten-zu-gegendemonstrationen-bei-rechtsextremistischen-aufm%C3%A4rschen.pdf

 

http://img.zeit.de/wissen/geschichte/2015-02/dresden-zerstoerung-1945/bitblt-820x461-a3e51d71c8dda868e84c15b7e77b675bec3f935b/wide

Dresden nach dem Bombenangriff: Sieben Tage und acht Nächte lang stand die Stadt in Flammen. Ihre Menschen wurden verbrannt, erschlagen, vergiftet. Die berstenden Mauern begruben 135.000 Tote, 75.000 mehr als in Hiroshima. Nach Ansicht der Linken kein Grund zu trauern.

 

https://www.dhm.de/fileadmin/medien/lemo/images/ph003739.jpg

Dresdner Bürger, die beim Bombardement umgekommen sind. Überall wurden Berge von Toten aufgestapelt.

 

https://www.dhm.de/fileadmin/medien/lemo/Titelbilder/ph003736.jpg

Nach der Bombardierung der Stadt: die Leichen werden auf die Straße gebracht. Gestorben sind ganz normale Menschen: Männer, Frauen. Kinder, Sozialisten, Kommunisten, Nationalsozialisten, Juden, Regimegegner, Soldaten, Pazifisten, zufällig Anwesende.

.

Spektakuläre Wende in Neonaziprozess: Zeugin belastet Katja Kipping – Linke soll zu Verbindungen mit Linksextremisten aussagen

Posted in LINKE, Linke Gewalt & Ausländergewalt, Linksextreme, LINKSRADIKALE | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 2 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: