deutschelobby

JA ZUM DEUTSCHEN REICH………. SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

  • Krieg, Terror, Weltherrschaft: Warum Deutschland sterben soll

  • Feindliche Übernahme: Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht

  • Der geplante Tod: Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern

  • Linksversifft: Über Meinungsdiktatur und Deutschlandhass

  • Feurige Zeichen aus höheren Dimensionen: Kugelblitze, Orbs, spontane Feuer und eingebrannte Hände

  • Geheimplan Europa: Wie ein Kontinent erobert wird

  • Wenn der Papst flieht: Das letzte Zeichen vor dem großen Umbruch

  • Die Macht der Moschee

  • Recht und Wahrheit

  • Die kleine unkorrekte Islam-Bibel. Tötet die Ungläubigen!

  • Megacrash – Die große Enteignung kommt

  • Internationales Freimaurerlexikon

  • An den Grenzen der Erkenntnis

  • PROPHEZEIUNG 2: Der Tag, an dem Deutschland starb

  • Wenn das die Menschheit wüsste…: Wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!

  • Deutschland außer Rand und Band: Zwischen Werteverfall, Political (In)Correctness und illegaler Migration

  • Das Große Gerson Buch: Die bewährte Therapie gegen Krebs und andere Krankheiten

  • Verbotene Erfindungen: – Energie aus dem ‚Nichts‘ – Geniale Erfinder – verspottet, behindert und ermordet

  • verheimlicht – vertuscht – vergessen 2018:

  • Tragödie und Hoffnung

  • Notfall-Vorsorge

  • Das grosse Buch der Überlebenstechniken

  • Das große Buch der Selbstversorgung

  • Selbstverteidigung im Straßenkampf: Hocheffektive Techniken für Mann und Frau, um den Angriff eines Straßenschlägers erfolgreich abzuwehren

  • Transformation of America…Mindcontrol — hart, entlarvend, mit Namen und Details…

  • Atlantis, Edda und Bibel: 200.000 Jahre germanischer Weltkultur und das Geheimnis der Heiligen Schrift

  • Wenn das die Deutschen wüssten…: …dann hätten wir morgen eine (R)evolution

  • Halt dem Kalergi-Plan!

  • Inside Islam: Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird

  • PROPHEZEIUNG: Der Tag, an dem Deutschland beschloss zu sterben

  • 3 Tage im Spätherbst: Wie Hellseher weltweit seit Jahnhunderten eine 3-tägige Finsternis für unsere Zeit vorhersehen

  • Anti-Giftköder-Training

  • Rückruf & Giftköderprävention

  • Der General des letzten Bataillons – Band 2: Die Alpenfestung

  • Der General des letzten Bataillons (Sonderelbe Jasmin, Band 1)

  • Pfefferspraypistole JPX inkl. Piexon Magazin 2x 10ml Ladung

  • Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde? Jan van Helsing, Thomas A. Anderson

  • No-Go-Areas: Wie der Staat vor der Ausländerkriminalität kapituliert

  • 3491961769 Das Totenbuch der Germanen: Die Edda – Wurzel eines wilden Volkes

  • Wiederkehr der Hasardeure: Schattenstrategen, Kriegstreiber, stille Profiteure 1914 und heute

  • Volkspädagogen

  • Gekaufte Journalisten

  • Die geheime Migrations-agenda

  • Grenzenlos kriminell

  • Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung

  • Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947

  • Die Asyl-Industrie

  • Verborgene Geschichte: Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte

  • Das Anglo-Amerikanische Establishment

  • Geheime Machtstrukturen

  • Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

  • Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA

  • Die geplante Vernichtung: Der Weg zur Weltherrschaft

  • England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert: Die perfiden Strategien des British Empire

  • Beuteland

  • „Other losses“ – die sonstigen Verluste – DVD

  • Sabatina James: Scharia in Deutschland

  • Die Grünen: Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung

  • Die türkische Bedrohung: Europa im Fadenkreuz des Islam

  • Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg

  • Chemtrails. Verschwörung am Himmel? Wettermanipulation unter den Augen der Öffentlichkeit

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Band 1: Operation Walhalla IV

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn2 Band 2: Das Geheime Tagebuch der Arianni

  • Hunde würden länger leben, wenn …: Schwarzbuch Tierarzt

  • Eine Macht aus dem Unbekannten: Deutsche „UFOs“ – und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?

  • Verschwörung Jonastal. Sensationelle neue Erkenntnisse…

  • Sie sagten Frieden und meinten Krieg: Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt

  • Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird endlich Wut

  • Europa vor dem Crash: Was Sie jetzt wissen müssen, um sich und Ihre Familie zu schützen

  • 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg

  • Countdown Weltkrieg 3.0

  • der-dritte-weltkrieg-schlachtfeld-europa…………Bestseller

  • Das Dschihadsystem – wie der Islam funktioniert

    Buch -Das Dschihadsystem - Wie der Islam funktioniert

    Buch -Das Dschihadsystem - Wie der Islam funktioniert

  • GenderGaga

  • Das jüdische Jahrhundert – in deutsch

    in deutscher Sprache!!!

  • Tödliche Toleranz: Die Muslime und unsere offene Gesellschaft

  • Als die Soldaten kamen: Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs

  • S.O.S. Germany: Wie Deutschland ausgeplündert wird

  • Die Rote Walze: Wie Stalin den Westen überrollen wollte

  • 2018 – Deutschland nach dem Crash

  • Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt

  • Die Impf-Illusion

  • Unterwerfung – wenn der Halbmond über Paris aufsteigt

  • Alptraum Zuwanderung

  • Die unbequeme Nation 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen

  • Unser Tausendjähriges Reich: Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

  • Am Vorabend des Dritten Weltkriegs: Was Hellseher für unsere nahe Zukunft prophezeien und was politische Fakten bestätigen

  • Kill the huns – Tötet die Hunnen!: Geheimdienste, Propaganda und Subversion hinter den Kulissen des Ersten Weltkrieges

  • Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden

  • Michael Wittmann: Efolgreichster Panzerkommandant des Zweiten Weltkrieges und die Tiger der Leibstandarte SS Adolf Hitler

  • Ihr seid Lichtwesen: Ursprung und Geschichte des Menschen

  • Das Tavistock Institut – Auftrag: Manipulation von Dr. John Coleman

  • Das Komitee der 300 – die Verschwörer

  • 14-18 der Weg nach Versailles

  • das Deutschland-Protokoll

  • Adolf Hitler – Der Frontsoldat

  • Als Deutschland Großmacht war

  • Irlmaier: ein Mann sagt was er sieht

  • Der Anfang vom Ende des alten Europa: Die alliierte Verweigerung von Friedensgesprächen 1914-1919

  • dokumentation-alliierter-kriegsverbrechen

  • der falsche Krieg….die Schuld Englands….Freispruch für das Deutsche Reich

  • Politisches Bekenntnis – Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

  • Ursula Haverbeck

  • Video: Ursula Haverbeck Freiheit Rechte Demo

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Meta

  • Archiv

  • Juli 2018
    M D M D F S S
    « Jun    
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031  
  • Tierrechte..gegen Tierversuche

  • Deutsche Reich

  • Das völkerrechtliche Subjekt – Das Deutsche Reich oder die unauflöslichen Rechte der Deutschen

  • sonnenrad.tv

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 1 mit deutschen Untertiteln

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 3 mit deutschen Untertiteln

  • https://vk.com/videos356447565

  • Menuhin – Wahrheit sagen-Teufel jagen Teil 1

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 2

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 3

  • Verein für Haustierhalter

  • Heinz-Christian Tobler – Aufklärung im Großen Stil

  • Verein Deutsche Sprache e.V.

  • Schlagwörter

  • Top-Klicks

  • Aktuelle Beiträge

  • Selbstschutz…

  • EinProzent

    **********************

  • Eva Hermann- Blog – Willkommen

  • Nazneen Tobler zum Deutschen Volk

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

  • Hellstorm – der Genozid an Deutsche – in deutsch

  • Sicherheit für Nationalisten

  • PEGIDA – Patrioten GEMEINSAM SIND WIR STARK

    PEGIDA-Dresden

  • pittromi

  • twitter/pittromi

  • russisches Militärarchiv

  • Gender erklärt in weniger als 3 Minuten

  • -befreit- wovon? von KH Kupfer

  • Buch – befreit-wovon von Kupfer KH

  • Befreit-wieso / besetzt-wodurch HaarmannD.H.

  • giftwarnkarte-APP

  • giftwarnkarte

  • giftwarnunginfo

  • tierarztblog

  • Tierschutz

  • A.H. – The greatest Story Never told

    sssssssssssssssssssssssssssssssssss

  • AH–my heart will go on…mein Herz wird immer bei dir sein…

  • HOGESA-Youtube

  • Widerstand –der-dritte-weg

  • Broschüre „Koran im Klartext“ – kostenlos

    Bild anklicken oder E-Post: info@konservative.de

  • Umwelt & Aktiv

    Umwelt & Aktiv ... Naturschutz-Tierschutz-Heimatschutz

  • PEGIDA Österreich

  • PEGIDA Schweiz

  • deutsche-stimme/

    http://deutsche-stimme.de/

  • Recht und Wahrheit

    www.rechtundwahrheit.de

  • Geschichte des Islam – geschrieben mit Blut und Terror

  • Islam-Lexikon…TAKIYA= DIE HEILIGE LÜGE…

    Informationsblatt zum ausdrucken:

  • deutsches Wirken als Beitrag zur menschlichen Zivilisation

  • Zeitzeugenbericht: Deutsches Leben unter der „Diktatur“…

  • zionistisch kontrollierten angloamerikanischen Kriegstreibern

    zionistisch kontrollierten Nachrichtenagenturen und Medien des Westens

  • ein Schweizer spricht wieder die Wahrheit…

  • ein Schweizer spricht die Wahrheit

  • HoGeSa…Heidi eine mutige Deutsche…

    HOGESA

  • #######################################

    Stand 19.12.2014

    Rekord an einem Tag 177.382 Aufrufe

    Beiträge bisher 9.874
    Kommentare bisher 21.304

    #######################################

  • Weckruf der Linde

  • 2000 Jahre germanischer Überlebens- und Freiheitskampf

  • SCHUTZBUND FÜR DAS DEUTSCHE VOLK

  • Gewidmet den deutschen Soldaten, die mit einem Heldentum ohnegleichen den Angriff des Bolschewismus abwehrten und das halbe Europa vor der größten Gefahr bewahrten, die Europa je aus dem Osten bedrohte.

  • DAS ERSTE NWO GESETZ KOMMT ES IST SOWEIT UMERZIEHUNG FÜR ANDERSDENKENDE

  • Gender Begriffs-Erklärung von Eva Herman

  • Anonymous sendet eine Botschaft an das deutsche Volk–Deutsche Reich

  • Krisenvorsorge

  • deutsche Sprachwelt

  • familien-schutz

  • Deutsches Reich nicht unter gegangen | Theo Waigel

  • Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung

  • 14.9.1958 – „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“

    14.9.1958 ..... Zum 10. Tag der Heimat betonen alle Bonner Parteien: „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“
  • Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften..

    Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften, Professoren, Doktoren, hochkarätige Idealisten
  • German Defense League

  • Identitäre Bewegung Deutschland

    Identitäre Bewegung

    Identitäre Bewegung

  • Identitäre Österreich

  • Identitäre Bewegung Schweiz

  • Identitäre Bewegung Südtirol

  • schwarzkuemmelbluete

    schwarzkuemmelbluete
  • Todestag Jörg Haider — ermordet am 11.10.2008

  • Julfest — 21.12. bis 06. 01.

    Julfest --- 21.12. bis 06. 01.

  • 13.02. Dresden Bombenterror

    Massenmord an mehr als 1.000.000 Deutschen13. Februar 2015
    Gegen Völker- und Kriegsrecht...Dresden war eine Rote-Kreuz-Stadt...nach Internationalem Recht darf so ein Status nicht angegriffen werden....
  • 13.Februar 1945…..Massenmörder Churchill und seine Killertruppe unter Harris ermorden über 1.000.000 Zivilisten

    70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,13. Februar 2015
    ---DRESDEN-- 70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,
  • In Memorium….Todestag: 13.03.2013…..In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    In Memorium....Todestag: 13.03.2013.....In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    Von Türken verhöhnt, sein Grab von Türken geschändet, von LINKEN in's Abseits gestellt, als Mensch zweiter Klasse.....

  • Kirchweye Daniel Siefert

    Kirchweye Daniel Siefert

  • Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….

    Befreiung??? ...Wovon??? ...von Glück, Ehre, Stolz und Widerstand gegen den Welt-Zionismus...

  • Rechtlicher Hinweis

    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen, das gleiche gilt für alle Kommentare. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links.

    zur Kenntnisnahme und persönliche Meinungsbildung…da es nicht das Recht eines Staates sein darf, Recherchen und Meinungen Andersdenkender zu verhindern…

    Dadurch entlarvt sich jedes System selber…

    persönlich sage ich nichts und behaupte nichts…und leugne nichts… im Sinne des  § 130

Posts Tagged ‘Bienensterben’

weltweit sterben Milliarden von Bienen…wer fragt sich ernsthaft: warum?

Posted by deutschelobby - 16/04/2014


Liebe Landsleute,

schon einmal darüber nachgedacht, was passiert, wenn es keine Bienen mehr gibt?!

 

Immer wieder lesen wir vom Bienensterben. Sind es „nur“ Bienen? Oder auch Hummeln, Wespen und andere Insektenarten?

Darüber erfährt der Suchende wenig. Für Menschen interessiert eben nur, was ihm für Nutzen ist….

Wie auch immer.

Statt stets über das Bienensterben zu klagen und versuchen neue Bienenvölker zu schaffen, mehr Menschen zu Imker zu machen usw….

statt dessen sollte explizit über die Ursache gesprochen werden. Erst gesprochen, dann intensiv nachgeforscht und das Ergebnis soweit wie möglich zu veröffentlichen.

Alles andere birgt nur wenig Sinn. Was könnten denn die Gründe für dieses Sterben sein? Nun, wenn es nicht nur Bienen betrifft, sondern viele Arten, dann ist als Schuldiger zweifelsohne die zunehmende Verstrahlung anzusetzen. Jedes Mobil-Telefon, jede W-Lan-Verbindunges-muss-also-unterschieden-werden-zum-einen-gibt-e und immer stärker ausgebaute Satelliten-Antennen und……….unzählige andere Strahlungsquellen…

Besonders aber die Mobil-Telefone. Die gewaltig-strahlenden, Leukämie erzeugenden Sendemasten.th Das alles ist bewußter Selbstmord. Jeder der ein Mobil-Telefon benutzt trägt zum Arten-Sterben bei und zu zehntausenden von an Leukämie sterbenden Kindern und auch Erwachsenen.

Statt darüber zu jammern, dass Menschen erkranken und die Bienen aussterben, sollte die Quelle verurtelt werden. Die Erzeuger des Todes.

Und jeden, der durch öffentliche Beeinflussung sich dazu animieren läßt, diese Mord-Quellen zu unterstützen. Indirekt, aber das ist letztlich egal.

Jeder der ein Mobil-Telefon besitzt und es nicht nur als reines Not-Gerät ansieht, sondern lustig bei jedem Quatsch stundenlang in das Plastik plappert, ist schuld am Sterben der Bienen….

Im unten aufgeführten Artikel wird von den Spenden-Suchenden nur über Chemie gesprochen. Pestitide, Chemikalien usw.

Kein Wort über Strahlung. Es ist nicht richtig die Schuldigen einzig bei den Pharma-Industrien zu suchen. Ich weiß noch sehr gut, wie vor 50 Jahren mit wesentlich stärker wirkenden Giften gegen „Schädlinge“ vorgegangen wurde. Hochgiftige Toxide wurden als Pflanzenschutz offen verkauft.

Doch die Bienen flogen weiter…….Sicher hat es ihnen geschadet, doch die Population blieb stabil. Bereits seit über 20 Jahren sind hoch-gefährliche Pestizide verboten, werden nicht mehr produziert und angewendet.

Trotzdem sterben seit rund 10 Jahren in immer stärkeren Maße die Bienen…….also die Gift-Chemikalien werden zu 80% reduziert, werden für gute „Insektenarten“ sicherer. Die meisten Pestzide funktionieren heute explizit gegen den jeweiligen Erreger, gegen eine bestimmte Gattung. Im Gegensatz zu den 60er Jahren, wo wild drauf los gesprüht wurde.

Nein! Das Bienensterben begann erst in großem und immer stärkeren Ausmaße, nachdem die Nutzung von Mobiltelefonen sich vermillionenfacht hat.Exif_JPEG_PICTURE

Nicht die Pestztide, so sehr sie auch weiterhin reduziert werden müssen, sind die Schuldigen für das massive Bienensterben.

Es sind die Strahlen. Die Verstrahlung.

Es sind die Mobil-Telefone……….

Wiggerl

 

Weltweit sterben Milliarden von Bienen. In Europa gibt es jetzt schon viel zu wenig Bienen, um die Nutzpflanzen zu bestäuben und in den letzten Jahren haben Imker in Deutschland, Österreich und der Schweiz große Teile ihres Bienenbestands verloren. 20295_poster_bienen

Es spielt sich eine Umweltkatastrophe ab, die uns alle bedroht. Denn ohne Bestäubung durch Bienen werden die meisten Pflanzen und ⅓ unserer Lebensmittel verschwinden.

Wissenschaftler schlagen nun Alarm — sie warnen vor Pestiziden, die unsere Bienen vergiften, und sagen, dass wir auf unseren Feldern viel mehr davon verwenden als nötig. Aber genau wie die großen Ölkonzerne beim Klimawandel, schlagen auch hier große Pestizidfirmen wie Bayer zurück. Mit Schrott-Wissenschaft, die von Unternehmen finanziert wird, stellen sie die Beweise in Frage und geben biene2vvPolitikern somit einen Vorwand für Verzögerungen.

Wissenschaftliche Studien sind teuer. Möglicherweise hat Avaaz weltweit das einzige auf Crowdsourcing beruhende Finanzierungsmodell, über das genug Spenden gesammelt werden können, um mit Hilfe von Bürgern die erste groß angelegte und absolut unabhängige Studie zu den Ursachen des Bienensterbens zu finanzieren. Eine Studie, die die Schrott-Wissenschaft der großen Pharma-Firmen entschieden in Frage stellt ist dringend notwendig — und wenn wir es nicht schaffen, wer dann? Versuchen wir also, einen riesigen Fonds zur Rettung unserer Bienenvölker einzurichten. Biene

Sagen Sie jetzt eine Spende zu — Avaaz wickelt Ihre Spende nur ab, wenn genug zusammenkommt, um eine Studie zu finanzieren, die der Pharmaindustrie die Stirn bieten kann.

—————————–
Europa gehen die Bienen aus (Focus online)
http://www.focus.de/wissen/natur/studie-zunehmender-mangel-an-bienen_id_3526167.html

Pestizide machen Bienen orientierungslos (Die Welt)
http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/wissenschaft_nt/article126003375/Pestizide-machen-Bienen-orientierungslos.html

Der Tod der amerikanischen Biene (Tagesschau)
http://www.tagesschau.de/ausland/bienensterben102.html

Mangel an Honigbienen bedroht Pflanzenbestäubung in Europa (BBC) (Englisch)
http://www.bbc.co.uk/news/science-environment-25656283

USA: Ein Drittel der Honigbienenvölker letzten Winter gestorben (Wired) (Englisch)
http://www.wired.com/wiredscience/2013/05/winter-honeybee-losses/

Warnsignal: Wie Pestizide der Gehirnentwicklung bei Kindern schaden (The Nation) (Englisch)
http://www.thenation.com/article/178804/warning-signs-how-pesticides-harm-young-brain

Posted in Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , | 2 Comments »

Erst sterben die Bienen, dann die Menschen

Posted by deutschelobby - 30/08/2013


.

Der Todeskampf eines Nutztiers vollzieht sich im Schatten des Streits zwischen Ökologie und Wirtschaft

.

tote-bienen.5027474

Wenn die Biene von der Erde verschwindet, dann hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben“, soll Albert Einstein einmal gesagt haben. Ungeachtet möglicher Zweifel an dessen Urheberschaft verzichtet kaum einer der Kassandrarufe, die den Todeskampf der Bienenvölker in Europa und Nordamerika beschwören, auf diese düstere Prognose. Sie als Panikmache abzutun, besteht leider kaum Anlaß. Denn unstrittig gewährleisten Wild- und Honigbienen als Bestäuber Hunderter Kulturpflanzen unsere Nahrungssicherheit, und ebenso unstrittig droht ihnen vielerorts der Artentod.bienen

Einen Vorgeschmack gab 2008 das große Sterben am Oberrhein. Betroffen waren 12.000 Bienenvölker sowie die Wildbienen, deren mutmaßlich hohe Verluste aber unerforscht blieben. Seither registrieren Umweltschützer den dramatischen Rückgang des nach Rind und Schwein wichtigsten Nutztiers des Menschen. Als hauptverdächtige „Bienen-Killer“ gelten die in den siebziger Jahren nach Europa eingeschleppte asiatische Varroamilbe (Varroa destructor), agrarische Monokulturen, die Bienen ihrer Nahrungsgrundlage berauben, sowie diverse Pestizide (JF 20/13).bienen1

Greenpeace oder der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) führen die Bestandseinbrüche auch auf Neonicotinoide zurück. Das sind Nervengifte, die zur Beizung von Saatgut verwendet oder direkt auf die Pflanze gespritzt werden, um Schädlinge wie die kleine Kohlfliege, den Rapserdfloh oder den Maiswurzelbohrer (JF 48/12) zu eliminieren. Doch auch die Bienen nehmen die Gifte auf, die bei ihnen Navigationsstörungen verursachen. Die Tiere finden nicht mehr zu ihrem Stock zurück und verenden.

Bienen_im_Flug_52e

Zwei 2012 im US-Magazin Science publizierte Studien bestätigten die verheerenden Wirkungen dieser vermeintlichen Pflanzenschutzmittel. Im Januar 2013 reagierte die EU-Kommission und schlug vor, wenigstens die drei Neonikotinoide Clothianidin, Imidacloprid und Thiamethoxam bis 2015 auf „bienenrelevanten“ Feldern (Mais, Raps, Zuckerrüben) nicht mehr auszubringen. Wie Tomas Brückmann, BUND-Projektleiter „Pestizide/Biodiversität“, berichtet, scheiterte dieser Vorstoß am Widerstand der Agrarindustrie, die den Verlust von 860.000 Arbeitsplätzen und Ernteausfälle in Milliardenhöhe an die Wand malte (BUND-Magazin, 2/13). Im Februar erreichte die Wirtschaftslobby die Verschiebung einer Abstimmung darüber. Im März fand das angestrebte Moratorium aufgrund deutscher und britischer Stimmenthaltung keine Mehrheit. Unterhändler der Bundesregierung würden seither versuchen, andere EU-Länder vom Verbot der Gifte abzubringen – „im Interesse von Chemiekonzernen wie Bayer, BASF und Syngenta“.Biene2

Agrar- und Chemielobbyisten bestreiten, daß einzelne Studien stichhaltige Belege für den Zusammenhang von Bienensterben und Pestizideinsatz liefern können. Der die konventionelle Landwirtschaft vertretende Bayerische Bauernverband (BBV) deutet sogar an, daß es selbst bei nachweisbarer Kausalität keine Alternative zu den Umweltgiften mehr gebe, wolle man den Anbau von Mais und Raps nicht drastisch reduzieren. Beides sind inzwischen vor allem „grüne“ Energiepflanzen – angebaut für Biodiesel, E10-Benzin und lukrative, staatlich gehätschelte Biogasanlagen.

Naturschützer wie Brückmann pochen dagegen auf ihre Forderung nach „weniger intensiver Landnutzung mit vielfältiger Fruchtfolge“. Der Streit ist nicht entschieden, nur die Bienen sind in diesem europäischen Sommer wieder millionenfach gestorben.wpe10

Vom 16. bis 17. September findet in Rosenfeld das Symposium „Effekte von Neonicotinoiden auf das Verhalten von Bienen“ statt: mellifera.de/

mellifera.de/portal/portal.terminkalender

————————————————————————–

nachzulesen bei Junge Freiheit 36-2013

—————

Bienen – Ein Volk und seine Königin

.

——————–

Das rätselhafte Sterben der Bienenvölker

Interview mit NABU-Bienenexpertin Melanie von Orlow

Melanie von OrlowDr. Melanie von Orlow

In den USA sind nahezu 80 Prozent aller Bienenvölker verschwunden. Sie sind weg, haben den Bienenstock alleingelassen und die Brut nicht mehr versorgt. Seit einigen Monaten kursieren in den Medien Meldungen wie „spurloses Bienensterben in den USA“ oder „rätselhafter Exitus der Bienen“ sowie „Varroa-Milbe vernichtet deutsche Bienenvölker“.

Zu diesem Problem hat der NABU die Bienenexpertin Melanie von Orlow, Sprecherin der NABU-Bundesarbeitsgruppe Hymenopteren, interviewt.

Frau von Orlow, können Sie uns bitte erläutern, welche tatsächlichen Ereignisse sich hinter diesen Schlagzeilen verbergen?

.
Leider wird hier viel zusammengemixt: Auslöser dieser Berichtswelle ist das Auftreten eines massiven Bienensterbens in den USA. Das Colony Collapse Disease (CCD) Bienenvolk-Kollaps benannte Phänomen äußert sich in einem regelrechten Auflösen der Völker. Nahezu alle flugfähigen Bienen haben den Stock verlassen; die Königin bleibt alleine mit großen Brutflächen und Jungbienen zurück. Solche Völker erholen sich nur schwer oder gar nicht und fallen für die gerade in den USA bedeutsame Bestäubungswirtschaft gänzlich aus.

Dieses dramatische Bienensterben wird gerne gemeinsam mit dem in Europa beobachteten Bienensterben während der Winterruhe in den gleichen Topf geworfen. Hierzu gibt es kein einheitliches Meinungsbild. Das von den Landesbieneninstituten betreute Bienenmonitoring ist ein erster wichtiger Schritt, um einen Überblick zu erhalten, inwiefern diese Winterverluste wirklich so dramatisch und flächendeckend sind wie in den Medien dargestellt.

Honigbiene an Zaunrübe

Die Honigbiene ist als Bestäuber von enormer wirtschaftlicher Bedeutung.

.

Welche Ursachen sind für diese dramatischen Ereignisse denkbar und können dafür verantwortlich gemacht werden?

.
Die Ursachen der CCD sind unbekannt – von gentechnisch veränderten Pollen bis über Handy-Strahlung werden alle möglichen Ursachen untersucht. Allerdings ist die besonders betroffene amerikanische Berufsimkerei kaum mit dem deutschen Imkerwesen vergleichbar, so dass auch die spezifische „Massentierhaltung“ in den USA ein Problem sein kann. Die CCD – wenn auch in wesentlich geringerem Maße – tritt auch in anderen, europäischen Ländern auf.

Ebenso umstritten sind die Ursachen der winterlichen Bienenvolkverluste. Während die Landesbieneninstitute diese teilweise stark erhöhten Winterverluste auf die falsche oder unzureichende Wintervorbereitung wie der Bekämpfung von Varroamilben zurückführen, fürchten die Imker hingegen noch unerkannte Virenerkrankungen der Bienen oder die Belastung durch Saatgutbeizmittel wie Imidacloprid. Hier gibt es jedoch kein einheitliches Meinungsbild unter den daran forschenden Gruppen.

Wildbienen auf Artischocke

Wildbienen sitzen auf einer Artischocke

.

Welche ökonomischen und ökologischen Auswirkungen können durch das massenhafte Bienensterben entstehen?

Die Honigbiene ist nach Schwein und Rind noch vor dem Huhn das bedeutsamste Wirtschaftstier Deutschlands – und zwar aufgrund der enormen Bestäubungsleistung. Leider wird diese kaum wahrgenommen – Bauern denken, dass das Bestäuben ja schon irgendwie von selbst passieren würde und so ist das Zahlen einer Bestäubungsprämie an die Imker wie in den USA längst üblich hier noch die absolute Ausnahme. Unbestritten ist die Qualitätssteigerung, die sich infolge der Bestäubung durch Honigbienen dokumentieren lässt. Zwar versucht die Hummelzuchtindustrie, die vor allem in den Niederlanden ihr Standbein hat, in diesen offenbar wachsenden Markt einzudringen, doch ist klar, dass diese Zuchthummeln keine Lösung sein können und werden. Die Honigbiene als Massentrachtsammler ist ein wichtiges Glied angesichts einer ständig schrumpfenden Auswahl an Alternativen – denn auch die Solitärbienen sind in unserer landwirtschaftlich geprägten Kulturlandschaft im Rückgang begriffen.

Nicht zuletzt ist das „Modell Honigbiene“ ein überzeugendes, reizvolles und faszinierendes Evolutionsprodukt, welches der Bienenforscher Jürgen Tautz in seinem Buch „Phänomen Honigbiene“ zu Recht auf die Stufe des Menschen stellt – in Kommunikation, Lernvermögen und Leistung weiter als man diesem kleinen Brummer zutrauen mag und damit ein wichtiges wie unersetzliches Stück Natur, das unsere Umwelt und Artenvielfalt erheblich mit gestaltet hat.

Leider ist die Honigbiene jetzt gefährdet. Durch welche Maßnahmen ließe sich ein Ausweg aus diesem Dilemma finden?

.
Der Rückgang der Bienenpopulation ist kein neues Phänomen – CCD und diese Winterverluste beschleunigen ihn allenfalls. Die weltweite Verschleppung der Varroa-Milbe und die zu erwartende Verschleppung von weiteren Parasiten wie dem Kleinen Beutenkäfer haben dafür gesorgt, dass aus dem Wildtier Biene ein mehr oder weniger vom Menschen abhängiges Haustier geworden ist. Es braucht der beständigen Pflege und damit Menschen, die sich mit Bienen beschäftigen – sei es durch simple Haltung oder gar Erforschung. Und hier liegt sicherlich die wichtigste Herausforderung:

Honig

Wer auf Discounter-Honig verzichtet, unterstützt die heimischen Imker.

.

Die in Deutschland beständig alternde Imkerschaft muss verjüngt werden; die Bienenhaltung muss wieder Normalität werden. Keine leichte Aufgabe in Zeiten, in denen scheinbar jeder Nachbar sofort zum Bienengiftallergiker mutiert, wenn der erste Bienenstock aufgestellt wird. Imkerei muss sich aber auch wieder lohnen – und sogar das funktioniert in Zeiten der globalen Handels zumindest in Deutschland nicht mehr. Solange hier der Discounter-Honig aus Brasilien für weniger als zwei Euro je Glas zu erwerben ist, obwohl er auf dem Weg hierher bereits seinen Beitrag zur Klimaerwärmung geleistet hat, braucht es viel Aufklärung und Mühe, dem Kunden zu erklären, warum das Glas aus deutscher Imkerei eben kaum unter vier bis fünf Euro zu bekommen ist.

Honig ist ein Qualitätslebensmittel und das sollte es auch bleiben – ohne Einsatz von Antibiotika und anderen Zusätzen und Behandlungsweisen wie der Filtrierung unter Hochdruck. Und nicht zuletzt muss der Kelch an die Landwirtschaft sowie der landwirtschaftlichen Subventionspolitik gereicht werden: Das Bestehen bunter Feldraine, die abwechslungsreichere Anbaugestaltung und das Dulden bunter Brachwiesen muss der Normalfall werden – davon profitieren dann nicht nur die Honigbienen.

——————

http://www.nabu.de/tiereundpflanzen/insektenundspinnen/hautfluegler/bienen/07063.html

//

Posted in Bienen, Tierschutz | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | 4 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: