deutschelobby

JA ZUM DEUTSCHEN REICH………. SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

  • Der Naziwahn: Deutschland im Würgegriff linker Zerstörungswut von Jan van Helsing , Andreas Falk

  • Selbstverteidigung im Straßenkampf: Hocheffektive Techniken für Mann und Frau, um den Angriff eines Straßenschlägers erfolgreich abzuwehren

  • Machtwechsel auf der Erde – Armin Risi

  • Inside Islam: Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird

  • PROPHEZEIUNG: Der Tag, an dem Deutschland beschloss zu sterben

  • 3 Tage im Spätherbst: Wie Hellseher weltweit seit Jahnhunderten eine 3-tägige Finsternis für unsere Zeit vorhersehen

  • Was in Syrien tatsächlich geschieht: Augenzeugen widersprechen den westlichen Medienlügen vom syrischen »Bürgerkrieg«

  • Anti-Giftköder-Training

  • Rückruf & Giftköderprävention

  • Der General des letzten Bataillons – Band 2: Die Alpenfestung

  • Der General des letzten Bataillons (Sonderelbe Jasmin, Band 1)

  • Pfefferspraypistole JPX inkl. Piexon Magazin 2x 10ml Ladung

  • Die Getriebenen: Merkel und die Flüchtlingspolitik: Report aus dem Innern der Macht

  • Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde? Jan van Helsing, Thomas A. Anderson

  • Stichschutzweste – Stichhemmende Tactical Unterziehweste

  • Rasse, Evolution und Verhalten: Eine Theorie der Entwicklungsgeschichte

  • No-Go-Areas: Wie der Staat vor der Ausländerkriminalität kapituliert

  • Professional CREE XM-L T6 LED Flashlight SELBSTSCHUTZ wiederaufladbar, Zoom, wasserfest

  • Atlantis, Edda und Bibel: 200.000 Jahre germanischer Weltkultur und das Geheimnis der Heiligen Schrift

  • 3491961769 Das Totenbuch der Germanen: Die Edda – Wurzel eines wilden Volkes

  • Österreichs Kriegshelden: Landsknechte – Haudegen – Feldherren

  • Wiederkehr der Hasardeure: Schattenstrategen, Kriegstreiber, stille Profiteure 1914 und heute

  • Volkspädagogen

  • Gekaufte Journalisten

  • Massenmigration als Waffe

  • Die geheime Migrations-agenda

  • Umvolkung: Wie die Deutschen still und leise ausgetauscht werden

  • Der Staat in der Flüchtlingskrise. Zwischen gutem Willen und geltendem Recht

  • Grenzenlos kriminell

  • Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung

  • Die Asyl-Industrie

  • Verborgene Geschichte: Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte

  • Das Anglo-Amerikanische Establishment

  • Tragödie und Hoffnung

  • Geheime Machtstrukturen

  • Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

  • Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA

  • Die geplante Vernichtung: Der Weg zur Weltherrschaft

  • Transformation of America…Mindcontrol — hart, entlarvend, mit Namen und Details…

  • Die Rothschilds…

    Die Rothschilds...

  • England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert: Die perfiden Strategien des British Empire

  • Visionen 2050

  • Deutschland in Gefahr: Wie ein schwacher Staat unsere Sicherheit aufs Spiel setzt

  • Beuteland

  • Wunschdenken: Europa, Währung, Bildung, Einwanderung – warum Politik so häufig scheitert

  • Und sie hatten sie doch!

  • Whistleblower

  • Europa Grenzenlos

  • Achtung Bargeldverbot!

  • „Other losses“ – die sonstigen Verluste – DVD

  • Sabatina James: Scharia in Deutschland

  • Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947

  • Bargeldverbot: Alles, was Sie über die kommende Bargeldabschaffung wissen müssen

  • Die Grünen: Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung

  • Der geplante Tod: Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern

  • verheimlicht vertuscht vergessen: Was 2015 nicht in der Zeitung stand

  • Karl Albrecht Schachtschneider Erinnerung ans Recht

  • Die türkische Bedrohung: Europa im Fadenkreuz des Islam

  • Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg

  • Chemtrails. Verschwörung am Himmel? Wettermanipulation unter den Augen der Öffentlichkeit

  • Das grosse Buch der Überlebenstechniken

  • Deutschland im Blaulicht: Notruf einer Polizistin

  • Lügenpresse

  • Inside Polizei–Die unbekannte Seite des Polizeialltags

  • 1984…George Orwell

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Band 1: Operation Walhalla IV

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn2 Band 2: Das Geheime Tagebuch der Arianni

  • Böse Gutmenschen: Wer uns heute mit schönen Worten in den Abgrund führt

  • Das NSU-Phantom: Staatliche Verstrickungen in eine Mordserie

  • Notfall-Vorsorge

  • Das große Buch der Selbstversorgung

  • WIE MEDIEN KRIEG MACHEN: Ein Insider über die wahren Drahtzieher

  • Hunde würden länger leben, wenn …: Schwarzbuch Tierarzt

  • Allahs Narren: Wie der Islamismus die Welt erobert

  • Eine Macht aus dem Unbekannten: Deutsche „UFOs“ – und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?

  • Verschwörung Jonastal. Sensationelle neue Erkenntnisse…

  • Sie sagten Frieden und meinten Krieg: Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt

  • Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird endlich Wut

  • Europa vor dem Crash: Was Sie jetzt wissen müssen, um sich und Ihre Familie zu schützen

  • Energie ohne Ende

  • 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg

  • Good Bye Mohammed: Das neue Bild des Islam

  • Die Freihandelslüge: Warum TTIP nur den Konzernen nützt – und uns allen schadet

  • Countdown Weltkrieg 3.0

  • der-dritte-weltkrieg-schlachtfeld-europa…………Bestseller

  • Die Sprache der BRD: 131 Unwörter und ihre politische Bedeutung

  • Das Dschihadsystem – wie der Islam funktioniert

  • GenderGaga

  • Das jüdische Jahrhundert – in deutsch

    in deutscher Sprache!!!

  • Alles grün und gut?: Eine Bilanz des ökologischen Denkens

  • Dann mach doch die Bluse zu: Ein Aufschrei gegen den Gleichheitswahn

  • Verfallssymptome: Wenn eine Gesellschaft ihren inneren Kompass verliert

  • Tödliche Toleranz: Die Muslime und unsere offene Gesellschaft

  • Als die Soldaten kamen: Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs

  • Völkermord an den Armeniern

  • Bevor Du Dich erschießt, lies dieses Buch!: …

  • S.O.S. Germany: Wie Deutschland ausgeplündert wird

  • Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen 2

  • Die Rote Walze: Wie Stalin den Westen überrollen wollte

  • 2018 – Deutschland nach dem Crash

  • Die Prinzipien der Kriegspropaganda

  • Die Impf-Illusion

  • Die vereinigten Staaten von Europa: Geheimdokumente enthüllen: Die dunklen Pläne der Elite

  • Unterwerfung – wenn der Halbmond über Paris aufsteigt

  • Krieg in der Ukraine

  • Wenn das die Deutschen wüssten…: …dann hätten wir morgen eine (R)evolution

  • Ruhrkent: Roman

  • Attacke auf den Mainstream

  • Alptraum Zuwanderung

  • Brandneu! „Die erfolgreichsten Gehirnwäsche-Techniken. Der Globalisierungs-Fanatiker. Ein Psychogramm der Westlichen-Werte-Demokratie“

  • Die andere Gesellschaft

  • Die unbequeme Nation 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen

  • Weltenwende Die Gefahren der letzten Tage und der Weg ins Licht

  • Das Ende der Sicherheit

  • Der Fluch der bösen Tat

  • Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt

  • Am Vorabend des Dritten Weltkriegs: Was Hellseher für unsere nahe Zukunft prophezeien und was politische Fakten bestätigen

  • Kill the huns – Tötet die Hunnen!: Geheimdienste, Propaganda und Subversion hinter den Kulissen des Ersten Weltkrieges

  • Michael Wittmann: Efolgreichster Panzerkommandant des Zweiten Weltkrieges und die Tiger der Leibstandarte SS Adolf Hitler

  • Ihr seid Lichtwesen: Ursprung und Geschichte des Menschen

  • Das Tavistock Institut – Auftrag: Manipulation von Dr. John Coleman

  • Die Jahrhundert-Lüge

  • Das Komitee der 300 – die Verschwörer

  • Die Diktatur der Dummen: Wie unsere Gesellschaft verblödet, weil die Klügeren immer nachgeben

  • Der Crash ist die Lösung: Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie Ihr Vermögen retten

  • Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden

  • 14-18 der Weg nach Versailles

  • deutschland-von-sinnen

  • das Deutschland-Protokoll

  • Die Schlafwandler: Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog

  • der-neue-tugendterror

  • Gefangen im Euro

  • Adolf Hitler – Der Frontsoldat

  • Unser Tausendjähriges Reich: Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

  • Als Deutschland Großmacht war

  • Irlmaier: ein Mann sagt was er sieht

  • das-erste-leben-der-angela-m.

  • Gangland Deutschland

  • Von Gesinnungspolizisten und Meinungsdiktatoren

  • Der Anfang vom Ende des alten Europa: Die alliierte Verweigerung von Friedensgesprächen 1914-1919

  • dokumentation-alliierter-kriegsverbrechen

  • Der Große Krieg

  • der falsche Krieg….die Schuld Englands….Freispruch für das Deutsche Reich

  • Internationales Freimaurerlexikon

  • Islam – Religion oder pol. Ideologie – Schachtschneider

  • MenschInnen: Gender Mainstreaming – Auf dem Weg zum geschlechtslosen Menschen

  • Deutschland, Verbrecherland?: Mein Einsatz gegen die organisierte Kriminalität

  • Die Souveränität Deutschlands: Souverän ist, wer frei ist

  • Jo Conrad – Entwirrungen

  • Europa Grenzenlos DVD

  • Konservative.de — aktuelles Magazin kostenlos

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

  • Suche nach Datum

    Juni 2017
    M D M D F S S
    « Mai    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  
  • 14.9.1958 – „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“

    14.9.1958 ..... Zum 10. Tag der Heimat betonen alle Bonner Parteien: „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“
  • Menü-Themen

  • Meta

  • RSS Wahrheiten.org

  • Juni 2017
    M D M D F S S
    « Mai    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  
  • Archive

  • Gemeinschaft – Community

  • Meta

  • Top-Beiträge

  • Top-Klicks

  • Neueste Kommentare

    Wir können unserem S… zu Islamisierung: Experte ist sic…
    Korte, Werner zu Die EU-Gesinnungsdiktatur – Fa…
    qwertzu11 zu Video weltweit gesperrt…
    Wolfgang Faas zu Türkisch-islamische DITIB lehn…
    Experte warnt eindri… zu Experte warnt eindringlich: In…
    JUSTAVITZ JÜRGEN (me… zu Experte warnt eindringlich: In…
    JUSTAVITZ JÜRGEN (me… zu „EU“ … alle…
    visnoctis zu irgendwie doch kaum zu glauben…
    ddbagentur zu ddbnews R….langsam kann…
    Zukunft zu ddbnews R….langsam kann…
    Pflanzer zu Passus im „Zwei-plus-Vie…
    Wolfgang Faas zu CSU entsetzt und schockiert: 9…
    Der Blogwart 2.0 zu CSU entsetzt und schockiert: 9…
    CSU entsetzt und sch… zu CSU entsetzt und schockiert: 9…
    feld89 zu CSU entsetzt und schockiert: 9…
  • Politisches Bekenntnis – Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

  • Schuldenuhr zum Aktualisieren Taste F5 drücken
  • Archiv

  • Themen

  • Juni 2017
    M D M D F S S
    « Mai    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  
  • Kategorien

  • Themen

  • Archiv

  • weitere Informationen

    http://www.alteundneuezeiten.de/
  • Daniel Ermordung Türken Röntgen Ärztin

  • Tags

    AfD Allah Angela Merkel Asyl Asylanten Asylbewerber aufklarung Ausländer Ausländergewalt Ausländerkriminalität Banken Berlin Bilderberger Bremen Brussels Brüssel Bundestag Bundesverfassungsgericht CDU Christen Deutsche Deutsche Reich Deutsches Reich Deutschland Die Welt Dresden EFSF England ESM EU EU-Politik Euro Europa European Union Eurozone EZB Flüchtlinge France Frankreich Germany Gewalt Griechenland Grüne Gutmenschen Hamburg History Illegale Intensivtäter Invasoren Islam Islamischer Terror Islamisierung islamisten Islamkritiker Israel Koran Krieg leben Linke Linksradikale London Medien Medienmanipulation Merkel Migranten Migrantengewalt Mord Moschee Moslem Muslim Muslime München Nachrichten PEGIDA Politik Polizei Quran Religion and Spirituality Russland Schweiz Social Democratic Party of Germany SPD südländer Terror Titel Turkey Türke Türkei Türken United States USA Video Volksverdummung Widerstand. Wien Zigeuner Zuwanderer Zuwanderung Zuwanderungskriminalität Österreich
  • Blogstatistik

    • 5,367,663 hits

Posts Tagged ‘Ausländer’

Islamisierung: Experte ist sicher: (West-)Deutschland ist nicht mehr vor dem Islam zu retten…ohne massive Gegenwehr…Frau Merkel ist eine Schwerstverbrecherin“, griff Ley die Kanzlerin unter lautem Applaus an.

Posted by deutschelobby - 22/06/2017


Die Islamisierung ist weit fortgeschritten. Weite Teile Europas werden kulturell verloren gehen, prophezeit der Politikwissenschaftler und Buchautor Michael Ley. Foto: NFZ

die Islamisierung ist weit fortgeschritten. Weite Teile Europas werden kulturell verloren gehen, prophezeit der Politikwissenschaftler und Buchautor Michael Ley.

Fünf bis zehn Jahre maximal gibt der renommierte Islamkritiker Michael Ley den europäischen Staaten noch Zeit, sich vor der laufenden Islamisierung zu retten.

Und zwar denen, die sich noch retten können. Deutschland gehört für ihn zur zum Teil dazu.

„Vielleicht kann man Landesteile wie Sachsen und Thüringen retten“, so Ley bei der Präsentation seines Buches „Die letzten Europäer“ auf Einladung der Freiheitlichen Akademie in Wien.

„Westdeutschland können Sie vergessen“ zählt der Politik- und Sozialwissenschatler zum Beispiel Nordrhein-Westfalen – so wie auch Paris und Marseille – zu den bereits unumkehrbar islamisierten Gebieten Europas.

Neues Europa wird sich um Visegrad-Staaten bilden

Es werde sich daher, so Leys Prognose, ein neues Europa formieren, dessen Kern die Visegrad-Staaten Polen, Tschechien, Slowakei und Ungarn sowie die baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen bilden werden. Diese seien nicht islamisiert und hätten auch die Postmoderne nicht mitgemacht, seien also willens, ihre Identität zu erhalten.

Einfach dorthin auszuwandern, wenn einem hier der Islam zu Leibe rückt, werde es aber eher nicht spielen. „Es wird wahrscheinlich nicht einfach sein, von Hamburg nach Warschau zu kommen, weil man Kriterien erfüllen wird müssen“, etwa Bildung und entsprechendes Vermögen.

Osteuropa werde ebenso wie Übersee schon bald Ziel unzähliger auswanderungswilliger Deutscher sein, denn die Islamisierung wird weiter an Fahrt gewinnen, wie Ley auch zahlenmäßig begründete

„Totalitäre Gesinnungsethik“ in Deutschland verhindert Umkehr

Dass es um Deutschland besonders schlecht bestellt ist, liegt für Ley auch an einer hier herrschenden „totalitären Gesinnungsethik“.

Man sei entschlossen, die Einwanderung durchzuziehen, egal was es kostet. Die Regierung habe Recht gebrochen in einem Umfang, wie es seit 1945 nicht geschehen sei: „

Frau Merkel ist eine Schwerstverbrecherin“, griff Ley die Kanzlerin unter lautem Applaus an.

Hier sein Vortrag in voller Länge (Beginn bei 22:38 Minuten)

.
https://www.unzensuriert.de/content/0024258-Experte-ist-sicher-West-Deutschland-ist-nicht-mehr-vor-dem-Islam-zu-retten?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Posted in England, Islamisierung, Islamisierung, Islamisierung, Islamisierung - Scharia, Spanien | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 1 Comment »

ARD wirbt mit kopftuchtragender Muslimin

Posted by deutschelobby - 15/06/2017


Für die Themenwoche "Woran glaubst du?" wirbt die ARD ausgerechnet mit einer kopftuchtragenden Muslimin. Foto: Screenshot / Twitter / Robert"Schinkel"Timm‏ @schinkel_ib

Der öffentlich-rechtliche Sender ARD widmet sich wieder einmal der Meinungsmache. Konkret geht es um die von 11. bis 17. Juni stattfindende Themenwoche „Woran glaubst du?“, in welcher die Glaubensgrundsätze deutscher Bürger vorgestellt werden sollen. Provokant wirbt der Sender im öffentlichen Raum unter anderem mit einer kopftuchtragenden Muslimin dafür.

Muslim glaubt an „Gleichberechtigung“

Auf dem Werbeplakat ist nicht etwa zu lesen, dass die Muslimin an Allah oder die Scharia glaubt, sondern just an „Gleichberechtigung“. Einen Terminus, mit dem sich der Islam besonders gegenüber anderen Religionen bekanntlich schwer tut. Am Ende steht noch geschrieben: „Glauben hat viele Gesichter“.

Laut Sender haben „Volontäre, Reporter und ARD-Mitarbeiter“ überall in Deutschland Menschen nach ihren Glaubensgrundsätzen befragt. Dass dabei augenscheinlich ein anti-rechtes Stimmungsbild nachgezeichnet wird, will die ARD wohl dem Zufall zuschreiben. Es sei immerhin ein „nicht-repräsentatives Stimmungsbild“ entstanden.

Glaube an „Verschwörungstheorien“ und ehemaliger Nazi als Pfarrer

Neben der Muslimin und dem Islam gibt es auch Einblick in sogenannte „Verschwörungstheorien“, mit denen sich laut ARD – subjektiv empfunden – in Deutschland immer mehr Menschen etwas anfangen können. Aber auch die obligatorische „Neonazi-Geschichte“ darf natürlich im Öffentlich-Rechtlichen nicht fehlen. So wird ein gewisser Herr Johannes Kneifel interviewt, der früher als Neonazi tätig gewesen sein soll und einen Menschen zu Tode prügelte, nun aber als Pastor in Bayern aktiv ist und zu Gott fand.

.

Du bezahlst die Islamisierung…u.a. durch deine GEZ…

.

https://www.unzensuriert.de/content/0024240-Woran-glaubt-Deutschland-ARD-wirbt-mit-kopftuchtragender-Muslimin?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Posted in Islamisierung, Islamisierung - Scharia | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

Experte warnt eindringlich: In wenigen Jahren werden Österreich/Deutschland islamisiert sein!

Posted by deutschelobby - 15/06/2017


Der Politikwissenschatler und Buchautor Michael Ley (kleines Bild) warnt eindringlich vor der auf Hochtouren laufenden Islamisierung Europas. Foto: mac8oppo / pixabay.com bzw. NFZ

Der Politikwissenschatler und Buchautor Michael Ley (kleines Bild) warnt eindringlich vor der auf Hochtouren laufenden Islamisierung Europas.

 anklicken

Wenn in einer Gesellschaft, wo sich die indigene Bevölkerung nicht mehr weiterentwickelt, etwa zehn Prozent Muslime sind, verdoppeln sich die Muslime alle zehn Jahre. Mit dieser warnenden Botschaft eröffnete der Sozial- und Politikwissenschaftler Michael Ley den Vortrag anlässlich der Präsentation seines Buches „Die letzten Europäer“ bei der Freiheitlichen Akademie Wien im Palais Palffy.

40 Prozent Muslime in 20 Jahren

Ley schätzt den Prozentsatz der Muslime auf aktuell zehn Prozent. In zehn Jahren wären es demnach 20 Prozent, in zwanzig Jahren gar 40 Prozent. „In wenigen Jahren wird Österreich islamisiert sein“, so Leys düstere Prognose.

Verschärft wird die Lage durch die seit 2015 anhaltende Massenzuwanderung unter dem Deckmantel des Asyls. Unter den Menschen, die seit 2015 kommen, sind nach Leys Darstellung 80 Prozent junge Männer zwischen 18 und 30. Dies sei „kein Zufall“, sondern organisiert. Wenn das fünf Jahre anhalte, werde die Alterskohorte der 18- bis 30-Jährigen sowohl in Österreich als auch in Deutschland zu gleichen Teilen aus Muslimen und Nicht-Muslimen bestehen sein. Wenn man davon ausgeht, dass die Muslime mehr Kinder bekommen, „ist eigentlich die Islamisierung durch“, so der Buchautor in seinem spannenden Vortrag, den FPÖ-TV in diesem Beitrag zusammengefasst hat:

Welche Teile Europas können gerettet werden?

Es stelle sich nun die Frage, welche Teile Europas überhaupt noch vor dem Islam gerettet werden könnten. Hinsichtlich Frankreich und weiten Teilen Westdeutschlands hat er die Hoffnung bereits aufgegeben. Österreich stehe an der Kippe. Die Frage, ob es gelinge, Österreich zu „de-islamisieren“, werde künftig eine entscheidende Rolle in der Politik spielen. „Die Parteien werden gewinnen, die sinnvolle, staatsrechtliche De-Islamisierungs-Konzepte vorlegen können.“, ist Ley überzeugt.

Die Notwendigkeit, die Islamisierung zu stoppen, leitet er aus dem Wesen des Islam ab: „Wir können den Islam nicht integrieren, weil er eine politische Religion ist.“

Michael Ley, „Die letzten Europäer – Das neue Europa“ kann zum Preis von 10,50 Euro im bestellt werden.

.

https://www.unzensuriert.at/content/0024248-Experte-warnt-eindringlich-wenigen-Jahren-wird-Oesterreich-islamisiert-sein?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

 

Posted in Buchempfehlung, Die letzten Europäer – Das neue Europa | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

irgendwie doch kaum zu glauben, aber wahr: die komplette Islamisierung von England…das gleiche wird Deutschland erfahren, wenn die Bevölkerung weiter vor sich hin fault

Posted by deutschelobby - 15/06/2017


vorab:

eines sollte klar sein: wenn ich Bevölkerung schreibe, dann meine ich selbstverständlich immer die wahre ursprüngliche Zugehörigkeit der Bewohner zu ihrem Land.

Wie wird „wahre Zugehörigkeit“ definiert? Nach allgemeinem internationalen Standard spricht man von Volkszugehörigkeit dann, wenn bereits der Großvater und Großmutter als Deutsche geboren wurden…also bereits „vor“ der Geburt den Status „deutsch hatten!

Das gilt freilich für alle Länder, keine Frage. Demnach kann eine aktuelle Regierung niemanden zu einem „Deutschen“ machen, indem sie der Person einen Personal-Ausweis gibt…Papier-Deutsche, mehr nicht. Es sind lediglich Anwart-Bewerbungen für die deutsche Staatsangehörigkeit ihrer Ur-Enkel!!!

Für ihre Kinder und Enkel kommt der Antrag zu spät. Erst die Ur-Enkel hätten deutsche Ur-Großeltern.

Diese Definierung erklärt sich selber und ist die einzig nachvollziehbare und gültige feste Einbürgerung in einem Land!

.

 

da ich wiederholt darauf angesprochen wurde, ob es irgendwelche Quellen zu den muslimischen Bürgermeistern Großbritanniens gibt, habe ich euch eine Liste erstellt, mit Namen und „seriöse“ Quellen-angaben zu den Städten, die ich euch vor ein paar Tagen geschickt habe. Quellen sind Wikipedia, die offizielle Webseiten der besagten Städten, oder bekannte Zeitungen (was mir schneller in die Hände kam).
Darüber hinaus habe ich aus Erinnerung 3-4 Minister aufgelistet und auch Teile einer Wikipedia-Auflistung mit britischen Parlamentariern u. Bürgermeistern (alles Muslime) beigefügt.

.

wir bedanken uns bei Kybeline für ihre aufwendige Arbeit, um uns die die Islamisierung deutlichst vor Augen zu führen:

 

Name Amt Ort Quelle, Bemerkungen v. mir Jetzt o Früher
Sadiq Khan Bürgermeister = engl: Mayor London https://de.wikipedia.org/wiki/Sadiq_Khan j
Lutfur Rahman Directly elected mayor of Tower Hamlets

(direkt gewählter Bürgermeister)

Tower Hamlets (Verwaltungsbezirk London) https://en.wikipedia.org/wiki/Lutfur_Rahman_(politician)

Islamist

Korrupt

Verwickelt in allen möglichen Skandalen…

Partei: Labour

ca. 2010-2014
Muhammad Afzal Lord Mayor Birmingham http://www.birminghammail.co.uk/news/midlands-news/muhammad-afzal-not-quit-lord-10805856

http://www.birminghammail.co.uk/news/midlands-news/lord-mayor-elect-muhammad-afzal-10820623

Tahir Khan Mayor Luton (London) http://www.luton.gov.uk/Council_government_and_democracy/Local-democracy/Your%20local%20councillors/Mayor%20of%20Luton/Pages/default.aspx 10 J lang
Mohammed Altaf-Khan Elected Mayor Oxford http://www.oxfordtimes.co.uk/news/14496354.Mohammed_Altaf_Khan_elected_as_new_Lord_Mayor_of_Oxford/
Talib Hussain Mayor Sheffield Labour
Yusuf Jan-Virmani​

Mohammed Khan

Karimeh Foster​​

Zamir Khan​

Mayors for the Borough ​​of Blackburn with Darwen

Alle 4 in Blackbourn http://www.cottontown.org/Politics/Mayors/Pages/List-of-Mayors-for-Blackburn-and-Darwen.aspx Ab ca. 2005
JABBAR Abdul 2005-05 Mayor Oldham https://www.oldham.gov.uk/info/200567/the_mayor/871/past_mayors
AKHTAR Shoab 2008-09 dasselbe dasselbe dasselbe
HUSSAIN Fida 2014-15 dasselbe dasselbe dasselbe
UR-REHMAN Ateeque 2015-16 dasselbe dasselbe dasselbe
Shakil Ahmed City councillor Rochdale http://democracy.rochdale.gov.uk/mgUserInfo.aspx?UID=3374

labour

Naveeda Ikram

first female Muslim Lord Mayor

Bradford http://www.dailymail.co.uk/news/article-3949074/Britain-s-female-Muslim-Lord-Mayor-suspended-Labour-police-launched-investigation-financial-irregularities-appears-court-misconduct-allegations.html

 

Der Artikel sagt: Gbs erste weibliche muslim Bürgermeisterin in Gericht wegen „finanzielle faule Sachen“, „falsches Benehmen“ usw – also Korruption

Seit: 2004.
ANDERE POLITIKER
Sajid Javid, Secretary of State for Culture, Media and Sport https://en.wikipedia.org/wiki/Rochdale

Sayeeda Warsi, Baroness Warsi

Minister without portfolio https://en.wikipedia.org/wiki/Sayeeda_Warsi,_Baroness_Warsi
Shahid Malik War Entwicklungsminister, Justizminister Vergab Entwicklungshilfe-Millionen an Pakistan u Palästina (ich hatte damals alles gebloggt)

https://en.wikipedia.org/wiki/Shahid_Malik

Lord Ahmed

 

Nazir Ahmed, Baron Ahmed

Drohte 10.000 Muslime vor dem Parlament aufmarschieren zu lassen, falls Gerd Wilders sein Fuß ins Land setzt. Daraufhin verbot das Parlament Wilders die Einreise

Lord Ahmad hat eine Menge ähnliche Schweinerein angestellt (googeln)

 

http://www.parliament.uk/biographies/lords/lord-ahmed/3470

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Nazir_Ahmed,_Baron_Ahmed

Weitere Listen bei Wikipedia: https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_British_Pakistanis

Hier habe ich nur die Parlamentarier, hochrangige Politker (auch in Schottland, EU-Parlament usw) u. Bürgermeister ausgeschnitten:

Members of Parliament…Mitglieder des Parlaments

Peers…Adlige

Members of European Parliament…Mitglieder des Europäischen Parlaments

  • Amjad Bashir – Conservative MEP for Yorkshire and Humber; former UKIP Small & Medium Business spokesman
  • Sajjad Karim – Conservative MEP; born in Brierfield, Lancashire; qualified as a solicitor and started a number of successful lawyers‘ practices before being elected as a Member of the European Parliament in 2007; Conservative Legal Affairs Spokesman; sits on the Industry, Research and Energy Committee
  • Afzal Khan – solicitor and current Labour MEP for North West region; first Asian Lord Mayor of Manchester; currently Manchester City Council’s Executive Member for Children’s Services
  • Bashir Khanbhai – former Conservative MEP for East of England

Members of Scottish Parliament…des Schottischen Parlaments

Members of Welsh Assembly…Mitglieder der walisischen Versammlung

Mayors…Bürgermeister

Others in politics …Andere in der Politik

 

eine gute Übersicht und einfaches kopieren als PDF-Datei:

islamische Bürgermeister und Politiker

eine Gesamt-Übersicht mit allen Spalten hier als doc-Datei…öffnen als „Web-Dokument“….

islamische Bürgermeister und Politiker

 

Posted in Allgemein, England, Islamisierung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Türkisch-islamische DITIB lehnt Demonstration gegen islamistischen Terror ab

Posted by deutschelobby - 15/06/2017


"Nicht mit uns": Türkisch-islamische DITIB lehnt Demonstration gegen islamistischen Terror ab

DITIB-Generalsekretär Bekir Alboga führt die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker durch die neueröffnete Zentralmoschee des türkischen Islamverbandes.

Die Türkisch-Islamische Union (DITIB), der größte Islamverband Deutschlands, hat seine Teilnahme am Friedensmarsch von Muslimen gegen islamistischen Terror abgesagt. Sein Vorwurf an die Organisatoren: „öffentliche Vereinnahmung und Instrumentalisierung“.

Nach bisherigen Angaben rechnen die Organisatoren für die am Samstag in Köln stattfindende Demonstration mit etwa 10.000 Teilnehmern. Bei der Kundgebung sollen demnach unter dem Motto „Nicht mit uns“ 40 weitere Verbände, zivilgesellschaftliche Initiativen und 260 Persönlichkeiten, die zur Teilnahme aufgerufen hatten, Flagge zeigen und den Protest gegen radikal-islamischen Terrorismus öffentlichkeitswirksam auf die Straße tragen.

Der größte muslimische Dachverband hat seinen Hauptsitz ebenfalls in Köln und vereint 896 Ortsgemeinden. Die DITIB betreibt dort ebenfalls ihre Zentralmoschee. Auf den Seiten seines Internetauftritts erteilt der eingetragene Verein folgende Selbstauskunft:

Erfahren Sie mehr:Spionage-Affäre: Behörden ermitteln gegen 20 mutmaßliche türkische Spitzel

An der geplanten Kundgebung am Wochenende will sich der Ableger der staatlichen Religionsbehörde der Türkei aber nicht beteiligen.

Vielmehr wirft die DITIB den Organisatoren eine „öffentliche Vereinnahmung und Instrumentalisierung“ vor. Aus Sicht der DITIB handelt es sich bei den terroristischen Anschlägen, die in den letzten Wochen Europa erschütterten und zu denen sich regelmäßig die Terrormiliz IS bekannt hatte, nicht um tatsächlich muslimisch motivierten Terror: Daher bestehe auch keine Veranlassung, gegen diese Form des Terrors Position zu beziehen. So zumindest die Argumentation des Dachverbands:

Forderungen nach ‚muslimischen‘ Anti-Terror-Demos greifen zu kurz, stigmatisieren die Muslime und verengen den internationalen Terrorismus auf sie, ihre Gemeinden und Moscheen.

Demonstrieren im Ramadan: 2014 noch gestattet – 2017 nicht mehr

 Für Stirnrunzeln dürfte das Argument der DITIB sorgen, wonach es Muslimen während des Ramadan nicht zuzumuten sei, an Demonstrationen teilzunehmen – erst recht nicht im Sommer. Dazu erklärt DITIB, eine Teilnahme sei nicht angedacht,

da es am 22. Tag des Ramadans, an dem in Köln von 3:47 Uhr bis 21:55 Uhr gefastet, also nichts gegessen und getrunken wird, den fastenden Musliminnen schlichtweg nicht zumutbar ist, stundenlang in der prallen Mittagssonne bei 25 Grad zu marschieren und zu demonstrieren.

Noch im Jahr 2014 hatten sich Medienberichten zufolge mehrere Funktionäre der DITIB an Protestkundgebungen anlässlich des Gaza-Krieges beteiligt, die auf Grund dort skandierter antisemitischer Parolen in die Schlagzeilen gekommen waren. Diese fanden jedoch ungeachtet des Ramadans statt.

  

.

https://deutsch.rt.com/inland/52431-ditib-islam-terror-demonstration-koeln/?utm_source=browser&utm_medium=aplication_chrome&utm_campaign=chrome

Posted in DITIB, Islam, Islamisierung, Islamismus | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Strategie-Papier von Regierung und Opposition: Merkel und SCHulz wollen mindestens weitere 12 Millionen Schwarze nach Deutschland holen…wohlgemerkt: nicht in die „EU“, sondern nur nach Deutschland!

Posted by deutschelobby - 05/05/2017


Wer sich heutzutage über die kriminellen Machenschaften des Merkel-Regimes informieren möchte, ist mittlerweile gezwungen, ausländische Presseerzeugnisse zu lesen.

Während deutsche Medien schweigen, berichtet man in anderen europäischen Ländern gerade über ein Strategiepapier der deutschen Bundesregierung, welches Anfang Februar zur internen Verwendung verbreitet worden ist.

Das Dokument ist hoch brisant. Denn laut den Unterlagen sollen in Deutschland weitere 12 Millionen Migranten angesiedelt werden.

Kritiker sagen, dass dieses Strategiepapier erstmals offiziell „den Volks-Austausch in Deutschland“ dokumentiert.

von Stefan Magnet

Dem Verfasser liegt das Dokument vor, in dem die „Demografiestrategie der Bundesregierung“ festgelegt wird.

Die Aussichten sind klar und für die indigenen Deutschen wenig erfreulich:

Sie sollen nämlich durch Einwanderer aus der ganzen Welt ersetzt werden.

Konstante Zuwanderung von 300.000 Flüchtlingen jährlich

In der „Demografiebilanz“, die ausgewählten Journalisten Anfang Februar zugänglich gemacht wurde, heißt es wörtlich:

„Aus bevölkerungswissenschaftlicher Sicht erscheint auch eine höhere dauerhafte Zuwanderung von 300 000 möglich.“

Während man bislang vor einem Zusammenschrumpfen der Bevölkerung ausging und auch aktiv davor warnte, geht die Merkel-Regierung heute davon aus, dass „die Einwohnerzahl in Deutschland bis 2060 ungefähr auf dem heutigen Stand stabil bleiben wird.“ Allerdings nicht durch die Kraft deutscher Lenden, sondern durch die Einwanderung von 12 Millionen bis zum Jahr 2060.

Der große Austausch ist anhand dieses aktuellen Zahlenmaterials der Bundesregierung klar erkennbar. Im Innenministerium wird das als „vielfältige“ Entwicklung gefeiert:

„Die Bevölkerung in Deutsch/end ist in den letzten Jahren bezogen auf ihre Herkunft zudem vielfältiger geworden. Ende 2015 setzt sie sich aus 73,5 Millionen Deutschen und 8,7 Millionen Ausländern zusammen. 17,1 Millionen Menschen verfugten über einen Migrationshintergrund.“

Von 81,4 Millionen Einwohnern haben 17,1 Millionen einen Migrationshintergrund, kamen also in den letzten Jahrzehnten als Ausländer ins Land. Das bedeutet, dass Ende 2015 bereits 21% der Deutschen eigentlich Einwanderer waren – seitdem haben wir 14 Monate weitere Masseneinwanderung erlebt.

Lust am Untergang

In etwa vier Jahrzehnten werden die letzten Städte in Deutschland mehrheitlich von Einwanderern bevölkert sein – bundesweit dürften 35 bis 40 Prozent der Bevölkerung Migranten sein.

Mit der derzeitigen Politik ist eine Entwicklung unausweichlich:

Das Mehrheitsverhältnis kippt zu Gunsten der Einwanderer, vermutlich schon viel früher als Hochrechnungen Voraussagen, da angesichts der drohenden Szenarien in Afrika und Asien die Einwanderung von „nur“ 300.000 jährlich in den Bereich der „Schönfärberei“ fallen dürfte.

Das globalistische Establishment feiert diesen Untergang lustvoll und stellt sich auf das Szenario bereits jetzt ein. Wer das Volk austauscht, tut gut daran, die Existenz desselben rechtzeitig einfach zu negieren. Das macht den Vorgang zwar nicht weniger schlimm, verhindert aber – dank gleichgeschalteter Medien – eine öffentliche Diskussion so lange wie möglich.

So existiert für Höchstgerichte in Deutschland seit Jänner 2017 ein

„an ethnischen Kategorien orientierter Begriff des Volkes“

schlichtweg nicht mehr und die Wir-schaffen-das-Kanzlerin Angela Merkel verkündet:

„Das Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt.“

Hinzu fügt Merkel:

„Und deshalb gibt es auch keinerlei Rechtfertigung, dass sich kleine Gruppen aus unserer Gesellschaft anmaßen, zu definieren wer das Volk ist.“

Noch ist diese „kleine Gruppe“ aber die Mehrheit – in wenigen Jahren tatsächlich die Minderheit. Merkel und Co. arbeiten fieberhaft daran. Im Strategiepapier „Demografiebilanz“ erfreut man sich lustvoll an allen Bemühungen, welche die illegalen Einwanderer nach Europa locken und ihnen hier das Verweilen schmackhaft machen.

Auszug Seite 15:

„Zusätzlich wurde zum Beispiel mit der App  „Ankommen“ ein moderner Wegbegleiter zur schnellen Orientierung während der ersten Wochen nach der Ankunft entwickelt.“

.

Quelle

http://www.anonymousnews.ru/2017/03/18/strategiepapier-der-bundesregierung-merkel-will-12-millionen-neue-migranten-ansiedeln/

Posted in Bevölkerungsaustausch, Bevölkerungsaustauschprogramm, Familiennachzug, Illegale, Invasion-Massenmörder, Invasoren, kriminell | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Comments »

zwei Marokkaner: Brutale Tritte in Soest auf am Boden liegenden Kontrolleur der Eurobahn

Posted by deutschelobby - 28/04/2017


Die Szene hat sich bereits auf der Bahnfahrt von Hamm nach Soest aufgeschaukelt. Ein Student, der mit seinem Kommilitonen auf der Rückfahrt von der Hochschule in Hamm im selben Abteil sitzt, bekommt mit, wie sich die ertappten Schwarzfahrer zunächst mit Worten ihrer Personalien-Überprüfung widersetzen. In Welver sollen die jungen Männer aussteigen, doch sie folgen der Aufforderung nicht.

In Soest schließlich verlassen die beiden Schwarzfahrer und die beiden Kontrolleure den Zug, wobei einer der Ertappten nach Angaben der Zeugen am Pullover gezogen wird.

Mit dem Handy hält der eine Student die Szene fest. Deutlich zu sehen ist, wie die beiden Mitarbeiter versuchen, die Männer festzuhalten. Die schlagen postwendend auf die Kontrolleure ein. Ein Schwarzfahrer tritt seinem Kontrahenten in den Bauch und ringt ihn zu Boden.

Dann eskaliert die Gewalt restlos. Der andere Tatverdächtige sieht den Kontrolleur auf dem Bahnsteig liegen, stürmt aus drei, vier Metern auf ihn zu und tritt aus vollem Lauf auf das Opfer ein. Sekunden später ein erneuter Tritt gegen den Körper des bereits Verletzten.

Zum Glück ist mehreren Schülern, die gerade mit aus dem Zug gestiegen sind, die blutige Attacke nicht gleichgültig. Sie schreiten auf den Verletzten zu und kümmern sich um ihn. Derweil laufen die beiden Tatverdächtigen auf dem Bahnsteig davon. An der Stelle endet das nur 40-sekündige Video.

Der unverletzt gebliebene Kontrolleur alarmiert die Soester Polizei, die schickt umgehend Streifenwagen los. Ein Team trifft die beiden Flüchtenden auf der Nordseite des Bahnhofs an und nimmt sie fest.

Nach erkennungsdienstlicher Behandlung steht fest:

Bei den zwei Tatverdächtigen handelt es sich um

  • zwei Marokkaner

  • im Alter von 17 und 18 Jahren,

  • die in Dortmund gemeldet sind.

Unterdessen haben Sanitäter den schwer verletzten Kontrolleur ins nächste Krankenhaus gebracht.

Über die Schwere seiner Verletzungen liegen keine Angaben vor.

20 Minuten, so schildern die Studenten und andere Zeugen, bleibt der Eurobahn-Zug in Soester Bahnhof stehen. Nicht nur die Passanten auf dem Bahnsteig, sondern auch die Reisenden in den Abteilen bekommen die Schlägerei unmittelbar mit. Per Lautsprecher-Durchsage erfahren die Unbeteiligten: „Der Zug bleibt hier stehen.“ Nach 20-minütigem Stopp geht die Fahrt schließlich doch Richtung Sassendorf und Lippstadt weiter.

Übergriffe zwischen Schwarzfahrern und Kontrolleuren, so teilt die zuständige Bahnpolizei mit, seien selten, aber keineswegs absolute Ausnahmen. Besonders gefährdet sei das Personal auf manchen Ruhrgebiets-Strecken, wo bisweilen mit Schlagstock und Pfefferspray bewaffnete Sicherheitsleute die Ticket-Kontrolleure begleiten.

Quelle: https://www.wa.de/nordrhein-westfalen/brutale-tritte-soest-boden-liegenden-kontrolleur-eurobahn-8216096.html

Posted in Illegale, Invasion-Massenmörder, Invasoren, kriminell | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

täglich grüßt der Einzelfall: Deutschland

Posted by deutschelobby - 16/04/2017


April 2017  Deutschland und besonders spektakuläre Fälle auch aus anderen Staaten.

Wir geben uns nicht der Hoffnung hin, dass sich die Zahl dieser Verbrechen in absehbarer Zeit verringern wird. Aber wir wollen der Einzelfall-Lüge die tägliche und für unzählige Bürger schmerzhafte, bisweilen sogar tödliche Wahrheit entgegenhalten.

Stand 15.04.2017

  • Essen: „Verwirrter“ Araber stört Karfreitags-Messe und löst Massenpanik aus
    Der Mann mit „langem Bart“, „irrem Blick“ und laut Polizei arabischen Wurzeln, störte eine katholische Karfreitags-Messe in der Kirche St. Thomas Morus in Vogelheim. Bei einer anschließenden Massenpanik unter den 500 Gläubigen wurden zwei Frauen verletzt. Ein Großaufgebot der Polizei stürmte in die Kriche. Der Verdächtige wurde verhört… mehr
  • Gelsenkirchen (NRW): „Südländer“ verprügeln 17-jährigen brutal und rauben ihn aus
    Im Gelsenkirchener Ortsteil Erle wurde ein 17-jähriger Mann von drei „südländisch aussehenden Männern“ zunächst angesprochen, danach niedergeschlagen und in einen Hauseingang gezerrt. Dort wurde er beraubt. Im Ortsteil Feldmark wurde wiederum ein 20-jähriger Mann Opfer zweier ebenfalls „südländisch“ aussehender Täter. Diese schlugen ihn nieder und versuchten ihn zu berauben… mehr

14. April 2017

  • Bonn (NRW): Angst auf dem Spielplatz – Mütter fühlen sich von Jugendgruppe bedroht
    Trotz verstärkter Polizeipräsenz fühlen sich Frauen im Panoramapark in Bad Godesberg zunehmend bedroht. Anfang April kam es sogar zu einem Zwischenfall mit 20(!) Jugendlichen, die Polizei rückte gleich mit drei Streifenwagen aus. Auch ältere Damen werden angepöbelt: „Dreckige Deutsche, uns gehört hier doch bald sowieso alles“, so die Immigranten zu einer 74-Jährigen… mehr
  • Freiburg (Baden-Württemberg): Zeugenaufruf  – Nach Einbruch in Wohnhaus zwei Männer gesucht
    Am Mittwochmorgen drangen zwei Einbrecher in ein Wohnhaus in der Hofackerstraße in Auggen ein. Zeugen konnten zu dieser Zeit zwei männliche Personen dabei beobachten, wie diese fluchtartig das Wohnhaus verlassen hatten. Die Täter werden als 170 cm und 180 cm beschrieben, südländisches Aussehen… mehr
  • Wiesbaden (Hessen): Frau von drei Südländern belästigt – Helfer attackiert – Weitere Zeugen gesucht
    Am Mittwochabend beobachteten zwei 18-jährige Wiesbadener drei Männer, als sie auf dem Rewe-Parkplatz in Erbenheim eine junge Frau belästigten. Sie sprachen die Männer an und wurden von diesen attackiert. Einer der Zeugen erlitt eine Platzwunde am Hinterkopf. Die Täter sollen 16 bis 20 Jahre alt und nach Angaben der Zeugen von „südländischem Aussehen“ gewesen sein… mehr

13. April 2017

  • Düsseldorf (NRW): Sex-Attacke in der Düsseldorfer Altstadt – Ein Jahr auf Bewährung
    Drei Freundinnen feierten in der Altstadt-Disko „Kulisse“ bis in den frühen Morgen. Als eine von ihnen auf die Toilette ging, wurde ihr von hinten der Mund zugehalten. Mit Gewalt bugsierte sie ein Mann in das Herren-Klo. Dort öffnete er seine Hose, begann mit sexuellen Handlungen. Am Dienstag stand der Iraker Azad R. (29) wegen sexueller Nötigung vor einem Schöffengericht. Das milde Urteil: ein Jahr auf Bewährung… mehr mit Foto
  • Seefeld (Bayern): Nackter Nigerianer demoliert Autos und verletzt Polizisten
    Am Donnerstag wurde die Polizei in Herrsching von Verkehrsteilnehmern telefonisch alarmiert. Sie meldeten, dass in Seefeld, in der Nähe des Asylwerberheimes, ein nackter Schwarzafrikaner auf Fahrzeuge einschlage und herumschreie. Gleich zwei Streifen waren im Einsatz um den tobenden und die Polizei bespuckenden Nackten festzunehmen… mehr
  • Rosenheim (Bayern): Großrazzia in Asylheimen – neun Pakistani festgenommen
    An den Durchsuchungen wegen Drogengeschäften am Dienstag waren zahlreiche Einsatzkräfte beteiligt. Im Zuge der Ermittlungen  konnten in den Unterkünften zahlreiche Cannabisprodukte sichergestellt werden. Insgesamt wurden neun Personen festgenommen, gegen sieben von ihnen lagen bereits Haftbefehle vor… mehr
  • Bochum (NRW): Ehepaar umgebracht – Polizei Bochum sucht jetzt Räuber mit Phantombild
    Am 11. Februar entdeckte die Polizei die Wohnungsinhaberin (79) tot in ihrer Wohnung. Ihr schwerverletzter Ehemann (78), der durch die Tat sein Augenlicht verloren hatte, verstarb am 4.März in einer Klinik in Ostwestfalen. Nun sucht die Polizei mit einem Phantombild den Raubmörder. Die gesuchte Person ist ca. 25 bis 35 Jahre alt, 175 cm groß, stabil, hat pechschwarze Haare, einen braunen Teint… mehr

12. April 2017

  • München (Bayern):  Extrem brutale Vergewaltigungen – DNS überführt Asylwerber
    Der brutale Sex-Täter, der zwei Frauen überfallen hat, sitzt in U-Haft. Der Mann zerrte eine 45-Jährige in ein Gebüsch abseits des Weges und verging sich an ihr. Die Frau überlebte nur knapp. Bei einem DNS–Abgleich kam heraus, dass derselbe Täter eine Spaziergängerin (29) am Inn-Ufer in Rosenheim ähnlich brutal vergewaltigt hatte Die Mordkommission konnte den 27-Jährigen Asylbewerber, der mit zwei verschiedenen Identitäten „Schutz suchte“, jetzt in einer Flüchtlingsunterkunft festnehmen. … mehr
  • Bonn (NRW): Bereits 46 Polizeieinsätze seit Öffnung einer Flüchtlingsunterkunft am 1. Februar 
    Laufend neue Einzelfälle: Ein verdächtiger Vergewaltiger hat das Heim bekannt gemacht, jetzt kommen täglich neue skandalöse Details aus der Flüchtlingsunterkunft in St. Augustin ans Licht. Immer wieder kam es in und außerhalb des Hauses zu Streitigkeiten, Diebstählen, Körperverletzungen, falschen Feuerwehralarmierungen…mehr
  • Bayern: Mutmaßliches IS-Mitglied in Niederbayern festgenommen
    Im Regierungsbezirk Niederbayern wurde heute Mittwoch aufgrund eines Haftbefehls des Bundesgerichtshofs vom 6. April der 31-jährige syrische Staatsangehörige Zoher J. festgenommen. Der Beschuldigte ist dringend verdächtig, sich als Mitglied an den ausländischen terroristischen Vereinigungen „Jabhat al-Nusra“ und „Islamischer Staat“ (IS) beteiligt sowie gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz verstoßen zu haben. Außerdem sollte er die bereits in Europa agierenden Terrorzellen koordinieren, um Anschläge durchzuführen… mehr
  • Eslohe (NRW): Sex-Täter überfällt Frau im Wald – Polizei sucht Südländer
    Das Ganze passierte am helllichten Tag – nämlich am Sonntagmittag um 12.15 Uhr. Eine Esloherin (45) war auf einem Wanderweg oberhalb der Sormeckestraße unterwegs, als der Sex-Täter sie von hinten anfiel und zu Boden riss. Dann setzte er sich auf sie und würgte sie.Täterbeschreibung: ca. 20 bis 30 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß, braune Augen und eine bräunliche Haut… mehr

11. April 2017

  • Hamburg: Zeugenaufruf nach Sexualdelikt in Hamburg-Altona
    Am Sonntagmorgen wurde eine 24-Jährige von einem englischsprechenden, südländisch aussehenden Mann angesprochen und unsittlich berührt. Die junge Frau konnte sich losreißen und flüchtete in Richtung Stresemannstraße stadteinwärts. Dem Täter gelang es sie sie einzuholen und an der mittlerweile am Boden liegenden Frau sexuelle Handlungen vorzunehmen… mehr mit Täterbeschreibung
  • Hannover (Niedersachsen): Zeugenaufruf nach Überfall auf Auslieferungsfahrer
    Heute, Dienstag, ist am Morgen ein 26-jähriger Speditionsfahrer an der Otto-Hahn-Straße ausgeraubt worden. Die Polizei sucht nun mit einer Personenbeschreibung nach dem flüchtigen Täter. Das Opfer, welches mit einer Pistole in Schach gehalten und ausgeraubt wurde gab an, dass der Täter etwa 1,80 groß und schlank war und arabisch wirkte … mehr
  • Köln (NRW): Anschlagspläne – Jugendhaft für 16-jährigen Syrer
    Wegen der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat hat das Landgericht Köln am Montag einen 16-jährigen Syrer zu zwei Jahren Jugendstrafe ohne Bewährung verurteilt. Der Jugendliche unterhielt auch Kontakte zu einem Mittelsmann der Jihadistenmiliz Islamischer Staat (IS)… mehr
  • Kassel (Hessen): 31-Jähriger von Männergruppe mit Messern attackiert
    Am Samstagmorgen verletzten vier arabisch sprechende Männer einen 31-Jährigen auf der Friedrich-Ebert-Straße. Sie sollen ihn plötzlich und ohne Vorwarnung angegriffen und ihm mehrere Stich- und Schnittverletzungen beigefügt haben. Das Opfer und sein 22 Jahre alter Begleiter seien sie zu Fuß unterwegs gewesen als sie von den bislang unbekannten Männern angegriffen wurden. Wie die beiden berichten, sei alles sehr schnell gegangen… mehr
  • Bern (Schweiz): Dunkelhäutige Männer vergewaltigen Frau im Monbjioupark – Zeugenaufruf
    Eine Frau ist am späten Samstagabend in der Stadt Bern Opfer eines sexuellen Übergriffs durch drei unbekannte Täter geworden. Die drei Unbekannten werden alle als dunkelhäutig beschrieben. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen…mehr

10. April 2017

  • Bayern: Autobahnpolizisten schnappen gesuchten russischen Schlepper
    Deutsche Polizisten haben am Sonntag auf der Autobahn Salzburg-München in Bayern bei einer Verkehrskontrolle einen 30-jährigen in Wien lebenden Russen festgenommen. Der Mann war nicht nur mit einem gestohlenen Audi A8 unterwegs, er wurde wegen Schlepperei auch mit einem europäischen Haftbefehl aus Ungarn gesucht… mehr
  • Werl (NRW): Sexuelle Übergriffe auf vier Mädchen im Freizeitbad
    Sonntag kam es im Freizeitbad an der Höppe zu sexuell motivierten Übergriffen. Ein 17-jähriger Jugendlicher aus Mali sowie zwei syrische Staatsangehörige im Alter von 16 und 19 Jahren suchten den Körperkontakt und umklammerten die jungen Mädchen (11 bis 14 Jahre). Die Polizei wurde hinzugerufen… mehr
  • Frankfurt (Hessen): Mann in Bahnhofsviertel fast totgeprügelt
    Nach einem heftigen Streit vermutlich im Drogenmilieu ist ein 33 Jahre alter Mann im Frankfurter Bahnhofsviertel lebensgefährlich verletzt worden.
    Drei Männer – möglicherweise Nordafrikaner – traktierten das aus dem Iran stammende Opfer mit Schlägen und Tritten, auch dann noch, als der Verletzte schon am Boden lag. Zeugen werden gesucht… mehr
  • Leipzig (Sachsen): Straßenbahn von Arabern mit Steinen attackiert – mehrere Verletzte
    „Ich hatte einfach nur Angst“, sagten Zeugen, die am Sonntagabend in Leipzig in eine Massenschlägerei geraten sind. Im Zuge der Gewalttätigkeiten griffen etwa 20 Täter eine vollbesetzte Straßenbahn an und bewarfen diese mit Steinen. Neun Schläger verbrachten die Nacht in Gewahrsam. Die Polizei bestätigte gegenüber RTL am Montagmorgen, dass die beteiligten Tätergruppen aus dem arabischen Raum stammen… mehr
  • Mühldorf (Bayern): Untergetauchter Nafri ausgerechnet in Asylheim festgenommen
    Ein bereits seit einem Jahr wegen räuberischen Diebstahls per Haftbefehl gesuchter Nordafrikaner konnte nun im Landkreis Mühldorf ausgerechnet in einem Asylheim festgenommen werden. Der Asylbetrüger „suchte“ immer unter verschiedenen Identitäten „Schutz“. Einmal als syrischer Staatsbürger, dann wieder als Algerier. Aktuell ist er Marokkaner… mehr
  • Kißlegg (Baden-Württemberg): Kampfsportler von Südländern überfallen – Täter in die Flucht geschlagen
    Zeugen gesucht · Am Freitagabend ereignete sich ein versuchter Raubüberfall auf einen 40-jährigen Mann in Dettishofen bei Kißlegg. Zwei mit Messern bewaffnete unbekannte Täter gingen von hinten auf den Mann zu und forderten von ihm Geld. Dieser konnte mit gezielten Faustschlägen den Angriff abwehren. Taterbeschreibung: 28 – 30 Jahre alt, etwa 185 groß bzw. 25 – 26 Jahre, etwa 180 groß. Beide Täter sind dunkelhäutig …mehr

9. April 2017

  • Schorndorf (Baden-Württemberg): 19-Jähriger von Südländern zusammengeschlagen
    Ein 19-Jähriger ist am Donnerstagabend in Schorndorf von zwei unbekannten Männern mit Faustschlägen und Fußtritten verletzt worden. Ein Zeuge verfolgte die Männer, ließ dann aber davon ab, als er selbst bedroht wurde. Die Schläger werden auf etwa 18 bis 25 Jahre alt geschätzt und werden von dem Zeugen als „Südländer“ beschrieben… mehr
  • Frankfurt (Hessen): 33-jähriger Iraner von drei Afrikanern lebensgefährlich verletzt
    Aus noch ungeklärter Ursache kam es am Freitag in der Elbestraße zu einem Streit zwischen Afrikanern und einem Iraner, welcher bereits am Boden liegend mit Schlägen und Tritten lebensgefährlich verletzt wurde. Es läuft eine Polizeifahndung nach drei Männern mit nordafrikanischem bzw. orientalischem Erscheinungsbild…mehr mit Personenbeschreibung

8. April 2017

  • Leipzig (Sachsen): Anti-Terror-Einsatz in Asylbewerberheim
    Die Polizei ist in der Nacht zum Sonnabend zu einem Großeinsatz nach Borsdorf bei Leipzig ausgerückt. Ziel war ein Asylbewerberheim in der Gemeinde. Ein Tatverdächtiger sei schließlich durch Spezialkräfte festgenommen worden. Er befinde sich derzeit in Gewahrsam. Der Einsatz dauerte am Nachmittag noch an. Die Gemeinschaftsunterkunft bietet bis zu 120 Asylbewerbern Platz… mehr
  • Frankfurt am Main (Hessen):  Bundespolizei nimmt Diebesbande auf frischer Tat fest
    Ein jähes Ende nahm die Diebestour von einem Algerier und zwei Marokkanern  im Alter von 13, 15 und 17 Jahren am Mittwochabend gegen 22 Uhr im Hauptbahnhof Frankfurt am Main. Im Anschluss kamen alle drei in die Obhut des Jugendamtes, da keine Erziehungsberechtigten erreichbar waren… mehr
  • Aschaffenburg (Bayern): Messerattacke im ICE – Soldat und Polizist überwältigen den Täter
    Notruf aus dem ICE: Ein Niederländer greift in dem Zug zu einem Messer und verletzt einen anderen Fahrgast. Zufällig anwesende Polizisten und Soldaten schreiten ein. Die Polizei geht von versuchter Tötung aus… mehr
  • Düsseldorf (NRW): Fotofahndung nach versuchtem Tötungsdelikt im Schlosspark
    Das Opfer schwebte kurzzeitig in Lebensgefahr. Gegen den Tatverdächtigen besteht Haftbefehl wegen versuchten Totschlags. Die Polizei fahndet weiter mit Hochdruck nach Maninder Singh – Staatsanwaltschaft lobt 1.000 Euro aus… mehr mit Foto
  • Bremen: Polizei sucht jetzt Zeugen nach Sexualstraftat
    Am Montagmorgen kam es im Bereich des Ostertorsteinwegs zu einem sexuellen Übergriff. Die Frau war auf dem Weg zur Arbeit, als sie in Höhe eines Drogeriemarktes im Ostertorsteinweg an zwei Männern vorbeiging. Einer von ihnen griff sie unvermittelt an und hielt sie gewaltsam fest. Während die 30-Jährige sich gegen die Griffe und Schläge wehrte, versuchte der Täter sie an der Brust zu berühren… mehr

7. April 2017

  • Regensburg (Bayern): Syrer (23) stach Deutschen (28) Messer in den Rücken
    Offenbar ohne jegliche Vorwarnung stach der Syrer einem mit seiner Frau vorbeikommenden Mann nieder. Passanten packten den Flüchtling und hielten ihn fest. Die Polizei dankt den Leuten für ihr couragiertes Eingreifen und die erste Hilfe gegenüber dem schwer verletzten Opfer. Der Täter soll „psychisch krank“ sein…mehr
  • Tübingen (Baden-Württemberg): Lebenslang für Mord mit Dönermesser
    Im Prozess um den Mord mit einem Dönermesser hat das Landgericht Tübingen den Angeklagten zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Der anerkannte Asylbewerber aus Syrien hatte laut Polizei die Waffe nicht bei sich gehabt. Im Streit griff er vielmehr zu einem Dönermesser des Lokals, in dem er und das 45-jährige Opfer angestellt waren… mehr
  • Regen (Bayern): 19-jähriger Asylwerber belästigt mehrere Frauen sexuell
    Der Mann belästigte am 31.März im Einkaufspark Regen zwei Mädchen sexuell, kam ohne Straftaten zu begehen zwei weiteren Mädchen körperlich nahe und nötigte im Anschluss eine 49-jährige Frau sexuell. Die Polizei vermutet weitere Opfer des „dunkelhäutigen, orientalischen Typs“… mehr
  • München ( Bayern): Illegale Einreise mit Güterzügen
    Bahnmitarbeiter entdeckten in einem Güterzug aus Verona in Radmulden in einem Sattelauflieger versteckt mehrere Personen. Elf der zwölf Personen (drei aus Gambia, je zwei aus Marokko und Algerien sowie je einer aus Libyen, Eritrea, Syrien und Sierra Leone) wurden zur weiteren Sachbearbeitung an die Bayerische Landespolizei abgegeben. Bei einem 27-jährigen Marokkaner ergab der Datenabgleich eines Fingerabdruckes, dass er bereits abgeschoben war. Er wurde in Haft genommen… mehr

6. April 2017

  • Leverkusen (NRW): Polizei verhindert Massenschlägerei
    Die Kripo ermittelt nach Zusammenrottung wegen schweren Landfriedensbruchs: Eine Männergruppe hat am Dienstagnachmittag die Polizei auf den Plan gerufen. Insgesamt wurden 111 angetroffene Personen überprüft. Acht Verdächtige wurden zur Verhinderung von Straftaten in Gewahrsam genommen. Bei den Verdächtigen handelt es sich überwiegend um polizeibekannte Jugendliche und Heranwachsende mit verschiedenen Migrationshintergründen… mehr
  • Parchim (Meck-Pomm): Flüchtlinge zerlegen Unterkunft
    Polizeieinsatz in Dargelütz. Somalier randalieren und wollen Betreuer erpressen. Die erst seit ein bis zwei Wochen Anwesenden hätten einem 44-jährigen Mann Schläge angedroht, sollten die Forderungen nicht erfüllt werden, so die Polizei. Für den Mann habe sich die Situation derart bedrohlich dargestellt, dass er sich bis zum Eintreffen der Polizei im Büro einschloss… mehr
  • Hamburg: Tatverdächtiger nach versuchtem Tötungsdelikt dem Haftrichter zugeführt
    Ein 50-jähriger Kosovare und dessen Sohn stehen im Verdacht, am Dienstag im Rahmen eines Fußballspiels mit einem 48-Jährigen in Streit geraten zu sein. Anschließend soll es zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen sein, in deren Verlauf der 50-Jährige den 48-Jährigen mit einem Messer verletzt haben soll. Die Mordkommission hat die weiteren Ermittlungen übernommen… mehr
  • Karlsruhe: 27-jähriger Asylbewerber attackiert zwei Frauen in Damentoilette
    Ein 27-jähriger Asylbewerber steht im dringenden Verdacht, am Mittwochmorgen eine 42-jährige Frau in der Damentoilettenanlage des Heidelberger Hauptbahnhofs bedrängt und eine 76-jährige Frau mit mehreren Faustschlägen verletzt zu haben… mehr

5. April 2017

  • Kassel: Polizei sucht Zeugen nach sexueller Belästigung und Raub
    Eine 28-Jährige ist zunächst von einem Unbekannten über eine längere Strecke sexuell belästigt worden. Zum Schluss raubte der Täter der Frau noch die Handtasche.Täterbeschreibung: etwa Anfang 20 , ca. 1,75 Meter groß, südländische Erscheinung, schlechtes Deutsch mit starkem ausländischen Akzent… mehr
  • Mettmann: 15-Jährige mit Flüssigkeit übergossen und leicht verletzt
    Zwei unbekannte „junge“ Männer haben am Samstagabend einer 15-jährigen Erkratherin eine bislang unbekannte Flüssigkeit über die Brust geschüttet.Täterbeschreibung: schlank, „jung“, sprachen Deutsch mit Akzent, Kapuzenpullover mit Kapuze über den Kopf gezogen… mehr
  • Mainz: Schlägerei und Widerstand – Besatzung eines Rettungswagens traute sich nicht aus dem Wagen
    Wie die Polizei am Montag mitteilte, lagen in der Mainzer Bonifaziusstraße zwei Personen reglos auf dem Boden. Kurze Zeit später traf ein Rettungswagen ein, jedoch traute sich die Besatzung nicht aus dem Wagen, da erneut eine Prügelei stattfand, wo auch mit Steinen um sich geworfen wurde. Auch ein gegenüber der Polizei aggressiver Zuwanderer konnte festgenommen werden … mehr
  • München: Gleich zwei sexuelle Übergriffe in München am Sonntag
    Der erste Fall ereignete sich am Hauptbahnhof, wo eine 17-Jährige am Bahnsteig auf die S-Bahn wartete. Ein in Garching lebender somalischer Asylbewerber setzte sich neben die junge Frau und fasste ihr mit der Hand an den Oberschenkel… Fall zwei:  Am S-Bahnhaltepunkt Neufahrn zog ein 33-jähriger Äthiopier eine 21-Jährige gegen ihren Willen an sich, um ihr einen Kuss auf die Wange zu geben… mehr

4. April 2017

  • 26-Jährige von drei Männern überfallen und sexuell belästigt
    Am Freitagabend ist eine 26-jährige Münchnerin gegen 18.30 Uhr auf dem Weg zum U-Bahnhof Wettersteinplatz von bislang drei unbekannten Männern überfallen und sexuell belästigt worden…. mehr
  • stigungen Am Samstagabend gegen 19.20 Uhr gab es auf der Schloßteichinsel in der Promenadenstraß
  • Chemnitz: Die Polizei ermittelt nach gleich mehreren sexuellen Belästigungen
    Am Samstagabend gegen 19.20 Uhr gab es auf der Schloßteichinsel in der Promenadenstraße den ersten Vorfall. Zeugen berichten, dass eine Gruppe von Männern (Syrer und Iraker) zwei Mädchen (16 und17) beleidigt und unsittlich berührt haben soll. Eine weitere Gruppe von Männern (Afghanen) kam den Mädchen zu Hilfe.
    Ein weiterer Vorfall ereignete sich am Sonntagmorgen auf der Zwickauer Straße. Dort waren zwei Frauen unterwegs, als sie plötzlich von einem 31 jährigen Tunesier unsittlich berührt wurden… mehr
  • Fulda: Zeugenaufruf – sexueller Übergriff auf junge Frau – Täter schlägt Opfer ins Gesicht
    Am Freitagnachmittag, gegen 14.25 Uhr, wurde eine 16-jährige Schülerin im Schlosspark in der Kurfürstenstraße sexuell belästigt und geschlagen. Täterbeschreibung: etwa 165-170 cm groß, schmaler Figur, bezeichnete sich als Flüchtling aus Afghanistan… mehr
  • Borna: Übergriff auf Jugendliche – Festnahme nach sexueller Belästigung
    In Borna bei Leipzig ist am Mittwochabend eine Gruppe von 12- bis 15-jährigen Jugendlichen von zwei Männern unter anderem sexuell belästigt worden. Wie die Polizei mitteilte, hätten ein Marokkaner und ein Libyer zwei 14-Jährige Mädchen, die auf dem Weg zum Treffpunkt der Gruppe waren, offensichtlich minutenlang verfolgt…mehr

3. April 2017

  • Siegaue in Bonn (NRW): Brutale Sex-Attacke -Täter überfällt Paar beim Zelten
    In der Nacht von Samstag auf Sonntag zeltete eine 23-jährige Frau zusammen mit ihrem 26-jährigen Freund auf einer Wiese. Gegen 0.30 Uhr wurden die beiden Camper von einem dunkelhäutigen Unbekannten mit einem großen Messer bedroht. Die 23-Jährige wurde aufgefordert, das Zelt zu verlassen. Es kam zu einem Sexualdelikt. Täterbeschreibung: 20 – 30 Jahre alt, ca. 1,80 Meter groß, dunkelhäutig, schmale Statur, sprach „gebrochenes Englisch“… mehr auf unzensuriert.de
  • Köln (NRW): Festnahme nach Verbreitung von Falschgeld
    Am Donnerstagmorgen hat die Polizei in Köln-Kalk einen 25-jährigen Mann festgenommen. Dieser wird beschuldigt, Falschgeld verbreitet zu haben. Der Festgenommene muss sich nun in einem Strafverfahren wegen des Verdachts der Geldfälschung stellen. Gegen den englischsprechenden Wohnsitzlosen wird in 13 Fällen ermittelt … mehr
  • Essen (NRW): Polizei sucht Zeugen nach einem Raub
    Am Sonntag (27. März) gegen 3.30 Uhr kam es auf der Ostfeldstraße in Höhe der dortigen Tankstelle zu einem versuchten Raubdelikt. Hierzu hätten die Räuber – augenscheinlich schwarzafrikanischer Herkunft – einer Person mehrfach auf den Kopf geschlagen. Ferner hätten sie eine andere Person gestoßen und angeschrien…mehr

2. April 2017

  • Dortmund (NRW): Drei Männer lebensbedrohlich verletzt – Mordkommission ermittelt
    Am Freitagabend ist es um 21 Uhr auf dem Parkplatz des „Café del Sol“ in Lünen zu einer tätlichen Auseinandersetzung gekommen. In deren Verlauf wurden drei Männer lebensbedrohlich verletzt. Zwei männliche Täter flohen in einem weißen Lieferwagen mit niederländischem Kennzeichen… mehr
  • Bamberg (Bayern): Zeugenaufruf – unbekannter Südländer bedrängt zwei Frauen
    Ein bisher unbekannter Mann bedrängte am späten Mittwochvormittag in Bamberg zwei Frauen. Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet zudem um Hinweise. Täterbeschreibung: zirka 20 bis 30 Jahre alt,  athletische Figur, südländisches Aussehen, kurze dunkle Haare … mehr

1. April 2017

  • Düsseldorf (NRW): 19-Jähriger Marokkaner vergewaltigte 90-Jährige bei Kirchenbesuch – Prozess
    Ein bereits wegen anderer Delikte vorbestrafter und gesuchter, 19-jähriger Marokkaner hatte im Oktober des Vorjahres eine 90-Jährige während eines Kirchenbesuches vergewaltigt. Beim Prozess in Düsseldorf wurde er am Freitag nach dem Jugendstrafrecht zu fünfeinhalb Jahren Gefängnis verurteilt… mehr

.

https://www.unzensuriert.de/de/einzelfall

Posted in Illegale, Invasion-Massenmörder, Invasoren, kriminell, Vergewaltigung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

 
%d Bloggern gefällt das: