HANNOVER: AfD Demo anlässlich Mordserie durch Asylbewerber ➡️ „ES REICHT!“


 

Keine Woche vergeht, in der nicht ein unschuldiger Mensch von einem Asylbewerber, der sich hier illegal aufhält und Deutschland längst verlassen haben sollte, ermordet wird!
Ob der 8-jährige Junge, der in Frankfurt von einem Afrikaner vor einen ICE gestoßen wurde, der 21-jährigen Frau, die mit 70 Messerstichen von einem Afghanen ermordet wurde, oder dem 36-jährigen Mann, der von einem Syrer mit einer Machete auf offener Straße abgeschlachtet wurde…
Die AfD sagt „ES REICHT!“ und demonstriert heute mit den Bürgern in Hannover um 17 Uhr am Platz „Göttinger Sieben“ gegen diese unbeschreibliche Mordserie!

Invasorenkriminalität: Interaktive Karte verzeichnet mehr als 70.000 bestätigte „Einzelfälle“


Liste des Schreckens

Eine Aktivistengruppe hat eine interaktive Übersicht über die in Deutschland begangenen Straftaten von Migranten erstellt. Darauf dokumentiert: Mehr als 70.000 sogenannte Einzelfälle, darunter über 2.000 Morde und Tötungsdelikte, rund 7.000 Sexualverbrechen und annähernd 21.000 Gewaltstraftaten.

von Sven von Storch

Wird in Deutschland eine Straftat von einem Migranten, »Flüchtling« oder Asylanten begangen, setzt bei den Mainstreammedien, den Altparteienpolitikern und den Gutmenschen reflexartig stets das identische Verhalten ein: zunächst wird die Tat verleugnet oder vertuscht. Kommt man irgendwann nicht mehr umhin und muss zu der Tat Stellung beziehen, dann wird sie relativiert respektive verharmlost. Fast schon zwangsläufig kommen in der Regel die identischen hohlen Phrasen vom »traumatisierten Einzeltäter« und dem in der Zwischenzeit nicht minder berüchtigten »bedauerlichen Einzelfall«.

Mittlerweile hat sich die Zahl dieser bedauerlichen Einzelfälle von traumatisierten Einzeltätern dramatisch in die Höhe geschraubt. Diese Daten liegen alle vor und könnten in den entsprechenden Statistiken für die Öffentlichkeit vorbereitet werden – wenn es denn politisch gewollt wäre. Das ist es aber nicht, denn die Zahlen könnten die Menschen im Land verunsichern. Eine aufgeweckte Gruppe aber durchforstet tagtäglich die Polizeimeldungen, unter anderem beim Presseportal der Polizei, und erfasst die Daten in einer interaktiven Karte.

Migranten-Terror: Interaktive Karte verzeichnet mehr als 66.000 bestätigte „Einzelfälle“
Klicken Sie auf dieses Bild, um die interaktive Einzelfall-Karte zu öffnen.

Nachfolgend ein paar Zahlen zum Nachdenken: seit September 2015 wurden von Migranten/»Flüchtlingen« insgesamt 2.290 Tötungsdelikte begangen, davon 834 Morde (auch Ehrenmorde) respektive Mordversuche. Fast 7.000 Sexualdelikte wurden seit dem 4. September 2015 erfasst, davon je 714 versuchte und 725 vollendete Vergewaltigungen. Den Tätern ist das Alter ihrer Opfer dabei vollkommen egal. Niemand ist vor den Triebtätern sicher, ob 5 Jahre alt oder 95.

Mehr als 21.000 Gewaltdelikte, über 37.000 Eigentumsdelikte und 9.200 Betrugsdelikte ergänzen die Zahlen. Sachbeschädigungen und Aufenthaltsdelikte liegen bei knapp 7.000 Fällen seit dem von Merkel gesetzeswidrig veranlassten Wegfall der Personenkontrollen an den deutschen Grenzen. Über 5.000 Verkehrsdelikte, also Straftaten, wurden erfasst wie auch über 18.000 sonstige Straftaten (u. a. über 3.500 Drogendelikte und über 1.400 Mal illegaler Waffenbesitz). Das sind jede Menge »bedauerliche Einzelfälle«, begangen von »traumatsierten Einzeltätern«…

.

https://www.anonymousnews.ru/2019/08/10/migrantenkriminalitaet-einzelfall-karte-straftaten-asylbewerber/?fbclid=IwAR0aLCyzaZ3zk341oaKrprrxqvn4FZ2CmLyHxDXpXf_D9qyu59FNGzpc4I8

Tim: VERGEBT IHNEN NICHT, denn sie wissen was sie tun!


https://vk.com/video356447565_456240984

In Deutschland werden durch die größtenteils gleichgeschalteten Medien Zahlen, Fakten und die Realität verfälscht, manipuliert und vertuscht.
Statistiken entsprechen nicht annähernd der Wahrheit und ein gänzlich anderes Bild soll der Bevölkerung vermittelt werden.

Tödliche Migration in ein schutzloses Europa


https://vk.com/video356447565_456240978

 

Tim: ANGELA DOROTHEA MERKEL – Meine Urlaubsgrüße an die Kanzlerin!


https://vk.com/video356447565_456240975

Tim K.: öffentlicher Brief an Oliver Pocher, der die Volksverdummung massiv unterstützt…


 

Mensch Oli,

ehemaliger Viva-Bespaßer und Fernseh-Comedian!
Einmal Comedian, immer Comedian!
Nur wenn es sich um ein derart ernsthaftes Thema handelt, dann solltest Du Deine Real-Satire für Erwachsene lieber für Dich behalten.

Natürlich kräht kein Hahn mehr nach Dir und Du bist in der totalen Versenkung versunken, aber deswegen brauchst du Dich doch nicht so dermaßen mit so einem unverschämten und beschämenden Post bei Twitter zu blamieren!

Aber nehmen wir einmal Bezug zu Deiner geistigen Entgleisung, die irgendwie vollkommen zu Deinem Anzeigenbild passt:
„Die Herkunft des Täters mit dieser Straftat in Verbindung zu bringen, um hier rechtspopulistische Weisheiten zu verbreiten ist einfach nur dumm und ekelhaft.“
Dein Ernst?

1. Haben die Menschen doch sehr wohl ein Anrecht darauf, die Herkunft des Täters zu erfahren und Frau Weidel nennt diese in ihrem Post. Ja und? Wo ist das Problem?
2. Diese Tat ist unzweifelhaft an Entsetzlichkeit kaum mehr zu überbieten! Siehst Du das etwa anders? Und was ist an dieser Feststellung eine „rechtspopulistische Weisheit“, die zudem „einfach nur dumm und ekelhaft“ ist?
Was stimmt also nicht mit oder bei Dir?
Wo ist Dein Problem?
Wolltest Du echt nur wieder hier Aufmerksamkeit erzeugen?
Die einzige und zudem nicht ernst zu nehmende Äußerung, die in der Tat mehr als dumm und ekelhaft ist, ist die Deinige! So viel steht fest!

Und tue uns allen doch in Zukunft bitte den Gefallen und verschone uns mit Deinen unqualifizierten, peinlichen und beschämenden Komiker-Weisheiten, die vielleicht vor Jahrzehnten auf Viva mal gezogen haben, aber die heutzutage echt niemanden mehr interessieren.

Ach, aber da gibt es noch eines, was mich und vielleicht viele andere auch noch interessiert.
Deine Ex-Frau Monica Ivancan hat einmal öffentlich beim Anblick eines winzig kleinen Vibrators in Bezug auf dich gesagt:
„Ein Mini-Penis! Das brauch ich nicht mehr. Das hatte ich mal.“
Was meinte sie genau damit?
Meinte sie tatsächlich dein „bestes“ bzw. „kleinstes“ Stück oder war das eher eine Metapher, die möglicherweise auf Deinen Verstand und die Fähigkeit des logischen Denkens abgezielt war?
Kannst Du etwas dazu sagen?

Wenn nicht, ist auch nicht weiter schlimm, denn morgen schon wird ohnehin niemand mehr den Namen „Oliver Pocher“ im Kopf haben.
Aus dem einfachen Grund, weil Du echt nur noch durch solche Post mal wieder ein bisschen Aufmerksamkeit erhaschst.
Aber sei es drum.

In der Kürze liegt die Würze und wenn man das bei dir auf den Verstand abwälzen sollte, so kann man den echt von der Wand bis zur Tapete beziffern!

Oli, ich würde sagen
Hau rein!

Tim K.

Ach, Twitter, und hier nochmal in Wort und Bild:
https://www.youtube.com/watch?v=r9GWxtpK_3o&feature=youtu.be