deutschelobby

JA ZUM DEUTSCHEN REICH………. SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

  • Die Macht der Moschee

  • Recht und Wahrheit

  • Die kleine unkorrekte Islam-Bibel. Tötet die Ungläubigen!

  • Megacrash – Die große Enteignung kommt

  • Internationales Freimaurerlexikon

  • An den Grenzen der Erkenntnis

  • PROPHEZEIUNG 2: Der Tag, an dem Deutschland starb

  • Wenn das die Menschheit wüsste…: Wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!

  • Deutschland außer Rand und Band: Zwischen Werteverfall, Political (In)Correctness und illegaler Migration

  • Das Große Gerson Buch: Die bewährte Therapie gegen Krebs und andere Krankheiten

  • Verbotene Erfindungen: – Energie aus dem ‚Nichts‘ – Geniale Erfinder – verspottet, behindert und ermordet

  • verheimlicht – vertuscht – vergessen 2018:

  • Tragödie und Hoffnung

  • Notfall-Vorsorge

  • Das grosse Buch der Überlebenstechniken

  • Das große Buch der Selbstversorgung

  • Selbstverteidigung im Straßenkampf: Hocheffektive Techniken für Mann und Frau, um den Angriff eines Straßenschlägers erfolgreich abzuwehren

  • Transformation of America…Mindcontrol — hart, entlarvend, mit Namen und Details…

  • Atlantis, Edda und Bibel: 200.000 Jahre germanischer Weltkultur und das Geheimnis der Heiligen Schrift

  • Wenn das die Deutschen wüssten…: …dann hätten wir morgen eine (R)evolution

  • Halt dem Kalergi-Plan!

  • Inside Islam: Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird

  • PROPHEZEIUNG: Der Tag, an dem Deutschland beschloss zu sterben

  • 3 Tage im Spätherbst: Wie Hellseher weltweit seit Jahnhunderten eine 3-tägige Finsternis für unsere Zeit vorhersehen

  • Anti-Giftköder-Training

  • Rückruf & Giftköderprävention

  • Der General des letzten Bataillons – Band 2: Die Alpenfestung

  • Der General des letzten Bataillons (Sonderelbe Jasmin, Band 1)

  • Pfefferspraypistole JPX inkl. Piexon Magazin 2x 10ml Ladung

  • Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde? Jan van Helsing, Thomas A. Anderson

  • No-Go-Areas: Wie der Staat vor der Ausländerkriminalität kapituliert

  • 3491961769 Das Totenbuch der Germanen: Die Edda – Wurzel eines wilden Volkes

  • Wiederkehr der Hasardeure: Schattenstrategen, Kriegstreiber, stille Profiteure 1914 und heute

  • Volkspädagogen

  • Gekaufte Journalisten

  • Die geheime Migrations-agenda

  • Grenzenlos kriminell

  • Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung

  • Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947

  • Die Asyl-Industrie

  • Verborgene Geschichte: Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte

  • Das Anglo-Amerikanische Establishment

  • Geheime Machtstrukturen

  • Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

  • Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA

  • Die geplante Vernichtung: Der Weg zur Weltherrschaft

  • England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert: Die perfiden Strategien des British Empire

  • Beuteland

  • „Other losses“ – die sonstigen Verluste – DVD

  • Sabatina James: Scharia in Deutschland

  • Die Grünen: Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung

  • Der geplante Tod: Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern

  • Die türkische Bedrohung: Europa im Fadenkreuz des Islam

  • Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg

  • Chemtrails. Verschwörung am Himmel? Wettermanipulation unter den Augen der Öffentlichkeit

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Band 1: Operation Walhalla IV

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn2 Band 2: Das Geheime Tagebuch der Arianni

  • Hunde würden länger leben, wenn …: Schwarzbuch Tierarzt

  • Eine Macht aus dem Unbekannten: Deutsche „UFOs“ – und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?

  • Verschwörung Jonastal. Sensationelle neue Erkenntnisse…

  • Sie sagten Frieden und meinten Krieg: Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt

  • Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird endlich Wut

  • Europa vor dem Crash: Was Sie jetzt wissen müssen, um sich und Ihre Familie zu schützen

  • 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg

  • Countdown Weltkrieg 3.0

  • der-dritte-weltkrieg-schlachtfeld-europa…………Bestseller

  • Das Dschihadsystem – wie der Islam funktioniert

    Buch -Das Dschihadsystem - Wie der Islam funktioniert

    Buch -Das Dschihadsystem - Wie der Islam funktioniert

  • GenderGaga

  • Das jüdische Jahrhundert – in deutsch

    in deutscher Sprache!!!

  • Tödliche Toleranz: Die Muslime und unsere offene Gesellschaft

  • Als die Soldaten kamen: Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs

  • S.O.S. Germany: Wie Deutschland ausgeplündert wird

  • Die Rote Walze: Wie Stalin den Westen überrollen wollte

  • 2018 – Deutschland nach dem Crash

  • Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt

  • Die Impf-Illusion

  • Unterwerfung – wenn der Halbmond über Paris aufsteigt

  • Alptraum Zuwanderung

  • Die unbequeme Nation 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen

  • Unser Tausendjähriges Reich: Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

  • Am Vorabend des Dritten Weltkriegs: Was Hellseher für unsere nahe Zukunft prophezeien und was politische Fakten bestätigen

  • Kill the huns – Tötet die Hunnen!: Geheimdienste, Propaganda und Subversion hinter den Kulissen des Ersten Weltkrieges

  • Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden

  • Michael Wittmann: Efolgreichster Panzerkommandant des Zweiten Weltkrieges und die Tiger der Leibstandarte SS Adolf Hitler

  • Ihr seid Lichtwesen: Ursprung und Geschichte des Menschen

  • Das Tavistock Institut – Auftrag: Manipulation von Dr. John Coleman

  • Das Komitee der 300 – die Verschwörer

  • 14-18 der Weg nach Versailles

  • das Deutschland-Protokoll

  • Adolf Hitler – Der Frontsoldat

  • Als Deutschland Großmacht war

  • Irlmaier: ein Mann sagt was er sieht

  • Der Anfang vom Ende des alten Europa: Die alliierte Verweigerung von Friedensgesprächen 1914-1919

  • dokumentation-alliierter-kriegsverbrechen

  • der falsche Krieg….die Schuld Englands….Freispruch für das Deutsche Reich

  • Politisches Bekenntnis – Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Meta

  • Archiv

  • April 2018
    M D M D F S S
    « Mrz    
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    30  
  • Tierrechte..gegen Tierversuche

  • Deutsche Reich

  • Das völkerrechtliche Subjekt – Das Deutsche Reich oder die unauflöslichen Rechte der Deutschen

  • sonnenrad.tv

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 1 mit deutschen Untertiteln

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 3 mit deutschen Untertiteln

  • https://vk.com/videos356447565

  • Menuhin – Wahrheit sagen-Teufel jagen Teil 1

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 2

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 3

  • Verein für Haustierhalter

  • Heinz-Christian Tobler – Aufklärung im Großen Stil

  • Verein Deutsche Sprache e.V.

  • Schlagwörter

  • Top-Klicks

  • Aktuelle Beiträge

  • Selbstschutz…

  • EinProzent

    **********************

  • Eva Hermann- Blog – Willkommen

  • Nazneen Tobler zum Deutschen Volk

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

  • Hellstorm – der Genozid an Deutsche – in deutsch

  • Sicherheit für Nationalisten

  • PEGIDA – Patrioten GEMEINSAM SIND WIR STARK

    PEGIDA-Dresden

  • pittromi

  • twitter/pittromi

  • russisches Militärarchiv

  • Gender erklärt in weniger als 3 Minuten

  • -befreit- wovon? von KH Kupfer

  • Buch – befreit-wovon von Kupfer KH

  • Befreit-wieso / besetzt-wodurch HaarmannD.H.

  • giftwarnkarte-APP

  • giftwarnkarte

  • giftwarnunginfo

  • tierarztblog

  • Tierschutz

  • A.H. – The greatest Story Never told

    sssssssssssssssssssssssssssssssssss

  • AH–my heart will go on…mein Herz wird immer bei dir sein…

  • HOGESA-Youtube

  • Widerstand –der-dritte-weg

  • Broschüre „Koran im Klartext“ – kostenlos

    Bild anklicken oder E-Post: info@konservative.de

  • Umwelt & Aktiv

    Umwelt & Aktiv ... Naturschutz-Tierschutz-Heimatschutz

  • PEGIDA Österreich

  • PEGIDA Schweiz

  • deutsche-stimme/

    http://deutsche-stimme.de/

  • Recht und Wahrheit

    www.rechtundwahrheit.de

  • Geschichte des Islam – geschrieben mit Blut und Terror

  • Islam-Lexikon…TAKIYA= DIE HEILIGE LÜGE…

    Informationsblatt zum ausdrucken:

  • deutsches Wirken als Beitrag zur menschlichen Zivilisation

  • Zeitzeugenbericht: Deutsches Leben unter der „Diktatur“…

  • zionistisch kontrollierten angloamerikanischen Kriegstreibern

    zionistisch kontrollierten Nachrichtenagenturen und Medien des Westens

  • ein Schweizer spricht wieder die Wahrheit…

  • ein Schweizer spricht die Wahrheit

  • HoGeSa…Heidi eine mutige Deutsche…

    HOGESA

  • #######################################

    Stand 19.12.2014

    Rekord an einem Tag 177.382 Aufrufe

    Beiträge bisher 9.874
    Kommentare bisher 21.304

    #######################################

  • Weckruf der Linde

  • 2000 Jahre germanischer Überlebens- und Freiheitskampf

  • SCHUTZBUND FÜR DAS DEUTSCHE VOLK

  • Gewidmet den deutschen Soldaten, die mit einem Heldentum ohnegleichen den Angriff des Bolschewismus abwehrten und das halbe Europa vor der größten Gefahr bewahrten, die Europa je aus dem Osten bedrohte.

  • DAS ERSTE NWO GESETZ KOMMT ES IST SOWEIT UMERZIEHUNG FÜR ANDERSDENKENDE

  • Gender Begriffs-Erklärung von Eva Herman

  • Anonymous sendet eine Botschaft an das deutsche Volk–Deutsche Reich

  • Krisenvorsorge

  • deutsche Sprachwelt

  • familien-schutz

  • Deutsches Reich nicht unter gegangen | Theo Waigel

  • Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung

  • 14.9.1958 – „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“

    14.9.1958 ..... Zum 10. Tag der Heimat betonen alle Bonner Parteien: „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“
  • Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften..

    Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften, Professoren, Doktoren, hochkarätige Idealisten
  • German Defense League

  • Identitäre Bewegung Deutschland

    Identitäre Bewegung

    Identitäre Bewegung

  • Identitäre Österreich

  • Identitäre Bewegung Schweiz

  • Identitäre Bewegung Südtirol

  • schwarzkuemmelbluete

    schwarzkuemmelbluete
  • Todestag Jörg Haider — ermordet am 11.10.2008

  • Julfest — 21.12. bis 06. 01.

    Julfest --- 21.12. bis 06. 01.

  • 13.02. Dresden Bombenterror

    Massenmord an mehr als 1.000.000 Deutschen13. Februar 2015
    Gegen Völker- und Kriegsrecht...Dresden war eine Rote-Kreuz-Stadt...nach Internationalem Recht darf so ein Status nicht angegriffen werden....
  • 13.Februar 1945…..Massenmörder Churchill und seine Killertruppe unter Harris ermorden über 1.000.000 Zivilisten

    70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,13. Februar 2015
    ---DRESDEN-- 70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,
  • In Memorium….Todestag: 13.03.2013…..In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    In Memorium....Todestag: 13.03.2013.....In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    Von Türken verhöhnt, sein Grab von Türken geschändet, von LINKEN in's Abseits gestellt, als Mensch zweiter Klasse.....

  • Kirchweye Daniel Siefert

    Kirchweye Daniel Siefert

  • Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….

    Befreiung??? ...Wovon??? ...von Glück, Ehre, Stolz und Widerstand gegen den Welt-Zionismus...

  • Rechtlicher Hinweis

    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen, das gleiche gilt für alle Kommentare. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links.

    zur Kenntnisnahme und persönliche Meinungsbildung…da es nicht das Recht eines Staates sein darf, Recherchen und Meinungen Andersdenkender zu verhindern…

    Dadurch entlarvt sich jedes System selber…

    persönlich sage ich nichts und behaupte nichts…und leugne nichts… im Sinne des  § 130

Archive for the ‘LEGIDA’ Category

Erfahrungsbericht aus Leipzig – Legida vom 21. Januar 2015…ein Rückblick zur Erinnerung an die permanente linksradikale System-Gewalt

Posted by deutschelobby - 10/04/2015


Gestern um 9:00 fuhren meine Frau und ich nach Leipzig zur Legida. Ankunft um 15:00. Ab 16:15 befanden wir uns auf dem Platz, auf dem später die Demonstration stattfand und das trotz Minustemperaturen, wir wußten schon warum. Zu Beginn der Demonstration waren es schätzungsweise 4000 Menschen die sich einfanden. Es waren Menschen aus verschiedenen Bevölkerungsgruppen. Christen, Nationale, Handwerker, Intellektuelle, Rentner, Hausfrauen, Studenten, Hooligans, Freaks u.a. Getragen wird der Impuls in Leipzig jedoch von denen, die schon gegen Honecker auf die Straße gingen und die jetzt sagen, es hat sich in den Jahren seither nichts geändert. Es ging damals um die Demokratie die wir nicht hatten und es geht heute um die Demokratie die wir nicht haben. Es wurden deutliche Worte gesprochen, zum Beispiel von Jürgen Elsässer und Götz Kubitschek und anderen. Immer wieder trafen von draußen, wir waren von den randalierenden Linksfaschisten, den Horden der Antifa umgeben und umzingelt, Menschen ein, denen der Durchbruch gelungen war und die berichteten, daß Tausende von Menschen, die gerne teilnehmen wollten, von den Linken mit Gewalt an der Teilnahme gehindert werden. Zu Beginn des Abendspaziergangs durch Leipzig waren es inzwischen schätzungsweise 12 000 Teilnehmer. Viele von denen, die zuerst nicht durchkommen konnten gesellten sich nun noch dazu, Götz Kubitschek spricht auf der Seite www.sezession.de von 20 000 Teilnehmern. Das kommt meiner Meinung nach den Tatsachen näher als die Zahlen, von denen die Systemmedien sprechen. Nachdem die Veranstaltung beendet wurde schuf die Polizei, ich habe noch nie so viele Polizisten gesehen, zwei Korridore, durch welche die Teilnehmer abziehen konnten. Durch die Horden der linken Tiermenschen, jedenfalls benahmen sie sich so, in der Woche zuvor und auch in Magdeburg wurden die Demonstranten mit Steinen und Fäkalien beworfen. Die Gegendemonstranten, die sich durch ihre völlig intolerante Gesinnung auszeichneten. Es war ein verbales Spießrutenlaufen, vor Übergriffen bewahrte uns das große Polizeiaufgebot. Mit dem Nachtzug verließen wir um 22:35 Leipzig. Bevor der Zug abfuhr ging ich zu einer Gruppe von Bereitschaftspolizisten, um mich bei ihnen für ihren Einsatz zu bedanken. Der Einsatzleiter fragte mich nach meinen Motiven, warum ich an dieser Demo teilgenommen hätte und ich sagte ihm, daß es um die Demokratie ginge und gegen die Volksverräter, „unsere“ Politiker und das es auch darum ging, einen dritten Weltkrieg zu verhindern. Er stimmte mir in allen Aussagen zu, als ich mich nochmals bei den anwesenden Polizisten bedankte kam die Krönung des Abends: Er bedankte sich bei mir, daß ich für ihn und alle Polizisten mitdemonstriert hätte. Er erzählte mir auch, daß der Zugverkehr zeitweise in großen Teilen lahmgelegt war, da es zu Brandanschlägen auf Umschaltwerke gekommen war, die verhindern sollten, daß noch mehr Legida-Demonstranten zum Beispiel aus Dresden ihr Ziel erreichen konnten, das heißt die Antifa hat Hilfe erhalten, wahrscheinlich von staatlicher Seite, denn von dort geht das Terrormanagement aus. Ich habe den Eindruck erhalten, der Staat führt, einstweilen noch verdeckt, Krieg gegen seine Bürger und dafür gebraucht er die Linken, die Linksfaschisten und ihre hirnlosen Mitläufer. Auf dem Abendspaziergang sahen wir Plakate wie: „Dann doch lieber die Scharia“. Menschen die ihren eigenen Untergang bejubeln. Heute Morgen um 8:00 waren wir wieder in Bonn, kaputt und müde aber mit dem Bewußtsein, an einem wichtigen historischen Ereignis teilgenommen zu haben. Natürlich wird man versuchen diese Bewegung zu vernichten oder zu mißbrauchen, aber ich bin davon überzeugt, es zeigt sich an ihr: Der deutsche Volksgeist hat sich wieder mit seinen Volk verbunden. Daß er wiederkommt, davon spricht R. Steiner in GA 157. Es wird viel geredet über die Montagsdemos, aber wer sich zum Klugscheißer aufschwingen will, sollte zuvor daran teilgenommen haben. Die Tatsache daß die lügenhaften Systemmedien einhellig auf diese Menschen einprügeln und die Organisatoren mit kübelweise Dreck bewerfen, in gewohnt lügenhafter Art, zeigt, daß diese Bewegung einen ganz wunden Punkt der Volksverräter getroffen hat: Die seit den 1920er Jahren geplante Überfremdung Europas, zu deren Zweck die EU gegründet wurde.

Dem zugearbeitet hat die staatliche Umerziehung des deutschen Volkes und wie erfolgreich diese war zeigt sich an den ihren Genozid bejubelnden Gut-und Dummmenschen. Wir Wessis können von den Ossis etwas lernen: Den Widerstand gegen die Diktatur, dafür sind wir im Westen zu faul, zu schläfrig und zu fett und wir wissen immer genau, warum es besser ist, faul und schläfrig zu sein. Man kann den Menschen dort nur danken für ihr initiatives und mutiges Verhalten. Ach ja, das ist noch erwähnenswert, von rechten Randalierern und Gewalttätern, wie die Lügenpresse, zum Beispiel Spiegel Online schreibt, habe ich nichts bemerkt, obwohl ich bis zum Schluß anwesend war.

Rüdiger Keuler, 22. Januar 2015

http://www.pelagius.de/index.php?id=3

Posted in Audio, LEGIDA, Widerstand | Verschlagwortet mit: , | 1 Comment »

PEGIDA und CO: aus den Städten vom 09.03.2015

Posted by deutschelobby - 11/03/2015


 

 

9.3.2015 AUE / ERZGEBIRGE

9.3.2015 DRESDEN

9.3.2015 KASSEL

9.3.2015 KÖNIGS WUSTERHAUSEN

9.3.2015 LEIPZIG

9.3.2015 SCHWERIN

Posted in LEGIDA, PEGIDA, Widerstand | Verschlagwortet mit: , | 2 Comments »

Video: PEGIDA: Martin Lichtmesz angesichts der neuesten Entwicklungen rund um über Organisation, Opposition und Sezession.

Posted by deutschelobby - 10/02/2015


ef Radio Nr. 23: Martin Lichtmesz über Organisation, Opposition und Sezession

.

Posted in Interview, LEGIDA, Martin Lichtmesz ef, PEGIDA, Widerstand | Verschlagwortet mit: , , , , | 1 Comment »

Leipzig: Legida verboten – Antifa-Terror erlaubt!….Leipzig ist in die Hand von Verbrechern gefallen…

Posted by deutschelobby - 08/02/2015


Eine solche Willkür habe ich niemals erlebt, niemals: Die Stadt Leipzig hat die Legida-Demo am kommenden Montag schlankweg verboten! Einzige Begründung: Man habe zu wenig Polizisten, um Legida und Anti-Legida auseinanderzuhalten.

legida_

Um dem ganzen die Krone aufzusetzen, bleiben aber die gleichzeitig angemelden Gegendemonstrationen der Antifa-Szene erlaubt.

Und das, nachdem diese Szene seit Jahresanfang zwei Polizeistationen angegriffen hat, zwei Anschläge auf den Bahnverkehr unternommen hat und eine Verwüstungsspur von Gerichtsgebäude zu Gerichtsgebäude gezogen hat – hinzu kommen die gewalttätigen Übergriffe auf Legida-Teilnehmer.

Das Dresdner-Demo-Verbot am 19. Januar war schon ein Skandal. Aber in der Elbestadt wurden ALLE Demonstrationen an jenem Tag verboten, auch die linken. In Leipzig jetzt nur die Demo der einen Seite.

Die städtische Bürokratie lässt die linke, auch vor Mord nicht zurück-schreckende Horde Strassenratten, die städtische Polizei und Behörden permanent militant angreift, marschieren – aber der Bürgerprotest wird verboten.

Dass Leipzig das Demo-Verbot mit “zu wenig Polizei” begründet – und nicht etwa mit der Behauptung, Legida sei verfassungsfeindlich, rassistisch etc. –  ist eine Blankoscheck für Notstandszeiten: damit lassen sich jederzeit und überall alle möglichen Demonstrationen verbieten.

WENN Leipzig zu wenig Polizei hat, muss es natürlich immer das Demonstrationsrecht der Erstanmelder schützen, also von Legida – und die Gegendemos auf einen anderen Tag schieben. Aber das ist nicht gewollt.

Leipzig ist in die Hand von Verbrechern gefallen.

Jetzt geht es nicht mehr nur um Legida.

Jetzt geht es ganz grundsätzlich um die Meinungsfreiheit in dieser Stadt.

—————————————————

https://juergenelsaesser.wordpress.com/2015/02/07/verbrecherstadt-leipzig-legida-verboten-antifa-terror-erlaubt/

 

Posted in LEGIDA, PEGIDA, Widerstand | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 1 Comment »

Skandal: 1000 Lübecker Schüler mussten gegen Pegida demonstrieren…nicht nur bezahlte Söldner, sondern auch Kinder-Zwang

Posted by deutschelobby - 27/01/2015


Epoch Times, Sonntag, 25. Januar 2015 20:30

skandal

„Wir wurden von der Schule zum Demonstrieren gezwungen“. Diesen Vorwurf erhoben einige Lübecker Schüler am Donnerstag auf der Facebook-Seite der Lübecker Nachrichten. Die Zeitung hatte von einer Veranstaltung berichtet, die offenbar eine staatlich erdachte Gegenveranstaltung im Fahrwasser der Pegida-Demonstrationen war:

Einige Schüler und Eltern übten jedoch im Nachhinein Kritik an der Veranstaltung. Auf dem Facebook der LN wurden Vorwürfe laut, das ganze sei eineZwangsveranstaltunggewesen.

Schüler berichten von „Anwesenheitspflicht

Die Schüler seien sehr spät informiert worden, dass sie in der 7. und 8. Stunde am Mittwoch an „einer Art Demo“ teilnehmen sollten. Einige erfuhren es Dienstags, andere gar erst am Tag der Veranstaltung. „Freiwillig war das gar nicht“, schreibt Marco Xu: „Wer nicht mitgegangen wäre, hätte dann einen „Strich“ in der Anwesenheit bekommen und warum?

Genau, [das] war eine Schulveranstaltung. Im Klartext: Wenn Schüler gegen diese Aktion waren (jetzt nicht, weil sie gegen die Werte sind), wurden sie gezwungen hinzugehen. ‚Ein Hoch auf die Freiheit!‘

„Das war eine Zwangsveranstaltung für uns Schüler. Ich musste da sein und meine Anwesenheit wurde überprüft“, schrieb ein anderer Schüler auf Facebook. „Das hat die Schulleitung so entschieden. Es wurde keine Möglichkeit organisiert, Unterricht zu machen“, so ein weiterer.

Janin Christin Weiss schrieb: „Uns wurde erst am Tag der Veranstaltung morgens gesagt, dass wir da zu erscheinen haben! Sonst sind es zwei unentschuldigte Fehlstunden auf unserem Bewerbungszeugnis, da geht man natürlich hin. Hätte man das uns früher gesagt, wären wir natürlich gerne hingegangen … so wurden wir aber einfach vor vollendete Tatsachen gesetzt, was ich nicht ok finde!!!“

Betroffen waren die Emil-Possehl-, Baltic- , Ernestinen- und Friedrich-List-Schule, sowie die TMS Lübeck.

Hunderte Kommentare auf Facebook

Auf dem Facebook der LN hagelte es mittlerweile hunderte Kommentare, die meisten verurteilten die Aktion der Schule als undemokratisch. Manche sehr kurz und bündig: Pädagogisch wertvoller Unterricht, da lerns´t was für´s Leben -> DDR 2.0“

Wenn man Schüler/Kinder Zwangsverpflichtet eine Demo zu Veranstalten, hat das mit Demokratie rein gar nichts mehr zu tun. Liebe Schulverwaltung, was immer Sie auch öffentlich, dazu sagen und gesagt haben, es ist ZWANG, wenn man Menschen (Kinder) zwingt dort hinzugehen, ohne Sie zu fragen ob sie es denn auch selber wollen, die Diktatur lässt Grüßen, denn das hat mit Schulunterricht nichts zu tun“, schrieb Michael Zimmer.

Ich kann den Kindern von heute nur raten: Macht Augen und Ohren auf! Lasst euch von niemandem eine Meinung diktieren. Seid schlau! Denn aus dummen Schülern werden dumme Erwachsene, die ganz leicht zu regieren sind. Solche Bürger wollen die Regierenden. Kinder, stellt euch dagegen! NOCH HABT IHR DIE WAHL!“, schrieb Stefan Fuchs.

skandal schule pdf 3
Amtlicher Aufruf aus Mecklenburg-Vorpommern, Pegida-Demos zu meiden.

Meinungsmanipulation von oben

Hinweise, dass viele der Demonstrationen gegen die Pegida-Bewegung von staatlicher Seite organisiert sind und vielfältige Mittel zur Meinungsmanipulation eingesetzt werden, – manchmal auch mit Beweismaterial versehen:

Hier kann man das Foto eines internen Schreibens sehen, wie es in Mecklenburg-Vorpommern vom Landratsamt an die Jobcenter verschickt wurde: Deren Mitarbeiter wurden darin bezüglich Pegida „sensibilisiert“ und aufgefordert, „Abstand von der Teilnahme an diesen Veranstaltungen zu nehmen und auch Ihre Familien sowie Freunde hingehend zu unterrichten“.

—————————————-

http://www.epochtimes.de/Pegida-und-Meinungsmanipulation-1000-Luebecker-Schueler-mussten-gegen-Pegida-demonstrieren-a1216756.html

Posted in LEGIDA, PEGIDA | Verschlagwortet mit: , , , , , | 3 Comments »

LEGIDA: Leipzig: Morddrohungen gegen Volksbewegung

Posted by deutschelobby - 24/01/2015


Mittwoch fand die erste Massendemonstration der neuen Volksbewegung in der ostdeutschen Stadt Leipzig statt. Beeindruckend viele folgten trotz eines Hagels aus Flaschen und Feuerwerkskörpern gegen sie, dem Aufruf zu den Anti-Regierungsprotesten. Negativ und gewalttätig agierten die knapp 11.000 Gegendemonstranten aus Linksradikalen und Grünen- Söldnern, die aus dem gesamten Bundesgebiet herangekarrt worden waren. Zahlreiche Polizisten wurden verletzt.

Am Mittwochabend startete die neue Volksbewegung in Leipzig gross durch. Die bekannten Forderungen wie die Anwendung bestehender Asylgesetze, direkte Demokratie, Frieden mit Russland, die Nichtunterzeichnung des TTIP-Abkommens mit den VSA und der Wunsch, dass die Politik sich endlich auch einmal um das eigene Volk kümmert, waren auch diesmal zu hören und auf Transparenten zu lesen. Dass es sich bei den Teilnehmern um Rechte handeln könne, wurde zuvor vom deutschen Verfassungsschutzpräsidenten Gordian Meyer-Plath zurückgewiesen. Es gäbe keine Anhaltspunkte für einen dominierenden rechtsextremistischen Einfluss, so Meyer-Plath.

Die sogenannte Gegendemo entpuppt sich als ein Haufen Chaoten und Krimineller, wie wir sie auch aus der Schweiz kennen und Anhängern der Partei die Grünen.

Das begann schon am Nachmittag, als die verbündeten Deutschlandhasser zwei Anschläge auf Bahnstrecken ausführten. So wurden z.B. Kabelschächte der Bahn in Brand gesetzt. Der Zugverkehr zwischen Dresden und Leipzig musste deshalb massiv eingeschränkt werden. Reisende mussten auf den S-Bahn-Verkehr ausweichen.

Die grösste Schuld an den Gewaltexzessen in Leipzig trägt die Stadt selbst. Sie liess zwei Demonstrationen unterschiedlicher Meinung am gleich Abend zu, obwohl den Entscheidungsträgern bereits vorher klar war, dass es aus dem Linken Spektrum zu Gewalt kommen würde. Die Folgen dafür auf dem Rücken der Polizeibeamten austragen zu lassen war ihnen gegenüber unfair und fahrlässig.  Offenbar sind die Gewaltexzesse erwünscht und geradezu provoziert, um dann eine Handhabe zu haben die Demonstrationen der Volksbewegung zu verbieten.

Drohungen der Leipziger Gegendemonstranten gab es schon vorher. So hatte die Antifa in einem Youtube-Video zu extremer Gewalt bis hin zum Mord gegen die Anhänger der Volksbewegung aufgerufen.

So forderten die Gegendemonstranten in einer Parole „Dresden wieder in Brand setzen“. Diese geplante Aktion bezieht sich auf die Vernichtung der Stadt während des Zweiten Weltkriegs, als die britische und die amerikanische Luftwaffe 1945 in zwei Nächten ca. 250.000 Dresdner tötete.

Mittwoch zeigte sich auch, dass die Zahl der Gegendemonstranten in Deutschland deutlich einbricht. Waren es vor einer Woche noch angeblich 35.000, waren es gestern nur noch ca. 11.000 die 16.000 Bürgern der Volksbewegung gegenüberstanden, der sich immer mehr Menschen anschliessen.

———————————————-

http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/deutschland/21997-Leipzig-Morddrohungen-gegen-Volksbewegung.html

 

Posted in LEGIDA, Widerstand | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

ausführlicher Vor_Ort-Bericht: LEGIDA-Demonstration am 21.01.2015 in Leipzig

Posted by deutschelobby - 23/01/2015


Ein völlig STASI-2.0-Lügen-Presse-Interessen-freier & ungesteuerter Tatsachenbericht

So, jetzt habe ich meine Hände wieder so muskel- und sehnenmäßig so unter Kontrolle, daß ich wieder ohne krampfartige Ausfälle schreiben kann. ;-) So eine Standarte (ohne die recht kostenintensive Schärpe) ist nämlich nicht gerade leicht, (obgleich der gewichtigen Forderungen) und einen gut gefüllten steuerzahler-abgepressten Honigtopf können leider lediglich die 19 sogenannten „Gegen-Demonstranten“ a’ka System-Claqueure beanspruchen. Aber dazu später mehr.

Da ich ja unsere idiologisch verblendeten, aber dennoch in der Substanz inhaltsleeeren „Pappenheimer“ von der rotlackierten (Anti)Fa-SA schon zur Genüge kenne, hilft in erster Linie früh aufstehen. Für Überzeugungstäter, wie meine Wenigkeit kein Problem, für judasentlohnte maulwerkelnde Dummbratzen schon eher…dementsprechend habe ich auf der Autobahn (Meeepp, Hilfe…das NAZOMETER schlägt schon wieder an…. ;-) ) ordentliche Gummi gegeben, weil es galt, vor den Hunderten Miet-Bütteln aus ganz BRD-istan in Leipzig zu sein. Dann gleich die Gesamtlage ausbaldowert (ein gelernter DDR-„Bürger“ hat eben doch zu 47,5 % angeborene IM-Gene in sich…gell „ERIKA“ & „LARVE“) und direkt unter dem Augustusplatz sauber in der Tiefgarage eingelockt.

weiter auf Blog:

http://www.eu-diktatur.ch/uncategorized/legida-demonstration-am-21-01-2015-in-leipzig/

Bernie, Schweiz, deutschelobby

Posted in LEGIDA | Verschlagwortet mit: , | 2 Comments »

offizielle Erklärung von PEGIDA zu den islamischen Morddrohungen…

Posted by deutschelobby - 18/01/2015


absage

Gerade erreicht uns eine Presseerklärung von Pegida, wonach die Demonstration in Dresden morgen abgesagt ist. Nach ernsthaften Todesdrohungen des Islamischen Staates gegen Organisator Lutz Bachmann sei die Sicherheit nicht mehr gewährleistet.

Hier die Mitteilung von Pegida:

“Liebe Freunde, leider müssen wir unser 13. Treffen aus Sicherheitsgründen absagen.
Laut Polizei besteht eine konkrete Bedrohungslage gegen ein Mitglied des Orgateams.
Da bei einem Anschlag mit weiteren Geschädigten zu rechnen wäre und wir es als ei
ne große
Verantwortung ansehen, für die Sicherheit der Teilnehmer zu garantieren, sehen wir uns nach
Absprache mit dem Staatsschutz und der Landespolizeidirektion zu diesem Schritt gezwungen.
Es ist ein gravierender Einschnitt in die Meinungs- und Demonstrationsfreiheit, wenn es
terroristischen Kräften möglich ist, unser grundgesetzlich verbrieftes Recht auszuhebeln
aber Eure Sicherheit geht vor. Die Behörden und unsere Sicherheitsberater arbeiten
mit Hochdruck an einem Sicherheitskonzept für Montag, 26.01.2015. Bitte habt Verständnis
für unsere Entscheidung und ruft keinesfalls zu “Spontandemos” oder ähnlichem auf!
WIR FORDERN JEDEN EUROPÄER, DER FÜR DIE MEINUNGSFREIHEIT IST UND
GEGEN RELIGIÖSEN FANATISMUS JEGLICHER ART, AM MONTAG,
19.01.2015 um 18:30 Uhr (deutscher Zeit) SEINE LANDESFLAGGE AUS DEM FENSTER
ZU HÄNGEN UND EINE KERZE INS FENSTER ZU STELLEN! Gemeinsam sind wir stark!
Mehr zu den Hintergründen geben .wir Montag in einer Pressekonferenz bekannt.”

Nach der Absage von Pegida – jetzt erst Recht aus Solidarität zu Legida am 21.1. nach Leipzig! Verteidigt die Meinungsfreiheit!

Posted in LEGIDA, PEGIDA | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 4 Comments »

PEGIDA und Co……Vermutungen quer durch das Netz…

Posted by deutschelobby - 16/01/2015


eine Umfrage

im Netz kursieren seit einigen Wochen die Vermutungen, dass „alles“ sei nur inszeniert.

PEGIDA wäre nur eine vom BND, CIA und ähnlichem Gesocks erfunden worden, um….ja was eigentlich?

Manche Blog-Seiten lassen sogar keinen Zweifel daran…

Es ist mittlerweile so, dass, kaum geht eine Widerstand-Gruppe auf die Straße…schon tauchen diese „Abwertungen“ auf.

Um damit die Teilnehmer abzuhalten? Weil die glauben sollen: ist ja eh alles nur Bluff?

Es gibt auch sehr bekannte Internet-TV.-Blogs die wohl jeder kennt….auch hier wird nahezu sofort davon gesprochen:

passt bloss auf, dass ist alles gewollt….das System will euch nur aufhetzen………

Wir gehen mit vielem was PEGIDA und auch HOGESA öffentlich erklären nicht konform und wünschten uns eine

wesentlich deutlichere und mutigere Ausrichtung.

Die Zeit für Halbheiten ist vorbei.

Es muss aufs Ganze gegangen werden….keine Kompromisse….außer denen, die ihr Recht aus dem „GG“ beziehen.

 

was ist Eure Meinung zu PEGIDA, HOGESA und inhaltlich gleichen Organisationen

 

 

Die Umfrage lief bis zum 31.01.2015

Danach wurde sie, wie alle vorherigen Umfragen, unter dem Menü-Punkt Umfragen abgelegt.

Posted in BAGIDA München, BOGIDA, HoGeSa, KÖGIDA, LEGIDA, PEGIDA, Umfrage | Verschlagwortet mit: , , | 7 Comments »

Der erste LEGIDA Abendspaziergang in Leipzig

Posted by deutschelobby - 14/01/2015


Posted in LEGIDA, Widerstand | Verschlagwortet mit: , , , | 4 Comments »

Türke Özdemir beleidigt Deutsche und Anhänger u.a. von PEGIDA massiv…Strafantrag wird gestellt

Posted by deutschelobby - 12/01/2015


Lutz Bachmann, eine der führenden Köpfe von Pegida, verklagt Cem Özdemir. Der Grünen-Vorsitzende habe Pegida-Demonstranten als „Nazischweine“ und „komische Mischpoke“ beleidigt.:

Özdemir Strafantrag § 185 wegen Beleidigung

 

kotz

 

kotzdemir

Posted in BAGIDA München, BOGIDA, HoGeSa, KÖGIDA, LEGIDA, PEGIDA | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 3 Comments »

Islam, PEGIDA. LEGIDA: Leipzig: SPD-Oberbürgermeister verbietet Mohammed-Karikaturen

Posted by deutschelobby - 12/01/2015


Wenn die politische „Elite“ auf die Ängste und Sorgen der Menschen nicht reagiert, werden die Anliegen der Bürger auf der Straße kundgetan. In Dresden, wo die PEGIDA-Bewegung mit zuletzt 30.000 Teilnehmern Furore machte, wird Montag für Montag gegen die „Islamisierung des Abendlandes“ marschiert.

Morgen, am 12. Jänner, werden sich erstmals auch in der nordsächsischen Metropole Leipzig die Bürger zu einem „Abendspaziergang“ treffen. Unter der Bezeichnung LEGIDA (Leipzig gegen die Islamisierung des Abendlandes) wollen die Teilnehmer die christlich-jüdische Kultur gegen Überfremdung verteidigen.

Der Oberbürgermeister von Leipzig, Burkhard Jung Burkhard Jung(SPD), hat keine Sympathie und schon gar kein Verständnis für solche Kundgebungen. Er persönlich wird als Gegenveranstaltung zu LEGIDA einen Demonstrationszug unter dem Motto „Willkommen in Leipzig – eine weltoffene Stadt“ anführen – und er hat den Veranstaltern von LEGIDA noch schnell eine ergänzende Auflage für ihren Spaziergang zukommen lassen:

Das Zeigen sogenannter Mohammed-Karikaturen sowie anderer den Islam oder anderer Religionen beschimpfender oder böswillig verunglimpfender Plakate, Transparente, Banner oder anderer Kundgebungsmittel wird untersagt.

Ganz in alter DDR-Manier wird also die Meinungsfreiheit untersagt.

Sogar das Tragen schwarzer Trauerarmbinden für die Todesopfer des Attentats beim Satiremagazin Charlie Hebdo in Paris ist verboten, denn auch diese Solidarisierung würde den großen Propheten Mohammed beleidigen.

Der Oberbürgermeister reiht sich damit in die unsäglichen selbsternannten Frontkämpfer für Meinungsfreiheit ein, die sich nach dem Massaker in Frankreich gerne mit dem Spruch „Je suis Charlie – Ich bin Charlie“ schmücken, doch im eigenen Machtbereich schränkt der SPD-Mann die Meinungsfreiheit ein.

Nicht nur das: Als eigentlich neutraler Oberbürgermeister ruft er gegen den LEGIDA-Aufmarsch auf, was  der Verfassung widerspricht, und verurteilt schon im Vorfeld jene als undemokratisch, die nicht seiner merkwürdigen Politik folgen.

——————————————

http://www.unzensuriert.at/content/0016903-Leipzig-SPD-Oberb-rgermeister-verbietet-Mohammed-Karikaturen

Posted in LEGIDA | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 1 Comment »

 
%d Bloggern gefällt das: