Bürgerbegehren „Kein europäisches Zentrum für den Islam in München (ZIE-M)“


Sind Sie dafür, dass in München KEIN europäisches Zentrum für den Islam (ZIE-M) gebaut wird und dass die Stadt München deshalb alle Planungen zur Errichtung eines islamischen Zentrums in München (ZIE-M) stoppt?

Pressestimmen + Reaktionen

1. Gründe für das Bürgerbegehren gegen ein ZIE-M

2. Wie funktioniert das Bürgerbegehren?

3. Wie kann ich das Bürgerbegehren unterstützen?

4. Wie drucke ich die Unterschriftenliste aus?

5. Wohin sende ich meine Unterschriftsliste/listen?

http://www.bayern.diefreiheit.org/zie-m/

Die Schizophrenie der EU-Politik


Die EU setzt eine Transaktionssteuer gegen Spekulanten ein. Auf der anderen Seite will man den 440-Milliarden-Rettungsschirm mit gewaltigen Krediten hochhebeln, damit in der EU noch viel mehr gepumptes Geld zur Verfügung steht, um Banken und Staaten zu retten, sagt Chefredaktor Roger Köppel.

Die Schizophrenie der EU-Politik
Die Schizophrenie der EU-Politik

Es geht hier weder um die Rettung des Euro noch der EU. Es geht um die Schaffung eines permanenten Bailoutmechanismus (EFSF + ESM „Vertrag“)und die Schaffung einer internationalen Insolvenzverwaltung. Die anlaufende Depression kann und wird niemand abwenden.

Nicht nur die Schulden die mit Schulden gedeckt werden sollen sind ein Verbrechen der EU-Mächtigen an den Steuerzahlern der gesamten EU sondern vor allem auch die Biegung der Demokratie. Zwar hat die Erweiterung des Euro-Rettungsschirms EFSF durch die Entscheidung des Slowakischen Parlamentes einen Dämpfer erhalten, der aber nicht ehrlich zustande gekommen ist. Es war eine Finte der Opposition um die amtierende EU-hörige Regierung zu stürzen. Die wie gewohnt in der EU übliche neue Abstimmung wird dann zur Aufstockung des EFSF führen. Der Bürger wird verar…t und kann sich nicht wehren.

ZENTRUM FÜR ISLAM IN EUROPA IN MÜNCHEN ZIE-M: Mögliche Standorte


Video, sehr gut recherchiert, von „DIE FREIHEIT“. Ein seltsamer Name für eine Partei aber das ist es nicht. Leider verhält sich deren Anführer Stadtkewitz nicht kooperativ und lehnt, warum auch immer, eher wohl fadenscheinig, Zusammenarbeit mit anderen rechten Parteien ab. So wie es PRO und Republikaner schon seit langem praktizieren und auch mehrfach angeboten haben.

Daraus läßt sich schließen, dass DIE FREIHEIT leider nicht aus ideellen Gründen agiert, will heißen für unser Land. Sondern aus eigennützigen Antrieben.

So aber hat die rechte Seite keine Zukunft und auch DIE Freiheit wird das schnell merken……

Doch hier nun das Video:

Die Obama Täuschung


Der neue Dokumentarfilm von Alex Jones „The Obama Deception – Die Obama Täuschung“ ist ein knallharter Film, welcher komplett den Mythos zerstört, dass Barack Hussein Obama im besten Interesse der amerikanischen Bevölkerung und der Welt arbeitet.

 Das Obama-Phänomen ist ein von den Führern der neuen Weltordnung gut gemachter Schwindel. Er wird von ihnen als Heilsbringer propagiert, damit die Amerikaner die globale Sklaverei akzeptieren. Wir sind in einer kritischen Phase in der Umsetzung der Pläne für eine Neue Weltordnung angelangt. Es geht nicht um Links oder Rechts, es geht um den gemeinsamen Feind in Form der globalen Weltregierung, der Weltdiktatur. Das international operierende Bankenkartell ist dabei die Menschen in Amerika und auf der ganzen Welt auszuplündern und zu verarmen, um sie in Sklaven für die globale Plantage zu verwandeln.In diesem Dokumentarfilm wird gezeigt, für wen Obama arbeitet, welche Lügen er erzählt hat und was seine wirkliche Agenda ist. Wenn man interessiert ist die tatsächlichen Fakten zu kennen, die marktschreierische Anpreisungen zu durchschauen, dann ist dieser Film der richtige.
 Schaut euch „Die Obama Deception“ an und lernt: Wie Obama Amerika in eine faschistische Diktatur umwandeln will, mit zwanghaften Nationaldienst, inländische Spitzel, gesetzwidriges Abhören und Überwachen, Zerstörung der Verfassung, FEMA Gefangenenlager und Kriegsrecht. Wie die Kontrolleure von Obama offen zugeben, sie wollen eine zentrale Bank für die Welt schaffen, die alle Länder durch eine CO2-Steuer und durch eigene Militärkräfte kontrolliert. Wie die internationalen Bankster absichtlich den Zusammenbruch des weltweiten Finanzsystems inszeniert haben, um die Nationen in den Bankrott zu treiben, damit sie als Rettungslösung die Weltregierung durchsetzen können. Wie Obama die Mittelklasse ausrauben, das Rentensystem zerstören und die Bundesstaaten entmündigen will, damit alle von einer zentralen Regierung abhängig sind. Wie die Elite die Kunstfigur Barack Obama benutzt um die Menschen zu blenden und zu täuschen, damit sie den Zwischenschritt zur Weltregierung, die Nordamerikanische Union schlucken, und er einen neuen Kalten Krieg gegen Russland und China starten, und die Besatzung des Irak und Afghanistan fortsetzen kann.

 Die Information in diesem Film ist wichtig, um die Freiheit Amerikas und der ganzen Welt schützen zu können. Barack Obama ist nur ein Werkzeug zur Umsetzung des grossen Plans der globalen Elite. Die Aufgabe des Films ist die Maske hinter der Obama sein wahres Gesicht verbirgt weg zu reissen, damit die Menschheit sich gegen die Neue Weltordnung wehren kann.

leider nur in englisch, also im Original:

„The Obama Deception“ auf Googlevideo:

http://video.google.com/googleplayer.swf?docid=7886780711843120756&hl=en&fs=true

Hochrangiger parlamentarischer Besuch bei PRO KÖLN


im Rahmen eines zweitägigen Köln-Besuchs des 3. Nationalratspräsidenten der Republik Österreich, Herr Dr. Martin Graf, kam es am Donnerstagabend auf Einladung der Fraktion PRO KÖLN zu einer Vortragsveranstaltung im Rathaus.

Mohammed in der U-Bahn


Bereits vor drei Wochen berichteten wir über die Mohammed-Plakataktion in Wien – nun zieht der linkspopulistische Standard nach und veröffentlicht dazu einen Protestkommentar (!):

In der U-Bahn, beim Warten auf die Straßenbahn und vor den Bushaltestellen kann man in Wien derzeit auf ein blaues Plakat mit arabischem Schriftzeichen, versehen mit einem Zitat Mohammeds, des Propheten stoßen. Die Gewista, Monopolistin der Wiener Außenwerbungs-Unternehmen schlechthin, verdient dieses Jahr nicht an Wahlkampfparolen, sondern mit der, seit 2006 alljährlich über die Bühne gehenden Hadith*-Kampagne der Islamischen Föderation Wien.

Welchen Platz Nicht-Religiöse in dieser Gesellschaft haben, wurde nicht erläutert. Eine Pressaussendung aus dem Juni 2010 fiel aber durch wenig zurückhaltende Sprache auf. Da wird Israel als anlässlich der Vorkommnisse auf der Gaza-Flotte als „Schandfleck“ bezeichnet. (Da hat  wohl jemand SOS gelesen?) Die Milli Görüş-Bewegung fiel insbesondere auch unter Erbakan mit öffentlich geäußertem Antisemitismus auf. Die Islamische Föderation Wien selbst sieht sich allerdings nicht als Ableger der Milli Görüş.
(Taqiyya!!! – Sie sollen somit erklären warum beim diesjährigen Koran-Rezitationswettbewerb Kemal Ergün, der Vorsitzende der deutschen Milli Görüs, als Ehrengast geladen war??? Siehe…)

Antisemitismus und die ideologisierte Islam-Interpretation können auch nicht nur der Milli Görüş zugeschrieben werden. In der Türkei rief Mehmet Aydin, AKP-Religionsminister, schon 2005 gegen „missionarische Umtriebe“ von Christen auf, einer Hetzkampagne, der sich viele türkische Medien anschlossen. Dies bringt mich wiederum zur letzten Frage. Würde sich die Islamische Föderation Wien bzw. ihre Mutterorganisation Milli Görüş auch in der Türkei für ähnliche Plakat-Aktionen mit Bibelsprüchen auf Bushaltestellen oder gar für Werbung von atheistischen Vereinigungen stark machen?

aus: http://sosheimat.wordpress.com/2011/10/07/mohammed-in-der-u-bahn/

Kurdenkrieg in Köln!


Köln – Ortsteil Meschenich, An der Fuhr, am Kölnberg. 27 Stockwerke, 270 Wohnungen, rund 1000 Bewohner.

Dieses exklusive Video dokumentiert erstmals die erschütternde Gewalt der Straßenschlachten. Und die Bilder sind ein wichtiges Beweismittel der Polizei auf der Suche nach den brutalsten Tätern.

Türken Krieg Köln

oder unter Url:

http://sosheimat.wordpress.com/2011/10/09/kurdenkrieg-in-koln/

Letzten Sonntag, 12.45 Uhr, vor Haus Nr. 4. Ein silberner VW Sharan und ein roter Golf fahren vor. Kaum sind die Insassen ausgestiegen, bricht eine Gewaltorgie zwischen zwei zwei irakisch-kurdischen Clans aus.

Steine fliegen, Männer dreschen mit dicken Ästen und Eisenstangen aufeinander ein. Und stechen mit Messern zu.

Das Motiv: Zoff um die „Ablösesumme“ einer Braut (19). Ihr Vater wollte 30 000 Euro, die Familie des Bräutigams bot nur 7000.

Der Braut-Clan war gekränkt – und stürmte Samtagabend und Sonntagmittag den Kölnberg.

Die BILD-Fotos zeigen den zweiten Angriff. Im Pulk sackt ein Mann zu Boden. ​Ein Zeuge sagt:„Einer vom Porzer Clan stach ihm in den Rücken.“

Es ist der Cousin (20) des Bräutigams Aras (18), dem ein Finger fast komplett abgebissen wird.

Nachbarn rufen die Polizei, die nicht mal drei Minuten später eintrifft. Aber da ist der Porzer Clan schon geflohen. Eine Beamtin rennt zum niedergestochenen Opfer, leistet Erste Hilfe.

Er ist einer von neun Schwerverletzten, drei schweben vorübergehend sogar in Lebensgefahr.

Kommentar:

immer feste druff…….echte Bereicherer, hochintelligent, prima Unterhaltung………..klasse Fr. Böhmer, oder? Seid willkommen!!!!

Wieder Wirbel um das „Negerbrot“!


Wir lieben immer wieder die Geschichten der Gutfrau Irene Brickner im rosa Blatt – noch mehr freut sich darüber  unser Magenbitter-Hersteller!
Treuen SOS-Lesern ist diese gute Dame mit ihren immer wieder einseitigen Asylanten-Schicksalen ein Begriff – heute präsentieren wir den nicht enden wollenden Ärger um das Negerbrot:

Ein Süßwarengeschäft in der Wiener City verkauft seit einigen Wochen eine traditionelle Schokoladesorte unter einer neuen, offenbar witzig gemeinten Bezeichnung. Die Rede ist von Schokolade mit Erdnüssen, in den Geschmacksrichtungen Vollmilch oder edelbitter. Sie wird als „Nägerbrot“ angepriesen, mit einem :-) daneben – und wurde bis vor Kurzem im Schaufenster angeboten, während sie jetzt nur mehr im Geschäft selbst zu haben ist.

Tolle Geschichte um die typische, aber völlig bekloppte Gutmenschin auf:

http://sosheimat.wordpress.com/2011/10/09/wieder-wirbel-um-das-negerbrot/

Hier ein lustiger und dennoch trauriger Clip, weil dieses Thema durch die verrückten Gutmenschen überhaupt nötig ist:

„Du hast Mohamed und den Islam beleidigt“!


Mohamed durch Karikatur im Internet beleidigt….

So reagiert der friedliche Islam.

Wohlgemerkt: Islam!! Nicht Islamist oder Salafist, nein, Moslems, Muslimas……eben der ganze friedliche Islam. Sobald sie die Mehrheit haben……auch hier, bei uns um die Ecke, überall wird das vorbereitet, was im Video zu sehen ist:

„Mit Blut und Seele verteidigen wir den Gesandten Allahs – La Ilah ila Allah – es gibt keinen Gott außer Allah – Allah Akbar“.

Schauen Sie sich selber das Video lieber an!

Muezzin über Hamburg


Folgendes Video wurde von einem französischen Urlauber bei seinem Besuch in

der deutschen Stadt Hamburg aufgenommen.

Wir widmen diese Bilder all unseren „Freunden“ die unserem Blog immer wieder der Verschwörungstheorie  bezichtigen – wir würden eine ANGEBLICHE Islamisierung propagieren! Auch empfehlen wir, das Video überall vorzuführen wo Moscheen mit Minarett entstehen und zugleich immer betont wird „ohne Muezzin“!

Dieselben Floskeln wurden seinerzeit auch in Hamburg und anderen deutschen Städten beim Errichten eines Minaretts verbreitet.

 

Liebe „Noch-Verschonte“ – in vielleicht 10 Jahren erhört auch ihr den Ruf des……des zukünftigen Herrn aller Noch-Ungläubigen…………………

Salafisten-Vorschlag: Köpfen, Steinigen, Handabschlagen


was unseren Autoren bei ihren Dreharbeiten mit den Salafisten in Mönchengladbach passiert ist, sprengt alle Regeln des demokratischen Miteinanders. Und genau das gibt uns auch die Befugnis, den Verein und sein mittelalterliches Weltbild ein zweites Mal zu thematisieren. (19.09.2010)

Salafisten-Vorschlag: Köpfen, Steinigen, Handabschlagen
Salafisten-Vorschlag: Köpfen, Steinigen, Handabschlagen

Es gibt in Deutschland Menschen, denen das Kopftuch wichtiger ist als die Gleichberechtigung, die die Scharia höher bewerten als das Grundgesetz und die ihre Koranverse besser gelernt haben als die deutsche Sprache. Die Folge davon lässt sich nicht nur im Berliner Stadtteil Wedding ablesen. Beobachtungen in einem fremden Land – Teil 2. (12.09.2010)

Anfang der Woche ruft der Muezzin in die Fußgängerzone des Mönchengladbacher Stadtteils Eicken zum Gebet. Rund dreißig Mitglieder des Vereins „Einladung zum Paradies“ sind gekommen, um sich im Namen Allahs zu treffen. Das fremde Glaubensbekenntnis in aller Öffentlichkeit löst bei der Möchengladbacher Bevölkerung eine Mischung aus Verwunderung und Wut aus. (12.09.2010)

Wie 1933….eine Rede die unsere Realität beschreibt in 2011…..


Ausschnitt einer 1933 im Berliner Sportpalast gehaltenen Rede. Ich bin zufällig darauf gestoßen (suchte etwas über 2WK) und es mir aus Interesse angehört. Ich war neugierig und vergaß dabei, dass es Hitlers Stimme war, die ich hörte…………

Denn was ich hörte, war nicht die Vergangenheit. Es ist hier und jetzt, es ist aktuell, es ist die bittere Realität in der meine Kinder und Eure Kinder / Enkel aufwachsen.

Warum haben wir solange gezögert um unser Vaterland zu retten?

Wir entschuldigen uns bei unseren Kindern und Enkeln, dass wir sagen müssen:

Heute ist es wie 1933, doch damals hatte einer Mut die Wahrheit zu sagen……..

Für die Hoffnung……..ein Silberstreif am Horizont….gebt die Hoffnung nicht auf…..

Moslems reißen Georg-Kirche in Assuan nieder


Wie wir Christen in den islamischen Ländern den „Freitag“ hassen, ist doch begründet. Denn nach ihrem unsäglichen Freitagsgebet, während dem sie uns genug beleidigen und uns das aller Schlimmste wünschen, verlassen sie die Moschee wie wilde Stiere. Wie jedes Mal seit der Ära von Anwar Saddat wurden die Christen angegriffen.

30.000 Moslems brennen alles nieder und reißen die Georg-Kirche nieder

http://koptisch.wordpress.com/2011/10/02/moslems-reisen-georg-kirche-in-assuan-nieder/

Der Islam gehört nicht zu Deutschland


Hervorragender Beitrag. Sehr gut recherchiert. Faktisch richtig.

Ohne Wenn und Aber:

Der Islam ist eine schreckliche Gefahr……angefeuert und unterstützt durch Feig-Politiker und GRÜNE-Vollchaoten.

Zu so einem wichtigen Thema kann man das Volk nicht abstimmen lassen!


Bei so einer existenziell wichtigen Abstimmung wussten die Abgeordneten nicht einmal über was sie überhaupt abstimmen!!!!!!

Unfassbar!!! Ihnen waren selbst Details nicht bekannt die jeder „normale“ Bürger tagtäglich in den Medien zur Information bekommt !!!!!

Unglaublich…und dabei lächelten sie noch dämlich oder machten einen auf Überschlau. Seht das Video von Panorama und vergesst nicht, das

Panorama zur ARD gehört und diese keine „gefährlichen“ Fragen stellen dürfen, damit die Abgeordneten nicht vollends entlarvt werden………Unfassbar!!!!!!!

Der deutsche Spiegel berichtet berichtet:

Denn sie wussten nicht, worüber sie abstimmen

Seit Monaten haben die Abgeordneten darum gekämpft, bei der Euro-Rettung mitentscheiden zu dürfen. Immer wieder mahnten sie, die Hilfsmilliarden für hochverschuldete Euro-Länder dürften die Regierungschefs nicht allein beschließen. Und auch das Verfassungsgericht wies dem Parlament in seinem Urteil Anfang September mehr Rechte zu.

Umso mehr dürfte zu denken geben, wie es um die Sachkenntnis der Abgeordneten steht. Reporter des ARD-Magazins „Panorama“ haben Politiker aller Fraktionen vor dem Plenarsaal befragt, worüber sie da eigentlich abstimmen.

Das Ergebnis der am Donnerstag ausgestrahlten Umfrage ist desaströs: Viele konnten nicht einmal beantworten, mit wie vielen Milliarden Euro der deutsche Steuerzahler denn nun haftet. Es sind 211 Milliarden Euro.

Korrektur: Diese Angabe ist unrichtig. Genau. faktisch, sind es über 450 Milliarden……..

Auch bei der Frage, an welche Staaten der Rettungsfonds EFSF bereits Hilfen ausgezahlt hat, sind mehrere Abgeordneten überfordert. „Griechenland?“, raten zwei Abgeordnete. Doch tatsächlich bekommt das hochverschuldete Land Notfallkredite der Euro-Partner aus einem separaten Hilfspaket. Der EFSF hat bislang nur Portugal und Irland Geld geliehen.

Berlin-Wahl: Die Abschaffung Deutschlands geht zügig weiter!


Berlin muss geistig tot sein….wie sonst konnte ein Sauhaufen wir die Piraten rund 9% erhalten………….heutzutage, bei so vielen wichtigen Themen und Problematiken, wählen die Berliner Kinderschänder und Drogen-Junkies…………..Berlin schafft sich ab……Berlin ist so gut wie tot, wer so wählt, der verdient kein Mitleid!!!!!

Neben bereits drei Links-Parteien schaffte es nun noch eine weitere Partei mit diesem Gedankengut in das

aunz Grüne

Abgeordnetenhaus!
Eine Partei mit einem „Kinderliebhaber“ Ex-SPD Mitglied Jörg Tauss – die ebenfalls von einem Multikulti träumt, die für die Drogenfreigabe geworben hat – eine Partei die in ihrem Programm schreibt:

Die Piratenpartei lehnt die Erfassung des Merkmals “Geschlecht” durch staatliche Behörden ab. 
Die Piraten bekennen sich zum Pluralismus des Zusammenlebens. Politik muss der Vielfalt der Lebensstile gerecht werden und eine wirklich freie Entscheidung für die individuell gewünschte Form des Zusammenlebens ermöglichen.

Darüber hinaus ist die Möglichkeit des Erwerbs der deutschen Staatsangehörigkeit deutlich zu erleichtern. Der Erwerb der Staatsangehörigkeit durch Geburt in Deutschland ist anzustreben. So wird das Wahlrecht auch auf Landes- und Bundesebene ermöglicht.

Hier ein Wahlwerbespot dieser Partei:

Ein weiteres Video über den geistigen Zustand dieser Partei finden Sie hier:

Unfassbar!
Neben bereits Rot-Grün-Rot mit ähnlichen Programmen, schafft es ein Haufen voller Spinner, von 9% der Berliner Bevölkerung, gewählt zu werden!

http://sosheimat.wordpress.com/

Medien ignorierten die warnenden Meldungen über EU-Knebel-Vertrag,


EU-KOMMISSION UND POLEN DROHEN MIT EINEM MÖGLICHEN KRIEG BEI SCHEITERN DES EURO::::::::::::::::DAS IST PANIKMACHE UND ABSOLUTER SCHWACHSINN; ERREICHT WERDEN SOLL NUR EINE VERUNSICHERUNG DER SCHLECHT INFORMIERTEN BEVÖLKERUNG UND SOMIT ZUSPRUCH ZUM DIKTATORISCHEN UND BÜRGERFEINDLICHEN EU-KNEBEL-VERTRAG; DEM EFSM:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Die Meinung der Bevölkerung interessiert unsere Regierung – von Grün ist man das ja gewöhnt – einen Furz! Ehrliche Aufklärung, offene Diskussionen und vernünftige Entscheidungen, können in Österreich/Deutschland  scheinbar erst dann wieder geführt werden, wenn diese GRÜNE HORRORTRUPPE endlich von der Bildfläche verschwindet.

Der größte Fehler ist, dass der Klub der Euro-Zone die eigenen Regeln missachtet – den Lissabon-Vertrag, die Maastricht-Kriterien, das Statut der EZB.

Ich wundere mich darüber, wie frech man sich über diese Regeln hinwegsetzt und dass das so einfach durchgeht. Wenn man die Regeln einhielte, wäre Griechenland zwar längst bankrott, aber was glauben Sie, wie schnell dann Italien zu sparen beginnen würde.
Warum sollte Italien jetzt unpopuläre Sparprogramme durchsetzen? Es reicht ja, die Hand aufzuhalten – bei der EZB, künftig beim ESM, da bekommt man Geld um 3,5 Prozent. Warum sollte sich Italien bemühen, seine Schuldscheine Finanzinvestoren zu verkaufen, denen es vielleicht fünf Prozent Zinsen zahlen müsste? Aber Italien kann nicht gerettet werden, es muss einfach sparen.

mehr unter:

http://www.faz.net/artikel/C30638/im-gespraech-richard-sulik-es-ist-pervers-hier-von-solidaritaet-zu-sprechen-30498277.html

Multikulti: der Alltag der Vielfalt – „Mehr Kinder mehr Euros“


Der „SPIEGEL“………..verrückt, unwahr, linksradikal und Bürgerfeindlich………

Man muss entweder in seiner geistigen Aufnahmefähigkeit eingeschränkt sein, oder ein böswilliger Hochverräter sein, um zu verneinen, dass „Multikulti“, Masseneinwanderung und die „Bunte Republik“, ein Gift sind, an dem Deutschland sozial, politisch und ökonomisch nur zu Grunde gehen kann.

„Mehr Nachwuchs bedeutet mehr Euros!“

Erneut Schleppertransport – 15 illegale Afghanen, nach Verfolgungsjagd in Tirol, aufgegriffen – siehe…

Ein Toter nach Messerstecherei unter Türken im Pongau – siehe…

Hilfsbereite Obersteirerin von Rumänen beinahe vergewaltigt – siehe….

SCHLUSS JETZT!! – Das Treiben der Zigeuner aus Rumänien

Kommentar aus http://sosheimat.wordpress.com/2011/09/13/multikulti-der-alltag-der-vielfalt/

„Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind uns willkommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle“

Dr. Maria Böhmer, Integrationsbeauftragte der Bundesregierung

Ja, solche Menschen vielleicht!

Jedoch bei der Masse von den Einwanderern die aus Anatolien und dem Balkan wie eine verreherrende Heuschreckenplage in unser Land gekommen sind, merke ich von Herzlichkeit überhaupt nichts!

Und Lebensfreude???

Wenn schon, dann ist es für die eine helle FREUDE, Inländer anzupöbeln, auszurauben, abzuzocken, zu überfallen.

etc.

Und HERZLICH – ohne Scheu und Scham – inländerfeindlich zu sein.

Als Dank dafür, daß wir sie auch noch erhalten müssen!

Doppelschlag der Bilderberger gegen Souveränität der Schweiz und Deutschlands


Die Entscheidung der Schweizerischen Nationalbank, den Schweizer Franken an den Euro zu binden, bedeutet die Beendigung der nationalen Souveränität des Alpenlandes.

in der Pressemitteilung des Bundesverfassungsgerichts heißt es jedoch: »§ 1 Abs. 4 des Euro-Stabilisierungsmechanismus-Gesetzes ist allerdings nur bei verfassungskonformer Auslegung mit dem Grundgesetz vereinbar.

Der Haushaltausschuss ist nicht das Parlament! Er besteht aus einigen Vertretern der Parteien, die in kleinen Zirkeln machen können, was sie wollen.

Künftig entscheidet der jeglicher demokratischer und juristischer Kontrolle entzogene »Gouverneurs-Rat« des ESM (»Europäischer Stabilität Mechanismus« = Europäisches Sado-Maso-Institut: Die Sadisten sind die Gouverneure, die Masochisten die Bürger, die das alles widerstandslos über sich ergehen lassen), wie viele Billionen dem deutschen Steuerzahler gestohlen werden.

Mit der Bindung des Schweizer Franken an den Euro finanzieren die Schweizer diesen Wahnsinn jetzt mit. Die SNB hat erklärt: Sie toleriert »am Devisenmarkt ab sofort keinen Euro-Franken-Kurs unter dem Mindestkurs von 1,20.

Aber an all jene, die sich permanent darüber aufregen, wenn man das Wort »Bilderberger« in den Mund nimmt: Wacht endlich auf! Schaut euch zum Beispiel an, was

Ron_Paul,

Ron Paul, hoffentlich der nächste US-Präsidentschaftskandidat der Republikaner, zu diesen Kreisen gesagt hat. Vor wenigen Jahren wurde jeder als irrer Verschwörungstheoretiker beschimpft, der behauptet hat, es gäbe solche Konferenzen. Jetzt, wo sie dank Internet aufgeflogen sind, werden sie so dargestellt, als handele es sich nur um ein Kaffekränzchen. Wie naiv kann man sein?

„ESM-Vertrag! Stoppt die Schuldenunion!“


Video enthüllt verborgene Ziele der Euro-Rettung

ESM-Vertrag! Das neue Ermächtigungsgesetz! Stoppt die EU-Schuldenunion!

Der Albtraum hat doch schon begonnen………


Moskau: Islamisches Massengebet auf den Straßen

Und das, müssten wir wohl dann auch machen, wenn die die Weltherrschaft jemals haben sollten?

Islamisches-Gebet auf dem Broadway NYC auf einem Taxi

Und das ist die Zukunft, oder:

Die Claudia, die Indianer und die Toleranz


Die Antifa ist die verkappte SA der etablierten Parteien.

Dieses unheimliche Bündnis aus Parteien, deren Massenmedien zur Volkserziehung und deren linksradikalen Schlägertrupps zur Volkseinschüchterung trägt leider Früchte.

Genau deswegen wird es einen undemokratischen Kreuz und Feldzug gegen alles was politisch links steht (wie im Fall „rechts“ auch nicht geben.

Wer dass verkennt muss darüber in Kenntnis gesetzt werden. Hoffentlich trägt das Video seinen Teil dazu bei.

Polizei verhindert offenbar Terroranschlag in Berlin


 „Ar-Rahman-Moschee“,…..wie zu erwarten, Moscheen als Brutstätte für islamischen Terror und gesteuert von der Türkei zur Überwachung des Gastlandes…….

Es handelt sich um einen 24-jährigenlibanesischer Herkunft und einen 28-Jährigen aus dem Gazastreifen. Beide Männer hätten sich chemische Substanzen beschafft, mit denen es möglich wäre, einen Sprengsatz herzustellen, sagte ein Polizeisprecher.

Terror Moschee Berlin

Beide sollen sich regelmäßig in der „Ar-Rahman-Moschee„, einem islamischen Kulturzentrum im Stadtteil Wedding, aufgehalten haben. Die Gebäude hat die Polizei mit einem Großaufgebot durchsucht. Gegen den Verein selbst werde aber nicht ermittelt.

Bei dem islamischen Kulturzentrum handelt es sich um einen größeren Gebäudekomplex mit mehreren Nebenräumen.

Urteil über die Rechtmässigkeit der Transferunion


07.09.2011 | Prof. Dr. Schachtschneider zum Urteil über die Rechtmässigkeit der Transferunion

Heute war ein Schicksalstag für Deutschland und Europa. Der zweite Senat des Bundesverfassungsgerichtes erteilte der Klage der fünf Professoren Hankel, Nölling, Schachtschneider, Starbatty und Spethmann gegen die Transferunion ein abschlägiges Urteil. Die bisher durchgeführten Rettungsmaßnahmen wurden für rechtens erklärt, jedoch eine deutliche Stärkung des Beschlußrechtes des Parlaments angemahnt. Prof. Dr. Schachtschneider ordnet das Urteil ein.

Berlin Wahl: geistig abgeschafft!


Das Ausland, hier Österreich, lacht über Deutschland und hält Berlin bereits als „Abgrund zum Wahnsinn“ (frei übernommen)…….mit Recht!!!!!!!

Das sind die aktuellen Umfragen zu den Berliner Landtagswahlen, die in 10 Tagen abgehalten werden!

Uns, SOS Österreich, fällt zur deutschen Bundeshauptstadt einunzählige brutale Gewaltübergriffe in den U-Bahnstationen, No-Go-Areas in einigen Vierteln, verhätschelte linksextremistische Gewalt auf unzähligen Demos bis hin zum Volkssport „Auto-Abfackeln“, Hilferufe  von Lehrern und Eltern an Schulen, „Sexkoffer“ an Grundschulen, eine Partei die indirekt der Mauer nachtrauert, Parallelgesellschaften die bereits ganze Bezirke als ihr „Eigen“ nennen, ….

Deutschelobby: SOS Österreich hat recht, oder?

Berlin ist zur Hauptstadt der europäischen Linke geworden – all die genannten Begleiterscheinungen werden vom Wähler scheinbar toleriert und er dankt es den Links-Parteien mit ca. 70%!!!

Rechts der Mitte? – Fehlanzeige! Bekanntlich kandidiert auch eine Pro-Berlin, Die Freiheit

oder eine NPD! Selbst wenn sich alle Kräfte rechts der Mitte bündeln würden, stünde für ein Überspringen der 5% Hürde immer noch ein Fragezeichen!

Hingegen darf sich, neben bereits drei Links-Parteien noch eine vierte Partei aus diesem Spektrum, über einen Einzug in den Berliner Landtag Hoffnung machen –

Die Piraten!
Eine Partei, wohl aus Jux und Tollerei gegründet, ohne ein Konzept oder Wahlprogramm, möchten ihnen 5% der Berliner ihr Vertrauen schenken!

Wie geistig abgeschafft ist Berlin?

5% der Bevölkerung sind bereit eine Politik zu wählen, die sich so präsentiert………

Kommentar:

Vergesst Berlin…….unsere einst stolze Hauptstadt ist durch LINKE und ROTFASCHISTEN komplett verseucht und taugt nur noch zum kompletten Abriss……………….

Auf so ein Berlin verzichten wir. Wir kämpfen darum, aber wenn der Berliner bereits so degeneriert und SED-verseucht ist, dann wird es viele Jahre dauern, bis ein Neuanfang begonnen werden kann.

Titanic: Der Euro steuert auf den Eisberg zu


Die Finanzkrise kurz und bündig in 3 Minuten erklärt!

Was passiert mit unserem Geld, wenn die Turbulenzen an den Märkten eine Kettenreaktion auslösen:

Szenario:

http://www.handelsblatt.com/politik/international/der-euro-steuert-auf-den-eisberg-zu/4569202.html

http://sosheimat.wordpress.com/2011/09/06/titanic-der-euro-steuert-auf-den-eisberg-zu/

Die Dysgenik und der Thilo


Hart, aber lustig …. und ganz bestimmt politisch unkorrekt:

Geert Wilders – Stadtkewitz – Der Euro wird auseindanderbrechen

Umfrage: 90 Prozent der Deutschen verlieren Vertrauen in Euro-Rettung


Unfassbar!!!! Vor einigen Tagen noch meldet Welt-Online das absolute Gegenteil!!!!Wie im Bericht bei deutschelobby nachzulesen ist:

https://deutschelobby.wordpress.com/2011/09/04/unglaubliche-lugerei-auf-welt-online/

Jetzt die Kehrtwende um 180 Grad……………………was soll das????

Mehr Geld für Euro-Sorgenkinder? Die Deutschen sind mehrheitlich dagegen

Mehr Geld für Euro-Sorgenkinder? Die Deutschen sind mehrheitlich dagegen
Mehr Geld für Euro-Sorgenkinder? Die Deutschen sind mehrheitlich dagegen

Die Deutschen haben laut einer neuen Umfrage das Vertrauen in die Euro-Politik der Koalition verloren. Sie fordern mehr Rechte für den Bundestag.

Die Deutschen trauen den Euro-Rettungsaktionen der Bundesregierung nicht über den Weg. 90 Prozent der Bürger glauben, dass die Schuldenkrise mit immer größeren Rettungsschirmen nicht gelöst werden kann. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts tns emnid deutschlandweit im Auftrag der „Jungen Unternehmer“ hervor, die „Welt Online“ vorliegt.

Schachtschneider Euro

„Die Parlamentarier dürfen bei der anstehenden Abstimmung über den Rettungsschirm die Vorstellungen der Bürger nicht ignorieren. Sie müssen den EFSF in seiner jetzigen Form ablehnen, damit er wirklich nachgebessert wird“, sagte die Bundesvorsitzende der Jungen Unternehmer, Marie-Christine Ostermann „Welt Online“. Am 29. September wird der Bundestag über die Erweiterung des Rettungsfonds abstimmen.

http://www.welt.de/wirtschaft/article13585947/90-Prozent-wollen-keinen-groesseren-Rettungschirm.html

Norwegerinnen färben sich aus Angst vor Moslems Haare schwarz


Der christliche US-Fernsehkanal CBN berichtet schonungslos über die wirklichen Zustände in Norwegen.

Besorgte Experten, auch mit Migrationshintergrund, befürchten in Kürze den „Kampf der Kulturen“.

Einheimische blonde Frauen beginnen sich aus Angst vor den vergewaltigenden Moslems die Haare schwarz zu färben

Die Islamisierung Berlins schreitet voran – Impressionen aus Neukölln vom 4.9.2011


Stadtteile mit besonders großem Migrantenanteil sind Oststadt (61,9 Prozent), Au (60,8), Innenstadt (59,2), Weststadt (59,6) und Buckenberg (56,7) – davon Haidach: 66,1 Prozent.

Daher muss ROT/GRÜN massiv bekämpft werden……….., danach dann die Ausweisung von auffälligen Türken, sowie die Reduzierung des Kindergeldes auf maximal zwei Kinder!!!

 

Kleiner Kommentar:

 

Antikriegstag Dortmund 03.09.2011 – Linksextremisten zerstören Polizeifahrzeug


Linker Chaot

Am gestrigen Wahltag in Mecklenburg-Vorpommern hat sich auch eine weitere Hansestadt für ähnliche Aussichten entschieden. Rostock kann sich nun darauf vorbereiten: Rostock ist wieder komplett SPD-Rot!

Wenn die Entwicklung so weitergeht, dann dürften die brennenden Londoner und Pariser Stadtteile sehr bald auch zur Normalität in deutschen Städten werden. Der “Antikriegstag” in Dortmund am vergangenen Samstag hat schon einmal einen Vorgeschmack geliefert, zu welchen Gewalttaten der linksextreme Mob in der Lage ist, wenn die Polizei aufgrund politischer Behinderung nicht konsequent durchgreift:

Kommentar:

die Ursache muss an der Wurzel bekämpft werden. Das sind die LINKEN; ROTEN; vor allem die HORRORTRUPPE der GRÜNEN……..

„Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören – in ihre Löcher.“

Franz-Josef Strauß, DIE WELT, 23. September 1974

Carl Theodor Körner

 Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Freiheitskrieg gegen Napoleon):

,,Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
 vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
 Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
 dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Wirtschaftswissenschaftler: Deutschland kann Euro-Gelder abschreiben


Wirtschaftswissenschaftler Wilhelm Hankel im ARD-Nachtmagazin

Der deutsche Staat tut alles für Europa, aber nichts mehr für seine eigenen Bürger. Das sagte Wirtschaftswissenschaftler Wilhelm Hankel im ARD-Nachtmagazin. Geld, das der Staat für andere Länder ausgebe, fehle hier in Deutschland. Es sei so gut wie ausgeschlossen, dass jemals etwas davon zurückgezahlt würde, da die Nehmer-Länder mitten im Bankrott stünden und nicht einmal mehr deren eigene Politiker an ihre Sanierung glaubten. Dieses Geld könne man abschreiben. Es sei traurig, so Hankel, dass Politiker nicht auf die Ratschläge der Fachwelt hörten. Es sei ein schwerer Fehler gewesen, sich auf den Euro einzulassen.

Eine Währung sei jeweils der Maßanzug einer Nation gewesen.

So habe Deutschland eine starke Mark gehabt, weil es gut gewirtschaftet habe. Der Maßanzug Euro werde nun allerdings aus allen Nähten platzen. Hankel forderte jene Länder, die den Euro-Bedingungen nicht genügten, auf, die Euro-Zone zu verlassen. Das sei keine Ausgrenzung aus Europa, sondern gelte nur in Bezug auf die Währung. Hankel klagt vor dem Bundesverfassungsgericht gegen den EU-Rettungsschirm.

Derzeit stellt er sein Buch Das Euro-Abenteuer geht zu Ende vor.

Quelle: aktien-boersen

Mein Kommentar:

Auch habe schon bei der 1. Hilfszahlung an Griechenland zu meiner Frau gesagt, dass wir dieses Geld nicht mehr wieder sehen werden. Obwohl unsere Regierung es uns anders verkauft hat.

Wir hatten eine schöne, starke Deutsche Mark gehabt. Solange, bis der fette Kohl, dem ein gefüllter Saumagen wichtiger ist wie das Leben des deutschen Volkes, hat ja bekannter Weise die DM auf dem Opfertisch der Wiedervereinigung geopfert. Sonst wären wir nicht zusammengekommen. Doch zu welchem Preis?

Die EU ist kaputt! Der Euro ist kaputt! Deutschland ist kaputt! Vielen Dank Herr Kohl! Fressen Sie weitehin Ihren ach so geliebten Saumagen!

Multikulturprojekt in Oslo


Traurig, dass Menschen die sich gegen diese rückständige und unterdrückerische Art zu leben einsetzen, als Islamophob oder als Rassisten bezeichnet werden.

Diese „islamische“ Art zu leben gehört nicht nach Europa und steht im Gegensatz zu unserem Verständnis von Freiheit.

Die Politiker sollten sich gut überlegen, ob sie diese Politik forsetzen wollen, denn wenn es so weitergeht, wird es nicht mehr lange dauern und wir haben einen deutschen Breivik!

Stop Islam!!!

Diese „Menschen“ sind überall in Europa unerwünscht und das müssen die nützlichen Idioten, die diese Invasion fördern endlich begreifen. Jeder hier muss begreifen: Ein Araber, oder Pakistani, Bagladeschi, Somali, Türke oder Afghane hat in Oslo, Madrid, Paris, Rom oder sonst wo in Europa nichts verloren und nichts zu suchen!

Cajus Pupus und sein Senf auf diesem BLOG:

Caius Pupus
                                                                          
Cajus hat doch recht

Hass lernen mit Mohammed


salafisten

Marco gibt zu, dass er mit Steinigungen lange Zeit Probleme hatte. Aber dann konnten die Brüder ihn doch überzeugen. So grausam sie ist – sie wirkt, um Frauen vom Sündigen abzuhalten. Das tendenziell  linke Stadtmagazin Zitty aus Berlin berichtet über immer mehr radikale Mohammedaner in der Stadt.

Schweizer Imam: “Die Steinigung gehört zur Glaubensfreiheit”

 Die mörderische Fratze des authentischen Islam

Bundespräsident bedankt sich bei Muslimen


EIN SOLCHES SAMMELSURIUM AN STIEFELLECKEREI UND PEINLICHKEITEN; VERMISCHT MIT LUG UND FALSCHAUSSAGEN:::::::::MEHR ALS NUR PEINLICH UND DISKRIMINIEREND GEGENÜBER ANDEREN PERSONEN AUS ANDEREN VÖLKERN UND MIT ANDEREN RELIGIONEN; DIE BEI WULFF NICHT DEN GERINGSTEN HAUCH EINER ANERKENNUNG FINDEN:

DIE VOLKSVERRÄTERIN BÖHMER; DIE DEUTSCHLAND AM LIEBSTEN SOFORT KOMPLETT AN DIE „EU“ DEGRADIERT ZUM PUZZLETEILCHEN; ABGEBEN WÜRDE;

SCHLEIMT ZITTERND VOR ANGST DIE GLEICHEN WORTE. SIE MUSS ES; DENN SONST BEKOMMT SIE ÄRGER MIT TÜRKISCHEN VERBÄNDEN UND DEN GRÜNEN CHAOTEN!!!

Bundespräsident schleimt bei Muslimen

BERLIN. Bundespräsident Christian Wulff (CDU) hat sich am Dienstag anläßlich des sogenannten Fastenbrechens bei den Muslimen in Deutschland bedankt. Er lobte vor allem den Mut und die Menschlichkeit, mit der diese sich in Deutschland einbrächten. „Viele Muslime tun das immer wieder aufs Neue und fördern damit auch den Zusammenhalt in Deutschland.“

Kommentare die alles aussagen, was die Majorität des Volkes denkt:

1)Corvus Corax aus Mannheim

Mittwoch, 31-08-11 16:52

Daß sich die Muslime mit Mut und Menschlichkeit in Deutschland einbrächten, muss wohl eine der artig klingenden Worthülsen aus der präsidialen Textbausteinmaschine sein.
Wie sie den Zusammenhalt in Deutschland fördern – eine formulierte Infamie – sieht man in deren Ghettos; es ist der Zusammenhalt der Muslime und nur der.
Bezeichnend für den BuPrä ist auch die Tatsache, daß sein Gästebuch geschlossen ist. War wohl doch zu unangenehm, was seine lieben Landsleute ihm dort eingetragen hatten

Übrigens, die „aufgeschlossene“, „überparteiliche“ WELT-ONLINE hat auch schon nach 15 Kommentaren zum entsprechenden Dank-Artikel das Forum geschlossen. Auch dort will man nichts wahrhaben!

Und dann die trivialen Verkündigungen von Frau Böhmer! Mir hat noch kein Moslem die Hand gereicht, geschweige denn mich zu einem Tee eingeladen oder versucht, mich zu verstehen. Sie muss wohl ganz besondere Moslems kennen oder nur noch Geflügelfleisch essen.

Bei all den liebedienerischen Anbiederungen darf natürlich Herr Wowereit nicht fehlen.
Wenn er die Gesellschaft ermahnt, sich gegen „Abwertung von bestimmten gesellschaftlichen Gruppen“ zu stellen, dann kann er eigentlich nur die moslemische angesprochen haben, für die die Deutschen Schweinefleischfresser sind und deren Frauen straffrei als Huren bezeichnet werden dürfen.

2)schwarzrotgold x aus schlummerland

Mittwoch, 31-08-11 16:47

das weichei aus hannover weiss doch, dass es seiner brieftasche guttut, hält er das deutsche volk still.
nichts würde die cdu mehr stören, als eine unruhe, gar eine aufruhe, ein aufbegehren gegen den islam, im deutschen volk. also wirkt man schlichtend auf seine untergebenden ein. hat er schon eine türkin in niedersachsen an die macht gebracht, wird er sich auch für muslimische parteimitglieder einsetzen. wenn es soweit ist, werden mehr muslime die cdu wählen. das nennt man „machterhalt“, „vorrauschauendes denken“..

3)BRÖ-Staatsangehöriger nichtsdestotrotz aus dem heiligen Deutschland

Mittwoch, 31-08-11 16:31

Das kommt mir vor wie das Kaninchen, das hypnotisiert die Schlange anstarrt und mangels alternativer Handlungen „liebe Schlange du bist ja die Beste“ murmelt, um sich dem Folgenden zu entziehen.
Will man keine Krawalle muß man eben (neben finanziellen Zuwendungen) auch mit Worten versuchen die Kulturbereicherer günstig zu stimmen.

4)Petra Baum aus Wiesbaden

Mittwoch, 31-08-11 16:27

Stoppt die EU-Schuldenunion!

5)Alexander Schonath aus Heilbronn

Mittwoch, 31-08-11 15:04

Dieses Video sagt alles über die Naivität dieses Buntenpräsidenten aus, der auch dem AWD-Maschmeyer auf dem Leim gegangen ist:

Markus Schmalzlockus-Germanicus aus irrenhaus brd

Mittwoch, 31-08-11 15:00

ich sages ja. dieser „christ“demokrat.. ich glaube er will mit seinen wirren äußerungen der forderung :“ Deutsche landsleute, wählen Sie bitte die N P D!“, ausdruck verleihen..tun wir ihm doch den gefallen. am sonntag ist in MV die möglichkeit hierzu. und damit 2013 nicht ein bundeskalif aufs bundesminarett (die bundeskanzel) steigen kann, sollten wir das auch 2013 tun. einmal ist aber schluss!

6)Peter Pan aus Absurdistan

Mittwoch, 31-08-11 14:25

Also, ich habe keine Einladung erhalten auch wurden mir keine Hände gereicht. Gerne hätte ich mitfeiern wollen. Vielleicht bekomme ich aber nächstes Jahr von meiner bunten Nachbarschaft eine Hand mit einer Einladungskarte gereicht. Die Chancen stehen gut. Schon dreimal in diesem Jahr wurde ein „Guten Tag“, wenn auch missmutig erwiedert. Freue mich auf 2012.
Kaufe mir schonmal den Koran. Alles wird gut. Danke!!

7)Nick N. aus Bamberg

Mittwoch, 31-08-11 14:21

„Die kulturelle Vielfalt sei eine wichtige Ressource, die den Reichtum Deutschlands fördere“.
Es verblüfft mich immer wieder, daß die Linken und Linksliberalren noch nicht festgestellt haben, daß eben der Multikulti-Gedanke die von ihnen so oft beschwörene Vielfalt zerstört. Wenn es so weitergeht, werden alle Völker eines Tages die gleiche Sprache sprechen, gleich denken, sich gleich kleiden, wohl auch die gleiche Hautfarbe haben usw.. Macht die Vielfalt, daß es auf dieser Erde gibt, nicht erst einen erheblichen Teil ihrer Schönheit aus? Oder setzt man sich auf gutmenschliche Art und Weise nur für die Erhaltung afrikanischer, japanischer, chinesischer Kultur ein… und nicht für die Erhaltung des eigenen deutsch-europäischen Gegenstückes?

8)Tatjana Venz aus Rügen

Mittwoch, 31-08-11 14:12

So langsam macht der Wulff mich richtig wütend…. ist er einfach so dämlich ???????? Oder nimmt er irgendwas ???????????? Mit wachem Verstand kann man doch nicht so blind sein ?????????? Vielleicht sollte man ihm mal die Kriminalstatistiken schenken, so als Balkendiagramm schön gerahmt…..zwei Meter hoch wegen der MUSELKRIMINALITÄT !!!

WAS FÜR EIN FEHLGRIFF, DER WULLF !!!!!!!!!!!!!!!!

9)Andreas H. aus Köln

Mittwoch, 31-08-11 13:54

Einfach mal in die Glubschaugen schauen… der Mann ist nicht intelligent.

Ich würde ihm nicht die Hand geben!

10)Siegfried Ludwig aus Südbaden

Mittwoch, 31-08-11 13:51

Für diese Schleimer habe ich nur noch tiefste Verachtung übrig!

11)A. Müller aus der Pfalz

Mittwoch, 31-08-11 13:46

Achso: An dieser Stelle natürlich auch noch ein Dankeschön von mir an meine türkischen Mitbürger:

Danke, daß 80% der Frauen, die Kinderwagen durch die Kreisstadt schieben, ein Kopftuch tragen.

Danke für das babylonische Sprachgewirr auf den öffentlichen Straßen und in den hiesigen Supermärkten.

Danke, daß man in den örtlichen Schulkantinen mittlerweile konsequenterweise auf Schweinefleisch verzichtet.

Danke für Rekordverdächtige Migrantenquoten an Grund-, Haupt- und Realschule.

Danke an die Nachbarn, die uns Deutsche in den letzten Wochen auch Werktags bis 1 Uhr Nachts akkustisch am abendlichen Fastenbrechen haben teilhaben lassen.

Ich fühle mich kulturell bereichert. Denn früher gab´s das nicht.

12)A. Müller aus der Pfalz

Mittwoch, 31-08-11 13:30

2.) Das las sich dann wie ein Märchen aus 1001 Nacht: Zusammenkünfte von Moslems aus aller Herren Länder, voller Offenheit, Gastfreundschaft und Liebe. Jeden Abend Friede-Freude-Eierkuchen in der Moschee; da durfte natürlich auch nicht eine kleine Romeo & Julia-Geschichte fehlen und die obligatorische Konvertitin, die vor lauter Liebe das Kopftuch (ganz freiwillig, versteht sich!) aufzog.

Soviel verzweifelter Schmalz tat schon beim Lesen weh. Weshalb die Frauen und Mädchen aber im Keller feiern müssen und den Imam nur über Lautsprecher hören dürfen, wurde nicht erklärt. Aber wen interessiert das schon bei der „Religion des Friedens“.

Wulff & Co. wird diese Schönfärberei nochmal böse auf die Füße fallen…

13)A. Müller aus der Pfalz

Mittwoch, 31-08-11 13:21

1.) Zusammengefasst: Anbiederung vom Feinsten an die Problemgruppe Nr 1.

Das ist die Reaktion von Politik und Presse auf die Sarrazin-Debatte: Weil die Moslems dank eigenem Verhalten kaum positive Assoziationen bei den restlichen Bürgern wecken, macht man eben massiv Dauerwerbung, auf das auch ja jeder kapiere, wie fleissig, friedlich und „bereichernd“ die Türken doch in Wirklichkeit sind.

Da ziehe ich auch wieder gerne das hiesige Monopolblatt „Die Rheinpfalz“ als Beispiel heran: Während dem Ramadan konnte man jeden Montag im Regionalteil auf Seite 1 Berichte lesen, wie Moslems in der Region die Fastenzeit begehen.

14)Reiner Wahnsinn aus ja woher eigentlich?

Mittwoch, 31-08-11 13:16

Hat dieser Mann, der sich Bundespräsident der Deutschen nennt, eigentlich überhaupt noch eine Ahnung in welchem Land er lebt? Die BRD kann er mit diesen Aussagen jedenfalls nicht gemeint haben.
Mut und Menschlichkeit, mit der die Muslime sich hier einbringen???
Welchen Mut meint er? Den Mut hier Verbrechen (fast) ungestraft verüben zu können? Oder den Mut die Sozialsysteme bis auf den letzten Cent zu plündern?
Welche Menschlichkeit meint er? Die Menschlichkeit hier einheimische Menschen zu bedrohen, zu verprügeln oder gar zu töten nur weil sie deutscher Abstammung sind? Die Menschlichkeit sich hier im Land zu benehmen als währen alle nicht-Muslime nur Menschen zweiter oder gar dritter Klasse?

15)Toni Roidl aus k.A.

Mittwoch, 31-08-11 12:30

Neues aus der Wulffsschanze:
»Muslime fördern den Zusammenhalt in Deutschland.“
Welchen Zusammenhalt meint er?
Den zwischen Erdogan und DITIB?
Zwischen U-Bahn-Schlägern und 68er-Richtern?
Zwischen Hamas und linken Anti-Impis?

16)Berta Schwarz aus Nürnberg

Mittwoch, 31-08-11 12:28

„Er lobte vor allem den Mut und die Menschlichkeit, mit der diese sich in Deutschland einbrächten.“ Mut und Menschlichkeit? Zumindest bei den Funktionären beobachte ich, mit Verlaub, nur Forderungen und Frechheiten. Lesenswert dagegen ein Artikel von Necla Kelek in der heutigen FAZ (vorhin online). Geistig nahrhaft im Gegensatz zu diesem schönrednerischen Geschwafel.

17)Carsten Schulz aus Mannheim

Mittwoch, 31-08-11 12:08

Mein Herz strömt über, ich fühle mich unendlich bereichert und danke jeden Tag dem Herrgott (pardon Allah natürlich), dass das türkische und arabische Prekariat zu Millionen in unser Land eingewandert ist und die Gelder in den Sozialkassen ihrer wahren Bestimmung zuführt.

Und irgendwann wird die Bundeskanzlerin Kopftuch tragen und der Bundespräsident auch nicht mehr Wulff heißen, sondern Öztürk oder Korkmaz.

Dann endlich ist das Glück vollkommen!

18)A Bayer aus München

Mittwoch, 31-08-11 12:05

Wieviele Dummköpfe die jetzt jammern, wählen zur Berlin-Wahl wieder die CDU oder wählen gar nicht ?

Deutschland schafft sich ab.

http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M57498160d4a.0.html

TV -Skandal Cem Gülay über Thilo Sarrazin


Kommentare

Jetzt droht das Pack schon öffentlich…

wer ist denn der kleine hurensohn

den würde ich verschlingen wie ne bockwurscht slebst wenn die in der überzahl sind!!

richtiger homo

der droht ja regelrecht …

irgendwie lustig..

tja was habe ich davon zu halten und das ist kein Einzelfall…

 Thor empfiehlt:  draufhauen, bis dem Türken die große Schnauze vergeht……drohen lassen wir uns nicht.

Deutsches Recht nicht für alle: Wo die Scharia das Grundgesetz schlägt


Parallelgesellschaft……Muslime wollen mitten in unserer Heimat leben wie vor 2000 Jahren…..beleidigen Christentum…..fanatischer Islamwahn……..Ausradierung deutscher Gesetzgebung….GRÜNE und ROTE fördern diesen fremdartigen, pervertierten Wahnsinn!!!!!

Wir sagen: hier nicht!!!!!! Geht in eure islamische Länder, dort gehört ihr kulturell hin, aber lasst uns endlich in Ruhe!!!!!!

„Zeig mir doch, was Mohammed Neues gebracht hat, und da wirst Du nur Schlechtes und Inhumanes finden..


wie dies, dass er vorgeschrieben hat, den Glauben, den er predigte, durch das Schwert zu verbreiten.” Dieses berühmte Zitat aus der Ansprache von Papst Benedikt in der Universität Regensburg am 12. September 2006

sorgte für gewalttätigen Aufruhr in der muslimischen Welt und sogar für Morde an Christen.

PI München und Pax Europa griffen das Thema im Februar dieses Jahres mit einem ausführlichen Vortrag von Stefan Ullrich auf, der jetzt als Video veröffentlicht wird.

Teil 1

Teil 2

Teil 3

 

 

 

http://www.pi-news.net/2011/08/video-zeig-mir-doch-was-mohammed/