deutschelobby

JA ZUM DEUTSCHEN REICH………. SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

  • Feurige Zeichen aus höheren Dimensionen: Kugelblitze, Orbs, spontane Feuer und eingebrannte Hände

  • Geheimplan Europa: Wie ein Kontinent erobert wird

  • Wenn der Papst flieht: Das letzte Zeichen vor dem großen Umbruch

  • Die Macht der Moschee

  • Recht und Wahrheit

  • Die kleine unkorrekte Islam-Bibel. Tötet die Ungläubigen!

  • Megacrash – Die große Enteignung kommt

  • Internationales Freimaurerlexikon

  • An den Grenzen der Erkenntnis

  • PROPHEZEIUNG 2: Der Tag, an dem Deutschland starb

  • Wenn das die Menschheit wüsste…: Wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!

  • Deutschland außer Rand und Band: Zwischen Werteverfall, Political (In)Correctness und illegaler Migration

  • Das Große Gerson Buch: Die bewährte Therapie gegen Krebs und andere Krankheiten

  • Verbotene Erfindungen: – Energie aus dem ‚Nichts‘ – Geniale Erfinder – verspottet, behindert und ermordet

  • verheimlicht – vertuscht – vergessen 2018:

  • Tragödie und Hoffnung

  • Notfall-Vorsorge

  • Das grosse Buch der Überlebenstechniken

  • Das große Buch der Selbstversorgung

  • Selbstverteidigung im Straßenkampf: Hocheffektive Techniken für Mann und Frau, um den Angriff eines Straßenschlägers erfolgreich abzuwehren

  • Transformation of America…Mindcontrol — hart, entlarvend, mit Namen und Details…

  • Atlantis, Edda und Bibel: 200.000 Jahre germanischer Weltkultur und das Geheimnis der Heiligen Schrift

  • Wenn das die Deutschen wüssten…: …dann hätten wir morgen eine (R)evolution

  • Halt dem Kalergi-Plan!

  • Inside Islam: Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird

  • PROPHEZEIUNG: Der Tag, an dem Deutschland beschloss zu sterben

  • 3 Tage im Spätherbst: Wie Hellseher weltweit seit Jahnhunderten eine 3-tägige Finsternis für unsere Zeit vorhersehen

  • Anti-Giftköder-Training

  • Rückruf & Giftköderprävention

  • Der General des letzten Bataillons – Band 2: Die Alpenfestung

  • Der General des letzten Bataillons (Sonderelbe Jasmin, Band 1)

  • Pfefferspraypistole JPX inkl. Piexon Magazin 2x 10ml Ladung

  • Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde? Jan van Helsing, Thomas A. Anderson

  • No-Go-Areas: Wie der Staat vor der Ausländerkriminalität kapituliert

  • 3491961769 Das Totenbuch der Germanen: Die Edda – Wurzel eines wilden Volkes

  • Wiederkehr der Hasardeure: Schattenstrategen, Kriegstreiber, stille Profiteure 1914 und heute

  • Volkspädagogen

  • Gekaufte Journalisten

  • Die geheime Migrations-agenda

  • Grenzenlos kriminell

  • Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung

  • Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947

  • Die Asyl-Industrie

  • Verborgene Geschichte: Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte

  • Das Anglo-Amerikanische Establishment

  • Geheime Machtstrukturen

  • Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

  • Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA

  • Die geplante Vernichtung: Der Weg zur Weltherrschaft

  • England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert: Die perfiden Strategien des British Empire

  • Beuteland

  • „Other losses“ – die sonstigen Verluste – DVD

  • Sabatina James: Scharia in Deutschland

  • Die Grünen: Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung

  • Der geplante Tod: Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern

  • Die türkische Bedrohung: Europa im Fadenkreuz des Islam

  • Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg

  • Chemtrails. Verschwörung am Himmel? Wettermanipulation unter den Augen der Öffentlichkeit

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Band 1: Operation Walhalla IV

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn2 Band 2: Das Geheime Tagebuch der Arianni

  • Hunde würden länger leben, wenn …: Schwarzbuch Tierarzt

  • Eine Macht aus dem Unbekannten: Deutsche „UFOs“ – und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?

  • Verschwörung Jonastal. Sensationelle neue Erkenntnisse…

  • Sie sagten Frieden und meinten Krieg: Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt

  • Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird endlich Wut

  • Europa vor dem Crash: Was Sie jetzt wissen müssen, um sich und Ihre Familie zu schützen

  • 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg

  • Countdown Weltkrieg 3.0

  • der-dritte-weltkrieg-schlachtfeld-europa…………Bestseller

  • Das Dschihadsystem – wie der Islam funktioniert

    Buch -Das Dschihadsystem - Wie der Islam funktioniert

    Buch -Das Dschihadsystem - Wie der Islam funktioniert

  • GenderGaga

  • Das jüdische Jahrhundert – in deutsch

    in deutscher Sprache!!!

  • Tödliche Toleranz: Die Muslime und unsere offene Gesellschaft

  • Als die Soldaten kamen: Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs

  • S.O.S. Germany: Wie Deutschland ausgeplündert wird

  • Die Rote Walze: Wie Stalin den Westen überrollen wollte

  • 2018 – Deutschland nach dem Crash

  • Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt

  • Die Impf-Illusion

  • Unterwerfung – wenn der Halbmond über Paris aufsteigt

  • Alptraum Zuwanderung

  • Die unbequeme Nation 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen

  • Unser Tausendjähriges Reich: Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

  • Am Vorabend des Dritten Weltkriegs: Was Hellseher für unsere nahe Zukunft prophezeien und was politische Fakten bestätigen

  • Kill the huns – Tötet die Hunnen!: Geheimdienste, Propaganda und Subversion hinter den Kulissen des Ersten Weltkrieges

  • Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden

  • Michael Wittmann: Efolgreichster Panzerkommandant des Zweiten Weltkrieges und die Tiger der Leibstandarte SS Adolf Hitler

  • Ihr seid Lichtwesen: Ursprung und Geschichte des Menschen

  • Das Tavistock Institut – Auftrag: Manipulation von Dr. John Coleman

  • Das Komitee der 300 – die Verschwörer

  • 14-18 der Weg nach Versailles

  • das Deutschland-Protokoll

  • Adolf Hitler – Der Frontsoldat

  • Als Deutschland Großmacht war

  • Irlmaier: ein Mann sagt was er sieht

  • Der Anfang vom Ende des alten Europa: Die alliierte Verweigerung von Friedensgesprächen 1914-1919

  • dokumentation-alliierter-kriegsverbrechen

  • der falsche Krieg….die Schuld Englands….Freispruch für das Deutsche Reich

  • Politisches Bekenntnis – Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

  • Ursula Haverbeck

  • Video: Ursula Haverbeck Freiheit Rechte Demo

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Meta

  • Archiv

  • Mai 2018
    M D M D F S S
    « Apr    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
  • Tierrechte..gegen Tierversuche

  • Deutsche Reich

  • Das völkerrechtliche Subjekt – Das Deutsche Reich oder die unauflöslichen Rechte der Deutschen

  • sonnenrad.tv

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 1 mit deutschen Untertiteln

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 3 mit deutschen Untertiteln

  • https://vk.com/videos356447565

  • Menuhin – Wahrheit sagen-Teufel jagen Teil 1

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 2

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 3

  • Verein für Haustierhalter

  • Heinz-Christian Tobler – Aufklärung im Großen Stil

  • Verein Deutsche Sprache e.V.

  • Schlagwörter

  • Top-Klicks

  • Aktuelle Beiträge

  • Selbstschutz…

  • EinProzent

    **********************

  • Eva Hermann- Blog – Willkommen

  • Nazneen Tobler zum Deutschen Volk

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

  • Hellstorm – der Genozid an Deutsche – in deutsch

  • Sicherheit für Nationalisten

  • PEGIDA – Patrioten GEMEINSAM SIND WIR STARK

    PEGIDA-Dresden

  • pittromi

  • twitter/pittromi

  • russisches Militärarchiv

  • Gender erklärt in weniger als 3 Minuten

  • -befreit- wovon? von KH Kupfer

  • Buch – befreit-wovon von Kupfer KH

  • Befreit-wieso / besetzt-wodurch HaarmannD.H.

  • giftwarnkarte-APP

  • giftwarnkarte

  • giftwarnunginfo

  • tierarztblog

  • Tierschutz

  • A.H. – The greatest Story Never told

    sssssssssssssssssssssssssssssssssss

  • AH–my heart will go on…mein Herz wird immer bei dir sein…

  • HOGESA-Youtube

  • Widerstand –der-dritte-weg

  • Broschüre „Koran im Klartext“ – kostenlos

    Bild anklicken oder E-Post: info@konservative.de

  • Umwelt & Aktiv

    Umwelt & Aktiv ... Naturschutz-Tierschutz-Heimatschutz

  • PEGIDA Österreich

  • PEGIDA Schweiz

  • deutsche-stimme/

    http://deutsche-stimme.de/

  • Recht und Wahrheit

    www.rechtundwahrheit.de

  • Geschichte des Islam – geschrieben mit Blut und Terror

  • Islam-Lexikon…TAKIYA= DIE HEILIGE LÜGE…

    Informationsblatt zum ausdrucken:

  • deutsches Wirken als Beitrag zur menschlichen Zivilisation

  • Zeitzeugenbericht: Deutsches Leben unter der „Diktatur“…

  • zionistisch kontrollierten angloamerikanischen Kriegstreibern

    zionistisch kontrollierten Nachrichtenagenturen und Medien des Westens

  • ein Schweizer spricht wieder die Wahrheit…

  • ein Schweizer spricht die Wahrheit

  • HoGeSa…Heidi eine mutige Deutsche…

    HOGESA

  • #######################################

    Stand 19.12.2014

    Rekord an einem Tag 177.382 Aufrufe

    Beiträge bisher 9.874
    Kommentare bisher 21.304

    #######################################

  • Weckruf der Linde

  • 2000 Jahre germanischer Überlebens- und Freiheitskampf

  • SCHUTZBUND FÜR DAS DEUTSCHE VOLK

  • Gewidmet den deutschen Soldaten, die mit einem Heldentum ohnegleichen den Angriff des Bolschewismus abwehrten und das halbe Europa vor der größten Gefahr bewahrten, die Europa je aus dem Osten bedrohte.

  • DAS ERSTE NWO GESETZ KOMMT ES IST SOWEIT UMERZIEHUNG FÜR ANDERSDENKENDE

  • Gender Begriffs-Erklärung von Eva Herman

  • Anonymous sendet eine Botschaft an das deutsche Volk–Deutsche Reich

  • Krisenvorsorge

  • deutsche Sprachwelt

  • familien-schutz

  • Deutsches Reich nicht unter gegangen | Theo Waigel

  • Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung

  • 14.9.1958 – „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“

    14.9.1958 ..... Zum 10. Tag der Heimat betonen alle Bonner Parteien: „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“
  • Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften..

    Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften, Professoren, Doktoren, hochkarätige Idealisten
  • German Defense League

  • Identitäre Bewegung Deutschland

    Identitäre Bewegung

    Identitäre Bewegung

  • Identitäre Österreich

  • Identitäre Bewegung Schweiz

  • Identitäre Bewegung Südtirol

  • schwarzkuemmelbluete

    schwarzkuemmelbluete
  • Todestag Jörg Haider — ermordet am 11.10.2008

  • Julfest — 21.12. bis 06. 01.

    Julfest --- 21.12. bis 06. 01.

  • 13.02. Dresden Bombenterror

    Massenmord an mehr als 1.000.000 Deutschen13. Februar 2015
    Gegen Völker- und Kriegsrecht...Dresden war eine Rote-Kreuz-Stadt...nach Internationalem Recht darf so ein Status nicht angegriffen werden....
  • 13.Februar 1945…..Massenmörder Churchill und seine Killertruppe unter Harris ermorden über 1.000.000 Zivilisten

    70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,13. Februar 2015
    ---DRESDEN-- 70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,
  • In Memorium….Todestag: 13.03.2013…..In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    In Memorium....Todestag: 13.03.2013.....In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    Von Türken verhöhnt, sein Grab von Türken geschändet, von LINKEN in's Abseits gestellt, als Mensch zweiter Klasse.....

  • Kirchweye Daniel Siefert

    Kirchweye Daniel Siefert

  • Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….

    Befreiung??? ...Wovon??? ...von Glück, Ehre, Stolz und Widerstand gegen den Welt-Zionismus...

  • Rechtlicher Hinweis

    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen, das gleiche gilt für alle Kommentare. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links.

    zur Kenntnisnahme und persönliche Meinungsbildung…da es nicht das Recht eines Staates sein darf, Recherchen und Meinungen Andersdenkender zu verhindern…

    Dadurch entlarvt sich jedes System selber…

    persönlich sage ich nichts und behaupte nichts…und leugne nichts… im Sinne des  § 130

Archive for the ‘Ziem-Moschee München’ Category

Wir scheren uns einen Dreck um die Politische Korrektheit

Posted by deutschelobby - 15/11/2014


Veröffentlicht am 14.11.2014

Kundgebung der Bürgerrechtspartei Die Freiheit am 8. Februar 2014 am Marienplatz in München. Weitere Informationen zum Bürgerbegehren gegen das Europäische Islamzentrum in München: http://www.bayern.diefreiheit.org/zie-m/

.

Posted in Kampf gegen Moslems, Michael Stürzenberger, Moschee, Moslem-Muslima, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 2 Comments »

Münchner Juristen erklären Bürgerbegehren für unzulässig…Ziem-Moschee—Stürzenberger…

Posted by deutschelobby - 29/09/2014


Moscheen-Terrornetzwerke

Oben: Der Bau von Moscheen hat nichts mit dem Recht auf Religionsfreiheit zu tun, der Widerstand gegen Moscheenbauten noch weniger mit “islamfeindlicher Propaganda”. Moscheen sind nämlich keine Gotteshäuser im traditionellen Sinn, sondern Brutstätten der Intoleranz gegenüber Nichtmoslems und Teil des weltweiten Terrornetzwerks des Islam. Die Beweise dazu sind überwältigend.

.

60720 Unterschriften des Bürgerbegehrens gegen Münchner Ziem-Moschee-Islam-Zentrum

Bürgerwille zählt nicht: München: Volksbegehren gegen Ziem-Moschee erfolgreich, doch Politik mauert

Ziem-Moschee München…Die Freiheit…Radikale in der CSU und SPD…

 

Der Demokratiebegriff der Münchner Administration entspricht dem der SED

Das Statement der “Juristen” Münchens stand vmtl. bereits fest, bevor das Ergebnis der Aktion Stürzenbergers gegen ZIEM in der Hand hatten: Trotz Erreichung der erforderlichen Zahl von 35.000 Stimmen wurde es für “unzulässig” erklärt. München zeigt auf ein erneutes, was Linke von Demokratie halten. diese wird begrüßt, wenn sie die Pläne Linker unterstützt. Sie wird bekämpft, wenn dem nicht so ist. Wie in sozialistischen Ländern spielt sich auch die politische Administration Münchens als über dem Gesetz stehend auf. Sie wird sich täuschen. Denn noch gilt in Deutschland und Bayern die Gewaltenteilung. Noch haben Gerichte das letzte Wort, wenn es um die Zulassung oder Ablehnung eines Bürgebegehrens – zumal eines solch gewichtigen wie dem Münchens – geht. Und noch ist nicht die Fahnenstange der Rechtsprechung erreicht, wenn gekaufte Münchner Richter im Sinne des roten Rathauses entscheiden. Der juristische Gang nach oben wird ,mit jeder weiteren Instanz – Bundesverfassungsgericht, Europäischer Menschengerichtshof – für die Münchner Gesinnungsdiktatoren zu erheblichen Schlappen führen. Sie mögen zwar München im Sack haben. aber sie haben gewiss nicht die deutsche und europäische Demokratie in selbigem. MM

***

26.09.2014

Zentrum für Islam in München: Moschee-Bürgerbegehren unzulässig

München – In München wird es vorerst wohl kein Bürgerbegehren über das Zentrum für Islam (ZIEM) mit Moschee geben: Es wurde für unzulässig erklärt. Dies schrieb die tz München, die Boulevardausgabe des Münchner Merkur (Eigentümer und Herausgeber: Dirk Ippen und Alfons Döser). Wie die meisten anderen deutschen Zeitungen hat die tz in den vergangenen Jahren an Auflage eingebüßt. Die verkaufte Auflage ist seit 1998 um 12,9 Prozent gesunken. Sie beträgt gegenwärtig 130.650 Exemplare.

Zwar hätten, so die tz, “die Initiatoren laut Kreisverwaltungsreferat München mehr als die nötigen 35 000 Unterschriften gesammelt, aber die Juristen der Stadt haben es für unzulässig erklärt. Dem wird sich der Stadtrat am Mittwoch wohl anschließen. „In München sind Menschen jeder Religion willkommen“, sagt OB Dieter Reiter (SPD). „Das Bürgerbegehren dient als Plattform für islamfeindliche Propaganda.“”

Islamfeindliche Propaganda? Was ist das für eine dreiste Bezeichnung angesichts der zahllosen und mittlerweile weltweiten Morde seitens Moslems – gegenüber jenen, die als vom Islam Abtrünnige oder als “Ungläubige” gesehen werden? Was ist das für eine widerliche Behauptung angesichts der Tatsache, dass man in allen westlichen Ländern Moscheen fand, die als Waffenlager dienten und die tausende Terror-Videos horteten. Welche geschichtliche und politische Ignoranz steckt hinter der Formulierung, dass das Bürgerbegehren eine” als Plattform für islamfeindliche Propaganda sei – angesaicht der jährlich 150.000 Morde an in islamischen Ländern lebenden Christen – wobei zahlreiche Morde direkt nach dem Freitagsgebet erfolgen, bei dem Imame dazu aufgerufen haben und sich auf die Dutzenden Stellen des Koran berufen konnten, in denen Allah seinen Gläubigen befiehlt, “Ungläubige” zu töten, wo immer sie sie fänden? Für wie dumm erachten unsere Medien ihr Volk, das sie immer dreister belügen, je offener der terroristische Charakter des Islam zutage tritt?

Nach tz-Informationen zielt die Begründung der städtischen Juristen aber auf andere Fragen ab: Die Partei hat bei der Sammlung der 60.000 Unterschriften offenbar formale Fehler begangen. Zudem soll die Fragestellung zu allgemein formuliert sein, weil sie sich etwa nicht auf ein Grundstücksgeschäft der Stadt bezieht. Es scheint die Zeit juristischer Tricksereien und Fallstricke gekommen zu sein. Außen vor bleibt dank mlinker Gesinnungsdiktaur immer mehr die Demokratie und besonders deren Juwel: die Meinungsfreiheit.

Quelle

http://michael-mannheimer.info/2014/09/28/unmittelbar-nach-stuerzenbergs-erfolg-juristen-muenchen-erklaerten-buergerbegehren-fuer-unzulaessig/

Posted in Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Bürgerwille zählt nicht: München: Volksbegehren gegen Ziem-Moschee erfolgreich, doch Politik mauert

Posted by deutschelobby - 26/09/2014


Doppelt so viele
Stimmen wie nötig

Die Partei „Die Freiheit“ hat am vergangenen Donnerstag 60720 Unterschriften gegen das geplante Europäische Islamzentrum in München eingereicht. Das Bürgerbegehren richtet sich gegen die Pläne des Münchner Forums für Islam (MFI), an der Dachauer Straße Ziem Moschee Münchenein großes islamisches Gemeindezentrum mit einer repräsentativen Moschee zu errichten.

Hier will der aus Mazedonien eingewanderte und vom bayerischen Verfassungsschutz beobachtete Imam Benjamin Idriz Imame ausbilden und auf Deutsch einen europäischen Islam predigen, der nach seinen Angaben mit dem Grundgesetz vereinbar ist. Das Projekt wird von der Stadt München offiziell unterstützt.

Drei Jahre lang hatten die Initiatoren des Bürgerbegehrens mit 144 Kundgebungen, 148 Infoständen und vielen weiteren Aktionen über das Vorhaben informiert und Unterschriften gesammelt – fast das Doppelte des zur Initiierung eines Bürgerentscheids erforderlichen Quorums.

Das Münchner Verwaltungsamt hat jetzt vier Wochen Zeit, um die Unterschriften zu prüfen. Zeitgleich erarbeitet die Verwaltung eine Vorlage für den Stadtrat, die in einem Monat behandelt werden soll. Wenn das Bürgerbegehren zulässig ist, wird ein Bürgerentscheid über das Islamzentrum durchgeführt, an dem sich mindestens zehn Prozent der Wahlberechtigten beteiligen müssen.

Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD), erst seit Mai im Amt, kündigte an, „sich dafür einzusetzen, dass dieser plumpe Versuch einer Spaltung der Stadtgesellschaft keinen Erfolg hat“.

Auch die Ratsfraktionen von SPD, CSU und Grünen wollen den Bürgerwillen missachten.

In einer gemeinsamen Erklärung riefen sie dazu auf, sich der „abscheulichen Stimmungsmache gegen eine Minderheit entgegenzustellen”.

————————-

Wäre in München demnächst Kommunalwahl, könnten den sogenannten Protestparteien von vornherein 60720 Stimmen sicher sein. Das wären die Stimmen all derer, die in München beim Bürgerbegehren gegen eine islamische Kaderschmiede nebst Monster-Moschee votiert haben und dafür von den großen Stadt­ratsparteien als „abscheuliche Stimmungsmacher“ verunglimpft werden. Das Lamento, das die etablierten Parteien dann anstimmen würden, kennen wir seit den Wahlerfolgen der AfD bei gleichzeitig dramatisch sinkender Wahlbeteiligung. Dann würde wieder viel davon die Rede sein, dass man die Bedürfnisse und Sorgen der Bürger ernster nehmen und sich wieder auf den eigenen Markenkern besinnen müsse. Bei der CSU beispielsweise wäre das eine konservativ-christliche Haltung, aber ganz gewiss nicht die Förderung fragwürdiger islamischer Prestigeprojekte.

Dass der Bürgerwille die Politik tatsächlich nicht interessiert, haben der SPD-Oberbürgermeister sowie die Stadtratsfraktionen von SPD, CSU und Grünen mit ihrer Ankündigung, das Wählervotum in Sachen Moscheebau mit allen Mitteln bekämpfen zu wollen, eindrucksvoll bewiesen. 60720 Stimmen sind zwar noch lange keine Mehrheit, aber eine Willensäußerung in einer Größenordnung, die man nicht einfach ignorieren und schon gar nicht unterdrücken kann. Wenn die selbst ernannten Volksparteien das weitere Absinken der Wahlbeteiligung und das Erstarken von Protestparteien verhindern wollen, sollten sie den Bürger als das behandeln, was er ist: als den Souverän, dessen Wille allein zählt, und dem sie ihre Posten, Macht und Diäten verdanken.

Jan Heitmann-paz 39-14
.

 

 

Posted in Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , | 3 Comments »

60720 Unterschriften des Bürgerbegehrens gegen Münchner Ziem-Moschee-Islam-Zentrum

Posted by deutschelobby - 19/09/2014


Ziem-Moschee München

Abgabe am 18.9.2014 beim Münchner Kreisverwaltungsreferat. Weitere Informationen zum Bürgerbegehren gegen das Europäische Islamzentrum in München:

http://www.bayern.diefreiheit.org/zie-m/
http://kein-islamzentrum-in-münchen.de/

Unterschriften-Abgabe gegen Islamzentrum in München

 

Protest gegen den Empfang des Emirs von Katar in München

Kundgebung der Bürgerrechtspartei DIE FREIHEIT am 18. September 2014 vor dem Münchner Prinz Carl-Palais gegen den Empfang des Emirs von Katar durch den Bayerischen Ministerpräsidenten. Weitere Informationen zum Bürgerbegehren gegen das Europäische Islamzentrum in München:

http://www.bayern.diefreiheit.org/zie-m/
http://kein-islamzentrum-in-münchen.de/

.

Posted in Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 2 Comments »

Der Terror kommt direkt aus dem Herzen des Islams

Posted by deutschelobby - 07/06/2014


 

Kundgebung der Bürgerrechtspartei DIE FREIHEIT am 13. Mai 2014 auf dem Stachus in München. Weitere Informationen zum Bürgerbegehren gegen das Europäische Islamzentrum in München:

http://www.bayern.diefreiheit.org/zie-m/
http://kein-islamzentrum-in-münchen.de/

.

technoraver99vor

die moslem kinder werden der gehirnwäsche schon von klein auf unterzogen.
nicht nur deren erzeuger und geschwister sind der grund dafür.
im arabischen raum werden zeichentrickfilme ausgestrahlt, wo zum bekämpfen der christen und juden aufgerufen wird. in diesen trickfilmen laufen auch selbstmordattentäter

.

Linke Terroristen und Moslems zeigen akustisch ihren hohen Intelligenzquotienten.

Meine Hochachtung für Stürzenberger der sich aufgrund seiner starken Persönlichkeit dagegen durch-setzt.

Wobei wir mit Stürzenberger nur im Kampf gegen den Islam einer Meinung sind. Die geschichtliche Indoktrinierung steckt auch bei ihm tief im Kopf. Diesen Äußerungen von Stürzenberger widersprechen wir ausdrücklich.

.

.

 

Posted in München, Moschee, Moslem-Muslima, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Berlin: Islamisches Bestattungsunternehmen verkauft Pässe von Toten an Schleuser

Posted by deutschelobby - 16/05/2014


Kundgebung der Bürgerrechtspartei DIE FREIHEIT am 15. Mai 2014 auf dem Münchner Marienplatz.

Weitere Informationen zum Bürgerbegehren gegen das Europäische Islamzentrum in München:

http://www.bayern.diefreiheit.org/zie-m/

.

.

Posted in München, Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 1 Comment »

Passdeutsche Negress aus Nigeria, ruft in München „Nie wieder Deutschland“!“

Posted by deutschelobby - 15/05/2014



..

Negress aus Nigeria in München: „Boko Haram sind Christen“

Erklärung:

Boko Haram ist eine islamistische Sekte, die jeglichen westlichen Einfluss … Im Volksmund werden die Anhänger von Boko Haram als „Taliban“ bezeichnet. 

.

Posted in Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , | 5 Comments »

FREIHEITS-Kämpfer Christian Holz wird mit Haft gedroht!

Posted by deutschelobby - 26/04/2014


linke Justiz, linke Anklägerin, linke Richterin…..gleich? kaputte Justiz…

 

Da soll ein Schwerbehinderter der von einer aggressiven Linken schon mehrfach bedroht wurde: „steh auf wenn du mit mir redest…“ und weiteren unmenschlichen und grundgesetzfeindlichen Angriffen, angeklagt, weil er ob der krankhaft niveaulosen Beleidigungen der Linken, daß Zeichen des „Scheibenwischers“ machte……dafür fast 1.800 Euro oder 80 Tage Haft…….

Linksextreme und die hirnlosen Antifanten werden in solchen Fällen überhaupt nicht vor Gericht gestellt………selbst bei schwerer Körperverletzung, schwere Sachbeschädigung und Aufruf zu Gewalttaten…..die versiffte linke Justiz hält schützend ihre dreckigen Pfoten darüber……..in München ist das gang und gäbe.

Seht und hört selber:

.

.

Posted in Die Freiheit, Kampf gegen Moslems, Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 1 Comment »

Ihr Christen seid nichts

Posted by deutschelobby - 19/04/2014


 

You Christians have nothing – Ihr Christen seid nichts

Bei den Kundgebungen der FREIHEIT in der Münchner Fußgängerzone zeigen Moslems immer wieder ihr wahres Gesicht: Geringschätzung von sogenannten „Ungläubigen“, Arroganz, Überheblichkeit und Aggressivität. Dieser Mohammedaner aus Dubai findet Al-Qaida gut und meint, dass hier alles aufgekauft werde wie beispielsweise Volkswagen. Ein wahrer Repräsentant der Religion des Friedens™ wie auch einige andere, die in weiteren im Internet aufgetauchten Videos von dieser Kundgebung anschaulich dargestellt sind.

#########################

Syria OneWay Ticket – ab nach Syrien-ohne Rückfahrkarte

Ein syrischer Moslem reckt seinen Mittelfinger hoch, als vom Abschlachten der Christen in seinem Heimatland berichtet wird

.

Posted in Kampf gegen Moslems, Moschee, Moslem-Muslima, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Ziem-Moschee München…Die Freiheit…Radikale in der CSU und SPD…

Posted by deutschelobby - 04/02/2014


.

Kundgebung der Bürgerrechtspartei DIE FREIHEIT am 30. Januar 2014 auf dem Münchner Marienplatz. Weitere Informationen zum Bürgerbegehren gegen das Europäische Islamzentrum in München:

http://www.bayern.diefreiheit.org/zie-m/

.

Jüdischer Münchner CSU-Stadtrat setzt sich für judenhassenden Terror-Unterstützer-Staat ein

.

.

Imam Idriz bei FREIHEIT: „Extremistisch“ und „rassistisch“

.

.

Posted in Islamisierung, Islamkritiker, Michael Stürzenberger, Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Moslems in München-Neuperlach zerstören Wahlplakate der FREIHEIT …Kampf gegen ZIEM-Moschee

Posted by deutschelobby - 12/01/2014


.

schaut sie euch an…diese Gesichter, hört in welcher Sprache sie schlabbern und seht ihre Aggression….

nein, keine linken Strassen-Ratten, sondern muslimische…..Eure Zukunft, wenn ihr nicht helft, auf der Straße zu kämpfen…

.

.

Der Stadtratsbeschluss zur Unterstützung des Islamzentrums in München

.

 

.

Weitere Informationen zum Bürgerbegehren gegen das Europäische Islamzentrum in München: http://www.bayern.diefreiheit.org/zie-m/

 

Posted in Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Türkischer Moslem sabotiert Megaphon ….bei Unterschriftenaktion gegen ZIEM-Moschee in München

Posted by deutschelobby - 31/12/2013


.

wieder ein Beweis für die „Friedfertigkeit“ von Türken und Moslems….schon der Islamkenner  und Türkei-Gründer Atatürk warnte vor dem Islam und bekämpfte ihn…….warum feiern die Türken ihren Gründer, halten sich aber nicht an seine Worte???

Das falsche Spiel der Türken…

.

Veröffentlicht am 30.12.2013

Kundgebung der Bürgerrechtspartei Die Freiheit. Weitere Informationen zum Bürgerbegehren gegen das Europäische Islamzentrum in München:

http://www.bayern.diefreiheit.org/zie-m/

.

.

Die Pläne türkischer Moslems zur Islamisierung Deutschlands

.

Posted in Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

Türke in München: „Kopfabschneiden für Christen gehört sich so!“

Posted by deutschelobby - 30/12/2013


Kundgebung der Bürgerrechtspartei DIE FREIHEIT am 28. Dezember 2013 in München-Neuperlach.

Weitere Informationen zum Bürgerbegehren gegen das Europäische Islamzentrum in München:

http://www.bayern.diefreiheit.org/zie-m/

.

Posted in Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 2 Comments »

Perverser geht’s nimmer: Knall-Rote Udes München erklärt Einsatz FÜR Moscheebau als “Zivilcourage”

Posted by deutschelobby - 09/12/2013


.

kurz gesagt: wer den Bau von Moscheen unterstützt, ist ein guter….

wer den Bau nicht unterstützt, ist ein böser…..auch wenn er nicht dagegen ist, egal, er muss offen zeigen das er dafür ist, sonst…..

Ude ist schon lange bekannt. Ein Widerling. Korrupt und typischer Prototyp eines systemtreuen Vasallen, der kräftig vom Verkauf „seiner Bürger“ profitiert.

Katar….der Financier dieser Monster-Anlage…..ein Riesen-Projekt…nicht eine „normale“ Moschee, sondern ein Modell zur Unterstützung der Islamisierung…

Katar hat in vielen Bereichen seine schmutzigen Finger stecken….betont intensiv im internationalen islamischen Terrorismus und Unterstützer radikaler islamischer Gruppen.

Katar….ein reiner Islam-Staat….mit Scharia in der schwersten Form……so ein Land müßte weltweit geächtet werden ob der massenhaften Verstöße gegen die Menschenrechte…

Aber Katar wird von allen hofiert. Warum? Keine Frage: wegen seiner Milliarden, eher Billionen. Die maroden westlichen Staaten brauchen dieses Geld, um ihr schon lange kaputtes Finanzsystem weiter am Tropf zu halten……dafür verkaufen sie die letzten Reste von Anstand und Würde…..

Ude ist ein Vertreter dieser westlichen ehr- und morallosen Systemlinge…….

Wiggerl

.

moschee planspiel

Erbärmliche Linke: Zivilcourage kann man nicht selber anziehen. Man muss sie zugeschrieben bekommen…

.

Je näher unser Bürgerentscheid gegen den Bau des Islamzentrums in München rückt, desto intensiver werden die Aktionen der linken Gegenseite. Am kommenden Dienstag, den 10. Dezember veranstaltet das Bayernforum der Friedrich Ebert Stiftung in Zusammenarbeit mit der “Fachinformationsstelle Rechtsextremismus München” ein ganztägiges Treffen mit dem Titel “Moscheebau in Großstadt – Planspiel für Zivilcourage”. Von 9:30 bis 15:30 sollen “Multiplikator/innen aus Politik, Vereinen und Verbänden, Kirchen, sozialer Arbeit usw., die mehr Sicherheit und Anregungen für ihre Auseinandersetzung mit Rechtspopulismus und Islamfeindlichkeit suchen”, auf Spur getrimmt werden, damit sie für ein von einem terrorunterstützenden Staat finanziertes und von einem verfassungsschutzbekannten Imam geplantes Islamzentrum sind. Volkserziehung gegen den gesunden Menschenverstand à la DDR.

(Von Michael Stürzenberger)

Es soll über das Projekt eines islamischen Gemeindezentrums “diskutiert” werden, aber man will sich nicht den stichhaltigen Argumenten der Gegner aussetzen. Daher gibt es nach “bewährter” antidemokratischer Übung wieder einen Einlassvorbehalt gegen die bösen “Rechtspopulisten”. Hinter der ominösen “Fachstelle” steckt Marcus Buschmüller, ein bekannter extremer Linker, der bei einer Demo gegen die Wiedervereinigung Deutschlands mit Reizgas erwischt wurde, bei einer versuchten Gefangenenbefreiung mitmischte und Widerstand gegen Polizeibeamte leistete. Udes Hilfstruppen sind in der Vergangenheit offensichtlich nicht gerade zimperlich gewesen in ihrem linksextremen Kampf. Der Einladungstext offenbart die weltfremde Geisteshaltung der Organisatoren:

München erlebt derzeit eine rechtspopulistische Kampagne, die die demokratische Stadtgesellschaft und jede/n einzelne/n Bürger/in vor große Herausforderungen stellt. Mit islamfeindlichen und rechtspopulistischen Argumentationsmustern sollen Ängste vor Muslimen geschürt werden und ein friedliches Miteinander der Religionen verhindert werden. Demokratische Mittel wie ein Bürgerbegehren gegen Moschee-bauten gehören dabei genauso zum Repertoire der Rechtspopulisten wie Einschüchterungsversuche und Drohungen. Was kann die demokratische Stadtgesellschaft diesen Agitationen entgegensetzen? Wie begegnen wir diesen Angriffen auf unsere demokratische Grundordnung?

Wie?

Das Planspiel ,,Moscheebau in Großstadt” greift diese Fragen anhand eines fiktiven Szenarios auf. In einer Bürgerversammlung und in einer Stadtratssitzung diskutieren die Großstädter/innen über das Projekt eines islamischen Gemeindezentrums und den Umgang mit islamfeindlichen Initiativen. Mit dem Planspiel wollen wir Muster der Fremden- und Islamfeindlichkeit erkennbar machen, argumentative Gegenstrategien entwickeln und erproben sowie rechtliche und zivilgesellschaftliche Handlungsmöglichkeiten aufzeigen.

Damit man sich bei diesem Planspiel nicht mit der Realität auseinandersetzen muss, sind die faktisch argumentierenden “Rechtspopulisten” von dieser Veranstaltung ausgeschlossen:

Einlassvorbehalt:
Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisation angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtenden Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder sie von dieser auszuschließen.

Es ist zu erwarten, dass die Blockwarte heldenhaften “Kämpfer gegen Rechts” Bezler, Prager, Nikolai & Co an der Tür Wache schieben. Wer sich diese skurrile Pro-Islam-Veranstaltung ansehen möchte, muss sich vorher schriftlich anmelden:

Bitte melden Sie sich unbedingt per Email (bayernforum@fes.de) oder Fax (089/ 51 555 244) an. sie erhalten eine Anmeldebestätigung, die als Einlasskarte dient. Die Zahl der Plätze ist begrenzt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Hier der Flyer der Veranstaltung. Unser Bürgerbegehren können sie mit solch abstrusen Aktionen jedenfalls nicht aufhalten. Es ist aber amüsant, wie sehr sich die linken und linksextremen Islam-Appeaser anstrengen, sich der Flut der Argumente zu widersetzen..

 Ein PI-Kommentator:
„Zivilcourage bedeutet, sich gegen den Druck des Mainstreams für die Freiheit der Meinung einzusetzen, für die Meinung der Anderen. Bei dem Planspiel für Zivilcourage geht es aber nicht um Meinungsfreiheit, sondern um Diktatur der herrschenden Meinung. Diktatur ist immer Ausdruck von Ohnmacht, von Minderwertigkeit, von fehlender Überzeugungskraft, von fehlen von Argumenten, von Dummheit, von Blödheit.“

.

Dem gehört eine Veranstaltung mit demselben Thema entgegen gesetzt:

Moscheebau in Großstadt – Ein Planspiel für Zivilcourage und starke Nerven.
Das Planspiel “Moscheebau in Großstadt” greift Fragen zu den sozialen und kulturellen Entwicklungen beim Bau einer Moschee in München anhand vergleichbarer realistischer Schreckens-Szenarien aus Frankreich, Schweden, Norwegen und England auf.

Wir bitten sie, vor der Veranstaltung mit nüchternem Magen zu kommen, da wir nicht ausschließen können, dass sie sich während unserer Vorträge und Video-Beiträge mehrmals übergeben müssen.

.

  1. Typisch linker Aktionismus: man übt sich schon mal in Gesinnungsterror und Unterdrückung der Meinungsfreiheit. Endstation Links: Gulag.

    Dies setzt sich in Udes linksverseuchter Stadt fort bis in die Bezirksausschüsse, in denen Menschen mundtot gemacht und geknebelt werden sollen, nur weil sie nicht mit der Rotfront aus Grünen, SPD, und der Nachfolgerin der Mauermörderpartei etc. gegen ein Bürgerbegehren marschieren und brüllend hetzen.

    Die sollten sich mal lieber Gedanken über ihre “Willkommenskultur” machen und die Schändung der Michaelskirche durch einen Moslem-Dschihadisten, der sich heimtückisch hier Asyl erschleichen will.

  2. #13 WutImBauch   (06. Dez 2013 22:48)  

    Vermutlich hat man schon selber eingesehen, dass man das Bürgerbegehren nicht mehr aufhalten kann:

    http://www.bayernforum.de/

    “DIESE VERANSTALTUNG FÄLLT LEIDER AUS.”

————————————————————–

http://michael-mannheimer.info/2013/12/08/perverser-gehts-nimmer-udes-muenchen-erklaert-einsatz-fuer-moscheebau-als-zivilcourage/

http://www.pi-news.net/2013/12/moschee-planspiel-als-gegenaktion-zum-freiheit-burgerbegehren-in-munchen/

//

Posted in München, Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

ZIEM-MOSCHEE: Der Schuhwurf eines Moslems in München-Neuperlach

Posted by deutschelobby - 08/12/2013


.

Kundgebung der Bürgerrechtspartei DIE FREIHEIT am 30. November 2013 in München-Neuperlach. Weitere Informationen zum Bürgerbegehren gegen das Europäische Islamzentrum in München:

http://www.bayern.diefreiheit.org/zie-m/

.

.

Wenn WIR wollen wird sogar euer Weihnachten verboten!! hahah und IHR?? ihr könnt GARNICHTS gegen uns machen! abgefuckten bastarde die hier gegen den ISLAM sind!!!
ich hab einfach kein bock mit hurensöhnen zu diskutieren PUNKT nerv mich bitte nicht solang du eine anonyme internetfotze bist ! falls dir eier wachsen sag mir bescheid ich post
 
fick deine mutter
.
ein Vertreter der Friedlichsten Religion entlarvt sich…..

Posted in Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Kampf gegen Ziem-Moschee am Pariser Platz….Video: Drei Schweizer in München

Posted by deutschelobby - 29/11/2013


.

drei-schweizer-.

Wer hats erfunden? Die Schweizer! Vor allem das Minarettverbot. Die Mehrheit unserer Nachbarn sind eben schlau und wissen, mit was sie es zu tun haben. Dort hat sich die islamverharmlosende Gehirnwäsche noch nicht so flächendeckend durchgesetzt wie in Deutschland. Bei der Kundgebung der FREIHEIT am 9. November auf dem Pariser Platz kamen drei fröhliche Eidgenossen des Weges, die zum Spiel ihrer Eishockey-Nationalmannschaft gegen die USA beim Deutschland-Cup in München weilten. Sie blieben stehen und hörten sich an, was die Islam-Aufklärer den Bürgern über die friedlichste aller Weltreligionen™ erzählten.

Hier das Video:

.

ZIEM Michael Stürzenberger Pariser Platz Teil 1

.

ZIEM Michael Stürzenberger Pariser Platz Teil 2

.

ZIEM Michael Stürzenberger Pariser Platz Teil 3

.

http://www.pi-news.net/2013/11/video-drei-schweizer-in-munchen/

//

Posted in Kampf gegen Moslems, Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , | 3 Comments »

Bau einer Moschee in München, mit Geldern aus Katar…eine Vision aus Katar zur Fußball-WM

Posted by deutschelobby - 19/11/2013


.

Artikel und Berichte von engagierten Kommentatoren,  Aufklärern und Widerständler

ein Artikel von Peter Striedl

.

 

Halllo,

 

passt gut zum Bau einer Moschee in München, mit Geldern aus Katar.

 Viele Grüße

 Peter

 .

WM Eröffnungsfeier in KatarQatar 2022 Reveals Innovative New Stadiums

 

Wir schreiben das Jahr 2022

 

Franz Beckenbauer hält Gottesdienstfeier zum Gedenken an 4000 tote

Bauarbeiter.katar stadion beckenbauer

 

Heute bestätigt sich leider die Vorhersage des Schweizer Tagesanzeigers der

bereits während der Bauphase auf die zu erwartenden Opfer hinwies. Franz

Beckenbauer hatte 2013 bei einem Besuch in Katar keine Sklavenarbeiter,

geschweige denn, Tote angetroffen. Er bestätigte damals, die Bauarbeiter

wären nicht an den Gerüsten angekettet.

Ob man

das aus einer klimatisierten, abgedunkelten Limousine sehen konnte, bleibt

fraglich. Aber der Franzl wusste natürlich auch nichts von Folter,

Todesstrafe,  Rechte von

Arbeitsmigranten,  Diskriminierung und Gewalt gegen Frauen,

Meinungsfreiheit, usw.

 

Das stand und steht ja auch bei Amnesty.de und nicht im Kicker.

 

Umso überraschter gab er sich, als man heute zur Eröffnungsfeier, auf dem

Rasen die 4000 Opfer aufbahrte. 118473_halloween-deko_bigAus Platzgründen mussten  die Särge

gestapelt werden. Sichtlich betroffen gab er bekannt, dass die FIFA nun ein

Prozent aus dem Verkaufserlös von Stadiontickets an die Hinterbliebenen

weiterleitet. Wegen des Boykotts der Spieler und Zuschauer, bat er inständig

die öffentlich rechtlichen Sender den noch ausstehenden Milliardenbetrag zu

überweisen. Ob auch diese Gelder den Opfern zu Gute kommen ließ er offen.

Ein Sprecher von ARD/ZDF  teilte mit, man könne die Zwangsgebührengelder nur

freigeben, wenn der Deutsche Zuschauer auf keinen Fall registriert, dass

Deutschland,  gar nicht teilnimmt. Das dürfte in diesem Fall schwieriger

sein als in gewöhnt.

 

Unter den Trauergästen befanden  sich u. a. der Vorstandsvorsitzende, Karl

Heinz Rumenigge,katar stadion rummenigge der spontan seine damals geschenkten Rolex Uhren, dem roten

Kreuz übergab, sowie der Ex Oberbürgermeister Ude. Außer den noch anwesenden

Fifa Funktionären, blieb das Stadion leer, das so viele mit dem Tode bezahlt

hatten. Eine WM der Schande so nannte Amnesty die Spiele und unterrichtet

jetzt via Einschreiben mit Rückschein deutsche Politiker, Funktionäre und

andere Geschäftemacher über die Gesetze der demokratischen Erbmonarchie,

Katar.

 

Katar 2022


München,

 servus Peter

//

//

Posted in Kommentator, Moschee, Peter Striedl, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 1 Comment »

Wie viele Moscheen braucht das Land?……Europäisches Islamzentrum in München

Posted by deutschelobby - 12/11/2013


.

Artikel und Berichte von engagierten deutschen Aufklärern und Widerständler

ein Artikel von Peter Striedl

medien, audio

Das Angebot klingt verlockend. Ein „nagelneues europäisches Islamzentrum“ mit 6000 qm² Wohn- Arbeits- und Schulungszentrum auf 10.000 qm² Nutzfläche, in Worten Zehntausend. Der Beitrag aus Katar: 30 Millionen, cash. Mitten in München, nähe Stachus. Das Herz der Innenstadt, der Treffpunkt für Touris und Verliebte, der Eingang zur Fußgängerzone und Flaniermeile. Auch wenn sämtliche Nebenstraßen, Richtung Bahnhof dem Münchner schon lange seine sprachlichen Grenzen aufzeigen. „Du Deutsch? Du hier nix gerufen.“ Er ist mit dem ganz großen Business einfach gesagt, nur noch leicht verwirrt und deshalb so unverständlich zögerlich.

a1

Oder sind es die 30 Millionen aus Katar die seinen weiß blauen Horizont überfordern. So viele Geschenke sind dem Münchner schon fast peinlich. Sind doch die Zahlungen für Terroristen in Syrien, noch gar nicht eingestellt. Vorsichtshalber und nur zur Schonung, versuchen die,  äußerst rücksichtsvollen Münchner Medien, durch „Schreib bloß nix“ den Münchner im Himmel zu belassen. Ja, man wollte es natürlich ganz verheimlichen und nach Fertigstellung gerne mit den Worten “Wos is jetzt des? abtun. Pech ghabt, der Münchner hat inzwischen Internet. Fühlt sich, noch Bürgermeister Ude,  bald Rentner, aber dennoch Ex-Politiker, nicht mehr so sicher in seinem  Häuschen in Griechenland und plant Asyl, in Katar? Ob Er und die Medien, dafür am Projekt beteiligt werden? In Form von Pfffff, Goldkettchen, $$$, Mordspfund, Jen´sss, DMss, Diridari, €€€?  Ist typisch für Katar aber dem Münchner wurscht.

Er weiß es.

Streitpunkt sind die Kapellenumzüge zum Oktoberfest die bisher genau dort ihren weltweiten Auftritt generierten. Wo sollen denn künftig die kilometerlangen Formationen starten, wenn aus einer 60 Meter, in Worten sechzig, hohen Minarette ganz andere Klänge die Musiker und Pferde aufscheuchen?  Das wäre Caos pur. Alleine die fremdartigen Gesänge würden Ross und Reiter derartig verwirren und selbst alkoholresistente Bierzeltmusiker bestätigen: „dass, in Folge der Verwirrtheit keine Garantie auf den geforderten Militärschritt  mehr gegeben sei. Je nach Lautstärke des „Phon“ stärkeren wird vermutet, dass sich die Musiker verlaufen würden und die Pferde nachfolgen“. Somit könnte nicht gewährleistet werden, dass künftig ein einziger Politiker, wo auch immer, –  ankommen würde. Nur weil derzeit die Turm- Gesänge in München noch aussetzen? Die demographische  Entwicklung spricht doch künftig von Mehrheit. Da hätte sich der deutsche Sprecher der Muslime besser ein wenig zurückgehalten. Wie kann man nur öffentlich rauslassen, dass in 20 Jahren der Islam die Regierung in Deutschland stellt?

Ganz nebenbei aber stellt sich die ernste Frage, ob bei derzeit 40, in Worten vierzig, Moscheen in München, das Oktoberfest in die Zeltstadt  Mekka, verlegt werden muss und in der nächst möglichen Großstadt „Jeddah“, vierzig Frauenkirchen möglich wären. Zelte wären ja in Mekka vorhanden aber der Münchner will vor der Weißwurst, warum auch immer, in die Kirche.  Vielleicht wäre, zumindest in dieser Occupy Oktoberfest Zeit, der lebenswichtige Alkoholkonsum dann dort nicht gleich mit Todesstrafe, belegt. Ja selbst das weltweit, einzigartige  Fahrverbot für Frauen würde der großzügige Münchner bedingungslos akzeptieren, indem er seine Frau kurzerhand zu Hause lässt, auch wenn diese für die absolut lachhaften und viel zu humanitären Strafen, wie Peitschenhiebe, viel besser geeignet wäre. Die Alternative, die der Münchner aus dem Ärmel zieht, ist Berlin. So was Wichtiges wie ein europäisches Islamzentrum gehört vor das Kanzleramt. Man bedenke den verminderten CO² Ausstoß ähnlich dem Transport, verderblicher Ware. Die vereinfachte Lobbyarbeit aller Beteiligten. Die Heimatgefühle der grünen Politiker wie Claudia Roth und Ex Partner Özdemir. Zudem hat die Polizei dort bereits die Unterstützung vom BKA auch wenn dieses BKA frustriert erklärt, dass dem Problem der illegal eingereisten „Hartz IV  Familien Clans“ aus moslemischen Ländern, mit deutschen Gesetzen,  nicht beizukommen ist. Deutsche Gesetze gelten demnach nur für Deutsche, wären die illegal eingereist könnten die Hartz IV Bezüge auch nicht gekürzt werden. So ein Pech aber auch. Ein Zentrum für Absender und Empfänger ist deshalb dringend zu empfehlen. Nennt sich dann eben Islamkanzlerzentrum sponsered by Katar, wanzered by USA, entertaint by Steuerzahler.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die  Münchnerinnen jedenfalls sind nach dem Bericht, von Ingrid Carlqvist ( you tube) über die Vergewaltigungen in Schweden, schon mit dicken Rollkragenpullover unterm Dirndl gesichtet worden und auch die Begrüßung „deutsche Nutte“, steht noch nicht im Personalausweis. All das könnte Berlin ändern, aber doch nicht München.

Äußerst erfreulich für die Münchner ist nur, dass Katar derzeit Waffenlieferungen und Kämpfer aus aller Welt noch nicht über Ramstein nach München einschleust und die Nato, München noch nicht bombardiert um Minderheiten zu schützen. In diesem Falle, wäre ein europäisches Islamzentrum aus o. g. Gründen, in Ramstein besser aufgehoben, da dort bereits Erfahrung mit Waffenverteilung, Logistik, Drohnen und Ausbildungsstätten vorhanden ist.

Ehrlicherweise muss das  Demokratieverständnis der Benützer dieser Anlagen auch erklärt werden. Eventuell ist das Interesse an diesem Megabau, deshalb so zögernd. Bekam doch der „Sprecher“ der Anti ZIE-M Moschee, bei einer völlig friedlichen Kundgebung, schon mal kostenlos vorab die Faust ins Gesicht geknallt. Trotz zertrümmerter Brille und Platzwunde suchte er weiter nach Interessenten u.a.  in Berlin. (You tube: München Islam) Das hätte buchstäblich auch ins Auge gehen können und geht allen Münchnern entschieden zu weit. „So was“ wird hier nie akzeptiert. Da kann die Presse noch so gekauft sein. Und tatsächlich es gibt das Wort: „Meinungsfreiheit“ – auf Arabisch: ترجمة عربي ألماني, und auf Türkisch: fikir özgürlüğü.

Auf den Vorschlag der Regierung, Weihnachtsgeschenke in auffallender Verpackung zu vermeiden, auf keinen Fall, diese Lieder zu singen, höchstens zu summen und Sankt Martins  Laternenzüge in Kindergärten, nur noch in geschlossenen Räumen und mit dementsprechender Securitie abzuhalten, reagiert der Münchner mit chronischem Dauerkopfschütteln und wird zunehmend Arbeitsunfähig.

Die Stadt selber verzichtet dieses Jahr auf den Christkindelmarkt inklusive den geschmückten Weihnachtsbaum vor dem Rathaus und verkleidet pro forma dafür einen Wasserwerfer der Polizei, zum Coca-Cola Lastwagen. Stattdessen sollen auch erstmalig dieses Jahr, 100000, in Worten Hunderttausend,  heilige Kühe aus Indien, die Innenstadt offiziell zerscheißen ( bay. Wort für Notdurft) dürfen. Vielleicht ist diese Scheiße dem Münchner auch lieber, anstatt die, der Politiker. Die Stadt erhofft sich, dass sich damit die hochqualifizierten Besitzer dieser Kühe, doch noch in der Lederhosnhightechcity niederlassen. Der Verfassungsschutz steht nun vor einer seiner schwierigsten Aufgaben, die Kühe als heilig, unheilig, scheinheilig oder aber mit ungläubig, Schläferkuh,  oder Selbstmordkuh, zu zertifizieren. Letztere werden, falls Reisepass vorhanden, ausgewiesen, falls nicht, eingebürgert.

München servus,

Peter Striedl

//

Posted in Audio, Islam, Islamische Staaten, Islamisierung, Islamkritiker, Kommentator, Moschee, Moslem-Muslima, Peter Striedl, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Comments »

Ziem…der Kampf weniger mutiger Vorbilder gegen die offene Islamisierung unserer Heimat….auch deiner Umgebung!

Posted by deutschelobby - 04/11/2013


.

Feige versteckten sich die Anwohner wieder in ihren Wohnungen…unten auf der Strasse kämpfen eine handvoll

mutiger Menschen gegen den Wahnsinn der sie alle bedroht. Von überall kommen die Nachrichten, wie

sich Anwohner gegen die Asylanten auflehnen…..jeder kann sich informieren was in Hamburg und Wien und nahezu

überall für offen vorgetragene Gewaltandrohungen von Asylanten gegen Staat und Einheimische erklärt werden……

Sie drohen mit Gewalt, wenn ihre völlig unberechtigten Asyl-Anträge abgelehnt werden. 98% sind unberechtigt und wollen nur

das „leichte Geld“………doch wo sind die Unterstützer der Widerständler….zuhause und lesen PC-Nachrichten? Ach ja, da steht ja:

heute war ja wieder ein Termin von Stürzenberger und „die Freiheit“……….wie, das steht da, weil wir auch dahin kommen sollten?

Das ist ja unfassbar….wir gehen doch nicht auf die Straße….das lass mal die da machen….ich doch nicht….immerhin lese ich

die PC-Nachrichten, dass soll reichen….den Schnabel verbrenn ich mir nicht….was sollen denn die Nachbarn denken oder die auf der Arbeit?

Nee….

Angst und Feigheit und Faulheit……die Leute haben nichts anderes verdient….Zwangseinweisung von Asylanten in ihre Wohnungen!

Arbeit zuerst für Türken und Moslems….

Wenn Moslems einen angreifen, hat immer das Opfer schuld…..irgendwie wird er schon was gemacht haben, was den armen Moslem reizte…

BRiD…ein Konstrukt zum speien……… 

.

Jeder muss stets darauf bedacht sein, einen Moslem nicht zu reizen….es ist bekannt, dass viele Moslems aggressiv sein könnten

und auch vor Mord nicht zurück-schrecken….doch die Polit-Verantwortlichen haben Angst…regelrechte Angst….

denn so dumm können sie nicht sein, um zu erkennen, was der Koran und der Moslem will…….Kohl und Schmidt haben es deutlich gesagt.

Die Politiker sind zu feige….sie lassen sich erpressen und machen sich zu Stiefelleckern der muslimischen Verbände…von der

Türkei gesteuert….

Moslem spuckt in München ägyptische Christin an

.

Der Lärmterror von Moslems und Linken in Ingolstadt

.

Häme von Münchner SPD auf Schlag eines türkischen Moslems gegen Islam-Aufklärer

 

.

Moslem-Führer: „Wir werden Europa islamisieren“

.

Moslems in München-Riem schreien, brüllen, pfeifen und drohen

.

.

.

Posted in Islam, Islamischer Terror, Islamisierung, Islamkritiker, Moschee, Moslem-Muslima, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

München: Türkischer Moslem schlug Islam-Aufklärer mit der Faust ins Gesicht ….Ziem-Moschee

Posted by deutschelobby - 24/10/2013


.

Moslems zeigen, dass Stürzenberger 100% Recht hat. Der Islam ist eine fanatische Ideologie,

mit der willensschwache und minder-intelligente Menschen infiziert werden.

Brutal, pervers, Menschen- und Tierverachtend….

Wacht auf…zeigt endlich Mut….der Islam ist die größte Gefahr für

das Okzident seit den ersten Türkenkriegen…….

Weihnachten weg, aus Angst vor türkischen Wutanfällen……

Was seit ihr? Zertrümmerbare Würmer oder Menschen mit Ehr- und Selbstwertgefühl…..?

Lieber tot als ein Wurm…..(nichts gegen Würmer…Füchse fressen sie gerne…)

Wehrt euch gegen Linke und Grüne….gebt dem Islam kein Stück Boden frei….

.

Posted in Kampf gegen Moslems, Moschee, Türken, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Comments »

“Die Freiheit” und der Kampf gegen ZIEM – U-Boot des Islams in München…26

Posted by deutschelobby - 11/10/2013


.

Stürzenberger…..wer Fragen hat was er denn machen könne…….nehmt euch ein Beispiel an diesem Mann….ein Held des Widerstandes!

.

Islam Aufklärern werden in München Bankkonten gekündigt

.

.

Europäische Politiker über Zuwanderung / Islamisierung ( Deutsche Untertitel )

.

.

Posted in Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Video: Aufruf an alle Münchner

Posted by deutschelobby - 02/10/2013


.

Bisher haben wir über 30.000 Unterschriften zusammenbekommen, wir sind also auf der Zielgerade. Hier das Video:

.

.

Das Bürgerbegehren gegen das Europäische Islamzentrum in München ist das derzeit wichtigste islamkritische Projekt in Deutschland. Wenn die 34.000 gültigen Unterschriften erreicht sind und alle Münchner über den islamischen Skandalbau abstimmen dürfen, dürfte dies eine ähnliche mediale Reaktion auslösen wie die Volksabstimmung der Schweizer über das Minarettverbot. Wer bei den bisherigen über 120 Kundgebungen und Infoständen sowie Sammelaktionen noch nicht dabei war, kann sich keine Vorstellung davon machen, wie ungeheuer anstrengend, zeitaufwendig, aufreibend und kräftezehrend dieses Projekt ist. Mit diesem Video-Aufruf an alle Münchner wollen wir diejenigen Bürger in der bayerischen Landeshauptstadt mobilisieren, die bisher noch nicht unterschrieben haben.

Jeder Aktive außerhalb Münchens kann mithelfen, indem er dieses Video an Freunde, Bekannte, Vereine, Organisationen, Kirchengemeinden, Studentenverbindungen und andere Gruppierungen in München mailt. Mit diesem Bürgerentscheid wird die Islam-Aufklärung in Deutschland das Eis aufbrechen, das sich bisher schützend um die Friedensreligion™ gelegt hat.

Alle Infos rund um das geplante Bürgerbegehren sowie die Unterschriftslisten zum runterladen, gibt es direkt auf der Internetseite von “Die Freiheit”.

Posted in Die Freiheit, Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

Die vorauseilende Unterwerfung unter den Islam in Deutschland

Posted by deutschelobby - 27/09/2013


.

.

Veröffentlicht am 26.09.2013

Kundgebung der Bürgerrechtspartei DIE FREIHEIT am 26. September 2013 auf dem Rindermarkt in München. Weitere Informationen zum Bürgerbegehren gegen das Europäische Islamzentrum in München:

http://www.bayern.diefreiheit.org/zie-m/

.

bravo herr stürzenberger. weiter so. sie sind für mich ein held. schön das es noch solche menschen gibt die für freiheit und gegen intoleranz kämpfen

· 16

redmunichstar1976

danke sehr. würde am liebsten persönlich nach münchen fahren um für dieses bürgerbegehren gegen das islamzentrum zu unterschreiben aber leider wohne ich zu weit weg

//

//

Posted in Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

“Die Freiheit” und der Kampf gegen ZIEM – U-Boot des Islams in München…25

Posted by deutschelobby - 23/09/2013


.

Veröffentlicht am 22.09.2013

Kundgebung der Bürgerrechtspartei Die Freiheit. Weitere Informationen zum Bürgerbegehren gegen das Europäische Islamzentrum in München: http://www.bayern.diefreiheit.org/zie-m/

.

Islamisierung in Deutschland

.

Michael Stürzenberger ist ein deutscher Patriot

.

Zum Wahlergebnis der FREIHEIT Bayern und zu Linken in München

.

Ein Satanist verteidigt den Islam

.

Ein Kroate über das Unrecht, das den Serben im Kosovo widerfuhr

.

Kundgebung Michael Stürzenberger in Ingolstadt 8von9

.

Moslemische und linke Dauertröter bei FREIHEIT-Kundgebung in Ingolstadt

Posted in Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

“Die Freiheit” und der Kampf gegen ZIEM – U-Boot des Islams in München………..24

Posted by deutschelobby - 01/09/2013


.

Veröffentlicht am 31.08.2013

Kundgebung der Bürgerrechtspartei DIE FREIHEIT am 28. August 2013 in der Münchner Fußgängerzone. Weitere Informationen zum Bürgerbegehren gegen das Europäische Islamzentrum in München:

http://www.bayern.diefreiheit.org/zie-m/

.

In ganz Europa entstehen islamkritische Parteien

.

Die theologische Entstehungsgeschichte des Islams

.

MOSLEM ANTICHRIST: „ICH WERDE DIR DEN KOPF ABSCHNEIDEN“

.

Schlossplatz, August 2013
Text-Teil (Da die Texterklärungen von Youtube verschoben wurden)
1 Dialog zwischen Michael Mannheimer und der Antifa
2 Manche Zuschauer wollten sich nicht mit der Antifa mischen. Sie stellten sich auf die andere Seite.
3 Ein junger muslimischer Störenfried wurde festgenommen
4 Happy End: Die Antifa gesellt sich zu den Islamkritikern

.

BPE-Veranstaltung Stuttgart

.

Berlin-Friedrichshain, Liebigstraße, 21. August 2013: Von einem Hausdach werfen Linksextremisten eine Stunde lang rund 100 Sylvester-Kracher auf Polizisten, Journalisten, Teilnehmer einer pro-Deutschland-Versammlung sowie Kinder und deren Eltern im Bereich zwischen der Justus-Liebig-Grundschule und der Tausendfüßchen Kindertagesstätte. Die Polizei dringt aus rechtlichen Gründen nicht in das Haus ein – ihr fehlt die politische Rückendeckung.

.

pro Deutschland – Wahlwerbespot 2013

Posted in Islamisierung, Islamkritiker, Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

“Die Freiheit” und der Kampf gegen ZIEM – U-Boot des Islams in München………..23

Posted by deutschelobby - 14/08/2013


.

Kundgebung der Bürgerrechtspartei DIE FREIHEIT am 10. August 2013 auf dem Marienplatz in München. Weitere Informationen zum Bürgerbegehren gegen das Europäische Islamzentrum in München:

http://www.bayern.diefreiheit.org/zie-m/

.

der zivile Krieg beginnt: Abbrennen einer Kirche in Garbsen

.

Christin aus Ägypten: „Muslimbrüder haben meine Heimat ruiniert

.

Statement für belgische Presse zum Bürgerbegehren gegen ZIEM

.

Stefan Ullrich, Initiator von DeusVult.info, zur Gefahr Islam

.

Die Knebelungen der Stadt München für ein Bürgerbegehren

//

Posted in Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

“Die Freiheit” und der Kampf gegen ZIEM – U-Boot des Islams in München………..22

Posted by deutschelobby - 10/08/2013


.

Kundgebung der Bürgerrechtspartei Die Freiheit. Weitere Informationen zum Bürgerbegehren gegen das Europäische Islamzentrum in München:

.

http://www.bayern.diefreiheit.org/zie-m/

.

Warum ich aus der Münchner CSU ausgetreten bin

.

türkischer Moslems zeigt seine wahre Fratze

.

Die Straßengangs der Münchner SPD

.

Unbescholtene Bürger werden von Mitgliedern der Münchner SPD, die auch noch teilweise im Bezirksausschuss sitzen, im Rahmen einer Linken-Veranstaltung auf dem Rotkreuzplatz am 27. Juli 2013 bedrängt und genötigt.

.

Volksverräter und Dummschwätzer

.

Ude: „Wenn die Bagger erst einmal rollen, wird die Kritik verstummen“

.

Kirche wird politisch und verrät eigene Kirchenmitglieder sprich Christen

.

Kirchenglocken der Theatiner-Kirche bei FREIHEIT-Kundgebung

//

Posted in Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Comments »

Christin aus Ägypten wird in München als „Nazi“ diffamiert …….München: Großeinsatz gegen ZIEM-Moschee und für FREIHEIT

Posted by deutschelobby - 05/08/2013


..

.

Rede von PI-Autorin L.S. Gabriel: „Der Islam ist keine friedliche Religion“

.

Im Ramadan sind viele Moslems besonders aggressiv

.

//

Posted in Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

Moschee-Streit geht in die heiße Phase….

Posted by deutschelobby - 02/08/2013


.

Stürzenberger.

30000 Unterschriften gegen Münchener Islam-Zentrum »ZIEM«: Bürgerbegehren in greifbarer Nähe

.

medien, audio

Gegner des Islam-Zentrums wird das Sammeln von Unterschriften erschwert. Neben linken Demonstranten legt auch das Verwaltungsgericht München den Protestlern Steine in den Weg.

Der heftige Streit um den Bau einer Großmoschee mit angeschlossenem Islam-Zentrum in München geht in seine entscheidende Phase. Die Initiative um den Journalisten Michael Stürzenberger, die das Projekt stoppen will, hat nach dessen Angaben seit Oktober 2011 bereits 30000 Unterschriften gesammelt. Um einen Bürgerentscheid zu erzwingen, müssen Stürzenbergers Leute 34000 Unterschriften für das entsprechende „Bürgerbegehren“ vorweisen. Dies wollen sie bis Jahresende vollbracht haben.

Danach benötige, so Stürzenberger, die Stadtverwaltung einen Monat, um die Unterschriften zu prüfen. Drei Monate dauere es, bis die Verwaltung einen Termin für die Abstimmung bekanntgebe. Stürzenberger, der auch Landesvorsitzender der Kleinpartei „Die Freiheit“ ist, will erreichen, dass der Bürgerentscheid gleichzeitig mit den bayerischen Kommunalwahlen am 16. März 2014 abgehalten wird, damit möglichst viele Münchener an der Entscheidung teilnehmen können.

Große Parteien und
Kirchen unterstützen
Imam Idriz

Die Aussicht, dass dies tatsächlich gelingen könnte, lässt die Befürworter des „Zentrums für Islam in Europa – München“, kurz ZIEM, zunehmend aggressiv auf Stürzenbergers Initiative reagieren. Zu den ZIEM-Befürwortern zählen neben dem Imam Bajrambejamin Idriz die in München regierende Koalition aus SPD und Grünen sowie CSU und FDP, die großen Kirchen und DGB-Gewerkschaften sowie eine Reihe linker und linksextremer Gruppen und Aktivisten. Die etablierten Parteien Münchens haben eine gemeinsame Verpflichtung verabschiedet, nach der sie das Thema ZIEM aus dem kommenden Wahlkampf komplett heraushalten wollen.

Stürzenberger sieht sich unterdessen wachsenden Schwierigkeiten und Behinderungen ausgesetzt, die dieser Tage auch das Gericht beschäftigt haben. Zweimal die Woche sammelt die Initiative Unterschriften für das Volksbegehren an unterschiedlichen Plätzen der bayerischen Metropole. Nun hat das Verwaltungsgericht München eine Auflage des Kreisverwaltungsreferats bestätigt, wonach die ZIEM-Gegner bei ihren öffentlichen Reden nicht lauter als 85 Dezibel sprechen dürfen. Auch müssen die Reden alle zehn Minuten für zehn Minuten unterbrochen werden.

Dagegen hatte Michael Stürzenberger geklagt, Begründung: Die Lautstärke sei nicht auf ihn und die Seinen zurückzuführen, sondern auf „schreiende“ Gegendemonstranten. Bei Beschwerden über deren Lautstärke sei er von Polizeibeamten belehrt worden, dass der Lärm seiner linken Gegner ja auch Teil „seiner“ Kundgebung sei, so Stürzenberger. Mit der neuen Auflage sieht sich der Moschee-Gegner in seiner Meinungsfreiheit stark beschränkt, während die Gegner ungehemmt weitermachen dürften.

Dies gelte auch, was Beschimpfungen angehe. Als ein Anhänger der „Freiheit“ auf wüste Anwürfe mit einer verbalen Entgleisung seinerseits reagiert habe, sei er mit 450 Euro Strafe belegt worden. Die, die ihn beleidigt hätten, seien straffrei ausgegangen. Das gelte selbst für antisemitische Beleidigungen gegen die „Freiheit“. Es werde mit zweierlei Maß gemessen: „Die einen dürfen mit ausgestrecktem Mittelfinger beleidigen, die anderen bekommen dafür 2400 Euro Strafe aufgebrummt“, beschwert sich der Moschee-Kritiker über einen anderen Fall.

Das Gericht hat der „Freiheit“ auch verboten, Gegendemonstranten zu fotografieren oder zu filmen. Damit sei es ihnen fast unmöglich gemacht, Übergriffe und Regelverstöße der Linken zu dokumentieren, kritisiert Stürzenberger. Die Gegenseite dürfe zudem weiterfilmen.

Münchens Oberbürgermeister Christian Ude, der als SPD-Spitzenkandidat zur bayerischen Landtagswahl im September antritt, wendet sich in einem Schreiben an alle Bürger seiner Stadt frontal gegen die „Freiheit“ und ruft die Münchener auf, ihre Unterschrift zu verweigern oder, so schon gegeben, zurückzuziehen. Ude stützt sich auf den Verfassungsschutz des schwarz-gelb regierten Freistaats. Der hat, als einziges Bundesland, die Kleinpartei Ende März unter Beobachtung gestellt, skurriler Beobachtungsgrund: Verdacht auf „Islamfeindlichkeit“. Die Partei klagt gegen die Observierung.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Stürzenberger auch wegen eines Plakates, das Heinrich Himmler mit einem Zitat von ihm zeigt, in dem die NS-Größe ihre Sympathie zum Islam bekundet. Der überzeugte Israel-Freund Stürzenberger wollte damit auf historische Zusammenhänge aufmerksam machen, wie er beteuert. Die Staatsanwaltschaft will darin aber eine Verherrlichung Himmlers erkennen.

Unterdessen hat die ARD-Sendung „Report München“ einige für die ZIEM-Befürworter unangenehme Details über Imam Idriz zutage gefördert. Idriz behauptete bis zu der „Report“-Sendung, nach dem Besuch eines Scharia-Gymnasiums im syrischen Damas­kus einen akademischen Titel in islamischer Theologie an einer angesehenen Universität in Libanons Hauptstadt Beirut erworben zu haben. Daneben habe er noch einen Titel einer islamischen Akademie in Frankreich. Die Beiruter Uni bestätigte, dass sich Idriz bei ihr einst eingeschrieben habe. Er habe das Studium jedoch nie wirklich begonnen, und einen Abschluss habe er schon gar nicht, so ein Sprecher der Hochschule gegenüber „Report“. Die französische Akademie entpuppte sich nach den Recherchen als eine vom Staat nicht anerkannte Schule in der Provinz, die in dem Ruf steht, einen radikalen Islamismus zu propagieren.

Imam Idriz, ein verkappter Hass-prediger? Einer der Hauptsponsoren des ZIEM ist das Emirat Katar, das weltweit die Muslimbruderschaften unterstützt. Gegen deren Repräsentanten hat das ägyptische Militär gerade geputscht, damit das Land nicht in die Hände von Islamisten falle. In München wird Idriz als Beispiel für Toleranz und Vorbild für Integration gefeiert.

—————————————————

nachzulesen bei preussische-allgemeine-zeitung 31-2013

//

Posted in Audio, Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 2 Comments »

Moslems drehen ab – Khan s Kundgebung in Offenbach und Kampf gegen ZIEM-Moschee….

Posted by deutschelobby - 17/07/2013


.

hier im Westen ist so eine Witz-Figur wie „Khan“ nur als radikaler Prediger wahrnehmbar.

Soll heissen:

Menschen mit ein wenig Verstand würden so einer „Kundgebung“ nicht zuhören.

In Offenbach…..ein Zeichen, wie unfähig dieses BRiD-Konstrukt ist.

Es wird Zeit auf unser Völkerrecht nach voller unabhängiger Souveränität zu drängen.

Als Deutsches Reich……der wahre Name unserer Heimat……dazu gehören natürlich keine Khans und Anhänger…….

.

DIE FREIHEIT Bayern Kundgebung am 09 07 2013 in München, Teil1

.

DIE FREIHEIT Bayern Kundgebung am 09 07 2013 in München, Teil2

.

//

Posted in Islam, Islamkritiker, Kampf gegen Moslems, Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Gründungsmitglied der GRÜNEN von 1980 wird von linken Studenten der LMU München niedergebrüllt

Posted by deutschelobby - 27/06/2013


.

.

Veröffentlicht am 27.06.2013

Kundgebung der Bürgerrechtspartei DIE FREIHEIT am 26. Juni 2013 auf dem Marienplatz in München. Weitere Informationen zum Bürgerbegehren gegen das Europäische Islamzentrum in München

 http://www.bayern.diefreiheit.org/zie-m/

Posted in Islamisierung, Kampf gegen Moslems, Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 1 Comment »

München: Großeinsatz beim Unterschriften-sammeln gegen ZIEM und für FREIHEIT

Posted by deutschelobby - 25/06/2013


.

Am Wochenende 1waren wieder mehrere Teams von Unterschriftensammlern aus verschiedenen Bundesländern nach München gekommen, darunter auch eine größere Gruppe aus Rheinland-Pfalz. Wir verteilten uns in Zweier-Gruppen quer durch München, um Unterschriften für das Bürgerbegehren gegen das Europäische Islamzentrum zu bekommen. Da DIE FREIHEIT Bayern auch bei der Landtagswahl antritt, geht es auch um wichtige Unterstützungsunterschriften, wofür nur noch eine Woche Zeit ist. Impressionen eines Tages auf Münchens Straßen.

(Von PI-Koblenz)

Meine Mitstreiterin und ich hatten uns erst mal vor einer Supermarktfiliale an der Forstenrieder Allee postiert. Hier war das Unterschriftensammeln recht einfach, denn die Besucher erwiesen sich als bodenständige Münchner. Viele gaben uns ihre Unterschrift für den Bürgerentscheid gegen das ZIEM, und die meisten ließen sich auch davon überzeugen, noch eine Unterschrift für den Antritt der Partei DIE FREIHEIT zur Landtagswahl zu geben.

Als dann am Nachmittag nicht mehr so viele Münchner am Einkaufen waren, beschlossen wir zur Einweihungsfeier des Harras zu gehen. Dieser Platz in Sendling wurde neu gestaltet und auch hier waren zahlreiche Münchner, die bereit waren zu unterschreiben. Einige hatten noch die Diskussion um die geplante Sendlinger Großmoschee gut in Erinnerung. Schon der Erste, den wir wegen einer Unterschrift fragten, war gleich ein Volltreffer. Ein Journalist, der uns zahlreiche Insider-Informationen gab. Zum Beispiel über Herrn Prantl von der Süddeutschen Zeitung, der ein reiner Lohnschreiber und Opportunist sei und früher auch für erzkonservative Blätter unter Pseudonym geschrieben habe. Jedenfalls war der Herr sofort bereit zur Unterschrift.

Erstaunlich ist, wie viele Münchner mittlerweile schon von Michael Stürzenberger wussten. Er ist aufgrund der vielen Zeitungsberichte über das Bürgerbegehren schon eine kleine Berühmtheit. Die Verleumdungsaktionen von Bürgermeister Ude, dessen Warnbriefe mittlerweile großflächig in die Briefkästen und bei allen Bürgerversammlungen in München verteilt werden, tragen ebenfalls dazu bei. Allerdings war es positiv, wie viele Personen sich trotzdem ein eigenes Bild von der Situation machen und nicht auf die Bauernfängerei der Münchener Politiker hereinfallen.

402

Neben viel Zustimmung für unser Anliegen gab es natürlich auch Gegner. Ein Linksradikaler fragte mich, ob ich für den Nationalsozialismus sei. Ich konnte ihn beruhigen. Für Sozialismus war ich noch nie. Als meine Mitstreiterin den Linken darauf aufmerksam machte, dass es sich bei dem Finanzier um einen Terrorunterstützer handelt, meinte dieser Linke, dass er das ZIEM nun gerade unterstützen würde, Terror sei schließlich gut. Einige Linke äußern in München auch immer wieder, dass sie Deutschland hassen würden. Dies zeigte sich auch bei der Kundgebung am vergangenen Samstag durch eine handgreifliche Attacke auf die Deutschlandfahne. Warum wandern diese linksextremen Anti-Patrioten eigentlich nicht in sozialistische “Paradiese” wie Nordkorea oder Kuba aus? Antwort: Da ist die Sozialhilfe eben nicht so üppig wie bei uns..

293

Schwer für uns wurde es erst, als ein Mitglied des Bezirksausschusses auf uns aufmerksam wurde und uns immer weiter abgedrängt hat. Aber auch an den Zugängen zum Einweihungsfest war noch viel los. Erstaunlich war auch, wie viele Personen Angst hatten, bei uns zu unterschreiben, da dann der politische Gegner eventuell die Daten missbrauchen könnte. So tief sitzt bereits das Misstrauen gegenüber Ude & Co!

WICHTIG:

Die Münchner brauchen noch Unterschriften, um zur Landtagswahl und Bezirkswahl antreten zu können. Wer in Oberbayern und in Mittelfranken seinen Erstwohnsitz hat, kann mitmachen. Bitte bei der FREIHEIT Bayern melden, man erhält dann die Formulare für die Unterschriften zugemailt und kann diese dann per Post zurückschicken.

kontakt@bayern.diefreiheit.org

Wer Zeit hat, kann auch nach Bayern kommen und die Freiheitskämpfer beim Sammeln direkt unterstützen. Auch hierfür könnt Ihr Euch an die FREIHEIT Bayern oder PI München wenden.

584

Momentan fehlen noch 600 Unterschriften. Es ist noch eine Woche Zeit, daher ist am Wochenende Großeinsatz. Kommt nach München und helft mit!

265

———————————————-

http://www.bayern.diefreiheit.org/munchen-groseinsatz-beim-unterschriftensammeln-gegen-ziem-und-fur-freiheit/

//

Posted in Kampf gegen Moslems, Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Comments »

“Die Freiheit” und der Kampf gegen ZIEM – U-Boot des Islams in München………..21

Posted by deutschelobby - 24/06/2013


.

die hirnlosen linken Ratten zeigen ihre komplette auf niedrigstem Niveau befindliche Verblödung…..

.

Kundgebung der Bürgerrechtspartei DIE FREIHEIT am 22. Juni 2013 auf dem Weißenburger Platz in München. Weitere Informationen zum Bürgerbegehren gegen das Europäische Islamzentrum in München:

http://www.bayern.diefreiheit.org/zie-m/

.

linke Chaoten und hirnlose Ratten beleidigen türkischen Moslem, weil er nicht das sagt, was sie hören wollen: Beleidigung „Du dummes Arschloch“ an Herrn Barsoum

.

.

LINKE, verdi und „Anti“-Faschisten blockieren FREIHEIT-Kundgebung

.

Die Menschenverachtung linker Gegendemonstranten in München

.

Gespräch mit einem Münchner Moslem über das Bürgerbegehren gegen das ZIEM

.

Gespräch mit einem Münchner Moslem über das Bürgerbegehren gegen das ZIEM – Teil 2

.

Gespräch mit einem Münchner Moslem über das Bürgerbegehren gegen das ZIEM – Teil 3

.

Demo Protest gegen den Bau des Islam Zentrums mit Moschee in München am Marienplatz Heute am 12.6.2013 war eine Unterschriftensammlung für das Volksbegehren gegen den Bau eines europäischen Islamzentrums ZIEM in München. Herr Michael Stürzenberger von der Partei „Die Freiheit“ diskutierte mit Interessierten Bürgern über das Problem. Die Verunsicherung in der Bevölkerung ist sehr groß. Insbesondere hat alle der neue gestrige Verfassungsschutzbericht von Innenminister Hans-Peter-Friedrich aufgeschreckt.Bei solchen Veranstaltungen sind auch immer einige Arbeitslose und Berufsdemonstranten dabei, die gegen alles demonstrieren, was so gerade anliegt. Viele davon waren auch kürzlich zur Monsanto-Demo am Stachus vertreten. Auch Herr Marian Offman (Stadtrat von der CSU),Imam Idritz, Hildebrecht Braun, Stefan Jakob Wimmer (ZIEM-Vize) waren wieder vor Ort.http://www.pi-news.net/

Demo Protest gegen den Bau des Islam Zentrums mit Moschee in München am Marienplatz

.

Die türkische Unterwanderung in Deutschland – Fethullah Gülen & Graue Wölfe

.

CSU-Seniorenunion: „Das ZIEM wird ein Hort von Islamisten“

.

Die Verantwortungslosigkeit der Politiker im Münchner Rathaus beim ZIEM

.

Die Islam-Aufklärer werden in München Geschichte schreiben

Posted in Kampf gegen Moslems, Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Comments »

Nachricht von sit- Das Münchner Rathaus dreht langsam durch.. / SZ löscht (!) Kommentarbereich zum ZIEM bis auf einen positiven Kommentar

Posted by deutschelobby - 31/05/2013


.

bitte verbreiten, da dieser Fall (mögliche Volksabstimmung zum ZIEM – „Zentrum für Islam in München“) zum einen eines der wichtigsten in Sachen Multikulti / Islam / Kampf gegen das Volk werden wird. Zugleich aber auch absolut symptomatisch ist für die inzwischen allgegenwärtige  von oben verordnete pc-Denke und die üblen, totalitären, diktatorischen Zensur- und Steuerungsmethoden, mit denen solche Volksmeinungs-Bekundungen verhindert bzw beeinflusst werden sollen! Damit dürfen die Stadt München und die SZ und die anderen Zensurmedien nicht durchkommen!

.

Das politische München wird immer nervöser, je mehr Unterschriften wir für unser Bürgerbegehren zusammenbekommen. Offensichtlich fürchtet man diesen Bürgerentscheid um das Europäische Islamzentrum und den möglicherweise damit verbundenen Affront gegen den terrorunterstützenden Emir von Katar mehr als alles andere – denn es geht um sehr viel arabisches Geld!

Auch das Behandeln von Islam- und Integrationsthemen im Kommunalwahlkampf bereitet den Heuchlern im Rathaus offensichtlich große Sorge:

http://www.bayern.diefreiheit.org/sz-munchner-stadtrate-furchten-offentliche-ziem-und-islam-debatte/

è Die SZ hat alle Kommentare ihres Artikels, unter denen sehr viele für uns positive waren, gelöscht, den Kommentarbereich Artikel geschlossen und nur einen stehenlassen, der ihrer Sichtweise entspricht. (!) Die scharflinke Alpen-Prawda, die auch vor Lügen nicht zurückschreckt, um politisch Andersdenkende zu bekämpfen, zeigt immer deutlicher ihr wahres hässliches Gesicht. Ich habe den Kommentarbereich abgespeichert und werde ihn heute noch veröffentlichen.

Ist übrigens jemand aufgefallen, dass jetzt sogar in der Münchner S- und U-Bahn an Infoscreens vor dem Unterschreiben gewarnt wird? Wenn ja, bitte Fotos machen und mir zuschicken!

Hier noch etwas über vermeintlich mehrheitliche „friedliche, tolerante, demokratiefreundliche und moderate“ Moslems:

http://www.pi-news.net/2013/05/video-munchen-moslems-pro-islamischen-terror/

Freund e, wir drehen immer mehr am großen Rad. Wir werden gemeinsam noch viel erreichen..

Viele Grüße,

Michael Stürzenberger

Posted in Aufklärung, Die Freiheit, München, Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

“Die Freiheit” und der Kampf gegen ZIEM – U-Boot des Islams in München………..19

Posted by deutschelobby - 29/05/2013


.

Kundgebung der Bürgerrechtspartei Die Freiheit am 25. Mai 2013 auf dem Münchner Rindermarkt.

Weitere Informationen zum Bürgerbegehren gegen das Europäische Islamzentrum in München:

http://www.bayern.diefreiheit.org/zie-m/

.

Einkesselung der FREIHEIT durch Linksextreme, Autonome, Jusos, Grüne Jugend

.

Der Münchner Skandal um den Bau des riesigen Islamzentrums beim Stachus

.

Viele Grüne sind Anti-Patrioten

.

Grüne Jugend unterstützt Verzichtsforderung auf verfassungsfeindliche Elemente des Islams

.

Das gefährlichste Buch der Welt und der gefährliche Imam Idriz

.

„Hände und Füße wechselseitig abschlagen“ – das wird auch ausgeführt

.

Wallraff: Die Lektüre des Korans hat mich das Fürchten gelehrt

.

Streicht die Tötungsbefehle aus dem Koran!

.

Was in islamischen Ländern passiert, ist ein Vorbote für das, was uns droht

.

Der islamische Terror ist bereits in München angekommen

.

Ägypten wird von den Muslimbrüdern gerade in einen finsteren Gottesstaat verwandelt

.

Posted in Allgemein, Aufklärung, Die Freiheit, Moschee, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

“Die Freiheit” und der Kampf gegen ZIEM – U-Boot des Islams in München………..18

Posted by deutschelobby - 29/05/2013


.

Kundgebung der Bürgerrechtspartei Die Freiheit am 25. Mai 2013 auf dem Münchner Rindermarkt.

Weitere Informationen zum Bürgerbegehren gegen das Europäische Islamzentrum in München:

http://www.bayern.diefreiheit.org/zie-m/

.

Ehemalige Kommunisten und Sozialisten bei den Grünen

.

Rede Christian Holz, Mitglied FREIHEIT Bayern und Träger Auszeichnung „München leuchtet“

.

Katar, ein gefährlicher terrorunterstützender Staat mit viel Einfluss

.

Sozialhilfemissbrauch in Berlin-Neukölln durch Moslems

.

Münchner Stadträten läuft es eiskalt den Rücken runter..

.

Linksextreme blockieren Zugang zum Unterschriftenstand der FREIHEIT

Posted in Aufklärung, Die Freiheit, Moschee, Video, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

München: Mosleminnen verbrennen Grundgesetz

Posted by deutschelobby - 22/05/2013


.

MUSLIMAS FANATISCHER ALS DIE MÄNNER……SIE LIEBEN DIE UNTERDRÜCKUNG……WAS SOLL’s, MIT WESEN AUS DEM 17. Jhd.

LÄSST SICH SCHWERLICH REDEN………………….

Grundgesetz

Die Kundgebung der FREIHEIT am gestrigen Samstag auf dem Münchner Stachus wurde von vielen jungen fanatischen Moslems belagert, die meisten übrigens weiblich.

Sie schrien hysterisch, pfiffen, warfen uns Blicke voller Hass zu und beleidigten massiv (“Hurensohn”, “Depp”, “Arschloch”, “Scheiß Bastard”, “Fick den Juden in den Arsch”, “Halt die Fresse” etc).

Am Ende des achtstündigen Kundgebungstages verteilten wir Ausgaben des Grundgesetzes und sagten ihnen, dass dies die Regeln unseres Zusammenlebens seien und nicht die Scharia.

Eine Moslemin wurde kurz darauf dabei beobachtet, wie sie das Deutsche Grundgesetz laut Zeugenaussage zusammen mit zwei Freundinnen angezündet und verbrannt haben(Von Michael Stürzenberger)

Hier das Video mit der Grundgesetz-Verteilung:

———–

Es gab an diesem Tag noch weitere spannende Erlebnisse. Ein junger Moslem kam an unseren Stand, nahm sich einen Infozettel, zerriss ihn und warf ihn triumphierend in die Luft. Hier die Fotoserie von dem Vorfall:

2

3

6

7

8

9

10

15

16

Eine Moslemin meinte, ich sei feige. Denn ich würde mich nie trauen, hier zu stehen und dies alles zu sagen, wenn die Polizei nicht da wäre. Auf meine Frage, was denn dann passieren würde, entgegnete sie, dann könnten beispielsweise Bomben fliegen..

5

Zwei junge Moslems beschwerten sich darüber, dass an unserem Stand ein Sparschwein steht. Sie forderten, dass es weggenommen werden müsse, denn das Schwein ist bekanntlich ein unreines Tier im Islam. Alles klar? Sie versuchen schon jetzt, uns ihre Weltanschauung, Verhaltensweisen und Regeln aufzuzwingen.

20

Ihre Verachtung für unser Land drücken sie auch durch ihr Pfeifen, Lärmen und Schreien während der Bayerischen und Deutschen Nationalhymne aus:

Gnade uns Gott, wenn Menschen mit dieser Gesinnung in Mehrheitsverhältnisse kommen, in Entscheidungspositionen sitzen und die Macht auf der Straße haben. Wir werden unser Land in wenigen Jahrzehnten nicht mehr wiedererkennen. Der Weg zur Mehrheit wird mit Gewalt und Terror gepflastert sein.

Der CIA-Chef Michael Hayden prognostizierte in einem Interview bürgerkriegsähnliche Verhältnisse in Europa um das Jahr 2020.

Daher ist es so wichtig, jetzt etwas zu tun.

34

1

47

1

24

32

25

40

———————————-

http://www.pi-news.net/2013/05/munchen-mosleminnen-verbrennen-grundgesetz/

———–

Übernahme von PI aus Sicherheitsgründen. Die Arbeit von Michael Stürzenberger ist zu wichtig,um sie angreifbar zu machen.

Von unserer Seite aus wurden sämtliche bisherigen Videos und Beiträge im Kampf gegen ZIEM in das Zentralarchiv in die USA gesandt.

Von da können sie jederzeit wieder aktiviert werden, sollte es nötig werden.

Toni//

//

Posted in Aufklärung, Immigranten, Islam, Islamischer Terror, Islamisierung, Migrantengewalt, Moschee, Video, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Comments »

“Die Freiheit” und der Kampf gegen ZIEM – U-Boot des Islams in München………..17

Posted by deutschelobby - 21/05/2013


.

Kundgebung der Bürgerrechtspartei Die Freiheit am 18. Mai 2013 in München-Neuperlach. Weitere Informationen zum Bürgerbegehren gegen das Europäische Islamzentrum in München:

http://www.bayern.diefreiheit.org/zie-m/

.

Moslem rastet aus

.

Moslems beklatschen Terroranschlag von Bombay – einer ruft „Du Hurensohn“

.

Afghanischer Moslem in München rastet aus _Du Arschloch__

.

Christin brüllt „Antifaschista“ angesichts jährlich 100.000 von Moslems getöteten Christen

.

Moslem hält Schild „Stop Islamophobie“ hoch

.

Moslem in Neuperlach: „Al-Qaida hat nichts mit Moslems zu tun-wurde von Amerika erschaffen“

.

Ohrenbetäubendes Pfeifen von Moslems bei FREIHEIT-Kundgebung

.

.

Posted in Allgemein, Aufklärung, Die Freiheit, Kampf gegen Moslems, Moschee, Moslem-Muslima, Video, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

“Die Freiheit” und der Kampf gegen ZIEM – U-Boot des Islams in München………..16

Posted by deutschelobby - 17/05/2013


.

Kundgebung der Bürgerrechtspartei Die Freiheit am 11. Mai 2013 auf dem Münchner Stachus. Weitere Informationen zum Bürgerbegehren gegen das Europäische Islamzentrum in München:

http://www.bayern.diefreiheit.org/zie-m/

.

Moslemin Wenn die Polizei nicht da wäre, würden wir Sie wegbomben!

.

Junge Christin in München Ich verstehe es, wenn Moslems Sie umbringen möchten

.

Eine „Christin“ grinst angesichts des jährlichen Mordes an 100.000 Christen in islamischen Ländern

.

Die Ausbeutung des deutschen Sozialstaats – Moslems in Berlin mit bis zu 4 Frauen

.

Verfassungsschutzbericht 2012: 5050 linksextreme Gewalttäter in Bayern

.

Deutschland schafft sich Stück für Stück ab

.

Interview mit einem irakischen Christen in München über den Islam

.

Die Doppelmoral der Süddeutschen Zeitung

.

Die moslemischen Killer von Boston bekamen von Eltern bezeichnende Vornamen

Posted in Aufklärung, Die Freiheit, Kampf gegen Moslems, Moschee, Moslem-Muslima, Video, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

“Die Freiheit” und der Kampf gegen ZIEM – U-Boot des Islams in München………..15

Posted by deutschelobby - 14/05/2013


.

Veröffentlicht am 13.05.2013

Kundgebung der Bürgerrechtspartei Die Freiheit am 11. Mai 2013 auf dem Münchner Stachus. Weitere Informationen zum Bürgerbegehren gegen das Europäische Islamzentrum in München:

http://www.bayern.diefreiheit.org/zie-m/

.

Moslems werden aggressiv bei den Fakten zum Islam

.

Junge Mosleminnen schreien und beleidigen „Du Hurensohn“, „Halt die Fresse“, ..

.

Die Tötungsbefehle des Korans müssen entfernt werden

.

Das Töten im Namen Allahs muss aufhören

.

Grundgesetz Verteilung an Moslems

.

FREIHEITKundgebung am Stachus- Bayerische und Deutsche Nationalhymne

.

Die gefährlichen Verbindungen des Imam Idriz

Posted in Aufklärung, Die Freiheit, Immigranten, Kampf gegen Moslems, Migrantengewalt, Moschee, Moslem-Muslima, Video, Ziem-Moschee München | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »