deutschelobby

JA ZUM DEUTSCHEN REICH………. SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

  • Feurige Zeichen aus höheren Dimensionen: Kugelblitze, Orbs, spontane Feuer und eingebrannte Hände

  • Geheimplan Europa: Wie ein Kontinent erobert wird

  • Wenn der Papst flieht: Das letzte Zeichen vor dem großen Umbruch

  • Die Macht der Moschee

  • Recht und Wahrheit

  • Die kleine unkorrekte Islam-Bibel. Tötet die Ungläubigen!

  • Megacrash – Die große Enteignung kommt

  • Internationales Freimaurerlexikon

  • An den Grenzen der Erkenntnis

  • PROPHEZEIUNG 2: Der Tag, an dem Deutschland starb

  • Wenn das die Menschheit wüsste…: Wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!

  • Deutschland außer Rand und Band: Zwischen Werteverfall, Political (In)Correctness und illegaler Migration

  • Das Große Gerson Buch: Die bewährte Therapie gegen Krebs und andere Krankheiten

  • Verbotene Erfindungen: – Energie aus dem ‚Nichts‘ – Geniale Erfinder – verspottet, behindert und ermordet

  • verheimlicht – vertuscht – vergessen 2018:

  • Tragödie und Hoffnung

  • Notfall-Vorsorge

  • Das grosse Buch der Überlebenstechniken

  • Das große Buch der Selbstversorgung

  • Selbstverteidigung im Straßenkampf: Hocheffektive Techniken für Mann und Frau, um den Angriff eines Straßenschlägers erfolgreich abzuwehren

  • Transformation of America…Mindcontrol — hart, entlarvend, mit Namen und Details…

  • Atlantis, Edda und Bibel: 200.000 Jahre germanischer Weltkultur und das Geheimnis der Heiligen Schrift

  • Wenn das die Deutschen wüssten…: …dann hätten wir morgen eine (R)evolution

  • Halt dem Kalergi-Plan!

  • Inside Islam: Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird

  • PROPHEZEIUNG: Der Tag, an dem Deutschland beschloss zu sterben

  • 3 Tage im Spätherbst: Wie Hellseher weltweit seit Jahnhunderten eine 3-tägige Finsternis für unsere Zeit vorhersehen

  • Anti-Giftköder-Training

  • Rückruf & Giftköderprävention

  • Der General des letzten Bataillons – Band 2: Die Alpenfestung

  • Der General des letzten Bataillons (Sonderelbe Jasmin, Band 1)

  • Pfefferspraypistole JPX inkl. Piexon Magazin 2x 10ml Ladung

  • Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde? Jan van Helsing, Thomas A. Anderson

  • No-Go-Areas: Wie der Staat vor der Ausländerkriminalität kapituliert

  • 3491961769 Das Totenbuch der Germanen: Die Edda – Wurzel eines wilden Volkes

  • Wiederkehr der Hasardeure: Schattenstrategen, Kriegstreiber, stille Profiteure 1914 und heute

  • Volkspädagogen

  • Gekaufte Journalisten

  • Die geheime Migrations-agenda

  • Grenzenlos kriminell

  • Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung

  • Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947

  • Die Asyl-Industrie

  • Verborgene Geschichte: Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte

  • Das Anglo-Amerikanische Establishment

  • Geheime Machtstrukturen

  • Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

  • Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA

  • Die geplante Vernichtung: Der Weg zur Weltherrschaft

  • England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert: Die perfiden Strategien des British Empire

  • Beuteland

  • „Other losses“ – die sonstigen Verluste – DVD

  • Sabatina James: Scharia in Deutschland

  • Die Grünen: Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung

  • Der geplante Tod: Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern

  • Die türkische Bedrohung: Europa im Fadenkreuz des Islam

  • Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg

  • Chemtrails. Verschwörung am Himmel? Wettermanipulation unter den Augen der Öffentlichkeit

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Band 1: Operation Walhalla IV

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn2 Band 2: Das Geheime Tagebuch der Arianni

  • Hunde würden länger leben, wenn …: Schwarzbuch Tierarzt

  • Eine Macht aus dem Unbekannten: Deutsche „UFOs“ – und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?

  • Verschwörung Jonastal. Sensationelle neue Erkenntnisse…

  • Sie sagten Frieden und meinten Krieg: Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt

  • Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird endlich Wut

  • Europa vor dem Crash: Was Sie jetzt wissen müssen, um sich und Ihre Familie zu schützen

  • 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg

  • Countdown Weltkrieg 3.0

  • der-dritte-weltkrieg-schlachtfeld-europa…………Bestseller

  • Das Dschihadsystem – wie der Islam funktioniert

    Buch -Das Dschihadsystem - Wie der Islam funktioniert

    Buch -Das Dschihadsystem - Wie der Islam funktioniert

  • GenderGaga

  • Das jüdische Jahrhundert – in deutsch

    in deutscher Sprache!!!

  • Tödliche Toleranz: Die Muslime und unsere offene Gesellschaft

  • Als die Soldaten kamen: Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs

  • S.O.S. Germany: Wie Deutschland ausgeplündert wird

  • Die Rote Walze: Wie Stalin den Westen überrollen wollte

  • 2018 – Deutschland nach dem Crash

  • Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt

  • Die Impf-Illusion

  • Unterwerfung – wenn der Halbmond über Paris aufsteigt

  • Alptraum Zuwanderung

  • Die unbequeme Nation 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen

  • Unser Tausendjähriges Reich: Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

  • Am Vorabend des Dritten Weltkriegs: Was Hellseher für unsere nahe Zukunft prophezeien und was politische Fakten bestätigen

  • Kill the huns – Tötet die Hunnen!: Geheimdienste, Propaganda und Subversion hinter den Kulissen des Ersten Weltkrieges

  • Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden

  • Michael Wittmann: Efolgreichster Panzerkommandant des Zweiten Weltkrieges und die Tiger der Leibstandarte SS Adolf Hitler

  • Ihr seid Lichtwesen: Ursprung und Geschichte des Menschen

  • Das Tavistock Institut – Auftrag: Manipulation von Dr. John Coleman

  • Das Komitee der 300 – die Verschwörer

  • 14-18 der Weg nach Versailles

  • das Deutschland-Protokoll

  • Adolf Hitler – Der Frontsoldat

  • Als Deutschland Großmacht war

  • Irlmaier: ein Mann sagt was er sieht

  • Der Anfang vom Ende des alten Europa: Die alliierte Verweigerung von Friedensgesprächen 1914-1919

  • dokumentation-alliierter-kriegsverbrechen

  • der falsche Krieg….die Schuld Englands….Freispruch für das Deutsche Reich

  • Politisches Bekenntnis – Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

  • Ursula Haverbeck

  • Video: Ursula Haverbeck Freiheit Rechte Demo

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Meta

  • Archiv

  • Mai 2018
    M D M D F S S
    « Apr    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
  • Tierrechte..gegen Tierversuche

  • Deutsche Reich

  • Das völkerrechtliche Subjekt – Das Deutsche Reich oder die unauflöslichen Rechte der Deutschen

  • sonnenrad.tv

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 1 mit deutschen Untertiteln

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 3 mit deutschen Untertiteln

  • https://vk.com/videos356447565

  • Menuhin – Wahrheit sagen-Teufel jagen Teil 1

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 2

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 3

  • Verein für Haustierhalter

  • Heinz-Christian Tobler – Aufklärung im Großen Stil

  • Verein Deutsche Sprache e.V.

  • Schlagwörter

  • Top-Klicks

  • Aktuelle Beiträge

  • Selbstschutz…

  • EinProzent

    **********************

  • Eva Hermann- Blog – Willkommen

  • Nazneen Tobler zum Deutschen Volk

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

  • Hellstorm – der Genozid an Deutsche – in deutsch

  • Sicherheit für Nationalisten

  • PEGIDA – Patrioten GEMEINSAM SIND WIR STARK

    PEGIDA-Dresden

  • pittromi

  • twitter/pittromi

  • russisches Militärarchiv

  • Gender erklärt in weniger als 3 Minuten

  • -befreit- wovon? von KH Kupfer

  • Buch – befreit-wovon von Kupfer KH

  • Befreit-wieso / besetzt-wodurch HaarmannD.H.

  • giftwarnkarte-APP

  • giftwarnkarte

  • giftwarnunginfo

  • tierarztblog

  • Tierschutz

  • A.H. – The greatest Story Never told

    sssssssssssssssssssssssssssssssssss

  • AH–my heart will go on…mein Herz wird immer bei dir sein…

  • HOGESA-Youtube

  • Widerstand –der-dritte-weg

  • Broschüre „Koran im Klartext“ – kostenlos

    Bild anklicken oder E-Post: info@konservative.de

  • Umwelt & Aktiv

    Umwelt & Aktiv ... Naturschutz-Tierschutz-Heimatschutz

  • PEGIDA Österreich

  • PEGIDA Schweiz

  • deutsche-stimme/

    http://deutsche-stimme.de/

  • Recht und Wahrheit

    www.rechtundwahrheit.de

  • Geschichte des Islam – geschrieben mit Blut und Terror

  • Islam-Lexikon…TAKIYA= DIE HEILIGE LÜGE…

    Informationsblatt zum ausdrucken:

  • deutsches Wirken als Beitrag zur menschlichen Zivilisation

  • Zeitzeugenbericht: Deutsches Leben unter der „Diktatur“…

  • zionistisch kontrollierten angloamerikanischen Kriegstreibern

    zionistisch kontrollierten Nachrichtenagenturen und Medien des Westens

  • ein Schweizer spricht wieder die Wahrheit…

  • ein Schweizer spricht die Wahrheit

  • HoGeSa…Heidi eine mutige Deutsche…

    HOGESA

  • #######################################

    Stand 19.12.2014

    Rekord an einem Tag 177.382 Aufrufe

    Beiträge bisher 9.874
    Kommentare bisher 21.304

    #######################################

  • Weckruf der Linde

  • 2000 Jahre germanischer Überlebens- und Freiheitskampf

  • SCHUTZBUND FÜR DAS DEUTSCHE VOLK

  • Gewidmet den deutschen Soldaten, die mit einem Heldentum ohnegleichen den Angriff des Bolschewismus abwehrten und das halbe Europa vor der größten Gefahr bewahrten, die Europa je aus dem Osten bedrohte.

  • DAS ERSTE NWO GESETZ KOMMT ES IST SOWEIT UMERZIEHUNG FÜR ANDERSDENKENDE

  • Gender Begriffs-Erklärung von Eva Herman

  • Anonymous sendet eine Botschaft an das deutsche Volk–Deutsche Reich

  • Krisenvorsorge

  • deutsche Sprachwelt

  • familien-schutz

  • Deutsches Reich nicht unter gegangen | Theo Waigel

  • Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung

  • 14.9.1958 – „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“

    14.9.1958 ..... Zum 10. Tag der Heimat betonen alle Bonner Parteien: „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“
  • Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften..

    Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften, Professoren, Doktoren, hochkarätige Idealisten
  • German Defense League

  • Identitäre Bewegung Deutschland

    Identitäre Bewegung

    Identitäre Bewegung

  • Identitäre Österreich

  • Identitäre Bewegung Schweiz

  • Identitäre Bewegung Südtirol

  • schwarzkuemmelbluete

    schwarzkuemmelbluete
  • Todestag Jörg Haider — ermordet am 11.10.2008

  • Julfest — 21.12. bis 06. 01.

    Julfest --- 21.12. bis 06. 01.

  • 13.02. Dresden Bombenterror

    Massenmord an mehr als 1.000.000 Deutschen13. Februar 2015
    Gegen Völker- und Kriegsrecht...Dresden war eine Rote-Kreuz-Stadt...nach Internationalem Recht darf so ein Status nicht angegriffen werden....
  • 13.Februar 1945…..Massenmörder Churchill und seine Killertruppe unter Harris ermorden über 1.000.000 Zivilisten

    70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,13. Februar 2015
    ---DRESDEN-- 70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,
  • In Memorium….Todestag: 13.03.2013…..In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    In Memorium....Todestag: 13.03.2013.....In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    Von Türken verhöhnt, sein Grab von Türken geschändet, von LINKEN in's Abseits gestellt, als Mensch zweiter Klasse.....

  • Kirchweye Daniel Siefert

    Kirchweye Daniel Siefert

  • Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….

    Befreiung??? ...Wovon??? ...von Glück, Ehre, Stolz und Widerstand gegen den Welt-Zionismus...

  • Rechtlicher Hinweis

    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen, das gleiche gilt für alle Kommentare. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links.

    zur Kenntnisnahme und persönliche Meinungsbildung…da es nicht das Recht eines Staates sein darf, Recherchen und Meinungen Andersdenkender zu verhindern…

    Dadurch entlarvt sich jedes System selber…

    persönlich sage ich nichts und behaupte nichts…und leugne nichts… im Sinne des  § 130

Archive for the ‘Libyen’ Category

Neue Fakten zum Tod des US-Botschafters in Lybien

Posted by deutschelobby - 25/10/2012


Jetzt ist es offiziell: Der islamistische Überfall auf die US-Botschaft in Lybien am 11. September 2012 war keine Reaktion auf das umstrittene Mohammed-Video.

Das ist das Ergebnis einer Anhörung im amerikanischen Kongreß. Vielmehr war der tödliche Angriff, bei dem u.a. US-Botschafter Chris Stevens ermordet wurde, bereits Monate zuvor geplant und vorbereitet worden – zu einem Zeitpunkt, als der Film „Die Unschuld der Muslime“ noch nicht öffentlich diskutiert worden ist. Der Angriff wäre am 11. Jahrestag des Anschlags auf das World-Trade-Center in New York auf jeden Fall erfolgt, mit oder ohne Mohammed-Video!
Offenbar hat die US-Regierung am 11. September 2012 mit gezielten Falschmeldungen versucht, den Hintergrund der Erstürmung ihrer Botschaft in Bengasi zu verschleiern. Ein spontaner Gewaltakt als Reaktion auf einen mohammedkritischen Film wäre für die amerikanischen Sicherheitsbehörden nicht kalkulierbar und deshalb auch nicht zu verhindern gewesen. Tatsächlich aber handelte es sich um einen gut geplanten Terrorakt, dessen Vorzeichen in Washington schlicht ignoriert worden waren.
Bereits seit dem Frühjahr 2012 hatte das Botschaftspersonal um eine Erhöhung der Sicherheitsvorkehrungen gebeten – ohne Erfolg. Dann riß im Sommer eine Bombe ein Loch in die Außenwand der Botschaft. „Dies war ein Test, ausgeführt von Terroristen – und erfolgreich! Und wir haben nicht angemessen darauf reagiert“, zitieren deutsche Medien jetzt den republikanischen Abgeordneten Jason Chafez aus Utah. Der geht davon aus, „daß wir mit Sicherheitsvorkehrungen, die wenigstens dem Mindeststandard entsprechen, Botschafter Stevens und das Leben der anderen hätten retten können und müssen“.
Aber es geschah – nichts. Washington scheint Botschafter Stevens und seine Mitarbeiter regelrecht geopfert zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

Cornelius Vesper

Telefon 030 – 66 40 84 14 / info@pro-deutschland.net

Posted in Allgemein, Aufklärung, Libyen, Mitteilung, Politik, PRO Deutschland, Terror, USA | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 3 Comments »

Kairo: Bibel vor tausenden Moslems verbrannt, Papst und Jesus massiv beleidigt……

Posted by deutschelobby - 17/09/2012


Während unser Innenminister das Vorführen des Mohammed-Filmchens verbieten will und die Einreise des US-Predigers Terry Jones untersagt hat, läuft in vielen islamischen Ländern der Djihad auf vollen Touren. Am vergangenen Dienstag – 9/11 – hat ein moslemischer Geistlicher namens Abu Islam vor der amerikanischen Botschaft in Kairo eine Bibel verbrannt. Sein aggressives Geschreie, sein Zerreissen der Bibelseiten und das anschließende Verbrennen wurde von tausenden Moslems mit lautem Gejohle, “Allahu-Akbar”-Rufen und anti-christlichem Jubel begleitet. Sie skandierten auch “Khaybar – die Armee Mohammeds kommt”. Laut der Assyrian International News Agency soll Abu Islam den Massen vor dem Verlassen der Demonstration “nächstes Mal werde ich auf sie urinieren” zugerufen haben.

(Von Michael Stürzenberger)

Dieser Moslem-Prediger soll übrigens auch der Betreiber von zwei TV-Sendern in Ägypten sein, einer davon Maria-TV, bei dem nur vollverschleierte Frauen mit Handschuhen arbeiten. Hier das Video:

Hat man von dieser Bibelverbrennung etwas in unseren politkorrekten Medien gelesen, gehört oder gesehen? Nein? Aber die Koranverbrennung von Terry Jones ging tagelang durch die Weltpresse und löste empörte Statements von Obama und vielen anderen westlichen Dhimmi-Politikern aus. Und natürlich heftige Vorwürfe islamischer Funktionäre und moslemischer Regierungschefs.

Aber gegen das Christentum darf man alles machen, das hat eben keine gewalttriefende Ideologie und reagiert gelassen. Da kann man ruhig Peniskreuze durch die Straßen tragen und Diffamierungen wie “Kinderfickersekte” von sich geben. Aber beim Islam gelten offensichtlich andere Regeln. Da überbieten sich Politiker gegenseitig in Zensurforderungen und vorauseilender Unterwerfung im Islam-Arschkriecher-Wettbewerb.

Hier ein Offener Brief von Christian S. aus München an den deutschen Innenminister:

Sehr geehrter Herr Dr. Friedrich,

mit Entsetzen vernehme ich als ehemaliges JU-Mitglied der Tagespresse, daß Ihre scheinbar einzige Reaktion auf den muslimischen Angriff auf die deutsche Botschaft in Karthum darin besteht, die Meinungsfreiheit zu Gunsten des Islam noch weiter einzuschränken.

Sollten Sie, wie es Medien vermelden, tatsächlich den Film aus den USA – der vorgeblich Grund des Anschlags war – verbieten, dann verbieten Sie bitte auch jede Kritik am Christentum, Judentum usw.

Diese einseitige Bevorzugung des vorgeblich so friedlichen Islam ist jedenfalls für mich als normaler Bürger schon lange nicht mehr hinnehmbar.

Sie verwechseln hier Ursache und Wirkung. Der Film in den USA war nicht nur Ursache der generalstabsmäßig geplanten muslimischen Gewalt der letzten Tage, sondern ist das Ergebnis von 1.400 Jahren Gewalt im Namen dieser Religion.

Gewalt, die sich spätestens seit 9/11 Tag um Tag ins Unermessliche steigert. Gewalt, die jedes Jahr 100.000 Christen im Namen Allahs mit dem Leben bezahlen. Gewalt, die scheinbar Sie als Mitglied der Bundesregierung und einer christlichen Partei so wenig beindruckt, daß Sie Reaktionen auf diese Gewalt hin mit einer gesetzlichen Verfügung verbieten wollen.

Anstatt sich gegen die zu stellen, die Gewalt im Namen ihrer Religion verüben.

Sie haben einen guten Start in Ihr Amt gemacht, doch mittlerweile bin ich dermaßen enttäuscht von Ihnen und Ihrer Partei, daß ich mit Sicherheit nie wieder CSU wählen werde.

Im Gegenteil, ich als mündiger Bürger nehme diese Appeasementpolitik und den Ausverkauf unserer im Grundgesetz garantierten Rechte nicht weiter passiv hin, sondern werde in Zukunft noch stärker als bisher den Weg des “zivilen Ungehorsams” gehen, um mich gemäß meiner Käfte dafür einzusetzen, daß Fehlentwicklungen in der Politik wieder korrigiert werden.

Haben etwa Christen wegen der Satire “Das Leben des Brian” randaliert? Nein? Oder wurde der ans Kreuz genagelte Frosch verboten? Auch nicht?

Hat sich die hiesige Presse wegen der Fotomontage eines vorne und hinten in die Hose machenden Papstes empört? Nein? Oder haben Christen wegen solch beleidigender Verunglimpfungen aus der arabisch-islamischen Welt Moslems ermordet?

Auch nicht? Haben Juden wegen solchen arabischen antisemitischen Karikaturen etwa Gaza plattgemacht?

Nein? Also! Hier die Kurzfassung des Mohammed-Films mit erhellendem Vorspann:

Ob der Film handwerklich gut oder schlecht gemacht ist, spielt keine Rolle. Dass er vor Blue-Box gedreht und nicht vor originaler Wüstenkulisse, ist ebenfalls unerheblich. Viel wichtiger ist die Frage, was an den Darstellungen historisch relevant ist und was “erfunden” oder wirklich “Schmähung” sein soll. Darüber sollte man mit sachkundigen Islam-Experten diskutieren. Und dann ein faktisch begründetes Urteil über diesen Film abgeben. Und ihn nicht, ohne ihn überhaupt gesehen zu haben, als “empörendes Hass-und Hetzwerk” vorverurteilen.

Der koptische Christ, der diesen Film gedreht hat, kann sicher viel zu dem “friedlichen” Islam sagen, den seine Glaubensgenossen in Ägypten tagtäglich erleben. Aber wehe, jemand sagt mal was öffentlich zur Gewaltbereitschaft des Islams..

Dieses abartige Appeasement gegenüber dem Islam grenzt an Selbstverleugnung. Und wird genauso in die Katastrophe führen wie das ebenso naive Verhalten Chamberlains gegenüber den Nazis..

http://www.pi-news.net/2012/09/kairo-bibel-vor-tausenden-moslems-verbrannt/

Posted in Allgemein, Aufklärung, Berichtsfälschung deutsche Medien, Christenverfolgung, Islam, Islamische Staaten, Islamisierung, Islamkritiker, Libyen, Medien deutsche, Medienmanipulation, Moslem-Muslima, Politik, Video | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 4 Comments »

Deutsche Presse: Proteste gut – Film böse

Posted by deutschelobby - 15/09/2012


DEUTSCHE MEDIEN WAHNSINNIG!!!!!

OUT OF ORDER

hören statt lesen

In einer absolut vorhersehbaren medialen Volte auf die Ermordung von US-Botschafter Stevens hat die deutsche Journaille inzwischen den Schuldigen identifiziert. Und: Es ist nicht der Bossanova, sondern ein “Film” namens “Die Unschuld der Muslime”, der die Massen in Benghazi, Kairo und Yemen wie Drohnen angeleitet hat.

Ein “Film”, der einer Person namens “Sam Bacile” zugeschrieben wird, die im übrigen anscheinend gar nicht existiert (dazu später mehr).

“Die Unschuld der Muslime” ist es, nach landläufiger Meinung, was die islamistisch motivierten Massen in Aufruhr versetzt hat, und nicht etwa die jahrzehntelange radikal-islamistische Indoktrination, in der ein Tropfen das Fass nun mal wieder zum Überlaufen bringt, wie seit den dänischen Karikaturen nicht mehr.

Dieser sogenannte Film ist selbstverständlich auch weiterhin auf Youtube zu sehen, und angesichts des gesammelten Unsinns, der dort im Laufe des letzten Jahrzehnts hochgeladen wurde, wird der kaum zu ertragende Unsinn namens “Die Unschuld der Muslime” noch nicht einmal der hirnrissigste Unsinn sein.

Denn selbstverständlich haben auch die Anhänger anderer Glaubensrichtungen den einen oder anderen Witz auf ihre Kosten zu ertragen gehabt. Und wenn es um Humor geht, so fallen seine Produkte in zwei große Gruppen: dumme Scherze und intelligente Witze – der Rest ist Schweigen, zumindest diesseits der Zivilisation.

Was gehen Sie auch mit so einem kurzen Rock in den Wald!

Wer in dem Machwerk des “Sam Bacile” allerdings eine “Billigversion von Monthy Pythons `Life of Brian`” erkennen möchte, wie ein gewisser Jonas Nonnenmann in der Frankfurter Rundschau (FR), zeigt damit, dass er nicht nur wenig von Film, sondern noch weniger vom Islam versteht.

Immerhin zeichnet dieser sogenannte Film, der auf Youtube mit Stand von heute bereits über eine Million Klicks registriert hat, sich nicht durch seine “Billigkeit” (kostengünstig waren die Monthy-Pythons-Filme nämlich auch), sondern durch seine freiwillig-unfreiwillige, abgrundtiefe Blödheit aus.

Darin besteht der wesentliche Unterschied zwischen “The Life of Brian” und dem selbstbeschämenden Versuch von “Sam Bacile”, ein denunziatorisches Meisterwerk zu produzieren. Aber das fällt einem offenbar nicht auf, wenn man den Kopf so voller Sauerkraut hat, wie Jonas Nonnenmann.

Als ob es damit nicht genug wäre, fährt Herr Nonnenmann in der für die deutsche Presse allgemein verbindlichen Richtung fort: Der Film wäre “Sprengstoff”. Nun, wenn er das dumme Zeug, das da auf Youtube hinterlegt ist, mal bloß nicht zu wichtig nimmt.

Und wer bereits vor dem 11. Spetember 2012 darüber nachgedacht hat, wird vielleicht der Ansicht sein, dass der “Sprengstoff” schon lange dort herumgelegen hat, wo es jetzt kracht, wo also Botschafter Stevens und sein Stab vom Lynchmob, oder dessen Agenten, ermordet wurde.

(Apropos: Welches Regime war zuletzt so erpicht darauf, Botschafter zu ermorden, etwa den saudi-arabischen Botschafter in den USA? Kleiner Tipp: Fängt mit “I” an und hört mit “ran” auf).

Foggy Bottom rudert zurück (zu spät!)

Was nun die Quintessenz der Täter-Opfer-Umkehr bedeutet, macht der amerikanischen Gesandtschaft in Kairo allerdings so leicht keiner was nach. Ging diese Foggy-Bottom-Filiale doch tatsächlich nach den Ausschreitungen in Kairo und Bengazhi mit folgendem Communiqué on-line, das an die Diktion historischer Urteilsbegründungen in stalinistischen Schauprozessen erinnert und wie durch Zauberhand am nächsten Tag aus dem Internet verschwunden war:

Die Botschaft der Vereinigten Staaten in Kairo verurteilt die fortwährenden Bemühungen fehlgeleiteter Individuen, die das religiöse Empfinden der Moslems verletzen. (…) Wir weisen die Handlungen derjenigen, die das universelle Recht auf freie Meinungsäußerung missbrauchen, um den religiösen Glauben (sic) anderer zu verletzen, entschieden zurück.”We firmly reject the actions by those who abuse the universal right of free speech to hurt the religious beliefs of others. (…) The Embassy of the United States in Cairo condemns the continuing efforts by misguided individuals to hurt the religious feelings of Muslims.” (http://pjmedia.com/tatler/2012/09/11/the-second-911-today-will-go-down-in-infamy-as-the-day-our-government-became-our-enemy/?singlepage=true)

Ganz nebenbei stellt sich da zunächst mal die Frage, wie und wodurch sich der “religiöse Glaube” vom “nicht-religiösen Glauben”, also vom säkularen und “politischen” Glauben unterscheiden soll, aber das ist wohl eine Frage, die man Hillary Clinton und “The Won” stellen muss.

Ob der in maßgeblichen Teilen des Westens genährte “säkulare” Glaube, wonach die panarabischen Unruhen und der Frühling des “politischen” Islam (a.k.a. Pan-Islamismus) das Beste seit geschnittenem Brot wäre, jetzt in die Krise geraten könnte? Sicherlich nicht in Europe, und im Amerika von Hillary schon lange nicht.

Daniel Bax und wie er die Welt sah (die Geschichte eines Missverständnisses)

Und auch nicht in der taz, der Leib-und-Magen-Speise des neudeutschen Alternativspießertums und seiner “Gegenöffentlichkeit”, zu der man gelegentlich auch Parallelwelt sagen könnte. Dort “weiß” Daniel Bax:

Gezündelt wird aber nicht nur in Nordafrika, sondern auch in den USA, wo die Lunte für diese Explosion der Gewalt gelegt wurde. (…) man muss davon ausgehen, dass die Macher des Anti-Islam-Films diese Reaktion einkalkuliert und billigend in Kauf genommen haben.”

Offensichtlich hat Herr Bax eine Verschwörung aufgedeckt: “Filme”-Macher “Sam Bacile” hatte es nämlich auf das Leben von Botschafter Stevens abgesehen, und weil er wusste, dass man dafür ins Gefängnis kommt, hat er sich lokaler Erfüllungsgehilfen in Benghazi bedient, hinterlistiger Luntenleger, der im Parallekosmos des Herrn Bax eben ist.

Und die armen, aber guten “Wilden” haben “Sam Bacile” dann auch prompt den Gefallen getan, denn dass sie genau das tun und wie auf Knopfdruck funktionieren, ist bei dieser Art von wahnhafter, und eben deshalb effizienter, anti-imperialistischer Journaille des Herrn Bax immer schon stillschweigend vorausgesetzt: Dass die Umstände regieren – selbstverständlich nur, zumindest aber vor allem, bei den Anderen (schönen Gruß an Judith Butler!).

Bax hätte es besser wissen können, denn wenigstens Geschmack bei der Auswahl seiner Kopiervorlagen bewies “Der Spiegel”.Für das “deutsche Nachrichtenmagazin” hat Christoph Sydow das Geschehen in einem einigermaßen zutreffenden Panorama arrangiert.

Was nicht verwunderlch ist, zumal sein Text über weite Strecken eine wortgetreue Übersetzung, Adaption und freie Nachdichtung zwei wesentlicher Primär- und Sekundärquellen zu sein scheint, nämlich der Augenzeugenberichte auf Daily Breeze und Times of Israel; es ist ja nicht so, als würde man an der Ericus-Spitze nichts dazulernen können.

Das “Wissen” der “Karin Leukfeld” (bzw. der Person, die sich mit Karin Leukefeld verwechselt)

Für die “Junge Welt” war mit Stand von Mittwoch in der arabischen Welt nichts Besonderes geschehen; vermutlich lagen die “Nahostexperten” dieses Zentralorgans des wahnhaften Anittimperialismus bereits im Winterschlaf.

Heute hingegen ist das ehmalige Zentralorgan der FDJ aufgewacht und es fantabuliert Karin Leukfeld von einer “gezielten Provokation” und macht ihr Verdikt an einem angeblichen AP-Interview mit “Sam Bacile” fest.

Blöd ist nur, dass eine Person diesen Namens vermutlich gar nicht existiert; die Jakarta Post zumindest beschreibt recht ausführlich die gescheiterten Versuche, den angeblichen “Filme”-Machers am Telefon zu kontaktieren (http://www.thejakartapost.com/news/2012/09/13/california-man-confirms-role-anti-islam-film.html).

Frau Leukefeld, an Dummheit nicht erreichbar,  aber “weiß”: “Der Film sollte provozieren.” Damit sind auch in diesem Fall für sie und ihre Leser die Fronten wieder klar: Hier die Islamisten in ihrer Funktion als Rotkäppchen des “politischen” Antiimperialismus, und dort der Böse Wolf, der “gezielt provoziert.” Gähn!

Was im übrigen ganz okay ist, solange das die sogenannten Richtigen tun, die “Linken”. Die können selbstverständlich provozieren, so viel sie wollen, ob nun gezielt oder ungezielt, mit Gewalt oder ohne. Die dürfen das, denn die sind ja die “Guten”; die einzigen, die wissen, was sie tun (wenn auch nicht immer, warum).

Die Erde hingegen ist eine Scheibe, die auf dem Rücken von Schildkröten ruht…

“Sam Bacile” ist nicht zu fassen (weil er nicht existiert?)

Aber Frau Leukefeld “weiß” sogar noch mehr: Sie “weiß” auch in der “jungen Welt” nach wie vor “von mehr als 100 jüdischen Spendern” zu berichten, die sich als ebensolche Lüge herausstellen werden, wie die angebliche israelische Staatsbürgerschaft von “Sam Bacile”, zu der das Innenministerium in Jerusalem bereits alles Wesentliche gesagt hat (njet, lo, nada!).

Wie sollte es auch anders sein, denn eine Person dieses Namens existiert anscheinend nicht, und wenn doch, dann als Alias von Nakoula Basseley Nakoula, einem koptischen Christen, der nach Ansicht diverser US-Bundesbehörden auch auf die Namen Nicola Bacily, Erwin Salameh “and others” hören könnte.

Oder auch nicht. Denn wie es einer der an der Herstellung von “Die Unschuld der Muslime” Beteiligten selbst behauptet: “Keiner ist etwas anderes als Staatsbürger der Vereinigten Staaten. (…) Sie sind aus Syrien, Türkei, Pakistan, und ein paar sind aus Ägypten. Einige sind Kopten, aber die Mehrheit von ihnen sind Evangelikale.” (http://www.thejakartapost.com/news/2012/09/13/california-man-confirms-role-anti-islam-film.html)

“Evangelikale”, das sei dieser offensichtlich nicht nur religions- sondern auch rechercheunkundigen “Journalistin” der “jungen Welt” auf den Merkzettel geschrieben, sind in der Regel aller Fälle keine Juden.

Wie es scheint, kann Frau Leukefeld keiner Lüge hinter herschreiben, ohne sie zu glauben, und qualifiziert sich damit hinlänglich für das Publikum einer “linken” Wochenzeitung aus Berlin, die freiwillig-unfreiwillig jenen Schmonzes von den “hundert jüdischen Spendern” nachplappert, der ja auch schon im Vorwort der “Protokolle der Ältesten von Zion” gestanden haben soll.

Aber in diesen Kreisen glaubt ja auch an Karl Marx… und an den Weihnachtsmann?

Fakten, Fakten, Fakten. Lügen, Lügen, Lügen?

Die oben zitierte Behauptung stammt von Steve Klein, einem ehemaligen US-Marine und langjährigem Kämpfer für Religionsrechte, der in einer kalifornischen Kirche paramilitäre Milizen ausgebildet haben soll.

Er gilt als Gründer der “Courageous Christians United” (Vereinigung Mutiger Christen”), die vor Abtreibungskliniken, Mormonentempeln und Moscheen demostrieren, schreibt die Jakarta Post (er wird also, ganz nebenbei gesagt, nicht zwangsläufig ein Fan von Mitch Romney sein).

Nun ja, Information, Desinformation, wo ist da der Unterschied in einem Nachrichtenlabyrinth, das sich unversehens als ein Zerrspiegel der eigenen “Weltanschauung” erweisen kann, liebe staatliche und halbstaatliche Medien?!

Also lässt die deutsche Journaille besser die Finger von irritierenden Fakten, die von ungefähr auch ein bißchen an eine Neuauflage des Iran-Contra-Deals eines Oliver North erinnern, solange die grobe Richtung stimmt:

Was muss der Westen aber auch immer “Empfindungen” verletzen, am besten wie schaffen das Ganze ab, nicht wahr, liebe uffjeklärte deutsche Presse, die dem unheilbar “gesunden” Menschenverstand hinterherschreibt? Ob die Anschläge in Bengazhi und Kairo nun von Mitch Romney inszeniert wurden, um Obama den Sieg zu Kosten, darüber schweigt die “linke” Journaille sich derzeit noch aus.

Das Schweigen der Vernunft

Bei der djungle world hat man sich auch zwei Tage nach de Ermordung von Botschafter Stevens anscheinend noch keine abschließende Meinung über das Geschehen in Bengazhi und Kairo gebildet; bei einschlägigen Suchbegriffen gähnt einen auf der Website dieser “anderen” linken Wochenzeitung nur die modisch gestaltete Leere an.

Naja, man hat bei der Nachfolgeorganisation der “jungen Welt” eben auch noch grade genug damit zu tun, sich zu überlegen, warum es nichts mit Antisemtismus zu tun hat, wenn man den Juden die Beschneidung verbietet, sondern eher schon mit “Israel-Kritik”.

Mehr…

Posted in Allgemein, Audio, Berichtsfälschung deutsche Medien, GRÜNE, Grün-Rot = der WAHNSINN, Islam, Islamische Staaten, Islamisierung, Lügen, Libyen, LINKE, Linksextreme, LINKSRADIKALE, Medien deutsche, Medienmanipulation, Mord, Moslem-Muslima | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , | 3 Comments »

„Wie die Tiere: Islamisten schleifen die Leiche des US-Botschafters durch die Straßen von Benghazi“.

Posted by deutschelobby - 15/09/2012


wegen eines Filmes!!!

Haben sich die Christen auch so aufgeführt,z.B.nach dem Film“Das Leben des Brian“ oder zahlreicherer anderer Anti-Christenfilme????

Warum nicht? Weil Christen ein Gehirn habe, Moslems nur einen Speicher für den KORAN:::::::::::

Wie der US-Botschafter Christopher Stevens von
„libyschen Sicherheitskräften in ein Krankenhaus gebracht wurde“.

„Wie die Tiere: Moslems schleifen die Leiche des US-Botschafters durch die Straßen von Benghazi“.

Wie der US-Botschafter Christopher Stevens von
„libyschen Sicherheitskräften in ein Krankenhaus gebracht wurde“.

Der „Tagesspiegel“, Do, 13. 9. 2012, 18:09 Uhr (1)„Gegen 23.20 Uhr hätten US-Sicherheitsbeamte dann zwar das Hauptgebäude wieder kontrolliert, sich aber immer noch schwere Gefechte mit den Angreifern geliefert. In dieser Zeit sei der Botschafter, ob nur verletzt oder bereits tot, offenbar von libyschen Sicherheitskräften in ein Krankenhaus in Bengasi gebracht worden. Dort sei dessen Tod diagnostiziert worden, gestorben sei er vermutlich durch eine Rauchvergiftung.“

Fred Alan Medforth, Mi, 12.9.2012, ca. 7:00 Uhr (2): „Wie die Tiere: Islamisten schleifen die Leiche des US-Botschafters durch die Straßen von Benghazi“.

_____

Time am 14. September 2012

_____

1) http://www.tagesspiegel.de/politik/angriffe-auf-us-botschaften-zwischen-freund-und-feind/7131760.html
2) http://medforth.wordpress.com/2012/09/12/wie-die-tiere-islamisten-schleifen-die-leiche-des-us-botschafter-durch-die-strassen-von-benghazi/

Posted in Allgemein, Berichtsfälschung deutsche Medien, Falschaussagen, Falschdarstellungen, Islam, Islamische Staaten, Islamisierung, Koran, Libyen, Mord, Moslem-Muslima | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | 3 Comments »

Sudan: Randalierer stecken deutsche Botschaft in Brand

Posted by deutschelobby - 14/09/2012


WEGEN EINES FILMES MENSCHEN TÖTEN:::::EINE WAHNSINNS-RELIGION VON WAHNSINNIGEN AUSGEÜBT::::DRAUF…..FÜR JEDEN GETÖTETEN WESTLER FORDERN WIR RACHE::::::DAS MITTELALTER WAR VIEL MODERNER; DA WURDEN MUSLIME KURZERHAND EINEN KOPF KÜRZER GEMACHT:::::::HAT GEHOLFEN::::::

Bericht: Islamisten hatten Angriff geplant ++ Auch US-Botschaft in Tunesien gestürmt – mindestens drei Menschen tot ++ Angst um den Papst

Video description

Randalierer zünden deutsche Botschaft an

In Khartum (Sudan) haben rund 5000 Demonstranten die deutsche Botschaft gestürmt. Sie holten die deutsche Flagge von dem Gebäude, hissten stattdessen eine islamistische Fahne, zerstörten das Mobiliar und steckten das Haus in Brand, berichtet ein Korrespondent der Nachrichtenagentur AFP.

Um die Feuerwehr von dem brennenden Botschaftsgelände fernzuhalten, blockierten die Demonstranten die Zufahrtsstraßen.

Demonstranten stehen vor der brennenden deutschen Botschaft in Khartum (Sudan)

Nach Mohammed-Film Krawalle vor US-Einrichtungen

Demonstranten stehen vor der brennenden deutschen Botschaft in Khartum (Sudan)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

BERICHT: STURM AUF BOTSCHAFT WAR GEPLANT

Wie die Zeitung „Sudan Tribune“ berichtet, rief der Gouverneur von Khartum, Abdel Rahman al Chidir, bei einem Treffen mit Islamisten am Donnerstagabend zur Unterstützung des Propheten auf.

Die Teilnehmer beschlossen, am Freitag vor die Botschaften Deutschlands und der USA zu ziehen. Eine Mehrheit lehnte friedliche Proteste ab, beruft sich das Blatt auf Augenzeugen.

Im sudanesischen Radio rief auch der bekannte Scheich Mohammed Dschisuli zu den Ausschreitungen auf. So sollten die Demonstranten gegen mutmaßlich anti-islamische Graffiti an Berliner Moscheen demonstrieren und anschließend vor der US-Vertretung gegen das im Internet aufgetauchte islamfeindliche Schmähvideo. „Amerika ist seit langem ein Feind des Islam und des Sudans”, sagte Dschisuli im staatlichen Rundfunk.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++

http://www.bild.de/politik/ausland/arabischer-fruehling/gewalt-nach-freitagsgebet-sturm-auf-deutsche-botschaft-im-sudan-proteste-in-aegypten-jemen-gegen-film-26191966.bild.html

Posted in Allgemein, Islam, Islamische Staaten, Islamisierung, Libyen, Mord, Moslem-Muslima | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 4 Comments »

Deutschland: Die Scharia-Metzgerei-Republik der Zukunft

Posted by deutschelobby - 16/03/2012


Achtung! Das Bildmaterial in diesem Artikel kann die Psyche stark belasten!

Im Namen Allahs, des All-erbarmers, des Gnädigen:

Zur Vorbereitung der deutschen Leserschaft auf die herannahende Islamisierung Deutschlands und der damit verbundenen strafgesetzlichen Änderungen haben Pârse und Pârse bereits einen Artikel über die Rechtmäßigkeit der Steinigung durch die göttlichen Verfügungen in der Sunna geschrieben und zusätzlich auch eine Gebrauchsanweisung für den angehenden deutschen Muslim zur Verfügung gestellt, damit die Tötungen auch islamkonform ablaufen. Heute beschäftigen wir uns mit der in der Scharia festgelegten Hadd-Strafe [الحد] für Diebstahl, auch hier wird es zu gesetzlichen Änderungen in Deutschland kommen.

———

Achtung! Das Bildmaterial in diesem Artikel kann die Psyche stark belasten!

 (1) تَبَّتْ يَدَا أَبِي لَهَبٍ وَتَبَّ (2) مَا أَغْنَى عَنْهُ مَالُهُ وَمَا كَسَبَ (3) سَيَصْلَى نَاراً ذَاتَ لَهَبٍ (4) وَامْرَأَتُهُ حَمَّالَةَ الْحَطَبِ (5) فِي جِيدِهَا حَبْلٌ مِّن مَّسَدٍ

Im Namen Allahs, des Allbarmherzigen, (1) Abgehackt sollen werden die Hände des Abu Lahab und selbst (2) Sein Vermögen und alles, was er sich erworben hat, sollen ihm nicht helfen. (3) Zum Verbrennen wird er in das flammende Feuer kommen, (4) mit ihm sein Weib, die Holz herbei tragen muss, (5) und an ihrem Halse soll ein Seil hängen, geflochten aus Faser eines Palmbaumes.“…………………………………..

voller Artikel als PDF-Datei

Deutschland – Die Scharia-Metzgerei-Republik der Zukunft

———————————————————————————————————–

http://parseundparse.wordpress.com/2012/03/16/deutschland-die-scharia-metzgerei-republik-der-zukunft/

Posted in Afghanistan, Allgemein, Ägypten, Christenverfolgung, Einbürgerung, Halal, Integration, Islam, Islamische Staaten, Islamisierung, Islamkritiker, Koran, Krieg, Libyen, Medienmanipulation, Migranten, Mord, Moschee, Moslem-Muslima, Nigeria, Parallelgesellschaft, PDF-Dateien, Perversität, Politik, Scharia, Schächten, Schwarz-Afrikaner, Skandale, Soziales, Taliban, Türkei, Türken, Terror, Tierquälerei, Unterwanderung, Völkermord, Verrat, Vertreibungsopfer, Video, wichtige Mitteilungen, Zukunft, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 6 Comments »

Libyen: Muslime zerstören christlich-jüdischen Friedhof

Posted by deutschelobby - 03/03/2012


In Libyen gibt es nach der Ära Gadaffis nicht nur Rassismus und Folter gegenüber farbiger Bewohner des Landes (siehe dieses Schock-Video), sondern neuerdings auch Grabschändungen christlicher Friedhöfe (unter Billigung der neuen Dschihad-Machthaber im Lande?). Es werden Kreuze demontiert und dutzendweise Gräber zerschlagen und geschändet. Rassismus und Christenverfolgungen sind in Libyen offensichtlich (bereits wieder?) Tagespunkt.

Wo bleibt die Antwort der NATO-Befreier auf diese Schändung christlich-jüdischer Gräber? 
Es handelt sich um einen Friedhof für die gefallenen Soldaten der britischen und alliierten Streitkräfte des 2. Weltkrieges in der Rebellen-Hochburg Benghazi! Wir erinnern uns – in der Stadt, von wo aus unsere Medien a la ORF, die ersten Jubelbilder ihres “arabischen Revolution” präsentierten.
Jetzt aber, wo christliche Kirchen oder Friedhöfe geschändet werden, heißt es bei den selbigen Medien “SENDESCHLUSS”!

Posted in Allgemein, Christenverfolgung, Islam, Kirche, Libyen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 3 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: