deutschelobby

JA ZUM DEUTSCHEN REICH………. SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

  • Der Naziwahn: Deutschland im Würgegriff linker Zerstörungswut von Jan van Helsing , Andreas Falk

  • Selbstverteidigung im Straßenkampf: Hocheffektive Techniken für Mann und Frau, um den Angriff eines Straßenschlägers erfolgreich abzuwehren

  • Machtwechsel auf der Erde – Armin Risi

  • Inside Islam: Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird

  • PROPHEZEIUNG: Der Tag, an dem Deutschland beschloss zu sterben

  • 3 Tage im Spätherbst: Wie Hellseher weltweit seit Jahnhunderten eine 3-tägige Finsternis für unsere Zeit vorhersehen

  • Was in Syrien tatsächlich geschieht: Augenzeugen widersprechen den westlichen Medienlügen vom syrischen »Bürgerkrieg«

  • Anti-Giftköder-Training

  • Rückruf & Giftköderprävention

  • Der General des letzten Bataillons – Band 2: Die Alpenfestung

  • Der General des letzten Bataillons (Sonderelbe Jasmin, Band 1)

  • Pfefferspraypistole JPX inkl. Piexon Magazin 2x 10ml Ladung

  • Die Getriebenen: Merkel und die Flüchtlingspolitik: Report aus dem Innern der Macht

  • Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde? Jan van Helsing, Thomas A. Anderson

  • Stichschutzweste – Stichhemmende Tactical Unterziehweste

  • Rasse, Evolution und Verhalten: Eine Theorie der Entwicklungsgeschichte

  • No-Go-Areas: Wie der Staat vor der Ausländerkriminalität kapituliert

  • Professional CREE XM-L T6 LED Flashlight SELBSTSCHUTZ wiederaufladbar, Zoom, wasserfest

  • Atlantis, Edda und Bibel: 200.000 Jahre germanischer Weltkultur und das Geheimnis der Heiligen Schrift

  • 3491961769 Das Totenbuch der Germanen: Die Edda – Wurzel eines wilden Volkes

  • Österreichs Kriegshelden: Landsknechte – Haudegen – Feldherren

  • Wiederkehr der Hasardeure: Schattenstrategen, Kriegstreiber, stille Profiteure 1914 und heute

  • Volkspädagogen

  • Gekaufte Journalisten

  • Massenmigration als Waffe

  • Die geheime Migrations-agenda

  • Umvolkung: Wie die Deutschen still und leise ausgetauscht werden

  • Der Staat in der Flüchtlingskrise. Zwischen gutem Willen und geltendem Recht

  • Grenzenlos kriminell

  • Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung

  • Die Asyl-Industrie

  • Verborgene Geschichte: Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte

  • Das Anglo-Amerikanische Establishment

  • Tragödie und Hoffnung

  • Geheime Machtstrukturen

  • Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

  • Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA

  • Die geplante Vernichtung: Der Weg zur Weltherrschaft

  • Transformation of America…Mindcontrol — hart, entlarvend, mit Namen und Details…

  • Die Rothschilds…

    Die Rothschilds...

  • England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert: Die perfiden Strategien des British Empire

  • Visionen 2050

  • Deutschland in Gefahr: Wie ein schwacher Staat unsere Sicherheit aufs Spiel setzt

  • Beuteland

  • Wunschdenken: Europa, Währung, Bildung, Einwanderung – warum Politik so häufig scheitert

  • Und sie hatten sie doch!

  • Whistleblower

  • Europa Grenzenlos

  • Achtung Bargeldverbot!

  • „Other losses“ – die sonstigen Verluste – DVD

  • Sabatina James: Scharia in Deutschland

  • Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947

  • Bargeldverbot: Alles, was Sie über die kommende Bargeldabschaffung wissen müssen

  • Die Grünen: Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung

  • Der geplante Tod: Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern

  • verheimlicht vertuscht vergessen: Was 2015 nicht in der Zeitung stand

  • Karl Albrecht Schachtschneider Erinnerung ans Recht

  • Die türkische Bedrohung: Europa im Fadenkreuz des Islam

  • Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg

  • Chemtrails. Verschwörung am Himmel? Wettermanipulation unter den Augen der Öffentlichkeit

  • Das grosse Buch der Überlebenstechniken

  • Deutschland im Blaulicht: Notruf einer Polizistin

  • Lügenpresse

  • Inside Polizei–Die unbekannte Seite des Polizeialltags

  • 1984…George Orwell

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Band 1: Operation Walhalla IV

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn2 Band 2: Das Geheime Tagebuch der Arianni

  • Böse Gutmenschen: Wer uns heute mit schönen Worten in den Abgrund führt

  • Das NSU-Phantom: Staatliche Verstrickungen in eine Mordserie

  • Notfall-Vorsorge

  • Das große Buch der Selbstversorgung

  • WIE MEDIEN KRIEG MACHEN: Ein Insider über die wahren Drahtzieher

  • Hunde würden länger leben, wenn …: Schwarzbuch Tierarzt

  • Allahs Narren: Wie der Islamismus die Welt erobert

  • Eine Macht aus dem Unbekannten: Deutsche „UFOs“ – und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?

  • Verschwörung Jonastal. Sensationelle neue Erkenntnisse…

  • Sie sagten Frieden und meinten Krieg: Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt

  • Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird endlich Wut

  • Europa vor dem Crash: Was Sie jetzt wissen müssen, um sich und Ihre Familie zu schützen

  • Energie ohne Ende

  • 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg

  • Good Bye Mohammed: Das neue Bild des Islam

  • Die Freihandelslüge: Warum TTIP nur den Konzernen nützt – und uns allen schadet

  • Countdown Weltkrieg 3.0

  • der-dritte-weltkrieg-schlachtfeld-europa…………Bestseller

  • Die Sprache der BRD: 131 Unwörter und ihre politische Bedeutung

  • Das Dschihadsystem – wie der Islam funktioniert

  • GenderGaga

  • Das jüdische Jahrhundert – in deutsch

    in deutscher Sprache!!!

  • Alles grün und gut?: Eine Bilanz des ökologischen Denkens

  • Dann mach doch die Bluse zu: Ein Aufschrei gegen den Gleichheitswahn

  • Verfallssymptome: Wenn eine Gesellschaft ihren inneren Kompass verliert

  • Tödliche Toleranz: Die Muslime und unsere offene Gesellschaft

  • Als die Soldaten kamen: Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs

  • Völkermord an den Armeniern

  • Bevor Du Dich erschießt, lies dieses Buch!: …

  • S.O.S. Germany: Wie Deutschland ausgeplündert wird

  • Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen 2

  • Die Rote Walze: Wie Stalin den Westen überrollen wollte

  • 2018 – Deutschland nach dem Crash

  • Die Prinzipien der Kriegspropaganda

  • Die Impf-Illusion

  • Die vereinigten Staaten von Europa: Geheimdokumente enthüllen: Die dunklen Pläne der Elite

  • Unterwerfung – wenn der Halbmond über Paris aufsteigt

  • Krieg in der Ukraine

  • Wenn das die Deutschen wüssten…: …dann hätten wir morgen eine (R)evolution

  • Ruhrkent: Roman

  • Attacke auf den Mainstream

  • Alptraum Zuwanderung

  • Brandneu! „Die erfolgreichsten Gehirnwäsche-Techniken. Der Globalisierungs-Fanatiker. Ein Psychogramm der Westlichen-Werte-Demokratie“

  • Die andere Gesellschaft

  • Die unbequeme Nation 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen

  • Weltenwende Die Gefahren der letzten Tage und der Weg ins Licht

  • Das Ende der Sicherheit

  • Der Fluch der bösen Tat

  • Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt

  • Am Vorabend des Dritten Weltkriegs: Was Hellseher für unsere nahe Zukunft prophezeien und was politische Fakten bestätigen

  • Kill the huns – Tötet die Hunnen!: Geheimdienste, Propaganda und Subversion hinter den Kulissen des Ersten Weltkrieges

  • Michael Wittmann: Efolgreichster Panzerkommandant des Zweiten Weltkrieges und die Tiger der Leibstandarte SS Adolf Hitler

  • Ihr seid Lichtwesen: Ursprung und Geschichte des Menschen

  • Das Tavistock Institut – Auftrag: Manipulation von Dr. John Coleman

  • Die Jahrhundert-Lüge

  • Das Komitee der 300 – die Verschwörer

  • Die Diktatur der Dummen: Wie unsere Gesellschaft verblödet, weil die Klügeren immer nachgeben

  • Der Crash ist die Lösung: Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie Ihr Vermögen retten

  • Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden

  • 14-18 der Weg nach Versailles

  • deutschland-von-sinnen

  • das Deutschland-Protokoll

  • Die Schlafwandler: Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog

  • der-neue-tugendterror

  • Gefangen im Euro

  • Adolf Hitler – Der Frontsoldat

  • Unser Tausendjähriges Reich: Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

  • Als Deutschland Großmacht war

  • Irlmaier: ein Mann sagt was er sieht

  • das-erste-leben-der-angela-m.

  • Gangland Deutschland

  • Von Gesinnungspolizisten und Meinungsdiktatoren

  • Der Anfang vom Ende des alten Europa: Die alliierte Verweigerung von Friedensgesprächen 1914-1919

  • dokumentation-alliierter-kriegsverbrechen

  • Der Große Krieg

  • der falsche Krieg….die Schuld Englands….Freispruch für das Deutsche Reich

  • Internationales Freimaurerlexikon

  • Islam – Religion oder pol. Ideologie – Schachtschneider

  • MenschInnen: Gender Mainstreaming – Auf dem Weg zum geschlechtslosen Menschen

  • Deutschland, Verbrecherland?: Mein Einsatz gegen die organisierte Kriminalität

  • Die Souveränität Deutschlands: Souverän ist, wer frei ist

  • Jo Conrad – Entwirrungen

  • Europa Grenzenlos DVD

  • Konservative.de — aktuelles Magazin kostenlos

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

  • Suche nach Datum

    Juni 2017
    M D M D F S S
    « Mai    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  
  • 14.9.1958 – „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“

    14.9.1958 ..... Zum 10. Tag der Heimat betonen alle Bonner Parteien: „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“
  • Menü-Themen

  • Meta

  • RSS Wahrheiten.org

  • Juni 2017
    M D M D F S S
    « Mai    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  
  • Archive

  • Gemeinschaft – Community

  • Meta

  • Top-Beiträge

  • Top-Klicks

  • Neueste Kommentare

    Kekistan zu Berufsverbot, Denunziert, mass…
    Wolfgang Faas zu Gutdeutsche gescheitert: Selbs…
    qwertzu11 zu „Nazi“: Stammbaum…
    Paul Fuchs zu Berufsverbot, Denunziert, mass…
    liliancharity zu Islamisierung: Experte ist sic…
    Berufsverbot, Denunz… zu Berufsverbot, Denunziert, mass…
    Ursula Haverbeck: ak… zu Ursula Haverbeck: aktuelle Inf…
    JUSTAVITZ JÜRGEN (me… zu Berufsverbot, Denunziert, mass…
    JUSTAVITZ JÜRGEN (me… zu Geschichte-Deutsche Opfer: Ver…
    diwini zu Ursula Haverbeck: aktuelle Inf…
    JUSTAVITZ JÜRGEN (me… zu Ursula Haverbeck: aktuelle Inf…
    Wir können unserem S… zu Islamisierung: Experte ist sic…
    Korte, Werner zu Die EU-Gesinnungsdiktatur – Fa…
    qwertzu11 zu Video weltweit gesperrt…
    Wolfgang Faas zu Türkisch-islamische DITIB lehn…
  • Politisches Bekenntnis – Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

  • Schuldenuhr zum Aktualisieren Taste F5 drücken
  • Archiv

  • Themen

  • Juni 2017
    M D M D F S S
    « Mai    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  
  • Kategorien

  • Themen

  • Archiv

  • weitere Informationen

    http://www.alteundneuezeiten.de/
  • Daniel Ermordung Türken Röntgen Ärztin

  • Tags

    AfD Allah Angela Merkel Asyl Asylanten Asylbewerber aufklarung Ausländer Ausländergewalt Ausländerkriminalität Banken Berlin Bilderberger Bremen Brussels Brüssel Bundestag Bundesverfassungsgericht CDU Christen Deutsche Deutsche Reich Deutsches Reich Deutschland Die Welt Dresden EFSF England ESM EU EU-Politik Euro Europa European Union Eurozone EZB Flüchtlinge France Frankreich Germany Gewalt Griechenland Grüne Gutmenschen Hamburg History Illegale Intensivtäter Invasoren Islam Islamischer Terror Islamisierung islamisten Islamkritiker Israel Kirche Koran Krieg leben Linke Linksradikale London Medien Medienmanipulation Merkel Migranten Migrantengewalt Mord Moschee Moslem Muslim Muslime München Nachrichten PEGIDA Politik Polizei Quran Religion and Spirituality Russland Schweiz Social Democratic Party of Germany SPD südländer Terror Turkey Türke Türkei Türken United States USA Video Volksverdummung Widerstand. Wien Zigeuner Zuwanderer Zuwanderung Zuwanderungskriminalität Österreich
  • Blogstatistik

    • 5,372,122 hits
  • Deutsche Reich

  • video – vk.com

  • noch läuft’s…

  • Verein für Haustierhalter

  • Heinz-Christian Tobler – Aufklärung im Großen Stil

  • Verein Deutsche Sprache e.V.

  • Archiv

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 761 Followern an

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Meta

  • Juni 2017
    M D M D F S S
    « Mai    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  
  • Schlagwörter

  • Top-Klicks

  • Aktuelle Beiträge

  • Beiträge, die mir gefallen

  • Selbstschutz…

  • Das Wort: hier spricht die Geschichte

  • RSS pro Deutschland

  • EinProzent

    **********************

  • Eva Hermann- Blog – Willkommen

  • Nazneen Tobler zum Deutschen Volk

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

  • Boykott als Ausweg

  • vk.com statt facebook

    vk.com statt facebook

  • NETZWERK GEGEN ANTI-DEUTSCHE

  • netzgegen antideutsche

  • Zeit zum Aufwachen—Zeit sich zu einigen—Zeit sich zu wehren

    youtube pittromi

  • Umvolkungs-Flut (von Stephanie Schulz )…die Wahrheit…ohne massiven Widerstand werden wir unser Land und unsere Errungenschaften verlieren…

  • Hellstorm – der Genozid an Deutsche – in deutsch

  • Die verbotene Wahrheit die Deutschland nie erfahren darf!

    “Ich habe starke Sympathie und Mitleid mit dem deutschen Volk, das in den letzten Generationen unerträglichen Erpressungen ausgesetzt war und niemals die Möglichkeit hatte, seine Vergangenheit sachlich zu bearbeiten und mit dem traditionellen Judentum wieder gute Beziehungen herzustellen. Wie ich die Dinge sehe, haben die Deutschen den guten Willen gehabt. Dagegen hatten die Zionisten Interesse daran, Antisemitismus in der Welt und ganz besonders in Deutschland anzuheizen.”
  • Netzseite der REICHSBEWEGUNG

  • Sicherheit für Nationalisten

  • Pegida Deutschland

  • PEGIDA-München e.V.

  • PEGIDA – Patrioten GEMEINSAM SIND WIR STARK

    PEGIDA-Dresden

  • DIE DEUTSCHHASSER-MERKEL UND CO…NIEMALS VERGESSEN!!!

  • USA: neue Strategie „Asylanten-Flut“ als Waffe zur

    endgültigen Vernichtung des Deutschen Volkes

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Meta

  • trutube.tv

  • pittromi

  • youtube

  • twitter deutschelobby

  • twitter/pittromi

  • W. Altnickel – Autarkie- Vortrag

  • russisches Militärarchiv

  • die Einheimischen führen einen Existenzkampf

    Notwehr-Existenzkampf

  • schwarz-afrikanischer Pastor Ray Higins: Adolf Hitler war ein Held

    die Bösen sind die Zionisten mit ihrem FED-Schuldgeld-System

  • Einblick in die deutsche Geschichte

    Ein kleiner Einblick in die deutsche Geschichte

  • TRAISKIRCHEN IST ÜBERALL

    MORGEN BEI DIR!

  • Bischof Damian warnt die Deutschen vor einer Verfolgung im eignen Land durch den Islam

  • Europa in 2029

  • Gender erklärt in weniger als 3 Minuten

  • -befreit- wovon? von KH Kupfer

  • Buch – befreit-wovon von Kupfer KH

  • Befreit-wieso / besetzt-wodurch HaarmannD.H.

  • giftwarnkarte-APP

  • giftwarnkarte

  • giftwarnunginfo

  • tierarztblog

  • Tierschutz

  • Deutschland – Wofür wir kämpfen!

  • A.H. – The greatest Story Never told

    sssssssssssssssssssssssssssssssssss

  • AH–my heart will go on…mein Herz wird immer bei dir sein…

  • Widerstand — Antifa zerschlagen

  • HOGESA-Youtube

  • widerstand info

  • Widerstand –der-dritte-weg

  • Prof. Hamer: TTIP als Verrat an Deutschland…TTIP und CETA Konzerne okkupieren staatliche Souveränität

  • Ende von Freiheit & Souveränität..TTIP, TiSA, CETA, ISA

  • Freihandelsabkommen = das Ende von Freiheit & Souveränität…TTIP, TiSA, CETA, ISA

    Mach mit — Stopp TTIP und CETA

  • linksextreme Gewalt stoppen! „

  • Broschüre „Koran im Klartext“ – kostenlos

    Bild anklicken oder E-Post: info@konservative.de

  • Umwelt & Aktiv

    Umwelt & Aktiv ... Naturschutz-Tierschutz-Heimatschutz

  • PEGIDA Österreich

  • PEGIDA Schweiz

  • deutsche-stimme/

    http://deutsche-stimme.de/

  • Recht und Wahrheit

    www.rechtundwahrheit.de

  • PRO-KÖLN

  • So funktioniert Islamisierung!

  • Geschichte des Islam – geschrieben mit Blut und Terror

  • Islam-Lexikon…TAKIYA= DIE HEILIGE LÜGE…

    Informationsblatt zum ausdrucken:

  • Deutschlands Pracht, ist unser Auftrag

  • deutsches Wirken als Beitrag zur menschlichen Zivilisation

  • Zeitzeugenbericht: Deutsches Leben unter der „Diktatur“…

  • zionistisch kontrollierten angloamerikanischen Kriegstreibern

    zionistisch kontrollierten Nachrichtenagenturen und Medien des Westens

  • ein Schweizer spricht wieder die Wahrheit…

  • ein Schweizer spricht die Wahrheit

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Melanie Dittmer verliest Liste von Opfern ausländischer Gewalt

  • Melanie Dittmer – Identitäre Bewegung – PEGIDA

  • HoGeSa…Heidi eine mutige Deutsche…

    HOGESA

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • #######################################

    Stand 19.12.2014

    Rekord an einem Tag 177.382 Aufrufe

    Beiträge bisher 9.874
    Kommentare bisher 21.304

    #######################################

  • Weckruf der Linde

  • 2000 Jahre germanischer Überlebens- und Freiheitskampf

  • SCHUTZBUND FÜR DAS DEUTSCHE VOLK

  • GRÜNE? NEIN DANKE!

    GRÜNE? Ich bin doch nicht blöd...

  • Meta

  • Suche nach Datum

    Juni 2017
    M D M D F S S
    « Mai    
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  
  • Archiv

  • Gewidmet den deutschen Soldaten, die mit einem Heldentum ohnegleichen den Angriff des Bolschewismus abwehrten und das halbe Europa vor der größten Gefahr bewahrten, die Europa je aus dem Osten bedrohte.

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • DAS ERSTE NWO GESETZ KOMMT ES IST SOWEIT UMERZIEHUNG FÜR ANDERSDENKENDE

  • Gender Begriffs-Erklärung von Eva Herman

  • Anonymous sendet eine Botschaft an das deutsche Volk–Deutsche Reich

  • NSL Treffen Berlin

  • Krisenvorsorge

  • linksextreme Vorfälle melden

  • gegen-linksextremismus

  • gegen links …Forschung

  • deutsche Sprachwelt

  • familien-schutz

  • Pro-Bayern

  • Pro Köln

  • Kabarett Islam

  • u.a. Gefährlichkeit der Ahamdiyya

  • Widerspruch gegen Islamisierung…ein Vorbild

  • Carlo Schmid, SPD, Grundsatzrede vom 08.09.1948

  • Deutsches Reich nicht unter gegangen | Theo Waigel

  • Staatsangehörigkeit „DEUTSCH“ – Wie die BRD versucht, uns staatenlos zu machen – Reiner Oberüber

  • Prognose von Prof Schachtschneider für die europäische Zukunft

  • der Euro—ein europäischer Alptraum–die beste Aufklärung

  • Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung

  • Wahre Worte…Der Kampf um die innere und äußere Souveränität

  • Vielvölker—eine Gefahr ?

  • befreit euch

  • Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften..

    Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften, Professoren, Doktoren, hochkarätige Idealisten
  • German Defense League

  • Identitäre Bewegung Deutschland

    Identitäre Bewegung

    Identitäre Bewegung

  • Identitäre Österreich

  • Identitäre Bewegung Schweiz

  • Identitäre Bewegung Südtirol

  • Identitäre Bewegung Bayern

  • Identitäre Bewegung Allgäu

  • Identitäre Bewegung Schongau

  • schwarzkuemmelbluete

    schwarzkuemmelbluete
  • Twitter deutschelobby

  • RSS journalistenwatch

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
  • RSS Mut zur Wahrheit

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
  • RSS epochtimes

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
  • RSS stein-zeit.tv

    • Alternative 003 – Packing for Mars – Frank Jacob bei SteinZeit 11/06/2017
      Inspiriert von einem Science-Fiction-Roman aus den 70-Jahren mit dem Titel ALTERNATIVE 3, begibt sich ein Mann – mit nicht mehr als einer Kamera und einem offenen Geist bewaffnet – auf eine Reise, um die Wahrheit über eines der überraschendsten Geheimnisse aufzudecken: Eine Elite-Gruppe soll heimlich mit dem Aufbau einer exklusiven außerplanetaren Überlebens […]
  • RSS exomagazin

    • Re: Das Alien-Trauma 18/04/2016
      Das ist richtig. Sofern man bewusstlos bleibt kann man auch nichts zutage fördern. Manchmal gleiten man hin und her zwischen den Bewusstseinsstadien und was man glaubt wahrzunehmen wird letztendlich mit einem Traum erklärt. Auf diese Weise könnte man mit etwas Glück ein ganzen Leben lang regelmäßig entführt werden ohne das man es als solches erkennt.
    • Re: Das Alien-Trauma 17/04/2016
      Mir drängt sich die Frage auf : wenn man übernacht zu Narben kommt, für die es keine vernünftige Erklärung gibt - aber kein Trauma erkennbar ist - macht es dann Sinn eine solche Rückführung zu machen ? Ich würde vermuten, daß es ja auch sein könnte, daß der Proband einfach während der kompletten Prozedur betäubt gewesen sein könnte, und dann könnte ja eine R […]
    • Re: UFO-Abstürze – Das ultimative Trauma 17/04/2016
      Das ist hald die Macht eines Imperiums! :(
    • Re: Die vergessene Katastrophe 16/04/2016
      Ja, ich muß Dir zustimmen.Allerdings ist die Qualität bei solchen Beriträgen hier absolut im Keller angekommen.;)Das liegt ja nicht an der Kamera, die solche Beiträge aufzeichnet,sondern an den Kongressen, die so einen Mist ungefragt auf die Menscheit loslassen. Mit Recht...Das Problem ist, das es hier keinen vernünftigen Diskussionsraum gibt.Die EXO-Communi […]
    • Re: Das Alien-Trauma 16/04/2016
      Nicht nur Mack widmete sich den Abduktionsopfern.Zumindest ein Wissenschaftler einer anderen US-amerikanischen Universität hat sich auch damit auseinander gesetzt.Dr. David M. Jacobs (Temple University / Philadelphia) hat sich auch eingehend diversen Fällen bzw. den Opfern gewidmet. Zumindest 2 Bücher sind im deutschsprachigen Raum m.W.n. bisher zu dem Thema […]
  • RSS PEGIDA Informationen

  • RSS Hartgeld

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
  • RSS DortmundEcho

    • BV Huckarde: Von Sozialprojekten, Geldverschwendung und dem Westbad 28/06/2017
      Zur letzten Sitzung vor der Sommerpause trat am Mittwoch (28. Juni 2017) die Bezirksvertretung Dortmund-Huckarde zusammen. Mit dabei: DIE RECHTE, vertreten durch ihren Stadtrat und Huckarder Bezirksvertreter Michael Brück. Insgesamt wurden während der Sitzung diverse kleine Änderungen im öffentlichen Raum des Bezirks, beispielsweise die Aufwertung von Grünan […]
    • Terrorzelle ausgehoben: IS-Anhänger in Dortmund festgenommen! 28/06/2017
      Um 4 Uhr morgens erfolgte der Zugriff: In Zusammenarbeit mit spanischen Behörden, nahmen Ermittler am Mittwochmorgen (28. Juni 2017) in Dortmund einen 28-jährigen Islamisten fest. Der Mann soll Mitglied einer Terrorzelle sein, die sich um einen 44-jährigen Islamisten aus dem englischen Birmingham gegründet hat – auch gegen ihn, sowie vier weitere Unterstütze […]
    • Überfall im Revierpark: Polizei fahndet nach Täter! 28/06/2017
      Wasser auf die Mühlen der Westbad-Befürworter, die sich auch aus Sicherheitsgründen gegen eine Verlegung des Schwimmbades in den Revierpark aussprechen, dürfte auch ein Vorfall sein, der sich am Dienstagnachmittag (27. Juni 2017) ereignete. Wie die Polizei meldet, befand sich ein 55-jähriger Dortmunder gegen 15:30 Uhr auf dem Weg zu seiner Arbeit, als sich e […]
    • Dorstfeld: 200 Teilnehmer bei Kundgebung für Erhalt des Westbades 27/06/2017
      Vereine und Akteure aus Dortmund-Dorstfeld hatten für Dienstagabend (27. Juni 2017) zu einer Kundgebung für den Erhalt des Westbades aufgerufen. Zwei Wochen vor der entscheidenden Stadtratssitzung, bei der SPD und CDU das Aus für das beliebte Schwimmbad am Kortental besiegeln wollen, fanden sich rund 200 Demonstranten ein, um ein deutliches Zeichen zu setzen […]
    • „Langer August“: Linksextremes Zentrum bettelt um Zuschüsse! 27/06/2017
      Steuergelder für ein linksextremes Zentrum in der Nordstadt? Wenn es nach dem Willen der Bezirksvertretung Innenstadt-Nord geht, soll genau das bei der Sitzung am Mittwoch (28. Juni 2017) beschlossen werden. Auf der Tagesordnung befindet sich ein Antrag des „Kulturzentrums Langer August“, einem Ort, an dem verschiedenste linke und linksradikale Organisatione […]
  • RSS Deutsche Stimme

    • Landfriedensbruch in Duisburg: Ermittlungsverfahren gegen die Polizei! 28/06/2017
      Am Abend des letzten Sonntag wollte eine Funkstreife im Stadtteil Bruckhausen ein Verkehrsdelikt ahnden. Laut Polizeibericht  störte ein „37-jähriger Duisburger“ die Beamten und „filmte mit seinem Handy die Maßnahme der Polizei in Wort und Bild“. Was dann folgte, ist mittlerweile Alltag in deutschen Städten. Bis zu 250 nicht näher beschriebene „Personen“ rot […]
    • Deutschland den Deutschen! Was denn sonst? 26/06/2017
      Eine politische Partei braucht einen klaren Kompass, um für die Wähler berechenbar zu sein. Es ist problematisch, wenn eine Partei selbst nicht genau weiß, wo sie hin will und sich dementsprechend wie ein politischer Gemischtwarenladen aufführt. Noch problematischer ist es, wenn sich eine Partei als Vorkämpferin für Meinungsfreiheit präsentiert, aber die Dis […]
    • Bundestag: Große Mehrheit für Änderung des Grundgesetzes 22/06/2017
      Es war zu erwarten, dass die Blockparteien ihre krachende Niederlage im zweiten NPD-Verbotsverfahren nicht auf sich sitzen lassen würden. Wie bockige kleine Kinder haben sie sich nun eine Grundgesetzänderung gebastelt, auf deren „Rechtsgrundlage“ sie künftig alle, vor allem aber nationale Parteien von der staatlichen Teilfinanzierung ausschließen können. Die […]
    • Forderung des internationalen Währungsfonds: Nullzinsen und Inflation für Deutschland! 21/06/2017
      Haben Sie ein Girokonto, Sparbuch oder eine andere nicht auf Sachwerten basierende Geldanlage? Herzlichen Glückwunsch – Sie werden von Monat zu Monat etwas ärmer! Ein Großteil der Deutschen vertraut sein hart erarbeitetes und vom Mund abgespartes Geld einer Bank an, in der Hoffnung, etwas mehr Geld zurückzubekommen, als er eingezahlt hat. Faktisch ist das in […]
    • Asylbewerberheim in Herford: Vergewaltigung einer 10jährigen geheimgehalten! 20/06/2017
      Es ist kaum zu glauben – aber erst gestern kam heraus, was bereits Anfang Juni geschehen war: In einem Asylheim in Herford hatte ein aus Ghana stammender Bewohner ein 10jähriges Mädchen vergewaltigt! Nachdem zunächst das „Westfalenblatt“ darüber berichtet hatte, geht heute die Kritik an der  fehlenden Informationsweitergabe der Behörden durch die Medien. Dar […]
  • RSS chemtrail

  • RSS chemtrails – leyline.de

  • RSS aufgewachter

    • Leute, Ihr denkt der Hooton-Plan wäre in Vollzug : NEIN ist er NICHT !!! Er ist schon ABGESCHLOSSEN. Das kann man daran sehen, daß sich überhaupt KEIN WIDERSTAND rührt. 28/06/2017
      Die Schlagzeile des Artikels stammt aus folgendem Video bei Spieldauer 1 Minute 04 Sekunden bis 1 Minute 16 Sekunden. Der Typ erinnert mich von der Mimik und Rhetorik nen wenig an den Kabarettisten Wilfried Schmickler – nur besser … Das Video hat seit dem 23.06.2017 schon über 100.580 Aufrufe !!! Der Kerl ist einfach Klasse! […]
    • Anruf beim Rundfunkrat 24/06/2017
      Rundfunkrat : „Guten Morgen! Was kann ich für Sie tun?“ Staatenloser : „Ja, ich wollte mich bei Ihnen über Ihren Radiosender beschweren.“ Rundfunkrat : „Ok, über was genau möchten Sie sich denn beschweren?“ Staatenloser : „Ich versteh´ nichts mehr.“ Rundfunkrat : „Ist die Empfangsqualität zu schlecht?“ Staatenloser : „Aber nein.“ Rundfunkrat : „Ist die Lauts […]
    • Rauswurf aus dem Paradies 24/06/2017
      „Wegen einer überalterten Moral werde ich gezwungen meinen Körper mit Kleider zu verhüllen. Dann kommt das Alter und man wird schwächlich. Man verliert das Haar, am Ende wird man auch noch krank, wird närrisch, fängt an zu niesen, empfindet Juckreiz, bekommt Pickel, schlechten Atem und zu allem Überfluß muß man auch noch baden.“ Zitat des […]
    • Zitat (Charles Bukowski) 23/06/2017
      „Wie, in drei Teufels Namen, könnte ein Mensch es genießen, um 6 Uhr 30 von einem Wecker aus dem Schlaf gerissen zu werden, aus dem Bett zu springen, sich anzuziehen, Essen runter zu würgen, sich die Zähne zu putzen, zu kacken, zu pinkeln, sich die Haare zu kämmen, und sich durch ein Verkehrschaos hindurch zu […]
    • Kondensstreifen / Wie lang sind sie und wie lange bleiben sie stehen? 21/06/2017
      Normale Kondensstreifen sind 2.180 Meter lang und lösen sich nach 8,92 Sekunden auf. Photo-elektronische Vermessungen in FullHD in (Klammern) ! Flugzeug = Boeing 777-300ER = normaler Kondensstreifen auf diesem Foto Flugzeug-Rumpflänge = 73,90 Meter (20 Pixel auf diesem Foto) Kondensstreifenlänge = 2.180 Meter (590 Pixel auf diesem Foto) Kondensation hinter T […]
  • RSS dr-schnitzer

    • Warum nur in Portugal? 15/06/2017
        Dr. Schnitzers Emailnachricht vom 15.06.2017 Echte Gesundheitspolitik ist möglich - man muss nur den ersten Schritt wagen:   1 veganes Gericht in Kantinen Warum nur in Portugal? Warum nicht in ganz Europa? Fragen Sie Ihre Abgeordneten Vielfältige Interessen stehen im Wege Selbsthilfe hilft schon jetzt Der alternative Weg zur Gesundheit Zivilisationskrankhe […]
    • Sommerferienlektüre 03/06/2017
       Dr. Schnitzers Emailnachricht vom 04.06.2017 Die Sommerferien bieten gute Gelegenheit, der täglichen Berieselung mit 'Nachrichten' zu entkommen, sich einmal nicht nach dem zu richten, was dem Volk weisgemacht wird, sondern selber nach unabhängigen Quellen zu suchen und Gefundenes zu nutzen.   Sommerferienlektüre Zeit zum Lesen in den Sommerferien […]
    • Leben und Gesundheit retten 20/05/2017
         Dr. Schnitzers Emailnachricht vom 20.05.2017  Leben und Gesundheit retten Bei akuter Gefahr helfen die Meisten Bei schleichender Gefahr helfen die Wenigsten Regierungen helfen vor allem sich selbst Wie werden Sie helfen? Das verlorene 'Wissen Wie' ist wieder zugänglich Denken Sie darüber nach   Bei akuter Gefahr helfen die Meisten Wenn Sie zum B […]
  • RSS propagandaschau

  • RSS politaia.org

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
  • RSS Zukunftskinder

    • PayPal sperrt Konto der Identitären Bewegung – doch #defendeurope geht weiter! 15/06/2017
      Das Paypal-Konto für Defend Europe wurde nach einer Beispiellosen Hetzkampagne der Medien gesperrt. Aber wir waren vorbereitet – das Konto ist leer. Jetzt kommt es auf euch an. Wir brauchen euere Unterstützung um für den neuen Kickstarter um unser Schiff auf See zu bekommen. Wer #defendeurope unterstützen möchte, kann das [mehr]
    • DGB Kreisverband Eisenach-Wartburgkreis: „Hilfe, mein Kollege/meine Kollegin wählt AfD“ 09/06/2017
      Am heutigen Freitag, den 9. Juni 2017, veranstaltet der DGB Kreisverband Eisenach-Wartburgkreis eine Diskussion zum Thema: „Hilfe, mein Kollege/meine Kollegin wählt AfD“. Es soll darüber diskutiert werden, wie man mit den „AfD-affinen Positionen“ der KollegInnen umgegehen soll… Auf der Facebookseite des DGB Kreisverbandes heißt es: Bei den letzten Wahlen hab […]
    • Interview mit Kolja Bonke: „Die Zensur macht Twitter kaputt“ 31/05/2017
      Die JUNGE FREIHEIT veröffentlichte heute ein Interview mit dem Autor Kolja Bonke. Kurz darauf war die Seite nicht mehr erreichbar!  Technische Probleme? Zufall oder Absicht? Das fragen sich nun viele!? Wir wissen es nicht!? Wir können nur spekulieren… Im Webcache existiert das Interview allerdings noch…und deswegen veröffentliche ich es nun [mehr]
  • RSS StaSeVe

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
  • RSS PI

  • RSS extremnews

    • Mehr Flüchtlinge in Italien - EU-Zahlen wie im Vorjahr 28/06/2017
      Die Zahl der Flüchtlinge, die in Italien über das Mittelmeer einreisen, steigt stark an - EU-weit liegen die Zahlen aber auf vergleichsweise niedrigem Niveau. Im Mai kamen 22.900 Flüchtlinge über die zentrale Mittelmeer Route und damit 77 Prozent mehr als noch im April. Gleichzeitig verzeichnete Italien damit etwa zehn Prozent mehr Flüchtlinge als im Mai let […]
    • Lottozahlen vom Mittwoch (28.06.2017) 28/06/2017
      In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 13, 17, 29, 38, 41, 42, die Superzahl ist die 4. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 4627810. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 974551 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Bild: Ger […]
    • DAX im Minus - Lufthansa-Aktionäre erwarten Einigung mit Fraport 28/06/2017
      Am Mittwoch hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.647,27 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,19 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Bild: Peter Kirchoff / pixelio.de Papiere der Lufthansa hoben gegen den Trend regelrecht ab. Bis kurz vor Handelsschluss notierten sie mit einem Plus von über 3,5 Prozent an der S […]
  • RSS Klagemauer.TV

    • Christoph Hörstel mit seiner Partei Deutsche Mitte: Unterschriften zur Wahl in den Bundestag 28/06/2017
      Wie kann man die global vernetzten Konzernkartelle aus der Fassung bringen? Christoph Hörstel sieht da eine Lösung und appelliert an die deutschen Stimmberechtigten, seine Partei Deutsche Mitte für die Teilnahme an der Bundestagswahl zu unterstützen. Mit genügend Unterschriften könnte die Deutsche Mitte so auf den Wahlzettel kommen. Sehen Sie Hörstels Video- […]
    • Banken gerettet. Patient (bald) tot! 27/06/2017
      Brachte der dritte „Euro-Rettungsschirm“ von 248 Milliarden Euro eine wirtschaftliche Gesundung Griechenlands? Was ist mit dem ganzen Geld geschehen? Was sind die Resultate? Der Finanzexperte Marc Friedrich gibt einen Einblick in das System …
    • Getäuschte Hoffnung durch den „Arabischen Frühling“ in Nordafrika 26/06/2017
      Unter dem Begriff „Arabischer Frühling“ verkauft der Mainstream die Revolutionen im arabischen Raum. Es sei ein Kampf der Bevölkerung gegen autoritäre Regime und für ein besseres Leben. Ein Blick auf die Ergebnisse dieser Bewegung wirft die Frage auf, ob die Menschen einfach nur enttäuscht oder gezielt getäuscht wurden.
    • Migrationskrise als Verschwörungstatsache 25/06/2017
      Handelt es sich bei der Flüchtlingskrise nur um eine zufällige Entwicklung? Oder wurde das ganze Szenario vielmehr von langer Hand geplant und von Eliteleuten wie etwa George Soros gezielt eingefädelt? Nachfolgende Dokumentation bringt Drahtzieher-Bekenntnisse ans Licht, die einen neuen Blick auf die Migrationskrise ermöglichen.
    • Katar-Boykott - Vorgetäuschte Friedenspolitik zur Durchsetzung von Machtinteressen (Interview mit Christoph Hörstel) 24/06/2017
      Saudi-Arabien und andere Golfstaaten haben Katar beschuldigt, Terrorgruppen zu unterstützen, und daraufhin dessen Boykott ausgerufen. Interessanterweise ist Katar zuvor mit dem Iran nach jahrzehntelangen Differenzen zu einer Einigung über die gewinnbringende Ausbeutung ihres gemeinsamen Gasfeldes "Süd-Pars" gekommen. Ob nicht wohl eher diese Annähe […]
  • RSS MMN

  • RSS deutscher freiheitskampf

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
  • RSS Mannheimer

    • Halle-Neustadt: So feiert man in Mitteldeutschland das Ende des Ramadan 29/06/2017
      . Ramadan: Weder eine Fastenzeit noch eine Zeit des Friedens Der bundesdeutsche Außenminister Gabriel wünschte zu Beginn des diesjährigen Ramadan allen deutschen und weltweiten Moslems "ein frohes und gesegnetes Ramadan-Fest". Offenbar hat er keine Ahnung davon, dass der Ramadan der Monat der Völlerei ist - und mit Fasten so wenig zu tun hat wie de […]
    • Prof.Dr. Schachtschneider: Nur die Nation sichert Rechtsstaat, Bürgerschaft und Demokratie 28/06/2017
      Was einer der bekanntesten europäischen Verfassungsrechtler zu sagen hat über die Bedeutung der Nation als unverhandelbare Quelle echter Demokratie und Bürgerlichkeit, das will das linkspolitische Establishment, das der Nation den Vernichtungskampf angesagt hat, nicht hören. Daher fährt es auch regelmäßig seine Antifa, die westliche Variante der Roten Khmer- […]
    • „Hart aber Fair“: An solchen Weicheiern geht Deutschland zugrunde 28/06/2017
      . "Hart aber fair": Eine mediale Theaterveranstaltung zur Ruhigstellung des Bürgers Solche Sendungen wie "Hart aber fair" braucht kein Mensch. Sie dienen nicht der Wahrheitsfindung, sondern  allein dazu, den Menschen das (falsche) Gefühl zu vermitteln, der Staat tue was für sie. Doch wurde "vergessen" zu erwähnen, dass all jene […]
    • Österreichs Außenminister und ÖVP-Chef Kurz: „Schluss mit islamischen Kindergärten“ 27/06/2017
      Jung, weitsichtig, mutig: Seit 2013 ist Sebastian Kurz Bundesminister für Europa, Integration und Äußeres, zunächst in der Bundesregierung Faymann II und seit 2016 in der Bundesregierung Kern, einer Koalition von SPÖ und ÖVP. Als österreichischer Außenminister ist er im Jahr 2017 Vorsitzender der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE […]
    • Deutscher Klimawissenschaftler: „Kohlendioxid-Emissionen haben keinen schädlichen Einfluß auf das Klima“ 27/06/2017
      Die Realität: CO2-Rückgang seit 600 Millionen Jahren . Die Klimalüge Wie die obige wissenschaftliche Grafik, die den Zusammenhang zwischen Erdtemperatur und dem CO2-Gehalt der letzten 550 Millionen Jahre beweist, gibt es einen solchen Zusammenhang eben nicht. (Quelle) Die Erdtemperatur ist völlig unabhängig vom CO2-Gehalt der Atmosphäre. Dennoch wird die Kli […]
  • RSS propagandafront

  • RSS pro-deutschland

    • Masseneinwanderung per Asyl: Jede Woche ein Dorf für NRW 24/05/2017
      Wer meint, das deutsche Asylchaos mit seinem Höhepunkt in der zweiten Jahreshälfte 2015 sei nun völlig überwunden, der irrt gewaltig, denn auch im Jahre 2016 und insbesondere im jetzigen Jahr 2017 kommen pro Woche, im ersten Quartal dieses Jahres, allein nach Nordrhein-Westfalen über 1.100 neue Asylbewerber. Zwischen Maas und Weser müsste somit alle sieben T […]
    • Jan Böhmermann erwirkt Einstweilige Verfügung gegen pro Deutschland 30/04/2017
      Foto: CC-Lizenz, Jonas Rogowski Jan Böhmermann hat beim Landgericht Berlin eine Einstweilige Verfügung gegen die Bürgerbewegung pro Deutschland erwirkt (AZ.: 27 O 211/17). Damit lässt er uns die weitere Verbreitung eines T-Shirts mit seinem Abbild und der Losung „Der ist lustig. Den töte ich zum Schluss.“ sowie der Unterschrift „Recep Tayyip Erdogan“ verbiet […]
    • Für eine Neue Aufklärung 15/03/2017
      Unsere Zeit, das 21. Jahrhundert, schien ganz und gar dem wissenschaftlich-technischen Fortschritt zu gehören und seiner politischen Ausdrucksform, dem Globalisierungs-Kapitalismus. Geboren im oft geschmähten „alten Europa“, hatten die Schöpfer dieser modernen Endzeitideologie den Anspruch auf Weltherrschaft, den die Römer noch mit großer Selbstverständlichk […]
  • Todestag Jörg Haider — ermordet am 11.10.2008

  • sicher suchen…ohne Datenweiterleitung

  • 12.09. ESM-Vertrag

    12.09.2012...ESM-Vertrag---Tag des höchsten Verrates und massiver Vertagsbrüche zum Schaden des gesamten DEUTSCHEN VOLKES12. September 2015
    12.09.2012..ESM-Vertrag....Tag des höchsten Verrates und massiver Vertragsbrüche zum Schaden des gesamten DEUTSCHEN VOLKES
  • Julfest — 21.12. bis 06. 01.

    Julfest --- 21.12. bis 06. 01.

  • 13.02. Dresden Bombenterror

    Massenmord an mehr als 1.000.000 Deutschen13. Februar 2015
    Gegen Völker- und Kriegsrecht...Dresden war eine Rote-Kreuz-Stadt...nach Internationalem Recht darf so ein Status nicht angegriffen werden....
  • 13.Februar 1945…..Massenmörder Churchill und seine Killertruppe unter Harris ermorden über 1.000.000 Zivilisten

    70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,13. Februar 2015
    ---DRESDEN-- 70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,
  • In Memorium….Todestag: 13.03.2013…..In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    In Memorium....Todestag: 13.03.2013.....In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    Von Türken verhöhnt, sein Grab von Türken geschändet, von LINKEN in's Abseits gestellt, als Mensch zweiter Klasse.....

  • Kirchweye Daniel Siefert

    Kirchweye Daniel Siefert

  • Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….

    Befreiung??? ...Wovon??? ...von Glück, Ehre, Stolz und Widerstand gegen den Welt-Zionismus...

Archive for the ‘Dortmund’ Category

Dortmunder Hauptbahnhof… Bundeswehr wegen Asylchaos im Einsatz…für die Asyl-Lobby

Posted by deutschelobby - 10/09/2015


Die Medien im Westen, WAZ und Ruhrnachrichten als Größte, zeigen Bilder nur von Frauen und Kindern…

dortmund asyl moslem islam Asyl, Neger asyl neger dortmund

Wer am Bahnhof war, mußte feststellen, dass es genau wie in München zu 90% Männern waren/sind. ( Angaben von dort lebenden Lesern der deutschenlobby)

Völlig unabhängig ob Männer, Frauen, Kinder…es spielt keine Rolle. Sie alle verstoßend, aufgehetzt durch die GG-feindliche und -widrige Asyl-Lobby, gegen das gültige Asyl-Gesetz.

Dieses besagt ausdrücklich, dass selbst anerkannte Asylanten sofort nach Beruhigung der Lage im Heimatland zurück-kehren müssen.

Ein Bleiberecht wird ausdrücklich untersagt!

Das Asyl-Gesetz erlaubt nur nur einen temporären Aufenthalt…

Jeder Pro-Asyl-Fanatiker ist kriminell…eine offene Aufforderung und Unterstützung von Illegalen 

Dies alles auf Kosten der Allgemeinheit.

Die Zeitungen im Westen betonen die angebliche Hilfsbereitschaft der Dortmunder…dies ist

einerseits maßlos übertrieben im Rahmen der Asyl-Propaganda und andererseits

beweist es die unfassbare Naivität und Denk-Unfähigkeit der Spender…

Keiner von den in’s Land eindringenden Personen ist auf irgendwelche Spende angewiesen.

Sie sind alle gut-genährt, gut bekleidet und nicht wenige besitzen ein gut-gefülltes

Bankkonto..besonders die aus Syrien, die allesamt auch in andere Länder hätten gehen können…

aber Deutschland zahlt besser und kontrolliert so gut wie nicht.

Es sind keine Flüchtlinge…es sind Betrüger und Eindringlinge in die Sozialkassen.

Ob mit oder ohne Asyl-Lobby…letztendlich betrügt jeder Ankommende selber!

Es geht um unsere Vernichtung…eine klar erkennbare Absicht, da die Zahl der 

sogenannten Flüchtlinge, ob berechtigt oder nicht, hier bleibt und nicht gesetzesgemäß

das Land wieder verlassen muss….nein, sie setzen sich hier fest.

Genau wie weiland die Türken….auch sie sind Illegale…und Vertragsbrecher. Alle!

Die gigantische Anzahl von völlig extrem Kultur-fremden kann nur im Krieg enden.

  • Sie können kein deutsch.

  • Sie sind zu 90% Moslems.

  • Sie sind zu 90 % ungelernt, keinen Beruf, keine handwerklichen Fertigkeiten, geschweige denn Studium…

  • Sie sind zu über 60 % Analphabeten…

  • Sie werden/würden über Jahrzehnte die Sozialkassen belasten…

  • 21 Millionen Deutsche leben auf Hartz4-Niveau ….

  • Davon 13 Millionen Arbeitslose, einschl. Umschüler, 1-Euro-Jobber und Gering-verdienende

  • Davon sind 8 Millionen Rentner die lediglich Hartz4-Höhe erhalten…

All das ist doch bekannt….doch sie alle lassen sich mürbe reden und werden von

ihrer Feigheit und Selbstdarstellung (schaut wie gut ich bin) auf das Podest gestellt.

Nein, selber machen sie nichts…keinen Cent zahlen sie aus eigener Tasche…keine

ehrenamtliche Arbeit, nein, sie stehen nur mediengeil auf den Straßen und Bahnhof

um zu zeigen:

sehr doch! ich bin dabei! Ich bin Systemtreu! Ich bin doch der beste Gutmensch!

Schaut doch wie sehr ich klatsche! Ist doch interessanter als mit eigenen Kindern

spazieren gehen, sofern sie vor lauter Feministen-Fanatismus überhaupt welche haben…

Über 500.000 deutsche Obdachlose.

Über 8 Millionen Rentner die nach langem Arbeitsleben nicht einmal eine

ausreichende Rente erhalten…auch keine weitere Unterstützung…

Wie sehr ich diese Gutmenschen-Brut hasse kann ich mit Worten nicht beschreiben….

Und kein einziger Asylant ist hier willkommen…oder nur dann, wenn es garantiert ist,

dass ihr Aufenthalt nur Asyl-Gesetz-treu ist….nur zeitweise…zeitlich begrenzt…

und dann ab nach Hause….

So steht es im Gesetz.

Wir sind im Recht!

Die anderen sind Outlaws….sie sind Gesetzlose…

was machte man nicht nur im Wilden Westen mit Gesetzlosen?

Richtig! Sie wurden erhängt

Baut schon mal die Galgen auf…

Wiggerl

 

Welches Ausmaß die Asylanteneinwanderung, insbesondere durch die anrollenden Sonderzüge, mittlerweile angenommen hat, wurde am Montagnachmittag (7. September 2015) deutlich: Soldaten der Bundeswehr wurden ab 14.00 Uhr nach Dortmund beordert, um das Rote Kreuz bei „Hilfsarbeiten“ zu unterstützen, sowie die eingesetzte Polizei zu entlasten.

Damit macht sich die Söldnertruppe zum Gehilfen der Asyllobby und lässt sich dort einspannen, wo die öffentliche Ordnung zu kapitulieren droht – längst ist Dortmund an seine Grenzen gekommen. Finanziell, ordnungspolitisch, aber auch gesellschaftlich.

Der Bundeswehreinsatz ist damit nur ein trauriger Höhepunkt einer Skala, die nach unten weiter offen scheint und deren negativer Zenit noch nicht erreicht sein dürfte.

Der ungebremste Asylansturm lässt eine ganze Stadt im Chaos versinken, ein Ende ist nicht in Sicht.

 Auch die Errichtung von weiteren Asylantenunterkünften ist bereits geplant, in den nächsten Tagen dürften weitere Standorte durch die Überfremdungspolitiker bekanntgegeben werden.

Jegliche Prognosen, mit denen die Asylbewerberzahlen für 2015 vorausgesagt wurden, sind längst übertroffen:

Aktuell erleben wir eine neuzeitliche Völkerwanderung, die ungebremst von Asien und Afrika nach Europa schwappt.

Posted in Asylanten, Asylanten, Dortmund, Widerstand | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 4 Comments »

Bulgare soll mindestens19 Autos in der nördlichen Innenstadt von Dortmund aufgebrochen haben

Posted by deutschelobby - 29/12/2012


DORTMUND 

Dank eines Zeugenhinweises konnte die Polizei am Sonntag vor Weihnachten einen mutmaßlichen Serientäter festnehmen, der zuvor einen PKW in der nördlichen Innenstadt aufgebrochen hatte. Der 46-Jährige wird verdächtigt, in den Tagen davor insgesamt 19 Autos aufgebrochen zu haben.

Dabei endete die letzte Haftstrafe des Bulgaren ohne festen Wohnsitz in Deutschland erst im Oktober 2012.

Seitdem soll der Mann insgesamt 19 Autos aufgebrochen haben, immer im gleichen, eng begrenzten Bereich nördlich der Heiligegartenstraße. 

DORTMUND Heiligegartenstr.

Vorangegangen war der Festnahme des Mannes ein Zeugenhinweises am Sonntagnachmittag vor Weihnachten (23.12.). Gegen 16:15 Uhr bekamen die Polizisten den Hinweis, die sie zum sich verdächtig verhaltenden Mann in der Straße Hunnetränke führten.

Dortmund Hunnetränke

Die kriminalpolizeilichen Recherchen ergaben, dass der Mann in dringendem Tatverdacht steht, vom 21.12. bis 23.12. insgesamt 19 Einbrüche in Autos begangen zu haben.

Nach Abschluss der Maßnahmen wurde der Tatverdächtige dem Haftrichter vorgeführt. Mittlerweile sitzt er in U-Haft, die Ermittlungen dauern an.

————————————-

http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/dortmund/Mann-soll-19-Autos-in-der-noerdlichen-Innenstadt-aufgebrochen-haben;art930,1864112

Posted in Allgemein, Aufklärung, Ausländer, Ausländergewalt der tägliche Terror, BRiD ein Irrenhaus, Dortmund, Kriminalität, Migranten | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 1 Comment »

Dortmund: Anwohner werden von ausländischen Bereicherern verfolgt und mit Steinen beworfen

Posted by deutschelobby - 29/09/2012


Beleidigt, bespuckt und erpresst

Monika Hohmann aus Westerfilde ist von türkischen Kindern bespuckt und beleidigt worden.

Wie die westfälische Zeitungsgruppe WAZ bzw. Der Westen berichtet, wurde die 62-jährige Monika Hohmann kürzlich in Höhe des Bürgergartens in Dortmund-Westerfilde von drei Burschen verfolgt:

„Plötzlich hat man sechs, sieben größere Steine nach mir geworfen. Ich bin zum Glück nicht getroffen worden. Dafür aber mein Hund Monty.“

Die Zeitung schreibt in ihrer online-Ausgabe weiter:

“Schon seit geraumer Zeit beobachtet Monika Hohmann, wie Kinder ausländischer Herkunft (Türken) Anwohnern aus dem Kiepeweg den Weg versperren, wenn diese ihre Einkäufe bei einem nahe gelegenen Discounter erledigen wollen.

Hohmann: „Die lassen alte Menschen, die mit Rollatoren unterwegs zum Supermarkt sind, einfach nicht durch. Oder bringen eine Bewohnerin dazu, vom Rad zu steigen.“

Erst wenn ein sogenanntes Wegegeld gezahlt werde („Hast Du einen Euro?“), ließen sie die Senioren passieren. Dies sei ein ungeheuerlicher Vorgang.

Auch Monika Hohmann sei schon (…) aufgefordert worden, Geld zu bezahlen: „Ich habe mich natürlich geweigert und ihnen zu verstehen gegeben, mich in Ruhe zu lassen. Daraufhin bin ich beleidigt und bespuckt worden.“

Quelle und vollständiger Bericht hier: http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/nord-west/beleidigt-bespuckt-und-erpresst-id7115008.html

Von Bekannten aus Dortmund-Westerfilde bekamen wir bestätigt, dass es sich um Türken handelt

Posted in Ausländergewalt der tägliche Terror, Dortmund, Immigrations-Kosten, Integration, Kriminalität, Medienmanipulation, Türken, Türken, Terror | Verschlagwortet mit: , , , , , | 5 Comments »

“Ist der Islam mit dem Grundgesetz vereinbar?” Gedanken eines deutschen Juristen.

Posted by deutschelobby - 16/03/2012


Das Grundgesetz und der Islam

Von Rechtsanwalt Michael C. Schneider, Frankfurt am Main

Seit ich für Politically Incorrect (PI) schreibe, ist mir wiederholt vorgeworfen worden, dass ich ein intoleranter Ignorant bin. Dass ich kein Arabisch kann. Dass ich die islamischen Staaten nicht besucht habe. Dass ich den Koran entstellend zitieren würde. Freunde wenden sich ab. Ein Argument ist dabei immer wieder aufgetaucht: „Es kommt doch nicht darauf an, was im Koran steht. In der Bibel steht auch so manches, bei dem es einem schlecht wird. Weißt Du: Es kommt auf die Taten der Mehrheit der Menschen an, auf die islamischen Gesellschaften, darauf, wie man wirklich in ihnen lebt. Sei einmal fair und gib zu, dass es sich in einer islamischen Gesellschaft auch nicht schlechter lebt als in einer westlichen, abgesehen vom Reichtum, der uns sowieso nicht gut tut.“

OK, habe ich gedacht, dann will ich jetzt fair sein. Ich nehme mir den Grundgesetzkommentar von Jarass/Pieroth (10. Auflage 2009) und schaue mir an, welche Garantien wir in westlichen Gesellschaften haben, unsere Freiheit betreffend. Und dann nehme ich mir den jüngsten Länderbericht von Amnesty International zum Iran vom 8. Februar 2010 und schaue mir Punkt für Punkt an, was von den Garantien des Grundgesetzes übrig bleibt, wenn ich mich in den Flieger setze und in Iran wieder aussteige. Und dann erst entscheide ich, ob ich da überhaupt hin will. Fair for fair.

Nehmen wir Lessings Ring-Parabel aus seinem Nathan einmal ernst und schauen uns nur die Taten an, nicht die Bücher!

Test 1: Menschenwürde

Artikel 1, Grundgesetz:

„Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.“

Erniedrigung, Brandmarkung und Ächtung von Menschen sowie alle anderen Maßnahmen, durch die die Subjektqualität des Menschen grundsätzlich in Frage gestellt wird, sind daher verboten, ebenso Folter, Sklaverei, Leibeigenschaft und Stigmatisierung (Jarass/Pieroth: GG Art. 1 Rn 11).

Amnesty berichtet, dass es in Iran zu Menschenrechtsverletzungen kommt. Die Menschenwürde steht nicht in hohem Kurs. Dies zeigt sich in Folter, willkürlichen Gerichtsverfahren und Strafen bis hin zur Todesstrafe. Der Menschenwürde als Kern der Menschenrechte kommt in Iran keine große Bedeutung zu. Ich überlege mir, wie es wohl wäre, wenn Deutschland ein mohammedanischer Scharia-Staat werden würde. Auf dem Weg dahin sind wir wahrscheinlich. Wenn es in Iran eine indirekte Proportionalität (einen indirekten Zusammenhang) zwischen der Würde Allahs, seines Propheten und des Koran auf der einen Seite und der Würde des Menschen auf der anderen Seite gibt, ist das möglicherweise für islamische Rechtssysteme kennzeichnend? Wäre dies der Weg Deutschlands in den kommenden Jahrzehnten? Schon aus demographischen Gründen [1] eine Frage, über die jeder gründlich nachdenken sollte.

[1] Aus demographischen Gründen heißt, aus Gründen der Bevölkerungsentwicklung. Die Bevölkerungsentwicklung in Deutschland wird in den kommenden Jahrzehnten derart verlaufen, dass es auf der einen Seite immer mehr alte Menschen geben wird und die Anzahl der jungen Menschen aufgrund der geburtenschwachen Jahrgänge immer weiter abnimmt. Gleichzeitig nimmt die Zahl der Migranten durch die Einwanderung und durch die erhöhte Anzahl an Geburten unter den Migranten immer weiter zu, während die einheimische Bevölkerung immer stäker abnimmt.

Der Anteil der Migrantenkinder in deutschen Großstädten lag 2009 bei mehr als 60 Prozent. In Düsseldorf und Stuttgart bei 64 Prozent, in Frankfurt am Main bei 65 Prozent und in in Nürnberg sogar bei 67 Prozent. (Quelle: Tagesschau) Die Pforzheimer Zeitung berichtete am 26.01.2010 unter der Überschrift „Die Zukunft Pforzheims gehört den Migranten“, dass 71,1 Prozent aller Dreijährigen in Pforzheim einen Migrationshintergrund haben.

Amnesty berichtet zur Folter von Oppositionellen:

„Zu den gängigen Foltermethoden gehören extrem schwere Schläge bis hin zu Knochenbrüchen, Vergewaltigungen, das Einsperren in winzigen Räumen, Kopfüberhängen über lange Zeit und der Entzug von Licht, Wasser und Nahrung sowie Verweigerung medizinischer Versorgung.“

Man muss sich das bildlich vorstellen, begreifen wird man es ohnehin nicht können: Sie haben ein Plakat gemalt, auf dem steht, dass Sie eine Wiederholung der Wahl wollen, weil Sie das Wahlergebnis für gefälscht halten. Bei der Demonstration wird das Plakat zerstört, Sie selbst werden gepackt und weggeschleppt. In einer Folterkammer bricht man Ihnen die Nase und einen Arm. Sie schreien nach einem Arzt. Aber es kommt kein Arzt. Stattdessen kommt ein geiler Wächter, der sich an Ihnen befriedigt. Blutend und weinend werden Sie in eine Box gesteckt. Als Sie gerade denken, dass es nichts schlimmeres auf Erden geben kann, holt man Sie aus der Box und hängt Sie an einer Kette kopfüber auf. Weil ihre gebrochene Nase blutet, verlieren Sie viel Blut, werden ohnmächtig und sterben beinahe. Der Arm wird nie wieder heilen.

Aber das macht nichts. Nach hundert Tagen Finsternis, Durst und Hunger sind Sie zum Glück wahnsinnig geworden und so weit abgestumpft, dass Sie nicht mehr mitbekommen, was mit Ihnen geschieht, ob es Tag oder Nacht ist, wie Sie heißen und wer Sie sind. Das System hat Sie zerbrochen. Ihre Menschenwürde haben Sie verloren. Die Würde Allahs, seines Propheten, des Koran und des allmächtigen Führers hat über Ihre Würde triumphiert. Wenn Ihre Freunde Sie so sehen könnten … Aber halt: Erstens sind Sie so isoliert, dass Sie längst keine Freunde mehr haben, und zweitens durch Zigaretten-Narben im Gesicht und herausgeschlagene Zähne so entstellt, dass Sie keiner wiedererkennen würde.

Im Haftzentrum Kahrizak in Iran, wo von Zeit zu Zeit sogar nach offiziellen Angaben Gefangene sterben, kann Ihnen so etwas passieren. Und vielleicht auch bald in Berlin, Köln, Frankfurt oder München, denn die Scharia ist auf dem Vormarsch, politisch, juristisch, sozial und vor allem demographisch.

Test 2: Freiheit

Artikel 2, Absatz 1, Grundgesetz:

„Jeder hat das Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit.“

Geschützt wird die Handlungsfreiheit jedes einzelnen Menschen im umfassenden Sinne (Jarass/Pieroth: GG Art. 2 Rn 3).

Amnesty berichtet, dass ich in Iran nicht tun und lassen kann, was ich will. Vielmehr kommt es zu willkürlichen Festnahmen und Inhaftierungen von Personen, die unangenehm auffallen. Und dazu braucht es nicht viel. Oppositionelle und Demonstranten werden willkürlich festgenommen, einfach, weil sie anders denken, reden und handeln wollen als die herrschende Clique. Auch hier in Deutschland hat man einen schweren Stand, wenn man politisch inkorrekt ist: Als Arbeitnehmer verliert man vielleicht seinen Job, als Freiberufler muss man Aufträge stornieren. Aber Gewaltexzesse und willkürliche Verhaftungen? Das hat hier meines Wissens noch kein Dissident (politisch Andersdenkender) erdulden müssen. Das würde sich jedoch ändern, wenn der Islam in unserem Land seinen Marsch zur Staatsreligion fortsetzt und die Scharia einführt.

Test 3: Leben und Gesundheit

Artikel 2, Absatz 2, Grundgesetz:

„Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit.“

Verboten ist grundsätzlich jede staatliche Maßnahme, die zum Tod eines Menschen führt (Jarass/Pieroth: GG Art. 2 Rn 86). Ebenso sind körperliche Strafen und Züchtigungen verboten (Jarass/Pieroth: GG Art. 2 Rn 87).

Amnesty berichtet, dass es in Iran zu ungesetzlichen Tötungen und exzessiver Gewaltanwendung kommt. Folter und andere Misshandlungen sind nicht selten. Bei der Eindämmung von Protesten wurden seit den Wahlen am 12. Juni 2009 bis zum 8. Februar 2010 mindestens 40 Menschen durch ein unverhältnismäßig gewalttätiges Vorgehen der Sicherheitskräfte getötet. Ich denke kurz nach: Die deutsche Polizei kommt mir da deutlich milder vor. Eine gebrochene Nase soll bei Demonstranten hin und wieder vorkommen. Aber mehrere Tote jeden Monat? Das gibt es hier nicht. Noch nicht. Denn noch haben wir den Islam und die Scharia nicht eingeführt. Folter und Misshandlungen in der Haft sollen in Iran „weit verbreitet“ sein. Da sind wir (noch) nicht. Denn noch sind die Mehrheit unserer Polizisten dem westlichen Wertesystem verbunden.

Wie wird sich das ändern, wenn der Polizeidienst die Einstellungen von muslimischen Polizisten forciert? Werden wir dann wie in Iran geprügelt, wenn wir in Haft kommen? Geprügelt, wenn wir nicht gestehen, was wir gestehen sollen? Geprügelt, weil wir endlich gestanden haben, was wir gestehen sollen, und deshalb die Prügel verdient haben? Zu den Foltermethoden gehören auch Vergewaltigungen von Männern und Frauen, Methoden, die „von höherer Stelle genehmigt“ sein sollen. Wird man mir einen Besenstil in den Hintern stecken, bis das Blut spritzt, wenn Deutschland ein islamischer Staat geworden ist, und ich bei einer Verkehrskontrolle festgenommen werde? Muss ich dann damit rechnen, dass die Frau, die ich liebe, mit dem Kind eines Polizisten unter ihrem Busen von einer Vernehmung zurückkehrt, und den blauen Flecken, die davon Zeugnis geben, dass sie dieses Kind nicht freiwillig empfangen hat?

Amnesty berichtet ferner, dass im Jahr 2008 mindestens 346 Menschen in Iran hingerichtet wurden. Im Jahr 2009 stieg diese Zahl auf 388 Hinrichtungen. Die Todesstrafe kann verhängt werden für: Mord, Vergewaltigung, Drogenhandel, Korruption, Unzucht, Homosexualität. Die Todesstrafe kann auch durch Steinigung vollzogen werden, es ist ein Fall bekannt, in dem dies so war.

Test 4: Gleichberechtigung

Artikel 3, Grundgesetz:

„Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich. Männer und Frauen sind gleichberechtigt.“

Eine Beeinträchtigung liegt dann vor, wenn von zwei Vergleichsgruppen eine durch Ungleichbehandlung einen Nachteil erleidet, die andere nicht. (Jarass/Pieroth: GG Art. 3 Rn 9).

Amnesty berichtet, dass Gleichberechtigung, insbesondere Gleichberechtigung der Frau, in Iran überhaupt nicht populär ist. Somayeh Rashidi ist eine Aktivistin, die sich für Frauenrechte in Iran einsetzt, und die man einfach für lange Zeit in einem Gefängnis hat verschwinden lassen. Würde ich in einem Staat leben wollen, in dem Frauen nicht nur verschwinden, wenn sie kein Kopftuch tragen, sondern bereits dann, wenn sie das Gebot ein Kopftuch zu tragen und ähnliche Unterdrückungsmechanismen zu Lasten der Frauen diskutieren wollen? Will ich, dass Deutschland ein solcher Staat wird? Wissen die Frauen der politischen Linken, die Seite an Seite mit Islamisten gegen die Benachteiligung von (muslimischen) Minderheiten demonstrieren, wie schmerzhaft die Beschneidung ist und welche psychischen und physischen Folgen damit verbunden sind, sollten sich ihre (muslimischen) Mitdemonstranten einmal als politische und juristische Führungselite in Deutschland etablieren?

Test 5: Glaubensfreiheit

Artikel 4, Grundgesetz:

„Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich. Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet.“

Erlaubt ist, die eigenen Überzeugungen zu bekennen und zu verbreiten, also auch zu missionieren (Jarass/Pieroth: GG Art. 4 Rn 10), sowie Kirchen zu bauen (Jarass/Pieroth: GG Art. 4 Rn 15).

Amnesty berichtet, dass in Iran der Straftatbestand der „Feindschaft gegen Gott“ (Moharebeh) existiert und angewendet wird, der vor allem gegen ethnische Minderheiten wie Kurden, Belutschen und Araber eingesetzt wird. Nach den der Wahl folgenden Unruhen in Iran wurde ein Dutzend Menschen wegen „Feindschaft gegen Gott“ gestellt und zum Tod verurteilt. „Feindschaft gegen Gott“ ist ein Tatbestand, der es erlaubt, jede ethnische, politische, religiöse oder kulturelle Abweichung zum Verbrechen zu erklären. Es steht daher nicht zu erwarten, dass Architekten zum Bau von Kirchen Einladungen aus Iran erhalten werden. Es steht auch nicht zu erwarten, dass Missionare christlicher Konfessionen ein warmes Willkommen in Iran finden werden.

Vielmehr ist umgekehrt zu erwarten, dass die Einführung der Scharia in Deutschland zur Niederbrennung aller Kirchen und zur Tötung aller Priester, Pfarrer und Pastoren führen könnte, es sei denn, diese haben sich bereits zuvor dem islamischen Führungsanspruch unterworfen. A propos: Was machen unsere Priester, Pfarrer und Pastoren eigentlich gerade? (Unterwerfen sie sich nicht bereits im vorauseilenden Gehorsam?)

Test 6: Meinungsfreiheit

Artikel 5, Absatz 1, Satz 1, Grundgesetz:

„Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten.“

Es ist erlaubt, die eigene Meinung in nicht beleidigender Weise, sowie alle wahren Tatsachenbehauptungen, zu verbreiten (Jarass/Pieroth: GG Art. 5 Rn 3, 4 und 62).

Amnesty berichtet, dass ich meine Meinungsfreiheit im Iran ziemlich einschränken müsste. Denn diejenigen, die im Nachgang zu Wahl und Wahlbetrug ihre Meinung kundgetan haben, sind Opfer von „unverhältnismäßiger Gewalttätigkeit bewaffneter Sicherheitskräfte in Zivil, vermutlich Mitgliedern der Basji-Miliz“ [2] geworden. Ich beginne zu verstehen, dass in einem muslimischen Land der Preis der Meinungsfreiheit der ist, Opfer von „unverhältnismäßiger Gewalttätigkeit“ zu werden, und wünsche mir, niemals in einem muslimischen Land leben zu müssen. Ich will auch nicht, dass Deutschland diese kulturelle Bereicherung weiter erfährt, denn „unverhältnismäßige Gewalttätigkeit“ ist aus meiner Sicht keine echte kulturelle Bereicherung. Vielleicht irre ich mich da, aber ich sehe das nun einmal so. Und das Grundgesetz, das eine große Sympathie für die Meinungsfreiheit hat, sieht es auch so.

[2] Die Basidsch-e Mostazafin, auch Basij, Bassiji, Bassidji, Bassidschi, sind eine paramilitärische Miliz des Iran, die sich aus Freiwilligen rekrutiert. Gegründet wurden die Basidsch von Ruhollah Chomeini, der von 1978 bis 1979 als spiritueller Führer der islamischen Revolution galt. Er war bis zu seinem Tod 1989 oberster Rechtsgelehrter und iranischer Staatspräsident.

Test 7: Pressefreiheit

Artikel 5, Absatz 1, Satz 2, Grundgesetz:

„Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.“

Die Berichterstattung und die Verbreitung von Meinungen sind grundsätzlich uneingeschränkt zulässig, der Inhalt spielt keine Rolle (Jarass/Pieroth: GG Art. 5 Rn 26).

Amnesty berichtet, dass in Iran die Informationsweitergabe über Proteste gezielt unterdrückt wird. Offiziell sollen also gar keine Proteste stattfinden. Um das zu erreichen, wird in Handynetze, Telefonleitungen und Internetdienste eingegriffen. Zeitungen werden mit Publikationsverboten belegt. Manche Journalisten wurden vor den Wahlen verhaftet und sind seither ohne Gerichtsverfahren in Haft. Bei einem Journalisten (Issa Saharkhiz) weiß man, dass er so übel gefoltert wurde, so dass mehrere Rippen brachen. Nicht ohne Bitterkeit denke ich an Henryk M. Broders Diagnose, dass die masochistischen Unterwerfungsjournalisten der Mainstream-Presse in Deutschland eine wahre Lust am Kapitulieren entwickelt haben. Wird es hier jemals gebrochene Rippen geben? Oder wird sich die Presse bereits in vorauseilendem Gehorsam dem Ruf des Propheten (Mohammed) so bedingungslos unterwerfen, dass es gar keiner gebrochenen Rippen bedarf, wenn eine mohammedanische Diktatur iranischen Zuschnitts in Berlin errichtet werden wird? Sind die Menschen in Iran etwa mutiger als wir?

Test 8: Versammlungsfreiheit

Artikel 8, Grundgesetz:

„Alle Deutschen haben das Recht, sich ohne Anmeldung oder Erlaubnis friedlich und ohne Waffen zu versammeln.“

Ort, Zeit, Art und Inhalt von Demonstrationen werden grundsätzlich von den Demonstranten bestimmt und nicht vom Staat (Jarass/Pieroth: GG Art. 8 Rn 5).

Amnesty macht mir keinen Mut, Demonstrationen, die ich in Frankfurt, München oder Berlin problemlos durchführen könnte, in Teheran zu versuchen. Denn das Recht, sich zu versammeln und kollektiv seine Meinung kund zu tun, steht in Iran nicht hoch im Kurs. Verhaftung, Verschwindenlassen, Folter, Schauprozesse: Das ist das Schicksal derer, die sich nach den gefälschten Wahlen versammelt haben, um gegen die Verhöhnung der Demokratie öffentlich Stellung zu beziehen. Hätten die Mullahs auch bei uns die Macht: Gäbe es dann noch andere Versammlungen als die, in denen die pro-islamisch-pro-diktatorischen Machthaber uneingeschränkt gelobhudelt werden?

Moment einmal … warum gibt es eigentlich in unserem Land fast nur noch Versammlungen, in denen der Islam gelobhudelt und der Schatten der Diktatur, den er vorauswirft, als Lichtkegel dargestellt wird? Ist die Versammlungsfreiheit bereits auf dem Weg, eine Scheinfreiheit zu werden, weil schon von vornherein feststeht, was die Versammelten denken, meinen, reden dürfen? Kann es sein, dass die Menschen in Iran unvorstellbar mutig, aufrecht und stolz sind, weil sie für Versammlungsfreiheit eintreten, während die Massen hier unvorstellbar feige, unterwürfig und knechtisch geworden sind, weil sie nur noch für eine Agenda (für ein politisches Ziel) demonstrieren, das ohnehin das der Regierenden ist?

Test 9: Demokratie

Artikel 20, Absatz 1 und 2, Grundgesetz:

„Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat. Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus.“

In der Demokratie gilt die freie Selbstbestimmung aller Bürger; die Staatsgewalt geht in erster Linie vom Volk aus und nicht vom Staat (Jarass/Pieroth: GG Art. 20 Rn 4).

Amnesty setzt sich über die ganze Länge des jüngsten Menschenrechtsberichts mit den Menschenrechtsverletzungen auseinander, die gerade dadurch entstanden sind, dass Wahlen abgehalten wurden, dass diese Wahlen gefälscht wurden, und dass es mutige und aufrechte Menschen gegeben hat, die sich mit diesen Fälschungen nicht abfinden wollten. Menschen, die trotzdem auf die Straße gegangen sind, trotzdem Zeitungen herausgebracht haben, trotzdem Handy-Mitteilungen verschickt haben … und einer nach dem anderen eingesammelt worden sind, um sie verschwinden zu lassen, zu verhaften, zu foltern, zu Geständnissen zu zwingen, zu verurteilen, zu misshandeln, in einigen Fällen zu töten. Wenn in einer „Islamischen Republik“ die Demokratie so aussieht, dann scheint es sich weniger um eine „Republik“, als um eine „Islamik“ (Diktatur) zu handeln, wobei dieser Begriff dann mit Diktatur, Totalitarismus, Führerstaat, Faschismus und Tyrannei in Eins gesetzt werden kann.

Wollen wir in einem solchen Staat leben? Wollen wir, dass unsere Stimmen nur noch auf dem Papier etwas wert sind? Natürlich ist es schlimm, wenn der Betreiber einer Hotelkette (Mövenpick) sich ein Gesetz kaufen kann, das den Umsatzsteuersatz für Hoteliers herabsetzt [3]. Aber es kann offen darüber diskutiert werden, und es wird offen darüber diskutiert. In einer Islamik wird nicht diskutiert, sondern gehorcht, und wer nicht gehorcht, wird vernichtet. Demokratie findet bei uns mit groben Fehlern, aber in einer Islamik findet sie überhaupt nicht statt. Dort gibt es für friedliche Demonstranten laut Amnesty „Tränengas, Schlagstöcke, Motorräder und teilweise auch scharfe Munition“. Etwa 72 Personen wurden bei den Unruhen durch Sicherheitskräfte getötet.

[3] Hierzu der Stern vom 21. Januar 2010: „Ein milliardenschwerer Baron namens August von Finck hatte der FDP 1,1 Millionen Euro gespendet, eine exorbitante Summe. Die Familie von Finck ist Miteigentümer der Hotelkette „Mövenpick“. Natürlich profitiert auch „Mövenpick“ von der Mehrwertsteuersenkung für Hotelübernachtungen, die FDP und CSU im sogenannten „Wachstumsbeschleunigungsgesetz“, gegen den Rat von Wirtschaftsexperten, durchpeitschten.

Test 10: Rechtsstaat

Artikel 20, Absatz 3, Grundgesetz:

„Die Gesetzgebung ist an die verfassungsgemäße Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.“

Verstoßen Gesetze gegen die Verfassung, sind sie nichtig (Jarass/Pieroth: GG Art. 20 Abs. 33); verstoßen Verwaltung oder Gerichte gegen die Verfassung oder Gesetze, handeln sie rechtswidrig und sind dagegen Rechtsbehelfe eröffnet (Jarass/Pieroth: GG Art. 20 Rn 39 – 43).

Amnesty berichtet über Schauprozesse in Iran. Von einer „Verhöhnung der Justiz“ ist sprachlich etwas ungeschickt die Rede, vermutlich ist gemeint, dass die Justiz die Gesetze verhöhnt, indem sie sie nicht anwendet, dass also von einer „Verhöhnung des Rechts durch die Justiz“ die Rede ist. Das ist in Deutschland (wie z.B. Wiederaufnahmeverfahren lehren) Gott sei Dank immer noch die krasse Ausnahme. In Iran scheint es sich dem Regelfall anzunähern. Nach durch Folter erzwungenen Geständnissen wurden in Iran im 2. Halbjahr 2009 81 Personen zu Haftstrafen verurteilt und 12 Angeklagte zum Tode. Muss ich auch mit der Todesstrafe rechnen, wenn Deutschland mohammedanisch wird? Vermutlich schon, denn ich habe mich kritisch über den Koran und den Propheten geäußert. Heißt es nicht in Interviews mit Wilders-Gegnern, sein Kopf würde längst auf einer Stange stecken, wenn wir ein muslimisches Rechtssystem hätten? Das scheint keine Übertreibung zu sein. In Iran genügt es, gegen Wahlbetrug zu demonstrieren, um das mit dem Leben bezahlen zu müssen. Das mustergültig islamische Rechtssystem zeigt uns, was auch uns zukommt, wenn die Scharia das geltende Rechtssystem unterwandert und schrittweise ersetzt.

In den Gefängnissen in Iran ist viel Platz. Mehr als 5.000 Oppositionelle wurden willkürlich verhaftet, meldet Amnesty, mindestens 300 waren zum Zeitpunkt des Berichts immer noch in Haft. Politiker, Journalisten, Studenten, Menschenrechtsaktivisten, Rechtsanwälte, Männer und Frauen, wurden einfach verhaftet. Wenn ich in Iran leben würde, denke ich, wäre ich bestimmt auch schon verhaftet worden, einfach so. Und was bedeutet es, in einem Unrechtsstaat verhaftet zu werden? Willkürliche Festnahme. Verschwinden-Lassen. Keine Mitteilung an die Angehörigen. Kein Rechtsanwalt. Keine Anklage. Zunächst kein Prozess, später Folter und ein unfairer Prozess mit erfolterten Geständnissen.

Und natürlich werden die Verantwortlichen für menschenverachtende Gewalt niemals zur Verantwortung gezogen. Nachdem der Polizeichef General Esmail Ahmadi-Moghaddam sich verplappert und Missbrauchsvorwürfe von Gefangenen bestätigt hatte, kamen zwei „unabhängige“ Untersuchungskommissionen gleichwohl zu dem Ergebnis, dass da nichts dran sei. Und bei Prozessen, bei denen die Rechtsanwälte der Oppositionellen keine Akteneinsicht haben, findet natürlich auch keine effektive Sachverhaltsaufklärung statt. Die Spuren von Folter? Man fühlt sich an jenen alten jüdischen Witz erinnert, bei dem das Folteropfer gerade aus dem Gestapo-Gefängnis kommt und nicht wieder hinein will, so dass es kategorisch erklärt: „Ich bin nicht gefoltert worden. Es gibt keine Folter.“ – „Aber wie Sie aussehen!“ – „Aber so glauben Sie mir doch! Ich bin nur ein Gerücht!“

Es empfiehlt sich in Iran auch nicht, Berufung gegen ein Urteil einzulegen. Der Kurde Ehsan Fattahian war wegen „Feindschaft gegen Gott“ zu zehn Jahren Haft verurteilt worden. Im Berufungsverfahren wurde er zum Tod verurteilt und am 11.11.2009 hingerichtet. Eine Revision gegen das Berufungsurteil wurde nicht zugelassen. Erst wird gestorben, und dann … dann wird sich wohl niemand mehr beschweren.

Natürlich sind diese zehn Tests keine vollständige Strukturanalyse der westlichen bzw. deutschen Demokratie einerseits und des islamischen Scharia-Staates andererseits.

Aber für mich steht das Ergebnis trotzdem fest: 1. Ich werde nicht nach Iran auswandern. 2. Ich möchte nicht, dass hier iranische Verhältnisse Einkehr halten. 3. Das Grundgesetz steht auf meiner Seite.

Gegen alle Dhimmi-Politiker (Dhimmi: nichtmuslimischer „Schutzbefohlener“, Untergebener) spricht das Grundgesetz in Artikel 20 die Warnung aus:

„Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung (d.h. die Ordnung unserer Verfassung) zu beseitigen, haben alle Deutsche das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.“

Die Anmerkungen [1] bis [3] sowie die Grafiken und Fotos sind nicht vom Autor, sondern vom Blogbetreiber.

Sonntag, 28. März 2010

Quelle: Das Grundgesetz und der Islam

Siehe auch: Hans-Peter Raddatz: Islam und Demokratie sind unvereinbar

————————————————————————

http://michael-mannheimer.info/2012/03/12/ist-der-koran-mit-dem-grundgesetz-vereinbar-gedanken-eines-deutschen-juristen/#more-8493

Posted in Allgemein, Dortmund, Grundgesetz, Islam, Islamisierung, Islamkritiker | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Comments »

Republikanischer Aschermittwoch am 22.02.2012 in Geisenhausen – Begrüßung und Martin Huber

Posted by deutschelobby - 25/02/2012


Rede ab der ca 4. min

Sehr gutes Video! Tolle Rede! Republikaner in den Landtag

Posted in Allgemein, Bayern, Bayern gegen Linksextremismus, Dortmund, Konservative, Politik, Rechte, Republikaner, Video | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 2 Comments »

Der neue Präsident hat schon einen Namen? – “IM Larve” ?

Posted by deutschelobby - 21/02/2012


Logo of the Ministerium für Staatssicherheit (...

Wird der Stasi-Begünstigte Joachim Gauck neuer Bundespräsident?

Nach dem Rücktritt des Bundespräsidenten Wulff versucht Kanzlerin Merkel jetzt einen breiten Konsens ohne die demokratische Linkspartei im Lande zu erreichen.

Die SPD und die Grünen mit ins Boot zu holen deutet darauf hin, dass sie den Stasi-Begünstigten Joachim Gauck zum Kandidaten für die Position des ersten Mannes im Staate machen will.
Zudem hat sie ihre Mehrheit in der Bundesversammlung inzwischen verloren und so kann sie einen eigenen Kandidaten nicht mehr durchdrücken.

So kann sie ihre eigene damalige Nähe zur Stasi in DDR Zeiten gut kaschieren und die pauschale Diskriminierung ehemaliger Mitarbeiter des Ministeriums für Staatssicherheit auf Mitglieder und ehemalige Sympathisanten der ehemaligen SED fokussieren.

Der Stasi-Begünstigte Joachim Gauck ( Zitat des ehemaligen CDU Innenministers Peter-Michael Diestel) wäre eine schlechte Wahl fürs Land.
Nicht weil er eine damalige Nähe zur Stasi der DDR hatte und mit Stasi-Offizieren verhandelt hatte, sondern weil viele Linke mit gleicher Vergangenheit diskriminiert und aus dem Öffentlichen Diens verbannt wurden, während Mitarbeiter der Stasi mit damaligen CDU Parteibuch oder aus Kirchenkreisen nicht entsprechend ausgrenzend behandelt wurden.

Er lobte seinerzeit die Stasi und er wurde mit einem VW Bus für seine Kooperation entlohnt, der für DDR-Normalbürger unerreichbar war.

Natürlich brachte er es zum Westreisekader und seine enge Verflechtung in das DDR-System zeigt das Stasi-Terpe-Papier eindrucksvoll auf.

Dabei musste Gauck bereits am 21.4.2000 zittern, denn an diesem Tag wurde das brisante Terpe-Papier veröffentlicht. Die “Welt” hatte das Papier bereits am 23. April 1991 publiziert. Doch West-Lesern blieb die Kern-Problematik verborgen. Ihnen fehlten DDR-Intim-Kenntnisse.

Wer aber legt fest, wer Opfer und Täter der Stasi ist? Praktischer Weise die Gauck-Behörde selber.

Das Terpe-Papier reicht nach Aussage von Peter-Michael Diestel aus, ihn wie Tausende andere Menschen aus dem Öffentlichen Dienst zu verbannen. Gauck hatte den Stasi-Namen “Larve” und er ist nach Maßstäben seiner Behörde ein Täter und kein Opfer. Ein von der Stasi überprüfter und für gut befundener Täter, wie Stasi-Berichte über Gauck belegen. Daß Gauck im Öffentlichen Dienst verbleibt, wird im Osten als absolute Ungerechtigkeit und Siegerjustiz-Mentalität gewertet und missbilligt. Sonderschutz und Privilegien für einen willigen Vollstrecker der SED Herrschaft in der ehemaligen DDR ist eine noch harmlose Beschreibung dieses Umstandes.


Anmerkungen eines Ostdeutschen und als letzter DDR-Innenminister sicher auch eines Kenners der Materie und von Geheimdienst-Papieren zum Dossier von MfS-Hauptmann Terpe über seine Begegnung mit Larve/Gauck am 28. Juli 1988:

Gauck erklärte nach der Wende in der FAZ, die auch für ihn zuständige mecklenburgische Kirchenleitung habe vor der Wende jegliche Kontakte zur Stasi untersagt. Trotzdem fand ein Treffen mit dem Stasi-Offizier Terpe ohne Zustimmung seiner vorgesetzten Kirchenbehörde und demnach wohl konspirativ statt ? Der Stasi-Mann hatte Gauck telefonisch kontaktiert. Gauck hat dem MfS-Mann dann sogar weitere positive Gespräche im Sinne der DDR Regierenden in Aussicht gestellt. Gauck kündigte an, er werde von dem Gespräch mit Terpe den Landesbischof informieren. Ein solches Kirchen-Papier ist aber bis heute nicht aufgetaucht.

Das Treffen mit der Stasi fand in Gaucks Wohnung und nicht in einem Dienstzimmer der Kirche statt.

Pastor Gauck erklärte dem Hauptmann Terpe, er sei nicht gewillt, “mit nicht kompetenten Mitarbeitern des MfS Gespräche zu führen”, er würde sich von vornherein verbieten, “mit einem kleinen Leutnant des MfS zu sprechen”. – Das ist die Sprache eines Systemkonformen und nicht die eines Widerständlers . Mit “kleinen Mitarbeitern” lassen sich “große Dinge” nicht besprechen. Er wollte mit Entscheidungsträgern der Stasi direkt verhandeln und offenbart hatte er zu vielen Stasi-Mitarbeitern Kontakte. Er glaubt nämlich bei deren Mitarbeiten oftmals Neurosen erkennen zu können.

Ausführlich sprach Pastor Gauck über den Kirchentag in Rostock.

Gauck lobte den Dialog zwischen Christen und Marxisten, wie er mit Vertretern des Bereiches Marxismus/Leninismus auf dem Rostocker Kirchentag stattfand und er sprach sich für dessen Weiterführung aus. Er bedauerte, dass der SED-Chefideologe Reinhold daran leider nicht teilgenommen habe. Gauck biedert sich der DDR Führung regelrecht an.

Pastor Gauck wünschte sich für die DDR stabilisierende Veränderungen Gorbatschowscher Art. Er befürchtete, dass sich die positiven Zielsetzungen der DDR sonst nicht realisieren lassen. Gauck als DDR-Stabilisator.
Ausreisewilligen wollte er von ihrem Irrweg abbringen.

[….]

Pastor Gauck beschimpfte Ausreisewillige, junge Angehörige der Intelligenz wie auch Ärzte und Jugendliche und er attestierte ihnen eine Unterentwicklung im Punkt Heimatgefühl”. Das Verschweigen politischer Beweggründe kann als Demutshaltung gegenüber dem MfS-Hauptmann gewertet werden.

Hauptmann Terpe dankte Pastor Gauck “für seine Initiativen und für seine langfristig gute Zusammenarbeit”. Ausdrücklich verwies der Stasi-Mann darauf, dass er nicht nur persönlich dankt, sondern dass der Dank vom Ministerium für Staatssicherheit insgesamt kommt.

[….]

Inzwischen ist Gauck mit diesen brisanten Fragen konfrontiert worden. Keine einzige Frage davon beantwortete er. Stattdessen wiegelt er ab und versucht, sich zu entlasten. Es läge ein Operativer Vorgang über ihn vor, der weise ihn als Opfer und nicht als Täter aus. Damit reagiert Gauck so, wie es IM gemeinhin tun: Er leugnet seine enge Stasi-Verbindung. Zudem erklärt Gauck, er werde gegen meine Aussagen über ihn keine juristischen Schritte unternehmen. Wie sollte er auch. Wenn die Stasi-Akten bei ihm genauso wenig oder genau so viel lügen, wie bei anderen, dann muss er sich das gefallen lassen.

[….]

Kurzum: Der Einsatz von Gauck als IM war von der Stasi innerhalb einer überschaubaren Frist vorgesehen. Eine Kleinigkeit kam dazwischen: die Wende. Wendig wendete sich Gauck vom Machtfaktor MfS ab und dem neuen Machtfaktor zu. Als wiederum dieser 1998 seine Wende erlitt, wendete sich Gauck wendig dem gegenwärtigen Machtfaktor zu. Wie bezeichnete man früher einen solchen Charakter?

[….]

IDEOLOGIE VON GAUCK HEUTE :

Joachim Gauck ist Mitglied der Atlantik-Brücke. Der Verein fördert laut Satzung das Verständnis zwischen Deutschland und anderen Staaten, insbesondere natürlich die USA und Kanada. Derzeitiger Vorsitzender ist der markradikale und neoliberale Friedrich Merz, der mitten in der größten Weltwirtschaftskrise ein Buch herausgegeben hat, mit dem bezeichnenden Titel Mehr Kapitalismus wagen. Auf der Webseite des Vereins ist an erster Stelle ein Grußwort von George W. Bush hinterlegt, als Ehrenvorsitzender wird Dr. Walther Leisler Kiep ausgegeben. Im Vorstand sind Namen wie Prof. Dr. Michael Hüther, Roland Berger, Eckart von Klaeden oder Guido Westerwelle (Mitgliedschaft ruht während seiner Tätigkeit als Außenminister) zu finden. Aus dieser Mitte möchte ich keinen Bundespräsidenten sehen.

Ferner ist Joachim Gauck Mitglied der Deutschen Nationalstiftung. Die Stiftung hat unter anderem 10 Thesen veröffentlicht, wie unser Land umgebaut werden soll. Eine Auswahl

Umbau der Sozialversicherungen
Längeres Anhalten der Realeinkommen
Deregulierung, Privatisierung allen Ortes
Export, Export, Export fördern
Förderung des Wettbewerbs und Privatisierung der Universitäten
Mehr Eigenverantwortung der Bürgerinnen und Bürger
Sozialabbau vorantreiben
Soziale Marktwirtschaft schrittweise in eine freie Marktwirtschaft umwandeln
Hier sind klare Überschneidungen und ideologische Gemeinsamkeiten mit der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft zu erkennen. Die Ziele beider Organisationen sind offensichtlich: Der Sozialstaat soll noch weiter abgebaut werden, der Wettbewerb, die Wirtschaft soll eine übergeordnete Rolle bekommen, ein Hire-and-Fire-System installiert werden. http://www.fixmbr.de/ich-lass-mich-nicht-vergauckeln/

Ich lass mich nicht vergauckeln
www.fixmbr.de

http://juergenmeyer.blogger.de/stories/2004089/

——————————

20. Februar 2012 von honigmann

Posted in Allgemein, Berlin, Bundestag, deutschelobby Spezial, Dortmund, Gauck | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 4 Comments »

Eine regelrechte Hurenbande

Posted by deutschelobby - 20/02/2012


14:09:27 | Samstag, 18. Februar 2012

Politik

Eine regelrechte Hurenbande

Genosse Otto Schily (79) hat dafür gesorgt, daß der Sex-Skandal der deutschen Bundestags-Kiffer zum Staatsgeheimnis erklärt wurde.

Otto Schily im September 2005.

Otto Schily im September 2005.

(kreuz.net)

In Italien werden die Prostitutionsfälle des Hurengängers Silvio Belusconi schonungslos aufgearbeitet: „Ganz anders ist es in Deutschland.“

Das erklärte der deutsche Publizist Udo Ulfkotte im Januar 2011 auf der Webseite ‘info.kopp-verlag.de’.

Deutsche Journalisten sind weisungsabhängig

In Deutschland sind die Staatsanwälte nach Angaben von Ulfkotte „weisungsabhängig“.

Er erklärt das so: „Wenn Ermittlungen gegen Politiker aus politischen Gründen unerwünscht sind, dann müssen sie auf Weisung der Politik still und leise eingestellt werden.“

Ferner seien deutsche Journalisten häufig Diener der Macht.

Das Beispiel von Michel Friedman

Ulfkotte erinnert an die Affäre um den deutschen Journalisten, Kirchenhasser und verurteilten Kokainkonsumenten Michel Friedman (55).

Von 2001 bis 2003 war Friedman Präsident des Europäischen Jüdischen Kongresses.

Im Juni 2003 geriet er im Zuge von Ermittlungen wegen Menschenhandels im Rotlichtmilieu in das Blickfeld der Staatsanwaltschaft.

Der Grund für das Schweigen: 34 Huren-Journalisten

Ulfkotte erinnert daran, daß Genosse Otto Schily in dieser Zeit deutscher Innenminister war: „Sofort nach Bekanntwerden der Friedman-Affäre riß er die Ermittlungsakte an sich.“

Denn: Als Kunden der Zwangsprostituierten tauchten neben Friedman mehr als 160 weitere bekannte Namen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Medien auf.

Unter ihnen befanden sich nach Angaben von Ulfkotte ein Fußballtrainer, drei Fußballer der Bundesliga, zwei Schlagersänger, 17 Politiker, acht Unternehmer und 34 Journalisten.

Das Fazit: „Manch einer, der heute über die Call-Girl-Affären von Berlusconi die Nase rümpft, stand 2003 selber auf der von Schily beschlagnahmten Liste, die bis heute wie ein Staatsgeheimnis gehütet wird.“

Amtlicher bestellter Zuhälter

Ulfkotte erinnert daran, daß die Zuhälterei traditionell eng mit dem deutschen Bundestag verbunden ist.

Der Berliner Zuhälter Steffen J. – bekannt als Prinz vom Stutti – begann seine Karriere nach Angaben von Ulfkotte bereits zu Zeiten von Bundeskanzler, Genosse Willy Brandt († 1992).

Steffen J. mußte Brandt und seine Parteigenossen mit Prostituierten versorgen.

Diese Maßnahme war nötig geworden, nachdem der evangelische Pastor und damalige Berliner Senator, Genosse Heinrich Albertz († 1993), und der Bundestags-Abgeordnete Erich Mende († 1998) nach Besuchen im Berliner Bordell ‘Pension Clausewitz’ erpreßt worden waren.

Der doofe Deutsche bezahlt

Die Politik brauchte fortan einen verläßlichen Zuhälter, über den die Huren diskret organisiert werden konnten.

Zu dem Zuhälter „kamen über Jahrzehnte die Mächtigen mit ihren ausgefallenen Wünschen aus dem Auswärtigen Amt, dem Kanzleramt, dem Bundestag und dem Bundeskriminalamt“ – weiß Ulfkotte:

„Bezahlt hat stets der deutsche Steuerzahler.“

Politiker auf dem Kinderstrich

Ulfkotte spricht von einem „bekannten Politiker“ der Prostituierte vermietet.

Er zitiert aus dessen Katalog: „Tabulose Kindfrau mit Konfektionsgröße 32“, „Farbige mit viel Gefühl“ oder „Schwedin mit Körbchengröße 80 DD“:

Er stellt Fragen: „Warum fahren manche Berliner Bundestagsabgeordnete so gern auf den Kinderstrich in die Kurfürstenstraße?“

Und: „Was machen sie in den Berliner Schwulenbars in der Fuggerstraße und der Eisenacher Straße?“

Oder: „Warum bekommen Rotlicht-Damen 2.500 Euro pro Flugstunde, wenn sie Politiker an Bord diskret verwöhnen?“

Und: „Warum haben alle deutschen Medien vor wenigen Wochen weggeschaut, als bekannt wurde, daß unsere EU-Vertreter mitten in Brüssel ein Bordell betrieben haben?“

—————————————————

http://www.kreuz.net/article.14718-id.12993.html

Posted in Allgemein, Berlin, Bundestag, deutschelobby Spezial, Dortmund, Falschaussagen, Medien deutsche, Medienmanipulation | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 7 Comments »

Antikriegstag Dortmund 03.09.2011 – Linksextremisten zerstören Polizeifahrzeug

Posted by deutschelobby - 05/09/2011


Linker Chaot

Am gestrigen Wahltag in Mecklenburg-Vorpommern hat sich auch eine weitere Hansestadt für ähnliche Aussichten entschieden. Rostock kann sich nun darauf vorbereiten: Rostock ist wieder komplett SPD-Rot!

Wenn die Entwicklung so weitergeht, dann dürften die brennenden Londoner und Pariser Stadtteile sehr bald auch zur Normalität in deutschen Städten werden. Der “Antikriegstag” in Dortmund am vergangenen Samstag hat schon einmal einen Vorgeschmack geliefert, zu welchen Gewalttaten der linksextreme Mob in der Lage ist, wenn die Polizei aufgrund politischer Behinderung nicht konsequent durchgreift:

Kommentar:

die Ursache muss an der Wurzel bekämpft werden. Das sind die LINKEN; ROTEN; vor allem die HORRORTRUPPE der GRÜNEN……..

„Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören – in ihre Löcher.“

Franz-Josef Strauß, DIE WELT, 23. September 1974

Carl Theodor Körner

 Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter, gefallen 1813 im Freiheitskrieg gegen Napoleon):

,,Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
 vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
 Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
 dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”

Posted in Bremen, Demonstration, Deutschfeindlich, Dortmund, Gewalt, GRÜNE, Grün-Rot = der WAHNSINN, Kriminalität, LINKE, Linksextreme, LINKSRADIKALE, Polizei, Video | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: