deutschelobby

JA ZUM DEUTSCHEN REICH………. SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

  • Die Macht der Moschee

  • Recht und Wahrheit

  • Die kleine unkorrekte Islam-Bibel. Tötet die Ungläubigen!

  • Megacrash – Die große Enteignung kommt

  • Internationales Freimaurerlexikon

  • An den Grenzen der Erkenntnis

  • PROPHEZEIUNG 2: Der Tag, an dem Deutschland starb

  • Wenn das die Menschheit wüsste…: Wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!

  • Deutschland außer Rand und Band: Zwischen Werteverfall, Political (In)Correctness und illegaler Migration

  • Das Große Gerson Buch: Die bewährte Therapie gegen Krebs und andere Krankheiten

  • Verbotene Erfindungen: – Energie aus dem ‚Nichts‘ – Geniale Erfinder – verspottet, behindert und ermordet

  • verheimlicht – vertuscht – vergessen 2018:

  • Tragödie und Hoffnung

  • Notfall-Vorsorge

  • Das grosse Buch der Überlebenstechniken

  • Das große Buch der Selbstversorgung

  • Selbstverteidigung im Straßenkampf: Hocheffektive Techniken für Mann und Frau, um den Angriff eines Straßenschlägers erfolgreich abzuwehren

  • Transformation of America…Mindcontrol — hart, entlarvend, mit Namen und Details…

  • Atlantis, Edda und Bibel: 200.000 Jahre germanischer Weltkultur und das Geheimnis der Heiligen Schrift

  • Wenn das die Deutschen wüssten…: …dann hätten wir morgen eine (R)evolution

  • Halt dem Kalergi-Plan!

  • Inside Islam: Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird

  • PROPHEZEIUNG: Der Tag, an dem Deutschland beschloss zu sterben

  • 3 Tage im Spätherbst: Wie Hellseher weltweit seit Jahnhunderten eine 3-tägige Finsternis für unsere Zeit vorhersehen

  • Anti-Giftköder-Training

  • Rückruf & Giftköderprävention

  • Der General des letzten Bataillons – Band 2: Die Alpenfestung

  • Der General des letzten Bataillons (Sonderelbe Jasmin, Band 1)

  • Pfefferspraypistole JPX inkl. Piexon Magazin 2x 10ml Ladung

  • Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde? Jan van Helsing, Thomas A. Anderson

  • No-Go-Areas: Wie der Staat vor der Ausländerkriminalität kapituliert

  • 3491961769 Das Totenbuch der Germanen: Die Edda – Wurzel eines wilden Volkes

  • Wiederkehr der Hasardeure: Schattenstrategen, Kriegstreiber, stille Profiteure 1914 und heute

  • Volkspädagogen

  • Gekaufte Journalisten

  • Die geheime Migrations-agenda

  • Grenzenlos kriminell

  • Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung

  • Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947

  • Die Asyl-Industrie

  • Verborgene Geschichte: Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte

  • Das Anglo-Amerikanische Establishment

  • Geheime Machtstrukturen

  • Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

  • Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA

  • Die geplante Vernichtung: Der Weg zur Weltherrschaft

  • England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert: Die perfiden Strategien des British Empire

  • Beuteland

  • „Other losses“ – die sonstigen Verluste – DVD

  • Sabatina James: Scharia in Deutschland

  • Die Grünen: Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung

  • Der geplante Tod: Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern

  • Die türkische Bedrohung: Europa im Fadenkreuz des Islam

  • Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg

  • Chemtrails. Verschwörung am Himmel? Wettermanipulation unter den Augen der Öffentlichkeit

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Band 1: Operation Walhalla IV

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn2 Band 2: Das Geheime Tagebuch der Arianni

  • Hunde würden länger leben, wenn …: Schwarzbuch Tierarzt

  • Eine Macht aus dem Unbekannten: Deutsche „UFOs“ – und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?

  • Verschwörung Jonastal. Sensationelle neue Erkenntnisse…

  • Sie sagten Frieden und meinten Krieg: Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt

  • Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird endlich Wut

  • Europa vor dem Crash: Was Sie jetzt wissen müssen, um sich und Ihre Familie zu schützen

  • 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg

  • Countdown Weltkrieg 3.0

  • der-dritte-weltkrieg-schlachtfeld-europa…………Bestseller

  • Das Dschihadsystem – wie der Islam funktioniert

    Buch -Das Dschihadsystem - Wie der Islam funktioniert

    Buch -Das Dschihadsystem - Wie der Islam funktioniert

  • GenderGaga

  • Das jüdische Jahrhundert – in deutsch

    in deutscher Sprache!!!

  • Tödliche Toleranz: Die Muslime und unsere offene Gesellschaft

  • Als die Soldaten kamen: Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs

  • S.O.S. Germany: Wie Deutschland ausgeplündert wird

  • Die Rote Walze: Wie Stalin den Westen überrollen wollte

  • 2018 – Deutschland nach dem Crash

  • Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt

  • Die Impf-Illusion

  • Unterwerfung – wenn der Halbmond über Paris aufsteigt

  • Alptraum Zuwanderung

  • Die unbequeme Nation 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen

  • Unser Tausendjähriges Reich: Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

  • Am Vorabend des Dritten Weltkriegs: Was Hellseher für unsere nahe Zukunft prophezeien und was politische Fakten bestätigen

  • Kill the huns – Tötet die Hunnen!: Geheimdienste, Propaganda und Subversion hinter den Kulissen des Ersten Weltkrieges

  • Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden

  • Michael Wittmann: Efolgreichster Panzerkommandant des Zweiten Weltkrieges und die Tiger der Leibstandarte SS Adolf Hitler

  • Ihr seid Lichtwesen: Ursprung und Geschichte des Menschen

  • Das Tavistock Institut – Auftrag: Manipulation von Dr. John Coleman

  • Das Komitee der 300 – die Verschwörer

  • 14-18 der Weg nach Versailles

  • das Deutschland-Protokoll

  • Adolf Hitler – Der Frontsoldat

  • Als Deutschland Großmacht war

  • Irlmaier: ein Mann sagt was er sieht

  • Der Anfang vom Ende des alten Europa: Die alliierte Verweigerung von Friedensgesprächen 1914-1919

  • dokumentation-alliierter-kriegsverbrechen

  • der falsche Krieg….die Schuld Englands….Freispruch für das Deutsche Reich

  • Politisches Bekenntnis – Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Meta

  • Archiv

  • April 2018
    M D M D F S S
    « Mrz    
     1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    30  
  • Tierrechte..gegen Tierversuche

  • Deutsche Reich

  • Das völkerrechtliche Subjekt – Das Deutsche Reich oder die unauflöslichen Rechte der Deutschen

  • sonnenrad.tv

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 1 mit deutschen Untertiteln

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 3 mit deutschen Untertiteln

  • https://vk.com/videos356447565

  • Menuhin – Wahrheit sagen-Teufel jagen Teil 1

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 2

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 3

  • Verein für Haustierhalter

  • Heinz-Christian Tobler – Aufklärung im Großen Stil

  • Verein Deutsche Sprache e.V.

  • Schlagwörter

  • Top-Klicks

  • Aktuelle Beiträge

  • Selbstschutz…

  • EinProzent

    **********************

  • Eva Hermann- Blog – Willkommen

  • Nazneen Tobler zum Deutschen Volk

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

  • Hellstorm – der Genozid an Deutsche – in deutsch

  • Sicherheit für Nationalisten

  • PEGIDA – Patrioten GEMEINSAM SIND WIR STARK

    PEGIDA-Dresden

  • pittromi

  • twitter/pittromi

  • russisches Militärarchiv

  • Gender erklärt in weniger als 3 Minuten

  • -befreit- wovon? von KH Kupfer

  • Buch – befreit-wovon von Kupfer KH

  • Befreit-wieso / besetzt-wodurch HaarmannD.H.

  • giftwarnkarte-APP

  • giftwarnkarte

  • giftwarnunginfo

  • tierarztblog

  • Tierschutz

  • A.H. – The greatest Story Never told

    sssssssssssssssssssssssssssssssssss

  • AH–my heart will go on…mein Herz wird immer bei dir sein…

  • HOGESA-Youtube

  • Widerstand –der-dritte-weg

  • Broschüre „Koran im Klartext“ – kostenlos

    Bild anklicken oder E-Post: info@konservative.de

  • Umwelt & Aktiv

    Umwelt & Aktiv ... Naturschutz-Tierschutz-Heimatschutz

  • PEGIDA Österreich

  • PEGIDA Schweiz

  • deutsche-stimme/

    http://deutsche-stimme.de/

  • Recht und Wahrheit

    www.rechtundwahrheit.de

  • Geschichte des Islam – geschrieben mit Blut und Terror

  • Islam-Lexikon…TAKIYA= DIE HEILIGE LÜGE…

    Informationsblatt zum ausdrucken:

  • deutsches Wirken als Beitrag zur menschlichen Zivilisation

  • Zeitzeugenbericht: Deutsches Leben unter der „Diktatur“…

  • zionistisch kontrollierten angloamerikanischen Kriegstreibern

    zionistisch kontrollierten Nachrichtenagenturen und Medien des Westens

  • ein Schweizer spricht wieder die Wahrheit…

  • ein Schweizer spricht die Wahrheit

  • HoGeSa…Heidi eine mutige Deutsche…

    HOGESA

  • #######################################

    Stand 19.12.2014

    Rekord an einem Tag 177.382 Aufrufe

    Beiträge bisher 9.874
    Kommentare bisher 21.304

    #######################################

  • Weckruf der Linde

  • 2000 Jahre germanischer Überlebens- und Freiheitskampf

  • SCHUTZBUND FÜR DAS DEUTSCHE VOLK

  • Gewidmet den deutschen Soldaten, die mit einem Heldentum ohnegleichen den Angriff des Bolschewismus abwehrten und das halbe Europa vor der größten Gefahr bewahrten, die Europa je aus dem Osten bedrohte.

  • DAS ERSTE NWO GESETZ KOMMT ES IST SOWEIT UMERZIEHUNG FÜR ANDERSDENKENDE

  • Gender Begriffs-Erklärung von Eva Herman

  • Anonymous sendet eine Botschaft an das deutsche Volk–Deutsche Reich

  • Krisenvorsorge

  • deutsche Sprachwelt

  • familien-schutz

  • Deutsches Reich nicht unter gegangen | Theo Waigel

  • Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung

  • 14.9.1958 – „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“

    14.9.1958 ..... Zum 10. Tag der Heimat betonen alle Bonner Parteien: „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“
  • Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften..

    Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften, Professoren, Doktoren, hochkarätige Idealisten
  • German Defense League

  • Identitäre Bewegung Deutschland

    Identitäre Bewegung

    Identitäre Bewegung

  • Identitäre Österreich

  • Identitäre Bewegung Schweiz

  • Identitäre Bewegung Südtirol

  • schwarzkuemmelbluete

    schwarzkuemmelbluete
  • Todestag Jörg Haider — ermordet am 11.10.2008

  • Julfest — 21.12. bis 06. 01.

    Julfest --- 21.12. bis 06. 01.

  • 13.02. Dresden Bombenterror

    Massenmord an mehr als 1.000.000 Deutschen13. Februar 2015
    Gegen Völker- und Kriegsrecht...Dresden war eine Rote-Kreuz-Stadt...nach Internationalem Recht darf so ein Status nicht angegriffen werden....
  • 13.Februar 1945…..Massenmörder Churchill und seine Killertruppe unter Harris ermorden über 1.000.000 Zivilisten

    70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,13. Februar 2015
    ---DRESDEN-- 70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,
  • In Memorium….Todestag: 13.03.2013…..In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    In Memorium....Todestag: 13.03.2013.....In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    Von Türken verhöhnt, sein Grab von Türken geschändet, von LINKEN in's Abseits gestellt, als Mensch zweiter Klasse.....

  • Kirchweye Daniel Siefert

    Kirchweye Daniel Siefert

  • Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….

    Befreiung??? ...Wovon??? ...von Glück, Ehre, Stolz und Widerstand gegen den Welt-Zionismus...

  • Rechtlicher Hinweis

    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen, das gleiche gilt für alle Kommentare. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links.

    zur Kenntnisnahme und persönliche Meinungsbildung…da es nicht das Recht eines Staates sein darf, Recherchen und Meinungen Andersdenkender zu verhindern…

    Dadurch entlarvt sich jedes System selber…

    persönlich sage ich nichts und behaupte nichts…und leugne nichts… im Sinne des  § 130

Archive for the ‘Bochum’ Category

Bochum: 300 von 430 ehrenamtlichen Mitarbeitern der „Wattenscheider Tafel“ geben auf…Aggressionen von Ausländer aus Südosteuropa und angebliche „Flüchtlinge“, sind nicht mehr zu ertragen…zu leiden haben jetzt umso mehr wieder einmal deutsche Bedürftige, für die die Tafeln ursprünglich gedacht waren…

Posted by deutschelobby - 17/02/2015


Vorwürfe sind ernst zu nehmen

Bochumer-Tafel-in-Bochum

Die Wattenscheider Tafel beklagt zunehmende Anfeindungen gegen ihre Helfer bis hin zu gewalttätigen Übergriffen. „Seit Mitte letzten Jahres sind 300 unserer 430 ehrenamtlichen Mitarbeiter ausgeschieden. Sie wollten diese Respektlosigkeiten nicht länger ertragen“, sagt Tafel-Gründer und Leiter Manfred Baasner (71) und kündigt weitere Einschnitte bei der Verteilung an

Manfred Baasner ist der Tafel-Chef . Sein soziales Wirken steht außer Frage. Umso ernster sind die Vorwürfe zu nehmen, die er im WAZ-Gespräch erhebt. Erbärmliche Szenen spielen sich demnach an den Ausgabestellen ab. Zuwanderer und Flüchtlinge sollen unflätig, mitunter gewalttätig Lebensmittel einfordern.

Seit einem halben Jahr jedoch habe sich die Situation an vielen Ausgabestellen „teils dramatisch“ verändert. „Unsere Helfer werden aufs Übelste beleidigt und angepöbelt. Wir werden beschimpft, weil einige Bananen braune Flecken haben. Es wird gedrängelt, Alte und Kinder werden weggehauen. Da herrscht eine Aggressivität und ein Anspruchsdenken, das mich zur Weißglut bringt.“

Erniedrigungen verscheuchen Ehrenamtler

Es tue ihm „sehr leid, das zu sagen. Aber es sind fast ausschließlich Aussiedler aus Südosteuropa und zunehmend auch Flüchtlinge, die sich so benehmen.“ Höhepunkt: eine Körperverletzung auf dem Tafel-Hof an der Laubenstraße. „Ich habe einem jungen Zuwanderer drei Äpfel gegeben“, schildert die aus Iran stammende 1-Euro-Kraft Hendrik Ghariebihan (51) im WAZ-Gespräch. „Als ich ihm sagte, dass die anderen Leute auch Äpfel wollen, schlug er mir brutal ins Gesicht.“ Man habe zwar die Polizei gerufen, aber letztlich auf eine Anzeige verzichtet.

Die Türkin Ayse Balyemez, die die Tafel aus ihrer Tätigkeit als Diplom-Sozialpädagogin kennt und Integrationsratvorsitzende ist, kann sich aber auch wirklich nicht um alles kümmern, schließlich hat sie auch noch über andere Dinge, als über „die Tafel“ zu verhandeln….für die Türkin zählen nur die Interessen von Moslems und besonders ihrer türkischen Landsleute:

z.B.
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/hitzige-debatte-um-gesonderte-baederzeiten-fuer-muslime-id10339583.html.

Sozialdezernentin Britta Anger (Grüne) war für eine Stellungnahme am Donnerstag nicht zu erreichen.
————————————————

http://www.derwesten.de/staedte/bochum/vorwuerfe-gegen-kunden-tafel-verliert-300-ehrenamtler-id10341318.html#plx1806966729

 

Posted in Allgemein, Asylanten, Bochum, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 1 Comment »

von GRÜNEN aufgehetzte Linksextremisten greifen Bochumer Professor an…schwere Körperverletzung…

Posted by deutschelobby - 07/12/2013


.


Hörsaal an der Ruhr-Universität: Linksextremisten attackieren Professor Foto:  picture alliance/JOKER

Hörsaal an der Ruhr-Universität: Linksextremisten attackieren Professor

BOCHUM. Ein Jura-Professor ist an der Ruhr-Universität Bochum von Linksextremistenschlechter_wahnsinniger_ angegriffen worden, nachdem er die Störung seiner Vorlesung verhindern wollte. Die knapp 20 Vermummten wollten einen mutmaßlich konservativen Studenten im Saal bloßstellen. Hochschullehrer Georg Borges verbot die Aktion, ihm wurde daraufhin ins Gesicht geschlagen, berichtet die Westdeutsche Allgemeine Zeitung.

Er habe versucht, einen der Linksextremisten, der mit einem Megaphon ausgestattet war, aus dem Hörsaal zu verweisen, sagte Borges. „Darauf griff mich plötzlich ein anderer Mann von der Seite an und schlug mich direkt ins Gesicht.“ Einige der etwa 250 Studenten kamen ihm zu Hilfe und hielten einige der Angreifer fest. Sie konnten sich allerdings befreien und versteckten sich auf einem nahe gelegenen Weihnachtsmarkt.

Die eintreffende Polizei konnte dort vier der Täter festnehmen. Ihnen droht eine Anklage wegen Landfriedensbruchs und Körperverletzung. Borges kündigte an, Anzeige zu erstatten. „Es kann nicht sein, daß ein Student während der Vorlesung an den Pranger gestellt wird.“

———————————————————————-

http://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2013/linksextremisten-greifen-bochumer-professor-an/

Posted in Bochum, LINKE, Linksextreme, LINKSRADIKALE | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Polizei: Herne: Südländer treten auf Opfer ein, als es schon am Boden liegt

Posted by deutschelobby - 26/02/2013


.

Diese Meldung kann unter

presseportal.de/polizeipresse/pm/11530/2422066/pol-bo-herne-zwei-raubueberfaelle-auf-den-strassenvon-
wanne-und-herne abgerufen werden.

POL-BO: Herne

Zwei Raubüberfälle auf den Straßen von Wanne und Herne

25.02.2013 – 10:13 Uhr, Polizei Bochum

Herne (ots) – Die Hauptstraße in Wanne-Eickel. Dort, in Höhe der Hausnummer 282, überfielen
vier junge Männer in den frühen Morgenstunden des 23. Februar (Samstag) einen Fußgänger. Der 51-
Jährige hatte zuvor eine Gaststätte verlassen und war auf dem Weg nach Hause.

Die Täter
schlugen den Herner gegen 05.05 Uhr zu Boden, traten dort auf ihn ein und entwendetem ihm
die Geldbörse. Anschließend rannten die Straßenräuber in Richtung Hauptbahnhof davon.

Eine
Rettungswagenbesatzung brachte den Herner zur Untersuchung in ein örtliches Krankenhaus. Die
Täter,  Südländer, vermutlich Türken,

sind ca. 17 bis 18 Jahre alt.

Zwei der Kriminellen sollen
Baseballkappen getragen haben. Das Wanne-Eickeler Kriminalkommissariat 36 bittet unter der
Rufnummer 02325 / 960-3721 um Zeugenhinweise

 Am gestrigen 24. Februar, gegen 01.00 Uhr, kam
es zu einem gleichgelagerten Delikt an der Bahnhofstraße in Herne.

Zehn Minuten zuvor hatte
ein Herner die Spielhalle am Bahnhof verlassen, wo ihm ein Gewinn ausgezahlt worden war.
Nach Angaben des Opfers näherten sich ihm von hinten drei Männer (Türken?).

In Höhe der Hausnummer 112
schlugen die Täter den 20-Jährigen zu Boden und traten u. a. gegen dessen Kopf. Anschließend
entwendeten sie ihm das gewonnene Bargeld und flüchteten in Richtung Innenstadt. Der Herner
wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär verblieb. Eine umgehend eingeleitete
Fahndung nach den Straßenräubern verlief negativ. In diesem Fall bittet das Herner
Kriminalkommissariat 35 unter der Rufnummer 02323 / 950-3621 um Hinweise von Zeugen.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de
Originaltext: Polizei Bochum
Pressemappe: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/11530/polizei-bochum
Pressemappe als RSS: http://presseportal.de/rss/pm_11530.rss2

Posted in Allgemein, Asylanten, Aufklärung, Ausländer, Ausländergewalt der tägliche Terror, Bochum, BRiD ein Irrenhaus, Herne, Immigranten, Kriminalität, Migranten, Migranten, Migrantengewalt, Südländer, Türken | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Bochum: Südländer wollte Beamtin anzünden

Posted by deutschelobby - 29/12/2012


Weil es im Bochumer Ordnungsamt zu einer Verzögerung bei der Ausstellung einer Sterbeurkunde kam, die man für den Rücktransport einer Leiche nach Südland brauchte, drehte ein Südländer aus der Trauergemeinde durch und ging auf dem Rathausvorplatz auf eine Mitarbeiterin des Ordnungsamtes zu.

Er drohte ihr, sie mit Benzin aus einem mitgeführten Kanister zu übergießen und anzuzünden. Jetzt ist er auf Kosten des deutschen Steuerzahlers in der Psychiatrie.

Die tägliche Bereicherung, Herr Gauck und Frau Böhmer!

——-

Dramatischer Vorfall vor dem Rathaus endet glimpflich

BOCHUM Bei einer Versammlung anlässlich des Todes einer südländischen Frau kam es am Freitagmorgen zu einem dramatischen Vorfall vor dem Rathaus: Ein 55-jähriger Mann reagierte über und drohte einer Mitarbeiterin des Ordnungsamtes, sie mit Benzin zu übergießen und anzuzünden.

Die Polizei war schnell vor Ort, überwältigte den 55-Jährigen und brachte ihn in eine psychiatrische Einrichtung.

Gegen 9.30 Uhr hatten sich ca. 20 Angehörige und Freunde der Verstorbenen vor dem Bochumer Rathaus am Willy-Brandt-Platz

Bochumer Rathaus

versammelt. Es ergab sich eine Verzögerung bei der Ausstellung der Sterbeurkunde für die Überführung des Leichnams in das Heimatland. Aufgrund dessen reagierte ein 55-jähriger Angehöriger aus der Trauergemeinde über. Der Mann ging auf dem Rathausvorplatz auf eine Mitarbeiterin des Ordnungsamtes zu und drohte ihr, sie mit Benzin aus einem mitgeführten Kanister zu übergießen und anzuzünden.

Umgehende Festnahme

Der Mann konnte umgehend durch vor Ort befindliche Polizisten überwältigt werden. Er wurde mittlerweile einer Psychiatrie zugeführt.

Die städtische Mitarbeiterin war derart geschockt, dass sie vorsorglich zu einem nahegelegenen Krankenhaus gebracht wurde. Die Ermittlungen der Bochumer Kriminalpolizei dauern an.

———-

http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/bochum/Dramatischer-Vorfall-vor-dem-Rathaus-endet-glimpflich;art932,1865036

———–

Nachtrag:

nach Rückfragen von deutschelobby im Bochumer Rathaus handelt es sich um einen Türken. Auch die weitere Angehörigen-Schar benahm sich extrem aggressiv.

Hintergrund war, dass der Türke falsche Angaben bei der Anmeldung seiner Frau gemacht hatte.

Die Mitarbeiterin des Ordnungsamtes ist eine Frau, so der Türke, die Frau habe ihn vorrangig zu behandeln. Ansonsten habe er das Recht, eine Frau zu bestrafen…….

Die Angaben wurden von einer Mitarbeiterin des Rathauses gemacht, die die Szene als Zeugin beobachtete, deren Aussage aber von den Medien nicht erwähnt wurde……………

Auch die Polizei hält sich diesbezüglich zurück. Ermittelungen……

Posted in Allgemein, Aufklärung, Ausländer bevorzugt, Deutsche benachteiligt, Ausländergewalt der tägliche Terror, Berichtsfälschung deutsche Medien, Bochum, BRiD, Kriminalität, Migranten, Migrantengewalt, Südländer, Türken | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

unfähige NRW-Regierung schuldig am Ende von Opel in Bochum….3000 arbeitslos…

Posted by deutschelobby - 11/12/2012


Deutsch: Adam Opel GmbH Werke Bochum II/III, e...

Deutsch: Adam Opel GmbH Werke Bochum II/III, eigenes Bild

Landesverband Bayern

    – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –

Pressemitteilung

Nr.  0941202  vom 12.12.2012

Aus für Opel in Bochum

Leider hatten die deutschen Republikaner recht!

„Erinnern Sie sich noch an die Forderung der deutschen Republikaner vor knapp drei Jahren, liebe Leser? Diese lauteten: Deutsche Steuergelder nur, wenn eine klare deutsche Einflussnahme (Geschäftsführung) sichergestellt wird. Das aber wollte die amerikanische Mutter General-Motors nicht! Wir forderten es trotzdem! Damals zeigten wir nachvollziehbar auf, dass Opel nur dauerhaft am Markt bestehen könnte, wenn der Autobauer auch international in Konkurrenz zur amerikanischen Mutter treten kann“,  so Johann Gärtner, der geschäftsführende, stellvertretende Bundesvorsitzende der Partei Die Republikaner.

Um das zu verhindern, hat der Mutterkonzern Opel nicht herausgelöst. Die Regierung ließ trotzdem den deutschen Geldhahn sprudeln und stützte auch mit Staatsbürgschaften.

Jetzt ist es Realität – das Opel-Werk in Bochum wird im Laufe der nächsten 3 Jahre abgewickelt und bald läuft das letzte Auto dort vom Band. Spätestens bis Ende 2015 endet die Fertigung der Fahrzeuge in Bochum, gab heute der Opel-Interims-Chef Thomas Sedran bekannt.

Damit reagiert die Adam Opel AG auf anhaltend hohe Verluste, wie Sedran betonte.
Seine Begründung war der dramatisch rückläufige europäische Automobilmarkt und die enormen Überkapazitäten in der gesamten europäischen Automobilindustrie.

Dabei vermied der Manager, auf den Knüppelpassus des Integrationen-Konkurrenzverbotes einzugehen, welches eine der Hauptursachen der immer höher gewordenen Verluste ist, so Gärtner.

Und wie üblich verteilt die Gewerkschaft wieder Beruhigungspillen und pflegt den Popanz im „Kampf gegen rechts“. So ist die erste Reaktion der Gewerkschaft in Bochum die Ankündigung einer Belegschaftsversammlung. Nur eines ist sicher: über 3000 Menschen verlieren ihren Arbeitsplatz.

Eine Almosengabe an Bochum – das Warenverteilzentrum mit derzeit 430 Mitarbeitern soll erhalten werden. Trotz einer Widerstandsdrohung vom Betriebsratsvorsitzenden Rainer Einenkel wird die wichtige Getriebefertigung in Bochum schon 2013 eingestellt.

 

Wieder werden großspurig Konzepte mit Perspektiven für den Standort angekündigt, nur es fehlt der rechte Glaube. Eines sollte jetzt auch dem dümmsten Politiker klar geworden sein: die US-Mutter General-Motors hat uns mit der Keule Arbeitsplätze abgezockt, so Gärtner.

V.i.S.d.P.: Die Republikaner, Landesgeschäftsstelle Bayernrep

 

Die REPUBLIKANER

Landesverband Bayern

Peterhofstraße 15, 86438 Kissing

Tel. 08233 / 84 92 30

Fax 08233 / 84 92 98

Email-Adresse:

 bayern@rep.de

www.rep-bayern.de

Posted in Allgemein, Aufklärung, Ausländer bevorzugt, Deutsche benachteiligt, Bochum, BRD ein Irrenhaus ??, NRW, Volksverdummung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 1 Comment »

POL-BO: Brutaler Angriff auf drei junge Bochumer (13/14/15) – Zeugen gesucht!

Posted by deutschelobby - 04/11/2012


Kommentar

…noch (!!!) ist es den KARTOFFELN nicht klar -weil 80% der OPFER-Bevölkerung auf dem Land wohnt- das der Fall „Jonny/Berlin“ JEDEN TAG in Deutschland passiert… und zwar dutzendfach!!!

Täter sind immer Migranten… zumeist MOSLEMS- die Opfer nahezu 100% Bio-Kartoffeln….eben SCHEISS-CHRISTEN!!! Der Zusammenhang ist den OPFERN leider noch nicht klar: der KORAN unterscheidet nur zwischen dem „Haus des Friedens“, also muslimisch eroberte Länder, und „Haus des Krieges“, also nicht nicht eroberte Länder. Ich bin sicher das DEUTSCHLAND in ca. 50 Jahren ein „Haus des Friedens“ ist…

______________________________________________________________________________

30.10.2012 | 14:20 Uhr

Bochum (ots) – Zu einem brutalen Angriff auf drei junge Schüler soll es am 28. Oktober, gegen 18 Uhr, auf der Hagenstraße in Wattenscheid gekommen sein. Die 13, 14 und 15 Jahre alten Bochumer waren zu Fuß zunächst auf der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Berliner Straße unterwegs. Kurz darauf bogen sie nach links ab, um auf der Hagenstraße ihren Weg fortzusetzen. Dort näherte sich ihnen plötzlich von hinten, eine etwa 15-20-köpfige Personengruppe. Als diese das Trio erreicht hatte, schlugen und traten die Unbekannten unvermittelt auf den 14-Jährigen ein. Als die beiden anderen Freunde dazwischen gehen wollten, wurden sie ebenfalls von der gesamten Gruppe mit Tritten, Schlägen und mitgeführten Schlagutensilien traktiert, bis sie am Boden lagen. Dort sollen die drei Schüler weiter malträtiert worden sein. Als die Schläger von den Jungen abließen und in Richtung Friedrich-Ebert-Straße flüchteten, standen die Bochumer auf. Sie rannten durch die Innenstadt zum August-Bebel-Platz und stiegen dort vor Angst, wahllos in eine haltende Straßenbahn der Linie 310 in Richtung Bochum ein. Während der Fahrt riefen sie die Feuerwehr und Polizei. An der Alleestraße stieg das Trio aus und wurde ärztlich versorgt. Alle drei Jungen wurden in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Die Täter sollen alle männlich, etwa 165-180 cm groß, circa 15-17 Jahre alt, schlank und dunkel gekleidet gewesen sein. Sie hatten schwarze Haare, ein südländisches Aussehen und trugen größtenteils dunkle Handschuhe. Das ermittelnde Wattenscheider Kriminalkommissariat 34 bittet nun um sachdienliche Zeugenhinweise. Wer hat Verdächtiges beobachtet? Hinweise werden unter der Rufnummer 0234/909-8416 und -8405 (-3221 außerhalb der Geschäftszeiten) entgegengenommen.

Rückfragen bitte an: Polizei Bochum Pressestelle Kristina Räß Tel: 0234/909-1024

Posted in Allgemein, Aufklärung, Bochum, Kriminalität, Migranten, Polizei, Südländer, Türken | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 3 Comments »

Islamistenhochburg Ruhr-Universität Bochum

Posted by deutschelobby - 16/08/2012


: Pater Zakaria & co. — Knecht Christi

Bochum hat ein “Islamisten“problem

Bochum hat seit vielen Jahren ein Problem

mit radikalen und gewalttätigen Islamisten.

Einen Aktionsplan gegen sie gibt es nicht.

Das inzwischen an fast allen Universitäten in Nordrhein-Westfalen

“Islamisten” aktiv sind,

sei nur am Rande erwähnt.

Und während man in der Regel die Probleme verschweigt,

gibt es nur wenige Universitäten wie Münster,

die den Mut haben,

Islamisten auch einmal die Stirn zu bieten:

Umstrittener Funktionär: Ibrahim El-Zayat.

Islamwoche findet nicht statt

Münster: Die „Islam-Woche“ ist am Freitagnachmittag von der Muslimischen Studierendengemeinde (MSG) abgesagt worden. Dies teilte der Sprecher der Universität, Norbert Robers, nach einem Telefonat mit dem stellvertretenden Vorsitzenden der Gruppe, Marzem Alkazak, mit. An dieser Entscheidung sei nicht mehr zu rütteln, so Alkazak. Die MSG kam damit möglicherweise einer Absage durch die Universität zuvor. Sie hatte am Freitag die Polizei eingeschaltet und um weitere Informationen über einen der Referenten gebeten. Ibrahim El-Zayat, der für kommenden Mittwoch eingeladen war, steht der Islamischen Gemeinschaft Deutschland (IGD) vor, die vom Verfassungsschutz als „islamistische Gruppierung“ eingestuft und daher beobachtet wird. Wie gestern bekannt wurde, war noch ein weiterer umstrittener Referent von der Studierendengemeinde zur „Islamischen Woche“ eingeladen worden. Am Montagabend sollte in der Brücke, dem internationalen Zentrum der Universität, Ahmad Al-Khalifa zum Thema „Die Geschichte des Islam in Deutschland“ sprechen. Al-Khalifa leitet das Islamische Zentrum in München, in dem auch die IGD ihren Sitz hat. Obwohl eigenständig, sei das Zentrum eng mit der IGD verknüpft, heißt es im bayrischen Verfassungsschutzbericht. In dem Bericht wird der IGD vorgeworfen, dass sie sich nicht die Integration der in Deutschland lebenden Muslime zum Ziel gesetzt habe, „sondern die Veränderung der Gesellschaft den eigenen Vorstellungen entsprechend“. Diese Vorstellungen seien von der „extremistischen“ Muslimbruderschaft geprägt und richteten sich gegen die freiheitlich-demokratische Ordnung Deutschlands {Quelle: www.wn.de – Von Martin Kalitschke – Fr., 22.10.2010}.

Dagegen hatte man anscheinend an der Ruhr-Universität (RUB) keine Probleme damit, Ahmad al-Khalifa auf Einladung der “IRAB e.V” (Internationaler Ruhr Akademikerbund e.V.) im Juni 2010 mit demselben Thema “Die Geschichte des Islam in Deutschland” referieren zu lassen, da man nichts über eine Absage dieser Veranstaltung gehört hat:

sosheimat.files.wordpress.com/

Die IRAB wird im Verfassungsschutzbericht des Landes NRW über das Jahr 2001 auf S.197 als “Neben- und beeinflusste Organisation der IGMG” (Islamische Gemeinschaft Millî Görüş) mit damaligen Sitz in Bochum aufgeführt, während sich der heutige Hauptsitz in Dortmund – Lindenhorster Str.80-82 befindet:

Internationaler Ruhr-Akademiker(innen)bund e.V. (IRAB e.V.), Sektion Ruhr-Universität Bochum – Reg.-Nr. 146/31-137 

Telefon +49(0)231-1673184  – Email irabev@irabev.de – Homepage http://www.irabev.de     
 
www.uv.ruhr-uni-bochum.de

http://www.irabev.de/

 

Einer der Gründer von IRAB e.V. war Oğuz Üçüncü (Generalsekretär der Millî Görüş)

laut Selbstaussage im Video ab Min. 1.40:

 ADABI 2008 Abiturfeier nach islamischer Art, IRAB, IRABev, IRAB e.V., Ammar 114, Baschschar, Nurcan Ulupinar, Oguz Ücüncü, Murat Demiryürek, islamische Denkfabrik, Umo Lamo, ibooo,

 

Posted in Allgemein, Aufklärung, Bochum, Islam, Islam-Unterricht, Islamisierung, Video | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Leibwächter von Bin Laden lebt völlig unbehelligt in Bochum

Posted by deutschelobby - 12/08/2012


English: Hamid Mir interviewing Osama bin Lade...

Osama bin Laden

Beisicht: NRW Innenminister Jäger und die Ausländerbehörde entwickeln sich zum Sicherheitsrisiko

Der ehemalige Leibwächter des Terroristen Osama Bin Laden, der 36-jährige Tunesier Sami A., lebt seit Jahren völlig unbehelligt in Bochum, obwohl die deutschen Sicherheitsbehörden ihn für extrem gefährlich halten. Die Bundesanwaltschaft hatte bereits im März 2006 gegen den Islamisten ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, um den Verdacht zu prüfen, er könnte Mitglied in einer terroristischen ausländischen Vereinigung sein. Das Verfahren wurde verschleppt und letztendlich unter fadenscheinigen Begründungen eingestellt. Selbst der NRW Verfassungsschutz stuft den früheren Angehörigen der Leibgarde von Al-Qaida-Chef Bin Laden als extrem gefährlich ein.

Das nordrhein-westfälische Innenministerium – ganz auf den Kampf gegen Rechts fixiert – konnte jedoch bislang kein strafrechtlich relevantes Material gegen den Islamisten finden, der mit der erklärten Absicht zum Technikstudium als sog. Schläfer in die Bundesrepublik eingereist war. Bereits im März 2006 hat das Bochumer Ausländeramt den Islamisten mit Abschiebung gedroht. Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hob die Verfügung allerdings als unverhältnismäßig auf. Sami A. sei in Bochum mit einer eingebürgerten tunesisch stämmigen Ehefrau verheiratet. Das Paar habe drei gemeinsame kleine Kinder mit deutschem Pass. Ausländische Nachrichtendienste sollen über die Naivität nordrhein-westfälischer Ausländerbehörden sowie deutsche Verwaltungsgerichte regelrecht schockiert sein. Zu diesem Skandal erklärt der PRO-NRW-Vorsitzende Rechtsanwalt Markus Beisicht:

Markus Beisicht

„Es ist ein Skandal sondergleichen, dass der Angehörige der Leibgarde von Al-Qaida-Chef Bin Laden völlig unbehelligt in Bochum den ideologischen Brandstifter spielen darf und das friedliche Zusammenleben der Menschen gefährdet. Dabei steht fest, dass der Islamist auch über einen Aufenthalt in Afghanistan hinaus Verbindungen zu terroristischen Kreisen unterhält.

Innenminister Jäger und Co. kapitulieren offenbar vor diesem Sicherheitsrisiko und gefährden damit den öffentlichen Frieden im Lande. Es muss zentrale Aufgabe der Behörden sein, den Aufenthalt des gefährlichen Islamisten in der Bundesrepublik schnellstmöglich zu beenden und ihn kurzfristig des Landes in einem rechtsstaatlich korrekten Verfahren zu verweisen.“

++++++++++++++++++++++++++++++++++

http://www.pro-nrw.net/?p=9277

Posted in Allgemein, Bochum, NRW, Politik | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 3 Comments »

Linker fals-flag Anschlag bei Pro NRW-Kundgebung

Posted by deutschelobby - 03/05/2012


Die Polizei in Bochum hat einen jungen Mann festgenommen, der eine Plastiktüte mit merkwürdigem Inhalt in der Nähe einer Moschee versteckt hatte. Vor der Moschee läuft aktuell eine Kundgebung der rechtspopulistischen Pro NRW.

In Bochum ist ein Polizeieinsatz wegen eines möglichen Sprengsatzes an der Humboldtstraße glimpflich ausgegangen. Die Polizei hat einen jungen Mann festgenommen, der am Donnerstag morgen zwischen 6 und 7 Uhr in einem Gebäude direkt gegenüber einer Moschee eine Plastiktüte mit Plastikdrähten in einem Kellerschacht präpariert hatte. Dabei war er von einem Zeugen beobachtet worden. Aktuell läuft in der Nähe des Fundortes eine Kundgebung der rechtspopulistischen Pro NRW. Auch an die 150 Gegendemonstranten haben sich eingefunden. Die Situation ist angespannt, nachdem Anhänger von Pro NRW Mohammed-Karikaturen hoch hielten. Die Polizei hat die Lage aber unter Kontrolle.

In der Plastiktüte war eine Vorrichtung mit Handy, Akku, Relais und Lautsprecher. Es sollte wohl eine Sirene werden, die per Anruf losgeht. Die verwendeten Bauteile seien dazu in der Lage gewesen, eine Bombe zu zünden, wenn Sprengstoff hinzugefügt worden wäre. Es wurde jedoch kein Sprengstoff gefunden. Was die angebliche Sirene für einen Sinn gehabt haben soll, ist für die Polizei noch rätselhaft. Das werde jetzt alles noch untersucht.

Der vorläufig festgenommene junge Mann wird offenbar der linken Szene zugeordnet. Weitere Infos zum Tatverdächtigen und dem möglichen Motiv des festgenommen jungen Mannes gab die Polizei noch nicht. Der Verdächtige wird derzeit noch verhört.

Gestern riefen mehrere Blogs der Antifas zum Widerstand gegen die heutige Pro NRW-Kundgebung in Bochum auf – folgendes Transparent spricht mehr als 1000 Worte, wer in Deutschland Gewält sät:

Der Bochumer Polizeisprecher Volker Schütte lobte  die Zivilcourage der aufmerksamen Hinweisgeber. Die Humboldtstraße in Bochum musste bis circa 9.30 Uhr gesperrt werden. Das Gebäude, in dem sich der verdächtige Gegenstand befand, wurde komplett evakuiert. Ein Spürhund der Polizei konnte zunächst nicht bis zur Attrappe vordringen. Erst als Experten vom Landeskriminalamt hinzukamen und die Plastiktüte mit Röntgenaufnahmen untersuchten, konnte Entwarnung gegeben werden. Quelle….

Der Blog freiheitlich.org berichtet aktuell aus Bochum:

+++ 12 Uhr: Die Veranstaltung läuft zur Stunde noch. Neben den linken Demonstranten hat sich auch wieder ein gewalttätiger Islamisten-Mob eingefunden, der nach dem Zeigen der Mohammed-Karikatur in Rage geriet. Einige Freiheitliche wurden von den Islamisten bespuckt. Inzwischen wurden sie von der Polizei entfernt. Über dem Veranstaltungsort kreiste, wie auch an den übrigen Tagen, ein Flugzeug mit Bannerwerbung von PRO NRW. An dem Veranstaltungsort herrscht erneut ohrenbetäubender Lärm. Das sind die “Argumente” der Extremisten. Die Zahl der Gegendemonstranten hat sich im Gegensatz zu den letzten Tagen noch einmal erhöht. Zur Zeit spricht Jörg Uckermann und informiert über den hier bereits erwähnten Fund einer Bombenvorrichtung.

Flugzeug-Bannerwerbung von PRO NRW.

++++++++++++++

Der Blog Pi-News ist nach einem Hackerangriff zurzeit nicht aufrufbar!!!!

++++++++++++++

Wenn bei den kommenden Landtagswahlen in NRW die Pro-Partei den Einzug wieder nicht schafft, dann verstehen wir die deutsche Welt nicht mehr. Soviel Medienpräsenz müsste sich eigentlich lohnen!

Posted in Allgemein, Anti-FA, Antideutsche vs Patrioten, ARD antideutsche Hetze, Bochum, Falschaussagen, Falschdarstellungen, LINKE, Linksextreme, LINKSRADIKALE, Medien deutsche, Medienmanipulation, PRO, PRO Deutschland NRW | Verschlagwortet mit: , , , , | 1 Comment »

Deutscher Türkenstadel:Schröders Freund und Türken-Nazi Erdogan sagt Deutschland-Besuch ab

Posted by deutschelobby - 17/03/2012


Recep Tayyip Erdogan - Caricature

AKP-Chef Recep Tayyip Erdogan konnte zunächst nicht Premier werden, denn er war vorbestraft.
1997 hatte er bei einer Wahlveranstaltung im südostanatolischen Siirt aus einem Gedicht des 1924 verstor
Gökalp zitiert:[ „Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind.
 Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette,
 die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“]

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan  und Holocostleugner an die Armenier
hat seinen für heute geplanten Deutschlandbesuch überraschend abgesagt.
Als offizielle Begründung wird der Absturz eines türkischen Hubschraubers in Afghanistan genannt.
Sehr viel wahrscheinlicher ist es aber, dass die Massenproteste Erdogan
von der Annahme des Preises für “Geradlinigkeit, Offenheit, Menschlichkeit und Toleranz” abgehalten haben.

Mit dem aus einer Privatinitiative entstandenen Preis sollen laut den Initiatoren
Persönlichkeiten gewürdigt werden, “die sich durch Geradlinigkeit, Offenheit, Menschlichkeit und Toleranz auszeichnen”.

Kritik an Erdoğans Auszeichnung

Die Auszeichnung war heftig kritisiert worden. Die Menschenrechtsexpertin
 der Unions-Bundestagsfraktion, Erika Steinbach,

Erika Steinbach auf der Boernepreisverleihung ...

hatte die Absage verlangt.
 Der Umgang der Türkei mit nicht-muslimischen Minderheiten entspreche nicht
den Standards der Europäischen Union, hatte sie begründet. Das Land wird unter anderem wegen
seines Umgangs mit der christlichen Minderheit kritisiert.

CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt

Deutsch: Alexander Dobrindt (* 1970), Mitglied...

sagte, einen Toleranz-Preis
ausgerechnet an Erdoğan zu vergeben, sei eine bizarre und geschmacklose Fehlleistung.

In der Türkei herrsche Unterdrückung von religiösen und
ethnischen Minderheiten, mangelnde Pressefreiheit und fehlende Gleichberechtigung von Frauen.

Gegen die Verleihung wollten ab Samstagnachmittag mehrere tausend Menschen
in der Bochumer Innenstadt protestieren. Demonstrationen wurden
 unter anderem von alevitischen, armenischen und kurdischen Organisationen angemeldet.

 Sie sehen in dem Preis für Erdoğan einen “Schlag ins Gesicht aller
Minderheiten in der Türkei”, hieß es in einer Mitteilung der Alevitischen Gemeinde Deutschlands.

 

Die Zeit berichtet.

Aleviten gegen Preisverleihung an Erdogan (ZDF.de)


Posted in Allgemein, Bochum, Islamische Staaten, Islamisierung, Medienmanipulation, Migranten, Moslem-Muslima, NRW, Skandale, Türkei, Türken, Völkermord, Vergessene Schicksale, Vertreibungsopfer | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | 4 Comments »

Giordano protestiert gegen Auszeichnung Erdogans

Posted by deutschelobby - 17/03/2012


Ralph Giordano Ralph Giordano

KÖLN. Der Schriftsteller Ralph Giordano hat gegen eine für das Wochenende geplante Auszeichnung des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan in Bochum protestiert. Insbesondere daß Altkanzler Gerhard Schröder die Laudatio auf Erdogan halten werde, stieß bei Giordano auf Kritik. Erdogan leugne den Völkermord an den Armeniern und habe der Integration der Türken in Deutschland den Krieg erklärt, schreibt Giordano in einem offenen Brief an Schröder im Kölner Stadt-Anzeiger.

Der türkische Ministerpräsident soll am Wochenende mit dem sogenannten „Steiger Award“ geehrt werden. Mit dem privaten Preis werden Persönlichkeiten gewürdigt, „die sich durch Geradlinigkeit, Offenheit, Menschlichkeit und Toleranz auszeichnen“. Erdogan soll den Preis „stellvertretend für das türkische Volk für 50 Jahre deutsch-türkische Freundschaft“ in Empfang nehmen.

Würdigung stellvertretend für türkische Gastarbeiter

Die Auszeichnung sei ausdrücklich keine Bewertung der innen- und außenpolitischen Aktivitäten des türkischen Ministerpräsidenten, heißt es seitens der Verantwortlichen. Vielmehr soll die Preisverleihung ein Zeichen an die 700.000 Menschen mit türkischen Wurzeln hierzulande sein, sowie für die einstigen türkischen Gastarbeiter und deren Beitrag für Deutschland.——

(welchen Beitrag, ausser Milliarden an sozialen Kosten für Gesundheit, Kindergeld und Straftaten, sowie allein 7.000 ermordete Deutsche durch Türken allein in den letzten 10 Jahren…………welcher nützliche Beitrag??? Dönerbuden mit miserabler Qualität für gehirnbeschränkte deutsche Jugendliche?)

deutschelobby

„Ich protestiere gegen die Verleihung des ‘Steiger Award’ an Recep Tayyip Erdogan, die nur ebenso verlogen sein kann, wie ihre Laudatio“, schrieb Giordano an Schröder. „Sie, Herr Altbundeskanzler, haben einmal Putin einen ‘lupenreinen Demokraten’ genannt.

Das wird in der Erinnerung an Sie haften bleiben.

Lob und Ehrung eines Politikers aber, der einen überwältigend belegten Völkermord leugnet, wiegen noch schwerer.“

—————————————————-

http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M56c96db95e8.0.html

————————————————————-

Giordano

Ralph, Publizist und Schriftsteller, * Hamburg 20. 3. 1923; arbeitete1961-1988 als Fernsehdokumentarist (Sammlung »Die Spur – Reportagen aus einer gefährdeten Welt«, 1984); bemüht sich v. a. um Aufhellung der nationalsozialistischen Judenverfolgung (Familienroman »Die Bertinis«, 1982; verfilmt 1988; »Die zweite Schuld oder Von der Last ein Deutscher zu sein«, 1987; »Erinnerungen eines Davongekommenen«, 2007), die Nahost-Problematik (»Israel. Um Himmelswillen Israel«, 1991) und Probleme der Dritten Welt; auch zahlreiche Arbeiten zu tagespolitischen Themen und Reiseberichte (u. a. »Sizilien, Sizilien! Eine Heimkehr«, 2002).

(c) wissenmedia GmbH, 2010

Posted in Allgemein, Bochum, Falschaussagen, Geschichte, Geschichtsklitterung, Islam, Islamisierung, Islamkritiker, Medienmanipulation, Mord, Moslem-Muslima, Parallelgesellschaft, Skandale, Türkei, Türken, Völkermord, Vergessene Schicksale, Widerstand | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 3 Comments »

Bochum: NRW-Minister prüft Teilnahme am “Steiger Award”

Posted by deutschelobby - 13/03/2012


Rund 2000 kurdische Demonstranten wollen am Samstag gegen die Verleihung der “Steiger-Awards” in Bochum protestieren.

Bei der Gala soll u. a. der türkische Ministerpräsident Recep Erdogan ausgezeichnet werden.

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) erklärte gestern, er werde mit der Staatskanzlei Rücksprache über seine Teilnahme halten. Kutschaty soll als Vertreter von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) ein Grußwort sprechen.

Kraft reise am Samstag zur Wahl des Bundespräsidenten nach Berlin an und sei verhindert, hieß es.
rp-online

————————————————————-

Steiger Award

Die Steiger Awards sind seit 2005 jährlich vergebene Auszeichnungen an Persönlichkeiten, die besonderes Engagement in den Bereichen Toleranz, Charity, Musik, Film, Medien, Sport, Umwelt und Zusammenwachsen der europäischen Staatengemeinschaft gezeigt haben.

Erdogan…….wofür???????NRW-Politiker, der helle Wahnsinn!!!Eine Beleidigung für jeden, der diesen Preis wirklich verdient hätte.

Z.B. Sarrazin, Schachtschneider, Hankel, Ulfkotte, Blocher, Nigel Farage, Roger Köppel,

HP Strache, Honigmann u.v.a………………………aber mit Sicherheit nicht Erdowahn!!!!!

Typische linke Schleimer-Politik…………

Posted in Allgemein, Bochum, BRD ein Irrenhaus ??, EU Türkei, Falschaussagen, GRÜNE, Grün-Rot = der WAHNSINN, LINKE, Linksextreme, LINKSRADIKALE, Medien deutsche, Medienmanipulation, Migranten, Multikulturalisten, Türken, Terror, Zukunft, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 3 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: