deutschelobby

NEIN ZUR BRD::::JA ZUM DEUTSCHEN REICH

  • Stichschutzweste – Stichhemmende Tactical Unterziehweste

  • Rasse, Evolution und Verhalten: Eine Theorie der Entwicklungsgeschichte

  • No-Go-Areas: Wie der Staat vor der Ausländerkriminalität kapituliert

  • Professional CREE XM-L T6 LED Flashlight SELBSTSCHUTZ wiederaufladbar, Zoom, wasserfest

  • Atlantis, Edda und Bibel: 200.000 Jahre germanischer Weltkultur und das Geheimnis der Heiligen Schrift

  • 3491961769 Das Totenbuch der Germanen: Die Edda – Wurzel eines wilden Volkes

  • Österreichs Kriegshelden: Landsknechte – Haudegen – Feldherren

  • Wiederkehr der Hasardeure: Schattenstrategen, Kriegstreiber, stille Profiteure 1914 und heute

  • Volkspädagogen

  • Gekaufte Journalisten

  • Massenmigration als Waffe

  • Die geheime Migrations-agenda

  • Umvolkung: Wie die Deutschen still und leise ausgetauscht werden

  • Der Staat in der Flüchtlingskrise. Zwischen gutem Willen und geltendem Recht

  • Grenzenlos kriminell

  • Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung

  • Die Asyl-Industrie

  • Verborgene Geschichte: Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte

  • Das Anglo-Amerikanische Establishment

  • Tragödie und Hoffnung

  • Geheime Machtstrukturen

  • Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

  • Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA

  • Die geplante Vernichtung: Der Weg zur Weltherrschaft

  • Transformation of America…Mindcontrol — hart, entlarvend, mit Namen und Details…

  • Die Rothschilds…

    Die Rothschilds...

  • England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert: Die perfiden Strategien des British Empire

  • Visionen 2050

  • Deutschland in Gefahr: Wie ein schwacher Staat unsere Sicherheit aufs Spiel setzt

  • Beuteland

  • Wunschdenken: Europa, Währung, Bildung, Einwanderung – warum Politik so häufig scheitert

  • Und sie hatten sie doch!

  • Whistleblower

  • Europa Grenzenlos

  • Achtung Bargeldverbot!

  • „Other losses“ – die sonstigen Verluste – DVD

  • Sabatina James: Scharia in Deutschland

  • Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947

  • Bargeldverbot: Alles, was Sie über die kommende Bargeldabschaffung wissen müssen

  • Die Grünen: Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung

  • Der geplante Tod: Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern

  • verheimlicht vertuscht vergessen: Was 2015 nicht in der Zeitung stand

  • Karl Albrecht Schachtschneider Erinnerung ans Recht

  • Die türkische Bedrohung: Europa im Fadenkreuz des Islam

  • Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg

  • Chemtrails. Verschwörung am Himmel? Wettermanipulation unter den Augen der Öffentlichkeit

  • Das grosse Buch der Überlebenstechniken

  • Deutschland im Blaulicht: Notruf einer Polizistin

  • Lügenpresse

  • Inside Polizei–Die unbekannte Seite des Polizeialltags

  • 1984…George Orwell

  • Der General des letzten Bataillons (Sonderelbe Jasmin, Band 1)

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Band 1: Operation Walhalla IV

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn2 Band 2: Das Geheime Tagebuch der Arianni

  • Böse Gutmenschen: Wer uns heute mit schönen Worten in den Abgrund führt

  • Das NSU-Phantom: Staatliche Verstrickungen in eine Mordserie

  • Notfall-Vorsorge

  • Das große Buch der Selbstversorgung

  • WIE MEDIEN KRIEG MACHEN: Ein Insider über die wahren Drahtzieher

  • Hunde würden länger leben, wenn …: Schwarzbuch Tierarzt

  • Allahs Narren: Wie der Islamismus die Welt erobert

  • Eine Macht aus dem Unbekannten: Deutsche „UFOs“ – und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?

  • Verschwörung Jonastal. Sensationelle neue Erkenntnisse…

  • Sie sagten Frieden und meinten Krieg: Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt

  • Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird endlich Wut

  • Europa vor dem Crash: Was Sie jetzt wissen müssen, um sich und Ihre Familie zu schützen

  • Energie ohne Ende

  • 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg

  • Good Bye Mohammed: Das neue Bild des Islam

  • Die Freihandelslüge: Warum TTIP nur den Konzernen nützt – und uns allen schadet

  • Countdown Weltkrieg 3.0

  • der-dritte-weltkrieg-schlachtfeld-europa…………Bestseller

  • Die Sprache der BRD: 131 Unwörter und ihre politische Bedeutung

  • Das Dschihadsystem – wie der Islam funktioniert

  • GenderGaga

  • Das jüdische Jahrhundert – in deutsch

    in deutscher Sprache!!!

  • Alles grün und gut?: Eine Bilanz des ökologischen Denkens

  • Dann mach doch die Bluse zu: Ein Aufschrei gegen den Gleichheitswahn

  • Verfallssymptome: Wenn eine Gesellschaft ihren inneren Kompass verliert

  • Tödliche Toleranz: Die Muslime und unsere offene Gesellschaft

  • Als die Soldaten kamen: Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs

  • Völkermord an den Armeniern

  • Bevor Du Dich erschießt, lies dieses Buch!: …

  • S.O.S. Germany: Wie Deutschland ausgeplündert wird

  • Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen 2

  • Die Rote Walze: Wie Stalin den Westen überrollen wollte

  • 2018 – Deutschland nach dem Crash

  • Die Prinzipien der Kriegspropaganda

  • Die Impf-Illusion

  • Die vereinigten Staaten von Europa: Geheimdokumente enthüllen: Die dunklen Pläne der Elite

  • Unterwerfung – wenn der Halbmond über Paris aufsteigt

  • Machtwechsel auf der Erde – Armin Risi

  • Krieg in der Ukraine

  • Wenn das die Deutschen wüssten…: …dann hätten wir morgen eine (R)evolution

  • Ruhrkent: Roman

  • Attacke auf den Mainstream

  • Alptraum Zuwanderung

  • Brandneu! „Die erfolgreichsten Gehirnwäsche-Techniken. Der Globalisierungs-Fanatiker. Ein Psychogramm der Westlichen-Werte-Demokratie“

  • Die andere Gesellschaft

  • Die unbequeme Nation 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen

  • Weltenwende Die Gefahren der letzten Tage und der Weg ins Licht

  • Das Ende der Sicherheit

  • Der Fluch der bösen Tat

  • Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt

  • Am Vorabend des Dritten Weltkriegs: Was Hellseher für unsere nahe Zukunft prophezeien und was politische Fakten bestätigen

  • Kill the huns – Tötet die Hunnen!: Geheimdienste, Propaganda und Subversion hinter den Kulissen des Ersten Weltkrieges

  • Michael Wittmann: Efolgreichster Panzerkommandant des Zweiten Weltkrieges und die Tiger der Leibstandarte SS Adolf Hitler

  • Ihr seid Lichtwesen: Ursprung und Geschichte des Menschen

  • Das Tavistock Institut – Auftrag: Manipulation von Dr. John Coleman

  • Die Jahrhundert-Lüge

  • Das Komitee der 300 – die Verschwörer

  • Die Diktatur der Dummen: Wie unsere Gesellschaft verblödet, weil die Klügeren immer nachgeben

  • Der Crash ist die Lösung: Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie Ihr Vermögen retten

  • Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden

  • 14-18 der Weg nach Versailles

  • deutschland-von-sinnen

  • das Deutschland-Protokoll

  • Die Schlafwandler: Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog

  • der-neue-tugendterror

  • Gefangen im Euro

  • Adolf Hitler – Der Frontsoldat

  • Unser Tausendjähriges Reich: Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

  • Als Deutschland Großmacht war

  • Irlmaier: ein Mann sagt was er sieht

  • das-erste-leben-der-angela-m.

  • Gangland Deutschland

  • Von Gesinnungspolizisten und Meinungsdiktatoren

  • Der Anfang vom Ende des alten Europa: Die alliierte Verweigerung von Friedensgesprächen 1914-1919

  • dokumentation-alliierter-kriegsverbrechen

  • Der Große Krieg

  • der falsche Krieg….die Schuld Englands….Freispruch für das Deutsche Reich

  • Internationales Freimaurerlexikon

  • Islam – Religion oder pol. Ideologie – Schachtschneider

  • MenschInnen: Gender Mainstreaming – Auf dem Weg zum geschlechtslosen Menschen

  • Deutschland, Verbrecherland?: Mein Einsatz gegen die organisierte Kriminalität

  • Die Souveränität Deutschlands: Souverän ist, wer frei ist

  • Jo Conrad – Entwirrungen

  • Europa Grenzenlos DVD

  • Konservative.de — aktuelles Magazin kostenlos

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

  • Suche nach Datum

    Februar 2017
    M D M D F S S
    « Jan    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728  
  • 14.9.1958 – „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“

    14.9.1958 ..... Zum 10. Tag der Heimat betonen alle Bonner Parteien: „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“
  • Menü-Themen

  • Meta

  • RSS Wahrheiten.org

  • Februar 2017
    M D M D F S S
    « Jan    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728  
  • Archive

  • Gemeinschaft – Community

  • Meta

  • Top-Beiträge

  • Top-Klicks

  • Neueste Kommentare

    qwertzu11 zu Krawalle bis Bürgerkrieg ebens…
    deutschelobby zu AfD schließt Björn Höcke aus…
    Wolff zu AfD schließt Björn Höcke aus…
    Frank1963 zu AFD – Keine Alternative für…
    Wolfgang Faas zu Skandal! AfD-Petry geht jurist…
    qwertzu11 zu AFD – Keine Alternative für…
    Zukunft zu AfD zum Thema Staatsangehörigk…
    Hohler Klaus zu Update 3: Das Tagebuch der Mar…
    qwertzu11 zu Werner Altnickel: Aufklärer üb…
    qwertzu11 zu Wochenschau: Wenn Opfern das G…
    qwertzu11 zu Ein unglaublicher Skandalberic…
    Frank1963 zu Königsberg von Russland trenne…
    qwertzu11 zu Causa Höcke-die Vernichtung de…
    deutschelobby zu Causa Höcke-die Vernichtung de…
    ALTerNativLoseInfO (… zu Causa Höcke-die Vernichtung de…
  • Politisches Bekenntnis – Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

  • Schuldenuhr zum Aktualisieren Taste F5 drücken
  • Archiv

  • Themen

  • Februar 2017
    M D M D F S S
    « Jan    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728  
  • Kategorien

  • Themen

  • Archiv

  • weitere Informationen

    http://www.alteundneuezeiten.de/
  • Daniel Ermordung Türken Röntgen Ärztin

  • Tags

    Allah Angela Merkel Asyl Asylanten Asylbewerber aufklarung Ausländer Ausländergewalt Ausländerkriminalität Banken Berlin Bilderberger Bremen Brussels Brüssel Bundestag Bundesverfassungsgericht CDU Christen Deutsche Deutsche Reich Deutschland Die Welt Dresden EFSF England ESM EU EU-Politik Euro Europa European Union Eurozone EZB Flüchtlinge France Frankreich Germany Gewalt Griechenland Grüne Gutmenschen Hamburg History Illegale Intensivtäter Invasoren Islam Islamisierung islamisten Islamkritiker Israel Italien Koran Krieg Köln leben Linke Linksradikale London Medien Medienmanipulation Merkel Messerstecher Migranten Migrantengewalt Mord Moschee Moslem Muslim Muslime München Nachrichten PEGIDA Politik Polizei Quran Religion and Spirituality Russland Schweiz Social Democratic Party of Germany SPD südländer Terror Turkey Türke Türkei Türken United States USA Video Volksverdummung Widerstand. Wien Wolfgang Schäuble Zigeuner Zuwanderer Zuwanderung Zuwanderungskriminalität Österreich
  • Blogstatistik

    • 5,241,991 hits
  • Deutsche Reich

  • Das Wort: hier spricht die Geschichte

  • Heinz-Christian Tobler – Aufklärung im Großen Stil

  • Verein Deutsche Sprache e.V.

  • Archiv

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 1.690 Followern an

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Meta

  • Februar 2017
    M D M D F S S
    « Jan    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728  
  • Schlagwörter

  • Top-Klicks

  • Aktuelle Beiträge

  • Beiträge, die mir gefallen

  • Selbstschutz…

  • RSS pro Deutschland

    • Gutmenschen sind schlimmer als AIDS 24/02/2017
      Shlomo Finkelstein erläutert, warum Gutmenschentum eine Krankheit ist, schlimmer als AIDS.
      Michael Werner
    • Karneval der Angst 23/02/2017
      Jetzt geht es offiziell los mit dem Straßenkarneval im Rheinland und vielen anderen närrischen Hochburgen in Deutschland. Millionen Menschen werden
      Markus Wiener
    • Abwegiges vom Höcke-Gegner 23/02/2017
      In seiner unendlichen Weisheit hat der Sprecher der AfD Nordrhein-Westfalen, Marcus Pretzell, abermals im Internet zugeschlagen. Aus zwei Pretzell-Kommentaren auf
      Nico Ernst
    • Lügenpresse kamerascheu 23/02/2017
      Viele Vertreter der Lügenpresse filmen lieber andere, als selbst gefilmt zu werden. So wie z.B. dieses Kamerateam der ARD, das
      Michael Werner
    • Asylbewerber demonstrieren gegen Abschiebung 23/02/2017
      Am Münchener Flughafen haben am Mittwoch-Abend rund 250 Asylbewerber und deren deutsche Helfer und Unterstützer gegen Abschiebungen nach Afghanistan demonstriert.
      Andreas Kudjer
    • Stockholms Vororte brennen 22/02/2017
      Bislang gibt es keinen strukturierten Filmbericht von den bürgerkriegsartigen Ausschreitungen in den Vororten Stockholms seit dem 20. Februar. Diese Aufnahmen
      Michael Werner
    • Beirut: Le Pen verweigert Kopftuch 21/02/2017
      Marine Le Pen hat sich am Morgen des 21. Februar 2017 in Beirut geweigert, bei einem Treffen mit Großmufti Scheich
      Andreas Kudjer
    • Erobert Erdogan Deutschland? 21/02/2017
      Bei der Häufigkeit von Wahlkampfauftritten des türkischen Staatsoberhaupts Recep Tayyip Erdogan in Deutschland kann bald schon gesagt werden: „Und jährlich
      Nico Ernst
    • Weitere Millionen drängen nach Europa 21/02/2017
      Die Asylkrise ist noch lange nicht vorbei. Fast sechs Millionen Menschen drängen nach Europa. Das ergibt sich aus Informationen deutscher
      Michael Werner
  • EinProzent

    **********************

  • Eva Hermann- Blog – Willkommen

  • Nazneen Tobler zum Deutschen Volk

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

  • Boykott als Ausweg

  • vk.com statt facebook

    vk.com statt facebook

  • NETZWERK GEGEN ANTI-DEUTSCHE

  • netzgegen antideutsche

  • Zeit zum Aufwachen—Zeit sich zu einigen—Zeit sich zu wehren

    youtube pittromi

  • Umvolkungs-Flut (von Stephanie Schulz )…die Wahrheit…ohne massiven Widerstand werden wir unser Land und unsere Errungenschaften verlieren…

  • Hellstorm – der Genozid an Deutsche – in deutsch

  • Die verbotene Wahrheit die Deutschland nie erfahren darf!

    “Ich habe starke Sympathie und Mitleid mit dem deutschen Volk, das in den letzten Generationen unerträglichen Erpressungen ausgesetzt war und niemals die Möglichkeit hatte, seine Vergangenheit sachlich zu bearbeiten und mit dem traditionellen Judentum wieder gute Beziehungen herzustellen. Wie ich die Dinge sehe, haben die Deutschen den guten Willen gehabt. Dagegen hatten die Zionisten Interesse daran, Antisemitismus in der Welt und ganz besonders in Deutschland anzuheizen.”
  • Netzseite der REICHSBEWEGUNG

  • Sicherheit für Nationalisten

  • Pegida Deutschland

  • PEGIDA-München e.V.

  • PEGIDA – Patrioten GEMEINSAM SIND WIR STARK

    PEGIDA-Dresden

  • DIE DEUTSCHHASSER-MERKEL UND CO…NIEMALS VERGESSEN!!!

  • USA: neue Strategie „Asylanten-Flut“ als Waffe zur

    endgültigen Vernichtung des Deutschen Volkes

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Meta

  • trutube.tv

  • pittromi

  • youtube

  • twitter deutschelobby

  • twitter/pittromi

  • KONTAKT

    ZUSENDUNG VON EIGENEN BERICHTEN; Anregungen; Mitteilungen; Beobachtungen; Anforderung von Freigaben... ##################### germanthule@web.de

  • W. Altnickel – Autarkie- Vortrag

  • russisches Militärarchiv

  • die Einheimischen führen einen Existenzkampf

    Notwehr-Existenzkampf

  • schwarz-afrikanischer Pastor Ray Higins: Adolf Hitler war ein Held

    die Bösen sind die Zionisten mit ihrem FED-Schuldgeld-System

  • Einblick in die deutsche Geschichte

    Ein kleiner Einblick in die deutsche Geschichte

  • TRAISKIRCHEN IST ÜBERALL

    MORGEN BEI DIR!

  • Bischof Damian warnt die Deutschen vor einer Verfolgung im eignen Land durch den Islam

  • Europa in 2029

  • Gender erklärt in weniger als 3 Minuten

  • -befreit- wovon? von KH Kupfer

  • Buch – befreit-wovon von Kupfer KH

  • Befreit-wieso / besetzt-wodurch HaarmannD.H.

  • giftwarnkarte-APP

  • giftwarnkarte

  • giftwarnunginfo

  • tierarztblog

  • Tierschutz

  • Deutschland – Wofür wir kämpfen!

  • A.H. – The greatest Story Never told

    sssssssssssssssssssssssssssssssssss

  • AH–my heart will go on…mein Herz wird immer bei dir sein…

  • Widerstand — Antifa zerschlagen

  • HOGESA-Youtube

  • widerstand info

  • Widerstand –der-dritte-weg

  • Prof. Hamer: TTIP als Verrat an Deutschland…TTIP und CETA Konzerne okkupieren staatliche Souveränität

  • Ende von Freiheit & Souveränität..TTIP, TiSA, CETA, ISA

  • Freihandelsabkommen = das Ende von Freiheit & Souveränität…TTIP, TiSA, CETA, ISA

    Mach mit — Stopp TTIP und CETA

  • linksextreme Gewalt stoppen! „

  • Broschüre „Koran im Klartext“ – kostenlos

    Bild anklicken oder E-Post: info@konservative.de

  • Umwelt & Aktiv

    Umwelt & Aktiv ... Naturschutz-Tierschutz-Heimatschutz

  • PEGIDA Österreich

  • PEGIDA Schweiz

  • deutsche-stimme/

    http://deutsche-stimme.de/

  • Recht und Wahrheit

    www.rechtundwahrheit.de

  • PRO-KÖLN

  • So funktioniert Islamisierung!

  • Geschichte des Islam – geschrieben mit Blut und Terror

  • Islam-Lexikon…TAKIYA= DIE HEILIGE LÜGE…

    Informationsblatt zum ausdrucken:

  • Deutschlands Pracht, ist unser Auftrag

  • deutsches Wirken als Beitrag zur menschlichen Zivilisation

  • Zeitzeugenbericht: Deutsches Leben unter der „Diktatur“…

  • zionistisch kontrollierten angloamerikanischen Kriegstreibern

    zionistisch kontrollierten Nachrichtenagenturen und Medien des Westens

  • ein Schweizer spricht wieder die Wahrheit…

  • ein Schweizer spricht die Wahrheit

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Melanie Dittmer verliest Liste von Opfern ausländischer Gewalt

  • Melanie Dittmer – Identitäre Bewegung – PEGIDA

  • HoGeSa…Heidi eine mutige Deutsche…

    HOGESA

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • #######################################

    Stand 19.12.2014

    Rekord an einem Tag 177.382 Aufrufe

    Beiträge bisher 9.874
    Kommentare bisher 21.304

    #######################################

  • Weckruf der Linde

  • 2000 Jahre germanischer Überlebens- und Freiheitskampf

  • SCHUTZBUND FÜR DAS DEUTSCHE VOLK

  • GRÜNE? NEIN DANKE!

    GRÜNE? Ich bin doch nicht blöd...

  • Meta

  • Suche nach Datum

    Februar 2017
    M D M D F S S
    « Jan    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728  
  • Archiv

  • Gewidmet den deutschen Soldaten, die mit einem Heldentum ohnegleichen den Angriff des Bolschewismus abwehrten und das halbe Europa vor der größten Gefahr bewahrten, die Europa je aus dem Osten bedrohte.

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • DAS ERSTE NWO GESETZ KOMMT ES IST SOWEIT UMERZIEHUNG FÜR ANDERSDENKENDE

  • Gender Begriffs-Erklärung von Eva Herman

  • Anonymous sendet eine Botschaft an das deutsche Volk–Deutsche Reich

  • NSL Treffen Berlin

  • Krisenvorsorge

  • linksextreme Vorfälle melden

  • gegen-linksextremismus

  • gegen links …Forschung

  • deutsche Sprachwelt

  • familien-schutz

  • Pro-Bayern

  • Pro Köln

  • Kabarett Islam

  • u.a. Gefährlichkeit der Ahamdiyya

  • Widerspruch gegen Islamisierung…ein Vorbild

  • Carlo Schmid, SPD, Grundsatzrede vom 08.09.1948

  • Deutsches Reich nicht unter gegangen | Theo Waigel

  • Staatsangehörigkeit „DEUTSCH“ – Wie die BRD versucht, uns staatenlos zu machen – Reiner Oberüber

  • Prognose von Prof Schachtschneider für die europäische Zukunft

  • der Euro—ein europäischer Alptraum–die beste Aufklärung

  • Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung

  • Wahre Worte…Der Kampf um die innere und äußere Souveränität

  • Vielvölker—eine Gefahr ?

  • befreit euch

  • Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften..

    Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften, Professoren, Doktoren, hochkarätige Idealisten
  • German Defense League

  • Identitäre Bewegung Deutschland

    Identitäre Bewegung

    Identitäre Bewegung

  • Identitäre Österreich

  • Identitäre Bewegung Schweiz

  • Identitäre Bewegung Südtirol

  • Identitäre Bewegung Bayern

  • Identitäre Bewegung Allgäu

  • Identitäre Bewegung Schongau

  • schwarzkuemmelbluete

    schwarzkuemmelbluete
  • Twitter deutschelobby

  • RSS journalistenwatch

  • RSS Mut zur Wahrheit

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
  • RSS epochtimes

    • NDR: Ditib-Pilger auf Facebook an Erdogan: „Mein Führer, gib uns den Befehl und wir zerschlagen Deutschland“
      Nachdem der NDR auf Facebook demokratiefeindliche Aussagen von Imamen aufgespürt hat, steht die Hamburger Opposition Kopf. Der Staatsvertrag zwischen Hamburg und Ditib-Nord soll aufgelöst werden, fordern CDU, FDP und AfD wiederholt. Der Beitrag NDR: Ditib-Pilger auf Facebook an Erdogan: „Mein Führer, gib uns den Befehl und wir zerschlagen Deutschland“ erschi […]
    • Wahlrecht für alle – Es geht schon los
      Die Intergrationsbeauftragte der Bundesregierung Aydan Özoguz will Ausländer wählen lassen. "Mit diesem Vorschlag geht die SPD auf Stimmenfang", schreibt Reinhard Müller in der FAZ und fragt: „Will die SPD die Auflösung des Staatsvolkes?“ NRW lässt mit einer Umsetzung offenbar nicht lange auf sich warten. Der Beitrag Wahlrecht für alle – Es geht sc […]
    • Seit Putschversuch in der Türkei 136 Diplomaten-Anträge auf Asyl in Deutschland
      Nach Angaben des Bundesinnenministeriums gingen seit dem Umsturzversuch im vergangenen Juli 136 Asylanträge von Inhabern türkischer Diplomatenpässe ein. Der Beitrag Seit Putschversuch in der Türkei 136 Diplomaten-Anträge auf Asyl in Deutschland erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch).
    • China löst USA als wichtigsten deutschen Handelspartner ab
      China ist im vergangenen Jahr zum wichtigsten Handelspartner Deutschlands aufgestiegen. Zwischen beiden Ländern wurden 2016 Waren im Wert von knapp 170 Milliarden Euro gehandelt, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte. Der Beitrag China löst USA als wichtigsten deutschen Handelspartner ab erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Ti […]
    • Streit um Managergehälter könnte für Bundesligaclubs teuer werden
      Die aktuellen Pläne zur Begrenzung von Spitzengehältern könnten die Vereine der Fußball-Bundesliga Millionen zusätzliche Steuern kosten. Das geht aus Berechnungen des Steuerprofessors Lars Zipfel von der Hochschule für öffentliche Verwaltung … Der Beitrag Streit um Managergehälter könnte für Bundesligaclubs teuer werden erschien zuerst auf Online Nachrichten […]
    • Bannon: Trump will bilateralen Handel mit einzelnen EU-Staaten – nicht mit der gesamten Union
      Ruhig und gelassen benennt Stephen Bannon die politischen Ziele des Weißen Hauses. Dabei steckt darin reichlich Sprengstoff. Bannon will den Staat radikal verändern. Der Beitrag Bannon: Trump will bilateralen Handel mit einzelnen EU-Staaten – nicht mit der gesamten Union erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch).
    • Vettels neuer Formel-1-Ferrari mit auffälliger Heckfinne
      Ferrari hat mit Vierfach-Weltmeister Sebastian Vettel seinen neuen Formel-1-Wagen für die kommende Saison vorgestellt. Der überwiegend im traditionellen Ferrari-rot lackierte SF70 H fällt vor allem durch eine große Heckfinne auf.An deren Ende… Der Beitrag Vettels neuer Formel-1-Ferrari mit auffälliger Heckfinne erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell […]
    • Sachsen-Anhalt: Zahl der Angriffe auf Polizisten nimmt deutlich zu
      Die Übergriffe auf die Polizisten ereignen sich nicht bei Demonstrationen und Sicherheitsspielen der Profi-Fußballclubs, in denen Beamten laut Statistik die größte Gefahr drohte: Der Großteil der Übergriffe ereignete sich im regulären Streifendienst und bei Pkw-Kontrollen auf der Straße. Der Beitrag Sachsen-Anhalt: Zahl der Angriffe auf Polizisten nimmt deut […]
    • Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im Dezember 2016 gestiegen
      Der saison-, arbeitstäglich- und preisbereinigte Auftragseingang im Bauhauptgewerbe ist im Dezember 2016 um 0,5 Prozent höher gewesen als im Vormonat. Im weniger schwankungsanfälligen Dreimonatsvergleich stieg das Volumen der Auftragseingänge von … Der Beitrag Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im Dezember 2016 gestiegen erschien zuerst auf Online Nachrichte […]
    • US-Senatoren McCain und Graham „stacheln Kiew zum Bruch der Waffenruhe auf“
      Die US-Zeitung "The Nation" wirft zwei US-Senatoren vor, in der Ukraine zum Waffenbruch aufgestachelt zu haben. Kurz nach dem Besuch der beiden Republikaner in Kiew ist die Situation im Donbass eskaliert. Der Beitrag US-Senatoren McCain und Graham „stacheln Kiew zum Bruch der Waffenruhe auf“ erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Ti […]
  • RSS stein-zeit.tv

    • Moonfakers – Andreas Märki bei SteinZeit 18/02/2017
      Die Apollo Mondlandungen gelten einerseits als die grösste technische Leistung des 20. Jahrhunderts, andererseits findet man bei genauerem Hinsehen Widersprüche, so dass man sich die Frage stellen muss, ob diese Mondlandungen nun echt oder nur vorgetäuscht seien. Robert Stein und Andreas Märki besprechen den Ablauf vom Start auf der Erde über die Landung auf […]
  • RSS exomagazin

    • Re: Das Alien-Trauma 18/04/2016
      Das ist richtig. Sofern man bewusstlos bleibt kann man auch nichts zutage fördern. Manchmal gleiten man hin und her zwischen den Bewusstseinsstadien und was man glaubt wahrzunehmen wird letztendlich mit einem Traum erklärt. Auf diese Weise könnte man mit etwas Glück ein ganzen Leben lang regelmäßig entführt werden ohne das man es als solches erkennt.
    • Re: Das Alien-Trauma 17/04/2016
      Mir drängt sich die Frage auf : wenn man übernacht zu Narben kommt, für die es keine vernünftige Erklärung gibt - aber kein Trauma erkennbar ist - macht es dann Sinn eine solche Rückführung zu machen ? Ich würde vermuten, daß es ja auch sein könnte, daß der Proband einfach während der kompletten Prozedur betäubt gewesen sein könnte, und dann könnte ja eine R […]
    • Re: UFO-Abstürze – Das ultimative Trauma 17/04/2016
      Das ist hald die Macht eines Imperiums! :(
    • Re: Die vergessene Katastrophe 16/04/2016
      Ja, ich muß Dir zustimmen.Allerdings ist die Qualität bei solchen Beriträgen hier absolut im Keller angekommen.;)Das liegt ja nicht an der Kamera, die solche Beiträge aufzeichnet,sondern an den Kongressen, die so einen Mist ungefragt auf die Menscheit loslassen. Mit Recht...Das Problem ist, das es hier keinen vernünftigen Diskussionsraum gibt.Die EXO-Communi […]
    • Re: Das Alien-Trauma 16/04/2016
      Nicht nur Mack widmete sich den Abduktionsopfern.Zumindest ein Wissenschaftler einer anderen US-amerikanischen Universität hat sich auch damit auseinander gesetzt.Dr. David M. Jacobs (Temple University / Philadelphia) hat sich auch eingehend diversen Fällen bzw. den Opfern gewidmet. Zumindest 2 Bücher sind im deutschsprachigen Raum m.W.n. bisher zu dem Thema […]
  • RSS PEGIDA Informationen

  • RSS Hartgeld

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
  • RSS DortmundEcho

  • RSS Deutsche Stimme

    • Die Asylantenumsorgung ist ein Fass ohne Boden! 23/02/2017
      Niemand kann zum jetzigen Zeitpunkt sagen, welches Ausmaß die Asylflut in diesem Jahr annehmen wird. Selbst mit einem Bruchteil der in Nordafrika, der Türkei und Jordanien ausharrenden sechs Millionen Menschen, die derzeit auf die Weiterreise nach Europa warten, wären unser Sozialsystem, unsere Kommunen und der hiesige Wohnungsmarkt überfordert. Selbst regie […]
    • Festung Europa oder afrikanische Völkerwanderung? 22/02/2017
      Wer glaubt, dass die Asylflut des Jahres 2015 schon der Höhepunkt der politisch geduldeten Massenzuwanderung war, könnte schon bald eines Besseren belehrt werden. In Spanien haben sich nun über mehrere Tage hinweg Ereignisse abgespielt, die in ihrer Intensität und Dramatik an den Roman „Das Heerlager der Heiligen“ erinnern. Waren es in dem bekannten Roman un […]
    • Einwanderung: Wird Spanien sturmreif geschossen? 20/02/2017
      In Barcelona fand am letzten Wochenende eine Großdemonstration statt, wie es sie hierzulande seit langem nicht mehr gab. Mindestens 160.000 Menschen gingen in der nordspanischen Mittelmeerstadt für mehr „Großzügigkeit“ bei der Aufnahme von Einwanderern auf die Straße. Der Aufzug löste in den Kreisen der Überfremdungsbefürworter geradezu Begeisterung aus – Er […]
    • Özdemirs Angst vor türkischen Taxifahrern 19/02/2017
      Langsam aber sicher machen auch die eifrigsten Befürworter der grenzenlosen Einwanderung Bekanntschaft mit den Folgen ihres Handelns. So beklagte sich Grünen-Chef Cem Özdemir unlängst über türkische Taxifahrer, die ihn in Berlin immer häufiger beleidigen und bedrohen würden. Die Gründe hierfür hat er allerdings selbst geliefert. So gehört er zu den Kritikern […]
    • Die Polizei darf nicht zum Sündenbock der fahrlässigen Zuwanderungspolitik werden! 17/02/2017
      Dass die Polizei in Deutschland aufgrund der Risiken und Nebenwirkungen der Massenzuwanderung die Lage kaum noch im Griff hat, weiß man spätestens seit dem weitgehenden Kontrollverlust in der Asylkrise und den skandalösen Nafri-Krawallen in der vorletzten Kölner Silvesternacht. Erst wurde die Polizei kaputtgespart, dann zum Sündenbock für sämtliche Defizite […]
  • RSS chemtrail

  • RSS chemtrails – leyline.de

  • RSS aufgewachter

    • Wollt Ihr Hass oder Liebe? 21/02/2017
      Wer nicht in den Kindergarten geht, erhält Liebe von der Mutter, anstatt verbale Schläge von der Erzieherin. Wer nicht in den Kindergarten geht, erhält Antworten von Mama und Papa auf seine Fragen, anstatt von der Erzieherin Antworten auf Fragen zu erhalten, die man gar nicht gestellt hat. Wer nicht in den Kindergarten geht, kann mit […]
    • Licht & Schatten in der DDR 20/02/2017
      Licht Mehr Sex, höhere Orgasmusrate als ihre westlichen Schwestern und FKK war weit verbreitet. Junge Eheleute erhielten einen zinslosen Kredit, der nach 3 Kindern nicht mehr zurückbezahlt werden musste und Obdachlose gab es nicht. Schatten Forschungserfolg in der DDR. Ein Metallbetrieb hatte einen Draht entwickelt, der so dünn war, daß keines der in der DDR […]
    • „I´ll make AMERICA great again“ / US-Abgeordnete wollen Bildungsministerium abschaffen 16/02/2017
      „In Zeiten von Junk Food, Coca Cola und X-Box benötigt man kein Bildungssystem mehr. Die Männer ziehen in den Krieg und die Frauen ins Bordell, um den Studienkredit abzuarbeiten, um später als Silikon-Püppchen bei McDonalds die Thekenverkäuferin zu spielen, damit die Männer auch wissen wofür es sich lohnt in den Krieg zu ziehen. So schließt […]
    • Europäische Zentralbank (EZB) ruft außerordentliche Dringlichkeitssitzung ein / Mehr Inflationsschutzbriefe als erwartet 15/02/2017
      Wenn das wahr ist, was mir einer meiner Leser per E-Mail zugetragen hat, dann soll heute morgen gegen 08:30 Uhr bei der Europäischen Zentralbank (EZB) eine außerordentliche Dringlichkeitssitzung stattgefunden haben. Mario Draghi hatte kurzer Hand dazu einberufen, weil allein im Januar 2017 rund 5,2 Millionen Inflationsschutzbriefe aus allen 28 EU-Mitgliedsta […]
    • Kommentar auf Russia Today 14/02/2017
      „Der religiöse Wahnsinn greift um sich, weil die westlichen ‚Werte‘ was für den Arsch sind. Leider wird den Völkern keine Zeit der Aufklärung gegönnt – die religiösen Fanatiker haben Vorfahrt. Das Henkerbeil für die Andersgläubigen wird nicht zur Ruhe kommen … gute Nacht Europa.“ So der Kommentar eines Lesers des Artikels Indonesien auf der Kippe: […] […]
  • RSS dr-schnitzer

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
  • RSS propagandaschau

  • RSS politaia.org

  • RSS Zukunftskinder

    • Keine Satire! Fasching mit gutem Gewissen und diskriminierungsfrei feiern 23/02/2017
      Liebe Eltern…Fasching/Fastnacht steht vor der Tür und wir alle wollen einen Moment innehalten, um über die Diskriminierung, die mit den Faschingszeit und ihren Kostümen einhergeht, nachzudenken! Bitte beachten Sie deshalb folgende, wichtige Regeln, wenn Sie Ihr Kind auf eine Faschingsparty im Kindergarten, in die Schule oder eine Faschings-Veranstaltung schi […]
    • Stadt Gelsenkirchen pfändet für Beitragsservice Rente – Reinhard Dowe tritt in den Hungerstreik! 20/02/2017
      Ich streike für mein Grundrecht! Ich verlange die Achtung und Einhaltung meiner Grundrechte! Basta! von Reinhard Dowe·Sonntag, 19. Februar 2017 Wie ich dem Oberbürgermeister der Stadt Gelsenkirchen in meinem Widerspruchsschreiben vom 09.01.2017 und der Vorsitzenden Frau Dr. Katrin Vernau des Beitragsservice von ARD – ZDF – Deutschlandfunk [vormals GEZ bis 31 […]
    • AfD-Neujahrsempfang: Ein Bürger berichtet aus Münster 15/02/2017
      Liebe Freunde, Patrioten, Parteikollegen und interessierte Mitleser! Ich hoffe, ihr sitzt gut, das könnte jetzt etwas länger dauern. Ich war gestern mit meiner Frau Gast beim Neujahrsempfang der AfD in Münster… Und ich war, gelinde gesagt, geschockt !! Meine Frau, die sich aus politischen Aktivitäten weitestgehend raushält, noch mehr als ich. Es fing damit a […]
  • RSS StaSeVe

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
  • RSS PI

    • Laut Gedacht #23: Jeden Tag in Schweden 24/02/2017
      Alex und Philip befassen sich in Folge 23 von “Laut Gedacht” noch einmal mit den von Donald Trump in seiner Rede in Florida angesprochenen alltäglichen Vergewaltigungen in Schweden und mit der ästhetischen Ergänzung der Dresdener Schrottbusse durch die Identitäre Bewegung. (Laut Gedacht-Kanal auf Facebook)
    • Die neue „Sezession“ und die Frage der Gewalt 24/02/2017
      Am vergangenen Wochenende demonstrierte in Schnellroda die Antifa gegen die Winterakademie rund um die Zeitschrift Sezession und Götz Kubitscheks Verlag Antaios. 80 recht frustrierte Linke mussten zusehen, wie 150 konservative Studenten mit ihrer Tagung begannen, als sei auf der Straße nichts los. Der Frust entlud sich in Sprechchren wie »Kubitschek, Ziegenf […]
    • Manuela Schwesig lehrt uns Demokratie 23/02/2017
      Deutsch ist eine schwere Sprache, das ist unbestritten, dennoch ist es möglich sie mit einer gewissen Grundintelligenz zu erlernen. Geht es aber nach Politikern wie Familienministerin Manuela Schwesig (SPD, Foto) sollte sich wohl die Gesellschaft, derer „die hier schon länger leben“, wie Deutsche neuerdings heißen, den uns bereichernden Invasoren anpassen. D […]
    • GB: Moslem spuckt Kleinkind ins Gesicht – “Weiße sollten sich nicht fortpflanzen!” 23/02/2017
      Vor kurzem musste ein britisches Gericht über den 33-jährigen Moslem Rezzas Abdulla (Foto) urteilen. Der Mann hatte im Januar letzten Jahres in South Shields, einer Hafenstadt im Nordosten Großbritanniens das neun Monate alte Kind der 25-jährigen Friseurin Rebecca Telford während eines Spaziergangs attackiert. Abdulla, der bereits wegen anderer Hassattacken […]
    • Northeim: Salafist plante Sprengfallen-Hinterhalt auf Soldaten und Polizisten 23/02/2017
      Am Mittwoch verhinderten die Behörden offenbar einen bereits in der Endvorbereitung befindlichen Bombenanschlag. Die Beamten nahmen einen 26-jährigen Salafisten fest, der bei der Vernehmung einräumte, er habe vorgehabt Soldaten und Polizisten in einen Hinterhalt zu locken, um sie mit einer selbstgebauten Bombe zu töten. Es soll sich um einen deutschen Staats […]
  • RSS extremnews

    • Ein Ort, zwei Haushalte: Der Fiskus verweigerte einem Arbeitnehmer steuerliche Vorteile 24/02/2017
      Normalerweise wird die doppelte Haushaltsführung von Arbeitnehmern geltend gemacht, die an einem Ort ihren privaten Lebensmittelpunkt haben (zum Beispiel in Gestalt der Familienwohnung) und an einem anderen, weiter entfernten Ort ihren Arbeitsplatz haben und dort ebenfalls eine Wohnung unterhalten. Doch was geschieht, wenn beide Wohnungen innerhalb einer ein […]
    • Prozeß gegen den "König von Deutschland": Im Namen des Volkes… ein offener Brief an das Landgericht Halle 24/02/2017
      In einem offenen Brief wenden sich mehrere Menschen an das Landgericht Halle, wo seit vielen Monaten der Prozess gegen "Peter I, König von Deutschland" (Bürgerlich Peter Fitzek) läuft wegen angeblicher Untreue. Aufgrund, dass der Fall auf großes Interesse stößt und in den Medien weiterhin nur eine relativ einseitige Sichtweise gezeigt wird, veröffe […]
    • Deutsche Mehrheitlich für Schuldenschnitt für Griechenland 24/02/2017
      Die Deutschen sind überwiegend für einen Schuldenschnitt für Griechenland: Die Mehrheit (53,6 Prozent) findet, dass ein Schuldenerlass für Athen fair wäre oder das ihnen dies nicht wichtig ist. Das geht aus einer INSA-Umfrage für "Bild" hervor. Eine Minderheit von 46,4 Prozent würde einen Schuldenerlaß unfair gegenüber den anderen EU-Staaten empfin […]
  • RSS Klagemauer.TV

  • RSS MMN

    • Medien-Propaganda wirkt: Schulz vorn 24/02/2017
      SPD auch in Infratest-Umfrage vor der Union. Die AfD kommt auf elf Prozent der Stimmen, die Grünen kommen auf acht Prozent und die Linke auf Weiterlesen...
    • 50 Mrd.? EU will Monte dei Paschi retten 23/02/2017
      Italiens Monte dei Paschi ist die älteste Bank der Welt und wurde 1472 in Sienna (Toskana) gegründet. Heute ist das Finanzhaus praktisch pleite. In den Büchern Weiterlesen...
    • Karneval schon wieder abgebrochen wegen Sturm 23/02/2017
      Rheinland / Düsseldorf: Open-Air-Karnevalsaktivitäten wegen Unwetter abgebrochen Weiterlesen...
    • Livestream Paris: Krawalle gehen weiter 23/02/2017
      Die Unruhen in Paris halten an. Doch über die Ausschreitungen wird in deutschen Medien kaum berichtet. Heute kam es zu neuen Eskalationen. Live-Stream aus Paris.
    • Staat erzielt 2016 Überschuss von 24 Mrd. Euro 23/02/2017
      Der Finanzierungsüberschuss des Staates hat im Jahr 2016 23,7 Milliarden Euro betragen. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach aktualisierten Ergebnissen am Donnerstag mit. Absolut g... Weiterlesen...
  • RSS deutscher freiheitskampf

  • RSS Mannheimer

  • RSS propagandafront

  • RSS pro-deutschland

    • pro Deutschland jetzt auch im Bonner Stadtrat vertreten 15/01/2017
      Gute Nachrichten aus der Bundesstadt Bonn: Das langjährige pro-Deutschland-Mitglied Claus Buff zog Anfang 2017 als Nachrücker in den Rat der Stadt ein. Mit dem pensionierten Dipl.-Psychologen Buff wird damit die seriöse rechtsdemokratische Opposition erstmals auch im Bonner Stadtrat eine Stimme haben. Der pro-Deutschland-Generalsekretär Detlev Schwarz, der b […]
    • Gegenöffentlichkeit im Internet 06/01/2017
      Nichts braucht Deutschland so dringend wie eine freiheitliche, glaubwürdige Gegenöffentlichkeit. Denn nicht nur der gesamte etablierte Politikbetrieb, auch die Massenmedien genießen nicht mehr das Vertrauen der Öffentlichkeit. Der Begriff „Lügenpresse“ mag böse klingen und undifferenziert sein – aber ganz falsch ist er nicht. Die Zahl derjenigen Deutschen, d […]
    • Staatsversagen im Terror-Fall Anis Amri 23/12/2016
      Wie schlampig mitunter die deutschen Sicherheitsbehörden arbeiten, offenbart der Fall des mittlerweile getöteten Terrorismus-Verdächtigen Anis Amri. Gemäß dem französischen Nachrichten-Portal „Mondafrique“ habe der marokkanische Geheimdienst DST den deutschen Bundesnachrichtendienst am 19. September wie auch am 11. Oktober ausdrücklich wegen einer Anschlagsg […]
  • Todestag Jörg Haider — ermordet am 11.10.2008

  • sicher suchen…ohne Datenweiterleitung

  • 12.09. ESM-Vertrag

    12.09.2012...ESM-Vertrag---Tag des höchsten Verrates und massiver Vertagsbrüche zum Schaden des gesamten DEUTSCHEN VOLKES12. September 2015
    12.09.2012..ESM-Vertrag....Tag des höchsten Verrates und massiver Vertragsbrüche zum Schaden des gesamten DEUTSCHEN VOLKES
  • Julfest — 21.12. bis 06. 01.

    Julfest --- 21.12. bis 06. 01.

  • 13.02. Dresden Bombenterror

    Massenmord an mehr als 1.000.000 Deutschen13. Februar 2015
    Gegen Völker- und Kriegsrecht...Dresden war eine Rote-Kreuz-Stadt...nach Internationalem Recht darf so ein Status nicht angegriffen werden....
  • 13.Februar 1945…..Massenmörder Churchill und seine Killertruppe unter Harris ermorden über 1.000.000 Zivilisten

    70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,13. Februar 2015
    ---DRESDEN-- 70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,
  • In Memorium….Todestag: 13.03.2013…..In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    In Memorium....Todestag: 13.03.2013.....In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    Von Türken verhöhnt, sein Grab von Türken geschändet, von LINKEN in's Abseits gestellt, als Mensch zweiter Klasse.....

  • Kirchweye Daniel Siefert

    Kirchweye Daniel Siefert

  • Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….

    Befreiung??? ...Wovon??? ...von Glück, Ehre, Stolz und Widerstand gegen den Welt-Zionismus...

Archive for the ‘Baden-Württemberg’ Category

BW-Grün-Rote Regierung unterstützt massiv extreme Tierquälerei: ermöglicht Fallenjagd auf Fuchswelpen…

Posted by deutschelobby - 15/06/2015


Durchführungsverordnung zum neuen Jagd- und Wildtiermanagementgesetz für Baden-Württemberg


Der Jäger erschießt oder erschlägt sie – 

Wildtierschutz Deutschland kritisiert den nun vorgelegten Entwurf zur Durchführungsverordnung zum neuen Jagd- und Wildtiermanagementgesetz für Baden-Württemberg. Die Verordnung soll am 1. April des Jahres in Kraft treten. Nach dem Willen der grün-roten Landesregierung können Jäger Fuchswelpen künftig ohne weiteres bereits am Bau mit der Falle fangen und töten. Wildtierschutz Deutschland moniert des Weiteren, dass auch die neue Jagd- und Schonzeitenregelung nicht dem Stand der aktuellen Wildtierforschung entspreche.

Die Jungtiere werden mittels Drahtgitterfalle am Ausgang des Fuchsbaus gefangen, wenn die Elterntiere auf Nahrungssuche sind. Wenn die arglosen Welpen sich zum Spiel ins Freie begeben, versperrt ihnen die Klapptür der Falle den Weg zurück in den Bau. So müssen sie oft stundenlang ausharren, bis der Jäger sie erschlägt oder in der Falle erschießt. Bisher war für den Einsatz derartiger Fallen eine Sondergenehmigung erforderlich; diese soll künftig wegfallen.

Zahlreiche wissenschaftliche Studien sowie Erfahrungen aus jagdfreien Gebieten zeigen schon seit geraumer Zeit, dass die Fuchsjagd überflüssig ist. Fuchsbestände regeln sich aufgrund sozialer Mechanismen und durch das verfügbare Nahrungsangebot selbständig. Die Fuchsjagd ist alles andere als nachhaltig – Bestandverluste werden durch höhere Geburtenraten schnell wieder wettgemacht. „Fuchsjagd ist reine Spaßjagd, es gibt weder ökologische noch seuchenrelevante Gründe, den Rotkitteln nachzustellen“, erläutert Lovis Kauertz von Wildtierschutz Deutschland.

Ebenso unverständlich wie die pauschale Legalisierung der Fallenjagd ist die nur marginale Anpassung der Jagdzeiten: Während Wildschweine nun nahezu ganzjährig bejagt werden dürfen – zuvor galt dies lediglich für Frischlinge -, gibt es bei den meisten anderen Tierarten nur geringfügige Verkürzungen der Jagdzeiten. Die Verordnung ermöglicht selbst den Abschuss von Hockerschwänen und selten gewordenen Waldschnepfen. Die ursprünglich verkündete Absicht, Wildtieren eine angemessene Ruhephase vor menschlichen Nachstellungen zu verschaffen, verkommt damit zur Farce.

„Es ist erschreckend, wie massiv die baden-württembergische Landesregierung bislang einseitig den Abschussinteressen der Jäger gefolgt ist und dabei wissenschaftliche Erkenntnisse ebenso wie Belange des Tier- und Naturschutzes weitestgehend ignoriert hat“ bemerkt Kauertz weiter. „Wir fordern Grün-Rot nachdrücklich auf, jetzt wenigstens die gröbsten Auswüchse dieser einseitigen Politik zu korrigieren.“

***Petition unterschreiben

Durchführungsverordnung Teil 1 – Teil 2

Der Petition wurde nicht entsprochen oder überwiegend nicht entsprochen

***08.06.2015 20:13 Uhr

Die Grünen Baden-Württemberg haben aufgrund unserer Petition und auch der Eingaben anderer Tier- und Naturschutzorganisationen keine weiteren Änderungen insbesondere an den Jagdzeiten und an der Fallenjagd vorgenommen.

Es ist schon erschreckend, wie die Politik den Interessen der Jagdverbände nachgibt. Dass es auch anders geht, zeigt das Beispiel Luxemburg. Hier wurde gegen den Willen der Jäger ein zunächst einjähriges Fuchs-Jagdverbot erlassen.

Bleiben Sie dabei – wir kämpfen weiterhin gegen die Hobby-Jagd: www.wildtierschutz-deutschland.de/2015/05/schluss-mit-der-hobby-jagd.html

Die Petition befindet sich in der Beratung/Prüfung beim Empfänger


Posted in Baden-Württemberg, GRÜNE, Tierschutz | Verschlagwortet mit: , , , , | 4 Comments »

Eltern-Initiativen gegen den grün-roten “Bildungsplan” ziehen immer weitere Kreise

Posted by deutschelobby - 10/04/2014


Die dritte Demonstration in Stuttgart am 5. April 2014 gegen den “Bildungsplan 2015″ markiert gewissermaßen das Ende der viermonatigen Aufbauphase einer Bürgerbewegung, die durch die Petition Gabriel Stängles “Kein Bildungsplan 2015 unter der Ideologie des Regenbogens” am 28. November 2013 ausgelöst wurde.stuttgart-009a

Das Ideal, das anfangs von Stängle und seinem Team rund um die Protest-Petition verkörpert wurde, wird heute von den beiden Oppositionsparteien CDU und FDP im baden-württembergischen Landestag unterstützt, von vielen Organisationen im gesamten Bundesgebiet getragen und hat an “Manif pour Tous”, die in Frankreich Millionen Menschen mobilisieren konnte und an die Volksinitiative gegen den Sexualunterricht in der Schweiz, Anschluss gefunden.

Für das Entstehen dieser Bewegung kommt an Bedeutung gleich nach Gabriel Stängle das Ehepaar Hans Christian und Natalie Fromm. Sie gründeten die Bürgerinitiative “Schützt unsere Kinder” und riefen zur ersten Demonstration am 1. Februar 2014 in Stuttgart auf. Diese konnte aufgrund der Blockaden linksradikaler Chaoten nicht beendet werden.frage

Die dritte Demonstration erfuhr eine erneute organisatorische Steigerung hin zu mehr Professionalität. Hedwig von Beverfoerde und ihr Team der Initiative Familienschutz sorgten im Vorfeld für die Werbung, Plakate, Buttons und die nötige technische Ausrüstung während der Veranstaltung.

Aus dem Ausland traten als Redner Ulrike Walker (Volksinitiative gegen den Sexualunterricht in der Schweiz) und Pierre-Louis Santos (Manif pour tous, Frankreich) auf.

Die Grünen haben in dieser viermonatigen Auseinandersetzung ihre wahre Gesinnung gezeigt. Gerade die Partei, die immer wieder tönt, sie stamme aus einer Bürgerbewegung, sei volksnah und trete für die Stärkung der Grundrechte ein, tat bislang nichts andere,s als die Gegner des Bildungsplanes zu verhetzen und zu verleumden.

Die “Grüne Jugend” ging soweit, die demonstrierenden Eltern als “homophoben Schlossplatz-Mob” zu bezeichnen  –  ein Tiefpunkt demokratischer Diskussionskultur. Nicht viel besser hat sich Kultusminister Andreas Stoch verhalten. Bislang hat er vor allem durch seine abfälligen Bemerkungen über die Elternverbände die Aufmerksamkeit auf sich gezogen.dsc03338a

Die grün-rote Landesregierung hat also außer der blanken Staatsmacht nichts auf ihrer Seite. Dank ihrer Mehrheit im Landesparlament könnte sie einen “Bildungsplan 2015 unter der Ideologie des Regenbogens” durchsetzen.

Aber zu welchem Preis: Der Schulfrieden wäre in Baden-Württemberg für Jahre dahin. Die Erfahrung aus allen Bundesländern zeigt: Man kann keine Schulpolitik gegen die Eltern betreiben, denn Kinder sind das Wertvollste, was wir haben.

Eltern werden niemals bereit sein, ihre Kinder einem staatlichen Gesinnungsprogramm zu überlassen. Ministerpräsident Kretschmann kann versuchen, seinen Bildungsplan mit der Brechstange durchzusetzen. Doch dann muss er sich auf etwas gefasst machen.

—————————————–

http://charismatismus.wordpress.com/2014/04/09/initiativen-gegen-den-grun-roten-bildungsplan-ziehen-immer-weitere-kreise/

Posted in Baden-Württemberg, Bildungsplan | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Milliardenverlust: Rot-Grün versenkt Baden-Württemberg

Posted by deutschelobby - 12/09/2013


.

Die Bilanz der rot-grünen Regierung in Baden-Württemberg ist ein fiskalpolitisches Fiasko. Im Haushalt fehlt per Ende Juni eine Milliarde Euro.

Der Abstand zu Bayern wächst – und die Regierung weiß nicht, wo sie mit dem Sparen beginnen könnte.

.

Wie der neue Zensus bringt auch die neue Übersicht des Bundesfinanzministeriums hinsichtlich der Haushaltsfinanzen der deutschen Bundesländer einige Überraschungen mit sich. Nicht Berlin steht diesmal im Vordergrund der schlechten Haushälter. Vielmehr ist es Baden-Württemberg.

Die rot-grüne Regierung hat es hier geschafft, bis Ende Juni ein Minus von 1,053 Milliarden Euro zu erwirtschaften, so das Bundesfinanzministerium. Noch schlechter war nur NRW. Berlin konnte nämlich bis Ende Juni überraschender Weise sogar ein Plus von 730 Millionen Euro vorweisen. Insgesamt verbuchten die Bundesländer bis Ende Juni zusammen einen Überschuss von 94 Millionen Euro. Ein Jahr zuvor war es noch ein Minus von 2,7 Milliarden Euro.

Bis zum Start der Schuldenbremse muss  Baden-Württemberg bis 2012 dem Rechnungshof zufolge eine jährliche Deckungslücke in Höhe von 1,8 Milliarden Euro schließen. Er empfahl deshalb der grün-roten Regierung, 30.000 Stellen bis 2020 abzubauen. Finanzminister Nils Schmid geht jedoch von einer Finanzlücke in Höhe von 1,4 Milliarden Euro aus.

Doch selbst diese können die Roten und die Grünen nicht schließen: Es herrscht nämlich ein erbitterter Streit darüber wo und ob überhaupt gespart werden kann.

Die Schwaben setzen offenbar darauf, dass das Land reich ist und seine Probleme schon irgendwie lösen wird.

Haben die sich das bei Angela Merkel abgeguckt?

—————————————————–

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/08/06/milliardenverlust-rot-gruen-versenkt-baden-wuerttemberg/

Posted in Baden-Württemberg | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 2 Comments »

Fellbach: Obergerichtsvollzieherin Angelika Baumhakl überfällt mit einem Polizeitrupp Matthias Reckzeh

Posted by deutschelobby - 19/08/2013


.

Beachten:

GRÜNE REGIERUNG……….SO WIRD ES BEI EINEM WAHLDESASTER IM SEPTEMBER DIE REGEL SEIN::::::::::::::::::

.

Am 13.08.2013 überfiel die Obergerichtsvollzieherin Angelika Baumhakl die Staatliche Selbstverwaltung Matthias Reckzeh. Nachdem die behauptete Zwangsräumung nicht funktionierte verschafte sich die OGV mit Hilfe eines falschen Dokuments (Dienstausweis wo nur Gerichtsvollzieherin stand) mit Hilfe der Fa. Polizei Waiblingen Zugang zum Anwesen des exterritorial liegenden Gebietes Freies Deutschland und Überfiel Matthias Reckzeh. Bei dem Überfall wurden mehrere hundert Euro geplündert mit “Dokumenten” die weder unterschrieben waren noch irgendwie Rechtskraft hätten entfalten können. Nach Mafiaart stellte man erstmal die Kamera aus die hätte Filmen können und erpresste dann das Geld. Es ist schäbig, dass die Fa. Polizei und ihre Mitarbeiter sich immer noch für solch illegale kriminelle Aktionen hergeben. Nachfolgend die illegalen Dokumente:2-1-baumhakl-mit-gefc3a4lschtem-dienstausweis-nr-21-13-08-2013_00012-2-baumhakl-mit-gefc3a4lschtem-dienstausweis-nr-21-13-08-2013_0002

Die Richterin am Landgericht Schneider, der Fa. Landgericht Stuttgart  – Unterfirma der Firma Landesjustizministerium Baden-Württemberglandesjustizministerium-baden-wc3bcrttemberg

eingetragen als Executive Office (Hauptbüro)landesjustizministerium-baden-wc3bcrttemberg-sic-9111

getraute sich weder zu unterschreiben noch ihren vollen Namen zu offenbaren. Ein nicht unterschriebener Haftbefehl hat keine Rechtskraft und trotzdem haben die kriminellen Akteure geplündert unter Androhung von Gewalt und Haft!2-3-baumhakl-mit-gefc3a4lschtem-dienstausweis-nr-21-13-08-2013_00032-4-baumhakl-mit-gefc3a4lschtem-dienstausweis-nr-21-13-08-2013_00042-5-baumhakl-mit-gefc3a4lschtem-dienstausweis-nr-21-13-08-2013_0005

Auch die Richterin Koblinger getraute sich nicht zu unterschreiben bei ihrer illegalen Handlung in persönlicher Haftung.2-6-baumhakl-mit-gefc3a4lschtem-dienstausweis-nr-21-13-08-2013_0006

Hier die Quittung des illegal abkassierten Betrages:2-7-baumhakl-mit-gefc3a4lschtem-dienstausweis-nr-21-13-08-2013_0007

Mathias Reckzeh hat u. a. bereits Strafanzeige bei der britischen Besatzungsmacht und der Militärstaatsanwaltschaft in Russland gestellt.

———————————————————————

http://staseve.wordpress.com/2013/08/18/fellbach-obergerichtsvollzieherin-angelika-baumhakl-uberfallt-mit-einem-polizeitrupp-matthias-reckzeh/

//

//

Posted in Auffälligkeiten, Baden-Württemberg | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Rotgrüne wollen Vertriebene im SWR-Rundfunkrat an den Rand drängen

Posted by deutschelobby - 24/06/2013


.

Hier kann jeder live miterleben, was es bedeutet, wenn ein Land von grün-rot terrorisiert wird.

Siehe Hessen und Baden-Württemberg im speziellen. NRW darf nicht vergessen werden.

Hamburg, Bremen, Berlin…………Junge, Junge wird mir schlecht.

Wie dumm kann das Wählervolk nur sein? Wie Einstein schon sagte: Unendlich!

Hätte nichts gegen eine reinigende Apokalypse………..oder?

.

Im Rundfunkrat des Südwestdeutschen Rundfunks (SWR) werden die christlichen Freikirchen ihren Platz verlieren. Der Bund der Vertriebenen (BdV), der bislang zwei Rundfunkratssitze innehatte, soll sich künftig einen Sitz mit der Europa-Union teilen. Das sieht der Gesetzentwurf der Landesregierungen von Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz für eine Reform des SWR vor, der Anfang Juli in die Parlamente beider Länder eingebracht wird. In beiden Parlamenten haben SPD und Grüne die Mehrheit. Die christlichen Freikirchen haben damit ihren engagierten Kampf für einen Verbleib im Rundfunkrat verloren. An ihrer Stelle soll ein Mitglied der muslimischen Verbände Baden-Württembergs in das Rundfunkgremium einziehen.

Hinzu kommen zwei Mitglieder des Landesverbandes der kommunalen Migrantenvertretungen Baden-Württembergs.

Der bisherige Vertreter der evangelischen Freikirchen im Rund-funkrat repräsentiert auch die orthodoxen, altkatholischen, unabhängigen und neuapostolischen Gemeinden. Zusammen gehören nach dem Zensus 2011 allein zu diesen unter „Sonstiges Christentum“ rubrizierten christlichen Kirchen in Baden-Württemberg 839000 Personen – 8,1 Prozent der Bevölkerung.

Zum Islam dagegen bekennen sich in Baden-Württemberg nur rund 549000 Menschen – 5,3 Prozent der Einwohner. Dabei wenden sich die Freikirchen-Vertreter nicht gegen eine Entsendung von Muslimen in den Rundfunkrat.

Grüne deutschhasser

Ein Medienbeauftragter der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) erklärte: „Die Muslime an der Arbeit des Rundfunkrates zu beteiligen, wird einen aufgeklärten Dialog der Religionen in der Gesellschaft fördern. Sie aber nur auf Kosten der Freikirchen zu integrieren, ist abwegig.“ VEF-Präsident Ansgar Hörsting stellt infrage, ob der SWR-Staatsvertrag ohne Weiteres – wie von den beiden Landesregierungen geplant – vorzeitig beendet werden dü̈rfe. „Vorbehaltlich genauerer rechtlicher Prüfungen gehen wir derzeit davon aus, dass eine Abberufung des freikirchlichen Vertreters im Rundfunkrat vor dem Ende der Periode 2013 bis 2018 rechtlich nicht zulässig wäre“, so Hörsting.

aunz Grüne

Der BdV sollte nach dem ursprünglichen Plan der Landesregierungen überhaupt nicht mehr im Rundfunkrat vertreten sein. Mit einem nur „halben Sitz“ wird der BdV im Rundfunkrat de facto marginalisiert. In einer Resolution des BdV-Baden-Württemberg vom 27. April hieß es: „Als Vertreter einer großen gesellschaftlich relevanten Gruppe fordert der BdV mindestens einen ständigen ungeteilten Sitz im Rundfunkrat.“

Wie sich BdV und Europa-Union den gemeinsamen Sitz im Rundfunkrat aufteilen sollen, ist im Entwurf des neuen Staatsvertrages nicht konkret geregelt. Es wird sich dabei um eine zeitliche Abfolge der Vertretung handeln. Doch ob ein Vertreter eines der beiden Verbände dem anderen bereits nach einer halben Legislaturperiode des Rundfunkrats nachfolgen oder ein Wechsel erst nach fünf Jahren erfolgen soll – so lange währt eine Amtsperiode des Gremiums –, darüber konnten auf Nachfrage der PAZ weder der SWR noch der BdV Auskunft geben. Gemäß Staatsvertrag werden die Verbände gezwungen sein, sich untereinander zu einigen; kommt keine Einigung zustande, entscheidet darüber ein für Rundfunkfragen zuständiger Ausschuss des Landtages.

———-

Auf hohem Ross

von Michael Leh

Die Grünen sitzen auf hohem Ross, seit sie in Stuttgart die Landesregierung anführen. Das zeigt auch das Beispiel, wie sie bei der geplanten Änderung des SWR-Staatsvertrages mit dem Bund der Vertriebenen (BdV) und den christlichen Freikirchen umspringen. „Die vorgeschlagene Novellierung des SWR-Staatsvertrags trägt die eindeutige Handschrift grüner Regierungsbeteiligung“, jubelte auch die Grünen-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag in einer Pressemitteilung. Offen ist auch, warum die SPD das mitmacht.

In Baden-Württemberg betont Ministerpräsident Winfried Kretschmann als grün-bürgerliche Galionsfigur gerne sein Katholischsein. Er ist Mitglied im Zentralkomitee der deutschen Katholiken, im Diözesanrat der Erzdiözese Freiburg und in einem katholischen Kirchenchor.

kretschmann  alles Lügen! Kretschmann ist antichristlich. Alles andere nur kein Katholik.

Winfried Kretschmann, grüner Ministerpräsident, verkaufte für den KBW die „Kommunistische Volkszeitung“, ein radikales Hetzblatt.

Doch ungerührt lässt er zu, wie die christlichen Freikirchen trotz großer Proteste aus dem SWR-Rundfunkrat geworfen werden. Die Freikirchler sind ihm und seiner Entourage einfach nicht links genug; deshalb werden sie expediert. Genau dasselbe hatte man mit dem BdV vor; jetzt belässt man diesem aus Gründen der Optik einen „halben“ Sitz in dem Rundfunkgremium.

Die blutigen Ikonen der GrünenDie blutigen Ikonen der Grünen

Doch damit wird der BdV marginalisiert, seine künftigen Vertreter im Rundfunk-rat werden nur noch solche „zweiter Klasse“ sein. Indem man den BdV zwingt, seinen Sitz mit der Bürgerinitiative Europa-Union zu teilen – sie gehörte dem Gremium zuvor nicht an – kann auch ein guter BdV-Vertreter kaum das nötige „Standing“ entwickeln, um wirklich etwas bewirken zu können.

Denn der BdV wird dann entweder jeweils zweieinhalb Jahre oder ganze fünf Jahre – die volle Amtsperiode des Rundfunkrats – nicht in ihm vertreten sein. So kann man keine kontinuierliche und erfolgreiche Arbeit leisten. Genau das ist gewollt.

—————————–

teilweise

nachzulesen bei preussische-allgemeine-zeitung 25-2013

//

Posted in Baden-Württemberg, Baden-Württemberg, Rotgrüne wollen Vertriebene | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

HSR: Pforzheim 2013 – es geht auch anders!

Posted by deutschelobby - 27/02/2013


.

Ring nationaler Frauen

.

Die “Anti-fa” = HSR = Hirnlose-Strassen-Ratten hatte schon seit Wochen mobilisiert und für den 23. Februar. zu Straftaten aufgerufen, um die Mahnwache des „Freundeskreises Ein Herz für Deutschland“ zu verhindern. Der Anzeige des Veranstalters folgte die Beschlagnahme der linken Flugblätter und eine gewissenhafte Vorbereitung der Polizei, die dann mit ca. 1600 Mann im Einsatz war – das größte Polizeiaufgebot in Pforzheim seit dem Krieg.

.

So mussten wir zwar nach einem unerwartet erfolgreichen Infostand unseres NPD-Kreisverbandes am Vormittag nach dem gemeinsamen Mittagessen gleich weiter zum Treffpunkt für die Mahnwache fahren, der aus Sicherheitsgründen um 2 Stunden vorverlegt worden war. Wer dorthin zu spät kam – und das waren immerhin noch ca. 100 Teilnehmer! – hatte Pech und kam nicht mehr auf den Platz am Wartberg. Aus Karlsruhe soll eine größere Gruppe gleich weiter nach Mühlacker gefahren sein und dort eine eilig genehmigte Kundgebung abgehalten haben.

Die Polizei war im Großeinsatz, auch mit einem Hubschrauber. Im Konvoi fuhren wir hinter Polizeifahrzeugen mit Blaulicht direkt auf den Berg. Die Kreuzungen waren für uns freigehalten, sämtliche Seitenstraßen gesperrt, auch auf den Brücken standen Polizisten. Es ist ein selten gewordenes Gefühl, im Angesicht der Polizei über rote Ampeln und gegen die Einbahnstraße fahren zu dürfen…

Per Gerichtsurteil war den Linken verboten worden, sich uns zu nähern, was die natürlich nicht interessierte. Die Hangkante wurde auch von der Polizei überwacht – bei dem steilen bewachsenen  Hang voller Schnee wäre es aber ohnedies kaum möglich gewesen, zu uns vorzudringen.

Auf dem Parkplatz des Supermarktes, auf dem sonst wir unsere Fahrzeuge abgestellt hatten, versammelten sich etwa 400 Chaoten, die mit Steinen und Flaschen die Polizei bewarfen und mit Pfefferspray angriffen. Während in Dresden der Einsatzleiter der Polizei darin „keine Straftaten feststellen“ konnte und jegliches Recht mit Füßen getreten wurde, ging die Polizei in Pforzheim massiv gegen die Täter vor, löste die Zusammenrottung auf und stellte von allen die Personalien fest. Es geht also durchaus! Einem Journalisten, der für seine Hetzartikel bekannt ist, nahmen seine linken „Glaubensbrüder“ seine Aufzeichnungen weg und zerstörten sein Mobiltelefon – dumm gelaufen für ihn. Und man kann sich vorstellen, wie die Gutmenschen frustriert sind – dass unsere Mahnwache (die übrigens bis 2020 genehmigt ist) nicht zu verbieten und auch nicht zu verhindern ist und die Geister, die man rief, nun für so erhebliche Probleme sorgen.

Wir konnten – zwar nicht direkt an der Hangkante, aber mit gutem Blick auf die Stadt – wie immer still beim Flackern unserer Fackeln während des Glockengeläutes, das so lange wie der Bombenangriff damals währte, der Toten gedenken.

Für die Rückfahrt mussten wir etwas warten, mussten doch die Polizisten erst mal an die lange Straße hinunter vom Berg kommen, um sie gegen Durchbrüche der Chaoten zu schützen. So konnten wir nicht nur  ohne den üblichen Fußmarsch zum Berg gelangen und in Ruhe gedenken, alle Fahrzeuge konnten heil wieder den Heimweg antreten.

Ein großes Dankeschön an die Polizei, aber auch an die Vertreter der Stadt, die beim Koordinationsgespräch deutlich äußerten, dass sie zwar politisch auf der anderen Seite stehen, aber unser Recht durchsetzen werden – „Pforzheim ist nicht Dresden!“ Es ist so selten geworden in diesem „freiesten Rechtsstaat…“, dass man als volkstreuer Nationalist die auf dem Papier stehenden Rechte tatsächlich zugestanden bekommt.

Der RNF Baden-Württemberg war natürlich wieder dabei.

————————————

http://www.ring-nationaler-frauen-deutschland.de/index.php/meldungen/267-pforzheim-2013-es-geht-auch-anders

 .

//

Posted in Allgemein, Antideutsche vs Patrioten, Aufklärung, Baden-Württemberg, BRiD, Deutschland, NPD | Verschlagwortet mit: , , , , , | 5 Comments »

Stuttgarts CDU-OB sagt auf Türkisch Ade

Posted by deutschelobby - 04/01/2013


wschuster_gueleschuster_tuerkei2

Es bleibt nicht bei einem einfachen Ade. Zum Abschied aus dem OB-Amt in Stuttgart sagt Wolfgang Schuster auch “Güle, Güle”. Sein letzter Tag als Stadtoberhaupt hat einen türkischen Akzent, so die Stuttgarter Nachrichten in der Ausgabe vom 4. Januar 2013. Am letzten Tag im Amt eröffnet er den Neubau einer Privatschule mit türkischem Hintergrund und stärkt die Beziehungen mit Istanbul.

(Von PI-Stuttgart)

Zu den wichtigsten Themen seiner 16-jährigen Amtszeit zählt Schuster nach eigenen Angaben die Beziehungen zur Türkei. Am Samstag wird er als eine seiner letzten Amtshandlungen als OB das Istanbul-Zentrum für Wirtschaft, Wissenschaft und Technologie gründen. Mit dabei der Istanbuler Bürgermeister Kadir Topbas, mit dem Schuster freundschaftlich verbunden ist.

Schusters Abschied auf Türkisch setzt sich danach noch fort. Er wird die türkische Bil-Privatschule in Stuttgart Bad-Cannstatt, die von Länderseite mit sechs Mio. Euro (als Grundkapital) bezuschusst wurde, zusammen mit Grünen-Ministerpräsident Kretschmann einweihen. Das Grundstück für die Schule wurde von städtischer Seite großzügig in einem Erbpachtverfahren zur Verfügung gestellt.

Der Gründer der Bil-Schulen Fethullah Gülen (Unternehmer und islamischer Prediger) vertrat die Auffassung, eher über Schulen als über Moscheen dem Islam zu dienen. Gülen lehnte die absolute Gleichstellung von Mann und Frau ab. Staatlicher Islamunterricht wird an den inzwischen zahlreichen Bil-Schulen in Deutschland häufig abgelehnt (manchmal in AG´s angeboten). „Durch den Verzicht auf Religionsunterricht entsteht ein falscher säkularer Eindruck“, findet der Gülen-Kenner Ralph Ghadban von der evangelischen Fachhochschule Berlin. Will die Bewegung auf diese Weise eine liberale Auslegung des Korans von ihren Schülern fernhalten? Denn Gülen vertritt keinen modernen Islam, meint der Islamwissenschaftler Bekim Agai. Letzte Instanz blieben aber Koran und Scharia, so die Religionswissenschaftlerin Ina Wunn. Erste Fremdsprache ist an den Bil-Schulen Türkisch.

Im vorliegenden Fall ist es wie mit ähnlichen türkisch-islamischen Großprojekten. Es werden als Aushängeschilder ältere deutsche Herren aus ihrem Rentendasein geholt und mit Foto und Lebenslauf geworben.

Das Sagen haben aber türkisch-islamische Männer, wie bei genauerer Recherche festgestellt werden muss. Beim Blick auf die Internetseite der Bil-Schule Stuttgart wird schnell klar, welches Klientel auch dort in der Schülerschaft dominiert.

Gerne hätten wir den Bericht unter der Rubrik “Satire” abgelegt. Im Deutschland des Jahres 2013 ist aber selbst mit einem CDU-Bürgermeister das alles längst Realität.

Wenn OB Schuster dann am Samstag im Beisein von 1500 Gästen verabschiedet wird und das Amt für den gewählten Nachfolger Fritz Kuhn (Grüne) freimacht, wird einer der Redner wieder der Istanbuler OB Kadir Topbas sein.

» Kontakt:

ob.buero@stuttgart.de

———————–

deutschelobby, unser Jiri aus Ungarn, hat es sich nicht nehmen lassen, seine Meinung an das OB-Büro in Stuttgart zu senden:

.

 Ungeheuerliches hat sich der scheidende CDU-Mann Schuster geleistet.

 Statt eines für alle Bürger/innen Stuttgarts gültigen „Ade“ zu verabschieden, bezog er sich speziell auch

noch auf dietürkischen Bewohner mit seinem „güle-güle“….

 Dies stellt eine grobe Beleidigung aller Mitmenschen in Stuttgart dar, die nicht türkischer Abstammung sind.

 Zählt das deutsche Wort „Ade“ als ein für alle in Stuttgart lebenden Menschen gültiges Abschiedswort, so bezieht sich „Güle“ nur auf Türken.

 Damit werden alle nicht-türkischen Bewohner in Stuttgart grob vor den Kopf gestossen.

 Jeder Araber, Kosovo-Albaner, Rumäne und..und…und…muss unmissverständlich glauben, dass er nicht

zählt. Das sich die Politik nur und ausschließlich um Türken kümmert.

 Das Türken in allen Lebenslagen bevor-teilt werden.

 Das ist nicht nur beleidigend und herab-würdigend, sondern eine für alle entlarvende Einstellung:

 nur wer die Mehrheit bei den „Zuwanderern“ stellt, wird in Deutschland beachtet. Nur diese nationale Gruppe erhält in Deutschland Privilegien.

 Herr Schuster hat mit seinem „güle“ jeden nicht-türkischen Migranten klar gemacht, dass ethnische Minderheiten in Stuttgart keine Erwähnung finden.

 Wie schon erwähnt, ein einfaches „Ade“ hätte Gültigkeit für alle Bewohner in einer deutschen Stadt, unabhängig ob Migrant oder Generationen-Deutscher…….schließlich gelten die deutschen Umgangsformen für alle hier lebenden.

 Oder hat sich Herr Schuster versprochen und er meinte „Gülle-Gülle“, als Beurteilung für seine „Arbeit“………..

 mit freundlichem Gruß

Jiri Mecnev, ungarischer Staatsangehöriger der seit 30 Jahren in Stuttgart arbeitet……….

Posted in Allgemein, Aufklärung, Baden-Württemberg, Politik, Stuttgart, Türken | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 2 Comments »

Rot-Grüner Wahnsinn: Baden-Württemberg verpflichtet sich zu „kultursensibler Altenpflege“

Posted by deutschelobby - 09/11/2012


GRÜNE IDEOLOGIE

Wie in Vorberichten erkennbar,

https://deutschelobby.com/2012/11/08/deutschland-massenarmut-im-alter-hunderttausende-konnen-sich-keine-altenpflege-leisten/

ist kein Geld mehr für die Altenpflege vorhanden. Deutsche Rentner, Bio-Deutsche, 50 Jahre malocht,

haben nicht genug Geld, um sich einen Platz im Altersheim zu sichern.

Aber diese verfluchten anti-deutschen rot-grünen Wahnsinnigen, denken nur an „besonders für Moslems ausgerichtete“ Altenpflege………….

Wie blöd müssen die Wähler in BW sein, um diese Brut zu wählen…?

STUTTGART.

Die mangelhafte Altenpflege von Ausländern ist für die grün-rote Landesregierung Baden-Württembergs eines der drängendsten Probleme der Zukunft.

„Gleichbehandlung heißt in diesem Fall weder Gleichheit noch Gleichberechtigung. Denn um in der Altenpflege Gleichberechtigung zu erreichen, brauchen wir eine Ausrichtung an den speziellen Bedürfnissen von Migranten“, sagte der Ministerialdirektor des Integrationsministeriums, Manfred Stehle (SPD).

Laut einer Studie des Sozialministeriums wird die Zahl der über 65 jährigen Baden-Württemberger mit ausländischen Wurzeln bis zum Jahr 2020 auf über 300.000 ansteigen. Im Jahr 1995 waren es noch 47.000.

Pflegedienste sollen sich „interkulturell“ ausrichten

Aus diesem Grund müßten sich Pflegedienste „interkulturell“ ausrichten. Konkret prüft die Landesregierung eine Ausweitung der Ausbildungsgänge in der „islamischen Krankenhaus- und Notfallseelsorge“.

Neben der Verwaltung und den Kommunen sollen sich deswegen auch Vereine und Verbände künftig stärker für Einwanderer öffnen. Das Integrationsministerium bemängelte, deren Anteil an Schulen für Altenpflege liege derzeit bei lediglich 15 Prozent.

Eine Möglichkeit die Zahl der Zuwanderer dort zu stärken, sei die Integration eines Deutschunterrichts in die Pflegeausbildung.

In dem süddeutschen Bundesland haben derzeit knapp 27 Prozent der Einwohner einen sogenannten „Migrationshintergrund“.

http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M54c755c75a4.0.html

Zusatz: diese Angabe ist falsch. Wie immer bei ANgaben des Anteils von „Migrationshintergrund“ an der Bevölkerung.

Sämtliche ex-Miganten, die nicht aus islamischen Ländern kommen, sind längst angepasst und benötigen keine „Sonderbehandlung“. Sie sind assimiliert.

Alle Zuwanderer aus POlen und Russland, zumindest 80% davon, haben einen deutschen Hintergrund. SInd Deutsche schon immer. WUrden nur durch Gewalt

und Raub der deutschen Gebiete zu Polen oder Russen und ähnlich.

Nein!!! Nur die Türken, nur die moslemischen EInwanderer, ungewünscht, bilden eine Gruppe, bei denen man von „Migrationshintergrund sprechen kann und muss.

Das aber sind „nur“ 5%!!!!!!! Wegen dieser 5% machen die Rot-GRünen-Anti-Deutschen slch ein Spektakel?

Zumal diese moslemischen Zuwanderer erst dann rebellische wurden, nachdem sie von rot-grünen, vom Steuerzahler bezahlten, EInrichtungen regelrecht aufgehetzt wurden.

Die wahren Feinde sind und bleiben die GRÜNEN und die SPD.

Das darf nie vergessen werden!!!!

Posted in Allgemein, Aufklärung, Ausländer bevorzugt, Deutsche benachteiligt, Baden-Württemberg, GRÜNE, Grün-Rot = der WAHNSINN, Migranten | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | 3 Comments »

Radikal-islamischer Milli-Görüs-Ableger wirbt mit Mohammed-Plakaten in Wien

Posted by deutschelobby - 28/10/2012


Derzeit sind in Wiener Straßenbahn- und U-Bahn-Stationen Plakate angebracht, auf denen ein Zitat des islamischen “Propheten” Mohammed zu sehen ist.

Dein Lächeln, eine Wohltat!“, prangt in schwarzer Schrift auf den überwiegend in rot-weiß gehaltenen Werbeträgern. Dahinter steckt die Islamische Föderation Wien (IFW) mit ihrer Kampagne „Aufruf zur gesellschaftlichen Solidarität“. Seit 2006 werden jedes Jahr überlieferte Nachrichten aus dem Leben und Wirken des Propheten (Hadithe) der Öffentlichkeit präsentiert, um Respekt, Toleranz, soziale Kommunikation und Vernetzung innerhalb der österreichischen Gesellschaft zu fördern. „Der Prophet der Barmherzigkeit und Güte, ein Vorreiter in Sachen Toleranz und Respekt, wurde in bestimmten Regionen, besonders in den USA, auf unangemessene Art und Weise verfilmt und unartig dargestellt. Genau das verurteilen wir“, erklärte IFW-Vorsitzender Mehmet Turhan im Rahmen einer Pressekonferenz. Mit der Kampagne soll die Solidarität gestärkt und ein Beitrag zur Multikulturalität des Landes geleistet werden.

 

Verfassungsfeindliche Organisation mit islamistischen Tendenzen 

Die Islamische Föderation Wien wurde 1987 gegründet und versteht sich nach eigenen Angaben als humanitäre Organisation zur Unterstützung türkisch-muslimischer Gastarbeiter in religiöser und sozialer Hinsicht. Mit über 60 Moscheen gilt sie nach der ATIB als zweitgrößte islamische Vereinigung in Österreich und arbeitet eng mit der Islamischen Glaubensgemeinschaft (IGGiÖ) zusammen. Auch der derzeitige IGGiÖ-Präsident Fuat Sanac wird ihr zugerechnet. Von Kritikern wird die IFW als Ableger der fundamentalistischen türkischen Milli Görüs-Bewegung (IGMG) des mittlerweile verstorbenen früheren türkischen Ministerpräsidenten Necmettin Erbakan bezeichnet. Deren deutsche Organisation wird wegen ihrer „ideologisierter Interpretation des Islam“ als „islamisch-extremistisch“ eingestuft und unterhält Kontakte zur terroristischen Hamas-Bewegung. Laut Verfassungsschutz sei es ihr Ziel, „die weltliche Ordnung zu überwinden und durch ein islamisches Gemeinwesen zu ersetzen“. 2011 besuchte der deutsche IGMG-Vorsitzende Kemal Ergün die von der IFW jährlich organisierte Koranrezitations-Veranstaltung in der Wiener Stadthalle.

 

Immer wieder antisemitische Vorfälle im Milli-Görüs-Umfeld

In der Vergangenheit kamen wiederholt Fälle von antisemitischer Propaganda ans Tageslicht, von denen sich die Milli Görüs nur schwer distanzieren konnte. Im Sommer 2005 und Frühjahr 2006 wurde in Deutschland die mehrteilige iranische Fernsehserie „Zehras blaue Augen“ ausgestrahlt, in der Juden aus rassistischen Gründen palästinensische Kinder als menschliche Ersatzteillager missbrauchen und umbringen. Die IGMG beteuerte damals, auf die Programmgestaltung des Fernsehsenders TV 5 keinen entscheidenden Einfluss zu haben. 2010 wurde dem Report München eine interne Festplatte einer süddeutschen Milli-Görüs-Vereinigung zugespielt. Darauf fanden sich zahlreiche Gewaltvideos, unter anderem Hinrichtungen vor laufenden Kameras, sowie eine Powerpoint-Präsentation unter dem Titel „Israel ist schlimmer als Nazi-Deutschland“

. {Quelle: www.unzensuriert.at}

http://koptisch.wordpress.com/2012/10/27/radikal-islamischer-milli-gorus-ableger-wirbt-mit-mohammed-plakaten-in-wien/

Posted in Allgemein, Aufklärung, Baden-Württemberg, Immigrations-Kosten, Integration, Islam, Islamisierung, Islamkritiker, Migranten, Mohammad, Moschee, Moslem-Muslima, Multikulturalisten, Türken, Unterwanderung, Volksverdummung, wichtige Mitteilungen, Widerstand | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | 3 Comments »

Gib GRÜN keine Chance!

Posted by deutschelobby - 26/10/2012


Hier wird nun ein Bericht und Video gezeigt, dass besser vor den Stuttgarter OB-Wahlen veröffentlicht worden wäre.

Was für ein kriegstreibender, deutschfeindlicher „Mensch“ dieser OB Fritz Kuhn ist und was er für Stuttgart plant, erfahren Sie hier im

Artikel.

Die Grünen sind Heuchler, Medienmanipulateure und deutschfeindliche, meineidige und grundgesetzfeindlcihe Anti-Deutsche.

Eine typische rot-faschistische Bande von Chaoten, Spinnern und Anti-Demokraten, aber auch genauso gegen jede andere Regierungsform.

Nur ihr eigenes Gedankenmodell lassen sie gelten.

Die Grünen müssen laut Grundgesetz verboten werden.

Die Grünen haben auch den ESM und jede „EU“-Aktivität mit Vehemenz unterstützt.

ALL das ist recherchierbar. Jeder der wählt sollte genug Verantwortung besitzen, sich vorher zu informieren. Unter diesen Umständen hätte Kuhn niemals gewählt werden dürfen.

Die Grünen sind nicht links, nicht rechts, nicht liberal….die Grünen lassen nur grünes Gedankengut gelten. ein höchst-gefährliche Ideologie.

Die grüne Ideologie ist eine radikale Gefahr nicht nur für Deutschland.

Deshalb bezeichnen wir diese 50% Wähler in Stuttgart, die diesen OB Kuhn gewählt haben, als dumme Deppen, verantwortungslos und anti-europäisch/deutsch.

Das gleiche gilt für die rund 30 %. die bei dr letzten Bundestagswahl „grün“ gewählt haben.

Dumm, deppert und verantwortungslos. Zu faul sich selber zu informieren. Alle besitzen einen PC mit Internet. Aber über 50% sind einfach zu faul, dumm und (x) um sich

für die eigene Sicherheit zu informieren.

Stuttgart und BW = ein Beispiel für Verblödung und Einleitung des Unterganges.

Kretschmann und Kuhn, grüne Verbrecher. Extreme, ja radiakel rot-Faschisten.

Es gibt genug Info-Material allein in deutschelobby über diese BWler -Vorgänge.

https://deutschelobby.com/die-entlarvung-der-grunen/

Doch hört selber:

als PDF-Datei

Ein grüner OB wäre der Supergau für Stuttgart

Über die Machenschaften, Lügen und Intrigen der deutsch- und Christen-feindlichen Bande von ANTIDEUTSCHEN und ROTFASCHISTEN. LESEN UND VERBREITEN.........die wahre Geschichte der deutsch-feindlichsten Gruppe, die je in Europa aktiv war.

Posted in Allgemein, Antideutsche vs Patrioten, Aufklärung, Ausländer bevorzugt, Deutsche benachteiligt, Baden-Württemberg, GRÜNE, Grün-Rot = der WAHNSINN, Politik, Stuttgart, Video, Volksverdummung, Volksverdummung, Warnung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Comments »

SWR: Grün-rote Gesellschaftspolitik im TV-Kontrollgremium / Vertriebene und Freikirchen fliegen raus

Posted by deutschelobby - 22/10/2012


Anti-deutsche Politik! Grundgesetzwidrig.

Der Beweis vollkommener Verblödung durch rot-grüne Politik:

Baden-Württemberg. Über 50% der BWer erleiden Hirnerweichung.

Letzter Beweis die Wahlen zum OB in Stuttgart.

So geht es weiter:

Rundfunkrat wird „geschlechtergerecht“

Zusammensetzung des SWR-Rundfunkrates: Potentielle Kritiker grün-roter Politik werden entfernt

CHRISTIAN SCHREIBER

Es sind begehrte Posten, so etwas
wie Aufsichtsräte der Fernseh- und
Hörfunkanstalten. Der Rundfunkrat
ist das wichtigste Kontrollorgan
des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
Die Mitglieder setzen sich aus Vertretern
„gesellschaftlicher“ Gruppen und Organisationen
zusammen. Ihre Aufgabe ist
es, „die Allgemeinheit auf dem Gebiete
des Rundfunks“ zu vertreten.
So heißt es zumindest in einer Selbstdarstellung.
Die grün-rote Landesregierung
in Baden-Württemberg befaßt sich
am 23. Oktober mit der Zusammensetzung
eben jenes Gremiums beim Südwestrundfunk
(SWR). Nachdem eine
Einigung mit den Rheinland-Pfälzern
über eine Verkleinerung nicht möglich
war, geht das Kabinett im Ländle nun
aufs Ganze: Die anstehende Reform des
Staatsvertrags, der 1998 den fusionierten
Südwestrundfunk aus Süddeutschem
Rundfunk und Südwestfunk begründet
hatte, will Grün-Rot um Ministerpräsident
Winfried Kretschmann auch nutzen,
um über die Zusammensetzung des
Rundfunkrats zu verhandeln oder auch
„zeitgemäßer zu besetzen“.
So nennt es zumindest die Ulmer
Südwest-Presse. Sie will in der vergangenen
Woche herausgefunden haben,
daß es zwar beim größten Rundfunkrat
in Deutschland bleiben soll, aber einige
gravierende Änderungen in Vorbereitung
sind. Insgesamt entsendet Baden-
Württemberg 51 Vertreter in das Gremium,
23 stammen aus Rheinland-Pfalz.
Wer ist wohl
gesellschaftlich relevant?
Interessant und demaskierend ist vor
allem, wen Rot-Grün für gesellschaftlich
relevant hält. Nach Informationen
der Südwest-Presse sieht der Vorschlag
wesentliche Änderungen vor: So wird
sich die Landesregierung, die bisher zwei
Vertreter im Rundfunkrat hat, gänzlich
zurückziehen.
Die acht Sitze für die Landtagsparteien
aber bleiben. Für gesellschaftlich relevanter
als die Freikirchen hält die Landesregierung
wenig überraschend die Moslems,
die bisher unberücksichtigt sind. So
sollen die Freikirchen ausscheiden, ihren

Sitz die Moslems bekommen. Je zwei Sitze
bleiben für die evangelische und die
katholische Kirche sowie einer für eine
Vertreterin der Frauenarbeit beider Kirchen
und die Vertretung der israelitischen
Religionsgemeinschaften.
Aufhorchen läßt dagegen die Entscheidung,
daß künftig kein Platz mehr für
die Vertriebenenorganisationen sein soll,
die bislang zwei Mitglieder in den Rundfunkrat
entsenden. Dafür dürfen sich
die Umweltverbände freuen, sie werden
künftig zwei statt ein Mitglied schicken
können.
Entsprechend aufgestockt werden
auch die Migranten. Dagegen muß der
Landesbauernverband seinen Sitz im
Wechsel mit den Landfrauen teilen. Ein
Regierungssprecher in Stuttgart hat das
Vorhaben im großen und ganzen mittlerweile
bestätigt, eine offizielle Verlautbarung
aber erst für nach dem 23. Oktober
angekündigt.
Die Berliner Zeitung spricht süffisant
und treffend davon, daß Grün-Rot hier
„offenbar die eigene Klientel zu stärken
versucht“. Kein Wunder, daß dabei auch

eine Frauenquote, der Grünen liebstes
Kind, nicht fehlen darf. Auch wenn es
die Sitzverteilung im Rat kompliziert
macht. Denn wer mehr als einen Sitz
hat, muß künftig die Geschlechter, so
möglich, hälftig berücksichtigen. Aus diesem
Grund werden künftig auch Gruppen
gebildet: So haben Arbeitgeber und
Gewerkschaften jeweils insgesamt vier,
der Kulturblock drei Mitglieder. Wer nur
einen Sitz stellt, muß spätestens nach der
dritten Entsendungsperiode (das wäre
dann nach 15 Jahren) das zunächst nicht
zum Zuge gekommene Geschlecht in den
Rundfunkrat entsenden.
Die betroffenen Verbände reagierten
bislang unterschiedlich. Scharfe Kritik
äußerte das langjährige Rundfunkratsmitglied
Werner Nowack. Er sitzt für
den BdV in dem Gremium und mußte
aus der Presse von seinem Rauswurf erfahren.
Gegenüber der jungen freiheit
sagte er: „Angesichts der Tatsache, daß
jeder vierte Bundesbürger Vertriebener
ist oder von Vertriebenen abstammt,
ist die politische Säuberung der Gremien
des SWR unverantwortlich. Das

Bundesvertriebenengesetz verpflichtet
Bund und Länder, das Kulturgut der
Vertreibungsgebiete im Bewußtsein des
deutschen Volkes und des Auslandes zu
erhalten und weiterzuentwickeln.“ Bei
der Umsetzung dieses Auftrages seien
die öffentlich-rechtlichen Sender unverzichtbar.
Auch der Medienbeauftragte des
Rates der Evangelischen Kirche in
Deutschland (EKD) und der Vereinigung
Evangelischer Freikirchen (VEF),
Markus Bräuer, reagierte entsetzt: „Die
evangelischen Freikirchen vertreten eine
große Zahl christlicher Kirchen. Sie haben
im Sendegebiet des SWR eine lange
und gute Tradition. Die Muslime  auf Kosten der Freikirchen zu
integrieren, ist abwegig.“

Der Protest dürfte aber vermutlich
ungehört verhallen. Denn am Ende,
wahrscheinlich im Frühjahr 2013,
kommt es auf die Mehrheit im Landtag
an – und die hat Grün-Rot.

++++++++++++++++++++++++

aus Junge Freiheit Ausgabe 43-2012

Nachtrag: aufgrund der Hirnerweichung von 50 % der BWer……

Posted in Abgeordnete, Aufklärung, Baden-Württemberg, Deutschenfeindlichkeit, Deutschfeindlich, Grün-Rot = der WAHNSINN | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 2 Comments »

Grün-Rot schmeißt Christen und Vertriebene raus und holt dafür Moslems und Migranten rein!

Posted by deutschelobby - 12/10/2012


Verflucht sei grün-rot.

Verflucht seien auch die, die so unfassbar dumm waren, diese Verbrecher zu wählen……

SWRSTUTTGART.(JF) Die grün-rote Landesregierung in Baden-Württemberg will den Rundfunkrat des Südwestrundfunks (SWR) umbauen und Vertriebenenverbände und Freikirchen aus dem Gremium ausschließen. Zudem will die Landesregierung ihre beiden Vertreter zurückziehen.

Die freiwerdenden Plätze in dem 51 Köpfe zählenden Rundfunkrat sollen durch Vertreter von Moslemverbände, Umweltorganisationen sowie Einwanderer besetzt werden.

Das sieht laut einem Bericht der Südwest Presse der Entwurf eines neuen Rundfunkstaatsvertrages vor, der Ende Oktober von den beiden für den SWR zuständigen Landesregierungen von Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz beschlossen werden soll.  Vorgesehen ist außerdem, daß alle Gruppierungen, die mindestens zwei Vertreter in den Rundfunkrat entsenden, künftig beide Geschlechter berücksichtigen müssen.

Aufgabe der Rundfunkräte der öffentlich-rechtlichen Sender ist es unter anderem, die Einhaltung des gesetzlichen Sendeauftrages zu überwachen und den Haushalt zu genehmigen. Daneben berät der Rundfunkrat den Intendanten bei der Programmplanung.

http://paukenschlag-blog.org/?p=6845

http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/10/11/grun-rot-schmeist-christen-und-vertriebene-raus-und-holt-dafur-moslems-und-migranten-rein/

Posted in 68er Bewegung, Allgemein, Aufklärung, Baden-Württemberg, Deutschenfeindlichkeit, Deutschfeindlich, Deutschfeindliche Hetze, Deutschland, GRÜNE, Grün-Rot = der WAHNSINN | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

Deutsche Kinder sollen türkisch lernen

Posted by deutschelobby - 28/08/2012


Als erstes Bundesland will Baden-Württemberg in Zukunft Türkisch als Unterrichtsfach in den Schulen des Landes einführen. Ein entsprechender Vorstoß aus der CDU-Landtagsfraktion traf auf wohlwollendes Interesse im zuständigen Kultusministerium.

„Das ist ein interessanter Vorschlag, insbesondere vor dem Hintergrund eines multikulturellen Europas und zunehmender wirtschaftlicher Verflechtungen auch zwischen Deutschland und der Türkei“, sagte dazu Staatssekretär Georg Wacker (CDU).

Daher sei es Zeit, Türkisch „oder andere Herkunftssprachen der Kinder“ an den Schulen einzuführen. Unterstützung erfuhr diese Idee vom CDU-Fraktionsvorsitzenden Peter Hauk. Seiner Meinung nach könne das erlernen der türkischen Sprache „die Integration von Zuwanderern verbessern helfen“. Das Kultusministerium in Stuttgart teilte unterdessen mit, es werde seinen Expertenrat bitten, „sich mit dieser Thematik eingehend zu beschäftigen“.

Die SPD hatte schon im Jahr 2007 den Türkischunterricht gefordert. Nun sieht auch die CDU keinen Anlass mehr die Interessen des deutschen Volkes zu vertreten. Denn die zukünftigen Wähler werden schließlich Türken sein. Somit können die deutschen Kinder schon mal anfangen, die Sprache der zukünftigen Bevölkerungsmehrheit zu erlernen. Denn wenn man sich in 20 Jahren hierzulande noch verständigen will, dann sollte man schon türkisch können.

Posted in Allgemein, Baden-Württemberg, CDU, GRÜNE, Grün-Rot = der WAHNSINN, Türken | Verschlagwortet mit: , , | 12 Comments »

die 68er-Chaoten und ihre Schulpolitik: „Föliger plötzin“!

Posted by deutschelobby - 29/07/2012


Bilder anklicken

nach anklicken öffnet sich der Bild-Betrachter

unten rechts steht „view fullsize“ — anklicken und Bild wird in DINA4-Größe angezeigt zum bequemen lesen.

##############

aus COMPACT-Magazin Nr. 30-2012

Posted in 68er Bewegung, Allgemein, Aufklärung, Baden-Württemberg, Bildungs-Katastrophe | Verschlagwortet mit: , , , , , | 1 Comment »

Das größte Schweine-Museum der Welt in Stuttgart

Posted by deutschelobby - 25/06/2012


IST DER LANDTAG IN BADEN-WÜRTTEMBERG; DER SITZ DER ROT-GRÜNEN ANTI-DEUTSCHE-REGIERUNG:::::

JEDOCH; SEIEN WIR EHRLICH: SO INTELLIGENT WIE SCHWEINE SIND SIE NICHT!!!!

DER NEUE TREFFPUNKT FÜR ALLE MOSLEMS UND GRÜNE-ROTE:

Das Schweinemuseum in StuttgartDas Schweinemuseum in StuttgartDas Schweinemuseum in Stuttgart

Diesen tollen Sau-Haufen müssen Sie gesehen haben!!!

Winfried Kretschmann

 Schweinemuseum - BierschweinAm 1. Mai 2010 eingezogen im alten Verwaltungsgebäude des Stuttgarter Schlachthofs, hat sich das kurioseste Museum Süddeutschlands fest in der Museums- und Kulturlandschaft Stuttgarts etabliert. Über 45.000 Exponate aus aller Welt heißen Sie herzlich willkommen in der Welt der Schweine. Und das mitten in der baden-württembergischen Landeshauptstadt STUTTGART!

Das Schweine-Museum strotzt nur so vor originellen Glücksschweinen, Sparschweinen und Kuschelschweinen – Zum Anschauen, Anfassen und lieb haben – hier gibt es für alle Sinne etwas zu erleben. In jeder Ecke des Museums sitzt, thront, liegt oder faulenzt ein possierliches Tier mit Ringelschwänzchen.

Verteilt auf 25 Themenräume und drei Räume für Sonderausstellungen präsentieren Ihnen Schweine aller Art ihre bewegte Geschichte. Von der Zoologie über das Schwein in Kunst und Kultur bis hin zu sagenumwobenen Schweinen aus der Mythologie und der Symbolik – in diesem weltweit einzigartigen Museum vermitteln Ihnen Schweine in den buntesten und verrücktesten Farben, Formen und Ausführungen die Vielseitigkeit dieses herzlichen Tieres. Ob aus Gold, Plüsch, Holz, Keramik oder Kork, ob als Tasse, Gemälde, Krawatte oder Briefkasten, ob bemalt, lackiert, beklebt, gegossen, getöpfert oder gehämmert: Hier gibt es nichts, was es nicht gibt!

Posted in Alliierte, Baden-Württemberg, deutschelobby Spezial, Kabarett | Verschlagwortet mit: , , , | 4 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: