deutschelobby

NEIN ZUR BRD::::JA ZUM DEUTSCHEN REICH

  • Inside Islam: Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird

  • PROPHEZEIUNG: Der Tag, an dem Deutschland beschloss zu sterben

  • 3 Tage im Spätherbst: Wie Hellseher weltweit seit Jahnhunderten eine 3-tägige Finsternis für unsere Zeit vorhersehen

  • Was in Syrien tatsächlich geschieht: Augenzeugen widersprechen den westlichen Medienlügen vom syrischen »Bürgerkrieg«

  • Anti-Giftköder-Training

  • Rückruf & Giftköderprävention

  • Der General des letzten Bataillons – Band 2: Die Alpenfestung

  • Der General des letzten Bataillons (Sonderelbe Jasmin, Band 1)

  • Pfefferspraypistole JPX inkl. Piexon Magazin 2x 10ml Ladung

  • Die Getriebenen: Merkel und die Flüchtlingspolitik: Report aus dem Innern der Macht

  • Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde? Jan van Helsing, Thomas A. Anderson

  • Stichschutzweste – Stichhemmende Tactical Unterziehweste

  • Rasse, Evolution und Verhalten: Eine Theorie der Entwicklungsgeschichte

  • No-Go-Areas: Wie der Staat vor der Ausländerkriminalität kapituliert

  • Professional CREE XM-L T6 LED Flashlight SELBSTSCHUTZ wiederaufladbar, Zoom, wasserfest

  • Atlantis, Edda und Bibel: 200.000 Jahre germanischer Weltkultur und das Geheimnis der Heiligen Schrift

  • 3491961769 Das Totenbuch der Germanen: Die Edda – Wurzel eines wilden Volkes

  • Österreichs Kriegshelden: Landsknechte – Haudegen – Feldherren

  • Wiederkehr der Hasardeure: Schattenstrategen, Kriegstreiber, stille Profiteure 1914 und heute

  • Volkspädagogen

  • Gekaufte Journalisten

  • Massenmigration als Waffe

  • Die geheime Migrations-agenda

  • Umvolkung: Wie die Deutschen still und leise ausgetauscht werden

  • Der Staat in der Flüchtlingskrise. Zwischen gutem Willen und geltendem Recht

  • Grenzenlos kriminell

  • Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung

  • Die Asyl-Industrie

  • Verborgene Geschichte: Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte

  • Das Anglo-Amerikanische Establishment

  • Tragödie und Hoffnung

  • Geheime Machtstrukturen

  • Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

  • Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA

  • Die geplante Vernichtung: Der Weg zur Weltherrschaft

  • Transformation of America…Mindcontrol — hart, entlarvend, mit Namen und Details…

  • Die Rothschilds…

    Die Rothschilds...

  • England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert: Die perfiden Strategien des British Empire

  • Visionen 2050

  • Deutschland in Gefahr: Wie ein schwacher Staat unsere Sicherheit aufs Spiel setzt

  • Beuteland

  • Wunschdenken: Europa, Währung, Bildung, Einwanderung – warum Politik so häufig scheitert

  • Und sie hatten sie doch!

  • Whistleblower

  • Europa Grenzenlos

  • Achtung Bargeldverbot!

  • „Other losses“ – die sonstigen Verluste – DVD

  • Sabatina James: Scharia in Deutschland

  • Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947

  • Bargeldverbot: Alles, was Sie über die kommende Bargeldabschaffung wissen müssen

  • Die Grünen: Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung

  • Der geplante Tod: Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern

  • verheimlicht vertuscht vergessen: Was 2015 nicht in der Zeitung stand

  • Karl Albrecht Schachtschneider Erinnerung ans Recht

  • Die türkische Bedrohung: Europa im Fadenkreuz des Islam

  • Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg

  • Chemtrails. Verschwörung am Himmel? Wettermanipulation unter den Augen der Öffentlichkeit

  • Das grosse Buch der Überlebenstechniken

  • Deutschland im Blaulicht: Notruf einer Polizistin

  • Lügenpresse

  • Inside Polizei–Die unbekannte Seite des Polizeialltags

  • 1984…George Orwell

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Band 1: Operation Walhalla IV

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn2 Band 2: Das Geheime Tagebuch der Arianni

  • Böse Gutmenschen: Wer uns heute mit schönen Worten in den Abgrund führt

  • Das NSU-Phantom: Staatliche Verstrickungen in eine Mordserie

  • Notfall-Vorsorge

  • Das große Buch der Selbstversorgung

  • WIE MEDIEN KRIEG MACHEN: Ein Insider über die wahren Drahtzieher

  • Hunde würden länger leben, wenn …: Schwarzbuch Tierarzt

  • Allahs Narren: Wie der Islamismus die Welt erobert

  • Eine Macht aus dem Unbekannten: Deutsche „UFOs“ – und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?

  • Verschwörung Jonastal. Sensationelle neue Erkenntnisse…

  • Sie sagten Frieden und meinten Krieg: Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt

  • Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird endlich Wut

  • Europa vor dem Crash: Was Sie jetzt wissen müssen, um sich und Ihre Familie zu schützen

  • Energie ohne Ende

  • 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg

  • Good Bye Mohammed: Das neue Bild des Islam

  • Die Freihandelslüge: Warum TTIP nur den Konzernen nützt – und uns allen schadet

  • Countdown Weltkrieg 3.0

  • der-dritte-weltkrieg-schlachtfeld-europa…………Bestseller

  • Die Sprache der BRD: 131 Unwörter und ihre politische Bedeutung

  • Das Dschihadsystem – wie der Islam funktioniert

  • GenderGaga

  • Das jüdische Jahrhundert – in deutsch

    in deutscher Sprache!!!

  • Alles grün und gut?: Eine Bilanz des ökologischen Denkens

  • Dann mach doch die Bluse zu: Ein Aufschrei gegen den Gleichheitswahn

  • Verfallssymptome: Wenn eine Gesellschaft ihren inneren Kompass verliert

  • Tödliche Toleranz: Die Muslime und unsere offene Gesellschaft

  • Als die Soldaten kamen: Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs

  • Völkermord an den Armeniern

  • Bevor Du Dich erschießt, lies dieses Buch!: …

  • S.O.S. Germany: Wie Deutschland ausgeplündert wird

  • Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen 2

  • Die Rote Walze: Wie Stalin den Westen überrollen wollte

  • 2018 – Deutschland nach dem Crash

  • Die Prinzipien der Kriegspropaganda

  • Die Impf-Illusion

  • Die vereinigten Staaten von Europa: Geheimdokumente enthüllen: Die dunklen Pläne der Elite

  • Unterwerfung – wenn der Halbmond über Paris aufsteigt

  • Machtwechsel auf der Erde – Armin Risi

  • Krieg in der Ukraine

  • Wenn das die Deutschen wüssten…: …dann hätten wir morgen eine (R)evolution

  • Ruhrkent: Roman

  • Attacke auf den Mainstream

  • Alptraum Zuwanderung

  • Brandneu! „Die erfolgreichsten Gehirnwäsche-Techniken. Der Globalisierungs-Fanatiker. Ein Psychogramm der Westlichen-Werte-Demokratie“

  • Die andere Gesellschaft

  • Die unbequeme Nation 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen

  • Weltenwende Die Gefahren der letzten Tage und der Weg ins Licht

  • Das Ende der Sicherheit

  • Der Fluch der bösen Tat

  • Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt

  • Am Vorabend des Dritten Weltkriegs: Was Hellseher für unsere nahe Zukunft prophezeien und was politische Fakten bestätigen

  • Kill the huns – Tötet die Hunnen!: Geheimdienste, Propaganda und Subversion hinter den Kulissen des Ersten Weltkrieges

  • Michael Wittmann: Efolgreichster Panzerkommandant des Zweiten Weltkrieges und die Tiger der Leibstandarte SS Adolf Hitler

  • Ihr seid Lichtwesen: Ursprung und Geschichte des Menschen

  • Das Tavistock Institut – Auftrag: Manipulation von Dr. John Coleman

  • Die Jahrhundert-Lüge

  • Das Komitee der 300 – die Verschwörer

  • Die Diktatur der Dummen: Wie unsere Gesellschaft verblödet, weil die Klügeren immer nachgeben

  • Der Crash ist die Lösung: Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie Ihr Vermögen retten

  • Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden

  • 14-18 der Weg nach Versailles

  • deutschland-von-sinnen

  • das Deutschland-Protokoll

  • Die Schlafwandler: Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog

  • der-neue-tugendterror

  • Gefangen im Euro

  • Adolf Hitler – Der Frontsoldat

  • Unser Tausendjähriges Reich: Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

  • Als Deutschland Großmacht war

  • Irlmaier: ein Mann sagt was er sieht

  • das-erste-leben-der-angela-m.

  • Gangland Deutschland

  • Von Gesinnungspolizisten und Meinungsdiktatoren

  • Der Anfang vom Ende des alten Europa: Die alliierte Verweigerung von Friedensgesprächen 1914-1919

  • dokumentation-alliierter-kriegsverbrechen

  • Der Große Krieg

  • der falsche Krieg….die Schuld Englands….Freispruch für das Deutsche Reich

  • Internationales Freimaurerlexikon

  • Islam – Religion oder pol. Ideologie – Schachtschneider

  • MenschInnen: Gender Mainstreaming – Auf dem Weg zum geschlechtslosen Menschen

  • Deutschland, Verbrecherland?: Mein Einsatz gegen die organisierte Kriminalität

  • Die Souveränität Deutschlands: Souverän ist, wer frei ist

  • Jo Conrad – Entwirrungen

  • Europa Grenzenlos DVD

  • Konservative.de — aktuelles Magazin kostenlos

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

  • Suche nach Datum

    Mai 2017
    M D M D F S S
    « Apr    
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031  
  • 14.9.1958 – „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“

    14.9.1958 ..... Zum 10. Tag der Heimat betonen alle Bonner Parteien: „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“
  • Menü-Themen

  • Meta

  • RSS Wahrheiten.org

  • Mai 2017
    M D M D F S S
    « Apr    
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031  
  • Archive

  • Gemeinschaft – Community

  • Meta

  • Top-Beiträge

  • Top-Klicks

  • Neueste Kommentare

    qwertzu11 zu Mahnmal in Bretzenheim ge…
    Pflanzer zu Unbedingt Familiennachzug stop…
    Wolfgang Faas zu Hellstorm – Exposing The Real…
    Wolfgang Faas zu Vertreibung, Vergewaltigung, M…
    Wolfgang Faas zu Unbedingt Familiennachzug stop…
    Rassistische gegen W… zu Rassistische gegen Weisse geri…
    Heidi Mund: Appel an… zu Heidi Mund: Appel an die deuts…
    Pflanzer zu Steuerzahler muessen afghanisc…
    Nobody zu Weltverschwörung: Wer sind die…
    pressefreiheit24 zu Heidi Mund: Appel an die deuts…
    feld89 zu Heidi Mund: Appel an die deuts…
    Mahnmal in Bretzenhe… zu Mahnmal in Bretzenheim ge…
    feld89 zu Videos von Nordland-TV über di…
    feld89 zu Mahnmal in Bretzenheim ge…
    Morpheuz zu Konzert von Sängerin Ariana Gr…
  • Politisches Bekenntnis – Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

  • Schuldenuhr zum Aktualisieren Taste F5 drücken
  • Archiv

  • Themen

  • Mai 2017
    M D M D F S S
    « Apr    
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031  
  • Kategorien

  • Themen

  • Archiv

  • weitere Informationen

    http://www.alteundneuezeiten.de/
  • Daniel Ermordung Türken Röntgen Ärztin

  • Tags

    AfD Allah Angela Merkel Asyl Asylanten Asylbewerber aufklarung Ausländer Ausländergewalt Ausländerkriminalität Banken Berlin Bilderberger Bremen Brussels Brüssel Bundestag Bundesverfassungsgericht CDU Christen Deutsche Deutsche Reich Deutsches Reich Deutschland Die Welt Dresden EFSF England ESM EU EU-Politik Euro Europa European Union Eurozone EZB Flüchtlinge France Frankreich Germany Gewalt Griechenland Grüne Gutmenschen Hamburg History Illegale Intensivtäter Invasoren Islam Islamischer Terror Islamisierung islamisten Islamkritiker Israel Koran Krieg leben Linke Linksradikale London Medien Medienmanipulation Merkel Migranten Migrantengewalt Mord Moschee Moslem Muslim Muslime München Nachrichten PEGIDA Politik Polizei Quran Religion and Spirituality Russland Schweiz Social Democratic Party of Germany SPD südländer Terror Titel Turkey Türke Türkei Türken United States USA Video Volksverdummung Widerstand. Wien Zigeuner Zuwanderer Zuwanderung Zuwanderungskriminalität Österreich
  • Blogstatistik

    • 5,343,859 hits

Archive for the ‘Ökolüge’ Category

Ersatzreligion »Nachhaltigkeit«: Wenn aus Mythen Lügen werden

Posted by deutschelobby - 16/06/2013


.

AUDIO

Es gibt kaum noch ein Unternehmen, das sich nicht zu nachhaltigem Denken und Handeln bekennt. Und es gibt keinen Politiker, der nicht bei jeder passenden Gelegenheit den Modebegriff der »Nachhaltigkeit« im Munde führt. Bei näherer Betrachtung steckt viel Unsinn dahinter.

.

Es ist das inflationär verwendete Lieblingswort der Gutmenschenfraktion. Vieles aber, was angeblich »nachhaltig« ist, erscheint ökologisch wenig sinnvoll. Oftmals handelt es sich lediglich um Marketingfloskeln. Eigentlich ist es eine ganz klare Sache: Der umweltbewusste Kunde kauft lieber einen Apfel aus der Region als einen aus Neuseeland, der erst einmal eine halbe Weltreise zurücklegen muss, bevor er im Supermarktregal landet. Der Apfel aus der Region weist also vordergründig eine bessere Energiebilanz auf. Doch das ist nicht immer der Fall. Denn oftmals werden die Äpfel aus der Nachbarschaft zunächst wochenlang in stromfressenden Kühlhäusern gelagert, damit sie erntefrisch bleiben. Und dann wäre es im Sinne der Nachhaltigkeit sicherlich viel sinnvoller, den Apfel aus dem Land der Kiwis vorzuziehen.

Umweltschädliche Hybridfahrzeuge

Es ist also nicht in jedem Fall die Frucht aus der heimischen Umgebung »nachhaltiger« als jene vom anderen Ende der Welt. Sobald wir Obst und Gemüse kaufen, für das es jahreszeitlich in der Heimat gerade keine Saison gibt, werden aus Mythen Lügen. Gerade die Deutschen lieben die Öko- und Nachhaltigkeitsmythen. Doch allzu oft erweisen sich die Mythen als Lügen. Und das gilt nicht nur für Obst und Gemüse. Hybridfahrzeuge zum Beispiel gelten allgemein als Fortbewegungsmittel der Zukunft, weil sie
gleich von zwei Motoren angetrieben werden. In der Stadt sorgt ein umweltschonender Elektromotor für Mobilität. Bei weiteren Strecken auf der Autobahn übernimmt ein konventioneller Verbrennungsmotor diese Aufgabe. Doch durch den Einbau dieser beiden Motoren steigt der Materialeinsatz und damit auch der Naturverbrauch erheblich. Hybridfahrzeuge sind alles andere als nachhaltig. »Der sogenannte C02-Fußabdruck ist kein verlässliches Maß für eine ehrliche grüne Verbesserung der Wirtschaft«, sagt der Chemiker und Umweltforscher Friedrich Schmidt-Bleek. Ein weiteres Beispiel: Der »grüne Mensch« lebt umweltbewusst auf dem Land. Das mag in der Tat so manchen Vorteil und charmanten Reiz haben. Unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit freilich schneiden Millionenmetropolen besser ab, was eine jüngst veröffentlichte Studie der US-Wissenschaftler Luis Bettencourt und Geoffrey West belegt. Grund: Je mehr Menschen konzentriert auf einer kleineren Fläche Zusammenleben, desto weniger Straßen, Rohre, Kabel und sonstige Infrastruktur werden benötigt. Außerdem können die Bewohner den Weg in den Supermarkt meist zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurücklegen. Auf dem Land brauchen sie in der Regel ein Auto. Nach Berechnungen der beiden Wissenschaftler belastet ein Bürger der Millionenmetropole New York das Klima jährlich mit zehn Tonnen CO2, der Durchschnitts-Amerikaner auf dem Land hingegen mit 25 Tonnen. Bei näherer Betrachtung ist vieles anders, als wir es glauben. Ausgerechnet das Freiburger Öko-Institut bricht beispielsweise eine Lanze für Tiefkühlprodukte. Demnach wäre es »nachhaltig« im Sinne von energiesparend, zum Beispiel tiefgekühlte Bohnen aufzuwärmen, statt frische Bohnen lange vor sich hin garen zu lassen. Rinder, die im deutschen Stall gehalten werden, mögen nicht »bio« sein. Doch die sogenannten Biorinder, für die in Südamerika Urwaldflächen in großem Umfang gerodet werden müssen, sind ebenso wenig »ökologisch korrekt«.

Wohlklingende Marketingversprechen

Auch viele Unternehmen verwenden den Begriff der »Nachhaltigkeit« inzwischen inflationär. Kaum ein Geschäftsbericht von Banken, Versicherungen, Energie- oder Autokonzernen, in dem die Verantwortlichen nicht »nachhaltiges Handeln« geloben. Doch allzu oft bleibt es bei wohlklingenden Marketingversprechen. Ein bekannter Schweizer Luxusuhrenhersteller ließ sich zum Beispiel vor einiger Zeit als C02-neu-tral feiern. Gleichzeitig ist er aber Sponsor im Formel-i-Geschäft. Da klingen die so nobel formulierten Nachhaltigkeitsziele wie sinnentkernte Floskeln. Automobilhersteller wiederum wollen ihr ökologisches Image schärfen und werben mit dem angeblich besonders niedrigen Spritverbrauch ihrer Fahrzeuge. Doch die Verbrauchstests sind oft dreist manipuliert. Für die Testfahrten wird der Luftwiderstand durch die Anbringung von Folien gezielt verringert. Ferner werden alle Teile ausgebaut, die nicht unbedingt notwendig sind. Denn je leichter das Auto, desto geringer der Benzinverbrauch. In der Realität haben die offiziellen Verbrauchszahlen der Hersteller mit dem tatsächlichen Benzinverbrauch im All-
tag immer weniger zu tun. Verbraucherverbände und ADAC fordern daher seit einiger Zeit die Einführung objektiverer Tests. Auch bei den Messverfahren für Hybrid- und Elektroautos ist der tatsächlich gemessene Verbrauch um bis zu 25 Prozent höher als die Verbrauchsangabe der Hersteller. Bei Elektromotoren wird nach Ansicht von Experten die Höhe des Stromverbrauchs nicht
nur durch den Aufwand an Fahrenergie, sondern zudem durch den Wirkungsgrad der Batterie sowie den Bedarf an Nebenaggregaten, wie etwa Heizung und Radio, bestimmt. »Die Schwächen der Elektrofahrzeuge werden im aktuellen Testverfahren nicht erkannt«, kritisiert Reinhard Kolke, Chef des ADAC-Technikzentrums. Der Begriff Nachhaltigkeit hat sich längst zu einem viel strapazierten Schlüsselbegriff für die Gutmenschenfraktion und die phrasendreschenden Politiker entwickelt. Dabei wird übersehen, dass sich längst nicht alles, was angeblich »nachhaltig« ist, tatsächlich als ökologisch sinnvoll erweist.

Auch Atomstrom ist irgendwie nachhaltig

Ursprünglich kommt der Begriff »Nachhaltigkeit« aus der Forstwirtschaft und besagt nichts anderes, als dass in einem Wald nur so viele Bäume gefällt werden dürfen, wie später wieder nachwachsen werden. Zu dieser Erkenntnis gelangte man schon im 18. Jahrhundert. Wiederbelebt wurde dieses Wort durch die ehemalige norwegische Ministerpräsidentin Gro Harlem Brundt-land, als sie den Umweltbericht »Unsere gemeinsame Zukunft« der World Commission on Environment and Development (kurz »Brundtland-Bericht«) vorlegte. In Deutschland machte der Begriff im Zusammenhang mit der Weltausstellung Expo 2000 in Hannover Karriere. Eine nachhaltige Entwick-
lung befriedigt die Bedürfnisse der Gegenwart, ohne zu riskieren, dass künftige Generationen ihre Bedürfnisse nicht befriedigen können. Im Grunde genommen hat die Nachhaltigkeit eher ökonomischen als ökologischen Charakter, klingt sie doch wie eine Variante des wirtschaftlichen Prinzips. Mit möglichst geringem Ressourcenverbrauch soll ein Optimum erreicht werden. Nachhaltige Lösungen müssen daher nicht unbedingt ökologisch sein. Elektroautos, Windkrafträder und Solarzellen sind nicht natürlich, gelten aber erstaunlicherweise als nachhaltig. Die Atomkraft wiederum ist eine hocheffiziente Energiequelle, die kaum Treibhausgase ausstößt. Wohl nicht zuletzt deshalb rührte Patrick Moore, der einstige Mitbegründer von Greenpeace, in den vergangenen Jahren die Werbetrommel für Atomstrom. »Bio« ist Atomstrom ganz sicher nicht, vor allem wegen des radioaktiven Mülls. Dank seiner Effizienz könnte er jedoch eine stark steigende Weltbevölkerung mit bezahlbarer Energie versorgen. Atomstrom hat also durchaus eine »nachhaltige« Seite. Das verwundert viele.

Weder umweltfreundlich noch sozial

Gutgemeint ist oft das Gegenteil von gut. Das gilt auch für die Heilsversprechen der Bio- und Nachhaltigkeitsapostel. Man sieht das am Beispiel der Biokraftstoffe. Mais ist etwa ein nachwachsender Rohstoff. Seine Weiterverarbeitung zu Ethanol-Kraftstoff erfüllt somit das Kriterium der Nachhaltigkeit. Aufgrund der gestiegenen Maisnachfrage schossen aber in den vergangenen Jahren die Lebensmittelpreise in Staaten wie Mexiko rasant in die Höhe. Andernorts wiederum wurde Regenwald zugunsten neuer Ackerflächen abgeholzt. Viele Mythen der Ersatzreligion »Öko« schaden somit dem Planeten mehr, als dass sie ihm nutzen. Das alles gilt auch für finanzielle Investitionen. Die Geldanlage in angeblich nachhaltige Fonds folgt oft dem Wunsch, in Werte zu investieren, die umweltfreundlich und sozial engagiert sind. Untersuchungen haben aber gezeigt, dass ein großer Teil der nachhaltigen Fonds auch in Atomproduzenten oder Rüstungsfirmen investiert werden -mit dem Geld der Anleger. Auch wenn also noch so viel mit angeblicher Nachhaltigkeit geworben wird, am Ende handelt es sich um ganz normale Produkte.

———————————
nachzulesen bei Kopp-Exklusiv 24-2013

Posted in Audio, Aufklärung, Ökolüge | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 1 Comment »

 
%d Bloggern gefällt das: