deutschelobby

NEIN ZUR BRD::::JA ZUM DEUTSCHEN REICH

  • Stichschutzweste – Stichhemmende Tactical Unterziehweste

  • Rasse, Evolution und Verhalten: Eine Theorie der Entwicklungsgeschichte

  • No-Go-Areas: Wie der Staat vor der Ausländerkriminalität kapituliert

  • Professional CREE XM-L T6 LED Flashlight SELBSTSCHUTZ wiederaufladbar, Zoom, wasserfest

  • Atlantis, Edda und Bibel: 200.000 Jahre germanischer Weltkultur und das Geheimnis der Heiligen Schrift

  • 3491961769 Das Totenbuch der Germanen: Die Edda – Wurzel eines wilden Volkes

  • Österreichs Kriegshelden: Landsknechte – Haudegen – Feldherren

  • Wiederkehr der Hasardeure: Schattenstrategen, Kriegstreiber, stille Profiteure 1914 und heute

  • Volkspädagogen

  • Gekaufte Journalisten

  • Massenmigration als Waffe

  • Die geheime Migrations-agenda

  • Umvolkung: Wie die Deutschen still und leise ausgetauscht werden

  • Der Staat in der Flüchtlingskrise. Zwischen gutem Willen und geltendem Recht

  • Grenzenlos kriminell

  • Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung

  • Die Asyl-Industrie

  • Verborgene Geschichte: Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte

  • Das Anglo-Amerikanische Establishment

  • Tragödie und Hoffnung

  • Geheime Machtstrukturen

  • Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

  • Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA

  • Die geplante Vernichtung: Der Weg zur Weltherrschaft

  • Transformation of America…Mindcontrol — hart, entlarvend, mit Namen und Details…

  • Die Rothschilds…

    Die Rothschilds...

  • England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert: Die perfiden Strategien des British Empire

  • Visionen 2050

  • Deutschland in Gefahr: Wie ein schwacher Staat unsere Sicherheit aufs Spiel setzt

  • Beuteland

  • Wunschdenken: Europa, Währung, Bildung, Einwanderung – warum Politik so häufig scheitert

  • Und sie hatten sie doch!

  • Whistleblower

  • Europa Grenzenlos

  • Achtung Bargeldverbot!

  • „Other losses“ – die sonstigen Verluste – DVD

  • Sabatina James: Scharia in Deutschland

  • Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947

  • Bargeldverbot: Alles, was Sie über die kommende Bargeldabschaffung wissen müssen

  • Die Grünen: Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung

  • Der geplante Tod: Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern

  • verheimlicht vertuscht vergessen: Was 2015 nicht in der Zeitung stand

  • Karl Albrecht Schachtschneider Erinnerung ans Recht

  • Die türkische Bedrohung: Europa im Fadenkreuz des Islam

  • Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg

  • Chemtrails. Verschwörung am Himmel? Wettermanipulation unter den Augen der Öffentlichkeit

  • Das grosse Buch der Überlebenstechniken

  • Deutschland im Blaulicht: Notruf einer Polizistin

  • Lügenpresse

  • Inside Polizei–Die unbekannte Seite des Polizeialltags

  • 1984…George Orwell

  • Der General des letzten Bataillons (Sonderelbe Jasmin, Band 1)

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Band 1: Operation Walhalla IV

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn2 Band 2: Das Geheime Tagebuch der Arianni

  • Böse Gutmenschen: Wer uns heute mit schönen Worten in den Abgrund führt

  • Das NSU-Phantom: Staatliche Verstrickungen in eine Mordserie

  • Notfall-Vorsorge

  • Das große Buch der Selbstversorgung

  • WIE MEDIEN KRIEG MACHEN: Ein Insider über die wahren Drahtzieher

  • Hunde würden länger leben, wenn …: Schwarzbuch Tierarzt

  • Allahs Narren: Wie der Islamismus die Welt erobert

  • Eine Macht aus dem Unbekannten: Deutsche „UFOs“ – und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?

  • Verschwörung Jonastal. Sensationelle neue Erkenntnisse…

  • Sie sagten Frieden und meinten Krieg: Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt

  • Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird endlich Wut

  • Europa vor dem Crash: Was Sie jetzt wissen müssen, um sich und Ihre Familie zu schützen

  • Energie ohne Ende

  • 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg

  • Good Bye Mohammed: Das neue Bild des Islam

  • Die Freihandelslüge: Warum TTIP nur den Konzernen nützt – und uns allen schadet

  • Countdown Weltkrieg 3.0

  • der-dritte-weltkrieg-schlachtfeld-europa…………Bestseller

  • Die Sprache der BRD: 131 Unwörter und ihre politische Bedeutung

  • Das Dschihadsystem – wie der Islam funktioniert

  • GenderGaga

  • Das jüdische Jahrhundert – in deutsch

    in deutscher Sprache!!!

  • Alles grün und gut?: Eine Bilanz des ökologischen Denkens

  • Dann mach doch die Bluse zu: Ein Aufschrei gegen den Gleichheitswahn

  • Verfallssymptome: Wenn eine Gesellschaft ihren inneren Kompass verliert

  • Tödliche Toleranz: Die Muslime und unsere offene Gesellschaft

  • Als die Soldaten kamen: Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs

  • Völkermord an den Armeniern

  • Bevor Du Dich erschießt, lies dieses Buch!: …

  • S.O.S. Germany: Wie Deutschland ausgeplündert wird

  • Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen 2

  • Die Rote Walze: Wie Stalin den Westen überrollen wollte

  • 2018 – Deutschland nach dem Crash

  • Die Prinzipien der Kriegspropaganda

  • Die Impf-Illusion

  • Die vereinigten Staaten von Europa: Geheimdokumente enthüllen: Die dunklen Pläne der Elite

  • Unterwerfung – wenn der Halbmond über Paris aufsteigt

  • Machtwechsel auf der Erde – Armin Risi

  • Krieg in der Ukraine

  • Wenn das die Deutschen wüssten…: …dann hätten wir morgen eine (R)evolution

  • Ruhrkent: Roman

  • Attacke auf den Mainstream

  • Alptraum Zuwanderung

  • Brandneu! „Die erfolgreichsten Gehirnwäsche-Techniken. Der Globalisierungs-Fanatiker. Ein Psychogramm der Westlichen-Werte-Demokratie“

  • Die andere Gesellschaft

  • Die unbequeme Nation 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen

  • Weltenwende Die Gefahren der letzten Tage und der Weg ins Licht

  • Das Ende der Sicherheit

  • Der Fluch der bösen Tat

  • Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt

  • Am Vorabend des Dritten Weltkriegs: Was Hellseher für unsere nahe Zukunft prophezeien und was politische Fakten bestätigen

  • Kill the huns – Tötet die Hunnen!: Geheimdienste, Propaganda und Subversion hinter den Kulissen des Ersten Weltkrieges

  • Michael Wittmann: Efolgreichster Panzerkommandant des Zweiten Weltkrieges und die Tiger der Leibstandarte SS Adolf Hitler

  • Ihr seid Lichtwesen: Ursprung und Geschichte des Menschen

  • Das Tavistock Institut – Auftrag: Manipulation von Dr. John Coleman

  • Die Jahrhundert-Lüge

  • Das Komitee der 300 – die Verschwörer

  • Die Diktatur der Dummen: Wie unsere Gesellschaft verblödet, weil die Klügeren immer nachgeben

  • Der Crash ist die Lösung: Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie Ihr Vermögen retten

  • Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden

  • 14-18 der Weg nach Versailles

  • deutschland-von-sinnen

  • das Deutschland-Protokoll

  • Die Schlafwandler: Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog

  • der-neue-tugendterror

  • Gefangen im Euro

  • Adolf Hitler – Der Frontsoldat

  • Unser Tausendjähriges Reich: Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

  • Als Deutschland Großmacht war

  • Irlmaier: ein Mann sagt was er sieht

  • das-erste-leben-der-angela-m.

  • Gangland Deutschland

  • Von Gesinnungspolizisten und Meinungsdiktatoren

  • Der Anfang vom Ende des alten Europa: Die alliierte Verweigerung von Friedensgesprächen 1914-1919

  • dokumentation-alliierter-kriegsverbrechen

  • Der Große Krieg

  • der falsche Krieg….die Schuld Englands….Freispruch für das Deutsche Reich

  • Internationales Freimaurerlexikon

  • Islam – Religion oder pol. Ideologie – Schachtschneider

  • MenschInnen: Gender Mainstreaming – Auf dem Weg zum geschlechtslosen Menschen

  • Deutschland, Verbrecherland?: Mein Einsatz gegen die organisierte Kriminalität

  • Die Souveränität Deutschlands: Souverän ist, wer frei ist

  • Jo Conrad – Entwirrungen

  • Europa Grenzenlos DVD

  • Konservative.de — aktuelles Magazin kostenlos

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Artikel zu erhalten.

  • Suche nach Datum

    März 2017
    M D M D F S S
    « Feb    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031  
  • 14.9.1958 – „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“

    14.9.1958 ..... Zum 10. Tag der Heimat betonen alle Bonner Parteien: „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“
  • Menü-Themen

  • Meta

  • RSS Wahrheiten.org

  • März 2017
    M D M D F S S
    « Feb    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031  
  • Archive

  • Gemeinschaft – Community

  • Meta

  • Top-Beiträge

  • Top-Klicks

  • Neueste Kommentare

    Wolfgang Faas zu Deutschlands größte Invasoreng…
    Rus Funker zu Deutschlands größte Invasoreng…
    qwertzu11 zu Prophezeiungen 2017- Das Babyl…
    qwertzu11 zu Deutschlands größte Invasoreng…
    Deutschlands größte… zu Deutschlands größte Invasoreng…
    Prophezeiungen 2017-… zu Prophezeiungen 2017- Das Babyl…
    Wolfgang Faas zu Abschaffung des Staatsvolkes s…
    Wolfgang Faas zu Polizeigewerkschafter erklärt…
    Wolfgang Faas zu Bereit zum Krieg gegen Russlan…
    qwertzu11 zu Berlin: Deutsche Busfahrgäste…
    Justavitz Jürgen zu Berlin: Deutsche Busfahrgäste…
    Wolfgang Faas zu Von Eva Herman…Gender: Wie uns…
    gripseljagd zu Von Eva Herman…Gender: Wie uns…
    blackhawkone zu US-Präsident Donald Trump beha…
    Von Eva Herman…Gende… zu Von Eva Herman…Gender: Wie uns…
  • Politisches Bekenntnis – Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

  • Schuldenuhr zum Aktualisieren Taste F5 drücken
  • Archiv

  • Themen

  • März 2017
    M D M D F S S
    « Feb    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031  
  • Kategorien

  • Themen

  • Archiv

  • weitere Informationen

    http://www.alteundneuezeiten.de/
  • Daniel Ermordung Türken Röntgen Ärztin

  • Tags

    Allah Angela Merkel Asyl Asylanten Asylbewerber aufklarung Ausländer Ausländergewalt Ausländerkriminalität Banken Berlin Bilderberger Bremen Brussels Brüssel Bundestag Bundesverfassungsgericht CDU Christen Deutsche Deutsche Reich Deutsches Reich Deutschland Die Welt Dresden EFSF England ESM EU EU-Politik Euro Eurokrise Europa European Union Eurozone EZB Flüchtlinge France Frankreich Germany Gewalt Griechenland Grüne Gutmenschen Hamburg History Illegale Intensivtäter Invasoren Islam Islamisierung islamisten Islamkritiker Israel Kirche Koran Krieg leben Linke Linksradikale London Medien Medienmanipulation Merkel Migranten Migrantengewalt Mord Moschee Moslem Muslim Muslime München Nachrichten PEGIDA Politik Polizei Quran Religion and Spirituality Russland Schweiz Social Democratic Party of Germany SPD südländer Terror Titel Turkey Türke Türkei Türken Ukraine United States USA Video Volksverdummung Widerstand. Wien Zuwanderer Zuwanderung Zuwanderungskriminalität Österreich
  • Blogstatistik

    • 5,264,039 hits
  • Deutsche Reich

  • Verein für Haustierbesitzer

  • ddb Netzwerk – ddb Radio

  • Heinz-Christian Tobler – Aufklärung im Großen Stil

  • Verein Deutsche Sprache e.V.

  • Archiv

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

    Schließe dich 1.700 Followern an

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Meta

  • März 2017
    M D M D F S S
    « Feb    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031  
  • Schlagwörter

  • Top-Klicks

  • Aktuelle Beiträge

  • Beiträge, die mir gefallen

  • Selbstschutz…

  • Das Wort: hier spricht die Geschichte

  • RSS pro Deutschland

    • Logische Lücke im deutschen Asylgesetz 24/03/2017
      Asylbewerber dürfen auch dann nicht aus Deutschland abgeschoben werden, wenn sie in einem anderen EU-Mitgliedsland bereits Asyl erhalten haben und
      Manfred Rouhs
    • London: Der Jedermann-Attentäter 23/03/2017
      Das hier auf dem Foto ist er: Der Jedermann-Attentäter von London. Seine Bewaffnung waren ein PKW und zwei Messer. Darauf
      Andreas Kudjer
    • Erdogan kommt nicht 22/03/2017
      Widerstand wirkt: Erdogan verzichtet auf einen Deutschland-Besuch, und auch seine Minister bleiben zuhause.
      Manfred Rouhs
    • Wahldebatte in Frankreich 21/03/2017
      Le Pen und Macron dominierten am Abend des 20. März die Fernseh-Debatte zur französischen Präsidentschaftswahl.
      Andreas Kudjer
    • Pegida live in Dresden 20/03/2017
      PEGIDA live vom Altmarkt Dresden.
      Andreas Kudjer
    • Martin Schulz bei 100 Prozent 20/03/2017
      Die SPD steht hinter Martin Schulz. Zu 100 Prozent.
      Andreas Kudjer
    • Die Tuberkulose ist wieder da 19/03/2017
      Die Zahl der Tuberkulosefälle in Deutschland ist durch die Zuwanderung seit 2015 stark angestiegen. Im Jahr 2016 registrierte das Robert
      Michael Werner
    • Die Türken sollen uns im eigenen Land verdrängen 18/03/2017
      Erdogan erklärt uns den Geburten-Krieg. Ich sage Ihnen, wie wir darauf reagieren müssen.
      Manfred Rouhs
    • Protest gegen Muslimbrüder in Berlin 17/03/2017
      Das einvernehmliche Gedenken der Gut- und Bessermenschen auf dem Berliner Breitscheidplatz wurde gestern durch eine Banneraktion der Identitäten Bewegung politisch
      Andreas Kudjer
  • EinProzent

    **********************

  • Eva Hermann- Blog – Willkommen

  • Nazneen Tobler zum Deutschen Volk

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

  • Boykott als Ausweg

  • vk.com statt facebook

    vk.com statt facebook

  • NETZWERK GEGEN ANTI-DEUTSCHE

  • netzgegen antideutsche

  • Zeit zum Aufwachen—Zeit sich zu einigen—Zeit sich zu wehren

    youtube pittromi

  • Umvolkungs-Flut (von Stephanie Schulz )…die Wahrheit…ohne massiven Widerstand werden wir unser Land und unsere Errungenschaften verlieren…

  • Hellstorm – der Genozid an Deutsche – in deutsch

  • Die verbotene Wahrheit die Deutschland nie erfahren darf!

    “Ich habe starke Sympathie und Mitleid mit dem deutschen Volk, das in den letzten Generationen unerträglichen Erpressungen ausgesetzt war und niemals die Möglichkeit hatte, seine Vergangenheit sachlich zu bearbeiten und mit dem traditionellen Judentum wieder gute Beziehungen herzustellen. Wie ich die Dinge sehe, haben die Deutschen den guten Willen gehabt. Dagegen hatten die Zionisten Interesse daran, Antisemitismus in der Welt und ganz besonders in Deutschland anzuheizen.”
  • Netzseite der REICHSBEWEGUNG

  • Sicherheit für Nationalisten

  • Pegida Deutschland

  • PEGIDA-München e.V.

  • PEGIDA – Patrioten GEMEINSAM SIND WIR STARK

    PEGIDA-Dresden

  • DIE DEUTSCHHASSER-MERKEL UND CO…NIEMALS VERGESSEN!!!

  • USA: neue Strategie „Asylanten-Flut“ als Waffe zur

    endgültigen Vernichtung des Deutschen Volkes

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Meta

  • trutube.tv

  • pittromi

  • youtube

  • twitter deutschelobby

  • twitter/pittromi

  • KONTAKT

    ZUSENDUNG VON EIGENEN BERICHTEN; Anregungen; Mitteilungen; Beobachtungen; Anforderung von Freigaben... ##################### germanthule@web.de

  • W. Altnickel – Autarkie- Vortrag

  • russisches Militärarchiv

  • die Einheimischen führen einen Existenzkampf

    Notwehr-Existenzkampf

  • schwarz-afrikanischer Pastor Ray Higins: Adolf Hitler war ein Held

    die Bösen sind die Zionisten mit ihrem FED-Schuldgeld-System

  • Einblick in die deutsche Geschichte

    Ein kleiner Einblick in die deutsche Geschichte

  • TRAISKIRCHEN IST ÜBERALL

    MORGEN BEI DIR!

  • Bischof Damian warnt die Deutschen vor einer Verfolgung im eignen Land durch den Islam

  • Europa in 2029

  • Gender erklärt in weniger als 3 Minuten

  • -befreit- wovon? von KH Kupfer

  • Buch – befreit-wovon von Kupfer KH

  • Befreit-wieso / besetzt-wodurch HaarmannD.H.

  • giftwarnkarte-APP

  • giftwarnkarte

  • giftwarnunginfo

  • tierarztblog

  • Tierschutz

  • Deutschland – Wofür wir kämpfen!

  • A.H. – The greatest Story Never told

    sssssssssssssssssssssssssssssssssss

  • AH–my heart will go on…mein Herz wird immer bei dir sein…

  • Widerstand — Antifa zerschlagen

  • HOGESA-Youtube

  • widerstand info

  • Widerstand –der-dritte-weg

  • Prof. Hamer: TTIP als Verrat an Deutschland…TTIP und CETA Konzerne okkupieren staatliche Souveränität

  • Ende von Freiheit & Souveränität..TTIP, TiSA, CETA, ISA

  • Freihandelsabkommen = das Ende von Freiheit & Souveränität…TTIP, TiSA, CETA, ISA

    Mach mit — Stopp TTIP und CETA

  • linksextreme Gewalt stoppen! „

  • Broschüre „Koran im Klartext“ – kostenlos

    Bild anklicken oder E-Post: info@konservative.de

  • Umwelt & Aktiv

    Umwelt & Aktiv ... Naturschutz-Tierschutz-Heimatschutz

  • PEGIDA Österreich

  • PEGIDA Schweiz

  • deutsche-stimme/

    http://deutsche-stimme.de/

  • Recht und Wahrheit

    www.rechtundwahrheit.de

  • PRO-KÖLN

  • So funktioniert Islamisierung!

  • Geschichte des Islam – geschrieben mit Blut und Terror

  • Islam-Lexikon…TAKIYA= DIE HEILIGE LÜGE…

    Informationsblatt zum ausdrucken:

  • Deutschlands Pracht, ist unser Auftrag

  • deutsches Wirken als Beitrag zur menschlichen Zivilisation

  • Zeitzeugenbericht: Deutsches Leben unter der „Diktatur“…

  • zionistisch kontrollierten angloamerikanischen Kriegstreibern

    zionistisch kontrollierten Nachrichtenagenturen und Medien des Westens

  • ein Schweizer spricht wieder die Wahrheit…

  • ein Schweizer spricht die Wahrheit

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Melanie Dittmer verliest Liste von Opfern ausländischer Gewalt

  • Melanie Dittmer – Identitäre Bewegung – PEGIDA

  • HoGeSa…Heidi eine mutige Deutsche…

    HOGESA

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • #######################################

    Stand 19.12.2014

    Rekord an einem Tag 177.382 Aufrufe

    Beiträge bisher 9.874
    Kommentare bisher 21.304

    #######################################

  • Weckruf der Linde

  • 2000 Jahre germanischer Überlebens- und Freiheitskampf

  • SCHUTZBUND FÜR DAS DEUTSCHE VOLK

  • GRÜNE? NEIN DANKE!

    GRÜNE? Ich bin doch nicht blöd...

  • Meta

  • Suche nach Datum

    März 2017
    M D M D F S S
    « Feb    
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    2728293031  
  • Archiv

  • Gewidmet den deutschen Soldaten, die mit einem Heldentum ohnegleichen den Angriff des Bolschewismus abwehrten und das halbe Europa vor der größten Gefahr bewahrten, die Europa je aus dem Osten bedrohte.

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • DAS ERSTE NWO GESETZ KOMMT ES IST SOWEIT UMERZIEHUNG FÜR ANDERSDENKENDE

  • Gender Begriffs-Erklärung von Eva Herman

  • Anonymous sendet eine Botschaft an das deutsche Volk–Deutsche Reich

  • NSL Treffen Berlin

  • Krisenvorsorge

  • linksextreme Vorfälle melden

  • gegen-linksextremismus

  • gegen links …Forschung

  • deutsche Sprachwelt

  • familien-schutz

  • Pro-Bayern

  • Pro Köln

  • Kabarett Islam

  • u.a. Gefährlichkeit der Ahamdiyya

  • Widerspruch gegen Islamisierung…ein Vorbild

  • Carlo Schmid, SPD, Grundsatzrede vom 08.09.1948

  • Deutsches Reich nicht unter gegangen | Theo Waigel

  • Staatsangehörigkeit „DEUTSCH“ – Wie die BRD versucht, uns staatenlos zu machen – Reiner Oberüber

  • Prognose von Prof Schachtschneider für die europäische Zukunft

  • der Euro—ein europäischer Alptraum–die beste Aufklärung

  • Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung

  • Wahre Worte…Der Kampf um die innere und äußere Souveränität

  • Vielvölker—eine Gefahr ?

  • befreit euch

  • Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften..

    Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften, Professoren, Doktoren, hochkarätige Idealisten
  • German Defense League

  • Identitäre Bewegung Deutschland

    Identitäre Bewegung

    Identitäre Bewegung

  • Identitäre Österreich

  • Identitäre Bewegung Schweiz

  • Identitäre Bewegung Südtirol

  • Identitäre Bewegung Bayern

  • Identitäre Bewegung Allgäu

  • Identitäre Bewegung Schongau

  • schwarzkuemmelbluete

    schwarzkuemmelbluete
  • Twitter deutschelobby

  • RSS journalistenwatch

  • RSS Mut zur Wahrheit

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
  • RSS epochtimes

    • Berlin und Nürnberg gewinnen erste Halbfinalspiele
      Die Eisbären Berlin und die Nürnberg Ice Tigers haben jeweils das erste Halbfinalspiel in den Playoffs der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gewonnen.Die Berliner gewannen beim Titelverteidiger EHC Red Bull München nach Verlängerung mit 3:2 (0:0… Der Beitrag Berlin und Nürnberg gewinnen erste Halbfinalspiele erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoc […]
    • Spanien und Italien siegen im Gleichschritt
      Spanien und Italien haben ihre Hausaufgaben gemacht und die Favoritenstellung in der WM-Qualifikations-Gruppe G unterstrichen. Italiens Torhüter Buffon feierte ein besonderes Jubiläum. In Palermo kam es zudem zu Ausschreitungen albanischer Zuschauer. Der Beitrag Spanien und Italien siegen im Gleichschritt erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoc […]
    • Überzeugender Start ins EM-Jahr: U21 besiegt England mit 1:0
      Zweieinhalb Monate vor Beginn der EM präsentiert sich die deutsche U21-Auswahl in starker Form. Im Test gegen die hoch eingeschätzten Engländer ist die DFB-Elf klar das bessere Team. Der Beitrag Überzeugender Start ins EM-Jahr: U21 besiegt England mit 1:0 erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch).
    • Skandalöse Details zum Germanwings-Absturz – War alles ganz anders?
      War das Flugzeug überhaupt lufttüchtig? Warum fehlen wichtige Daten des Flugschreibers? Warum spricht niemand über das Wetter? Diese und andere Fragen wurden heute in Berlin gestellt. Der Beitrag Skandalöse Details zum Germanwings-Absturz – War alles ganz anders? erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch).
    • Präsident Trump lässt Gesetzesvorlage für Gesundheitsreform zurückziehen
      Donald Trump stellt die Abstimmung über den neuen Gesetzentwurf zur Gesundheitsreform zurück: Erzkonservativen Republikanern gehen die Pläne zur Änderung von "Obamacare" nicht weit genug. Anderen Republikanern ging der Plan zu weit, da Millionen von Bürgern der Verlust ihrer Krankenversicherung droht. Der Beitrag Präsident Trump lässt Gesetzesvorla […]
    • Großbrand in ukrainischem Munitionslager gelöscht – 1.300 Rettungskräfte beteiligt
      Der Brand in einem der größten ukrainischen Munitionslager in Balaklija ist Armeeangaben zufolge gelöscht worden. Vier umliegende Dörfer wurden von den Behörden wieder für sicher erklärt. Der Beitrag Großbrand in ukrainischem Munitionslager gelöscht – 1.300 Rettungskräfte beteiligt erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch). […]
    • Dow-Jones-Index schließt im Minus
      Die US-Börsen haben zum Ende der Handelswoche nachgelassen. Zum Handelsende in New York wurde der Dow-Jones-Index mit 20.596,72 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,29 Prozent im Vergleich zum … Der Beitrag Dow-Jones-Index schließt im Minus erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch).
    • Le Pen beim Treffen mit Putin: „Die USA verfolgen das Ziel, einen echten Krieg in Europa zu provozieren“ + Video
      Der russische Präsident Putin nach seinem Treffen mit Marine Le Pen: „Wir wollen auf keinen Fall das Geschehene beeinflussen, behalten uns aber das Recht vor, uns mit allen Vertretern aller politischen Kräfte des Landes zu unterhalten ..." Der Beitrag Le Pen beim Treffen mit Putin: „Die USA verfolgen das Ziel, einen echten Krieg in Europa zu provozieren […]
    • Weltweit gehen zur „Earth Hour“ für den Klimaschutz Lichter aus
      Im Rahmen der Aktion "Earth Hour" werden am Samstagabend von 20:30 bis 21:30 Uhr die Lichter ausgehen. Der Beitrag Weltweit gehen zur „Earth Hour“ für den Klimaschutz Lichter aus erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell - Epoch Times (Deutsch).
    • Trump-Regierung gratuliert EU zu Jahrestag der Römischen Verträge
      Die EU feiert am Samstag in Rom die Unterzeichnung der Römischen Verträge vor 60 Jahren. Die Staats- und Regierungschefs von 27 Mitgliedstaaten ohne Großbritannien kommen in der italienischen Hauptstadt zu einem Sondergipfel zusammen. Der Beitrag Trump-Regierung gratuliert EU zu Jahrestag der Römischen Verträge erschien zuerst auf Online Nachrichten aktuell […]
  • RSS stein-zeit.tv

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
  • RSS exomagazin

    • Re: Das Alien-Trauma 18/04/2016
      Das ist richtig. Sofern man bewusstlos bleibt kann man auch nichts zutage fördern. Manchmal gleiten man hin und her zwischen den Bewusstseinsstadien und was man glaubt wahrzunehmen wird letztendlich mit einem Traum erklärt. Auf diese Weise könnte man mit etwas Glück ein ganzen Leben lang regelmäßig entführt werden ohne das man es als solches erkennt.
    • Re: Das Alien-Trauma 17/04/2016
      Mir drängt sich die Frage auf : wenn man übernacht zu Narben kommt, für die es keine vernünftige Erklärung gibt - aber kein Trauma erkennbar ist - macht es dann Sinn eine solche Rückführung zu machen ? Ich würde vermuten, daß es ja auch sein könnte, daß der Proband einfach während der kompletten Prozedur betäubt gewesen sein könnte, und dann könnte ja eine R […]
    • Re: UFO-Abstürze – Das ultimative Trauma 17/04/2016
      Das ist hald die Macht eines Imperiums! :(
    • Re: Die vergessene Katastrophe 16/04/2016
      Ja, ich muß Dir zustimmen.Allerdings ist die Qualität bei solchen Beriträgen hier absolut im Keller angekommen.;)Das liegt ja nicht an der Kamera, die solche Beiträge aufzeichnet,sondern an den Kongressen, die so einen Mist ungefragt auf die Menscheit loslassen. Mit Recht...Das Problem ist, das es hier keinen vernünftigen Diskussionsraum gibt.Die EXO-Communi […]
    • Re: Das Alien-Trauma 16/04/2016
      Nicht nur Mack widmete sich den Abduktionsopfern.Zumindest ein Wissenschaftler einer anderen US-amerikanischen Universität hat sich auch damit auseinander gesetzt.Dr. David M. Jacobs (Temple University / Philadelphia) hat sich auch eingehend diversen Fällen bzw. den Opfern gewidmet. Zumindest 2 Bücher sind im deutschsprachigen Raum m.W.n. bisher zu dem Thema […]
  • RSS PEGIDA Informationen

  • RSS Hartgeld

    • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
  • RSS DortmundEcho

  • RSS Deutsche Stimme

    • Terror und Islam: Der große Selbstbetrug 23/03/2017
      In London galt schon die zweithöchste Terrorwarnstufe, noch bevor ein Anschlag drei Todesopfer forderte. Inzwischen hat die Terrororganisation »Islamischer Staat« die geistige Urheberschaft für dieses Verbrechen übernommen. In Antwerpen konnte wahrscheinlich ein weiterer Terrorakt verhindert werden. In der belgischen Metropole hat die Polizei einen Mann fest […]
    • Vorläufige Festnahme nach Feuer im Asylantenheim 22/03/2017
      Am späten Dienstagabend wurde laut „Mitteldeutscher Zeitung“ die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in Vockerode (bei Dessau, Sachsen-Anhalt) gerufen: „Ein Mann aus Guinea-Bissau hatte aus noch unbekannter Ursache Papier in einem Blumentopf angezündet, das Feuer griff auf einen Stuhl und eine Couch über“ heißt es in der MZ weiter. Wegen des Verdachts einer „ve […]
    • Bevölkerungsexplosion führt zu Asylanteninvasion – Schluss damit! 22/03/2017
      Während die Massenmedien einen Schaukampf zwischen Rauten-Merkel und dem selbsternannten Gerechtigkeits-Apostel Martin Schulz (der nichts dabei fand, zusätzlich zu seinem ohnehin schon üppigen Salär an 365 Tagen im Jahr Sitzungsgeld in Höhe von 304 Euro im Europäischen Parlament einzustreichen, obwohl er naturgemäß nicht das ganze Jahr über anwesend war) ins […]
    • Öffentlicher Druck zeigt Wirkung: Ausländische Gewalttäter verhaftet! 21/03/2017
      Große Erregung löste ein Verbrechen in Dresden aus, bei dem zwei nordafrikanische Asylbewerber einen deutschen Bürger auf die Gleise gestoßen hatten. Anschließend hatten sie ihr Opfer mit Tritten daran gehindert, zurück auf den Bahnsteig zu gelangen. Für völliges Unverständnis sorgte das Verhalten der Staatsanwaltschaft, die die mehrfach vorbestraften Täter […]
    • Deutschland im Herzen, die Saarschleife im Blick! 20/03/2017
      Die große Saarschleife bei Mettlach gilt als das malerische Wahrzeichen des Saarlandes. Passenderweise fand am gestrigen Sonntag im Tagungszentrum Cloef- Atrium in unmittelbarer Nähe zum saarländischen  Naturdenkmal der Sonderparteitag der NPD Saar statt. Safet Babic Der langjährige Landesvorsitzende Peter Marx begrüßte im schmucken Festsaal über 100 Freunde […]
  • RSS chemtrail

  • RSS chemtrails – leyline.de

  • RSS aufgewachter

    • Der Jobcenter-Poker um die Arbeitsunfähigkeit 20/03/2017
      Immer mehr Jobcenter-Mitarbeiter vertreten mittlerweile die Rechtsauffassung, daß eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung nicht ausreichen soll, um Hartz-IV Opfer von den Einladungen beim Jobcenter/Maßnahmeträger/Zeitarbeitsmessen zu entbinden. Wer nicht bettlägerig ist, der soll gefälligst zu den Vorladungen erscheinen. Das darauffolgende Argument lautet dann […]
    • Reichsbürgerkontrolle im Straßenverkehr 18/03/2017
      Polizist : „Guten Tag, allgemeine Reichsbürgerkontrolle.“ Staatenloser : „Ist Ihnen einer entsprungen, Herr Wachtmeister?“ Polizist : „Moment! Wir stellen hier die Fragen!“ Staatenloser : „Ok, Herr Wachtmeister fragen Sie!“ Polizist : „Lehnen Sie die POLIZEI ab?“ Staatenloser : „Aber nein, wieso das denn?“ Polizist : „Warum denn nicht?“ Staatenloser : „Wieso […]
    • Erwerbslose bringt Kaffee & Kuchen und Stühle für ihre beiden Beistände mit, um Hausfriedensbruch im Jobcenter zu vermeiden 18/03/2017
      Eine im Hartz-IV-Bezug stehende und humorvolle Aktions-Künstlerin aus Berlin hat in ihrem laufenden Kunstprojekt „Von Mensch zu Mensch“ den Gedanken geäußert, die persönlichen Gespräche zwischen Jobcenter-Mitarbeitern und Erwerbslosen entspannter ablaufen  zu lassen. Da die Bestuhlung in den Büros der Arbeitsvermittler erfahrungsgemäß leider nur für einen Be […]
    • Staatenloser trifft Richter 17/03/2017
      Staatenloser : „Herr Richter, in diesem Personalausweis steht gar kein Staat unter Staatsangehörigkeit.“ Richter : „Wieso? Was steht denn da?“ Staatenloser : „Bei mir stehen da Sprachkenntnisse.“ Richter : „Das gibt´s doch nicht. Zeigen Sie mal her!“ Staatenloser übergibt das Dokument dem Richter. Richter : „Tatsächlich, deutsch“,  und kratzt sich am Kopf. S […]
    • Staatsanwalt : „Wenn Sie Grundrechte haben wollen, dann gehen Sie arbeiten, statt der Sozialgemeinschaft auf der Tasche zu liegen …“ 16/03/2017
      Dieses Zitat erreichte mich vor wenigen Tagen per E-Mail. Die POLIZEI weigerte sich eine Strafanzeige nach §253 StGB Erpressung aufzunehmen und die Staatsanwaltschaft weigerte sich dem Strafverfolgungszwang nachzugehen. Ich frage mich, ob Polizist und Staatsanwalt sich eigentlich darüber bewußt sind, daß sie der „Sozialgemeinschaft“ vielmehr auf der Tasche l […]
  • RSS dr-schnitzer

    • Medikamente werden knapp - die Alternative heißt Gesundheit 24/03/2017
      Krank sein ist abhängig sein, gesund werden befreit davon.  Medikamente werden knapp - die Alternative heißt Gesundheit Medikamente werden knapp Wissen macht Gesundheit möglich, aber ... Praktisches 'Gewusst Wie' Chronische Krankheiten beenden   Medikamente werden knapp Die Meldungen über Medikamentenknappheit mehren sich. Wer mit dem Suchbegriff […]
    • Die Zuckersucht überwinden 18/03/2017
      Sich in seiner Haut wohlfühlen setzt Gesundheit und das Verhüten von Krankheiten voraus. Dasbraucht Kenntnis der wahren Krankheitsursachen und Wissen, das die natürliche Gesundheit erlaubt.   Die Zuckersucht überwinden Wie versteckt und gefährlich Zucker wirklich ist Befreiung von Zucker und -sucht durch Artgerechte Ernährung Bei welchen Beschwerden die Umst […]
    • Sich schützen vor Diabetes 03/03/2017
      Chronische Krankheiten verhüten und heilen braucht Kenntnis ihrer wahren Ursachen undWissen was natürliche Gesundheit generiert.   Sich schützen vor Diabetes   Diabetes Typ I (früher 'Jugenddiabetes' genannt) Diabetes Typ II (früher 'Alters-Diabetes' genannt) Dieses Buch hilft bei Vorbeugung und Heilung Das Zeitalter chronischer Krankheit […]
  • RSS propagandaschau

  • RSS politaia.org

    • #FAKE NEWS E07 – Kulturstudio 24/03/2017
      Livestream vor 19 Stunden FAKENEWS Episode #07 vom 23.03.2017 mit Oliver Zumann http://trollsofvienna.blogspot.de/ Der Rockefeller Brothers´ Fonds und der Klimawandel […] Der Beitrag #FAKE NEWS E07 – Kulturstudio erschien zuerst auf Politaia.org.
    • Dramatisch: Asylbewerber als neue Highscore-Kriminelle 24/03/2017
      Dramatisch: Asylbewerber als neue Highscore-Kriminelle – Polizeipräsidiums Mannheim veröffentlicht Crime-Report 2016 Von Steffen Munter – 24. March 2017 – Epoch […] Der Beitrag Dramatisch: Asylbewerber als neue Highscore-Kriminelle erschien zuerst auf Politaia.org.
    • KenFM im Gespräch mit: Gerhard Wisnewski 24/03/2017
      KenFM im Gespräch mit: Gerhard Wisnewski („Verheimlicht, Vertuscht, Vergessen” 2017) Veröffentlicht am 22.03.2017 – Danke bic für den Link Schreiben […] Der Beitrag KenFM im Gespräch mit: Gerhard Wisnewski erschien zuerst auf Politaia.org.
  • RSS Zukunftskinder

    • Keine Satire! Fasching mit gutem Gewissen und diskriminierungsfrei feiern 23/02/2017
      Liebe Eltern…Fasching/Fastnacht steht vor der Tür und wir alle wollen einen Moment innehalten, um über die Diskriminierung, die mit den Faschingszeit und ihren Kostümen einhergeht, nachzudenken! Bitte beachten Sie deshalb folgende, wichtige Regeln, wenn Sie Ihr Kind auf eine Faschingsparty im Kindergarten, in die Schule oder eine Faschings-Veranstaltung schi […]
    • Stadt Gelsenkirchen pfändet für Beitragsservice Rente – Reinhard Dowe tritt in den Hungerstreik! 20/02/2017
      Ich streike für mein Grundrecht! Ich verlange die Achtung und Einhaltung meiner Grundrechte! Basta! von Reinhard Dowe·Sonntag, 19. Februar 2017 Wie ich dem Oberbürgermeister der Stadt Gelsenkirchen in meinem Widerspruchsschreiben vom 09.01.2017 und der Vorsitzenden Frau Dr. Katrin Vernau des Beitragsservice von ARD – ZDF – Deutschlandfunk [vormals GEZ bis 31 […]
    • AfD-Neujahrsempfang: Ein Bürger berichtet aus Münster 15/02/2017
      Liebe Freunde, Patrioten, Parteikollegen und interessierte Mitleser! Ich hoffe, ihr sitzt gut, das könnte jetzt etwas länger dauern. Ich war gestern mit meiner Frau Gast beim Neujahrsempfang der AfD in Münster… Und ich war, gelinde gesagt, geschockt !! Meine Frau, die sich aus politischen Aktivitäten weitestgehend raushält, noch mehr als ich. Es fing damit a […]
  • RSS StaSeVe

    • Köln: Imame klagen gegen Islam-Dachverband Ditib 24/03/2017
      24. März 2017 Das Logo des größten Islamverband in Deutschland, Ditib. (Deutschlandradio / screenshot) Das Kölner Arbeitsgericht verhandelt heute über die Entlassung zweier türkischer Imame durch die Regierung in Ankara. Ihre Kündigungsschutzklage richtet sich gegen den Islam-Dachverband Ditib. Die Imame … Weiterlesen →
    • London: Polizei meldet weitere zwei „bedeutende“ Festnahmen nach Terroranschlag 24/03/2017
      © REUTERS/ Stefan Wermuth 09:30 24.03.2017 (aktualisiert 09:52 24.03.2017) Nach dem jüngsten Terroranschlag in London hat die lokale Polizei in der Nacht zum Freitag zwei weitere Personen festgenommen. Dies teilte der Anti-Terror-Beauftragte des Scotland Yard, Mark Rowley, gegenüber Journalisten mit. Er … Weiterlesen →
    • Verunsicherung am Amtsgericht Stuttgart – „Reichsbürger“ bedrohen Justizpersonal 24/03/2017
      Von George Stavrakis 23. März 2017 – 00:00 Uhr   Sogenannte Reichsbürger erkennen die Bundesrepublik nicht an und sorgen am Amtsgericht Stuttgart für Unruhe.Foto: dpa Die sogenannten Reichsbürger sorgen am Amtsgericht Stuttgart weiter für Unruhe. Sie drohen regelmäßig dem Personal, um … Weiterlesen →
    • „Reichsbürger“-Pass vorgelegt – Geldstrafe 24/03/2017
      Die Vorlage eines „Reichsbürger“-Passes kommt eine 67-Jährige Frau aus Schwerin teuer zu stehen. Das Amtsgericht Hamburg hat die Frau wegen Urkundenfälschung zu einer Geldstrafe von 1.500 Euro verurteilt. Die Frau hatte Einspruch gegen einen Strafbefehl in dieser Höhe eingelegt. Weil … Weiterlesen →
    • Von 600 Amtsträgern der Evangelischen Landeskirche Greifswald waren 23 Stasi-belastet 24/03/2017
      Greifswald/Leipzig, 23. März 2017 (ADN). Von den 600 kirchlichen Amtsträgern in der Evangelischen Landeskirche Greifswald waren 23 belastet durch eine Zusammenarbeit mit dem DDR-Ministerium für Staatssicherheit. Davon waren 16 Fälle, die als geringfügig nicht weiter verfolgt oder geahndet wurden. Das … Weiterlesen →
  • RSS PI

    • PI wirkt: Bsirske distanziert sich von ver.di 24/03/2017
      Freitag Morgen berichteten wir über die vom ver.di-Bezirk Weser-Ems herausgebrachte „Handlungshilfe für den Umgang mit Rechtspopulisten in Betrieb und Verwaltung“ – eine Anleitung zum Bespitzeln, Denunzieren und existenziellen Vernichten Andersdenkender. Wer mit der AfD sympathisiert, PI liest, die falsche Musik hört, die „falschen“ Facebookseiten liked oder […]
    • CDU-Plan: Türke – Deutsch-Türke – Deutscher 24/03/2017
      Nach dem Willen der CDU sollen die Kinder von Türken Deutsch-Türken sein und deren Enkel Deutsche. Auf diese Weise möchte die Kanzlerin offenbar die von Erdogan in Deutschland stationierten Truppen dezimieren. Die FAZ berichtet: Die Einschränkung der doppelten Staatsbürgerschaft soll nach Informationen des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ eines der CDU-Wahl […]
    • Laut Gedacht #27: Kreuzzug statt Schulzug 24/03/2017
      Passend zum BER und dem Verfall deutscher Ingenieurskunst bekommt die Kampagne “Deutschland – Land der Ideen” ein neues Gesicht, Zohre Esmaeli. Doch Philip und Alex von “Laut Gedacht” nehmen den Kulturkampf auf.
    • Hamed Abdel-Samad: “Allah will Blut sehen” 24/03/2017
      Der ägyptischstämmige Islamkritiker Hamed Abdel-Samad nimmt im Gespräch mit der Neuen Zürcher Zeitung über den Islam kein Blatt vor den Mund: Es gebe keinen “Missbrauch” der Religion, sondern es fände ein Gebrauch statt. Die Religion schreie förmlich danach, für Gewalt gebraucht zu werden, weil dies einer ihrer Bestandteile sei. 25 direkte Tötungsbefehle geb […]
    • Multikulti-Utopien werden Gesetz im Taunus 24/03/2017
      Rot-rot-grün wirkt schon in seiner ganzen Pracht, bevor Schulz überhaupt ab September Deutschland als Kanzler „beglücken“ kann. In Steinbach, im (noch) halbwegs sicheren aber auch schon gut bereicherten Taunus, wird nun die Multikulti-Ideologie zum moralisch verordneten Zwang und Gesetz ernannt. Der „Arbeitskreis Flüchtlinge in Steinbach (FiS)“, der sich – w […]
  • RSS extremnews

    • Merkel-Kritiker Schuster verteidigt neuen konservativen Verband 24/03/2017
      Der CDU-Innenpolitiker Armin Schuster hat die Gründung eines neuen Dachverbandes "Freiheitlich Konservativer Aufbruch in der Union" an diesem Samstag in Schwetzingen verteidigt. Der Bundestagsabgeordnete sagte der "Heilbronner Stimme": "Wertkonservative Ordnungspolitik ist bei den Menschen wieder gefragt. Armin Schuster (2014) Dieser […]
    • Le Pen: USA brauchen Krieg in Europa 24/03/2017
      Die französische Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen hat den USA vorgeworfen, die „illegale Regierung“ der Ukraine mit Waffen versorgen zu wollen, um einen Krieg in Europa zu provozieren. Dies schreibt das russische online Magazin "Sputnik". Szene vom Krieg in der Ukraine. Bild: Sasha Maksymenko CC BY 2.0 - Flickrview Weiter heißt es auf deren […]
    • Rewe plant Bau einer neuen Zentrale im Deutzer Hafen in Köln 24/03/2017
      Der Kölner Handelskonzern Rewe prüft den Bau einer neuen Zentrale und hat als Standort den Deutzer Hafen ins Auge gefasst. Entstehen könnte das Gebäude an der Südseite entlang der Eisenbahn, sagte Konzernchef Alain Caparros dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstag-Ausgabe). Noch sind die Planungen in einem sehr frühen Stadium: Der Konzern und die Stadt […]
  • RSS Klagemauer.TV

    • 18. Jahrestag des NATO-Angriffs auf Jugoslawien – unsägliches Leid, unaufgearbeitete Schuld! (Film „WARUM? Geschichten aus dem zerbombten Jugoslawien“) 24/03/2017
      Heute am 24. März 2017 jährt sich der völkerrechtswidrige Angriff der NATO auf das damalige Jugoslawien zum 18. Mal. 79 Tage flog die Luftwaffe der NATO Angriffe auf Jugoslawien und warf dabei 14.000 Bomben ab, wodurch mehr als 2.000 Zivilisten getötet und über 8.000 Menschen verletzt wurden.
    • Film „WARUM? Geschichten aus dem zerbombten Jugoslawien“ 24/03/2017
      Dieser Film enthält Szenen mit Darstellungen, die für Minderjährige oder empfindlich reagierende Zuschauer nicht geeignet sind. 24. März 1999 – 10. Juni 1999 Die NATO flog insgesamt 2.300 Raketen- und Bombenangriffe auf 990 Objekte in Jugoslawien. Es wurden 14.000 Bomben abgeworfen. Rund 300 Schulen, Fabriken und Krankenhäuser wurden vernichtet. Mehr als 2.0 […]
    • Mit kostenlosen Krippenplätzen ins gesellschaftliche Chaos 23/03/2017
      Durch Gebührenfreiheit in Krippen sollen in Berlin noch mehr Kinder bereits ab dem ersten Lebensjahr staatlich versorgt werden. Frühkindliche Eltern-Kind-Entfremdung wird dabei weiter als wertvolle Bildungsmaßnahme verkauft. Die Ergebnisse einer siebenjährigen Studie mit 1000 Kindern zeigen jedoch das genaue Gegenteil. Überzeugen Sie sich selbst!
    • Welchem Zweck dient der UN-Menschenrechtsrat? 23/03/2017
      Saudi-Arabien zerbombt im Jemen gezielt zivile Infrastruktur, was einem Genozid gleich kommt. Als Belohnung wird es in den UN-Menschenrechtsrat gewählt. Russland hingegen kommt Syrien zur Hilfe gegen den mörderischen IS und wird zur Belohnung aus dem UN-Menscherechtsrat ausgeschlossen. Was wird hier gespielt?
    • Saseks Statement zur SVP-Politik 22/03/2017
      Das sagte Ivo Sasek wirklich zur SVP-Politik! Verdrehte und zensierte Statements der Medien im Gesamtzusammenhang: SRF, BR, MDR, NDR, Blick, 20min, Tagesanzeiger,Tagesschau24, ZAPP, ARD ...
  • RSS MMN

    • Läuft der Trump-Effekt aus? 24/03/2017
      Man sollte vielleicht besser abwarten, wie viel Trump von seinen Versprechungen und auch Drohungen überhaupt umsetzen kann. Wie stark wird der US-Präsident in Weiterlesen...
    • Brexit Abschlussrechnung der EU: Oettinger will 60 Mrd. von GB 24/03/2017
      Unmittelbar vor dem Beginn der Brexit-Verhandlungen zwischen der EU und Großbritannien hat EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger den Briten eine erhebliche Abschlussrechnung in Aussicht gestellt. &... Weiterlesen...
    • Facebook: staatliche Prüfer kontrollieren Löscher 24/03/2017
      Kontrolleure prüfen Arbeitsbedingungen bei Facebooks Löschteam in Berlin. Die Behörde prüft, ob Arvato sich ausreichend um die psychische Gesundheit seiner Mitarbeiter kümmert. Weiterlesen...
    • Video - Germanwings / Lubitz Vater: Kein Beweis für Schuld von Andreas 24/03/2017
      Der Vater des mutmaßlichen Todespiloten von Germanwings zweifelt an der offiziellen Version des Absturzes. Sein Sohn sei unschuldig und litt auch nicht unter Depressionen. Auf Weiterlesen...
    • Allianz warnt vor Crash 24/03/2017
      Allianz warnt vor Markteinbruch im zweiten Quartal. „Wir leben in einem Jahr mit großer Unsicherheit“ Weiterlesen...
  • RSS deutscher freiheitskampf

  • RSS Mannheimer

    • Die Deutschen bekommen nun, was sie gewählt haben: Den Volkstod 24/03/2017
      Britische Zuhörer verließen unter Protest das Goethe-Instutit in London, als dort der damalige Umweltminister Trittin Deutschland als ein "in allen Gesellschaftsschichten und Generationen rassistisch infiziertes Land" bezeichnete.  (s. das Bundestagsprotokoll zu diesem Skandal wieder unten) DAS haben wir gewählt! Die obigen Politiker haben schon vo […]
    • Deutsche Medien: Eine illegale Macht hat Deutschland zum Einsturz gebracht 24/03/2017
      . Oben: Der wahre Gründer der Frankfurter schule war der ungarische Bolschewist Georg Lukas (oben). Nach Niederringung der ungarisch-bolschewistischen Revolution 1919 floh er nach Frankfurt und gründete dort mit Hilfe deutscher Kommunisten im Jahre 1924 in Frankfurt am Main das Institut für Sozialforschung. Dieses Institut ist heute unter dem Namen "Fra […]
    • Dr. Michael Ley: „Die letzten Europäer“ 23/03/2017
      Die letzten Europäer – Das neue Europa – Buchpräsentation von Dr. Michael Ley .  Wo: Team Stronach Akademie, Nikolsdorfer Gasse 1/1+9, 1050 Wien  Wann: 20. April 2017 19:00 Uhr . Buchpräsentation des neuen Werkes von Dr. Michael Ley. In seinem neuen Buch „Die letzten Europäer – Das neue Europa“ entwirft er auf Basis von wissenschaftlichen Erkenntnissen und [ […]
    • 3Sat: Grenzenloser Hass und Gewaltaufruf gegen hochschwangere Frauke Petry 23/03/2017
      3Sat ist ein öffentlich-rechtliches Sender-Konsortium unter Führung des ZDF Rainald Grebe (* 14. April 1971 in Köln) ist ein deutscher Liedermacher, Schauspieler, Kabarettist und Autor. Rainald Grebe wuchs in einer evangelisch-bürgerlichen Familie in Frechen bei Köln auf. Sein Vater Werner Grebe, war Professor für Bibliothekswesen. An seiner Erziehung kann e […]
    • Jihad in London mit Auto, Schusswaffen und Messer: Vier Tote, mehrere Verletzte 23/03/2017
      Oben: Der Täter und eines seiner Opfer (Bildquelle) UPDATE: BEREITS FÜNF TOTE. EIN SCHWERVERLETZTER VERSTARB VOR KURZEM  .. Erneut Opfer, die auf das Konto des englischen Sozialisten Tony Blair gehen Update: Der Dschihadist Abu Izzadeen (Foto, oben.), lenkte das Tatfahrzeug und griff die Polizisten mit dem Messer an. Er war bekannt für Hasspredigten, in dene […]
  • RSS propagandafront

  • RSS pro-deutschland

    • Für eine Neue Aufklärung 15/03/2017
      Unsere Zeit, das 21. Jahrhundert, schien ganz und gar dem wissenschaftlich-technischen Fortschritt zu gehören und seiner politischen Ausdrucksform, dem Globalisierungs-Kapitalismus. Geboren im oft geschmähten „alten Europa“, hatten die Schöpfer dieser modernen Endzeitideologie den Anspruch auf Weltherrschaft, den die Römer noch mit großer Selbstverständlichk […]
    • pro Deutschland jetzt auch im Bonner Stadtrat vertreten 15/01/2017
      Gute Nachrichten aus der Bundesstadt Bonn: Das langjährige pro-Deutschland-Mitglied Claus Buff zog Anfang 2017 als Nachrücker in den Rat der Stadt ein. Mit dem pensionierten Dipl.-Psychologen Buff wird damit die seriöse rechtsdemokratische Opposition erstmals auch im Bonner Stadtrat eine Stimme haben. Der pro-Deutschland-Generalsekretär Detlev Schwarz, der b […]
    • Gegenöffentlichkeit im Internet 06/01/2017
      Nichts braucht Deutschland so dringend wie eine freiheitliche, glaubwürdige Gegenöffentlichkeit. Denn nicht nur der gesamte etablierte Politikbetrieb, auch die Massenmedien genießen nicht mehr das Vertrauen der Öffentlichkeit. Der Begriff „Lügenpresse“ mag böse klingen und undifferenziert sein – aber ganz falsch ist er nicht. Die Zahl derjenigen Deutschen, d […]
  • Todestag Jörg Haider — ermordet am 11.10.2008

  • sicher suchen…ohne Datenweiterleitung

  • 12.09. ESM-Vertrag

    12.09.2012...ESM-Vertrag---Tag des höchsten Verrates und massiver Vertagsbrüche zum Schaden des gesamten DEUTSCHEN VOLKES12. September 2015
    12.09.2012..ESM-Vertrag....Tag des höchsten Verrates und massiver Vertragsbrüche zum Schaden des gesamten DEUTSCHEN VOLKES
  • Julfest — 21.12. bis 06. 01.

    Julfest --- 21.12. bis 06. 01.

  • 13.02. Dresden Bombenterror

    Massenmord an mehr als 1.000.000 Deutschen13. Februar 2015
    Gegen Völker- und Kriegsrecht...Dresden war eine Rote-Kreuz-Stadt...nach Internationalem Recht darf so ein Status nicht angegriffen werden....
  • 13.Februar 1945…..Massenmörder Churchill und seine Killertruppe unter Harris ermorden über 1.000.000 Zivilisten

    70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,13. Februar 2015
    ---DRESDEN-- 70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,
  • In Memorium….Todestag: 13.03.2013…..In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    In Memorium....Todestag: 13.03.2013.....In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    Von Türken verhöhnt, sein Grab von Türken geschändet, von LINKEN in's Abseits gestellt, als Mensch zweiter Klasse.....

  • Kirchweye Daniel Siefert

    Kirchweye Daniel Siefert

  • Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….

    Befreiung??? ...Wovon??? ...von Glück, Ehre, Stolz und Widerstand gegen den Welt-Zionismus...

Archive for the ‘Ägypten’ Category

Islam-Wahn: Jetzt hetzen schon Kinder

Posted by deutschelobby - 19/09/2012


Keiner zu jung, ein Heiliger Krieger zu sein?

Enthauptet all jene, die den Propheten beleidigen

Keiner zu jung, ein Heiliger Krieger zu sein? In Australien ist ein schockierendes Video aufgetaucht, auf dem ein kleines Mädchen den Dschihad predigt. Ruqaya  (8) hielt am Sonntag an einer ­islamischen Konferenz in Sydney ihre Rede, während die Stadt mit den Nachwehen der gewaltsamen Proteste gegen den (zu Recht) anti-islamischen Schmähfilm aus den USA beschäftigt war.

Ruqaya (8) schwärmt in Sydney vom Heiligen Krieg

Ruqaya (8) schwärmt in Sydney vom Heiligen Krieg

Das Mädchen betonte dabei ihre Liebe für den Heiligen Krieg und kam auf die Syrien-Unruhen zu sprechen: «Man sieht Kinder bei den Aufständen, die so alt sind wie ich. Sie riskieren ihr Leben, um ihren verwundeten Familienmitgliedern Essen, Wasser und Medikamente zu bringen. Einige von ihnen kehren nie zu ihren Müttern heim…» Dann die beunruhigenden Worte: «Niemand ist zu jung.»

Selbstmordanschlag in Kabul, Afghanistan: Auch Kinder sind dabei, wenns brennt

Selbstmordanschlag in Kabul, Afghanistan: Auch Kinder sind dabei, wenns brennt

Auch in Sydney waren Kinder an vorderster Front

Auf offener Strasse in Sydney war es zu einer ähnlichen Szene gekommen: Bei den Demonstrationen vom Wochenende war ein Kind mit einem besonders mordgierigen Plakat unterwegs. Darauf stand die Forderung, jeden zu köpfen, der sich gegen den Propheten Mohammed stellt. Sogar der australische Familienminister hat sich ein­geschaltet. Er will die familiären Hintergründe dieses Kindes untersuchen lassen.

Schrift unterhalb der Bilder beschreibt die Zerstörung einer christlichen Schule durch Moslems

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bei einem Anschlag in Afghanistan kamen gestern zwölf Menschen ums Leben. Auch da: Kinder sind bei den Protesten gegen den Schmähfilm an vorderster Front.

http://www.blick.ch/news/ausland/jetzt-hetzen-schon-kinder-id2038925.html

Posted in Allgemein, Antisemitismus, Araber, Araber, Australien, Ägypten, Christenverfolgung, Islam, Islamische Staaten, Islamisierung, Islamkritiker, Kriminalität, Migranten, Türken | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Zum Christentum konvertierter Moslem vor laufender Kamera rituell enthauptet – Horrorvideo

Posted by deutschelobby - 01/07/2012


deutschelobby ist nicht für die Verbreitung solcher Videos und/oder Bilder.

Leider spricht die Realität ein anderes Wort und so muss von Zeit zu Zeit an die verharmloste Gefahr erinnert werden……………………

———————————————————

» – Nachrichten» Zum Christentum konvertierter Moslem vor laufender Kamera rituell enthauptet – Horrorvideo

Zum Christentum konvertierter Moslem vor laufender Kamera rituell enthauptet – Horrorvideo

(Tunis/Kairo) Der Fernsehmoderator Tawfiq Okasha enthüllte vor kurzem auf „Egypt Today“ ein Video, das die Enthauptung eines jungen Tunesiers zeigt. Der junge Mann war zum Christentum konvertiert und hatte sich taufen lassen. Deshalb mußte er sterben. „Es herrscht Einmütigkeit darüber, daß der männliche Apostat getötet werden muß“, diese Worte sind im Video zu hören. Da sich der Christ weigerte, dem Christentum abzuschwören, wurde er vor laufender Kamera rituell enthauptet. Die schreckliche Bluttat soll als Warnung für andere Moslems dienen, die sich für das Christentum interessieren.

Das Video ist auf Internet veröffentlicht.

Wegen seiner Brutalität sei jedoch davor gewarnt. Die Hinrichtung ist auf dem Video von Minute 1:30 bis Minute 4:00 zu sehen. Für jene, die es vorziehen, sich das abscheuliche Video nicht anzuschauen, hier eine kurze Zusammenfassung.

Auf dem Video sieht man einen jungen Mann, der von maskierten Männern festgehalten wird. Er scheint sich wehrlos, seinem unentrinnbaren Schicksal zu ergeben. Ein Sprecher singt auf Arabisch mehrere islamische Gebete oder Suren des Koran, großteils zur Verurteilung des Christentums. Die „Gebete“ verurteilen den christlichen Glauben an die Trinität von Gott Vater, Gott Sohn und Heiligem Geist, der als Polytheismus verunglimpft wird. Allah soll am polytheistischen Apostaten „gerächt“ werden, so der Sprecher. Allah mache seine Religion „siegreich“ und „ermächtigt“ sie, gegen die „Ungläubigen“ vorzugehen. „Es gibt keinen Gott außer Allah und Mohammed ist sein Prophet.“

Dann beginnt ein Mann, der den Christen festhält, unter Allahu Akbar-Rufen der Umstehenden dem jungen Christen regelrecht den Kopf abzuschneiden. Nach einer Minute wird der abgetrennte Kopf unter Sieg-Rufen als Trophäe hochgehalten.

Ein sichtlich verzweifelter Tawfiq Okasha fragt „Ist das Islam? Verlangt das der Islam? Das sind die Bilder, die vom Islam um die ganze Welt gehen.“ Okasha verweist dann in der Sendung auf die Muslimbrüder und die Salafisten, die großen Gewinner der ägyptischen Parlamentswahlen, um zu fragen: „Wie soll man sich vorstellen, daß solche Leute regieren?“

Erst vor kurzem erklärte der führende ägyptischer Salafist Scheich Burhami unter Berufung auf ein Gebot Mohammeds und die islamischen Hadith, so Raymond Ibrahim vom Gatestone Institute, daß „kein Moslem das Recht hat, seinem Glauben abtrünnig zu werden oder den Islam zu verlassen“.

Eine Vielzahl von Handbüchern zum islamischen Recht führen aus, daß Apostasie vom Islam ein Kapitalverbrechen sei, so Okasha, das durch den Tod zu bestrafen sei. Der erste „rechtgläubige Kalif“, der ein „Vorbild“ der moslemischen Gläubigkeit sei, habe Zehntausende von abgefallenen Moslems hinrichten lassen. Er ließ sie verbrennen, kreuzigen, enthaupten. Laut der Encyclopaedia of Islam, dem gewichtigsten Werk zum Islam in englischer Sprache herrsche „Einmütigkeit, daß ein männlicher Apostat getötet werden muß“, so Raymond Ibrahim vom Middle East Forum.

Bei den Gebeten und Formeln, die von den Tätern auf dem Video zu hören sind, handelt es sich laut Raymond Ibrahim, um anti-christliche Standardparolen, die von führenden und einflußreichen islamischen Führern im Fernsehen vertreten werden. Sie erreichen damit einen hohen Verbreitungsgrad und haben sich in einer Vielzahl von moslemischen Köpfen festgesetzt. Die Folgen dieser Haßpropaganda werden durch die Enthauptung vor laufender Kamera sichtbar.

————————————————

http://www.katholisches.info/2012/06/05/zum-christentum-konvertierter-moslem-vor-laufender-kamera-rituell-enthauptet-horrorvideo/

Posted in Allgemein, Ägypten, Islam, Islamische Staaten, Islamisierung, Islamkritiker, Mord, Moschee, Moslem-Muslima, Türken, Unterwanderung, Vergessene Schicksale, Video, Wahnsinn, Warnung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 2 Comments »

Geschlechtsverkehr mit Toten? Unsere politisch korrekten Medien schauen brav weg

Posted by deutschelobby - 28/04/2012


Udo Ulfkotte

Im schönen Ägypten setzen Muslime angeblich gerade ihr Recht auf Geschlechtsverkehr mit Toten per Gesetz durch. Vor 14 Monaten wurde Staatschef Mubarak unter dem Jubel westlicher Journalisten gestürzt. Und jetzt tritt das ein, was wir damals vorausgesagt haben. Und die abscheuliche Entwicklung wird nicht vor unseren Grenzen stoppen.

Erinnern Sie sich noch an die Jubelschreie unserer Medien, als Mubarak im Februar 2011 gestürzt wurde? Unsere Medien behaupteten, es werde nun Demokratie, Menschen- und Frauenrechte in Ägypten geben. In den letzten Tagen demonstrierten allerdings viele ägyptische Frauen, weil sie es

schrecklich finden, dass sie heute weniger Rechte haben als unter Mubarak. Nicht ein deutschsprachiger Journalist berichtete darüber. Die strenggläubigen Muslime, stärkste Kraft im neuen ägyptischen Parlament, haben gerade ein Gesetz auf den Weg gebracht, wonach das Mindestalter für Zwangsverheiratungen von Mädchen jetzt auf 14 Jahre gesenkt wird. Das schockiert die ägyptischen Frauen. Noch schockierender finden sie es, dass im gleichen Gesetzespaket das angebliche Recht der Männer auf Sex mit toten Frauen verankert ist. Innerhalb von sechs Stunden nach dem Tod einer Frau dürfen Männer mit ihr Geschlechtsverkehr haben. So will es angeblich das islamische Recht, behauptete schon im Mai 2011 der marokkanische Scharia-Gelehrte Zamzami Abdul Bari . Und so soll es künftig in Ägypten offizielles Recht sein. Darüber berichteten in den letzten Tagen jedenfalls arabische wie auch britische Medien und russische Agenturen – nur die deutschen Qualitätsjournalisten schwiegen dazu.

Deutsche Journalisten waren in den letzten Tagen fixiert auf die große wichtige Folkloreveranstaltung, bei der sich wichtige Politiker mit Muslimen treffen: die Islamkonferenz. Wenn man nicht mehr weiter weiß, dann gründet man einen Arbeitskreis. Das gilt auch für die »Islamkonferenz«. Man streitet sich über alles, sogar darüber, wer eigentlich für die Islamkonferenz zuständig ist.

Nun hat man ja im Bundesjustizministerium unlängst beschlossen, eine Planstelle für islamisches Scharia-Recht einzuführen. Wie also ist das mit dem Geschlechtsverkehr mit toten Frauen: dürfen Muslime das in Deutschland künftig auch? Was sagt unser Justizministerium mit der Scharia-Planstelle dazu? Und wie steht die Folkloregruppe Islamkonferenz dazu?

Die radikalislamistischen Muslimbrüder, die den Geschlechtsverkehr mit toten Frauen in Ägypten per Gesetz verankern wollen, sind jetzt übrigens gern gesehene Gäste im Weißen Haus in Washington. Von deutschen Medien werden die ägyptischen Muslimbrüder als »liberal und tolerant« dargestellt, etwa von der Deutschen Welle. Es ist dieses von unseren Medien hochgejubelte Gesindel der Muslimbruderschaft, das nun das Alter für Zwangsverheiratungen in Ägypten herabsetzen und Geschlechtsverkehr mit Toten erlauben lässt.

Und wir importieren solche Wertvorstellungen mit Zuwanderern aus diesem Kulturkreis. Etwa in unsere Schwimmbäder. Fünf irakische Jugendliche haben im Emma-Jaeger-Bad in Pforzheim Frauen und Mädchen sexuell belästigt. Sie griffen ihnen in den Bikini-Slip oder in den Schambereich unter dem Badeanzug. Und einer der Iraker schlug einen Mitarbeiter des privaten Sicherheitsdienstes.

Der CDU-Stadtrat Klaus Gutscher (ein begeisterter Wasserballer) will nun, dass den Irakern im Sinne der Integration Freikarten für das Schwimmbad geschenkt werden. Ein Hausverbot sollen sie nicht bekommen. Dem Politiker liegt halt der Wassersport nach eigenen Angaben am Herzen. Wir importieren die absonderlichsten Wertvorstellungen mit Zuwanderern aus dem orientalischen Kulturkreis.

Und wenn sie sich hier unter aller Sau benehmen, dann wollen unsere Politiker sie dafür auch noch belohnen? Unsere Politiker müssen sich nicht wundern, wenn immer mehr Bürger nur noch tiefste Verachtung für sie empfinden. Oder wird die Pforzheimer CDU Klaus Gutscher, der junge Iraker jetzt auch noch zu Fußballspielen mitnehmen will,  nun rauswerfen? Klaus Gutscher gerät derzeit unter Druck, windet sich jetzt und sagt jetzt, er habe ja keine Ahnung von den wahren Umständen im Schwimmbad gehabt.

Aber er hat erst einmal Partei zugunsten der Iraker ergriffen. So sind unsere Politiker halt – bei Bedarf sofort für Migranten da. Und um deren Opfer müssen sich dann die Staatsanwälte kümmern. Mein Tipp an Politiker wie Klaus Gutscher: Die jungen in Iraker nicht zum nächsten Fußballspiel mitnehmen, sondern zum nächsten Flughafen eskortieren!

——————————————–

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/geschlechtsverkehr-mit-toten-unsere-politisch-korrekten-medien-schauen-brav-weg.html

Posted in Allgemein, Aufklärung, Ägypten, Islam, Islamische Staaten, Islamisierung, Islamkritiker, Moslem-Muslima, Pädophile, Perversität | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

Deutschland: Die Scharia-Metzgerei-Republik der Zukunft

Posted by deutschelobby - 16/03/2012


Achtung! Das Bildmaterial in diesem Artikel kann die Psyche stark belasten!

Im Namen Allahs, des All-erbarmers, des Gnädigen:

Zur Vorbereitung der deutschen Leserschaft auf die herannahende Islamisierung Deutschlands und der damit verbundenen strafgesetzlichen Änderungen haben Pârse und Pârse bereits einen Artikel über die Rechtmäßigkeit der Steinigung durch die göttlichen Verfügungen in der Sunna geschrieben und zusätzlich auch eine Gebrauchsanweisung für den angehenden deutschen Muslim zur Verfügung gestellt, damit die Tötungen auch islamkonform ablaufen. Heute beschäftigen wir uns mit der in der Scharia festgelegten Hadd-Strafe [الحد] für Diebstahl, auch hier wird es zu gesetzlichen Änderungen in Deutschland kommen.

———

Achtung! Das Bildmaterial in diesem Artikel kann die Psyche stark belasten!

 (1) تَبَّتْ يَدَا أَبِي لَهَبٍ وَتَبَّ (2) مَا أَغْنَى عَنْهُ مَالُهُ وَمَا كَسَبَ (3) سَيَصْلَى نَاراً ذَاتَ لَهَبٍ (4) وَامْرَأَتُهُ حَمَّالَةَ الْحَطَبِ (5) فِي جِيدِهَا حَبْلٌ مِّن مَّسَدٍ

Im Namen Allahs, des Allbarmherzigen, (1) Abgehackt sollen werden die Hände des Abu Lahab und selbst (2) Sein Vermögen und alles, was er sich erworben hat, sollen ihm nicht helfen. (3) Zum Verbrennen wird er in das flammende Feuer kommen, (4) mit ihm sein Weib, die Holz herbei tragen muss, (5) und an ihrem Halse soll ein Seil hängen, geflochten aus Faser eines Palmbaumes.“…………………………………..

voller Artikel als PDF-Datei

Deutschland – Die Scharia-Metzgerei-Republik der Zukunft

———————————————————————————————————–

http://parseundparse.wordpress.com/2012/03/16/deutschland-die-scharia-metzgerei-republik-der-zukunft/

Posted in Afghanistan, Allgemein, Ägypten, Christenverfolgung, Einbürgerung, Halal, Integration, Islam, Islamische Staaten, Islamisierung, Islamkritiker, Koran, Krieg, Libyen, Medienmanipulation, Migranten, Mord, Moschee, Moslem-Muslima, Nigeria, Parallelgesellschaft, PDF-Dateien, Perversität, Politik, Scharia, Schächten, Schwarz-Afrikaner, Skandale, Soziales, Taliban, Türkei, Türken, Terror, Tierquälerei, Unterwanderung, Völkermord, Verrat, Vertreibungsopfer, Video, wichtige Mitteilungen, Zukunft, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 6 Comments »

Die 5er-Bande der Einheits-Blockparteien

Posted by deutschelobby - 06/03/2012


Man freue sich darüber, dass auch die Presse mit an einem Integrations-Strang ziehe um die Menschenrechte nach der Kairoer Erklärung durchzusetzten, die der Imam Scheich Omar al-Bakri Muhamma folgendermassen so trefflich formulierte :
„Wir machen keinen Unterschied zwischen Zivilisten und Nicht-Zivilisten,
zwischen Unschuldigen und Schuldigen – nur zwischen Moslems und Ungläubigen.

—–wie dämlich kann ein Mensch eigentlich sein????????

Und das Leben eines Ungläubigen ist wertlos!“ [mehr click auf Bild]

———————————————

http://www.kybeline.com/2012/03/06/die-5er-bande-der-einheits-blockparteien/#more-32252

Posted in Allgemein, Araber, Ägypten, GRÜNE, Grün-Rot = der WAHNSINN, Islam, Islamische Staaten, Islamisierung, Linksextreme, LINKSRADIKALE, Medienmanipulation, Merkel, Migranten, Moschee, Moslem-Muslima, Politik | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

Ägypten: Schauspielerinnen und Sängerinnen sollen gesteinigt werden

Posted by deutschelobby - 06/03/2012


Die Forderung nach Steinigung für ägyptische Schauspielerinnen und Sängerinnen

Ägyptische Schauspielerin Somayya Al-Khashab

Ägyptens baldiges Steinigungsgesetz

5. März 2012 von derpatriot

In Ägypten brennt in diesen Tagen die Glut des religiösen Fanatismus auf der einen Seite und auf der anderen Seite brennt die Glut der Bewahrung der alten Lebensweise der Vergangenheit. In der ägyptischen Gesellschaft bediente sich das Herrschersystem vor der Machtübernahme der Islamisten gewissen gesellschaftlichen und moralischen Freiheiten, die als ein Sicherheitsventil dienten und nur die fanatischen und radikalen Ideologien wurden unterdrückt und verboten, damit diese keine entscheidende Rolle in der Politik des Landes spielen konnten. Aber, wenn nun eine Revolution stattfindet, heißt es, die alten Methoden funktionieren nicht mehr und diese Politik zeigt keine Wirkung mehr.

Im Gegenteil – während zu der Regierungszeit Husni Mubaraks, sich Ausländer frei in Ägypten bewegen und Urlaub machten konnten, der Tourismus Hochkonjunktur feierte, die vielen Kabaretts und freien Strände besucht werden konnten, die Produktion verschiedener Filme, Serien, Video Clips und so weiter für die Ägypter wirtschaftlich von großer Bedeutung waren, durch die sie sich ernährten, sind jetzt andere Strömungen an die Macht gekommen, und wollen die Scharia buchstäblich in Ägypten einführen. Diese Strömungen heissen radikale Muslimbrüder und radikale Salafisten, die erst vor Kurzem die Machtlegitimation durch das Volk bekommen haben.

Kunstfeindseligkeit ist Mode geworden

Und jetzt sagen Film- Regisseure und Produzenten, Musiker, SängerInnen und Künstler aus anderen Bereichen in Ägypten, „die Kunstfeindseligkeit ist Mode geworden“. Viele sind der Meinung, in der jetzigen ägyptischen Gesellschaft gibt es eine immense Verbindung zwischen Rückschritt und dem schnellen Ausbruch von mit den im Volk freiheitlichen herrschenden Tendenzen und dem Bestreben der islamistischen Machthaber. Die herrschsüchtige und fanatische Elite behauptet, sie bewahren und verteidigen den Glauben im Volk und anstatt die elementarsten Bedürfnisse der Bevölkerung zu befriedigen und deren Probleme zu lösen, weil sie nun Angst vor der Verbreitung von Freiheitswerten in der Bevölkerung haben, fanatisieren sie die öffentliche Meinung bezüglich bestimmter Werte; und die Bevölkerung wird päpstlicher als der Papst; damit beschäftigen sie die positive Energie und Leidenschaft des Volkes und schlagen mit der Keule um sich und verbrauchen gezielt diese Energie woanders.

Satiriker verurteilt wegen „Geringschätzung der islamischen Werte und der Scharia“

Im Februar 2012 verurteilte ein Gericht im Rahmen der islamischen Kunstphobie den berühmten ägyptischen Schauspieler Adel Imam, der ohne Rücksicht auf sein Alter zu drei Monaten Haft und zu einem Bußgeld in Höhe von 1.000 ägyptischen Pfund [126 €] verurteilt wurde. Er wurde wegen der Geringschätzung der islamischen Werte und der Scharia in seinen satirischen Rollen beschuldigt. Er solle die religiösen Gefühle und den Glauben des Volkes verschmäht haben. Das Kino-Haus in Ägypten hat daraufhin Berufung eingelegt, aber das Ergebnis ist noch nicht bekannt.

Jetzt ist das schwächste Glied an der Reihe, das gebrochen werden muss; dieses Glied sind die Schauspielerinnen, die entsprechend ihrer verschiedenen Rollen auf der Leinwand die Steinigung verdient haben sollen und gegen sie wurde offiziell bei den zuständigen Gerichten Klage eingereicht.

Eine dieser Schauspielerinnen ist Somayya Al-Khashab [???? ??????]. Sie wurde beschuldigt durch ihre halbnackten Auftritte in einigen Filmen die Prostitution und Unzucht verbreitet und die Gesetze der Scharia mit Füßen getreten zu haben. Aber, sie sagt: „Ich habe nie eine  unsittliche und unanständige Rolle gespielt, ich trat lediglich in den Filmen im Rahmen der vorgegebenen Rolle im Drehbuch auf. Diejenigen, die mich attackieren und verklagt haben, wollen mich wegen ihres eigenen Ruhmes opfern“.
Sie ist der Meinung, dass jeder Film etwas zu den Reformen in der Gesellschaft beiträgt und auch die Handlungen in diesen Filmen tragen dazu bei. Sie sagt weiter: „Jeder Film wurde schon von der Zensur und den Zuständigen sorgfältig geprüft und genehmigt, daher darf man auch nicht die Freiheit der Kunst nach dem Herzenswunsch einiger beschränken“.

Es ist zu erwähnen, dass in den letzten Wochen eine große Zahl an Rechtsanwälten mit starken fundamentalistischen Neigungen gegen einige der ägyptischen Schauspielerinnen wie Somayya Al-Khashab und Ghada Abdul Razzaq (Foto) Klagen bei Gericht eingereicht haben; einer der berühmtesten Juristen darunter ist Mohammed Yasin.

Einige der Filmregisseure wie der Regisseur Khaled Youssef und die Regisseurin Inas Al-Daqidi  wurden wegen ähnlicher Anklagepunkte angeklagt, wie die Verbreitung von Unmoral und Unzucht, das Verspotten der Gesetze der Scharia und des Bartes und der Bärtigen Fundamentalisten und der Attacken auf religiöse Persönlichkeiten. Da die Kläger schon als Strafe die Steinigung fordern, wurde ein Komitee durch die Künstler aller Bereiche mit dem Namen „die Front der ägyptischen Kreativität“ gegründet, die sich mit der Verteidigung der Angeklagten beschäftigt. Es sieht aber nicht so aus, als ob diese Geschichte ein gutes Ende hat.

——————————–

Zur Erinnernung – der deutsche Außenminister Guido Westerwelle

English: Guido Westerwelle Deutsch: Guido West...

verglich vor ein paar Wochen die islamistischen Parteien in Ägypten oder Tunesien mit europäischen christlich-sozialen Parteien!

-……………………………………..

Die Frauen der ägyptischen Salafisten….

….und wir leiden unter Islamophobie!

Quelle

———————————————————–

  1. Heimat

    28.12.1991 TZ Hessen

    Der ägypische Schriftsteller Alaa Hamed ist wegen eines islamischkritischen Romans von einem Gericht für Fragen der Staatssicherheit in Kairo zu achtjähriger Haft verurteilt worden. Auch der Verleger des Buches und der Besitzer der Druckerei, in dem es gedruckt worden war, wurden jeweils zu 8 Jahren Gefängnis verurteilt. Ihnen allen war vorgeworfen worden, gegen die staatliche Sicherheit und den sozialen Frieden verstoßen zu haben.
    Seit Jahren kämpfen die Islamfreunde, dass auch hier in unserer Heimat endlich Frieden herrschen möge. Unser Frieden war ihnen nicht gut genug, da musste mehr „Frieden“ her. EINEN FRIEDEN, DER IHNEN IHRE GEPLANTE DIKTATUR SICHERT.

—————————————————-

Fundamentalismus: Islamischer Fundamentalismus

 

Missliebige Personen, die durch ihre Äußerungen, ihr Auftreten oder ihr Verhalten den Unwillen der Mullahs hervorriefen, wurden in religiösen Begriffen als »Verderbnisstifter auf Erden« oder »Krieger gegen Gott« zuerst außerhalb der Gemeinschaft und damit jeglichen Rechtsanspruchs gestellt und dann gnadenlosen Repressalien unterworfen. Khomeini persönlich trieb die vollständige Islamisierung des Rechtswesens voran. Waren seit der Machtübernahme der Mullahs ohnehin schon Tausende Missliebiger eingekerkert, gefoltert und hingerichtet, viele Frauen vergewaltigt oder gesteinigt worden, so wurden nun barbarische Strafsanktionen in Rechtsform gegossen. Im neuen Strafgesetzbuch wurden die Anlässe und die genauen technischen Regelungen für Steinigung, Auspeitschung oder das Abhacken von Gliedmaßen im Einzelnen geregelt.

Die neue Verfassung Irans war den fundamentalistischen Vorstellungen Khomeinis angepasst worden. Der Islam in seiner fundamentalistischen Deutung wurde zur obersten Legitimationsinstanz politischer Herrschaft.
(c) Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG, 2008

———————-

Steinigung,

Form körperlicher Züchtigung als Sinnbild kollektiver Ächtung bei Delikten gegen Religion und Gemeinschaft; ferner Todesstrafe.  Das traditionelle islamische Strafrecht sieht die Steinigung als Todesstrafe für Ehebruch vor.

(c) Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG, 2008

Posted in Allgemein, Ägypten, Christenverfolgung, Gewalt, Islam, Islamische Staaten, Islamkritiker, Michael Mannheimer, Mord, Moschee, Moslem-Muslima, Perversität, Scharia, Skandale, Soziales, Westerwelle, Zukunft, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

Arabischer Frühling in Ägypten: “5 Jahre Unterricht, dann hacken wir auch Hände ab. “

Posted by deutschelobby - 27/02/2012


Al- Qaradawi:  „5 Jahre Unterricht, dann hacken wir auch Hände ab.

Der Horror hat begonnen. Was wir Islamkritiker schon vor einem Jahr vorausgesagt haben, nimmt jetzt Gestalt an: Der einzige Sieger des „arabischen Frühlings“ wird der Islam sein.

Die Verlierer sind diejenigen Menschen, die vor einem Jahr gegen die Despotie ihrer Herrscher auf die Barrikaden gegangen sind und sich mehr Freiheit und Menschenrechte erhofften in einem der wenigen islamischen Länder, die bislang von der Scharia verschont wurden. Doch nach dem Erlahmen des ersten Schwungs der Demonstranten sind – wie wir befürchtet hatten – die Muslimbrüder die wahren Sieger des arabischen Frühlings. Die perfekte Organisation und Vernetzung dieser Fundamental-Muslime hat sich – nach jahrzehntelangem Schattendasein in der Opposition – letzten Endes bezahlt gemacht.

In Libyen wird bereits heute schon die Scharia angewandt, und das nächste Land, das folgen wird, wird  Syrien sein. Dank westlicher Hilfe wird dort das Assad-Regime genauso gestürzt werden wie Gadaffi in Lybien.

Die westlichen Eliten glauben immer noch an die Mär vom guten Islam und bösen Islamismus. Im Glauben, wenn sie den „Islam“ stärken, würden sie den „Islamismus“ zurückdrängen, haben sie dem einen, dem wahren Islam – der diese Unterscheidung nicht kennt – zur Macht verholfen. Dieser Irrtum kann sich sehr bald als verhängnisvoll erweisen. Denn so schlimm die bisherigen Herrscherdynastien wie Mubarak und Assad auch gewesen sein mögen: Sie waren die letzten Garanten gegen das barbarische Gesetz dieser steinzeitlichen Wüstenreligion –  die Scharia.

Michael Mannheimer

In der Folge finden Sie Auszüge des Interviews mit Scheich Al-Quaradawi:

Al- Qaradawi:  „5 Jahre Unterricht, dann hacken wir auch Hände ab.

Der sunnitische Gelehrte Scheich Yusuf Al-Qaradawi: Islamisches Recht soll graduell in Ägypten eingeführt werden; In den ersten fünf Jahren, sollte es kein Händeabhacken geben. Es folgen Auszüge aus einem Interview mit dem sunnitischen Gelehrten Scheich Yousuf Al- Qaradawi, das am 26. Januar 2012, auf Al-Nahar TV ausgestrahlt wurde:

Yousuf Al-Qaradawi:

Ich denke, [die Scharia] sollte graduell eingeführt werden. Das ist das Gesetz der Scharia und das Gesetz der Natur […].

Wir sollten die Dinge graduelle (schrittweise tun. Wir sollten die Menschen vorbereiten, sie lehren. Menschen haben zu lernen. Wir müssen uns anstrengen, die Menschen die Wahrheit über den Islam zu lehren. […]

Die Menschen verstehen die Scharia nicht richtig. Wir müssen die Menschen in den  Gesetzen der Scharia unterrichten und erklären, vor allem anderen.

Ich  denke dass in den ersten fünf Jahren, kein Händeabhacken stattfinden sollte.

Hände Hands

Diese Periode sollte dem Unterrichten der Dinge gewidmet sein.

Eine Übergangsphase.. Das sollte eine Periode sein, in der wir die Menschen die wahren Gesetze der Scharia lehren.

Wenn wir Nahrung für die Hungrigen finden, Schulen für die Schüler, Krankenhäuser für all die Kranken, Wohnungen für alle die sie wollen, Ehefrauen für all die Junggesellen – dann können wir die Strafe für Diebstahl diskutieren, […]

Alle Präsidentschaftskandidaten sind gut, aber ich unterstütze die Kandidatur unseres Bruders Abd Al Muim Abu Al-Futuh.“

——————————————————————-

  1. Heimat
  2. Oriana Fallaci (ital.Journ.u.Schriftst.)

    „Europa ist nicht mehr Europa, es ist Eurabien, eine Kolonie des Islam, wo die islamische Invasion nicht nur physisch voranschreitet, sondern auch auf geistiger und kultureller Ebene. UNTERWÜRFIGKEIT HAT DIE DEMOKRATIE VERGIFTET, MIT OFFENSICHTLICHEN KONSEQUENZEN FÜR DIE GEDANKENFREIHEIT, UND FÜR DAS KONZEPT DER FREIHEIT SELBST:“
    Solange der Islam noch in der Minderheit ist, predigt er Toleranz, damit die „Elitäre Einfalt“ beruhigt ist und mit gefalteten Händen den Heimatverlust ignorieren kann.

  3. Heimat

    07.08.2007 Der Koran ist verfassungskonform

    http://islam-deutschland.info/forum/viewtopic.php?t=2611
    Religiöse Handlungsvorschriften des Korans werden legitimiert durch Staatsdiener. Diskriminierung Ungläubiger, religiös verordnet, staatlich gefördert und nicht zu beanstanden.
    Wer treibt uns in diesen Wahnsinn?

  4. http://www.youtube.com/watch?v=NDB4lvzWQEM
  5. ERZIEHUNGS- und GEWÖHNUNGS-PHASE – die moderne Art Islam und Scharia einzuführenDamit die Leute sich an den (richtigen) Islam gewöhnen, eine Übergangszeit – nicht gleich mit der Tür, äh dem Schwert ins Haus fallen, gell – jedoch keinesfalls den Islam für immer modifizieren, sondern langsam einführen in einer Erziehungsphase – ob in Ägypten(der radikale Yousuf Al-Qaradawi, s.o. M.M.-Artikel) oder Deutschland(der moderate Burhan Kesici, Generalsekretär d. Islamrates f. d. BRD)!!!Der, 1972 in Berlin geborene, Burhan Kesici schreibt:

    „“Eine Möglichkeit hierfür wäre, daß man die vorhanden Staatstrukturen mit der Zeit so modifiziert, daß sie einen islamischen Charakter bekommen…

    Ich möchte hier deutlich klarmachen, daß ich nicht die Meinung vertrete daß man den Islam modifizieren sollte, so daß er von den Menschen als Staatsideologie akzeptiert wird oder so daß er in die vorhanden Staatsstruktur einfach integriert werden könnte, wie es heute in vielen islamischen Ländern der Fall ist. (Der Islam hat feste Gesetze die keinesfalls verändert werden dürfen. Das würde auch dem Islam widersprechen.)…

    Es wird nichts nützen, wenn man von heute auf morgen ein System einführt mit sich die Menschen nicht identifizieren…

    Da der Islam keine bestimmte Staatsstruktur vorsieht kann durch eine islamische Erziehung, Moral, Wirtschaft und Politik eine islamische Gesellschaft entstehen.

    …ist gegenwärtige Staatsform irrelevant, da man nicht eine bestimmte Staatsstruktur, sondern eine neue Gesellschaft etablieren will…

    Der Islam sieht eine Einheit zwischen Staat und Religion vor. Sie sind von einander nicht zu trennen…

    Es müssen Personen vorhanden sein die eine islamische Ordnung haben wollen und daraufhin arbeiten…““
    http://www.enfal.de/staat.htm

    (Über Wikipedia bin ich zu o.g. Link am 05. Febr. 2012, vor 04:24 Uhr gekommen. Heute dünkt mir, als sei die eigentl. Seite „Burhan Kesici“ bei Wikipedia, seit daher auf weniger als die Hälfte gekürzt worden, obwohl dort das letzte Änderungsdatum Dez. 2010 angibt. Wäre das möglich?)

————————————————————————

http://michael-mannheimer.info/2012/02/27/arabischer-fruhling-in-agypten-5-jahre-unterricht-dann-hacken-wir-auch-hande-ab/#more-8284

Posted in Allgemein, Araber, Ägypten, Christenverfolgung, Deutschland, Einbürgerung, Europa, Islam, Islamisierung, Islamkritiker, Medien deutsche, Medienmanipulation, Michael Mannheimer, Migranten, Moschee, Moslem-Muslima, Südländer, Scharia, Schwarz-Afrikaner, Skandale, Soziales, Terror, Völkermord | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

Schluss mit Deutschland, Frankreich und GB: „Europa wird ein einziger Mohammedaner Staat“

Posted by deutschelobby - 11/02/2012


Freitagspredigt in Alexandria:

English: Eliyahu Hanavi Synagogue, located in ...

…mit der muslimischen Einwanderung (nach Europa) und der mangelnden Bereitschaft zu heiraten und Kinder zu bekommen (bei den Europäern).

Hundert Menschen dort folgen Achtzig nach, und zehn Jahre später werden diesen Achtzig Sechzig nachfolgen, und diesen Sechzig werden später Vierzig nachfolgen, und diese Vierzig werden Zehn sein ein Jahrzehnt später, und zwanzig Jahre später wird nicht ein einziger von ihnen übrig sein!

Europa hat das begriffen.

English: Mohammed on Heaven (detail). Title of...

Nach einiger Zeit wird Europa ein einziger islamischer Staat werden, der nichts anderes kennen wird als „Es gibt keinen Gott außer Allah und Mohammed ist sein Prophet!“

Europa and the Bull (#1)

Das wird geschehen, ob es ihnen gefällt oder nicht. Dies ist der Beschluß Allahs. Der Islam kommt!

Egyptian Cleric Ali Abu Al-Hasan: In Several Decades, „Europe Will Become a Single Islamic State“

Posted in Ägypten, Europa, Islam, Islamische Staaten, Islamisierung, Koran, Südländer, Schwarz-Afrikaner, Türken, Unterwanderung, Völkermord, Video, Zukunft, Zuwanderung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Comments »

Sie zu kennen heisst sie zu hassen………………

Posted by deutschelobby - 10/02/2012


Faiza Abul Naga, die ägyptische Ministerin für internationale Kooperation

Faiza Abul Naga, die ägyptische Ministerin für internationale Kooperation

Eine besonders unsympathische Orka stellte Rainer Hermann in der gestrigen FAZ vor. Faiza Abul Naga, die ägyptische Ministerin für internationale Kooperation, die Verfahren gegen deutsche und amerikanische Stiftungen und NGOs eröffnet hat (1), trägt zwar zivil und keine Frauenminderwertigkeitsmarkierung, steht aber einer demokratischen Entwicklung ihrer Heimat offenbar eher nicht aufgeschlossen gegenüber. Vielleicht werden wir sie noch vermummt erleben, sie wirkt jedenfalls mit großer Kraft daran mit.

_____

Obsession

Sollte Hans-Gert Pöttering,

Hans-Gert Pöttering

der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, in Kairo mit Faiza Abul Naga, der Ministerin für internationale Kooperation, sprechen – er würde sich an ihr die Zähne ausbeißen. Hart wie der Stein, aus dem die Pyramiden sind, ist die streitbare Ministerin. Eine Obsession treibt sie um: den Nichtregierungsorganisationen, die das zarte Pflänzchen der Demokratie pflegen, den Geldhahn zuzudrehen. Eine Überraschung war es daher nicht, als gegen mehr als 40 Vertreter ägyptischer und ausländischer Nichtregierungsorganisationen ein Verfahren eröffnet wurde, auch gegen die Adenauer-Stiftung.

Immer wieder hatte sie gegen Entwicklungshilfe gewettert, vor allem gegen die amerikanische. Dass auf der Liste nun auch die Adenauer-Stiftung steht, soll wohl den Verdacht zerstreuen, dass es sich allein um eine Operation gegen Amerika handle. Seit Jahren fordert sie, dass die wirtschaftlichen Hilfen aus Washington in einen Topf fließen, über dessen Verwendung allein die ägyptische Regierung entscheidet. Damit wollte sie verhindern, dass Mittel auch an Menschenrechtsgruppen gelangen.

Deutsch: Verkleinerte Form des Logos der KAS f...

Im Frühjahr 2011 hatte sie sich an die Spitze derer gestellt, die den Vereinigten Staaten eine Verletzung der Souveränität Ägyptens vorwarfen, als deren Entwicklungshilfeorganisation aus der Zivilgesellschaft um Projektvorschläge für 100 Millionen Dollar wirtschaftliche Hilfe und 65 Millionen Dollar Demokratieförderung gebeten hatte. Ein Teil sollte über das National Democratic Institute und das International Republican Institute abfließen. Abul Naga protestierte dagegen bei der amerikanischen Botschaft. Die Botschafterin hielt ihr kühl entgegen, sie habe geglaubt, nach Mubarak würden Maßnahmen zur Stärkung der Zivilgesellschaft nicht mehr als „ausländische Einmischung“ diskreditiert.

The emblem of the United Nations

Frau Abul Naga, Jahrgang 1951, ist aus der Epoche Mubarak übrig geblieben. Die durchsetzungsfreudige Frau hat allen Anfeindungen widerstanden, ihre Nähe zum Militär war gewiss von Vorteil. Dabei war sie nach ihrem Studium der Wirtschaftswissenschaft, das sie 1973 in Kairo abschloss und 1977 in Paris mit einem Diplom in öffentlicher Verwaltung beendete, lange Karrierediplomatin. Sie diente im Umfeld des ägyptischen Generalsekretärs der Vereinten Nationen Boutros Boutros-Ghali

Boutros Boutros Ghali PA210123

in New York, später vertrat sie Ägypten bei den Vereinten Nationen in Genf. Von dort berief Mubarak sie im Jahr 2001 zur Staatsministerin des Außenministeriums, 2004 folgte der Wechsel in das Ministerium für internationale Kooperation, wo sie für die ausländische Entwicklungshilfe zuständig ist. Dort hat sie alle Regierungsumbildungen überstanden. Als sie nach der Berufung Nabil al Arabis zum Generalsekretär der Arabischen Liga im Mai 2011 für das Amt des Außenministers im Gespräch war, legte die Aktivistengruppe „6. April“ Widerspruch ein. Sie beanstandeten, dass sie Mittel für die Demokratieförderung als „illegal“ brandmarke, sich aber geweigert habe, gegen Suzan Mubarak ein Verfahren wegen der Veruntreuung von Mitteln für die Bibliothek Alexandria anzustrengen.

_____

Time am 9. Februar 2012

_____

1) http://www.tagesspiegel.de/politik/aegypten-kairos-justiz-stiftet-unruhe/6168954.html

Posted in Allgemein, Ägypten, Politik | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Ägypten: der muslimische Terror wird zum Alltag

Posted by deutschelobby - 20/01/2012


Eine Welle islamistischer Gewalt gegen die christliche Minderheit – Verwüstungen in neugebauter Kirche direkt vor der Einweihungsfeier – Polizei schaut tatenlos zu.

Seit gestern Abend berichten die koptischen Fernsehsender des Landes über die jüngste Welle islamistischer Gewalt gegen die christliche Minderheit.

Den Berichten zufolge fand einer der pogromartigen Übergriffe in dem Dorf el-Ibrahimiya (auch als Ibrahim B bezeichnet) in der Diözese Shubra el Kheima nördlich von Kairo statt. Dort war mit Genehmigung der Behörden eine neue Kirche errichtet worden, die, festlich geschmückt, an diesem hohen Feiertag von ihrem Bischof mit einer Festmesse eingeweiht werden sollte. Während einige hundert Gläubige morgens auf die Ankunft ihres Bischofs Markos warteten, tauchte plötzlich eine mit Schlagstöcken und Eisenstangen bewaffnete Gruppe radikalislamischer Salafisten auf. Sie prügelten sich ihren Weg frei, um in die Kirche einzudringen und das Gotteshaus zu verwüsten. Als die unbewaffneten Kopten die Polizei riefen, schickte diese zwar einen Streifenwagen, doch die Ordnungshüter schauten nur zu, statt dem Vandalismus ein Ende zu setzen.
Stattdessen forderten jetzt die Angreifer von den Kopten, die Genehmigung für den Bau der Kirche vorzulegen. Weil man ihnen nicht glaubte, dass alles rechtens war, zitierten sie den Bürgermeister herbei, der tatsächlich ebenfalls nach einiger Zeit eintraf. Doch statt die koptische Minderheit zu schützen, stellte er fest: „Ein schöner, solider Bau. Der eignet sich gut als Moschee oder als Krankenhaus“. Seitdem wird den Berichten zufolge in den 25 Moscheen des Dorfes zum Sturm auf die Kirche aufgerufen. Zeitgleich strömten junge Kopten in ihr neues Gotteshaus, um zu beten und es, so wörtlich, „notfalls mit ihrem Blut zu beschützen“.

Ein Video dazu finden Sie hier:

Weitere Berichte über Unruhen stammen aus dem Dorf el-Rahmaniya bei Qena in Oberägypten, ca. 60 Kilometer nördlich von Luxor. Dort wurde gestern seit den muslimischen Morgengebeten eine regelrechte Hetzjagd auf Kopten veranstaltet, mit dem Ziel, die Christen aus der Region zu vertreiben. Bewaffnete salafistische Schlägertrupps drangen den Berichten zufolge in ein christliches Haus nach dem anderen ein, um dort alles zu verwüsten und die Bewohner zu bedrohen. Zu Dutzenden wurden auch die Autos der Christen ramponiert. Augenzeugen zufolge sollen Männer mit Maschinengewehren Munition abgefeuert haben; ob es bereits zu Todesopfern kam, ist noch nicht bekannt. Andere Salafisten drohten mit Molotowcocktails oder Benzinkanistern. Auf ein Eingreifen der Sicherheitskräfte wartete man zunächst vergeblich. Der koptische Fernsehsender altarek-TV spielte den Anruf eines jungen Kopten ein, der in Panik in den Hörer brüllte. Ihm zufolge waren die Wahlen, die derzeit in Ägypten stattfinden, Auslöser dieses massiven Einschüchterungsversuches gewesen. Der Zeuge erklärte: „Man hat uns heute verboten zu wählen, jeder Kopte wurde behindert. Ihr hört jetzt, wie sie uns überfallen, sie schreien Allahu akhbar! Mindestens 200 schwerbewaffnete Männer ziehen von Haus und Haus und suchen uns. Wir haben ihnen nichts getan, wir wollten sogar den Muslim wählen, den sie uns als Kandidaten vorsetzten, doch sie jagen uns. Gott stehe uns bei!“

Als dann endlich doch eine Hundertschaft der Polizei eintraf, wurden statt der Salafisten die Kopten niedergeknüppelt und zu Dutzenden verhaftet. Gegen Abend sollen sich die Unruhen auf das Dorf Nag Hammadi ausgeweitet haben, das durch den Fund frühchristlicher Schriftrollen berühmt wurde; auch hier kam es schon früher zu Ausschreitungen radikalislamischer Schläger gegen Christen.  Quelle…

salafist-egyptNeue Demokraten in Ägypten: ein Salafistenführer
————————————————————————————-

Posted in Allgemein, Ägypten, Christenverfolgung, Gewalt, Islam, Islamische Staaten, Mord, Völkermord, Video, Zukunft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Bedeutender archäologischer Fund beweist die ununterbrochene Anwesenheit der jüdischen Gemeinden in Israel, seit der Antike

Posted by deutschelobby - 11/01/2012


Für Banausen ist es sicher nichts besonderes. Vor allem nicht für die Hühnerköpfe der Palästinenserfreunden, die meinen, dass dort, im besagten Gebiet ihre lieber Palifreunde gelebt hätten, und dass die Juden erst durch die Zionistenbewegung wieder hin-kamen. Dieser klitzekleine Fund aber ist ein riesengroßer Beweis dagegen. Es so ein Beweis, wie die Wikingersiedlung in Amerika. Eine kleine Fundstelle reicht, um die Leute zu zwingen, ihre Geschichte umzuschreiben. Daß heißt, wenn die Linken sich endlich darauf besinnen würden, die Geschichtsbücher nach Fakten zu schreiben, und nicht ihre eigenen politischen Träumereien als alte und antike Geschichte verkaufen möchten.

Nur zwei Wochen nach dem Fund des Stempels aus der Zeit des Tempels stolperten die Archäologen über atemberaubenden Beweisen der alten, bis heute aber noch nicht belegten Verbindung zwischen den Juden und dem Lande Israel. Diesmal ist es ein 1500 Jahre alter  kleiner Stempel aus der Nähe der Stadt Akko,

Akko

mit dem Bild eines siebenarmigen Menoraleuchters.

Just two weeks after a Temple era seal was displayed to the public,

Das Stempel wurde benutzt, um Backware zu kennzeichnen und höchstwahrscheinlich gehörte es einer Bäckerei, die für die Juden in Akko in der byzantinischen Zeit koscheres Brot buk.

Das Keramikstempel datiert aus der byzantinischen Zeit (6. Jh n. Chr.) und wurde bei Ausgrabungen des Israelischen Antiquitätenbehörde  gefunden, die derzeit Ausgrabungen in Horbat Uza östlich von Akko durchführt, da hier eine Eisenbahnlinie gelegt werden soll.

und:

Es gab damals noch keine Moslems im Gebiet – weil es damals zum Glück noch keinen Koran gab.

Laut Syon „ist das das erste Mal, dass so ein Stempel bei einer archäologisch kontrollierten Stelle gefunden wurde und das macht möglich, ihre Herkunft und Zeit zu dokumentieren. Der Stempel ist bedeutungsvoll, weil es belegt, dass dort in der byzantinisch-christlichen Zeit eine jüdische Gemeinde existierte. Die Präsenz der jüdischen Gemeinde so nah bei Akko – eine Region, die zu dieser Zeit ausgesprochen christlich war, ist ein Novum in der archäologischen Forschung.

Israel News

Bei Wikipedia steht immer noch so was, dass die Juden dort von den Römern vertrieben wurden, und erst viel später die ersten wieder anfingen zurück zu kommen.

So in etwa steht die offizielle  Geschichte heute:

  • Im späten 12. Jahrhundert trafen einige Juden aus Nordafrika aufgrund von Verfolgungen ein.

  • Zwischen 1210 und 1211 wanderten 300 französische und englische Rabbiner ein (Einwanderung der dreihundert Rabbiner).

Dieses Kleine Stück aber belegt die Kontinuität des jüdischen Volkes im heute so umstrittenen Gebiet was die linken „Palästinenser“, die anderen aber Israel nennen.

Posted in Allgemein, Ägypten, Falschaussagen, Geschichte, Islam, Israel, LINKE, Linksextreme, LINKSRADIKALE, Medien deutsche, Moslem-Muslima, Vergessene Schicksale, Verleumdungen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 5 Comments »

Die verschwiegenen Völkermorde der Araber und Türken (Tabelle)

Posted by deutschelobby - 10/01/2012


Völkermorde Hans Meiser

Völkermorde Hans Meiser

Darin werden die bekanntesten Groß- und Kleinverbrechen gegen die Menschlichkeit aufgelistet, insofern sie historisch klar dokumentiert und nachgewiesen sind.

Eines der zentralen Ergebnisse dieser aufschlussreichen Studie: Kommunismus und Islam führen mit weitem Abstand die Rangliste der Großverbrechen an. Dennoch hat Meiser in seinem Grundlagenwerk einige Genozide nicht aufgeführt. So etwa wird der Genozid der Araber und Türken an den hinduistischen und buddhistischen Ureinwohner Indiens nicht erwähnt.

Mit unfassbaren 80 Millionen Opfern wird der Anzahl der durch Muslime getöteten Hindus zwischen 1000 und 1500 n.Chr. beziffert (Prof. K.S. Lal – Growth of Muslim population in India), womit die Geschichte der Eroberung Indiens durch muselmanische Heere der größte Genozid der Menschheitsgeschichte ist –  Und mutmaßliche 35 Millionen Buddhisten wurden von den Heeren Allahs regelrecht abgeschlachtet. Radikal-pazifistisch wie der Buddhismus ist ließen sich ganze Dörfer ohne jede Gegenwehr von den Muselmanen abschlachten wie Vieh. Ein Lehrstück für all jene , die einen radikal-pazifistischen Kurs als Mittel der Wahl bei der Lösung militärischer oder ethnisch-religiöser Konflikte anpreisen.

Die Araber tauchen in der Auszählung der akribisch dokumentierten Genozid-Tabelle des Historikers erst auf mit Mohammed, genauer gesagt im Jahr 530 n. Chr.  Ab da jedoch gehäuft und stets im Zusammenhang mit Massenmorden an “Ungläubigen”. Ziemlich genau 100 Jahre danach werden die Türken zum ersten Mal genannt und übernehmen in der Folge die Führung vor den Arabern. Während die Araber ab 1066 (Judenmassaker in Granada an 1500 jüdischen Familien) aus der Liste verschwinden, verbleiben die Türken darin bis ins 20. Jahrhundert.

Bereits 1596 brachten Türken mehrere tausend Deutsche in Erlau (Ungarn) um – eine Tragödie, von der man selbst als Geschichtsliebhaber in aller Regel nichts gehört hat. Gegenwärtig findet die zweite Welle von Deutschenmorden durch Türken statt: Türkische Immigranten haben bereits mehrere Tausend Deutsche erschlagen, erstochen oder sonst-wie ermordet. Ein Fakt, der von Medien und Politik wiederum totgeschwiegen wird.

Der vorliegende Bericht gibt Auskunft über die Massaker der muslimischen Araber und Türken. Dies ist dem Gedenken an die vergessenen Opfer geschuldet.

*******

Im folgenden werden ohne weitere Einlassungen die Völkermorde der Araber und Türken aufgelistet. Jedem einzelnen dieser barbarischen Massenschlachtungen gebührt ein eigener Artikel, den ich jedoch derzeit zeit-bedingt (noch) nicht leisten kann. Wer die Aufzählung aufmerksam durchliest wird feststellen, dass arabische und besonders türkische Muslime in allen Ländern des damaligen nicht-islamischen Weltteils, in denen sie jemals den Fuß gesetzt hatten, unvorstellbare Gräueltaten und Vernichtungen an Nichtmuslimen ausgeführt hatten – stets im Namen der Religion, stets mit dem bis heute gängigen “Allahu Akhbar”-Ruf auf den Lippen, wenn sie “Ungläubige” abschlachteten, wie der Koran es ihnen befiehlt.

Und er wird leicht feststellen, dass die Saga vom angeblich friedlichen Zeitalter des Cordoba-Islam, vom angeblichen Religionsfrieden zwischen Muslimen auf der einen und Christen und Juden auf der anderen Seite eine böse Mär ist – tausendmal kolportiert, tausendmal in Büchern, TV-Sendungen und Talkshows zitiert, aber dennoch so falsch und verlogen wie das allermeiste, was man uns über den Islam weismachen will.

Michael Mannheimer

________________________________________________

1. Griechenland

Verbrechen, Ort, Opfer:

Mesopotamischer Nonnenmord an Christinnen durch König Mundhier

Jahr:530 n.Chr.
Opferzahl:
400
Täter: Araber

________________________________________________

2. Saudi-Arabien

Verbrechen, Ort, Opfer:

Ermordung jüdischer Gefangener in Medina auf Betreiben des Propheten Mohammed

Jahr:  627 n.Chr.
Opferzahl:
  600-1000
Täter:  Araber

________________________________________________

3. Frankreich

Verbrechen, Ort, Opfer:

Einwohnermord von Narbonne

Jahr: 720 n.Chr.
Opferzahl: mehrere Tausend

Täter: Araber

________________________________________________

4. Griechenland

Verbrechen, Ort, Opfer:

Abbasidische Blutherrschaft in Mesopotamien

Jahr: 749-775 n.Chr.
Opferzahl: mehrere 100.000

Täter: Araber

_____________________________________________

5. Damaskus

Verbrechen, Ort, Opfer:

Prinzenmord von Damaskus/Ausrottung der Omeijaden

Jahr: 750 n.Chr.
Opferzahl: 80

Täter: Araber

__________________________________________________


6. Bagdad

Verbrechen, Ort, Opfer:

Chorasaner-Massaker

Jahr: 750 n.Chr.
Opferzahl:
17.000
Täter: Araber


____________________________________________

7. Spanien

Verbrechen, Ort, Opfer:

Blutbad von Toledo

Jahr: 807 n.Chr.
Opferzahl: 700
Täter: Araber

_______________________________________________

8. Byzanz

Verbrechen, Ort, Opfer:

Massaker von Amorion (Anatolien)

Jahr: 838 n.Chr.

Opferzahl: 30.000

Täter: Araber, Türken

________________________________________________

9. Spanien

Verbrechen, Ort, Opfer:

Pogrome in Elvira und Sevilla gegen Christen

Jahr: 891 n.Chr.

Opferzahl: Unbekannt

Täter: muslimische Araber

________________________________________________

10. Italien

Verbrechen, Ort, Opfer:

Christenmassaker von Taormina, Sizilien

Jahr: 902 n.Chr.

Opferzahl: mehrere Tausend

Täter: Araber

________________________________________________

11. Saudi-Arabien

Verbrechen, Ort, Opfer:

Pilgermord von Mekka

Jahr: 930 n.Chr.

Opferzahl: mehrere Tausend

Täter: Araber

________________________________________________

12. Italien

Verbrechen, Ort, Opfer:

Einwohnermord von Genua

Jahr: 935 n.Chr.

Opferzahl: mehrere Tausend

Täter: Araber

________________________________________________

13. Spanien

Verbrechen, Ort, Opfer:

Einwohnermord von Barcelona

Jahr: 985 n.Chr.

Opferzahl: mehrere Tausend

Täter: Araber

________________________________________________

14. Indien

Verbrechen, Ort, Opfer:

Einwohnermassaker von Somnat, Indien

Jahr: 1026 n.Chr.

Opferzahl: 10.000

Täter: Türken

________________________________________________

15. Marokko

Verbrechen, Ort, Opfer:

Judenmassaker im marokkanischen Fez

Jahr: 1033 n.Chr.

Opferzahl: mindestens 6.000

Täter: muslimische Araber

________________________________________________

16. Spanien

Verbrechen, Ort, Opfer:

Judenmassaker in Granada

Jahr: 1066 n.Chr.

Opferzahl: 1.500 Familien

Täter: muslimische Araber

________________________________________________

17. Byzanz

Verbrechen, Ort, Opfer:

Christenmassaker von Edessa

Jahr: 1146

Opferzahl: 30.000

Täter: Türken

________________________________________________

18. Jerusalem

Verbrechen, Ort, Opfer:

Christenmassaker von Jerusalem

Jahr: 1244 n.Chr.

Opferzahl: 10.000

Täter: Turkomanen

________________________________________________

19. Ungarn

Verbrechen, Ort, Opfer:

Gefangenenmord von Nikopolis

Jahr: 1396 n.Chr.

Opferzahl: 3.000

Täter: Türken

________________________________________________

20. Griechenland

Verbrechen, Ort, Opfer:

Massaker in Kasrizia/Peloppones

Jahr:  1460 n.Chr.

Opferzahl: 10.000

Täter: Türken

________________________________________________

21. Istanbul

Verbrechen, Ort, Opfer:

Gefangenenzersägung von Istanbul

Jahr: 1463 n.Chr.

Opferzahl: 500

Täter: Türken

________________________________________________

22. Italien

Verbrechen, Ort, Opfer:

Einwohnermord von Otranto/ Apulien

Jahr: 1480 n.Chr.

Opferzahl: mehrere Tausend

Täter: Türken

________________________________________________

23. Türkei

Verbrechen, Ort, Opfer:

Schiiten-Vesper in Anatolien

Jahr: 1512-1514 n.Chr.

Opferzahl: 40.000

Täter: Türken

________________________________________________


24. Serbien

Verbrechen, Ort, Opfer:

Besatzungsmord von Belgrad

Jahr: 1521 n.Chr.

Opferzahl: mehrere Tausend

Täter: Türken

________________________________________________


25. Ungarn

Verbrechen, Ort, Opfer:

Kriegsgefangenenmord von Mohacz

Jahr: 1526 n.Chr.

Opferzahl: 1.000

Täter: Türken

________________________________________________


26. Zypern

Verbrechen, Ort, Opfer:

Christen-Massaker auf Zypern

Jahr: 1571 n.Chr.

Opferzahl: 20.000

Täter: Türken

________________________________________________


27. Ungarn

Verbrechen, Ort, Opfer:

Deutschenmord von Erlau/Ungarn

Jahr: 1596 n.Chr.

Opferzahl: mehrere Tausend

Täter: Türken

________________________________________________


28. Türkei

Verbrechen, Ort, Opfer:

Blutherrschaft im osmanischen Reich unter Murat IV.

Jahr: 1632-1637 n.Chr.

Opferzahl: 25.000

Täter: Türken

________________________________________________


29. Türkei

Verbrechen, Ort, Opfer:

Janitscharen-Massaker (1)

Jahr: 1704 n.Chr.

Opferzahl: 14.000

Täter: Türken

________________________________________________


30. Istanbul

Verbrechen, Ort, Opfer:

Janitscharen-Massaker von Istanbul (2)

Jahr: 1725 n.Chr.

Opferzahl: 16.000

Täter: Türken

________________________________________________


31. Afrika

Verbrechen, Ort, Opfer:

Negersklaven-Vernichtung

Jahr: 15.-19-Jahrhundert

Opferzahl: mehrere 10 Millionen

Täter: Araber, Türken

________________________________________________


32. Ägypten

Verbrechen, Ort, Opfer:

Mameluckenmorde von Kairo

Jahr: 1811 n.Chr.

Opferzahl: 479

Täter: Türken

________________________________________________


33. Istanbul

Verbrechen, Ort, Opfer:

Griechenmord von Istanbul

Jahr: 1821 n.Chr.

Opferzahl: 300

Täter: Türken

________________________________________________


34. Griechenland

Verbrechen, Ort, Opfer:

Griechen-Massaker von Chios

Jahr: 1822 n.Chr.

Opferzahl: 23.000

Täter: Türken

________________________________________________


35. Istanbul

Verbrechen, Ort, Opfer:

Janitscharen-Massaker von Istanbul (3)

Jahr: 1826 n.Chr.

Opferzahl: 15.000

Täter: Türken

________________________________________________

36. Syrien

Verbrechen, Ort, Opfer:

Christenmassaker in Syrien

Jahr: 1860 n.Chr.

Opferzahl: 20.000

Täter: Türken

________________________________________________

37. Bulgarien

Verbrechen, Ort, Opfer:

Christenmassaker in Bulgarien

Jahr: 1876 n.Chr.

Opferzahl: 12.000

Täter: Türken

________________________________________________

38. Serbien

Verbrechen, Ort, Opfer:

Adels- und Preistermorde an Serben

Jahr: 1878 n.Chr.

Opferzahl: mehrere hundert

Täter: Türken

________________________________________________

39. Anatolien

Verbrechen, Ort, Opfer:

Christenmassaker an anatolischen Armeniern

Jahr: 1895 n.Chr.

Opferzahl: 60.000

Täter: Türken

________________________________________________

40. Türkei

Verbrechen, Ort, Opfer:

Massaker an christlichen Armeniern

Jahr: 1896 n.Chr.

Opferzahl: 8.000

Täter: Türken

________________________________________________


41. Makedonien

Verbrechen, Ort, Opfer:

Massaker an christlichen Bulgaren in Makedonien

Jahr: 1902-1903 n.Chr.

Opferzahl: 25.000

Täter: Türken

________________________________________________


42. Türkei

Verbrechen, Ort, Opfer:

Genozid an christlichen Armeniern

Jahr: 1915-1916 n.Chr.

Opferzahl: 1,5 Millionen

Täter: Türken

________________________________________________


43. Türkei

Verbrechen, Ort, Opfer:

Zerstörung Smyrnas (Izmir) und Tötung griechischer Zivilisten

Jahr: 1922 n.Chr.

Opferzahl: 700.000

Täter: Türken

________________________________________________

Alle Daten wurden dem folgenden Werk entnommen:

Hans Meiser: Völkermorde vom Altertum bis zur Gegenwart, 2009, Grabert-Verlag, Tübingen

Posted in Ägypten, Islam, Islamkritiker, Michael Mannheimer, Türkei, Türken, Völkermord, Vergessene Schicksale | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | Leave a Comment »

Der blauäugige Rassenschänder, er muss das Amt umgehend aufgeben………….

Posted by deutschelobby - 05/01/2012


Deutsch: Karikatur, "Die Presse", &q...

von Bendolf Junker

Diese Bereicherer und Herzlichen sorgen doch mittlerweile überall im ganzen Bundesgebiet für Schlagzeilen. Die Presse berichtet aber in einem Stil, dass der Leser irregeführt wird und den Eindruck gewinnt, es seien Deutsche. Betrachtet der aufgeklärte Zeitgenosse den Zeitungstext etwas genauer, überfallen ihn große Zweifel. Das geflügelte Wort kommt zum Tragen, die Sprache verrät ihn.

Deutsch: Logo der österreichischen Zeitung Die...

Nach den Aussagen des Herrn Bundespräsidenten 

zu urteilen, gehört dieses ganze islamische Rabaukentum zu Deutschland. So einfach ist das, wohl wissend, dass es in seinem Leben auch andere Zeiten gegeben hat. Mit anderen Worten, Wulf redet mit zwei Zungen, und man kann mit Fug und Recht behaupten, er ist für uns Deutsche eine Kulturschande erster Ordnung. Selbst die Zeitung “ Die Welt “ vom 3. Januar 2012 lässt sich zu der Bemerkung hinreißen : “ Ein Bundespräsident, der sich in dürren Worten zur Pressefreiheit bekennt, um sie im entscheidenden Moment mit Füßen zu treten, erscheint in einer offenen Gesellschaft deplaziert. Selbst seinen geduldigen Verteidigern wird jeden Tag deutlicher, wie schmerzlich Wulf auch in punkto Lebensklugheit jenes Format vermissen lässt, das anderen vor ihm eigen war.“

English: The President of Germany Christian Wu...

Der real existierende Islam glaubt an den Kampf bis zum endgültigen Sieg der Islamischen Scharia.
Wie in Ägypten, so auch in Deutschland. In Ägypten waren die Christen die ersten Opfer der Auseinandersetzungen.
Von Fernsehen, Presse und unserer politischen Klasse wird der Opfergang der Andersdenkenden in den islamischen Ländern stets als Dorfstreitigkeiten ausgelegt, so nach dem Motto, der Ermordete ist selbst schuld. Die Einschläge kommen aber immer näher.

Deutsch: Der Sphinx vor der Chephren-Pyramide ...

Um diesen muslimischen Bereicherern kein Hindernis zu sein, soll bei der Polizei eine muslimische Quote eingeführt werden gemäß des prozentualen Anteils ihrer in der BRD verweilenden Glaubensgenossen an der einheimischen Bevölkerung.
Dann kann es passieren wie es unlängst in Ägypten sich ereignete. Eine christliche Familie unternahm eine Reise. In Kairo stieg ein Polizist hinzu, ging geradewegs auf diese Familie zu, die im Zug saß, und nachdem er das islamische Glaubenszeugnis “ Allahu Akbar “ laut ausrief, erschoss er den Vater, verwundete die Mutter und ihre beiden Töchter.

Eingangsportal des Ägyptischen Museum

Soll so die Zukunft der Deutschen aussehen ? Die parasitären deutschen Parteileute werden sicherlich ihre Schäfchen ins Trockene gebracht haben zu dem Zeitpunkt und werden ihren nicht verdienten Lebensabend tief irgendwo im Westen, möglichst unter Palmen mit Zweitfrau verbringen.
Die verbleibenden Reste der deutschen Bevölkerung sind dann die Fußschemel dieser verbrecherischen Herrenmenschen .

Posted in Ägypten, Deutschland, Falschaussagen, Islam, Wulff | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

 
%d Bloggern gefällt das: