Es wird immer widerlicher. Ekelhaft, einfach ekelhaft….Eva Herman: Unfassbare Gewalt in Kitas


Unser heutiges politisch-familiäres System beruht auf Fremdbetreuung unserer Kleinsten.
Derweil wird die Frau in die Erwerbstätigkeit gezwungen – die Steuer-und Sozialgesetze erfordern einen Zweitverdiener. In totalitären Systemen war dies eben schon immer so.
Doch was passiert eigentlich tagsüber mit den Kindern?
Welchen Einflüssen sind sie ausgesetzt? Es ist ungeheuerlich, was kleine Kinder in Kitas heutzutage zu verarbeiten haben, denn es wird immer deutlicher:
Das linke System hat kaum noch Zeit für liebevolle Fürsorge. Missbrauch, Gewalt, Demütigung scheinen in zahlreichen Einrichtungen inzwischen an der Tagesordnung zu sein.
Eva Herman berichtet über eklatante Fälle und hält ein Plädoyer für die sofortige Beendigung dieses brutalen Systems.

2 Kommentare

  1. Nazi-Politik und Kindergärten, wie bitte? Eva, wie war das noch gleich mit dem

    Mutterkreuz? Die sog. „Nazis“ haben stets die Familien und das Wachstum des

    Volkes, das durch zwei aufgezwungene Weltkriege ausgedünnt wurde, um es vom

    Antlitz dieser Erde zu tilgen, im Auge gehabt. Der Familie kam dabei ein

    besonderer Schutz zu. Auch sind heutige Kindergärten, insbesondere die -krippen

    nicht mehr gleichzusetzen mit den Aufbewahrungsbatterien der

    sozialistisch/kommunistischen DDR. Was aber ganz klar ein Problem darstellt, ist

    das links-rot-grün-versiffte Gepräge der Fachkräfte in der sozialpädagogischen

    Erziehungsindustrie und die fortwährende Diskriminierung von ach so gefragten

    männlichen Kollegen in diesem Feld (zumindest solange sie die Fresse halten und

    nicht zu beliebt werden), sowie der Missbrauch von Sozialeinrichtungen durch

    unsere ReGIERUNG zur „staatlich“ verordneten Durchsetzung einer freiheitlich-

    demokratischen Grundordnung, die diesen Namen schon längst nicht mehr verdient.

    Glaube mir, davon kann ich ein Liedchen trällern. – Über dies und anderes mehr

    Klarheit zu verschaffen, dazu hat sich der Völkische Beobachter 2.0 verpflichtet,

    hier ist er zu erreichen: https://vb2punkt0.blogspot.com

    Liken

    1. persönlich gehe ich bei einigen Aussagen und Vergleiche nicht mit Eva Hermann unisono….ansonsten bewundere ich diese Frau.,,,intelligent genug um die Zeichen der Zeit noch rechtzeitig zu erkennen und nach Kanada auszuwandern. Für sie ist die Zukunft damit gerettet. Als Lebensgefährtin von Andreas Popp, der mittlerweile kanadischer Staatsangehöriger ist, reicht es aus Lebensgefährtin eine Ehefrau zu machen und sie wird ebenfalls Kanadierin……so ein Glück hat nicht jeder…..

      Liken

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.