Chris: Rechter Rapper in den Charts: Umringt von Rassisten? Teil 1


Alternativ

https://vk.com/video356447565_456240921

 

Am 07.07.2019 veröffentlicht

Aufgrund der massiven Repressionen, Boykottierungen und Bekämpfungen gegen mich und meine Person, verzögert sich das Album leider erneut. Immer wieder werden wir von Plattformen gelöscht und gekündigt. Vertriebe entfernen unsere Kanäle nach kürzester Zeit, während Rapper – die von Drogen, Prostitution und Kriminalität rappen – seelenruhig ihre Musik vertreiben und veröffentlichen können. Aufgrund dieser eben genannten, totalitären Situation, können wir, die Heimat liebenden Künstler, leider nicht wie herkömmliche Musiker agieren. Nichts desto trotz: Wir bleiben standhaft.

Autor: deutschelobby

Eine Lobby für die Deutschen-Österreichischen-Südtiroler-Schweizer Kulturen und Lebensarten – Themen: Heimat, Deutsche Reich, Geschichte