Islam-Alarm: Polizisten dürfen nicht mehr mit ihrem Auto zum Dienst fahren!


 

Ihr wollt meine Arbeit unterstützen? Dann kauft gern eines meiner Bücher …
Nie wieder zu früh kommen! Wie Du länger durchhältst und öfter kannst: http://www.oliver-flesch.com/produkt/…

Mein autobiografischer Roman „Baby, das war’s!“: http://www.oliver-flesch.com/produkt/…

Und hier geht’s zu unserer Facebook-Widerstandsgruppe, in der wir für unser kommendes Portal Gleichgesinnte sammeln: https://www.facebook.com/groups/17815…

Mein Blog: http://www.oliver-flesch.com/

Folgt mir auf auch gern auf Facebook, Freunde: https://www.facebook.com/oflesch

Twitter: https://twitter.com/FleschOliver

Ökonom warnt: Merkel ist das größte Problem für Deutschland…sie zieht Millionen in den Abgrund und verstößt gegen Grund- und Asylgesetze…Eidbrecherin


 

der Präsident des Bundesverbands Deutscher Volks- und Betriebswirte kritisiert Merkel scharf: Sie sei zu einem Problem für Deutschland geworden »Ökonom warnt vor Großer Koalition: Merkel ist ein Problem für Deutschland«: Sie haben zu wenig Ahnung von Wirtschaft und schade dem Land mit ihrer Migrations-Politik. Deutschland falle mit seiner Infrastruktur immer weiter zurück.

Mit der inneren Sicherheit steht es auch nicht zum Besten. Merkel macht das, was ihr ideologisch wichtig erscheint, nicht das, was für die Entwicklung Deutschlands sinnvoll wäre. Täglich bekräftigen mehr und mehr Symptome die negative Entwicklung in Deutschland. Ein Beispiel ist die Situation in Leipzig »Leipzig meldet den Notstand«: Angriffe auf Polizei, auf Rettungskräfte, auf die Feuerwehr und sogar auf Unfallhelfer sind ein neues Phänomen, das mit der Masseneinwanderung zu uns gekommen ist.

Doch anstatt gegen die ausufernde Kriminalität vorzugehen und die marode Infrastruktur wieder aufzubauen, konzentriert sich unsere Regierung auf die Überwachung und Zensur der Bürger. Spionage und Kontrolle erinnern immer mehr an die Zustände in der ehemaligen DDR. Die Zensurmaßnahmen im Internet haben ein Ausmaß erreicht, das man nur von totalitären Staaten kennt »Im Würgegriff der Zensur: Kann Deutschland noch als Demokratie gesehen werden?«.

 

Änderung des Dublin-Abkommens gemeinsam verhindern…So soll zukünftig nicht mehr das Land, das ein „Flüchtling“ als erstes innerhalb der EU erreicht, für dessen Asylverfahren zuständig sein, sondern jenes Land, in dem bereits Angehörige von ihm sind.


 

die geplanten Änderungen der sogenannten Dublin-Regeln sind mehr als alarmierend. So soll zukünftig nicht mehr das Land, das ein „Flüchtling“ als erstes innerhalb der EU erreicht, für dessen Asylverfahren zuständig sein, sondern jenes Land, in dem bereits Angehörige von ihm sind. Diese Ankerpersonen, die bereits in Deutschland leben, würden einen weiteren massenhaften Familiennachzug größten Ausmaßes nach Deutschland ermöglichen. Bitte helfen Sie uns, dieses Szenario zu verhindern, indem Sie unsere neue Petition unterzeichnen. Um etwas zu bewegen, muß unser gemeinsamer Protest riesig werden.

Petition hier versenden

Durch die Änderung der Dublin-Regeln durch die EU könnte das bestehende Migrationsproblem in Deutschland noch verstärkt werden. Mehr als 1,4 Millionen Menschen haben seit 2015 in Deutschland Asyl beantragt. Wenn die EU ihre geplanten Änderungen in die Tat umsetzt, steht Deutschland vor einem Familiennachzug ungeahnter Größenordnung.Hintergrundinfos hier

Lassen Sie uns gemeinsam gegen die Pläne der EU vorgehen. Verhindern wir zum Wohle unseres Landes diesen neuen, massiven Familiennachzug. 2015 hat uns einen Vorgeschmack davon gegeben, was passiert, wenn die Grenzen des Landes nicht mehr geschützt werden. Ich danke Ihnen von Herzen für Ihre Stimme und Ihren Einsatz.

Petition hier versenden

Mit den besten Grüßen aus Berlin Ihre

Zivile Koalition e. V. • Büro Berlin
Zionskirchstr. 3 • 10119 Berlin
Tel. 0 30 – 88 00 13 98 • Fax. 030 – 34 70 62 64

 

Geschichte: Die Schlacht bei Zenta an der Theiß… Prinz Eugens größte Schlacht – 11. September 1697: 3 Min. Video


das mittlerweile islamisch unterwanderte ZDF begeht wie immer Geschichtsfälschung.

Der mit großer Übermacht geführte osmanische (türkische) Angriff zielte auf Versklavung und Tötung

des christlichen Europas.

Da wesentlich weniger Männer zur Verteidigung, nutzte Prinz Eugen seinen Verstand und hohe taktischen Fähigkeiten.

Alles oder nichts…leben oder massakriert werden….das war die einzige Alternative.

Prinz Eugen schaffte es und zusammen mit seinen Truppen wurde er zum Helden und Retter Europas.

Was macht das muselmanische ZDF daraus?

Das ZDF macht aus diesem wohl wichtigsten Sieg bis heute, eine Trauerfeier für die Angreifer und blutigen Horden des Islams.

Das ZDF, das ist leicht heraus zuhören, hätte es lieber gehabt, wenn die Verbündeten christlichen Truppen

getötet worden wären……

Aber das ist ja nichts neues heutzutage…in der Zeit des absoluten Wahnsinns und täglichem Verrat…

Update: Kandel, 28.1.18, Eine Frau bricht das Schweigen – nennt Tat und Täter …ihre Erlebnisse mit Invasoren


In Kandel sprach am 28.1.18 eine Mutter über ihre Erlebnisse mit Invasoren.

Die von ihr erlebte und berichtete Gewalt gegen Sie und ihre Kinder erzeugte bei den Zuhörern Empathie und Unverständnis.

Während die Menschen auf der betreffenden Kundgebung entsetzt und schockiert auf das Erlebte der Frau und Mutter reagierten, riefen die meist linken Gegendemonstranten auf der Gegenseite des Platzes „Hau ab“.

Unter den Gegendemonstranten der antideutsche Bürgermeister der Stadt Kandel, Volker Poß.

Update: Es geht Los! Interview mit Franziska von 120db


Am 01.02.2018 veröffentlicht

Interview mit Franziska von #120db.
-warum sie die Bewegung gestartet haben
-was sie an #metoo gestört hat
-was jede tun kann und wie es weitergeht.

http://www.120db.info/

https://www.youtube.com/watch?time_co...

Mein Name ist Mia, mein Name ist Maria, mein name ist Ebba

Ich wurde in Kandel erstochen Ich wurde in Malmö vergewaltigt

Ich wurde in Rotherham missbraucht.

Ich wurde in Stockholm überfahren. Es dauerte stundenlang Keiner war da um mir zu helfen.

Ich bin irgend eine Frau

Ich bin irgend ein Mädchen

Ich bin Mia, Maria und Ebba

Sie könnten ich sein und ich könnte sie sein.

Die Täter lauern überall.

Wenn wir im Park Joggen gehen.

Wenn wir am Abend nach hause gehen.

Wenn wir an der Bushaltestelle warten.

Wir sind nicht sicher weil ihr uns nicht schützt.

Weil ihr euch weigert unsere Grenzen zu sichern.

Weil ihr euch weigert zu kontrollieren wer herein kommt.

Weil ihr euch weigert, Straftäter abzuschieben.

Weil ihr lieber jede Kritik an euch zensiert, als uns ernst zu nehmen.

Weil ihr uns lieber sterben lasst, als eure Fehler einzuräumen.

Wegen eurer Zuwanderungspolitik stehen wir bald einer Mehrheit von jungen Männern aus archaischen, frauenfeindlichen Gesellschaften gegenüber.

Ihr habt das gewusst und ihr habt das in Kauf genommen.

Ihr habt uns preisgegeben.

Ihr habt uns geopfert

Wir sind die Erinnerung an die Opfer.

Wir sind euer schlechtes Gewissen und wir suchen euch heim.

Wir sind das was ihr verdrängen wollt, aber wir gehen nicht mehr weg.

Wir sind kein Freiwild, keine Sklavinnen, keine Kriegsbeute, kein Kollateralschaden.

Wir sind die Töchter Europas.

Wir erinnern uns an jede einzelne Vergewaltigte, Missbrauchte, Ermordete, und Vergessene.

Wir werden sie euch und allen ins Gedächtnis rufen!

Wir haben lange genug geschwiegen. Jetzt beginnt unser Widerstand.

Mütter, Frauen, Schwestern – Töchter Europas. Dieser Staat wird uns nicht schützen.

Niemand weiß, wer von uns die Nächste ist.

Nimm dein Schicksal selbst in die Hand.

Denn dein Name ist Mia, dein Name ist Maria, dein Name ist Ebba Sie könnten du sein und du könntest sie sein.

Schließ dich uns an.“

http://www.120db.info
https://twitter.com/120dezibel

_____________

+Das Video auf bitchute:
https://www.bitchute.com/video/WFxDj3…

Update2: Es geht Los! Interview mit Franziska von 120db


Frauen wehrt euch! 120 Dezibel #120db1

Am 01.02.2018 veröffentlicht

Interview mit Franziska von #120db.
-warum sie die Bewegung gestartet haben
-was sie an #metoo gestört hat
-was jede tun kann und wie es weitergeht.

http://www.120db.info/

https://www.youtube.com/watch?time_co...

Mein Name ist Mia, mein Name ist Maria, mein name ist Ebba

Ich wurde in Kandel erstochen Ich wurde in Malmö vergewaltigt

Ich wurde in Rotherham missbraucht.

Ich wurde in Stockholm überfahren. Es dauerte stundenlang Keiner war da um mir zu helfen.

Ich bin irgend eine Frau

Ich bin irgend ein Mädchen

Ich bin Mia, Maria und Ebba

Sie könnten ich sein und ich könnte sie sein.

Die Täter lauern überall.

Wenn wir im Park Joggen gehen.

Wenn wir am Abend nach hause gehen.

Wenn wir an der Bushaltestelle warten.

Wir sind nicht sicher weil ihr uns nicht schützt.

Weil ihr euch weigert unsere Grenzen zu sichern.

Weil ihr euch weigert zu kontrollieren wer herein kommt.

Weil ihr euch weigert, Straftäter abzuschieben.

Weil ihr lieber jede Kritik an euch zensiert, als uns ernst zu nehmen.

Weil ihr uns lieber sterben lasst, als eure Fehler einzuräumen.

Wegen eurer Zuwanderungspolitik stehen wir bald einer Mehrheit von jungen Männern aus archaischen, frauenfeindlichen Gesellschaften gegenüber.

Ihr habt das gewusst und ihr habt das in Kauf genommen.

Ihr habt uns preisgegeben.

Ihr habt uns geopfert

Wir sind die Erinnerung an die Opfer.

Wir sind euer schlechtes Gewissen und wir suchen euch heim.

Wir sind das was ihr verdrängen wollt, aber wir gehen nicht mehr weg.

Wir sind kein Freiwild, keine Sklavinnen, keine Kriegsbeute, kein Kollateralschaden.

Wir sind die Töchter Europas.

Wir erinnern uns an jede einzelne Vergewaltigte, Missbrauchte, Ermordete, und Vergessene.

Wir werden sie euch und allen ins Gedächtnis rufen!

Wir haben lange genug geschwiegen. Jetzt beginnt unser Widerstand.

Mütter, Frauen, Schwestern – Töchter Europas. Dieser Staat wird uns nicht schützen.

Niemand weiß, wer von uns die Nächste ist.

Nimm dein Schicksal selbst in die Hand.

Denn dein Name ist Mia, dein Name ist Maria, dein Name ist Ebba Sie könnten du sein und du könntest sie sein.

Schließ dich uns an.“

http://www.120db.info
https://twitter.com/120dezibel

_____________

+Das Video auf bitchute:
https://www.bitchute.com/video/WFxDj3…

%d Bloggern gefällt das: