deutschelobby

JA ZUM DEUTSCHEN REICH………. SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

  • Die Macht der Moschee

  • Recht und Wahrheit

  • Die kleine unkorrekte Islam-Bibel. Tötet die Ungläubigen!

  • Megacrash – Die große Enteignung kommt

  • Internationales Freimaurerlexikon

  • An den Grenzen der Erkenntnis

  • PROPHEZEIUNG 2: Der Tag, an dem Deutschland starb

  • Wenn das die Menschheit wüsste…: Wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!

  • Deutschland außer Rand und Band: Zwischen Werteverfall, Political (In)Correctness und illegaler Migration

  • Das Große Gerson Buch: Die bewährte Therapie gegen Krebs und andere Krankheiten

  • Verbotene Erfindungen: – Energie aus dem ‚Nichts‘ – Geniale Erfinder – verspottet, behindert und ermordet

  • verheimlicht – vertuscht – vergessen 2018:

  • Tragödie und Hoffnung

  • Notfall-Vorsorge

  • Das grosse Buch der Überlebenstechniken

  • Das große Buch der Selbstversorgung

  • Selbstverteidigung im Straßenkampf: Hocheffektive Techniken für Mann und Frau, um den Angriff eines Straßenschlägers erfolgreich abzuwehren

  • Transformation of America…Mindcontrol — hart, entlarvend, mit Namen und Details…

  • Atlantis, Edda und Bibel: 200.000 Jahre germanischer Weltkultur und das Geheimnis der Heiligen Schrift

  • Wenn das die Deutschen wüssten…: …dann hätten wir morgen eine (R)evolution

  • Halt dem Kalergi-Plan!

  • Inside Islam: Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird

  • PROPHEZEIUNG: Der Tag, an dem Deutschland beschloss zu sterben

  • 3 Tage im Spätherbst: Wie Hellseher weltweit seit Jahnhunderten eine 3-tägige Finsternis für unsere Zeit vorhersehen

  • Anti-Giftköder-Training

  • Rückruf & Giftköderprävention

  • Der General des letzten Bataillons – Band 2: Die Alpenfestung

  • Der General des letzten Bataillons (Sonderelbe Jasmin, Band 1)

  • Pfefferspraypistole JPX inkl. Piexon Magazin 2x 10ml Ladung

  • Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde? Jan van Helsing, Thomas A. Anderson

  • No-Go-Areas: Wie der Staat vor der Ausländerkriminalität kapituliert

  • 3491961769 Das Totenbuch der Germanen: Die Edda – Wurzel eines wilden Volkes

  • Wiederkehr der Hasardeure: Schattenstrategen, Kriegstreiber, stille Profiteure 1914 und heute

  • Volkspädagogen

  • Gekaufte Journalisten

  • Die geheime Migrations-agenda

  • Grenzenlos kriminell

  • Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung

  • Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947

  • Die Asyl-Industrie

  • Verborgene Geschichte: Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte

  • Das Anglo-Amerikanische Establishment

  • Geheime Machtstrukturen

  • Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

  • Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA

  • Die geplante Vernichtung: Der Weg zur Weltherrschaft

  • England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert: Die perfiden Strategien des British Empire

  • Beuteland

  • „Other losses“ – die sonstigen Verluste – DVD

  • Sabatina James: Scharia in Deutschland

  • Die Grünen: Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung

  • Der geplante Tod: Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern

  • Die türkische Bedrohung: Europa im Fadenkreuz des Islam

  • Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg

  • Chemtrails. Verschwörung am Himmel? Wettermanipulation unter den Augen der Öffentlichkeit

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Band 1: Operation Walhalla IV

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn2 Band 2: Das Geheime Tagebuch der Arianni

  • Hunde würden länger leben, wenn …: Schwarzbuch Tierarzt

  • Eine Macht aus dem Unbekannten: Deutsche „UFOs“ – und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?

  • Verschwörung Jonastal. Sensationelle neue Erkenntnisse…

  • Sie sagten Frieden und meinten Krieg: Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt

  • Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird endlich Wut

  • Europa vor dem Crash: Was Sie jetzt wissen müssen, um sich und Ihre Familie zu schützen

  • 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg

  • Countdown Weltkrieg 3.0

  • der-dritte-weltkrieg-schlachtfeld-europa…………Bestseller

  • Das Dschihadsystem – wie der Islam funktioniert

    Buch -Das Dschihadsystem - Wie der Islam funktioniert

    Buch -Das Dschihadsystem - Wie der Islam funktioniert

  • GenderGaga

  • Das jüdische Jahrhundert – in deutsch

    in deutscher Sprache!!!

  • Tödliche Toleranz: Die Muslime und unsere offene Gesellschaft

  • Als die Soldaten kamen: Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs

  • S.O.S. Germany: Wie Deutschland ausgeplündert wird

  • Die Rote Walze: Wie Stalin den Westen überrollen wollte

  • 2018 – Deutschland nach dem Crash

  • Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt

  • Die Impf-Illusion

  • Unterwerfung – wenn der Halbmond über Paris aufsteigt

  • Alptraum Zuwanderung

  • Die unbequeme Nation 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen

  • Unser Tausendjähriges Reich: Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

  • Am Vorabend des Dritten Weltkriegs: Was Hellseher für unsere nahe Zukunft prophezeien und was politische Fakten bestätigen

  • Kill the huns – Tötet die Hunnen!: Geheimdienste, Propaganda und Subversion hinter den Kulissen des Ersten Weltkrieges

  • Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden

  • Michael Wittmann: Efolgreichster Panzerkommandant des Zweiten Weltkrieges und die Tiger der Leibstandarte SS Adolf Hitler

  • Ihr seid Lichtwesen: Ursprung und Geschichte des Menschen

  • Das Tavistock Institut – Auftrag: Manipulation von Dr. John Coleman

  • Das Komitee der 300 – die Verschwörer

  • 14-18 der Weg nach Versailles

  • das Deutschland-Protokoll

  • Adolf Hitler – Der Frontsoldat

  • Als Deutschland Großmacht war

  • Irlmaier: ein Mann sagt was er sieht

  • Der Anfang vom Ende des alten Europa: Die alliierte Verweigerung von Friedensgesprächen 1914-1919

  • dokumentation-alliierter-kriegsverbrechen

  • der falsche Krieg….die Schuld Englands….Freispruch für das Deutsche Reich

  • Politisches Bekenntnis – Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Meta

  • Archiv

  • Mai 2017
    M D M D F S S
    « Apr   Jun »
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031  
  • Tierrechte..gegen Tierversuche

  • Deutsche Reich

  • Das völkerrechtliche Subjekt – Das Deutsche Reich oder die unauflöslichen Rechte der Deutschen

  • sonnenrad.tv

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 1 mit deutschen Untertiteln

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 3 mit deutschen Untertiteln

  • https://vk.com/videos356447565

  • Menuhin – Wahrheit sagen-Teufel jagen Teil 1

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 2

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 3

  • Verein für Haustierhalter

  • Heinz-Christian Tobler – Aufklärung im Großen Stil

  • Verein Deutsche Sprache e.V.

  • Schlagwörter

  • Top-Klicks

  • Aktuelle Beiträge

  • Selbstschutz…

  • EinProzent

    **********************

  • Eva Hermann- Blog – Willkommen

  • Nazneen Tobler zum Deutschen Volk

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

  • Hellstorm – der Genozid an Deutsche – in deutsch

  • Sicherheit für Nationalisten

  • PEGIDA – Patrioten GEMEINSAM SIND WIR STARK

    PEGIDA-Dresden

  • pittromi

  • twitter/pittromi

  • russisches Militärarchiv

  • Gender erklärt in weniger als 3 Minuten

  • -befreit- wovon? von KH Kupfer

  • Buch – befreit-wovon von Kupfer KH

  • Befreit-wieso / besetzt-wodurch HaarmannD.H.

  • giftwarnkarte-APP

  • giftwarnkarte

  • giftwarnunginfo

  • tierarztblog

  • Tierschutz

  • A.H. – The greatest Story Never told

    sssssssssssssssssssssssssssssssssss

  • AH–my heart will go on…mein Herz wird immer bei dir sein…

  • HOGESA-Youtube

  • Widerstand –der-dritte-weg

  • 26.04. Rudolf Hess Geburtstag

    127. Geburtstag vom Stellvertretenden Reichskanzler Rudolf Hess26. April 2015
    Rudolf Heß war ein deutscher NSDAP-Politiker und lebte von 1894 bis 1987. Geburtstag am 26. April, † 17. August 1987 in Berlin-Spandau
  • Broschüre „Koran im Klartext“ – kostenlos

    Bild anklicken oder E-Post: info@konservative.de

  • Umwelt & Aktiv

    Umwelt & Aktiv ... Naturschutz-Tierschutz-Heimatschutz

  • 22. März 1944: Bombenangriff Frankfurt am Main

    22. März 1944: Bombenangriff Frankfurt am Main22. März 2015
    22. März 1944: Ein verheerender Bombenangriff der Royal Air Force auf Frankfurt am Main zerstört die komplette von Fachwerk geprägte Alt- und Neustadt und fast alle bedeutenden Kulturdenkmäler. Mindestens 5.559 Menschen fallen dem Luftterror zum Opfer.
  • PEGIDA Österreich

  • PEGIDA Schweiz

  • deutsche-stimme/

    http://deutsche-stimme.de/

  • Recht und Wahrheit

    www.rechtundwahrheit.de

  • Geschichte des Islam – geschrieben mit Blut und Terror

  • Islam-Lexikon…TAKIYA= DIE HEILIGE LÜGE…

    Informationsblatt zum ausdrucken:

  • deutsches Wirken als Beitrag zur menschlichen Zivilisation

  • Zeitzeugenbericht: Deutsches Leben unter der „Diktatur“…

  • zionistisch kontrollierten angloamerikanischen Kriegstreibern

    zionistisch kontrollierten Nachrichtenagenturen und Medien des Westens

  • ein Schweizer spricht wieder die Wahrheit…

  • ein Schweizer spricht die Wahrheit

  • HoGeSa…Heidi eine mutige Deutsche…

    HOGESA

  • 21. und 22. Oktober 1944 Massaker von Nemmersdorf

    21. und 22. Oktober 1944 Massaker von Nemmersdorf21. Oktober 2015
    21. und 22. Oktober 1944 Das Massaker von Nemmersdorf im gleichnamigen deutschen Ort südwestlich von Gumbinnen in Ostpreußen wurde zum Synonym für die Schrecken des von Polen ausgelösten und durch Englands Verhalten eskalierten Zweiten Weltkrieges.
  • #######################################

    Stand 19.12.2014

    Rekord an einem Tag 177.382 Aufrufe

    Beiträge bisher 9.874
    Kommentare bisher 21.304

    #######################################

  • Weckruf der Linde

  • 2000 Jahre germanischer Überlebens- und Freiheitskampf

  • SCHUTZBUND FÜR DAS DEUTSCHE VOLK

  • Gewidmet den deutschen Soldaten, die mit einem Heldentum ohnegleichen den Angriff des Bolschewismus abwehrten und das halbe Europa vor der größten Gefahr bewahrten, die Europa je aus dem Osten bedrohte.

  • DAS ERSTE NWO GESETZ KOMMT ES IST SOWEIT UMERZIEHUNG FÜR ANDERSDENKENDE

  • Gender Begriffs-Erklärung von Eva Herman

  • Anonymous sendet eine Botschaft an das deutsche Volk–Deutsche Reich

  • Krisenvorsorge

  • deutsche Sprachwelt

  • familien-schutz

  • Deutsches Reich nicht unter gegangen | Theo Waigel

  • Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung

  • 14.9.1958 – „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“

    14.9.1958 ..... Zum 10. Tag der Heimat betonen alle Bonner Parteien: „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“
  • Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften..

    Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften, Professoren, Doktoren, hochkarätige Idealisten
  • German Defense League

  • Identitäre Bewegung Deutschland

    Identitäre Bewegung

    Identitäre Bewegung

  • Identitäre Österreich

  • Identitäre Bewegung Schweiz

  • Identitäre Bewegung Südtirol

  • schwarzkuemmelbluete

    schwarzkuemmelbluete
  • 17.08. Todestag Reichskanzler Rudolf Hess

    27. Todestag vom stellvertretenden Reichskanzler Rudolf Hess17. August 2015
    † 17. August 1987 in Berlin-Spandau
  • 16.09. Geburtstag von Reichspräsident Karl Dönitz

    123. Geburtstag von Reichspräsident Karl Dönitz16. September 2015
    1891 16. September: Karl Dönitz wird in Grünau (bei Berlin) als Sohn eines Ingenieurs geboren.
  • Todestag Jörg Haider — ermordet am 11.10.2008

  • Julfest — 21.12. bis 06. 01.

    Julfest --- 21.12. bis 06. 01.

  • 13.02. Dresden Bombenterror

    Massenmord an mehr als 1.000.000 Deutschen13. Februar 2015
    Gegen Völker- und Kriegsrecht...Dresden war eine Rote-Kreuz-Stadt...nach Internationalem Recht darf so ein Status nicht angegriffen werden....
  • 13.Februar 1945…..Massenmörder Churchill und seine Killertruppe unter Harris ermorden über 1.000.000 Zivilisten

    70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,13. Februar 2015
    ---DRESDEN-- 70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,
  • In Memorium….Todestag: 13.03.2013…..In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    In Memorium....Todestag: 13.03.2013.....In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    Von Türken verhöhnt, sein Grab von Türken geschändet, von LINKEN in's Abseits gestellt, als Mensch zweiter Klasse.....

  • Kirchweye Daniel Siefert

    Kirchweye Daniel Siefert

  • 20.04. Geburtstag Adolf Hitler

    127. Geburtstag von Reichskanzler Adolf Hitler20. April 2016
    Adolf Hitler (* 20. April 1889 in Braunau am Inn (Oberösterreich)
  • Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….

    Befreiung??? ...Wovon??? ...von Glück, Ehre, Stolz und Widerstand gegen den Welt-Zionismus...

  • 08. Mai 1945…Einzug von Lügen und Tod…die Tage der Ausbeuter beginnen

    08. Mai 1945...Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….8. Mai 2015
    Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….
  • Rechtlicher Hinweis

    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen, das gleiche gilt für alle Kommentare. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links.

    zur Kenntnisnahme und persönliche Meinungsbildung…da es nicht das Recht eines Staates sein darf, Recherchen und Meinungen Andersdenkender zu verhindern…

    Dadurch entlarvt sich jedes System selber…

    persönlich sage ich nichts und behaupte nichts…und leugne nichts… im Sinne des  § 130

Archive for 6. Mai 2017

Geschichte: Ludwig Schwan – Der Märtyrer aus dem Banat….

Posted by deutschelobby - 06/05/2017


TheSARGON87

http://www.banater-schwaben.org/nachr…

http://de.metapedia.org/wiki/Ludwig_S…

mentare
TeLiberaLaVerdad

Wenn sich jemand wirkliche Flüchtlinge ansehen will, dann muss jemand nur dieses Video ansehen. Was wäre Deutschland ohne mutige Männer und Frauen wie Ludwig Schwan, Hanna Reitsch und noch vielen mehr die in der Geschichte für Deutschland angetreten sind? Die Idee des Reiches lag und liegt bei diesen Menschen. Sie lebten die Volksgemeinschaft. Wäre auf der ganzen Welt dieser Geist, würde es die „vielen“ künstlichen Probleme die aus Gier, Geiz, Dummheit, Unverstand, Feigheit und gewollter Lernresistenz wegen überproportionalen Egos und Frankfurter Schule Gehirnwäsche etc… gibt, gar nicht existieren. Danke für deine unermüdliche Arbeit und der Videoserie der Ehrung der deutschen Helden und Heldinnen Sargon87.

.

Das stimmt nicht Deutsche haben keine umgebracht sondern Russen und Tito. Die Deutschen Soldaten haben sie befreit vor denen.

Deshalb ist Serbien unabhängig. Die Mörder waren die Russen, Alliierten gewesen.Gucke Grad eine Doku an sie geht über 7 stunden .

Hitler sein Fahrer Maurice war Jude und sein Bester Freund und war sogar bei der Waffen SS gewesen.

Auch andere Juden haben für Hitler gekämpft.

Eine Russin sagte die schönsten 2 Wochen hatte sie als die Deutschen Soldaten sie befreiten vor Stalin .

Posted in Geschichte | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Dramatische Szenen: Reporterin wird live von „Flüchtlingen“ bereichert

Posted by deutschelobby - 06/05/2017


Machtwechsel

Quelle: https://www.facebook.com/MERKEL.schaf…

Posted in Illegale, Illegalen, Invasion-Massenmörder, Invasoren, kriminell | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 2 Comments »

Serie: Lieder unseres Volkes: „Nach grüner Farb’ mein Herz verlangt“

Posted by deutschelobby - 06/05/2017


.

.

Winterqual und Frühlingshoffnung

„Nach grüner Farb’ mein Herz verlangt“, Lieder unseres Volkes

Zu einer herb-schönen Melodie

von Michael Praetorius

(1571 – 1621) aus dem Jahre

1610 wird ein Text gesungen, der

ähnlich alt zu sein scheint, es aber

nicht ist:

Nach grüner Farb mein Herz verlangt

In dieser trüben Zeit.

Der grimmig Winter währt so lang,

Der Weg ist mir verschneit.

Die süßen Vöglein jung und alt

Die hört man lang nit meh;

Das tut des argen Winters G’walt,

Der treibt die Vöglein aus dem Wald

Mit Reif und kaltem Schnee.

Der Steglitzer Gymnasiallehrer

Max Pohl hat sich 1911 ganz in den

Sprachstil der Zeit kurz vor Ausbruch

des Dreißigjährigen Krieges

eingefühlt und auf die Melodie des

geistlichen Liedes „Nach ewiger

Freud’ mein Herz verlangt“ eine

Klage über die quälend lange Winterszeit

gedichtet. Das geistliche

Lied, das Pohl umschrieb, war

schon die Kontrafaktur (neuer Text

zu einer bekannten Liedmelodie) eines

Liebesliedes aus dem Jahr 1582:

„Nach grüner Farb’ mein Herz verlangt,

da ich in Elend was (= war).“

Als Volkslied empfunden

Um 1900 entstand in Steglitz, das

damals noch nicht nach Berlin eingemeindet

war, der Wandervogel,

freundlich geduldet, mitunter sogar

gefördert vom Lehrerkollegium des

Gymnasiums. Einer der eifrigsten

Förderer war Pohl. 1924 schrieb er

in einer Rückschau: „Ich ging eines Abends an dem langen Drahtzaun

des alten verwilderten Geländeanteils

entlang, der später den Grundstock

zu der gärtnerisch meisterhaften

Anlage des Steglitzer Stadtparks

abgegeben hat. (…) Wer hinein wollte,

musste über den Zaun klettern.

(…) An jenem Abend klang mir aus

einem dichten Gebüsch mehrstimmiger

Gesang einiger hübscher Knabenstimmen

herüber, und zwar sangen

sie ein Lied, das wir soeben im

Chor geübt hatten, das alte, schwermütige

‚Ich hört’ ein Sichelein rauschen’.

(…) In der nächsten Chorstunde

fragte ich, wer denn die Sänger

gewesen seien, erhielt aber nur

den Bescheid: ‚Ach, dort singen immer

abends die Wandervögel!’“

Von einem Sekundaner, Mitglied

des Wandervogels, bekam Pohl

dann „begeisterte Auskunft: Sie kämen

fast alle Abende dort zusammen,

um zu singen, und es wäre

sehr fein; ich müsste einmal hinkommen“.

Pohl tat das und wurde

sogar Mitglied im Steglitzer Wandervogel,

von den Jugendlichen als

„musikalischer Berater“ akzeptiert.

Pohls Umarbeitung des Praetorius-

Liedes traf die Gefühlslage und

den Geschmack der Wandervögel.

Wenn später in Jugendbünden und

Schulen Volkslieder gesungen wurden,

war sehr oft auch Pohls Liedfassung

dabei und wurde von den

Sängern als Volkslied empfunden.

Folglich fehlt Pohls Name in relativ

vielen Liederbüchern und Textblättern

bei den Angaben zu Text und

Weise.

Schon vor Pohl hatte sich ein jugendliches

Mitglied des Steglitzer Wandervogels an eine Neufassung

des Praetorius-Liedes gemacht: Siegfried

Copalle. Unter seine Fassung

setzte er den Zusatz: „Einer Volksweise

des 15. Jahrhunderts unterlegt,

1905“, doch eine Volksweise war das

Lied eben nicht gewesen. Wie nach

ihm Pohl setzte Copalle auf den Gegensatz

von Winter und Frühling. In

der letzten Strophe redete Copalle

den personifizierten Frühling an: „O

Frühling, du mein lieber G’sell, mit

dir ist wandern gut; dein Aug’ ist

klar, dein Blick ist hell, schlägt mir

wie Feu’r ins Blut.“ Pohl empfand

wohl die Unzulänglichkeit dieses

Versuchs und schuf für die Wandervögel

seine einfühlsamere Version.

Anklänge an

altes Brauchtum

Auch Pohl nahm in seiner zweistrophigen

Fassung eine Personifizierung

von Winter und Frühling vor.

Bei ihm erhielt dieser Kunstgriff

Durchschlagskraft, weil er sich deutlich

auf alte Volksbräuche bezog, daher

setzte er statt „Frühling“ den

„Sommer“: „Gott geb’ dem Sommer

Glück und Heil, der zieht nach Mittentag

am Seil, dass er den Winter

zwingt.“

In manchen Gegenden unseres

Kulturraums wurde, seit dem 16.

Jahrhundert nachweisbar, am Sonntag

Laetare, also auf Mittfasten (Mitte

der Fastenzeit) ein Winteraustreiben

veranstaltet. Hauptbestandteil

der Brauchtumshandlungen war ein

Seilziehen zwischen Winter und

Sommer, das der Sommer gewann.

Der Winter, durch eine Strohpuppe

dargestellt, wurde aus dem Ort hinausgetrieben

(und mancherorts

verbrannt). Pohl als Leser vieler alter

Liedhandschriften und -sammlungen

kannte sehr wahrscheinlich das

alte Lied „So treiben wir den Winter

aus“ und ließ sich von ihm für die

Schlusszeilen von „Nach grüner

Farb’“ inspirieren.

Millionen Deutsche haben Pohls

Sehnsuchtslied in Jugendbünden,

Sängerkreisen, Schulen gesungen.

Wer das Lied irgendwann gelernt

hat, fühlt sich an bestimmte Zeilen

erinnert, wenn einmal ein besonders

harter und trüber Winter durchzustehen

ist. Aber das Klagen über

Schnee und Eis und farbliche Eintönigkeit

in der Natur ist immer nur die eine Seite unserer Gefühlsregungen.

Schon der Wandsbecker Bote,

Matthias Claudius, hat in seinem berühmten

Gedicht „Der Winter ist ein

rechter Mann“, zumindest unterschwellig

angedeutet, dass auch Gegenteiliges

in unserem Gefühlsleben

möglich wäre.

Wandern und Übernachten in der

Schneelandschaft wurde seit den

1930er-Jahren in Teilen der deutschen

 

Jugendbewegung zu einer

Attraktion. Wichtige Voraussetzung

war die Einführung

der Kohte, des beheizbaren

lappischen Zeltes (mit

Rauchöffnung), das Jungenschaftler

von einer Nordlandfahrt

mitgebracht hatten. Nun

entstanden Lieder, in denen

keineswegs mehr über den

 

„grimmig’ Winter“ geklagt

wurde. Neben der Kohten-

Nacht (mit dem wärmenden

Feuer) wurde die Skiwanderung

zum Erlebnis: „Haltet die

Spur in Schnee und Nebel,

singt durch das Grau das Bergeslied.

Wir spuren still im Weiß der Hügel,

singende Schar, die bergwärts

zieht.“ Der Sehnsuchtsradius hatte

sich ausgeweitet, wie Alf Zschiesches

weit verbreitetes Lied „Wenn

die bunten Fahnen wehen“ erkennen

lässt: „Schneefelder blinken,

schimmern von ferne her, Lande

versinken im Wolkenmeer.“

ghgf 

Die Sehnsucht nach der

Rückkehr des Frühlings ist

ein beliebtes Motiv in der

Kunst, nicht zuletzt, weil sie

als Metapher für Seelennot

und Erlösung dient. 1897

versuchte sich der Maler

heinrich Vogeler (1872 –

1942) in Worpswede mit

diesem Ölbild am thema,

zwei Jahre später veröffentlichte

er Gedichte: „Du wilder

rasender Frühlingswind,

grüß in der Ferne mein goldiges

Kind!“

.

 

//
// ]]>

Posted in Deutsche Lieder | Verschlagwortet mit: , , , , | 2 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: