Heidi in Lederhosen…der Gender-Wahn schreckt vor nichts zurück…


nahezu alles wird neu-verfilmt…Filme in denen männliche Darsteller die Hauptrolle spielten…

so versuchten die wahnsinnigen Feministinnen bereits vor einigen Jahren die berühmte Verfilmung

„Der Kleine Lord“ zu verunstalten.

Sicherlich kennt jeder diesen Film…stets am letzten Freitag vor Heiligabend…auch ich freue mich ein ganzes Jahr auf

ein Wiedersehen.

Ein solcher Erfolg für ein Männchen widerte die Femi-Weiber freilich an! So kratzten sie die bekanntesten weiblichen Darsteller der BRiD zusammen und heraus kam: „Die Kleine Lady“…..

Eine alberne und vorwitzige Göre…eine miserable Darstellung…..mit dem Erfolg, dass diese Weibchen-Version mit Pauken und Trompeten durchfiel…..heute spricht niemand mehr davon…und die kranken Femis heulen vor Wut.

Aber das ist nur ein Beispiel…

Wer kennt nicht das bezaubernde Mädchen von den Schweizer Bergen…Heidi von der Autorin Johanna Spyri.

Vor Weihnachten stöberte ich mal so durch die Film-Angebote und fand die neue, bereits seit zwei Jahren hoch-gelobte Neu-Verfilmung von Heidi…aus dem Jahre 2015.

Ich gebe zu, dass ich mir das Bild auf der Hülle nur oberflächlich ansah…..denn mit so-was hatte ich nun wahrlich nicht gerechnet!

Anfänglich war der Film normal. Das Mädchen hatte einen Schweizer Dialekt, die Gegend passte und auch der Ziegen-Peter war passend.,….doch dann…tauchte Heidi auf einmal auf…in Lederhosen!

Ich schaute zweimal hin! Egal dachte ich, vielleicht nur eine Szene…und sah weiter. Nach wenigen Minuten tauchte dann die Tante Dete auf, um Heidi nach Frankfurt zu verfrachten.

Doch nun stand es fest: Heidi turnte in Lederhosen herum und stieg so auch in den Zug….folglich kam sie so auch in Frankfurt an und so auch zu ihrem neuen „Zuhause“…ein wichtiger und bezeichnender Abschnitt…

Es sollte vielleicht erwähnt werden, dass es viele Heidi-Verfilmungen gibt…..doch alle hielten sich zumindest an den Unterschied zwischen Männchen und Weibchen…zwischen Jungen und Mädchen!

Nun räumten die Kranken Hirne auch damit auf!

Heidi war vom Ziegen-Peter nur noch durch ihre Haare zu unterscheiden! Ganz so wie es diese Naturschänder und Sexbestien wollen.

Vielleicht denkt jetzt so mancher: „andere Probleme hat der wohl nicht…ist doch wurscht wie eine Romanfigur herum-läuft“.

Wirklich? Der Film ist ab 0 Jahre!….viele Kinder werden diese Version als ersten Heidi-Film sehen….lange bevor sie lesen können, lange bevor sie das Buch gelesen haben. Sie kennen die wahre Beschreibung nicht….sie sehen nur noch eine Vermischung.

Das ist ein Verbrechen an unsere Kinder und ich kann nur jedem raten, viele auf diesen wichtigen Unterschied bei den Verfilmungen hinzuweisen und den Kindern dieses Machwerk nicht schauen zu lassen..und wenn, dann sollten erklärende Worte nicht fehlen….

Heidi 

 

Kennt jemand weitere Verfälschungen von männlich und weiblich…?

Umfrage: Die Chemtrails werfen einige Fragen auf…und nähren verschiedene Theorien.


sämtliche bisherige Umfragen unter:

https://deutschelobby.com/umfragen/

.

verschiedene Theorien….

.

 1) sie sind gegen uns gerichtet…will heißen das versucht wird, uns durch diese Gift-Mixtur zu beeinflussen.

Physisch und/oder Psychisch…

 .

2) sie sind, trotz ihrer giftigen Bestandteile, zum Schutz für die Natur und Leben gedacht.

Wegen stark gestiegener UV-Strahlung und/oder weiterer für

Organismen gefährlicher Strahlen..

.

3) wegen der möglichen Erd-Erwärmung durch natürliche klimatische

Änderungen im globalen Zyklus..

 .

4) …X

 

So, jetzt kann sich jeder aussuchen welches Modell er/sie vorzieht.

 

Was ist deine Meinung?