deutschelobby

JA ZUM DEUTSCHEN REICH………. SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

  • Die Macht der Moschee

  • Recht und Wahrheit

  • Die kleine unkorrekte Islam-Bibel. Tötet die Ungläubigen!

  • Megacrash – Die große Enteignung kommt

  • Internationales Freimaurerlexikon

  • An den Grenzen der Erkenntnis

  • PROPHEZEIUNG 2: Der Tag, an dem Deutschland starb

  • Wenn das die Menschheit wüsste…: Wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!

  • Deutschland außer Rand und Band: Zwischen Werteverfall, Political (In)Correctness und illegaler Migration

  • Das Große Gerson Buch: Die bewährte Therapie gegen Krebs und andere Krankheiten

  • Verbotene Erfindungen: – Energie aus dem ‚Nichts‘ – Geniale Erfinder – verspottet, behindert und ermordet

  • verheimlicht – vertuscht – vergessen 2018:

  • Tragödie und Hoffnung

  • Notfall-Vorsorge

  • Das grosse Buch der Überlebenstechniken

  • Das große Buch der Selbstversorgung

  • Selbstverteidigung im Straßenkampf: Hocheffektive Techniken für Mann und Frau, um den Angriff eines Straßenschlägers erfolgreich abzuwehren

  • Transformation of America…Mindcontrol — hart, entlarvend, mit Namen und Details…

  • Atlantis, Edda und Bibel: 200.000 Jahre germanischer Weltkultur und das Geheimnis der Heiligen Schrift

  • Wenn das die Deutschen wüssten…: …dann hätten wir morgen eine (R)evolution

  • Halt dem Kalergi-Plan!

  • Inside Islam: Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird

  • PROPHEZEIUNG: Der Tag, an dem Deutschland beschloss zu sterben

  • 3 Tage im Spätherbst: Wie Hellseher weltweit seit Jahnhunderten eine 3-tägige Finsternis für unsere Zeit vorhersehen

  • Anti-Giftköder-Training

  • Rückruf & Giftköderprävention

  • Der General des letzten Bataillons – Band 2: Die Alpenfestung

  • Der General des letzten Bataillons (Sonderelbe Jasmin, Band 1)

  • Pfefferspraypistole JPX inkl. Piexon Magazin 2x 10ml Ladung

  • Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde? Jan van Helsing, Thomas A. Anderson

  • No-Go-Areas: Wie der Staat vor der Ausländerkriminalität kapituliert

  • 3491961769 Das Totenbuch der Germanen: Die Edda – Wurzel eines wilden Volkes

  • Wiederkehr der Hasardeure: Schattenstrategen, Kriegstreiber, stille Profiteure 1914 und heute

  • Volkspädagogen

  • Gekaufte Journalisten

  • Die geheime Migrations-agenda

  • Grenzenlos kriminell

  • Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung

  • Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947

  • Die Asyl-Industrie

  • Verborgene Geschichte: Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte

  • Das Anglo-Amerikanische Establishment

  • Geheime Machtstrukturen

  • Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

  • Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA

  • Die geplante Vernichtung: Der Weg zur Weltherrschaft

  • England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert: Die perfiden Strategien des British Empire

  • Beuteland

  • „Other losses“ – die sonstigen Verluste – DVD

  • Sabatina James: Scharia in Deutschland

  • Die Grünen: Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung

  • Der geplante Tod: Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern

  • Die türkische Bedrohung: Europa im Fadenkreuz des Islam

  • Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg

  • Chemtrails. Verschwörung am Himmel? Wettermanipulation unter den Augen der Öffentlichkeit

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Band 1: Operation Walhalla IV

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn2 Band 2: Das Geheime Tagebuch der Arianni

  • Hunde würden länger leben, wenn …: Schwarzbuch Tierarzt

  • Eine Macht aus dem Unbekannten: Deutsche „UFOs“ – und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?

  • Verschwörung Jonastal. Sensationelle neue Erkenntnisse…

  • Sie sagten Frieden und meinten Krieg: Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt

  • Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird endlich Wut

  • Europa vor dem Crash: Was Sie jetzt wissen müssen, um sich und Ihre Familie zu schützen

  • 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg

  • Countdown Weltkrieg 3.0

  • der-dritte-weltkrieg-schlachtfeld-europa…………Bestseller

  • Das Dschihadsystem – wie der Islam funktioniert

    Buch -Das Dschihadsystem - Wie der Islam funktioniert

    Buch -Das Dschihadsystem - Wie der Islam funktioniert

  • GenderGaga

  • Das jüdische Jahrhundert – in deutsch

    in deutscher Sprache!!!

  • Tödliche Toleranz: Die Muslime und unsere offene Gesellschaft

  • Als die Soldaten kamen: Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs

  • S.O.S. Germany: Wie Deutschland ausgeplündert wird

  • Die Rote Walze: Wie Stalin den Westen überrollen wollte

  • 2018 – Deutschland nach dem Crash

  • Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt

  • Die Impf-Illusion

  • Unterwerfung – wenn der Halbmond über Paris aufsteigt

  • Alptraum Zuwanderung

  • Die unbequeme Nation 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen

  • Unser Tausendjähriges Reich: Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

  • Am Vorabend des Dritten Weltkriegs: Was Hellseher für unsere nahe Zukunft prophezeien und was politische Fakten bestätigen

  • Kill the huns – Tötet die Hunnen!: Geheimdienste, Propaganda und Subversion hinter den Kulissen des Ersten Weltkrieges

  • Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden

  • Michael Wittmann: Efolgreichster Panzerkommandant des Zweiten Weltkrieges und die Tiger der Leibstandarte SS Adolf Hitler

  • Ihr seid Lichtwesen: Ursprung und Geschichte des Menschen

  • Das Tavistock Institut – Auftrag: Manipulation von Dr. John Coleman

  • Das Komitee der 300 – die Verschwörer

  • 14-18 der Weg nach Versailles

  • das Deutschland-Protokoll

  • Adolf Hitler – Der Frontsoldat

  • Als Deutschland Großmacht war

  • Irlmaier: ein Mann sagt was er sieht

  • Der Anfang vom Ende des alten Europa: Die alliierte Verweigerung von Friedensgesprächen 1914-1919

  • dokumentation-alliierter-kriegsverbrechen

  • der falsche Krieg….die Schuld Englands….Freispruch für das Deutsche Reich

  • Politisches Bekenntnis – Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Meta

  • Archiv

  • August 2016
    M D M D F S S
    « Jul   Sep »
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031  
  • Tierrechte..gegen Tierversuche

  • Deutsche Reich

  • Das völkerrechtliche Subjekt – Das Deutsche Reich oder die unauflöslichen Rechte der Deutschen

  • sonnenrad.tv

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 1 mit deutschen Untertiteln

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 3 mit deutschen Untertiteln

  • https://vk.com/videos356447565

  • Menuhin – Wahrheit sagen-Teufel jagen Teil 1

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 2

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 3

  • Verein für Haustierhalter

  • Heinz-Christian Tobler – Aufklärung im Großen Stil

  • Verein Deutsche Sprache e.V.

  • Schlagwörter

  • Top-Klicks

  • Aktuelle Beiträge

  • Selbstschutz…

  • EinProzent

    **********************

  • Eva Hermann- Blog – Willkommen

  • Nazneen Tobler zum Deutschen Volk

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

  • Hellstorm – der Genozid an Deutsche – in deutsch

  • Sicherheit für Nationalisten

  • PEGIDA – Patrioten GEMEINSAM SIND WIR STARK

    PEGIDA-Dresden

  • pittromi

  • twitter/pittromi

  • russisches Militärarchiv

  • Gender erklärt in weniger als 3 Minuten

  • -befreit- wovon? von KH Kupfer

  • Buch – befreit-wovon von Kupfer KH

  • Befreit-wieso / besetzt-wodurch HaarmannD.H.

  • giftwarnkarte-APP

  • giftwarnkarte

  • giftwarnunginfo

  • tierarztblog

  • Tierschutz

  • A.H. – The greatest Story Never told

    sssssssssssssssssssssssssssssssssss

  • AH–my heart will go on…mein Herz wird immer bei dir sein…

  • HOGESA-Youtube

  • Widerstand –der-dritte-weg

  • 26.04. Rudolf Hess Geburtstag

    127. Geburtstag vom Stellvertretenden Reichskanzler Rudolf Hess26. April 2015
    Rudolf Heß war ein deutscher NSDAP-Politiker und lebte von 1894 bis 1987. Geburtstag am 26. April, † 17. August 1987 in Berlin-Spandau
  • Broschüre „Koran im Klartext“ – kostenlos

    Bild anklicken oder E-Post: info@konservative.de

  • Umwelt & Aktiv

    Umwelt & Aktiv ... Naturschutz-Tierschutz-Heimatschutz

  • 22. März 1944: Bombenangriff Frankfurt am Main

    22. März 1944: Bombenangriff Frankfurt am Main22. März 2015
    22. März 1944: Ein verheerender Bombenangriff der Royal Air Force auf Frankfurt am Main zerstört die komplette von Fachwerk geprägte Alt- und Neustadt und fast alle bedeutenden Kulturdenkmäler. Mindestens 5.559 Menschen fallen dem Luftterror zum Opfer.
  • PEGIDA Österreich

  • PEGIDA Schweiz

  • deutsche-stimme/

    http://deutsche-stimme.de/

  • Recht und Wahrheit

    www.rechtundwahrheit.de

  • Geschichte des Islam – geschrieben mit Blut und Terror

  • Islam-Lexikon…TAKIYA= DIE HEILIGE LÜGE…

    Informationsblatt zum ausdrucken:

  • deutsches Wirken als Beitrag zur menschlichen Zivilisation

  • Zeitzeugenbericht: Deutsches Leben unter der „Diktatur“…

  • zionistisch kontrollierten angloamerikanischen Kriegstreibern

    zionistisch kontrollierten Nachrichtenagenturen und Medien des Westens

  • ein Schweizer spricht wieder die Wahrheit…

  • ein Schweizer spricht die Wahrheit

  • HoGeSa…Heidi eine mutige Deutsche…

    HOGESA

  • 21. und 22. Oktober 1944 Massaker von Nemmersdorf

    21. und 22. Oktober 1944 Massaker von Nemmersdorf21. Oktober 2015
    21. und 22. Oktober 1944 Das Massaker von Nemmersdorf im gleichnamigen deutschen Ort südwestlich von Gumbinnen in Ostpreußen wurde zum Synonym für die Schrecken des von Polen ausgelösten und durch Englands Verhalten eskalierten Zweiten Weltkrieges.
  • #######################################

    Stand 19.12.2014

    Rekord an einem Tag 177.382 Aufrufe

    Beiträge bisher 9.874
    Kommentare bisher 21.304

    #######################################

  • Weckruf der Linde

  • 2000 Jahre germanischer Überlebens- und Freiheitskampf

  • SCHUTZBUND FÜR DAS DEUTSCHE VOLK

  • Gewidmet den deutschen Soldaten, die mit einem Heldentum ohnegleichen den Angriff des Bolschewismus abwehrten und das halbe Europa vor der größten Gefahr bewahrten, die Europa je aus dem Osten bedrohte.

  • DAS ERSTE NWO GESETZ KOMMT ES IST SOWEIT UMERZIEHUNG FÜR ANDERSDENKENDE

  • Gender Begriffs-Erklärung von Eva Herman

  • Anonymous sendet eine Botschaft an das deutsche Volk–Deutsche Reich

  • Krisenvorsorge

  • deutsche Sprachwelt

  • familien-schutz

  • Deutsches Reich nicht unter gegangen | Theo Waigel

  • Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung

  • 14.9.1958 – „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“

    14.9.1958 ..... Zum 10. Tag der Heimat betonen alle Bonner Parteien: „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“
  • Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften..

    Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften, Professoren, Doktoren, hochkarätige Idealisten
  • German Defense League

  • Identitäre Bewegung Deutschland

    Identitäre Bewegung

    Identitäre Bewegung

  • Identitäre Österreich

  • Identitäre Bewegung Schweiz

  • Identitäre Bewegung Südtirol

  • schwarzkuemmelbluete

    schwarzkuemmelbluete
  • 17.08. Todestag Reichskanzler Rudolf Hess

    27. Todestag vom stellvertretenden Reichskanzler Rudolf Hess17. August 2015
    † 17. August 1987 in Berlin-Spandau
  • 16.09. Geburtstag von Reichspräsident Karl Dönitz

    123. Geburtstag von Reichspräsident Karl Dönitz16. September 2015
    1891 16. September: Karl Dönitz wird in Grünau (bei Berlin) als Sohn eines Ingenieurs geboren.
  • Todestag Jörg Haider — ermordet am 11.10.2008

  • Julfest — 21.12. bis 06. 01.

    Julfest --- 21.12. bis 06. 01.

  • 13.02. Dresden Bombenterror

    Massenmord an mehr als 1.000.000 Deutschen13. Februar 2015
    Gegen Völker- und Kriegsrecht...Dresden war eine Rote-Kreuz-Stadt...nach Internationalem Recht darf so ein Status nicht angegriffen werden....
  • 13.Februar 1945…..Massenmörder Churchill und seine Killertruppe unter Harris ermorden über 1.000.000 Zivilisten

    70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,13. Februar 2015
    ---DRESDEN-- 70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,
  • In Memorium….Todestag: 13.03.2013…..In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    In Memorium....Todestag: 13.03.2013.....In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    Von Türken verhöhnt, sein Grab von Türken geschändet, von LINKEN in's Abseits gestellt, als Mensch zweiter Klasse.....

  • Kirchweye Daniel Siefert

    Kirchweye Daniel Siefert

  • 20.04. Geburtstag Adolf Hitler

    127. Geburtstag von Reichskanzler Adolf Hitler20. April 2016
    Adolf Hitler (* 20. April 1889 in Braunau am Inn (Oberösterreich)
  • Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….

    Befreiung??? ...Wovon??? ...von Glück, Ehre, Stolz und Widerstand gegen den Welt-Zionismus...

  • 08. Mai 1945…Einzug von Lügen und Tod…die Tage der Ausbeuter beginnen

    08. Mai 1945...Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….8. Mai 2015
    Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….
  • Rechtlicher Hinweis

    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen, das gleiche gilt für alle Kommentare. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links.

    zur Kenntnisnahme und persönliche Meinungsbildung…da es nicht das Recht eines Staates sein darf, Recherchen und Meinungen Andersdenkender zu verhindern…

    Dadurch entlarvt sich jedes System selber…

    persönlich sage ich nichts und behaupte nichts…und leugne nichts… im Sinne des  § 130

Archive for August 2016

Deutsche, Franzosen, Belgier werden ermordet und Frau Merkel heißt die Invasoren willkommen

Posted by deutschelobby - 31/08/2016


(von Norbert van Handel) Die Pressekonferenz von Frau Merkel am 28.07.2016 war ein Schockerlebnis. Diese Frau, die ein Land regiert, in dem die Menschen ermordet werden, durch Einzeltäter oder durch Massenterrorismus, wagt sich hinzustellen und zu sagen: „Wir schaffen das und wir heißen sie willkommen!“.

Diese Frau, die Deutschland regiert, hat die Unverfrorenheit zu behaupten, im letzten Jahr sei viel in der Terrorbekämpfung geschehen.

Gar nichts ist geschehen, kein Jahr war so blutig, wie das vergangene.

In Deutschland nicht und in Europa nicht.

Die Menschen fürchten sich einerseits und schauen andererseits mit gläubig verzücktem Blick in ein Gesicht, dessen trostlose Bewegungslosigkeit ihnen Sicherheit geben soll, während doch das Gegenteil geschieht.

Viele Menschen fragen sich heute, wie es möglich war, dass vor etwa 80 Jahren ein kleiner Mann mit Schnurrbart, brüllend Deutschland und Europa ins Verderben führen konnte.

In 80 Jahren werden sich die Menschen fragen, wie es möglich war, dass zu Beginn des 21. Jahrhunderts begonnen wurde, Deutschland und Europa in einen Multikultistaat islamischer Prägung zu verwandeln.

Mehr als klar führen Wissenschaftler aus, dass bei der Fertilitätsrate der Immigranten in 40 bis 50 Jahren Deutschland mehrheitlich islamisch ist, wenn alles so weitergeht.

Frau Merkel aber schafft es, dass dies wahrscheinlich schon früher geschieht.

Gibt es noch eine Rettung?

Als unverbesserlicher Optimist sehe ich einige, wenn auch unwahrscheinliche, Möglichkeiten:

  • Bayern muss sofort die Koalition kündigen bzw. beinharte Bedingungen stellen, falls die CSU in der Koalition bleiben soll.

  • Gelingt dies nicht, sind sofortige Neuwahlen notwendig.

  • Unverzüglich sind in den Herkunftsländern der Migranten Maßnahmen zu setzen, um die Flucht nach Europa zu vermeiden. Ewiges Gerede, ohne Fakten zu setzen, wird die Völkerwanderung nicht stoppen.

  • Sämtliche, nicht absolut wirklich integrierte Asylanten, sind in von der Polizei bewachte Sammellager zu verbringen.

  • Selbstverständlich sind sie mit Nahrung, Kleidung, Heizung, medizinischer Versorgung auszustatten.

  • Die vielen guten Menschen, die überall Hilfe leisten wollen, sind gerne eingeladen dies in den Lagern zu tun.

  • Ein Heer von Bürgerwehren – am besten pensionierte Beamte, Polizisten, Bundeswehrangehörige – ist auf freiwilliger Basis in Deutschland aufzubauen. Keine Großstadt, kein Stadtviertel, keine Ortschaft soll ausgenommen sein.

  • An der deutschen (Schengen-) Grenze sind riesige Auffanglager aufzubauen, die nach den gleichen Gesichtspunkten verwaltet werden. Sehr sorgfältig können dort allenfalls jene Immigranten ausgesondert werden, von denen man meint, sie ließen sich integrieren.

  • Polizei und Militär sind kräftig zu verstärken. Die hervorragende und völlig überforderte Polizei muss vor allem angehalten werden, in ihrer Informationspolitik deutlich zu sagen, von wem ein Verbrechen begangen wurde. Das Verschweigen von Verbrechen mit islamistischem Hintergrund ist eine Zumutung, nicht nur für das Volk, sondern auch für die Polizei. Ordentliche Polizisten lügen nicht.

Immer mehr verstärkt sich der Eindruck, dass Frau Merkel, ähnlich einer Marionette, die von anderen (von wem?!?) gesteuert ist, gnadenlos ihr Programm durchzieht. Ein Programm an dessen Ende ein Deutschland steht, das niemand mehr erkennen wird. Ein Programm an dessen Ende ein Europa steht, das niemand mehr erkennen wird. Ein Programm, an dessen Ende man die Reste eines Christentums finden wird, das völlig vom Islam unterdrückt ist.

Gott schütze Deutschland und Europa!

https://i0.wp.com/www.epochtimes.de/assets/uploads/2016/06/Dr.-Norbert-Freiherr-van-Handel-300x216.jpg

Dr. Norbert v. Handel Steinerkirchen a.d Traun

.

quer-denken.tv/gott-schuetze-deutschland-und-europa-deutsche-franzosen-belgier-werden-ermordet-und-frau-merkel-heisst-die-invasoren-willkommen/

Posted in Angela Merkel, Illegalen, Invasoren, kriminell, Merkel, Merkel Rücktritt | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 4 Comments »

Zell am See: Arabische Touristinnen bespucken Bankmitarbeiter, beißen Polizisten, werfen Steine

Posted by deutschelobby - 30/08/2016


Österreich ist ein beliebtes Urlaubs- und Einkaufsparadies für Araber/innen - lästige Umgangsformen werden einfach ignoriert. Foto: Unzensuriert.at

Wir sollten nicht so naiv sein und glauben, dass die moslemische Kultur und Lebensweise irgendeine Achtung unserer einheimischen Kultur zeigt, die auf den humanistischen Prinzipien des gegenseitigen Respekts basiert.

Kommentar von Unzensurix

Und ebenso dürfen wir uns nicht der irrigen Vorstellung hingeben, dass diese armen verschleierten Frauen, besonders jene, die in Touristengebieten mit dem Geld nur so um sich werfen, schreckliche Opfer islamischer Patriarchen-Traditionen sind. Denn auch wenn sie möglicherweise etwas neidvoll auf die Kleidung der europäischen Frau blicken, ist es oft nur ein Blick der Verachtung, weil auch die dortigen Frauen von Geburt an muselmanisch sozialisiert sind und deswegen bedingungslos an die islamische Überlegenheit glauben.

Für Araber ist niedrige Arbeit ein Fremdwort

Besonders Saudi-Arabien, die Arabischen Emirate, Katar und Bahrain sind insofern anfällig für auch weiblich-arabischen Chauvinismus, zumal in diesen Ländern das arabische Staatsvolk grundsätzlich nichts (Schmutziges) arbeitet und alle Tätigkeiten von niederen Gastarbeitern (mit Sklavenstatus: siehe Vorbereitungen zur Fußball-WM in Katar) erledigt werden.

So darf man sich über einen Vorfall in Zell am See nicht wundern, wie die Krone bereichtet: Diese Salzburger Gemeinde ist seit Jahren ein beliebtes Sommerrefugium für hitzegeplagte Araber/innen, die sich dort wohl schon in einer zukünftigen Kolonie ihres Heimatlandes wähnen. Jedenfalls wird die indigene Bevölkerung als Heloten-Volk betrachtet, welches froh sein sollte, dem Arabischen (Herren-)Volk zu Diensten sein zu dürfen.

Erregungszustand nach Ausweisforderung

Auch eine gewöhnliche Bankangestellte sollte einmal wissen, dass es, aus welchen Gründen auch immer, ungehörig ist, von Araberinnen einen Ausweis zu verlangen. Daher muss man verstehen, dass die 48-jährige Frau, die mit ihrer Tochter in einer Filiale in Zell am See Geschäfte erledigen wollte, in einen Erregungszustand geriet, als nämliche Bankangestellte eine Ausweisleistung verlangte.

Polizeieinsatz mit Festnahme

Ebenso sollte man begreifen, dass sich in weiterer Folge diese begründete Erregung auch gegen herbeigerufene Polizisten richtete, die es wagten, die Touristinnen nach europäischen Maßnahmen zu räsonieren.

Beißen, Treten und Spucken waren dann das Mindeste, womit sich die beiden brüskierten Damen gegen die Polizeibeamten wehren konnten. Dass ein kleiner Finger des Kiberers zu Schaden kam, ist doch lächerlich und dass dann auch noch von einem angeblichen Steinewerfen gesprochen worden ist…

Jedenfalls ging die österreichische Polizei dann sogar so weit, die 48-Jährige kurz festzunehmen, aber wenigstens nach einer (finanziellen) Sicherheitsleistung gleich wieder freizulassen.

unzensuriert.at/content/0021607-Zell-am-See-Arabische-Touristinnen-bespucken-Bankmitarbeiter-beissen-Polizisten?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Posted in Allgemein | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

Tirol bürgert Türken aus – Dunkelziffer aber hoch

Posted by deutschelobby - 30/08/2016


Jährlich werden allein in Tirol etwa 30 Türken wieder ausgebürgert, weil sie auch die türkische Staatsbürgerschaft besitzen. Foto: Bundesministerium für Inneres

Jährlich werden allein in Tirol etwa 30 Türken wieder ausgebürgert, weil sie auch die türkische Staatsbürgerschaft besitzen.

Nach dem missglückten Putschversuch in der Türkei mehren sich auch in Österreich die gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen türkischen Migranten. Ankara hat nun sogar den Botschafter in Österreich einbestellt, dabei wären diplomatische Schritte umgekehrt wesentlich stärker angebracht. Denn, wie sich zeigt, vergeben türkische Behörden illegale Doppelstaatsbürgerschaften. Allein in Tirol verlieren jährlich 30 Personen ihren Pass – vorwiegend Türken, wie die Tiroler Tageszeitung berichtet.

Ausbürgerung von Türkenmoslem-raus-hier-gros

Weil sie sich klar zur Türkei bekennen, haben allein in den letzten Monaten fünf Personen aus Tirol neben ihrem österreichischen auch den türkischen Pass wieder beantragt und erhalten. Eine Vorgehensweise, die in Österreich schlicht illegal ist. Vier von ihnen gaben dann bei Einvernahmen an, dass sie sich niemals um die Wiedererlangung bemüht hätten. Das Recht besagt allerdings, dass eine Staatsbürgerschaft niemandem gegen seinen Willen verliehen wird, auch in der Türkei nicht.

Aufgeflogen ist diese Vorgehensweise meist durch den Nachzug von Familienmitgliedern, die im Land der Berge ihren rechtmäßigen Aufenthalt und daran geknüpfte Sozialleistungen beantragen wollten. Unter Migranten aus der Türkei sei es zudem Usus, den türkischen Pass schon kurze Zeit nach Einbürgerung in Österreich und Erhalt diverser Leistungen wieder zu beantragen, weil dann keiner mehr genau hinsehen würde.

Enorme Dunkelziffer bei Doppelstaatsbürgerschaften

Die Dunkelziffer solcher Fälle dürfte allerdings laut der Tiroler Tageszeitung noch weit höher sein. Allein in Tirol werden pro Jahr etwa 30 Türken aufgrund ihrer Doppelstaatsbürgerschaft und fehlendem Bekenntnis zu Österreich ausgebürgert. Pässe beider Nationen wurden dabei seit jeher von der Türkei, insbesondere von Ministerpräsident Recep Erdogan gefördert, da die ausgewanderten Türken so auch in ihrem Heimatland wahlberechtigt blieben, in dem sie – so zumindest die Austro-Türken – zu den treuesten Unterstützern des autoritären Präsidenten zählen.

Posted in Gastarbeiter kamen nicht “gerufen”, Türkei, Türken | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

VDS-Infobrief Nr 324

Posted by deutschelobby - 30/08/2016


Liebe Sprachfreunde,
heute erhalten Sie Ihren neuen Infobrief mit diesen Themen:  

  1. Presseschau vom 19. bis 25. August 2016

        • Es war einmal: Der Hamsterkauf

        • Was ist länger? Eine Longlist oder eine Langlist?

        • Bilingualität

    2. VDS-Termine

        • Mitgliederversammlung in Düsseldorf

        • Vortrag: „Altes und neues Bautzener Latein – Texte von Kaspar Peuker“

        • Preisverleihung: Bergischer Sprachpreis „Die Eule“

    3. Berichte

        • Umfrage zur geschlechtergerechten Sprache

    4. Literatur

        • Rezension von Christoph Kuhn: „Ein bisschen wie Gott“

    5. Neues Denglisch

        • „ Goool“ bei Olympia

VDS-Infobrief Nr 324

Verein Deutsche Sprache e.V.
Postfach 10 41 28
D-44041 Dortmund

Telefon: 0231 – 79 48 52 0
Telefax: 0231 – 79 48 52 1
www.vds-ev.de

Posted in Verein Deutsche Sprache | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

Identitäre frenetisch gefeiert …Elsässer Rede in Dresden bei PEGIDA

Posted by deutschelobby - 30/08/2016


Aufruf zu einem heißen Widerstandsherbst: „Merkel muss weg!“

Das war ein super Abend: Lutz Bachmann und Siggi Däbritz und das gesamte Pegida-Team haben über 5.000 Menschen zusammengebracht – 800 mehr als in der Vorwoche, 1.500 mehr als vor zwei Wochen. Das Sommerloch ist vorüber – jetzt kommt der heiße Widerstandsherbst! Im Oktober sind wir wieder 20.000 plus!

Die Kundgebung gestern… vor der Frauenkirche … deutsche Geschichte pur. Und am Ende die Nationalhymne aus über 5.000 Kehlen… Hunderte Handys und Feuerzeuge blinken auf… Gänsehaut rauf und runter! Und über den Köpfen zwei Dutzend COMPACT-Plakate mit dem neuen Cover „Terrorists welcome“ und „Königin der Schlepper“ …

Mit am meisten hat mich gefreut, dass die Aktion der Identitären auf dem Brandenburger Tor, von mir im Redebeitrag vorgestellt, frenetisch gefeiert wurde. Pegida steht voll dahinter und macht die Distanzeritis nicht mit, wunderbar!

*** Abonniert COMPACT – die Stimme des Volkes und das Sprachrohr des Widerstandes!***

Last not least: alles topsympathische Leute! Das gute Sachsenvolk auf dem Platz (hallo Lügenpresse: null Glatzen, null Springerstiefel!), und hinterher mit den Volkstribunen Lutz Bachmann und Michael Stürzenberger beim Bier. Danke Pegida, danke Dresden! Wir sehen uns wieder!

Posted in PEGIDA, Widerstand | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 1 Comment »

Terroristen im Bundestag…

Posted by deutschelobby - 30/08/2016


Ein Autofahrer bleibt auf der Autobahn in einem Stau stehen – Vollsperrung.

Plötzlich klopft ein Polizist ans Fenster. Der Fahrer läßt die Scheibe runter und fragt was los sei.

Der Polizist mit ernster Stimme: „Terroristen sind in den Bundestag eingedrungen und fordern 10 Mio. Lösegeld, ansonsten wollen sie die Politiker mit Benzin übergießen und verbrennen!

Der Autofahrer schaut ihn mit großen Augen an.

Verstehen Sie“ – fährt ihn der Polizist an – „wir gehen nun von Auto zu Auto, um zu sammeln!

Fragt ihn der Autofahrer: „Naja. Wieviel geben die Leute denn so im Durchschnitt?

Sagt der Polizist: „Etwa 5 Liter…

Posted in Allgemein | 3 Comments »

Massenschlägereien, fahren ohne Führerschein, tausende verschwundene junge Invasoren und die üblichen sexuellen Übergriffe – „Der tägliche Wahn“, Ausgabe 29.08.2016

Posted by deutschelobby - 30/08/2016


Posted: 28 Aug 2016 10:56 PM PDT

Konstanz 

Beim Verlassen der Toilettenanlage in der Unterführung der Marktstätte in Konstanz hat am Sonntag, gegen 3 Uhr ein unbekannter jüngerer Mann eine Frau angegriffen.

Er packte sie am Hals, zog ihr das Kleid nach oben und versuchte, sie zurück in die Toilette zu schieben. Aufgrund der Gegenwehr der Frau ließ der Täter von ihr ab und flüchtete in Richtung Seeufer.

Der Täter wird beschrieben als maximal 23 Jahre alt, circa 170 cm groß,  schlank, hochgestellte Haare und dunkler Teint. Er sprach in einer unbekannter Sprache, trug ein weißes T-Shirt mit einem Aufdruck und eine lange blaue Jeans…

http://www.schwaebische.de/region/baden-wuerttemberg_artikel,-Frau-vor Toilette-in-Konstanz bedraengt-_arid,10517408_toid,832.html

Ellwangen

Zu einer Schlägerei aus Frust ist es in der LEA in Ellwangen gekommen. Dort hatten einige Flüchtlinge um 2.40 Uhr in ihren Zimmern geraucht und waren vom Sicherheitsdienst nach draußen geschickt worden. In den Gebäuden ist Rauchen verboten.

Vermutlich aus Ärger darüber, schlugen sie auf einen vorbeikommenden, 23-Jährigen ein…

http://www.schwaebische.de/region_artikel,-LEA-Schlaegerei-aus-Frust-uebers-Rauchverbot-_arid,10517284_toid,290.html

Hamburg

Sternschanze / St. Pauli –

Lag es an zu schlechter Musik? Eigentlich sollte es ein schöner Abend für die Flüchtlinge aus Eritrea werden. Das extra für sie organisierte Konzert in einem Veranstaltungszentrum in der Schanze ist Samstagnacht jedoch in einer Massenschlägerei geendet…

http://www.mopo.de/24658778

Deutschland

In Deutschland sind einem Bericht zufolge derzeit fast 9000 Flüchtlingskinder als vermisst gemeldet. Wie die „Neue Osnabrücker Zeitung“ unter Berufung auf Angaben des Bundeskriminalamts (BKA) berichtete, wurden am 1. Juli 8991 unbegleitete Flüchtlingskinder und Jugendliche vermisst…Für Europa gibt es keine aktuellen Zahlen. Die Europäische Polizeibehörde Europol verwies auf eine Schätzung vom Februar, wonach mindestens 10.000 unbegleitete Flüchtlingskinder nach ihrer Ankunft in Europa verschwunden sind. Die Zahl sei inzwischen deutlich höher, hieß es…

http://www.welt.de/politik/deutschland/article157889119/Fast-9000-Fluechtlingskinder-sind-spurlos-verschwunden.html

Halle

Auf dem Laternenfest in Halle sind mindestens zwei Frauen sexuell belästigt worden. Laut Halles Polizeichef Karsten Thärigen wurden beide Frauen angegrabscht. Sie erstatteten umgehend Anzeige. Aus diesem Grund konnten die beiden Tatverdächtigen schnell gestellt werden. Bei mindestens einem von ihnen handelt es sich um einen Asylbewerber. Zum zweiten Tatverdächtigen konnte die Polizei zunächst noch keine Aussagen treffen…

http://dubisthalle.de/strafanzeigen-mindestens-zwei-frauen-zum-laternenfest-sexuell-belaestigt

Bodensee

Eine Fußgängerin wurde am Samstag gegen 19.30 Uhr auf dem Verbindungsweg zwischen Salem-Grasbeuren und Bermatingen-Ahausen von einem Radfahrer erschreckt, berichtet die Polizei. Als der junge Mann, den die Frau auf 16 bis 18 schätzt, an ihr vorbei fuhr, entblößte er sein Geschlecht, manipulierte daran und sprach sie an. Der Täter sei von normaler Gestalt, habe kurze dunkle Haare und sei braun gebrannt…

http://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis-oberschwaben/salem/Exhibitionist-zwischen-Salem-und-Bermatingen-auf-dem-Fahrrad;art372491,8875260

Schleswig

…„Flüchtlinge fahren Auto und haben gar keine gültige Fahrerlaubnis.“

Viele Flüchtlinge hätten zwar einen Führerschein in ihrer Heimat gemacht. Von den hier herrschenden Gepflogenheiten hätten die meisten jedoch kaum eine Ahnung. Er habe die von ihm betreuten Flüchtlinge schon häufig auf die Problematik angesprochen, dies sei aber auf wenig Resonanz gestoßen…

http://www.shz.de/lokales/schleswiger-nachrichten/gott-sei-dank-ist-noch-nichts-passiert-id14645096.html

Chemnitz 

Die Polizei ermittelt wegen mehrerer Schlägereien Sonnabendnacht auf dem Stadtfest. Die Auseinandersetzungen fanden alle direkt im Bereich des Marx-Monuments statt.

Gegen 0.30 Uhr waren aus bislang unbekannten Gründen zwei Männergruppen aufeinander losgegangen. Umher stehende Leute wollten schlichten und gerieten dabei aber ebenfalls in die Auseinandersetzung. Ein Polizist wurde beim Einschreiten verletzt…

https://mopo24.de/nachrichten/chemnitz-stadtfest-massenschlaegerei-polizist-verletzt-156315

Chemnitz  

Brutaler Überfall direkt vor den Augen der Polizei: Drei Männer sollen nachts gegenüber vom Polizeirevier in der Hartmannstraße ein junges Paar attackiert und verpügelt haben. Ein Opfer kam schwer verletzt ins Krankenhaus…

Polizeisprecherin Jana Kindt bestätigt, dass die Beamten gegen zwei Syrer (24, 21) ermitteln. „Der dritte Tatverdächtige ist unbekannt. Die Polizei ermittelt wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung.“

https://mopo24.de/nachrichten/chemnitz-ueberfall-polizei-stadtfest-pruegelattacke-auf-paerchen-direkt-vor-polizei-156340

Hamburg/St. Georg 

Selbstjustiz in St. Georg: Ein 20-jähriger Somalier hat  angeblich eine Frau begrapscht – aber nicht mit deren Ehemann und den Söhnen gerechnet. Die fackelten nicht lange, sollen den Täter zu Boden gerissen, geschlagen und getreten haben.

Donnerstag, 23.44 Uhr, Nähe Hansaplatz. Beamte einer Polizeistreife beobachten in der Baumeisterstraße, wie drei Personen hinter einem Mann her sind. Die drei Verfolger, ein 43-jähriger Mann und seine  14- und  17-jährigen Söhne, reißen das „Opfer“ schließlich zu Boden…

http://www.mopo.de/24650448

Oldenburg

Bei ausgezeichnetem Wetter wurde das Oldenburger Altstadtfest sehr gut besucht. Nach Angaben des Veranstalters haben 130.000 Gäste das Fest besucht. Im Bereich der Bühne am Waffenplatz wurden nach den Vorfällen von Freitag früh Polizeibeamte in zivil eingesetzt. Obwohl es aufgrund der Menschenmenge schwer war Tathandlungen zu beobachten, konnten zwei bereits im Ansatz entstehende, sexuell gelagerte Übergriffe auf Frauen, festgestellt, die Frauen bezüglich entsprechenden Tathandlungen befragt und insgesamt vier Täter ermittelt werden…

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68440/3414642

Reutlingen

Im Strömungsbecken im Freibad ist es am Samstagnachmittag gegen 15:14 Uhr zu einem Vorfall gekommen bei welchem ein 43-jähriger Syrer zunächst in Verdacht stand zwei Frauen belästigt zu haben. Nachdem die Polizei vom Security-Mitarbeiter zu dem Vorfall hinzugezogen wurde, konnte geklärt werden, dass kein strafrechtliches Verhalten vorlag. Bei der Abklärung der Geschehnisse machte ein Vater von zwei 10- und 11-jährigen Mädchen auf sich aufmerksam und gab an, dass seine 10-jährige Tochter vormittags und die 11-jährige Stieftochter am frühen Nachtmittag von eben diesem 43-Jährigen begrapscht wurden…

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3414544

Murrhardt

Bereits am Dienstagabend wurde bei der Polizei in Murrhardt ein Vorfall angezeigt, der sich im Murrhardter Freibad ereignet haben soll: Ein 12-jähriges Mädchen sei von einem Badegast begrapscht worden. Den Schilderungen der Betroffenen zufolge soll sich der Übergriff im Schwimmbecken ereignet haben. Als tatverdächtig gilt ein 23-jähriger afghanischer Asylbewerber…

http://www.swp.de/gaildorf/lokales/polizeibericht/Maedchen-in-Murrhardter-Schwimmbad-begrapscht;art1223108,3981806

Gomaringen

Das Mädchen war gegen 22.40 Uhr zu Fuß von der Bushaltestelle Friedhof in Richtung Haydnstraße unterwegs. In der Eugen-Bolz-Straße fasste der Unbekannte der Jugendlichen an den Po und forderte das Mädchen auf, mit ihm mitzugehen. Dabei hielt der Mann das Mädchen fest, das sich mit einem beherzten Schlag aus dem Griff befreien und flüchten konnte…Der Mann ist über fünfzig Jahre alt, dick und etwa 1,80 Meter groß. Er trug einen Vollbart, hatte nach Polizeiangaben ein ungepflegtes Äußeres und roch nach Alkohol. Er sprach gebrochen Deutsch…

http://www.tagblatt.de/Nachrichten/Mann-verfolgt-und-begrapscht-Maedchen-das-befreit-sich-mit-einem-beherzten-Schlag-300919.html

Altenburg

Eine 41-Jährige war zu Fuß von der Arbeit nach Hause, als sie in der Liebermannstraße, in Höhe des Kinderspielplatzes, von hinten durch eine männliche Person an der Schulter gepackt wurde…Laut einer Täterbeschreibung ist er 1,65 bis 1,70 Meter groß, schlank und hat nackenlange dunkle Haare. Außerdem spricht die Polizei von einem südländischen Äußeren, ohne darauf näher einzugehen…

http://www.lvz.de/Region/Altenburg/Frauen-in-Altenburg-werden-belaestigt-und-begrapscht

Dresden 

Flüchtlingen mit Anspruch auf staatliche Leistungen soll die Bewegungsfreiheit eingeschränkt werden.

Wie der MDR schreibt, soll die Wohnsitzauflage für anerkannte Asylbewerber verschärft werden.

Wer staatliche Leistungen erhält, solle in dem Landkreis bleiben, der ihm nach der Erstaufnahme zugewiesen wurde. Das soll die großen sächsischen Städte entlasten…

https://mopo24.de/nachrichten/wohnsitz-fuer-sachsens-fluechtlinge-wird-vorgeschrieben-wohnsitzauflage-156170

Brandenburg

Vetschau – Flüchtlinge aus der Notunterkunft in Vetschau haben sich über unzumutbare Verhältnisse dort und rassistische Anfeindungen beschwert. „Es gibt keine Sicherheit für uns in Vetschau und auch nicht im Heim“, heißt es in einem offenen Brief. Einwohner aus der 8500-Einwohner-Kommune hätten Heimbewohner angegriffen, Flüchtlinge seien grundlos aus dem Supermarkt geworfen worden.

Im Heim selbst gebe es keine sauberen Toiletten, stattdessen Dixi-Klos, außerdem nur Campingduschen und ein improvisiertes Essenszelt. „Das Essen ist zu wenig und nicht genießbar. Es gibt kein sauberes Trinkwasser“, wie es in dem offenen Brief weiter heißt. Wenn es kalt wird, werde nicht ausreichend geheizt, Briefe würden nicht rechtzeitig zugestellt. „Wir bekommen keine Termine beim Facharzt und für jeden Krankenschein müssen wir nach Senftenberg fahren“, schreiben die Flüchtlinge. Die Kosten, 11.40 Euro, bekämen sie nicht erstattet. „Wir wollen nach Cottbus oder Lübbenau oder einen anderen Ort in Brandenburg umziehen.“…

http://www.pnn.de/brandenburg-berlin/1107344/

Lingen 

Ein 32-jähriger Mann hat am Freitagnachmittag mehrere junge Mädchen im Lingener Freibad belästigt. Nachdem zwei 13-jährige Kinder von ihm in den Po gekniffen wurden, verständigte das Badpersonal die Polizei. Der Tatverdächtige war auch bereits anderen Besuchern entsprechend aufgefallen…

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104234/3414225

HAMBURG 

Es ist eine besorgniserregende Entwicklung: Die Zahl der erfassten Salafistenin Hamburg ist nach Angaben des Verfassungsschutzes auf gut 620 gestiegen. Von ihnen seien rund 310 sogenannte Dschihadisten, also Anhänger des bewaffneten Heiligen Krieges, teilte das Landesamt mit. Mitte Juni hatte die Zahl der Salafisten noch bei 580 gelegen.

 http://www.shz.de/regionales/hamburg/radikale-islamisten-haben-grossen-zulauf-in-hamburg-id14676136.html

 HAMBURG 

In einer Hamburger Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge soll ein sechsjähriges Mädchen sexuell missbraucht worden sein. Die Polizei nahm einen 21-Jahre alten Tatverdächtigen fest, teilte ein Polizeisprecher mit…

 http://www.shz.de/regionales/hamburg/festnahme-21-jaehriger-soll-maedchen-sexuell-missbraucht-haben-id14671666.html

 Hannover 

 In der Nacht zu heute, 26.08.2016, gegen 03:00 Uhr, ist eine 34 Jahre alte Frau an der Otto-Brenner-Straße (Mitte) überfallen worden. Der bislang unbekannte Tatverdächtige ist mit Beute geflüchtet…Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem zirka 1,80 bis 1,85 großen, schlanken/sportlichen sowie südländisch wirkenden Räuber verlief ohne Erfolg…

 http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/3413442

 Arnsberg 

 Sonntagmorgen gegen 06:15 Uhr ging ein 23-jähriger Mann aus Arnsberg auf der Clemens-August-Straße in Richtung Bahnhof. An der Kreuzung zur Henzestraße sah er, wie zwei Männer offensichtlich eine Frau belästigten. Der junge Mann kam der Frau zu Hilfe und fragte, ob alles in Ordnung sei…Dann bekam er mehrere Schläge gegen den Kopf, hier vermutlich mit einem Stock. Als er am Boden lag, wurde er noch getreten. Dann flohen die beiden Männer in Richtung Bahnhof. Der junge Mann blieb verletzt am Boden liegen…

 http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65847/3409585

 Erfurt/Gera 

In Thüringen sind nach Angaben des Sozialministeriums in diesem Jahr bislang fünf Masern-Fälle registriert worden. 

Vier davon seien erst kürzlich in der Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Gera aufgetreten, teilte das Ministerium auf Anfrage mit. Kinder einer neu angekommenen Asylbewerberfamilie aus Tschetschenien im Kaukasus seien erkrankt…

https://mopo24.de/nachrichten/fuenf-masern-faelle-in-thueringen-ausbruch-in-fluechtlingsheim-156245

Chemnitz  

Ein Facebook-Post über mögliche Tuberkulose-Fälle in der Erstaufnahmeeinrichtung sorgen in Einsiedel für Unruhe.

„Derzeit ist äußerste Vorsicht geboten!“ hieß es am Freitag in einem Post auf der Seite, die den örtlichen Asylgegnern nahe steht. Es seien einige Besucher der  Einrichtung mit Atemschutzmasken unterwegs. „Aktuell besteht der Verdacht auf TBC, wobei es noch keine offizielle Bestätigung dafür gibt.“

Eine Anfrage der Freien Presse beim Gesundheitsamt ergab, dass drei Bewohner als Vorsichtsmaßnahme einen Mundschutz tragen würden…

https://mopo24.de/nachrichten/sachsen-chemnitz-tuberkolose-verdacht-in-einsiedel-156280

Kiel 

Gestern Abend gegen 21:00 Uhr riefen Passanten die Polizei an und meldeten eine Schlägerei zwischen mehreren Personen. Beamte verschiedener Polizeireviere eilten daraufhin in die Saarbrückenstraße und trafen auf eine Personengruppe, die rasch von zehn auf 30 Menschen anstieg. Durch ein starkes polizeiliches Auftreten mit immerhin 12 Streifenwagen konnten die Beamten die Lage unter Kontrolle bringen…

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14626/3413848

Hamburg/Bramfeld 

Drei Unbekannte haben am Samstagabend einen Supermarkt in Bramfeld am Maimoorweg überfallen – einer von ihnen trug dabei Badelatschen…Alle drei Täter haben laut Polizei ein südosteuropäisches Erscheinungsbild…

http://www.mopo.de/24658696

Reutlingen

 Zu einem Bandendiebstahl kam es am Samstagnachmittag, gegen 15:00 Uhr, in einem Einkaufsmarkt in der Karlstraße. 3 Täter im Alter zwischen 14 und 18 Jahren begaben sich gemeinschaftlich in den Einkaufsmarkt und entwendeten hier mehrere Kleidungsstücke durch Entfernung der Sicherungsetiketten. 1 Täter konnte vom Ladendetektiv noch vor Ort festgenommen werden, die beiden anderen waren zunächst flüchtig. Im Rahmen der Fahndung konnten die Flüchtigen jedoch unweit des Tatortes festgenommen werden. Bei allen handelt es sich um syrische Asylbewerber. Diese waren äußerst unkooperativ und aggressiv…

 http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3414544

Posted in „Der tägliche Wahn“ | Verschlagwortet mit: , , , , , | 1 Comment »

„Flüchtlinge“ sollen deutsche Staatsbürger werden—-und die Frage der Opposition

Posted by deutschelobby - 30/08/2016


 

Meine-MeinungSo, der rot-grüne Bodo hat die Idee, die Kanakenbälger gleich einzubürgern. So als kleiner Anreiz, dass die Kanaken doch lieber Ficki-Ficki mit ihresgleichen machen?
Der Erfolg wird sich in Grenzen halten, denn bis jetzt sind 85% der Wohlstandsforderer Männer und da wird es trotz intensivem Ficki-Ficki nicht so wirklich klappen mit dem Kinder machen.

Oder doch eher, um in Buntland vollendete Tatsachen zu schaffen? Familiennachzug zum deutschen Kind nennt sich das dann nach Ausländerrecht.
Man holt auf rechtlich dünnem Eis die Mumien der hereingeströmten Herren nach, lässt sie Ficki-Ficki machen und nach einem Jahr gibt es viele neue Buntespürger.

Soweit, so gut. Diese Angriffe aus der linken Sudelecke sind zu erwarten. Und natürlich auch, dass die andere links-grüne Siffpack sofort Jauchzend Applaus spendet war ebenso selbstverständlich.

Was aber aus der Rolle fällt, zumindest für einen sich demokratisch nennenden Rechtsstaat, ist das Verhalten der sogenannten Opposition.
Da ist der rote Bodo doch der Oberzerstörer des Freistaates Thüringen. Im Landtag dieses Freistaates gibt es auch eine AfD – Fraktion. Deren Fraktionsvorsitzender ist der Hardliner der rechten AfD – Ecke, Herr Höcke.
So und was kam von dieser Opposition? Oder sollte ich Fragen, was kam nicht?
Da die Null bekanntlich neutral ist, kann man die Frage nämlich in beide Richtungen stellen.

Denn es kam: NICHTS !!!

Wie auch zuvor. Da kam von der AfD auch immer: NICHTS !!!

Und das soll eine Opposition sein?

Normalerweise hätte man ein Amtsenthebungsverfahren gegen den roten Bodo wegen Amtsmissbrauch starten müssen. Vorwurf: Versuchte Zerstörung der deutschen Ethnie.
In anderen Ländern hätte eine Opposition einen Misstrauensantrag nach dem anderen gestellt.

Aber in Buntland? Da geht die Opposition auf Tauchstation.

Wobei eigentlich immer klarer wird, dass die deutsche Frage und die Frage von Staatsangehörigkeit eines der zentralen Themen ist. Ohne diese fundamentalen Fragen zu stellen und bis zur Lösung zu eskalieren, verkommt alles andere zur Alibiübung.
Gerade jetzt wäre die beste Gelegenheit gewesen, den Spiess umzudrehen und Herrn Ramelow und Konsorten zu fragen, welchen Wert diese angepriesene Staatsbürgerschaft eigentlich hat.

Aber auch diese Gelegenheit lässt man möglichst ohne viel Aufsehen vorüberziehen.

Es muss jeder mit sich selbst abmachen. Aber von mir bekommt diese AfD keinerlei Unterstützung mehr. ich habe letztes Jahr noch gespendet. Aber damit ist definitiv Schluss.

Von mir aus soll die Merkel mit ihrer Truppe nächstes Jahr wieder die Wahl gewinnen. Dann und nur dann wird der Leidensdruck gross genug werden, dass das deutsche Volk aus seinem Wohlstandsloch gekrochen kommt und Lösungen für die fundamentalen Probleme erkämpft.
Nur so kommen auch Themen wie die immer noch andauernde Besatzung zur Sprache.

Eine Opposition, die dies auch nur ansatzweise aufgreifen würde, ist nicht vorhanden.

Gruss

Dirk Richter

Posted in Dirk Richter, Meinungen | Verschlagwortet mit: , , | 1 Comment »

Wir werden stärker, sie werden schwächer

Posted by deutschelobby - 30/08/2016


Posted in Nationaler Widerstand, Widerstand | Verschlagwortet mit: , , , , , | 1 Comment »

Update 2: Schriftverkehr zwischen AfD Christina Baum und Widerstand Tatjana Eibl – u.w.

Posted by deutschelobby - 30/08/2016


Thema

„Flüchtlinge“ sollen deutsche Staatsbürger werden—Die AfD MUSS etwas dagegen tun! Das erwarten eure Wähler!

.

Fortsetzung1 der Kommunikation

.

6)   Am 30.08.2016 schrieb Dr. Christina Baum:

Hallo Herr Richter,

Werden S i e endlich aktiv.
Nur immer meckern über das, was andere alles falsch machen,
bringt uns nicht weiter.
Erklären Sie Ihrer Familie, Ihren Nachbarn, Ihren Freunden, Ihren Arbeitskollegen, Ihrem Frisör, Bäcker und, und, und,
dass die BRD eine Firma ist und sie sich doch endlich alle die Staatsangehörigkeit nach RuStAG besorgen sollen.
Und – schreiben Sie Leserbriefe, um die Menschen aufzurütteln.
Es gibt auch für Sie genug Möglichkeiten. Tun Sie endlich etwas!
Ich würde mich über diesbezügliche Tätigkeitsberichte sehr freuen.

Viele Grüße

Dr. Christina Baum

MdL

Alternative für Deutschland

Stellv. Sprecher des Landesvorstandes Baden-

Württemberg

DR1

7)   Am 31.08.2016  schrieb Dirk Richter, TK:

Guten Morgen Fr. Dr. Baum, AfD

Ich glaube nicht, dass Sie das Recht haben, mich anzuweisen und mir indirekt Untätigkeit vorzuwerfen.

Im Gegensatz dazu, dass sich die Arbeit der AfD mit den deutlich sichtbaren Defiziten nachverfolgen lässt, kennen Sie mich überhaupt nicht.
Sie wissen nicht und können auch nicht wissen, was ich bereits getan habe und immer noch tue.

Aber im Gegensatz zu Ihnen und AfD habe ich nicht die Verantwortung übernommen (und lasse mich dafür bezahlen), diesem Land eine Chance geben zu wollen, eine ernstzunehmende Opposition sein zu wollen.
Wie Sie und ihre AfD diese Chance nutzen, ist sichtbar. Fundamentale Themen werden säuberlich umschifft, könnten Sie der eigenen Karriere abträglich sein. Es geht schliesslich nicht darum, diesem Land wirklich zu helfen, es zu dem zu machen, was es einmal war.
Nein! Ihnen geht es nur darum, den Thron von Frau Merkel übernehmen zu können.
Es geht Ihnen nicht darum, das kranke und verlogene System auszutauschen.
Nein! Es geht Ihnen darum, dieses kranke und verlogene System weiter zu verwalten.
Und so spielen Sie etwas Theater. Ergeben sich in sinnlose Burkadiskussionen. Als ob es dazu führt, dass diese kulturfremden, illegal eingeschleusten Personen sich durch eine andere Kopfbedeckung in ethnisch zum Land gehörende Menschen umwandeln liessen. Welch ein Schwachsinn, welch eine Verschwendung von Mitteln!
Und mit solchen Alibi – Übungen versuchen Sie nun die Stammtischwähler zu manipulieren, um so ihre monatelang ausgetragenen internen Buddelkastenstreitereien zu übertünchen. Eine traurige Vorstellung.
Aber konkrete Pläne, wie Sie die ganzen illegalen Wirtschaftsmigranten wieder ausser Landes bringen und die Grenzen sichern wollen, fehlen.
Stattdessen sieht Ihr Parteiprogramm Asylzentren in den Krisengebieten vor, von wo aus bewilligte Antragsteller nach Deutschland gebracht werden sollen. Kennen Sie das Grundgesetz Artikel 16? Dieses wird mit dieser Forderung gebrochen! Und so etwas ist Programm einer Oppositionspartei?
Dass Sie um das Thema deutsche Geschichte seit 1914 und deren Folgen bis heute einen weiten Bogen machen, hatte ich bereits angemahnt. Für Ihre Feigheit, auch solch ein Thema anzusprechen, machen Sie dann die angebliche Dummheit des Volkes verantwortlich.
Sie haben sich damit komplett disqualifiziert und auf eine Stufe mit Gauck und Junker ¬ Co. gestellt, welche auch behaupten, dass Volk sei zu dumm, um ihre Politik zu verstehen.
Stattdessen versuchen Sie jetzt, mir Untätigkeit vorzuwerfen, um mich dazu zu treiben, Ihre Arbeit zu machen?!?
Ich soll jetzt hausieren gehen, um für die Staatsangehörigkeit nach Ruag zu werben?
Was tut denn Ihre AfD diesbezüglich?
Gibt es auf Ihrer Homepage konkrete Darstellungen zu diesem Thema mit Anleitungen zum Vorgehen?
Nein, komplett ausgeblendet!

Ja, Leserbriefe werde ich schreiben. Ich werde diese Kommunikation veröffentlichen!

Sollen möglichst viele Menschen in diesem Land erfahren, dass die AfD ein System – U-Boot ist, dessen Mannschaft nur darum bestrebt ist, eine nette Koje, gute Verpflegung und eine hohe Heuer zu bekommen!

 

♦ ♦ ♦ ♦ ♦

1)   Am 30.08.2016    schrieb Tatjana Eibl, TK

Guten Morgen Frau Dr. Baum,

also langsam muss ich mich wirklich fragen, für wie dumm die Parteiführung die Basis und die Bevölkerung hält!? Die unselige Diskussion um die Burka etc. grenzt an debile Augenwischerei, um von den brisanten und eigentlich relevanten Themen (z.B. breite Vergabe der dt. „Staats“bürgerschaft samt Wahlrecht an Migranten!) abzulenken!

Allein die ganze Thematik um den angeblichen „Staat“ Deutschland fehlt komplett in der Agenda der AfD. WARUM??? Es fehlt vorne und hinten an der breitflächigen Information der Bevölkerung z.B. über die nach Art. 146 GG noch immer ausstehende Verfassung des dt. Volkes! Sawsan Chebli (stellv. Sprecherin d. auswärtigen Amtes) hat erst vor kurzem eine Steilvorlage für den Eintritt in eine derartige Diskussion geliefert, die in KEINSTER WEISE von der AfD aufgegriffen wurde: Sie behauptete in einem Interview, Ihr seit 40 Jahren in D lebender Analphabeten-Vater ohne dt. Sprachkenntnisse sei besser integriert als viele AfD Funktionäre, welche die Verfassung in Frage stellen würden. (http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/gespraech-ueber-unsere-gesellschaft-und-den-islam-14368816.html)

Es wäre ein Leichtes gewesen, diese Person mit Politikstudium aufgrund der fehlenden Grundgesetz-Kenntnisse in der Öffentlichkeit zu zerpflücken! WARUM hört und liest man hier NULLKOMMANICHTS von der AfD?

Soviel Unfähigkeit ist weder nachvollziehbar noch glaubhaft und es liegt der Schluß nahe, dass die AfD ledliglich als Auffangbecken für unzufriedene Wähler installiert wurde, die im Erfolgsfall die Regimelinie treu ergeben weiterführen wird. Als Trägerin eines Dr.-Titels appeliere ich an Ihre Intelligenz und Ihre Durchsetzungsfähigkeit innerhalb des Führungszirkels der AfD, dem Wählervolk derartige Spielchen künftig zu ersparen, vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Tatjana Eibl

 

Antwort

Am 3

2)   30.08.2016 schrieb Dr. Christina Baum, AfD:

    Liebe Frau Eibl,

Wie ich schon sagte, bin ich vollständig Ihrer Meinung, dass die AfD unbedingt und schnellstens das Thema Staatsangehörigkeit aufgreifen muss. Es ist überfällig.

Gleichzeitig müssen wir aber auch andere Themen bearbeiten, die für die Bevölkerung mindestens genauso wichtig sind.

Hinter dem Burkaverbot steht doch ganz klar eines der wichtigsten Zeichen unserer Zeit schlechthin:

Wir verteidigen u n s e r e Werte !!

Toleranz kann es nur bis zu einer gewissen Grenze geben und die ist dann überschritten, wenn unsere Freiheit und unsere Ordnung angegriffen werden. Und genau das geschieht- Stück für Stück versucht man uns in die Defensive zu drängen.

Dieses Burkaverbot ist nichts weiter als ein „Stoppschild“, leider im Moment nicht mehr und nicht weniger. Da gebe ich Ihnen recht.

Aber es ist ein zwingend notwendiger Anfang. Selbst dazu ist keine andere Partei bereit. Sie werden es sehen. Wir werden das Gesetz nicht durchbringen.

Das Thema Staatsangehörigkeit als Ganzes ist der Bevölkerung viel schwieriger zu vermitteln, denn nur ein Bruchteil von ihnen hat Ihr Wissen.

Aber ganz sicher können und müssen wir die Menschen darüber aufklären, was es für ihre Zukunft bedeutet, wenn nun jedes hier neugeborene Kind automatisch die deutsche Staatsangehörigkeit erhalten soll.

Das werden wir auch tun. Dafür werde ich mich mit allen Kräften in unserer Fraktion einsetzen. Das verspreche ich Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Christina Baum

MdL

Alternative für Deutschland

Stellv. Sprecher des Landesvorstandes Baden-Württemberg

 

REAKTION TATJANA

 

3)   Am 30.08.2016     schrieb Tatjana Eibl, TK:

Sehr geehrte Frau Dr. Baum,

 leider drängt die Zeit. Wie Sie bereits erwähnten, setzt das Regime durch Schnelligkeit unter Druck. Das Problem „Burka“ hätten wir erst gar nicht, wenn lediglich „echte“ Deutsche mit Nachweis nach RuStAG 1913 und Eintrag im EStA-Register wählen dürften! Dazu muss die Bevölkerung aber erst einmal breitflächig aufgeklärt und sensibilisiert werden. Wann gedenkt die AfD, damit endlich anzufangen? Und warum das Pferd von hinten aufzäumen mit unwichtigen Themen, die sich von selbst in Luft auflösen, wenn die Lügenblase endlich einmal geplatzt ist und die schlafende Bevölkerung endlich mißtrauisch wird und Fragen stellt?

 Das alles sieht nur nach Zeitverzögerung und Verschleppung aus. Inzwischen schafft das Regime Tatsachen, die eine konsequente Rückführung der Migranten nur noch schwieriger macht. Mir ist vollkommen klar, dass im AfD-Erfolgsfall – und vorausgesetzt des ehrlichen Willens der Parteiführung – die eigentlichen Strippenzieher hinter den Kullissen (gleichfalls wie vor Beginn der letzten Weltkriege) einen neuen Weltkrieg anzetteln werden, damit mit allen Mitteln die Souveränität des deutschen Volkes verhindert wird. Insofern ist es eigentlich egal, was unternommen wird. Nur sollten manche Maulwürfe innerhalb der AfD die unsägliche und beleidigende Arroganz unterlassen, das deutsche Volk für dumm zu halten! Und wenn das deutsche Volk vernichtet wird, dann soll wenigstens JEDER Bürger wissen, WARUM!!! DESHALB hat eine umgehende Aufklärung der Öffentlichkeit höchste Priorität!

Mit freundlichen Grüßen

Tatjana Eibl

 

REAKTION AfD  

4)  Am 30.08.2016 3schrieb Victor Zander, AfD:

Sehr verehrte Frau Eibl,

Aufklärung tut not – da haben Sie völlig recht!
Wie Sie aber ebenfalls beobachten können, wird die AfD zur Zeit totgeschwiegen. Lediglich bei Kleinigkeiten und Unstimmigkeiten in der AfD oder bei Meinungsäußerungen von AfD-Feinden sind die Medien bereit, über diese Partei zu berichten. Man berichtet also über die AfD – aber wie…
Wie soll also (zeitnahe) Aufklärung erfolgen? Durch Flyerverteilung in die Hausbriefkästen oder durch Postwurfsendungen?
Für ersteres fehlen die Helfer und für zweiteres das Geld!
Ein Beispiel: Ich sitze hier auf 5000 tollen Flyern, – die keiner in Würzburg verteilt!!!

Sie vergessen:
a.) die Partei hat nur 24000 Mitglieder
b.) die Partei bekommt nur wenige Spenden und öffentliche Mittel

Gruß

Victor Zander

 

Antwort von Dirk Richter an AfD-Baum

5)  Am  30.08.2016  schrieb Dirk Richter, TK:

 

Sehr geehrte Frau Dr. Baum

Ich darf mich Frau Eibl in ihrer Argumentation anschliessen.

Die Diskussion um das Burkaverbot ist eine Diskussion um Symptombekämpfung auf unterer Ebene.

Es zeigt aber auch die Richtung, in welche sich die AfD offenbar zu bewegen gedenkt. Eine Diskussion um die Kleiderordnung der unter unzähligen Gesetzesbrüchen ins Land gelassenen völlig kulturfremden Personen zeigt, dass es nicht darum geht, diese sich illegal in Deutschland aufhaltenden Menschen wieder ausser Landes zu bringen.

Nein, es geht nur noch darum, wie diese Personen sich in Deutschland auf Dauer einzurichten haben.

Es wird völlig ignoriert, dass dieses Land ein Grundgesetz hat, welches von einer Kanzlerin Merkel in völliger Kompetenzüberschreitung ausser Kraft gesetzt wurde. Dazu war und ist Frau Merkel nicht berechtigt und die unabsehbaren Folgen für Land und Nation werden jeden Tag deutlicher sichtbar – aber aus der Argumentation der AfD verbannt.

Die Fragen rund um die Staatsbürgerschaft der im Rest von Deutschland lebenden Personen mit deutscher Abstammung ist auch ein Thema, welches offenbar von der AfD hartnäckig ausgeblendet wird.

Es ist mir bewusst, dass es sich dabei um politisch sehr heisse Eisen handelt und sich daran niemand gern die Finger verbrennen möchte.

Die Regierungsparteien werden diesen Schritt ohnehin nicht gehen, da sie so ihre eigene rechtmässige Existenz in Frage stellen.

Warum die AfD auch hier beharrlich den Mantel des Schweigens ausbreitet, ist schwer nachvollziehbar.

Hat Frau Petry bei ihrem Besuch in Israel entsprechende Anweisungen erhalten?

Sie sehr geehrte Frau Dr. Baum argumentieren nun, dass nur ein Bruchteil der Deutschen über diesbezügliches Wissen verfügt. Sie argumentieren schon wieder mit Symptomen, statt mit Ursachen Frau Dr. Baum!

Wobei Sie an dieser Stelle zwischen den Zeilen erkennen lassen, selbst die Symptombekämpfung dieser Problematik unterlassen zu wollen.

Sie fragen nicht nach den Ursachen, Sie versuchen erst gar nicht, diese zu beseitigen.

Es wäre die verdammte Pflicht einer wirklichen Opposition, das Volk aus dieser Krise zu führen. Warum nutzt die AfD nicht ihre Möglichkeiten, das Volk zu informieren?

Warum lässt man dieses Kartenhaus aus Lügen, welches seit dem ersten Weltkrieg aufgebaut wurde, nicht endlich einstürzen?

Weil das Volk zu dumm ist? Weil nur ein Bruchteil über entsprechendes Wissen verfügt? Und was denken Sie, sehr geehrte Frau Dr. Baum, woher kommt dieses Wissen des Bruchteils?

Ist dieser Bruchteil damit geboren worden? Nein! Es sind Menschen, welche sich die Frage stellten, woher komme ich, wer bin ich eigentlich!

Solche Fragen stellen sich die wenigsten Menschen, ohne dazu motiviert zu werden.

Es braucht eigentlich nicht viel, um den Rest der Bevölkerung zu motivieren, sich zu informieren und dieses Lügensystem zu bekämpfen.

Sie als AfD haben die Plattform und die Möglichkeiten, dies zu tun.

In der Hoffnung, dass die AfD endlich einmal damit beginnt, sich den fundamentalen Themen zu widmen um Land und Volk doch noch eine Chance auf eine Zukunft zu erhalten, verbleibe ich mit freundlichen Grüssen.

Dirk Richter

 

Posted in Tatjana Eibl, Theodor Körner, TK-Widerstand | Verschlagwortet mit: , , | 4 Comments »

die geplante Volksverblödung zeigt sich allüberall….Wasser ohne H²0…

Posted by deutschelobby - 30/08/2016


wasser

im vorausgegangenen Conrebbi-Video wurde der Ausschnitt von einem Getränkemarkt gezeigt:

Wasser ohne H²O

fällt da jemanden was auf? Normalerweise müßte ich mich für diese Frage entschuldigen…doch heutzutage….

all das passt zur Verdummung über Impfungen, Chemtrails und besonders Mobilfunk (Pokemon läßt grüßen)

es findet seine Fortsetzung bei den Bahnhofsklatschern, bei den linksgrün-komplett-Verblödeten die sich nach einer brutalen

Vergewaltigung bei den fremdländischen Tätern auf zärtliche Art dafür entschuldigen…das sie anfänglich gezappelt haben..

das zeigt sich bei einem „das Maas ist voll Heiko“ der einer mörderischen linksradikalen Schrepper-truppe die Füße küsst.

das zeigt auch einen Gabriel der keine Argumente besitzt ausser den erhobenen Mittelfinger…

vieles mehr…..

ich habe schon Rechtschreibfehler gesehen, die die heutigen Bildungszustände mehr als entlarven..

Rechtschreibung ist eine Sache….das Mindestmass an Grundwissen eine andere…

Wasser ohne H²O……..was meinte Conrebbi….denen ist nicht mehr zu helfen…

 

Posted in Allgemein, Volksverdummung | Verschlagwortet mit: , | 7 Comments »

Freiheitskämpfer vereinigt euch und stoppt den geplanten Genozid an Deutschen

Posted by deutschelobby - 30/08/2016


 

Angesichts der fortgesetzten Destabilisierung unserer Gesellschaft, die bis hin zum Genozid führt, stellt sich die Frage, ob nicht destruktive Elemente ausgewiesen werden. Freiheitskämpfer, die alleine oder auch in Gruppen agieren, sind wohl nicht in der Lage Abhilfe zu schaffen, weswegen es eines gesamten gesellschaftlichen Engagements bedarf.

.

Wie Conrebbi es deutlich betont:

egal wie die Fremden in unser Land kommen…sie sind und bleiben Illegale…Invasoren ohne Anspruch auf Aufnahme da kein Asylgesetz für das vorsätzlich kriminelle Eindringen in Anspruch genommen werden kann.

Kein Negroider, Kein Moslems, Kein Türke hat das Recht ihre Kultur in unserem Land auszubreiten….da hilft auch kein Stück Papier.

 

Posted in Freiheitskämpfer, Illegalen, Invasoren, kriminell, Nationaler Widerstand, Widerstand | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 1 Comment »

Anetta Kahane: Wie eine Ex-Stasi-Frau die Öffentlichkeit und das Internet terrorisiert

Posted by deutschelobby - 30/08/2016


2015 gründete Justizminister Heiko Maas seine private Internetpolizei zur Bekämpfung von »Hassbotschaften«. Seitdem löscht die sogenannte »Task Force«, was das Zeug hält.

Das Ganze ist nicht nur verfassungswidrig (Zensurverbot).

Sondern mit dabei ist auch eine Stiftung, die bereits selbst durch Hassbotschaften und rassistische Äußerungen aufgefallen ist: die Amadeu Antonio Stiftung.

An ihrer Spitze steht ausgerechnet eine ehemalige Stasi-Schnüfflerin …

Posted in Wisnewski | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Justizminister Heiko Maas verehrt Terror-Hetz- und Verbrecher-Gangs…

Posted by deutschelobby - 30/08/2016


Heiko Maas unterstützt linke Terrorgruppen

 

Dieser Verbrecher- und Hetzgruppe dankte Justizminister Heiko Maas

von Henning Hoffgaard

Der Sänger der Band: Haß auf die Polizei Foto: picture alliance/sebwes Images/Michael Allmaier

Der Sänger der Band: Haß auf die Polizei und alles deutsche

Am Mittwoch bedankte sich Justizminister Heiko Maas (SPD) bei der linksextremen Band „Feine Sahne Fischfilet“ für einen Auftritt. In ihren Songs singt die Gruppe unter anderem: „Eure Knüppel kriegt ihr in die Fresse rein und danach schicken wir euch nach Bayern, denn die Ostsee soll frei von Bullen sein.“ Doch der Haß auf Polizisten ist nur die Spitze des Eisbergs.

Das singt die Gruppe

Auf ihrem ersten Album „Backstage mit Freunden“ singt die Gruppe:

Wir stellen unseren eigenen Trupp zusammen/ Und schicken den Mob dann auf euch rauf/ Die Bullenhelme – sie sollen fliegen/ Eure Knüppel kriegt ihr in die Fresse rein/ Und danach schicken wir euch nach Bayern/ denn die Ostsee soll frei von Bullen sein.

jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/dieser-musikgruppe-dankte-heiko-maas/

.

Diesem abgrundtiefen antideutschen völlig verblödeten an Häßlich- und Peinlichkeit nicht zu übertreffenden Schrott…ich bezeichne sie treffender als Bio-Müll, sind die Luft nicht wert die sie atmen.

Hoffen wir das das Maas bald voll ist und Heiko samt diesem Abschaum keine Luft mehr brauchen….

Da unser Land mit solchen Geschwüren überzogen wird, benötigen wir unsere Schutztruppen….die Zeiten des Friedens sind vorbei….

oder hat jemand noch einen an Wunder grenzenden Ausweg parat…?

 

Posted in Heiko Maas | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 1 Comment »

Bundesregierung verfasst Konzept zur zivilen Verteidigung!

Posted by deutschelobby - 30/08/2016


Ist es jetzt doch so weit? Kommt Krieg? Bundesregierung verfasst Konzept zur zivilen Verteidigung!

Lässt die Bundesregierung jetzt die Katze aus dem Sack? Werden wir jetzt doch informiert, dass die Kriegsgefahr größer ist, als wir bis jetzt vermutet haben? Die Konzeption der Bundesregierung für die zivile Verteidigung und Strategie, wenn es zum Äußersten kommt, scheint eine Bestätigung zu sein, dass wir uns jetzt mehr denn je auf einen neuen Krieg einstellen müssen!

 

Lange keine Warnsirenen mehr gehört? Das kommt wieder.

Die Deutschen müssen wieder Angst vor Krieg im eigenen Land haben.

Ist es schon wieder so weit? Müssen wir Krieg nun abermals auch in Deutschland befürchten? Denn „Was tun, wenn Krieg ist?“ las man gerade in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (FAS). Mit dieser Überschrift über einen ganzseitigen Beitrag schreckte das Blatt seine Leser aus Wochenend- und Ferienbehaglichkeiten unliebsam auf.

Die Bundesregierung habe nach drei Jahrzehnten wieder über die Zivilverteidigung nachgedacht. Es gehe um Gebäudeschutz, Vorratshaltung und Notstandsgesetze. Der Anlass: Das Bundesinnenministerium hat eine „Konzeption zivile Verteidigung“ vorgelegt. So bereitet man die Bevölkerung auf Schlimmes vor.

Die Strategie, wenn es zum Äußersten kommt

world-war-3

 

Die FAS schrieb:

„Man muss erst mal durchatmen, wenn man diese 69 Seiten gelesen hat. Es geht darin um Fragen, die man gerne verdrängt. Die sich im normalen Alltag auch gar nicht stellen. Wie schützt man sich vor Angriffen mit biologischen oder chemischen Waffen? Wie wird die Bevölkerung in Sicherheit gebracht, wenn sich eine radioaktive Wolke ausbreitet? Wohin flüchtet sich die Bundesregierung, wenn ein Angriff droht? Wo werden Kulturgüter im Kriegsfall eingelagert? Wie können Männer und Frauen zur Arbeit in ‚lebens- und verteidigungswichtigen Bereichen’ verpflichtet werden?

Um all das geht es in der ‚Konzeption zivile Verteidigung’, die die Bundesregierung erarbeitet hat. Am kommenden Mittwoch soll sie vom Kabinett beschlossen werden. Zum ersten Mal seit Ende des Kalten Krieges hat das Land dann wieder eine Strategie dafür, wie die Bevölkerung geschützt wird, wenn es zum Äußersten kommt.“ (FAS vom 21. August 2016, Seite 2).

Das Äußerste ist offensichtlich nahegerückt, zumindest nicht mehr unwahrscheinlich genug, sonst wäre eine solche Konzeption kaum nötig gewesen. Anlasslos jedenfalls geschieht sie nicht. Kundige verfolgen und fürchten das, was absehbar war und vorgeht, schon lange.

 

Isis-Berlin

Denn so „schafft“ Deutschland sich ab, wie Thilo Sarrazin überaus zutreffend hier dargestellt hat.

Auch bringen viele den militanten, unduldsamen Islam und den Terror mit ins Land. Religiös bedingte Konflikte mit gewaltsamen Auseinandersetzungen von dort, wo sie herkommen, werden nach hier getragen. So weit also hat es die Bundesregierung mit Kanzlerin Merkel an der Spitze gebracht.

Vor allem Regierungen in anderen westlichen Ländern, allen voran die USA, sorgen dafür, dass die Deutschen wieder Angst vor Krieg im eigenen Land haben müssen. Es ist unversehens wahrscheinlich geworden.

.

alpenschau.com/2016/08/29/ist-es-jetzt-doch-so-weit-kommt-krieg-bundesregierung-verfasst-konzept-zur-zivilen-verteidigung/

 

 Nachtrag

die sogenannten „Notstandsgesetze“ kämen den Antideutschen und Merkelianern sehr zu pass…..so könnten sie alles beschließen was sie wollen.

erst recht die Zwangseinquartierung….eure Wohnungen werden ganz oder zur Hälfte von Invasoren bewohnt…beten nicht vergessen…

Posted in Dritte Weltkrieg | Verschlagwortet mit: , , , , , | 2 Comments »

Moslems unterwandern deutsche Bundeswehr…Terror-Vorbereitung?

Posted by deutschelobby - 29/08/2016


Islamisten unterwandern deutsche Bundeswehr (Bild: dpa- Zentralbild/Förster Martin, twitter.com)

In Deutschland gibt es Hinweise darauf, dass Islamisten die Bundeswehr unterwandern. Wie die „Welt am Sonntag“ berichtete, lassen sich immer mehr junge Männer von der Armee rekrutieren und ausbilden es bestehe die Gefahr, dass einige davon mit dem Erlernten Anschläge in- und außerhalb Deutschlands durchführen könnten.

Mittlerweile stehen Hunderte Soldaten unter Extremismus-Verdacht. Laut der „Welt am Sonntag“ bearbeitet der Militärische Abschirmdienst (MAD) mehr als 300 extremistische Verdachtsfälle in der Bundeswehr.

Rekruten werden künftig vor ihrer Anstellung überprüft

Infolgedessen wolle die Bundeswehr demnächst durch den MAD alle Bewerber überprüfen lassen, um potenzielle Terroristen, Extremisten und Kriminelle herauszufiltern. Ins Visier sollen vor ihrer möglichen Einstellung vor allem jene Personen genommen werden, die sich für kurze Zeitspannen verpflichten lassen wollen. In Deutschland haben sich in den vergangenen Monaten mehrere Anschläge ereignet, zu denen sich der IS bekannt hat.

Sicherheitsscreening verlangt eine Gesetzesänderung

Das Soldatengesetz, das bisher eine Sicherheitsüberprüfung erst nach einer Anstellung erlaubt, solle entsprechend geändert werden, berichtete die Zeitung unter Berufung auf Sicherheitskreise. Ein Entwurf zur Änderung des Gesetzes werde demnach kommende Woche im Bundeskabinett beschlossen.

In Kraft treten solle die neue Regelung im Juli 2017. Durch die Gesetzesänderung würden rund 20.000 neue Sicherheitsüberprüfungen pro Jahr notwendig werden. Der MAD würde daher weitere 90 Planstellen benötigen, für die Bundesverwaltung würden rund 8,2 Millionen Euro Mehraufwand entstehen.

Terroristen könnten Erlerntes für „Gewalttaten“ nutzen

In einer Begründung zur Gesetzesänderung, die der „Welt am Sonntag“ vorliegt, heißt es: „Die Bundeswehr bildet im Rahmen ihres Auftrags alle Soldatinnen und Soldaten in Handhabung und im Gebrauch von Kriegswaffen aus.“ Daraus erwachse die Gefahr des Missbrauchs. Terroristen könnten „diese bei der Bundeswehr erworbenen Fähigkeiten nutzen, um gut vorbereitete Gewalttaten im In- oder Ausland zu verüben“.

Posted in Islamische Invasion, Islamischer Terror | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Moslems: „Allahu Akbar“ Mann stach auf Paar ein – Frau in Lebensgefahr…deutscher Begleiter kämpfte trotz schwerer Verletzungen und verhinderte weitere Opfer

Posted by deutschelobby - 29/08/2016


In der deutschen Stadt Oberhausen im Bundesland Nordrhein-Westfalen hat ein Mann am Samstagabend ohne ersichtlichen Grund auf ein Paar eingestochen. Dabei erlitt die Frau lebensgefährliche Verletzungen, ihr Begleiter wurde schwer verletzt.

Laut Zeugen soll der 26-Jährige bei der Attacke „Allahu Akbar“ (Gott ist groß) gerufen haben.

Der Mann habe am Oberhausener Kanalufer randaliert und die sich dort aufhaltenden Personen belästigt. Im weiteren Verlauf habe er ein Messer gezückt und das Paar attackiert, hieß es. Die 66-jährige Frau sei dabei lebensgefährlich verletzt worden, der 57-jährige Mann habe schwere Schnittwunden erlitten.

Wie das Magazin „Focus“ berichtete, konnte der Begleiter trotz seiner Verletzungen den Täter noch festhalten und überwältigen. Unterstützt wurde der 57-Jährige dabei von einem Mitglied der Feuerwehr und einem Polizeibeamten, die sich privat auf einem angrenzenden Sommerfest aufhielten.

 26-Jähriger rief „Allahu Akbar“

Nach Angaben von Zeugen soll der Beschuldigte bei der Tatbegehung „Allahu Akbar“ gerufen haben. Bei dem Täter handelt es sich laut Polizei um einen obdachlosen „Deutschen“ aus Duisburg.

Wieder handelt die Medie gegen die Wahrheit und nützt stattdessen die allgemeine Verdummung; „Deutscher“ wird geschrieben….es ist kein Deutscher, lediglich ein Ausweis-Inhaber…ein Papier-„Deutscher“…das sollte den Aufgewachten klar sein….ob es die Masse auch schon verstanden hat?

Kleiner Tipp: vor der Invasoren-Flut und Islamisierung sowie Türkisierung hat es solche Taten nicht gegeben…..ein Blut-und Gen-Deutscher der grundlos auf ältere Menschen einsticht…..auch wird wieder von „psychisch krank“ und“ Einfluss von Betäubungsmittel“….gefaselt…all die völlig abgenutzten sich immer wiederholenden Phrasen…lässt sich das Volk weiter verdummen oder blicken sie langsam durch…?

Übrigens: vor einigen Wochen in der Schweiz wurde auch der Täter als „Schweizer“ bezeichnet….jemanden ein Stück Papier in die Hand drücken auf dem Schweiz steht…das macht keinen Schweizer, Deutschen, Österreicher oder auch Franzosen….

Die Hintergründe der Tat seien noch unklar, es lägen aber keine Erkenntnisse über eine mögliche politische Motivation des Beschuldigten vor. Der 26-Jährige sei zur Tatzeit allerdings augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gestanden, hieß es.

Der Mann wurde festgenommen und aufgrund leichter Verletzungen und seines Gesamtzustandes in ein Spital gebracht. Die mutmaßliche Tatwaffe wurde sichergestellt, die Ermittlungen laufen.

Erinnerungen an Attacke in Würzburg

In Deutschland haben sich in den vergangenen Monaten mehrere Anschläge ereignet , darunter auch einer mit einem Messer. So hatte Mitte Juli ein afghanischer Asylwerber in einem Regionalzug nahe Würzburg in Bayern mehrere Fahrgäste angegriffen und dabei fünf Menschen verletzt, vier von ihnen schwer. Der 17-Jährige wurde auf der Flucht von Polizeibeamten erschossen.

krone.at/nachrichten/d-mann-stach-auf-paar-ein-frau-in-lebensgefahr-rief-allahu-akbar-story-526873?utm_source=krone.at&utm_medium=RSS-Feed&utm_campaign=Nachrichten

Posted in Islamischer Terror | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

Widerstand: Bayern: Hunderttausende Migranten zurückschicken! …“Nicht integrierbar“ und feindlich gesinnt

Posted by deutschelobby - 29/08/2016


Der bayrische Finanzminister Markus Söder (Bild: APA/AFP/ANGELIKA WARMUTH, APA/HANS KLAUS TECHT)

Der bayrische Finanzminister Markus Söder

Bayerns Finanzminister Markus Söder will in den nächsten drei Jahren Hunderttausende nach Deutschland gekommene Flüchtlinge in ihre Herkunftsländer zurückschicken. Das sagte der CSU-Politiker dem „Spiegel“. Seine Begründung:

„Selbst beim besten Willen wird es nicht gelingen, so viele Menschen aus einem völlig fremden Kulturkreis erfolgreich zu integrieren.“

Söder verwies darauf, dass es aus Sicht des Innenministeriums in zahlenmäßig wichtigen Herkunftsländern wie Afghanistan und dem Irak schon heute sichere Gebiete gebe. „Und auch in Syrien wird der Bürgerkrieg irgendwann enden. Das Asylverfahrensgesetz sieht vor, dass bei Wegfall des Fluchtgrunds die Menschen in ihre Heimat zurückkehren.“ Das müsse Vorrang vor Familiennachzug haben, forderte Söder.

Doskozil nennt Merkels Willkommenskultur „unverantwortlich“

Österreichs Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) hatte zuletzt im Gespräch mit der „Krone“ die „Wir schafffen das“Politik der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel scharf kritisiert: „Das ist unverantwortlich.“ Außerdem forderte er eine grundlegende Änderung des Asylkurses sowohl von Berlin als auch von der „EU“. „Wir sind nicht das Wartezimmer Deutschlands“ , erklärte der Minister.

Ärzte ohne Grenzen ortet „Verrat an den eigenen Werten“

Ungarns Viktor Orban betonte am Freitag, man werde auch im Falle einer Notverordnung keine Flüchtlinge zurücknehmen. Innenminister Wolfgang (ÖVP) richtete dem ungarischen Staatschef daraufhin aus, das Österreich dennoch seine Grenzen dichtmachen werde. 

Auf die Frage nach den angedachten Grenzschutzmaßnahmen erklärte Sobotkas Sprecherin Katharina Nehammer, es werde sich um eine „Kombination aus mehreren Maßnahmen“ handeln. Konkret etwa „um einen Zaun, aber auch Polizisten und Soldaten“.

krone.at/nachrichten/bayern-hunderttausende-migranten-zurueckschicken-nicht-integrierbar-story-526746

Posted in Abschiebung, Abschiebungs-Verweigerung, Illegalen, Invasoren | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 2 Comments »

Widerstand…Kampf gegen Islamisierung: Eingang von Moschee zugemauert

Posted by deutschelobby - 29/08/2016


Wand mit Parolen…wir sagen was ihr seid: INVASOREN und NICHT WILLKOMMEN

Moschee zugemauert

29.08.2016, 13:41

Der Eingang einer sich im Umbau befindlichen Moschee im nordostdeutschen Parchim ist rund einen Meter hoch zugemauert und ein Foto davon auf Facebook gepostet worden.

Auf dem Bild waren Zettel mit fremdenfeindlichen Parolen zu erkennen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Das kleine Gebäude, das früher als Trafohäuschen diente, werde von einem Verein unter anderem als Gebetsstätte genutzt.

Einer Sprecherin zufolge hatten Vereinsmitglieder die bereits in der Nacht zum vergangenen Freitag errichtete Mauer selbst wieder eingerissen und erst anschließend die Polizei verständigt.

 Die Beamten fanden Gasbetonsteine mit Kleber sowie Papierreste mit erkennbarer Beschriftung.

Die Kriminalpolizei ermittelt….ach ja, die liebe Polizei…verfolgt Landsleute die noch Eier in der Hose haben…brav

krone.at/nachrichten/deutschland-eingang-von-moschee-zugemauert-wand-mit-parolen-story-527015?utm_source=krone.at&utm_medium=RSS-Feed&utm_campaign=Nachrichten

gerne hätte ich geholfen…Deutschland und Österreich brauchen Millionen von Euch….vielen Dank…Hoffen wir alle darauf das statt Maurer in Zukunft Abriss-Birnen eingesetzt werden…

Posted in Kampf gegen Moslems, Moschee, Widerstand | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 1 Comment »

Eltern gehen auf türkischen Kinderbelästiger los…endlich erwacht an immer mehr Orten der Widerstand der Deutschen…

Posted by deutschelobby - 29/08/2016


BERLIN. Die mutmaßliche sexuelle Belästigung mehrerer Kinder in einem Freibad im Berliner Bezirk Neukölln hat zu einem Aufruhr aufgebrachter Eltern geführt. Gegen 18 Uhr beobachteten zwei Mütter am Sonntag nach eigenen Angaben, wie ein 25 Jahre alter Türke ihre sechs, acht und zwölf Jahre alten Kinder unsittlich und aufdringlich küßte.

germania

„Die beiden Frauen sollen den Mann daraufhin mit ihren Beobachtungen konfrontiert und mehrfach geschlagen haben“, teilte die Polizei mit. Der leichtverletzte Türke wies die Vorwürfe dabei zurück. Innerhalb kürzester Zeit solidarisierten sich jedoch zahlreiche Besucher des Freibades mit den Müttern.

„Die Umstehenden warfen mit Stühlen und anderen Gegenständen. Dem Sicherheitsdienst gelang es schließlich, die Situation zu beruhigen“, berichtete die Sicherheitsbehörde.

Die Frechheit kennt keine Grenzen

Der Türke erstattete gegen die beiden Mütter Anzeige wegen Körperverletzung. Zudem prüft das Landeskriminalamt, ob sich der Mann wegen sexuellen Mißbrauchs von Kindern strafbar gemacht hat.

jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/eltern-gehen-auf-angeblichen-kinderbelaestiger-los/

Posted in Selbstverteidigung, Widerstand | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 2 Comments »

jagt Merkel zum Teufel…wacht auf oder ihr geht drauf…

Posted by deutschelobby - 29/08/2016


neger fick

Posted in Einreise illegal, Illegalen, Invasoren, kriminell | Verschlagwortet mit: , , , , , | 5 Comments »

CSU-Hans-Peter Friedrich zum Stinkefinger-Gabriel: „Mir geht es bei dem ganzen linken Pack genauso“

Posted by deutschelobby - 29/08/2016


Hans-Peter Friedrich: SPringt Gabriel zur Seite Foto: picture alliance/dpa

Hans-Peter Friedrich

BERLIN. Der CSU-Bundestagsabgeordnete Hans-Peter Friedrich hat Verständnis dafür gezeigt, daß SPD-Chef-Sigmar Gabriel einigen rechten Demonstranten den Mittelfinger zeigte.

„Ich kann ihn verstehen“, schrieb der frühere Bundesinnenminister auf dem Kurznachrichtendienst Twitter.

Und: „Mir geht es bei dem ganzen linken Pack genauso.“

jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/mir-geht-es-bei-dem-ganzen-linken-pack-genauso/

.

Übrigens:

der Vater von Gabriel war auf der richtigen Seite…wenn er wüßte wie absolut verkommen sein Spross ist…

Posted in Allgemein | Verschlagwortet mit: , | 1 Comment »

SEK Einsätze für Zwangsräumungen…das System rastet aus und die System-Beisser schalten ihr Gewissen aus…

Posted by deutschelobby - 28/08/2016


Kurz-Video über die SEK-Gewalt gegenüber einen 84-jährigen:

komplettes Gesprächs-Video bei bewusst.tv…leider wenig ergiebig und die übliche Distanzierung von Rechts und Nazi…obwohl keiner erklären kann was denn ein Nazi überhaupt ist und was denn an einem Nazi so schlimm ist….im Vergleich zu heute, nach Aufdeckung der Geschichtslügen, sind mir Nazis allemal lieber als das heutige System….warum also wie in diesem Film sich angst-zitternd von „Nazi“ distanzieren…?  leider ist auch Manfred Bautz in der alles beherrschenden Großen Lüge der Alliierten und Zionisten ganz auf  Systemlinie …siehe das Werk u.a. von Menuhin…..noch Fragen? 

einen 84-jährigen Mann mit einem schwer bewaffneten SEK-Team aus der Wohnung zu werfen, spricht gegen die grundgesetzlich garantierte Unverletzlichkeit der Wohnung. 3 SEK Schüsse wegen Streit um 4000 Euro Grundschuld scheinen als unverhältnismäßige Mittel. Beides ist geschehen

.

Medien und SEK lügen über den Verlauf…..

Adrian Ursache…..SEK ohne Gewissen…hirnlose Systemlinge….

200 SEK-Polizisten stürmten am 25.08.16 das Grundstück von Adrian Ursache.

Quellen:
https://www.youtube.com/watch?v=AvnVR…
https://www.youtube.com/watch?v=ZJtc3…
https://www.youtube.com/watch?v=8FrYS…

 

.

Nachtrag

da wird von Nazi gesprochen und von Reichsbürger…das System anklagend, die anderen distanzierend.

Warum? Reichsbürger sind wir alle…ob jemand das möchte oder nicht…das ändert nichts.

Wir leben im Deutschen Reich, das steht fest, auch Völkerrechtlich! Das müssen auch alle Deutsche anerkennen und sich dazu bekennen, sonst hat alles keinen Sinn!

Aber da wird sich distanziert….und somit die Wahrheit geleugnet….über was wollen solche Leute eigentlich „aufklären“? 

Posted in Adrian Ursache, Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , | 1 Comment »

Schlagzeile… „Liebe Asylbewerber, nehmt Euch unsere Frauen, wo immer Ihr sie findet“ …“Wer seine Frau verteidigt, verübt Selbstjustiz! „

Posted by deutschelobby - 28/08/2016


Hamburger Morgenpost

Posted: 28 Aug 2016 01:37 AM PDT

Von Thomas Böhm

Jeder normale Mensch, dem man noch nicht auf politisch korrekte Weise natürliche Instinkte und Reflexe aberzogen hat, verteidigt sich, selbstverständlich auch seine Familie, wenn diese angegriffen wird.

Das ist in heutiger Zeit, in der jeden Tag und fast überall und zu jeder Zeit Frauen und Mädchen von Reisenden überfallen, belästigt und gar vergewaltigt werden, überlebensnotwendig – wie wieder ein Beispiel aus Hamburg zeigt.

Ein somalischer Sittenstrolch soll in St. Georg einer Frau an den Hintern gefasst und am Busen gegrabscht haben.

Ein klarer Fall von einem „Zwischen-die-Beine-Tritt“, Knast und Abschiebung also. Aber der Ehegatte der geschändeten Frau war gnädig und nockte den perversen Angreifer nur aus.

Dieser stürzte zu Boden und biss von dort noch mal in die Beine der Frau, bevor er dann angeblich in Ohnmacht fiel.

Jetzt werden der mutige Familienvater und seine Söhne wegen schwerer Körperverletzung vor Gericht gezerrt und die „Hamburger Morgenpost“ nennt den notwendigen Schlag gegen den Somalier „Selbstjustiz“!

Hätten es die „Dreckschleuder“ in der Redaktion vielleicht lieber gesehen, der Mann hätte dem Perversen applaudiert, während dieser seine Frau befingert?

Wir werden wohl demnächst Schlagzeilen wie „Liebe Asylbewerber, nehmt Euch unsere Frauen, wo immer Ihr sie findet“ lesen müssen.

Wer solche Zeitungen wie die „Hamburger Morgenpost“ hat, muss sich nicht wundern, dass sämtliche Sittenstrolche dieser Welt Deutschland als ihr neues Paradies betrachten.

Quelle: http://www.mopo.de/hamburg/polizei/st–georg-grapscher-wird-verpruegelt—und-faellt-in-ohnmacht–24650448

.

wenn solche Meldungen nicht ausreichen den Volkszorn massiv zu erregen…..dann kann ich auch versuchen Feuer nur mit Wasser zu machen.

Die Redakteure der Morgenpost gehören verprügelt….das Gericht und deren Machenschaften offen-gelegt, belagert, Massendemonstrationen

und das Wichtigste:

sich weder von Zeitungsschreibern Medienhuren oder System-Justiz beeinflussen lassen:

Jetzt erst recht….mit aller Kraft….ohne Wenn und Aber!

Friedlich läuft schon lange nichts mehr.

Wir müssen zurück in das AT: Auge um Auge…das Recht auf Verteidigung seiner Familie und Landsleute und seiner Heimat…

Für das NT ist leider nur noch wenig Platz……

 

Posted in Bürgerwehr, Selbstverteidigung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

„Flüchtlinge“ sollen deutsche Staatsbürger werden—- Ist das ernst gemeint??

Posted by deutschelobby - 28/08/2016


Liebe Freunde,

ich will hier keinen verrückt machen, aber wie ernst ist dieser Artikel wirklich??

Wenn die sich wieder alle einig sind, nur CDU /CSU Stimmen fehlen noch-und es sieht verdammt danach aus, dann geht es schneller als geplant. Die Quelle unten konnte ich nicht erschließen.

Hat jemand nähere Informationen?….Grüße Iris

 

Hochverrat

 „Flüchtlinge“ sollen deutsche Staatsbürger werden

Es wird wohl der nächste radikale Schritt bei der Veränderung des deutschen Staatsvolks werden. Politiker mehrerer Parteien fordern eine Reform des Staatsbürgerschaftsrechts. Sie wollen das Abstammungsprinzip (ius sanguinis) durch das Geburtsortsprinzip (ius soli) ersetzen.

Nach Ansicht der Politiker von Linkspartei, SPD und Grünen sollen alle Kinder, die in Deutschland geboren werden, automatisch die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten.

Dadurch wird sich die ethnische Zusammensetzung des deutschen Staatsvolks und somit auch des Wahlvolks massiv und mit wachsender Geschwindigkeit verändern.

Das Deutsche Volk würde hierdurch völlig entmachtet und wäre nicht mehr in der Lage ihr Land zu regieren….es wäre nichts  anderes als eine Okkupation Deutschlands von innen….mit anderen Worten: Hochverrat

Jeder Politiker der dafür ist gehört vor ein Kriegsgericht…Lebenslang wäre die Mindeststrafe.

Auch Volker Beck von den Grünen will den Flüchtlingskindern automatisch die deutsche Staatsbürgerschaft zuerkennen. „Wer in Deutschland geboren wird, soll die deutsche Staatsangehörigkeit bekommen, wenn zumindest ein Elternteil sich hier rechtmäßig aufhält“, sagte er.

Ausgelöst hatte die Diskussion der Linken-Politiker Bodo Ramelow. Er hatte am Wochenende gefordert, dass in Deutschland geborene Flüchtlingskinder automatisch die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten sollten.

Politiker von CDU und CSU sind bisher gegen solche Pläne.

UNSER MITTELEUROPA MIT VEREINTEN KRÄFTEN FÜR EIN EUROPA DER VATERLÄNDER

Start Aktueller Beitrag

Posted in Staatsbürgerschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 4 Comments »

Kornkreis in England…die Swastika Hakenkreuz Symbol für „GÜTE UND DAS GUTE“…am 27.08.2016 kam die Botschaft…

Posted by deutschelobby - 28/08/2016


 

Veröffentlicht am 28.08.2016

►Die Swastika | Was steckt dahinter? https://www.mzw-widerstand.com/hZg6C
►Quelle: http://goo.gl/9fy06C
►Untertitel einreichen http://goo.gl/mPS2fa
►MZW Ersatzkanal https://goo.gl/iM4HpS
►Video Bewerten & kommentieren nicht vergessen!
►Kanal abonnieren: http://goo.gl/bqwpxf
►Facebook: https://goo.gl/BH5Mhr
►Twitter: https://goo.gl/nrXTxK
►Aktuelle Nachrichten http://www.mzw-widerstand.com
►Community: https://community.mzw-widerstand.com

Die Botschaft? Die Rückkehr…das sichtbare Zeichen der Gebete aller Wahren Deutschen….hoffen wir auf weitere Signale…und auf die Wahre Befreiung…

Das Hakenkreuzverbot hat also gar nichts mit Adolf Hitler zu tun. In Wirklichkeit steht dahinter der ewige Antigermanismus orientalischer Minderheiten gegenüber dem arbeitsfreudigen Teutonentum als Kernvolk der Arier.

Die Leistungskraft, der Idealismus und die Urgewalt seines schöpferischen Geistes macht den Germanismus zum verhaßten Objekt, den es von der Erdoberfläche zu tilgen gilt, wie die zwei gegen Deutschland entfesselten Weltkriege beweisen. Wie ist die Vernichtung des Germanismus am einfachsten zu erreichen? Indem sich die Germanen selbst erledigen.

Dies wiederum kann nur gelingen, wenn man ihnen ihre Kultur, ihre Geschichte, ihre Heiligtümer und ihre Selbstachtung raubt. Und warum wurde Adolf Hitler zur Symbolfigur des Antigermanismus‘? Dieser „Volksdiktator“ hatte sich angemaßt, den Deutschen ihr kulturelles Erbe zurückzugeben und unter dem Banner Marduks und aller arischen Völker Widerstand gegen Jahwes Weltversklavung (Globalismus) zu leisten. „Der eigentliche Kriegsgrund war die Hitlerische Störung einer funktionsfähigen Weltwirtschaft.“ (Hitlers Tischgespräche, Ullstein Verlag, Frankfurt 1989, S. 21)

Als wäre Hitler gar nicht tot, geht der Kulturkampf gegen den Germanismus tagtäglich in eine neue politische und mediale Haßrunde. Immer neue „Enthüllungen über von Deutschen unter Hitler verübte Verbrechen“ werden von der Gehirnwaschmaschine Fernsehen in die Köpfe der Jüngsten gepresst. Damit auch gar nichts schiefgehen kann, haben sich die Berufsenthüller aus Politik und Medien vorsichtshalber ihre „Enthüllungen“ mit dem sogenannten Volksverhetzungsparagraphen (§ 130 StGB) schützen lassen.

D.h., wenn jemand die phantastischen Killergeschichten nicht zu glauben imstande ist, wandert er in den Kerker. Deutschlands kultureller Herbst ist bereits vorbei, der Winter hat Einzug gehalten.

Posted in Swastika | Verschlagwortet mit: , , | 3 Comments »

Multi Kultur Report…Daten und Fakten einer Katastrophe

Posted by deutschelobby - 27/08/2016


Posted in Allgemein | 2 Comments »

Bekommt Berlin einen muslimischen Bürgermeister?…ein Jordanier und eingefleischter Moslem…keinerlei deutsche Wurzeln…

Posted by deutschelobby - 27/08/2016


 

In Wahlumfragen zur Abgeordnetenhauswahl am 18. September kommt die SPD derzeit nur auf 21 Prozent. Die Sozialdemokraten liegen nur knapp vor CDU, Grünen, Linkspartei und AfD. Erstmals wird es in Berlin keine Zwei-Parteien-Regierung geben.

Wegen des zu erwartenden schlechten Ergebnisses für die SPD wird deren Spitzenkandidat Michael Müller wohl den Weg frei machen müssen. Neuer Bürgermeister würde dann wohl ein Muslim: der derzeitige SPD-Fraktionschef im Abgeordnetenhaus Raed Saleh.

Unternehmer, Vater, MuslimRaed Saleh Bürgermeister Berlin Muslim

Raed Saleh wurde im Westjordanland geboren und kam als Kind nach Berlin. In Spandau machte sein Abitur an der Lily-Braun-Oberschule. Er ist verheiratet und Vater zweier Söhne. Er ist erfolgreicher Unternehmer.

Und er ist bekennender Muslim…und er hat zu den islamischen Terroranschlägen der letzten Monate kein Wort des Bedauerns verloren…kein „davon distanziere ich mich…“…..warum auch? Nichts besseres wünschen sich alle Moslems, ohne Ausnahme….das ist Fakt…als Moslem muss er so denken…wenn er sich davon distanziert, dann wäre er kein Moslem“

Das muss jeder begreifen: kein einziger Moslem ist friedlich. Wenn die Moslem-Quote den Punkt X erreicht hat, dann wird nicht gefordert, dann wird gehandelt….einige rollende Köpfe spielen da keine Rolle.

Auch der vielleicht ab und zu mal grinsende Muselman in der Umgebung oder die Muslima die sogar mal „Guten Tag“ sagt, hat einen anderen Charakter.

Sie werden ihren nicht-muslimischen Nachbar genau so töten wie die sogenannten IS-Kämpfer.

Es gibt keinen Unterschied. Es gibt kein Islamistisch und Islamisch….denn auf’s Wort genommen: laut Koran muss jeder islamistisch sein!

Das wissen die Musels, Männchen wie Weibchen…..

Jeder „Nicht-Musel“ wird sterben oder sich unterordnen müssen…und den türkischen Paschas die Füße küssen. Wie es der Papst ja auch schon getan hat.

Es ist unmöglich mit einer zunehmenden Zahl von Moslems in Frieden zu leben!

Da dies aber unsere Heimat ist..die Heimat der Deutschen, müssen wir alle Anti-Deutschen entfernen…so oder so…friedlich geht da nichts mehr….aber handeln müssen wir…es gibt keinen anderen Weg!

berlinjournal.biz/raed-saleh-berlin-buergermeister-muslim/

.

ein absoluter Fremdkörper in einer Hauptstadt. Einer Stadt die bereits unter dem Joch von Arabern und Türken leidet.

In der die Moscheen mit ihren Türmen nur so aus dem Boden schießen. In der es eine Integrationsrate von nahe null gibt

und die Verbrecher-Quote zu 90% von Muslimen, Türken und Araber im Vordergrund, bestimmt wird.

Die Anzahl der Verbrechen wächst und wächst. Die Toleranz gegenüber den einzigen berechtigten Bewohnern Berlins, den Wahren Deutschen, absolut nicht vorhanden ist…..

hier nun soll dieser Muselman Bürgermeister werden…….

Das ist die Taktik der Moslems, vor allem der Türken. Genauso hat es Erdogan befohlen und vorhergesagt…ganz offen und frei….

Station für Station, Posten für Posten, Land für Land……

Ausländer ohne den geringsten deutschen Gen, ohne den geringsten Tropfen deutsches-germanisches Blut……

Wenn der Wind sind dreht, unabhängig wodurch, müssen solche Figuren als erste von ihren Posten entfernt werden…..

Eine Enttürkisierung und ein absolutes Islam-Verbot muss folgen.

Wer Gewalt will und sich wehrt….wird bekehrt…und sei es mit den Worten des AT: Auge und Auge…Türke um Türke…oder so ähnlich heisst es da, oder? 

Posted in Allgemein | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 1 Comment »

Kampf um Deutschland von Manfred Röder

Posted by deutschelobby - 27/08/2016


 

mit Text und zahlreichen Links auf

Kampf um Deutschland von Manfred Röder

Posted in Geschichtsfälschung, Geschichtsfälschung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 2 Comments »

Danke, Frau Merkel, auch der Jungfernstieg ist jetzt „No-Go-Area“ – „Der tägliche Wahn“, Ausgabe 25.08.2016

Posted by deutschelobby - 27/08/2016


Nachrichten

Hamburg/Jungfernstierg

…Seit den Entgleisungen eines polizeibekannten Intensivtäters aus Billstedt vor einer Woche fällt mal wieder ein Schlaglicht auf den Jungfernstieg. Seitdem sind die Meldungen nicht mehr abgerissen – obwohl der 20 Jahre alte Ägypter längst in Untersuchungshaft sitzt. Hassan S. hatte insbesondere rund um den Jungfernstieg mit zwei Komplizen Frauen geschlagen und begrapscht, Gleichaltrige verprügelt und mit Waffen bedroht. Dann konnte er anhand von Handyvideos identifiziert und festgenommen werden…

http://www.welt.de/regionales/hamburg/article157852289/Vom-Wohnzimmer-Hamburgs-zur-gefaehrlichen-Kampfarena.html

Stuttgart-Untertürkheim 

Polizeibeamte haben am Mittwochnachmittag (24.08.2016) in einem Freibad an der Inselstraße einen 26-jährigen Tatverdächtigen vorläufig festgenommen, der zuvor mehrere Mädchen, darunter zwei 17-Jährige, offenbar sexuell belästigt hat. Ein Bademeister beobachtete den Tatverdächtigen gegen 14.50 Uhr, wie er sich im Strudelbecken mehreren Mädchen, darunter den beiden 17 Jahre alten Mädchen, näherte und sie mehrfach unsittlich am Gesäß und an den Oberschenkeln berührte. Der Bademeister hielt den 26-Jährigen daraufhin fest und übergab ihn den alarmierten Polizeibeamten. Der Tatverdächtige wurde nach Abschluss der Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt…

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3412433

Hennickendorf 

Ein randalierender Mann wurde am Mittwochabend in einer Flüchtlingsunterkunft in Hennickendorf (Teltow-Fläming) festgenommen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der 41-jährige Somalier zuerst in betrunkenem Zustand Mitbewohner angepöbelt. Als ein syrischer Mitbewohner ihn dazu aufforderte, die von ihm dreckig hinterlassene Küche des Heims aufzuräumen, ging der Beschuldigte mit einem Küchenmesser auf ihn los…

http://www.welt.de/regionales/berlin/article157858616/Mann-randaliert-in-Asylbewerberheim.html

Berlin

Am Bahnsteig der U8 sind am Mittwochabend aus bisher unbekannten Gründen zwei Personengruppen aneinander geraten. Gegen 23 Uhr hatten sich die afghanischen Männer zunächst verbal beleidigt, später kam es dann zur Schlägerei. Diese verlagerte sich zeitweise auch in die wartende U8. Hier wurde ein 19-Jähriger durch einen Messerstich in den Oberarm verletzt…

http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/polizeieinsatz-in-berlin-mitte-wieder-messerattacke-am-alex/14453288.html

Aue 

Asyldrama im Erzgebirge: Um seiner Abschiebung zu entgehen, ist ein Tunesier (28) am Donnerstagmorgen auf das Dach eines Mehrfamilienhauses in der Mozartstraße geflüchtet. 

Seitdem hält er Polizei und Feuerwehr in Aue auf Trab…

https://mopo24.de/nachrichten/aue-asyl-drama-erzgebirge-tunesier-abschiebung-155355

Regensburg

 Ein Bademeister hat im Westbad einen minderjährigen Flüchtling gestellt. Dieser soll eine 13-Jährige unsittlich berührt haben. Jetzt wird ermittelt.
Bereits am Dienstag, 23. August, wurde im Regensburger Westbad ein 13-jähriges Mädchen unsittlich angegangen. Ein junger Mann afghanischer Herkunft hatte der Schülerin an den Po gegriffen und war dann geflüchtet. Die Geschädigte erkannte den Sittenstrolch am darauffolgenden Tag wieder und meldete den Vorfall dem Bademeister…

 http://www.wochenblatt.de/nachrichten/regensburg/regionales/Bademeister-stellt-minderjaehrigen-Fluechtling-nach-sexueller-Beleidigung-gegen-13-Jaehrige;art1172,388210

Wittenberg 

Es ist viel zu tun für die Polizei bei der diesjährigen Wittenberger Erlebnisnacht. „An diesem Wochenende war es extrem“, bilanziert der Leiter des Wittenberger Reviers Marcus Benedix. Schon lange seien nicht mehr so viele Einsätze bei dieser beliebten Veranstaltung notwendig gewesen.

Etwa 15 bis 20 Hinweise habe es gegeben, vor allem betrunkene, pöbelnde und ruhestörende Jugendliche, teilweise in Gruppen, riefen die Polizei auf den Plan. Gerufen wurde die auch, weil Schläge angedroht wurden oder Müll umherflog. „Das haben wir in den letzten Jahren nicht so schlimm erlebt“, erklärt Benedix.

http://www.mz-web.de/24636694

Hamburg

Prozess gegen Hamza D. (26). Der algerische Asylbewerber soll ausgerechnet in einer Schwulenbar versucht haben, eine junge Frau zu vergewaltigen!

Tatort: die „Wunderbar“ an der Talstraße. Laut Anklage hat Hamza D., bisher bekannt als Taschendieb, dort sein Opfer in einer Toilettenkabine eingesperrt und versucht, sie zum Oralverkehr zu zwingen. Erst als andere Männer ihre Schreie hörten und die Kabine öffneten, konnte die Frau entkommen…

http://www.bild.de/regional/hamburg/prozess/frau-auf-herren-wc-missbraucht-47478950.bild.html

Österreich

SPÖ-Politiker wünschte Gabalier (indirekt) den Tod

In Anspielung auf einen MTV-Unplugged-Auftritt, den Gabalier in Kürze absolvieren wird, wo er u.a. in die Fußstapfen von Kurt Cobain und vielen Anderen treten wird, meinte der stellvertretende SPÖ-Vorsitzende Christoph Baumgärtel aus Langenzersdorf in einem Facebook-Kommentar: „Da hat sich eindeutig der Falsche erschossen…“.

http://www.unsertirol24.com/2016/08/24/andreas-gabalier-reicht-es/

Dresden

Am gestrigen Abend, wurde eine 29-Jährige im Zug von Leipzig nach Dresden, kurz vor der Einfahrt in den Hauptbahnhof von einer bisher unbekannten männlichen Person angesprochen und unsittlich berührt. Ein 37-Jähriger sprang der jungen Frau bei und wurde durch den Täter leicht am Arm verletzt, dann flüchtete der Unbekannte. Laut Zeugen sprach der Täter gebrochen englisch und hatte dunkle Hautfarbe. Die Bundespolizei Dresden ermittelt nun gegen den derzeit noch Unbekannten.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/74162/3411662

Wolfsburg 

Am Dienstagvormittag konnten Polizisten einen 21 Jahre alten Asylbewerber in der Flüchtlingsunterkunft im Gewerbegebiet Heinenkamp überwältigen. Der Sicherheitsdienst hatte die Beamten zu Hilfe gerufen, da der aus dem Irak stammende 21-Jährige vermutlich mit seiner persönlichen Situation nicht einverstanden war und bereits in seinem zugewiesenen Zimmer randaliert hatte. Eintreffende Beamte fixierten den Betroffenen, der im Anschluss in ein Psychiatrie-Zentrum eingewiesen wurde…

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56520/3411980

Selb

Im Schaufenster eines Ladens in Selb hängt ein Hundeverbotsschild mit der Aufschrift „Asylanten müssen draußen bleiben“. Kripo und Staatsanwaltschaft prüfen nun, ob das strafbar ist…

http://www.br.de/nachrichten/oberfranken/inhalt/asylanten-muessen-draussen-bleiben-laden-selb-100.html

Groß-Gerau 

Am Montagabend (22.08.) wurde eine 16-Jährige von einem bislang noch unbekannten Täter belästigt. Er sprach die Heranwachsende gegen 20 Uhr in der Oppenheimer Straße an und berührte sie unsittlich. Die Groß-Gerauerin wehrte sich, lief nach Hause und verständigte später die Polizei. Der Mann ist etwa 25 bis 30 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß und hat kurzes schwarzes Haar. Er trug ein weißes T-Shirt mit Kapuze, eine helle Hose und führte ein helles Herrenrad mit sich.

Ob ein Zusammenhang mit einem gleichgelagerten Fall heute Morgen (24.08.) in der Tielter Straße besteht, müssen die weiteren Nachforschungen zeigen.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3411951

Stuttgart-Ost 

Polizeibeamte haben am Donnerstag (25.08.2016) in einer Gaststätte an der Haußmannstraße einen 33-jährigen Tatverdächtigen vorläufig festgenommen, der zuvor im Lokal offenbar eine 60-Jährige sexuell belästigt hat. Der alkoholisierte Tatverdächtige machte der Frau gegen 01.00 Uhr anzügliche Angebote und fasste sich dabei in den Schritt. Als die 60-Jährige dies ablehnte und wegging, folgte ihr der Tatverdächtige, griff ihr an die Brust und manipulierte an seinem Geschlechtsteil. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den 33-Jährigen daraufhin in der Gaststätte vorläufig fest. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt…

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3412441

Posted in Asylanten, Ausländerkriminalität, Illegalen, Invasoren, Islamische Invasion, Islamischer Terror, Kriminalität, kriminell, Zuwanderungskriminalität | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 5 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: