deutschelobby

JA ZUM DEUTSCHEN REICH………. SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

  • Europa, wir kommen! Und wir werden immer mehr.: Politische Hintergründe und wahre Geschichten von Flüchtlingsfamilien.

  • Der Diktatorpapst

  • Die Destabilisierung Deutschlands

  • Krieg, Terror, Weltherrschaft: Warum Deutschland sterben soll

  • Feindliche Übernahme: Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht

  • Der geplante Tod: Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern

  • Linksversifft: Über Meinungsdiktatur und Deutschlandhass

  • Feurige Zeichen aus höheren Dimensionen: Kugelblitze, Orbs, spontane Feuer und eingebrannte Hände

  • Geheimplan Europa: Wie ein Kontinent erobert wird

  • Wenn der Papst flieht: Das letzte Zeichen vor dem großen Umbruch

  • Die Macht der Moschee

  • Die kleine unkorrekte Islam-Bibel. Tötet die Ungläubigen!

  • Megacrash – Die große Enteignung kommt

  • Internationales Freimaurerlexikon

  • An den Grenzen der Erkenntnis

  • PROPHEZEIUNG 2: Der Tag, an dem Deutschland starb

  • Wenn das die Menschheit wüsste…: Wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!

  • Deutschland außer Rand und Band: Zwischen Werteverfall, Political (In)Correctness und illegaler Migration

  • Das Große Gerson Buch: Die bewährte Therapie gegen Krebs und andere Krankheiten

  • Verbotene Erfindungen: – Energie aus dem ‚Nichts‘ – Geniale Erfinder – verspottet, behindert und ermordet

  • verheimlicht – vertuscht – vergessen 2018:

  • Tragödie und Hoffnung

  • Notfall-Vorsorge

  • Das grosse Buch der Überlebenstechniken

  • Das große Buch der Selbstversorgung

  • Selbstverteidigung im Straßenkampf: Hocheffektive Techniken für Mann und Frau, um den Angriff eines Straßenschlägers erfolgreich abzuwehren

  • Transformation of America…Mindcontrol — hart, entlarvend, mit Namen und Details…

  • Atlantis, Edda und Bibel: 200.000 Jahre germanischer Weltkultur und das Geheimnis der Heiligen Schrift

  • Wenn das die Deutschen wüssten…: …dann hätten wir morgen eine (R)evolution

  • Halt dem Kalergi-Plan!

  • Inside Islam: Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird

  • PROPHEZEIUNG: Der Tag, an dem Deutschland beschloss zu sterben

  • 3 Tage im Spätherbst: Wie Hellseher weltweit seit Jahnhunderten eine 3-tägige Finsternis für unsere Zeit vorhersehen

  • Anti-Giftköder-Training

  • Rückruf & Giftköderprävention

  • Der General des letzten Bataillons – Band 2: Die Alpenfestung

  • Der General des letzten Bataillons (Sonderelbe Jasmin, Band 1)

  • Pfefferspraypistole JPX inkl. Piexon Magazin 2x 10ml Ladung

  • Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde? Jan van Helsing, Thomas A. Anderson

  • No-Go-Areas: Wie der Staat vor der Ausländerkriminalität kapituliert

  • 3491961769 Das Totenbuch der Germanen: Die Edda – Wurzel eines wilden Volkes

  • Wiederkehr der Hasardeure: Schattenstrategen, Kriegstreiber, stille Profiteure 1914 und heute

  • Volkspädagogen

  • Gekaufte Journalisten

  • Die geheime Migrations-agenda

  • Grenzenlos kriminell

  • Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung

  • Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947

  • Die Asyl-Industrie

  • Verborgene Geschichte: Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte

  • Das Anglo-Amerikanische Establishment

  • Geheime Machtstrukturen

  • Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

  • Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA

  • Die geplante Vernichtung: Der Weg zur Weltherrschaft

  • England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert: Die perfiden Strategien des British Empire

  • Beuteland

  • „Other losses“ – die sonstigen Verluste – DVD

  • Sabatina James: Scharia in Deutschland

  • Die Grünen: Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung

  • Die türkische Bedrohung: Europa im Fadenkreuz des Islam

  • Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg

  • Chemtrails. Verschwörung am Himmel? Wettermanipulation unter den Augen der Öffentlichkeit

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Band 1: Operation Walhalla IV

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn2 Band 2: Das Geheime Tagebuch der Arianni

  • Hunde würden länger leben, wenn …: Schwarzbuch Tierarzt

  • Eine Macht aus dem Unbekannten: Deutsche „UFOs“ – und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?

  • Verschwörung Jonastal. Sensationelle neue Erkenntnisse…

  • Sie sagten Frieden und meinten Krieg: Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt

  • Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird endlich Wut

  • Europa vor dem Crash: Was Sie jetzt wissen müssen, um sich und Ihre Familie zu schützen

  • 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg

  • Countdown Weltkrieg 3.0

  • der-dritte-weltkrieg-schlachtfeld-europa…………Bestseller

  • Das Dschihadsystem – wie der Islam funktioniert

    Buch -Das Dschihadsystem - Wie der Islam funktioniert
  • GenderGaga

  • Das jüdische Jahrhundert – in deutsch

    in deutscher Sprache!!!

  • Tödliche Toleranz: Die Muslime und unsere offene Gesellschaft

  • Als die Soldaten kamen: Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs

  • S.O.S. Germany: Wie Deutschland ausgeplündert wird

  • Die Rote Walze: Wie Stalin den Westen überrollen wollte

  • 2018 – Deutschland nach dem Crash

  • Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt

  • Die Impf-Illusion

  • Unterwerfung – wenn der Halbmond über Paris aufsteigt

  • Alptraum Zuwanderung

  • Die unbequeme Nation 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen

  • Unser Tausendjähriges Reich: Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

  • Am Vorabend des Dritten Weltkriegs: Was Hellseher für unsere nahe Zukunft prophezeien und was politische Fakten bestätigen

  • Kill the huns – Tötet die Hunnen!: Geheimdienste, Propaganda und Subversion hinter den Kulissen des Ersten Weltkrieges

  • Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden

  • Michael Wittmann: Efolgreichster Panzerkommandant des Zweiten Weltkrieges und die Tiger der Leibstandarte SS Adolf Hitler

  • Ihr seid Lichtwesen: Ursprung und Geschichte des Menschen

  • Das Tavistock Institut – Auftrag: Manipulation von Dr. John Coleman

  • Das Komitee der 300 – die Verschwörer

  • 14-18 der Weg nach Versailles

  • das Deutschland-Protokoll

  • Adolf Hitler – Der Frontsoldat

  • Als Deutschland Großmacht war

  • Irlmaier: ein Mann sagt was er sieht

  • Der Anfang vom Ende des alten Europa: Die alliierte Verweigerung von Friedensgesprächen 1914-1919

  • dokumentation-alliierter-kriegsverbrechen

  • der falsche Krieg….die Schuld Englands….Freispruch für das Deutsche Reich

  • Politisches Bekenntnis – Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

  • UN-Migrations-Pakt…offene Grenzen ohne Grenzen…

  • Ursula Haverbeck

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Meta

  • Archiv

  • Juli 2016
    M D M D F S S
    « Jun   Aug »
     123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    25262728293031
  • Tierrechte..gegen Tierversuche

  • Deutsche Reich

  • Das völkerrechtliche Subjekt – Das Deutsche Reich oder die unauflöslichen Rechte der Deutschen

  • sonnenrad.tv

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 1 mit deutschen Untertiteln

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 3 mit deutschen Untertiteln

  • https://vk.com/videos356447565

  • Menuhin – Wahrheit sagen-Teufel jagen Teil 1

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 2

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 3

  • Verein für Haustierhalter

  • Heinz-Christian Tobler – Aufklärung im Großen Stil

  • Verein Deutsche Sprache e.V.

  • Schlagwörter

  • Top-Klicks

  • Aktuelle Beiträge

  • Selbstschutz…

  • EinProzent

    **********************

  • Eva Hermann- Blog – Willkommen

  • Nazneen Tobler zum Deutschen Volk

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

  • Hellstorm – der Genozid an Deutsche – in deutsch

  • Sicherheit für Nationalisten

  • PEGIDA – Patrioten GEMEINSAM SIND WIR STARK

    PEGIDA-Dresden

  • pittromi

  • twitter/pittromi

  • russisches Militärarchiv

  • Gender erklärt in weniger als 3 Minuten

  • -befreit- wovon? von KH Kupfer

  • Buch – befreit-wovon von Kupfer KH

  • Befreit-wieso / besetzt-wodurch HaarmannD.H.

  • giftwarnkarte-APP

  • giftwarnkarte

  • giftwarnunginfo

  • tierarztblog

  • Tierschutz

  • A.H. – The greatest Story Never told

    sssssssssssssssssssssssssssssssssss

  • AH–my heart will go on…mein Herz wird immer bei dir sein…

  • Widerstand –der-dritte-weg

  • 26.04. Rudolf Hess Geburtstag

    127. Geburtstag vom Stellvertretenden Reichskanzler Rudolf Hess26. April 2015
    Rudolf Heß war ein deutscher NSDAP-Politiker und lebte von 1894 bis 1987. Geburtstag am 26. April, † 17. August 1987 in Berlin-Spandau
  • Broschüre „Koran im Klartext“ – kostenlos

    Bild anklicken oder E-Post: info@konservative.de

  • Umwelt & Aktiv

    Umwelt & Aktiv ... Naturschutz-Tierschutz-Heimatschutz

  • 22. März 1944: Bombenangriff Frankfurt am Main

    22. März 1944: Bombenangriff Frankfurt am Main22. März 2015
    22. März 1944: Ein verheerender Bombenangriff der Royal Air Force auf Frankfurt am Main zerstört die komplette von Fachwerk geprägte Alt- und Neustadt und fast alle bedeutenden Kulturdenkmäler. Mindestens 5.559 Menschen fallen dem Luftterror zum Opfer.
  • PEGIDA Österreich

  • PEGIDA Schweiz

  • deutsche-stimme/

    http://deutsche-stimme.de/

  • Recht und Wahrheit

    www.rechtundwahrheit.de

  • Geschichte des Islam – geschrieben mit Blut und Terror

  • Islam-Lexikon…TAKIYA= DIE HEILIGE LÜGE…

    Informationsblatt zum ausdrucken:

  • deutsches Wirken als Beitrag zur menschlichen Zivilisation

  • Zeitzeugenbericht: Deutsches Leben unter der „Diktatur“…

  • zionistisch kontrollierten angloamerikanischen Kriegstreibern

    zionistisch kontrollierten Nachrichtenagenturen und Medien des Westens

  • ein Schweizer spricht wieder die Wahrheit…

  • ein Schweizer spricht die Wahrheit

  • 21. und 22. Oktober 1944 Massaker von Nemmersdorf

    21. und 22. Oktober 1944 Massaker von Nemmersdorf21. Oktober 2015
    21. und 22. Oktober 1944 Das Massaker von Nemmersdorf im gleichnamigen deutschen Ort südwestlich von Gumbinnen in Ostpreußen wurde zum Synonym für die Schrecken des von Polen ausgelösten und durch Englands Verhalten eskalierten Zweiten Weltkrieges.
  • #######################################

    Stand 19.12.2014

    Rekord an einem Tag 177.382 Aufrufe

    Beiträge bisher 9.874
    Kommentare bisher 21.304

    #######################################

  • Weckruf der Linde

  • 2000 Jahre germanischer Überlebens- und Freiheitskampf

  • SCHUTZBUND FÜR DAS DEUTSCHE VOLK

  • Gewidmet den deutschen Soldaten, die mit einem Heldentum ohnegleichen den Angriff des Bolschewismus abwehrten und das halbe Europa vor der größten Gefahr bewahrten, die Europa je aus dem Osten bedrohte.

  • DAS ERSTE NWO GESETZ KOMMT ES IST SOWEIT UMERZIEHUNG FÜR ANDERSDENKENDE

  • Gender Begriffs-Erklärung von Eva Herman

  • Krisenvorsorge

  • deutsche Sprachwelt

  • familien-schutz

  • Deutsches Reich nicht unter gegangen | Theo Waigel

  • Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung

  • 14.9.1958 – „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“

    14.9.1958 ..... Zum 10. Tag der Heimat betonen alle Bonner Parteien: „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“
  • Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften..

    Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften, Professoren, Doktoren, hochkarätige Idealisten
  • German Defense League

  • Identitäre Bewegung Deutschland

    Identitäre Bewegung

    Identitäre Bewegung

  • Identitäre Österreich

  • Identitäre Bewegung Schweiz

  • Identitäre Bewegung Südtirol

  • schwarzkuemmelbluete

    schwarzkuemmelbluete
  • 17.08. Todestag Reichskanzler Rudolf Hess

    27. Todestag vom stellvertretenden Reichskanzler Rudolf Hess17. August 2015
    † 17. August 1987 in Berlin-Spandau
  • 16.09. Geburtstag von Reichspräsident Karl Dönitz

    123. Geburtstag von Reichspräsident Karl Dönitz16. September 2015
    1891 16. September: Karl Dönitz wird in Grünau (bei Berlin) als Sohn eines Ingenieurs geboren.
  • Todestag Jörg Haider — ermordet am 11.10.2008

  • Julfest — 21.12. bis 06. 01.

    Julfest --- 21.12. bis 06. 01.

  • 13.02. Dresden Bombenterror

    Massenmord an mehr als 1.000.000 Deutschen13. Februar 2015
    Gegen Völker- und Kriegsrecht...Dresden war eine Rote-Kreuz-Stadt...nach Internationalem Recht darf so ein Status nicht angegriffen werden....
  • 13.Februar 1945…..Massenmörder Churchill und seine Killertruppe unter Harris ermorden über 1.000.000 Zivilisten

    70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,13. Februar 2015
    ---DRESDEN-- 70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,
  • In Memorium….Todestag: 13.03.2013…..In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    In Memorium....Todestag: 13.03.2013.....In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    Von Türken verhöhnt, sein Grab von Türken geschändet, von LINKEN in's Abseits gestellt, als Mensch zweiter Klasse.....

  • Kirchweye Daniel Siefert

    Kirchweye Daniel Siefert

  • 20.04. Geburtstag Adolf Hitler

    127. Geburtstag von Reichskanzler Adolf Hitler20. April 2016
    Adolf Hitler (* 20. April 1889 in Braunau am Inn (Oberösterreich)
  • Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….

    Befreiung??? ...Wovon??? ...von Glück, Ehre, Stolz und Widerstand gegen den Welt-Zionismus...

  • 08. Mai 1945…Einzug von Lügen und Tod…die Tage der Ausbeuter beginnen

    08. Mai 1945...Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….8. Mai 2015
    Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….
  • Rechtlicher Hinweis

    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen, das gleiche gilt für alle Kommentare. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links.

    zur Kenntnisnahme und persönliche Meinungsbildung…da es nicht das Recht eines Staates sein darf, Recherchen und Meinungen Andersdenkender zu verhindern…

    Dadurch entlarvt sich jedes System selber…

    persönlich sage ich nichts und behaupte nichts…und leugne nichts… im Sinne des  § 130

Archive for 27. Juli 2016

Islam-Moslem: Einkaufszentrum evakuiert: Terror-Alarm in Bremen…und weiteres

Posted by deutschelobby - 27/07/2016


+++ Nur mal so zur Erinnerung, es geht offenbar auch anders… +++

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/09/22..

Posted in Invasoren, kriminell | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Islam-Moslem: Einkaufszentrum evakuiert: Terror-Alarm in Bremen…und weiteres

Taqīya ist eine genaue Anleitung, wie man sich Ungläubigen gegenüber zu verhalten hat

Posted by deutschelobby - 27/07/2016


Moslems haben im Falle des Falles das im Koran verbriefte Recht, zu lügen und sich zu verstellen. Foto: Wikimedia / Ali Mansuri / CC BY-SA 2.5

Moslems haben im Falle des Falles das im Koran verbriefte Recht, zu lügen und sich zu verstellen.

Wenn man von manchen Mohammedanern herrliche Beschwichtigungsworte hört, die ausdrücken sollten, dass keineswegs der Islam (sondern im allerhöchsten Fall ein eventueller „Islamismus“) mit „denen“, also den vielen Attentätern, die derzeit Europa ins Chaos zu stürzen versuchen, etwas zu tun habe, dann sollte man sich einmal mit dem Begriff Taqīya auseinandersetzen.

Kommentar von Unzensurix

Taqīya (arabisch تقية) bedeutet „Furcht“ oder „Vorsicht“ und ist zugleich eine Anleitung, wie sich der Muselmane gegenüber Ungläubigen, den Kuffār, verhalten darf, wenn es für ihn notwendig erscheint.

Und eine solche Notwendigkeit ergibt sich, wenn es etwa nicht-moslemische Personen wagen sollten, einen Zusammenhang zwischen einem moslemischen Attentäter und dem Koran mit seinen andauernden Gewaltaufrufen herzustellen. Denn erstens kann ein Nicht-Moslem ja nicht begreifen, dass der Koran das Wort Gottes und daher sakrosankt ist, und zweitens ergibt sich aus diesem Wissen, dass das Wort Gottes, was ja als selbstverständlich gilt, über jeglichen anderen Gesetzen dieser Welt steht, nennen sie sich Grundgesetz, Verfassung, allgemeine Menschenrechte usw.

Takiya islam-lexikon

Daher muss der Moslem, jedenfalls solange in dem Staat, wo er derzeit lebt, noch nicht das islamische Gesetz, die Scharia, zur Anwendung kommt, Furcht und Vorsicht (oder schlicht Verstellung) walten lassen, was er so sagt, damit niemand auf die (abwegige) Idee käme, die immer wieder aufblitzende Gewalt gegen Unschuldige mit dem Islam an sich in Verbindung zu bringen. Denn in so einem Fall bestünde die ernsthafte Gefahr, dass man dem Islam in den nicht-islamischen Ländern mit Vorbehalten begegnen und die projektierte Islamisierung der ganzen Welt behindern könnte.

Genaue Anweisung im Koran

Daher darf der Muselmane auf ausdrückliches Geheiß Allahs lügen, bis sich die Balken biegen.

Dazu hat er wieder das niemals zu widersprechende Wort Gottes als Grundlage, wie etwa Sure 3:28, wo steht:

Die Gläubigen sollen sich nicht die Ungläubigen anstatt der Gläubigen zu Freunden nehmen. Wer das tut, hat keine Gemeinschaft (mehr) mit Gott. Anders ist es, wenn ihr euch vor ihnen (d.h. den Ungläubigen)wirklich fürchtet.

Honig ums Maul schmieren

Im Klartext bedeutet das, man darf so tun, als wäre man mit einem Kāfir befreundet und ihm solange Honig ums Maul schmieren, bis jener tatsächlich vermeint, es mit einem ehrlichen und wirklichen Freund zu tun zu haben.

Vielleicht sollte man unter diesem Aspekt Gespräche mit diversen Vertretern moslemischer Organisationen einmal überdenken (lieber Herr Kern!).

Denn solange jemand sich selbst als Mohammedaner (meinetwegen mit den Attributen „liberal“ oder „gemäßigt“) bezeichnet, gilt für ihn trotzdem all das, was im Koran nachzulesen ist.

Andernfalls wäre er kein Moslem mehr.

.

unzensuriert.at/content/0021360-Taqiya-ist-eine-genaue-Anleitung-wie-man-sich-Unglaeubigen-gegenueber-zu-verhalten?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

Posted in Der Koran im Klartext, Koran | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Taqīya ist eine genaue Anleitung, wie man sich Ungläubigen gegenüber zu verhalten hat

„Asylanten“-Terror in Gerrmänny: Wie die Welt knirscht, knurrt und keult

Posted by deutschelobby - 27/07/2016


Peter Bartels

Es war so schön in Hexen-Land! Muttchen hatte die Arme ausgebreitet und Millionen Moslems fluteten die Grenzen, als gäbe es kein Morgen mehr im Morgenland.

Und Hexens Mainstream schmatzte zufrieden: Alles Ingenieure, Ärzte, Akademiker! Was man halt so braucht, wenn ein Volk der Inzucht entgegen degeneriert.

Dann kam Silvester. Und Allahs Söhnchen legten die deutschen Mädchen flach. Jetzt kam der Tod! Dabei hatte der Gevatter es sich doch scheinbar in alle Ewigkeit wie Gott in Frankreich gemütlich gemacht!

 

Und jetzt? Jetzt mucken nicht mehr nur angebliche »Verschwörer« auf. Jetzt knirscht, knurrt und keult auch das Ausland gegen das »mächtigste« Hexchen der Welt, nicht selten auf gut Simpsons-Deutsch: Haahaaa!

Polen: Merkel hat eine »mörderische Horde reingelassen.«

Frankreich: »Deutschland stürzt in den Terror.«

Italien: »Der deutsche Albtraum nimmt kein Ende.«

Rumänien: »Deutschland muss endlich hart durchgreifen.«

Belgien: »Nach Frankreich und Belgien ist Deutschland an der Reihe.«

Schweiz: »Die Risiken der Willkommenskultur werden schlagartig deutlich.«

Österreich: »Unvereinbarkeit der Kulturen.«

Und Estland höhnt und keult: »Welche Erleichterung! Es stellt sich heraus, dass nicht nur der Münchner Terrorist verrückt war, sondern auch alle anderen Mörder, die die deutsche Bevölkerung angriffen … Und nichts hat irgendetwas zu tun mit der »friedlichsten Religion«, oder mit Islamisten. Oder mit der »Politik der offenen Tür«. Nun ja, sie waren alle eben »nur« verrückt.

So einfach ist das, Leute, alles ganz normale Krimis, Tatort live sozusagen:

Würzburg: Der eigentlich doch so nette Afghane, der aufwacht, zu Messer und Axt greift und chinesische Touristen im Zug zerhackt …

München: Der arme Iraner Ali ( deutscher Pass), den die Zeitungen nur noch »David« nennen, als wären seine neun Morde dann etwas weniger muslimisch.

Ansbach: Der Rucksack-Bomber und Syrer Mohammad, der leider keine Konzertkarte hatte (aber ein paar Hundert Euro in der Tasche), sonst hätte er wohl nicht nur sich selbst und 15 andere in die Luft gesprengt, sondern vielleicht ein paar Hundert der 2000 Konzertgäste.

Reutlingen: Der Syrer, der eine im vierten Monat schwangere Polin mit einer Machete tot metzelte, dann in ein Auto rannte. Vorher hatte er noch fünf Passanten verletzt. Dann wurde aus der Machete im Mainstream plötzlich ein Döner-Messerchen (45 cm lang, wie eine Machete eben, sah auch so aus). Und aus dem Autofahrer, der nicht mehr bremsen konnte, wurde bei Bild der türkische Held namens Alper. Das mit dem Helden hat die Polizei dann blöderweise dementiert …

 

weiterlesen bei

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/peter-bartels/asylanten-terror-in-gerrmaenny-wie-die-welt-knirscht-knurrt-und-keult.html

 

Posted in Invasoren, kriminell | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

Türkische Innenpolitik hat in Deutschland nichts zu suchen – auch nicht in Köln!

Posted by deutschelobby - 27/07/2016


6.583 Personen haben bereits unterzeichnet. Helfen Sie bitte mit,10.000 Unterschriften zu erreichen.

von CitizenGO Germany · Mit, 27.07.2016 – 01:17 Uhr

Die Union Europäisch-Türkischer Demokraten (UETD) hat für Sonntag, 31. Juli 2016, eine Kundgebung zum Thema „Militärputsch in der Türkei“ angemeldet. Die europäisch-türkischen Demokraten wollen vor allem auch ihre Unterstützung für den Kurs des türkischen Präsidenten Erdogan bekunden und diesen feiern.

Präsident Erdogan ließ in der Türkei innerhalb weniger Tage 10.410 Menschen verhaften (Stand 23. Juli 2016), zigtausende öffentlich Bedienstete entlassen und über tausend Schulen und Universitäten schließen. Dazu wurde der Ausnahmezustand verhängt und grundlegende Menschenrechte wurden außer Kraft gesetzt. Auch die Todesstrafe soll umgehend eingeführt werden.All diese Maßnahmen werden mit Sorge beobachtet, denn sie sind mit den Vorstellungen von Demokratie nicht vereinbar.

Aufgrund der Erfahrungen mit vergangenen Demonstrationen nationalistischer Türken rechnet die Polizei mit Gewalt und schweren Auseinandersetzungen.

PETITION

Mittlerweile haben sich mehrere Politiker zu Wort gemeldet und die geplante Veranstaltung massiv kritisiert. Der CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer wird in Presseberichten mit den Aussagen „Türkische Innenpolitik hat auf deutschem Boden nichts zu suchen“ und „Wer sich in der türkischen Innenpolitik engagieren will, kann gerne unser Land verlassen und zurück in die Türkei gehen“ zitiert.

Der CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach ging noch einen Schritt weiter und brachte sogar ein Verbot der Demonstration ins Spiel: „Die Hürden für ein Versammlungsverbot sind bekanntlich sehr hoch“, sagte er dem „Spiegel“. „Aber wenn die zuständigen Behörden konkrete Erkenntnisse haben, dass es aus der geplanten Demo heraus zu Straf- oder gar Gewalttaten kommen sollte, sollten sie einen Verbotsantrag ernsthaft prüfen.“

Mit dieser Petition fordern wir die Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, Henriette Reker, und den Kölner Polizeipräsidenten Jürgen Mathies auf, die Demonstration wegen drohender gewalttätiger Auseinandersetzungen abzusagen. Deutschland hat in den vergangenen Tagen bereits genug Gewalt erlebt. Weitere gewalttätige Auseinandersetzungen und Krawalle sind das Letzte, was Deutschland jetzt gebrauchen kann.

Die Unterzeichnung der Petition löst je eine E-Mail mit dem anbeistehenden Petitionsschreiben an Oberbürgermeisterin Reker und Polizeipräsident Mathies aus.

Posted in Gastarbeiter kamen nicht “gerufen”, Türkei, Türken | Verschlagwortet mit: , , , , , | Kommentare deaktiviert für Türkische Innenpolitik hat in Deutschland nichts zu suchen – auch nicht in Köln!

Urban spricht Tacheles: „Jeder Migrant ist potenzielles Terrorismusrisiko“

Posted by deutschelobby - 27/07/2016


Nach seinem Treffen mit Bundeskanzler Christian Kern  am Dienstag in Budapest hat der ungarische Premierminister Viktor Orban erneut seine Ablehnung gegenüber Einwanderern kundgetan.

Immigration sei „keine Lösung“, sagte er.

Er lehne jegliche europäische Politik ab, die sein Land zur Aufnahme von Flüchtlingen „zwingen“ wolle, so der Ministerpräsident.

Jene, die Flüchtlinge aufnehmen wollten, könnten das tun, diesen Schritt jedoch nicht auch Ungarn „aufzwingen“. Jeder einzelne Migrant sei ein „potenzielles Sicherheits- und Terrorismusrisiko“, so Orban weiter.

 

Ungarische Soldaten überwachen die Lebensmittelausgabe an wartende Flüchtlinge auf serbischer Seite. (Bild: ASSOCIATED PRESS)

Ungarische Soldaten überwachen die Lebensmittelausgabe an wartende Flüchtlinge auf serbischer Seite.

Gegen die verpflichtende Quote zur Verteilung von Flüchtlingen in der EU hat Budapest eine Klage beim Gerichtshof der Europäischen Union eingereicht. Am 2. Oktober lässt Orban außerdem in einem Referendum darüber abstimmen.

.

.krone.at/nachrichten/jeder-migrant-ist-potenzielles-terrorismusrisiko-orban-poltert-weiter-story-521797?utm_source=krone.at&utm_medium=RSS-Feed&utm_campaign=Nachrichten

.

wir brauchen viele, viele Orbans …..er ist das Gegenteil von Merkel: er ist verantwortungsbewusst…

Posted in Ungarn | Verschlagwortet mit: , , , , , | Kommentare deaktiviert für Urban spricht Tacheles: „Jeder Migrant ist potenzielles Terrorismusrisiko“

Moslems…Muslimas…wie im schlimmsten Teil des Mittelalters: Spital-Personal bedroht, bespuckt und beschimpft

Posted by deutschelobby - 27/07/2016


 

„Wir sind kein Freiwild!“ Mit einem dramatischen Appell wendet sich eine Sekretärin eines Linzer Spitals an die „Krone“:

In der Notfallambulanz des Ordensspitals kam es zu hässlichen Szenen, als der Sohn einer muslimischen Patientin ausrastete. Er bespuckte eine Sekretärin, beschimpfte den Pfleger, der einschritt, und bedrohte ihn mit dem Umbringen.

„Der Sohn einer Muslimin, welche Patientin war, beschwerte sich lautstark und aggressiv am Aufnahmeschalter bei meiner Kollegin über die ‚zu langen Wartezeiten‘. Diese versuchte, ihm die Situation zu erklären, doch der Sohn spuckte auf die Kollegin. Ein Pfleger verwies ihn daraufhin der Ambulanz“, schreibt die Sekretärin an die Oberösterreich-„Krone“.

Auch die Mutter beschwerte sich beim Pfleger, wollte den Zugang, der ihr für Infusionen bereits gelegt wurde, herausgenommen haben. Der Pfleger erledigte dies, und auch die Patientin verließ die Ambulanz.

Minuten später tauchte der Sohn wutentbrannt wieder auf, schrie im Wartezimmer nach dem Pfleger und wurde dabei ausfällig: „Wo ist der Pfleger? Ich zerreiße ihn in der Luft, diesen Hurensohn, ich (…) seine Mutter, wenn er meine Mutter noch einmal angreift.“

 „Belegschaft war verängstigt“

Mehrere Patientinnen flüchteten daraufhin aus der Ambulanz. Der Pfleger rief die Polizei zu Hilfe, da die Mitarbeiter Angst hatten. Die Exekutive erwies sich aber als machtlos, berichtet die Sekretärin: Es sei nur eine Beleidigung, man werde nichts weiter unternehmen, so die Polizisten.

Die Sekretärin, die anonym bleiben will, ist fassungslos: „Unsere Belegschaft war schockiert und ehrlich gesagt verängstigt. Gleichzeitig waren wir wütend, weil wir der ganzen Situation hilflos gegenüberstanden und stehen.“

„Gewalt und Übergriffe gab es immer schon“ wiegelt im bekannt abwimmelnden Ton der Krankenhaus-Betriebsrat….Klinik-Führung und Medien werden auch hier wieder ihre Untertreibungen verbreiten…

.

krone.at/nachrichten/spital-personal-bedroht-bespuckt-und-beschimpft-sind-kein-freiwild-story-521820?utm_source=krone.at&utm_medium=RSS-Feed&utm_campaign=Nachrichten

 

Posted in Islamischer Terror, Islamisierung, Kampf gegen Moslems, Kampf gegen Moslems, Moslem-Muslima, Multikulti-Albtraum | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

„Allahu akbar“: Moslems bedrohen FKK-Besucher

Posted by deutschelobby - 27/07/2016


es passiert dermaßen viel und die Medien und Politik reagieren UNVERANTWORTLICH UND DEUTSCHFEINDLICH…

 

Freibad: Moslems beleidigen und bedrohen Badegäste Foto: dpa

Freibad: Moslems beleidigen und bedrohen Badegäste Foto: dpa

GELDERN. Eine Gruppe südländisch aussehender Männer hat in einem Freibad im nordrhein-westfälischen Geldern Badegäste bedroht und beleidigt.

Die Moslems hatten sich offenbar an Nacktbadern gestört und Frauen, Kinder sowie Männer beschimpft und bespuckt, berichtete die WAZ.

Besucher hatten sich zunächst über die Gruppe beschwert. „Wir haben die Männer daraufhin gebeten, ruhiger zu sein“, sagte die Freibad-Mitarbeiterin Lisa-Marie Theunissen der Rheinischen Post.

Ausmaß erst im Nachhinein bekannt geworden

Die Unruhestifter seien anschließend zur Wasserskianlage gegangen und hätten das Personal beleidigt. Eine Mitarbeiterin verwies die Männer des Geländes. Die Gruppe gelangte allerdings zurück ins Freibad, woraufhin die Mitarbeiterin die Polizei verständigte. Diese nahm die Personalien auf und begleiteten sie aus dem Schwimmbad.

Das Ausmaß des Vorfalls, der sich bereits am Mittwoch zugetragen hatte, wurde erst im Nachhinein bekannt. Die Gruppe sei auch im FKK-Bereich auffällig geworden. Zwei der Rowdys seien in den Nacktbereich geschwommen, der Rest auf das Gelände gelaufen.

Frauen als Schlampen beleidigt und bedroht

Dort hätten die sechs Männer, allesamt mit Vollbart und Mitte 20, die Gäste auf Deutsch und mit islamischen Ausrufen beleidigt und bedroht. Unter anderem sollen die jungen Männer „Allahu akbar“ („Gott ist groß“) gerufen haben.

„Wir Frauen seien alle Schlampen und sie würden uns alle ausrotten, so war der Wortlaut“, sagte eine Betroffene der WAZ.

Laut der Familienmutter handelte es sich jedoch nicht um Asylsuchende. Die jungen muslimischen Männer hätten sehr gut deutsch gesprochen.

„Aber diese Verachtung, dieses Aggressionspotenzial machte einem wirklich Angst.“

Laut WDR sollen die Täter andere Badegäste zudem als „Ungläubige“ bezeichnet haben.

Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.

.

jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/allahu-akbar-moslems-bedrohen-fkk-besucher/

.

wann endlich läßt der deutsche Bürger die Politik reden wie sie will und nimmt die „Sache“ selber in die Hand.

es müssen Eingreif-Wehren gegründet werden.

Bürgerwehren….ganz egal was die Polizei oder die Politik kräht.

die Polizei kommt erst wenn alles vorbei ist und versucht obendrein die Tat zu verschlüsseln

die Medien sind zum kotz…..

die aktuellen Politiker verstoßen allesamt gegen das Asyl-Gesetz und missachten die Grundregeln des Grundgesetzes.

so etwas ist mehr als nur ein Grund um diese Kreaturen fortzujagen….

es geht um unsere Lebensqualität und Zukunft…aber auch um solche Sachen. die früher ganz normal waren…..um Ehre, Selbstbewusstsein

und Verantwortung gegenüber sich selber, der Familie und allen Landsleuten…und gegenüber seiner Heimat.

Wiggerl

Posted in Invasoren, kriminell | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für „Allahu akbar“: Moslems bedrohen FKK-Besucher

++ England warnt Christen, dass der Gang zu den 47.000 Kirchen des Landes wg Islam-Terrors tödlich enden kann ++

Posted by deutschelobby - 27/07/2016


Posted in England, Invasoren, Islamisierung, kriminell | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Die Wahrheit über den München-Attentäter Ali S. und unsere multikulturelle Zukunft

Posted by deutschelobby - 27/07/2016


Udo Ulfkotte

Politik und Medien arbeiten unter Hochtouren daran, das Massaker von München für die Geschichtsbücher politisch korrekt als »Amoklauf« eines psychisch kranken Einzeltäters darzustellen.

Politik und Medien wissen, was gut für die dummen Bürger ist. Wir müssen ja schließlich nicht alles wissen.

 

Die wichtigste Erkenntnis zum Attentat von München lautet: »Goodbye Sicherheit« – der importierte Terror kann jetzt jeden von uns jederzeit treffen. Selbst wenn ein jugendlicher »Einzeltäter« mit einer Waffe irgendwo in Deutschland wild um sich ballert, dauert es viele Stunden, bis unsere Sicherheitskräfte die Lage wieder unter Kontrolle haben. Ein einziger Terrorist kann in der »Mutti-Republik« ein ganzes Ballungszentrum für Stunden ins absolute Chaos stürzen. Das ist jedenfalls die Botschaft, welche man weltweit in jenen Kreisen vernommen hat, die uns Deutschen alles andere als eine friedliche Zukunft wünschen, etwa in den Kreisen des Islamischen Staates.

Dort hat man das Massaker von München ja auch gleich begeistert gefeiert.

 Die zweite Erkenntnis lautet, dass wir jene Explosivstoffe aus allen Teilen der Welt importiert haben, die dort Kriege und Bürgerkriege entfachen. Nach allen bislang vorliegenden und auch nachprüfbaren seriösen Informationen war der Attentäter Ali S. ein schiitischer iranischstämmiger Moslem, der sich in seiner Umgebung schon seit Jahren mit sunnitischen Muslimen – vor allem Türken – gestritten hat. Weil sunnitische Muslime schiitische Muslime hassen und sich überall auf der Welt aufs Blut bekämpfen, ist es leicht zu erklären, warum Ali S. sich so verhielt, wie Millionen andere  Muslime, die sich verfeindet gegenüberstehen und irgendwann irgendwo aus tiefster Islamophobie heraus andere Muslime abschlachten. Beide Seiten solcher islamischen Massaker rufen dabei stets »Allahu Akhbar«, wie es ja auch unserer schiitischer Mitbürger Ali S. anlässlich seines Massenmordes getan hat. Ali S. nutze die Facebookseite einer sunnitischen Türkin, um gezielt junge sunnitische Türken an den Ort seines Massakers zu locken.

Es ist verständlich, dass Politik und Medien, welche »Islamophobie« nur bei Europäern sehen, den grassierenden Hass von Muslimen der unterschiedlichen Richtungen untereinander aber ignorieren, nun ihr Weltbild retten wollen und das alles beim Münchner Massaker des Mitbürgers Ali S. lieber ausblenden. Dabei spricht ein Video, welches auch online verfügbar ist, klare Worte: Der Schiite Ali hasste türkische Sunniten, die ihn »gemobbt« haben.

weiterlesen bei

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/die-wahrheit-ueber-den-muenchen-attentaeter-ali-s-und-unsere-multikulturelle-zukunft.html

Posted in Invasoren, kriminell | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Wahrheit über den München-Attentäter Ali S. und unsere multikulturelle Zukunft

Die Todesschüsse von München: Es war alles viel schlimmer, als man uns vorlügt

Posted by deutschelobby - 27/07/2016


Peter Orzechowski

Stellen Sie sich vor, der deutsche Bürger würde aus seinem Traum von den friedlichen Einwanderern gerissen, weil in München ein großangelegter Terroranschlag an mehreren Schauplätzen stattfände – wie damals in Paris. Das darf nicht sein, oder? Genau. Und darum präsentiert man uns den Amokläufer, den gefährlichen einsamen Wolf. Ich bin bei meinen Gesprächen mit Menschen, die vor Ort waren, zu anderen Ergebnissen gekommen.

Bitte auf die türkischen Fahnen achten, die dort so perfekt assimilierte Fremd-Bewohner aushängten…

Wollen sie damit die deutschen Opfer beleidigen?

 

Die Story ist perfekt und erscheint obendrein schlüssig: Ein psychisch kranker junger Mann ballert wild um sich. Menschen sterben. Schon wieder ein Amokläufer. Die Sache hat nur einen Haken: Zeugen berichten etwas ganz anderes.

Da ist einmal die Frau namens Lauretta, die ich bereits am Samstag in meinem Beitrag erwähnte. Sie war im McDonald‘s-Restaurant, als die ersten Schüsse fielen. Ihr achtjähriger Sohn sei auf der Toilette gewesen und habe gesehen, wie der Täter seine Waffe durchgeladen habe. Sie berichtete davon, dass sie sicher gewesen sei, gleich tot zu sein, und dass der Täter gezielt auf Kinder geschossen habe. Die Augenzeugin berichtete außerdem davon, dass der 18-Jährige »Allahu akbar« (Gott ist groß) geschrien habe. Das alles sagt sie dem US-Sender CNN.

Zweitens gab es Augenzeugen, die drei Männer mit Langwaffen in der Münchner Innenstadt gesehen haben wollen, und andere, die in der Gegend des Stachus Schüsse gehört haben wollen.
Was macht man mit diesen Zeugen? Ganz einfach: Die Mainstream-Medien machen die hysterischen Twitter- und Facebook-Nutzer dafür verantwortlich. So schreibt die Frankfurter Allgemeine Zeitung heute: »Erste Bilder von Tatorten laufen über die sozialen Netzwerke, ungeprüft, ungefiltert mit ihrem ganzen Panikpotenzial – so wie am vergangenen Freitag, als in München ein junger Mann im Olympia-Einkaufszentrum Amok lief.

In den sozialen Medien hieß es zwischenzeitlich, in der Münchner Innenstadt seien mehrere Täter unterwegs mit Gewehren.« Bundesinnenminister Thomas de Maizière beschwichtigt auch gleich: Derart bewaffnete Zivilpolizisten seien wohl für Terroristen gehalten worden.

weiterlesen bei

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/peter-orzechowski/die-todesschuesse-von-muenchen-es-war-alles-viel-schlimmer-als-man-uns-vorluegt.html

Posted in Invasoren, kriminell | Verschlagwortet mit: , , | Kommentare deaktiviert für Die Todesschüsse von München: Es war alles viel schlimmer, als man uns vorlügt

Der Junge Ali aus München – sein Nachbar schrieb mir gerade das

Posted by deutschelobby - 27/07/2016


Mit Verlaub, aber mir fällt wirklich schwer zu glauben, dass eine Junger Muslim, der in so einer Umgebung aufwächst, von anderen Muslimen derart gehänselt wird, dass er zu so einer Bluttat getrieben wird – urteilt lieber selber:

Selbstmord-Attentäter komm ein bisschen später …

Hi Kybie
kann jetzt zum 2. mal Geburtstag feiern.
Der Terrormusel war mein Nachbar.
Als ich die Bilder von der Hausdurchsuchung sah,
wurde es mir doch etwas mulmig als ich es erkannte.

Ein Glück, dass er nicht bei Penny, Lidl oder Edeka abmurksen ging,
sondern etwas weiter weg am Olympia-Einkaufs-Zentrum …
puh…

Eine Hartz4-Bude ist das allerdings nicht, in der er wohnte.
Unten drin ist ein Maserati-Laden und auf der anderen Seite
einer von Rolls Royce.

Zumindest ich, Glück gehabt.

Was ist wahrscheinlicher? Das, was die Medien und Polizei sagt, oder das hier:
http://fredalanmedforth.blogspot.de/2016/07/aufgedeckt-munchner-terror-islamist-ali.html

>>Hier mal was Neues…Laut aufgetauchten Blogeinträgen aus dem Jahr 2014, war ein Ali Sonboly in einem djihadistischen Trainingslager für Jugendliche im Iran. Es gibt diverse Bilder. Das würde für die Kaltblütigkeit und den professionellen Waffengebrauch sprechen. Mal schauen wie sich diese Info weiterentwickelt. Ich verlinke den Blog hier (ohne Gewähr!) man wird sehen <<

Übrigens, Leute die sich mit Waffen auskennen, sagten uns, dass es nicht möglich ist, dass man mit dieser Waffe ohne Training diese Ergebnisse erzielt.

Posted in Invasoren, kriminell | Verschlagwortet mit: , , | Kommentare deaktiviert für Der Junge Ali aus München – sein Nachbar schrieb mir gerade das

Ibbenbüren: Ein „Flüchtling“ aus Eritrea vergewaltigt 79-jährige Frau auf dem Friedhof

Posted by deutschelobby - 27/07/2016


Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Münster und der Kreispolizeibehörde Steinfurt vom 25.7.2016:

Die Polizei hat am frühen Sonntagmorgen (24.7.2016) in Ibbenbüren einen 40 Jahre alten Mann aus Eritrea festgenommen. Der seit 2013 in Deutschland lebende Mann wurde nach einem Zeugenhinweis von Polizeibeamten bei einer Vergewaltigung angetroffen und vorläufig festgenommen.

Ein aufmerksamer Ibbenbürener hörte um kurz nach 6 Uhr von einem Friedhofsgelände Hilferufe einer Frau und verständigte sofort die Polizei. Der 40-jährige Beschuldigte leistete bei seiner Festnahme keinen Widerstand.

Das 79-jährige Opfer wurde sofort betreut und in ärztliche Behandlung übergeben. Das Fachkommissariat für Sexualdelikte der Kreispolizeibehörde und die Staatsanwaltschaft Münster übernahmen unmittelbar die Ermittlungen.

Der 40-jährige Beschuldigte wurde noch am Sonntag auf Antrag der Staatsanwaltschaft wegen Vergewaltigung dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl gegen den anerkannten Flüchtling aus Eritrea. Er wurde noch am Sonntag in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Weitere Presseauskünfte erteilt OStA Lechtape, Staatsanwaltschaft Münster, Telefon 0251/4942415

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43526/3387170

Posted in Invasoren, kriminell | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ibbenbüren: Ein „Flüchtling“ aus Eritrea vergewaltigt 79-jährige Frau auf dem Friedhof

Update: Nachbetrachtung Amoklauf in München am 22.07.2016 – Die Video Lüge

Posted by deutschelobby - 27/07/2016


amok

 

Tja, ich frage mich immer, was soll das ?
Am 22.07.2016 gab es in München eine Terroranschlag, bei dem neun Menschen ums Leben kamen. Am selben Tag war die Rede von 3 Täter mit Langwaffen, die laut CNN wohl auch Allahu Akbar gerufen haben sollen …
Am 23.07.2016 erzählt uns die Deutsche Medien-Mafia eine Story vom verwirrten Einzeltäter der langer Hand einen Amoklauf geplant hatte …
Ach ja, und natürlich kommen beim Amoklauf auch wieder die bösen „Killerspiele“ zur Sprache laut Twitter von De Misere für Deutschland.

Kurz gesagt, man macht aus einem „Terroranschlag“ einen Amoklauf eines einzelnen, mit einem Video was EINDEUTIG eine Lüge und Fake ist.
Es gibt natürlich passend zu diesem Fake ein weiteres Video wo der „Einzeltäter“ laut verkündet er sei Deutscher und Lebt in einem Hartz 4 Problemviertel … ach was ein Zufall ….

Was nun richtig oder falsch ist, muss sich jeder selbst im klaren werden.

Münchner Amokläufer-Video: Der Geist aus dem Nichts – Töten in Deutschland als alltägliches Erlebnis

http://quer-denken.tv/muenchner-amoklaeufer-video-der-geist-aus-dem-nichts/

Posted in Islamischer Terror, Islamisierung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

Meldungen…bis 26.07.2016…

Posted by deutschelobby - 27/07/2016


Am 22. März 2016 werden in Brüssel 35 Menschen ermordet.
Am 12. Juni 2016 werden 49 Menschen in Orlando ermordet.
Am 14. Juli 2016 werden in Nizza 84 Menschen ermordet.
Am 18. Juli 2016 verletzt ein 17-Jähriger mit einer Axt in Würzburg mehrere Menschen, davon schweben zwei in akuter Lebensgefahr.
Am 24. Juli sprengt sich in Ansbach ein Selbstmordattentäter selbst in die Luft und verletzt 11 Menschen schwer. Nur weil er nicht in die Veranstaltung hineingelangte, konnte vermutlich schlimmeres verhindert werden.
Und in den vergangenen Wochen und Monaten wurden unzählige Terroranschläge verhindert(z.B. in Düsseldorf).
Und heute, am 26. Juni wurde nahe Paris ein Pastor vor laufender Kamera entauptet und eine Nonne lebensgefährlich verletzt.

Was haben alle diese Anschläge gemeinsam? Alle diese Anschläge haben einen islamischen Hintergrund.

+++ DANKE Angela Merkel für Islam-Terror und nie gekannte Ausländerkriminalität +++

Posted in Invasoren, kriminell | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

 
%d Bloggern gefällt das: