Staatsbürgerkunde Demokratie für Mutti


kommentare

Mein Bild von der Zeit des 3. Reiches fängt langsam an, sich zu verändern. Hört bitte zu, es sind Wahrheiten, die uns vorenthalten wurden.

Was ist das ? Er sagt eigentlich die Wahrheit? Wird er in den Medien nur als Monster dargestellt oder war er wirklich eins? Ich habe schon mal eine Rede von Ihm gehört über die amerikanischen Bänker wo er auch recht hatte.

2 Kommentare

  1. Jüdische Chuzpe, die international die Völker ausbeuten, und dann im Verbund mit der Kirche noch auf die Tränendrüse drücken und uns unermüdlich sagen: „Ihr müsst helfen“, „ihr müsst spenden“ und so weiter. (Derzeit in der Masseninvasion, auch genannt „Flüchtlingskrise“ ist die Kirche der treibende Faktor, sie hat auch als erste Kritiker an dieser Invasion an den Pranger gestellt.) Für das, was sie, diese „kleine wurzellose Clique“, selbst angerichtet haben, soll der durch Presse und „Bildung“ verdummte Deutsche zahlen bzw. er tut es auch, weil er eben durch die von denselben Leuten installierte Presse und das gesamte Bildungssystem verdummt wurde.
    Es ist eigentlich einfach, das zu durchschauen.

    Es wurde nur verhindert, indem man den Nationalen Sozialismus verbot und dämonisierte und natürlich Adolf HItler ebenfalls.
    Dass ein Land über den Nationalen Sozialismus und Abkoppelung von der internationalen Bankenmafia, gesunden kann, hat Hitler gezeigt und deshalb musste er verschwinden. Sein Beispiel hätte ja Schule machen können.
    Doch heute wissen viel zu viele ehrliche Staatsmänner um die tatsächlichen Dinge, die damals geschahen, die Lüge lässt sich halt nicht dauerhaft aufrecht erhalten.

    Wenn man sich mit der Geschichte beschäftigt, erkennt man, dass diese „kleine wurzellose Clique“ dieses ihr tödliches Treiben schon viel länger treibt; zumindest mir sind solche Dinge schon bekannt aus der Zeit des sogenannten „römischen Reiches“.
    Man kann also in diesem Treiben der „kleinen wurzellosen Clique“ ein System erkennen. Was für mich (nur meine Meinung!) unsere frühere „Geschichte“, so wie sie von Systemgegnern erzählt wird, glaubwürdig macht.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.