Ami go home!


Die NSA-Affäre hat erneut drastisch vor Augen geführt, in welcher Rolle sich Deutschland im Jahre 2015 befindet: Eine Halbkolonie, bevormundet von Washington und Brüssel. Warum tanzt das politische und wirtschaftliche Establishment der Bundesrepublik am Gängelband der Amerikaner? Und vor allem: Wieso haben Wall Street und das Weiße Haus Angst vor einer deutschen Selbstbefreiung?

Deutschland ist immer noch ein besetztes Land. „Wie NSA, CIA und US-Army uns besetzt halten“, wird dem Konsumenten der Monopol-Medien vorenthalten. COMPACT-Spezial aber bringt die Fakten und hat den Mut zur Konsequenz – „Ami go home“ ist unsere Parole!
Michael Vogt (quer-denken.tv), Marc Dassen (COMPACT-Redakteur) und Jürgen Elsässer (COMPACT-Chefredakteur) diskutieren anlässlich des Erscheinens von COMPACT-Spezial „Ami go home“ den Zustand der Nation: den nationalen Masochismus der Regierenden, die fehlende Souveränität, die Unterdrückung durch die Supermacht.

Autor: deutschelobby

Eine Lobby für die Deutschen-Österreichischen-Südtiroler-Schweizer Kulturen und Lebensarten – Themen: Heimat, Deutsche Reich, Geschichte

4 Kommentare zu „Ami go home!“

Kommentare sind geschlossen.