Staatsbürgerkunde Demokratie für Mutti


kommentare

Mein Bild von der Zeit des 3. Reiches fängt langsam an, sich zu verändern. Hört bitte zu, es sind Wahrheiten, die uns vorenthalten wurden.

Was ist das ? Er sagt eigentlich die Wahrheit? Wird er in den Medien nur als Monster dargestellt oder war er wirklich eins? Ich habe schon mal eine Rede von Ihm gehört über die amerikanischen Bänker wo er auch recht hatte.

3 Kommentare

  1. Merke. Umso öfter im Fernsehen, Rundfunk , Zeitung über solche Sachen berichtet wird umso größer ist die Lüge.

    Siehe auch Klimawandel.

    Die größte Geschichtsfälschung aller Zeiten beginnt zu bröckeln.

    Meine Kinder sind 12 und 15 und werden jetzt langsam über die wahre Geschichte Deutschlands aufgeklärt.

    Gefällt 1 Person

  2. Natürlich wird Hitler in den Medien als Monster dargestellt und er wurde auch gezielt damals schon in der internationalen JUDENPresse so aufgebaut! Dafür gibt es glaubhafte Belege, Aussagen damaliger Poliiker (Kriegsverbrecher), die ich jetzt nicht zur Hand habe, die sich aber leicht finden lassen, wenn man dazu sucht.

    Liebe Leute. Die Lüge ist noch viel größer, als Ihr glaubt. Ihr müsstest nur mal zuhören. Ich gebe zu, dass es dauern kann, bis es bei Euch Klick macht und die Euch eingetrichterte Lüge vom pösen Dritten Reich und noch böseren Nationalsozialismus zu wanken beginnt. Aber ich hoffe, dies wird bald sein! Denn ohne diese Lüge zu erkennen, kommen wir nicht raus aus der derzeitigen Misere. Es ist nämlich immer dasselbe, heute, gestern, damals, und so wird es auch in der Zukuft sein, wenn IHR nicht erkennt, was vor sich geht!

    Habt den Mut, Euch Eures eigenen Verstandes zu bedienen!

    Gefällt mir

    1. „Mit Greuelpropaganda haben wir den Krieg gewonnen …Und nun fangen wir
      erst richtig damit an! Wir werden diese Greuelpropaganda fortsetzen, wir
      werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen
      annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie etwa in anderen Ländern
      noch an Sympathien gehabt haben, und sie selber so durcheinander geraten
      sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun. Wenn das erreicht ist,
      wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa
      zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu
      sein, dann erst ist der Sieg vollständig. Endgültig ist er nie. Die Umerziehung
      (Re-Education) bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie englischer Rasen.
      Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das Unkraut bricht durch, jenes
      unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.“
      Sefton Delmer, ehemaliger britischer Chefpropagandist nach der
      Kapitulation 1945 zu dem deutschen Völkerrechtler Prof. Grimm

      Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.