Hartz IV und Immigranten


die Wahrheit jetzt erkennen und die Zeit zum handeln nutzen…oder warten bis das Lügengebäude zusammenbricht

und keine Zeit zur Rettung mehr da ist…..

entscheide selbst……

Der Honigmann Der Honigmann

Die unterschiedliche Behandlung von Asylanten und Deutschen in Deutschland 

Asylanten wird bedingungslos ihr Existenzminimum gestellt—

Deutsche müssen aberwitzige Aufgaben erfüllen, um überhaupt an ihr Existenzminimum zu kommen

Bei vollkommen sinnentleerten Hartz IV Maßnahmen angefangen,……
bis zum Verrat am eigenen Volk durch Zwangseinweisung in unterbezahlte Jobs
Von Achtung der Menschenwürde keine Spur mehr.

Spurt der Hartz IV Empfänger nicht, wird sein Existenzminimum sanktioniert oder es wird gleich ganz gestrichen

Insbesondere die unter 24-Jährigen Deutschen, haben unter diesen Maßnahmen zu leiden

Nicht so die überwiegend gleichaltrigen männlichen Asylanten. Die haben nichts zu befürchten.

Durch diese Politik steht Deutschland mit ca. 500.000 Obdachlosen an der Spitze der EU

Zur gleichen Zeit ernähren die Deutschen über 600.000 Asylanten mit, die bereits abgewiesen aber immer noch hier sind.

Diesen wird ohne jegliche Bedingung alles vom deutschen Volk finanziert.

Strom, im Gegensatz zu den Deutschen, denen 300.000 Mal im Jahr der Strom abgestellt wird.

Essen, das nach Bemängelung so für die Asylanten zur Verfügung gestellt wird, dass sie zufrieden sind…

….im Gegensatz zu den Deutschen, denen teilweise nur noch die Tafel zum Überleben bleibt.

Doch auch hier werden sie immer mehr von den Flüchtlingen zurückgedrängt, damit die noch mehr haben,..

obwohl sie nicht einmal im Existenzbereich sanktioniert werden.

Durch das Anspruchsdenken der Asylanten und der daraus resultierenden Aggression, wurden in Wattenscheid und Bochum,…..

zum Leidwesen der friedfertigen Deutschen, über 16 Tafeln geschlossen, weil 300 von 430 

ehrenamtlichen Mitarbeitern die zunehmende Gewalt nicht mehr ertragen konnten.

Wer glaubt, dass für die Unterbringung der Deutschen gesorgt wird, der täuscht sich.

Obdachlosenheime stehen einem Deutschen nur max. 30 Tage im Jahr zur Verfügung.

Den Rest des Jahres muss er sehen wo er bleibt.

Es kümmert sich niemand in diesem Land um die Unterbringung von obdachlosen Deutschen.

Für Asylanten hingegen werden öffentliche Gebäude beschlagnahmt und die Vorbesitzer hinausgeschmissen

Das gilt auch für Wohnungen, die von Deutschen bewohnt werden.

Diesen wird gekündigt und sie können sehen wo sie bleiben, damit ein Asylant dort Platz hat.

Der Staat zahlt Gasthäusern, Pensionen etc. täglich bis zu 40 Euro pro Asylant, für dessen Bewirtung

Asylanten sind leistungsrechtlich und verfahrensmäßig den Mitgliedern der gesetzlichen Krankenversicherung gleichgestellt.

180.000 Deutsche leben ohne Krankenversicherung

Wer wird dafür sorgen, dass bei steigender Asylantenzahl diese Geschenke nicht irgendwann als Eigentum betrachtet werden und die restlichen Deutschen so selbst zu Flüchtlingen werden?

Der Feminismus wurde von den Rockefellers erfunden und radikal umgesetzt…


rockefeller

Der Feminismus maskiert sich als Bewegung für die Frauenrechte. In der Realität ist der Feminismus aber gegen die Frauen gerichtet, eine grausame Lüge, in dem ihnen erzählt wird, ihre natürlichen biologischen Instinkte sind „konstruiert“ worden um sie zu unterdrücken.

Wie kann aber die natürliche Rolle der Frau etwas schlechtes sein?

Tatsächlich ist der Feminismus von der Elite erfunden worden, ein bewusster sozialer Umbau, um beide Geschlechter zu neutralisieren, in dem man Frauen maskulin und Männer feminin macht. Dadurch werden Frauen gegen die Ehe und die Mutterschaft aufgehetzt und Männer finden keine Frauen mehr, die eine Familie gründen wollen. Es wird ihnen eingeredet, die „Karriere“ wäre wichtiger als die traditionelle Mutterrolle und die von der Elite kontrollierten Medien verbreiten diese Lügenbotschaft. Nur, was für eine Karriere soll das sein? In einem Büro sitzen und Papier von links nach rechts bewegen? An einer Maschine stehen und immer die gleiche Handbewegung machen? Oder wenn es dann mal hoch kommt, als Chefin andere Kollegen anzutreiben und auszubeuten?

Die Rockefellers und Rothschilds haben den Feminismus erfunden, um die Familie zu zerstören und um die Mann-Frau-Beziehung zu vergiften.

Ein typischer Fall von Teile und Herrsche. Ihr Ziel ist es eine Bevölkerung von egoistischen Individuen zu schaffen, welche den idealen steuerbaren Konsumenten darstellen. Ausserdem wollen sie damit die Welt entvölkern, in dem immer weniger Kinder geboren werden. Und sie wollen eine einzige Weltregierung errichten, die alles bestimmt und kontrolliert.

Warum? Weil diese globale Geldelite meint sie sind Götter, da sie Geld mit ihren Zentralbanken aus dem Nichts schaffen können. Geld regiert die Welt ist ihr Motto. Damit und mit dem Zins und Zinseszins-System und der totalen Verschuldung versklaven sie die Menschheit. Jeder der ihnen zu diesen Zielen im Weg steht wird vernichtet.

Wenn der Feminismus echt wäre, dann gebe es ihn nicht mehr, seit dem Ende der Diskriminierung der Frauen.

So gibt es diese Idiologie weiter als Werkzeug der Elite, um ihre Agenda der Destabilisierung, Bevökerungsreduktion und der Zerstörung der westlichen Gesellschaft zu vollziehen.

Geheime Akten aus dem Vatikan belegen türkischen Völkermord


Geheime Akten aus dem Vatikan belegen türkischen Völkermord

Am 24. April 1915 begann der Völkermord an den Armeniern. Mit einer Razzia startete der unfassbare Leidensweg der wohl ältesten christlichen Nation. Nach Einschätzung moderner Historiker fielen dem Armenozid rund 1,5 Millionen Menschen zum Opfer. Unter dem Vorwand einer angeblichen Verschwörung der Armenier gegen das Osmanische Reich setzte die Regierung der Jungtürken mit ungeheurer Grausamkeit ihre »Vision« eines rein muslimischen Staates in die Tat um. Der gegenwärtige türkische Staat leugnet diesen Genozid bis zum heutigen Tag, spricht allenfalls von einem »bedauerlichen Massaker«. Doch die Dokumentation der Ereignisse, erstmals unter Verwendung bislang unveröffentlichter Quellen aus dem päpstlichen Geheimarchiv, belegt auf erschütternde Weise diese Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

2008 erhielt Michael Hesemann erstmals die Erlaubnis, im Vatikanischen Geheimarchiv zu forschen. »Dabei stieß ich auf ein Dokument, das mich tief bewegte«, sagt Michael Hesemann dem mysteries-Magazin. »Es war ein glühender Appell des damaligen Erzbischofs von Köln, Kardinal von Hartmann, an den damaligen Reichskanzler, weitere Ausschreitungen gegen die Armenier beim türkischen Verbündeten zu verhindern.« Die Verfolgung der Armenier im Jahr 1915 würde an Grausamkeit den Christenverfolgungen der ersten christlichen Jahrhunderte nicht nachstehen. Er sprach von »himmelschreienden Gräueln«. Bei seinen weiteren Recherchen hatte Michael Hesemann Zugriff auf 2.000 Seiten teilweise unter Verschluss liegender Dokumente. Diese widerlegen zweifelsfrei die türkische Lüge, es habe keinen Völkermord gegeben.

Das umfassende Werk mit exklusiven Erkenntnissen aus dem Vatikanarchiv

Völkermord an den Armeniern

Mit einer Razzia begann der unfassbare Leidensweg der wohl ältesten christlichen Nation am 24. April 1915. Nach Einschätzung moderner Historiker fielen dem Armenozid rund 1,5 Millionen Menschen zum Opfer. Unter dem Vorwand einer angeblichen Verschwörung der Armenier gegen das Osmanische Reich setzte die Regierung der Jungtürken mit ungeheurer Grausamkeit ihre „Vision“ eines rein muslimischen Staates in die Tat um. Der gegenwärtige türkische Staat leugnet diesen Genozid bis zum heutigen Tag, spricht allenfalls von einem „bedauerlichen Massaker“. Doch die Dokumentation der Ereignisse, erstmals unter Verwendung bislang unveröffentlichter Quellen aus dem päpstlichen Geheimarchiv, belegt auf erschütternde Weise dieses Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

Es war wie eine Szene aus Dantes Inferno, was sich da den Augen der deutschen Missionsschwestern auf ihrem Weg von Konstantinopel in ein Lazarett in Mossul bot: Zu Tausenden türmten sich in den Schluchten des Taurus- und Amanus-Gebirges die sterblichen Überreste armenischer Christen. Männer, Frauen und Kinder, die dort in den Monaten zuvor in Scharen gezielt in ihr Verderben getrieben worden waren. Sie alle waren, wie Hunderttausende ihrer Leidensgenossen, Opfer eines wahren Vernichtungsfeldzugs des Osmanischen Reiches geworden, der im April 1915 seinen Anfang genommen hatte und in einen der größten Völkermorde der Geschichte mündete.

Michael Hesemann schildert in diesem Buch, detailgenau belegt durch offizielle Dokumente und erschütternde Augenzeugenberichte, die politischen Hintergründe, Geschehnisse und schrecklichen Folgen des Jahres 1915. Und er fügt der Armenozid-Forschung ganz neue Quellen hinzu: Bislang unveröffentlichte Dokumente aus dem Geheimarchiv des Vatikans. Sie belegen die verzweifelten Versuche von Papst Benedikt XV. und seinen Diplomaten, dem Morden Einhalt zu gebieten, und dokumentieren doch die Niederlage der Menschlichkeit im Wettstreit mit der Barbarei.

+

…eine Realität die wie eine unglaubwürdige böse Prophezeiung klingt…


ein Kommentar von Frank1963

Kommentar2

Wer Asylanten nachmacht oder verfälscht oder Nachgemachte oder Verfälschte sich verschafft, und in den Umlauf bringt …ist ein guter Mensch. Wer sich allerdings dagegen wehrt, seine Kultur verteidigt, sein erarbeitetes Geld sichert, Deutsch spricht, seine Familie schützt, kriminelles Verhalten “Zugezogener” anprangert, auf Probleme aufmerksam macht, fleißig seiner Arbeit nachgeht, gerechten Lohn fordert, an alle unmöglichen Gesetze sich treu hält…… Ja der….. der muss verfolgt werden!!!!!

Verboten ist “Wir wollen keine Überfremdung”
Verboten ist “Deutschland soll Deutsch bleiben”
Verboten ist “”””WITZE”””” über den Islam zu machen”
Verboten ist “Nichtdeutsche anzuzeigen”

Erlaubt ist “Tot allen Deutschen”
Erlaubt ist ” Nieder mit den Christen”
Erlaubt ist “Schlagt den Christen die Köpfe ab”
Erlaubt ist “Alles was gegen Deutsche ist”

Gefördert wird “Ausverkauf Deutschlands”
Gefördert wird “Deutsche Arbeitsplatzvernichtung”
Gefördert wird “Zurückdrängung der Deutschen”
Gefördert wird “Jeder NICHT-Deutsche”
Gefördert wird “Deutscher Volkstot”
Gefördert wird und das tut mir im Herzen sehr weh: Abtreibungen!!! So viele wie möglich, aber nur Deutsche bitte!!!

Wird ein Kanacke von einem Deutschen überfallen oder grundlos angegriffen, ausgeraubt oÄ. dann ist der Deutsche sofort ein Rassist!

Widerfährt einem Deutschen das Selbe von einem Kanacken, wird erstmal ein Grund gesucht ob der Kanacke sich nicht vielleicht doch nur einem Deutschen Angriff erwehrte. Erst wenn man in dieser Richtung NICHTS findet, sucht man noch eine Weile andere, fadenscheinige Gründe um es doch noch dem Deutschen anzulasten. Wenn das auch nicht hilft dann wird er Überfall als Einzelfall dagestellt. Der Täter wird dann nur “Ermahnt” und der Deutsche bleibt auf seinem Schaden ALLEINEGELASSEN sitzen.

Wie gesagt: Deutsche die sich WEHREN sind Angreifer!
Kanacken die Angreifen, wehren sich doch nur!

Deutsche die sich über Kanacken beschweren sind Rassisten!
Kanacken die sich über Deutsche beschweren haben IMMER Recht!

..und um die Gleichstellung zu verwirklichen haben
die Rechte der Kanacken, sowie die Pflichten der Deutschen, den SELBEN Stellenwert, sowie die Pflichten der Kanacken und die Rechte der Deutschen!
Und….. so GLEICH sind die UNTERSCHIEDE!!!

Danke BRD! Die es zulässt das den Frauen genau der Schwanz angenäht wird den man den Männern dieses Landes abgeschnitten hat.
Danke BRD! das du es zulässt das DEIN eigenes Volk verraten wird.
Danke BRD! Das Du alles unternimmst Deutsche aussterben zu lassen um dann den Verlust mit Kanacken wieder aufzufüllen.
Aber eines Tages wird auch euer Kopf rollen werden, denn IHR SEID SELBER DEUTSCHE! Mit eurem Monatslohn von 30 Silberlingen, werdet IHR nur in euren Lieblingsstaaten aufgenommen werden, dort werdet ihr aber wieder zu Christen DEGRADIERT .

Viel Spaß ihr Berliner und Brüsseler HUNDE.
Ihr ward noch niemals MEHR als Zaungäste ehrlicher Deutscher Menschen. Mit Deutschen Tugenden schmeißt ihr rum und prahlt mit der Arbeitskraft der BRD, nehmt dabei den Genozid eures VOLKES in Kauf. Doch EHRLICH lebt am längsten und ihr werden verfaulen in den Kerkern der Freiheit– das sei mal sicher.
Macht euch schonmal bereit!!! IHR Dreckigen Hunde und Bastarde des Marionettenvereins BRD.

Alles hat EIN ENDE, jedoch ihr werdet leiden als wenn ihr ZWEI ENDEN hättet.

Ein Deutscher

.

die Hauptangeklagte: 

Die Tyrannei des Merkel-Clowns

Merkel Reihe