FED, Bilderberger und die Jahrhundertlüge – Teil 8


.

Die Finanzierung

.

„Die Liebe zum Profit beherrscht die ganze Welt“
Aristophanes (zwischen 450 und 444 v. Chr. – 380 v. Chr.)

.

Wenn es um die Aufarbeitung der eigenen Vergangenheit geht, steht Deutschland mit enormem Abstand weltweit an erster Stelle. In den letzten zehn Jahren konnte man sehr schön beobachten, das kein Tag verging, an dem nicht in irgendeiner Form die Medien über den Zeitraum von 1933 bis 1945 berichten, Tendenz steigend. Der Eindruck entsteht mitt-‘ lerweile, dass sich die deutsche Geschichte nur auf die eben benannten 12 Jahre beschränkt.

Interessant ist dabei zu beobachten, dass über das noch so kleinste Detail berichtet wird, aber nicht wer eigentlich Hitlers Aufstieg und Deutschlands Aufrüstung finanziert hat. Die Namen, die in den Medien kursieren, beschränken sich in der Regel auf deutsche Unternehmen wie Thyssen, Krupp, Flick usw. Wie war das nationalsozialistische Wirtschaftswunder von 1933-1939 finanziell überhaupt machbar? Mit anderen Worten, die Oberfläche wird auf Hochglanz poliert, nur über den Kern wird nicht gesprochen. Dabei ist doch ganz klar, dass kein verschuldetes Land auf der Welt, finanziell in der Lage ist, einen Krieg zu führen. Das Land, das letztendlich die Absicht hegt, einen Krieg vom Zaun zu brechen, muss sich immer erst an die internationalen Bankiers wenden, um Geld für sein Vorhaben zu erhalten. Das galt damals wie heute.

Aufgrund des Versailler Vertrags und den damit verbundenen Auflagen, war Deutschland hoch verschuldet und musste enorme Reparationszahlungen an das Ausland leisten. Das führte letztendlich zum Zusammenbruch der deutschen Währung und als Folge zur chronischen Inflation im Jahre 1923. Aber die internationalen Bankiers waren zur Stelle, in dem sie über den DAWES-Plan53 und den YOUNG-Plan64 ab 1924 gewaltige Beträge an Deutschland überwiesen. Ohne diese wäre es unmöglich gewesen, in so kurzer Zeit eine Kriegsmaschinerie solchen Ausmaßes aufzubauen. Professor Carroll Quigley, Historiker an der Georgetown Universität in Washington, D. C., berichtet:

.

 

FED, Bilderberger und die Jahrhundertlüge – Teil 7


.

Die Goldmann Sachs Verschwörung

.

„Die wahre Bedrohung unserer Republik stellt die unsichtbare Regierung dar, die wie ein gigantischer Krake Ihre schleimigen Arme über unsere Stadt, unseren Staat und unsere Nation ausbreitet. Ganz oben befindet sich eine kleine Gruppe von Finanzinstituten, die man im Allgemeinen ais Internationale Bankiers bezeichnet Dieser kleine exklusive Zirkel machtvoller, Internationaler Bankiers beherrscht tatsächlich unsere Regierung, um eigene egoistische Ziele zu erreichen. “
John Francis Hylan (1868 – 1936)

.

Ein Interview der britischen BBC sorgte im Herbst 2011 für Aufregung und Empörung in der Bankenwelt und der Politik.55 Der Sender befragte den Börsenhändler Alessio Rastani zur Wirtschaftskrise in Europa. Dieser sagte unter anderem: „Die Regierungen können die Krise nicht lösen.“ Und dann äußerte er noch etwas Ungeheuerliches‘: „Nicht die Regierungen beherrschen die Welt, sondern Goldman Sachs regiert die Welt.“ Mit dieser Äußerung hat er gegen die ungeschriebenen Gesetze der Bankenwelt verstoßen. Unmittelbar danach setzte eine Verleumdungskampagne durch die etablierten Medien ein, in der sich der „Daily Telegraph“ besonders hervorgetan hat. Die Zeitung unterstellte ihm in einem Interview, dass er ein „Aufmerksamkeitssuchender“ sei, der den Handel mit Aktien nur als Hobby betreibe.56

Goldman Sachs ist mehr als eine Bank. Sie ist ein unsichtbares Imperium, dessen Vermögen mit mehr als 700 Milliarden Euro das Budget des französischen Staates um das Zweifache übersteigt.

Die dubiosen Goldman-Sachs-Aktivitäten kamen im Jahre 2007 erstmals durch den Abacus-Skandal ans Licht der Öffentlichkeit. Bei Abacus handelte es sich um riskante Hypothekendarlehen, die Goldman Sachs bündelte und diese Papiere an ihre eigenen Kunden weiterverkaufte. Dieses Höchstrisikoprodukt wurde mit der Wertung AAA eingestuft, als sicherstes Investmentprodukt.57 Der Skandal bestand darin, dass Goldman Sachs selbst auf den Verfall der Papiere spekulierte und damit gegen die eigenen Kunden wettete. Ein halbes Jahr später kam es zu Masseninsolvenzen der amerikanischen Hausbesitzer und Abacus stürzte ab. Dies hatte zur Folge, dass die Goldman-Sachs-Kunden ihre Investitionen verloren.

Mehr noch, in demselben Jahr war Goldman Sachs so dreist, hochspekulative Geschäfte mit der Zahlungsunfähigkeit der amerikarÿschen Haushalte zu machen.

.

 

Sind alle Werte, die die Menschen einst hatten, verloren gegangen?


Frank fragt und sucht nach etwas Hoffnung:

 

Es ist wirklich “wunderbar” mitanzusehen wie mein/unser VATERland nicht Mutterland, stirbt. Es stirbt nicht wegen natürlicher Krankheit, nein es stirbt weil es sterben will, weil die Führer dieses Landes dem Volk einreden, dass es besser sei KEINE Kinder zu haben, dass es besser ist schon im Mutterleib seinen Nachwuchs zu morden.

  • Was muss eigentlich noch alles geschehen bis ALLE zum Tode verurteilten, endlich merken was zu merken sich lohnt?

  • Was geht in den Köpfen vor, daß das Aussterben des eigenen Volkes nicht wahrgenommen wird.

    Wie muss ein Volk denken das es den eigenen Untergang beschwört?

    Wissen die Menschen echt nicht mehr zu leben?

    Das und viele Fragen habe ich. Wer kann sie beantworten?

Untergang

“Tot allen Deutschen” darf man ungeniert und, vor allem, UNGESTRAFT überall hinkritzeln, jedoch wenn man das Wort Deutschen durch Ausländer ersetzt wird man “Hingerichtet” und als ob das nicht schon verwunderlich genug wäre, darf der gemeine Ausländer jedoch schreiben was er will, egal ob er für oder gegen Ausländer ist, er wird nicht bestraft und wenn doch, dann aber sehr milde.

Was stimmt mit MIR nicht?    Untergang5

Bin ich und eine geringe Anzahl an Deutschen denn Assozial, nur weil wir PRO Deutsche sind?
Was ist hier los? Manchmal denke ich das ich träume, denn die Realität kann doch freilich NICHT so sein. Es widerspricht doch allen menschlichen, logischen Denkens, sich selber auszurotten, bzw sich zu freuen wenn das eigene Volk ausstirbt—wo ist da der Sinn?

6 Millionen Juden sollen angeblich, laut alliierter Propaganda, die “Deutschen” gemordet haben. Darüber ist Trauer “Befohlen”. Diese x-Millionen Kinder im Mutterleib, die man “Hinrichtete”, da verliert keiner eine Träne, nichts und garnichts wird berichtet. Da werden Menschen, die die Ungeborenen “RETTEN” wollen als NAZIS beschimpft, selbst die, die diesen grauenvollen MASSENMORD anprangern wollen auch!  Untergang2

Alle reden von Gleichbehandlung, alle reden von Toleranz, alle reden von Menschenwürde, doch keiner zeigt Toleranz wenn es um das Ungeborene geht

  • Sind alle Werte, die die Menschen einst hatten, verloren gegangen?

    Kommen die Werte nur noch aus dem Fernseher?

    Wer sind diese Menschen die all das Gute prädigen, das Gegenteil aber verherrlichen?  Untergang3     Untergang54

Mir ist und wird immer öfter speiübel, es ist einfach nicht mehr auszuhalten.
Bitte helft mir, ich weiß wirklich nicht mehr weiter–Es tut so unsaglich weh im Herzen…

Frank, Staatsangehörigkeit: MENSCH

krimminelle ASYLBETRÜGER: Deutschland und Österreich werden regelrecht ausgeraubt


T-Lymphozyt meldet:

Zur Ergänzung ein “bisschen” Asylchaos aus Deutschland.

“Die Anzahl der “Flüchtlinge” aus dem Kosovo in Deutschland hat sich versechzehnfacht.”
http://www.welt.de/politik/deutschland/article141612131/Mueller-macht-Fluechtlingen-die-Rueckkehr-schmackhaft.html

“Allein in den ersten vier Monaten dieses Jahres waren es fast 28.000 Asylbewerber; das entspricht dem 16-Fachen des Vorjahreszeitraums.” Asylanten-Österreich1 Asylanten-Flüchtlinge

“Wie Diebesbanden aus dem Kosovo Ihnen an deutschen Flughäfen Ihr Gepäck rauben”

http://m.focus.de/reisen/flug/in-teams-und-hochprofessionell-so-rauben-diebesbanden-aus-albanien-ihnen-am-flughafen-ihr-ganzes-gepaeck_id_4703489.html

Auszug:
“Sie sind männlich, zwischen 30 und 60, arbeiten in Teams und tun alles hochprofessionell. Überwachungsvideos vom Düsseldorfer Flughafen zeigen, wie Diebesbanden die Unaufmerksamkeit der Reisenden nutzen, um ihr ganzes Hab und Gut zu stehlen. Auf diese Tricks müssen Sie aufpassen.”

“Im Jahr 2014 wurden am Düsseldorfer Flughafen rund 2000 Koffer gestohlen. Die meisten davon von Diebesbanden, die mit fiesen Tricks sorglose Reisende ablenken und mit dem Gepäck davonspazieren. Wie ein Beitrag von “n-tv” zeigt, geben Überwachungsvideos des Airports Aufschluss über die Maschen der Diebe.”