deutschelobby

JA ZUM DEUTSCHEN REICH………. SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

  • Europa, wir kommen! Und wir werden immer mehr.: Politische Hintergründe und wahre Geschichten von Flüchtlingsfamilien.

  • Der Diktatorpapst

  • Die Destabilisierung Deutschlands

  • Krieg, Terror, Weltherrschaft: Warum Deutschland sterben soll

  • Feindliche Übernahme: Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht

  • Der geplante Tod: Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern

  • Linksversifft: Über Meinungsdiktatur und Deutschlandhass

  • Feurige Zeichen aus höheren Dimensionen: Kugelblitze, Orbs, spontane Feuer und eingebrannte Hände

  • Geheimplan Europa: Wie ein Kontinent erobert wird

  • Wenn der Papst flieht: Das letzte Zeichen vor dem großen Umbruch

  • Die Macht der Moschee

  • Die kleine unkorrekte Islam-Bibel. Tötet die Ungläubigen!

  • Megacrash – Die große Enteignung kommt

  • Internationales Freimaurerlexikon

  • An den Grenzen der Erkenntnis

  • PROPHEZEIUNG 2: Der Tag, an dem Deutschland starb

  • Wenn das die Menschheit wüsste…: Wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!

  • Deutschland außer Rand und Band: Zwischen Werteverfall, Political (In)Correctness und illegaler Migration

  • Das Große Gerson Buch: Die bewährte Therapie gegen Krebs und andere Krankheiten

  • Verbotene Erfindungen: – Energie aus dem ‚Nichts‘ – Geniale Erfinder – verspottet, behindert und ermordet

  • verheimlicht – vertuscht – vergessen 2018:

  • Tragödie und Hoffnung

  • Notfall-Vorsorge

  • Das grosse Buch der Überlebenstechniken

  • Das große Buch der Selbstversorgung

  • Selbstverteidigung im Straßenkampf: Hocheffektive Techniken für Mann und Frau, um den Angriff eines Straßenschlägers erfolgreich abzuwehren

  • Transformation of America…Mindcontrol — hart, entlarvend, mit Namen und Details…

  • Atlantis, Edda und Bibel: 200.000 Jahre germanischer Weltkultur und das Geheimnis der Heiligen Schrift

  • Wenn das die Deutschen wüssten…: …dann hätten wir morgen eine (R)evolution

  • Halt dem Kalergi-Plan!

  • Inside Islam: Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird

  • PROPHEZEIUNG: Der Tag, an dem Deutschland beschloss zu sterben

  • 3 Tage im Spätherbst: Wie Hellseher weltweit seit Jahnhunderten eine 3-tägige Finsternis für unsere Zeit vorhersehen

  • Anti-Giftköder-Training

  • Rückruf & Giftköderprävention

  • Der General des letzten Bataillons – Band 2: Die Alpenfestung

  • Der General des letzten Bataillons (Sonderelbe Jasmin, Band 1)

  • Pfefferspraypistole JPX inkl. Piexon Magazin 2x 10ml Ladung

  • Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde? Jan van Helsing, Thomas A. Anderson

  • No-Go-Areas: Wie der Staat vor der Ausländerkriminalität kapituliert

  • 3491961769 Das Totenbuch der Germanen: Die Edda – Wurzel eines wilden Volkes

  • Wiederkehr der Hasardeure: Schattenstrategen, Kriegstreiber, stille Profiteure 1914 und heute

  • Volkspädagogen

  • Gekaufte Journalisten

  • Die geheime Migrations-agenda

  • Grenzenlos kriminell

  • Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung

  • Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947

  • Die Asyl-Industrie

  • Verborgene Geschichte: Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte

  • Das Anglo-Amerikanische Establishment

  • Geheime Machtstrukturen

  • Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

  • Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA

  • Die geplante Vernichtung: Der Weg zur Weltherrschaft

  • England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert: Die perfiden Strategien des British Empire

  • Beuteland

  • „Other losses“ – die sonstigen Verluste – DVD

  • Sabatina James: Scharia in Deutschland

  • Die Grünen: Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung

  • Die türkische Bedrohung: Europa im Fadenkreuz des Islam

  • Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg

  • Chemtrails. Verschwörung am Himmel? Wettermanipulation unter den Augen der Öffentlichkeit

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Band 1: Operation Walhalla IV

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn2 Band 2: Das Geheime Tagebuch der Arianni

  • Hunde würden länger leben, wenn …: Schwarzbuch Tierarzt

  • Eine Macht aus dem Unbekannten: Deutsche „UFOs“ – und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?

  • Verschwörung Jonastal. Sensationelle neue Erkenntnisse…

  • Sie sagten Frieden und meinten Krieg: Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt

  • Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird endlich Wut

  • Europa vor dem Crash: Was Sie jetzt wissen müssen, um sich und Ihre Familie zu schützen

  • 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg

  • Countdown Weltkrieg 3.0

  • der-dritte-weltkrieg-schlachtfeld-europa…………Bestseller

  • Das Dschihadsystem – wie der Islam funktioniert

    Buch -Das Dschihadsystem - Wie der Islam funktioniert
  • GenderGaga

  • Das jüdische Jahrhundert – in deutsch

    in deutscher Sprache!!!

  • Tödliche Toleranz: Die Muslime und unsere offene Gesellschaft

  • Als die Soldaten kamen: Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs

  • S.O.S. Germany: Wie Deutschland ausgeplündert wird

  • Die Rote Walze: Wie Stalin den Westen überrollen wollte

  • 2018 – Deutschland nach dem Crash

  • Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt

  • Die Impf-Illusion

  • Unterwerfung – wenn der Halbmond über Paris aufsteigt

  • Alptraum Zuwanderung

  • Die unbequeme Nation 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen

  • Unser Tausendjähriges Reich: Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

  • Am Vorabend des Dritten Weltkriegs: Was Hellseher für unsere nahe Zukunft prophezeien und was politische Fakten bestätigen

  • Kill the huns – Tötet die Hunnen!: Geheimdienste, Propaganda und Subversion hinter den Kulissen des Ersten Weltkrieges

  • Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden

  • Michael Wittmann: Efolgreichster Panzerkommandant des Zweiten Weltkrieges und die Tiger der Leibstandarte SS Adolf Hitler

  • Ihr seid Lichtwesen: Ursprung und Geschichte des Menschen

  • Das Tavistock Institut – Auftrag: Manipulation von Dr. John Coleman

  • Das Komitee der 300 – die Verschwörer

  • 14-18 der Weg nach Versailles

  • das Deutschland-Protokoll

  • Adolf Hitler – Der Frontsoldat

  • Als Deutschland Großmacht war

  • Irlmaier: ein Mann sagt was er sieht

  • Der Anfang vom Ende des alten Europa: Die alliierte Verweigerung von Friedensgesprächen 1914-1919

  • dokumentation-alliierter-kriegsverbrechen

  • der falsche Krieg….die Schuld Englands….Freispruch für das Deutsche Reich

  • Politisches Bekenntnis – Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

  • NATSIEPIEFKE.COM

  • Enzyklopädie der Wahrheit

  • UN-Migrations-Pakt…offene Grenzen ohne Grenzen…

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Meta

  • Archiv

  • April 2015
    M D M D F S S
    « Mrz   Mai »
     12345
    6789101112
    13141516171819
    20212223242526
    27282930  
  • Ursula Haverbeck

  • Tierrechte..gegen Tierversuche

  • Deutsche Reich

  • Das völkerrechtliche Subjekt – Das Deutsche Reich oder die unauflöslichen Rechte der Deutschen

  • sonnenrad.tv

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 1 mit deutschen Untertiteln

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 3 mit deutschen Untertiteln

  • https://vk.com/videos356447565

  • Menuhin – Wahrheit sagen-Teufel jagen Teil 1

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 2

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 3

  • Verein für Haustierhalter

  • Heinz-Christian Tobler – Aufklärung im Großen Stil

  • Verein Deutsche Sprache e.V.

  • Schlagwörter

  • Top-Klicks

  • Aktuelle Beiträge

  • Selbstschutz…

  • EinProzent

    **********************

  • Eva Hermann- Blog – Willkommen

  • Nazneen Tobler zum Deutschen Volk

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

  • Hellstorm – der Genozid an Deutsche – in deutsch

  • Sicherheit für Nationalisten

  • PEGIDA – Patrioten GEMEINSAM SIND WIR STARK

    PEGIDA-Dresden

  • pittromi

  • twitter/pittromi

  • russisches Militärarchiv

  • Gender erklärt in weniger als 3 Minuten

  • -befreit- wovon? von KH Kupfer

  • Buch – befreit-wovon von Kupfer KH

  • Befreit-wieso / besetzt-wodurch HaarmannD.H.

  • giftwarnkarte-APP

  • giftwarnkarte

  • giftwarnunginfo

  • tierarztblog

  • Tierschutz

  • A.H. – The greatest Story Never told

    sssssssssssssssssssssssssssssssssss

  • AH–my heart will go on…mein Herz wird immer bei dir sein…

  • Widerstand –der-dritte-weg

  • 26.04. Rudolf Hess Geburtstag

    127. Geburtstag vom Stellvertretenden Reichskanzler Rudolf Hess26. April 2015
    Rudolf Heß war ein deutscher NSDAP-Politiker und lebte von 1894 bis 1987. Geburtstag am 26. April, † 17. August 1987 in Berlin-Spandau
  • Broschüre „Koran im Klartext“ – kostenlos

    Bild anklicken oder E-Post: info@konservative.de

  • Umwelt & Aktiv

    Umwelt & Aktiv ... Naturschutz-Tierschutz-Heimatschutz

  • 22. März 1944: Bombenangriff Frankfurt am Main

    22. März 1944: Bombenangriff Frankfurt am Main22. März 2015
    22. März 1944: Ein verheerender Bombenangriff der Royal Air Force auf Frankfurt am Main zerstört die komplette von Fachwerk geprägte Alt- und Neustadt und fast alle bedeutenden Kulturdenkmäler. Mindestens 5.559 Menschen fallen dem Luftterror zum Opfer.
  • PEGIDA Österreich

  • PEGIDA Schweiz

  • deutsche-stimme/

    http://deutsche-stimme.de/

  • Recht und Wahrheit

    www.rechtundwahrheit.de

  • Geschichte des Islam – geschrieben mit Blut und Terror

  • Islam-Lexikon…TAKIYA= DIE HEILIGE LÜGE…

    Informationsblatt zum ausdrucken:

  • deutsches Wirken als Beitrag zur menschlichen Zivilisation

  • Zeitzeugenbericht: Deutsches Leben unter der „Diktatur“…

  • zionistisch kontrollierten angloamerikanischen Kriegstreibern

    zionistisch kontrollierten Nachrichtenagenturen und Medien des Westens

  • ein Schweizer spricht wieder die Wahrheit…

  • ein Schweizer spricht die Wahrheit

  • 21. und 22. Oktober 1944 Massaker von Nemmersdorf

    21. und 22. Oktober 1944 Massaker von Nemmersdorf21. Oktober 2015
    21. und 22. Oktober 1944 Das Massaker von Nemmersdorf im gleichnamigen deutschen Ort südwestlich von Gumbinnen in Ostpreußen wurde zum Synonym für die Schrecken des von Polen ausgelösten und durch Englands Verhalten eskalierten Zweiten Weltkrieges.
  • #######################################

    Stand 19.12.2014

    Rekord an einem Tag 177.382 Aufrufe

    Beiträge bisher 9.874
    Kommentare bisher 21.304

    #######################################

  • Weckruf der Linde

  • 2000 Jahre germanischer Überlebens- und Freiheitskampf

  • SCHUTZBUND FÜR DAS DEUTSCHE VOLK

  • Gewidmet den deutschen Soldaten, die mit einem Heldentum ohnegleichen den Angriff des Bolschewismus abwehrten und das halbe Europa vor der größten Gefahr bewahrten, die Europa je aus dem Osten bedrohte.

  • DAS ERSTE NWO GESETZ KOMMT ES IST SOWEIT UMERZIEHUNG FÜR ANDERSDENKENDE

  • Gender Begriffs-Erklärung von Eva Herman

  • Krisenvorsorge

  • deutsche Sprachwelt

  • familien-schutz

  • Deutsches Reich nicht unter gegangen | Theo Waigel

  • Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung

  • 14.9.1958 – „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“

    14.9.1958 ..... Zum 10. Tag der Heimat betonen alle Bonner Parteien: „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“
  • Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften..

    Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften, Professoren, Doktoren, hochkarätige Idealisten
  • German Defense League

  • Identitäre Bewegung Deutschland

    Identitäre Bewegung

    Identitäre Bewegung

  • Identitäre Österreich

  • Identitäre Bewegung Schweiz

  • Identitäre Bewegung Südtirol

  • schwarzkuemmelbluete

    schwarzkuemmelbluete
  • 17.08. Todestag Reichskanzler Rudolf Hess

    27. Todestag vom stellvertretenden Reichskanzler Rudolf Hess17. August 2015
    † 17. August 1987 in Berlin-Spandau
  • 16.09. Geburtstag von Reichspräsident Karl Dönitz

    123. Geburtstag von Reichspräsident Karl Dönitz16. September 2015
    1891 16. September: Karl Dönitz wird in Grünau (bei Berlin) als Sohn eines Ingenieurs geboren.
  • Todestag Jörg Haider — ermordet am 11.10.2008

  • Julfest — 21.12. bis 06. 01.

    Julfest --- 21.12. bis 06. 01.

  • 13.02. Dresden Bombenterror

    Massenmord an mehr als 1.000.000 Deutschen13. Februar 2015
    Gegen Völker- und Kriegsrecht...Dresden war eine Rote-Kreuz-Stadt...nach Internationalem Recht darf so ein Status nicht angegriffen werden....
  • 13.Februar 1945…..Massenmörder Churchill und seine Killertruppe unter Harris ermorden über 1.000.000 Zivilisten

    70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,13. Februar 2015
    ---DRESDEN-- 70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,
  • In Memorium….Todestag: 13.03.2013…..In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    In Memorium....Todestag: 13.03.2013.....In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    Von Türken verhöhnt, sein Grab von Türken geschändet, von LINKEN in's Abseits gestellt, als Mensch zweiter Klasse.....

  • Kirchweye Daniel Siefert

    Kirchweye Daniel Siefert

  • 20.04. Geburtstag Adolf Hitler

    127. Geburtstag von Reichskanzler Adolf Hitler20. April 2016
    Adolf Hitler (* 20. April 1889 in Braunau am Inn (Oberösterreich)
  • Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….

    Befreiung??? ...Wovon??? ...von Glück, Ehre, Stolz und Widerstand gegen den Welt-Zionismus...

  • 08. Mai 1945…Einzug von Lügen und Tod…die Tage der Ausbeuter beginnen

    08. Mai 1945...Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….8. Mai 2015
    Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….
  • Rechtlicher Hinweis

    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen, das gleiche gilt für alle Kommentare. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links.

    zur Kenntnisnahme und persönliche Meinungsbildung…da es nicht das Recht eines Staates sein darf, Recherchen und Meinungen Andersdenkender zu verhindern…

    Dadurch entlarvt sich jedes System selber…

    persönlich sage ich nichts und behaupte nichts…und leugne nichts… im Sinne des  § 130

Archive for 6. April 2015

Tatsachen über die Sudetendeutschen

Posted by deutschelobby - 06/04/2015


Die tiefgreifende Geschichte der Sudetendeutschen wird heute gerne und gründlich verschwiegen, nüchtern abgehandelt, oder mit dem Ziel einseitig betrachtet, aus dieser Opfergruppe der Weltkriege, ,,Täter“ zu machen, die letztlich ,,Schuld“ an ihrem eigenen Untergang wären.
Die hier aufgeführten Tatsachen zur Geschichte der Deutschböhmen und Deutschmährer, sollen Licht in der Dunkel der gegenwärtig noch vorherrschenden, von Medien und Politik inszenierten, Geschichtsdeutung bringen.
Laut der Volkszählung vom 17. Mai 1939 waren gut 90% der Einwohner des knapp 29.000 Km² Sudetengebietes ethnische Deutsche. Ein erheblicher Anteil der Tschechen in diesem Gebiet, waren erst nach 1918 angesiedelt oder bewusst angesiedelt worden, mit dem Ziel die sudetendeutsche Bevölkerung weiter zu zersetzten und die Allmacht Prags weiter auszudehnen.
Böhmen und Mähren waren nie in ihrer Geschichte so etwas wie ein ,,urslawisches“ Land, sondern stets ein Übergangsgebiet mit eingewanderten slawischen Elementen.
Der Völkermord an den Sudetendeutschen, ihre illegale Enteignung und Vertreibung sind bis heute durch die sogenannten Benes-Dekrete ,,rechtlich“ abgesichert und legitimiert, an denen alle tschechischen Regierungen nach wie vor festhalten.

Posted in Deutsche Geschichte, Deutsche Reich, Deutsches Reich, Sudetendeutschen | Verschlagwortet mit: , , , | 2 Comments »

Deutsche Bundesregierung genehmigt Schiefergas-Fracking

Posted by deutschelobby - 06/04/2015


Fracking hat fatale Umweltauswirkungen zur Folge.

Fracking hat fatale Umweltauswirkungen zur Folge.

Still und heimlich hat die Große Koalition in Berlin ein eigenes „Fracking-Gesetz“ auf den Weg gebracht. Ziel dieser von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) abgesegneten Gesetzesinitiative ist, die umstrittene Schiefergas-Förderung (Fracking) auf deutschem Bundesgebiet zu erlauben.

Ein erster Vorstoß, Fracking in Deutschland möglich zu machen, war in der alten schwarz-gelben Koalition im Jahr 2013 noch gescheitert. Umweltschützer laufen jetzt Sturm gegen diese Initiative. Experten sind sich aber sicher, dass Merkel und Co. Fracking durchsetzen werden.

US-Energiekonzerne jubeln wegen Fracking-Erlaubnis

In den Chefetagen der US-Energiekonzerne jubelt man bereits aufgrund dieser energiepolitischen Entscheidung Berlins. Dort wertet man die Fracking-Gesetzesvorlage als ersten Schritt in Richtung Freihandelsabkommen TTIP,von dem sich die US-amerikanischen Energiegiganten den Eintritt in den europäischen Markt erhoffen, wie jüngst das FPÖ-TV-Magazin aufgedeckt hat:

Makropolitisch wird die Entscheidung wieder einmal mit dem Ukraine-Konflikt erklärt: Die „EU“ und insbesondere Deutschland wollen von russischen Erdgas-Lieferungen unabhängig werden. Deshalb sei Fracking ein energiepolitisches Gebot der Stunde. Dass in den USA Fracking zu schweren Umweltschäden geführt hat und es dort deshalb immer umstrittener wird, kümmert die Entscheidungsträger in Berlin offensichtlich nicht. So soll Anfang des Jahres im US-Bundesstaat Ohio sogar ein Erdbeben durch Fracking ausgelöst worden sein.

————————————————————

http://www.unzensuriert.at/content/0017493-Deutsche-Bundesregierung-genehmigt-Schiefergas-Fracking

Posted in Chemtrail, Geo-Engineering | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

„Experten“ halten Neugeborene für moralisch unwert… und hätten kein „moralisches Recht zu leben“.

Posted by deutschelobby - 06/04/2015


"Experten" halten Neugeborene für moralisch unwert. Foto: paparutzi / flickr (CC BY 2.0)

Britische „Ethikexperten“ haben angesichts der gesellschaftlichen Anerkennung der Abtreibung dafür argumentiert, dass es demnach frischgebackenen Eltern auch erlaubt sein soll, ihr neugeborenes Baby töten zu lassen. Ein Artikel des Telegraph zitiert die Medizinethiker, die mit der Oxford University zusammenhängen, aus ihrem Artikel im Journal of Medical Ethics:

Nachgeburtliche Abtreibung

Neugeborene Kinder seien keine „tatsächlichen Personen“ und hätten kein „moralisches Recht zu leben“. Zum Beispiel bei einer Behinderung, die sich erst nach der Geburt herausstellt, soll deshalb das Kind getötet werden dürfen. „Der moralische Status eines Neugeborenen ist equivalent zu dem eines Ungeborenen, weil beiden jene Eigenschaften fehlen, die das Recht auf Leben eines Individuums rechtfertigen.“ Sie seien „menschliche Wesen und potentielle Personen, aber nicht ‚Personen‘ im Sinne von ‚Subjekt‘ eines moralischen Rechts auf Leben“. Anstatt Kindsmord bevorzugen die Autoren deshalb den Begriff „Nachgeburtliche Abtreibung“.

Auch der Herausgeber des Journals verteidigt den Artikel und greift dessen Gegner an: Sie seien „Fanatiker, Gegner der grundsätzlichen Werte einer liberalen Gesellschaft.“

Vorgeburtlicher Kindsmord

Der Direktor der Medizinethik an der St. Mary’s Universität hingehen spricht sich vehement gegen die Botschaft des Artikels aus: „Wenn eine Mutter ihr Kind erstickt, sagen wir dann ‚Macht nichts, sie kann noch eines bekommen‘, wollen wir, dass das geschieht? Was diese jungen Kollegen beschreiben, ist der unausweichliche Endpunkt eines Weges, den Ethikphilosophen der Vereinigten Staaten und Australien schon lange beschreiten, und das ist sicherlich nichts Neues.“ Zum Begriff der „nachgeburtlichen Abtreibung“ fügt er hinzu: „Das ist bloß verbale Manipulation und keine Philosophie. Ich könnte Abtreibung fortan als ‚vorgeburtlichen Kindsmord‘ bezeichnen.“

Abtreibungslobby: Kinder bis 5 Jahre sind „keine Menschen“…Petitionen an US-Universitäten fordern „Abtreibungen nach der Geburt“

Abtreibung-Mord-Wahnsinn: DREI-JÄHRIGE Kinder sollen (können) abgetrieben werden…..kein böser Scherz

Tödliche “EU”: Abtreibung jetzt als Menschenrecht

——————————————

http://www.unzensuriert.at/content/0017492-Grossbritannien-Philosophen-wollen-Kindsmord-legalisieren

Posted in Abtreibung | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 2 Comments »

Asylant lauerte beim Chemnitzer Friedhof Frauen auf

Posted by deutschelobby - 06/04/2015


Ein Asylant lauerte beim Chemnitzer Friedhof Frauen auf.  Ein Asylant lauerte beim Chemnitzer Friedhof Frauen auf.  Foto: Miebner/Wikimedia CC BY-SA 3.0)  Ein Asylant lauerte beim Chemnitzer Friedhof Frauen auf.  Foto: Miebner/Wikimedia CC BY-SA 3.0) Immer unverschämter nützen sogenannte „Flüchtlinge“ die Willkommenskultur in Deutschland aus. Ein 24-jähriger Asylwerber aus Libyen nutzte seine „Freigänge“ rund um das Asylantenheim, ein Penta-Hotel, um deutschen Frauen nachzustellen. Innerhalb einer Woche war der Asylant zweimal als Exhibitionist durch die Polizei aufgegriffen worden. Er wurde jedoch nach Feststellung der Personalen wieder in die Obhut des Asylantenheims zurückgegeben. Die wiedergewonnene Freiheit nutzte der Libyer dazu, sich neuerlich auf Frauenjagd zu begeben. Nahe des Chemnitzer Friedhofs lauerte er auf vorbeikommende Frauen.  Als eine Joggerin mit ihrer Freundin sich dem Asylanten näherte, griff sich dieser zuerst in den Schritt um anschließend der Frau einfach aufs Hinterteil zu fassen. Als diese seine Hand wegschlug, flüchtete der feige Grapscher.  Polizei ließ den Sexualtäter ein zweites Mal frei  Nachdem die Polizei alarmiert worden war, wurde der Sexualtäter zwar festgenommen, unmittelbar danach aber wieder ins Asylantenheim zurückgebracht. Damit hat er neuerlich die Möglichkeit, in Chemnitzer Straßen auf Jagd nach Frauen zu gehen, um diese sexuell zu belästigen.  Dieser Vorfall in Chemnitz ist keineswegs ein Einzelfall. Vor einigen Monaten lauerten Schwarzafrikaner deutschen Frauen in Donauwörth auf einem Parkplatz auf und onainierten vor ihnen.

Immer unverschämter nützen sogenannte „Flüchtlinge“ die Willkommenskultur in Deutschland aus. Ein 24-jähriger Asylwerber aus Libyen nutzte seine „Freigänge“ rund um das „Asylantenheim“, ein Penta-Hotel, um deutschen Frauen nachzustellen. Innerhalb einer Woche war der „Asylant“ zweimal als Exhibitionist durch die Polizei aufgegriffen worden. Er wurde jedoch nach Feststellung der Personalen wieder in die Obhut des „Asylantenheims“ zurückgegeben. Die wiedergewonnene Freiheit nutzte der Libyer dazu, sich neuerlich auf Frauenjagd zu begeben. Nahe des Chemnitzer Friedhofs lauerte er auf vorbeikommende Frauen.

Als eine Joggerin mit ihrer Freundin sich dem „Asylanten“ näherte, griff sich dieser zuerst in den Schritt um anschließend der Frau einfach aufs Hinterteil zu fassen. Als diese seine Hand wegschlug, flüchtete der feige Grapscher.

Polizei ließ den Sexualtäter ein zweites Mal frei

Nachdem die Polizei alarmiert worden war, wurde der Sexualtäter zwar festgenommen, unmittelbar danach aber wieder ins „Asylantenheim“ zurückgebracht. Damit hat er neuerlich die Möglichkeit, in Chemnitzer Straßen auf Jagd nach Frauen zu gehen, um diese sexuell zu belästigen.

Dieser Vorfall in Chemnitz ist keineswegs ein Einzelfall. Vor einigen Monaten lauerten Schwarzafrikaner deutschen Frauen in Donauwörth auf einem Parkplatz auf und onainierten vor ihnen.

———————————–

http://www.unzensuriert.at/content/0017496-Chemnitz-Libyscher-Asylwerber-belaestigte-Frau-sexuell

Posted in Asylanten | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Comments »

Der Bereicherungsmythos – Die Kosten der Einwanderung nach Deutschland – die Lügen der “EU”-Büttel – 2

Posted by deutschelobby - 06/04/2015


Der Bereicherungsmythos – Die Kosten der Einwanderung nach Deutschland – die Lügen der “EU”-Büttel – 1

Vom Institut für Staatspolitik ist eine umfangreiche Broschüre erschienen.

Hierin wird die Thematik der Asyllügen und der bewußte Betrug, nicht nur am Deutschen Volk, aufgeführt.

Deutschelobby wird täglich ein Kapitel veröffentlichen. Am Ende erscheint dann der gesamte Artikel als PDF-Datei.

  1. 2. Zuwanderung über das Asylrecht

2.1  Anstieg der Asylzahlen

Die Asylzahlen in Deutschland steigen seit Jahren. Vielerorts klagen die Kommu­nen und Gemeinden, sie seien bei der Unterbringung der Asylbewerber sowie der damit verbundenen finanziellen Belastung an ihre Grenzen gestoßen. Im August 2014 forderte daher der Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebunds, Gerd Landsberg, einen »Marshallplan« für besonders überlastete Kommunen. »Im Rahmen eines solchen Programms könnten bestehende Einrichtungen wie Kasernen oder Liegenschaften der Länder umgebaut, aber auch neue Flücht­lingsheime gebaut werden.«6 Die Politik verwies lange Zeit immer wieder dar­auf, daß der andauernde Zustrom an Asylsuchenden in Deutschland in keinem Verhältnis zu den Zahlen vor dem Asylkompromiß von 1992 stehe. Bevor sich damals CDU, CSU, FDP und SPD auf eine Neuregelung des Asylrechts einigten, hatten jährlich Hunderttausende einen Antrag auf Asyl in der Bundesrepublik gestellt. Nach dem Asylkompromiß sank die Zahl rapide.

Doch ein Blick auf die monatlich vom Bundesinnenministerium veröffent­lichten Asylzahlen zeigt deutlich, daß Deutschland mittlerweile einen ähnli­chen Ansturm von Asylbewerbern zu bewältigen hat wie Anfang der neunziger Jahre. Zum Vergleich: 1988 beantragten 103 076 Personen Asyl in der Bundes­republik. 1989 waren es 121318 und im Jahr der Wiedervereinigung 193063. 1991 stieg die Zahl auf 256112 Asylbewerber und erreichte 1992 mit 438191 Asylanträgen ihren bisherigen Höchststand. Nach dem Asylkompromiß stell­ten 1993 noch 322 599 Personen einen Antrag auf Asyl und im Jahr darauf 127210. Danach gingen die Zahlen weiter zurück. 2000 kamen beispielsweise 117648 Asylbewerber nach Deutschland, 2008 waren es 28018. Doch danach begann die Zahl der Asylbewerber wieder zu steigen, erst verhalten, in den ver­gangenen drei Jahren dann aber rasant. 2010 verzeichnete das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge 48589 Asylanträge, 2011 waren es 53347 und im Jahr darauf 77 651.7 2013 erreichte die Zahl mit 127 023 Anträgen den höchsten Stand seit 14 Jahren.8

2014 waren es dann sogar 202834 Asylbewerber und damit nochmals über 75 000 mehr als im Vorjahr.9 Die meisten Asylbewerber kamen aus Syrien (41100), gefolgt von Serbien (27148), Eritrea (13253), Afghanistan (9673), dem Irak (9499), dem Kosovo (8923), Mazedonien (8906), Bosnien-Herzegowina (8474), Albanien (8113) und Somalia (5685).

2014 wurden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge 128911 Entschei­dungen über Asyl-Erst- und -Folgeanträge getroffen, 40563 davon wurden positiv entschieden, was einer Quote von 31,5 Prozent entspricht. Allerdings lag die reine Asylanerkennungsquote bei 1,8 Prozent. Die übrigen Asylbewerber erhielten den

Status eines Flüchtlings gemäß dem Asylverfahrensgesetz, bekamen subsidiären Schutz gewährt, oder es wurde ein Abschiebeverbot ausgesprochen.10 Allerdings lag die Zahl der noch nicht entschiedenen Anträge Ende Dezember 2014 bei 169166, davon 150257 Erstanträge und 18909 Folgeanträge.11

Anfang Oktober 2014 hatte das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge seine Prognosen für die kommenden Monate zudem stark nach oben korrigiert. War die Behörde von monatlich etwa 16500 Asylanträgen ausgegangen, kalkulierte sie für die verbleibenden Monate des Jahres 2014 nun mit jeweils 25000 Asylbe­werbern. Sollte der Ansturm anhalten, kämen 2015 so auf die Kommunen etwa 300000 Asylsuchende zu.12 Die Prognose könnte zutreffen, dies legt Zumindest ein Blick auf das letzte Quartal 2014 nahe. Im Oktober registrierte das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge 21279 Asylanträge, im November 22075 und im Dezember 20384.13

  • 2.2 Niedrige Abschiebequote

Hinzu kommt, daß die niedrige Abschiebequote zusätzlich immer weitere Asylbewerber und Flüchtlinge nach Deutschland lockt. Das Bundesinnen­ministerium sieht in den geringen Abschiebezahlen sogar einen Hauptgrund für die stark steigenden Asylanträge. Laut einem Sprecher des Ministeriums bestehe in der Durchsetzung der Ausreisepflicht derzeit »ein erhebliches Voll­zugsdefizit«. Viele Menschen würden »dauerhaft im Bundesgebiet verbleiben, auch wenn sie unter keinem Gesichtspunkt – auch nicht humanitär – für ein Aufenthaltsrecht in Frage kommen«. Somit sei das »Vollzugsdefizit im Bereich der Aufenthaltsbeendigung ein wesentlicher Sog-Faktor nach Deutschland«.14 Der Blick auf die Zahlen belegt diese Aussage. 2004 gab es bei 35607 Asy- lerstanträgen 23334 Abschiebungen. 2008 waren es 8394 Abschiebungen bei 22 085 Erstanträgen auf Asyl. Während in den folgenden Jahren die Zahl der Asylbewerber stark anstieg, sank die Abschiebungsquote immer weiter. 2012 gab es bei 64 539 Asylerstanträgen 7 651 Abschiebungen. Im Jahr darauf waren es bei 109580 Erstanträgen 10197 Abschiebungen und im ersten Halbjahr 2014 verzeichneten die Behörden bei 116659 Asylerstanträgen 5 743 Abschie­bungen.15 Die Kosten für die Sicherheitsbegleitung der Abgeschobenen beliefen sich im vergangenen Jahr auf knapp 3,3 Millionen Euro.16

Die geringe Abschiebequote führte auch dazu, daß die Zahl der abgelehn­ten Asylbewerber, die sich trotz eines negativ entschiedenen Asylverfahrens in Deutschland aufhalten, in den vergangenen Jahren stark angestiegen ist. So leb­ten laut Ausländerzentralregister Ende August 2014 etwa 145000 »vollziehbar ausreisepflichtige Personen« in der Bundesrepublik. Ende 2013 waren es noch 131598 Personen, im Jahr zuvor 118347.

Von den 145000 abgelehnten Asylbewerbern waren rund 43500 »unmittelbar ausreisepflichtig« und müßten eigentlich abgeschoben werden. 101500 verfügten über einen »Duldungs-Status«, wodurch ihre Abschiebung vorübergehend ausge­setzt war. Damit hielten sich die Ausländer zwar nicht rechtmäßig in Deutschland auf, sie würden aber deswegen nicht bestraft oder abgeschoben, berichtete die Bild-Zeitung Anfang Oktober 2014.

Ein »hochrangiger Mitarbeiter des Bundesinnenministeriums« machte gegen­über dem Blatt die Bundesländer für die gestiegenen Zahlen verantwortlich. Deutschland sei zum Hauptzielland für illegale Einwanderer in Europa geworden. »Das will aber niemand zugeben und abschieben will die Flüchtlinge aus Angst vor schlechter Presse auch niemand. Das Abschieben ist nämlich Ländersache, es kostet Geld und sorgt für unschöne Fotos am Flughafen.«17

Die rasant steigende Zahl der illegalen Einwanderer macht zunehmend auch der Bundespolizei zu schaffen. Laut dem Jahresbericht 2013 der Bundespolizei griffen die Beamten in jenem Jahr 32 533 illegale Einwanderer auf, was einem Plus von 26,7 Prozent im Vergleich zu 2012 entspricht.

Die Zahl der illegalen Einwanderer aus Syrien stieg um 208,1 Prozent auf 3528 Personen, die derjenigen aus der Russischen Föderation um 135,7 Prozent auf 3453 Personen. Die Zahl der illegalen Einwanderer aus Eritrea stieg sogar um

  • Prozent auf 1540 Personen. Aus dem Kosovo wurden 1181 Illegale aufge­griffen (plus 79,8 Prozent) und aus Somalia 798 (plus 104,9 Prozent).18
    • 2.3 Rechtsbruch in Europa

In jüngster Zeit kommt ein Großteil der illegalen Einwanderer, insbesondere aus den afrikanischen Ländern, per Bus oder Bahn aus Frankreich und Itali­en.19 Damit verstoßen die dortigen Behörden gegen die Dublin-Vereinbarun- gen der Europäischen Union, nach denen dasjenige Mitgliedsland für einen Asylbewerber zuständig ist, in welchem er zuerst den Boden der EU betreten hat. Da die Sozialleistungen für Asylbewerber in Deutschland und in den nor­dischen EU-Mitgliedsstaaten jedoch höher sind als beispielsweise in Italien, Frankreich, Griechenland und Spanien, versuchen viele der Asylbewerber in die Bundesrepublik oder nach Schweden und Finnland zu gelangen. Prinzipiell könnte Deutschland diese Asylbewerber direkt in die Länder zurückschicken, in denen sie in Europa anlandeten. Mehrere Gerichte haben in Deutschland jedoch mittlerweile Abschiebestopps nach Italien, Griechenland oder Ungarn verhängt, da Asylbewerber dort nicht unter menschenwürdigen Bedingungen untergebracht seien.20 Daß beispielsweise Italien immer mehr Asylbewerber nach Deutschland Weiterreisen läßt, sorgt bei deutschen Behörden zuneh­mend für Verärgerung. »Wir haben einen überproportionalen Zulauf von Asylbewerbern aus Italien«, kritisierte Bundesinnenminister Thomas de Mai- zière (CDU) im Spätsommer 2014.21 Er forderte daher auch eine gerechtere

Verteilung von Asylbewerbern auf die Mitgliedsstaaten der EU, da es nicht sein könne, daß vier bis fünf Länder die größte Anzahl der Flüchtlinge aufnähmen. »Wir können nicht alle Armutsprobleme der Welt in unserem Land lösen«, klagte der Minister. Sonst könne die Stimmung in der Bevölkerung kippen. Er wolle deshalb seinen europäischen Innenministerkollegen die Einführung von Flüchtlingskontingenten für jedes EU-Land vorschlagen.22 Doch das stieß bei diesen überwiegend auf Ablehnung.

Betrachtet man die Asylzahlen in der gesamten EU, wird schnell deutlich, warum der Vorschlag bei de Maizières europäischen Amtskollegen auf wenig Gegenliebe stößt. Denn Deutschland nimmt mit Abstand die gffoßte Zahl an Asyl­bewerbern von allen EU-Mitgliedsstaaten auf. Zum Vergleich: Zwischen Januar und Juli 2014 verzeichnete Finnland laut der europäischen Statistikbehörde Euro­stat 1753 Asylanträge, Spanien im selben Zeitraum 2640, Polen 4450, Belgien 11840, Großbritannien 17505, Italien 30755, Frankreich 36680 und Schweden 41250 Asylanträge. Damit lag das skandinavische Land auf Platz 2 hinter Deutsch­land, wo zwischen Januar und Juli mindestens 94200 Menschen einen Antrag auf Asyl stellten.23

  • 2.4 Magnetwirkung der Sozialleistungen

Neben den niedrigen Abschiebezahlen nannte das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge noch einen weiteren Grund für den Asylbewerberansturm nach Deutschland: ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom Juli 2012. Damals hatten die Karlsruher Richter entschieden, daß Asylbewerbern in Deutschland in etwa die gleichen Leistungen zustehen wie Hartz-IV-Empfän- gern.24 Vor allem die Zahl von Asylbewerbern aus Ländern des West-Balkans sei seitdem nach oben geschnellt, hieß es in einer Stellungnahme der Behörde für den Sozialausschuß des Bundestags. Vor dem Urteil hätten im Juni 2012 noch 770 Personen vom West-Balkan einen Antrag auf Asyl in Deutschland gestellt. Im Monat darauf 1163. Im August 2012 seien es bereits 2257 Anträge gewe­sen und im Oktober 6977. Zwischen Januar und September 2014 beantragten 34054 Personen aus den Ländern Albanien, Bosnien-Herzegowina, Kosovo, Maz-edonien, Montenegro und Serbien Asyl in Deutschland. Die Asylanerken- nungsquote liegt bei diesen Staaten zwischen 0,2 und 2,8 Prozent. Der Anstieg könne laut dem Bundesamt »auf das Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom Juli 2012 hinsichtlich der Erhöhung der Asylbewerberleistungen zurück­geführt werden«. Eine andere Erklärung gebe es nicht, da in den betroffenen Ländern keine entsprechende Verfolgungssituation vorliege. Daher warnte die Behörde davor, die Leistungen für Asylbewerber zu stark anzuheben. Es dürften »keine Anreize für Wanderungsbewegungen durch umfangreiche Lei­stungsgewährung gesetzt werden«.

 

wird fortgesetzt

 

Posted in Der Bereicherungsmythos - IfS, Veröffentlichungen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment »

 
%d Bloggern gefällt das: