die erste Episode von RUSSIA TODAY – DER FEHLENDE PART


Vorwort:

es bleibt Vorsicht walten zu lassen. Hier im ersten Video von RT kam ein ehemaliger Agent der Topas, Rupp, zu Wort. Er ist ein ausgewiesener Linksextremer und schreibt u.a. regelmäßig in der linksradikalen Zeitung „Junge Welt“……

Auch hier ließ Rupp seiner Leidenschaft Lauf, wieder an die ach so böse Nazi-Zeit zu erinnern….

Wir vergleichen mit den Interviews auf der RT-Blogseite mit der radikalen Anti-deutsch-Fa bezüglich HoGeSa……

Der Rest war blabla……..

Mit anderen Worten: die gesamte Sendung brachte keine neuen Informationen, alles war vorher schon bekannt.

Eine blabla-Sendung im Mini-Rock…………..

Leider habe ich keine guten Gefühle dabei……vergleichen wir RT-englisch mit RT-deutsch, so fällt auf, dass RT-englisch tatsächlich gewichtige Themen präsentiert….

RT deutsch…..bis jetzt eine einzige Enttäuschung……..mit deutlichen Tendenzen zur linken Mainstream-Media…..

.

In der ersten Episode von DER FEHLENDE PART bringt Jasmin Kosubek folgende Themen zur Sprache:

Die Russen sind da und haben vor zu bleiben – RT Deutsch Sendestart. Kriegsmanipulation in den Medien – Wie wir auf den Krieg vorbereitet werden. Der deutsche Überwachungsstaat und mehr…

Unsere Gäste heute: Ivan Rodionov – Chefredakteur von RT Deutsch zum Start von RT Deutsch, Jochen Scholz – Oberstleutnant der Luftwaffe a.D. über Kriegsmanipulation und Rainer Rupp, ehemaliger ostdeutscher Top-Agent „Topas“ über den Überwachungsstaat

http://www.rtdeutsch.com/


.

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.