Update: Deutsche Panzer rollen in die Ukraine…schwere Leopard-Einheiten


Quelle:

http://amr.amronline.de/2014/07/31/sommerferien-stau-gefahr-wegen-panzer-kolonnen/

panzer-671x372

.

Hat von der Leyen wirklich genau darüber nachgedacht, bei der Entsendung der Panzer in die Ukraine, in ein gefährliches Kriegsgebiet, wo sogar ballistische Raketen eingesetzt werden, welche Gefahren dies mit sich bringt?

Oder sollen die Deutschen extra in einen Krieg reingezogen werden? I

st die Bundeswehr und die NATO in geheime Vereinbarungen verwickelt?

Normalerweise würde man jede noch so kleine Gefahr ausschliessen wollen. Verantwortungslos?

Beispiel Panzerverlegung…Video nicht auf Artikel bezogen.

21 Kommentare

  1. Manchen muß man auch jedesmal ein Satireschild vor die Nase halten…Die AMR ist eine Satireseite wems noch nicht aufgefallen ist.

    Gefällt mir

  2. Wenn Deutsche Panzer an einem Manöver in der Ukraine teilnehmen, werden sie sicher nicht die Strecke dahin auf Strassen zurücklegen. Denn das sind von Grenze zu Grenze schon, je nach Standort, 1000 Straßenkilometer. Dann kommen noch die Fahrtstrecken im jeweiligen Start- und Zielland dazu, also so 2000 km sind dann schon unteres Limit.

    Bis die Panzer per Strasssenfahrt am Zielort sind haben die einen Unmengen an Kraftstoff rausgeblasen, die Jungs an Bord sind dann auch nicht mehr die frischesten und mit einer Reisegeschwindigkeit von 60-80km/h nun ja rechenn kann jeder selber, was das kostet und wie lange die unterwegs sind. Abgesehen davon können die nicht gerade an die nächste Tanke fahren um sich befüllen zu lassen.
    Panzer sind nicht gerade Kleinwagen die um 5-6 Liter verbrauchen auf 100km.
    Also logistisch lässt sich eine derartige Verlegung über hunderte Kilometer auf der Straße nicht ohne weiteres bewältigen. Sicher werden Panzer an den nächstgelegenen Bahnhöfen verladen und per Zug transportiert oder wie ich selbst in letzter Zeit immer häufiger sehe (besonders Nachts) per Tieflader von zivilen Speditionen an bestimmte Zielorte transportiert.

    OK damit keiner denkt das ich nur moniere, ich bin mir sicher das die (Besatzungs-)Deutschen in den Ukrainekrieg mit reingezogen werden sollen. Allein schon die Tatsache das in einem Land, das zum Teil Kriegsschauplatz ist, ein NATO Manöver zu machen ist grotesk. Zu mal auch die Ukraine kein NATO Mitgliedsstaat ist, oder liege ich da falsch? Ergo findet da ein westlicher Aufmarsch militärischer Kräfte statt.

    Gefällt mir

    1. stimmt wohl. Aber sie rollen tatsächlich. Die Truppenverlegungen finden statt.
      Das Video soll wohl als Beispiel dienen.
      Danke für den Hinweis.

      Quelle:

      ttp://amr.amronline.de/2014/07/31/sommerferien-stau-gefahr-wegen-panzer-kolonnen/

      Gefällt mir

  3. Der Jude aus der Wall Street Uncle Sam befiehlt und die Kolonialverwalter im Bundestag gehorchen dienstbeflissen.
    Gibt es da noch jemand, der sich darüber wundert?

    Gefällt mir

  4. Von wann ist dieses Video.
    Wo wurde das Video aufgenommen.
    Zum einen ist es eine Autobahn die bestimmtz werden kann zum anderen ist eine Landstrasse zu sehen die offenbar in einen Ort führt. Nirgenwo finde ich einen Hinweis das diese Panzer in die Ukraine rollen.
    Quelle für die Behauptung; Leyen schickt….

    Gefällt mir

  5. ,,,,und wer nun noch an Souveränität dieses, unseres Landes und an den Fortbestand von Frieden glaubt, dem ist nicht mehr zu helfen. Es sind Mörder und Verbrecher am Werk um die Welt zu vernichten!

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.