Unfassbar….historisch…..die Goldene Sieben…


Hallo,

auch wer kein Interesse am Fußball hat, muß eine solche Leistung anerkennen…..welche?

Na, die vom Halbfinale 2014 in Brasilien gegen Brasilien…..7 zu 1

Das ist nicht nur ein Ergebnis, daß ist, das war das beste Spiel das ich je von einer deutschen oder überhaupt von einer Mannschaft gesehen habe.

Wir dürfen dabei nicht vergessen, dass wir immer nur mit 10 Mann gespielt haben….

Selbst die Kommentatoren und die geprüften Medien haben schon seit einiger Zeit einen Spieler des Öfteren negativ erwähnt:

den ewigen Türken Özil…

Dieser Spieler hat in dieser Mannschaft nichts zu suchen und das Löw ihn nicht auswechselt, sogar einen Stammplatz garantiert, daß zeigt, dass sich hier deutliche politische Anweisungen verbergen…….eigentlich kann man von verbergen nicht mehr reden, denn mittlerweile sieht selbst ein Zweifler, daß da einiges nicht stimmt.

Aber egal. Solche Machenschaften gab es immer schon. Seit den klassischen Olympischen Spielen wurde immer wieder „nachgeholfen“.

Das liegt in der Natur der Menschen.

Deshalb sollten wir uns über einen Thomas Müller und einen Manuel Neuer um so mehr freuen. Klose, Lahm, Schweinsteiger…..alles deutsche Spieler.

Ja, auch Klose….so manch eine historische Niete und anti-deutscher Schreier, krähen bei Klose sofort: der kommt doch aus Polen! Ist also auch kein gebürtiger Deutscher!

Falsch und rücksichtslos gegen alle Oberschlesier. Denn Klose wurde in Oppeln (Opolen) geboren. Ein hundertprozentiges deutsches Ostgebiet.

Das gleiche „Spiel“ wird mit Podolski betrieben. Er ist Oberschlesier. Geboren in Gleiwitz.

Wir sehen deutlich, dass uns mit sogenannten eingereisten „Polen“ böse mitgespielt wird und unsere ostdeutschen Landsleute beleidigt und diskriminiert werden. Sie werden als gebürtige Polen geführt. Es wird angezeigt, dass sie in Polen geboren sind………

Es soltte jedem klar sein, dass nach internationalem Recht sämtliche Ostgebiete, und nicht nur die Ostgebiete, deutsch sind und lediglich völkerrechtwidirig immer noch unter polnischer bzw bei Königsberg unter russsischer Verwaltung stehen.

Das ist keine Träumerei, sondern knallharte Fakten. Jede deutsche Politik, die anderes verlauten läßt, begeht Hochverrat nach dem Grundgesetz und auch nach der gültigen Verfassung. Sei es die Weimarer oder die Paulskirchener…wie auch immer…

Im Übrigen hat die BRiD keine staatlichen Rechte und kann nicht rechtlicher Nachfolger vom Deutschen Reich sein.

Wollen wir das Thema damit für heute beschließen und uns auf das hoffentlich erfolgreiche Endspiel freuen.

Schöne Erlebnisse können wir alle brauchen….und je erfolgreicher die deutsche Mannschaft, um so mehr ärgern sich die extremen Linken und die degenerierte antipha, besser bekannt unter HSR……

In diesem Sinne,

Wiggerl

.