Storch–Unbemerkt: Die Pläne des IWF für eine neue, globale Politik…jeder muss bluten, nicht für eine bessere Welt, sondern nur für die „Oberen“ und deren Banken…deren System“


Ohne Zusammenhalt. ohne massive Gegenwähr der Basis, wird jeder einzelne für die Bösen dieser Welt bluten…für die NWO…wer sich nicht wehrt, wird eingesperrt–so oder so…

Die Eurokrise schreitet voran. Im Moment etwas leiser: Die Gelddruckmaschine der EZB funktioniert ja geräuschlos. Aber auch der IWF weiß, daß das nicht die Lösung ist. Der IWF will ganz neue Wege beschreiten, fordert ein neues Politiksystem. Sehen Sie dazu meine kurze Videobotschaft 

 Die Regierung hat im neuen Regierungsprogramm ausdrücklich geregelt, daß sie zur „Eurorettung“ immer neuen Hilfskrediten zustimmen wird. Ein Limit hat sie nicht genannt. Schicken Sie mit einem Klick hier Ihre Botschaft an 10 Bundestags-Abgeordnete und fordern Sie diese auf, jede weitere Erhöhung deutscher Haftungssummen abzulehnen.

Stellen wir uns geschlossen gegen diese Politik. Mobilisieren wir uns. Verteidigen wir unsere Demokratie. 

Mit freundlichen Grüßen bin ich Ihre

Beatrix von Storch

PS: Unterstützen Sie bitte mit Ihrer Spende von z.B. 5 Euro unsere Kampagne. Hier  können Sie spenden. Danke.

Zivile Koalition e. V., Redaktion -Büro Berlin- Zionskirchstr. 3, 10119 Berlin 

Tel. 0 30/88 00 13 98, Fax. 0 30/34 70 62 64

Spendenkonto Nr. 660 300 31 88 Berliner Sparkasse BLZ 100 500 00

www.zivilekoalition.de

//

//

Ein Kommentar

  1. Zitat:
    „Stellen wir uns geschlossen gegen diese Politik. Mobilisieren wir uns. Verteidigen wir unsere Demokratie.“

    – Geschlossen gegen diese Politik – ja, absolute Zustimmung“
    – Verteidigen wir unsere Demokratie – NEIN und nochmals NEIN !!!

    Diese sogenannte „Demokratie“ ist eine jüdische Schimäre, eine zionistische Erfindung, zum ersten Mal ausprobiert in der jüdisch gesteuerten Französischen Revolution. Dort brachte die „Demokratie“ tausende von klugen Köpfen unters Fallbeil. Die nächste jüdisch-zionistische Revolution brachte dem Rußland „wahre Demokratie“, indem die gesamte Zarenfamilie und mit ihr Millionen volksverbundener Russen massakriert wurden.

    Und heute? Unter dieser „Demokratie“ werden Andersdenkende trotz angeblicher Meinungsfreiheit mit lebenslanger Freiheitsstrafe bedacht (Mahler). Wahrheitsliebende Menschen bekommen Zwangseinweisungen in die Psychiatrie und werden dort mundtot gemacht. Angeblich freie Wahlen verkommen durch ungültige Wahlgesetze und massivste Wahlfälschungen zur reinen Farce. Die Regierungsmitglieder brechen allesamt ihre geleisteten Eide und beweisen sich als die bösartigsten Schädlinge.

    Woher stammt das Wort „Demokratie“? In den Schulen wird gelehrt, Volksherrschaft sei die übliche Bezeichnung. Aber stimmt das überhaupt???

    Man geht von der Übersetzung des altgriechischen ,démos‘ als Wort für ,Volk‘ aus. Tatsächlich aber ist das altgriechische Wort für Volk ,laós‘. So wird auch der Name Menelaós richtig übersetzt als ,Volksführer‘. Das Wort démos‘ indessen heißt Abschaum. Die altgriechischen Bauern vom Piräus kochten zu ihrer Zeit in großen Kesseln Schaffett und schöpften dann von der Oberfläche des Suds den Abschaum herunter. Diesen Abschaum nannten sie démos‘. Die Intelligenz und Führungselite der altgriechischen Städteregierungen bezeichneten danach dann ihrerseits die aufkommende Herrschaft des Pöbels verächtlicherweise Demokratie, die Herrschaft des Abschaums.

    Schau ich mir nun diese widerlichen Witzfiguren im Bundestag an, höre mir mal das sinnentleerte Geschwafel der VS-Marionette Merkel an oder schaue ich auf die Handlungen des Hochverräters und Volksschädlings Gauck, dann kann ich wirklich nur bestätigen, daß der Begriff „Demokratie“ wahrlich nur übelsten Abschaum bedeutet.

    H.H.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.