deutschelobby

JA ZUM DEUTSCHEN REICH………. SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

  • Megacrash – Die große Enteignung kommt

  • Die Destabilisierung Deutschlands

  • Krieg, Terror, Weltherrschaft: Warum Deutschland sterben soll

  • Feindliche Übernahme: Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht

  • Der geplante Tod: Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern

  • Linksversifft: Über Meinungsdiktatur und Deutschlandhass

  • Geheimplan Europa: Wie ein Kontinent erobert wird

  • Wenn der Papst flieht: Das letzte Zeichen vor dem großen Umbruch

  • Die Macht der Moschee

  • Die kleine unkorrekte Islam-Bibel. Tötet die Ungläubigen!

  • Internationales Freimaurerlexikon

  • Wenn das die Menschheit wüsste…: Wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!

  • Das Große Gerson Buch: Die bewährte Therapie gegen Krebs und andere Krankheiten

  • Tragödie und Hoffnung

  • Notfall-Vorsorge

  • Das grosse Buch der Überlebenstechniken

  • Das große Buch der Selbstversorgung

  • Selbstverteidigung im Straßenkampf: Hocheffektive Techniken für Mann und Frau, um den Angriff eines Straßenschlägers erfolgreich abzuwehren

  • Transformation of America…Mindcontrol — hart, entlarvend, mit Namen und Details…

  • Atlantis, Edda und Bibel: 200.000 Jahre germanischer Weltkultur und das Geheimnis der Heiligen Schrift

  • Wenn das die Deutschen wüssten…: …dann hätten wir morgen eine (R)evolution

  • Halt dem Kalergi-Plan!

  • PROPHEZEIUNG: Der Tag, an dem Deutschland beschloss zu sterben

  • 3 Tage im Spätherbst: Wie Hellseher weltweit seit Jahnhunderten eine 3-tägige Finsternis für unsere Zeit vorhersehen

  • Anti-Giftköder-Training

  • Rückruf & Giftköderprävention

  • No-Go-Areas: Wie der Staat vor der Ausländerkriminalität kapituliert

  • 3491961769 Das Totenbuch der Germanen: Die Edda – Wurzel eines wilden Volkes

  • Die geheime Migrations-agenda

  • Grenzenlos kriminell

  • Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung

  • Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947

  • Verborgene Geschichte: Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte

  • Das Anglo-Amerikanische Establishment

  • Geheime Machtstrukturen

  • Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

  • Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA

  • Die geplante Vernichtung: Der Weg zur Weltherrschaft

  • England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert: Die perfiden Strategien des British Empire

  • Beuteland

  • „Other losses“ – die sonstigen Verluste – DVD

  • Sabatina James: Scharia in Deutschland

  • Die Grünen: Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung

  • Chemtrails. Verschwörung am Himmel? Wettermanipulation unter den Augen der Öffentlichkeit

  • Hunde würden länger leben, wenn …: Schwarzbuch Tierarzt

  • Sie sagten Frieden und meinten Krieg: Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt

  • 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg

  • Das Dschihadsystem – wie der Islam funktioniert

    Buch -Das Dschihadsystem - Wie der Islam funktioniert
  • GenderGaga

  • Das jüdische Jahrhundert – in deutsch

    in deutscher Sprache!!!

  • Tödliche Toleranz: Die Muslime und unsere offene Gesellschaft

  • Als die Soldaten kamen: Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs

  • Die Rote Walze: Wie Stalin den Westen überrollen wollte

  • 2018 – Deutschland nach dem Crash

  • Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt

  • Die Impf-Illusion

  • Unterwerfung – wenn der Halbmond über Paris aufsteigt

  • Alptraum Zuwanderung

  • Die unbequeme Nation 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen

  • Unser Tausendjähriges Reich: Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

  • Kill the huns – Tötet die Hunnen!: Geheimdienste, Propaganda und Subversion hinter den Kulissen des Ersten Weltkrieges

  • Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden

  • Michael Wittmann: Efolgreichster Panzerkommandant des Zweiten Weltkrieges und die Tiger der Leibstandarte SS Adolf Hitler

  • Ihr seid Lichtwesen: Ursprung und Geschichte des Menschen

  • Das Tavistock Institut – Auftrag: Manipulation von Dr. John Coleman

  • Das Komitee der 300 – die Verschwörer

  • 14-18 der Weg nach Versailles

  • das Deutschland-Protokoll

  • Als Deutschland Großmacht war

  • Irlmaier: ein Mann sagt was er sieht

  • Der Anfang vom Ende des alten Europa: Die alliierte Verweigerung von Friedensgesprächen 1914-1919

  • dokumentation-alliierter-kriegsverbrechen

  • Politisches Bekenntnis – Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

  • Rechtlicher Hinweis

    https://deutschelobbyinfo.com/2017/01/11/rechtlicher-hinweis-2/

  • TELEGRAM

    https://t.me/Wiggerl_88
  • VK.COM-WIGGERL

  • eigentümlich frei

  • Enzyklopädie der Wahrheit

  • UN-Migrations-Pakt…offene Grenzen ohne Grenzen…

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Meta

  • Archiv

  • Ursula Haverbeck

  • Tierrechte..gegen Tierversuche

  • Deutsche Reich

  • Das völkerrechtliche Subjekt – Das Deutsche Reich oder die unauflöslichen Rechte der Deutschen

  • Verein für Haustierhalter

  • Verein Deutsche Sprache e.V.

  • Schlagwörter

  • Top-Klicks

  • Aktuelle Beiträge

  • Selbstschutz…

  • EinProzent

    **********************

  • Eva Hermann- Blog – Willkommen

  • Nazneen Tobler zum Deutschen Volk

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

  • Hellstorm – der Genozid an Deutsche – in deutsch

  • Sicherheit für Nationalisten

  • russisches Militärarchiv

  • Gender erklärt in weniger als 3 Minuten

  • Buch – befreit-wovon von Kupfer KH

  • Befreit-wieso / besetzt-wodurch HaarmannD.H.

  • giftwarnkarte-APP

  • giftwarnkarte

  • giftwarnunginfo

  • tierarztblog

  • Tierschutz

  • 26.04. Rudolf Hess Geburtstag

    127. Geburtstag vom Stellvertretenden Reichskanzler Rudolf Hess26. April 2015
    Rudolf Heß war ein deutscher NSDAP-Politiker und lebte von 1894 bis 1987. Geburtstag am 26. April, † 17. August 1987 in Berlin-Spandau
  • Broschüre „Koran im Klartext“ – kostenlos

    Bild anklicken oder E-Post: info@konservative.de

  • Umwelt & Aktiv

    Umwelt & Aktiv ... Naturschutz-Tierschutz-Heimatschutz

  • deutsche-stimme/

    http://deutsche-stimme.de/

  • Recht und Wahrheit

    www.rechtundwahrheit.de

  • Geschichte des Islam – geschrieben mit Blut und Terror

  • Islam-Lexikon…TAKIYA= DIE HEILIGE LÜGE…

    Informationsblatt zum ausdrucken:

  • deutsches Wirken als Beitrag zur menschlichen Zivilisation

  • Zeitzeugenbericht: Deutsches Leben unter der „Diktatur“…

  • zionistisch kontrollierten angloamerikanischen Kriegstreibern

    zionistisch kontrollierten Nachrichtenagenturen und Medien des Westens

  • ein Schweizer spricht wieder die Wahrheit…

  • ein Schweizer spricht die Wahrheit

  • 21. und 22. Oktober 1944 Massaker von Nemmersdorf

    21. und 22. Oktober 1944 Massaker von Nemmersdorf21. Oktober 2015
    21. und 22. Oktober 1944 Das Massaker von Nemmersdorf im gleichnamigen deutschen Ort südwestlich von Gumbinnen in Ostpreußen wurde zum Synonym für die Schrecken des von Polen ausgelösten und durch Englands Verhalten eskalierten Zweiten Weltkrieges.
  • #######################################

    Stand 19.12.2014

    Rekord an einem Tag 177.382 Aufrufe

    Beiträge bisher 9.874
    Kommentare bisher 21.304

    #######################################

  • Weckruf der Linde

  • 2000 Jahre germanischer Überlebens- und Freiheitskampf

  • SCHUTZBUND FÜR DAS DEUTSCHE VOLK

  • Gewidmet den deutschen Soldaten, die mit einem Heldentum ohnegleichen den Angriff des Bolschewismus abwehrten und das halbe Europa vor der größten Gefahr bewahrten, die Europa je aus dem Osten bedrohte.

  • DAS ERSTE NWO GESETZ KOMMT ES IST SOWEIT UMERZIEHUNG FÜR ANDERSDENKENDE

  • Gender Begriffs-Erklärung von Eva Herman

  • Krisenvorsorge

  • deutsche Sprachwelt

  • familien-schutz

  • Deutsches Reich nicht unter gegangen | Theo Waigel

  • Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung

  • 14.9.1958 – „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“

    14.9.1958 ..... Zum 10. Tag der Heimat betonen alle Bonner Parteien: „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“
  • Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften..

    Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften, Professoren, Doktoren, hochkarätige Idealisten
  • Identitäre Bewegung Deutschland

    Identitäre Bewegung

    Identitäre Bewegung

  • Identitäre Österreich

  • Identitäre Bewegung Schweiz

  • Identitäre Bewegung Südtirol

  • schwarzkuemmelbluete

    schwarzkuemmelbluete
  • 17.08. Todestag Reichskanzler Rudolf Hess

    27. Todestag vom stellvertretenden Reichskanzler Rudolf Hess17. August 2015
    † 17. August 1987 in Berlin-Spandau
  • 16.09. Geburtstag von Reichspräsident Karl Dönitz

    123. Geburtstag von Reichspräsident Karl Dönitz16. September 2015
    1891 16. September: Karl Dönitz wird in Grünau (bei Berlin) als Sohn eines Ingenieurs geboren.
  • Julfest — 21.12. bis 06. 01.

    Julfest --- 21.12. bis 06. 01.

  • 13.02. Dresden Bombenterror

    Massenmord an mehr als 1.000.000 Deutschen13. Februar 2015
    Gegen Völker- und Kriegsrecht...Dresden war eine Rote-Kreuz-Stadt...nach Internationalem Recht darf so ein Status nicht angegriffen werden....
  • 13.Februar 1945…..Massenmörder Churchill und seine Killertruppe unter Harris ermorden über 1.000.000 Zivilisten

    70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,13. Februar 2015
    ---DRESDEN-- 70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,
  • Kirchweye Daniel Siefert

    Kirchweye Daniel Siefert

Archive for 2. Januar 2014

Nelson Mandela: Rückblick auf einen Massen-Mörder

Posted by deutschelobby - 02/01/2014


.

Die Übertreibung, Verschönerung um Nelson Mandela a1kannte in den vergangenen Wochen keine Grenzen. Bundeskanzlerin Angela Merkel würdigte ihn als »Giganten der Geschichte«. US-Präsident Barack Obama nannte ihn seinen »Übervater«. In der ZEIT wurde er als »Südafrikas großer Versöhner« gefeiert.
.

medien, audio

.

Doch nichts könnte weiter entfernt von der Wahrheit sein. Der am 5. Dezember 2013 verstorbene Nelson Mandela war alles andere als ein Heiliger. Für seine fragwürdigen politischen Ziele schreckte er nicht vor Mord, Folter und Terror zurück. Schon zu Anfang der i95oer-Jahre wurde Nelson Mandela Mitglied der Kommunistischen Partei Südafrikas. Erst kürzlich aufgetauchte Dokumente belegen diese von Mandela lange Zeit bestrittene und verschwiegene Tatsache. Ab 1961 fungierte er auch als Anführer der Terrororganisation Umkhonto we Sizwe (Speer der Nation), des terroristischen Arms des Afrikanischen Nationalkongresses (ANC). Mandela befahl zahlreiche Bombenanschläge auf Zivilisten. Unter anderem rief er dazu auf, terroristische Bombenanschläge an öffentlichen vor allem von Familien oft und gern besuchten Orten zu verüben. Das Bild, welches unsere Medien derzeit von Mandela zeichnen, ist bei näherer Betrachtung falsch und verlogen.

Bombenanschläge auf Kinder

1962 wurde Mandela verhaftet und im Juni 1964 wegen Sabotage und der Planung eines bewaffneten Kampfes schuldig gesprochen. 156 Terroranschläge sollen nach vorsichtigen Schätzungen auf sein Konto gehen. Nach dem Urteil setzte seine Organisation ihre Aktivitäten fort. Bombenanschläge auf Kirchen und Einkaufszentren, vor allem zur Weihnachtszeit, folgten. Seine Opfer waren vor allem Kinder. Denn er wollte den Nachwuchs der Weißen treffen. Die
Inhaftierung Mandelas war somit keinesfalls ein grausamer diktatorischer Akt. Kein demokratischer Staat der Welt hätte Mandela damals laufen lassen. Er war schließlich der Anführer einer terroristischen Vereinigung, die unter anderem auch 50000 Landminen von der kommunistischen Regierung in Russland beschaffte.

Mandela wollte Gewalt gegen Weiße

Auch während der langen Gefängnishaft auf Robben Island weigerte sich Mandela, von der Gewalt Abstand zu nehmen. Während westliche Gutmenschen-Musiker Solidaritätsfestivals für ihn organisierten, lehnte Mandela gegenüber Präsident Pieter Willem Botha die ihm angebotene Freilassung ab. Denn er wollte im Gegenzug nicht, wie von Botha eingefordert, auf Gewalt und Terror verzichten. In dieser Zeit bekräftigte Mandela, dass er weiterhin dazu bereit sei, alles eskalieren zu lassen und auch Unschuldige zu töten, wenn Bombenanschläge auf strategische Ziele wie Hochspannungsleitungen, Kraftwerke, Kläranlagen und andere Sabotageakte nicht die gewünschte Wirkung erzielen sollten. Ronald Reagan ließ ihn im Jahr 1988 auf die Terrorist-Watch List der US-Regierung setzen. Und selbst Amnesty International kümmerte sich nie um seinen Fall. Denn Mandela war kein politischer Gefangener. Nelson Mandela war vor allem ein skrupellos mordender Terrorist. Mandelas zweite Frau Winnie stand ihrem Mann in nichts nach. 1991 wurde Winnie Mandela für schuldig befunden, die Ent-
führung von vier Jugendlichen angeordnet zu haben. Einer der Jungen war von ihrem Leibwächter ermordet worden. Dieser sagte vor Gericht aus, dass das 14-jährige Opfer auf Winnie Mandelas Anweisung hin per Necklacing zu töten gewesen sei. Beim Necklacing wird das Opfer in Stacheldraht eingewickelt und ein Autoreifen wird so über die Schultern gestülpt, dass es sich nicht bewegen kann. Benzin wird in den Reifen gefüllt und angezündet. Der Reifen verschmilzt mit dem Gesicht, die Augäpfel platzen und das Opfer verbrennt in einem unvorstellbar qualvollen Todeskampf. Das oberste Berufungsgericht bestätigte das Urteil gegen Winnie Mandela am 2. Juni 1993. Auch viele weitere Entführungen, Vergewaltigungen, Folterungen und Morde soll sie angeordnet haben. Und obwohl sie in einer Rede proklamierte, »mit unseren Streichholzschachteln und unseren Halsketten werden wir dieses Land befreien«, wurde sie 1988 gemeinsam mit ihrem Mann mit dem Menschenrechtspreis der Vereinten Nationen ausgezeichnet.

Er brachte Schwarzen Armut und Elend

Als Nelson Mandela im Mai 1994 Präsident von Südafrika wurde, kaufte er erst einmal für viele Milliarden Waffen: Hubschrauber, U-Boote, Kampfflugzeuge und Panzer. Anderen sozialistischen Regierungschefs dieser Welt war er überaus wohlgesinnt. Gaddafi aus Libyen, Suharto aus Indonesien und Fidel Castro aus Kuba. Mandela war auch als Staatspräsident überzeugter Kommunist. Er verfasste lange Abhandlungen darüber, wie sich ein guter Sozialist zu verhalten habe. Und er ließ natürlich auch nicht die Hände von der selbstmörderischen kommunistischen Sozial- und Wirtschaftspolitik. Er verstaatlichte die Banken und die Großunternehmen, den Abbau von Rohstoffen und verursachte dadurch einen katastrophalen Wirtschafszusammenbruch. Das National Bureau of Economic Research fand heraus, dass das Einkommen aller Südafrikaner zwischen 1995 und 2000 um 40 Prozent zurückging. Das ist die direkte Folge von Mandelas Politik der Verstaatlichung und Sozialisierung.

Korrupt und unfähig

Die Massenmedien schweigen darüber. Doch Tatsache ist, dass es der südafrikanischen Bevölkerung heute weitaus schlechter geht als zu Zeiten der Apartheid. So zumindest denken 60 Prozent der Südafrikaner selbst. Schwarze und weiße Bürger halten die aktuelle Regierung für korrupter, weniger vertrauenswürdig, unfähiger, die Gesetze durchzusetzen, und unfähiger, staatliche Dienstleistungen bereitzustellen, als die weißen Machthaber in der Vergangenheit. Im Korruptionsbarometer 2013 von Transparency International nimmt Südafrika einen der vorderen Ränge ein. 83 Prozent aller Südafrikaner halten die Polizei für korrupt, 36 Prozent sagen, dass sie mindestens einmal Polizisten bestochen haben. Jeden Tag gibt es in Südafrika 59 Morde, 145 Vergewaltigungen und 752 schwere Überfälle. In einem medizinischen Report aus dem Jahr 2010 gaben bei einer Befragung 37 Prozent der südafrikanischen Männer zu, mindestens einmal eine Frau vergewaltigt zu haben. Sieben Prozent sagten, dass sie bei einer Gruppenvergewaltigung beteiligt waren. Eine von drei Frauen wird vor ihrem 18. Geburtstag vergewaltigt. Eine von zwei Frauen – 50 Prozent der weiblichen Bevölkerung – wird im Lauf ihres Lebens vergewaltigt. Südafrika ist das Land mit den meisten Vergewaltigungen und Morden weltweit. Selbst der Sicherheitsminister Steve Tshwete gibt sich geschlagen und sagt: »Die Polizei ist machtlos. Wir können nichts tun.« Die Währung, der Rand, hat seitdem der ANC 1994 an die Macht kam, 70 Prozent an Wert verloren. Die Auswanderungsquote von Fachkräften ist so hoch wie nie zuvor. Und nach dem Index of Eco-momic Freedom 2013 der Heritage Foundation belegt Südafrika derzeit in puncto wirtschaftlicher Freiheit, rechtlicher Verlässlichkeit und Zurückhaltung der Regierung selbst im Vergleich zu anderen Staaten Afrikas nur den sechsten Rang. Länder wie Mauritius und Botswana haben dem Vorzei-gestaat am Kap der Guten Hoffnung schon längst den Rang abgelaufen. Und auch die Fußball-WM 2010 konnte nicht verhindern, dass der Punktwert Südafrikas auf dem Index of Economic Freedom sinkt.

Unter den Auswirkungen der sozialistischen Politik Mandelas und seiner Nachfolger erlebt auch der Rassenhass eine Renaissance in Südafrika. Diesmal jedoch leiden die Weißen. Die Buren, europäischstämmige Einwohner Südafrikas und lange Zeit der herrschende Volksstamm im Land, sind vor der zunehmenden Gewalt mittlerweile in eigenständige kleine Freistaaten, wie zum Beispiel den Ort Orania, geflüchtet.

————————————-

nachzulesen bei Kopp-Exklusiv 01-2014

//

Posted in Allgemein, Audio, Nelson Mandela, Südafrika | Verschlagwortet mit: , , , , | 2 Comments »

Die schrecklichsten Prophezeiungen für 2014

Posted by deutschelobby - 02/01/2014


.

Die schrecklichsten Prophezeiungen für 2014

 

Was uns im kommenden Jahr erwartet, ist wirklich grausam. Eine „Vogelgrippe-Pandemie“ radiert ein Viertel der Erdbevölkerung aus, Flutwellen verwüsten mehrere Hafenstädte und dazu noch kommt ein Großkrieg – das behaupten zumindest zahlreiche Wahrsager. Eine Expertin klärte die STIMME RUSSLANDS darüber auf, ob diese Prognosen stichhaltig sind.

             

 „Hellseher“ und „Espere“ übertreffen sich im Internet und in Medien mit spektakulären Prognosen – je schrecklicher, desto besser. Ein beliebtes Szenario ist etwa der Dritte Weltkrieg. Er soll mit einer Iran- und Syrien-Intervention beginnen, um sich dann auf ganz Asien auszuweiten. Nordkorea werde gegen seinen südlichen Anrainer Truppen entsenden. Russland könne sich aus dem globalen Konflikt nicht raushalten und werde auch in den Krieg involviert, so die Wahrsager. Die Psychologin Maria Kruglowa kommentiert:

 „Solche ‚Prophezeiungen‘ haben mit Hellseherei natürlich nichts zu tun. Man braucht sich nur mehr oder weniger in der gegenwärtigen militärpolitischen Situation auszukennen. Prognosen wie diese beziehen sich auf reale Fakten – wie etwa die äußerst instabile Situation im Nahen Osten. Damit riskieren die ‚Hellseher‘ kaum ihren Ruf. Es gibt aber einen klaren Unterschied zwischen den Behauptungen ‚Ein Krieg beginnt möglicherweise‘ und ‚Ein Krieg beginnt unbedingt‘. Deshalb ist es schwierig, solche Prognosen ernst zu nehmen. Hätte jemand, der schon viele richtige Prognosen hinter sich hat, nun ein genaues Datum für den Kriegsbeginn genannt, hätte man seine Worte ernst genommen. Sonst ist das leeres Gerede.“

 Auch im Wirtschaftsbereich sorgen einige Prophezeiungen für Aufsehen. Sie besagen, die Wirtschaftskrise spitze sich im Jahr 2014 zu. Der US-Dollar werte sich drastisch ab, auch der Ölpreis stürze. Dies sei ein herber Rückschlag für die Ölexporteure. Die Zahl der Arbeitsplätze schrumpfe, viele Unternehmen stünden dann vor dem Bankrott, so die Vision. Die Psychologin Kruglowa sagt:

 „Mit solchen ‚Prophezeiungen‘ nimmt man vor allem die Beschäftigten ins Visier. Jeder fragt sich ja, ob er nach wie vor eine stabile Arbeit hat und genug Geld für seine Familie verdienen kann. Niemand ist gegen den Jobverlust gefeit – erst recht in einer instabilen Situation wie heute. In der Sowjetzeit wussten alle, dass niemand arbeitslos bleibt. Derzeit ist keiner sicher. Das Thema Arbeitslosigkeit und Finanzkrise ist deshalb aktuell – wie auch die entsprechenden ‚Prophezeiungen‘, obwohl sie mit der Wahrheit nur wenig zu tun haben.“

 Laut weiteren Prognosen soll die aus dem Klimawandel resultierte Eisschmelze im Jahr 2014 gigantische Flutwellen verursachen. Vor allem Hafenstädte wie Venedig, St. Petersburg und New York seien in Gefahr. Ostasien und die USA müssten sich unterdessen auf Taifune und Hurrikane gefasst machen. Kruglowa kommentiert:

 „Wieder basiert die Prophezeiung auf der allgemein bekannten Tatsache, dass das Klima wärmer geworden ist. Ein Beispiel dafür ist das untypische Dezemberwetter in vielen Regionen. Diese Anomalie ist aber zu gering, um einen drastischen Anstieg des Meeresspiegels zu verursachen. Natürlich gehören Venedig, New York und St. Petersburg zur Risikogruppe. Im laufenden Jahrzehnt droht ihnen aber kein Untergang. Was Taifune und Hurrikane betrifft, sind die den oben erwähnten Regionen ohnehin eigen. Da gibt es nichts Neues.“

 Und jetzt noch schrecklicher: Eine modifizierte Vogelgrippe verursache im kommenden Jahr eine verheerende Seuche, die ein Viertel der Erdbevölkerung ausradiere. Angesichts der verwüsteten Städte gerate die Menschheit in Panik. Es gelinge dabei nicht, einen Impfstoff zu entwickeln. Was sagt a dazu?

 „Diese ‚Prophezeiung‘ ist überhaupt haltlos. Die jüngste Epidemie der Vogelgrippe hat kaum mehr Todesopfer gefordert als jede herkömmliche Grippe. Mit der Zahl der Todesfälle wegen Krebs oder Herzversagen ist das nicht zu vergleichen. Zwar würde man wirklich in Panik geraten, falls ein neuer Supervirus Städte verwüstet. Diese Phantasien haben aber mit der Realität nichts zu tun. Die Medizin ist genug fortgeschritten, um so etwas zu verhindern. Wir leben doch nicht im Mittelalter.“

 Eine vernünftige Skepsis ist also immer angemessen, wenn man mit düsteren Wahrsagungen konfrontiert wird. Wie die Jahresbilanz 2014 ausfallen wird, hängt nur von uns ab.

—————————————

http://german.ruvr.ru/2013_12_26/Die-schrecklichsten-Prophezeiungen-fur-2014-1268/

Posted in Prophezeiungen | Verschlagwortet mit: , , , , , | 4 Comments »

3. Weltkrieg 2020: Bereiten Sie sich rechtzeitig vor

Posted by deutschelobby - 02/01/2014


.

.

.

 

Posted in Dritter Weltkrieg, Krieg | Verschlagwortet mit: , | Kommentare deaktiviert für 3. Weltkrieg 2020: Bereiten Sie sich rechtzeitig vor

Die pure Wahrheit in 6 Minuten mit Andreas Popp

Posted by deutschelobby - 02/01/2014


.

Flammende Rede von Andreas Popp auf dem Wissensforum zu unserer völlig aus dem Ruder gelaufenen Zeit.

Andreas Popp sprach Klartext, wie es sonst nicht üblich ist und wollte auch auf die vorgegebene Political Correctness keine Rücksicht nehmen. Mit tosendem, langem Applaus und höchster Begeisterung bedankte sich das Publikum.

Mehr unter http://www.wissensmanufaktur.net/

.

.

 

Posted in Andreas Popp, Meinungsfreiheit | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die pure Wahrheit in 6 Minuten mit Andreas Popp

Die 21 Punkte – Was Sie über die BRiD und dem Deutschen Reich wissen müssen

Posted by deutschelobby - 02/01/2014


.

mit eindeutigen Quellenangaben, Gesetzen und Nachweisen…

.

21 Punkte-NEU Deutsche Reich  rechtsgültig

.

Dieses Schriftstück ist der Deutschen Regierung bekannt und kann nicht
widerlegt werden. Es ist kein illegales oder radikales Schriftstück.

Bitte vervielfältigen und verteilen Sie es, damit das Deutsche Volk
endlich aufwacht!!!

1. Deutschland ist seit dem Ende des zweiten Weltkrieges
kein souveräner Staat, sondern militärisch besetztes
Gebiet der alliierten Streitkräfte.Es wurde mit Wirkung zum
12.09. 1944 durch die Hauptsiegermacht, die Vereinigten
Staaten von Amerika beschlagnahmt (vgl. SHAEF-Gesetz
Nr.52, Art.1 Supreme Headquarters Allied Expeditionary
Forces).

Alle Vorbehaltsrechte der Alliierten haben bis zum heutigen
Tage uneingeschränkte Gültigkeit. Die Alliierten haben dies im
„Übereinkommen zur Regelung bestimmter Fragen in Bezug
auf Berlin“ vom 25.09.1990 (BGBl. 1990, Teil I, Seite 1274)
nochmals bekräftigt, also nach dem sog. „Einigungsvertrag“
vom 31.08.1990. Dies hat auch unmittelbar Gültigkeit für das
ganze Land, da der völkerrechtliche Grundsatz Anwendung findet:
„Was in der eroberten Reichshauptstadt gilt, gilt auch im
eroberten Reich!“

Folgende Stellen aus dem „Übereinkommen zur Regelung
bestimmter Fragen in Bezug auf Berlin“ belegen das fortgeltende
Besatzungsrecht der Alliierten: „In der Erwägung, dass es
notwendig ist, hierfür in bestimmten Bereichen einschlägige
Regelungen zu vereinbaren, welche die deutsche Souveränität
in Bezug auf Berlin nicht berühren…“ (Präambel, Abschnitt 6)

.

komplett als PDF-Datei

Die 21 Punkte – Was Sie über die BRD wissen sollten

.

http://nex-xus.blogspot.de/2012/02/das-mussen-alle-deutsche-wissen.html?m=1

Posted in BRiD, Deutsche Reich, Deutsches Reich, Deutschland, Militärverwaltung für die SHAEF Kontrollratsgesetze, Souveränität Deutschlands | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 2 Comments »

eine Meldung: Kriegsschuld…weitere Beweise für die Unschuld des Deutschen Reiches und der Nachweis für den unbedingten Friedenswillen des RK Adolf Hitler..

Posted by deutschelobby - 02/01/2014


.

.

Ein Sprichwort sagt, dass Wahrheit frei macht. Allein die
Tatsache, dass Fragen rund um die Schuld des Ersten
und des Zweiten Weltkrieges je länger je mehr an den
Ketten der „Sieger-Geschichtsschreibung“ rütteln, zeigt,
dass da wohl etwas noch nicht ganz auf dem Punkt ist.
Unmöglich, denkt man, kann man 70 Jahre nach all
diesen verwirrenden Ereignissen plötzlich Licht ins finstere Durcheinander bringen.
Doch warum eigentlich nicht? Liddell Hart schrieb
schon 1949 in der „Picture Post“ von London:

„Die
wesentlichen deutschen Archive sind in unsere Hände
geraten und wir können uns ein präzises Bild von dem
außerordentlichen Grade der Kriegsfurcht in den führenden deutschen Kreisen machen.“

Wir haben in dieser Sendung auf viele weit erhellendere Zitate verzichtet, weil
die angegebenen Quellen systematisch aus dem Internet
entfernt wurden.

Nach sehr großem Rechercheaufwand
erlauben wir uns nun aber, die hier vorliegenden zu präsentieren.
Gegenstimmen, die der Geschichte einen ganz anderen Lauf geben.

.

ein fiktives Gedankenspiel und Phantasiebild…

nicht nur hier, sondern in zahlreichen Aussagen, schriftlichen Akten und durch Zeugen wird einwandfrei bewiesen, dass das Deutsche Reich und sein gewählter Reichskanzler Adolf Hitler, keinen Krieg, sondern absoluten Frieden wollten.

England, Polen und Rußland, auch die VSA, wollten die Deutschen vernichten, da sie aus eigener Kraft wieder zu einer starken Nation, besonders wirtschaftlich losgelöst vom erpresserischen zionistischem Finanzsystem, FED, wurden.

Die Aussagen von vielen führenden Politikern und Militärs aus den Feindstaaten, alle mit Quellenangaben und ohne Wenn und Aber belegt, beweisen den unbedingten Kriegswillen der alliierten Staaten.

England, Polen, Rußland, Frankreich und die VSA und der weltweite Zionismus waren immer schon anti-deutsch eingestellt. Das sind keine subjektiven Sprüche, sondern mit ganzen Aktenbergen von Beweisen belegbar.

Bereits nach und vor dem Ersten Weltkrieg wurde dem Deutschen Reich mithilfe wahrhaft teuflischer Propaganda, die Alleinschuld auf-gelastet.

Das dies nicht stimmte, die Lügen als solche öffentlich enttarnt wurden, kam nun durch australische Geschichtsforscher ans Tageslicht.

Das gleiche wird auch früher oder später im Hinblick auf den Zweiten WK passieren. Es ist schon weltweit passiert, aber die mutigen Entlarver wurden mundtot gemacht, im wahrsten Sinne des Wortes….die Lügen werden tagtäglich im öffentlichen Fernsehen, Radio und auch Presse verbreitet. Jeden Tag, ohne Ausnahme…….das seit ~ 70 Jahren.

Die alliierten Geschichtsfälscher haben Angst, panische Angst, dass ihr Lügengebäude zusammenbricht und damit die gesamte Weltgeschichte im Sinne der Wahrheit auf den Kopf gestellt wird. Solange die USA nicht zusammen-bricht und ihren globalen Einfluß verliert, wird an diesem Verbrechen an allen Deutschen weitergebaut……..

Ein Gedankenspiel:

die Vermutung könnte nahe-liegen. dass die Alliierten und der globale Zionismus davon ausgehen mußten, dass irgendwann die Lügen ihrer Geschichtsfälschung nach dem Kriege entlarvt werden.

Weiter in unserem fiktiven Gedankenspiel:

deshalb haben sie, rein als Phantasiebild,  „Die Ewige Schuld der Deutschen“, losgelöst von der Kriegsschuld-Frage, dadurch manifestiert, indem sie einen Genozid erfanden, den sie H.-ca. nannten.

Da die globalen Zionisten bereits 1932/33 allen Deutschen den völlig ernstgemeinten Krieg erklärten, setzten sie diesen Krieg nun auf „ewig“ fort, indem sie sich als Opfer darstellten….

Die zionistische Kriegserklärung an alle Deutschen ist durch schriftliche Aussagen und historistischen Bildern, sowie mündliche Bezeugungen, einwandfrei belegbar.

soweit unser fiktives Gedankenspiel und Phantasiebild……nur mal so….zum nachdenken….oder?

.

Posted in Alliierte, Verbrechen am Deutschen Volk, Welthetze gegen Deutschland | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Comments »

Unterwasservulkane und submarine Vulkanausbrüche

Posted by deutschelobby - 02/01/2014


.

Vulkane die sich am Meeresboden bildeten sind die häufigsten Vulkane der Welt. Während es nur ca. 1900 aktive Vulkane an Land, bzw. oberhalb des Wassers gibt, wird die Zahl der submarinen Vulkane weitaus höher eingeschätzt. Da die Tiefsee zum großen Teil unerforscht ist, kann die Zahl hier nur geschätzt werden; manche Quellen sprechen von mehr als 1.000.000 Unterwasser-Vulkane. Diese fördern ungefähr 75 % der jährlich ausgestoßenen Lavamenge. Die meisten dieser Ausbrüche laufen im Verborgenen ab und werden nicht entdeckt.

El_Hierro_SAT_(Cloud_cover_10%)

Submarine Vulkane entstehen besonders entlang der mittelozeanischen Rücken und hinter den Subduktionszonen der Tiefseegräben. Aber auch vor den Tiefseegräben gibt es Vulkane. Diese wurden erstmalig im Jahr 2006 in einer Wassertiefe von 5000 m entdeckt und „petit spots“ genannt. Sie entstehen auf dem abtauchenden Teil der ozeanischen Platte. Da sich die Platte kurz vor der Subduktionszone verbiegt bilden sich Risse in der Kruste. Durch diese kann Magma aufsteigen und lässt die gut 50 m hohen Vulkankegel entstehen. Zudem gibt es Unterwasser-Vulkane die sich über Mantelplume bilden, den sogenannte „hot-spots“, mitten in den tektonischen Platten der Ozeanböden.

An den mittelozeanischen Rücken bilden sich Spaltenvulkane aus denen dünnflüssiger tholeiitischer Basalt (sogenannte MORBs) quillt. Während die ozeanischen Intraplattenvulkane über „hot spots“ auch noch dünnflüssige Basaltlaven fördern, ändert sich der Chemismus der Laven an Subduktionszonen. Hier wird zähflüssigere subalkalische Lava gefördert, die oft explosiv austritt, oder Lavadome bildet. Hinter den Subduktionszonen zweier ozeanischer Platten tauchen zahlreiche Vulkane in Gruppen auf und bilden vulkanische Inselbögen.

Submarine Vulkane in den Platten, oder an den Kontinentalrändern der Subduktionszonen formieren sich zu „seamounts“. Das sind steil aufragende Vulkankegel, deren Flanken häufig instabil sind. Wenn eine Vulkanflanke Unterwasser abschert, kann ein Tsunami entstehen. Der wohl bekannteste „seamount“ im Mittelmeer ist der Mount Marsili vor Italien.

El Hierro

Unterwasservulkan

Unterwasservulkan bei Tonga

Jeder Inselvulkan hat als submariner Vulkan angefangen, aber nur die wenigsten submarinen Vulkane erreichen die Wasseroberfläche. Häufig ist die Erosionsrate höher als die Förderrate der Lava, so dass oberflächennahe submarine Vulkane schnell wieder abgetragen werden. In den seltensten Fällen etabliert sich eine stabile Insel. In den letzten Jahrzehnten konnten sich nur Anak Krakatau und Surtsey dauerhaft gegen die Wellen behaupten.

Wenn die vulkanische Aktivität einer kleineren Vulkaninsel aufhört, wird diese wieder von den erosiven Kräften abgetragen. In tropischen Gewässern mit Riffbildung kann ein Atoll entstehen.

Unterwasser tritt die Lava meistens effusiv in Form von Kissenlava aus. In größeren Tiefen hat das Meerwasser eine Temperatur von ca. 1 Grad Celsius und austretende Lava kühlt oberflächlich schnell ab. Es entstehen kurze Lavaströme, die wie aneinander gereihte Kissen aussehen. Im Inneren der Lavakissen ist das Gestein geschmolzen und wenn weitere Schmelze nachströmt bricht das Kissen auf, die Schmelze tritt aus und ein weiteres Kissen entsteht.

In flacherem Wasser kann es zu Wasserdampfexplosionen kommen, welche die Kraft der Eruption verstärken. Die Geburt einer neuen Insel ist daher meistens ein gewaltiges Spektakel mit hoch aufsteigenden Dampfwolken und starken Explosionen, die Lavafetzen mit hoch reißen. In Wassertiefen größer 200 m verhindert der hohe Druck der Wassermassen starke Explosionen.

Eine generelle Gefahr bei submarinen Vulkanausbrüchen besteht darin, dass Wasser in die Magmakammer eindringt. Das kann zu starken magmatophreatischen Explosionen führen, die sogar eine ganze Insel sprengen können. Solche Vorkommnisse sind allerdings relativ selten.

Submarine Vulkane deren Ausbrüche deutlich sichtbare Spuren Überwasser verursachen, waren in den letzten Jahren vor allem am zirkumpazifischen Feuerring aktiv. Allein beim Archipel von Tonga sind 36 aktive submarine Vulkane bekannt. Im März 2009 brach einer diese Feuerspeier zwischen den kleinen Vulkaninseln Hunga Tonga und Hunga Ha’apai aus und schleuderte Lava, Wasser und Dampf hoch in die Luft. Die Explosionen wirbeln Sedimentablagerungen auf die das Wasser zusätzlich trüben.

Selbst bei submarinen Vulkanausbrüchen in großen Tiefen besteht eine Gefahr für den Schiffsverkehr: ausperlende Gasblasen können die Tragfähigkeit des Wassers verringern und so Schiffe zum Sinken bringen. Ausströmende Gase und steigende Wassertemperaturen sind Todesfallen für Fische.

El Hierro

El Hierro

El Hierro

Hawaii ist ein klassiches Beispiel für eine Inselkete vulkanischen Ursprungs, die sich über einem „hot-spot“ gebildet hat. Die meisten Hawaii-Inseln liegen heute tatsächlich unter Wasser. Im Nordwesten sind es alte, erodierte Vulkanstümpfe, die mit der pazifischen Paltte Richtung Japan und Kamtschatka wandern, um dort subduziert zu werden. Im Südosten der Inselkette steht eine neue Insel in den Startlöchern: Lo’ihi. Dieser Unterwasservulkan wächst 30 Kilometer südlich des Kilauea. Sein Gipfel befindet sich noch 969 Meter unter dem Meeresspiegel.

Einer der jüngsten submarinen Vulkanausbrüche begann im Oktober 2011 vor der Kanareninsel El Hierro.

submarinen Eruption vor der Kanareninsel El Hierro

Wenige Kilometer vor der Küste öffneten sich mindestens 2 Förderschlote und ein unterseeischer Kegel wuchs bis auf einer Tiefe von weniger als 100 m.

Im Dezember 2011 wuchs plötzlich eine neue Insel im Roten Meer heran. Die Weltöffentlichkeit nahm davon praktisch keine Notiz, da dass Gebiet der kleinen vulkanischen Zubair-Inselgruppe von somalischen Rebellen kontrolliert wird.

Im August 2012 wurde in der Südsee ein riesiger Bimsteppich entdeckt. Einige Tage später wurde der Verursacher lokalisiert: Havre Seamount bei den Kermadec-Inseln.

———————————————————-

http://www.vulkane.net/vulkanismus/unterwasservulkane.html

//

Posted in deutschelobby Spezial, Unterwasservulkane | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

ZDF-Moderator Peter Hahne kritisiert zeitgeistig angepaßte Weihnachtspredigten

Posted by deutschelobby - 02/01/2014


.

 

Kritik an freudlosen Predigten zur Weihnachtszeit übt der Fernsehmoderator und Bestsellerautor Peter Hahne.

In seiner Kolumne in der Zeitung „Bild am Sonntag“ vom 29. Dezember zitiert er einen Kollegen, der seit Jahren zum ersten Mal wieder am Christfest eine evangelische Kirche besucht hat:

„Die Botschaft war nicht froh, sondern das Pädagogen-Gelaber eines Gleichstellungs- und Flüchtlingsbeauftragten.“ 109fab9abe

Dabei laute die Botschaft des Engels in der Heiligen Nacht doch „Siehe, ich verkündige euch große Freude“ und nicht „Ich verkündige euch große Probleme“. Zwar dürfe und müsse die Kirche auch politisch sein, so Hahne. Doch habe Altbundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) recht mit seinem Wunsch: „Eine Predigt ist etwas anderes als die Tagesschau.“

Der evangelische Theologe Hahne  –  er war von 1992 bis 2009 Mitglied des Rates der EKD  –   fragt, warum die Kirchen nicht die einzigen überfüllten Gottesdienste des Jahres zur Werbung für sich selbst und für die „tolle Botschaft von Freude und Hoffnung“ machen.

Stattdessen würden „blutleere Vorträge gehalten, wie sie jeder Krankenkassenfunktionär und jeder Parteipolitiker besser hinbekommt“.

Jedenfalls sei sein Kollege so niedergeschlagen von der „Weltenmoral des Herrn Pfarrers“ gewesen, dass er nie mehr eine Kirche betreten wolle. Hahnes Fazit: „Ich kann das bedauern, verdenken kann ich es ihm nicht.“

Quelle: http://www.idea.de

http://charismatismus.wordpress.com/2014/01/01/zdf-moderator-peter-hahne-kritisiert-zeitgeistig-angepaste-weihnachtspredigten/

//

Posted in evangelische, evangelische Kirche, Kirche | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | 3 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: