Pfaffenhofen braucht keine Moschee


.

‚Times New Roman‘;“>Demonstration der Bürgerbewegung pro Deutschland gegen den geplanten Bau einer Groß-Moschee in Pfaffenhofen: Auf dem Marktplatz in Pfaffenhofen dominierten beim Auftakt weiss-blaue und schwarz-rot-goldene Fahnen. Aktivisten unter der Leitung von Stefan Werner hielten Schilder mit der Aufschrift „Dohoam statt Islam“ und „Nein zur Moschee“ in die Höhe. Hingegen ging auf der anderen Seite das jämmerliche Häufchen Berufsprotest der etablierten Parteien völlig unter. Passanten blieben wie angewurzelt stehen: Es herrschte Schockstarre in Pfaffenhofen!

.

.

Nach gut einer Stunde setzte sich der Demonstrationszug in Bewegung. Auf Höhe des Moscheebauplatzes der türkischen Religionsbehörde filmten die Bauarbeiter unsere Versammlung. Störungsfrei, mit nur wenigen Polizeibeamten im Einsatz, endete die Demonstration wenige Meter neben dem Moscheebauplatz der DITIB, wo dann unsere Abschlusskundgebung stattfand. Mit dem gemeinsamen Sprechchor „Wir sind das Volk – Nein zur Moschee“ und dem Versprechen, wiederzukommen, endete die Veranstaltung.

Der „Donaukurier“ veröffentlichte dazu einen irreführenden Artikel, in dem die Teilnehmerzahl des Gegenprotestes hochgeschrieben wurde. Aus rund 20 Personen, die hauptsächlich aus angereisten Münchener Berufsdemonstranten sowie kommunalen Hobbypolitikern bestand und die sich für die Islamisierung Pfaffenhofens einsetzen, wurden 80 Teilnehmer. In Bezug auf  die pro-Deutschland-Demonstranten wurde hingegen die Zahl 50 genannt. Die tatsächlichen Kräfteverhältnisse wurden von der Presse in Pfaffenhofen insofern völlig verzerrt wiedergegeben.

http://www.pro-bayern.net/

Hier der Artikel im „Donaukurier“: http://www.donaukurier.de/lokales/kurzmeldungen/pfaffenhofen/Pfaffenhofen-Knapp-50-Teilnehmer-bei-Demo-gegen-Moschee;art74363,2847149

info@pro-deutschland.net
oder telefonisch unter: 030 – 66 40 84 14

//

Islamgegnerschaft schlägt im Westen den Islam


.

von Daniel Pipes
24. November 2013

Englischer Originaltext: Anti-Islam Trumps Islam in the West

.