Christlicher Zionismus Israels beste Waffe?


.

.

Der Zionismus ist nicht nur eine politische Bewegung ; es gibt auch einen christlichen Zionismus! Viele der etwa 100 Mio. „evangelikalen” Christen in den USA zählen sich dazu. Die Bewegung hat auch in Deutschland Zulauf. Ihre Anhänger unterstützen uneingeschränkt den Staat Israel als Erfüllung der biblischen Verheißung Gottes auf Land für das jüdische Volk. Nicht selten verbinden sich diese Vorstellungen mit einer radikalen Ablehnung palästinensischer Interessen sowie jeglicher Kritik an konkreter israelischer Politik. Kritiker sehen in der Bewegung eine religiöse Ideologie, die den Staat Israel nur als notwendigen Schritt sieht, um die Wiederkehr Jesu zu forcieren. Wie ist diese Bewegung entstanden und wie ist sie einzuschätzen?

2 Kommentare

  1. Ist der christliche Zionismus Israels stärkste Waffe ? Das mag wohl sein, aber auf jeden Fall wirkt die Ideologie des Dispensationalismus auf die Botschaft der Heiligen Schrift destruktiv, verfälschend und somit zerstörend. Darby und der Begründer der Neuapostolischen Kirche Irvin sind seine Erfinder.
    Der Dispensationalismus führt auch zur Zertrennung der Evangelikalen in Deutschland. Die Anhänger dieser Ideologie werden von den gläubigen Christen als Israel-Schwärmer bezeichnet.
    Im Evangelium Christi geht es nicht ums das Herrschen, sondern um Liebe und dienen. Der Beitrag über den Christlichen Zionismus ist sehr aufschlussreich und sehr zu loben!

    Liken

Kommentare sind geschlossen.