Zu viele Migranten, Schüler verklagen Schule


.

was sich die ethnischen Deutschen aufgrund der grün-roten Hetz- und Existenzvernichtungs-Szenerie nicht trauen,

das trauen sich türkisch-stämmige……..

Ein schon seltsamer Vorfall…….da verklagen türkisch-stämmige Schüler die Schule, weil in ihrer Klasse zuviel

Türken sitzen………

Irgendwie scheinen das wohl die assimilierten 5% zu sein……..wollen wir hoffen, dass sie sehr schnell zum

Normalen gehören, oder?

Die Eltern von zwei türkisch- und einem arabischstämmigen Schüler haben gegen die Senatsbildungsverwaltung geklagt. Ihr Vorwurf: Der hohe Migrantenanteil in der Klasse 7.5 des Leondardo-da-Vinci-Gymnasiums in Buckow habe dazu geführt, dass die drei Schüler im vergangenen Schuljahr dort das Probejahr nicht bestanden haben. Die ungewöhnliche Klage wird am kommenden Donnerstag vor dem Berliner Verwaltungsgericht behandelt.

Die Eltern stören sich daran, dass ihre Kinder in eine Klasse mit einem besonders hohen Anteil türkischstämmiger Kinder kamen, die zudem zumeist von einer Nord-Neuköllner Grundschule mit schwieriger Schülerschaft kamen. „Aus unserer Sicht führte die Klasseneinteilung zu einer ethnischen Diskriminierung für die Kläger, sagte Rechtsanwalt Carsten Ilius, der die drei Schüler vertritt.

Na wenn das mal kein Rassismus von Türken und Arabern gegen Türken und Arabern ist, oder nennt man das kulturelle Abneigung? Doch was passiert, wenn das Gericht den Antrag der klagenden Eltern zustimmt, oder schlimmer noch, ablehnt?
Was für ein Rassismus herrscht da im Gericht? Egal wie sich die Richter entscheiden, sie sitzen in einer Zwickmühle, aus der sie nicht ohne Rassismus Vorwürfe heraus kommen.
Ja so kann es gehen, wenn man als Deutscher zwischen 2 Migranten-Stühle gerückt wird.

Da können die Richter aber im Endeffekt noch froh sein, dass sie nicht die Klagen deutscher Eltern in einem ähnlich gelagerten Fall beurteilen müssen, dass könnte ganz schlimme Folgen haben, für die Richter und die Eltern, sollte das Urteil nicht entsprechend ausfallen.
Manchmal muss man eben Schwein haben, auch als Moslem.

———————————————————————

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/probejahr-nicht-bestanden-schueler-verklagen-schule,10809148,24386768.html

http://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2013/09/24/zu-viele-migranten-schuler-verklagen-schule/

https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2013/09/24/zu-viele-migranten-schuler-verklagen-schule/

//

Autor: Wiggerl

Eine Lobby für die Deutschen-Österreichischen-Südtiroler-Schweizer Kulturen und Lebensarten – Themen: Heimat, Deutsche Reich, Geschichte

Ein Gedanke zu „Zu viele Migranten, Schüler verklagen Schule“

  1. Wenn die Migranten – Kinder schon gegen den Migrantenzustrom rebellieren, ist es schon weit genug! Um nicht zu sagen es ist schon zu weit!!!

    Doch welcher Politiker wird sich hier den Schuh anziehen????????

    Liken

Kommentare sind geschlossen.