Notvorrat anlegen! Die Regierung empfiehlt


.

naechtlicher_heishunger_vorratskammer.

Vorrat anlegen ist das A und O um über die Runden zu kommen. Die Grundnahrungsmittel wie Reis, Kartoffeln, Mehl, Nudeln und Konserven, lassen sich lange lagern. Denken Sie aber auch an Wasser! Auf den Seiten des Bundesministeriums für Ernährung wird veröffentlicht, wie für einen Nofallplan vorgesorgt werden muss. Das Ministerum empfiehlt einen Notvorrat für mindestens 2 Wochen, wobei ich meine, dass das nicht genügt.

Auf den Seiten des Bundesministeriums für Ernährung kann sich jetzt jeder über eine Notfallausrüstung informieren. Es wird aufgelistet, wie viel Gemüse, Obst, Getreideprodukte und Getränke für einen 14-tägigen Grundvorrat ausreichen. Auch die Angabe der Kalorien sind mit aufgeführt. Der Bedarf pro Kopf einer Familie kann mit dem Vorratskalkulator berechnet werden. Darüber hinaus gibt es Tipps zum Haltbarmachen der Speisen, weitere Hinweise werden zu Lagerung des Vorrats geliefert.

Grundvorrat für eine Person zusammengestellt. Dieser entspricht ca. 2.200 kcal pro Tag und deckt damit im Regelfall unseren Gesamtenergiebedarf ab.

Ihr persönlicher Lebensmittelvorrat wird sich je nach Vorlieben oder diätetischen Bedürfnissen sicherlich anders zusammensetzen. Beachten Sie bei Ihrer Planung jedoch auch, dass mit bestimmten Notfallsituationen bisweilen auch ein Stromausfall verbunden sein kann. Aus diesem Grund berücksichtigt unser Beispiel nicht die Möglichkeit tiefgekühlter Vorräte. Den individuellen Gesamtbedarf an Notvorräten für Ihre Familie können Sie mit Hilfe des Vorratskalkulators errechnen.

Spielen wir einmal durch, was passiert, wenn z.B. kein Strom mehr da ist: Für diesen Fall benötigt man einen Camping Kocher, der mit einer Gasflasche betrieben wird. So manch einer, der plötzlich von Armut betroffen ist, kann seinen Strom nicht mehr bezahlen und schwups werden die Leitungen gekappt. Kerzen sollten in keinem Haushalt fehlen, denn der Strom kann jederzeit durch Blitzschlag oder andere unvorhergesehene Katastrophen ausfallen. Vorteilhaft ist natürlich ein Notstromaggregat, das mit Diesel betrieben wird. Hierzu muss man wieder Diesel bevorraten.Vergessen Sie aber nicht, wie wichtig sauberes Wasser für die Gesundheit ist:

Mit einem Osmosefilter filtern Sie zuhause Ihr Leitungswasser und gewinnen reinstes und köstliches Trinkwasser. Der revolutionäre Aqua-Tower ist durch den 4 in 1 Filter wahrscheinlich der benutzerfreundlichste Umkehrosmose-Wasserfilter auf dem Markt. Mit fünf Filtrationsstufen wird eine kompromisslose Reinigung des Leitungswassers erreicht. Es werden nicht nur Schweb- und Geschmacksstoffe aus dem Wasser entfernt, sondern auch sämtliche weiteren Schadstoffe wie Nitrit, Pestizide, Chemikalien, Medikamentenrückstände, Uran etc. Dieser Filter sorgt für eine garantierte Reinheit und gewährleistet maximalen Trinkgenuss für nur rund 5 Cent pro Liter gefiltertem Wasser. Der Einbau ist einfach und durch das patentierte Filtersystem wechseln Sie die Filter und die Membrane binnen weniger Minuten. Technische Daten:

  • Tagesleistung: 190 Liter
  • Fassungsvermögen Vorratstank: 8 Liter
  • Maße Umkehrosmose-System: 16 cm × 16 cm × 39 cm (L × B × H)
  • Maße Vorratstank: 21 cm × 21 cm × 30 cm (L × B × H)
  • Gewicht: 4,5 kg (ohne Zubehör)
  • Verhältnis Osmosewasser zu Abwasser: 1 zu 4
  • Erforderlicher Wasserleitungsdruck: 3 bar
  • Empfohlener Filterwechsel: alle 6 Monate
  • Empfohlener Membranwechsel: alle 24 Monate

 

Nudeln, Mehl, Eier, Gemüsekonserven, Zwiebeln und Kartoffeln sollte man immer auf Vorrat im Haus haben. Mit diesen Grundnahrungsmitteln lassen sich so viele Gerichte kochen!

Im Herbst sollte man alles einkochen, was der Markt so hergibt. In der Kirschenzeit habe ich so viele Kirschen eingemacht, die reichen bis zur nächsten Kirschenzeit. Dazu habe ich Gläser von Gemüse usw. gesammelt. Die Kirschen gekocht und ein Spritzer Zitronensaft darüber gegeben und Zucker. Wichtig ist, dass die Gläser heiß ausgewaschen werden. Stellt man die verschlossenen Gläser nach dem Auffüllen auf den Kopf, vernichtet es alle Bakterien und so sind sie lange haltbar. Genau so verfahre ich mit Marmeladen und Gelee.

Private Vorsorge

 

Empfehlungen & Tipps

Eine sinnvolle Vorratshaltung ist auch für Ihren Haushalt keine Hexerei, wenn Sie die folgenden Empfehlungen und Tipps berücksichtigen.

 

.

——————————————————————————-

Vorrat

//

Ungarn vor „EU“-Austritts-Referendum


.

Ein Land machte den Anfang, und dann ging alles sehr schnell…

“ Vielleicht wird man das später einmal sagen können. Ungarn ist bisher das einzige Land, das die zionistischen IWF-Banker aus dem Land geschmissen hat, und auch GMO-Giftmüll wird gnadenlos verbrannt, sobald er irgendwo wächst.

Und nun droht offenbar sogar der EU-Austritt.

Da kann man nur sagen: „Respekt, liebe Ungarn, viel Erfolg und sehr, sehr gute Leibwächter…!“

.

.

Siehe auch:

//

Kriegsverbrechen an Deutschen, Teil 2: Hohensalza 1939 (diesmal mit Ton!) (FSK 18)


.

Die Wahrheit – Kriegsgräuel gegen deutsche Zivilisten

.

.

Die Barbarei der über Deutschland hereinbrechenden Horden der Sowjetarmee war nicht das Ergebnis eines über 5 Jahre währenden Krieges…daß die Führung eines totalen Krieges nicht erst auf die Goebbels-Rede im Berliner Sportpalast warten musste, beweist diese kurze Schilderung der Ereignisse um Hohensalza zu Beginn des Krieges 1939…

//

Merkels geisteskrankes Verhalten & klarer Haß von Heimat: AUSLÄNDERGEWALT AKZEPTIEREN


.

.

Die Ungeheuerlichkeit der Ungeheuerlichkeiten bzw. klare Anzeichen dafür, daß Merkel nicht mehr zurechnungsfähig is, lauert auf ca. 1:44 .

Davor blubbert sie – nicht weniger krank bzw. dumm – davon, daß man mit Boxen Integration fördert.
Damit fördert man wohl eher Rütli und sonstige Ausländergewalt, wenn man gewaltbereiten (!) Psychos auch noch das potentielle Totboxen von ihren Opfern beibringt (!!)
SCHIZOPHREN !!!

Da fehlen einem die Worte!
Das da oben zeugt von schwerer Geisteskrankheit, völliger Überforderung und wahnsinnigen Haß von Deutschland.

Statt endlich gegen das „Rütli-Phänomen“ vor zu gehen, was von Ausländergewalt verursacht wird, gibt sie auf und liefert alle Deutschen ans Messer!
http://www.youtube.com/watch?v=n6dnCu…
http://www.youtube.com/watch?v=OHaj8O…

Ans Messer von vor allem Türken Messerstecher und haßerfüllten Moslems sowie anderer Ausländer, die Deutsche „nur“ als Opfer sehen und sie bis rauf zur Polizei sogar einfach umbringen möchten:
http://www.youtube.com/watch?v=3Jxl7g…

Diese Frau ist entweder nimmer zurechnungsfähig, nimmer bei trost, wahnsinnig geworden oder einfach nur wirklich durchgeknallt, da ihre Ideologie und Können bzw. eher epochale Unfähigkeit ihr nichts als Ärger und Spott einbringen.

GOTT STEH DEN DEUTSCHEN BEI.
DIE POLITIK TUTS JEDENFALLS NIMMER!!!

Weil er kein Türke war…………..Jonny K.


.

.

jonnysfamilie

Sechs junge Männer schlagen einen anderen jungen Mann aus Spaß am Morden tot. Da sie Torks sind, ergehen extrem milde Strafen zwischen viereinhalb in einem Fall und zwei bis drei Jahren in den anderen Fällen (1). Die Strafe antreten braucht einstweilen nur der Haupttäter, die anderen sind auf freiem Fuß, das hat sich direkt aus dem Prozess ergeben (2):

„Bis das Urteil rechtskräftig ist, bleibt nur Onur U. onur jonny türkenin Untersuchungshaft. Bisher waren vier der jungen Männer auf freiem Fuß, nach der Urteilsverkündung kam ein fünfter frei.“

Für die Dimmies ist es wichtig, bei den Mördern einen nicht ausschließlich torkischen Hintergrund zu behaupten (3):

„Auf der einen Seite stehen die Freunde der Angeklagten – die meisten mit türkischen oder griechischen Migrationshintergrund, wie die Täter.“

Einer der Täter hat einen griechischen Pass. Na, das ist ja prima. Kewil von PI (4):

„Im Fall des laut Polizei aus reiner Mordlust erschlagenen Jonny K.jonny haben sich nach der Festnahme des griechisch-türkischen Osman A. welcher echte Grieche nennt sich Osman – zwei weitere Mörder der Polizei gestellt…“

Leo „Bulldog“ Brux nennt zunächst die Namen, die allesamt Orknamen sind (5):

„Onur U., 19, Mehmet E., 19, Osman A., 19, Hüseyin I., 21, Melih Y., 21, Bilal K., 24.“

Dann jedoch zieht er völlig absurde Schlüsse, denn der Haupttäter hatte einen deutschen Pass (6):

„Andererseits, ich sehe ihn (den Haupttäter, T.) als deutsches Produkt. Er ist HIER so geworden, wie er ist. Also werden wir für ihn die Verantwortung übernehmen und tragen müssen. WIR haben ihn zum Schläger gemacht.“

Der Mohammedanismus und seine Parallelgesellschaft in unserer Heimat hat damit also nicht das Geringste zu tun, Schuld haben vielmehr wir Deutschen, wir alle. Der wahre Feind indes bleibt für den bolschewistischen Revoluzzer das internationale und wohl auch jüdische Finanzkapital:

Leo findet die Strafen im Übrigen beinhart und macht sich Sorgen über die zu erwartende Verrohung der Killer in der Haft (7):

„Das größte Problem bei der Haft liegt darin, dass sie für viele zur Schule des Verbrechens wird. Wer weiß, vielleicht wird in dem Gefängnis, in dem Onur U. seine Jahre absitzen wird, die dort herrschende Russenbande ihn zum professionellen Verbrecher ausbilden?“

Als bedrohlich erscheinen hier bei Leo einmal nicht nur die Juden und Chinesen – sondern die Russen, und seine Propaganda-Klaviatur, die ein Anliegen stets fest im Blick hat, nämlich die Dienstbarkeit für Mohammedanisten jedweder Couleur, steigert sich zu extremer Schrillheit.

Eine ebenso klare wie ironische Stellungnahme zum gleichen Thema aus einer jüdischen Sicht möchte ich Ihnen nicht vorenthalten. Sie stammt von Dr. Nathan Warszawski, und ich habe sie bei „haOlam“ gefunden (8).

_____

Kein Rassismus nirgendwo

Das Urteil wurde schnell innerhalb 10 Monaten nach der Tat gefällt. Wegen Körperverletzung mit Todesfolge erhielten sechs Türken Freiheitsstrafen zwischen 2¼ und 4½ Jahren. Vereinzelt wurden Befürchtungen laut, dass die Angeklagten freigesprochen werden würden.

Eine Revision wird stattfinden.

Im Oktober 2012 wurde Jonny ohne erkennbaren Anlass nahe dem Berliner Alexanderplatz brutal verprügelt. Er starb kurz darauf. Jonny, der in Thailand geboren wurde, wurde 20 Jahre alt. Das Gericht konnte den Anlass des juristischen Totschlages nicht finden. Die Täter wurden nicht wegen Mordes, sondern wegen Körperverletzung mit Todesfolge angeklagt und verurteilt.

Der Richter sprach in der Urteilsbegründung über Dummheit, Arroganz, Unverschämtheit und Aggressivität. Das Verbrechen konnte nicht lückenlos geklärt werden.

Zwischenzeitlich erhielt Jonnys Schwester Tina den Medienpreis „Bambi“ für ihr Engagement gegen Gewalt.

Soweit die objektiven Tatsachen in Kurzform. Da das Gericht den Anlass für den juristischen Totschlag, der somit ein Mord sein kann, nicht gefunden hat, werden die gerichtlich erörterten Tatsachen zu keinem Ergebnis führen. Wir gehen zunächst davon aus, dass der Totschlag ohne einen bestimmten Anlass ausgeführt worden ist. Jonny wurde nur deshalb umgebracht, weil er zur falschen Zeit sich am falschen Ort aufgehalten hat. Uns interessiert hier nicht er Anlass, sondern der Grund, warum gerade Jonny umgebracht wurde.

Dies ist nicht zufriedenstellend. Möglich, dass Jonnys Schwester Tina sich mit dieser Information begnügt. Sie hat den „Bambi“ für ihr Engagement gegen Gewalt. gewonnen, der auch Sängern vergeben wird, die zu Gewalt aufrufen.

Wenn das Verbrechen ohne Anlass Folge eines Zufalls ist, dann basiert die Tat nach abendländisch anerkannter Logik auf äußeren Merkmalen wie Tatzeit und Tatort. Es gibt jedoch weitere gerichtsbekannte Tatsachen, die nicht erwähnt werden. Um die Tatsachen einzugrenzen, müssen wir weit über unseren geographischen Horizont blicken.

 

Dementsprechend können wir einen Grund für Jonnys Tod konstruieren, selbst wenn es dem Mainstream nicht gefallen sollte und trotzdem nicht unerwähnt bleiben darf:  Jonny ist gestorben, weil er kein Türke gewesen ist.

_____

http://madrasaoftime.wordpress.com/2013/08/19/weil-er-kein-turke-war/

Time am 19. August 2013
_____

1) http://www.spiegel.de/panorama/justiz/urteil-im-fall-jonny-k-onur-u-zu-haftstrafe-verurteilt-a-916809.html
2) http://www.sueddeutsche.de/panorama/toedliche-pruegelattacke-am-alexanderplatz-mehrjaehrige-haftstrafen-fuer-taeter-im-fall-jonny-k-1.1746928
3) http://www.taz.de/Urteil-im-Prozess-Jonny-K-/!121925/
4) http://www.pi-news.net/2012/10/turkenbande-spuckte-auf-toten-jonny-k/
5) http://blog.initiativgruppe.de/2013/08/17/onur-u-als-feigling/
6) http://blog.initiativgruppe.de/2013/08/17/onur-u-als-feigling/#comment-33350
7) http://blog.initiativgruppe.de/2013/08/17/onur-u-als-feigling/#comment-33390
8) http://haolam.de/artikel_14451.html

_____

PS: Drei der sechs Mörder haben inzwischen Revision eingelegt. Sie hatten fest mit Bewährung gerechnet.
http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/nach-schuldspruch-im-fall-jonny-k-verurteilte-legen-revision-ein/8659296.html

//

Der innere Befehl


.

„Mein Opfergang ist nichtig, im Vergleich zum Werden eines ganzen Volkes“

 

.

.

Die Toten und Helden unseres Volkes leben in uns weiter! Sie geben uns Kraft für das Kommende und für das Werden einer neuen Zeit auf ein Fundament einer nationalen und sozialen Idee.

Getragen von diesem Glauben begaben sich, dem inneren Befehl folgend, 40 festentschlossene deutsche Männer und Frauen auf den Weg um den Ehrendienst abzuhalten.
Ihrer Verantwortung bewusst, für die Gemeinschaft, für Familie und um die Erinnerung an das Große vergangener Tage hochzuhalten, stritten sie auf einen Marsch durch das deutsche Land um am Ende ihres Weges ein ehrwürdiges Gedenken zu vollziehen.

„Ihr Opfer unser Auftrag“ sollte kein Lippenbekenntnis sein, sondern jeden Deutschen fraglich stimmen, ob sein Wirken ausreicht um die Not vom deutschen Volk abzuwenden.

Diszipliniert und im Geiste vereint kehrten die Volkstreuen wieder Heim, um auch, wann immer sie die Pflicht ruft ihren Platz einzunehmen um stolz sagen zu können: „Mein Opfergang ist nichtig, im Vergleich zum Werden eines ganzen Volkes“.