deutschelobby

JA ZUM DEUTSCHEN REICH………. SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

  • Europa, wir kommen! Und wir werden immer mehr.: Politische Hintergründe und wahre Geschichten von Flüchtlingsfamilien.

  • Der Diktatorpapst

  • Die Destabilisierung Deutschlands

  • Krieg, Terror, Weltherrschaft: Warum Deutschland sterben soll

  • Feindliche Übernahme: Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht

  • Der geplante Tod: Deutsche Kriegsgefangene in amerikanischen und französischen Lagern

  • Linksversifft: Über Meinungsdiktatur und Deutschlandhass

  • Feurige Zeichen aus höheren Dimensionen: Kugelblitze, Orbs, spontane Feuer und eingebrannte Hände

  • Geheimplan Europa: Wie ein Kontinent erobert wird

  • Wenn der Papst flieht: Das letzte Zeichen vor dem großen Umbruch

  • Die Macht der Moschee

  • Die kleine unkorrekte Islam-Bibel. Tötet die Ungläubigen!

  • Megacrash – Die große Enteignung kommt

  • Internationales Freimaurerlexikon

  • An den Grenzen der Erkenntnis

  • PROPHEZEIUNG 2: Der Tag, an dem Deutschland starb

  • Wenn das die Menschheit wüsste…: Wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!

  • Deutschland außer Rand und Band: Zwischen Werteverfall, Political (In)Correctness und illegaler Migration

  • Das Große Gerson Buch: Die bewährte Therapie gegen Krebs und andere Krankheiten

  • Verbotene Erfindungen: – Energie aus dem ‚Nichts‘ – Geniale Erfinder – verspottet, behindert und ermordet

  • verheimlicht – vertuscht – vergessen 2018:

  • Tragödie und Hoffnung

  • Notfall-Vorsorge

  • Das grosse Buch der Überlebenstechniken

  • Das große Buch der Selbstversorgung

  • Selbstverteidigung im Straßenkampf: Hocheffektive Techniken für Mann und Frau, um den Angriff eines Straßenschlägers erfolgreich abzuwehren

  • Transformation of America…Mindcontrol — hart, entlarvend, mit Namen und Details…

  • Atlantis, Edda und Bibel: 200.000 Jahre germanischer Weltkultur und das Geheimnis der Heiligen Schrift

  • Wenn das die Deutschen wüssten…: …dann hätten wir morgen eine (R)evolution

  • Halt dem Kalergi-Plan!

  • Inside Islam: Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird

  • PROPHEZEIUNG: Der Tag, an dem Deutschland beschloss zu sterben

  • 3 Tage im Spätherbst: Wie Hellseher weltweit seit Jahnhunderten eine 3-tägige Finsternis für unsere Zeit vorhersehen

  • Anti-Giftköder-Training

  • Rückruf & Giftköderprävention

  • Der General des letzten Bataillons – Band 2: Die Alpenfestung

  • Der General des letzten Bataillons (Sonderelbe Jasmin, Band 1)

  • Pfefferspraypistole JPX inkl. Piexon Magazin 2x 10ml Ladung

  • Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde? Jan van Helsing, Thomas A. Anderson

  • No-Go-Areas: Wie der Staat vor der Ausländerkriminalität kapituliert

  • 3491961769 Das Totenbuch der Germanen: Die Edda – Wurzel eines wilden Volkes

  • Wiederkehr der Hasardeure: Schattenstrategen, Kriegstreiber, stille Profiteure 1914 und heute

  • Volkspädagogen

  • Gekaufte Journalisten

  • Die geheime Migrations-agenda

  • Grenzenlos kriminell

  • Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung

  • Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947

  • Die Asyl-Industrie

  • Verborgene Geschichte: Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte

  • Das Anglo-Amerikanische Establishment

  • Geheime Machtstrukturen

  • Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

  • Die Weltbeherrscher: Militärische und geheimdienstliche Operationen der USA

  • Die geplante Vernichtung: Der Weg zur Weltherrschaft

  • England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert: Die perfiden Strategien des British Empire

  • Beuteland

  • „Other losses“ – die sonstigen Verluste – DVD

  • Sabatina James: Scharia in Deutschland

  • Die Grünen: Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung

  • Die türkische Bedrohung: Europa im Fadenkreuz des Islam

  • Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg

  • Chemtrails. Verschwörung am Himmel? Wettermanipulation unter den Augen der Öffentlichkeit

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Band 1: Operation Walhalla IV

  • Die Zeit neigt sich dem Anbeginn Die Zeit neigt sich dem Anbeginn2 Band 2: Das Geheime Tagebuch der Arianni

  • Hunde würden länger leben, wenn …: Schwarzbuch Tierarzt

  • Eine Macht aus dem Unbekannten: Deutsche „UFOs“ – und ihr Einfluß im 21. Jahrhundert?

  • Verschwörung Jonastal. Sensationelle neue Erkenntnisse…

  • Sie sagten Frieden und meinten Krieg: Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt

  • Vorsicht Bürgerkrieg!: Was lange gärt, wird endlich Wut

  • Europa vor dem Crash: Was Sie jetzt wissen müssen, um sich und Ihre Familie zu schützen

  • 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg

  • Countdown Weltkrieg 3.0

  • der-dritte-weltkrieg-schlachtfeld-europa…………Bestseller

  • Das Dschihadsystem – wie der Islam funktioniert

    Buch -Das Dschihadsystem - Wie der Islam funktioniert
  • GenderGaga

  • Das jüdische Jahrhundert – in deutsch

    in deutscher Sprache!!!

  • Tödliche Toleranz: Die Muslime und unsere offene Gesellschaft

  • Als die Soldaten kamen: Die Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des Zweiten Weltkriegs

  • S.O.S. Germany: Wie Deutschland ausgeplündert wird

  • Die Rote Walze: Wie Stalin den Westen überrollen wollte

  • 2018 – Deutschland nach dem Crash

  • Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt

  • Die Impf-Illusion

  • Unterwerfung – wenn der Halbmond über Paris aufsteigt

  • Alptraum Zuwanderung

  • Die unbequeme Nation 2000 Jahre Wirtschafts- und Religionskrieg gegen die Deutschen

  • Unser Tausendjähriges Reich: Politisch unkorrekte Streifzüge durch die Geschichte der Deutschen

  • Am Vorabend des Dritten Weltkriegs: Was Hellseher für unsere nahe Zukunft prophezeien und was politische Fakten bestätigen

  • Kill the huns – Tötet die Hunnen!: Geheimdienste, Propaganda und Subversion hinter den Kulissen des Ersten Weltkrieges

  • Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden

  • Michael Wittmann: Efolgreichster Panzerkommandant des Zweiten Weltkrieges und die Tiger der Leibstandarte SS Adolf Hitler

  • Ihr seid Lichtwesen: Ursprung und Geschichte des Menschen

  • Das Tavistock Institut – Auftrag: Manipulation von Dr. John Coleman

  • Das Komitee der 300 – die Verschwörer

  • 14-18 der Weg nach Versailles

  • das Deutschland-Protokoll

  • Adolf Hitler – Der Frontsoldat

  • Als Deutschland Großmacht war

  • Irlmaier: ein Mann sagt was er sieht

  • Der Anfang vom Ende des alten Europa: Die alliierte Verweigerung von Friedensgesprächen 1914-1919

  • dokumentation-alliierter-kriegsverbrechen

  • der falsche Krieg….die Schuld Englands….Freispruch für das Deutsche Reich

  • Politisches Bekenntnis – Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

    Politisches Bekenntnis - Weigel: Deutsche Reich existiert in den Grenzen von 1937

  • Ursula Haverbeck

  • Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

  • Follow deutschelobby on WordPress.com
  • Meta

  • Archiv

  • Tierrechte..gegen Tierversuche

  • Deutsche Reich

  • Das völkerrechtliche Subjekt – Das Deutsche Reich oder die unauflöslichen Rechte der Deutschen

  • sonnenrad.tv

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 1 mit deutschen Untertiteln

  • AH – The Greatest Story NEVER Told – Deutsch Teil 3 mit deutschen Untertiteln

  • https://vk.com/videos356447565

  • Menuhin – Wahrheit sagen-Teufel jagen Teil 1

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 2

  • Menuhin – Wahrheit-sagen-Teufel-jagen Teil 3

  • Verein für Haustierhalter

  • Heinz-Christian Tobler – Aufklärung im Großen Stil

  • Verein Deutsche Sprache e.V.

  • Schlagwörter

  • Top-Klicks

  • Aktuelle Beiträge

  • Selbstschutz…

  • EinProzent

    **********************

  • Eva Hermann- Blog – Willkommen

  • Nazneen Tobler zum Deutschen Volk

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

    Diese Rede sollte eine Aufgabe sein! Eine nie endende Verpflichtung! Für jede Frau, sich bis zum Sieg zu wehren, für jeden Mann, jeder Frau und jedem anderen Menschen bis zum Sieg beizustehen, wo immer jemand bedroht wird!

  • Hellstorm – der Genozid an Deutsche – in deutsch

  • Sicherheit für Nationalisten

  • PEGIDA – Patrioten GEMEINSAM SIND WIR STARK

    PEGIDA-Dresden

  • pittromi

  • twitter/pittromi

  • russisches Militärarchiv

  • Gender erklärt in weniger als 3 Minuten

  • -befreit- wovon? von KH Kupfer

  • Buch – befreit-wovon von Kupfer KH

  • Befreit-wieso / besetzt-wodurch HaarmannD.H.

  • giftwarnkarte-APP

  • giftwarnkarte

  • giftwarnunginfo

  • tierarztblog

  • Tierschutz

  • A.H. – The greatest Story Never told

    sssssssssssssssssssssssssssssssssss

  • AH–my heart will go on…mein Herz wird immer bei dir sein…

  • Widerstand –der-dritte-weg

  • 26.04. Rudolf Hess Geburtstag

    127. Geburtstag vom Stellvertretenden Reichskanzler Rudolf Hess26. April 2015
    Rudolf Heß war ein deutscher NSDAP-Politiker und lebte von 1894 bis 1987. Geburtstag am 26. April, † 17. August 1987 in Berlin-Spandau
  • Broschüre „Koran im Klartext“ – kostenlos

    Bild anklicken oder E-Post: info@konservative.de

  • Umwelt & Aktiv

    Umwelt & Aktiv ... Naturschutz-Tierschutz-Heimatschutz

  • 22. März 1944: Bombenangriff Frankfurt am Main

    22. März 1944: Bombenangriff Frankfurt am Main22. März 2015
    22. März 1944: Ein verheerender Bombenangriff der Royal Air Force auf Frankfurt am Main zerstört die komplette von Fachwerk geprägte Alt- und Neustadt und fast alle bedeutenden Kulturdenkmäler. Mindestens 5.559 Menschen fallen dem Luftterror zum Opfer.
  • PEGIDA Österreich

  • PEGIDA Schweiz

  • deutsche-stimme/

    http://deutsche-stimme.de/

  • Recht und Wahrheit

    www.rechtundwahrheit.de

  • Geschichte des Islam – geschrieben mit Blut und Terror

  • Islam-Lexikon…TAKIYA= DIE HEILIGE LÜGE…

    Informationsblatt zum ausdrucken:

  • deutsches Wirken als Beitrag zur menschlichen Zivilisation

  • Zeitzeugenbericht: Deutsches Leben unter der „Diktatur“…

  • zionistisch kontrollierten angloamerikanischen Kriegstreibern

    zionistisch kontrollierten Nachrichtenagenturen und Medien des Westens

  • ein Schweizer spricht wieder die Wahrheit…

  • ein Schweizer spricht die Wahrheit

  • 21. und 22. Oktober 1944 Massaker von Nemmersdorf

    21. und 22. Oktober 1944 Massaker von Nemmersdorf21. Oktober 2015
    21. und 22. Oktober 1944 Das Massaker von Nemmersdorf im gleichnamigen deutschen Ort südwestlich von Gumbinnen in Ostpreußen wurde zum Synonym für die Schrecken des von Polen ausgelösten und durch Englands Verhalten eskalierten Zweiten Weltkrieges.
  • #######################################

    Stand 19.12.2014

    Rekord an einem Tag 177.382 Aufrufe

    Beiträge bisher 9.874
    Kommentare bisher 21.304

    #######################################

  • Weckruf der Linde

  • 2000 Jahre germanischer Überlebens- und Freiheitskampf

  • SCHUTZBUND FÜR DAS DEUTSCHE VOLK

  • Gewidmet den deutschen Soldaten, die mit einem Heldentum ohnegleichen den Angriff des Bolschewismus abwehrten und das halbe Europa vor der größten Gefahr bewahrten, die Europa je aus dem Osten bedrohte.

  • DAS ERSTE NWO GESETZ KOMMT ES IST SOWEIT UMERZIEHUNG FÜR ANDERSDENKENDE

  • Gender Begriffs-Erklärung von Eva Herman

  • Krisenvorsorge

  • deutsche Sprachwelt

  • familien-schutz

  • Deutsches Reich nicht unter gegangen | Theo Waigel

  • Moscheen-Bau im Zuge der Islamisierung

  • 14.9.1958 – „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“

    14.9.1958 ..... Zum 10. Tag der Heimat betonen alle Bonner Parteien: „Niemals Verzicht auf Ostgebiete!“
  • Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften..

    Aufruf der Patrioten aus den Wissenschaften, Professoren, Doktoren, hochkarätige Idealisten
  • German Defense League

  • Identitäre Bewegung Deutschland

    Identitäre Bewegung

    Identitäre Bewegung

  • Identitäre Österreich

  • Identitäre Bewegung Schweiz

  • Identitäre Bewegung Südtirol

  • schwarzkuemmelbluete

    schwarzkuemmelbluete
  • 17.08. Todestag Reichskanzler Rudolf Hess

    27. Todestag vom stellvertretenden Reichskanzler Rudolf Hess17. August 2015
    † 17. August 1987 in Berlin-Spandau
  • 16.09. Geburtstag von Reichspräsident Karl Dönitz

    123. Geburtstag von Reichspräsident Karl Dönitz16. September 2015
    1891 16. September: Karl Dönitz wird in Grünau (bei Berlin) als Sohn eines Ingenieurs geboren.
  • Todestag Jörg Haider — ermordet am 11.10.2008

  • Julfest — 21.12. bis 06. 01.

    Julfest --- 21.12. bis 06. 01.

  • 13.02. Dresden Bombenterror

    Massenmord an mehr als 1.000.000 Deutschen13. Februar 2015
    Gegen Völker- und Kriegsrecht...Dresden war eine Rote-Kreuz-Stadt...nach Internationalem Recht darf so ein Status nicht angegriffen werden....
  • 13.Februar 1945…..Massenmörder Churchill und seine Killertruppe unter Harris ermorden über 1.000.000 Zivilisten

    70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,13. Februar 2015
    ---DRESDEN-- 70. Jahrestag der angloamerikanischen Bombenangriffe, die das historische Zentrum der Großstadt an der Elbe komplett zerstörten und mindestens 1.000.000 Menschen töteten,
  • In Memorium….Todestag: 13.03.2013…..In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    In Memorium....Todestag: 13.03.2013.....In Kirchweyhe von Türken totgetretene Daniel Siefert

    Von Türken verhöhnt, sein Grab von Türken geschändet, von LINKEN in's Abseits gestellt, als Mensch zweiter Klasse.....

  • Kirchweye Daniel Siefert

    Kirchweye Daniel Siefert

  • 20.04. Geburtstag Adolf Hitler

    127. Geburtstag von Reichskanzler Adolf Hitler20. April 2016
    Adolf Hitler (* 20. April 1889 in Braunau am Inn (Oberösterreich)
  • Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….

    Befreiung??? ...Wovon??? ...von Glück, Ehre, Stolz und Widerstand gegen den Welt-Zionismus...

  • 08. Mai 1945…Einzug von Lügen und Tod…die Tage der Ausbeuter beginnen

    08. Mai 1945...Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….8. Mai 2015
    Einzug der Bestien…20 Millionen tote deutsche Frauen, Kinder, Wehrlose….
  • Rechtlicher Hinweis

    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen emails und auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen, das gleiche gilt für alle Kommentare. Diese Erklärung gilt für alle in und mit meiner Internetadresse/emails angebrachten Links.

    zur Kenntnisnahme und persönliche Meinungsbildung…da es nicht das Recht eines Staates sein darf, Recherchen und Meinungen Andersdenkender zu verhindern…

    Dadurch entlarvt sich jedes System selber…

    persönlich sage ich nichts und behaupte nichts…und leugne nichts… im Sinne des  § 130

Archive for 18. Juli 2013

Deutsche Opfer – ausländische Täter ……Mitte Juli 2013

Posted by deutschelobby - 18/07/2013


.

Werl: Dunkelhäutiger Richard O. tötete Liesa Schulte

.

Am 17. April 2012 treffen sich Liesa Schulte und der dunkelhäutige Richard O. (25) ein letztes Mal, um über ihre gescheiterte Beziehung zu sprechen. In der Beziehung hatte der seit 2009 vorbestrafte Richard O. anscheinend immer wieder Gewalt angewendet. Bei diesem letzten Treffen erwürgt er seine Ex-Freundin schließlich, packt die Leiche in den Kofferraum und vergräbt sie später in einem Erdloch. Das Landgericht Arnsberg verurteilt den Täter schließlich wegen Totschlags zu zwölf Jahren und drei Monaten Haft. Die Verteidigung hat bereits Revision angekündigt. Ihr zufolge sei die Strafe deutlich zu hoch ausgefallen.

Quelle: Soester Anzeiger

.

Düsseldorf: Drei Türken schlagen 17-Jährigen zusammen

Drei Türken zwischen 18 und 20 Jahren verfolgen einen 17-Jährigen. Als sie ihn einholen, verlangen sie sein Portemonnaie und Handy. Der junge Mann weigert sich, die Wertgegenstände abzugeben. Daraufhin schlagen ihn die Täter nieder und treten auf ihn ein. Zudem bedrohen sie ihn mit einem Schlagstock. Als eine Passantin durch die Schreie des Opfers auf den Vorfall aufmerksam wird, flüchten die Täter.

Quelle: Express

.

Offenbach: Dunkelhäutiger Mann belästigt 20-Jährige und raubt sie aus

14.7.2013
von Redaktion

Auf dem Weg zur Arbeit trifft eine 20-jährige Frau auf einen dunkelhäutigen Mann. Er befummelt die Frau und bedroht sie massiv, als sie sich zur Wehr setzt. Danach fordert er ihr Bargeld. Die Frau gibt nach und händigt das Geld aus. Der Täter kann flüchten.

Quelle: Offenbach-Post

.

Trio schlägt Mann krankenhausreif

Ein 19-jähriger Kronacher hat auf dem ehemaligen Gelände der Landesgartenschau einen 31-jährigen Mann mit zwei Freunden krankenhausreif geprügelt. Nun sitzt er in Untersuchungshaft.

Stand: 18.07.2013

Mann in Handschellen | Bild: picture-alliance/dpa

Die drei alkoholisierten Männer im Alter zwischen 17 und 21 Jahren sollen den Mann aus Kronach nach einem zunächst verbalen Streit massiv mit Fäusten und Fußtritten traktiert haben, so die Polizei. Auch ein Angehöriger, der dem 31-Jährigen zu Hilfe eilte, wurde von den dreien angegriffen.

Bei Polizei randaliert

Der 21-jährige Komplize randalierte auch in der Polizeidienststelle und beschädigte die Einrichtung der Wachräume. Die Polizisten soll er mit derben Schimpfwörtern beleidigt haben. Um ihn zu bändigen mussten mehrere Beamte eingreifen, teilt die Polizei mit.

Untersuchungshaft

Die Coburger Kripo hat Ermittlungen wegen versuchter Tötung gegen die Schläger aufgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der 19-Jährige am Mittwoch (17.07.13) dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der gegen ihn Untersuchungshaftbefehl erließ.

Die Täter sollen Türken sein, lt. Mitteilung aus der Umgebung

.

POL-DA: Heppenheim: junge Frau belästigt
Polizei bittet um Hinweise

Heppenheim (ots) – Am Mittwochabend (17.07.2013) kurz vor Mitternacht wurde eine junge Frau von einem unbekannten Mann belästigt. Die 18-jährige Frau war mit ihrem Fahrrad auf der Seestraße unterwegs, als sie in Höhe des Bruchseeparkplatzes ein unbekannter Mann anhielt und sie unsittlich berührte. Die 18-Jährige konnte mit ihrem Fahrrad flüchten. Sie informierte die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch die Polizeibeamten führte nicht zur Ergreifung des Täters. Der konnte als etwa 1,80 m groß und kräftig beschrieben werden. Er soll deutsch mit ausländischem Akzent gesprochen und eine Jacke oder ein Sweatshirt mit einer Kapuze getragen haben. Die Kriminalpolizei Heppenheim (K 10) hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise werden von den Beamten unter der Rufnummer 06252/706-0 entgegengenommen.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969
Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Stephen Nickel
Telefon: 06151/969 2410 o. Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: stephen.nickel@polizei.hessen.de

 

.
.

POL-BI: Verdacht eines versuchten Tötungsdeliktes ( Türken)- Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Düsseldorf und der Kreispolizeibehörde Düsseldorf

Bielefeld (ots) – SR/ Bielefeld Heepen/ Düsseldorf/ Kreis Mettmann – Am 17. Juli, gegen 14.45 Uhr, kam es in einer Wohnung im Bereich Holzweg/ Geschwister- Scholl- Straße (Monheim am Rhein) zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern, in deren Verlauf eine Person eine Waffe zog und mehrfach auf sein Gegenüber schoss. Wiederholt wurde das Opfer getroffen und musste schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Dort ist der 37-jährige Monheimer aber seit dem 18.Juli ansprechbar und vernehmungsfähig.

Der Eskalation vorausgegangen war ein Schlichtungsgespräch zwischen den beiden Monheimer Geschäftsleuten, das im Beisein von Zeugen geführt wurde. Beide Monheimer betreiben im Tatortbereich Geschäfte. Während der 46- jährige Tatverdächtige einen Kiosk führt, betreibt sein Opfer ein benachbartes Grillrestaurant.

Da aus dem Restaurant heraus, entgegen den Bestimmungen des Mietvertrages, auch Getränke zum Mitnehmen vertrieben werden, befürchtet der Kioskbesitzer Umsatzeinbußen, also versuchte er, in seinem Sinne eine Änderung herbeizuführen und dies unterbinden zu lassen.

Im Verlauf des Gespräches wechselten die Geschäftsleute jedoch in die türkische Sprache, so dass die beiden deutschsprachigen Zeugen der Unterhaltung zwar nicht mehr folgen konnten, aber trotzdem glaubten, eine sich deutlich steigernde Aggressivität verspüren zu können.

Plötzlich sei der 46-Jährige aufgesprungen, habe eine Waffe gezogen und mehrfach auf sein Opfer geschossen, bevor er von einem der Zeugen aus der Wohnung gedrängt werden konnte.

Der Täter flüchtete vom Tatort. Er gilt immer noch als bewaffnet. Umfangreiche Fahndungs- und Durchsuchungsmaßnahmen führten bis in die Abendstunden hinein zunächst nicht zu weiteren Erkenntnissen über seinen Aufenthaltsort. Erst in den Morgenstunden des 18. Juli konnte sein Fluchtfahrzeug in Bielefeld, Stadtteil Heepen, aufgefunden werden.

Die Ermittlungen zum Tatgeschehen hat eine Mordkommission aus Düsseldorf übernommen. Diese wird von Kriminalhauptkommissar Guido Adler geleitet.

Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf, Staatsanwalt Christoph Kumpa, hat am heutigen Tag beim zuständigen Amtsgericht einen Haftbefehl und die Öffentlichkeitsfahndung nach dem Tatverdächtigen beantragt. Diesem wurde vom Gericht entsprochen.

Für Hinweise, die zur Ergreifung des Gesuchten führen, wurde eine Belohnung von 1000 Euro ausgelobt.

Gesucht wird der dringend Tatverdächtige

Mehmet Kalender, geboren am 03. Februar 1967.

Kalender war bis in die Nacht hinein mit seinem schwarzen KIA-Geländewagen, Kennzeichen ME- MK 70, unterwegs. Dieses Fahrzeug wurde zwischenzeitlich sichergestellt.

Die Polizei fragt:

Wer hat den Gesuchten auf seiner Flucht gesehen oder wer kennt seinen Aufenthaltsort?

Hinweise an die Kreispolizeibehörde Mettmann unter 02104/ 982 – 0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Ein aktuelles Foto des dringend Tatverdächtigen Mehmet Kalender finden Sie in der Anlage.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Polizeipressestelle der Kreispolizeibehörde Mettmann.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Kurt-Schumacher-Str. 46

33615 Bielefeld 

Leitungsstab Pressestelle
Telefon: 0521/545-3020, -3022, -3023
Fax: 0521/545-3025
E-Mail: pressestelle@polizei-bielefeld.de
#
#

POL-HH: 130718-3. 24-Jähriger nach Raubtat dem Haftrichter zugeführt

Hamburg (ots) – Tatzeit: 17.07.2013, 00:35 Uhr Tatort: Hamburg-St.Pauli, Nobistor

Beamte der Davidwache haben einen 24-jährigen Mazedonier wegen des Verdachts der räuberischen Erpressung vorläufig festgenommen.

Der Tatverdächtige forderte von einem 13-Jährigen die Herausgabe seines Handys und drohte, ihn bei Weigerung „abzustechen“. Der Geschädigte kam der Aufforderung aus Angst nach und der Täter flüchtete mit dem iPhone in Richtung Holstenstraße.

Wenig später entdeckte der Geschädigte den Täter an der Straßenecke Reeperbahn/ Talstraße. Er bat einen Passanten um Hilfe und gemeinsam konnte man den Täter nach kurzer Verfolgung stellen und festhalten.

Eine vorbeifahrende Funkstreifenwagenbesatzung wurde auf den Vorfall aufmerksam und schritt ein. Als der Tatverdächtige die Polizisten sah, ließ er das geraubte iPhone fallen und der Geschädigte konnte es wieder an sich nehmen. Der 13-Jährige wurde im Anschluss über den Kinder- und Jugendnotdienst an die Mutter übergeben.

Der 24-jährige Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Kripobeamte des PK 15 übernahmen die weiteren Ermittlungen. Der Beschuldigte machte keine Aussage. Er wurde nach erkennungsdienstlicher Behandlung einem Haftrichter zugeführt.

Sy.

Rückfragen bitte an:Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Karina Sadowsky
Telefon: 040/4286-56214
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de
 ###### u.v.m.#################

//

//

Posted in Kriminalität | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 2 Comments »

„EU“ — Bis zur Bundestagswahl will Merkel (und die Opposition!!!) die Deutschen im Unklaren lassen

Posted by deutschelobby - 18/07/2013


.

medien, audio

.

.

doch die EU verrät zu viel vorab

merkel, euBitte Ruhe bis zum 22. September: Unangenehme Wahrheiten könnten Wähler verschrecken

Ärgerliches Störfeuer aus Brüssel

Bereits mehrfach ist Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in den letzen Wochen von der EU-Kommission regelrecht brüskiert worden. In Brüssel greift die Angst um sich, künftig kaltgestellt zu werden.

Während die Spitzenkandidatin der CDU/CSU die Bürger wenige Wochen vor der Bundestagswahl in Ruhe wiegen möchte, liefert EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso das Kontrastprogramm. Aktuell ist es ein Kommissions-Entwurf zur Banken-union, der in Berlin für reichlich Verärgerung sorgen dürfte. Zentraler Punkt des Brüsseler Konzepts: eine gemeinsame Einlagensicherung für alle Bankkunden in Europa. Bisher wurde diese Forderung von Berlin strikt abgelehnt. Mit gutem Grund, denn betroffen wären vor allem die deutschen Sparkassen mit ihrem vorbildlichen Einlagensicherungssystemen. In der anbrechenden Endphase des Wahlkampfes hätte Barroso aus Sicht Merkels kaum ein unpassenderes Thema finden können als die Forderung, die deutschen Sparer zugunsten maroder südeuropäischer Banken zur Kasse zu bitten. Obendrein will der zuständige EU-Kommissar Michel Barnier auf europäischer Ebene ein Gremium schaffen, das darüber entscheiden soll, wann eine marode Bank abgewickelt wird. Mit anderen Worten: Nicht die jeweiligen Mitgliedsländer, sondern die EU soll in Zukunft bei Bankenrettungen das letzte Wort haben. Zahlen sollen dann die Steuerzahler und Bankkunden in den Nationalstaaten. Wird der Vorschlag Realität, ist folgendes zu befürchten: Über Brüssel bekommt die Bankenlobby direkten Zugriff auf Steuergelder und dies unter Ausschaltung der nationalen Parlamente.

Es ist nicht der erste Vorstoß aus Brüssel, von dem Merkel während ihres Wahlkampfes kalt erwischt wird. Bereits Anfang Juli wurde von Barroso eine Arbeitsgruppe angekündigt, die sich mit den umstrittenen Euro-Bonds beschäftigen soll. Untersucht werden sollen Euro-Bills, also gemeinsame Kurzzeit-Anleihen. Genauso wenig Wählerstimmen dürfte bringen, was der Arbeitsgruppe als zweite Aufgabe mitgegeben wurde: eine Untersuchung zur Schaffung eines europäischen Tilgungsfonds für Altschulden.

Indem die EU-Kommission nun gleich drei verschiedene Formen der Schuldenvergemeinschaftung auf die Tagesordnung gesetzt hat, wird Merkels Wahlkampf von Brüssel aus regelrecht sabotiert. Barrosos Vorschläge drohen den Deutschen unverhohlen neue finanzielle Zumutungen an. Merkel vermeidet im Wahlkampf hingegen alles, was für die Bürger überhaupt nach finanzieller Belastung aussehen könnte. Mit Unterstützung der Niederlande und Finnlands hat sie unlängst erreicht, dass neue Kredite der Europäischen Investitionsbank (EIB) nach Südeuropa momentan auf Eis liegen. Vor der Bundestagswahl sollen keine Gelder mehr in die europäischen Schuldenstaaten umgeleitet werden. Als Gesprächsthema ebenso Tabu ist ein weiterer Schuldenschnitt für Griechenland, der tatsächlich wohl bald unausweichlich sein dürfte. Auf EU-Gipfeln ist auf Merkels Wunsch das Thema „Europäischer Solidaritätsfonds“ bis zu den Bundestagswahlen mit einem Bann belegt. Angedacht ist, dass „reformfreudigen“ Ländern aus dem Fonds regelrechte Belohnungen gezahlt werden sollen. Bis zu den Wahlen soll der Fonds nicht groß thematisiert werden, vor allem sollen keine Zahlen auftauchen.

Schon jetzt droht Merkels „Heile-Welt-Strategie“ allerdings ein Scheitern: In Portugal und Griechenland spitzt sich die Lage erneut zu. Obendrein kommen nun die Sticheleien aus Brüssel, indem Kommissionspräsident Barroso zielsicher genau solche Vorschläge präsentiert, die von Merkel bisher abgelehnt wurden. Im Kern geht es dabei um nichts anderes als um einen Kampf um die Macht in Europa. Barrosos EU-Kommission sieht zunehmend ihre Felle wegschwimmen. Die niederländische Regierung hat unlängst erklärt, für sie sei die europäische Integration erst einmal ans Ende gekommen. Beinahe im Wochenrhythmus dreschen Frankreichs Sozialisten inzwischen verbal auf Barroso ein. Endgültig für Alarmstimmung dürfte in Brüssel aber gesorgt haben, dass sich bei der deutschen Regierung Skepsis und Miss­trauen gegenüber der EU-Kommission breit gemacht haben. Mehr noch. Berlins Europa-Strategie hat sich verändert – „Weg von der supranationalen Einheitsmethode“, die vor allem auf die EU-Kommission in Brüssel abzielte, und „hin zu bilateralen und zwischenstaatlichen Initiativen, die der Regierung ein deutlich höheres Maß an Kontrolle ermöglichen“, so die Diagnose des „Wall Street Journal“.

Ein Hauptgrund für die Ernüchterung in Berlin: Insbesondere unter der aktuellen Führung Barrosos gilt die EU-Kommission als „schwach, machthungrig und ineffektiv“, in entscheidenden Momenten zeigt Brüssel immer wieder die Tendenz, nationalem Druck nachzugeben, etwa als Frankreich unlängst zwei weitere Jahre zugestanden wurden, seine Defizitziele zu erfüllen. Norman Hanert

————————————

nachzulesen bei preussische-allgemeine-zeitung 29-2013

//

Posted in Audio, EU, EU-Politik, Merkel | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

„EU“: unfassbar was sich fremde Personen im „Gebilde Brüssel“ gegenüber dem Deutschen Reich erlauben…….

Posted by deutschelobby - 18/07/2013


.

es darf nur einen Weg geben: raus der „EU“,

Auflösung der „EU“ und wenn wirtschaftlich nötig ( ist es nicht) die Rückbildung (wäre ein Fortschritt) zur

EWG, aber nur in abgeschwächter Form………

.

Was geht es die EU-Kommission an, ob die Bundesrepublik Deutschland von einwanderungswilligen ausländischen Ehepartnern den Nachweis ausreichender deutscher Sprachkenntnisse verlangt? Genau: Nichts. Und doch hat Brüssel eben deswegen ein Verfahren gegen Deutschland eingeleitet. Begründung: Die Verweigerung der Einreise bei schlechten Sprachtestergebnissen verstoße gegen eine EU-Richtlinie zur Familienzusammenführung.

Hier geht es nicht um Meinungsverschiedenheiten, die man mit einem Kompromiß aus der Welt schaffen könnte, sondern um Grundsätzliches. Die Entscheidung, welche Personen sich in einem Land niederlassen, dort Rechte erwerben und Leistungen der Solidargemeinschaft in Anspruch nehmen dürfen, berührt eine Kernfrage der Souveränität. Darüber sollte bestimmen, wer am Ende auch die Konsequenzen zu tragen und die Rechnung zu zahlen hat.

Die Agenda der Eurokraten hat dagegen ihre eigene Logik: EU-Europa ist für sie ein planierter und nach innen globalisierter Wirtschafts- und Konsumraum, dessen Einwohner nur als vereinzelte Konsum-, Produktions- oder Betreuungsfaktoren gezählt werden und im Idealfall schranken- und grenzenlos verschoben werden können. Völker, Nationalstaaten und gewachsene Bindungen stehen da nur im Wege.

Die Rechtsgrundlagen werden grotesk überdehnt

Das erklärt die Ungeniertheit, mit der bestehende Rechtsgrundlagen und Richtlinien einseitig und grotesk überdehnt werden, um direkt in die Belange der Mitgliedstaaten hineinzuregieren, außereuropäische Einwanderung zu fördern und bestehende nationale Vorbehalte zu schleifen. Hoch sind diese verbleibenden Hürden ohnehin nicht, auch in Deutschland.

Die Sprachtests fragen nur einfachste Grundkenntnisse ab; daß trotzdem mehr als die Hälfte der Bewerber aus der Türkei und Bangladesch daran scheitern, sagt mehr über die Klientel aus, die hierzulande Einlaß begehrt, als über die Rigidität der Zulassungsbeschränkungen.

Echte Einwanderungsländer – zu denen Deutschland nach dem Bekunden seiner politischen Klasse ja auch gehören soll – nehmen sehr wohl und selbstverständlich das Recht in Anspruch, genau auszusieben, wer ihre Grenzen passieren darf. Sie lassen sich darin auch von keiner übernationalen Institution bevormunden – es geht schließlich um die Zusammensetzung ihres Staatsvolks und die Ausgestaltung ihrer Solidargemeinschaft.

Die niederländische Regierung hat kürzlich in einem Bericht erklärt, daß „die Zeit einer immer engeren Union in jedem möglichen Politikfeld hinter uns liegt“, und klar benannt, welche Kompetenzen nicht an die EU abgegeben werden dürfen. Deutschland wäre gut beraten, diesem Beispiel zu folgen und im dauernden Kampf Brüssels gegen die Souveränität der Nationalstaaten in die Gegenoffensive zu gehen.

JF 30-31/13

OD-Raus-aus-EU

//

Posted in EU-Politik | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | 4 Comments »

POL-HAM: Raub zum Nachteil einer Frau aus Hamm …Täterin aus Osteuropa (Rumänien?!)

Posted by deutschelobby - 18/07/2013


.

Hamm-Heessen (ots) – Am Donnerstag, 18.07.2013, gegen 17:00 Uhr, stand eine 61-jährige Frau aus Hamm an der Bushaltestelle Neue Heimat an der Ahlener Straße. Gemeinsam mit ihrem Ehemann wartete sie auf einen Bus. An der Haltesstelle hielt dann ein Pkw (vermutlich dunkler Skoda). Aus diesem stieg vorne eine Frau aus. Die Frau fragte die Geschädigte nach dem Weg zur Barbara-Klinik. Nach einem kurzen Gespräch riss der Geschädigten eine Goldkette vom Hals und rannte zurück zum Pkw. Der Pkw flüchtete durch die Cardijnstraße. Die Täterin wird wie folgt beschrieben:

   - ca. 22 Jahre alt
   - ca. 170 cm groß
   - schwarze lange Haare
   - blaue Bluse
   - schwarze Hose
   - aus Osteuropa stammend. 

Der Pkw- Fahrer war ca. 40 Jahre alt und trug ein gestreiftes Shirt. Die Beifahrerin war ca. 30 Jahre alt und hatte schwarze lange Haare. Zeugen werden gebeten, sich bei der Hammer Polizei unter der Telefonnummer 02381/9160 zu melden. Eine Fahndung verlief zunächst negativ. (str)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 / 916 1006
E-Mail: pressestelle-hamm@unitybox.de

Posted in Kriminalität, Polen, Rumänen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 2 Comments »

Islam, Islamisierung, Islamkritiker und ihr wahres Gesicht zeigende türkische Moslems und….Muslimas und deren Ableger

Posted by deutschelobby - 18/07/2013


.

Der Wahnsinn kommt ins Rollen und die Deutschen schlafen.

Dieses Video wurde als Anfang gesetzt, obwohl es „nach der Khan-Rede“ spielt.

Der Grund: es zeigen, wie massiv aggressiv und überlegt diese Idioten vorgehen……sehen und den Begleittext lesen…..

Khan rede moslems islam

.

.

Diese dringend benötigten Fachkräfte bescheren Offenbach sicher einen enormen Aufschwung!!

.

stets daran denken: nicht in einem islamischen Land….nein, in unserer Heimat, vor unserer Haustür…..in Offenbach am Rhein.

.

Herrn Khan zollen wir Respekt.

Er wusste als ehemaliger Moslem durchaus was passieren würde, dass er niedergeschrien wird von einem islamisierten, über Jahrhunderte indoktrinierten Mob, ergo deren Nachfolger.

Doch er wollte sie überführen, ihre Reaktionen offen legen.

Das ist ihm gelungen.

Seinen Beitrag als Video, ohne Geschrei, findet sich in der Seitenleiste von deutschelobby, bzw. direkt hier:

Der Islammob außer Rand und Band. Szenen wie die verwirrten Muslimbrüder in Ägypten

//

Posted in Islam, Islamischer Terror, Islamisierung, Islamkritiker, Zahid Khan | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Comments »

„Die Wurzel des Übels: Ausbeutung und Rechtsbruch”…….eine hochwertige Analyse der FED und des globalen Menschen-un-rechts-System

Posted by deutschelobby - 18/07/2013


ein Vortrag, gut verständlich, pro-deutsch und fach- und sachlich aufklärend in Bezug auf unser verlogenes System…..Finanz-  und Regierungssystem

jeder der Wert auf professionelle Vorträge legt, kommt an diesem Vortrag nicht vorbei…………

Wiggerl

.

Die Regierungen stehen nun vor dem von ihnen verursachten Scherbenhaufen – und vor des Teufels Alternative: Kreditdeflation als Bereinigung, die mit Zusammenbrüchen großer Unternehmen verbunden ist, oder Entschuldung über Inflation, die angesichts der Ausmaße in einer Hyperinflation zu enden droht. Der Chefvolkswirt von Barclays Capital Deutschland zitierte abschließend Ludwig von Mises, der bei geldpolitisch verursachten Konjunkturen eine krisenhafte Korrektur als unausweichlich erkannt hatte, und zwar früher als freiwilliges Ende der Kreditexpansion oder später, wie derzeit politisch verfolgt, mit dem unausweichlichen Ende einer „totalen Katastrophe des Geldsystems“.

.

.

Professor Dr. Hans-Hermann Hoppe, Jahrgang 1949, ist einer der einflussreichsten Vertreter und konsequentesten Vordenker der libertären Lehre (Libertarians) der Österreichischen Schule in der Tradition von Ludwig von Mises (1881 – 1973) und Murray N. Rothbard (1926 – 1995). Er war von 1986 bis 2008 Professor für Volkswirtschaftslehre an der University of Nevada in Las Vegas. Hoppe ist Distinguished Fellow des Ludwig von Mises Institute, Auburn, US Alabama. Im Mai 2006 gründete er die Property and Freedom Society (http://propertyandfreedom.org/). Zu seinen Werken gehören unter anderem: A Theory of Socialism and Capitalism (Ludwig von Mises Institute, 1989), Demokratie. Der Gott, der keiner ist (Verlag Manuscriptum, 2003), Der Wettbewerb der Gauner: Über das Unwesen der Demokratie und den Ausweg in die Privatrechtsgesellschaft (Holzinger-Verlag, 2012). Zuletzt erschienen: The Great Fiction: Property, Economy, Society, and the Politics of Decline (Laissez Faire Books, 2012).

Professor Dr. Hans-Hermann Hoppe ist Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des “Ludwig von Mises Institut Deutschland”.

Weitere Informationen zu und von Professor Dr. Hans-Hermann Hoppe auch auf “HansHoppe.com

.

Die Regierungen stehen nun vor dem von ihnen verursachten Scherbenhaufen – und vor des Teufels Alternative: Kreditdeflation als Bereinigung, die mit Zusammenbrüchen großer Unternehmen verbunden ist, oder Entschuldung über Inflation, die angesichts der Ausmaße in einer Hyperinflation zu enden droht. Der Chefvolkswirt von Barclays Capital Deutschland zitierte abschließend Ludwig von Mises, der bei geldpolitisch verursachten Konjunkturen eine krisenhafte Korrektur als unausweichlich erkannt hatte, und zwar früher als freiwilliges Ende der Kreditexpansion oder später, wie derzeit politisch verfolgt, mit dem unausweichlichen Ende einer „totalen Katastrophe des Geldsystems“.

————————————

http://www.hanshoppe.com/

http://ef-magazin.de/2010/02/27/1893-mises-rothbard-und-hayek-im-bundestag-eine-geldpolitische-revolution

http://www.misesde.org/?p=5483

//

Posted in Bilderberger, Finanzen, Finanzkrise, Finanzsystem | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments »

 
%d Bloggern gefällt das: