Bestie Islam: Bandsäge für Abtrennen von Gliedmaßen im Iran


Oben: Bandsäge zum schariagerechten Abtrennen von Gliedern – bei vollem Bewusstsein

Quelle:
http://de.ibtimes.com/articles/25880/20120710/offener-brief-aus-der-gay-community-an-volker-beck-islam-ist-eine-homophobe-religion.htm

***

Wer sich  nicht für die Opfer des Islam einsetzt, ist notwendigerweise auf dessen Seite

Dass die Systemmedien und das politische Establishment uns Islamkritikern als „Verfassungsfeinde“ darstellt, dass man uns als „Islamhasser“ und Neonazis diffamiert, zeigt die ganze Perversion unserer Zeit angesichts Bilder wie dem obigen: Im Gegensatz zu denen, die uns in die absurde rechte Ecke zu stellen versuchen, prangern wir solche bestialischen Praktiken an. Nun, wir kontern: Wer sich nicht für die Opfer der bestialischen Scharia, wer sich nicht für die Opfer damit des Islam einsetzt, ist notwendigerweise auf der Seite der Täter. Und wer sich nicht mit aller gebotener Schärfe gegen die Ausbreitung eines Mordkults wie dem Islam zu Wehr setzt, ist der wahre Verfasssungsfeind.

Das schließt weite Kreise unserer Politik, fast die gesamte politische Presse und ebenfalls weite Kreise der Kirchenvertreter mit ein. Allesamt verteidigen sie den Islam als eine friedliche Religion. Doch die ist er eben nicht. Und ausgerechnet Vertreter der Kirche faseln von einem gemeinsamen Gott der Christen und der Muslime. Es wird Zeit, dass sich die Basis im Namen von Wahrheit, Freiheit und Gerechtigkeit gegen solch falsche Führungsfiguren erhebt. MM

————————–

http://michael-mannheimer.info/2012/11/29/bestie-islam-bandsage-fur-abtrennen-von-gliedmasen-im-iran/

German Defence League Free Tommy Tag 24.11.2012 |Berlin |Hamburg |Düsseldorf |Bielefeld


Der Fakt sollte jedem inzwischen klar sein. Hier heisst es solidarisch sein.

Immer wieder fragen viele:“wann macht ihr endlich was?“ „Wann gehen wir endlich auf die Strasse?“…….

Dabei gibt es zig-Veranstaltungen, die auch hier bei deutschelobby rechtzeitig aufgeführt werden.

Nur: schreiben ist leicht, aber handeln ist doch so unbequem, gell?

Deshalb um so höher unsere Hochachtung vor diesen Freiheitskämpfern und Kämpfern gegen den Islam.

Das sind Personen die auch handeln.

Macht mit!

vorige Artikel und Videos zum Vorgang Tommy:

https://deutschelobby.com/2012/11/18/german-defence-league-berlin-division-vierte-mahnwache-free-tommy-und-freiheit-fur-jorg-uckermann-berlin-15-11-2012/

https://deutschelobby.com/2012/11/03/german-defence-league-berlin-division-mahnwache-free-tommy-berlin-01-11-2012-german/

https://deutschelobby.com/2012/10/26/edl-gdl-de-berliner-mahnwache-gegen-die-inhaftierung-von-tommy-robinson/

https://deutschelobby.com/2012/10/25/german-defence-league-free-tommy-robinson-aufruf-zu-mahnwachen-in-deutschland/

https://deutschelobby.com/2012/10/30/german-defence-league-pro-nrw-kundgebung-wuppertal-27-10-2012-rede-siegfried-schmitz/

——————————————–

Vienna Austria Free Tommy Robinson

Wien Österreich

German Defence League Free Tommy Tag 24.11.2012 |Berlin |Hamburg |Düsseldorf |Bielefeld—deutsch

FREE TOMMY ROBINSON DEMO ENGLISH DEFENCE LEAGUE EDL WANDSWORTH PRISON 24 11

Freiheit für Tommy Robinson
! Niemals Aufgeben Tommy !
Zusammen sind wir stark
Wir stehen Seite an Seite
für Demokratie, Menschenrechte und Redefreiheit
gegen Rassismus, Intoleranz und Totalitäre Systeme

! WIR SIND ALLE TOMMY ROBINSON !

Macht mit + seid dabei
http://www.german-defence-league.de

Unsere Motivation ist und bleibt:
„Das Feuer der Demokratie zu bewahren
und nicht ihre Asche an zukünftige
Generationen weiter zutragen.“

Für die Demokratie, für die Menschenrechte, für unser Land
^ Maximaler Widerstand ^

„EU“ – Demonstration in Brüssel….“EU“ vernichtet die Existenz zig-tausender von Bauern


damit bedrohen sie auch die Lebensmittelversorgung der Bevölkerung, die dadurch komplett von Übersee abhängig wird.

„Grüne sind gegen unsere abendländische Identität“


Schwarz-Grün? Für CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt unvorstellbar. Unter anderem wirft er den Grünen vor, die Verfolgung von Christen zu verharmlosen und islamische Feiertage einführen zu wollen.

Deutsch: Alexander Dobrindt (* 1970), Mitglied...
Deutsch: Alexander Dobrindt (* 1970), Mitglied des Deutschen Bundestages und Generalsekretär der CSU

 

CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt ist dafür bekannt, sich mit scharfen Äußerungen nicht zurückzuhalten

CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt hat sich entschieden gegen ein Bündnis der Union mit den Grünen nach der kommenden Bundestagswahl ausgesprochen. “ Schwarz-Grün ist jenseits aller Vorstellungen“, sagte Dobrindt dem „Tagesspiegel“.

Die Behauptung, die Grünen seien bürgerlich geworden, sei „ein Etikettenschwindel“, konstatierte Dobrindt. In Wahrheit seien die Grünen „zutiefst antibürgerlich“.

„Sie sind gegen die Familie, weil sie Ehegattensplitting und Betreuungsgeld ablehnen. Sie sind gegen Leistungsgerechtigkeit, weil sie die Einkommenssteuer erhöhen und die Erbschaftssteuer verdoppeln möchten. Sie sind gegen unsere abendländische Identität, weil sie Christenverfolgung verharmlosen und islamische Feiertage einführen wollen“, sagte Dobrindt.

Breitseite gegen „Chamäleon“ Trittin

Der Christsoziale zeigte sich überzeugt, dass Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin auch nach der Wahl von Katrin Göring-Eckardt zur Spitzenkandidatin die Führungsfigur seiner Partei bleibe.

Als „Chamäleon“ habe es Trittin inzwischen „vom Dosenpfand-Minister über den Gleise-Schotterer bis zum Bankiersköfferchenträger“ gebracht. „Doch egal unter welchem Mäntelchen, er trägt immer noch das alte Che-Guevara-T-Shirt.“

Der CSU-Generalsekretär forderte eine entsprechend „harte Wahlkampfauseinandersetzung“. Es gehe „um die Frage, ob wir ein bürgerliches Land bleiben oder eine linke Republik werden“.

http://www.welt.de/politik/deutschland/article111631947/Gruene-sind-gegen-unsere-abendlaendische-Identitaet.html?wtmc=nl.rstpolitik

Eurabia-Strache: Asylanten sind Kriminalitätsmotor


FPÖ-Delegation mit HC Strache im Erstaufnahmelager Traiskirchen

Information aus erster Hand über die Misere der österreichischen Asylpolitik verschaffte sich FPÖ-Obmann HC Strache bei einem Besuch des Erstaufnahmelagers Traiskirchen in Niederösterreich. Gemeinsam mit Landesrätin Barbara Rosenkranz, FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimsky und den beiden niederösterreichischen FPÖ-Nationalräten Christian Höbart und Werner Herbert verschaffte sich Strache einen Eindruck über die Mängel des derzeitigen Asylwesens in Österreich.

Traiskirchner Bevölkerung ist Opfer der österreichischen Asylpolitik

Strache forderte eine Lösung im Interesse der leidgeplagten Bevölkerung der Gemeinde Traiskirchen und des  Bezirkes Baden. Durch die massive Überbelegung mit fast 1.500 Personen und damit 200 Prozent mehr als eigentlich vorgesehen seien die Begleitkriminalität und die negativen Auswirkungen auf die dortige Wohnbevölkerung explodiert. Der Bezirk Baden weise mit 4.337 begangenen Straftaten im ersten Halbjahr 2012 die höchste Kriminalitätsrate des gesamten Bundeslandes Niederösterreich auf. Im gesamten Jahr 2011 waren es sogar 9.487 Verbrechen, diese Zahl könnte heuer überschritten werden. Auch Wien und Wien-Umgebung seien durch den Kriminalitätstourismus von Asylwerbern von einem Ansteigen der Straftaten betroffen.[Mehr auf Unzenuriert.at]

[Asyl ist heute zu einem Synonym geworden für Einwanderung in den Sozialstaat.“]
Und als Dank dafür , lässt man ihnen sogar noch den muslimischen Judenhass gewähren.

Aktueller Beitrag auf PI
Wien: “Tod den Juden!”

Allein die Israelitische Kultusgemeinde teilt in einer Presseaussendung mit:

[   Wien (OTS) – Die Israelitische Kultusgemeinde(IKG) hat wegen der auf antijüdischen
 Demonstrationen in Wien am 16.11. und am 23.11. verwendeten Losungen,
wie dem arabisch gesungenen “Tod den Juden”, der Staatsanwaltschaft Sachverhaltsdarstellungen
in Hinblick auf § 282 und § 283 des Strafgesetzes übermittelt.

    “Diese Hetze ist unerträglich und verlangt Konsequenzen.
Wir erwarten uns von den Behörden rascheste Aufklärung und Maßnahmen zur
 Sicherstellung des friedlichen Zusammenlebens der Religionsgemeinschaften”
fordert der Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde, Oskar Deutsch.]

Gibt man auf Google Wien: “Tod den Juden!” ein, so findet man ausschließlich
nur Blogmeldungen,

bei den großen österreichischen linken Medienmonopol
(ORF-Standard usw.) kollektives Stillschweigen, weil das nicht zu ihrer täglichen
Antirechtspropaganda passt. Man muß schon die Sendezeiten füllen (ORF 2 über 3-Sat )
um Sendungen von Phönix zu übernehmen, “Die braunen Islamhasser in Europa auf den Vormarsch “

Auf dem Rittergut – eine Begegnung mit Deutschlands neuen Rechten

Saudi-Arabien bildet Religionspolizei mit deutscher Hilfe aus

Da haben die “Deutschen ” sehr gute Erfahrung und Kompetenz, man braucht sich  nur die politische
Religionspolizei in München betrachten!

Das Münchner Anti-Islamkritiker-Kartell

Bei der medialen und politischen Hetze gegen Islamkritiker ,kann die ganze westliche Welt, am deutschen Wesen genesen!

——————————————

http://dolomitengeistblog.wordpress.com/2012/11/28/eurabia-strache-asylanten-sind-kriminalitatsmotor/